Sie sind auf Seite 1von 6

Postbank Business

Mehr Informationen hier:


Girokonten
www.postbank.de/geschaeftskunden ·
business@postbank.de Preisinformation
Telefon: 0228 5500 4400

Postbank Business-Center mit Beratungs-Service


(Mo – Sa 8 – 21 Uhr)

Postbank Finanzcenter/Partnerfilialen der Deutschen Post


www.postbank.de / filial-suche

Gültig ab 1. Juli 2017

Deutsche Postbank AG
Zentrale
Marken und Marketingkommunikation
Bonn

100 % chlorfrei gebleichter


Zellstoff
678 180 011
Stand: Februar 2017
2 Die Preise Die Preise 3

Die Postbank Business Girokonten –


jetzt drei Varianten zur Wahl

Kontoführung mit vielen Inklusiv-Leistungen Kontoauszüge

Postbank Business Giro


• Kontoauszug online in der Nachrichtenbox ...................... 0,00 EUR
Monatlicher Pauschalpreis bei durchschnittlichem Habensaldo1 • Kontoauszug am Postbank Service-Terminal .................... 0,00 EUR
• ab 5.000 EUR ............................................................... 5,90 EUR • Zusatzleistung Kontoauszug per Post je Versand .............. 1,00 EUR
• unter 5.000 EUR ........................................................... 9,90 EUR • elektronischer Kontoauszug im camt- oder
MT-Format ......................................................... Preis auf Anfrage
Postbank Business Giro aktiv
• monatlicher Pauschalpreis ........................................... 12,90 EUR
Girobriefumschläge
Postbank Business Giro aktiv plus
• monatlicher Pauschalpreis ........................................... 16,90 EUR • Girobriefumschläge je 24 Stück ...................................... 0,15 EUR

Rechnungsabschluss und Abbuchung erfolgen am letzten Bankarbeits-


tag jedes Monats. Dauerauftrag

• Einrichten/Ändern/Widerrufen ........................................ 0,00 EUR


Buchungsposten 2,3

• belegloser Buchungsposten 4
Postbank Business Postbank Business Postbank Business
Giro Giro aktiv Giro aktiv plus
0,20 EUR 0,12 EUR 0,08 EUR

• beleghafter Buchungsposten 5 ........................................ 1,50 EUR

Auftragserteilung im Online-Banking/Telefon-Banking 6

• Auftragserteilung per Sprachcomputer oder im


Online-Banking .............................................................. 0,00 EUR
• telefonische Auftragserteilung über einen
Call Center Agent ........................................................... 3,00 EUR

Kontokorrentkredit 7

• S ollzins für eingeräumten Kontokorrentkredit –


bonitätsabhängig ................................. 7,99 % p. a. – 13,99 % p. a.
• Sollzins für geduldete Überziehung ........................... 16,99 % p. a. Fußnoten siehe Seite 10 und 11.
4 Die Preise Die Preise 5

SEPA-Überweisung 6 Auslandszahlungsverkehr 6

Innerhalb Deutschlands und in alle anderen SEPA-Länder 8 Zum Auslandszahlungsverkehr gehören Überweisungen
• beleglose Auftragserteilung............................................ 0,00 EUR • in anderer Währung als Euro
• beleghafte Auftragserteilung  .......................................... 0,00 EUR • in Euro in andere Länder als den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR)10

Überweisungsausgänge
SEPA-Lastschrifteinzug 6 • Auftragserteilung............................................ 0,8 ‰ vom Auftragswert,
mind. 6,00 EUR, max. 40,00 EUR
Innerhalb Deutschlands und in alle anderen SEPA-Länder 8
für SEPA-Basislastschriften und für SEPA-Firmenlastschriften Neben den Entgelten der Postbank können im Auslandszahlungsverkehr
• beleglose Auftragserteilung............................................ 0,00 EUR Entgelte und Auslagen für weitere an der Zahlungsausführung beteiligte
• Entgelt als erste Inkassostelle gegenüber Zahlungsdienstleister anfallen. Für die Entgelte der Postbank und der
dem Lastschrifteinreicher bei Rückbelastung9................... 5,50 EUR beteiligten Zahlungsdienstleister haben Sie drei Entgeltoptionen:
• SHARE: Kostenteilung zwischen Auftraggeber und Zahlungsempfänger
• OUR: Kostenübernahme durch Auftraggeber
SEPA-Firmenlastschriftmandat • BEN: Kostenübernahme durch Zahlungsempfänger

• Einrichtung eines SEPA-Firmenlastschriftmandats ............. 7,50 EUR Für Überweisungen innerhalb des EWR10 in einer anderen EWR-Währung11
• laufende Vormerkung eines als Euro gelten folgende Einschränkungen:
SEPA-Firmenlastschriftmandats (pro Jahr) ....................... 7,50 EUR • ohne Währungsumrechnung bei der Postbank: nur SHARE zulässig
• Änderung eines SEPA-Firmenlastschriftmandats ............... 7,50 EUR • mit Währungsumrechnung bei der Postbank: SHARE oder OUR zulässig

Überweisungseingänge
Überweisungseingänge...................................... 0,5 ‰ vom Auftragswert,
mind. 5,00 EUR, max. 30,00 EUR

Scheckinkasso

National und international


• inländischer EUR-Scheck12 .............................................. 0,00 EUR

Auslands- oder Fremdwährungsscheck12



• Scheckbetrag unter 11,00 EUR ....................................... 5,00 EUR

• Scheckbetrag ab 11,00 EUR bis unter 20,00 EUR ........... 10,00 EUR

• Scheckbetrag ab 20,00 EUR ......................................... 15,00 EUR

Fußnoten siehe Seite 10 und 11.


6 Die Preise Die Preise 7

Bareinzahlungen 
6
An Postbank Kunden bei Kredit­instituten im Ausland
Mit Postbank Visa Business Card oder Postbank Visa Enterprise Card
Auf das eigene Postbank Business Girokonto • am Schalter13 ................................................................... 3,00 %
mittels Karte (beleglos) oder mittels Beleg (beleghaft) mind. 5,00 EUR
• am Geldautomaten13 ........................................................ 2,00 %
• bis 5 Bareinzahlungen pro Monat ................................... 0,00 EUR mind. 5,00 EUR
• ab 6. Bareinzahlung je angefangene 5.000 EUR .............. 3,00 EUR
Mit Postbank Visa Card Prepaid
• am Geldautomaten13 ........................................................ 2,50 %
Barauszahlungen 
6 mind. 5,00 EUR

An eigene Kunden an Geldautomaten und Schaltern der Postbank


• am Schalter (beleghaft) ................................................. 0,00 EUR Bezahlen im Ausland 6
• am Geldautomaten (beleglos)......................................... 0,00 EUR
Einsatz der Postbank Card im Ausland an Terminals zum
 it Postbank Visa Business Card oder Postbank Visa Enterprise Card
M Bezahlen von Waren und Dienstleistungen
• am Geldautomaten .......................................................... 2,00 % • in den Staaten des EWR10 in Euro........................................ 0,00 %
mind. 5,00 EUR • in anderen Staaten oder anderen Währungen....................... 1,85 %
Mit Postbank Visa Card Prepaid
• am Geldautomaten .......................................................... 2,50 % Kreditkarteneinsatz im Ausland an Terminals zum
mind. 5,00 EUR Bezahlen von Waren und Dienstleistungen
Mit Postbank Visa Business Card oder Postbank Visa Enterprise Card
An eigene Kunden bei fremden Zahlungsdienstleistern • in den Staaten des EWR10 in Euro........................................ 0,00 %
Mit Postbank Card bei den an der Cash Group • in anderen Staaten oder anderen Währungen....................... 1,50 %
teilnehmenden fremden Kreditinstituten ............................. 0,00 EUR
Mit Postbank Card bei fremden Zahlungsdienstleistern, Mit Postbank Visa Card Prepaid
die ein direktes Kundenentgelt erheben • in den Staaten des EWR10 in Euro........................................ 0,00 %
• seitens Postbank ........................................................... 0,00 EUR • in anderen Staaten oder anderen Währungen....................... 1,85 %
• seitens des Geldautomatenbetreibers ...... betreiberindividuelles Entgelt

Hinweis: Die Höhe des zu zahlenden direkten Kundenentgelts vereinbart


der Geldautomaten-Betreiber mit Ihnen am Geldautomaten. Die Höhe
des Entgelts wird Ihnen vor der Auszahlung am Geldautomaten angezeigt.
Das Entgelt wird Ihrem Girokonto zusammen mit dem Abhebungsbetrag
belastet.

Mit Postbank Card bei fremden Zahlungsdienstleistern,


die kein direktes Kundenentgelt erheben ............................... 1,00 %
mind. 5,99 EUR

Fußnoten siehe Seite 10 und 11.


8 Die Preise Die Preise 9

Postbank Karten Zusatzleistungen zu Kreditkarten


• Ersatzkarte einmalig
Postbank Card (Entgelt für Ausstellung der Karte) .................................. 0,00 EUR
• Postbank Card für Kontoinhaber ..................................... 0,00 EUR • Ersatz-PIN15 .................................................................. 6,00 EUR
• Postbank Card für weitere Verfügungsberechtigte ............ 0,00 EUR • Versicherungspaket der Postbank Visa Business Card Gold:

• Ersatzkarte (Entgelt für Ausstellung der Karte) ................. 0,00 EUR Auslandsreisekranken-, Auslandsreiseunfall- und 

Reiserücktrittskostenversicherung ................................... 0,00 EUR
Bareinzahlungskarte pro Jahr ........................................ 5,00 EUR • optionale Versicherung zur Postbank Visa Business
Card Classic:
Auslandsreisekrankenversicherung .............. 5,10 EUR
Postbank Visa Business Card Classic 7 • Notfall-Service pro Inanspruchnahme
Postbank Business Postbank Business Postbank Business Postbank Business Postbank Business Postbank Business
Giro Giro aktiv Giro aktiv plus Giro Giro aktiv Giro aktiv plus
im ersten Jahr im ersten Jahr im ersten Jahr 100,00 EUR 0,00 EUR 0,00 EUR
30,00 EUR, 0,00 EUR, 0,00 EUR,
danach danach danach • Unternehmenslogo einmalig für alle Karten16 ............... 256,00 EUR
30,00 EUR p. a. 30,00 EUR p. a. 30,00 EUR p. a.

Postbank Visa Business Card Gold 7, 14


Postbank Business Postbank Business Postbank Business
Giro Giro aktiv Giro aktiv plus
im ersten Jahr im ersten Jahr im ersten Jahr
80,00 EUR, 40,00 EUR, 40,00 EUR,
danach danach danach
80,00 EUR p. a. 80,00 EUR p. a. 80,00 EUR p. a.

Postbank Visa Enterprise Card 7 pro Jahr ..................... 18,00 EUR

Postbank Visa Card Prepaid pro Jahr


(ohne Versicherungsleistungen) ....................................... 29,00 EUR


Fußnoten siehe Seite 10 und 11.
10 Fußnoten Fußnoten 11

1) Der durchschnittliche Habensaldo pro Monat berechnet sich aus der Summe 10) Zum EWR gehören derzeit: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland,
der Habensalden geteilt durch alle Kalendertage eines Monats. Die Habensal- Estland, Finnland, Frankreich (einschließlich Französisch-Guayana, Guade-
den eines Monats werden von Tag zu Tag addiert. Es gilt der Saldo am Ende loupe, Martinique, Mayotte, Réunion), Griechenland, Irland, Island, Italien,
des Tages. Diese Rechenroutine findet nur an Bankarbeitstagen statt. An allen Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande,
anderen Tagen zählt der Saldo vom letzten Bankarbeitstag. Deshalb werden Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei,
Kontobewegungen, die an Nicht-Bankarbeitstagen stattfinden, erst am nächsten Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich
Bankarbeitstag berücksichtigt. Falls das Konto einen Sollsaldo aufweist, wird von Großbritannien und Nordirland, Zypern.
dieser bei der Berechnung nicht mitgezählt. Die Summe aller Habensalden
wird am Monatsende durch alle Kalendertage eines Monats dividiert.
11) Zu den EWR-Währungen gehören derzeit: Euro, Britische Pfund Sterling, Bul-
garische Lew, Dänische Krone, Isländische Krone, Kroatische Kuna, Schweizer
2) Bei Sammelaufträgen zählt jeder in den Sammelauftrag einfließende Franken, Norwegische Krone, Polnische Zloty, Rumänische Leu, Schwedische
­Einzelposten als entgeltpflichtiger Buchungsposten. Krone, Tschechische Krone, Ungarische Forint.

3) Von der Bepreisung ausgenommen sind: 12) Zuzüglich fremder Kosten, Gebühren, Entgelte, Auslagen und Postenentgelt.
• Lastbuchungen, die auf der Ausführung eines fehlerhaften oder nicht autori-
sierten Zahlungsauftrags beruhen, nebst zugehöriger Wiedergutschrift des
lastgebuchten Zahlungsbetrags 13) Zuzüglich 1,50 % des Auslandsumsatzes in Staaten außerhalb der EU oder in
Währungen, die nicht Euro sind.
• d ie Lastbuchung eines Entgelts, das für die Ausführung eines fehlerhaften
oder nicht autorisierten Zahlungsauftrags erhoben worden ist, nebst zugehö-
riger Wiedergutschrift 14) B ei der Postbank Visa Business Card Gold wird Ihnen ab 7.500 EUR Jahresum-
• s onstige fehlerhafte Buchungen nebst zugehörigen Storno- oder Berichti- satz die Hälfte und ab 12.500 EUR Jahresumsatz das komplette Jahres­e ntgelt
gungsbuchungen sowie die Lastbuchung und Wiedergutschrift von Entgelten, rückvergütet.
die als Folge einer sonstigen fehlerhaften Buchung erhoben worden sind
15) D as Entgelt ist nur zu entrichten, wenn die Ursache für die Notwendigkeit für
4) Hierzu zählen elektronisch eingereichte Überweisungen oder Lastschriften, die Ausstellung der Ersatz-PIN nicht im Verant­w ortungsbereich der Postbank
Einzahlungen mittels Karte, Auszahlungen am Geldautomaten sowie weitere liegt.
Gutschriften und Lastbuchungen, sofern nicht gesondert in Fußnote 4 oder 5
benannt. Bei auf Wunsch des Kunden erfolgter Vereinzelung von SEPA Sammel- 16) Zuzüglich Mehrwertsteuer.
aufträgen je Einzelbuchung zzgl. 0,03 EUR.

5) Hierzu zählen beleghaft eingereichte Überweisungen, Schecks oder Wechsel,


Einzahlungen mittels Beleg, Auszahlungen am Schalter.

6) Zuzüglich des jeweiligen Buchungspostenentgelts.

7) Bonität vorausgesetzt.

8) Zur Single Euro Payments Area (SEPA) gehören die Staaten des Europäischen
Wirtschaftsraums ((EWR) siehe hier­z u Fußnote 10) sowie die Schweiz,
Monaco, San Marino, Saint Pierre und Miquelon.

9) Zuzüglich eventueller Fremdentgelte des Zahlungsdienstleisters des Z­ ahlers.