Sie sind auf Seite 1von 4

~a'1lle :

lIomame:
" III

.
11I"

S~ugahr:2011/12 l
1(Uuse:4°

1-----­
1(rJfSSW{)I~f -:JlO2
(Contrôfej

Tut: Urlaub in Zermatt


"

Herr Schneider ist verheiratet'-und seine Kinder wollen in den Ferien immer an die See zum
Baden.
lm Urlaub will er aber dieses Jahr SkifahrelL Er will in die Schweiz, nacb Zennatt. Dort kann
man auch im Sommer Ski fabren. Zennatt, <las Bergdorf am Matterhorn, bat die lfulgs1e Skisaison
in den Alpen.
Zermatt hat etwa 80 Bolels und Pensionen mit ungefiilu: 4000 Betten und auch sehr viele
Ferienwohnungen und Privatzîmmer. Von Westen, Norden Wld Süden erreicht man <las Dorf sehe
einfach mit der Bahn. Vom Flugbafen Genf fàhrt man über Lausanne nacb Visp. Vom Flughafen
Base] nimmt man die Bahn nacb Züricb und von dort über Luzern nach Brigg. Wenn man mit
dem Auto kommt, parkt man in Brigg oder Vïsp und fiihrt mit der Bahn weitei. lm Ortsind Autos
verboten.
Deshalb ist Zermatt fiir Benn Schneider ein perfektes Urlaubsziel, eiD Ort wo man nicbt roehe
Autos sieht lm Dorf kann man auch im Freïbad oder im See baden. Hallenbàder gibt es natürlich
auch, TennispUitze und Minigolf und alles was man will.
Also warom nicht Zermatt?

J - Fragen zum Text:

1. Ricbtig oder falsch? Kreuzen Sie bitte an! (2 P) Richûg Falsch


a. In Zermatt kann man nur Skifahren.
b. In Zennatt ist viel Autoverlcehr.
c. Zermatt kann man our mit der Bahn erreichen.
d. Familie Schneider macht Winterurlaub in Zermatt.
1
J

2. Was ist richtÎQ? KreuzcD Sie an! ( 1 P)


a· In Hallenbadcr kann man ·schwimmen

. Tennis spielen

- parken

b- Zermatt ist cm - Kinderdot[

- Feriendor[

- deutsches Dorf
3. BeantWoitèn'Sie iD Satzfonn! (3 P)
a- Warnm kann man in Zermatt auch im Sommer Skifahren? , .
........ a.~ ~ ........• _ :. .. ~ ..

. ·.. ·····t:· ·.. ···········.. ···.. ··· . ·.. · ····· ········ ,_ ~ .

b- Wo kami ~. fu Thrcm tm:.d Zchime Ferien verbringen Wld.was machttD.MQ1i?. '..

.............................................................................................................................. - ,.

D - SPRAC.BE:
A· Wortscllatz:

1. Was istrichtig? Km. Sie an! (2 P)

a- Die Pahr~ bclw--c.m;.m Sie b- Ich Iœnne.diese Sta<ft leïder oicht, .

- .0 amSçhalli:t:. icb bin hi~ .. 0 zn Hanse.

. 0 im Auto D~d ..

o auf deï Au-tobabn. o international.

o Koffer.
[] ~).;b.~ngw<l1iligkdten.
o Ausktinfte.
d- Wir kOlDDlenjetzt am Bahnhof an,

aIle Fabrg5ste mQssen hier o übemachten.

o ausswigen.
o abholen.

2. ErgiinZen Sie mit dem Won aus der Liste'_ (4 P )

Ricbtung - Weg - Hauptbahohof- PuB - :OO..t-.1t - sbigct .. StraSe - aussteigen - dritte


Be7'1i.'1, den 12. Februar
Liebe Tina,
du môcnte:.n micb besuchen. das finde ich super.

Hier b:;::-,:.hreibe ich dir den .

M') ~t>.ig Vi'U.... ••. ••• •• .••••••••• •. •••• aus , &ml s",lht du die U-Bahn Linie 5

... " .. ' ., }JtŒ:.a ùcbre-en.


Am DJ;;:Jk"1':tm', œs ist die ...•.....•.............. Station. ., '" •.•...••......• du in die S-Bahn Linie .

9 um. Dunn , ,, dn n{)("j) VÎt"E StifliOltl:.Xl weiœi tfu Ill! L5.n-rl.'1m6e.

ùa roussi ùu wit.kr , , (\,1;.'01, ;j;r:D tmgcf!.',M Hi/} MèteC:LU : .

M~'3!:; We:-!:1t1.RlièiZ; :'8t in '.Îer Loi:uiJ:liiîW.CllSiian~. -' .

Bis ~lltt;?~-h~ ~~

DeineKmow.

,__ 1
j
B - Grammatik

1. ErgânZen Sie! Dativ oder Akkusativ? (2 P)


Es ist das Wochenende, Tinas Kinder baben frei. Sie spielen am Morgen hjnter Haus
FuBbalL
Am Vonnittag geht Tina in Supermarkt einkaufen, denn sie mochte nach .
Essen einen Kuchen fUr die Kinder backen. Der Supennarkt ist nicht weit, er liegt neben
.. . .. .. . . .. .. Stadtpark. ~'.

In KÜche sucht sie aiso Kochbuch fUr das Rezept. Es liegt aM " .
Küchenrega.l zwischen " Glasem.

2. Ergânzen Sie mit der richtigen Prâposition! ( 3 P )


von - aus - nach - bei - seit - zti
- Warst du gestem Nachmittag " Henn Klein?
- Ja, der Weg seinem Haus war nicht einfach. Ich habe das Haus lange
gesucht. Nur einer Viertelstunde habe ich es endlich gefunden. Ich bm
dann ibm bis zum Abend geblieben. Er bat mich noch zur V-Baho
gebracht Ich bin bis zum Balmhof gefahren und dort bin ich zu FuB nach
Hause gelaufen.
- wann kennst du ibn?

- Schon einen halben Iahr.

3. Ein Passant mochte zum Hotel "Alyssa" gehen aber er kennt den
1

Weg nicht. Sie helfen ihm und beschreiben ihm den Weg.

+-t--
Bonn- StraBe
Paris-Stra8e ,/
X Hotel ALYSSA

Freiheits-StraBe

... IB-