Sie sind auf Seite 1von 40

Jahrgang 18

Nr. 1/2
Freitag, den 12. Januar 2018

Einladung zum Neujahrsempfang


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

zum Neujahrsempfang der Gemeinde Gaienhofen möchte ich Sie ganz herzlich am

Sonntag, 14. Januar 2018, um 11:15 Uhr,


in das Bürgerhaus Gaienhofen
einladen.
Zur musikalischen Umrahmung wird das Ensemble des
Neigungsfaches Musik Schloss Gaienhofen beitragen.

Über eine zahlreiche Teilnahme der Bürgerschaft würde ich mich sehr freuen.
Ihr Bürgermeister
Uwe Eisch

Neujahrsempfang der Gemeinde Moos


am Sonntag, den 14. Januar 2018 um 10.30 Uhr
Bürgerhaus Moos, Bohlinger Str. 20
Nach einem Rückblick auf das Jahr 2017 und Ausblick auf 2018 dürfen wir uns auf Frau Petra
Müssig freuen, die die Neujahrsansprache unter dem Titel „Kunst und Kultur des Zuhörens“
halten wird.
Petra Müssig ist dreifache Snowboardweltmeisterin und lebt seit 2015 in Bankholzen.
Zwischenzeitlich ist sie als Buchautorin und Dozentin in der Erwachsenenbildung tätig
und leitet gemeinsam mit Ihrem Lebenspartner ein Ausbildungsinstitut für Sport-Men-
talcoaching.

Im Namen des Gemeinderates lade ich alle interessierten


Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich ein!

Ihr
Peter Kessler, Bürgermeister
Höri-Woche

NOTRUFE/ BEREITSCHAFTSDIENSTE/ WICHTIGE RUFNUMMERN


Gemeindeverwaltungen: Ortsverwaltung Schienen
Kindergarten Öhningen
819 - 60
32 44 Polizei
Moos Kindergarten Schienen 36 39
Notruf 1 10
Zentrale 07732/99 96 -0 Kindergarten Wangen 34 13
Kath. Pfarramt 07735/7 58 20 21 Polizeiposten Gaienhofen-Horn Tel. 07735/9 71 00
Fax 07732/99 96 20 Polizeirevier Radolfzell Tel. 07732/950660
E-mail-Adresse Info@Moos.de Ev. Pfarramt 20 74
Tourist-Information Moos 07732/99 96 - 17 Campingplatz Wangen 91 96 75
Höristrandhalle Wangen 34 90
Bauhof
oder
07732/94 08 04
0171/6 44 37 89 Gemeinde-Verwaltungsverband Höri
Elektrizitätswerk des
Wassermeister
Bootshafen Moos
0175/4 31 80 29
07732/5 21 80
Telefon Tel. 8 18 - 8 Kantons Schaffhausen AG
Bootshafen Iznang 07732/5 44 81 Sekretariat Musikschule Tel. 8 18 - 41
Verwaltung
oder 0171/3 24 62 45 Steuern und Abgaben Tel. 8 18 - 43
Kindergarten Moos 07732/99 96 80 Gemeindekasse Tel. 8 18 - 45 Schaffhausen 0041/52/6 33 55 55
Kindergarten Bankholzen 07732/5 36 89 Zweigstelle Worblingen Tel. 07731/1 47 66 - 0
Kleinkindgruppe Fax: 07731/1 47 66 - 10
Gänseblümchen Bankholzen
Kath. Pfarramt, Weiler
0151/23896676
07732/43 20
Ärztlicher Notdienst Störungsdienst: 0041/52/6 24 43 33

Ev. Pfarramt, Böhringen 07732/26 98 Rettungsleitstelle, Rettungsdienst


Kläranlage Moos 07732/94 69 20 und Krankentransport Tel. 112 Zolldienststelle
Hilfe von Haus zu Hause 07735/919012 Ärztlicher Bereitschaftsdienst Tel. 116 117
Kinder-Notfallpraxis Singen Tel. 0180/6077312 Öhningen Tel. 44 05 66
Gaienhofen Zahnärztliche Notrufnummer Tel. 0180/3222555-25 Fax 44 01 47
Zentrale 07735/99 99-1 00 Krankenhaus Singen Tel. 07731/89 -0
Fax 07735/99 99-2 00 Krankenhaus Radolfzell Tel. 07732/88 -1
E-mail-Adresse gemeinde@gaienhofen.de
Kultur- und Gästebüro 99 99-12 3
Sozialstation Radolfzell-Höri e.V.
(Hauskrankenpflege, Familienpflege) Schulen
Gemeindevollzugsdienst 99 99-12 9 Frau Wegmann, Tel. 07732/97 19 71
Höri-Museum 44 09 49 Moos
DRK - Ambulanter Pflegedienst
Bauhof 9 19 58 48 Grundschule Tel. 97 90 06
- Hauswirtschaft Tel. 07732/9 46 01 63
oder 0151/21897184 Hospizverein Radolfzell, Höri, Hannah-Arendt-Schule Tel. 92 27 -0
Wassermeister 91 99 00 Stockach und Umgebung Tel. 07732/5 24 96 Gaienhofen
oder 0170 / 5 77 90 66 Überfall, Unfall Tel. 1 10 Hermann-Hesse-Schule
Kläranlage 9 19 58 72 See-Apotheke, Gaienhofen Tel. 07735/7 06 Hauptschule mit Werksrealschule Tel. 9 19 19 16
oder 0171/7 68 13 46 + 0171/7 68 13 47 Höri-Apotheke, Wangen Tel. 07735/31 97 Grundschule Horn Tel. 20 36
Kindergarten Horn 29 88 INVITA - Häusliche Krankenpflege Ev. Internatsschule Tel. 81 20
Kleinkindgruppe Stephanie Milotta Tel. 07732/972901 Öhningen
Sonnenkäfer Hemmenhofen 0152/36294528 Elternkreis drogengefährdeter und Grund- und Hauptschule
Kath. Pfarramt, Horn 20 34 drogenabhängiger Jugendlicher Tel. 07732/52814 mit Werksrealschule Tel. 93 99 -16
Ev. Pfarramt 20 74 Tierrettung Radolfzell
Campingplatz Horn 6 85 24-Std.-Notrufnummer Tel. 0160 5187715
Hafenmeister Gaienhofen
Herr Stier: 0171/6 54 51 73 Familien- und Dorfhilfe Öhningen
Hafenmeisterin Horn Forstämter Einsatzleitung: Frau Jutta Gold Tel. 07731/79 55 04
Frau Eiling-Moser 0170/5751267
Hafenmeister Hemmenhofen Kreisforstamt Landratsamt Konstanz, Waldstr. 32, Nachbarschaftshilfe
Herr Leiber 0175 5857219 78315 Radolfzell, Tel.: 07531/8002126, Forstreviere der Höri Einsatzleitung: Frau Neureither Tel. 3944
Haus “Frohes Alter”, Horn 38 76 Revierleiter G. Lupberger Tel. 07531 800-3551,
wöchentlicher Seniorentreff donnerstags ab 14.00 Uhr guenter.lupberger@landkreis-konstanz.de
Hilfe von Haus zu Haus
Nachbarschaftshilfe Gaienhofen e.V. 91 90 12
A. Ehrminger, Tel. 07531 800-3506
Wespennotdienst 24-St.-Notrufnummer 0172 1768066 Bevollmächtigter Schornsteinfeger
Sozialstation Radolfzell-Höri e.V.
Gaienhofen, Ludwig-Finckh-Weg 8 440958
für Gaienhofen und Öhningen
Sprechzeiten: Mo + Do 11.00 bis 12.30 Uhr Telefonseelsorge Peter Krattenmacher Tel.: 07735/44 05 72
Seeheim Höri Gesellschaft für oder 0174/3 30 49 90
Lebensqualität im Alter mbH 07735/937720 Ev. (gebührenfrei), Tel. 0800/111 0 111
Kath. (gebührenfrei), Tel. 0800/111 0 222
Öhningen
Zentrale 07735/8 19 - 0 Bevollmächtigter
E-mail-Adresse
gemeindeverwaltung@oehningen.de Feuerwehr Schornsteinfeger Moos
Fax 07735/8 19 - 30
Tourist-Information 8 19 - 20 Funkzentrale 1 12 Jörg Dittus Tel. 07704/358230
Bauhof 81940 Feuerwehrkommandant Moos - Moos, Bankholzen, Weiler,
Wassermeister 0174/9951237 Karl Wolf 07732 9595250 Bettnang, Iznang Oberdorf
Wasserversorgung Notfall: 0160/90544372 Feuerwehrkommandant Gaienhofen, Peter Krattenmacher Tel.: 07735/44 05 72
Ortsverwaltung Wangen 7 21 Jürgen Graf Tel. 0175/5 36 37 51 - Iznang Unterdorf oder 0174/3 30 49 90

Samstag, 13.01.2018: Scheffel-Apotheke Radolfzell Tel.: 07732 - 97 12 70 Alemannenstr. 5 78315 Radolfzell am Bodensee
Sonntag, 14.01.2018: City-Apotheke Engen Tel.: 07733 - 9 70 33 Breitestr. 8 78234 Engen, Hegau
Rosenegg-Apotheke Rielasingen Tel.: 07731 - 2 29 65 Hauptstr. 5 78239 Rielasingen-Worblingen (Rielasingen)
Montag, 15.01.2018: Residenz-Apotheke Radolfzell Tel.: 07732 - 97 11 60 Poststr. 12 78315 Radolfzell am Bodensee
Dienstag, 16.01.2018: Bahnhof-Apotheke Gottmadingen Tel.: 07731 - 7 22 24 Poststr. 2 78244 Gottmadingen
Mittwoch, 17.01.2018: Central-Apotheke Singen Tel.: 07731 - 6 43 17 Hegaustr. 26 78224 Singen
Donnerstag, 18.01.2018: Sonnen-Apotheke Radolfzell Tel.: 07732 - 97 10 53 Hegaustr. 21 78315 Radolfzell am Bodensee
Stadt-Apotheke Tengen Tel.: 07736 - 2 52 Marktstr. 7 78250 Tengen
Freitag, 19.01.2018: Neue Stadtapotheke Radolfzell Tel.: 07732 - 82 19 29 Sankt-Johannis-Str. 1 78315 Radolfzell am Bodensee

MOOS Gaienhofen Öhningen


Bereitstellung der Gefäße ab 6.00 Uhr Bereitstellung der Gefäße ab 06.00 Uhr Bereitstellung der Gefäße ab 6.00 Uhr
Montag, 15. Januar Papier Donnerstag, 18.01.18 Blaue Tonne Dienstag, 23.01.2018 Biomüll
Dienstag, 23.01.18 Biomüll
Mittwoch, 17. Januar Anmeldeschluss Freitag, 26.01.2018 Elektroschrott
Donnerstag, 25.01.18 Elektroschrott (vorherige
E-Schrott Anmeldung bis 22.01.!) (Anmeldung bis 22.01.)
Montag, 22. Januar Biomüll Montag, 05.02.18 Gelber Sack Mittwoch, 31.01.2018 Papiermüll
Mittwoch, 24. Januar Elektroschrott Dienstag, 06.02.18 Biomüll, Restmüll + Montag, 05.02.2018 Gelber Sack
Dienstag, 30. Januar gelber Sack Problemstoffsammlung Dienstag, 06.02.2018 Biomüll/Restmüll
Freitag, 2. Februar Restmüll Öffnungszeiten Wertstoffhof Gaienhofen Öffnungszeiten Wertstoffhof Öhningen
Mittwoch, 5. Februar Biomüll Die nächsten Termine sind: Samstags, 14-tägig von 10.00-12.00 Uhr
Öffnungszeiten Wertstoffhof Moos: 13.01./27.01./10.02.2018 nächste Termine 13.01.18/27.01.18
jeweils 10.00 – 14.00 Uhr geöffnet
Jeden Samstag von 9:30 – 11:00 Uhr Donnerstags, 14-tägig von 16.00-17.00 Uhr
Termine Problemstoffsammlung 2018
Container für Grünmüll, Altmetalle, Bauschutt, Dienstag, 06.02.2018 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr nächste Termine 18.01.18/01.02.18
Elektrokleingeräte und Windeln Horn, Parkplatz Sportplatz Horn

Freitag, den 12. Januar 2018 2


Höri-Woche

5. Beschluss einer Veränderungssperre für


den künftigen Geltungsbereich der 3.
Änderung des Bebauungsplans „Obere
Reute“
6. Zurückstellung eines Antrags auf Bau-
genehmigung zum Neubau eines
Mehrfamilienhauses mit 6 Wohneinhei- Umstellung Telefonanlage
ten und Aufzug, Flst. Nr. 1425, Gemar-
Öffentliche kung Moos, Dorfstraße 33, 78345 Moos Rathaus Moos
Bauausschuss-Sitzung 7. Neubau/Instandsetzung Beobach- Am Montag, 22. Januar wird im Rathaus
tungsplattform beim Strandbad Moos und Kindergarten Moos eine neue Tele-
Zu der am Donnerstag, den 18.01.2018 um
8. Eintrag der Pfahlbausiedlung „Moos/Iz- fonanlage installiert. Das Rathaus und
19:15 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses
nang“ als Bodendenkmal in das Denk- der Kindergarten Moos sind an diesem
Moos stattfindenden öffentlichen Bauaus-
malbuch nach § 12 DSchG – Stellung- Tag auf allen Kommunikationswegen
schuss-Sitzung sind alle Einwohner sehr
nahme der Gemeinde (Telefon, Fax, Internet, email) leider nur
herzlich eingeladen.
9. Anfrage der Telekom zum Standort ei- bedingt erreichbar. Wir bitten um Beach-
nes Mobilfunkmastens tung und Verständnis für die Maßnahme.
TAGESORDNUNG:
10. Bekanntgabe von Beschlüssen aus der
1. Kenntnisnahme des Protokolls vom
nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung
14.12.2017
11. Bürgerfragestunde – Verschiedenes –
2. Änderungsgesuch zum Antrag auf
Bekanntgaben – Anträge
Baugenehmigung zum Neubau eines
Wohnhauses mit Fahrradschuppen auf
Peter Kessler, Bürgermeister
Flst. Nr. 3561, Gemarkung Weiler, Im
Weinberg 5, 78345 Moos-Weiler
3. Antrag auf Baugenehmigung zur Car-
portverlängerung an Bestandscarport Zweckverband Wasserversorgung Überlingen am Ried
auf Flst. Nr. 87/2, Gemarkung Bankhol-
zen, Im Loh 4, 78345 Moos-Bankholzen Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Wasserversorgung Überlingen am Ried hat
4. Verschiedenes in der Sitzung vom 08.11.2017 den Jahresabschluss des Zweckverbandes für das Jahr 2016
festgestellt:
Peter Kessler, Bürgermeister
1. Feststellung des Jahresabschlusses nach Anlage 9 zu § 12 EigBVO
1.1 Bilanzsumme 635.631,98 €
1.1.1 davon entfallen auf der Aktivseite auf
- das Anlagevermögen 497.230,41 €
Öffentliche - das Umlaufvermögen 138.401,57 €
Gemeinderatssitzung 1.1.2 davon fallen auf der Passivseite auf
Zu der am Donnerstag, den 18. Januar 2018 - das Eigenkapital 362.475,65 €
um 19:30 Uhr, im Sitzungssaal des Rathau- - Zweckgebundene Rücklagen 144.010,47 €
ses stattfindenden öffentlichen Gemeinde- - Rückstellungen 4.838,33 €
ratssitzung sind alle Einwohner sehr herzlich - Verbindlichkeiten 124.307,53 €
eingeladen. 1.2 Jahresgewinn /Jahresverlust -- €
1.2.1 Summe der Erträge 145.297,68 €
Tagesordnung: 1.2.2 Summe der Aufwendungen 145.297,68 €
1. Kenntnisnahme des Protokolls vom
14.12.2017 2. Verwendung des Jahresgewinns/
2. Bürgerfrageviertelstunde Behandlung des Jahresverlusts -- €
3. Sporthalle Moos – weiteres Vorgehen
4. Bebauungsplan „Obere Reute“ Singen, 08. Januar 2018
3. Änderung des Bebauungsplans im Zweckverband Wasserversorgung Überlingen am Ried
beschleunigten Verfahren gez. Bernd Häusler, Verbandsvorsitzender

Freitag, den 12. Januar 2018 3


Höri-Woche

Sprechstunde der ! --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Thüga Energienetze
zu Gas und Glas Anmeldeformular
Elektroschrott – Haushaltsgroßgeräte am 24.01.2018
Bis zum 28. März 2018 findet jeden
Mittwoch von 16 - 18 Uhr im Alten in der Gemeinde Moos
Rathaus Iznang eine Sprechstunde
rund um die Themen Gas und Glas statt.
Experten der Thüga Energienetze stehen Kühlgeräte: Anzahl ______
für Ihre Fragen bereit.
Haushaltsgroßgeräte: Anzahl ______

Bildschirmgeräte: Anzahl ______

Elektroschrott –
____________________________________________________________________________
Haushaltsgroßgeräte Name, Vorname Straße Abholungsstandort!
Abfuhr in der GEMEINDE MOOS am (dort wo Sie auch die Abfalltonnen bereits stellen)
24.01.2018
Haushaltsgroßgeräte werden am 24.01.2018
bei der Straßensammlung in der Gemeinde ____________________________________________________________________________
Moos abgeholt. Die abzuholenden Geräte Ortsteil Telefon für eventuelle Rückfragen
sind bis zum 17.01.2018 anzumelden! Die
angemeldeten Geräte erhalten eine Müll-
marke, die gut sichtbar auf das Gerät ge- ____________________________________________________________________________
klebt werden muss. Datum, Unterschrift

Die Geräte müssen am Tag der Abfuhr ab Anmeldeformular zurück an:


06:00 Uhr morgens an der Straße bereit Gemeinde Moos, Bohlinger Str. 18, 78345 Moos, oder per Fax: 07732 9996-20.
stehen (dort wo Sie auch Ihre Abfallton-
nen bereitstellen) Anmeldeschluss ist der 17.01.2018
Spätere Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.

Zum Elektroschrott – Haushaltsgroßgeräte


gehören:
• Kühlgeräte: Große Kühlgeräte, Kühl-
Jahresrückblick 2017
schränke, Gefriergeräte, sonstige Groß- Ein ereignisreiches Jahr mit vielen Heraus-
geräte zur Kühlung, Konservierung forderungen und schönen Ereignissen geht
und Lagerung von Lebensmitteln zu Ende. In einem kurzen Überblick möch-
• Haushaltsgroßgeräte: Waschmaschi- ten wir Sie über die wesentlichen Gescheh-
nen, Wäschetrockner, Geschirrspü- nisse und die vielfältigen Aktivitäten, Pro-
ler, Herde und Backofen, elektrische jekte und Entscheidungen in der Gemeinde
Kochplatten, elektrische Heizplatten, Moos informieren.
Mikrowellengeräte, sonstige Großge-
räte zum Kochen oder zur sonstigen Januar
Verarbeitung von Lebensmitteln, elek- • traditioneller Dreikönigs-Frühschop-
trische Heizgeräte, elektrische Heizkör- pen und Einleiten der närrischen Hoch-
per, sonstige Geräte zum Beheizen von Saison im Bürgerhaus mit den „Bank- • Fest der 1. Flamme in Moos – Erster-
Räumen, elektronisch betriebene Bet- holzer Joppen“ schließung mit Erdgas und schnellem
ten und Sitzmöbeln, elektrische Venti- • Neujahrsempfang der Gemeinde mit Internet
latoren, Klimageräte, sonstige elektro- Gastredner Bundestagsabgeordneter • Höriumzugswochenende in Weiler
nische Belüftungs-, Entlüftungs- und Gernot Erler zu „2017: Ein Jahr mit neu- • Erstürmung des Rathauses unter dem
Klimatisierungsgeräte en Hoffnungen? Politische Antworten Motto „Großbaustelle“ durch die Büt-
• Bildschirmgeräte: Fernsehgeräte, auf die Krisen und Konflikte unserer zigräbler Iznang am Schmutzigen
Computer-Monitore Zeit“ Dunnschtig

Keine Öl-Radiatoren und Nachtspeicher-


öfen!

Anmeldeschluss ist der 17.01.2018.


Spätere Anmeldungen können nicht be-
rücksichtigt werden.

Wussten Sie schon, ...


dass es eine Notfall- bzw. Bereit-
schaftspraxis am Wochenende im • Waldbegehung mit dem Gemeinderat,
Krankenhaus Singen gibt? Februar Vertretern von Forst BW und den Jagd-
Erwachsene von 9 - 22 Uhr, Kinder • Spatenstich zur Seniorenwohnanlage pächtern
von 10 - 12 Uhr und 16 - 19 Uhr in Moos

Freitag, den 12. Januar 2018 4


Höri-Woche

März • Floriansfest der Freiwilligen Feuerwehr Oktober


• Großer Kleider- und Spielzeugmarkt in Moos • Sehr gut besuchtes Büllefest in Iznang
Moos • 6. Erdbeerfest des Narrenverein Bülle-
• Umbau des Wertstoffhofs bläri e.V. Weiler
• Baubeginn für das Nachklärbecken der
Kläranlage Moos
• Auflösung des Grundbuchamts Moos

Juli
• 19. Töpfermarkt in Iznang

• Die Gemeinde fördert den Streuobst-


April bestand durch finanzielle Unterstüt-
• Verbesserungen am Hafen – eine neue zung von Obsthochstämmen
Einstiegshilfe wurde montiert • Beginn der Sanierung der Kaiserstraße
• Wiederwahl des Feuerwehrkomman- in Moos
danten Karl Wolf, als stellvertretender • Gutes Wetter erwischten die Senioren
Kommandant wurde Sven Leibing ge- von Iznang bei ihrem diesjährigen Aus-
wählt flug, der sie in die Schlossanlage Salem
• Eröffnung des Radweges zwischen führte
Moos und Bohlingen • Neue Tempo-30-Zonen an der Grund-
schule in Weiler und am Kindergarten
in Moos

November
• Gewässerschau am Mühlbach/Netten-
bach auf den Gemarkungen Iznang
und Weiler
• Nach 12 Jahren gibt es nun neue Tafeln
für den Bodenseepfad
• Mooser Wasserprozession mit Feier des
Mooser Amtes im Münster Radolfzell
• Besuch in der Partnergemeinde Le
Bourget du Lac August
• Ausstellung „aus den ateliers am see“
Mai im Bürgerhaus
• Einweihung des umgebauten Strand-
bads Iznang

• Aufbau von Straßenverengungen in


der Vorderen Höristraße und Hegaus-
traße in Bankholzen

Dezember
• Alljährliches Spargelfest des Narrenver- • Der bisherige in der Wintersaison statt- • Seniorennachmittag in Moos mit be-
eins Bankholzer Joppen am Kindergar- findende Linientaxiverkehr an Sonn- sinnlicher und musikalischer Unterhal-
ten Bankholzen und Feiertagen wird ab der Saison tung des Kirchenchor Moos-Weiler
• Unter wechselhaften Wetterbedingun- 2017/2018 in einen Linienverkehr mit • Winterkonzert des Musikvereins Bank-
gen fand am 18. Mai der diesjährige Bus umgewandelt holzen zum Motto „Orient Express“
Seniorenausflug von Weiler statt • Der Seniorenausflug Bankholzen führte
dieses Jahr nach Meersburg
Juni
• Bürgermeister Kessler ehrte zusammen September
mit Frau Stoffel vom Roten Kreuz die • Großer Kleider- und Spielzeugmarkt in
Blutspender des Jahres Moos
• Grundschule Weiler führt das Musical
„Eule findet den Beat – auf Europatour“ Geburtstagsjubilare
auf
• Mit Ende der Schulferien sind die vom 16. Januar
Landratsamt geforderten Brandschutz- Jürgen Fredeke, 85 Jahre
maßnahmen an der Schule weitestge- Moos-Bankholzen
hend abgeschlossen
• Wahl zum 19. Bundestag am Sonntag, Wir gratulieren recht herzlich und wün-
den 24.09.2017 schen alles Gute, vor allem Gesundheit
für das kommende Lebensjahr.

Freitag, den 12. Januar 2018 5


Höri-Woche

Silvesterfeuerwerk und der Einführung des U3 Bereiches. Der


Elternbeirat schloss sich an und lenkte die
Liebe Bürgerinnen und Bürger, Aufmerksamkeit der Gäste auf die Konzep-
viele von uns erfreuen sich an den Feuerwer- tion des Kindergartens, die von Frau Hügel
ken, die einzelne von uns zu Silvester und zur maßgeblich mitgestaltet wurde. Musikalisch
Begrüßung des neuen Jahres abbrennen. Är- folgte den Beiträgen ein speziell umge-
gerlich dagegen ist, wenn man die Reste des dichtetes Lied der Kinder zum Ruhestand.
Feuerwerkes einfach stehen und liegen lässt Neues Gesicht im Anschließend sprach Frau Karin Berger, Lei-
und denkt der Nachbar beziehungsweise
dann der Bauhof unserer Gemeinde wird dies
Kindergarten Moos tung der Jugendmusikschule Höri, über die
langjährige und intensive Zusammenarbeit.
schon aufräumen. Auch auf öffentlichen Plät- Frau Claudia Teltow hat zum 2. Januar ihre Die SBS-Gruppen und die musikalische Frü-
zen gehört es sich, wenn man diesen für das Tätigkeit als Erzieherin im Kindergarten Villa herziehung, unter Leitung von Frau Marian-
Abbrennen seines Feuerwerkes nutzt, dass Pfiffikus in Moos aufgenommen. ne Berger, rundeten diesen Programmpunkt
danach aufgeräumt wird. Schon jetzt also die ab. Frau Hügel bedankte sich bei allen An-
herzliche bitte an die Feuerwerksenthusiasten Wir wünschen der neuen Mitarbeiterin alles wesenden, insbesondere bei den Kindern
des kommenden Silvesters: Zum Abbrennen Gute, viel Freude und Erfolg bei ihrer Arbeit! und wünschte der Einrichtung wie auch ih-
gehört auch das Aufräumen danach. Herzli- rer Nachfolgerin, Frau Arndt, viel Erfolg für
chen Dank schon im Voraus. die Zukunft. Mit den Grußworten eines ehe-
maligen Kindergartenkindes, Frau Scarpello,
Ihre Gemeinde Verwaltung die den ersten Abschlussjahrgang 1998 ver-
trat und einer weiteren Liedpräsentation der
Kindergartenkinder fand die Feierlichkeit in
Kleider- und einem Stehempfang ihren Abschluss.
Spielzeugmarkt Moos
Der Kleider- und Spielzeugmarkt in Moos
hat eine lange Tradition. Zwei Mal im Jahr,
im Frühjahr und im Herbst, veranstalten wir
unseren Markt in Bürgerhaus in Moos.

Unser nächster Frühjahrsmarkt findet am


Freitag, 2. März 2018 statt!

Du hast zu Hause noch Spielsachen und


Bekleidung von Deinen Kindern, die nicht
mehr gebraucht werden, aber noch aktuell
und gut erhalten sind? Dann verkauf diese
Dinge doch auf unserem Markt.
Die Nummernvergabe läuft ab dem
22.01.2018 über Daniela Birsner, per E-Mail
(daniela.prutscher@gmx.de) oder per Tele-
fon (07732 942743).
Verabschiedung der langjähri-
Die fest vergebenen Nummern müs- gen Kindergartenleiterin Frau
sen zwischen dem 15.01.2018 und dem
21.01.2018 bestätigt werden. (Ebenfalls bei Elvira Hügel
Daniela Birsner). Geschieht dies nicht, werden
die Nummern anderweitig vergeben.

Weiter ausführliche Informationen zum


Kleider- und Spielzeugmarkt findest Du
auf unserer Homepage
www.kleidermarkt-moos.info

IMPRESSUM VERANTWORTLICH FÜR DIE


KIRCHEN- UND VEREINS-
HERAUSGEBER:
MITTEILUNGEN:
Amtsblatt der Gemein- Die jeweilige Kirche
den Moos, Gaien-
Am Mittwoch, 20.12.2017 wurde nach über hofen und Öhningen.
bzw. die/der
Die Freiwillige Feuerwehr Moos wünscht al- Vorsitzende des
20 Jahren Frau Elvira Hügel als Kindergar- Herausgeber sind die jeweiligen Vereins.
len Bürgerinnen und Bürger ein gutes neues tenleiterin verabschiedet. Frau Hügel leitete Bürgermeisterämter. Für die Veröffentlichung
Jahr. den Kindergarten „Villa Pfiffikus“ von Beginn von Vereins- und
Und schon geht es für die Jugendfeuerwehr VERANTWORTLICH FÜR
an. DEN AMTLICHEN UND
anderen Mitteilungen
wieder los. wird keine Gewähr
Der kurzen musikalischen Eröffnung durch REDAKTIONELLEN TEIL: übernommen.
Sie sammelt am 13.01.2018 die Christbäume die Kindergartenkinder folgte die Begrü- Der jeweilige
ein. Bitte ab 09:00 Uhr die Christbäume be- ßung der stellvertretenden Leitung, Frau Bürgermeister oder sein ANZEIGENTEIL/DRUCK:
reitstellen. Verena Arndt. Bürgermeister Peter Kessler Vertreter im Amt. Primo-Verlag
Die gelben Säcke werden am 20.01.2018 würdigte die Verdienste der Ruheständlerin Anton Stähle
VERANTWORTLICH FÜR DIE GmbH & Co. KG.
verteilt. in den vergangenen zwei Jahrzehnten, die FRAKTIONSMITTEILUNGEN: Meßkircher Straße 45
Die Jugendfeuerwehr bedankt sich schon geprägt waren durch viele Veränderungen Die jeweilige Fraktion 78333 Stockach
im Voraus für die Unterstützung. sowohl im baulichen Bereich: Dachboden, bzw. die/ der Tel.: 07771 / 93 17 11
Mit freundlichen Grüßen Vorsitzende der Fax: 07771 / 93 17 40
Krippe, Außenbereich, als auch bei den
jeweiligen Fraktion. anzeigen@primo-stockach.de
Karl Wolf Rahmenbedingungen wie Öffnungszeiten www.primo-stockach.de
Kommandant

Freitag, den 12. Januar 2018 6


Höri-Woche

Für gewerbliche Nutzer wird bei Nachweis


Gasversorgung und Breitbandausbau in Gaienhofen des Bedarfs von 50 Mbit/s (symmetrisch,
das heißt im Up- und im Download) zudem
der Glasfaseranschluss bis an die jeweilige
Liebe Bürgerinnen und Bürger, Grundstücksgrenze gefördert.
geehrte Betriebsinhaber und Freiberufler,
Die Gemeinde Gaienhofen möchte allen
immer wieder werden Fragen von Einwohnern, Grundstückseigentümern und Unterneh- gewerblichen Nutzern einen weitreichen-
men zur geplanten Gasversorgung und Breitbanderschließung in Gaienhofen an die Ge- den Glasfaseranschluss anbieten. Hierfür
meindeverwaltung gerichtet. benötigt die Gemeinde jedoch einen Zu-
Die Bauarbeiten zum Aufbau dieser Infrastruktur in der Gemeinde haben nun begonnen. schuss aus Landesmitteln.
Wir möchten Sie daher gerne zu einer gemeinsamen Informationsveranstaltungam Um Fördergelder beantragen zu können,
muss ein vorliegender Bedarf von mind. 50
Donnerstag, den 18. Januar 2018 Mbit/s (symmetrisch) für die gewerblichen
um 19:00 Uhr in die Höri Halle Gaienhofen (Schulstraße 2) Nutzer nachgewiesen werden (Verwal-
tungsvorschrift Breitbandförderung „Breit-
einladen. band-Offensive Baden-Württemberg 4.0“
Zusammen mit der THÜGA Energienetze GmbH (Gasnetz) und der Fa. tkt-teleconsult vom 01.08.2015).
(Glasfasernetz) werden wir Sie umfassend über die Themen „Gasversorgung“ und
„Breitband“ in Gaienhofen informieren. Ein entsprechend nachgewiesener Bedarf
bei gewerblichen Nutzern ermöglicht es der
Selbstverständlich werden kompetente Gesprächspartner der THÜGA Energienetze Gemeinde, Zuschüsse für einen zeitnahen,
GmbH und des Beratungsbüros tkt-teleconsult Ihre Fragen zu diesen Themen gerne be- zukunftsfähigen Breitbandausbau zu bean-
antworten. tragen. Zudem helfen die Angaben aus der
Umfrage bei der Priorisierung von Ausbau-
Uwe Eisch gebieten. Eine hinreichende Nachfrage gibt
Bürgermeister letztendlich auch einem zukünftigen Netz-
betreiber Anreize für Investitionen zur Opti-
mierung der Breitbandinfrastruktur.

Die ersten Verlegearbeiten sind bereits im Wir bitten daher alle Gewerbetreibenden,
Gange. ihren gewerblichen Bedarf von mindes-
tens 50 Mbit/s (symmetrisch) auf einem
Prallel zum Ausbau der Breitbandinfrastruk- entsprechenden Fragebogen zu erklären.
tur ist die Thüga Energienetze GmbH (THEN) Als gewerblicher Bedarf zählen auch auch
Ausbau Glasfasernetz ebenfalls dabei, in Gaienhofen ein Gasnetz „Home-Office“ Arbeitsplätze, Vermietung
zu verlegen. Die gemeinsamen Tiefbauar- von Fremdenzimmern, freie Berufe, land-
Gaienhofen beiten („Gas + Glas“) schaffen viele Vorteile. wirtschaftliche Betriebe u. ä.
• Informationsveranstaltung „Gas &
Glas“ am 18.01.2018 In den nächsten Tagen werden wir die uns
• Umfrage gewerblicher Bedarf Das Land Baden-Württemberg unterstützt bekannten gewerblichen Nutzer anschrei-
Die Gemeinde Gaienhofen plant zur Verbes- solche kommunalen Ausbauprojekte mit ben und den genannten Fragebogen zusen-
serung der Breitbandversorgung in allen Fördermitteln. den.
Ortsteilen im Gemeindegebiet den Aufbau
eines kommunalen Glasfasernetzes. In Für private Nutzer wird der VDSL-Ausbau Sollten Sie kein Anschreiben erhalten, aber
mehreren Teilabschnitten soll das Netz reali- gefördert mit dem Ziel einer möglichst flä- einen entsprechenden gewerblichen Be-
siert und mittels öffentlicher Ausschreibung chendeckenden Versorgung mit 50 Mbit/s darf an Breitbandversorgung von mind. 50
ein Netzbetreiber für die Versorgung gefun- (asymmetrisch). Bei VDSL erfolgt die Ver- Mbit/s (symmetrisch) haben, können Sie
den werden. sorgung auf dem letzten Netz-Abschnitt bis den Fragebogen von unserer Internetseite
zum jeweiligen Grundstück (sog. „letzte Mei- www.gaienhofen.de herunter laden oder im
le“) weiterhin über die Kupferleitung. Rathaus unter Tel.: 07735/9999-100 anfor-

Freitag, den 12. Januar 2018 7


Höri-Woche

dern, wo die Formulare auch im Eingangs-


bereich ausliegen. Verteilung der Gelben Säcke
Die Gelben Säcke werden am 12. und
Bitte geben Sie den ausgefüllten, unter- 13. Januar 2018 in allen Ortsteilen der
schriebenen Fragebogen möglichst Gemeinde durch die Jugendfeuerwehr
verteilt. Zusätzliche Säcke können auf Wir suchen für die Hafenanlage Horn ab
bis zum 16. Februar 2018 an uns zurück der Gemeinde im Bürgerbüro zu den üb- der kommenden Saison 2018 eine/n
lichen Öffnungszeiten geholt werden.
(per Post, per Fax, in den Hausbriefkasten
oder eingescannt per E-Mail an gemeinde@
Hafenmeister/in (m/w)
gaienhofen.de). auf 450,-- Euro-Basis.

Helfen Sie mit Ihrer Rückantwort, dass in Weitere Informationen entnehmen Sie
unserer Gemeinde ein zukunftssicheres Straßensammlung für bitte unserer Internetseite
Glasfasernetz errichtet werden kann. Elektronikschrott und www.gaienhofen.de
Sie unterstützen damit wirksam die Ver- Haushaltsgroßgeräte am
sorgung Ihres Betriebes, der Einwohner Gemeindeverwaltung Gaienhofen
und aller Gewerbetreibenden. Donnerstag, 25. Januar 2018
Es werden NUR angemeldete und mit
Weitere Informationen zum kommenden Müllmarke versehene Elektrogeräte ab-
Ausbau des Gas- und Glasfasernetzes in Gai- geholt!
enhofen können Sie auf unserer
In allen 4 Ortsteilen werden Haushaltsgroß-
öffentlichen Informationsveranstaltung geräte, Kühlgeräte und Bildschirmgeräte bei
am 18. Januar 2018 um 19:00 Uhr der Straßensammlung abgeholt. Abzuho-
in der Höri-Halle lende Geräte müssen im Rathaus EG – Herr
Metzler - Telefon: 07735/9999-129 bis zum
erfahren. Für Fragen stehen Ihnen kompe- 22. Januar 2018 angemeldet und die da- Wir stellen ein:
tente Fachleute von Thüga Energienetze für vorgesehene Müllmarke dort abge-
GmbH (Gas) und tkt teleconsult (Breitband) In unserer Kindertagesstätte Seestern in
holt werden. Horn (derzeit 86 Kinder im Alter von 3 -
zur Verfügung. Fragebögen zum Nachweis
des gewerblichen Bedarfs an Breitbandver- 6 Jahren und 22 Kinder von 1 - 3 Jahren)
Die angemeldeten Geräte müssen um 6:00 suchen wir ab sofort zur Unterstützung
sorgung liegen dort ebenfalls für Sie aus. Uhr morgens mit aufgeklebter Marke an unseres motivierten, engagierten Teams
der Straße bereit gestellt sein. eine/n
Uwe Eisch
Bürgermeister Zu Elektronikschrott + Haushaltsgroßge-
räten gehören: staatlich anerkannte/n
• Bildschirmgeräte: Fernsehgeräte Erzieher/in (m/w)
und Computerbildschirme
Sammlung der • Kühlgeräte: Kühlschränke, große oder vergleichbar (Fachkraft nach § 7
Kühlgeräte, Gefriergeräte, sonstige KTBG, z.B. Kinderkrankenschwester)
Weihnachtsbäume
Großgeräte zur Kühlung, Konservie- in Teilzeit (50% - 80%)
Samstag, 13. Januar 2018 ab 9.00 Uhr rung und Lagerung von Lebensmitteln
„Wohin mit dem Weihnachtsbaum?“ • Haushaltsgroßgeräte: Waschmaschi-
Auch in diesem Schuljahr freuen sich eifrige nen, Wäschetrockner, Geschirrspüler, für unsere Krippe befristet auf vorerst 1
Jugendliche der Hermann-Hesse-Schule Ih- Herde und Backöfen, elektrische Koch- Jahr (Wegfall einer Erzieherin in Eltern-
ren Baum einsammeln zu dürfen. und Heizplatten, Mikrowellengerä- zeit).
te, sonstige Großgeräte zum Kochen
In Gaienhofen und Hemmenhofen sam- oder zur sonstigen Verarbeitung von Sind Sie interessiert? Dann setzen Sie
melt die Jugendfeuerwehr Gaienhofen die Lebensmitteln, Elektrische Heizgeräte, sich mit uns in Verbindung!
Bäume ein. elektrische Heizkörper, sonstige Groß-
geräte zum Beheizen von Räumen/ Wir freuen uns auch über Bewerbun-
In Horn und Gundholzen ist der Förderver- Betten/Sitzmöbeln, Elektrische Venti- gen von Berufsanfängern/innen.
ein “Freunde der Hermann-Hesse-Schule“ latoren, Klimageräte, sonstige Belüf-
mit Schülern und Lehrern der 9. Klassen un- tungs-, Entlüftungs- und Klimatisie- Fragen zur Einrichtung und zum Auf-
terwegs. rungsgeräte gabengebiet beantwortet gerne Frau
Karbach (Kita-Leitung), Tel. 07735/2988,
Bitte legen sie den komplett abgeschmück- Öl-Radiatoren, Rasenmäher und Solarien kindergarten@gaienhofen.de
ten Baum gut sichtbar an den Straßenrand. mit Leuchtstoffröhren werden NICHT an-
Für eine Spende, die Sie am Baum befesti- genommen! Den vollständigen Text dieser Ausschrei-
gen können, wären Ihnen die Jugendlichen bung finden Sie auf unserer Internetsei-
sehr dankbar. Eine Spende, die Sie uns an Elektroschrott-Kleingeräte (z.B. Föhn, Mi- te.
diesem Morgen direkt in die Hand drücken xer, Radio, Drucker, PC, Videorekorder, DVD-
oder im Sekretariat der Hermann-Hesse- Player, Radio, Stereoanlage, Staubsauger, Gemeindeverwaltung Gaienhofen,
Schule abgeben, nehmen wir natürlich auch Toaster, Wasserkocher, Elektrorasenmäher Auf der Breite 1, 78343 Gaienhofen
sehr gerne entgegen. etc.) können zu den üblichen Öffnungs- www.gaienhofen.de,
zeiten (siehe Eintrag im Müllkalender und Tel. 07735/9999-100,
Der Förderverein möchte sich bedanken für Info im Amtsblatt „Höri Woche“) im Wert- gemeinde@gaienhofen.de
Ihr Engagement in unserem Verein. stoffhof, Zur Hohenmarkt 31 in Gaien-
hofen abgegeben werden.
Rückfragen bitte an:
Hermann-Hesse-Schule, Frau Götz
Tel.: 07735/9191916

Freitag, den 12. Januar 2018 8


Höri-Woche

Veranstaltungskalender 2018
An alle Veranstalter
Zahlreiche Vereine haben Ihre Terminpla-
Zur Unterstützung unseres Teams in der nung 2018 noch nicht eingereicht. Wir bit- Außenstelle Gaienhofen informiert:
Kindertagesstätte Seestern in Horn ten um Nachreichung der Termine bis bis In Gaienhofen wird folgender Kurs ange-
(derzeit 86 Kinder im Alter von 3 - 6 Jah- 17.01.2018 an das Kultur -und Gästebüro, boten. Anmeldungen nimmt die Außen-
ren und 22 Kinder von 1 - 3 Jahren) su- Im Kohlgarten 2, 78343 Gaienhofen, Fax stellenleiterin Petra Kaiser unter kaiser.
chen wir vorerst bis Ende des Kita-Jahrs 07735/9999-200, info@gaienhofen.de zu horn@t-online.de oder telefonisch unter
melden. 07735-2852 (nachmittags) entgegen.
zur Betreuung und Begleitung
unserer Kinder im Kita-Alltag 26504 Gestecke für festliche Anlässe
ab sofort Die persönliche und unab- Termin: Mittwoch, 24.01.2018
Uhrzeit: 18.30 – 20.30 Uhr
hängige Energieberatung der
eine stundenweise Aushilfe Ort: Gärtnerei Gaby Ruhland, Strandweg 2,
Energieagentur gemeinnützi- Horn
auf Mini-Job-Basis.
ge GmbH im Kreis Konstanz Bitte Rebschere, ggf. Haushaltshandschule
und Schürze mitbringen
Haben Sie Erfahrung und Freude im Um- Bei der Erstberatung werden Fragen zum Kosten: 17,50 € plus Materialkosten
gang mit kleinen Kindern? energetischen Sanieren bzw. energieeffi- Material wird direkt in der Gärtnerei nach
Sind Sie interessiert? Dann setzen Sie zienten Bauen geklärt. Themen sind dabei Bedarf abgerechnet
sich mit uns in Verbindung! u.a.: Max. 12 Teilnehmer
• Baulicher Wärmeschutz
Gemeindeverwaltung Gaienhofen, • Effiziente Anlagen zur Wärmeerzeu- Bitte Anmeldung nicht vergessen
Auf der Breite 1, 78343 Gaienhofen gung und -verteilung, konventionell,
www.gaienhofen.de, Tel. 07735/9999- regenerativ, Methoden zur Optimie-
100, gemeinde@gaienhofen.de rung.
• Information zu den neuen Bedingun-
Kita Seestern Horn, Tel. 07735/2988, gen des in Baden-Württemberg gel-
kindergarten@gaienhofen.de tenden Erneuerbare-Wärme-Gesetz
(EWärmeG), (betrifft künftige Hei-
zungserneuerungen).
• Ermittlung der Jahresarbeitszahl von Café der Begegnung
Luft-Wärmepumpen nach den Regeln Freitags von 15-17 Uhr treffen sich Geflüch-
des abgeschlossenen Wärmepumpen- tete, Mitglieder des Helferkreises und Mit-
Checks. bürger der Hörigemeinden beim „Cafe der
An alle Gastgeber • Sinnvoller Einsatz erneuerbarer Energi- Begegnung“ in der Gemeinschaftsunter-
Nachreichung Meldescheine 2017 en im Wohnbereich. kunft in Gaienhofen, auf der Breite 3.
• Lüftungsanlagen mit und ohne Wär-
Um die Jahresabrechnung der Kurtaxe 2017 Ein Treffpunkt für Jung und Alt. Lernen Sie
merückgewinnung.
sowie die Statistik fertig stellen zu können uns kennen. Wir würden uns sehr freuen, Sie
• Schimmelproblematik – Ursachen und
werden alle Vermieter von Gästebetten ge- als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.
Maßnahmen dagegen.
beten, ihre restlichen ausgefüllten Melde-
• Fördermöglichkeiten (L-Bank, KfW,
scheine aus 2017 bis spätestens 16.01.2018 Wenn Sie Anregungen, Wünsche oder An-
BAFA – Kredit bzw. Zuschuss).
beim Kultur- und Gästebüro Gaienhofen ab- merkungen an den Helferkreis weitergeben
zugeben. Sollten elektronische Meldeschein möchten, kommen Sie „zum Café der Be-
Die Beratung ist für Einwohner des Kreises
verwendet werden, erfolgt die Übertragung gegnung“. Hier finden Sie immer ein Ohr
Konstanz kostenlos.
automatisch. für Ihr Anliegen oder senden Sie uns eine
Die nächste Energieberatung findet statt am Mail an orga.gaienhofen@gmail .com
Neue Kurtaxesatzung ab 01.01.2018 Mittwoch, 17.01.2018, um 16.00 Uhr
Der Gemeinderat Gaienhofen hat die Er- im Rathaus Gaienhofen. Spendenkonto: Katholische Kirchengemein-
höhung der Kurtaxe zum 01.01.2018 be- Um die Terminwünsche für alle genannten de auf der Höri
schlossen. Grund für die Erhöhung ist die Angebote vorbereiten zu können, ist eine Verwendungszweck: Helferkreis Gaienhofen
Anpassung des Finanzierungsbeitrages für Anmeldung notwendig bei Energieagentur IBAN: DE6769 2500 3500 0400 8991
die VHB-Gästekarte. Auch für Marketing Kreis Konstanz 07732/939-1234 BIC: SOLADES1SNG.
und Weiterentwicklung der VHB Gästekarte 8:30 bis 11:30 Uhr. Sollten Sie etwas abzugeben haben, wen-
muss die Gemeinde einen neuen Beitrag den Sie sich bitte an:
abführen. Ab 01.01.2018 beträgt die Kurtaxe
für Personen ab 15 Jahren pro Person/Nacht Susi Feix
2,00 € in der Hauptsaison 1.4.-1.11. und 1,00 sachspende@go4more.de
€ in der Nebensaison 1.11.-1.4. Der Beitrag Tel.: 07735 9197702
für Kinder von 6-14 Jahren in Höhe von 0,25 Öffnungszeiten Poststelle
€ wird von der Gemeinde übernommen und Gaienhofen Sie erreichen uns auch unter:
muss somit nicht vom den Gastgeber erho- orga.gaienhofen@gmail.com
ben werden. Im Kohlgarten 1

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag Aktuelles finden sie auch auf unserer Home-
Elektronische Meldung page: www.gaienhofen-helferkreis.de
2018 werden noch manuelle Meldescheine 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr
akzeptiert, einige baldige Umstellung auf Mittwoch 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr
die elektronische Meldung wird dennoch Samstag 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
empfohlen.
Ihr Die Poststelle ist während den Öffnungs-
Kultur- und Gästebüro Gaienhofen zeiten telefonisch erreichbar unter:
0151/12579254
Nachreichung
Freitag, den 12. Januar 2018 9
Höri-Woche

• sich über den Tagesablauf und Inhalte


unserer Arbeit zu informieren
• und Ihr Kind in unserer Einrichtung an-
zumelden.

Der Info- und Anmeldeabend findet am


Mittwoch, den 21. März 2018 um 19.30
Anmeldung in unserer Uhr in der KiTa Seestern statt.
Kindertagesstätte
Wir laden zu unserem Anmelde- und Infor-
mations-Elternabend ein.
Der Abend ist für jene Eltern gedacht,
die einen Kindergarten- oder Kinderkrip-
penplatz für ihr Kind im Kindergartenjahr
2018/19 benötigen. Wassertränke 33
78343 Gaienhofen-Horn
Sie haben dann die Möglichkeit 07735-2988
• unser Haus zu besichtigen, Kindergarten@Gaienhofen.de

STARKES DUO.
AUS EINS MACH ZWEI.

Freitag, den 12. Januar 2018 10


Höri-Woche

gilt insbesondere wenn die Werbeanlage in Wangen


einer Sichtbeziehung zur Gesamtanlage Dorf Am Himmelreich, Aspenweg, Bernhards-
und Stift Öhningen steht. gasse (nördl. der Abzweigung: Zur Halde),
Hauptstr., Im Hofergärtle, Im Dullennest, Im
§ 2 I der „Satzung über örtliche Bauvorschrif- Ettenbohl, Im Gai, Im Haggarten, Im Laub-
ten in der Gemeinde Öhningen“ erhält fol- garten, Im Neusatz, Kirchplatz, Mondfänger-
gende Fassung: platz, Zum Hardtbühl, Zum Schienerberg,
(1). In den bebauten Gebieten der Gesamt- Zur Halde, Zur Lände
Satzung zur II. Änderung der gemeinde Öhningen sind Stellplätze in fol-
„Satzung über örtliche Bau- gender Zahl herzustellen und zu unterhal- Schienen
vorschriften in der Gemeinde ten, Am Käppeleberg, Bruderhofstr, Diepolds-
weg, Hausackerweg, Langenmooser Weg,
Öhningen“ 1 Stellplatz je Wohnung in den Straßen, Mühlbachweg, Schorenstr., Schulstr., Son-
Nach § 74 der Landesbauordnung für Ba- nenbergstr., Wiesenweg, Zum Leimacker,
den-Württemberg (LBO) in der Neufassung Öhningen Zum Mühlental
vom 05. März 2010 (GBl. Nr. 7, S. 358) gültig Carl-Diez-Str., Breitlenring, Im Grund, Im 2 Stellplätze je Wohnung in den Straßen,
seit 01. Dezember 2017, geändert durch Ziehler, Oberer Hattenleh
Artikel 3 des Gesetzes vom 21. November Öhningen
2017 (GBl. Nr. 23, S. 612) in Verbindung mit § Wangen An der Stalden, Bachgasse, Döllenstr., Fro-
4 I S. 2 der Gemeindeordnung Baden-Würt- Dobeläcker, Kaspar-Löhle-Weg, Johann-J.- schengässle, Großwiesenstr., Hermann-
temberg (GemO) i. d. Fassung vom 24. Juli Scheuchzer-Weg Lohner-Weg, Hintere Ledergasse, Hofgasse,
2000 (GBl. S. 582, ber. 698) zuletzt geändert Im Alten Garten, Im Sand, Im Vogelsacker,
durch Verordnung vom 23.02.2017 (GBl. S. Schienen Im Winkel, In Oberstaad, Kehlhofstr., Kirch-
99) m.W.v. 11.03.2017 hat der Gemeinderat Längehofstr. bergstr., Klosterplatz, Ledergasse, Lupinen-
der Gemeinde Öhningen am 09.01.2018 in weg, Malvenweg, Mühlenweg, Oberdorfstr.,
öffentlicher Sitzung folgende Satzung be- 1,5 Stellplätze je Wohnung in den Straßen, Oberhaldenstr., Oberstaaderstr., Rheinstr.,
schlossen. Sattlerstr., Schloßstr., Schloßackerweg, Stie-
Öhningen gerstr. (südl. der Abzweigung: Großwiesen-
Begründung Alte Wangener Str., Am Haldenacker, Am str.), Uferweg
Nachdem im Rahmen konkreter Anfragen Hattenleh, Am Klostergarten, Birkenweg,
offenbar wurde, dass an die Wirkung von Friedhofstr., Gartenstr., Grenzstr., Höristr., Wangen
Werbeanlagen, welche in direkter Sichtbe- Hohenklingenstr., Im Friessen, Im Silber- Am Rebberg, Bernhardsgasse (südl. der Ab-
ziehung zum geschützten Dorfkern stehen, hardt, Poststr., Sornziger Weg, Schiener Str., zweigung: Zur Halde), Binderwies, Hohlweg,
höhere Anforderungen hinsichtlich der Steiner Str., Stiegerstr. (nördl. der Abzwei- Im Bohl, Im Oberdorf, Pankratiusweg, Pfarr-
Größe und Gestaltung zu stellen sind, als in gung: Großwiesenstr.), Wangener Str., West- wiesen, Seeweg, Zur Bünt
anderen Bereichen, soll hierauf in § 1 III der endstr., Wolfermoosstr.
Satzung besonders hingewiesen werden. Schienen
Kirchstr., Schienerbergstr., Waldheimstr.
Im Übrigen wurde die Satzung hinsichtlich
der Stellplatzvorgaben um die neu entstan-
denen Straßen ergänzt.
§2
Festsetzungen Ergänzung des Anhangs zur Begründung der Stellplatzfestsetzungen
in § 2 der Örtlichen Bauvorschriften in der Gemeinde Öhningen
§1 Der Anhang zur Begründung der Stellplatzfestsetzungen wird folgendermaßen ergänzt:
Änderung der Textlichen Festsetzungen
§ 1 III der „Satzung über örtliche Bauvor- Öhningen
schriften in der Gemeinde Öhningen“ erhält Öhningen Am Hattenleh 1,5 Stellplätze Straßenbreite 3,75 m, daher
folgende Fassung: Abstellen auf der Fahrbahn nicht
möglich, jedoch aufgrund Gebiets-
Werbeanlagen müssen sich in Größe und charakter keine hohe Anzahl von
Gestaltung in die Umgebung einfügen. Dies Wohnungen erwartet

Freitag, den 12. Januar 2018 11


Höri-Woche

Öhningen Oberer Hattenleh 1 Stellplätze Gewerbe-/Mischgebiet, keine weiter- Wer andere vertritt, muss die Vertretungs-
gehenden Festsetzung erforderlich berechtigung nachweisen (schriftliche Voll-
macht).
Öhningen Im Alten Garten 2 Stellplätze Straßenbreite 5,50 m - 6,00 m, Haupt- Nichtmitglieder der Jagdgenossenschaft
zufahrtsachse des Wohngebietes für sind die Eigentümer von Grundflächen, auf
junge Familien, geschwungene denen die Jagd ruht. Insbesondere die Ei-
Straßenführung gentümer von bewohnten Gebäuden, Hof-
flächen und Hausgärten.
Öhningen Malvenweg 2 Stellplätze Straßenbreite 4,50 m, eng Die Versammlung der Jagdgenossenschaft
bebautes Wohngebiet für junge ist öffentlich.
Familien (daher viele Kinder) Eine vorherige telefonische Anmeldung der
Teilnahme an der Versammlung würde die
Stimmzettelausgabe wesentlich verkürzen
Öhningen Lupinenweg 2 Stellplätze Straßenbreite 4,00 m – 4,50 m, (Tel. 819-15 – Frau Maßler).
eng bebautes Wohngebiet für
junge Familien (daher viele Kinder) Öhningen, den 22.12.2017

Wangen
Wangen Mondfängerplatz 1,5 Stellplätze Straße ohne Bürgersteig, Straßensammlung für Elektro-
Vielzahl an Einmündungen,
durch Lebensmittelverkauf stark nikschrott und Haushaltsgroß-
beparkt, allerdings begrenzte geräte am Freitag, 26. Januar
Entwicklungsmöglichkeit 2018
In allen 3 Ortsteilen werden Haushaltsgroß-
geräte, Kühlgeräte und Bildschirmgeräte bei
§3 Hierbei werden gleichzeitig die Gelben Sä- der Straßensammlung abgeholt. Abzuho-
Inkrafttreten cke an jeden Haushalt verteilt. lende Geräte müssen im Rathaus - Bürger-
Diese Änderungssatzung tritt am Tage nach Über eine kleine Spende würden sich die Ju- büro – per Mail (buergerbuero@oehningen.
der Bekanntmachung in Kraft. gendfeuerwehren sehr freuen. de) oder mit unten stehendem Formular, bis
Bitte befestigen Sie diese in einem Briefum- zum Montag, den 22. Januar 2018 ange-
Hinweis: schlag am Baum. meldet werden. Spätere Anmeldungen
Eine etwaige Verletzung von Verfahrens- Bitte unterstützen Sie diese sinnvolle Aktion! können nicht mehr entgegen genommen
oder Formvorschriften der Gemeinde- Öhningen, den 22.12.2017 werden.
ordnung für Baden-Württemberg oder Bürgermeisteramt
aufgrund der GemO erlassener Verfahrens- Die angemeldeten Geräte müssen um 6:00
vorschriften beim Zustandekommen dieser Uhr morgens an der Straße bereit gestellt
Satzung wird nach § 4 Abs. 4 GemO unbe- Einladung zur Versammlung sein (dort wo sie Ihre Abfalltonnen bereit-
achtlich, wenn sie nicht schriftlich inner-
halb eines Jahres seit der Bekanntmachung der Jagdgenossenschaft des stellen).
dieser Satzung gegenüber der Gemeinde gemeindlichen Jagdbezirks Zu Elektronikschrott + Haushaltsgroßge-
Öhningen geltend gemacht worden ist; der der Gemeinde Öhningen räten gehören:
Sachverhalt, der die Verletzung begründen Bildschirmgeräte: Fernsehgeräte und
soll, ist zu bezeichnen. Dies gilt nicht, wenn am Dienstag, den 16.01.2018 um 19.00 Uhr Computerbildschirme
die Vorschriften über die Öffentlichkeit der im Gemeindehaus Schienen Kühlgeräte: Kühlschränke, große Kühlgerä-
Sitzung, die Genehmigung oder die Be- Für die Jagdgenossenschaftsversammlung te, Gefriergeräte,
kanntmachung der Satzung verletzt worden ist folgende Tagesordnung vorgesehen: sonstige Großgeräte zur Kühlung, Konser-
sind. 1. Begrüßung vierung und Lagerung von Lebensmitteln
2. Genehmigung des letzten Versamm- Haushaltsgroßgeräte: Waschmaschinen,
Öhningen, den 09.01.2018 lungsprotokolls Wäschetrockner, Geschirrspüler,
3. Rechnungsabschlüsse der Haushalts- Herde und Backöfen, elektrische Koch- und
Andreas Schmid, Bürgermeister jahre 2013 und 2016 Heizplatten, Mikrowellengeräte, sonstige
4. Haushaltsplan Großgeräte zum Kochen oder zur sonstigen
Die vorstehende Veröffentlichung wurde 5. Verwendung des Jagdreinertrages der Verarbeitung von Lebensmitteln, Elektrische
durch Aushang an der Bekanntmachungs- Jagdnutzung Heizgeräte, elektrische Heizkörper,
tafel des Rathauses am 09.01.2018 bekannt 6. Entlastung des Jagdvorstandes und der sonstige Großgeräte zum Beheizen von
gemacht. Funktionsträger Räumen/Betten/Sitzmöbeln,
Die vollständige Satzung steht Ihnen dem- 7. Bericht über die anstehende Neuver-
nächst auf der Homepage der Gemeinde pachtung der Jagden Elektrische Ventilatoren, Klimageräte, sons-
unter www.oehningen.de/Bürgerservice/ 8. Verschiedenes, Wünsche, Anträge tige Belüftungs-, Entlüftungs- und Klimati-
Allgemeine Informationen/Ortsrecht zur sierungsgeräte
Verfügung. Zum gemeinschaftlichen Jagdbezirk gehö- Öl-Radiatoren, Nachtspeicheröfen und
ren alle Grundstücksflächen der Gemeinde Solarien mit Leuchtstoffröhren werden
Öhningen, mit Ausnahme der staatlichen NICHT angenommen!
Eigenjagdbezirke.
Mitglieder der Jagdgenossenschaft und Elektroschrott-Kleingeräte (z.B. Föhn, Mi-
damit an der Versammlung teilnahmebe- xer, Radio, Drucker, PC, Videorekorder, DVD-
rechtigt, sind die Eigentümer (oder Nieß- Player, Radio, Stereoanlage, Staubsauger,
braucher) der zum gemeinschaftlichen Toaster, Wasserkocher, Elektrorasenmäher
Einsammeln der Christbäume Jagdbezirk gehörenden Grundflächen. etc.) können zu den üblichen Öffnungs-
Die Mitglieder (Eigentümer oder Nießbrau- zeiten (siehe Eintrag im Müllkalender und
Wie jedes Jahr werden die Christbäume von cher) der Jagdgenossenschaft bitten wir,
den Jugendfeuerwehren Öhningen, Schie- Info im Amtsblatt „Höri Woche“) im Wert-
sich zu legitimieren (mit Ausweis und Anga- stoffhof, Im Grund 3 in Öhningen abge-
nen und Wangen eingesammelt am be der Grundstücksflächen).
Samstag, den 13.01.2018 ab 9.00 Uhr. geben werden.

Freitag, den 12. Januar 2018 12


Höri-Woche

! ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
meister Schmid dem jungen Schwimmta-
lent Nils Miedler zu seinem Erfolg im letzten
Jahr zu gratulieren. Nils Miedler gehört zu
den besten Schwimmern seiner Altersklas-
Name: _____________________________ Vorname: ____________________________ se und er hält mehrere badische Altersre-
korde. 2017 wurde er in Berlin Deutscher
Jugendmeister in seiner Altersklasse über
Straße: _____________________________ Haus-Nr.: ____________________________ 50 m Rücken. Außerdem gewann Nils zwei
Silbermedaillen über 50 und 200 m Freistil
und eine Bronzemedaille über 200 m Freistil.
Ortsteil: _____________________________ Tel-Nr.: ____________________________ Als Anerkennung wurde ihm durch die Ge-
meinde ein Gutschein überreicht.

Nachlese zum dern des Gemeinderats und der Ortschafts-


räte, den Ortsvorstehern, Mitarbeitern der
Neujahrsempfang 2018 Gemeinde und bei allen, die sich in irgend
Zum Neujahrsempfang, der am Sonntag, 7. einer Weise für die Gemeinde einsetzten,
Januar 2018, im Bürgersaal des Rathauses bedankte sich Bürgermeister Schmid sehr
stattfand, konnte Bürgermeister Schmid herzlich für ihre Mithilfe, ohne die das alles
sehr viele Bürgerinnen und Bürger begrü- nicht möglich gewesen wäre.
ßen und allen persönlich sowie im Namen Im Rahmen des Neujahrsempfangs konn-
der Gemeinde Öhningen die besten Wün- ten auch wieder verdiente Bürgerinnen und
sche für ein gutes Jahr 2018 übermitteln. Bürger für ihr ehrenamtliches Engagement
In seiner Ansprache blickte Bürgermeister ausgezeichnet werden.
Schmid auf das Jahr 2017 zurück und ging Geehrt für 25 maliges Blutspenden wurden:
zunächst auf die Bundestagswahlen am 24. Corinna Kaufmann, Pia Kern und Beatrice
September und auf die immer noch andau- Leu. Sie erhielten die Ehrennadel in Gold mit
ernden Koalitionsverhandlungen ein. Er goldenem Lorbeerkranz und eingravierter
fügte auch hinzu, dass uns das Hin und Her Spendenzahl 25.
Nils Miedler und Bürgermeister Schmid
keine Angst machen sollte und riet den Ver-
antwortlichen des Bundestages sich in Ruhe
Für besonderes bürgerschaftliches Engage-
an die Sache ran zu machen. Man müsse
ment wurden in diesem Jahr zwei Bürger-
nicht immer das Rad neu erfinden, sondern
preise verliehen.
es reiche auch mit den vorhandenen Mitteln
Karl-Heinz Nägele, der sich in vielfältiger
etwas zu bewirken. Des Weiteren berichtete
Weise für die Gemeinde einsetzt, wurde für
Bürgermeister Schmid von der Bürgerbetei-
seine ehrenamtliche Projektleitung beim
ligung, welche gezeigt hat, dass die Bürger
Wiederaufbau der Grillhütte „Im Loch“ und
unserer Gemeinde im Großen und Ganzen
sein Engagement dies zusammen mit den
zufrieden sind und gerne hier leben. Die ge-
Jugendlichen durchzuführen mit einem Bür-
planten Baugebiete in Schienen und Öhnin-
gerpreis geehrt.
gen konnten dieses Jahr mit Investitionen
von rd. 1,5 Mio. Euro erschlossen werden,
was etwa die Hälfte der rd. 3 Mio. Euro, die in
2017 als Investitionen in die Infrastruktur ge- Pia Kern, Bürgermeister Schmid, Corinna
plant waren, ausmacht. Die anderen 1,5 Mio. Kaufmann, Beatrice Leu (v.l.n.r.)
Euro wurden unter anderem für Projekte wie
die Generalsanierung der Höri-Strandhalle, Für 25jährige treue Pflichterfüllung in der
die Sanierung der Schule Öhningen, das Feuerwehr wurden Thomas Stöckle und
Augustiner Chorherrenstift sowie die Erwei- Christoph Löble schon das Feuerwehrehren-
terungen der Wasserversorgung investiert. zeichen in Silber verliehen. Andreas Bilger,
Das Augustiner Chorherrenstift sollte aller- Siegfried Nell, Anton Osterwald, Christoph
dings schon etwas weiter sein. Durch die Schnur und Ludwig Tanzer erhielten für ins-
Verzögerung wurden die dafür geplanten gesamt 40 Jahre Feuerwehrdienst bereits
rd. 1,1 Mio. Euro nicht verbraucht und somit das Ehrenzeichen. Die Gemeinde bedankte
konnte auch in 2017 auf die geplante Kredit- sich für diese langjährige Pflichttreue bei
aufnahme verzichtet werden. Durch Verbes- dem Kameraden Thomas Stöckle mit einer
serungen im Verwaltungshaushalt konnten Armbanduhr und bei den Kameraden Bil-
rd. 1,9 Mio. Euro als ein „kleines Polster“ für ger, Nell, Osterwald, Schnur und Tanzer mit
die in den nächsten vier Jahren geplanten einem Gutschein für einen Wochenendauf-
Investitionen von rd. 14 Mio. Euro geschaf- enthalt im „Feuerwehrheim St. Florian“.
fen werden. Zu den großen Maßnahmen in
2018 gehören unter anderem die Weiter-
entwicklung des Stiftes mit Sanierungsge-
biet, die Generalsanierung des Probelokals
in Öhningen, Anlagenerweiterungen in der
Wasserversorgung, Fernwärmeversorgung
sowie der Straßenbau im Zusammenhang
Karl-Heinz Nägele und Bürgermeister
mit dem Radweg Wangen. Auf den Radweg
Schmid
ging Bürgermeister Schmid detaillierter ein
und bedankte sich bei allen, die dazu bei- Siegfried Nell, Ludwig Tanzer, Thomas Stöck-
le, Christoph Schnur, Anton Osterwald, An- Der Ortsverein Öhningen des DRK hat die
getragen haben, dass dieser letztendlich
dreas Bilger, Bürgermeister Schmid (v.l.n.r.) Gruppe „Helfer vor Ort“ ins Leben gerufen,
gebaut wird.
Eine besondere Freude war es für Bürger- um den Bürgerinnen und Bürgern der Ge-
Bei den Vereinsvorsitzenden, den Mitglie-
meinde zur Hilfe zu kommen, wenn der

Freitag, den 12. Januar 2018 13


Höri-Woche

Krankenwagen nicht schnell genug vor Ort Von der Durchführung eines Kenntnisgabe- Renaturierung Nötbach
sein kann. Die Gruppe besteht aus wenigen verfahrens zur Errichtung eines Zweifamili- Die Planung zur Renaturierung des Nöt-
Ehrenamtlichen und somit sind fast alle, so- enhauses an der Straße Im alten Garten in bachs im Bereich westlich Stiegen wurde
wohl unter der Woche als auch am Wochen- Öhningen nahm der Gemeinderat Kenntnis. überarbeitet. Aus naturschutzrechtlicher
ende, immer in Bereitschaft. Für diesen au- Sicht waren zunächst Korrekturen zum vor-
ßerordentlichen Einsatz wurde die Gruppe Haushaltssatzung mit Haushaltsplan gesehenen Bewuchs vorgetragen worden.
„Helfer vor Ort“ mit dem Bürgerpreis geehrt. 2018 Aus wasserrechtlicher Sicht erhob sich die
Nach der Prognose zur Jahresrechnung Forderung, den alten Bachlauf zu verfüllen
2017 wurde der Haushalt 2018 dargelegt. und die Brücke „Froschengässle“ um ca. 15
Dieser sieht im Gesamthaushalt Einnahmen m zu verlegen. Im Rahmen eines gemeinsa-
und Ausgaben von 17.421.000 € vor. Da- men Behördentermins hat die Wasserwirt-
von entfallen auf den Verwaltungshaushalt schaft auf ihre Forderung verzichtet und
12.752.000 € (Vorjahr 12.095.000 €) und auf die naturschutzrechtliche Betrachtung und
den Vermögenshaushalt 4.669.000 € (Vor- Bilanzierung wurde in enger Abstimmung
jahr 2.653.000 €). mit dem Amt für Naturschutz überarbeitet.
Verwaltungshaushalt: Basis der Einnah- Der Aufwand für die Renaturierung, die als
meansätze im Verwaltungshaushalt sind naturschutzrechtlicher Ausgleich für die Er-
die zum 01.01.2018 geltenden Satzungen schließung des Baugebiets „Alter Garten“
und Entgeltordnungen. Die Personalauf- gilt, ist mit 80.000 € im Haushalt 2018 be-
wendungen berücksichtigen den aktuellen rücksichtigt. Der Gemeinderat stimmte der
Stellenplan sowie die tariflichen und besol- vorliegenden Planung zu.
dungsrechtlichen Anpassungen. Der säch-
liche Verwaltungs- und Betriebsaufwand Parksituation in der Oberdorfstraße in
Markus Merkt, Adrienne Löble, Simon Arm- basiert auf der aktuellen Entwicklung im Öhningen
bruster, Daniela und Martin Kaiser, Bürger- laufenden Haushaltsjahr sowie dem Vorjah- Die Parksituation in der Oberdorfstraße
meister Schmid (v.l.n.r.) resergebnis und entspricht weitgehend den führt, neben einer Behinderung des Begeg-
Planansätzen des Vorjahres. Die Kreisumla- nungsverkehrs, häufig auch zu einer unnöti-
ge wurde mit einem Hebesatz von 34,0 % gen Behinderung von z.B. Müll- bzw. Räum-
Ganz besonders bedankte sich Bürgermeis- angenommen. Der Ergebnishaushalt nach fahrzeugen. Angeregt wurde im Hinblick
ter Schmid auch bei den Schülern und Leh- dem neuen Haushaltsrecht beinhaltet nach darauf die Anordnung einer Parkverbotszo-
rern der Jugendmusikschule Höri, die für kaufmännischen Gesichtspunkten analog ne unter Anlegung einzelnen Parkflächen
den angenehmen musikalischen Rahmen einer Gewinn- und Verlustrechnung Auf- (analog Rheinstraße mit Zusatz „Parken auf
der Veranstaltung sorgten. wendungen und Erträge, d.h. es werden alle gekennzeichneten Flächen frei“) zwischen
Ressourcenverbräuche und Ressourcenzu- Lindenplatz und Einmündung der Straße
wächse vollständig erfasst. Für das Planjahr Im Winkel. Der Gemeinderat entschied, dass
kann danach von einem positiven Ergebnis der Technische und Umweltausschuss in
(+107.000 €) ausgegangen werden. einem Rundgang zunächst provisorische
Vermögenshaushalt: Neben üblichem Parkflächen kennzeichnen und freizuhalten-
geringerem Anschaffungsaufwand für be- de Flächen schraffieren soll. Falls dies nicht
wegliches Vermögen sind insbesondere zum gewünschten Erfolg führt, wäre eine
KURZBERICHT folgende Investitionen größeren Ausma- Halteverbotszone in der besagten Weise
ßes vorgesehen: Weiterentwicklung Stift einzurichten.
aus der Sitzung des Gemein- mit Sanierungsgebiet, Generalsanierung
derates am 09.01.2018 Probelokal Öhningen, Anlagenerweiterung Satzung über örtliche Bauvorschriften
Wasserversorgung mit Ozonanlage, Fern- Anhand eines konkreten Vorhabens war
Bürgermeister Schmid begrüßte zahlreiche wartung etc., Fernwärmeversorgung, Stra- festzustellen, dass an Werbeanlagen, die in
Bürgerinnen und Bürger zur ersten Sitzung ßenbau (u.a. Radweg Wangen, Alte Wange- direkter Sichtbeziehung zum geschützten
im neuen Jahr und übermittelte an dieser ner Straße, Ortseingang Öhningen) sowie Dorfkern stehen, höhere Anforderungen
Stelle nochmals allen die besten Wünsche Sanierungsmaßnahmen in der Grundschule hinsichtlich der Größe und Gestaltung zu
für ein gutes Jahr 2018. Öhningen. stellen sind. Die Satzung über örtliche Bau-
Finanziert werden können die investiven vorschriften sollte deshalb im Hinblick auf
Bauangelegenheiten Ausgaben durch eine Zuführung vom Ver- die Größe und Gestaltung von Werbeanla-
Der Abbruch und die Neuerrichtung eines waltungshaushalt (983 T€), durch Verkaufs- gen, insbesondere bei einer Sichtbeziehung
zweigeschossigen Wohnhauses sind an der erlöse, insbesondere Grundstücke (830 T€), zur Gesamtanlage enger gefasst werden.
Oberdorfstraße in Öhningen geplant. Der Zuschüsse und Beiträge (1.504 T€), eine Darüber hinaus sind die neu hinzugekom-
Gemeinderat ging davon aus, dass sich das Rücklagenentnahme (352 T€) sowie eine menen Straßen in der Satzung zu ergänzen.
neue Einfamilienhaus nach Art und Maß Kreditaufnahme in Höhe von 1,0 Mio. €. Der Gemeinderat stimmte der Satzung zur 2.
der baulichen Nutzung in die Umgebungs- Nachdem 2017 auf die geplante Rückla- Änderung der Satzung über örtliche Bauvor-
bebauung einfügen wird und erteilte dem genentnahme verzichtet werden konnte, schriften zu und beschloss diese. (Die Ände-
Vorhaben das gemeindliche Einvernehmen. beträgt der Rücklagenstand am 31.12.2017 rungssatzung wird in der Höri Woche unter
Auf einem Grundstück an der Oberstaa- rd. 1,88 Mio. €. Die allgemeine Rücklage der Rubrik „Amtliches“ veröffentlicht.)
derstraße in Öhningen soll ein Wohnhaus wird sich bis Ende 2018 voraussichtlich auf
mit 3 Wohneinheiten entstehen. Mit der rd. 1,535 Mio. € verringern. Unter Berück- Bandenwerbung auf dem Sportplatz in
Anregung, die Erdgeschossfußbodenhöhe sichtigung des voraussichtlichen Ergebnis- Öhningen
des Gebäudes um 0,5 Meter zu reduzieren, ses 2017 beträgt der Schuldenstand zum An der südlichen Bande des Sportplatzes in
erteilte der Rat dem Vorhaben das Einver- Jahresende 2018 rd. 2,0 Mio. €. Gemäß der Öhningen sind zwischenzeitlich 15 Werbe-
nehmen. Empfehlung des Verwaltungs- und Finanz- tafeln angebracht. Genehmigt waren 5 Ta-
Die Erstellung einer Einzelgarage ist in der ausschusses stimmte der Gemeinderat der feln. Der Gemeinderat beriet, wie damit ver-
Sattlerstraße in Öhningen vorgesehen. Da Haushaltssatzung und dem Haushaltsplan fahren werden soll. Es wurde entschieden,
diese nicht am vorgesehenen Garagens- 2018 mit den in der Haushaltssatzung ge- dass die 15 Werbetafeln genehmigt werden
tandort platziert wird, ist eine Befreiung von nannten Beträgen und Steuersätzen sowie mit der Maßgabe, dass keine weiteren dazu
den Festsetzungen des Bebauungsplans dem Stellenplan und der mittelfristigen kommen.
Silberhardt erforderlich. Dieser Befreiung Finanzplanung zu und beschloss die Haus-
stimmte der Gemeinderat zu. haltssatzung 2018.

Freitag, den 12. Januar 2018 14


Höri-Woche

Bekanntgabe von Beschlüssen aus nicht- Jacken an und machten sich auf den Weg zu Grundschule Öhningen
öffentlicher Gemeinderatsitzung Herrn Georg Maier am Käppeleberg. Herr
Bürgermeister Schmid informierte darüber, Maier hatte uns zu seiner Krippenausstel- Ein riesengroßes Dankeschön!!!
dass der Gemeinderat in der letzten nicht- lung eingeladen und erwartete uns schon Am Adventsmarkt in Öhningen gab es
öffentlichen Sitzung beschloss, auf einen vor der Türe. In einem kleinen Raum unter bekanntlich viele Attraktionen und Köstlich-
entsprechenden Antrag ein kleines Wege- der ehemaligen Kapelle hatte Herr Maier 48 keiten. Unter anderem verkaufte der Stand
grundstück zum Bodenrichtwert zu veräu- verschiedene Krippen aus verschiedenen der Deutschen Vermögensberatung Öh-
ßern. Ländern und in unterschiedlichsten Größen ningen leckeres Langos an die Marktbesu-
aufgebaut. cher. Der komplette Erlös von 950€ wurde
Unter Verschiedenes wurde angeregt, den unbürokratisch im Rahmen einer kleinen
Handlauf entlang des steilen Weges zum Schulfeier am 18.12.2017 an die Kasse unse-
Friedhof in Öhningen anzubringen. Der rer Schule bzw. unseres Fördervereins über-
Bauhof wird entsprechend angewiesen. Die geben.
dortige Situation, im Bereich der Bank süd-
lich der Friedhofsmauer, soll ebenso über- Von dem Geld soll u.a. Spielgerät für den
prüft werden wie der Fußweg entlang der Pausenhof für eine noch bewegtere Schule
Landesstraße in Richtung Bauernhofkinder- angeschafft werden.
garten, obwohl die Gemeinde für Wege au-
ßerhalb des Ortes entlang der Landesstraße Im Namen unserer Schülerinnen und Schü-
nicht zuständig ist. Angeregt wurde außer- ler bedanken wir – die Grundschule Öhnin-
dem, dass die Dosierung des Streumittels gen – uns ganz herzlich bei der Deutschen
überprüft wird, welches durch den Winter- Vermögensberatung für dieses Engage-
dienst ausgebracht wird. Auf Nachfragen Die Kinder bestaunten vor allem die ganz ment und den großen Geldbetrag.
wurde mitgeteilt, dass am Donnerstag nach kleinen Krippen fasziniert und berührten die
der Sitzung der Brunnen in Stiegen aufge- großen Krippenfiguren sehr vorsichtig. Herr
stellt und rechtzeitig vor der Saison die Stra- Maier beantwortete alle Fragen und wußte
ßenmarkierungen erneuert werden sollen. zu allen Krippen etwas zu erzählen.

Aus dem Kreis der Zuhörer wurde auf die Als der Wissensdurst gestillt war, lud uns
Vorteile von Solar- und Wärmepumpen Herr Maier noch in die Ferienwohnung ein,
hingewiesen und empfohlen, diese bei den wo uns eine wunderschön gedeckte Tafel
gemeindlichen Gebäuden einzusetzen Au- erwartete und er uns mit heißen Wienerle,
ßerdem wurde davon ausgegangen, dass Brötchen und Saft verwöhnte. Zum Ab-
ein Parkverbot in der Oberdorfstraße nicht schluss sangen wir dann noch einige Weih-
erfolgreich sein wird. Bezugnehmend auf nachtslieder, die Herr Maier auf dem Key-
die Stimmen, die sich zu einer Verlegung board begleitete.
des Sportplatzes äußerten, wurde unmiss-
verständlich klar gemacht, dass es sich beim Für diese tollen Stunden ein herzliches
Öhninger Sportplatz um einen zentralen “Dankeschön” an Herrn Maier von den Kin-
Treffpunkt für Jung und Alt handelt; dies dern und Erzieherinnen des Kindergartens
wäre nicht mehr gegeben, falls der Sport- St. Genesius!!!
platz draußen wäre.

Besuch der
Krippenausstellung
Am Montag, den 18.12.17, kurz vor 10.00
Uhr, zogen die Kinder des Kindergartens St.
Genesius in Schienen ihre Winterstiefel und

Freitag, den 12. Januar 2018 15


Höri-Woche

Verschiedene Blechbläser (Klasse: Markus Müller) waren zu hören


bei den Nikolausvorspielen des MV Wangen und MV Bankholzen,
beim traditionellen „Der Nikolaus kommt zum Bülleblärischopf“, bei
der Eröffnung der Krippenausstellung der Bankholzer Torkel und auf
dem Weihnachtsmarkt Gaienhofen.
JMS Höri im Advent Weihnachtliche Klänge brachten Blockflöten-, Akkordeon- und
Klavierschüler unter der Leitung von Karin Berger ins Seeheim Höri.

Das musikalische Miteinander machte allen großen Spaß.


Die JMS Höri bedankt sich bei allen beteiligten Schüler und Lehrer
für Ihren Einsatz.

Musik zur Verabschiedung


Großer Auftritt der Früherziehungskinder der JMS Höri (Leitung:
Marianne Berger ) zum Abschied der Kindergartenleitung (Elvira Hü-
gel) in Moos.

Die JMS Höri hat wieder ein großes Programm auf der Höri hinter
sich. So konnten zahlreiche Veranstaltungen im Advent 2017 musi-
kalisch umrahmt werden.
Es musizierten am adventlichen Kunstmarkt in Öhningen der
Grundschulchor Öhningen
(Leitung: Sabine Schönberger), ein Akkordeonensemble (Klasse:
Karin Berger), Blockflötengruppe mit Cellobegleitung (Klasse: An- Mit dieser Aktion bedankte sich Musikschulleiterin Karin Berger für
drea Schnitzer-Mayer, Verena Sproll) sowie Gitarren- und Klavier- die jahrelange gute Zusammenarbeit und wünscht Frau Hügel für
schüler (Klasse: Elmar Amann). die Zukunft alles Gute!

Deutsch-schweizerische Rentenberatung vor Ort URH Saisonkarte 2018


Die Deutsche Rentenversicherung und Träger der gesetzlichen Rentenversicherung in der Die URH Saisonkarte für die Kursschiffe der
Schweiz bieten auch dieses Jahr wieder grenzüberschreitende Informationen zur Rente an. URH zwischen Kreuzlingen und Schaffhau-
sen ist zum Preis von 181 € (mit Fahrrad 236
Angesprochen sind alle, die Beiträge zur gesetzlichen deutschen und schweizerischen Ren- €) bis zum 28.2.2018 im Kultur und Gäste-
tenversicherung einbezahlt haben. büro Gaienhofen und in der Tourist-Infor-
Auf diesen Internationalen Beratungstagen erteilen Experten beider Länder kostenlos Aus- mation Öhningen erhältlich.
künfte zum jeweiligen nationalen Recht und zu den zwischenstaatlichen Auswirkungen.
Ab 1.3. kostet diese Saisonkarte 227 €, mit
Zu dem Beratungstag am 20. Februar 2018, 13.30 ? 18.30 Uhr in Singen Fahrrad 281 €. Die VSU Saisoncard für die
Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg Außenstelle Singen Julius-Bührer-Stras- Kursschiffe auf dem gesamten Bodensee
se 2 laden wir ein. (BSB, URH, SBS, VLB) kostet bis 28.2. 205 €,
ab 1.3. 240 € und ist direkt bei der URH oder
Die Internationalen Beratungstage erfreuen sich großer Beliebtheit. Um einen Beratungster- bei der BSB erhältlich.
min zu erhalten und um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir daher um rechtzeitige telefo-
nische Anmeldung unter Telefon: 07731 822710.
Bringen Sie zum Beratungstag bitte Ihre Versicherungsunterlagen und Ihren Personalaus-
weis mit.
Weitere Beratungstage im Jahr 2018 in Singen sind am 19. Juni und am 25. September vorge-
sehen. Diese werden gesondert angekündigt.

Freitag, den 12. Januar 2018 16


Höri-Woche

Hospizverein Radolfzell, Höri, Das neue vhs-Programm ist Der VdK Ortsverband
Stockach und Umgebung e.V. online informiert
Bleichwiesenstraße 1/1, 78315 Radolfzell Die Kurse des Frühjahrs- und Sommerse- Vielseitige VdK-Zeitung –
Telefon 07732 - 52496, Mobil 0171 821 66 55 mesters 2018 der Volkshochschule können auch zum Hören
hospiz.radolfzell@t-online.de ab sofort unter www.vhs-landkreis-kons- Seit November erscheint die VdK-Zeitung
tanz.de gebucht werden. Die vhs-Sprachen- im neuen Outfit. Die Mitgliederzeitung
Trauercafé schule bietet Kurse in 25 verschiedenen des Sozialverbands VdK hält viele Informa-
Radolfzell. Der Hospizverein Radolfzell, Sprachen an, für die berufliche Weiterent- tionen aus den Bereichen Soziales, Sozial-
Höri, Stockach und Umgebung e.V.bietet wicklung und für die Bildungszeit findet recht, Gesundheit, Rente, Pflege und Behin-
ab Januar 2018 einmal im Monat am man ein breites Themenspektrum, dazu derung bereit, aber auch Verbrauchertipps,
Sonntag-Nachmittag in der Villa Wind- zahlreiche präventive Gesundheitsangebo- ein wenig Boulevard und Infos rund um
schief ein Trauercafé an. Menschen, die te. Das Programm bietet auch Besonderes die Arbeit von VdK Deutschland und VdK
vom Verlust eines ihnen nahestehenden und Überraschendes. Baden-Württemberg sowie Berichte aus
Menschen betroffen sind, können bei den landesweit rund 1250 Kreis- und Orts-
Kaffee und Kuchen miteinander trauern, verbänden.
ins Gespräch kommen, sich austauschen
oder auch gemeinsam schweigen. Bereits seit drei Jahren gibt es die VdK-
„Sonntags ist es am schlimmsten.“ Diese Zeitung auch zum Abhören am Telefon.
Worte hört man öfter von Menschen, die So können blinde und sehbehinderte
plötzlich nicht mehr den Partner oder Ange- Menschen und alle, die lieber hören als le-
hörigen an ihrer Seite haben, der ihnen viele sen wollen, die „VdK-Zeitung zum Hören“
Jahre oder gar Jahrzehnte lang vertraut war. am Telefon – ohne Passwort und ohne
„Ich möchte einfach mal weinen können, besondere Technik – zum gewöhnlichen
ohne mich gleich dafür rechtfertigen zu Festnetztarif ihres jeweiligen Anbieters
müssen“, sagt eine Trauernde, die es belas- und ohne Anmeldung oder Passwort so-
tend findet, immer erklären zu müssen, wie wie ohne besondere Technik unter diesen
sie sich gerade fühlt. Deshalb erweitert der Nummern komplett abrufen:
Hospizverein seine Angebote für Trauernde Die Nordbaden-Ausgabe wird unter (07 11)
um die Möglichkeit, sich einmal im Monat 26 89 83 55 vorgelesen, Nordwürttemberg
am Sonntag in einem geschützten, aber (07 11) 26 89 83 66, Südbaden (07 11) 26 89
auch gemütlichen Rahmenbei Kaffee und 83 77 und Südwürttemberg unter (07 11)
Kuchen mit anderen, ebenfalls trauernden 26 89 83 88.
Menschen zu treffen.

Aufgabe desHospizvereinsist es, mit gut Kasse zahlt PET/CT bei fortgeschrittenen
ausgebildeten ehrenamtlichen Helfern Kopf-Hals-Tumoren
Schwerstkranke und Sterbende und deren Gesetzlich Krankenversicherte können
Angehörige sowie Trauernde nach dem Tod auch per Positronen-Emissions-Tomogra-
eines nahestehenden Menschen zu beglei- phie (PET)/Computer-Tomographie (CT)
ten. Ein wichtiger Grundsatz dieser Arbeit ist untersucht werden. Die PET/CT ist Kassen-
die religiöse und weltanschauliche Neutrali- leistung, wenn bei fortgeschrittenen Kopf-
tät: Die Hospiz- und Trauerbegleiter respek- Hals-Tumoren entschieden werden soll, ob
tieren einen eventuell vorhandenen religiö- Halslymphknoten zu entfernen sind; sowie
sen Hintergrund der begleiteten Menschen, bei Versicherten, bei denen ein Primärtu-
machen aber keinerlei Werbung für eine Re- mor noch nicht gefunden werden konnte.
ligion oder Konfession. Dementsprechend Das Diagnoseverfahren kann zudem in
sind im Trauercafé Menschen jeglicher Re- Gastfamilien gesucht! der Nachsorge von Patienten mit einem
ligionszugehörigkeit und natürlich auch je- Haben Sie ein Zimmer oder eine klei- Kehlkopf-Karzinom eingesetzt werden. Ge-
den Alters willkommen. ne Wohnung frei? Haben Sie Freude am setzlich Versicherte mit Lungentumor oder
Umgang mit Menschen, und können Hodgkin-Lymphom haben bereits seit 2007
Das Trauercafé findet jeden zweiten Sonn- Sie sich vorstellen, ein Kind oder eine unter bestimmten Bedingungen Anspruch
tag im Monat in der Villa Windschief in Ra- erwachsene Person bei sich aufzunehmen auf diese Untersuchung.
dolfzell, Seestraße 2, von 15 Uhr bis 16:30 und im Alltag zu begleiten?
Uhr statt. (Im Februar verschiebt sich der Wir suchen im Landkreis Konstanz en- Die PET macht mit Hilfe von radioaktiven
Termin wegen Fasnacht auf den dritten gagierte Familien, Lebensgemeinschaften Markern Stoffwechselvorgänge sichtbar,
Sonntag, 18.2.) Im Trauercafé werden erfah- oder Einzelpersonen für: informierte kürzlich die VdK Patienten- und
rene Trauerbegleiter anwesend sein. Wei- - Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Wohnberatung Baden-Württemberg und
tere Informationen zum Hospizverein sind eine Behinderung haben. verwies auf die unterschiedlichen Stoff-
auf www.hospiz-radolfzell.de zu finden, und - Senioren, die nicht mehr alleine leben kön- wechsel von Krebsgewebe und gesundem
über die Nummer 07732 –52496ist der Ver- nen. Gewebe. Kontakt: www.vdk.de/patienten-
ein telefonisch erreichbar. Eine Anmeldung Sie erhalten dauerhafte Begleitung und Un- wohnberatung-bw
zum Trauercafé ist jedoch nicht erforderlich. terstützung durch unseren Fachdienst sowie
ein angemessenes Betreuungsentgelt.
Weitere Angebote des Hospizvereins für Nähere Informationen:
Trauernde: Liebenau Teilhabe gemeinnützige GmbH
Einzelgespräche Begleitetes Wohnen in Familien (BWF)
Geschlossene Trauergruppen (Anmeldung Worblingerstraße 63, 78224 Singen
erforderlich) Telefon 07731 596962
„Geh-Spräch“ (Spaziergang mit Gesprächen) www.stiftung-liebenau.de/teilhabe

Ende des amtlichen Teils der Gemeinde Moos, Gaienhofen und Öhningen
Verantwortung der jeweilige Bürgermeister oder sein Vertreter im Amt

Freitag, den 12. Januar 2018 17


Höri-Woche

Montag bis Donnerstag Moos 19.00 „Feier-Abend....ich bin trau-


Kirchliche Nachrichten der von 08.30 bis 12.00 Uhr rig“ ( gestaltet von Ulrike Klopfer )
Seelsorgeeinheit Höri
Krabbelgruppen: Samstag, 13. Jan. - Vom Tag
Seelsorger Öhningen: Mittwoch, 09.30 - 11.00 Uhr Ba 18.30 Sonntagvorabendmesse ( Ged.:
Pfarrer Stefan Hutterer, Kirchgasse 4, Kontaktperson: Katharina Hellmuth-Beitz Gudrun, Anna u. Anton Waibel )
Gaienhofen-Horn, Tel. 07735/2034 07735 – 7582208
E-mail: info@kirchen-hoeri.de Horn: Freitag, 10.00 – 11.30 Uhr Sonntag, 14. Jan. - 2. Sonntag im Jahres-
Gemeindereferentin Carmen Fahl, Kirchgas- Kontaktperson: Eva Kuhn Tel. 07735 - 919540 kreis
se 4, Gaienhofen-Horn Wei 9.00 – anläßl. des Neujahrsemp-
Tel. 07735/938541 Proben unserer Kirchenchöre: fanges der Gemeinde - Hl. Messe ( Ged.:
E-Mail: carmen.fahl@kirchen-hoeri.de Kirchenchor Schienen/Wangen: Mitt- Maria u. Martin Hanßler )
Pfarrer i. R. Eberhard Grond, Breitlenring 11, wochs um 20.00 Uhr abwechselnd im
Öhningen, Tel. 07735/919377 Pfarrheim Wangen oder Gemeindehaus Dienstag, 16. Jan. - Vom Tag
Pfarrer i. R. Helmut J. Benkler, Pankratius- Schienen Ba 9.00 Hl. Messe
weg 1, Öhningen-Wangen, Kirchenchor Öhningen: Montag, um 20.00
Tel. 07735/9374718 E-Mail: hjbenkler@ Uhr im Bernhardsaal im Kloster Öhningen Freitag, 19. Jan. - Vom Tag
kirchen-hoeri.de (Zugang durch den Klosterhof ) Wei 17.00 Rosenkranzgebet
Pfarrer i. R. Gerhard Klein, Hauptstraße 47, Kirchenchor Vordere Höri: Donnerstag,
Moos-Weiler 19.30 Uhr im Pfarrzentrum Weiler Samstag, 20. Jan. - Hl. Fabian, hl. Sebas-
Tel. 07732/9409350 Chor Höriluja: Mittwoch um 19.30 Uhr im tian
Pfarrer i. R. Wolfgang Gaßmann, Kirchstr. Johanneshaus in Horn Moos 18.30 Hl. Messe ( Ged.: Ida u. Rein-
7a, Moos Männer-Chor-Gemeinschaft Moos-Horn: hard Bruttel, Herta u. Bernhard Weiermann )
Tel. 07732/9592083 E-Mail: Donnerstag, 19.30 Uhr
w.g.gassmann@t-online.de Sonntag, 21.Jan. - 3. Sonntag im Jahres-
Pfarrer i. R. Gebhard Reichert, Deienmoo- kreis
serstraße 5, Moos-Bankholzen Vordere Höri Wei 9.30 Hl. Messe ( Ged.: Werner Bölli u. f.
Tel. 07732/822333 d. Verst. d. Fam. Schätzle )
E-Mail: reichert.gebhard@t-online.de St. Leonhard, Weiler
Sieben Schmerzen Mariens, Moos
Internet und E-Mail St. Blasius, Bankholzen
Die aktuellsten Hinweise sowie die Termine
für die kommende Woche sind auf den Freitag, 12. Jan. - Vom Tag
Homepages der Kirchengemeinden abruf- Wei 17.00 Rosenkranzgebet im Pfarrzen-
bar: www.kath-höri.de trum Weiler
Zentrale E-Mail-Anschrift:
info@kirchen-hoeri.de Dank an die Sternsinger
Auch in diesem Jahr haben die Sternsinger Segen von Haus zu Haus gebracht und für
Pfarrbüro Öhningen, Klosterplatz 3, Kinder in Indien, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, Geld gesammelt. Dabei
78337 Öhningen kam ein beachtlicher Betrag in Höhe von € 4.012,73 zustande. Bilder der Sternsinger auf
Tel. 07735 7582021 Fax: 7582022, Montag/ unserer Homepage: www.kath-höri.de
Mittwoch/Freitag, 09.00 - 12.00 Uhr
E-Mail: info@kirchen-hoeri.de
Pfarrbüro Horn, Kirchgasse 4, Gaien-
hofen-Horn
Tel. 07735 2034 Fax: 939722, Dienstag und
Donnerstag, 09.00 - 12.00 Uhr
E-Mail: kath.pfarramt.horn@t-online.de
Pfarrbüro Weiler, Hauptstraße 47, Moos-
Weiler
Tel. 07732 4320 Fax: 4340, Dienstag und
Freitag, 10.00 - 13.00 Uhr
E-Mail: Kath.pfarramt.weiler@t-online.de

Kindergärten in Trägerschaft der Kath.


Kirchengemeinde Höri
Kindergarten Bankholzen, Tel. 07732 53689
Kindergarten Schienen, Tel. 07735 3639

Kleinkindspielgruppen, Hilfe von Haus


zu Haus, 1- 3jährige:
Pfarrhaus Bankholzen: Gänseblümchen
(Katja Lohner mobil 0151 – 23896676)
Pfarrhaus Hemmenhofen: Sonnenkäfer
(Kristina Stocker mobil 0152 – 36294528)

Freitag, den 12. Januar 2018 18


Höri-Woche

Kollekten Vordere Höri


Kollektenergebnisse
Evangelische
Kirchengemeinde auf der Höri
Adveniat 2017 Weltmissionstag der Afrikakollekte 2018
Kinder 2017 Fr.,12.01.
Weiler 1857,73 Euro 86,93 Euro 110,07 Euro 20:00 Männer-Themen-Kreis

Bankholzen 221,92 Euro - 52,95 Euro So.,14.01.


10:00 Gottesdienst zur Jahreslosung in der
Petruskirche Kattenhorn (Pfr. Klaus)
Samstag, 20. Januar – Hl. Fabian, Hl.
Mittlere Höri Sebastian Mi.,17.01.
Horn 14.30 Taufe des Kindes Leonie Engel- 9:00 ökumenisches Frauenfrühstück im Ge-
St. Johann, Horn mann, Gundholzen meindehaus
St. Mauritius, Gaienhofen Gai 18.30 Sonntagvorabendmesse
St. Agatha, Hemmenhofen Do.,18.01.
Dank an die Sternsinger 17:30 KGR
Samstag, 13. Januar – Hl. Hilarius Auch in diesem Jahr haben die Sternsinger
Hem 18.30 Sonntagvorabendmesse (für Segen von Haus zu Haus gebracht und für So.,21.01.
die Pfarrgemeinde) Kinder in Indien, die nicht auf der Sonnen- 10:00 Gottesdienst im Gemeindehaus Gai-
seite des Lebens stehen, Geld gesammelt. enhofen (Pfr. Klaus), parallel Kindergot-
Sonntag, 14. Januar – 2. Sonntag im Dabei kam ein beachtlicher Betrag von tesdienst. Im Anschluss: Gemeindever-
Jahreskreis 2532,28 Euro zusammen. Bilder der Stern- sammlung
Horn 09.30 Heilige Messe (für Pfarrer Franz singer auf unserer Homepage:
Schwörer) www.kath-höri.de
Einladung zum Kindergottesdienst
Donnerstag, 18. Januar – Vom Tag
Alle 14 Tage findet Kindergottesdienst in
Gai 16.00 Heilige Messe im Seeheim Höri
Gaienhofen statt. Wir beginnen gemeinsam
mit den Erwachsenen und gehen vor der
Kollekten Mittlere Höri Predigt in den Kindergottesdienstraum ne-
Kollektenergebnisse benan. Dort hören wir biblische Geschich-
ten, singen, spielen, beten und basteln.
Adveniat 2017 Weltmissionstag Afrikakollekte 2018 Wir würden uns freuen, wenn du mit dabei
der Kinder 2017 wärst! Wir, das sind Beate Braun und Ilona
Horn 1822,76 Euro 285,67 Euro 118,25 Euro Riekewald mit, und Selina Kramer.
Die nächsten Termine:
Hemmenhofen 869,73 Euro - - 21.01., 04.02. und 18.02.
Jeweils sonntags um 10.00 Uhr im Gemein-
Sanstag, 20. Januar – Hl. Fabian, Hl. dehaus in Gaienhofen
Hintere Höri Sebastian
Öhn 10.00 Vorsingen (Krönungsmesse) zur Männerthemenkreis im Januar:
Mitwirkung bei der festlichen Gestaltung Wir laden ein zum Neujahrsempfang im
St. Hippolyt und Verena, Öhningen
des Patroziniums Männerthemenkreis. Wir wollen uns austau-
St. Genesius, Schienen
Sonntag, 21. Januar – 3. Sonntag im schen über die Fragen: Wofür bin ich dank-
St. Pankratius, Wangen
Jahreskreis bar im Rückblick auf das vergangene Jahr?
Öhn 09.30 Heilige Messe (für Alois Brügel Welche Hoffnung oder Erwartung habe
Samstag, 13. Januar – Hl. Hilarius
sowie Jahrtag für Luise Schmid, Jahrtag für ich an das neue Jahr. Freitag, 12.01.2018
Sch 18.30 Sonntagvorabendmesse (für
Bruno Nell, Jahrtag für Ludwig Knon und 20:00Uhr im Gemeindehaus Gaienhofen
Otto Grundler)
Jahrtag Manfred Knon)
Wa 10.45 Heilige Messe (für Helma Thum) Gemeindeversammlung am 21.01. im
Sonntag, 14. Januar – 2. Sonntag im
Jahreskreis Gemeindehaus in Gaienhofen, im An-
Einladung schluss an den Gottesdienst
Wa 10.45 Heilige Messe „Ich bin getauft“ –
zur Hauptversammlung des Kirchenchores
Tauferneuerungsfeier der Erstkommunion- Liebe Gemeindeglieder unserer Kirchenge-
Öhningen am
kinder (Ged. Für Pfr. Kurt Frech) meinde
Freitag, 19. Januar 2018 um 19.00 Uhr
Es ist schon einige Zeit her, dass Sie Gele-
Wir beginnen mit einem Gottesdienst in der
Dienstag, 16. Januar – Vom Tag genheit hatten, ihren Kirchengemeinderat
Kirche, anschließend Versammlung im Bern-
Wa 18.30 Heilige Messe zu treffen, zu kritisieren oder auch zu loben.
hardsaal im Kloster.
Ich lade Sie daher ein zur Gemeindever-
Mittwoch, 17. Januar – Hl. Antonius Tagesordnung: sammlung am Sonntag, den 21.01.2018
Öhn 09.00 Heilige Messe (für Magdlena 1. Begrüßung – gemeinsames Abendessen um 11 Uhr.
und Fridolin Graf ) 2. Protokoll der Schriftführerin Nutzen Sie die Gelegenheit, sich bei Kaffee
3. Kassenbericht und Kuchen über die Arbeit Ihrer Ältesten zu
Freitag, 19. Januar – Vom Tag 4. Bericht der Kassenprüfer informieren.
Sch 09.00 Wallfahrtsmesse 5. Entlastung der Vorstandschaft Ich freue mich auf Ihr zahlreiches Erscheinen
Öhn 16.00 Weggottesdienst EK-Kids „Was 6. Neuwahl der Vorstandschaft Herzlichst Ihr
ich Gott schenken kann – Gabenbereitung“ 7. Ehrungen und Worte von Präses Pfarrer Thomas Haas, Vors. der Gemeindeversamm-
17.00 Wortgottesdienst für Erwachse- Hutterer lung
ne „Die Seele baumeln lassen“ 8. Wünsche und Anträge Tagesordnung
Öhn 19.00 Heilige Messe (für die Ver- Alle Aktiven Sängerinnen und Sänger, die 1. Begrüßung
storbenen Mitglieder des Kirchenchores Ehrenmitglieder, Gönner und Freunde des 2. Bericht aus dem Kirchengegmeinderat
Öhningen besonders für Otto Bilger) Chores sind herzlich eingeladen. 3. Umstellung der Liturgie- ein Jahr da-
anschl. Mitgliederversammlung im Bern- nach
hardsaal im Kloster Öhningen Thomas Schönland, 1. Vorstand 4. Vorhaben 2018

Freitag, den 12. Januar 2018 19


Höri-Woche

5. Radweg Öhningen – Wangen/barriere- Zeit der Reformation haben einen wichtigen Freitag 12.01.2018
freier Zugang zur Petruskirche Anteil an der Verbreitung der reformatori-
6. Verschiedenes schen Gedanken. 16:30-18:00 Uhr Kidstreff Königskinder (für
7. Schluss Der Nachmittag mit Kaffee und Kuchen und Kinder von 6-12 Jahren)
dem interessanten Thema beginnt um 15 Treffpunkt: Gemeindesaal
Anträge zur Tagesordnung bitte bis Freitag, Uhr.
19.01.2018, 18.00 Uhr bei Herrn Haas (Tel. Sonntag 14.01.2018
07735/2599; Email. thomhaas@web.de) ein- 9:30 Uhr Begrüßungskaffee
reichen. Evangelische 10:00 Uhr Gottesdienst mit Aussendung
Kirchengemeinde Böhringen Ehepaar Koch, mit Pfr. Weimer, parallel
Spätlese 23. Januar 2018 Kindergottesdienst
Zum ersten Zusammensein am Dienstag, 23. Evangelische Kirchengemeinde Radolf-
Januar im Gemeindehaus, Gaienhofen, wird zell-Böhringen Sonntag 21.01.2018
herzlich eingeladen. mit den Orten Böhringen, Reute, Überlin- 9:30 Uhr Begrüßungskaffee
Nach authentischen Quellen berichten An- gen, Bohlingen, Bankholzen, Moos, Iznang, 10:00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
neliese Metzler, Erwachsenenbildnerin, und Weiler (Saft), mit Pfr. Matuschek, parallel Kinder-
Eva-Maria Steiger, Pfarrerin i. R. unter ande- gottesdienst
rem vom Leben und Wirken von Margarete Paul-Gerhardt-Kirche
Blarer aus Konstanz und Anna Zwingli aus Paul-Gerhardt-Str. 2, 78315 Radolfzell Freitag 26.01.2018
Zürich. Tel. 07732 2698, Fax 07732 988504, E-Mail: 16:30-18:00 Uhr Kidstreff Königskinder (für
Die Rolle der Frauen gilt als Randthema der sekretariat@ekiboe.de Kinder von 6-12 Jahren)
Reformation. Im Mittelpunkt des Interesses Öffnungszeiten des Pfarramtes: Treffpunkt: Gemeindesaal
steht weitgehend die geschichtliche Be- Dienstag und Donnerstag 9:00 - 11:00 Uhr
deutung der Theologen und Landesherren. Mittwoch 10:00 - 12:00 Uhr
Doch viele Frauen in ganz Deutschland zur (außer in den Schulferien)

Sonderausstellung
„Der Künstler Ernst Würtenberger (1868-1934) und die
literarische Szene“

Das Hesse Museum Gaienhofen zeigt bis 6.5.2018 die Ausstellung „Der Künstler Ernst Wür-
tenberger (1868-1934) und die literarische Szene“. Die Ausstellung ist freitags und samstags
von 14 bis 17 Uhr und sonntags von 10-17 Uhr zu sehen. Parallel zur Ausstellung zeigt die
Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz den Maler Ernst Würtenberger mit Fokus auf sei-
nen Zürcher Jahren und seine Bedeutung für die Schweizer Kunst- und Kulturszene jener
Zeit. Infos: Hesse Museum Gaienhofen, Kapellenstraße 8, 78343 Gaienhofen, Tel.: 07735 /
440949, Fax: 07735 / 440948, www.hesse-museum-gaienhofen.de, info@hesse-museum@
gaienhofen.de.

Führung durch die Ausstellung:


am Sonntag, 14. Januar 2018 um 11 Uhr Uhr

Öffnungszeiten:
Fr, Sa 14-17 Uhr, So 11-17 Uhr

Der Hegauer-Geschichtsverein informiert


Vortrag „Wilde Wälder in Europa - so wie früher im Hegau?“
wird verschoben auf Montag, 22. Januar, 19.00 Uhr im Rathaus Singen.
Wilde Wälder in Europa - so wie früher im Hegau?
Natur wird oft mit Wald gleichgesetzt, doch unsere Wälder sind wie Wiesen und Äcker von menschlicher Hand geschaffen. Ursprüngliche
Wälder gibt es in Deutschalnd schon lange nicht mehr, in Europa liegt deren Anteil bei weniger als einem Prozent. Professor Rainer Luick
von der Hochschule Rottenburg nimmt in einem Vortrag des Hegau-Geschichtsvereins die Zuhörer auf eine Zeitreise mit, die unsere eige-
ne Kulturgeschichte berührt.

Freitag, den 12. Januar 2018 20


Höri-Woche

Bernd Kohlhepp *Hämmerle - Privat*


Samstag 13. Januar 2018, 20:15 Uhr, Einlass 19:00 Uhr
Die Kabarettkiste Gaienhofen präsentiert am Samstag, 13. Januar, 20:15 Uhr Bernd Kohlhepp
mit seinem Programm „Hämmerle – Privat“. Kohlhepp spielt alle Rollen in Schillers DIE RÄU-
BER oder swingt mit der SWR BIG-Band. Und immer wieder verkörpert er auch den sagenhaf-
ten Herr Hämmerle, sei es gemeinsam mit Herrn Leibssle oder Solo als schwäbischster aller
Presley-Interpreten in „Elvis- der King kehrt zurück“. Nun ist es an der Zeit geheime Schub-
laden zu öffnen, und die mysteriösen Archive des Herrn Hämmerle zu lüften. In „Hämmerle
- Privat“ erleben Sie hautnah, was es bedeutet, mit Herrn Hämmerle auf Du und Du zu sein.
Kohlhepp liest, spielt und singt aus „Hämmerles Rock and Roll- Tagebuch“, aus seinen „Gehei-
men Aufzeichnungen“ sowie „Der schwäbischen Weltgeschichte“. Auszug aus der Laudatio
Kleinkunstpreis BW: „Hier sei ein echter kabarettistischer Schaffer mit enormem Output und
Programmvielfalt am Werk. Der Comedian und Schauspieler aus Tübingen ist längst zur Kult-
figur im Südwesten geworden und eine Größe in der baden-württembergischen Kleinkunst-
szene.“ www.berndkohlhepp.de. Karten zum Preis von 19 € sind im Vorverkauf beim Kultur-
und Gästebüro Gaienhofen erhältlich, Tel. 07735/9999123, info@gaienhofen.de.

Weiter Termine Kabarettkiste Gaienhofen:


13. Januar 2018, 20:15 Uhr: Bernd Kohlhepp „Hämmerle - Privat“
24. Februar 2018, 20:15 Uhr: Thomas Fröschle „Ende Legende“
9. März 2018, 20:15 Uhr: Frank Lüdecke „Über die Verhältnisse“
17. März 2017, 20:15 Uhr: Thomas Otto „Mit Hirn, Charme und Zitrone“
Karten zum Preis von 19 € sind im Vorverkauf beim Kultur- und Gästebüro Gaienhofen erhält-
lich, Tel. 07735/9999123, info@gaienhofen.de.
Bella Donna
Komödie von Stefan Vögel
Regie und Bearbeitung: Ursula Taaks
Ein Krimi zum 20-jährigen Jubiläum der „Ku-
lissenschieber“:

Carmen Krämer, eine aufreizende Frau in


den besten Jahren – eben eine „Bella Don-
na“ - ist Kochbuch-Autorin; sie liebt gutes Es-
sen, kühlen Champagner und Männer, diese
jedoch nur auf Zeit, bis sie nach längstens
2 Jahren ihr „Verfallsdatum“ erreicht haben.
Danach werden sie „entsorgt“. Ein Mords-
spaß und eine Bombenrolle für ein „Mords-
weib“!
Bernd Kohlhepp am 13.1.2018 Thomas Fröschle am 24.2.2018
Zu ihrem Jubiläum haben die „Kulissen-
schieber“ eine Überraschung für die Besu-
cher parat. Glücksfeen werden anhand der
Sitzplatz-Nummern Gewinner ermitteln. Infoabende Gräber, Gold und Gruben.
Deshalb die Eintrittskarten bitte bis zum verschiedener Schulen Archäologie in und um Radolf-
Ende der Aufführung aufbewahren!
Mettnau-Schule in Radolfzell, Scheffelstraße zell - Frühstück und Führung
39 Das Stadtmuseum Radolfzell zeigt bis zum
Aufführung: 24.02.2018 um 20 Uhr im Bür-
Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 19.00 Uhr 25. Februar aufsehenerregende Funde aus
gerhaus Moos, Bohlingerstr. 18
Die Anmeldetage für die Schülerinnen und Radolfzell und den Ortsteilen.
Vorverkauf: Tourist-Info Moos im Rathaus
Schüler für das kommende Schuljahr 2018/2019
Moos, Bohlingerstr. 18
finden am Montag, 19.02.2018 und Dienstag Neben der Forschungsgeschichte zur Ar-
Vorverkauf: 12,50 EUR; Schwerbehinderte
20.02.2018 statt. chäologie am Untersee, werden die ar-
und Kinder bis 14 Jahre 7,50 EUR
Mehr Infos unter www.mettnau-schule.de chäologischen Epochen von den Metall-
Abendkasse: 15,00 EUR; Schwerbehin-
derte und Kinder bis 14 Jahre 7,50 EUR Fachschule für Technik in Singen, Hohent- zeiten über das Frühmittelalter bis hinein
Außer den Aufführungen in Moos gibt es wiel-Gewerbeschule, Uhlandstraße 27 in die neuzeitliche Archäologie präsen-
noch folgende in: Donnerstag, den 18. Januar 2018 um 19:00 tiert. Nach einem gemeinsamen Frühstück
Kulturpunkt Arlen, 13.01.2018, 20 Uhr, Uhr im Foyer am Sonntag, 21. Januar um 10 Uhr im stim-
14.01.2018, 18 Uhr Bewerbungsunterlagen können Sie dort oder mungsvollen Keller der ehemaligen Stadt-
Zollhaus Ludwigshafen, 20.01.2018, 20 Uhr auch noch bis Ende Januar im Sekretariat der apotheke in der Seetorstraße 3 in Radolf-
Hohentwiel-Gewerbeschule Singen einreichen. zell, führt der Museumspädagoge Rüdiger
Weitere Informationen erhalten Sie unter www. Specht durch die archäologische Sonder-
hgs-singen.de oder unter der Tel.: 077319571-0 ausstellung. Die Gebühr beträgt inclusive
Frühstück, Eintritt und Führung 20,00 €.
Robert-Gerwig-Schule in Singen, Anton-
Bruckner-Str. 2 Ein Anmeldung unter www.vhs-landkreis-
Donnerstag, den 18. Januar 2018 ab 16:00 konstanz. der oder 07732 893-4860 ist un-
Uhr bedingt erforderlich.
Weitere Infos unter www.rgs-singen.de
Interessierte Schülerinnen und Schüler und El-
tern sind zu diesen Informationsabenden herz-
lich eingeladen.

Freitag, den 12. Januar 2018 21


Höri-Woche

Donnerstag, 25.01.2018 20.01.2018


Veranstaltungskalender - 19:00 Uhr, Generalversammlung, BUND Vor- 2. Ausfahrt mit der Skischule des Skiclubs
dere Höri, Torkel Bankholzen Höri ins Brandnertal
Moos Freitag, 26.01.2018
- 19:30 Uhr, Bunter Abend, Narrenverein Bül-
Samstag, 13.01.2018 lebläri Weiler e.V., Pfarrzentrum Weiler
- ab 9:00 Uhr, Einsammeln der Christbäume
durch die Jugendfeuerwehr Moos in allen Ausstellungen
Samstag, 27.01.2018
Ortsteilen - 19:30 Uhr, Bunter Abend, Narrenverein Bül- Hesse Museum Gaienhofen
- 19:00 Uhr, Segelclub-Spektakel, 1. Akt: Bau- lebläri Weiler e.V., Pfarrzentrum Weiler
er sucht Sau, Segelclub Iznang Der Künstler Ernst Würtenberger und die
literarische Szene
Ausstellung im Rathaus Dauer: 3. Dezember 2017– 6. Mai 2018
Sonntag, 14.01.2018 Kaleidoskop 2017 – Zeichnungen
- 10:30 Uhr, Neujahrsempfang, Gemeinde Geöffnet: Fr–Sa 14–17 Uhr, So u.Feiertage
Zu sehen sind die Werke von Rosemarie Stu- 10–17 Uhr
Moos, Bürgerhaus Moos ckert-Schnorrenberg, Monika Braunert, Wolf- Informationen Hesse Museum Gaienhofen,
gang Hecking, und Felix Sommer. Kapellenstr. 8, 78343 Gaienhofen, Tel.
Dienstag, 16.01.2018 Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten
- 15:00 Uhr, Waking/Nordic Walking mit Bär- 07735/440949, Fax 440948, www.hesse-
des Rathauses Moos zugänglich. museum-gaienhofen.de, hesse-museum@
bel Keppler, Treffpunkt Friedhof Weiler
gaienhofen.de
Öffnungszeiten:
Mittwoch, 17.01.2018 Mo. – Do. 08:00 – 12:00 Uhr
- 16:00 - 18:00 Uhr, Sprechstunde zu Gas und Mi. 14:00 – 18:00 Uhr
Glas, Thüga Energienetze, Altes Rathaus Izn- Fr. 08:00 – 12:30 Uhr
ang
- 19:00 Uhr, Kartenvorverkauf, Bunter Abend
Veranstaltungskalender
der Büllebläri Weiler e.V., ehemaliges Feuer- Öhningen
wehrhaus Weiler
- 20:00 Uhr, Info-Veranstaltung zur Fasnacht, Veranstaltungskalender Veranstaltungen
Musikverein Bankholzen, Gasthaus Kühler Samstag, 13. Januar 2018
Brunnen, Bankholzen Gaienhofen 1. Ausfahrt der Skichule Ski-Club Höri ins
Brandnertal
Donnerstag, 18.01.2018 13.01.2018 Samstag, 20. Januar 2018
- 19:15 Uhr, Öffentliche Bauausschuss-Sit- 1. Ausfahrt mit der Skischule des Skiclubs 2. Ausfahrt der Skichule Ski-Club Höri ins
zung, Sitzungssaal Rathaus Moos Höri ins Brandnertal Brandnertal
- 19:30 Uhr, Öffentliche Gemeinderatssit- 13.01.2018 Samstag, 20. Januar 2018
zung, Sitzungssaal Rathaus Moos 10:00-14:00 Uhr Fasnet Second Hand 20 Uhr 1. Bunter Abend der NZ Piraten vom
Kleidermarkt der Hägelisaier im Bürgerhaus Untersee im Hexenkeller
Samstag, 20.01.2018 Gaienhofen Freitag, 26. Januar 2018
- Verteilung der Gelben Säcke durch die Ju- 13.01.2018 20 Uhr 2. Bunter Abend der NZ Piraten vom
gendfeuerwehr Moos in allen Ortsteilen 20:15 Uhr Kabarettkiste mit Bernd Kohlhepp Untersee im Hexenkeller
- 19:30 Uhr, Bunter Abend, Narrenzunft Moo- „Hämmerle – Privat“ im AD Saal, Schloss Gai- Samstag, 27. Januar 2018
ser Rettich, Bürgerhaus Moos, Einlass ab enhofen, VVK beim Kultur- und Gästebüro, 3. Ausfahrt der Skichule Ski-Club Höri ins
18:30 Uhr Tel. 07735/9999123 Brandnertal
14.01.2017 Samstag, 27. Januar 2018
Montag, 22.01.2018 11:15 Uhr Neujahrsempfang im Bürgerhaus 20 Uhr 3. Bunter Abend der NZ Piraten vom
- 20:00 Uhr, Mitgliederversammlung, Höri Gaienhofen Untersee im Hexenkeller
Bülle e.V., Sitzungssaal Rathaus Moos 14.01.2017 Sonntag, 28. Januar 2018
11:00 Uhr Führung durch die Sonderausstel- 14 Uhr Seniorennachmittag der Gemeinde
Dienstag, 23.01.2018 lung „Der Künstler Ernst Würtenberger und Öhningen, Turn- und Festhalle Öhningen
- 15:00 Uhr, Waking/Nordic Walking mit Bär- die literarische Szene“ im Hesse Museum
bel Keppler, Treffpunkt Friedhof Weiler Gaienhofen, Kontakt: 07735/440949, hesse- - Bitte beachten Sie auch die Veranstal-
museum@gaienhofen.de tungen der Vereine unter „Vereinsnach-
Mittwoch, 24.01.2018 18.01.2018 richten“ -
- 19:00 Uhr, Kartenvorverkauf, Bunter Abend 19:00 Uhr Bürgerinformation zur Gasver-
der Bützigräbler, Bützistüble Iznang sorgung und Breitband in der Gemeinde Stein am Rhein
- 19:30 Uhr, Jahreshauptversammlung, Ar- Gaienhofen in der Höri-Halle zusammen mit Cinema Schwanen: Wegen Renovierungsar-
beitskreis für Heimatpflege, Torkel Bankhol- der THÜGA Energienetze GmbH und „tkt- beiten noch geschlossen.
zen teleconsult“.

Freitag, den 12. Januar 2018 22


Höri-Woche

>> Übrigens: Wir haben noch freie Plätze in


Vereine Höri Bürozeiten: Mo, Di, Do 9-12 Uhr ; diversen Snowboardkursen. NEU in diesem
Telefonsprechstunde: Mi 14-16 Uhr Jahr: Ein Erwachsenen-Kurs für Fortgeschrit-
tene. Interessiert? Dann melde dich schnell
Kirchgasse 2, Gaienhofen-Horn, bei Ulrich Bruttel (Tel.: +49 151 40561611; E-
07735-919012, info@hilfevonhauszu- Mail: u.bruttel@ski-club-hoeri.de )
haus.de
Erste Krötenwanderung Kleinkindgruppen für 1-3 jährige,
In der ersten Woche des neuen Jahres war Mo-Do 8:30-12 Uhr:
es nachts so warm und regennass, dass be-
reits die ersten Kröten über die Kreisstraße Sonnenkäfer in Hemmenhofen:
Weiler-Gaienhofen marschiert sind und 0152-36294528
zum Teil überfahren wurden. Wir müssen Gänseblümchen in Bankholzen:
uns also auf Klimaveränderungen einstel- 0151-23896676
len. Deshalb soll der Krötenzaun schon
früher als üblich aufgebaut werden. Aller-
dings ist zu beachten, dass bei einem mög-
lichen Schneefall der Schneeräumer den
Zaun zerstören kann.

Deshalb werden wir sorgfältig die Wetter-


vorhersage beachten. Sollte vor dem Auf- Neujahrswünsche
bau des Zaunes wieder eine solche Wärme- Die Sänger der Männer-Chor-Gemein-
periode auftreten, müssen wir versuchen, schaft Moos-Horn wünschen allen Mitbür-
die Kröten vor ihrem tödlichen Versuch gerinnen und Mitbürger ein gutes, friedvol-
über die Straße zu kriechen, zu hindern. les neues Jahr, der Männerchor 1894 Horn
e.V. bedankt sich bei den passiven Mit- Einladung zur 52. Mitgliederversammlung
Deshalb würden wir in einem solchen Fall am Samstag, den 13. Januar 2018 um
mit „Patrouillengängen“ die Tiere vorher gliedern für die finanzielle Unterstützung
in Form des Mitgliedsbeitrags. Noch mehr 20.00 Uhr im Gasthaus Schiff in Moos
abfangen. Hierzu haben sich viele Helfer
bereit erklärt. freuen würden wir uns über neue Sänger.
Wir proben immer Donnerstags um 20:00 Tagesordnung
Wir hoffen, dass wir davon keinen Ge- • Begrüßung und Totenehrung
brauch machen müssen. Uhr, abwechselnd in Moos und in Horn. Ru-
fen Sie uns an, Tel. 07735 3158, wir holen • Protokoll der Mitgliederversamm-
Sie gerne ab. Unser qualifizierter Chorleiter lung von 2017
Michael Bauer, Vorstand • Bericht des 1.Vorsitzenden Karl Hon-
übt mit uns Lieder aus allen musikalischen
Richtungen. Ob klassisch, volkstümlich, mo- sel
dern oder kirchlich, es ist bestimmt etwas • Kassenbericht mit Bericht der Kas-
dabei was Ihnen gefällt und Spaß macht, senprüfer & Entlastung des Kassiers
Sie müssen auch nicht vorsingen. Wir bieten • Berichte der Fachwarte
ausserdem Kameradschaft und Geselligkeit, • Entlastung des Vorstandschaft
unsere Frauen treffen sich monatlich zum • Ehrungen - Wünsche - Anträge
Stammtisch. Liebe Männer der vorderen • Vorstellung des Wanderprogrammes
Einladung zum Frühstückstreffen für 2018
Senioren und mittleren Höri geben Sie sich einen
Ruck und kommen zu uns, singen ist gesund Mit frohen Wandergrüßen
Herzliche Einladung an alle Senioren. Wir und macht frei! 1. Vorsitzender Karl Honsel
starten motiviert in das neue Jahr und freu- Geschäftsführender Vorsitzender Wir freuen uns auf Sie/Dich/Euch!
en uns schon auf ein Wiedersehen. Anton Breyer
Auch wenn Sie uns noch nicht kennen,
schauen Sie vorbei und lassen sie sich über- Wir laden ein ...
raschen. ... am Samstag 20. Januar 2018
Das Treffen findet statt: zur 1. Schneeschuhwanderung im Bezirk
am 24.01. 2018 DHB
von 9.00 – 11.00 Uhr für Liebhaber und Interessierte je nach
im Pfarrzentrum Weiler Es geht endlich los!! Schneelage in D oder CH, in PKW-Fahrge-
Frau Dummel und Frau Wieland freuen sich Unsere Ausfahrten in das schöne Brand- meinschaften, mit Rucksackvesper.
auf Ihr Kommen. nertal mit Ski- und Snowboardkursen Bitte Ausweis/Pass mitführen; Wanderzeit
Eine Mitfahrgelegenheit kann organisiert finden an den folgenden Samstagen statt: ca. 3-4 Stunden,
werden. 13.01., 20.01., 27.01. und 03.02. Anmeldung erwünscht unter Tel. 07533-
Informationen und Anmeldung zur Mitfahr- Bitte denkt daran, euch rechtzeitig bei un- 1894 bis 18.01.2018
gelegenheit erhalten Sie bei seren Vorverkaufsstellen für die Busfahrten
Hilfe von Haus zu Haus e.V., anzumelden (bis spätestens jeweils am Mitt-
Telefon: 07735 /919012 woch davor): Tankstelle Dietrich in Öhnin-
Bürozeiten: gen, Friseursalon Heidi in Moos, im neuen
Montag, Dienstag und Rathaus in Gaienhofen EG bei Herrn Metzler.
Donnerstag 9 – 12 Uhr, Auch die vergünstigten Liftkarten erhaltet
Mittwoch 14 – 16 Uhr ihr an unseren VVK-Stellen!

Freitag, den 12. Januar 2018 23


Höri-Woche

So. 21.01.2018
Vereine Moos 13.13.h Ulm-Zug (Zugfahrt hin 10.05h
an 11.53h Rück 16.05h an
17.52h)
Bus 9.30h/ 18.00 h – Start-Nr. 43

Mi. 24.01.2018
Arbeitskreis für Heimatpflege Vordere 19.00h Kartenvorverkauf für Bunten
Höri e.V. Abend im Bützistüble
Der Arbeitskreis für Heimatpflege Vordere ob mit oder ohne Instrument
Höri e.V., Bankholzen, als Familie mit Kindern, als Paar oder Single
mit und ohne Fasnachtserfahrung So. 28.01.2018
lädt alle Mitglieder, Freunde und Interessier- 13.30h Vereinigungsumzug Gailin-
te ein zur von 0 bis 99
Wir bieten... gen 10.00h/ 11.30h/ Rückf.
17.00/19.00h
Jahreshauptversammlung 2018 ...eine familienfreundliche, offene Gruppe Start-Nr. 15
Mittwoch, dem 24.01.2018, um 19.30 Uhr für alle, die noch nicht das Passende ge-
Torkel Bankholzen funden haben. Mit uns gemeinsam nehmt So. 04.02.2018
ihr bereits am Höriumzug 2018 und an der 14.00h Höriumzug in Öhningen 12.00 h
Tagesordnung: Dorffasnacht in Bankholzen teil. Hinfahrt (Weiler hat noch Platz)
1. Begrüßung Noch Fragen?
2. Protokoll der Jahreshauptversammlung Komm zu unserer Infoveranstaltung am Do. 08.02.2018
2017 Mittwoch, den 17.01.2018 um 20:00 Uhr 6.00h Schmutzige Dunnschtig
3. Totenehrung im Kühlen Brunnen in Bankholzen oder ca. 7.45h Abfahrt nach Moos zur Rathaus-
4. Bericht des Vorstandes sprich uns direkt an. stürmung
5. Kassenbericht Wir freuen uns auf dich!!! 10.00h Trauung der Narreneltern im
6. Kassenprüferbericht Rathaus Iznang anschl. Umzug
7. Entlastung des Vorstandes Kontakt und Anmeldung: durchs Dorf
8. Verschiedenes 12.30h Mittagessen im Gasthaus SEE-
Musikverein 1965 Bankholzen e.V.
Alexa Berger: Tel. 0151/108-22043 HOF
Über eine rege Teilnahme würden wir uns 14.30h Narrenbaumumzug durchs Dorf
freuen. Mareike Knopf: Tel. 0176/66896810
vorstand@musikverein-bankholzen.de anschl. Narrenbaum stellen
www.musikverein-bankholzen.de 19.00h Hemdglonkerumzug durchs
Die Vorstandschaft Dorf
20.30h Hemdglonkerparty mit „DJ Dan“
im Felsenkeller
Hierzu sind alle Närrinnen und Narren, Fas-
netfreunde und Tanzlustigen eingeladen.

Bunter Abend der Büllebläri Weiler e.V. Fr. 09.02.2018 1


2.00h närrisches Spaghetti-Essen für
den Narrensamen bei Rico
Mitgliederversammlung „Höri Bülle e.V.“ 15.00h närrischer Mittag für die Ü60
Narren im Bützistüble
Alle Mitglieder, Freunde und Unterstützer sind 18.00h Generalprobe Bunter Abend
herzlich eingeladen zur jährlichen Mitglie-
derversammlung des Vereins „Höri Bülle e.V.“ Sa. 10.02.2018
19.30h Bunter Abend im Rathaus
Montag, den 22.01.2018 Iznang
um 20 Uhr
im Rathaus Moos, So. 11.02.2018
Sitzungssaal 13.00h Umzug Konstanz Hinfahrt
10.00h/11.30h – Rückfahrt
Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: Am Freitag, 26.01.2018 und Samstag, 17.00/ 19.00h
1. Begrüßung 27.01.2018 finden unsere Bunten Abende Start-Nr. 8 (Lutherplatz)
2. Feststellung der Tagesordnung im Pfarrzentrum in Weiler statt. Beginn je-
3. Bericht des Vorstandes zu den Aktivitä- weils um 19:30 Uhr. Mo. 12.02.2018
ten 2017 Kartenvorverkauf: am Mittwoch, 14.00h Rosenmontag Kinderbasteln im
4. Rückmeldung zur externen Kontrolle 17.01,2018 um 19:00 Uhr im ehemaligen Bützistüble
2017, Infos für 2018 Feuerwehrhaus in Weiler. 14.30h Bützikaffee im Rathaus ab ca.
5. Kassenbericht 2017 15.00 h Kinder in der Bütt
6. Bericht der Kassenprüfer Wir freuen uns auf Euren Besuch.
7. Entlastung des Vorstandes Di. 13.02.2018
8. Wahl Vorstand und Kassenprüfer 16.00h Umzug durchs Dorf, Narren-
9. Anträge baum fällen und Fasnet verbren-
10. Jahresplanung 2018 nen
11. Verschiedenes 18.00h Boeli-Essen im Rathaus mit Nar-
renbaum-Tombola
Anträge zur Tagesordnung sind spätestens Narrenfahrplan 2018
eine Woche vor der Mitgliederversammlung
beim Vereinsvorstand schriftlich einzurei- Sa. 13.01.2018 Tanzkreuzfahrt
chen. Wir freuen uns auch über innovative
Ideen und Projektvorschläge für 2018. Im So. 14.01.2018
Vorfeld findet um 18 Uhr eine Schulung der 17.00h Zunftmeistertagung in Steißlin-
aktiven Bülle- Erzeuger im Rathaus statt. gen

Freitag, den 12. Januar 2018 24


Höri-Woche

Vereine Gaienhofen

Liebe Zunftmitglieder und Freunde des


Vereins
Weihnachten und Sylvester sind schon wie-
der Vergangenheit. Auf diesem Wege wün- Das Neue Jahr, was darf es schenken?
schen wir allen Mitgliedern und Freunden Ein frohes Herz und scharfes Denken -
unseres Vereins nachträglich noch ein fro- vorbei soll das, was schwer fiel, sein:
hes Neues Jahr. Kurzum, wir wünschen sehr viel Schwein!
Die Fastnacht ist schon sehr früh dieses Jahr Wir freuen uns nun auf eine kurze,
und hier sind schon die Veranstaltungster- intensive Fasnet mit Euch allen,
mine der Mooser Fasnet: freuen uns über Helfer, Unterstützer und
Zuschauer
Montag 15.01. / Dekoration des Bürgerhau-
ses ab 18.00 Uhr Euer Präsident Sebastian
Dienstag 16.01. / Hauptprobe für Bunter mit dem Elferrat
Abend ab 18.00 Uhr Hier nun die nächsten Termine:

Mittwoch 17.01 / Dekoration des Bürgerhau-


ses ab 18.00 Uhr

Donnerstag 18.01. / Generalprobe für Bun-


ter Abend ab 18.00 Uhr Narrenfahrplan 2018 der Hägelisaier
Samstag 20.01. / Bunter Abend im Bürger- Gaienhofen
Der Musikverein Horn-Gundholzen wünscht Samstag, 13.01.18 Fasnet Kleider-
haus mit den Rauenberg Musikanten allen Freunden und Gönnern des Vereins ein
Saalöffnung 18.30 Uhr - Beginn 19.30 Uhr markt im Bürgerhaus
glückliches und gesundes neues Jahr. Sonntag, 21.01.18 Hegau Bodensee
Ganz herzlich bedanken wir uns bei all un- Umzug, Busabfahrt 10.30 Uhr am
Karten dafür können noch telefonisch oder seren Festbesuchern und Helfern für die Un-
per e-mail bei Myriam Brukner verbindlich Leins, Rückfahrt 17.30 Uhr
terstützung im vergangenen Jahr Samstag, 27.01.18 Narrenspiegel
vorbestellt werden. Tel. Nr.:0174 415 71 15 Wir freuen uns jetzt schon Sie, liebe Musik-
oder: myriam.brukner@web.de Hemmenhofen im T-Shirt, Einlass
freunde, an unseren Veranstaltungen im 19.00 Uhr
Sonntag 28.01 / Fastnachtsumzug Hegau- Jahr 2018 begrüßen zu dürfen. Freitag, 02.02.18 Öhningen, Treff-
Bodensee in Gailingen punkt 18.15 Uhr im Gewerbegebiet im
Umzugsbeginn ist um 13.00 Uhr. Häs, eigene Anreise
Busabfahrt ab Haus Gottfried um 10.30 Uhr Sonntag, 04.02.18 Höriumzug Öhnin-
und 11.30 Uhr gen, Aufstellung 12.30 Uhr, eigene
Rückfahrt um 17.30 Uhr und 19.00 Uhr Anreise
Mittwoch, 07.02.18 Hemdglonker
Vorschau: Freitag, 02.02. Nachtumzug in in Gaienhofen, Beginn 19.00 Uhr ab
Kaltbrunn Sparkasse
Sonntag, 04.02. Höriumzug in Öhningen Donnerstag, 08.02.18 Schmutzige
Dunnschtig, 6.00 Uhr wecken ab Bür-
Mit einem herzlichen: Rettich, Bülle und Sa- gerhaus, Schüler befreien, Rathaus
lot grüßt euch euer Schriftführer. stürmen, Mittagessen Gildenstube,
Baum stellen, Kaffe und Kuchen in der
Gildenstube, gemütlicher Ausklang.
Freitag, 09.02.18 Käfer-Hägelikin-
derfasnet in der alten Schule in Hem-
menhofen ab 14.00 Uhr, abends Nar-
Hallenturniere Jugend renspiegel Horn im T-Shirt, Einlass
Samstag, 13.01.18 18.30Uhr
C1 - 17 Uhr Homburghalle Neuhausen Samstag, 10.02.18 Aufbau Wieberfas-
net im AD-Saal 10.00Uhr
Samstag, 20.01.18 Sonntag, 11.02.18 Umzug Konstanz,
A - 17 Uhr Unterseehalle Radolfzell Abfahrt 10.30 Uhr am Leins, Rückfahrt
19.00 Uhr
Rosenmontag, 12.02.18 Wieberfasnet
AD-Saal ab 12.00 Uhr
Dienstag, 13.02.18 Aufräumen im AD-
Saal, danach Kaffee und Kuchen in der
Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern ein Gildenstube und Baum fällen...Fas-
Frohes Neues Jahr und freut sich schon, mit net verbrennen und anschließendem
Euch, auf die nächste Saison. Bei guten Wit- Hock im Bürgerhaus mit Essen und
terungsverhältnissen wird schon in der KW 3 Trinken (10 Euro pro Person, Kinder
mit dem Bau der neuen Tennisplätze begon- Achtung! Achtung! Achtung! frei).
nen und wenn alles gut geht, werden wir Der Kostümemarkt in der Gildenstube Aschermittwoch, 14.02.18 Aufräumen
schon im März spielen können! Ihr werdet am Samstag, 13.01.18 wurde abge- Bürgerhaus
immer von den einzelnen Baufortschritten sagt! Wir freuen uns auf euch!
unterrichtet. Es findet kein Kostümemarkt statt! Der Narrenrat
Die Vorstandschaft

Freitag, den 12. Januar 2018 25


Höri-Woche

Ehemalige AH des SVG


Erinnerung: Wir treffen uns heute um 19:00
Uhr , das erste Mal wieder im neuen Jahr,
wieder im Clubheim des SVG.
Nachruf Nachruf Natürlich ist auch dieses Mal wieder jeder
Traurig nehmen wir Abschied von Walter Mit großer Trauer haben wir die Nachricht vom eingeladen und herzlich willkommen, der
Griß. Walter war fast 50 Jahre förderndes
Tod unseres langjährigen Mitglieds Lust auf einen gemütlichen Abend im Kreise
Mitglied der Bürgerkapelle Hemmen- Walter “Leo“ Griß der (ehemaligen) Kollegen hat.
hofen. Wir werden Ihm ein ehrendes An- aufgenommen. Bis später. Ich freue mich.
denken bewahren. Walter “Leo“ Griß war dem SV Gaienhofen in über
Bürgerkapelle Hemmenhofen 50 Jahren Mitgliedschaft stets treu verbunden. Wolfgang Spetzke
Mit den Angehörigen trauern wir um den Verstor-
benen, dem wir ein ehrendes Gedenken bewahren
werden. F-Jugend Spieltage in der Höri-Halle
SV Gaienhofen Jugendarbeit hat beim SV Gaienhofen seit je
her eine sehr große Bedeutung.
Ein gutes Beispiel dafür ist die besondere
Leistung, die unsere aktuelle F-Jugend ge-
schafft hat: an den Spieltagen im Freien blie-
ben sie in 28 Spielen ungeschlagen, davon
zweimal Unentschieden mit einer Tordiffe-
renz von 81:13.
Dazu herzlichen Glückwunsch vom ganzen
Verein an den Trainer und sein Team.
Nun kann unsere F-Jugend ihre imposante
Leistung auch in der Halle vor eigenem Pub-
likum unter Beweis stellen.
Am 14. Januar von 9:30 bis ca. 17:30
veranstaltet die Jugendabteilung des SV
Gaienhofen in der Höri-Halle 4 Hallen-
spieltag für F-Jugenden aus der ganzen
Region.
Von 9:30 – ca. 11:30 Uhr ist unsere eigene
F-Jugend ebenfalls mit von der Partie. Das
sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Erle-
ben Sie unser Team live. Budenzauber auf
hohem Niveau.
Wir würden uns über zahlreiche Unterstüt-
zung freuen und garantieren Ihnen jetzt
schon ein großes Spektakel!
Natürlich sorgt unsere Jugendabteilung,
wieder in bewährter Manier, für das leibliche
Wohl aller Zuschauer, Trainer, Betreuer und
Spieler.
Desiree Bruttel Giancarlo Liberatore
Jugendleiterin Trainer F-Jugend

Freitag, den 12. Januar 2018 26


Höri-Woche

Vereine Öhningen

Jubiläumskonzert des Gemischten Chor Kartenvorverkauf


Wangen Auch 2018 starten die Piraten vom Untersee
Wir möchten mit freude bekannt geben, Die Vorbereitungen am Samstag waren ab- mit 3 Bunten Abenden in die närrische Zeit
dass das Team vom Helfer-vor-Ort ( HVO ) geschlossen, der letzte Schliff für unseren
Öhningen am 07.01.18 vom Bürgermeister Auftritt lag hinter uns und so konnte das 1. Bunter Abend Samstag den 20.01.2018
Andreas Schmid mit dem Bürgerpreis aus- große Konzert anlässlich des 50 jährigen Ju- 2. Bunter Abend Freitag den 26.01.2018
gezeichnet wurde. biläums des Gemischten Chors Wangen am 3. Bunter Abend Samstag den 27.01.2018
Sonntag dem 26. Dezember starten. Schon
Der HVO wurde am 01.04.17 ins leben geru- früh füllte sich die gestuhlte Strandhalle Beginn jeweils um 20.00 Uhr im Hexenkeller
fen, und wird gleichzeitig mit dem Rettungs- und pünktlich um 15:30 Uhr formierten sich
dienst allamiert, um die Zeit des eintreffens dann die 19 Sängerinnen und Sänger der In diesem Jahr gibt es keinen Kartenvor-
zu überbrücken. Chorgemeinschaft Wangen/Gaienhofen auf verkauf im Hexenkeller
Das Team vom HVO bedankt sich bei Ihnen der festlich geschmückten Bühne und eröff- Die Karten können direkt bei
für ihr entgegengebrachtes Vertrauen und neten das Konzert mit dem Lied „Lieder klin- Manuela Binder, Hofgasse 1 bestellt und ab-
Unterstützung. gen“ unter der Leitung unserer Dirigentin geholt werden.
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möch- Stefania Lupa und hervorragend begleitet Kontakt: 07735 938072 oder
ten, wenden Sie sich an unsere Kassiere- von Peter Geugis am Klavier. k-binder@web.de
rin Daniela Kaiser, Tel. 07735-440659 oder Elisabeth Denz konnte anschließend die
überweisen Sie direkt eine Spende auf unser zahlreichen Gäste im vollbesetzten Saal will- Wir freuen uns auf 3 unterhaltsame Abende
Konto bei der Sparkasse: IBAN: DE56 6925 kommen heisen, insbesondere Bürgermeis- Im Namen des Elferrates
0035 0004 2632 32, Verwendungszweck: ter Andreas Schmid, Ortsvorstehr Siegfried
Helfer-vor-Ort Schnur, Vertreter befreundeter Vereine und Andrea Bilger
die drei Gastchöre von der Höri. Besonders Schriftführerin
begrüßte Elisabeth den ehemaligen Diri-
genten Herrn Heinrich Lang und die Tochter
von Eugen Rombach, der damals der Initia-
tor des Gemischten Chors war. Mit großer Trauererfüllt uns die Nach-
Schwungvoll ging es mit dem in Original- richt von plötzlichen Tod unseres
sprache gesungenen italienischen Lied „Il
Carnevale“ weiter, ehe Anton Breyer vom
Chorverband Bodensee-Hegau die langjäh- Ehrenpräsidenten
Jugendfeuerwehr rigen Sängerinnen Elisabeth Denz, Ingrid Karl Renner
Öhningen Löble für 50 und Elfriede Dietrich für 40 Ver-
einsjahre auszeichnete.
Unsere Vositzende Elisabeth ernannte da- Mit seinem Eintritt in die Zunft 1990
Die Jugendfeuerwehr Öhningen wünscht
nach Elfriede Dietrich, Ruth Lier und Ger- wurde er direkt zum Präsidenten ge-
allen einen guten Start ins Jahr 2018!
linde Leins, die sich um den Verein sehr ver- wählt und erfüllte dieses Amt mit gro-
dient gemacht haben, zu Ehrensängerinnen ßem Einsatz und Elan bis 2002.
Für uns beginnt das Jahr traditionell mit
dem: und überreichte Ihnen eine Urkunde.
Zu Ehre der Jubilare sang der Chor noch Auch im Anschluss setzte er sich nicht
„Dank an die Freunde“ nach der alten iri- zur Ruhe, sondern stand noch viele Jah-
Einsammeln der Weihnachtsbäume
schen Weise Amazing Graze. re an unseren Bunten Abenden und Er-
Die vielen Freunde des Chorgesanges im öffnungsbällen als Büttenredner auf der
Am Samstag, den 13.01.2018 werden wir
Saal konnten nun den Auftritt der eingela- Bühne.
wieder das Einsammeln der Weihnachtsbäu-
me übernehmen und gleichzeitig an jeden denen Gastchöre aus Moos/Horn, Iznang
und Öhningen/Schienen genießen und Er blieb aktiv und war immer da wenn
Haushalt die Gelbe Säcke verteilen.
spendeten für die einzelnen Darbietungen wir ihn brauchten.
viel Applaus. Mit ihm verlieren wir nicht nur ein lang-
Bitte stellen Sie Ihren Baum bis 9:00Uhr
Viel Symbolkraft hatte zum Ende der Ver- jähriges, aktives Mitglied unserer Zunft
an die Straße. Wir beginnen um 9 Uhr mit
anstaltung das von der Chorgemeinschaft sondern vor allem einen guten Freund
dem Einsammeln der Bäume.
gesungene Lied „Bye, bye, es war so schön“ den wir immer nun guter Erinnerung
und es kam bei uns allen auf der Bühne ir- behalten und vermissen werden
Treffpunkt der Jugendfeuerwehr am Feuer-
wehrhaus: 8:45 Uhr gendwie ein Gefühl von Wehmut auf. Doch
ganz zum Schluss begeisterten alle Chöre All unser Mitgefühl gilt seiner Familie,
Für Mittagessen ist gesorgt.
zusammen mit dem Lied „Schöner Boden- besonders seiner Frau Inge, die eben-
see“ und „Bajazzo“ nochmals alle Gäste und falls Mitglied unserer Zunft ist.
damit ging ein feierliches Jubiläumskonzert
zu Ende. In ewigem Gedenken
Herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen „Piraten vom Untersee“ e.V.
haben, diese Veranstaltung zum Erfolg zu
führen. In Namen der gesamten Zunft
Dieter Laib, Schriftführer Frank Graf (Präsident)
Wir wünschen Ihnen allen ein gutes neu-
es Jahr
Leider müssen wir die Lesung am Freitag 12.
Januar 2018 kurzfristig absagen - Entschul-
digung und vielen Dank für Ihr Verständniss.

Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt


gegeben.

Freitag, den 12. Januar 2018 27


Höri-Woche

Jugendliche mit Lust an der Fastnacht ge-


sucht
Hallo,
habt Ihr Spaß an der Fastnacht und am Ver-
Ausgabe der Siebler kleiden?
Die Mondfänger geben die Sieblerhäser für Wollt Ihr mal in eine andere Haut schlüp-
diese Fastnacht aus. fen und zeigen was Ihr drauf habt?
Ausgabetermin: Morgen Samstag den Dann seid Ihr bei uns genau richtig, denn an
13.1.2018 von 11-12 Uhr in der Zunftstube unserer Dorffastnacht ist das alles möglich!
im Keller des Musikprobelokals.
2. Termin: Samstag den 20.1.2018 um 14.00 Zusammen mit Dir und Deinen Freunden
Uhr ebenfalls in der Zunftstube. wollen wir am Fastnachtsdienstag 13.2.2018
eine Show veranstalten. Wenn Du Lust hast,
Narrentreffen in Tengen aktiv auf der Bühne mitzumachen, oder als
Erster Häseinsatz ist schon kommenden Ideen- und Ratgeber hinter der Bühne die
Sonntag den 21.1.2018 beim Narrentreffen Show mitzugestalten, dann würden wir uns
in Tengen. sehr freuen.

Wir fahren mit 2 Bussen, Abfahrt ist Treffpunkt zur Vorbesprechung ist am Mitt-
um 11 Uhr am Mondfänger Platz. woch 29.1.2018 um 17.45 Uhr in der Halle.
Beim Umzug, der um 13.30 Uhr beginnt, ist So viel Spaß hat der Nachwuchs bei der Kinderfast-
erstmals unsere Kindergundel mit am Start. Noch Fragen? Ruft einfach unsere Kontakt-
person Thomas Stark unter Tel. 938522 an! nacht der Mondfänger wie hier 2017
Rückfahrt in Tengen um 17.30 Uhr und 18.30
Uhr.
Der Narrenrat

TuS Wangen: SPORTANGEBOT 2018


Jetzt die guten Vorsätze in die Tat umsetzen und aktiv werden! Wir freuen uns auf Euch!

Montag
15:00 - 16:00 Uhr Hallenhüpfer (ca. 3-5 J.) Astrid Ruf & Cindy Fünfschilling
16:00 - 17:15 Uhr Eltern-Kind Turnen (ca. 2-4 J.) Carmen Zimmermann & Maria Schäfer
17:15 – 18:30 Uhr Fit for Youngsters (ab 6 J.) Lukas Schnur (Wiederbeginn nach Fasnacht!)
18:30 - 20:00 Uhr Badminton Ingrid Ruf
19:00 – 20:00 Uhr Ab April: Boot Camp (draußen) Julia Wilhelm
20:00 - 21:00 Uhr Hot Iron* Julia Wilhelm
Dienstag
08:00 - 09:30 Uhr Entspannungstechniken nach Yoga* Edith Wenk
19:00 – 20:00 Uhr Neu: Fit-Mix* (Halle Schienen) Edith Wenk
20:00 - 21:15 Uhr Rückenfit* (Halle Schienen) Edith Wenk
20:00 - 21:30 Uhr Badminton 14+ Tobias Brückner
Mittwoch
10:00 - 11:00 Uhr Stretch & Breath & Move* Andrea Wiedenbach
15:15 - 16:15 Uhr Modern Dance* (10-14 J.) Angela Gassner
17:00 - 18:30 Uhr Kinderturnen ab 6 Jahren Cindy Fünfschilling & Maria Schäfer
18:30 - 19:30 Uhr Strong* (Halle Schienen) Nathalie Ziegler
19:00 – 20:00 Uhr Hot Iron* Julia Wilhelm
20:00 - 21:00 Uhr Zumba* Nathalie Ziegler
Donnerstag
08:30 - 09:30 Pilates* (Halle Schienen) Edith Wenk
09:00 - 10:00 Bauch, Beine, Po & Co* Julia Wilhelm
15:30 - 16:30 Vorschulturnen (ab 4 J.) Uschi Wehrle, Ilona Eggert
17:00 - 18:30 Kinderturnen (ab 6 J.) Sandra u. Hannah Schnur, Nancy Gossmann und Annika Lucas
18:30 - 20:00 Vinyasa Yoga* Vertretung C.S.
20:00 - 21:00 Volleyball Beate Braun
20:00 - 21:00 Zumba II* Nathalie Ziegler
Samstag
15:00 - 16:00 Nordic Walking Petra Singer

Die mit * gekennzeichneten Angebote sind Kurse, an denen man nur mit Vertrag teilnehmen kann. Die Kurs-Tarife sind supergünstig. Wer
mehrere Kurse besuchen möchte, zahlt als erwachsenes Mitglied nur 20 Euro pro Monat. Der August ist beitragsfrei. Schnupperstunde
kostenlos!

Siehe auch www.tus-wangen.de oder besuche uns auf Facebook!

Freitag, den 12. Januar 2018 28


Höri-Woche

nen lernen wollen. Zum geselligen Beisam- Mittwoch – Turnhalle in Öhningen:


mensein ist auch fürs leibliche Wohl bestens 17.00h – 18.00h Die Fünf Esslinger mit Ant-
gesorgt. je Zangemeister (Infos und Anmeldung bei
Antje Zangemeister Tel.: 0 77 35 – 44 02 29
bzw. Email: antje.zangemeister@web.de)
NACHRUF Einladung zum Skatabend diesen Freitag, 18.15h – 19.15h Gymnastik mit Siglinde
Wir trauern um unser Gründungs- und 12. Januar 2018 ab 19:00 Uh im Clubheim Sterk
Ehrenmitglied Schienen.
Die Teilnehmer der Skatabende im letzten Donnerstag – Turnhalle in Öhningen:
Willi Schäfer Jahr haben beschlossen, auch in neuen Jahr 19.30h – 20.45h Yoga meets Pilates mit
weiter zu machen. Diesen Freitag, 12. Januar Anette Hermann (Infos und Anmeldung bei
2018, 19:00 Uhr findet der erste Skat- und Anette Hermann Tel.: 0 77 35 – 93 77 92 bzw.
Er war unter anderem zwölf Jahre als Spieleabend im neuen Jahr statt. Wie immer, Email: HP-Anette.Hermann@gmx.de )
Vorstand für unseren Verein aktiv und sind auch Nichtmitglieder herzlich willkom-
hat auch darüber hinaus sehr viel zum men. Damit Karin Eißler in ausreichendem ACHTUNG: Montag – Turnhalle in Schie-
Wohl unseres Vereins beigetragen. Maß fürs leibliche Wohl sorgen kann, bit- nen – zur Zeit Fasnets-Pause
Wir werden ihm stets ein ehrendes An- tet sie um Anmeldung unter Telefon mobil bis Montag, 19. Februar 2018
denken bewahren. 0170-9273363 oder per Mail unter karineis- am Montag, 26. Februar 2018 geht’s wieder
sler@aol.de oder info@eissler-consulting.de. los:
Die Mitglieder und die Vorstandschaft Die weiteren Termine werden wir übrigens, 19.30h – 21.00h Ganzheitliches Körpertrai-
des TC Schienerberg e.V. wie bisher, gemeinsam abstimmen. ning mit Richard Geitner (Infos und Anmel-
dung bei Richard Geitner Tel.: 0 77 35 – 26 75
AB bzw. Email: richard-geitner@t-online.de)

Willkommen zu unseren Clubabenden je- Infos (Termine, Aktivitäten, Anmeldung,


den Freitag! etc.) über unsere Laufgruppe erhalten Sie
Es ist schon Tradition: Die jeden Freitag statt- bei Heike Schmid –
findenden Clubabende ab 18:00 Uhr auf un- Email: heike.schmid@hoeri1.de
serer schönen Anlage in Schienen. Im sport- Unser aktuelles Programm:
lichen Teil spielen wir Doppel, Mixed und Montag – Turnhalle in Öhningen:
Einzel. Wir freuen uns auch über Gäste, die 18.15h – 20.00h Freizeitvolleyball mit Siglin-
uns und unseren schönen Tennissport ken- de Sterk

Freitag, den 12. Januar 2018 29


Nachruf Am 15. Januar 2018 feiert
Walter Griß „Leo“ Monika Ruch
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied. ihren 90. Geburtstag.
1960 kam Leo nach der Lehre zum Blechner und Sanitär- Ihre Enkel schicken herzliche Geburtstagsgrüße
installateur in unseren Betrieb. aus Leipzig, Konstanz, München, Salzburg,
Er schaffte mit 4 Generationen: Schwäbisch Gmünd und Stuttgart
mit seinem Vater, seinem Bruder und seinen Neffen und
deren Kindern, sowie allen Mitarbeitern, die seit 1960 in
der Firma Griß beschäftigt waren und sind.

Herzlichen Dank !
Leo war schon immer da.
Seine Bereitschaft, seine Kompetenz, sein Wissen sowie
seine ruhige Art waren für uns eine Riesenbereicherung.
Ich bedanke mich recht herzlich
Er hinterlässt eine große Lücke und wird uns allen sehr fehlen.
- bei Bürgermeister Herrn Schmid
Thomas und Peter Griß mit Familien - bei der Kirchengemeinde Öhningen
und allen Arbeitskollegen - bei den “Piraten v. Untersee” und dessen “Altershästrägern”
- beim Musikverein Öhningen
- beim Männergesangverein Öhningen und
bei allen Freunden und Bekannten, die mir zu meinem

90. Geburtstag

Otto Maßler
Nachruf
gratuliert haben.

Tief bewegt mussten wir


Abschied nehmen von unserem Steinerstraße 2

langjährigen Jassfreund

Walter Griß Wer hat eine schöne Wohnung


Er war uns über 30 Jahren
auf der Höri oder in Radolfzell für Tanzpädagogin

ein treuer Mitspieler.


mit Webstuhl? Tel. 0160-1111220

Günter, Wolfgang, Willi und Jochen


Erfahrene Hundeliebhaberin
führt Ihren Hund aus und betreut ihn auch
gerne bei Ihnen Zuhause. Tel. 0162 546 27 33

Gebrauchte Werkbank günstig gesucht


Schüler, 15 Jahre, mit Hobby Heimwerken, sucht gebrauchte
Werk- oder Hobelbank zum Arbeiten mit Holz.
Gregor Müller 07735-3715 (mit AB), gregor@mueller-freund.de
ZFA für Zahnarztpraxis
in Stockach gesucht!
Haus / Grundstück
Zwillingseltern suchen
Zahnmedizinische Fachangestellte gesucht ab sofort,
Halb- oder Vollzeit, nettes Team.
auf der vorderen Höri oder in Horn. Tel.: 0172 - 7 29 08 81
Flexible Arbeitszeiten. Gute Fortbildungsmöglichkeiten.

Praxisgemeinschaft Dr. Hans-Joachim Sprenger


Zahnarzt Oralchirurgie Dr. Bernd Wellhöner
Haushaltshilfe in Zwei-Personen-Haushalt Schillerstr. 1, 78333 Stockach, Tel. 07771/93 44 10
-Einfamilienhaus- in Gaienhofen gesucht,
1 x wöchentlich ca. 4 Stunden,
gute Bezahlung auf Minijob-Basis.
Tel. 07735 2442.
Hundeanimateur gesucht auf Minijobbasis

Zahnmedizinische(r) Fachangestellte(r)
Wir suchen Unterstützung für unsere
Hundegästebetreuung sowie für Reinigungsarbeiten

Vollzeit oder Teilzeit ab sofort oder später gesucht.


Samstagnachmittag und 14-tägig ganztags sonntags.

Das Aufgabenspektrum umfasst Behandlungsassistenz sowie


Wir freuen uns über schriftliche
hygienische Aufbereitung der Instrumente.
Kurzbewerbung:

Bei Erfahrung in der Prophylaxe können Sie auch gerne bei der
info@tierpension-pfotentraum.de

Betreuung unserer Recall-Patienten mitarbeiten.

Es erwartet Sie bei uns eine moderne Praxis mit freundlichem


Team sowie eine geregelte Arbeitszeit. Kraftfahrer, Führerscheinklasse C1/ C1E
Gleichzeitig bieten wir einen
Ausbildungsplatz
und C/CE (Berufskraftfahrer)
Ihre Tätigkeit ist die Belieferung unserer Kundschaft aus
zur/m zahnmedizinischen Fachangestellten ab sofort oder zum der Gastronomie und Handel mit Getränken aller Art.
komenden Lehrjahr ab September. Ein unverbindliches
Schnupperpraktikum ist möglich und erwünscht. Es erwartet Sie ein übertariflicher Verdienst, die üblichen

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.


Sozialleistungen sowie ein angenehmes Betriebsklima.

Wegen eines Gesprächstermins rufen Sie mich bitte an.


Dr. Norbert Feurer
Beginn nach Vereinbarung oder sofort.

Sollten Sie Interesse an einer weitgehend selbständigen


Hauptstraße 213 a • 78343 Gaienhofen • Tel. 07735 - 14 42 Arbeit in einem leistungsfähigen Unternehmen haben,
so rufen Sie unseren Herrn Rau an unter 07732/9912 - 11
oder email rau@kountz.de

ZEITUNGSZUSTELLER (m/w) GESUCHT


Für die Nachtzustellung des SÜDKURIERS suchen wir
in Schienen, Bankholzen und Öhningen
zuverlässige Zusteller/innen ab 18 Jahren
Arbeitszeit zwischen 04.00 - 06.00 Uhr
Direkt-Kurier Zustell,
Druck und Logistik GmbH Kountz Getränke GmbH
Herrenlandstraße 51 x 78315 Radolfzell
Tel. 07531 - 999 - 1100 x bewerbung.dkz@suedkurier.de
Neu: Die Primo-App

S’ Blättle
immer
dabei!

Ob Leserinnen oder Leser, Vereine,


Kommunen oder Gewerbetreibende -
das eBlättle vom PRIMO bietet Vorteile
für alle, die ihr Blättle immer ganz nah
bei sich haben wollen!

Primo-Verlag Anton Stähle GmbH & Co. KG


Meßkircher Str. 45 · 78333 Stockach · Tel. 077 71 /9317 11
info@primo-stockach.de · www.primo-stockach.de
Brennholzverkauf
Forstbetrieb Bölli
Brennholz luftgetrocknet
pro Ster ab 90,- € zzgl. Anfahrt

Bestellungen unter Tel. 07732/8235556


E-Mail: kontakt@matthias-boelli.de

S.K.A. Yogalehrerin Hatha - YOGA in Öhningen


Blanca Müller
Kurse Jan. - März 2018 69
Di., Mi. und Do. Vormittag und Abend 1949 - 2018
Info u. Anmeldung: Tel./Fax 07735 / 34 19
E-Mail: mueller.blanca@t-online.de

Hauptstraße 230 fon: 07735 - 88 27


78343 Gaienhofen e-mail: info@caks.de
www.caks.de

Schüßler Salze für Kinder


Kurs mit 2 Abenden

Heilpraktikerin Marianne Markert


Am Haldenacker 12 x Öhningen x 07735/27 24
Regeneration · Entspannung · Therapie
Sitzungen immer 15 Min. nach der vollen Stunde
Eine ganz besondere Geschenkidee sind unsere Gutscheine!

Unsere Öffnungszeiten
Mo. - Sa. 9.00 - 12.30 Uhr
Fr. 14.00 - 18.00 Uhr

Lampensortiment
Es geht wieder los....
Wirbelsäulengymnastik ab 10.01.2018,
mittwochs 18.00 Uhr - 19.00 Uhr, Seeheim Höri
WICHTIG ab dem 17.01.2018
sind wir dann wieder in der Turnhalle der Schlossschule !!!!
Ab 09.01.2018 dienstags 09.00 Uhr - 10.00 Uhr, Seeheim Höri
Einstieg jederzeit möglich.
Nähere Auskunft: KG-Praxis K. Hilzinger-Stern
Hauptstraße 213, 78343 Gaienhofen
Telefon 0 77 35 / 93 98 82
Baumfällungen aller Art vom Profi DeLonghi - Saeco - Jura - Solis
Zuverlässig, fachgerecht und preiswert. Aufarbeitung nach Kundenwunsch
Kaffee-Werkstatt seit über 25 Jahren
Oliver Koch, Worblingen, Tel. 07731 - 90 70 78 AB
Reparatur/Hol-Service - keine Anfahrtskosten
Radolfzell, Ben Niesen, Tel. 01 71 - 3 42 82 84
Farbe ist Abenteuer!
Reinhard Schröter
Energieberater im Malerhandwerk
78239 Rielasingen-Worblingen 1
Telefon 07731/5 15 16
MALERMEISTER
- Persönliche und individuelle Beratung ist selbstverständlich -

Profitieren Sie von unseren Angeboten!


Die gesamte Winterkollektion
20 - 50 %
reduziert

Ihr Fachgeschäft für Damenmoden


Inh. Dagmar Rettig

Seestraße 15 • Ecke Bahnhofstraße • 78315 Radolfzell


Tel.07732/20 62
Erd-, Feuer-, Seebestattungen
Baum- und Friedwaldbestattungen
Anonyme Bestattungen / Überführungen
Beratungen / Bestattungsvorsorge
Erledigung aller Formalitäten.