Sie sind auf Seite 1von 4

1/4

Engagementvertrag 066-2017-1-JAM
zwischen

Künstleragentur
vertreten durch Reinhard Nemitz (GF)
Grünewaldstr. 9, 47447 Moers
Mobil: 0172/ 252 3855, Office: 02841/ 32641,
E-Post Fax: 03222/ 40 69 64 5
Email: reinhard.nemitz@artist-eventainment.com
nachstehend “Dienstleister” genannt

und Jamirostyle – Jamiroquai Tribute Band


vertreten durch: Titus Nagel, Ammerländer Heerstr. 92a,
26129 Oldenburg, Mobil: 01512/ 068 9125
Email: kontakt@jamirostlye.de
nachstehend „Künstler“ genannt

im Auftrage von Firma HICON Computertechnik, Inhaber Bernd Gutmann


Stadtwerke Building, Heidenheimer Str. 4,
89312 Günzburg, Mobil: 0172/ 748 4903
Email: gutmann@hicon.de       
nachstehend „Kunde“ genannt

Veranstaltungsart: 25järiges Firmenjubiläum von HICON Computertechnik

Veranstaltungstag: Samstag, 21. Oktober 2017

Veranstaltungsort und Hotel- Landgasthof Jehle, Pfarrer-Völker-Str. 22, 89331 Burgau


Unterkunft für den Künstler: (Limbeck), Telefon: 08222/ 1602

Der Dienstleister stattet den künstlerischen Teil des Firmenevents aus, betreut und koordiniert-
die Veranstaltung von Anfang bis Ende. Folgendes Künstlerpaket wurde vereinbart:

1. Jamiroquai Tribute Band„Jasmirostyle“ (10piece band)


 2 Auftritte á 45 Minuten + Zugabe(n)
 inkl. komplette Backline (Instrumentierung)
 14:00 - 15:30 h Aufbau PA/ Licht
15:30 - 16:30 h Aufbau Backline "Jamirostyle" und
Soundcheck
 Auftrittszeiten:
21:30 – 22:15 h Set 1 Jamirostyle
22:30 – 23:15 h Set 2 Jamirostyle + Zugabe(n)
ggfs. kleine Verschiebungen nach den Gegebenheiten
des Abends möglich
 die komplette Ton- und Lichttechnik incl. Ton-
/Lichttechiker stellt HICON über seinen Dienstleister
„Soundsolution“ zur Verfügung
 Organisatorischer Ansprechpartner; Reinhard Nemitz
Mobil: 0172/ 252 3855, Office: 02841/ 3 26 41
 Technischer Ansprechpartner: Sascha Allenberger
Mobil: 0160/ 806 3441, Office: 08226/ 9129
2/4

2. Comedy Butler/ Comedy Kellner Hugo


 Zunächst als „Security Man“ zum Empfang der Gäste
(ca. 45 Minuten)
 dann 120 - 150 Minuten als Close-up Zauberer am
Tisch und Comedy-Kellner „Hugo“ mitten unter den
Gästen
 Verfügbarkeit: insgesamt ca. 3,5 - 4 Stunden
z. B. ab 18:00 h bis ca. 21:30 h

3. DJ Robin
 Verfügbar 8 Stunden mit Verlängerungsoption
 18:00 bis 02:00 h
 Beginn 18:00 mit Lounge- und Hintergrundmusik
 ab etwa 20:30 mit Partymusik und Einstimmung auf die
Band

Flexibler Programm-Ablauf:
14:00 bis 15:30 h, Aufbau Ton/Licht
15:30 bis 16:30 h, Aufbau und Soundcheck Band
16:30 bis 17:00 h, Aufbau DJ
17:30 bis 17:45 h, letztes Briefing sämtlicher Künstler
(Anwesenheitspflicht)
18:00 bis 18:45 h, Einlassanimation „Security Man“
18:30 bis 19:00 h, Begrüßungsrede Bernd Gutmann
19:00 bis 20:30 h, DJ/Lounge-Musik
19:00 bis 20:30 h, Buffet
20:30 bis 21:30 h, DJ/ Party
21:30 bis 22:15 h, Jamirostyle, Part 1
22:15 bis 22:30 h, DJ/Party
22:30 bis 23:30 h, Jamirostyle, Part 2
23:30 bis 00:00 h, Aftershow-Party mit DJ Robin, Part 1
24:00 bis 00:30 h, Überraschungs-Sänger(in)
00:30 bis 02:00 h, Aftershow-Party mit DJ Robin, Part 2

Der Comedy-Kellner „Hugo“ ist von ca. 18:00 bis 18:45 als „Security Man“ beim Empfang der
Gäste tätig und mischt sich in der Zeit ca .19:00 bis ca. 21:30 h als Comedy Kellner unter die
Gäste.

Budget Jamirostyle:

Gage Band:Jamirostyle 1.900,00 Euro


Fahrtkosten Jamirostyle 200,00 Euro
Summe 2.100,00 Euro
(mehrwertsteuerbefreit)

Fälligkeit: spätenstens 3 Werktage nach Veranstaltung


per Banking gegen Rechnung

Rechnungsempfänger: Künstleragentur Artist Eventainment

3/4
Allgemeine Vertragsbedingungen
Rechte und Pflichten des Künstlers
A. Die Verfügbarkeit des Künstlers entspricht dem Programm-Ablaufplan - flexibel einsetz-
bar bei notwendigen Programm-Änderungen
B. Der Künstler verpflichtet sich zum pünklichen Erscheinen und Einhaltung sowohl der
Sounccheck- als auch der Auftrittszeiten.
C. Der Künstler ist – im Rahmen des Briefings und der jeweiligen thematischen Ausrichtung
– in seiner Programmgestaltung frei.
D. Alleinig der Künstler ist für die Bereitstellung seiner Dienstleistung verantworlich.
E. Sollte der Künstler nach erteilter Unterschrift den Termin absagen oder nicht wahrneh-
men (Ausnahme Krankheit, Höhere Gewalt) gilt für diesen eine Konventionalstrafe in
Höhe der vereinbarten Gage bzw. trägt er die Differenzkosten für einen gleichwertigen
Ersatzkünstler, soweit seitens Artist Eventainment verfügbar. Darüber hinausgehende
Ansprüche des Kunden gegenüber Künstler bzw. Dienstleister und werden ausgeschlos-
sen.

Rechte und Pflichten des Dienstleisters


A. Der Dienstleister stattet den künstlerischen Teil des Firmenevents aus, betreut und koor-
diniert die Veranstaltung von Anfang bis Ende.
B. Der Dienstleister verpflichtet den Künstler mit diesem individuellen Engagementvertrag.
C. Der Dienstleister zahlt die vereinbarte Gage nach Eingang seitens des Veranstalters,
bzw. spätestens 3 Werktage nach Veranstaltung an den Künstler aus
D. Der Dienstleister führt den Betrag zur Künstlersozialkasse (KSK) ab, der auf die Netto-
gage des Künstlers entfällt.

Rechte und Pflichten des Kunden


A. Der Kunde übernimmt die Haftung für die Sicherheit des Künstlers während seines Auf-
enthaltes am Veranstaltungsort und dessen eingebrachtes Equipment.
B. Der Kunde stellt dem Künstler Getränke und Catering in angemessenem Umfang kosten-
los zur Verfügung.
C. Der Kunde stellt dem Künstler eine kostenlose Hotelunterkunft*** (inkl. Frühstück) in der
Location zur Verfügung.
Die Aufteilung sieht wie folgt aus:
Jamirostyle (7 Personen) 3 DZ, 1 EZ, Anreise 20.10.2017, Abreise 22.10.2017
Jamirostyle (3 Personen) 1 DZ, 1 EZ, Anreise 21.10.2017, Abreise 22.10.2017
Wolfelino (1 EZ), Anreise 20.10.2017, Abreise 22.10.2017,
DJ Robin (1 EZ), Anreise 21.10.2017, Abreise 22.10.2017,
R.Nemitz (1 EZ), Anreise 21.10.2017, Abreise 22.10.2017
D. Der Kunde führt die Beiträge zur GEMA ab.
E. Dem Kunden sind das Programm bzw. die Darbietung und Leistung des Künstlers ge-
mäß Bundle-Angebot 0127-2017-1-HIC des Dienstleisters vom 19. Juli 2017 bekannt.
F. Die Zahlung der in diesem Engagementvertrag vereinbarten Gage ist weder abhängig
vom Gesamterfolg der Veranstaltung noch abhängig vom Erfolg des Künstlers in seiner
Darbietung beim Gastgeber und den geladenen Gästen.
G. Sollte die Veranstaltung nach Unterschriftserteilung seitens des Kunden abgesagt bzw.
aus Gründen ausfallen die dieser zu vertreten hat, behält der Künstler trotzdem seinen
Anspruch auf Zahlung der Gage abzüglich ersparter Fahrtkosten. Ausnahme: Höhere
Gewalt

Briefing der Künstler


A. Der Dienstleister stellt spätestens 7 Tage vor Veranstaltung sämtlichen Künstlern ein
Briefing zur Veranstaltung mit entsprechenden Details zur Location, Auftrittszeit, Betreu-
er, Hotel etc. zur Verfügung und führt nochmals ein persönliches Briefing am Tage der
Veranstaltung durch
4/4
Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages nichtig oder aus Rechtsgründen nicht durchführbar
sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
Die Parteien werden die nichtige oder unwirksame Bestimmung durch eine andere ersetzen,
die den ursprünglich gewollten wirtschaftlichen Zweck sichert.

Gerichtsstand
Der Gerichtsstand befindet sich in 47441 Moers /Deutschland. Deutsches Recht findet Anwen-
dung. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen worden. Vertragsänderungen oder Ergän-
zungen bedürfen der schriftlichen Ergänzung dieses Vertrages.

Die Unterzeichnenden erklären, dass sie volljährig und für die jeweilige Vertragspartei zeich-
nungsberechtigt sind. Der Vertrag erhält seine Rechtsgültigkeit mit den rechtzeitig gegenseitig
vorgenommenen Unterschriften und Rückgabe innerhalb von 5 Werktagen ab Ausstellungsda-
tum.

Moers, 20. August 2017 Oldenburg, 20. August 2017


Reinhard Nemitz
____________________ _______________________________
Artist Eventainment Titus Nagel (Jamirostyle)