Sie sind auf Seite 1von 1

Heimat

LEICHT  Diese Kombination


verschiedener Farben: hinten
das Grau der Häuser. Dann
das Pink und Orange der
Bude, bei der es Bratwurst
gibt. Natürlich vom Holzkoh-
legrill – und immer lecker!
Auch Blumen gibt es. Oben
dann ein Chaos aus Kabeln.
Es sieht aus wie eine Instal-
lation. Aber der bekannte
Fotograf Peter Bialobrzeski
hat hier nichts arrangiert.
Das ist das reale Bochum. Das
Foto ist Teil seiner Serie „Die
zweite Heimat“ (2005 hat
Bialobrzeski schon eine ers-
te Serie „Heimat“ publiziert).
Diese können Besucher noch
bis zum 7. Januar im Haus der
Photographie der Deichtorhal-
len Hamburg sehen. Aber was
ist Heimat? Und wo ist sie?
Auf der Suche nach einer Ant-
wort ist Bialobrzeski zwischen
2011 und 2016 durch ganz
Deutschland gereist. Am Ende
hatte er 30 000 Bilder. Von Or-
ten wie Bochum. Denn genau
dort konnte er den Charakter
seiner Heimat festhalten.

die Bude, -n 


, hier: kleines Haus, früher meistens aus
Holz: Dort verkauft man kleine, warme
Speisen.
die Bratwurst, ¿e
,  gegrillte Wurst

der H¶lzkohlegrill, -s
,  Grill: Man macht das Feuer mit
Holzkohle.
(die H¶lzkohle, -n
,  weiches, schwarzes Material für ein
Feuer)
arrangieren franz. 
, hier: Dinge und Personen an einen
speziellen Platz stellen
die Deichtorhallen Pl.
,  sehr große, hohe Räume für Ausstellun-
gen in Hamburg
f¡sthalten
, hier: ≈ fotografieren
Peter Bialobrzeski
Fotos:©xxxxxx
Foto: