Sie sind auf Seite 1von 1

Zentralrat Europäischer Bürger - Europäisches Zentrum für Menschenrechte

Körperschaft des öffentlichen Recht auf der geltenden Recht – Ordnung des fortbestehenden Staates Deutsches Reich
Erfassungsstelle für Menschenrechtsverletzungen durch Straftaten im Interregnum im Staat Deutsches Reich
Verfassungshoheitliche Bürgerplattform mit öffentlichem Interesse in Deutschland
Vorstand

Vorlagepflicht nach §99 VwGO, §§138, 139 ZPO


gemäß §§16, 21 GVG, Art. 97, 101 GG, §11 StGB
gegenüber einer Prozeßpartei / Öffentlichkeit
(für jeden sog. Richter/Staatsanwalt bitte einzeln ausstellen)

Ich, Herr/Frau (bitte Vorname, Familienname und evtl. Geburtsname angeben)

_______________________ Geb.Datum_________Geb.Ort.____________

beschäftigt am Amtsgericht Euskirchen


in der Zwangssache GZ: 08 – 6504384 – 0 2

nichtiger Vollstreckungsbescheid vom 02.10.2008

gegen den Reichsbürger Jörg Erdmannsky, JVA Attendorn

versichere gerichtsverwertbar an Eides statt,

- in Kenntnis und Bewusstsein der Strafbarkeit einer falschen fahrlässigen oder vorsätzlichen falschen
eidesstattlichen Versicherung -,

daß ich Amtsträger nach deutschem RECHT Richter/Staatsanwalt mit einer wirksamen Ernennung
bin.

Mir ist das SMAD- und das SHAEF-Gesetz bekannt oder sollte im Zusammenhang mit der Zulassung
nach deutschem RECHT als Doppell-/Volljurist bekannt sein.

Ich versichere auch die Mängellosigkeit und Gültigkeit des Geschäftsverteilungsplans des
angehörenden Gerichts nach §§33, 34, 43, 44, 48 VwVfG und versichere an Eides statt, dass ich
die/er gesetzlich-amtierende/r Richter/in – Staatsanw/alt/ältin und rechts-, geschäfts-, prozess- und
parteifähig in dem Verfahren bin und meine Entscheidungen selbst unterschreiben kann, die durch
Unterschriftsbeglaubigung zu beurkunden ist.

Mir ist bekannt, dass das deutsche Recht für mich, - als auch für die Prozess-beteiligten-, gilt und ich
mit den Prozessparteien nicht Partei (auch nicht über Standesrecht oder Auftraggeber / Arbeitgeber),
bin.

Es gilt ausschließlich das Gerichtsverfassungsgesetz in der Anwendung (nicht Geschäftsordnung


nach dem ArbGG und nicht nach dem Kontrollratsgesetz Nr. 35 –Schiedsgericht- (BRD-GmbH, Art.
133 GG) und ich bin bei einem Staatsgericht/Behörde mit staatlich-hoheitlichen Aufgaben tätig.

___________________________________________________________________________
Ort, Datum, Unterschrift Dienstsiegel Unterschriftsbeglaubigung
(bitte gerichtsverwertbar nach Gesetz §§33, 34 VwVfG gültig ausweisen)

ZEB - EZMR Muessner, Kolonnenweg 29, 24837 Schleswig