Sie sind auf Seite 1von 18

PowerIT Vakuumvergossener

Trocken-Verteiltransformator
50 kVA bis 30.000 kVA
Mission Einführung IndustrialIT

ABB ist ein Weltmarktführer für Energie- und IndustrialIT ist der ABB Name für einen ener-
Automationstechnologien, die unseren Kunden giereichen Einsatz von Lösungen für Echtzeit-
der Industriebranche und Versorgungsunter- Automation und -Information. IndustrialIT leitet
nehmen helfen, ihre Leistung zu steigern während jeden Schritt den ABB unternimmt, um in Tech-
Umweltbelastungen minimiert werden. nologie, Geschäftsprozessen usw. fortzuschrei-
ten. Sämtliche ABB Verteiltransformatoren sind
IndustrialIT zertifiziert, was eine strukturierte,
Einführung in die ABB leicht zugängliche Online-Dokumentation ga-
rantiert. Es kann separat aber auch als Teil eines
ABB ist ein weltführender Lieferant für Verteil- gesamten Systems betrachtet werden.
transformatoren. Wir bieten:

Alle Technologien (Trocken/


Flüssigkeitsgekühlt)
Alle Normen (IEC, ANSI, etc)
Applikationen bis zu 72,5 kV

Daten und Zahlen (ca.)

Produktionsstätten weltweit: 30
Länder mit Verkauf- und
Service-Centren: 140
Produzierte Einheiten pro Jahr: 400.000

Qualität
Eine Zusammenarbeit mit uns bietet Ihnen den
Zugang zu einem weltweiten Netzwerk an Fa- Unsere Produktionsstätten sind ISO 9001/14001
briken und Einrichtungen, die Sie lokal mit der zertifiziert. Unser Ziel ist es, Ihren Verteiltrans-
gesamten Auswahl an Produkten und Lösun- formator schnell, pünktlich und Ihren Spezifi-
gen betreuen. Weiter ermöglicht Ihnen eine Zu- kationen entsprechend zu liefern.
sammenarbeit Zugang zu unseren Einrichtun-
gen, die IndustrialIT befähigt sind, die aktuelle
Technologien anwenden und die für Sie die
beste Qualität für Standard- und Spezialpro-
dukte und Lösungen bereit halten.

ABB 3
Der Vakuumvergossene Trockentransformator von ABB –
führend in seiner Kategorie
Fast überall, wo Menschen leben und arbeiten, befindet sich mindestens ein
Transformator. Aber solange der Transformator seinen Dienst tut und Energie
für die Rolltreppe im Kaufhaus, den Fahrstuhl im Hotel, den Bürocomputer,
den Backofen der Bäckerei um die Ecke, die Landwirtschaftsmaschinen oder
den petrochemischen Betrieb liefert, verschwendet niemand einen weiteren Ge-
danken an ihn.
Die vakuumvergossenen Trockentransformatoren von ABB werden in
Übereinstimmung mit den internationalen Qualitätsstandards ISO 9001 und
ISO 14001 hergestellt. Sie sind feuchtigkeitsgeschützt und für den Einsatz in feuch- Niedrigste Teilent-
ter oder stark verschmutzter Umgebung geeignet. Sie sind die idealen Trans- ladungspegel dank
formatoren für den Einsatz in einer Umgebung mit einem Feuchtigkeitsgehalt fortschrittlicher Gieß-
über 95 % und Temperaturen bis zu -25 °C. technologie.
ABB hat mehr als 100.000 Trockentransformatoren weltweit in Einsatz ge-
bracht, die in hoch spezialisierten Schwerpunktfabriken hergestellt wurden.
Das ist die größte Produktionskapazität im Vergleich zu unseren Wettbewerbern.
Damit ist ABB führend in dieser Technologie und bietet weitreichende Er-
fahrungen und den breitesten Anwendungsbereich für vakuumvergossene
Trockentransformatoren.
Der vakuumvergossene Transformator von ABB ist der einzige Gießharztrans-
formator mit einem Thermalindex von mindestens 180 °C (Kategorie H), der
von UL entsprechend ANSI C57.12.60 zertifiziert ist (IEEE Vorläufige Standard-
Testverfahren für die thermische Analyse von Isolierungssystemen bei vollver- Epoxydharz, unter
gossenen oder gießharz-gekapselten Leistungs- und Verteiltransformatoren). Vakuum gegossen, ver-
Näher am Benutzer - Trockentransformatoren sind die einzigen, die nah am meidet das Eindringen
Anwendungsort installiert werden können. Der geringere Aufwand in der von Feuchtigkeit und
Installation führt gleichzeitig zu reduzierten Verlusten in Kabeln und An- schützt vor aggressiven
schlüssen auf der Niederspannungsseite. In vielen Ländern sind Trockentrans- Umwelteinflüssen.
formatoren vorgeschrieben, wenn sich Hochspannungsverteilungsanlagen in
öffentlichen Gebäuden befinden.

Die kostengünstige Lösung


Weniger Platzbedarf
Weniger Baumaßnahmen erforderlich
Keine spezielle Sicherheitsausrüstung (Feuermeldung) erforderlich
Wartungsfrei
Längere Lebensdauer des Transformators aufgrund niedriger Die glatte Spulenober-
thermischer und dielektrischer Alterung fläche verhindert
Installation am Ort des Energieverbrauchs reduziert Verluste Staubansammlungen.
in Kabeln und Anschlüssen
Optimales Design, das ständigen Verbesserungen unterliegt,
sobald neue Materialien verfügbar werden
In großen Stückzahlen hergestellt in spezialisierten und leistungsfähigen
ABB-Schwerpunktfabriken

Sicher und umweltfreundlich


Verringert die Umweltverschmutzung Selbstlöschend im Fall
Keinerlei Risiko des Auslaufens von feuergefährlichen eines Feuers oder
oder verschmutzenden Substanzen Funkenüberschlags; es
Umweltsicher in der Herstellung (geschlossenes System) werden keine potentiell
Hervorragend geeignet für feuchte und verschmutzte Bereiche gefährlichen Gase frei-
Keine Brandgefährdung gesetzt.
Transformatoren sind selbstlöschend und nicht feuergefährlich
Hohe Kurzschlussfestigkeit
Hohe Überlastsicherheit
Betriebssicher auch in erdbebengefährdeten Gebieten
Hohe mechanische Festigkeit bei Erschütterungen und Vibrationen

4 ABB
Die ABB vakuumvergossenen Trockentransformatoren -
Leistungen von 50 kVA bis 30 MVA bei Betriebsspannungen bis 52 kV.

Klassifikation entsprechend EN 60726:


- Klimatisch C1/C2
- Umwelt E2
- Feuer F1

Kernaufbau im Step-
Lap-Verfahren erzielt
niedrigere Werte bei
Leerlaufverlusten,
Leerlaufstrom und
Geräuschpegel.

Aluminium-Scheiben-
wicklung auf der
Hochspannungsseite
(wahlweise kupfern).

Aluminium-Band-
wicklung auf der Un-
terspannungsseite
(wahlweise kupfern).

Hohe Impulsfestigkeit
durch die Folienschei-
benwicklung sichert
lineare Spannungsver-
teilung.

Hohe Überlastkapa-
zität, aufgrund der
hohen thermischen
Trägheit.

ABB 5
Gleichbleibende Qualität durch leistungsfähigen
Herstellungsprozess
Das Verkapselungsverfahren ist ein wesentlicher
Vorgang im Herstellungsprozess und muss unter
strengsten Bedingungen durchgeführt und kontrolliert
werden, um bestmögliche Isolier- und Mechanik-
eigenschaften sicherzustellen. Zunächst werden die
Wicklungen durch einen Vorheizofen geführt und
dort belassen, bis die Temperatur der Form die Ver-
gusstemperatur erreicht hat. Gleichzeitig werden die
Harzanteile in einer kontinuierlichen Mischanlage
vorbereitet und erst kurz vor dem Verkapselungs-
vorgang gemischt. Im nächsten Schritt werden die
vorgewärmten Wicklungen in die Vakuumkammer
für den Verguss gebracht. Sobald in der Kammer das
Vakuum erreicht worden ist, wird das Harz in die
Der Magnetkern Formen gegossen. Auf diese Weise ist die Viskosität
des Harzes, wenn es in die Formen gegossen wird,
sehr niedrig. Das Harz füllt unter Vakuum sämtliche
Der Magnetkern hat eine auf Gehrung überlappen- Zwischenräume, der so vergossene Wicklungsblock
de „Step-Lap“-Verbindung, um optimale Leistung erreicht damit niedrigste Teilentladungspegel. Nach-
bei minimalem Schallpegel zu garantieren. Die Kern- dem der Verguss abgeschlossen ist, werden die Wick-
bleche werden auf Länge geschnitten und automa- lungen in einem weiteren Ofen getrocknet und
tisch gestapelt. Das sichert Maßgenauigkeit und das erreichen damit ihre endgültigen mechanischen
exakte Ineinandergreifen der einzelnen Bleche innerhalb Eigenschaften.
des gesamten Stapels.
Die Hochspannungswicklung ist als „Continuous
Drop Down“-Scheibenwicklung mit einem Alumi-
niumstreifen-Leiter und einer doppelten Schicht-
isolierung ausgeführt. Die Wicklungen werden unter
Vakuum mit Epoxydharz vergossen. Stoßspan-
nungstests, in denen die elektrische Druckverteilung
der Wicklungen überprüft wurde, bestätigen die hohe
Robustheit unserer Konstruktion.
Die Unterspannungswicklungen bestehen aus
Aluminiumfolie und mit Harz vorimprägnierter Iso-
lierfolie. Nach dem Wicklungsprozess wird die Wick-
lung im Ofen getrocknet. Ergebnis ist ein extrem
kompakter Wicklungsblock, der im Kurzschlussfall
dem dynamischen Druck sicher widerstehen kann.
Der neueste europäische Standard EN 60726 (2003)
ist auf die Konstruktion des vakuumvergossenen
Trockentransformators anwendbar und gibt einen
Höchstwert für Teilentladungen von 10 pC an.
Teilentladungen werden bei jedem Transformator
der ABB gemessen. Unsere Statistiken zeigen, dass
der gemessene Durchschnittswert immer unter 10 pC
liegt und dass in 90 % der Fälle die Teilentladungen
niedriger als 5 pC sind. Dieser niedrige Teilentla-
dungspegel beruht auf der leistungsfähigen
Konstruktion der vakuumvergossenen Trocken-
transformatoren, der hohen Qualität des eingesetzten
Materials und der modernen Verkapselungstechnologie.
Der computergestützte Wicklungsvorgang

6 ABB
Die führende Stellung von ABB beruht jedoch nicht
nur auf den beschriebenen Produktionsschritten. In
den Transformatorfabriken der ABB wird der gesamte
Angebots-, Entwurfs- und Herstellungsprozess mit
der fortschrittlichsten IndustrialIT Software geplant
und kontrolliert. Das stellt höchste Produktivität
sicher und reduziert die Produktionszeit auf ein noch
nie erreichtes Maß bei gleichzeitig hohen Qualitäts-
standards. Sobald der Kundenauftrag bestätigt wird,
wird er automatisch in unserem System registriert,
und Einkauf, Konstruktion, Produktion, Labor,
Logistik und Auftragsabwicklung werden automa-
tisch koordiniert. Wir nutzen die fortschrittlichste
Produktionstechnologie und anspruchsvolle Steuer-
systeme, um höchste Produktqualität und Zuverläs-
sigkeit zu garantieren.

Zusammenbauphase

Dieser ABB vakuumvergossene Trockentransformator mit


6 MVA kann auch seismischen Einflüssen widerstehen

Hochspannungswicklung

Unterspannungswicklungen

ABB 7
Wir haben eine erprobte Lösung für Ihre
Anforderungen
Mit weltweit mehr als 100.000 Einheiten in Betrieb
ist ABB bei weitem der erfahrenste Lieferant von
Trockentransformatoren. Wir sind entschlossen, diese
Stellung dank unserer aktiven Investment-Strategie
zu halten.
An einer Vielzahl von Orten werden ABB vakuum-
vergossene Trockentransformatoren benötigt: In
öffentlichen Gebäuden und Hochhäusern, wie zum
Beispiel Krankenhäusern, Einkaufszentren oder Kultur-
zentren jeder Art, fühlen sich die Menschen mit der
ABB-Technologie für vakuumvergossene Transfor-
matoren sicher. Verringerte Brandgefährdung, kein
Austreten von verschmutzenden Flüssigkeiten und
damit auch keine Ölauffangwannen – der ABB
vakuumvergossene Trockentransformator ist die idea-
le Lösung für diese Anwendungsbereiche.
Mit mehr als 5000 installierten Einheiten ist der va-
kuumvergossene Trockentransformator von ABB
führend im Bereich der Windkraftanlagen. ABB hat
weitreichende Erfahrung in dieser besonders an-
spruchsvollen Anwendungsform gesammelt, so z. B. Vakuumvergossene Trockentransformatoren von ABB für
bei Oberwellenanteil, Stoßspannungsphänomenen
Marineanwendungen. AFWF (Fremdluft-/Fremdwasser-)
und hoher Abschalthäufigkeit.
Kühlung mit Hydrokühlern. Konstruktion und Herstellung
Die vakuumvergossenen Trockentransformatoren durch LLOYD’S Shipping Register, Bureau Veritas, DNV,
von ABB werden für die Energieversorgung von Schif- RINA, ABS zertifiziert.
fen und Schiffsantrieben eingesetzt. Die anspruchs-
vollen Installationsanforderungen, einschließlich des
niedrigen Geräusch- und Vibrationspegels, der be-
grenzte Raum, die speziellen Kühlsysteme und der
hohe Grad an Sicherheit, um Gefahr für Menschen-
leben zu vermeiden, sind weitere Gründe, um
vakuumvergossene Trockentransformatoren von ABB
zu wählen.
Die vakuumvergossenen Trockentransformatoren
von ABB werden mit zahlreichen Antrieben,
Frequenzumrichtern und Gleichrichtern kombiniert,
um Komplettlösungen für Pumpen, Ventilatoren,
Kompressoren, Förderwerke, Bohrwerke, Mühlen,
Triebwerke, Gasturbinen, Generatoren und Mischer
zu liefern. Mit seiner mechanischen Festigkeit und
den hohen Überlastreserven, resultierend aus der
Vacuumvergusstechnik, erfüllt der Transformator die
hohen Anforderungen in diesen Anwendungen.
Schienengebundene Fahrzeuge, U-Bahn-Stationen,
Kräne an Seehäfen, Offshore-Plattformen und andere
Anlagen sind das passende Szenarium. Hier wird die
hohe Zuverlässigkeit der vakuumvergossenen Trocken-
transformatoren von ABB geschätzt.
Dank der ABB-Technologie für vakuumvergossene
Transformatoren wird eine breite Palette an Anwen-
dungsmöglichkeiten abgedeckt. ABB ist einer der
größten Lieferanten von Trockentransformatoren
und verbessert Handhabbarkeit, Leistungsfähigkeit
und Wirtschaftlichkeit in der Energietechnik

8 ABB
Vakuumvergossener Trockentransformator von ABB für
Windenergieanlagen in der Testplattform für den Aus-
dauer-Vibrationstest mit zwei unabhängigen biaxialen
Erregern.

Die vakuumvergossenen Trockentransfor-


matoren von ABB waren die ersten, die im
Innern der neuesten Windenergieanlage
installiert wurden. Sie wurden aufgrund
ihrer Sicherheit, Leistungsfähigkeit und der
umweltfreundlichen Bauart gewählt. Die
Transformatoren sind Bestandteil von
Tausenden von Windturbinen weltweit.

Laststufenschalter mit Motorantrieb für eine ununter-


brochene und automatische Anpassung des Übersetzungs-
verhältnisses unter Last.

ABB 9
Mit dem passenden Zubehör für Ihren
Anwendungsfall
Gehäuse von ABB werden aus Stahlblech gefertigt Ausführungsvarianten
und haben abnehmbare Verkleidungen, damit An- Transformatoren mit reduzierten Verlusten
schlüsse und Umschalter zugänglich bleiben. Die Kupferwicklung
Oberflächen können, abhängig von der Anwendung Unterspannung/Unterspannungs-
und Ihren Bedürfnissen, galvanisiert, lackiert oder transformatoren
galvanisiert und lackiert werden. Die optimale Gehäuse- Schichtwicklungen für besondere Anwendungen
auslegung sichert die Kühlung des Transformators in Transformatoren der H- Klasse
jeder Schutzart. Die Gehäuse können mit dem Trans- Temperaturanstieg bis zu 100 K / über 100 K
formator montiert oder flachverpackt für die Montage Doppelte Primärspannung
vor Ort versendet werden. Die Kabeleinführung Doppelte Sekundärwicklung
befindet sich auf der Unter- oder wahlweise auf der Eingekapselte Unterspannung
Oberseite. Luftisolierte Kabelkästen an den Seiten Unterspannungsanschlüsse an der Unterseite
sind ebenfalls möglich. Frequenz 50 Hz, 60 Hz und 16 2/3 Hz
Spezielle Anschlussgruppen
Versiegelte Unterspannungswicklung

IP 23 Gehäuse Sonstiges Zubehör


Antivibrationspolster
Raumheizung
LCD-Bildschirm
Stromwandler
Eingekapselte Dreiecksschaltung
Plug-in-Buchsen
Hochspannungsschalter
Überspannungsschutz
Kühlventilatoren für bis zu
50 % Leistungssteigerung

IP 21 Gehäuse für Windkraftanlagen, speziell konstruiert


für den begrenzten Raum im Innern des Turms.

10 ABB
Luftisolierter Hochspannungskabelkasten

Umsteller mit voller Kapazität, um die Spannung mit


Hilfe von verschraubten Kupferbrücken anzupassen.

Luftisolierter Unterspannungskabelkasten

Kühlventilatoren AN/AF (natürliche Luft/Fremdluft) zur


direkten Anströmung der Kühlkanäle. Zunahme der
Leistung bis zu 50 %.

ABB 11
Anspruchsvollste Prüfroutinen für höchste
Zuverlässigkeit
Stoßspannungstest der Wicklungen Typentests
Die Hochspannungswicklung ist der kritischste Teil Erwärmungsprüfung
eines vergossenen Transformators. Hier macht die Blitzstoßspannungsprüfung
hohe Produktionsqualität den Unterschied.
Die ABB-Energietechnologie stellt die vollständige Spezielle Tests
Zuverlässigkeit ihrer Produkte durch anspruchsvolle Auf Anforderung des Kunden werden immer
Herstellungskontrollen sicher. Die Hochspannungs- durchgeführt:
wicklungen werden nach der Wicklung und vor dem Geräuschmessung
Verguss in einem mehrfach wiederholten Stoßspan- Nullimpedanz-Messung
nungstest geprüft. Bei diesem Test wird die Wick- Messung des Isolationswiderstands
lung während einer Minute 200 Impulsen von 8 kV Messung der harmonischen Oberwellen des
ausgesetzt, um zu garantieren, dass vor dem Verguss Leerlaufstroms
keine dielektrischen Probleme vorliegen. Erst dann Messung der parallelen Kapazität
wird die Wicklung unter Vakuum vergossen. Nach von Windungen und tag δ
Abschluss der Trocknung wird der Teilentladungs- Rostschutz-Messung
pegel gemessen, um das Vorhandensein von Luft- Kurzschlusstest
blasen oder Zwischenräumen auszuschließen. Der
bestandene Test garantiert die hohe Lebensdauer der
Diese Tests werden in Übereinstimmung mit den
gesamten Hochspannungsisolierung.
jeweiligen IEC, EN, und/oder IEEE/ANSI Standards
Die vakuumvergossenen Trockentransformatoren durchgeführt. (*)
von ABB erfüllen in Auslegung und Herstellung
Unser Labor ist gemäß dem Standard UNE-EN-
sowohl alle anwendbaren Standards als auch die
ISO/IEC 17025:2000 zertifiziert. Diese Zertifizie-
kundenspezifischen Anforderungen.
rung gibt dem zugelassenen Unternehmen die Be-
Jeder vakuumvergossene Trockentransformator von rechtigung als unabhängiges offizielles Labor tätig zu
ABB wird einem kompletten Programm von Routine- sein, zu prüfen und die entsprechenden Testberichte
tests unterworfen. Jedes Ergebnis wird automatisch als unabhängiger Dritter herauszugeben. Dies ist ein
mit den Auslegungsdaten verglichen. Die statistischen einzigartiger Service, den nur ABB bieten kann, da
Auswertungen ermöglichen es uns, gleichbleibende kein anderer Transformatorenhersteller gemäß die-
Qualität sicherzustellen und dauerhaft Technik und ser Norm zertifiziert worden ist. Dies zeigt, dass unsere
Konstruktion zu verbessern. Produkte den anspruchsvollsten Kontrollverfahren
unterzogen werden.
Zusätzlich besitzen unsere Transformatoren die fol-
genden Zertifikate:
Routinetests
Messung der Kurzschlussspannung und der
Kurzschlussverluste Das Zertifikat Kategorie F1 „Feuerverhalten”
Messung der Leerlaufverluste und des Das Zertifikat Kategorie C1 und C2 „Klima“
Leerlaufstroms Das Zertifikat Kategorie E2 „Kondensation und
Messung von Wicklungswiderständen und Feuchtigkeit“
Übersetzungsverhältnis
Prüfung der Schaltgruppe
Spannungsprüfung mit induzierter Spannung (*) IEC: International Electrotechnical Commissi-
Spannungsprüfung mit angelegter Spannung on.
Prüfung des Teilentladungsverhaltens EN: European Standards, vereinheitlicht alle
bedeutenden Europäischen Standards NF, BS,
VDE, DIN, CEI, UNE,…
Andere Tests, wie zum Beispiel Typenprüfungen,
können durchgeführt werden. Solche Tests werden
normalerweise vor wichtigen Konstruktionsände-
rungen vorgenommen, um zu bestätigen, dass die
Qualität des Produkts beibehalten oder verbessert
wird. Diese Tests können auch auf Kundenwunsch
durchgeführt werden.

12 ABB
Rechnergestützte Messausrüstung im Prüflabor

ABB 13
Überlastbarkeit

Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass ein Trocken-


tp = 0.5 h
transformator normalerweise eine Lebensdauer von K2
mehreren Jahrzehnten erreicht. Die genaue Lebens- θa = 10 °C
1.5
dauer lässt sich nicht genau berechnen, da sie von
den Betriebs- und Umgebungsbedingungen abhängt, 1.4
1
denen der Transformator ausgesetzt wird. 1.3 2

Die Lebensdauer eines Trockentransformators hängt 1.2 4

insbesondere von den Überlastungen ab, denen er 8


12
1.1
während dieser Zeit ausgesetzt ist. Diese Überlastungen 24
führen zu Temperaturschwankungen innerhalb der 1.0

Wicklungen, die die Isolationseigenschaften aufgrund 0.9


des thermischen Verschleißes verringern. 0.2 0.4 0.6 0.8 1.0 1.2 K1
Unter bestimmten Bedingungen sind jedoch kurz-
fristige Überlastungen zulässig, die die Lebensdauer
nicht beeinflussen. Das ist möglich, wenn die nor-
male Last geringer ist als die Nennleistung. Die zuläs- K2 tp = 0.5 h
sigen Überlastungen (K2) sind in der Zeit begrenzt θa = 20 °C
1.5
(tp), abhängig von der vorhergehenden Teillast (Teil-
lastfaktor, K1) und der durchschnittlichen geschätz- 1.4
ten Umgebungstemperatur θa. 1.3 1

2
Transformatoren werden für eine Nennleistung bei 1.2
4
einer normalen Umgebungstemperatur entsprechend
1.1 8
dem Standard IEC 60726 hergestellt: 12
1.0 24
- Maximale Temperatur: 40 °C
0.9
- Tägliche Durchschnittstemperatur: 30 °C 0.2 0.4 0.6 0.8 1.0 1.2 K1
- Jährliche Durchschnittstemperatur: 20 °C
Die Bezugstemperatur ist, wenn nicht anders ange-
geben, die jährliche Durchschnittstemperatur 20 °C. K2
tp = 0.5 h θa = 30 °C
Ein Transformator, der ausgelegt worden ist, um 1.5
unter einer jährlichen durchschnittlichen Umge-
1.4
bungstemperatur von 20 °C zu arbeiten, kann in Um-
gebungen mit höheren oder geringeren Temperaturen 1.3
1
eingesetzt werden, wenn die Last entsprechend den 1.2 2
nachstehenden Angaben reduziert oder erhöht wird: 4
1.1
Jährliche Geschätzte 1.0
8
12
durchschnittliche Last 24
0.9
Umgebungstemperatur: (% entsprechend Pnom)
0.2 0.4 0.6 0.8 1.0 1.2 K1
-10 °C 116 %
0 °C 110 %
10 °C 104 %
20 °C 100 %
25 °C 97 %
30 °C 94 %
35 °C 90 %

14 ABB
Technische Daten IP 00, IP 21 bis 33
(andere Schutzklassen auf Anfrage)

Übersichtsskizze - ABB Vakuumvergossene Trockentransformatoren IP 00

1 Bidirektionale Räder
2 Anhebeösen
3 Zugösen
4 Erdungsklemmen
5 Leistungsschild
6 Temperaturreglersensor
7 Umsteller

Übersichtsskizze - ABB Vakuumvergossene Trockentransformatoren IP 21 bis 33

ABB 15
Technische Daten IP 00
HÖCHSTE SYSTEMSPANNUNG (Um) 12 kV
NENNLEISTUNG (Sr) KVA 50 100 160 250 315 400 500 630 800 1000 1250 1600 2000 2500 3150
Leerlaufverluste (Po) W 350 440 610 820 1100 1150 1350 1370 1800 2000 2500 2800 3600 4300 6000
Kurzschlussverluste (Pk) 75ºC W 1230 1760 2380 3080 3780 4310 5630 6690 8010 8900 11130 12460 16200 18900 22500
Kurzschlussverluste (Pk) 120ºC W 1400 2000 2700 3500 4300 4900 6400 7600 9000 10000 12500 14000 18000 21000 25000
Kurzschlusswiderstand % 4 4 4 4 4 4 6 6 6 6 6 6 6 6 6
Schallleistungspegel (LWA) dB 58 59 62 65 66 68 69 70 71 73 74 76 78 81 83
Länge (A) mm 1000 1020 1200 1290 1290 1380 1380 1530 1470 1590 1650 1800 1830 2040 2250
Breite (B) mm 770 770 770 850 850 850 850 900 900 900 1000 1000 1000 1250 1250
Höhe (H) mm 1080 1130 1130 1180 1320 1350 1480 1520 1750 1750 2000 2100 2430 2500 2680
Gewicht Kg 520 620 845 1230 1310 1660 1570 2060 2170 2620 3100 4020 4630 5500 6900
Rollenabstand (E) mm 520 520 520 670 670 670 670 670 670 670 820 820 820 1070 1070
Durchmesser der Rollen mm 125 125 125 125 125 125 125 125 125 125 200 200 200 200 200
Breite der Rollen (G) mm 40 40 40 40 40 40 40 40 40 40 70 70 70 70 70
HÖCHSTE SYSTEMSPANNUNG (Um) 24 kV
NENNLEISTUNG (Sr) KVA 50 100 160 250 315 400 500 630 800 1000 1250 1600 2000 2500 3150
Leerlaufverluste (Po) W 350 500 750 880 1150 1200 1500 1650 2100 2300 2900 3100 4200 5000 7000
Kurzschlussverluste (Pk) 75ºC W 1320 1850 2550 3340 4050 4840 6160 6860 8370 9790 12020 14240 17550 20700 24300
Kurzschlussverluste (Pk) 120ºC W 1500 2100 2900 3800 4600 5500 7000 7800 9400 11000 13500 16000 19500 23000 27000
Kurzschlusswiderstand % 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6
Schallleistungspegel (LWA) dB 58 59 62 65 66 68 69 70 71 73 74 76 78 81 83
Länge (A) mm 1050 1200 1380 1450 1450 1500 1470 1590 1530 1620 1680 1830 1890 2040 2220
Breite (B) mm 780 780 780 850 850 900 900 900 900 900 1000 1000 1000 1250 1250
Höhe (H) mm 1100 1150 1180 1220 1320 1350 1500 1520 1750 1750 2080 2150 2480 2550 2720
Gewicht Kg 505 650 865 1150 1250 1470 1575 1910 2100 2445 2930 3860 4460 5565 6645
Rollenabstand (E) mm 520 520 520 670 670 670 670 670 670 670 820 820 820 1070 1070
Durchmesser der Rollen mm 125 125 125 125 125 125 125 125 125 125 200 200 200 200 200
Breite der Rollen (G) mm 40 40 40 40 40 40 40 40 40 40 70 70 70 70 70
HÖCHSTE SYSTEMSPANNUNG (Um) 36 kV
NENNLEISTUNG (Sr) KVA 160 250 315 400 500 630 800 1000 1250 1600 2000 2500 3150
Leerlaufverluste (Po) W 960 1280 1500 1650 1950 2200 2800 3100 3700 4200 5000 5800 7500
Kurzschlussverluste (Pk) 75ºC W 2550 3520 4220 5020 6250 7040 8630 10240 12280 15130 18900 22500 26100
Kurzschlussverluste (Pk) 120ºC W 2900 4000 4800 5700 7100 8000 9700 11500 13800 17000 21000 25000 29000
Kurzschlusswiderstand % 6 6 6 6 6 6 6 7 7 8 8 8 8
Schallleistungspegel (LWA) dB 66 67 68 69 70 71 72 73 74 76 78 81 83
Länge (A) mm 1550 1580 1640 1740 1700 1760 1760 1880 1880 2060 2120 2270 2510
Breite (B) mm 840 930 940 1000 1000 1000 1000 1050 1100 1150 1150 1300 1300
Höhe (H) mm 1300 1450 1450 1500 1650 1750 1880 1950 2220 2280 2560 2650 2880
Gewicht Kg 1120 1400 1610 2100 2120 2550 3020 3250 3680 4480 5200 6200 7900
Rollenabstand (E) mm 520 670 670 670 670 670 670 670 820 820 820 1070 1070
Durchmesser der Rollen mm 125 125 125 125 125 125 125 125 200 200 200 200 200
Breite der Rollen (G) mm 40 40 40 40 40 40 40 40 70 70 70 70 70

Technische Daten IP 21 jusqu'à 33


HÖCHSTE SYSTEMSPANNUNG (Um) 12 kV
PUISSANCE NOMINALE (Sr) KVA 50 100 160 250 315 400 500 630 800 1000 1250 1600 2000 2500 3150
Länge (A) mm 1290 1310 1490 1580 1580 1670 1670 1820 1760 1880 1940 2110 2140 2350 2560
Breite (B) mm 1020 1020 1080 1110 1110 1140 1140 1190 1170 1210 1230 1280 1290 1360 1430
Höhe (H) mm 1380 1430 1440 1510 1650 1680 1810 1850 2080 2100 2350 2470 2800 2890 3070
Gewicht Kg 670 770 990 1380 1480 1830 1740 2270 2420 2870 3390 4310 5010 5880 7370
HÖCHSTE SYSTEMSPANNUNG (Um) 24 kV
PUISSANCE NOMINALE (Sr) KVA 50 100 160 250 315 400 500 630 800 1000 1250 1600 2000 2500 3150
Länge (A) mm 1410 1560 1740 1810 1810 1860 1830 1950 1890 1980 2040 2210 2270 2420 2600
Breite (B) mm 1150 1200 1260 1290 1290 1300 1290 1330 1310 1340 1360 1410 1430 1480 1540
Höhe (H) mm 1400 1450 1490 1550 1650 1680 1830 1850 2080 2100 2430 2520 2850 2940 3110
Gewicht Kg 650 800 1030 1360 1460 1680 1820 2160 2390 2740 3220 4220 4840 5940 7110
HÖCHSTE SYSTEMSPANNUNG (Um) 36 kV
PUISSANCE NOMINALE (Sr) KVA 160 250 315 400 500 630 800 1000 1250 1600 2000 2500 3150
Länge (A) mm 2050 2080 2140 2240 2200 2260 2260 2380 2380 2580 2640 2790 3030
Breite (B) mm 1580 1590 1610 1640 1630 1650 1650 1690 1690 1750 1770 1820 1900
Höhe (H) mm 1630 1780 1780 1830 1980 2100 2230 2300 2590 2650 2950 3040 3270
Gewicht Kg 1320 1650 1860 2350 2410 2840 3350 3580 4010 4920 5640 6640 8440

Verluste basieren auf CENELEC HD 538 Standard und Aluminiumwicklungen. Andere Verluste und Leitermaterialien auf Anfrage verfügbar.

ABB 16
ABB-Verteiltransformatoren Services der ABB Distribution
Transformers
Flüssigkeitsgefüllte Verteiltransformatoren:
- Installation und Inbetriebnahme
- bis 72,5 kV - Schulung
- Einphasen- und Dreiphasentransformatoren - Prüfung und Instandhaltung
- Erdungs- und Masttransformatoren - Retrofits, Modernisierung
- Ersatzteile
Trockentransformatoren:
Technische Informationen unter:
- Offene Wicklungen abb.com/distributiontransformers
- Vakuumvergossene Transformatoren
- RESIBLOC® Gießharz-Transformatoren

Transformatoren für Spezialanwendungen


und als Sonderausführungen:

- Transformatoren für Bahnanwendungen


- Antriebs- und Verteiltransformatoren
für Marineanwendungen
- Transformatoren für Anwendungen
in der Kernenergie
- Stromrichtertransformatoren
- Frequenzgeregelte Antriebe
- Erregungstransformatoren
- Hochspannungswandler
- Transformatoren für Windkraftanlagen
- Spartransformatoren
- Erdungstransformatoren
- Neutrale Erdungsdrosseln
- Strombegrenzungsdrosseln
- Lichtbogenofen
- Antriebstransformatoren

17 ABB
Leaflet Ident. no. 1LAC000004 Printed in Germany (03.04-2000-COW)

ABB Transformers Wir behalten uns das Recht vor, technische oder inhaltliche Änderungen dieses Dokuments
Power Technologies Division ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen. In Bezug auf Warenbestellungen haben spezielle
Vereinbarungen Vorrang. ABB übernimmt keine Haftung für mögliche Fehler oder fehlende In-
formationen in diesem Dokument.
Affolternstrasse, 44
8050 Zurich Wir behalten uns alle Rechte an diesem Dokument mit seinen Inhalten und Illustrationen vor.
Jegliche Reproduktion - ganz oder teilweise - ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung
Schweiz
durch ABB verboten.
www.abb.com/transformers Copyright© 2004 ABB
e-Mail: info@abb.com
Alle Rechte vorbehalten