Sie sind auf Seite 1von 5

Axel-Bruns-Schule

2018

Geschwindigkeiten von Datenträgern


ermitteln und analysieren

GRUPPENARBEIT
BFTI17A
DATUM: 11. JANUAR 2018
TIM SCHULZ, NIK-DARREN RAWLINGS

Betreuende Lehrkraft
Herr Mai
Geschwindigkeit von Datenträger Seite | 1

Inhaltsverzeichnis
1.Einleitung ................................................................................................................................ 1
2.Ergebnisse ............................................................................................................................... 2
3.Beeinflussung an einem Datenträger ....................................................................................... 3
4. Formel .................................................................................................................................... 4
5.Fazit und Ausblick .................................................................................................................. 4
6.Abkürzungsverzeichnis ........................................................................................................... 4
7.Quellenverzeichnis .................................................................................................................. 4
8.Anhangverzeichnis .................................................................................................................. 4

1.Einleitung

1.1 Problemstellung
In dem Thema Geschwindigkeiten von Datenträgern ermitteln und analysieren, handelt es
sich darum die Geschwindigkeit von unterschiedlichen Physischen Datenträgern zu
ermitteln und zu analysieren. Eins der Hauptprobleme überhaupt war es ein Programm zu
finden, dass die Lese/Schreibgeschwindigkeit eines Datenträgers misst.

1.2 Zielsetzung der Arbeit


Die Wissenschaftliche Arbeit orientiert sich daran die Geschwindigkeit von
Unterschiedlichen Datenträgern zu ermitteln und zu analysieren. Dies soll aber kein
endgültiges Ergebnis sein da in den laufenden Jahren noch viele andere schnellere und
modernere Datenträger entwickelt werden.

1.3 Gliederung und Vorgehensweise der Arbeit


Für die Bearbeitung der Wissenschaftlichen Arbeit ,,Geschwindigkeit von Datenträgern
ermitteln und analysieren“ wurde als erstes ein Programm gesucht womit man die Lese
und Schreibgeschwindigkeit eines Datenträgers ermitteln kann und diese mithilfe des
Programms auch per Graphen anzeigen kann. Diese Wissenschaftliche Arbeit ist unter
anderem auch in fünf Hauptkapitel untergliedert.

Im ersten Kapitel soll an das Thema dieser wissenschaftlichen Arbeit herangeführt, die
Problemstellung gegeben und die Zielsetzung dargestellt werden.

Im zweiten Kapitel soll anhand einer EXCEL-Tabelle dargestellt werden was für
Datenträger genutzt wurden, an welchem Anschluss sie getestet wurden und was die
Ergebnisse ergaben.
Geschwindigkeit von Datenträger Seite | 2

Im dritten Kapitel wird einmal erläutert wie ein Datenträger beeinflusst werden kann.

Das vierte Kapitel beinhaltet eine Formel die auch anhand eines Beispiels erklärt wird.

Das fünfte Kapitel bildet den inhaltlichen Abschluss. Es beinhaltet ein Fazit unsererseits.

Es Folgt ein Quellen- und Anhangsverzeichnis

2.Ergebnisse
Geschwindigkeit von Datenträger Seite | 3

Lesen Schreiben Anschluss


Intenso DVD-R 12.3 Mbytes/sec 4.9 Mbytes/sec

DVD - Brenner LG 7.5 Mbytes/sec 8.2 Mbytes/sec 3.0


6.6 Mbytes/sec 5.8 Mbytes/sec 2.0
USB - Stick 7.1 Mbyte/sec 4.9 Mbyte/sec 3.0
15.9 Mbyte/sec 4.5 Mbyte/sec 2.0
Samsung Portable SSD 118.2Mbyte/sec 113.5Mbyte/sec 3.0
33.2Mbyte/sec 29.3Mbyte/sec 2.0
Buffalo HDD 109.3Mbyte/sec 110.1Mbyte/sec 3.0
37.6Mbyte/sec 3.1Mbyte/sec 2.0

Der Titel der Grafik heißt „Excel Geschwindigkeit von Physischen Datenträger und eines
Analyse 2.0 / 3.0“. In der Grafik kann man sehen, wie viel ein bestimmter Datenträger Lesen
und Schreiben kann. Die Angaben in der Grafik beziehen sich auf unterschiedliche
Anschlüsse, auf einen USB 2.0 und einen USB 3.0 Anschluss. Sie sind in absoluten Zahlen
dargestellt. Es ist ein Säulendiagramm. Für die Anschlüsse gibt es jeweils 2 unterschiedliche
Säulen. Die Orangene Säule stellt das Lesen da und die andere, die Violette, stellt das
schreiben da. Die Daten wurden mit einem Programm namens „Parkdale“ gemessen. Man
kann, zwischen dem USB 2.0 und dem USB 3.0 Anschluss eine deutliche Steigung erkennen.
Das bedeutet, dass ein 3.0 Anschluss besser als ein 2.0 Anschluss ist. Was man unter anderem
noch erkennen kann ist, dass die Samsung Portable SSD am 2.0 sowie am 3.0 am besten
abschneidet. Im Gegenteil zu dem USB-Stick der außer am 2.0 Anschluss sonst überall die
schlechtesten Ergebnisse geliefert hat.

3.Beeinflussung an einem Datenträger


Dieser Teil beinhaltet die Beeinflussung an einem Datenträger.
Die Geschwindigkeit ist meistens nur eine gewisse DS.
Die Zeit wird von der aktuellen tatsächlichen Geschwindigkeit (oder einem tatsächlichen
Durchschnitt der letzten paar Sekunden) errechnet. Dieses variiert aber je nachdem wie stark
das System sonst noch belastet ist. Lasse ich das System in Ruhe Lesen oder Schreiben, dann
stimmen die gemessenen Zeiten überwiegend ganz genau ein. Starte ich mehrere Operationen
gleichzeitig, dann stimmt keine einzige Messung mehr. Auch wenn man neben dem
Lesen oder Schreiben noch was anderes tut, sieht man nach kurzer Zeit, wie die
gemessenen Zeit in die Höhe schießt (größtenteils absurd hoch).
Auf einem System ist es nun mal nicht so einfach, Zeiten
vorherzuberechnen. Man weiß ja nie, ob die aktuelle Systemlast in den
nächsten Minuten auch noch vorhanden sein wird oder ob sie abnimmt/zunimmt.
Wenn man z.B. Ein Programm startet, welches viel Speicher belegt,
kann das dazu führen, dass anderer Speicher freigeräumt werden muss,
Daten müssen auf die Festplatte ausgelagert werden, was dann wiederum
mit der Performance deiner Lese oder Schreibgeschwindigkeit interagiert.
Geschwindigkeit von Datenträger Seite | 4

4. Formel
Hinter dem hier benutzen Programm namens „Parkdale“ zum Berechnen der Menge/Zeit
(Mbytes/sec) steckt eine normale Formel die V=Bytes/t ist. Man kommt entweder über die
Einheit Byte/sec auf die Formel oder als Analogie zu anderen Geschwindigkeiten.

5.Fazit und Ausblick


In der hier vorliegenden Wissenschaftlichen Arbeit geht es darum die Geschwindigkeiten
verschiedener physischen Datenträger zu messen, zu analysieren und zu beeinflussen.
Dabei ist deutlich geworden, dass die Analyseergebnisse der untersuchten Physischen
Datenträgern teilweise sehr verschieden sind. Ursachen dafür können u.a. in dem
Gegenüberstellen der Ergebnisse der Analysen liegen, da die Physischen Datenträger an
unterschiedlichen PCs getestet wurden. In der Einleitung der Wissenschaftlichen Arbeit
wurde daraufhin gewiesen, was es beim Ermitteln und analysieren der Geschwindigkeit eines
Physischen Datenträgers für Probleme gab, des Weiteren eine Zielsetzung der Arbeit und zur
gute Letzt Gliederung und Vorgehensweise der Arbeit. Daraufhin wurde in 5
unterschiedlichen Kapiteln die „Geschwindigkeit von Datenträgern ermitteln und analysieren“
aufgeteilt und ausführlich bearbeitet.

6.Abkürzungsverzeichnis

DS .................................................................................................................................. Durchschnittsgeschwindigkeit (Seite4)


SSD ....................................................................................................................................................... Solid-State-Drive(Seite4)
USB .................................................................................................................................................. Universal Serial Bus (Seite4)
z.B. ................................................................................................................................................................ zum Beispie (Seite4)
Mbytes ........................................................................................................................................................... Megabytes (Seite5)
t ............................................................................................................................................................................. Zeit (Seite5)

7.Quellenverzeichnis
30.Dezember 2017
http://www.the-sz.com/products/parkdale/
11.Januar 2018
https://www.diagrammerstellen.de/graph

8.Anhangverzeichnis
1x EXCEL-Tabelle
Excel Geschwindigkeit von Physischen Datenträger.xlsx
2x Diagramm
Geschwindigkeit von Physischen Datenträger Analyse.docx