Sie sind auf Seite 1von 3

stellen auto immobilien marktplatz inserieren

13. November 2009

Kultur & Medien Anzeigenmarkt | Zeitungsanzeige aufgeben | Abo-Angebote

Quicken deluxe
Ihr persönlich
Finanzberater!
Startseite
Feuilleton zurück Suche
In- & Ausland
Politik FR-Serie Soziale Frage

Wirtschaft Herrschaft des Leistungsprinzips FR-online.de interaktiv


Finanzen VON NORBERT BOLZ
E-Paper Newsletter
Sport FR Blogs RSS-Feeds
Panorama Wenn man sich die politische Geschichte von
FR Shop FR Fotos
Bismarcks Sozialgesetzgebung bis zu Gerhard
FR-Wetter FR Mobil
Kultur & Medien Schröders Agenda 2010 anschaut, kann man zu
Feuilleton einem ebenso erstaunlichen wie erfreulichen Fazit
kommen: Die deutsche Sozialdemokratie hat alles Times Mager
Buchmesse 2009
Medien verwirklicht, was am Sozialismus vernünftig war. Das
Jahrhundertexperiment des Sozialismus ist
FR-Fernsehkritik Schlafzimmer (Bild:
gescheitert, und gleichzeitig sind alle seine
Theater bilderberg)
vernünftigen Forderungen vom Kapitalismus selbst
Musik erfüllt worden. Die Arbeiter sind als Bürger anerkannt, die Konservativen
Film akzeptieren den Wohlfahrtsstaat, und die meisten Linken sind Reformer
Literatur geworden.
Times Mager: Generäle
Architektur
Kunst
Es kommt also nicht von ungefähr, dass heute alle im Bundestag vertretenen
Parteien sozialdemokratisch sind. Und gerade auch derjenige, der den totalen Fotostrecken Kultur
Themen
Wohlfahrtsstaat verhindern will, muss den temperierten Sozialstaat fordern.
Multimedia Denn nur die wohldosierte Daseinsvorsorge eines starken Staates kann das
Wissen & Bildung Entstehen jener sozialen Fragen verhindern, auf die der totale Wohlfahrtsstaat
bisher die einzig mögliche Antwort zu sein schien. Freiheit kann demnach nur
Ratgeber
der Leistungen gewährende Sozialstaat gewährleisten, weil wirtschaftliche
Auto Sicherheit die Bedingung realer Freiheit ist. Das ist eine Frage des Maßes, des
Reise Maßhaltens und des Augenmaßes, das den wahren Politiker kennzeichnet.
Wetter Sandro-Botticelli-Ausstellung
Fotostrecken im Frankfurter Städel

Video-Nachrichten

Frankfurt & Hessen


Nachrichten
Meinung
Regionalsport
Freizeittipps Große Katharina-
Fritsch-Schau in Hamburg
Veranstaltungen
Kinoprogramm
Polizeimeldungen
Dossiers
Lokale Services
Campus Die Temperierung des Sozialen ist eine hohe Kunst, die wir erst noch lernen
Stadtmenschen.de müssen. Dass wir es heute, am Ende der Geschichte des Wohlfahrtsstaates, mit "Sit in China" - Der Stuhl als
oft grotesken Wucherungen des Sozialen zu tun haben, hat aber nicht nur Skulptur
Marktplatz politische Gründe. Die "linke" Entmündigungspolitik, die ihre Wähler durch
Online-Spiele Sozialtransfers ködert, kann nämlich nur durch die sentimentale Begleitmusik
FR Shop der Massenmedien die nötige Gefühlsstütze bekommen. Goethe hat einmal über
die "Lazarettpoesie" gespottet - heute wird sie vom Fernsehen verbreitet.
FR Leserreisen
Täglich gibt es neue Nachrichten über die Klimakatastrophe und die
Reisemarkt
Erschöpfung der natürlichen Ressourcen, über die skandalöse Armut in der
FR Tickets Dritten Welt und über die entwürdigende Arbeitslosigkeit in unserer Welt. Wir Büchner-Preis für Walter
FR Tel sehen Bilder der großen Wanderung: hoffnungslos überladene Boote Kappacher
Partnerschaft verzweifelter Migranten, die über das Mittelmeer ins gelobte Land Europa
streben.
FR Weinbar
FR Buch Viele haben das dumpfe Gefühl, dass das alles
Webfinder zusammenhängt und niemand es steuern Die soziale Frage
Baugebiete kann. Man lässt sich dann gerne von
populistischen Parolen ansprechen, die die Mit der Wahl der schwarz-
Kauftipps gelben Regierung ist zuletzt
Sündenböcke der Krise als Turbokapitalisten, Being Object. Being Art
immer wieder auch die Frage
Verlagsservice Marktradikale, Neoliberale, Heuschrecken und nach sozialer Gerechtigkeit
Monster bezeichnen. Es gibt zu viel Freiheit gestellt worden. In einer Serie Videos: Kultur
Anzeigenservice
für das Kapital! Nun muss Vater Staat für von Essays und Interviews fragt
Suche/Archiv die FR: Brauchen wir einen
Ordnung sorgen! Die Liberalen sind schuld am
Abo-Service Chaos! neuen Gesellschaftsvertrag?

FR-Mobil
Ein Gespräch mit Sighard
FR-Newsreader Doch auch hier könnte man etwas aus der
Neckel (29.10.) eröffnete die
Geschichte lernen. Das liberale Laisser-faire Serie, es folgte ein Beitrag von
FR-Bildschirmschoner
endete nämlich schon 1873 mit dem Wiener Franz Sommerfeld (5.11.).
FR Altenhilfe Börsenkrach. Seither begannen die Ihm antwortete Stephan Hebel
(10.11.), gefolgt von Christian Rekord-Auktion mit Warhol-
Schlappekicker Regierungen zu regulieren. Sie entwickelten Werken
Schutz- und Sicherheitspläne, am Schlüter (11.11). (fr)
Projekt FRiSCH
prominentesten Bismarck mit seiner Erfindung
Unsere Umwelt
der Sozialversicherungen. Hundert Jahre lang, auch durch die schreckliche Zeit
Mediadaten
der Weltkriege und des Schwarzen Freitags hindurch, durfte sich
Seitenanfang

Copyright © 2009 Frankfurter Rundschau


Startseite | Anzeigenmarkt | Hilfe | Politik | Wirtschaft | Frankfurt | Hessen
Sport | Fotostrecken | Kultur | Medien | Blogs | Auto
Reise | Videos | Spiele | Stellenmarkt | Kfz-Markt | Immobilien
Datenschutzerklärung | Abo-Service | Mediadaten | Kontakt | Impressum | Sitemap
realisiert von evolver media®