Sie sind auf Seite 1von 1

Deutsch perfekt 9 / 2017 PANORAMA 13

Nicht nach unten


sehen: Slackliner
Alexander Schulz
in Mexiko.

3 FRAGEN

Professionelles
Balancieren
Alexander Schulz aus Rosenheim
(Bayern) ist professioneller Slackliner.
Der 26-Jährige hat mehrere Rekorde

1
aufgestellt – mit extremen Projekten
auf der ganzen Welt.
Herr Schulz, haben Sie keine Angst vor der Höhe?
Angst habe ich nicht, aber Respekt. Es gibt beim
Slacklinen verschiedene Disziplinen. Es muss also
nicht immer hoch sein. Aber es stimmt: Ich laufe zum
Beispiel auf einer Slackline in der französischen Au-
vergne an einem Vulkan in mehr als 200 Meter Höhe
– und balanciere in Mexiko-Stadt zwischen Hoch-
häusern. Ich bin ein sehr ambitionierter Mensch.
Aber das muss man auch sein, wenn man Rekorde NAVIGATOR
aufstellen will.
In Frankreich haben Sie Probleme mit dem Wind gehabt,
Diesen Ort gibt Rußland

2
oder? es wirklich
Ja, der Wind war 100 Kilometer pro Stunde schnell.
Und ich wollte über eine 650 Meter lange Slackline Das Wort
balancieren. Das hat dann nicht funktioniert. Ich Zu Russland muss man nicht viel er-
habe es mehrere Male versucht. Aber die Slackline klären: Es ist gigantisch, liegt auf zwei
ist zum Schluss wie ein Lasso hin- und hergeschwun- Kontinenten und hat 144 Millionen
gen. Das war wirklich extrem. Deshalb musste ich Einwohner. Die Hauptstadt Moskau
aufhören. Aber einen Monat später war ich wieder ist die größte Metropole Europas.
dort. Da bin ich dann die kompletten 650 Meter ge-
Fotos: Vadmary/iStock.com; www.oneinchdreams.de; Thüringisches Amt für Denkmalpflege/W. Streitberger

laufen. Der Ort


Der Wind ist also kein Freund von Slacklinern? Rußland ist ein kleiner Ortsteil der
Man muss differenzieren: Zu viel Wind ist nicht niedersächsischen Gemeinde Friede-
gut. Aber ein bisschen Wind stabilisiert die Slack- burg. Für den Namen gibt es drei
line. Egal, ob Wind oder nicht: Noch wichtiger ist die Erklärungen: Manche erzählen, dass
eigene Motivation. Wenn es beim ersten Mal nicht dort früher alles sehr karg und die

3
funktioniert, muss man es immer wieder versuchen. Menschen sehr arm waren. Andere
die Gemeinde, -n , Kommune
Das Slacklinen ist außerdem mein Job. So habe ich sagen, dass dort vor 100 Jahren ein be-
k„rg , hier: ≈ so, dass z. B. wenig
zusammen mit Freunden eine Firma gestartet: One sonderer Mann gelebt hat. Dieser hat-
Gemüse oder Obst wächst
Inch Dreams. Dort kann man Material und Acces- te wegen seiner Rauheit den Namen
(w„chsen , hier: groß werden und
soires für das Sklacklinen kaufen. Wir bieten auch „Russe“. Eine dritte Version erzählt Früchte tragen)
verschiedene Shows und Workshops an. Aber keine von einem anderen Mann. Er war in
bes¶ndere (-r/-s) , spezielle (-r/-s)
Angst: Niemand muss bei uns in 200 Meter Höhe ba- dem Ort vor 150 Jahren Köhler und
die Rauheit , von: rau ≈ hier: nicht
lancieren. Das machen wir lieber selbst. immer sehr „verrußt“. Wandert man freundlich
von Rußland sieben Kilometer weiter,
der Köhler, - , Person: Sie stellt
kommt man in den Ortsteil Amerika. beruflich aus Holz Kohle her.
mehrere Rek¶rde aufstellen h“n- und hergeschwungen
, ≈ neue Rekorde machen , Part. II von: hin- und herschwin-
So können Besucher in Friedeburg in (die Kohle, -n , hier: weiches,
gen ≈ hier: immer wieder extrem circa zwei Stunden eine kleine Welt- schwarzes Material für ein Feuer)
die Höhe, -n , von: hoch
die Position ändern reise machen. Deshalb ist die Gemein- verrußt , ≈ schwarz vom Rauch;
Resp¡kt haben
, hier: ≈ vorsichtig sein, weil man
differenzieren de bei Touristen sehr populär. hier: schwarz von der Kohle
, hier: ≈ den Unterschied sehen
nicht weiß, was passieren kann