Sie sind auf Seite 1von 17

Module-1

Dative Case

Der Dativ (mit Wiederholung: Nominativ und Akkusativ)

Nominative

• for the subject of a sentence: who or what is doing this?

Der Student lernt Deutsch.

• for predicate nouns: when the main verb is sein or werden, use the nominative for both
subject and predicate nouns.

Das ist ein Tisch.

Accusative

• for the direct object of a sentence: who or what is being <verbed>?

Ich habe einen Tisch. What is being had? A table.

Note that the very common expression "es gibt" (there is/are) requires that the noun be in
the accusative case because it is grammatically a direct object.

Es gibt einen Stuhl da drüben. There is a chair over there.

• after the accusative prepositions and postpositions: durch, für, gegen, ohne, um (memory
aid: dogfu), as well as the postpositions bis and entlang . If a noun follows these
prepositions, it will ALWAYS be in the accusative!

Er geht um den Tisch. Around what? The table.


Ist das Geschenk für mich? For whom? For me.

• time expressions in a sentence are usually in accusative: jeden Tag, letzten Sommer, den
ganzen Tag, diesen Abend, etc. We haven’t officially learned this yet, but it’s good to know.

Jeden Morgen esse ich Brot und Marmelade Every morning.


zum Frühstück.

Let’s practice a bit. These sentences mix nominative and accusative forms, so watch out.

1. Heute habe ich ein_____ hässlichen Mann gesehen!


2. Mein_____ Schwester und _________ (I) fahren morgen nach Hause.
3. Nächste Woche wollen wir _________ (you) besuchen.
4. Man soll nie ohne sein_____ Deutschbuch zum Unterricht kommen.
5. Mein_____ Lieblingsgruppe (f) Rammstein spielt am Freitag in Köln!
6. _________ (you) musst mir d____ Geld (n) geben!
7. D____ Tisch ist wirklich alt. _________ (you) sollst ein____ neuen Tisch kaufen!
8. D____ Mantel habe ich für _________ (you) gekauft!
9. Hast du mein____ Mantel irgendwo sehen? Ich kann _________ (it) nicht finden.
Übrigens, ich kann mein____ Hemd auch nicht finden. Weißt du zufällig, wo
_________ (it) ist?
10. Morgen fahren wir durch d____ Stadt. D____ Glockenturm (m) ist schön. Wir
besichtigen d____ Turm und kaufen dort ein____ Postkarte (f).

Now it’s time to learn the DATIVE case -- the third of German’s four cases. (You’ll learn
the fourth, the genitive case, next semester.) First, let’s learn what the forms of the dative
look like for the articles:

m f n pl m f n pl
NOM der die das die ein eine ein keine
AKK den die das die einen eine ein keine
DAT dem der dem den einem einer einem keinen

You’ll notice that whereas in the accusative case, only the masculine articles changed their
form (to den/einen), in the dative case, ALL of the genders change. It may help you to
remember these changes with the mnemonic device “rese nese mr mn” -- in other
words, der-die-das-die, den-die-das-die, dem-der-dem-den.

When to use the dative case?

A primary use of the dative case is for the indirect object of a sentence. An indirect object
is the beneficiary of whatever happens in a sentence. It’s usually a person, although it
doesn’t have to be. If you ask yourself: “TO whom or FOR whom is this being done?”, the
answer will be the indirect object, and in German it will need the dative case.

Not every sentence will have an indirect object -- all semester, we’ve mostly been using
sentences that do not have indirect objects. Like in English, only some verbs allow an
indirect object: to give (to), to bring (to), to tell (to), to buy (for), to send (to) are some good
examples of verbs that will almost always have an indirect object. In English, we don't
distinguish the direct and indirect object in the forms of words; instead, we often use "to" or
"for" to mark these. If you can potentially insert "to" or "for" in front of a noun in an
English sentence, it's probably an indirect object.

Ich gebe der Frau ein Buch. I’m giving her a book = a book to her.
Er schenkt mir ein Buch. He's giving me a book.
Ich habe das dem Mann schon gesagt. I already told the man that.
Wir kaufen unserer Mutter ein Geschenk. We're buying our mother a present.

Let’s practice identifying objects in some sentences first. Tell whether the underlined
nouns/pronouns in these sentences are SUBJECTS (S), DIRECT OBJECTS (DO), or
INDIRECT OBJECTS (IO).

1. The salesman offered the customer the car.


2. We’re bringing her the mail.
3. I lent my stereo to you.
4. He promised his wife everything.
5. The realtor sold the house to us.
6. For my dog, I’m buying a chew-toy.

Now do the same thing, but with these German sentences.

1. Ich gebe ihm ein Auto.


2. Die Schwester hat ihrem Lehrer die Antwort gesagt.
3. Der Sohn gibt seiner Mutter eine Blume.
4. Kannst du uns dein Auto leihen (=to lend)?
5. Euch gebe ich jetzt das Quiz.
6. Die Fotos habe ich meinen Freunden gezeigt (=showed).

You’ll notice in the last sentence that the normal plural form “die Freunde” has changed
to “meinen Freunden”. This is the only irregularity in the dative case: dative PLURAL
forms add an -n to the noun if at all possible. Consider:

Ich gebe den Freunden viele Geschenke. (adds -n to plural form Freunde)
den (adds -n to plural
Amerikanern form Amerikaner)
den Leuten (adds -n to plural form Leute)
den Eltern (already had an -n for plural, no
den Frauen second -n added)
den Cousins (already had an -n for plural, no
second -n added)
(had an -s for plural,
but Cousinsn not possible!)

Now, remember that your dative articles are dem - der - dem - den. Let’s try filling in some
blanks.

1. Ich kaufe mein_____ Vater ein_____ Krawatte zum Geburtstag.


2. Die Studenten sagen d_____ Lehrerin d_____ Antworten (pl).
3. Kannst du d_____ Mann sein_____ Suppe bringen, bitte?
4. Wir kaufen d_____ Kind ein_____ Eis (n).
5. Morgen gebe ich mein_____ Freunde___ (pl) d_____ Weihnachtsgeschenke (pl).

1-Sätze mit dem Dativ. Füllen Sie die Lücken mit den richtigen Endungen ein. Achtung: die
Endungen sind im Nominativ, Akkusativ ODER Dativ!

1. Der Bruder schenkt sein_____ Schwester ein_____ neuen Drucker.


2. Ich gebe d_____ Frau mein_____ alte Couch.
3. Heute hat d_____ Lehrerin d_____ Studenten (pl) ein_____ Quiz (n) gegeben.
4. Hast du gestern unser_____ Freunde in d_____ Bibliothek (f) gesehen?
5. Kaufst du d_____ Kinder___ ein_____ Radio?
6. Wir haben unser_____ Opa d_____ Computer geliehen.
7. Hast du dein_____ Mutter etwas zum Muttertag geschenkt?
8. Kauft ihr eur_____ Vater ein_____ neuen Computer?

2-Ergänzen Sie Dativ Unbestimmter Artikeln:

a) Er hilft ……. Dame.


b) Ich danke…… Mann
c) Ein Kind dankt …….. Junge.
d) Er schreibt mit ……… Bleistift.
e) Geht sie mit …… Freundin?
f) Er spielt mit ….. Kind.
g) Die Tasche gehört…… Mädchen.
h) Das Hemd passt ….. Kind.
i) Ich schreibe mit ……. Fuller.
j) Die Lehrer schreibt mit ……. Kreide?

3-Ergänzen Sie Dativ bestimmter Artikeln:

a) Ich danke ……. Lehrer fur die Hilfe.


b) Wie gefällt …….. Frau das Kleid?
c) Die Pizza schmeckt ……. Mädchen gut.
d) Glaubst du …… Fremden?
e) Er grüßt …… Kind zum Geburtstag.
f) Sag ….. Kind nichts.
g) Rauchen schadet …… Gesundheit.
h) Was schenkst du …… Kindern zum Geburtstag?
i) Die Lehrerin erklärt …….. Schulerin alles.
Module-2
Body Parts
Dative Verbs
1-Wählen Sie ein Verb von der Liste, und schreiben Sie es in die Lücke. Sie müssen das Verb
auch konjugieren!

antworten • danken • gefallen • gehören • glauben • gratulieren • helfen • pa


ssen • schmecken

1. Diese Bücher _________________________ mir, aber die Stifte hier sind für dich.
2. Du musst mir _________________________! Ich sage dir die Wahrheit (=truth)!
3. Die Mutter fragt die Kinder: »_________________________ euch diese Musik?«
4. Die Kinder _________________________ ihrer Mutter: »Ja, die Musik ist toll!«
5. Diese Schuhe _________________________ mir nicht. Ich trage Größe 10, nicht 9.
6. Ich _________________________ dir zum Abschluss (=graduation)! Hier ist ein
kleines Geschenk.
7. Maria, das ist so nett! Ich _________________________ dir für das Geschenk!
8. Dieser Apfelsaft _________________________ mir nicht. Ich mag nur Orangensaft.
9. Mutti, kannst du mir _________________________? Ich kann meine Hausaufgaben
nicht verstehen.

2-Axel und Armin sind immer brav und höflich. Ergänzen Sie die Mini-Dialoge mit einem
konjugierten Verb aus der Liste. Benutzen Sie jedes Verb nur einmal.

danken • gefallen • gehören • helfen • schmecken

1. Mutter: Wie findet ihr euer neues Kinderzimmer?


Kinder: Schön! Es ________________________ uns sehr!

2. Vater: Ich muss heute die Wäsche aufhängen. Könnt ihr mir bitte
________________________?
Kinder: Natürlich. Wir kommen gleich.

3. Vater: Jetzt sind wir fertig mit der Wäsche. Ich ________________________ euch sehr!
Kinder: Bitte.

4. Tante: Wie ________________________ euch der Schokoladenkuchen?


Kinder: Mmm, lecker!

5. Mutter: Wem ________________________ die weißen Tennisschuhe auf der Treppe?


Axel: Das sind meine! Ich habe sie heute getragen.
Nominativ, Akkusativ, Dativ

A. Was gibt es hier? Fill in the blanks by identifying objects that you see in the rooms below. Be
careful: some sentences require the nominative, while others require the accusative, so pay attention
to the sentence structure!

BEISPIEL: Es gibt einen Computer in dem Schlafzimmer.


1. Es gibt _______________ ____________________________ in dem Wohnzimmer.
2. Ich sehe _______________ ____________________________ in dem Schlafzimmer.
3. _______________ ____________________________ ist auch im Schlafzimmer.
4. Anna hat _______________ ____________________________ in ihrem Wohnzimmer;
5. Es gibt auch _______________ ____________________________ in dem Wohnzimmer.
6. Man findet _______________ ____________________________ in dem Schlafzimmer.
7. _______________ ____________________________ steht in dem Wohnzimmer.
8. Im Wohnzimmer findet man auch _______________ ____________________________.
Module-4
Birthday Celebration
Dative Personal Pronouns and Possessive Pronouns

In addition to the articles (dem, einem, etc), we need to learn the pronouns in the dative case (to
me, to you, etc). Here’s a summary table:

NOM AKK DAT NOM AKK DAT


I ich mich mir we wir uns uns
you du dich dir you all ihr euch euch
he er ihn ihm they sie sie ihnen
she sie sie ihr You Sie Sie Ihnen
it es es ihm

This may look horribly confusing, but there are some patterns here that can help you. Consider
the following:

• the masculine article changes from der - den - dem. The masculine pronoun (he/him) changes
from er - ihn - ihm.
• the feminine article changes from die - die - der. The feminine pronoun (she/her) changes
from sie - sie - ihr.
• the neuter article changes from das - das - dem. The neuter pronoun (it) changes from es - es -
ihm.
• the plural article changes from die - die - den. The plural pronoun (they/them) changes
from sie - sie - ihnen.

Now let’s try some setences with pronouns.

1. Ich kaufe ___________ (you) ein Buch zum Geburtstag.


2. Hast du ___________ (me) einen Kuchen gebacken? Toll!
3. Wir sagen ___________ (you all) die Wahrheit (=truth).
4. Er hat ___________ (her) den Ring gegeben.
5. Kann ich ___________ (You, formal) eine Tasse Kaffee bringen?

2- Dativ oder Nominativ(Personalpronomen):

a) Wir gehen heute Abend essen. Gehst du mit . Kommt Karlos auch? Oder arbeitet ……?
b) Was machen die Kinder? …… machen Hausaufgaben. Bringst du ….. eine Limonade?
c) Woher kommt Patricia? Ich glaube, ….. kommt aus Kolumbien
d) Wir besuchen Opa und Oma. Was bringt ihr ……. mit?
e) Gibst du deine Adresse und Telefonnummer? Natürlich gebe ….. dir meine Nummer.
f) Und was nehmt ….. ? Also, …… nehmen Pommes und eine Cola.
g) Die Kassiererin ist nett. ….. lacht immer.
h) Meine Freunde fahren nach Griechenland. Ich gebe …… meine Kamera.

Dative Possessive Pronouns

1-Possesive Artikel:

a. Kannst du mir helfen? Ich kann meinen Pass nicht finden.


b. Susanne schreibt ihrer Freundin jeden tag eine E- mail.
c. Michael besucht …..en Onkel in Paris.
d. Herr Schmitt , wann kommt denn ……e Frau nach Hause.
e. Was macht ihr am Wochenende? Wir besuchen am Sonntag ……..e Eltern.
f. Ich moechte gerne …..e Familie kennen lernen. Schikst du mir ein Foto?
g. Claudia versteht sich nicht gut mit ……em Bruder,mit ……er Schwester versteht
h. sie sich aber besser.
i. Michael faehrt dieses Jahr mit ……en Eltern in den Urlaub.

2- Possesiv –Artikel im Dativ:

a. Ich fahre mit meiner Familie nach Frankreich.


b. Er wohnt noch bei …… Mutter.
c. Philip versteht sich am besten mit ……. Freund Kai.
d. Am Sonntag geht Claudia zu ……. Freundin zum Essen.
e. Fährst du mit …… Eltern oder mit …… Freund in Urlaub?
f. Guten Tag Frau Schiller. Wie geht es denn …… Mann?
g. Christine ist Studentin. In …….. Freizeit spielt sie Tennis.
h. Herr und Frau Werner wollen im Sommer mit …… Enkelkindern nach Italien fahren.
i. Geht ihr wieder zu ……. Freunden?

Beschreiben Sie dieses Bild.

______________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
Module-4
Winter Vacation

With the help of this picture write about the winter vacation in German:
_________________________________________
_________________________________________
_________________________________________
_________________________________________
_________________________________________
_________________________________________
_________________________________________
_________________________________________
_________________________________________
_________________________________________
_________________________________________
_________________________________________
_________________________________________
_________________________________________
_________________________________________
_________________________________________
_________________________________________
_________________________________________
_________________________________________
_________________________________________
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________
Dative adjective endings
Übungen mit Adjektivendungen

A. Frage 1: Artikel? These nouns have no articles before them, so the answer to question 1
is ‘no’.

1. Gefunden: klein_____ grau_____ Katze (f).


2. Gefunden: groß_____ schwarz_____ Hund (m).
3. Ich habe blond_____ Haar (n) und grün_____ Augen (pl).
4. Am Himmel gibt es weiß_____ Wolken (pl).
5. In diesem Restaurant serviert man gut_____ französisch_____ Wein (m).
6. Er hat einig_____ alt_____ Kassetten (pl) zu Hause.
7. Zum Verkauf (=on sale): Frisch_____ Salat (m) und spanisch_____ Karotten (pl).
B. Frage 2: In origineller Form? These nouns are in oblique cases (e.g. accusative or
dative), so the answer to question 2 is ‘no’.

1. Hast du meinen neu_____ Lehrer (m) getroffen?


2. Ich komme aus einer klein_____ Stadt (f).
3. Hast du die Frau mit dem grau_____ Hut (m) gesehen?
4. Nach unseren lang_____ Vorlesungen (pl) sind wir immer müde.
5. Wirst du dieser jung_____ Frau (f) bitte helfen (=dative verb)?
6. Gestern bin ich durch den kühl_____ Wald (m) gelaufen.
7. Welchen alt_____ Freund (m) hast du besucht?
8. Die Lehrerin hat jedem fleißig_____ Schüler (m) eine A gegeben.

C. Frage 3: Singular oder Plural? These nouns are all plural (they are NOT singular), so
the answer to question 3 is ‘no’.

1. Meine best_____ Freunde (pl) kommen mit mir.


2. Katja hat ihre gut_____ Schuhe (pl) vergessen.
3. Alle gut_____ Dinge (pl) sind drei.

D. Frage 4: Zeigt Geschlecht? These nouns are preceded by articles that do NOT indicate
what gender they are, so the answer to question 4 is ‘no’.

1. Ein nett_____ Mann (m) hat mir geholfen.


2. Mein grün_____ Hemd (n) hängt dort.
3. Unser alt_____ Großvater (m) wird heute 90.
4. Ohne ein deutsch_____ Wörterbuch (n) ist das Leben schwer.
5. Wir verkaufen unser alt_____ Haus (n).
6. Sein alt_____ Vater (m) ist ein gut_____ Lehrer.
7. Haben Sie Ihr schön_____ Bild (n) dabei?