Sie sind auf Seite 1von 36

I n t e r n a t i o n a l e r d e u t s c h s p r a c h i g e r R u n d b r i e f d e r AT TA C - B e w e g u n g ( 1 9 . 0 5 .

2 0 11 )

Sand im Getriebe 90
Der Rundbrief ”Sand im Getriebe” ist ein Medium für Menschen, die eine Welt jenseits der neoliberalen Globalisierung verwirklichen
wollen. Er gibt Texten von AutorInnen unterschiedlicher Gesinnung einen gemeinsamen Ort.
Die enthaltenen Positionen sind nicht notwendigerweise solche der ATTAC-Bewegung.
PDF-Version: www.attac.de/aktuell/attac-medien/sig/ Einzelne Artikel: http://sandimgetriebe.attac.at Mail: sig@attac.de

Im Süden und im Norden Martin Khor:


IV. UN-Konferenz 3
über die ärmsten Länder
SCHULDENAUDIT Europa
Athener Konferenz zur
Schulden und Sparpolitik , 4
sofort! Mai 2011
Stephan Lindner:
5
Griechenland ist überall
Éric Toussaint:
Acht dringende Vorschläge 8
für ein anderes Europa
Attac gegen die „Europäische
12
Wirtschaftsregierung“
Entwicklung – aber wie?
Fred Schmid :
12
"Modell China"?
Elmar Altvater:
15
Fukushima, mon horreur
John Bellamy Foster:
Schrumpf oder stirb?
17
SiG-Beilage „Jenseits des
Das Los der ärmsten Länder der Welt (LDCs), alle hoch verschuldet, stand Wachstums“ S. 19-26
im Mittelpunkt eines UN-Gipfels in Istanbul. Gab es 1971 25 „Least Deve- Attac Marokko zur undemo-
27
loped Countries“, so sind es jetzt fast doppelt so viel: 47 LDCs gibt es, kratischen Verfassungsreform
davon 33 in Afrika und 14 im asiatisch-pazifischen Raum. Ihre Bevölke- Es ist Krieg
rung beträgt insgesamt 800-900 Millionen – sie gehören zur ärmsten Milli- Manlio Dinucci (Il Manifesto):
arde Menschen der Welt. Unsere Medien haben dieses Ereignis fast voll- 28
Die Invasion in Libyen
ständig geschwiegen. Martin Khor berichtet von dieser Konferenz der Joachim Guilliard :
Zerstörung eines Landes
29
Ärmsten und stellt ihr Scheitern fest, weil sich die westlichen Industriestaa-
ten weigern, ihre ohnehin mageren Versprechen, die LDCs zu unterstützen, Horst Bethge:
31
zu erfüllen. Militär in die Schulen?
N. Chomsky /Fidel Castro
Die Wirtschaftkrise hat sich weltweit zu einer Krise der Staatsfinanzen 35
zum Tod von O. Bin Laden
gewandelt, wie sie besonders akut in den USA und den südeuropäischen ATTAC Gabun:
Ländern zum Vorschein kommt. Stephan Lindner berichtet von einer Imperialistischer Kreuzzug in 36
Konferenz in Athen, die sich für das Konzept des Schulden-Audit einsetzt, der Elfenbeinküste und Libyen
den auch Attac fordert..  b.w.

SiG90 – Beilage zum Kongress "Jenseits des Wachstums?!" in Berlin, 20. -22. Mai 2011
A. Passadakis: Solidarische Postwachstumsökonomie als Perspektive
C. Baudisch, H. Daniels, R. Haug, B. Kern, T. Tekaat: 12 Mainzer Thesen wider den globalen Kollaps
A. Bouvattier und A. Vetter: Prozesse anstoßen,Feministische Perspektiven auf die Debatte um Postwachstum
Werner Rätz, AG „genug für alle“ Wachstumskritik und Grundeinkommen
A. Passadakis & M. Schmelzer: Postwachstum - 12 Fluchtlinien einer solidarischen Ökonomie
jenseits des Wachstums
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 1 -------------------------------------------------
Éric Toussaint zeigt in „Acht dringenden Vorschlägen für ein anderes Europa“, wie das konkret organisiert werden
kann Ein Schulden-Audit ist etwas anderes als ein „Haircut“, es ist die Überprüfung der Schulden (z.B. entstanden durch
Rüstungsimporte aus Deutschland) auf ihre Legitimität hin. Die Schuldenfrage - entstanden u. a. aus in der Vergangen-
heit nicht gezahlten Steuern der Bourgeoisie und der gehobenen Mittelschicht - entwickelt sich für Europa und die Welt
zum aktuellen Kernproblem, an dem sich alle gesellschaftlichen Widersprüche zeigen und zuspitzen.
Europäische Staaten werden – wie in den Schuldenkrisen der Dritten Welt - politisch erpresst und geknebelt.
Gesellschaften werden ihrer demokratischer Handlungsfähigkeit beraubt, die Schuldknechtschaft ist die Peitsche für das
Durchdrücken vom sozialen Kahlschlag. Frau Merkel möchte Griechenland jetzt sogar Rentenalter und Urlaubslänge
vorschreiben. Argentinien konnte sich 2001 erfolgreich wehren. Wird die junge Generation in Griechenland, Portugal
und Spanien sich mit einem „arabischen Impuls“ gegen die Zerstörung ihrer Zukunft wehren können??
Fred Schmid geht auf die inzwischen viel diskutierte Frage ein „Wie meistert China die Krise?
Seit Jahrzehnten wird das Thema “Grenzen des kapitalistischen Wachstums“ debattiert - mit geringen praktischen
Folgen. Spätestens seit Fukushima weiß allerdings jeder: so geht es nicht weiter, radikales Umsteuern ist dringend not-
wendig. Elmar Altvater fasst die Diskussionen zusammen: „Das Energiemodell der vergangenen Jahrzehnte(…) muss
schleunigst aufgegeben werden. Doch prompte Auswege sind schwer zu finden. Natürlich, erneuerbare Energien könn-
ten die Alternative sein. Doch wird das nur dann gehen, wenn nicht nur der Treibstoff ersetzt wird, sondern wenn auch
die Energiewandlungssysteme, mit ihnen die Lebens- und Produktionsweise, wenn also auch gesellschaftliche und Na-
turverhältnisse umgestaltet werden. Solare Energie und solidarische Wirtschaft, das könnten tragende Säulen eines
Sozialismus des 21. Jahrhunderts sein.“
In einer autonom gestalteten Beilage zum berliner Kongress „Jenseits des Wachstums?!" hat die Vorbereitungsgruppe
unterschiedliche Positionen zusammengestellt. Im Vorfeld des Kongresses gab es dazu heftige Debatten, sodass es sich
hier keineswegs um Positionen von Attac-D handelt. So stellt z.B. John Bellamy Foster fest.“ Die Annahme, die
Schrumpfungs-Idee könne gleichermaßen auf die reichen Staaten des Zentrums und die armen Länder der Peripherie
angewendet werden, ist grundverkehrt.“ Ebenso wie Altvater begrüßt er die Radikalisierung grüner Gesellschaftskritik,
sieht aber auch ihre Begrenzung, wenn sie Eigentums- und Machtfragen verharmlost oder außen vor lässt.
Mit dem Thema Wachstum und Ressourcenverbrauch hängen auch die neuen Kriege und die Bundewehr-Reform
zusammen. Horst Bethke stellt fest „Landesverteidigung, noch immer der grundgesetzliche Auftrag der BW, ist out, die
„Armee im Einsatz“ ist gefragt“ zur „Sicherung der Ressourcen und Rohstoffe, Offenhaltung der Transportwege, Siche-
rung der Auslandsinvestitionen.“ – und er beschreibt das starke „Bemühen um die institutionelle Verankerung des Mili-
tärischen im Bildungswesen.“
Gegen den Irak-Krieg gelang der globalisierungskritischen Bewegung 2003 eine historisch große Mobilisierung und
Attac war ein Teil dieser Anti-Kriegs-Bewegung. Seit März 2011 bombardiert die NATO Libyen mit dem durch die
UNO nicht legitimierten Ziel: Regime Change. Es ist, was diesen Krieg betrifft, beschämend still in der globalisierungs-
kritischen Bewegung, obwohl es um eines ihrer Kernthemen geht. Es mag nützlich sein, sich daran zu erinnern, dass
Attac sich noch zum 60ten Jahrestag der Gründung der NATO u. a. 2009 in Strassburg an der Kampagne zur Auflösung
der NATO beteiligt hatte. (siehe SiG 76) Manlio Dinucci analysiert für die italienische Zeitung „Il Manifesto“ u. a. die
Finanzinteressen des Westens in Libyen. „Eines ihrer Ziele ist es, die finanziellen Institutionen der Afrikanischen Union
zu sabotieren, deren Entstehung zu einem großen Teil durch libysche Investitionen möglich gemacht wurde. Bis jetzt hat
der IWF die afrikanische Wirtschaft gesteuert und den Weg für multinationale Konzerne und Investment-Banken in
Amerika und den USA geebnet. Indem sie Libyen attackieren, versuchen die „Willigen“ genau diejenigen
Körperschaften zu zerstören, die eines Tages die finanzielle Unabhängigkeit Afrikas ermöglichen könnten.“
Joachim Guilliard vergleicht das Chaos, das im Irak angerichtet wurde, mit dem Desaster in Libyen.
Noam Chomsky, der wohl bekannteste Intellektuelle der USA, und Fidel Castro äußern sich zum Tod von Osama Ben
Laden. ATTAC Gabun verurteilt die Rolle der französischen Regierung bei den Interventionen in der Elfenbeinküste
und Libyen. Gefordert wird “eine tiefgehende Reform der Vereinten Nation für mehr Konsens bei den Entscheidungen
und eine lautere Stimme der ‚schwachen`’ Länder“

Wir bedanken uns für die Übersetzungen durch die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen von coorditrad!
Coorditrad braucht noch Unterstützung! www.coorditrad.attac.org

Wir verschicken gedruckte Exemplare von ”Sand im Getriebe” zum Selbstkostenpreis Bestellung per Mail an sig-abo@gmx.de
Rechnungsbetrag (inkl. Porto) einer Lieferung:1 Heft: 3 €, 2 Hefte: 4,50 €, 3 Hefte: 6 €, ab 10 Hefte: 1,50 € pro Heft
Abonnement: 15 € für 6 Ausgaben.
Die Redaktion dieser Nummer: Marie-D. Vernhes und Peter Strotmann (Attac Deutschland)
- Online-Fassung: Barbara Waschmann (Attac Österreich)

------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 2 -------------------------------------------------


Martin Khor
Die IV. UN-Konferenz über die ärmsten Länder
Scheitern von LDC-IV: Trauerspiel in Istanbul
Das Los der ärmsten Länder der Welt (LDCs) stand im Mittelpunkt eines UN-Gipfels, an dem fast 50 Regierungschefs
und hunderte von Ministern teilnahmen. 47 LDCs gibt es, davon 33 in Afrika und 14 im asiatisch-pazifischen Raum. Ihre
Bevölkerung beträgt insgesamt 800-900 Millionen – sie gehören zur ärmsten Milliarde Menschen der Welt.

Noch 1971 gab es erst 25 LDCs. Seither hat bereits erreicht haben, werden versuchen, anderswo erklärt wurden, hinaus gingen.
sich ihre Anzahl verdoppelt. Und nur drei auf 0,2% zu kommen. Und alle anderen
LDCs ist es gelungen, den LDC-Status zu werden versuchen, das 0,15%-Ziel bis 2015 Gleichwohl haben sich die LDCs verpflich-
verlassen und zum Entwicklungsland zu zu erreichen oder zumindest ihre Bestes in tet, ihre nationale Klimapolitik in Sachen
avancieren. Dennoch haben die LDCs im dieser Richtung tun. Anpassung und Minderung nach dem
letzten Jahrzehnt recht gute wirtschaftliche Mainstream auszurichten und in die nationa-
Wachstumsraten erzielt. Doch dies war im len Entwicklungspläne zu integrieren. Diese
Wesentlichen den hohen Rohstoffpreisen Verpflichtung geht über das hinaus, was die
und nicht einem Durchbruch der LDCs in LDCs im Rahmen der UN-Klimakonvention
der industriellen und landwirtschaftlichen übernommen haben.
Entwicklung geschuldet.
* Handelspolitischer Lichtblick?
* Keine Bereitschaft der Industrieländer
In puncto Handel war das umstrittenste
Der Rohstoffboom ebbte aufgrund der glo- Thema die Gewährung eines zoll- und quo-
balen Rezession in den Jahren 2008/2009 tenfreien Marktzugangs für Produkte aus
ab. Doch im letzten Jahr zogen die Roh- LDCs. Die Entwicklungsländer versuchten,
stoffpreise erneut an, doch dieser Trend die Hongkong-Entscheidung von 2005
könnte sich erneut abschwächen, wenn die voranzutreiben, die die reichen Länder
* Einseitige Verpflichtungen der LDCs
Weltwirtschaft erneut einbricht, was zu beauftragt, für 97% der LDC-Produkte
erwarten ist. In der Tat sind die LDCs ge- einen zollfreien Status einzuräumen. Dies
Dieses schwache Statement mit seinen
genüber den Fluktuationen der Weltwirt- sollte auf 100% der LDC-Produkte ausge-
Schlupflöchern wurde durch die zivilgesell-
schaft sogar verwundbarer als zuvor, und weitet werden. Enttäuschenderweise kam
schaftlichen Gruppen, die an der Konferenz
die Aussichten sowohl für die LDCs als nur heraus, die Hongkong-Entscheidung
teilnahmen, zurückgewiesen. „Der Aktions-
auch für die Weltwirtschaft sind alles andere „rechtzeitig umzusetzen“.
plan ist völlig zahnlos und lässt die Men-
als rosig.
schen in den LDCs in einer schlechteren
Dennoch ist dieser Beschluss der LDC-
Situation als zuvor. Wir sind enttäuscht und
Die IV. UN-Konferenz für LDCs (kurz: Konferenz ein gewisser Fortschritt, da er
desillusioniert, sagte Arjun Karki, der das
LDC-IV) war vor diesem Hintergrund eine den Weg für eine “Early-Harvest”-Regelung
zivilgesellschaftliche Forum auf LDC-IV
wichtige Gelegenheit, um zu überprüfen, in der stockenden Doha-Runde bereiten
leitete. „Für das Scheitern von LDC-IV sind
was seit der letzten Konferenz vor einem könnte, d.h. eine Annahme der bisher erziel-
die Industrieländer verantwortlich“, fügte
Jahrzehnt geschehen war und ob die Indust- ten Ergebnisse, ohne die Runde insgesamt
Thida Khus, Direktor von Silaka, eine kam-
rieländer ihre Versprechen, die LDCs zu abzuschließen. Allerdings: So gering die
boschanischen NGO hinzu.
unterstützen, erneuern würden. Leider wa- Fortschritte der LDCs im Ergebnis dieser
ren die reichen Länder dazu überhaupt nicht Konferenz sein mögen – selbst diese könn-
In der Tat scheint das Aktionsprogramm
bereit. Viele europäische Ökonomien sind in ten noch zunichte gemacht werden, wenn
mehr Verpflichtungen seitens der LDCs zu
einer Schuldenkrise. Die US-Politiker sind sich zur Unterzeichnung von Freihandelsab-
enthalten, als Verpflichtungen der reichen
besessen von der Idee, die Regierungsaus- kommen bereitfinden, wie sie die EU der-
Länder, sie bei ihren Anstrengungen zu
gaben zu kürzen, und Japan befindet sich zeit anstrebt (
unterstützen, was eine deutliche Abkehr von
nach dem Erdbeben und dem Tsunami in
früheren LDC-Konferenzen darstellt. Bei-
einem Ausnahmezustand. Martin Khor ist Direktor des South Centre,
spielsweise ist der Klimawandel eine Haupt-
Genf. Er kommentiert im Informationsbrief
frage für die LDCs, die sich zunehmenden
Das am 13. Mai angenommene Aktionspro- Weltwirtschaft & Entwicklung regelmäßig
Überflutungen, sinkender landwirtschaftli-
gramm von Istanbul stellt fest, dass die aktuelle Probleme aus der Sicht des Südens.
cher Produktivität und anderen Problemen
Länder, die bereits mehr als 0,2% ihres Der vorliegende Kommentar erschien online
gegenüber sehen. Doch im Aktionspro-
Bruttonationaleinkommens (BNE) als Hilfe am 17.5.2011 unter www.weltwirtschaft-
gramm gibt es keine Zusage, die LDCs mit
an die LDCs geben, das auch weiterhin tun und-entwicklung.org.
Finanzen oder Technologie zu unterstützen,
werden. Diejenigen, die das 0,15%-Ziel
die über die allgemeinen Prinzipien, die

Tagesseminar der Attac AG Lateinamerika am 18.6.2011 in Berlin:


Lateinamerikas Kampf um die zweite Befreiung
Beim Seminar wollen wir uns mit der Rolle externer Akteure befassen, ohne dabei die internen Konflikte in Lateinamerika zu leug-
nen. Der „Kampf um die zweite Befreiung Lateinamerikas“ ist noch längst nicht gewonnen!
http://www.attac-netzwerk.de/ag-lateinamerika/tagesseminar-2011/

------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 3 -------------------------------------------------


Athener Konferenz zur Schulden und Sparpolitik
Mai 2011
Aktions- und Solidaritätserklärung

Die Erklärung wurde von folgenden Organisationen unterschrieben: Konferenz-Initiative for the Greek Audit Commis-
sion - European Network on Debt and Development - The Committee for the Abolition of Third World Debt (CADTM) -
The Bretton Woods Project, UK - Research on Money and Finance, UK - Debt and Development Coalition Ireland - Afri
- Action from Ireland - WEED - World Economy Environment Development, Germany - Jubilee Debt Campaign, UK -
Observatorio de la Deuda en la Globalización, Spain

Athen, 8. Mai 2011 Heute, im Gefolge der internationalen Wirt- und weisen die Sklaverei der Schuldenpoli-
schaftskrise, sind periphere Länder der EU tik zurück. Wir fordern die Menschen in der
Wir Vertreter/innen von Bewegungen und mit einer weitreichenden Schuldenkrise ganzen Welt auf, Solidarität mit den Bewe-
Aktivist/innen aus aller Welt sind in Athen konfrontiert, in die sie durch die Geschäfts- gungen in diesen Ländern zu zeigen, die
zusammengekommen, um die Lehren aus politik des globalen Finanzsystems wie auch gegen die Schuldenpolitik ihre sich an-
den internationalen Wirtschaftskrisen zu den institutionellen Rahmen und die Wirt- schließende verheerende Politik kämpfen.
ziehen und illegitimen Schulden den Kampf schaftspolitik der EU gebracht wurden, die
anzusagen sowie für deren Annullierung zu systematisch die Interessen des Kapitals Insbesondere fordern wir Unterstützung für:
mobilisieren. begünstigen. Der Wachstums- und Stabili-
tätspakt hat die Arbeiter/innen in der ganzen • Die demokratische Schuldenrevision als
Unsere Solidarität gehört jenen Menschen in Eurozone unter Druck gesetzt, während die konkreten Schritt zur Schuldengerechtigkeit.
Europa, die gegen ungerechte Sparpro- Europäische Zentralbank die Interessen der Revisionen, die die Zivilgesellschaft und die
gramme kämpfen, die ihnen von Regierun- Großbanken unterstützt hat. Die EU ist in Arbeiter/innenbewegung einbeziehen, wie
gen, der EU und dem IWF auferlegt wur- einen mächtigen Kern und eine schwache jene in Brasilien, ermöglichen es der Bevöl-
den, wie beispielsweise in den „Memoranda Peripherie gespalten worden. Die aufgelau- kerung, festzustellen, welche Teile der
of Understanding” (Vereinbarungen) veran- fenen Schulden der Peripherie sind ein öffentlichen Verschuldung illegal, illegitim,
schaulicht wird. Wir fordern, einen Plan für Ergebnis des Abstands zum Kern, aber auch verabscheuungswürdig oder einfach uner-
wirtschaftliche Maßnahmen zu formulieren, der Vertiefung der Ungleichheit zwischen träglich sind. Sie geben der arbeitenden
der den Bedürfnissen der Menschen gerecht den sehr Reichen und dem Rest der Gesell- Bevölkerung die Informationen und die
wird, statt einer winzigen gesellschaftlichen schaft. Arbeiter/innen und Arbeitslose, Autorität die notwendig sind, um die Zah-
Elite zu dienen. Kleinbäuer/innen, kleine und mittelständi- lung illegitimer Schulden zu verweigern.
sche Betriebe sind jetzt gezwungen, die Last Schuldenrevisionen ermutigen außerdem zu
Viele Entwicklungsländer leben seit den dieser Schulden zu tragen, auch wenn sie demokratischem und transparentem verant-
1970ern in Schuldenkrisen. Nach Perioden nicht von ihnen profitiert haben. wortlichem Handeln innerhalb der öffentli-
ungezügelter Kreditvergabe durch die inter- chen Verwaltung. Wir erklären unsere Soli-
nationale Finanzwelt sahen sich einige der Spar- und Privatisierungsmaßnahmen wer- darität mit Schuldenrevisionen in Griechen-
Ärmsten auf der Welt mit Kürzungen ihrer den die Ärmsten in der Gesellschaft am land und Irland und sind bereit, bei der
Einkommen und Sozialleistungen konfron- schlimmsten unter Druck setzen, während praktischen Umsetzung zu helfen.
tiert, als der IWF im Gegenzug für den über diejenigen, die die Krise hervorgerufen
Rettungsschirm, der für die Banken und haben, ein Rettungsschirm gespannt wird. • Staatliche und demokratische Antwor-
Kapitalgeber/innen gespannt wurde, eine Der Pakt für den Euro wird den Druck auf ten auf die Schuldenkrise.
drastische Sparpolitik verhängte. die Arbeiter/innen verschärfen. Die Reichen Regierungen müssen in erster Linie ihrer
Diese Sparmaßnahmen waren ungerecht und und die Großunternehmen werden auch Bevölkerung gegenüber verpflichtet sein,
haben nicht zur wirtschaftlichen Erholung weiterhin Steuern umgehen, die für den nicht unverantwortlich handelnden Instituti-
beigetragen. Stattdessen haben sie die Ab- Aufbau einer gerechteren Gesellschaft ge- onen wie der EU oder dem IWF. Die Be-
hängigkeit der verschuldeten Länder von nutzt werden könnten. Wenn diese Maß- völkerung von Ländern wie Griechenland
der Macht der Finanzmärkte erhöht und die nahmen nicht angefochten werden, werden muss entscheiden, welche politischen Maß-
Regierungen dadurch weniger rechen- sie immense Auswirkungen auf Europa nahmen ihre Chancen auf wirtschaftliche
schaftspflichtig gegenüber ihrer Bevölke- haben und das Machtverhältnis für viele Stabilität verbessern und ihren sozialen
rung gemacht. Jahre zugunsten des Kapitals und zu Un- Bedürfnissen Rechnung tragen können.
Erst als eine Handvoll Länder ihre Rechte gunsten der Arbeiter/innen drastisch verän- Hoheitliche Staaten behalten die Macht, ein
einforderte und sich gegen die Verhängung dern. Zahlungsmoratorium zu verhängen, wenn
der Sparpolitik, gegen den Rettungsschirm die Schulden die Existenzgrundlage der
für die Kapitalgeber/innen und gegen die Dem Versuch, die arbeitende Bevölkerung arbeitenden Bevölkerung zunichte machen.
erdrückende Schuldenlast auflehnte, wurde und die Armen die Kosten der Krise tragen Die Erfahrungen von Ecuador in den Jahren
eine Erholung, zumindest für kurze Zeit, zu lassen, während die sehr Reichen unge- 2008 bis 2009 sowie von Island in den
ermöglicht. So geschah es etwa 2001 in schoren davon kommen, werden sich dieje- Jahren 2010 bis 2011 zeigen, dass es mög-
Argentinien. nigen, die in der Schusslinie stehen, wider- lich ist, radikale und staatliche Antworten
Andere Länder können sich diese Erfahrung setzen. Die Menschen in Griechenland, auf den Umgang mit Schulden zu haben, die
zunutze machen, darunter Ägypten, Tune- Irland und Portugal, aber auch in Polen, selbst die Stornierung des illegitimen Teils
sien und die ganze arabische Welt, die jetzt Ungarn, Slowenien und anderswo in Mittel- dieser Schulden beinhalten. Selbst UN-
für Demokratie kämpfen und mit den verab- und Osteuropa lehnen sich gegen die Spar- Resolutionen legalisieren die Einstellung
scheuungswürdigen Schulden ihrer diktato- politik der EU und des IWF auf, widerset- von Zahlungen, wenn dies unvermeidlich
rischen Regime konfrontiert sind. zen sich der internationalen Finanzmacht ist.
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 4 -------------------------------------------------
• Wirtschaftliche Umstrukturierung und von Arbeitsplätzen sein. Kräfteverhältnis zum Großkapital und zu
Umverteilung statt Schulden. Von entscheidender Bedeutung ist auch, den Finanzinstitutionen zu verbessern. Die-
Die Dominanz der neoliberalen Politik und dass Länder eine weitreichende Umvertei- se Schritte würden es den Menschen in
die Macht der internationalen Finanzmärkte lungspolitik beschließen. Die Steuerbemes- Europa und darüber hinaus auf der ganzen
haben zu niedrigem Wachstum, steigender sung sollte durch Besteuerung des Kapitals Welt erlauben, eine bessere Kontrolle über
Ungleichheit sowie zu bedeutenden Krisen und der Reichen breiter und progressiver ihre Existenzgrundlagen, ihr Leben und den
und zur Erosion demokratischer Prozesse werden und damit die Mobilisierung inlän- politischen Prozess zu übernehmen. Sie
geführt. Es ist zwingend erforderlich, dass discher Ressourcen als Alternative zu den würden auch der jungen Generation Europas
Volkswirtschaften durch Übergangspro- Schulden ermöglichen. Hoffnung geben, die sich derzeit mit einer
gramme auf eine andere Grundlage gestellt Eine Umverteilung sollte auch die Wieder- düsteren Zukunft mit Arbeitsplatzknappheit,
werden, die auch Kapitalkontrolle, eine herstellung der öffentlichen Daseinsvorsor- Niedriglöhnen und fehlenden Zukunftsaus-
strenge Regulierung und selbst eine Verge- ge im Bereich Gesundheit, Bildung, Ver- sichten konfrontiert sieht. Deshalb ist der
sellschaftung der Banken einbezieht. Dazu kehr und Renten beinhalten sowie den Kampf gegen die Schulden in Griechenland,
gehören auch eine Industriepolitik, die auf Druck auf Löhne und Gehälter lockern. Irland, Portugal und anderen Ländern Euro-
öffentliche Investitionen setzt, eine öffentli- pas im Interesse der arbeitenden Bevölke-
che Kontrolle strategischer Wirtschaftssek- Dies sind die ersten Schritte, um den Be- rung überall.
toren und die Achtung der Umwelt. Das dürfnissen und Hoffnungen der arbeitenden Quelle: http://www.cadtm.org/Declaration-
erste Ziel sollte der Schutz und der Ausbau Bevölkerung gerecht zu werden und das from-the-Athens

Stephan Lindner
Griechenland ist überall
Aktivisten mobilisieren gegen EU-Kungelei und »Spar«-Diktat.
Teilnehmer einer Konferenz in Athen setzen sich für Schuldenaudit ein

Die Athener Konferenz "Schulden und Sparprogramme: Vom globalen Süden zu Europa" (5.-8. Mai 2011) war die bisher größte
Veranstaltung des griechischen Komitees zur Einsetzung einer Kommission für ein Schuldenaudit. Die Tagung war der erste syste-
matische Versuch, Vertreter von Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die seit langem in Solidaritätskampagnen für Schulden-
streichung im Süden kämpfen, mit sozialen Bewegungen in den unter der EU-Austeritätspolitik leidenden Ländern zusammenzubrin-
gen. Mitveranstalter waren daher Organisationen wie z. B. das Komitee zur Streichung der Schulden der Dritten Welt (CADTM),
das Europäische Netzwerk zu Schulden und Entwicklung (Euro dad) und WEED.
Wir veröffentlichen hier Auszüge aus dem Blog von Stephan Lindner (KoKreis-Mitglied von Attac Deutschland) – SiG-Red.

Ein Jahr drastischer Sozialkürzungen und andere Wege zu beschreiten, soll eine siert, so dass es auch für uns Nicht-Griechen
und deren Folgen der neusten Forderungen der Troika nun problemlos möglich ist, allen Veranstaltun-
darauf hinaus laufen, weitere Gelder in den gen zu folgen.
Dass die Konferenz dieser Tage stattfindet, Sozialkassen zu streichen. Die "Troika", das
ist alles andere als Zufall. Heute auf den sind Abgesandte von EU, IWF und Europäi- Arbeitslosigkeit / Prekarität
Tag genau vor einem Jahr hat das griechi- scher Zentralbank, die die Sparpolitik der
sche Parlament die bis dahin wohl ein- griechischen Regierung begutachten und Die Arbeitslosigkeit in Griechenland ist
schneidensten Sozialkürzungen in der neue- weitere Forderungen stellen. Von ihrem derzeit mit über 15% (Stand März) auf
ren griechischen Geschichte beschlossen. Votum hängt ab, ob die griechische Regie- Rekordniveau. Ca. 1000 Griechen verlieren
An diesem Tag gingen in Athen hunderttau- rung im Juni eine weitere Rate aus den im derzeit jeden Tag zusätzlich ihren Job und
sende Menschen dagegen auf die Straße. letzten Jahr als "Rettungspaket" beschlosse- selbst die, die noch einen Job haben, verdie-
Leider endete die Demo in einem Desaster. nen Geldern bewilligt bekommt. Selbst die nen oft zu wenig, um davon Leben zu kön-
Drei Menschen starben, als eine Bank Redaktionen deutscher Fernsehmagazine nen. Viele Griechen haben deshalb nicht nur
brannte. haben mittlerweile mitbekommen, welch einen Job, sondern drei oder vier, um eini-
katastrophale Folgen diese Einsparungen germaßen damit über die Runden zu kom-
Die Folgen der Krise sind allgegenwärtig, bereits im griechischen Gesundheitssystem men. S muss jemand, nach seinem Studium,
und dass es heute anscheinend keine großen haben (siehe dazu einen Beitrag von Frontal sechs Stunden pro Tag arbeiten, um am
Massenproteste gab, heißt nicht, dass es 21). Ende des Monats etwas mehr als 500 Euro
keinen Widerstand gibt. (…) zu verdienen. Solche Jobs sind in Griechen-
Vor kurzem musste die griechische Regie- Am 5.5. fand die Auftaktveranstaltung statt. land mittlerweile keine Ausnahme mehr,
rung einräumen, dass das Haushaltsdefizit Nach einer Begrüßungsrede gab es zwei sondern werden immer mehr zur Regel. Da
auch im letzten Jahr größer als geplant Podien mit jeweils 4-5 Sprechern. Auf dem die Preise dieselben sind wie bei uns, teil-
ausfiel. Statt der prognostizierten 9,4% soll ersten Podium berichteten Griechen über die weise noch höher, kann man auch hier da-
es 10,5% betragen haben. Grund dafür ist, Situation hier vor Ort und die tieferen Ursa- von nicht leben. Wenn jemand keine Ver-
dass die Rezession Griechenland härter traf chen der Krise. Die über 300 Plätze des wandten hat, die ihn unterstützen können,
als geplant und entsprechend auch die Kos- Veranstaltungsraumes reichten bei weitem dann ist, vor allem gegen Ende des Monats,
ten für Arbeitslosengeld höher ausfielen. nicht aus und viele mussten in den Gängen Hungern angesagt. Oft fehlt auch das Geld
Wegen der Sparpolitik der Regierung ist die oder der Tür stehen. Die allermeisten im für die alltäglichsten Dinge wie Klopapier.
Arbeitslosigkeit in Griechenland mittlerwei- Publikum, wie in Athen sicher auch nicht Dazu muss man auch wissen, dass es in
le auf 15,1% gestiegen (Stand März). anders zu erwarten, waren Griechen. Die Griechenland Arbeitslosengeld nur für einen
Statt allerdings daraus die Konsequenz zu Veranstalter haben eine Top- begrenzten Zeitraum gibt und die Menschen
ziehen, dass die Sparpolitik gescheitert ist Simultanübersetzung mit Kopfhörer organi- danach praktisch ohne Unterstützung daste-

------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 5 -------------------------------------------------


hen. Wer keine Familie hat, die ihn unter- Griechenland besteht und die von deutschen nutzt sein Amt, um aus dem Dorf eine öko-
stützt, ist im Fall von Arbeitslosigkeit Firmen wie Siemens begangene Korruption logische Mustergemeinde zu machen. Bis
schnell aus Almosen angewiesen. waren Thema. heute ist dieses Dorf das einzige in ganz
Griechenland, dass sich autark ausschließ-
Ein großes Problem ist auch, dass die Men- Am heftigsten aber brachte das Thema der lich aus regenerativen Energien versorgt.
schen hier keinerlei Perspektive haben, dass Nicht-Bezahlten deutschen Kriegsschulden
es besser wird. Vieles ließe sich sicher die Emotionen in Wallung. Ein Redner Schuldenaudit! Die Erfahrungen von
leichter ertragen, wenn es die Hoffnung bekam donnernden Applaus, als er darauf Ländern des Südens
gäbe, dass dies der Weg durch einen Tunnel hinwies, dass eigentlich nicht Griechenland
ist, an dessen Ende es wieder Licht gibt. Deutschland, sondern umgekehrt Deutsch- Eine der Hauptforderungen der Konferenz
Diese Hoffnung hat hier aber keiner. Im land Griechenland Geld schulden würde. Im ist die nach einem öffentlichen Schuldenau-
Gegenteil: Die Menschen wissen sehr ge- Zweiten Weltkrieg war Griechenland wäh- dit, bei dem alle Dokumente, die mit den
nau, dass sie mit der gegenwärtigen Politik rend der Besatzung durch Nazi-Deutschland Schulden zusammenhängen veröffentlicht
nur immer tiefer in die Krise stürzen. Sie zur Plünderung freigegeben. Im Großraum werden, um dann in einem öffentlichen und
fühlen sich wie Versuchskaninchen in ei- Athen verhungerten während des zweiten transparenten Verfahren zu klären, wie
nem großen sozialen Experiment, in dem Weltkriegs über hunderttausend Menschen, damit umzugehen ist.
versucht wird, was man den Menschen alles weil die Wehrmacht Nahrungsmittel zur Die Referenten aus den Ländern des Globa-
zumuten kann. Das sollte auch uns eine Versorgung der deutschen Truppen in Afri- len Südens schilderten ihre Gedanken zur
Mahnung sein, denn wenn eine bestimmte ka und der deutschen Bevölkerung abtrans- Lage in Griechenland. Und viele sagten,
Politik in Griechenland erfolgreich ist, dann portieren ließen. Die deutschen Besatzer dass sie nicht nur nachvollziehen könnten,
droht auch in anderen Ländern die Gefahr, transportierten auch das Gold der griechi- in welcher Lage viele Griechen heute sind,
dass sich diese Politik wiederholt. schen Zentralbank ab und erhoben Zwangs- sondern dass sie leider auch wüssten, wie
anleihen bei der griechischen Bevölkerung. das ganze weitergeht, wenn sich niemand
----------------------------------------------------- Um den Widerstand der Griechen gegen wehrt. Was jetzt in Griechenland passiere,
Für den 11.5. hatten die beiden größten diese Plünderung zu brechen, wurden im sei genau das selbe Programm, das der IWF
griechischen Gewerkschaften, die des Pri- Krieg gegen die Partisanen als Vergel- auch in allen Ländern des Südens praktiziert
vatsektors und die für den öffentlichen tungsmaßnahen ganze Dörfer ausradiert. habe. Nie habe es die wirtschaftlichen Prob-
Dienst, zu einem 24stündigen Generalstreik Die deutsche Bundesregierung hatte sich leme der betroffenen Staaten gelöst, sondern
aufgerufen. Mehrere zehntausend Menschen über Jahrzehnte hinweg geweigert, über immer verschlimmert. Die Programme seien
demonstrierten am Nachmittag in der Athe- dieses Thema mit der griechischen Regie- nur in einem Punkt erfolgreich: Großbanken
ner Innenstand. rung auch nur zu sprechen. Als sich das und Konzernen ihre Profite zu sichern.
http://www.griechenland.net/news_details.p Thema im Rahmen der deutschen Wieder-
hp?siteid=11419 vereinigung nicht länger aufschieben ließ, Aus Südamerika waren Menschen da, die
Leider kam es dabei auch zu brutalen Poli- wurden die deutschen Kriegsschulden in dort selbst in Finanzministerien über viele
zeiübergriffen. Dabei soll es dutzende Ver- einem internationalen Dokument einfach für Jahre mit dem IWF verhandeln mussten. Sie
letzte gegeben haben. Bei indymedia Athen nichtig erklärt. Wer einen Schuldenerlass machten deutlich, dass es ab einem be-
gibt es ein Video von den Polizeiübergriffen durchsetzen kann, ist eben immer auch eine stimmten Punkt zu einem Schuldenerlass
(http://athens.indymedia.org/front.php3?lan Machtfrage. Kein Wunder, dass die Grie- keine Alternative mehr gebe, weil die Zins-
g=el&article_id=1288989) und zahlreiche chen deshalb angesichts der deutschen Poli- funktion eine exponentielle Funktion ist und
Bilder tik besonders frustriert sind. ab einem bestimmten Grad der Staatsver-
(http://athens.indymedia.org/front.php3?lan schuldung einfach nicht mehr möglich sei,
g=el&article_id=1289114). Griechenland unter dem deutschen Fa- die Kredite zu bedienen, selbst dann, wenn
Bericht der Griechenland-Zeitung: schismus die Zinsen stark gesenkt würden.
http://www.griechenland.net/news_details.p Aus Ecuador wurde von einem erfolgrei-
hp?siteid=11427 Lakis Santas, der vergangenen Samstag im chen Schuldenaudit berichtet, bei dem die
---------------------------------------------------- Alter von 89 Jahren starb, war einer der Gläubiger aus Angst davor, überhaupt nichts
beiden Griechen, die am 30. Mai 1941 die mehr zu bekommen, freiwillig auf mehr als
Kritik an Deutschland Hakenkreuzfahne auf der Akropolis einhol- zwei Drittel ihrer Forderungen verzichteten.
ten und damit ein Fanal für den Widerstand Aus den Philippinen wurde berichtet, dass
Deutschland war hier während des ganzen gegen die Besatzung durch Nazi- dort Kredite aus Waffenkäufen mit Norwe-
Abends allgegenwärtig. Es gab praktisch Deutschland setzte. Während der Besat- gen neu verhandelt wurden, was ein Muster
keinen Redner, der in seinem Vortrag nicht zungszeit durch die Nazis war Griechenland für ähnliche Kredite bezüglich deutscher
auf die verheerende Politik zu sprechen praktisch zur Plünderung freigegeben. Al- Waffenlieferungen an Griechenland sein
kam, die die Deutsche Regierung in der EU lein im Großraum Athen verhungerten da- könne. Die philippinische Referentin erzähl-
allgemein und gegenüber Griechenland im mals mehr als Hundertausend Menschen, te, dass sie am Rande der Konferenz in
speziellen betreibt. weil dringend benötigte Nahrungsmittel einem Interview dazu befragt worden sei,
Besonders erbittert ist man hier, wenn Deut- durch die Wehrmacht einfach abtranspor- dass die griechische Regierung die IWF-
sche Konzerne auch noch von der Krise tiert wurden. Zehntausende wurden im Programme für die Philippinen als Beispiel
profitieren. So hat sich z.B. die deutsche Partisanenkrieg ermordet. einer erfolgreichen Sanierung für Griechen-
Telekom für einen Schnäppchenpreis die Der andere der beiden, Manolis Glesos, lebt land darstelle. Sie warnte davor, diese Pro-
griechische Telekom unter den Nagel geris- noch ist auch Mitglied in dem Komitee, dass paganda zu glauben. Viele Familien könnten
sen. Sie musste nicht nur einen äußerst hier die Schuldenkonferenz ausrichtet. Ma- dort nur überleben, weil sie Verwandte
niedrigen Preis dafür bezahlen, sondern nolis Glesos leistete auch gegen die griechi- haben, die im Ausland arbeiten und Geld
konnte auch noch alle möglichen "Altlas- sche Militärdiktatur Widerstand, wurde nach Hause überweisen. Es gäbe fast keine
ten", wie z.B. die Pensionsansprüche der mehrmals in Abwesenheit zum Tode verur- Familie mehr, bei der nicht mindestens ein
Beschäftigten, beim griechischen Steuerzah- teilt und saß schließlich viele Jahre im Ge- Familienmitglied ausgewandert sei. Viele
ler abladen. Auch die Waffengeschäfte, auf fängnis. Als er schließlich frei kam, wurde Kinder würden ohne Vater oder Mutter
deren Durchführung die deutsche Bundesre- er in den 80er Jahren Bürgermeister einer aufwachsen.
gierung trotz Schuldenkrise gegenüber kleinen Gemeinde auf der Insel Naxos. Er Donnernden Applaus bekam sie, als sie
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 6 -------------------------------------------------
darauf aufmerksam machte, dass viele auch besser seine Möglichkeiten in der EU nut- spiel dafür, wie die Last der Krise vor allem
in Griechenland leben würden und die An- zen und sich im Zweifelsfalle besser von auf die kleinen Leute abgewälzt wird. Jetzt
wesenden darum bat, trotz der Krise ihre den anderen rauswerfen lassen. Dann werde wird kollektives Schwarzfahren und ge-
Landsleute nicht zu vergessen. man sehen, ob es so weit komme. meinsame Proteste organisiert.
Finanzstarke Länder wie Deutschland hätten Diese Proteste, die es an vielen Orten in
Jagd auf Migranten ein großes Interesse am Erhalt der Eurozo- Griechenland gibt, werden aber auch zu-
In Griechenland finden in letzter Zeit immer ne, weil sonst ihre Währung stark aufwerte, nehmend kriminalisiert.
öfter regelrechte Hetzjagden der Polizei auf was ihrer Exportindustrie sehr schade. Dem
Menschen statt, die ohne gültige Papiere im Applaus nach zu urteilen war die Mehrheit Gestern ging die Konferenz mit der Verab-
Land leben. Die letzter derartige Großaktion im Publikum eindeutig auf der Seite derje- schiedung der Resolution "Declaration from
in Athen fand erst vor knapp zwei Wochen nigen, die für einen Verbleib in der Eurozo- the Athens Conference on Debt and Austeri-
statt. Damals kamen 438 Menschen in Un- ne plädierten. Es gab aber auch viel Skepsis ty; Statement of action and solidarity May
tersuchungshaft. 52 davon waren Immigran- und vor allem war immer wieder zu hören, 2011" zu Ende. (S. oben)
ten, die danach abgeschoben werden sollten wenn alles nichts helfe, könne man später
(http://www.griechenland.net/news_details. immer noch austreten. Es hängt alles vieles Zum Schluss noch etwas zu der Gruppe hier
php?siteid=11333). Ein großes Problem für davon ab, wie sich die Kräfteverhältnisse in vor Ort, die die Konferenz organisiert hat.
ohne Papiere im Land lebende ist, dass sie der EU weiter entwickeln, was unter ande- Dazu gehört auch eine Gruppe von Men-
nicht arbeiten dürfen. Das drängte viele rem auch von uns in Deutschland abhängt, schen, die vor einiger Zeit einen Film ge-
Einwanderer regelrecht die Kriminalität. ob dieses Europa noch eine gemeinsame dreht hat, der hier in Griechenland schon
Die Art der griechischen Regierung, mit Zukunft hat. fast so etwas wie Kult-Status hat:
diesem Problem umzugehen ist es, dass sie Deptocracy (Herrschaft der Schulden).
die Strafen für Arbeitgeber, die Einwanderer Widerstand Der Film wurde mittlerweile mehr als
ohne gültige Papiere beschäftigen, kürzlich 1.000.000 Mal im Internet aufgerufen.
verdoppelt hat. Eine letzte Podiumsrunde fand mit mit Es gibt auch eine Version mit englischen
Vertretern von Gruppen aus Griechenland Untertiteln.
Haircut ist keine Lösung statt, die davon berichteten, wie und woge- Obwohl es aber im ganzen Land viel Wider-
Immer wieder wurde auch deutlich, dass der gen sie bei sich konkret den Widerstand stand gibt, ist es oft ein großes Problem,
jetzt so heiß diskutierte Haircut keine Lö- organisieren. dass er sehr zersplittert ist. Bisher haben es
sung ist. Bei diesem Verfahren dominieren Da waren z.B. Bauern, die sich darüber die Initiatoren der Initiative für ein Schulde-
die Interessen der Gläubiger. Es werden nur ärgerten, dass es in Griechenland eine Men- naudit sehr gut verstanden, sich aus all
so viele Schulden erlassen wie im Augen- ge landwirtschaftliche Betriebe gibt, die nur diesen Ränkespielen heraus zu halten. Die
blick gerade nötig. Das Land steht weiter auf dem Papier existieren, um Subventionen Initiative hat in Griechenland deshalb noch
unter IWF-Aufsicht und nach einigen Jahren abzukassieren, während für die hart arbei- viel Potential, all die zersplitterten Proteste
ist der Schuldenstand der gleiche wie vor- tenden Bauern dann kein Geld mehr da ist. zu einen und so etwas wie ein gemeinsames
her. Interessant in diesem Zusammenhang Außerdem käme es vor, dass ein Produkt, Dach zu bilden.
auch: Bei einem vom IWF ausgehandelten wenn es vom Land in das 300 km entfernte Auf die Gruppe, die hier die Konferenz
Schuldenerlasse schaffen es Großbanken Athen transportiert wird, dann auf einmal organisiert hat, kommt in den nächsten
häufig sehr erfolgreich, ihre Schäfchen ins im Preis um mehr als 3000% steige, die Tagen viel Arbeit zu. Heute hat mit einer
Trockene zu bringen, während diejenigen, Bauern davon aber kaum etwas sähen. der Initiatoren erzählt, dass sie bereits über
die bluten müssen, meist die Kleinanleger Aus Thessaloniki berichtete eine Frauen- 1.000 Anfragen aus ganz Griechenland
sind. gruppe, dass sie dafür kämpft, dass die haben, um von der Konferenz und den Plä-
Gemeindeverwaltung einer Kita endlich nen für ein Audit der Staatsschulden zu
Raus aus dem Euro? wieder das ihr zustehende Geld ausbezahlt. berichten.
Dort gibt es deshalb seit Tagen für die Kin-
Zum Abschluss fand gestern noch eine der kein Essen mehr. Wie erfolgreich der Protest in Griechenland
spannende Diskussionsrunde zu der Frage Ebenfalls aus Thessaloniki wurde von einer am Ende sein wird, wird aber auch davon
statt, ob Griechenland im Euro bleiben solle Gruppe berichtet, die gegen Fahrpreiserhö- abhängen, wie viel Unterstützung aus ande-
oder besser wieder die Drachme einführe. hungen im öffentlichen Nahverkehr kämpft. ren Ländern kommt. In Irland gibt es mitt-
Beide Seiten brachten sehr bedenkswerte Dort sind kurz hintereinander die Fahrpreise lerweile auch eine Initiative für ein Schul-
Punkte vor. Aus Argentinien war vorher einmal um 100% und dann nochmal um den-Audit. Ein wesentlicher Faktor wird
schon zu hören gewesen, dass eine sehr 30% angehoben worden. Viele können sich aber auch die Unterstützung aus Deutsch-
wichtige Maßnahme war, als dort der das schlicht nicht leisten, weil sie nicht land sein, denn unsere Regierung gibt im
Staatsbankrott erklärt wurde, gleichzeitig einmal wissen, wovon sie ihr Essen bezah- Moment in der EU bei der Sparpolitik den
Kapitalverkehrskontrollen einzuführen. Das len sollen. Als die Gruppe den Ursachen auf Takt vor. Bisher ist hier von Solidarität aus
wäre bei einem Verbleib in der EU eigent- den Grund ging, stellte sich heraus, dass der Deutschland noch nicht viel zu spüren, was
lich nicht möglich. Die andere Seite argu- Nahverkehr eine private Gesellschaft ist und hier nicht wenige verbittert. Es liegt an uns,
mentierte, dass es besser wäre, in der EU zu die Kommune Zuschüsse gekürzt hatte. Da das zu ändern.
bleiben und dort gemeinsam mit den ande- die Betreiber aber nicht auf ihre Gewinne
ren Schuldnerstaaten zu kämpfen. Statt verzichten wollten, wurde das alles auf die Vollständiger Text: http://www.attac-
selbst kampflos zu gehen, sollte man doch Fahrpreise umgelegt. Das ist ein gutes Bei- netzwerk.de/eu-ag/euro-krise/athen-blog/
Letzte Meldung:
Attac Deutschland begrüßt die Proteste in Spanien, die gestern trotz Im Internet sammelt das europäische Attac-Netzwerk derzeit Unter-
der Versammlungsverbote in Madrid und zahlreichen anderen spani- schriften gegen den Angriff auf soziale und demokratische Rechte in
schen Städten stattfanden. Wir gratulieren der Bewegung in Spanien, Europa (S. SiG 90, Seite 12). Außerdem unterstützt Attac den Aufruf des
dass sie weiter eindrucksvoll protestieren konnte. (…) Merkels Angriffe griechischen Komitees für eine Kommission, die die griechischen
auf die angeblich faulen Griechen, Spanier und Portugiesen fördern Staatsschulden überprüft (Schulden-Audit). Am 31. Mai ist Attac Mit-
eine antieuropäische Stimmung und Rassismus(…) Statt Deutsche veranstalter einer Konferenz in Brüssel, auf der Aktivistinnen und
gegen Griechen auszuspielen, setzt sich Attac für eine Wirtschaftspolitik Aktivisten aus ganz Europa darüber beraten wollen, wie sie den Wider-
ein, die die sozialen und demokratischen Rechte stärkt. stand gegen Austeritätspolitik grenzüberschreitend besser koordinieren
und wirkungsvoller gestalten können. (19.5.2011)
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 7 -------------------------------------------------
Éric Toussaint
Acht dringende Vorschläge für ein anderes Europa
Die Krise erschüttert die Europäische Uni- führen. Zu diesem Zweck empfiehlt das Verschuldung explodieren ließ. Die geringe-
on bis in die Grundfesten. Für einige Länder CADTM die Durchführung eines Audits ren Einnahmen durch die von den privaten
hat sich die Schlinge der öffentlichen Ver- über die öffentliche Verschuldung, unter Kreditinstituten verursachte Krise mussten
schuldung zugezogen und die Finanzmärkte Aufsicht der Bevölkerung. Dieses Audit wiederum durch massive Kredite ausgegli-
drücken ihnen die Luft ab. Mit aktiver Un- muss, unter gewissen Umständen, mit einer chen werden. Dieser generelle Rahmen
terstützung der aktuellen Regierungen, der einseitigen und souveränen Aufhebung der belegt ganz klar einen großen Teil der öf-
EU Kommission, der europäischen Zentral- Rückzahlung der öffentlichen Verschuldung fentlichen Verschuldung mit dem Titel der
bank und des IWF bereichern sich die Geld- einhergehen. Das Ziel dieses Audits ist es, Illegitimität.
institute, die die Krise hervorgerufen haben, die Abschaffung/Ablehnung des illegitimen
und spekulieren mit den Staatsschulden. Die Teils der öffentlichen Verschuldung zu Hinzu kommen in vielen Ländern, die durch
Unternehmer nutzen die Situation aus, um erreichen und die Restschuld stark zu redu- die Finanzmärkte erpresst werden, andere
eine brutale Offensive gegen eine Reihe von zieren. offensichtliche Gründe für eine solche Ille-
Wirtschafts- und Sozialgrundrechten weiter gitimität. Die nach 2008 neu vereinbarten
Teile der Bevölkerung zu starten. Die Verringerung der öffentlichen Ver- Schulden wurden in einem Kontext be-
schuldung ist eine notwendige Bedingung, schlossen, in dem die Banken (und andere
Die Defizite des öffentlichen Haushalts reicht aber nicht aus, um die Länder der EU private Geldinstitute) Geld nutzten, das zu
müssen reduziert werden, und zwar nicht aus der Krise zu führen. Sie muss von einer geringen Zinssätzen von den Zentralbanken
durch die Verringerung der öffentlichen Reihe von Maßnahmen großen Ausmaßes in bereitgestellt wurde, um Spekulationen zu
Sozialausgaben, sondern durch erhöhte verschiedenen Bereichen begleitet werden. tätigen und die öffentliche Hand zu zwin-
Steuereinnahmen, indem man gen, höhere Zinskosten hinzuneh-
Steuerbetrug im großen Stil men.
bekämpft und indem Kapi- Außerdem wurden in Ländern wie
talbesitz, Finanztransaktionen, Griechenland, Ungarn, Lettland,
Vermögen und Einkommen Rumänien oder Irland die Darlehen
reicher Haushalte höher besteuert des IWF mit Bedingungen versehen,
werden. die eine Verletzung der wirt-
Um dieses Defizit zu reduzieren, schaftlichen und sozialen Rechte der
müssen ebenfalls die Rüstungsaus- Bevölkerung darstellen. Noch
gaben radikal verringert werden, schlimmer, diese Bedingungen
sowie andere Ausgaben, die sozial bevorteilen einmal mehr die Banken
vollkommen unnütz sind und der und andere Kreditinstitute. Auch
Umwelt schaden. deshalb sind sie als illegitim bezeich-
Im Gegenzug ist es unabdingbar, net worden.
die Sozialausgaben zu erhöhen, Und in einigen Fällen schließlich
besonders um die Auswirkungen wird die öffentliche Meinung mit
der wirtschaftlichen Depression auszuglei- Füßen getreten: nachdem zum Beispiel im
chen. „Enger geht nicht!“ Februar 2011 die Iren mit großer Mehrheit
Aber darüber hinaus muss diese Krise als gegen die Parteien abgestimmt haben, die
Möglichkeit gesehen werden, mit der kapi- 1. Durchführung eines Audits der öffent- den Banken Geschenke machten, und die
talistischen Logik zu brechen und eine radi- lichen Verschuldung, um den illegitimen die Bedingungen der Europäischen Kom-
kale Veränderung der Gesellschaft durchzu- Teil zu streichen. mission und des IWF akzeptiert haben,
führen. Die neu zu erschaffende Logik muss verfolgt nun die neue Regierungskoalition
folgende Charakteristika aufweisen: mit Ein Großteil der öffentlichen Verschuldung alles in allem die gleiche Politik wie ihre
dem Produktivismus brechen, die ökologi- der EU Länder ist illegitim, da er durch eine Vorgänger.
schen Prinzipien durchsetzen, die verschie- mutwillige Politik von Regierungen ent- Allgemeiner gesagt, beobachtet man in
denen Formen der Unterdrückung (Rasse, standen ist, die beschlossen haben, systema- einigen Ländern eine Ausgrenzung der
Patriarchat usw.) abschaffen und die Ge- tisch eine soziale Klasse, nämlich die kapi- Legislative zugunsten einer Politik der
meingüter fördern. talistische Klasse, und andere favorisierte vollendeten Tatsachen, die von der Exekuti-
Schichten zu privilegieren, zum Nachteil der ve auferlegt wird, die wiederum Vereinba-
Dafür muss eine Anti-Krisenfront gebildet restlichen Gesellschaft. Die Senkung der rungen mit der EU Kommission und dem
werden, sowohl auf europäischer Ebene als Besteuerung hoher Einkommen, der Ver- IWF trifft. Die Exekutive präsentiert diese
auch lokal, zur Bündelung der Energie, mit mögenssteuer, der Gewinnabgaben für Vereinbarung dann dem Parlament, das ihr
der ein Kräfteverhältnis geschaffen werden Privatgesellschaften hat dazu geführt, dass zustimmen oder sie ablehnen kann. Es pas-
kann, das die Umsetzung radikaler, auf die öffentliche Hand die Verschuldung siert sogar, dass eine Debatte ohne Abstim-
soziale Gerechtigkeit und Klimaschutz erhöhen musste, um das Loch zu stopfen, mung bezüglich höchst wichtiger Themen
ausgerichteter Lösungen ermöglicht. Seit das durch diese Senkung gerissen wurde. organisiert wird. Die Tendenz der Exekuti-
August 2010 hat das Komitee zur Abschaf- Dadurch wurde auch die Steuerlast für klei- ve, die Legislative in eine Abfertigungshalle
fung der Schulden in der Dritten Welt nere Haushalte, die die Mehrheit der Bevöl- zu verwandeln, verstärkt sich.
(CADTM) acht Vorschläge formuliert, die kerung darstellen, erheblich erhöht. Dazu
die aktuelle Krise in Europa betreffen[1]. kam seit 2007-2008 die Rettung privater In diesem äußerst beunruhigenden Zusam-
Von zentraler Bedeutung ist die Notwen- Kreditinstitute, die für die Krise verantwort- menhang und mit dem Wissen, dass eine
digkeit, die Abschaffung des illegitimen lich waren, die für die öffentlichen Finanzen Reihe von Ländern früher oder später mit
Teils der öffentlichen Schulden herbeizu- teuer zu stehen kam und die öffentliche dem konkreten Risiko der Zahlungsunfähig-

------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 8 -------------------------------------------------


keit durch fehlende Liquidität zu kämpfen Die Beteiligung von Bürgervertretern ist reduzieren und sah vor, dass das Verhältnis
haben werden, und dass die Rückzahlung eine unabdingbare Bedingung, um die Ob- zwischen Abtrag der Schulden und Export-
einer illegitimen Verschuldung prinzipiell jektivität und die Transparenz des Audits zu einnahmen nicht über die 5 % Grenze stei-
nicht akzeptabel ist, ist es angebracht, sich gewährleisten. Diese Auditoren müssen von gen dürfte.[2]. Man könnte ein solches
deutlich für eine Aufhebung der illegitimen Vertretern verschiedener betroffener Staats- Verhältnis folgendermaßen definieren: die
Verschuldung auszusprechen. Die Kosten organe gestellt werden, sowie von Spezialis- Rückzahlung der Schulden darf 5 % der
für diese Aufhebung müssen von denjenigen ten auf dem Gebiet von Finanzaudits, von Staatseinnahmen nicht überschreiten. Es
getragen werden, die an der Krise Schuld Wirtschaftswissenschaftlern, Juristen, Ver- muss auch ein gesetzlicher Rahmen ge-
sind, also den privaten Geldinstituten. fassungsexperten, Vertretern sozialer Bewe- schaffen werden, um eine Wiederholung der
gungen... Dadurch werden die verschiede- Krise zu vermeiden, die 2007 - 2008 begon-
Für Länder wie Griechenland, Irland, Portu- nen Verantwortlichkeiten während des nen hat: ein Verbot, private Schulden zu
gal oder osteuropäische Länder (und außer- Verschuldungsprozesses bestimmt und die verstaatlichen; die Verpflichtung, die Politik
halb der EU, wie Island) d. h. für Länder, nationalen wie internationalen Verantwort- der öffentlichen Verschuldung permanent zu
die von Spekulanten, dem IWF und anderen lichen dazu gezwungen, sich vor der Justiz auditieren unter Mitwirkung von Bürgern;
Organisationen wie der EU Kommission zu erklären. Falls die bestehende Regierung Unverjährbarkeit von Straftaten im Zusam-
erpresst werden, ist es angebracht, auf einen sich diesem Audit gegenüber unzugänglich menhang mit ungerechtfertigter Verschul-
einseitigen Zahlungsaufschub für ihre öf- zeigt, muss das Audit von einer reinen Bür- dung; Nichtigkeit der illegitimen Verschul-
fentliche Verschuldung zurückzugreifen. In gerkommission ohne Mitwirkung der Regie- dung…
den Ländern, die am stärksten von der Krise rung durchgeführt werden.
betroffen sind, wird dieser Vorschlag immer 2. Die Kürzungspläne stoppen, sie sind
beliebter. Ende November 2010 haben sich Es ist auf jeden Fall legitim, dass private ungerecht und vertiefen die Krise.
in Dublin in einer mit 500 Personen durch- Institutionen und Personen mit hohem Ein-
geführten telefonischen Meinungsumfrage kommen, die Anteile an der Staatsverschul- Übereinstimmend mit den Forderungen des
57 % der befragten Iren dafür ausgespro- dung besitzen, auch die Last der Streichung IWF haben die Regierungen der europäi-
chen, lieber die Rückzahlung der Schulden dieser unrechtmäßigen Verschuldung über- schen Länder sich dafür entschieden, ihre
auszusetzen (default in Englisch) als um nehmen, da sie zu einem großen Teil die Bevölkerung mit einer strengen Sparpolitik
Nothilfe beim IWF und in Brüssel zu bitten. Verantwortung für die Krise tragen, von der zu belegen, mit starken Einschnitten bei
« Default! say the people » (das Volk sagt sie zudem noch profitiert haben. Die Tatsa- öffentlichen Ausgaben: Entlassungen im
Aussetzen) titelte der Sunday Independent, che, dass sie die Kosten der Schuldenstrei- öffentlichen Dienst, Einfrieren oder sogar
meistgelesene Tageszeitung der Insel. Laut chung tragen müssen, ist nur eine gerechte Reduzieren der Beamtengehälter, reduzier-
CADTM muss ein solcher einseitiger Zah- Rückkehr zu mehr sozialer Gerechtigkeit. ter Zugang zu einigen lebenswichtigen und
lungsaufschub mit einem Audit der öffentli- Es muss ein Register über die Anteilseigner sozialen öffentlichen Diensten, Erhöhung
chen Verschuldung kombiniert werden der Staatsverschuldung geführt werden, des gesetzlichen Renteneintrittsalters. Hin-
(unter Beteiligung von Bürgervertretern). damit die Bürger mit schwachem und mitt- gegen fordern – und erhalten - Staatsunter-
Das Audit soll es ermöglichen, der Regie- lerem Einkommen entschädigt werden kön- nehmen eine Gebührenerhöhung, während
rung und der öffentlichen Meinung, Bewei- nen. Kosten für Gesundheit und Bildung eben-
se und Argumente vorzulegen, die zur Ab- falls einer Steigerung unterliegen. Der
schaffung/Ablehnung des Teils der Ver- Falls das Audit das Vorliegen von Straftaten Rückgriff auf besonders ungerechte Erhö-
schuldung notwendig sind, der als illegitim aufzeigt, die mit der illegitimen Verschul- hungen der indirekten Besteuerung – beson-
eingestuft wird. Internationales und nationa- dung zusammenhängen, so müssen die Täter ders der Mehrwertsteuer – wird häufiger.
les Recht der Länder bieten eine legale streng bestraft werden und Entschädigungs- Staatsunternehmen werden massiv privati-
Basis für eine solche souveräne einseitige zahlungen leisten und aufgrund der Schwere siert. Die jetzt angewandte Härtepolitik wird
Vorgehensweise der Abschaffung/ Ableh- ihres Vergehens dürfen sie einer Gefängnis- auf ein Niveau gehoben, der seit dem zwei-
nung der Schulden. strafe nicht entgehen. Die Behörden, die ten Weltkrieg nicht erreicht wurde. Die
ungerechtfertigte Darlehen vergeben haben, Auswirkungen der Krise werden durch
Alle Länder, die eine Aussetzung der Rück- müssen vor Gericht Rechenschaft ablegen. angebliche Abhilfemaßnahmen gewaltig
zahlung anstreben, werden vom CADTM ansteigen, die vor allem die Interessen der
(mit seiner Erfahrung über die Verschul- Bezüglich der Verschuldung, die nicht ille- Anleger schützen sollen. Kurz gesagt, die
dung auf der südlichen Halbkugel) vor einer gitimerweise entstanden ist, wird es ange- Banker trinken, das Volk muss die Zeche
ungenügenden Maßnahme gewarnt, wie messen sein, von den Gläubigern ein Entge- zahlen!
zum Beispiel der schlichte Aufschub (Mora- genkommen zu erwarten, was die Höhe der
torium) der Schuldenrückzahlung, die sich Verschuldung und den Zinssatz angeht Aber die Bevölkerung nimmt die Ungerech-
als kontraproduktiv erweisen könnte. Not- sowie durch eine Verlängerung der Rück- tigkeit dieser Reformen, die von umfassen-
wendig ist ein Zahlungsaufschub ohne zu- zahlungsfrist. Auch hier ist es angebracht, den sozialen Rückschritten gekennzeichnet
sätzliche Stundungszinsen auf die nicht Inhaber kleinerer Staatsanleihen zu bevor- werden, immer weniger in Kauf. Relativ
zurückgezahlten Summen. zugen, indem sie normal ausgezahlt werden gesehen sind es die Angestellten, die Ar-
In anderen Ländern, wie Frankreich, Groß- sollten. Darüber hinaus sollte die Höhe des beitslosen und die geringverdienenden
britannien oder Deutschland ist es nicht Teils des Staatsbudgets, der zur Rückzah- Haushalte, die den größten Beitrag leisten
unbedingt notwendig, während des Audits lung der Schulden vorgesehen ist, nach oben müssen, damit die Staaten auch weiterhin
einen einseitigen Zahlungsaufschub zu hin begrenzt werden, in Abhängigkeit von ihre Gläubiger mästen können. Unter den
verhängen. Das Audit sollte auch dort ab- der Wirtschaftslage, von der Möglichkeit am meisten Betroffenen nehmen die Frauen
gehalten werden, um das Ausmaß der vor- der öffentlichen Hand, diese Rückzahlungen die erste Stelle ein, denn die jetzige Organi-
zunehmenden Abschaffung/Ablehnung zu zu leisten und von der Höhe der nicht redu- sation der Wirtschaft und der patriarchalen
bestimmen. Wenn die internationale Kon- zierbaren Sozialausgaben. Was in Deutsch- Gesellschaft lässt sie besonders deutlich die
junktur sich verschlechtert, kann die Aus- land nach dem zweiten Weltkrieg gemacht vernichtenden Auswirkungen der sozialen
setzung der Schuldenrückzahlung sogar für wurde, sollte hier als Anregung dienen. Der Unsicherheit, Teilzeitarbeit oder Unterbe-
Länder aktuell werden, die sich vor der Londoner Vertrag von 1953 über die deut- zahlung spüren. Sie werden direkt betroffen
Erpressung der privaten Kreditgeber sicher sche Verschuldung bestand vor allem darin, vom Abbau öffentlicher Sozialleistungen
glaubten. die Höhe der Verschuldung um 62 % zu und zahlen einen hohen Preis. Der Kampf
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 9 -------------------------------------------------
für die Einführung einer anderen Hand- betreffenden Summe. Darüber hinaus sind schaftliche Stabilität der europäischen Staa-
lungslogik ist nicht zu trennen vom Kampf jene schwarzen Löcher der Finanzwelt, der ten wurde in die Hände dieser Rating-
für die absolute Einhaltung der Frauenrech- kriminellen Transaktionen, der Korruption Agenturen gelegt, ohne Schutzmechanis-
te. und der Weiße-Kragen-Kriminalität völlig men, ohne ernsthafte Kontrollmöglichkeiten
abzuschaffen. von Seiten der öffentlichen Gewalt. Die
3. Eine wirkliche europäische Steuerge- Schaffung einer öffentlichen Rating-
rechtigkeit und eine gerechte Verteilung Der Steuerbetrug entzieht der Gesellschaft Agentur ist unumgänglich, um dieser Sack-
des Reichtums einführen. Verbot von erhebliche Mittel und wirkt sich negativ auf gasse zu entkommen.
Transaktionen mittels Justiz- und Steu- die Arbeitsplätze aus. Den Finanzämtern
erparadiesen. Den massiven Steuerbetrug müssen maßgebliche öffentliche Mittel zur 5. Die Banken unter Kontrolle der Bür-
der großen Unternehmen und der Super- Verfügung gestellt werden, um diesen Be- ger
reichen bekämpfen. trug effizient zu bekämpfen. Die Ergebnisse
müssen öffentlich bekannt gegeben und die Nach Jahrzehnten des finanziellen Abdrif-
Seit 1980 sind die direkten Steuern auf die Schuldigen schwer bestraft werden. tens und der Privatisierungen ist es höchste
höchsten Einkommen und die großen Un- Zeit, den Kreditsektor in die öffentliche
ternehmen ständig gesunken. So sind in der 4. Den Finanzmärkten Grenzen setzen, Hand zu überführen. Die Staaten müssen
Europäischen Union von 2000 bis 2008 die insbesondere durch die Erstellung eines ihre Kontroll- und Richtungsweisungsfähig-
Einkommenssteuersätze und die Unterneh- Registers der Eigentümer von Wertpa- keit der wirtschaftlichen und finanziellen
menssteuern um 7 beziehungsweise 8,5 pieren, sowie das Verbot von ungedeck- Tätigkeit zurückerhalten. Sie müssen eben-
Punkte gesunken. Diese hunderte Milliarden ten Leerverkäufen und von Spekulation falls über Instrumente verfügen, die Investi-
Euros an Steuergeschenken wurden haupt- in zahlreichen Bereichen. Eine europäi- tionen sowie die Finanzierung der
sächlich in die Spekulation und Anhäufung sche Rating-Agentur ist ins Leben zu Staatsausgaben mit einem minimalen Rück-
von Reichtümern der Reichsten geleitet. rufen. griff auf Anleihen bei privaten oder auslän-
dischen Institutionen ermöglichen. Die
Man muss eine umfassende Reform des Die Spekulation stellt weltweit ein Mehrfa- Banken sind ohne Entschädigung zu enteig-
Steuersystems mit dem Ziel sozialer Ge- ches des gesamten produzierten Reichtums nen und in die öffentliche Hand unter Kon-
rechtigkeit (Reduktion der Einkommen und dar. Die ausgeklügelte Architektur der Fi- trolle der Bürger zu überführen.
des Vermögens der Reichsten, um die der nanzmechanik macht diese völlig unkontrol-
Mehrheit der Bevölkerung zu erhöhen) mit lierbar. Sie erzeugt nämlich ein Räderwerk, In gewissen Fällen kann die Enteignung von
seiner Harmonisierung auf europäischer das die Realwirtschaft ihrer Funktionsfähig- Privatbanken zu Kosten für den Staat führen
Ebene kombinieren, um Steuerdumping zu keit beeinträchtigt. Die Undurchsichtigkeit infolge der Schulden, die jene angehäuft
verhindern.(3) Das Ziel ist eine Erhöhung der Finanztransaktionen ist die Regel. Um haben können. Diese Kosten müssen über
der öffentlichen Einnahmen, insbesondere die Gläubiger an der Quelle zu besteuern, das Vermögen der großen Aktionäre zu-
über eine progressive Einkommenssteuer für muss man sie identifizieren. Es muss rückgewonnen werden. Denn die privaten
die Reichsten (der Grenzsteuersatz auf die Schluss gemacht werden mit der Diktatur Gesellschaften, die Bankaktionäre sind und
höchste Einkommensstufe muss bis auf 90% der Finanzmärkte. Die Spekulation muss in die Banken an den Abgrund geführt haben,
ansteigen (4) ), eine Vermögenssteuer ab zahlreichen Bereichen untersagt werden. wobei sie dabei selber saftige Profite mach-
einem bestimmten Vermögen und eine Ein Spekulationsverbot sollte für Staatsan- ten; halten einen Teil ihrer Vermögen in
Unternehmenssteuer. Diese Erhöhung der leihen, Währungen und Lebensmittel5 gel- anderen Wirtschaftsbereichen. Man muss
Einnahmen muss mit einer schnellen Sen- ten. Ungedeckte Leerverkäufe müssen eben- also auf das Gesamtvermögen der Aktionäre
kung der Preise für lebensnotwendige Güter falls verboten 6 und die Credit Default zurückgreifen. Es geht darum, die Verge-
und Dienstleistungen einhergehen (Grund- Swaps streng reguliert werden. Man muss sellschaftung der Verluste zu vermeiden.
nahrungsmittel, Wasser, Elektrizität, Hei- die Freihandmärkte für Derivate schließen; Das Beispiel Irlands ist typisch, die Art und
zung, öffentlicher Nahverkehr, Schulmateri- das sind echte schwarze Löcher, da sie sich Weise, wie die irische Allied Bank verstaat-
al ...), besonders durch eine starke und ge- jeder Regulierung und Überwachung ent- licht wurde, ist nicht annehmbar. Man muss
zielte Senkung der Mehrwertsteuer auf diese ziehen. die Lehren daraus ziehen.
lebensnotwendigen Güter und Dienstleis-
tungen. Es muss auch eine Steuerpolitik Der Sektor der Rating-Agenturen muss 6. Vergesellschaftung zahlreicher Unter-
verfolgt werden, die den Umweltschutz ebenfalls stark reformiert und eingeschränkt nehmen und der seit 1980 privatisierten
bevorzugt, indem sie umweltbelastende werden. Sie taugen keinesfalls zu irgend- Dienste.
Industrien abschreckend besteuert. welcher wissenschaftlich objektiven Mes- Charakteristisch für die vergangenen 30
Die EU muss eine Finanztransaktionssteuer sung, sondern sind strukturelle Werkzeuge Jahre war die Privatisierung zahlreicher
einführen, insbesondere auf den Devisen- der neoliberalen Globalisierung und haben Unternehmen und öffentlicher Dienstleis-
märkten, um die öffentlichen Einnahmen zu wiederholt soziale Katastrophen ausgelöst. tungen. Von Banken bis zur Industrie über
erhöhen. In der Tat führt die Abstufung der Note Post, Telekommunikation, Energie und
eines Landes zum Zinsanstieg der gewähr- Transport haben die Regierungen ganze
Entgegen ihrer Absichtserklärungen haben ten Kredite. Aus diesem Grund verschlech- Teile der Volkswirtschaft der Privatwirt-
die verschiedenen Länder der G 20 es abge- tert sich die wirtschaftliche Situation des schaft überlassen und hiermit jede Möglich-
lehnt, Justiz- und Steuerparadiese zu schlie- Landes noch mehr. Durch das Herdentier- keit eingebüßt, die Wirtschaft zu regulieren.
ßen. Eine einfache Maßnahme im Kampf Verhalten des Spekulanten werden die Diese öffentlichen Güter, durch gemeinsa-
gegen die Steuerparadiese (die jedes Jahr schon vorhandenen Schwierigkeiten um ein me Arbeit erzeugt, müssen in den öffentli-
den Ländern des Nordens, aber auch des Mehrfaches erhöht und belasten die Bevöl- chen Bereich zurückgehen. Es geht darum,
Südens Ressourcen entziehen, die für die kerung noch stärker. Da jene Agenturen neue Staatsunternehmen zu schaffen, und
Entwicklung ihrer Bevölkerung lebensnot- stark unter dem Einfluss der nordamerikani- die öffentlichen Dienstleistungen nach den
wendig sind) besteht für ein Parlament schen Finanzwelt stehen, spielen sie welt- Bedürfnissen der Bevölkerung auszurichten,
darin, allen Personen und Unternehmen auf weit eine führende Rolle, deren Verantwor- um zum Beispiel auf die Probleme des
seinem Territorium zu untersagen, Transak- tung bei der Auslösung und Entwicklung Klimawandels zu antworten, z. B. mit der
tionen vorzunehmen, die über ein Steuerpa- der Krisen von den Medien nicht hinrei- Schaffung eines öffentlichen Dienstes zur
radies laufen, bei einer Strafe in Höhe der chend ins Licht gerückt wird. Die wirt- Isolierung von Wohnungen.
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 10 -------------------------------------------------
7. Die Arbeitszeit radikal verkürzen, um Richtung zu ändern und modifizierte in aller Für das CADTM muss dieses andere demo-
Arbeitsplätze zu schaffen bei gleichzeiti- Eile die Rolle, die ihr zugedacht worden kratische Europa sich für unabdingbare
ger Anhebung der Löhne und Renten. war. Prinzipien einsetzen: Verstärkung der Steu-
Unglücklicherweise tat sie das aus schlech- er- und Sozialgerechtigkeit mit dem Ziel der
Den Reichtum anders zu verteilen ist die ten Gründen: Nicht um die Interessen der Anhebung von Lebensstandard und -qualität
beste Antwort auf die Krise. Der Anteil der Völker zu berücksichtigen, sondern um die seiner Einwohner, Entwaffnung und radika-
Löhne am erzeugten Reichtum ist seit meh- der Gläubiger zu schützen. Das ist der Be- le Kürzung der Militärausgaben (einge-
reren Jahrzehnten deutlich zurückgegangen, weis, dass die Karten neu gemischt und schlossen der Rückzug europäischer Trup-
während Gläubiger sowie Unternehmen ihre verteilt werden müssen. pen aus Afghanistan und der Abzug der
Profite gesteigert haben, mit denen sie dann Die EZB muss die Staaten direkt finanzieren NATO), Entscheidung für nachhaltige
spekuliert haben. Durch Anhebung der können, die sich für soziale und Umweltzie- Energien ohne Rückgriff auf Atomkraft,
Löhne ermöglicht man nicht nur der Bevöl- le einsetzen, die den Grundbedürfnissen der Ablehnung von GMO. Sie muss auch die
kerung, in Würde zu leben, sondern man Bevölkerung vollkommen entsprechen. Politik der „Festung Europa“ gegenüber den
steigert auch die Mittel, die zur Finanzie- MigrantInnen entschieden aufgeben, und
rung des Sozialsystems und der Rentensys- Derzeit werden sehr unterschiedliche wirt- eine wirklich faire und solidarische Partner-
teme dienen. schaftliche Aktivitäten wie Investitionen in schaft mit den Völkern der Südhalbkugel
den Bau eines Krankenhauses oder in ein entwickeln.
Durch die Verkürzung der Arbeitszeit ohne rein spekulatives Projekt auf ähnliche Weise
Lohnkürzung und durch die Schaffung von finanziert.
Arbeitsplätzen verbessert man die Lebens- Die Staatsmacht muss mindestens versu- Anmerkungen /Quellen:
qualität der Arbeitenden und schafft Ar- chen, unterschiedliche Zinssätze je nach
beitsplätze für die Arbeitssuchenden. Eine Projekt einzuführen: Niedrige Zinssätze [1] siehe auch http://www.cadtm.org/Juntos-
radikale Arbeitszeitverkürzung bietet auch sollen sozial gerechten und umweltverträg- para-imponer-otra-logica Wir übernehmen
die Möglichkeit, in einen anderen Rhythmus lichen Investitionen vorbehalten bleiben, diese acht Vorschläge hier und aktualisieren
zu wechseln, eine andere Art des gesell- und bei spekulativen Operationen müssen sie ständig und erläutern sie.
schaftlichen Lebens zu führen und vom sehr hohe, nötigenfalls ja sogar uner- [2] Siehe Éric Toussaint, Banque mondiale : le
Konsumrausch Abstand zu nehmen. Die für schwingliche, auferlegt werden; auch ist es Coup d’État permanent, CADTM-Syllepse-
die Freizeit gewonnene Zeit sollte den Men- ebenfalls wünschenswert, solche in gewis- Cetim, 2006, chapitre 4.
schen ermöglich, sich aktiver am politischen sen Bereichen einfach zu verbieten (siehe (3) Denken wir an Irland, das eine Rate von
nur 12,5% auf die Gewinne der Gesellschaften
Leben zu beteiligen, die Solidarität zu stär- oben).
praktiziert.
ken und ehrenamtliche Tätigkeiten sowie (4) Ein Steuerzinssatz von 90% wurde in den
kulturelle Aktivitäten zu fördern. Ein Europa, auf Solidarität und Kooperation Vereinigten Staaten den Reichen seit der
gegründet, soll es ermöglichen, sich von der Präsidentschaft von Franklin Roosevelt in den
8. Eine andere, auf Solidarität basierende Konkurrenz und dem Wettbewerb abzu- 1930 er Jahren auferlegt.
Europäische Union demokratisch neu wenden, die die Standards "nach unten" (5) Vgl. Damien Millet und Eric Toussaint, La
gründen. ziehen. Die neoliberale Logik hat zu einer crise, quelles crises? Aden-CADTM-Cetim,
Krise geführt und ihr Scheitern offenbart. 2010, Kapitel 6
In den Abkommen, die derzeit die EU, die Sie hat die sozialen Standards verschlech- (6) Ungedeckte Leerverkäufe ermöglichen die
Eurozone und die EZB organisieren, müssen tert: weniger sozialen Vorsorge, weniger Spekulation auf das Fallen des Wertes eines
mehrere Bestimmungen abgeschafft werden. Arbeitsplätze, weniger öffentliche Dienst- Papiers beim Verkauf zu Ende der Laufzeit,
Zum Beispiel müssen die Artikel 63 und leistungen. Die Wenigen, die von dieser obwohl man das Papier gar nicht besitzt. Die
125 des Vertrags von Lissabon, die jegliche Krise profitiert haben, haben dabei die deutschen Behörden haben den ungedeckten
Kontrolle von Kapitalbewegungen und jede Rechte der Mehrheit mit Füßen getreten. Verkauf verboten, wohingegen die französi-
Hilfe für einen Staat in Not untersagen, Die Schuldigen haben gewonnen, die Opfer schen Behörden und die anderen Länder gegen
gestrichen werden. Auch muss der Stabili- zahlen. diese Maßnahme waren.
täts- und Wachstumspakt aufgegeben wer- Diese Logik, die allen Gründungstexten der
Quelle: http://www.cadtm.org/Huit-
den. Darüber hinaus müssen die aktuellen Europäischen Union zugrunde liegt, Stabili-
propositions-urgentes-pour
Verträge im Rahmen eines wirklich demo- täts- und Wachstumspakt in erster Linie,
Erscheinungsdatum des Originalartikels:
kratisch verfassungsgebenden Verfahrens muss heftig angegriffen werden, sie ist nicht 19/04/2011; Übersetzung in Tlaxcala veröf-
durch neue ersetzt werden, und schlussend- mehr vertretbar. Ein anderes Europa, dessen fentlicht: http://www.tlaxcala-
lich muss ein Solidaritätspakt der Völker für Grundlage Kooperation zwischen den Staa- int.org/article.asp?reference=4602,
Arbeitsplätze und Ökologie erstellt werden. ten und Solidarität zwischen den Völkern Überarbeitung der Übersetzung durch die SiG
ist, muss vorrangiges Ziel werden. Deshalb Redaktion, 8.5.2011
Die Währungspolitik sowie das Statut und dürfen Haushalt- und Steuerpolitik nicht
die Praxis der Europäischen Zentralbank mehr überall gleich sein, weil die europäi-
(EZB) müssen von Grund auf umgedacht schen Ökonomien starke Unterschiede auf- 1.-3. Juli 2011 in Namur (Belgien)
werden. Die Unfähigkeit der politischen weisen, sondern sie müssen koordiniert Sommeruniversität vom CADTM
Macht, die EZB zur Geldschöpfung zu werden, damit sich endlich eine fortschrittli-
zwingen, ist ein schweres Hindernis. Mit der che Lösung abzeichnet.
Schaffung einer solchen EZB, die über den
Regierungen und somit den Völkern steht, Globale Politik auf europäischer Ebene, mit
hat die Europäische Union eine katastropha- massiven öffentlichen Investitionen zur
le Wahl getroffen: hiermit wurden die Men- Schaffung öffentlicher Arbeitsplätze in den
schen den Finanzmärkten untergeordnet, wichtigsten Bereichen (von lokalen Dienst-
und nicht umgekehrt. leistungen bis zu erneuerbaren Energien,
Während viele Sozialbewegungen den zu vom Kampf gegen Klimawandel bis zu
rigiden und zutiefst ungeeigneten Status der sozialen Infrastrukturen) sind unbedingt http://www.cadtm.org/spip.php?page=article_
EZB anprangerten, wurde sie gezwungen, erforderlich. pdf&id_article=6662
als die Krise ihren Höhepunkt erreichte, ihre
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 11 -------------------------------------------------
Europäisches Attac-Netzwerk
Protestiert gegen die „Europäische Wirtschaftsregierung“!
09.05.2011, Pressemitteilung gierungen bei ihrer Abstimmung am 8. Schuldenbelastung - die im Übrigen nicht
Juni zu stoppen", erklärt Alexandra Strick- durch „unverantwortliche Mitgliedsstaaten",
Unter massivem Zeitdruck und weitgehend ner von Attac Österreich. Frédéric Lemaire sondern durch die Folgen der Krise und
unbeachtet von der Öffentlichkeit sollen in von Attac Frankreich ergänzt: "Es ist demo- Bankenrettungspakete in die Höhe ge-
Brüssel noch vor dem Sommer Pläne für kratiepolitisch nicht hinnehmbar, dass die- schnellt ist - zu gehen, sondern de facto um
eine weitreichende "Europäische Wirt- ser Angriff auf das soziale und demokrati- einen radikalen Abbau des Staates an sich.
schaftsregierung" beschlossen werden. sche Europa in kürzester Zeit und ohne In der jetzigen Situation so radikal und
Deren Kernelemente sind Kürzungen bei öffentliche Debatte durchgepeitscht werden einseitig auf einen akkordierten Sparkurs zu
Löhnen und Sozialleistungen, Abbau der soll." (…) setzen wird die europäische Wirtschaft auf
öffentlichen Dienste, niedrigere Steuern für Mehr: http://www.attac.at/9508.html Jahre (wenn nicht Jahrzehnte) schwächen
große Unternehmen und Angriffe auf die und Arbeitsmarkt- sowie soziale Probleme
Arbeitnehmerrechte in den EU-Staaten. Die Die Krisenursachen werden ignoriert verschärfen - was übrigens auch der IMF
EU-Kommission soll weit reichende Kom- befürchtet. Durch die damit verbundene
petenzen erhalten, sich mit Strafsanktionen Der Kern der neuen Regelungen umfasst dauerhafte Schwächung der Einnahmenseite
in die nationale Wirtschaftspolitik einzumi- eine Verschärfung des Stabilitäts- und wird es auch zu keiner nachhaltigen Verbes-
schen, sollten ihren neoliberalen Sparvorga- Wachstumspaktes (SWP), ohne jedoch serung der Schuldensituation kommen. (…)
ben nicht umgesetzt werden. dessen grundlegende Konstruktionsfehler zu Mehr:
beheben, und die „makroökonomische http://www.attac.at/wirtschaftsregierung.html
Dagegen organisiert sich ein europaweiter Überwachung". Beide Instrumente werden http://www.attac-netzwerk.de/eu-ag/euro-krise/
Protest. Das Europäische Attac-Netzwerk für die Eurozone mit Sanktionen bis hin zu
und zahlreiche weitere Organisationen ha- saftigen Strafzahlungen durchgesetzt. Mit Umfangreiche Analysen von Attac Frank-
ben eine europaweite Petition an die Euro- dem verschärften SWP werden strengere reich zu dem Euro und der EU (leider nur
paparlamentarier gestartet Ausgabendisziplin und noch rascherer Ab- auf Französisch):
http://www.france.attac.org/se-former-sur-la-
(www.oureurope.org). "Wir fordern die bau der Staatsschulden oberste Leitnorm der
gouvernance-economique-et-le-pacte-pour-leuro
Abgeordneten auf, die Pläne der Europäi- Wirtschaftspolitik. Dabei scheint es nicht http://www.oureurope.org/9483.html?&L=4
schen Kommission und der nationalen Re- um einen sinnvollen Abbau der hohen

Referendum in Italien am 12.-13. Juni –Auch die Italiener, die im Ausland leben,
sollten die Forderung nach einer ÖFFENTLICHEN Wasserversorgung unterstützen!

Fred Schmid
"Modell China"?
Wie meistert China die Krise? Ist das chine- asien – mit Ausnahme Japans – Wachstums- heimdienst für die Bundesregierung die
sische Krisenmanagement nachhaltig erfolg- region blieb. "Die schnelle Umsetzung des Auswirkungen der Krise in drei Szenarien
reich? Gelingt dem Land der Sprung von chinesischen Konjunkturpakets hilft offen- analysiert. Das zweite Szenario, das soge-
der nachholenden Entwicklung zur Schritt- sichtlich einer ganzen Reihe von Ländern in nannte China-Szenario, hält der BND für
macher-Technologie? Wie löst das Riesen- Asien und Ozeanien", stellte Andreas Rees, das wahrscheinlichere. BND-Präsident
reich die gewaltigen sozialen und ökologi- Chefvolkswirt von Unicredit, bereits Mitte Uhrlau: "Dieses geht davon aus, dass China
schen Probleme? 2009 fest. "China hat die Rolle als regiona- stärker und schneller von den Wachstums-
Diese Fragen sind für die Ausstrahlung le Konjunkturlokomotive übernommen" impulsen der Konjunkturprogramme profi-
Chinas auf Schwellen- und Entwicklungs- (FTD, 2.7.09), die seit zwei Jahren voll tiert als andere. Erholt sich China schneller,
länder von großer Bedeutung. Vor allem für unter Dampf steht. Denn China ist aus der wird sein Gewicht in der Region und gegen-
die asiatischen Länder ist die ökonomische globalen Finanz- und Wirtschaftskrise ge- über den anderen Spielern steigen. Wird
Bedeutung Chinas jetzt in der Weltwirt- stärkt hervorgegangen. Umgekehrt hat das China der Motor der wirtschaftlichen Ge-
schaftskrise gewaltig gewachsen. Diese westliche Leitbild "Marktwirtschaft" unter sundung, wird das Land auch international
Länder bestreiten den Großteil ihres Han- der Krise dramatisch gelitten. aus einer anderen Position heraus operie-
dels mit China. 2008 waren unter den zehn ren und die Spielregeln stärker mitbestim-
größten Lieferländern an China acht asiati- Der Bundesnachrichtendienst (BND) rech- men wollen." (HB, 2.6.2009).
sche: Allen voran Japan, Südkorea, Taiwan net in diesem Zusammenhang damit, dass
– an vierter und fünfter Stelle USA und sich im Verlauf der Weltwirtschaftskrise die John Naisbitt, Verfasser des Weltbestsellers
Deutschland, dann folgten wieder fünf asia- Ausstrahlung und Sogwirkung Chinas ge- "Megatrends" und Professor am Naisbitt
tische Lieferanten. Die chinesische Wirt- genüber anderen Ländern verstärken wird. China Institute, kommt in "Chinas Mega-
schaftsdynamik hat bewirkt, dass Südost- In einer vertraulichen Studie hat der Ge- trends" zu dem Ergebnis: "Für viele Staaten
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 12 -------------------------------------------------
der Welt ist China auf dem Weg, ein verlo- Das gelang auch deshalb, weil Peking die die Kosten im Rahmen halten. Zwar verfügt
ckendes Alternativmodell zu bieten – eines, Finanz-, Banken- und Währungshoheit der Westen über einen hohen technischen
das in absehbarer Zeit zu einer wirklichen behielt. Die entscheidenden Banken sind Standard, aber die Kosten sind zu hoch.
Herausforderung für die westliche Demo- alle staatlich und beschränken sich ganz Eine Entwicklung der afrikanischen Wirt-
kratie als Regierungsform werden kann." altmodisch vor allem auf die Kreditvergabe. schaft auf dieser Grundlage ist zu kostenin-
(Naisbitt,11). Der Devisenhandel ist reglementiert und die tensiv und kann daher nur wenig Früchte
Währung nicht frei konvertierbar, der Kurs tragen" (BRS, 10.6.2010).
Auch Fareed Zakaria geht davon aus, dass staatlich festgelegt. Das hatte zur Folge,
sich der "Aufstieg der Anderen" (Buchtitel) dass China weder in der Asienkrise 1997 Was Chinas Modell so attraktiv macht? Es
durch die Weltwirtschaftskrise beschleuni- noch im Vorfeld der Finanzkrise 2008 der hat den Beweis erbracht, dass damit eine
gen wird: "Fortan wird es mühsamer sein, internationalen Finanz- und Währungsspe- erfolgreiche nachholende Entwicklung
der Welt amerikanische Ideen zu verkaufen, kulation ausgesetzt war. Schließlich erfolg- möglich ist – für eine Volkswirtschaft, in
und der Versuch wird nicht immer erfolg- ten die Öffnung zum Weltmarkt und der der ein Fünftel der Menschheit lebt. Und
reich sein. Die Entwicklungsländer werden Einlass ausländischen Kapitals, insbesonde- diese Entwicklung war möglich ohne politi-
sich die Wirtschaftspolitik heraussuchen, re der TNK, nicht plötzlich, sondern sche und soziale Verwerfungen – im Gegen-
die ihren Interessen am dienlichsten ist, und schrittweise und über viele Experimente, teil: Seit der Politik der Öffnung wurde die
zwar mit wachsendem Selbstvertrauen. wie z.B. Sonderwirtschaftszonen und Joint Armut zurück gedrängt, erhöhte sich der
China bietet ein alternatives Entwicklungs- Ventures. Lebensstandard kontinuierlich. Und schließ-
modell an. Aufstrebende Nationen werden lich: Im bisherigen Verlauf der Weltwirt-
sich immer öfter daran – oder auch an Das chinesische Modell ist gewissermaßen schaftskrise kann China darauf verweisen,
Brasilien oder Indien – ein Beispiel neh- zum Gegenmodell des "Washington Con- dass es diese Krise weit besser meistert als
men." (Zakaria, 21). sensus" geworden. Der Washington Con- die neoliberal ausgerichteten Ökonomien
sensus – Konferenz 1990 in Washington – des Westens.
China ist für zahlreiche Schwellen- und wurde bislang von IWF und Weltbank pro-
Entwicklungsländer Fürsprecher, durch pagiert und schreibt eine Anzahl wirt- Einen weiteren entscheidenden Unterschied
seinen verblüffenden Erfolg aber auch Vor- schaftspolitischer Maßnahmen vor, die zu den westlichen Marktwirtschaften bildet
bild und Hoffnungsträger geworden. Für die Regierungen zur Förderung von wirtschaft- die Rolle des Plans, als Instrument der
meisten Länder der Welt gab es bis vor licher Stabilität und Wachstum durchführen bewussten Lenkung der Wirtschaft. Die
kurzem nur die Wahl zwischen Pest und sollen. Danach sind staatliche Eingriffe in Entwicklung von Wirtschaft und Gesell-
Cholera: "Anschluss an den Westen oder die Wirtschaft tabu, ist Privatisierung obers- schaft wird nicht dem spontanen Moment
Isolation", wie es Mark Leonard formulier- tes Ziel, werden weitestgehende Deregulie- des Marktes überlassen, sondern erfolgt
te. Integration in das neoliberale Globalisie- rung und Liberalisierungen verlangt und im mittelfristig in Fünfjahrplänen. Der zwölfte
rungsregime oder die Gefahr, boykottiert Schuldenfall Strukturanpassungen, strenge FJP für die Zeit von 2011 bis 2015 wurde
und in die ökonomische Apartheid gesperrt Haushaltsdisziplin und Schocktherapien Ende 2010 von der NDCR, der Nationalen
zu werden. Jetzt ist ein alternatives Ent- verordnet. Der Washington Konsens feiert Kommission für Entwicklung und Reform
wicklungsmodell entstanden, das ein eigen- jetzt in der Eurozone mit dem Diktat von (früher: Plankommission) verabschiedet. In
ständiges Kraftfeld und weitgehend unab- Deutschland/Frankreich und EZB gegen- den Fünfjahrplänen werden struktur- und
hängiges Kooperationsregime entwickelt. über hochverschuldeten kleinen EU- entwicklungsbestimmende Zielstellungen
Der US-Zukunftsforscher John Naisbitt Ländern wie Griechenland, Portugal und festgelegt, in Fragen des Wirtschaftswachs-
schreibt: "China verändert nicht nur die Irland fröhliche Urständ. tums, der volkswirtschaftlichen Proportio-
weltwirtschaftlichen Bedingungen, das nen, des wissenschaftlich-technischen Fort-
chinesische Modell fordert auch den Status Als Gegenmodell zu diesem Washington- schritts, der Entwicklung Stadt-Land, der
der westlichen Demokratien heraus, die Konsens gilt mittlerweile der "Peking- einzelnen Provinzen, Energieeffizienz, der
bisher glaubten, sie verfügten über das Konsens" als Entwicklungsmodell. Eber- Ökologie, usw. Aber nur in Form einer
einzige Regierungsmodell, das Armut redu- hard Sandschneider, Lehrstuhlinhaber für Rahmenplanung, nicht als konkretistische
zieren und wirtschaftlichen Aufstieg hervor- die Politik Chinas an der FU Berlin, Detailplanung. Ziel ist die Verbindung von
bringen kann." (zit. nach HB, 14.5.2010). schreibt: "Der Peking-Konsens hingegen Plan und Markt. Mit staatlichen Eingriffen
verfolgt das Prinzip eines starken Staates und Planwirtschaft gelang es Peking auch,
Welche Komponenten des chinesischen mit weitreichenden ökonomischen und poli- von der extremen Exportorientierung stärker
Modells sind es, die es für Entwicklungs- tischen Interventionsrechten. Der Krieg um auf Binnenkonjunktur umzupolen.
und Schwellenländer attraktiv machen? Modelle hat längst begonnen. Skeptische
amerikanische Stimmen weisen darauf hin, Ein wesentlicher Hebel zur Umsetzung
Der entscheidende Faktor ist wohl die Rolle dass das chinesische Entwicklungsmodell staatlicher Zielvorgaben ist der nach wie vor
des Staates und des staatlichen Sektors in hohe Attraktivität unter Entwicklungslän- bedeutsame staatliche Sektor in der chine-
der Wirtschaft. Der chinesische Staat unter dern erlangt hat, die sich von dem bevor- sischen Wirtschaft. Mit der Privatisierung
Führung der Kommunistischen Partei hat mundenden Einfluss des Westens emanzipie- ihrer Staatsbetriebe hat sich der Staat in den
entscheidende wirtschaftspolitische Instru- ren wollen" (Sandschneider, 132). "Mit kapitalistischen Ökonomien wirtschafts-
mente nicht aus der Hand gegeben, er kann seinem Versprechen, die Kontrolle des und konjunkturpolitisch weitgehend ent-
in das Wirtschaftsgeschehen wirksam ein- Staates aufrechtzuerhalten und trotzdem ein mannt, ein wichtiges Instrument aus der
greifen. "Genauso attraktiv wie die chinesi- schnelles Wirtschaftswachstum zu erzielen, Hand gegeben, gestalterisch in das ökono-
schen Wachstumsraten ist die Tatsache, ist der Gelber-Fluss-Kapitalismus (Chinas – mische Geschehen einzugreifen. Nicht so in
dass der chinesische Staat die Kontrolle F.S) eine Hoffnung für Entwicklungsländer China. Mit 122 zentral unterstellten staatli-
über seine Wirtschaftspolitik behält", der ganzen Welt." (Leonard, 75). chen Unternehmensgruppen in strategischen
schreibt Leonard. "Im Gegensatz zu den industriellen Schlüsselbereichen, existiert
asiatischen Tigerstaaten, die ihren Aufstieg Kommt hinzu, dass das chinesische Modell nach wie vor ein starker staatlicher Sektor,
in den achtziger Jahren mit westlicher Hilfe "preisgünstiger" ist, wie Xie Boyang, stell- der noch weitgehend die Kommandohöhen
erzielten, hat sich China von der Kontrolle vertretender Vorsitzender der Allchinesi- der Wirtschaft kontrolliert (vgl. Peters, jw,
internationaler Entwicklungsorganisationen schen Vereinigung der Industriellen und 1.10.09). Es besteht allerdings die Gefahr,
und Finanzinstitutionen befreit." (Leonhard, Kaufleute, betont: "China hat einen Ent- dass der Privatisierungsprozess in China
163f). wicklungsweg eingeschlagen, bei dem sich auch diese Festungen staatlichen Wirtschaf-
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 13 -------------------------------------------------
tens schleift (s. Kasten "Privatisierung mit ein grundlegender Unterschied zu den neo- dells, es ist kein Gegenpol zu westlicher
chinesischem Antlitz", Seite 58/59). liberalen Strukturanpassungsprogrammen, Produktionsweise und westlichem Life-
die IWF und Weltbank den Entwicklungs- style. China setzt wie der Westen auf Kon-
Die neoliberal geprägte Wirtschaftspresse ländern als Entwicklungsperspektiven ver- sumismus, auf den ressourcenvergeudenden
beklagt, dass im Rahmen der Krisenbe- ordneten und die große Teile der Bevölke- "american way of life". Der Soziologe Gio-
kämpfung der staatliche Sektor an Bedeu- rungen zusätzlich in die Armut stürzten, vanni Arrighi: "Für eine Welt der größeren
tung gewonnen habe. Die FTD (21.4.10) Bildungs- und Sozialprogramme zusam- Verteilungsgerechtigkeit wird ein neues
zitiert Barry Naughton von der University of menstrichen und die Wirtschaft monokultu- Entwicklungsmodell benötigt, das weniger
California: "Die Konjunkturmaßnahmen rell auf Exporte und die Bedürfnisse des verschwenderisch ist als das von den USA
haben staatliche Firmen gestärkt und den Metropolenkapitals ausrichteten. Zudem gestiftete Modell des Massenkonsums. Be-
Einfluss der Regierung ausgebaut". Sie erbrachte China den Beweis, dass es die dauerlicherweise gibt es wenig Anzeichen
begreifen nicht, dass es gerade der qualitati- Krise besser meisterte, in der Krise nicht dafür, dass die herrschenden Eliten in Chi-
ve Vorteil einer teilstaatlichen Wirtschaft gelähmt war, sondern Weichen zu neuen na – von denen im Westen ganz zu schwei-
ist, öffentliche Investitionen und Konjunk- sozialen, ökologischen und binnenwirt- gen – sich der Notwendigkeit bewusst sind,
turspritzen über staatliche Betriebe mög- schaftlichen Entwicklungsrichtungen stellte. ein solches alternatives Modell zu entwer-
lichst schnell in den Wirtschaftskreislauf zu fen." (Arrighi, 74). Und weiter: "China kann
bringen. Das erklärt auch die schnelle Um- Allerdings ist der chinesische Entwick- sich nicht emanzipieren, ohne dass es zum
setzung des chinesischen Konjunkturpro- lungspfad bislang nicht weniger ressour- Beispiel ökologische Lösungen, neue Kon-
gramms. Die 'Süddeutsche Zeitung' (4.3.10) cenverschlingend und umweltzerstörend summuster, neue Produktionstechnologien
sieht die Staatsbetriebe als "die großen als die davor beschrittenen Industrialisie- erarbeitet. Andernfalls ersticken sie sich
Gewinner eines deutlichen und nachhaltigen rungswege. Es war eine nachholende Ent- selbst, bevor sie die ganze Welt ersticken."
Linksrucks der chinesischen Politik". Und wicklung, kein "überholen ohne einzuho- (ebenda, S. 88).
sie zitiert einen ehemaligen Wissenschaftler len". Auch China konnte keine Entwick-
der Chinesischen Akademie der Sozialwis- lungsetappe überspringen. Allerdings gibt es Dieser Emanzipationsprozess könnte Ges-
senschaften: "Die Reformen Deng Xiao- vage Anzeichen dafür, dass China auf der talt annehmen, wenn sich zwei Prozesse in
pings werden zurückgeschraubt. Es findet jetzt erreichten Entwicklungsstufe eine der nächsten Zeit verstärken:
eine systematische Renationalisierung ge- schnellere und massivere Umorientierung - Die Herausbildung einer gewerk-
samter Wirtschaftsbereiche statt". Die oben auf Energieeinsparung und regenerative schaftlichen Gegenmacht und ihre
angeführten Fakten bestätigen das nicht. Energien gelingt, als dem Westen, wo sol- Formierung zur Arbeiterbewegung, wie
"Sozialismus chinesischer Prägung", "Sozi- che Weichenstellungen durch die Über- sie in den Arbeitskämpfen in China in
alistische Marktwirtschaft", eine "Art macht der Öl- und Stromkonzerne anhaltend der jüngsten Zeit im Keim sichtbar
Staatskapitalismus unter dem Kommando blockiert werden. wurde (vgl. dazu auch Müller).
der KP", "Staatlich kontrollierter Kapita- - Die Weiterentwicklung der "vertika-
lismus", "Wohlfahrtsstaat" nach schwedi- Ist China auch ein alternatives Gesell- len Demokratie". (Naisbitt): "In der
schem Modell – es fällt schwer, den chinesi- schaftsmodell? Zunächst ist die gegenwär- derzeit in China entstehenden vertika-
schen Weg zu einer modernen Volkswirt- tige Entwicklung für den Westen eine Her- len Demokratie werden die Visionen
schaft in ein Schema zu pressen und zu ausforderung mit gesellschaftspolitischen und Ziele des Landes in einem interak-
kategorisieren. Ganz sicher ist es kein "Neo- Dimensionen. Und zwar gerade in Krisen- tiven Prozess von Spitze und Basis glei-
liberalismus mit chinesischem Antlitz`", wie zeiten wie gegenwärtig, in denen sich der chermaßen geformt. Die Regierung
David Harvey behauptet (Harvey, 150 ff), Niedergang (decline) von USA und EU setzt die Prioritäten und steckt den poli-
und schon gar nicht ist China eine von der beschleunigt: Im Westen explodierende tischen Rahmen ab, innerhalb dessen
Herrschaft der Bourgeoisie geprägte "impe- Staatsdefizite – in China gesunde Staatsfi- jeder Bürger seine eigene Rolle gestal-
rialistische Macht", wie Renate Dillmann nanzen; in den USA eine marode Infrastruk- ten und seinen Beitrag zum Ganzen
unterstellt (Dillmann, 346 ff). Schon eher ist tur – hier ein gigantischer Ausbau; dort leisten kann. Dies schafft eine Struktur,
es ein nachholender Fordismus mit Massen- permanenter Sozialabbau – in China Aufbau in der alle von der herrschenden Viel-
produktion, steigenden Masseneinkommen und Verbesserung der Sozialsysteme; in den fältigkeit profitieren, während zugleich
und damit Massenkonsum. Industrieländern zunehmende Arbeitslosig- Ordnung und Harmonie aufrechterhal-
keit und Reallohnauszehrung – dort jährlich ten bleiben." (Naisbitt, 87). Mit der
Francis Fukuyama schrieb vor zwanzig acht Millionen neue Arbeitsplätze und Stär- wachsenden Mobilmachung der Basis
Jahren in seinem Buch "Das Ende der Ge- kung der Massenkaufkraft; hier ein über- in den verschiedenen Formen – z.B. in
schichte": "Der Triumph der westlichen Idee schuldeter und erschöpfter US-Verbraucher den Betrieben – wächst nach Naisbitt
ist vor allem dadurch offensichtlich, dass es – in China ein Konsumrausch der Mittel- die Dynamik und Effizienz dieses In-
an lebensfähigen, systemischen Alternativen schichten und steigender Lebensstandard; teraktionsprozesses (ebenda, 55ff). Die-
zum westlichen (Neo)Liberalismus fehlt". im Westen wachsende Armut – im Osten se vertikale Demokratie wird gegenwär-
Kishore Mahbubani, Professor an der Uni- langsame Überwindung von Hunger und tig in verschiedenen Formen, Etappen,
versität von Singapur und Autor des Buches Elend; in den USA Deindustrialisierung – in Experimenten (z.B. Chongquing-
"Die neue asiatische Hemisphäre: Die un- China der rasante Aufbau einer High-Tech- Experiment der Bürgerbeteiligung) wei-
widerstehliche Verlagerung der globalen Industrie; hier Depression – dort Optimis- terentwickelt (s. auch Leonard, 77ff).
Macht nach Osten", hält dagegen und unter- mus.... Die Liste ließe sich fortsetzen. In China geht man mit Neuerungen immer
streicht, dass in den erfolgreichen asiati- nur schrittweise und in Experimenten vor,
schen Gesellschaften genau dieser westliche Dieser Entwicklungspfad – so er sich in gemäß der Devise Deng Xiaopings: "Von
(Neo)Liberalismus fehlt. (zit. nach jw, China angesichts zunehmender Ungleich- Stein zu Stein ertasten wir unseren Weg
22.12.09). verteilung und Reichtumsakkumulation durch den Fluss".
überhaupt durchhalten lässt – kann bei kon-
Für die Schwellenländer hat der aufgezeigte sequenter Fortsetzung zu einem höheren aus: isw-report 83/84: Fred Schmid: China.
chinesische Weg durchaus und in vielen Lebensstandard als im Westen führen. Es ist Krise als Chance? – Aufstieg zur ökonomi-
Punkten Vorbildcharakter. Er zeigt, dass insofern ein – primär quantitativer – Fort- schen Weltmacht. Dezember 2010,
eine nachholende Entwicklung bei gleich- schritt. Es ist jedoch bislang kein Fortschrei- www.isw-muenchen.de
zeitiger Verbesserung des Lebensstan- ten in Richtung eines alternativen und att-
dards der Bevölkerung möglich ist. Das ist raktiven Konsum- und Gesellschaftsmo- SiG-Artikel über China: u.a. Hefte 68, 84
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 14 -------------------------------------------------
Elmar Altvater
Fukushima, mon horreur
Oder der Traum ökonomischer Rationalität gebiert ungeheure Katastrophen

Der Ko-Vorsitzende der Partei „DIE LINKE“, Landes oder einer Region. Darauf hat sich eine ist als nicht zu änderndes Geschick beinahe ins
Klaus Ernst, hat nach den deutschen Land- Maxi-Koalition verständigt, in der auch viele Alltagsleben der Menschen eingebettet. Es ist
tagswahlen am 27. März 2011 das magere Strömungen der LinkeN mitmachen: Mit bekannt, dass die Verbrennungsprodukte der
Ergebnis für die Linke (in Rheinlandpfalz Wachstum und besser noch mit einer „Wachs- fossilen Energieträger für etwa 120 Jahre in
3,1% bzw. 2,8% in Baden-Württemberg) und tumsbeschleunigung“, lassen sich die wirt- der Erdatmosphäre bleiben und sie aufheizen.
den zweistelligen Gewinn der Grünen so schaftlichen Probleme unserer Zeit bewältigen. Die Naturgesetze sind verantwortlich. Einmal
erklärt: Von dem Richtungswahlkampf, in Ein Wachstumsbeschleunigungsgesetz gehört verbrauchte fossile Reserven stehen zwar kein
dessen Mittelpunkt nach der Katastrophe von daher in die Wundertüte der konservativ- zweites Mal zur Verfügung. Als Energieträger
Fukushima die Atompolitik stand, hätten liberalen Koalition in Deutschland. Das könnte sind sie weg, doch die so nützlichen Kohlen-
ausschließlich die Grünen profitiert. Das The- wieder einmal ein Plagiat sein, Angela Merkel wasserstoffe sind dabei in das so schädliche
ma der sozialen Gerechtigkeit sei in den Hin- hat wie ihr Ex-Verteidigungsminister abge- Kohlendioxid verwandelt worden.
tergrund getreten. Sein Fazit: „Wenn alles schrieben. Von wem? Von der linken Lula- Nichts geht in der Natur verloren, sagen die
verstrahlt ist, hilft auch kein Mindestlohn“. Regierung in Brasilien, die schon seit 2007 ein Hauptsätze der Thermodynamik, aber in einem
„Programm zur Beschleunigung des Wachs- irreversiblen Prozess löst die Konzentration
So ist es. Selbst über die Weltwirtschaftskrise, tums“ – und zwar ökonomisch ziemlich erfolg- des CO2 in der Atmosphäre die Klimakatast-
die ja weiter drückt und schmerzt und so man- reich, doch mit einer vernichtenden ökologi- rophe mit ihren Sekundär- und Tertiärfolgen
chen Staat an den Rand der Pleite und den schen Bilanz - umsetzt. aus, vor denen die Klimawissenschaftler war-
Euroraum fast zum Kollaps gebracht hat, wird nen: Überschwemmungen und Dürreperioden
weniger geredet als über das nukleare Desaster „Grünes“ und nachhaltiges Wachstum hinge- zu Zeiten und an Orten, wo sie nicht passieren
im 9000 km von Europa entfernten Japan. Das gen versprechen mit einem „Green New Deal“ dürften, Gletscherschmelze und Verschwinden
ist Globalisierung konkret. die Grünen, was auch immer sie darunter der polaren Eiskappen, „ungewöhnliche Wett-
Zulieferer- und Handelsketten, Finanztransak- verstehen. Auf der Notwendigkeit von Wachs- ereignisse“. Die Hitze in Russland während
tionen und Migration, Kulturaustausch, Inter- tum, sozial ausgeglichen und ressourcenscho- des Sommers 2010 hat an die 55000 Men-
net und Mobiltelefon, nicht zu vergessen die nend, beharrt, wenn auch nicht einhellig DIE schenleben gefordert, rechnen die Rückversi-
formellen und informellen Meetings im Rah- LINKE. Offenbar ist Wachstum immer noch cherer in ihren jährlichen Schadensbilanzen
men der G8, der G20 usw., haben eine nicht der ideologische und politische Stabilitätsan- vor.
nur virtuelle, sondern sehr reale Nähe geschaf- ker in einer Gesellschaft, die, wie Günther
fen. Und nun könnte radioaktives Material Anders in den 1950er Jahren schrieb, „die An diesem Punkt angelangt, kann man anfan-
möglicherweise per Container aus Japan in alle Produktion (des) eigenen Untergangs pausen- gen, das gelernte Einmaleins der Kostenrech-
Welt verstreut werden. Gehört der Container, los betreibt“ und diesen Betrieb nur durch nung auf die Klimakatastrophe anzuwenden
das Symbol und Vehikel der Globalisierung, immer mehr Ressourcen- und Energie- und ökonomisch „rational“ entscheiden, ob
abgeschafft, müssen nach der Lockerung von verbrauch, also durch Wachstum meint, bis man den Klimawandel laufen lassen und die
Zoll- und Personenkontrollen neue Radioakti- zum bitteren Ende fortsetzen zu können. Schäden in Kauf nehmen oder mit Vorsorge-
vitätskontrollen eingeführt werden?Wo liegen maßnahmen bekämpfen sollte.
also die Grenzen der Globalisierung? Die Doch geht das überhaupt? Das Vorsorgeprinzip folgt direkt aus der von
Antwort ist: In der Natur, wie schon Friedrich Hans Jonas in seinem „Prinzip Verantwor-
Engels mit seinem Monitum aus der „Dialektik Zweifel sind angebracht. Denn der „Traum tung“ hervorgehobenen Diskrepanz zwischen
der Natur“ weitsichtig ausführt: „Schmeicheln der Vernunft gebiert Ungeheuer“, wie Fran- der räumlichen und zeitlichen Reichweite
wir uns… nicht zu sehr mit unsern menschli- cisco de Goya sie in seinen „Caprichos“ unseres Handelns, die ja mit dem wirtschaftli-
chen Siegen über die Natur. Für jeden solchen zeichnete. Es ist etwas geschehen, was in chen Wachstum immer größer wird, und unse-
Sieg rächt sie sich an uns… so werden wir bei keinem Drehbuch der mainstream-Ökonomie rem Wissen über die Folgen des Handelns.
jedem Schritt daran erinnert, daß wir keines- vorgesehen war: Erst der Meltdown der Welt- Diese Inkongruenz hat die Paradoxie zur
wegs die Natur beherrschen, …sondern daß finanzen nach dem Subprime-Debakel in den Folge, dass einerseits unser Wissen wie die
wir mit Fleisch und Blut und Hirn ihr angehö- USA und dem Bankrott der Lehmann-Bank. Wirtschaft auch geometrisch wächst, dass wir
ren und mitten in ihr stehn…“. Ökonomische Hohn und Spott auf die Theorie der effizien- andererseits jedoch immer weniger wissen
Rationalität verwandelt sich, wenn die Produk- ten, weil neoliberalisierten Finanzmärkte. können, welche unbeabsichtigten Nebenfolgen
tiv- und Destruktivkräfte weit genug entwi- Dann kamen die Pleiten in der „realen Wirt- unser absichtgeleitetes Handeln wann und wo
ckelt sind, und dies ist im Nuklearzeitalter der schaft“ und die sprunghafte Steigerung der haben wird. Das hat Jürgen Habermas als
Fall, nicht nur in Irrationalität, sondern in Staatsverschuldung, die den Euroraum erbeben „neue Unübersichtlichkeit“ gedeutet.
Katastrophen. lässt. Die Probleme der Ökonomie lassen sich,
so die Hoffnung, mit viel Geld aus öffentli- Das politische Vorsorgeprinzip folgt aus dem
Die Natur und unser Verhältnis zur Natur chen Kassen bewältigen. Das ist ein Irrtum, philosophischen Prinzip Verantwortung. Das
rücken weit nach vorn auf die Agenda. Bislang der vor allem jene teuer zu stehen kommt, die Vorsorgeprinzip ist umkämpft. Niemand wird
bemühten sich die Parteien, vor allem „öko- nicht mobil genug sind, um ihre Steuerzahlun- es unvernünftig finden, aber die zu ziehenden
nomische Kompetenz“ zu zeigen; mit diesem gen durch Kapitalflucht „optimieren“, d.h. am Konsequenzen sind dennoch umstritten, zu-
Anspruch hat die SPD in Hamburg die Land- Fiskus vorbei minimieren zu können. Aber mindest so lange wie der (Aber)glaube vor-
tagswahl im Februar 2011 gewonnen. Meis- Empörung über Steuervermeidung oder – herrscht, mit der Förderung von Wachstum
tens ist dies das Versprechen eines rücksichts- hinterziehung oder ökonomische und soziale und Wettbewerbsfähigkeit ließen sich die
losen wirtschaftspolitischen Opportunismus. Ungerechtigkeit werden von schrillen ökologi- meisten Weltprobleme bewältigen. Wer dem
Dessen Rationalität besteht darin, dass mächti- schen Alarmglocken übertönt. Vorsorgeprinzip zur politischen Bedeutung
ge Kapitalgruppen bedient werden und ihren verhelfen will, muss sich gegen die sich alter-
Medien nach dem Mund geredet wird. Gemes- An einen Katastrophen-Alarm hat man sich nativlos darstellende Rationalität und Selbst-
sen wurde und wird kompetentes Wirtschaften schon so gewöhnt, dass man „den Schlaf der gewissheit der Ökonomie als Wissenschaft
an der wirtschaftlichen Wachstumsrate eines Vernunft“ fortsetzen könnte. Der Klimawandel richten und die Lobbygruppen bekämpfen, die
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 15 -------------------------------------------------
den kurzfristigen Profit über die langfristige ter Brennstäbe geschlossen werden: Uran wird ums die Sicherheit überprüfen zu können. Eine
Vorsorge stellen. Die Möglichkeit der Katast- aus der Erdkruste gefördert und so angerei- Ethik-Kommission soll die Überprüfung be-
rophe als Folge dieser Rationalität wird ver- chert, dass seine Kernenergie kontrolliert in gleiten. In der EU sollen alle 143 Kernkraft-
drängt. So wird der Umschlag rationaler Hand- Wärmeenergie umgesetzt werden kann. Diese werke einem Stresstest unterworfen werden.
lungsmuster in die gesamtgesellschaftliche wiederum kann zur Betreibung von Dampftur- Was die Regierung von ihrem Beschluss hält,
Irrationalität aus dem Horizont von Denken binen und auf diesem Umweg zur Stromerzeu- hat der Wirtschaftsminister Brüderle auf einer
und Handeln geräumt. gung genutzt werden. Besprechung mit dem BDI ausgeplaudert.
Doch auch hier zeigt es sich, dass nach dem Gemäß Gesprächsprotokoll wies Brüderle
Das zeigt sich nicht erst am Ende der fossilen ersten thermodynamischen Hauptsatz nichts "erläuternd darauf hin, dass angesichts der
Energiekette, bei der Emission von Treibhaus- verloren geht. Die abgebrannten nuklearen bevorstehenden Landtagswahlen Druck auf
gasen, bei einem irrationalen Effekt strikt Brennstäbe bleiben erhalten und müssen sicher der Politik laste und die Entscheidungen daher
rationalen Handelns, sondern bereits an ihrem gelagert werden, und zwar über zehntausende nicht immer rational seien".
Anfang, bei der Förderung der fossilen Ener- von Jahren. Entsorgung heißt vollständige Brüderle ist wie ein Vorzeige-Homunculus
gieträger. Auch da sind Katastrophen offen- Isolierung gegenüber natürlicher Erosion und oeconomicus mit einer Rationalität ausgestat-
sichtlich nicht auszuschließen. menschlichen Eingriffen. Dass das nicht über tet, die ihn nicht 24000 Jahre in die Zukunft
Die Ölverseuchung des Golfs von Mexico vor 10.000, ja noch nicht einmal über 30 Jahre ahnen, sondern von der Vorder- bis zur Hinter-
gut einem Jahr nach der Explosion der Ölplatt- möglich ist, hat die Katastrophe von Fukushi- seite des Bretts vor dem Kopf blicken lässt.
form Deepwater Horizon hat vor Augen ge- ma gezeigt. Wenn der nukleare Zyklus sich Eine Trauergestalt, die sich aber zutraut, in die
führt, mit welch enormen Risiken die Förde- schließt, dann also als Explosion mit nuklea- Zukunft weisende Energiepolitik konzipieren
rung des sogenannten „nicht-konventionellen“ rem Fallout. Der Zyklus wird durch die Katast- zu können. Das ist wie generell mit der Wirt-
Öls aus der Tiefsee verbunden ist, nachdem rophe geschlossen, und das macht die nukleare schaftskompetenz: Kompetente Energiepolitik
das „konventionelle“ Öl zur Neige geht. Dem Technologie so gefährlich. bedient die kurzfristigen Profitinteressen der
fossilen Zeitalter, das mit der Kohle und der Energiekonzerne.
industriellen Revolution gegen Ende des 18. Fukushima.
Jahrhunderts begann, geht also der Brennstoff Die atomare Energie ist anders als von den
aus. Das ist eine Revolution, ob sie so genannt Ein schöner Name für ein ganz großes Un- Brüderles aller Nationen erhofft und verspro-
und wahrgenommen wird oder nicht. Der glück der Menschheitsgeschichte, und anders chen keine Alternative zu den fossilen Ener-
Energieträger und dessen Wandlungs- und als „Hiroshima, mon amour“ für eine Liebes- gieträgern Kohle, Öl und Gas. Dies ist die
Nutzungssysteme, die die Moderne ebenso wie geschichte ein viel zu garstiger, verstrahlter wichtigste Lehre aus der Nuklearkatastrophe
die Postmoderne angetrieben haben, gehen zur Ort. Ob der Schrecken, „l‘horreur“ von Fukus- von Fukushima. Sie hat die fast vergessenen
Neige oder werden obsolet. hima indes die Augen öffnet, sei dahingestellt. oder verdrängten Lektionen von Tschernobyl
Die das 20. Jahrhundert prägende fossile, Das ist ja nach Tschernobyl auch nicht ge- und Harrisburg bestätigt.
fordistische oder auch post-fordistische Kultur schehen. Und nach Fukushima? US-Präsident Die weltweit agierende Atomlobby verweigert
verschwindet. Die wird jedoch nicht kampflos Obama hat trotzig angekündigt, weitere sich ihnen, und die Politik folgt ihr darin,
aufgegeben. Um den Zugang zu den Resten Atommeiler aus energiepolitischen Gründen möglicherweise aus einem Grund, den Her-
der Ressourcen und um Einfluss auf Vermark- bauen zu lassen. Die Türkei plant neue AKWs mann Scheer in seinem ganz kurz vor seinem
tung und Preisbildung werden mörderische sogar in erdbebengefährdeten Regionen. Süd- Tode im Oktober 2010 veröffentlichten Buch
Kriege geführt, im Irak und in Libyen, im korea sieht keinen Anlass, die geplanten 14 über den „energethischen Imperativ“ erwähnt:
Niger-Delta oder im Sudan. neuen Atomkraftwerke nicht zu bauen und die „Die Atomtechnik ist in allen Atomwaffenstaa-
Kapazität von 18,4 Gigawatt bis 2024 auf 35,9 ten eine ‚Double-Use-Technik‘. Atomare
Lange wurde geglaubt, das Atomzeitalter sei Gigawatt nicht fast zu verdoppeln. Atom- Rüstung ohne eigenes atomtechnologisches
die Alternative zur Epoche von Kohle, Öl und kraftwerke sollen nach Autos, Halbleitern und Potenzial ist nicht denkbar… Die Atomener-
Gas. Schiffen der südkoreanischen Exportoffensive gienutzung zu beenden bedeutet, die Abrüstung
Der Schrecken von Hiroshima und Nagasaki Dampf machen. Atomkraftwerke eine Ware – der Atomwaffen realisieren zu müssen.“
im August 1945 hat die ungeheure Zerstö- der Kauf-, Kredit-, Nutzungs- und Wartungs- Kernkraftwerke schrecken ab, nicht nur weil
rungskraft der Nuklearenergie ins menschliche vertrag mag sich auf drei oder vier Jahrzehnte sie Zeitbomben sind, sondern weil sie das
Gedächtnis eingegraben. Er hat aber auch die erstrecken, doch für die Folgen von Produkti- technische Know-how und das Potenzial zum
Illusion genährt, diese ungeheure Energie als on und Nutzung der Ware AKW ist die men- Bau der nuklearen Bombe dokumentieren.
„Atome für den Frieden“ in der Welt nach dem schliche Gesellschaft in ihrer gesamten Ge- Weshalb sonst wird der Iran am Bau eines
schrecklichen 2. Weltkrieg nutzbar machen zu schichte zuständig, und zwar über zehntausen- Atomreaktors gehindert?
können. Das Symbol der ersten Weltausstel- de von Jahren (die Halbwertzeit von Plutoni-
lung nach dem Zweiten Weltkrieg im Jahre um 239 beträgt 24110 Jahre), also über einen Das Energiemodell der vergangenen Jahrzehn-
1958 in Brüssel war das 102 Meter hohe Zeitraum, der mehr als doppelt so lang ist wie te, in dessen Zentrum sich Kohle, Öl, Erdgas
Atomium, ein Nachbau der Eisenkristallstruk- der von den ersten Anfängen der mesopotami- und Atom befinden, muss schleunigst aufge-
tur in 165milliardenfacher Vergrößerung. Das schen Frühgeschichte vor 11.000 Jahren bis in geben werden. Doch prompte Auswege sind
Atom war auf Rolltreppen begehbar, gezähmt die Gegenwart. schwer zu finden. Natürlich, erneuerbare
und den Menschen zu Diensten. Der atomare Energien könnten die Alternative sein. Doch
Optimismus fand in Deutschland sein durch- Wissen die Atomkraftbefürworter eigentlich, wird das nur dann gehen, wenn nicht nur der
weg kritisches Organ in der Zeitschrift „Atom- was sie tun? Treibstoff ersetzt wird, sondern wenn auch die
zeitalter“. Doch seit den 1960er Jahren kam Energiewandlungssysteme, mit ihnen die
immer mehr Skepsis auf, zumal die Zahl der In Deutschland hat die Regierung Merkel Lebens- und Produktionsweise, wenn also
Atommeiler zunahm und das Problem der gleich mehrfach nach der japanischen Katast- auch gesellschaftliche und Naturverhältnisse
Entsorgung nuklearer Abfälle immer gravie- rophe die Atomenergie in Frage gestellt, nach- umgestaltet werden. Solare Energie und soli-
render wurde. dem sie vor weniger als einem Jahr den von darische Wirtschaft, das könnten tragende
der rot-grünen Vorgängerregierung beschlos- Säulen eines Sozialismus des 21. Jahrhunderts
Zur Vorsorge, dem Prinzip, das auf der UN- senen Ausstieg aus der Kernenergie mit einem sein.
CED-Konferenz von Rio de Janeiro 1992 und Beschluss über die Verlängerung der Laufzeit
dann in der EU-Umweltgesetzgebung verbind- der deutschen Kernkraftwerke rückgängig Der Text ist in leicht veränderter und redigierter
lich vereinbart worden ist, gehört die sichere gemacht hatte. Nun aber werden die ältesten Form im Mai 2011 in den "Blätter für deutsche
Entsorgung. Nur so kann der nukleare Zyklus Reaktoren für drei Monate vom Netz genom- und internationale Politik" erschienen
vom Uranbergbau zur Endlagerung abgebrann- men, um während eines befristeten Moratori-

------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 16 -------------------------------------------------


John Bellamy Foster
Schrumpf oder stirb?
Jüngst haben führende Wissenschaftlerinnen führt. Die zwangsläufige Schlussfolgerung bedeutet, die die Wirtschaft sich einverleibt
und Wissenschaftler neun Grenzwerte für verschiedenster wirtschafts- und umweltpo- hat (Geld, Märkte, sogar Lohn), sondern
einen sicheren Betriebsbereichs unseres litischer Vordenker ist, dass es einer drasti- der diese gemäß anderer Prinzipien neu
Planeten aufgestellt. Drei von ihnen – für schen Veränderung der seit der industriellen einbettet.“
Klimawandel, Artenvielfalt und den Stick- Revolution bestehenden Entwicklungsten- Latouche versucht auf diese Weise, einen
stoffkreislauf – sind bereits überschritten, denz bedarf (etwa Paul Sweezy bereits in Graben zwischen dem Schrumpfungs-
während wir uns anderen, etwa für Frisch- den 1980ern, vgl. Monthly Review 6/1989). Projekt und der sozialistischen Kritik am
wasserverbrauch und die Übersauerung der Dies deckt sich mit den Forderungen des Kapitalismus zu ziehen. Nach ihm sei
Weltmeere, stetig nähern. Ökologisch gese- ökologischen Ökonomen Herman Daly, der 1. ein umweltverträglicher Kapitalismus
hen hat die Wirtschaft eine unheimliche bereits seit geraumer Zeit die Notwendigkeit zumindest theoretisch denkbar;
Größe und Aufdringlichkeit entwickelt. Sie eines statischen Wirtschaftsmodells betont – 2. könnten keynesianische und mit der Sozi-
sprengt die planetarischen Grenzwerte und in Rückgriff auf John Stuart Mills Begriff aldemokratie verbundene „fordistische“
stört die biogeochemischen Kreisläufe des des Stationären (oder Statischen) Staates. Regulierungsansätze den Kapitalismus
Planeten. In Folge dessen ist das Wirt- Wenn sich das Wachstum auf einen Stand bändigen und auf den tugendhaften Pfad des
schaftswachstumsparadigma der Moderne einpendelt (wovon Klassische Ökonomen Öko-Kapitalismus führen, und
wieder einmal in die Kritik geraten. In Eu- ausgehen), könne die ökonomische Ent- 3. sei Schrumpfung nicht darauf ausgerich-
ropa ist 2008 eine große intellektuelle Be- wicklung der Gesellschaft hin zu den quali- tet, die Dialektik kapitalistischer Lohnarbeit
wegung entstanden, die radikal-grünes tativen Aspekten des Lebens verschoben aufzubrechen oder sich in den Privatbesitz
Denken wiederbelebt. Bekannt wurde sie als werden, statt sich nur auf quantitative Ex- an Produktionsmitteln einzumischen.
Degrowth Economics (Schrumpfungs- pansion zu konzentrieren. In anderen Schriften führt Latouche aus,
Wirtschaft); sie ist besonders mit den Arbei- Die Ansicht, dass das Wachstum der über- dass Schrumpfung kompatibel mit fort-
ten von Serge Latouche verbunden. entwickelten Ökonomien zu stoppen oder schreitender Inwert-Setzung (etwa Steige-
Ironischerweise überschneidet sich der diese sogar zu schrumpfen sind, geht auf rung des kapitalistischen Mehrwerts) und
kometenhafte Aufstieg von Schrumpfung Nicholas Georgescu-Roegen und sein Buch materielle Gleichheit unerreichbar sei. La-
(engl. degrowth, frz. décroissance) in den The Entropy Law and the Economic Process touche plädiert explizit für etwas, was er als
letzten drei Jahren mit Wirtschaftskrisen (1971) zurück. „reformistische Lösung“ des Umwelt-
und Stagnation, wie wir sie seit den 1930er Schrumpfung als solche wird jedoch selbst Problems bezeichnet, bei der die Internali-
Jahren nicht mehr erlebt haben. Die Idee der von ihren Befürwortern nicht als dauerhafte sierung der externen umweltpolitischen
Schrumpfung zwingt uns zu der Frage, ob Lösung angesehen. Sie ist lediglich ein Kosten der kapitalistischen Wirtschaft letzt-
eine solche in einer kapitalistischen Wachs- Weg, die Größe einer Volkswirtschaft auf endlich in eine Revolution münden werde.
oder-stirb-Gesellschaft realisierbar ist – und ein Leistungsniveau zu reduzieren, das in Ironischerweise ist diese Haltung identisch
wenn nicht, was das für den Übergang zu einer statischen Wirtschaft dauerhaft gehal- mit derjenigen der neoklassischen Umwelt-
einer neuen Gesellschaftsordnung bedeutet. ten werden kann. Für die großen Volkswirt- ökonomie. Demgegenüber geht die ökologi-
Laut der Website des europäischen Deg- schaften würde dies bedeuten, dass sie um sche Ökonomie gerade davon aus, dass eine
rowth-Projekts (www.degrowth.eu) bedeutet bis zu ein Drittel des heutigen Niveaus Internalisierung der ökologischen Kosten in
Schrumpfung die freiwillige Verkleinerung geschrumpft werden müssten. die aktuelle kapitalistische Wirtschaftsweise
der Nationalökonomie einschließlich einer nicht möglich ist.
Verringerung des Bruttoinlandsproduktes. Widersprüche
>Freiwillig< weist hier auf die Bevorzugung Freilich wäre dies im heutigen kapitalisti- Die Klassenfrage
von voluntaristischen Lösungen hin – aller- schen Wirtschaftssystem nicht einfach so Wie der griechische Philosoph Takis Foto-
dings nicht so individualistisch und unge- durchzusetzen. Die für das europäische poulos kritisch feststellt, wird von den Ver-
plant wie bei der Bewegung der Freiwilligen Degrowth-Projekt einflussreichen Arbeiten tretern der Schrumpfungs-Idee die ökologi-
Einfachheit (Voluntary Simplicity) in den Latouches bleiben in diesem Punkt wider- sche Krise selbst „als allgemeines Problem
USA, wo (gewöhnlich besserverdienende) sprüchlich - nicht aufgrund der Idee der beschrieben, mit dem die Menschheit auf-
Einzelpersonen sich individuell entscheiden, Schrumpfung an sich, sondern wegen des grund des Verfalls der Umwelt konfrontiert
aus dem bestehenden, konsumorientierten Versuches, das Problem des Kapitalismus ist, ohne zu erwähnen, dass diese Krise für
Marktmodell auszusteigen. Für Latouche zu umgehen. Unter dem Titel The Globe die verschiedenen Klassen sehr unterschied-
steht Schrumpfung für einen großen sozia- Downshifted schreibt Latouche (2006) zum liche Auswirkungen hat. Zum Beispiel wer-
len Wandel: eine radikale Umkehr von Beispiel: „Eine auf wirtschaftlicher den die ökonomischen und sozialen Folgen
Wachstum als Hauptziel der modernen Schrumpfung basierende Gesellschaft kann der ökologischen Krise primär mit der
Wirtschaftsweise zu seinem Gegenteil. es im Kapitalismus nicht geben. Jedoch ist Vernichtung von Leben und der Lebens-
Kapitalismus ein irreführend einfaches Wort grundlage der unteren sozialen Schichten –
Falsche Versprechen für eine lange und komplexe Geschichte. ob in Bangladesh oder in New Orleans –
Eine Prämisse der Schrumpfungs- Die Kapitalisten loszuwerden, Lohnarbeit bezahlt und weitaus weniger von den Eliten
Bewegung ist, dass sich angesichts der und Geld abzuschaffen und den Privatbesitz und der Mittelschicht.“ Die Schrumpfungs-
planetarischen ökologischen Katastrophe von Produktionsmitteln zu verbieten, würde Theorie – zumindest bei Latouche und ande-
das Versprechen grüner Technologie als die Gesellschaft ins Chaos stürzen. Es wür- ren – greift allein das Wirtschaftswachstum
falsch erwiesen hat. Das kann dem Jevons- de großangelegten Terrorismus mit sich an und nicht die Kapitalakkumulation. Es
Paradox zugeschrieben werden. Es besagt, bringen [...] Wir müssen einen anderen Weg fällt ihren Vertretern schwer, der heute
dass höhere Effizienz im Energie- und Res- aus Entwicklung, Ökonomismus (der Glau- realexistierenden Wirtschaftskrise und -
sourcenverbrauch nicht zu Umweltschutz, be an die Vorrangstellung wirtschaftlicher stagnation, die zu Arbeitslosigkeit und
sondern zu größerem Wirtschaftswachstum Faktoren) und Wachstum finden: einen, der einem ökonomischen Verfallsprozess ge-
und damit zu mehr Umweltverschmutzung nicht die Aufgabe der sozialen Institutionen führt hat, wie es sie seit den 1930er Jahren

------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 17 -------------------------------------------------


nicht mehr gegeben hat, ins Auge zu sehen. blindlings in die Sackgasse der Wachs- Gesellschaftsordnung, in der die vereinigten
Die im März 2010 in Barcelona verabschie- tumswirtschaft zu rennen. Solange dies noch Produzenten die Beziehung zwischen Natur
dete Degrowth Declaration konstatierte möglich ist, sollten sie nicht auf Entwick- und Gesellschaft im Interesse nachfolgender
dazu lediglich: „Sogenannte Anti-Krisen- lung zielen, sondern auf Befreiung – und die Generationen und der Erde selbst regeln
Maßnahmen zur Förderung des Wirt- Hindernisse wegräumen, die sie davon (Sozialismus/Kommunismus, wie Marx ihn
schaftswachstums werden die Ungleichhei- abhalten, sich anders zu entwickeln [...] Die definiert hat).
ten und Umweltbedingungen langfristig Länder des Südens müssen sich aus ihrer Was gebraucht wird, ist eine „co-
verschlechtern.“ ökonomischen und kulturellen Abhängigkeit revolutionäre Bewegung“ (David Harvey),
Konfrontiert mit realer Schrumpfung aus vom Norden lösen und ihre eigene Ge- die die Kritik an umweltfeindlichem Wachs-
2008/9 und der Notwendigkeit eines Über- schichte wiederentdecken.“ Durch das of- tum (nebst zugehöriger Bewegungen) mit
gangs zu nachhaltiger Schrumpfung, schlug fensichtliche Fehlen einer adäquaten Impe- traditioneller Kapitalismuskritik und Kritik
der renommierte Wirtschaftswissenschaftler rialismustheorie und in Ermangelung eines an Imperialismus, Patriarchat und Rassis-
Joan Martinez-Alier, der unlängst der Hinweises auf die riesige Kluft an Un- mus zusammenbringt. In der allgemeinen
Schrumpfungs-Bewegung beigetreten ist, gleichheit, die die reichsten von den ärmsten Krise unserer Zeit ist eine solche übergrei-
palliativ einen kurzfristigen Keynesianismus Staaten trennt, reduziert Latouche das im- fende, co-revolutionäre Bewegung durchaus
oder auch „Green New Deal“ vor. Durch mense Problem der Unterentwicklung zu vorstellbar. Ihr Ziel wäre es, eine Gesell-
staatliche Investitionen in grüne Technolo- einem Problem der kulturellen Autonomie schaftsordnung zu schaffen, in der die Wert-
gien und Infrastruktur sollen das Wirt- und der Unterwerfung unter den westlichen steigerung des Kapitals nicht länger die
schaftswachstum angekurbelt und die stei- Wachstumsfetisch. Gesellschaft beherrscht. „Sozialismus ist
gende Arbeitslosigkeit eingedämmt werden. Im Gegensatz dazu schreibt Herman Daly nützlich“, schrieb Ernst Friedrich Schuma-
Dieser Vorschlag wird als kompatibel mit 1977: „Es ist totale Zeitverschwendung und cher in Small is Beautiful, genau weil er die
der Idee der Schrumpfung verstanden, so- moralisch falsch, unterentwickelten Ländern Möglichkeit schafft, „die Religion der Öko-
lange ein solcher grüner Keynesianismus die Heilslehre der statischen Wirtschaft nomie“ – die „moderne Tendenz zu totaler
zur Maßgabe für fortgesetztes Wirtschaft- vorzubeten, bevor die überentwickelten Quantifizierung auf Kosten einer Würdi-
wachstum werde. Anstatt ein Konzept zu Staaten überhaupt Maßnahmen ergriffen gung qualitativer Unterschiede“ – zu be-
entwickeln, wie Arbeitsplätze geschaffen haben, ihr Bevölkerungswachstum oder zwingen (1973, Kap. 17).
werden, die einer nachhaltigeren Gesell- ihren Pro-Kopf-Ressourcenverbrauch ein-
schaft zuträglich sind, ziehen es die zudämmen. [...] Eine wichtige Kraft, die In einer nachhaltigen Gesellschaftsordnung
Schrumpfungs-Theoretiker vor, radikal erforderlich ist um überentwickelte Länder müssten die Menschen aus den wohlhaben-
kürzere Arbeitszeiten zu fordern und das in Richtung einer statischen Wirtschaft zu deren Ökonomien (besonders aus hohen
Recht auf Entlohnung von Erwerbstätigkeit treiben, ist die Empörung der „Dritten Einkommensschichten) lernen, mit weniger
zu trennen (indem sie ein garantiertes Welt“ über ihren Überverbrauch [...] Der Konsumgütern auszukommen. Gleichzeitig
Grundeinkommen fordern). Dies soll er- Ansatzpunkt der Entwicklungsökonomie könnten die Befriedigung wirklicher men-
möglichen, dass das Wirtschaftssystem sollte das „Unmöglichkeitstheorem“ sein schlicher Bedürfnisse und die ökologische
schrumpft und parallel alle Familien ein [...], dass eine verbrauchsstarke Massen- Nachhaltigkeit grundlegende Prinzipien
garantiertes Einkommen haben – während konsumwirtschaft in Stil der USA für eine eines Zusammenlebens werden, das men-
gleichzeitig die grundlegende Struktur der Welt mit 4 Milliarden Menschen unmöglich schliche Gegenseitigkeit und qualitative
Kapitalakkumulation und des kapitalisti- ist, und, selbst wenn sie durch ein Wunder Verbesserungen, sogar Fülle, mit sich
schen Marktes unangetastet bleibt. erreicht würde, sie nur von kurzer Dauer bringt. Eine solche Strategie ist vereinbar
Es ist schwer, sich die Umsetzung von wäre. (1977, Kap.7) mit dem Anspruch, Menschen sinnvolle
Arbeitszeitverkürzungen und ein Bürgergeld Die Annahme, die Schrumpfungs-Idee Arbeit zu bieten, die nicht von blinder Fixie-
anders vorzustellen denn als Elemente im könne gleichermaßen auf die reichen Staa- rung auf Produktivität dominiert wird. In
Übergang zu einer postkapitalistischen (also ten des Zentrums und die armen Länder der diesem Sinne muss der ökologische Kampf
sozialistischen) Gesellschaft. Wie Marx Peripherie angewendet werden, ist grund- nicht nur abstrakt auf Schrumpfung, sondern
bereits feststellte, lautet die Regel des Kapi- verkehrt. Die meisten Länder des Südens konkreter auf De-Akkumulation ausgerich-
tals: „Akkumuliert! Akkumuliert! Das ist können sich mit ihrem geringen Pro-Kopf- tet sein – also weg von einem System, das
Moses und die Propheten!“ Um mit dem Einkommen eine Schrumpfung der Wirt- nur auf die endlose Anhäufung von Kapital
kapitalistischen Gesetz vom Mehrwert zu schaft nicht leisten. Sie brauchen eine nach- ausgerichtet ist. An seine Stelle sollte eine
brechen oder die Ausbeutung durch Arbeit haltige Entwicklung, die die Grundbedürf- neue co-revolutionäre Gesellschaft treten,
grundlegend zu hinterfragen (die beide nisse, wie Zugang zu Wasser, Nahrung, die sich der Bedürfnisse von Mensch und
durch eine scharfe Verkürzung der Arbeits- medizinische Versorgung, Bildung etc., hilft Umwelt annimmt.
zeiten und ein garantiertes Grundeinkom- zu befriedigen. Dafür ist eine radikale Ver-
men bedroht wären), muss die größere Fra- änderung der sozialen Strukturen nötig – Leicht gekürzte und redaktionell bearbeitete
ge nach einem Systemwechsel gestellt wer- weg von den Produktionsverhältnissen des Fassung von „Degow or Die?“, in: Red Pep-
den. Doch dies soll anscheinend vermieden Kapitalismus/Imperialismus. per (online), Nov. 2010.
werden. Ein sinnvoller Ansatz zur Schaf- Aus dem Englischen von Claudia Taudte
fung einer neuen Gesellschaft müsste im Co-Revolution
Übrigen nicht nur Einkommen und Freizeit Es ist heutzutage unbestreitbar, dass das Literatur
sichern, sondern auch das menschliche Wirtschaftswachstum hauptverantwortlich Daly, Herman, 1977: Steady-State Economics:
Bedürfnis nach einer nützlichen, kreativen, für den ökologischen Verfall ist. Seine The Economics of Biophysical Equilibrium
nicht-entfremdeten Arbeit befriedigen. gesamte Theorie jedoch im Umsturz einer and Moral Growth, San Francisco
abstrakten Wachstumsgesellschaft zu ver- Serge Latouche: Minuswachstum: Die falsche
Kritik der Alternativökonomen TAZ Le Mon-
Schrumpfung und der Süden ankern, bedeutet, jede historische Perspekti-
de diplomatique Nov 2004
Noch problematischer ist die Haltung der ve zu verlieren und Hunderte Jahre Sozial-
Ders., 2006: The Globe Downshifted, in: Le
Schrumpfungs-Theoretiker gegenüber dem wissenschaft zu verwerfen. So wichtig die Monde diplomatique, Jan. 2006 [engl. Ausg.],
globalen Süden. „Schrumpfung,“ schreibt Schrumpfungs-Idee ökologisch gesehen Schumacher, E. F., 1973: Small Is Beautiful:
Latouche (2004), „muss für den Süden ge- auch ist - wirklich bedeutungsvoll kann sie Economics As If People Mattered, London
nauso gelten wie für den Norden, wenn der nur als Teil einer Kritik der Kapitalakkumu-
Versuch eine Chance haben soll, die Gesell- lation und eines Übergangs zu einer nach-
schaften des Südens davon abzuhalten, haltigen, egalitären, gemeinschaftlichen
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 18 -------------------------------------------------
SiG90 – Beilage zum Kongress "Jenseits des Wachstums?!"
in Berlin, 20. -22. Mai 2011
zusammengestellt von Larry Swingle im Namen der Attac-Vorbereitungsgruppe des Kongresses

Seit Jahrzehnten wird das Thema “Grenzen des kapitalistischen Wachstums“ debattiert - mit geringen praktischen Folgen.
Spätestens seit Fukushima weiß allerdings jeder: so geht es nicht weiter, radikales Umsteuern ist dringend notwendig.
Im Vorfeld des Kongresses gab es heftige Debatten, eine einheitliche Positionierung von attac Deutschland gibt es dazu nicht
– dafür aber einen starken Bedarf an Klärung.
Beiträge von Referenten des Kongresses findet man unter http://www.jenseits-des-wachstums.de/index.php?id=9372
Über die Beiträge dieser Beilage gibt Alexis Passadakis einen Überblick. (SiG-Redaktion)

Alexis J. Passadakis: Solidarische Postwachstumsökonomie als Perspektive


Eine grundsätzliche ökonomische Ori- Spaltung und weiterer Konzentration beitsplatz verteidigten werden, wenn die
entierung auf hohe Wachstumsraten von Reichtum führt. Alternative die Gefahr sozialer Deklas-
und die damit einher gehenden Vernut- Ohne feministische Perspektiven ist sierung bedeuten würde.
zung der natürlichen Ressourcen kann eine emanzipatorische Postwachstums-
nicht weiter gehen. „Die Biosphäre ist ökonomie nicht machbar betonen Adèle Mit den „12 Fluchtlinen einer Solidari-
bereits derart geplündert und fragil, Bouvattier und Andrea Vetter. Ge- schen Postwachstumsökonomie“
dass Naturausbeutung zur privaten warnt wird vor neo- skizzieren Alexis Passadakis und Mat-
Anhäufung von Reichtum gestoppt wer- feudalistischer/neoliberaler Wachstums- thias Schmelzer die Konturen eines den
den muss. Dies aber setzt ein Ende des kritik, wie sie vom CDU-nahen Think- globalisierungskritischen Diskurs fort-
Wachstums im Norden voraus“, erklärte tank „Denkwerk Zukunft“ von Meinhard schreibenden politischen Projektes
Nicola Bullard von der NGO „Focus on Miegel propagiert wird und eine Ver- einer „Solidarischen Postwachstums-
the Global South“ dazu auf dem Welt- schärfung der ungleichen Verteilung ökonomie“: ein solches zielt nicht auf
sozialforum in Dakar im vergangenen von bezahlter Arbeit zwischen Frauen die Rettung „der Welt“, sondern auf
Februar. und Männern vorsieht, wenn durch konkrete soziale Rechte. Die Perspekti-
Weder stofflich noch auf der Wertebene, Sozialkahlschlag aus angeblich ökologi- ve ist ein neuer Anlauf zu sozial-
gemessen als Bruttoinlandsprodukt schen Gründen soziale Sicherung und ökologischer Gleichheit, zu einem Egali-
(BIP), ist ein weiteres Wachstum der Sorgearbeit vollständig durch die Fami- tarismus, der die ökologischen Grenzen
klassischen Industrieländer ein gangba- lien getragen werden soll. berücksichtigt. Angesichts dessen sind
rer Weg, wenn die Durchsetzung sozia- Umverteilung und Demokratisierung
ler & ökologischer Rechte weltweit als Eine emanzipatorische Antwort auf die wichtige Prinzipien. Zwar hat ein Umbau
eine Perspektive sozialer Bewegungen Frage nach sozialer Sicherung in einer auch technologische Aspekte, vor allem
verfolgt werden soll. Postwachstumsökonomie formuliert aber ist er eine Machtfrage.
Werner Rätz. Nur mit einer Einkom-
In „12 Thesen wider den globalen mensperspektive wie einem bedin- Diese SIG-Sonderbeilage versammelt
Kollaps“ (Kurzfassung) begründet eine gungslosen Grundeinkommen lassen einige Beiträge, die im Vorfeld des Kon-
Attac-Gruppe die Notwendigkeit einer sich breite Bevölkerungsschichten für gresses „Jenseits des Wachstums?!“
Ökonomie jenseits des Wachstums a.) einen sozial-ökologischen Umbau ge- bei den Diskussionen in Attac und ent-
mit der Zerstörung der Umwelt und b.) winnen. Ohne Umverteilung und neue standen sind.
damit, dass in internationaler Perspekti- Formen sozialer Sicherung würde sonst
ve die Wachstumsökonomie zu sozialer auch der ökologisch schädlichste Ar- Mehr Info: www.postwachstum.net

------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 19 -------------------------------------------------


Conny Baudisch, Hartwig Daniels, Roman Haug, Bruno Kern, Theo Tekaat
12 Mainzer Thesen wider den globalen Kollaps
Entstehungsgeschichte gestoppt werden. Mehr an Lebenszufriedenheit und Le-
Dieses Thesenpapier ist aus einem inten- Um den Umbau unseres Wirtschaftssys- bensqualität als heute. Bisherige Ansatz-
siven Diskussionsprozess innerhalb von tems zielführend planen zu können, wur- punkte greifen zu kurz, wenn sie nur auf
ATTAC sowie mit BündnispartnerInnen den folgende 12 Thesen formuliert: eine gerechtere Verteilung des bestehen-
und SympathisantInnen entstanden: Beim den Reichtums zielen, denn dieser Reich-
ATTAC-Kapitalismuskongress in Berlin im B) Thesen zur Senkung der CO2- tum selbst ist schon nicht nachhaltig er-
März 2009 und bei der ATTAC-Sommer- Emission: zielbar.
akademie in Karlsruhe im August 2009
haben wir zu diesem Thema Workshops These 1: Die CO2-Emission ist rigoros zu These 7: Wachstum des Brutto-
mit ca. 70 bzw. 30 TeilnehmerInnen begrenzen. Das Ziel heißt: eine weltweite Inlandproduktes (BIP) bedeutet größeren
durchgeführt, auf denen engagiert debat- Reduktion innerhalb der nächsten vierzig Ressourcenverbrauch. (s. These 3). Nicht
tiert wurde. Eine erste Zusammenfassung Jahre um mindestens die Hälfte. Für die nur deshalb ist das BIP als Zielgröße des
dieser Diskussion haben wir darauf den Industrieländer bedeutet das aufgrund Wirtschaftens ungeeignet. Wir brauchen
TeilnehmerInnen der Workshops und ihrer bisherigen überproportionalen Emis- andere Indikatoren, um die Wirtschaft zu
zahlreichen Organisationen sowie kompe- sionen eine Reduktion um etwa 90%. steuern. Die neuen Zielgrößen müssen
tenten Einzelpersonen innerhalb und dazu führen, dass weniger Energie und
außerhalb von ATTAC zugesandt. Die These 2: In der Öffentlichkeit ist der Ein- Rohstoffe verbraucht und die Bürger zu-
Reaktionen darauf halfen uns, unsere druck entstanden, dass der Ausbau der friedener mit ihren Lebensbedingungen
Thesen zu präzisieren und manches diffe- Stromerzeugung aus regenerativen Quel- werden („Glückliches Schrumpfen“).
renzierter darzustellen. Die zentralen len die CO2-Emission ganz wesentlich
Thesen, Fragen und Kontroversen des reduzieren wird. Zwar ist der Einsatz von These 8: Der Kapitalzins erzwingt
vorliegenden Thesenpapiers sind das erneuerbaren Energiequellen notwendig, Wachstum oder Umverteilung von unten
Ergebnis dieses Diskussionsprozesses. er wird jedoch in der geplanten Form nicht nach oben: In einer schrumpfenden
Es versteht sich nicht als Manifest oder annähernd ausreichen, das geforderte Wirtschaft sinken die Einkommen der in
Programm, sondern als ein Diskussions- Reduktionsziel zu erreichen. der Realwirtschaft Beschäftigten. während
impuls, der dazu beitragen will, einen die Vermögen der Kapitalbesitzer weiter-
wachstumskritischen Diskurs bei allen These 3: Technische Lösungen zur Re- hin steigen. Deshalb sind Kapitalgewinne
sozialen Bewegungen stärker zu etablie- duzierung der CO2-Emission wie CO2 - rigoros zu begrenzen und die Finanzmärk-
ren und konkrete Alternativen zum allge- Abscheidung und –Speicherung (Carbon te streng zu regulieren.
genwärtigen Wachstumsdogma zu entwi- Capture and Storage ) oder das Elektro-
ckeln. Die Thesen einschließlich der dazu Auto können zwar die CO2-Emission ver- These 9: Vieles spricht dafür, dass der
gehörenden Erläuterungen und Kommen- ringern. Diese Effekte werden aber nicht Zwang zum Wachstum unvermeidlich aus
tare findet man im Internet auf der Web- wesentlich zur CO2-Senkung beitragen. der kapitalistischen Organisationsweise
Site : http://www.attac.de/aktuell/jenseits- Auch durch eine sogenannte „Effizienzre- unserer Wirtschaft folgt. Dann muss Logik
des-wachstums/texte/ volution“ ist die geforderte CO2-Reduktion der Kapitalverwertung um ihrer selbst
nicht erreichbar. willen durchbrochen werden. Das kann
A) Ausgangspunkt nur schrittweise erfolgen.
These 4: Das von den GRÜNEN, aber
Unser Wirtschafts- und Sozialsystem auch einigen sozialen Bewegungen pro- These 10: Das Thema „Bevölkerungspoli-
muss aus mehreren Gründen grundlegend pagierte „qualitative Wachstum“, also ein tik“ muss neu auf die Agenda kommen
umgebaut werden. Nach unserer Meinung Wachstum des Brutto-Inlandsproduktes und zwar in einer Weise, die mit den Men-
sind insbesondere zwei Hauptgründe für ohne Energie- und Rohstoff-Verbrauch schenrechten vereinbar ist. Insbesondere
die Notwendigkeit dieses Umbaus anzu- (New Green Deal), ist ebenso eine Schi- muss die Zahl der Menschen mit einem
führen: märe wie die „saubere Dienstleistungsge- großen ökologischen Fußabdruck abneh-
a) Der Einsatz von Kohle, Öl und Erdgas sellschaft“. men. Der Rückgang der Bevölkerung in
bei der Verbrennung und bei chemischen Deutschland ist keine „demographische
Prozessen führt zum Anstieg des CO2- C) Thesen zur Wirtschafts- und Sozial- Katastrophe“ sondern eine positive und
Gehaltes der Atmosphäre mit der bekann- politik fördernswerte Entwicklung.
ten Folgen-Kette: Erwärmung der Erde,
Abschmelzen der Gletscher, Anstieg des These 5: Das Gesundschrumpfen der D) Alternativen
Meeresspiegels und wahrscheinlich ka- Wirtschaft und die deutliche Verringerung
tastrophale Veränderung der Lebensbe- des Konsums sind mindestens in den These 11: Elemente einer möglichen
dingungen für Flora und Fauna. Das be- reichen Ländern unvermeidlich. neuen Wirtschaftsordnung existieren be-
deutet für große Teile der Weltbevölke- Eine Ökonomie, die zu deutlichem „Ge- reits, z.B. als Unternehmen und Projekte
rung eine Bedrohung der Lebensgrundla- sundschrumpfen“ gezwungen sein wird, der „Solidarischen Ökonomie“. Ihre Prinzi-
gen durch u.a. Überflutung, Dürre- und um letztendlich einen nachhaltigen pien könnten eine fortschreitende demo-
Hungerkatastrophen, Trinkwasserknapp- Gleichgewichtszustand zu erreichen, stellt kratische Transformation zu einer Wirt-
heit, epidemische Ausbreitung von Infekti- Wirtschaftssystem und Politik vor nie schafts- und Gesellschaftsform begrün-
onskrankheiten. gekannte Herausforderungen. Dieser den, die letztlich ohne ein Wachstum im
Die CO2-Emission muss also radikal redu- Wandel der Ökonomie wird politisch nur Sinne des BIPs auskäme.
ziert werden. dann durchsetzbar sein, wenn Reichtum
b) Während weltweit immer mehr Men- umverteilt und soziale Gerechtigkeit her- E) Ausblick
schen ökonomisch und sozial völlig aus- gestellt wird.
gegrenzt werden, läuft in den Industrie- These 12: Wenn die oben geforderten
ländern zurzeit gesellschaftspolitisch ein These 6: Wir müssen als soziale Bewe- Maßnahmen nicht konsequent ergriffen
Prozess der Re-Feudalisierung: Einkom- gung die „Quadratur des Kreises“ bewälti- werden – und alle Anzeichen deuten dar-
men und Vermögen konzentrieren sich gen: Wir brauchen eine Strategie der auf hin – dann werden nicht nur die west-
mehr und mehr in den Händen einer klei- Nachhaltigkeit mit einem Weniger an lich geprägten Industrie-Gesellschaften
nen Oberschicht. Dieser Prozess muss Produktion und Konsum, aber mit einem kollabieren.
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 20 -------------------------------------------------
Adèle Bouvattier und Andrea Vetter
Prozesse anstoßen
Feministische Perspektiven auf die Debatte um Postwachstum
Wie müsste eine Postwachstumsgesell- schlossen. zeigt sich auch in der beginnenden
schaft aussehen, die gleiche Chancen deutschen Debatte um eine Postwachs-
für alle Geschlechter weltweit bietet? Abschied vom homo oeconomicus tumsgesellschaft, insbesondere bei den
Wachstumskritik ist nicht notwendiger- konservativen Wachstumskritiker_innen
weise emanzipatorisch: sie ist durchaus Eng verbunden mit dieser Kritik am BIP um Meinhard Miegel und das Denkwerk
vereinbar mit konservativer Kritik an und dem Fokus auf Care Economy ist Zukunft, die sich nicht scheuen, öffent-
individuellem Konsum, der Forderung eine Kritik an den Grundlagen des aktu- lich die Frauenbewegung als Quelle
nach einem Zurück zu traditionellen ellen wirtschaftswissenschaftlichen allen gesellschaftlichen Übels auszu-
Rollenbildern oder einer feudalen Denkens und dessen Subjekt, dem machen.(4)
Ökokratie. Unter einem feministischen „homo oeconomicus“. So macht bei-
Gesichtspunkt sind daher drei Denkbe- spielsweise die Politikwissenschaftlerin Anders arbeiten
wegungen zentral: Erstens das Wissen Friederike Haberman deutlich, dass die
feministischer Autor_innen in die neu Orientierung am „homo oeconomicus“ Konkrete Vorschläge zu einer ge-
entfachte Debatte um Postwachstum als unabhängigem rational denkenden schlechtergerechteren Gesellschaft
einzubeziehen, zweitens die konkreten Menschen stets implizit den „weißen“ jenseits des Wachstums beziehen sich
Alternativvorschläge für eine Post- heterosexuellen gesunden nicht- vor allem auf den Bereich der Arbeit.
wachstumsgesellschaft unter einer migrantischen Mann im besten Alter Eine radikale Verkürzung der Erwerbs-
Gender-Perspektive zu bewerten, und zum Vorbild hat.(2) Die Ökonomin Adel- arbeitszeit – beispielsweise auf 20
drittens Wachstumskritik immer auch als heid Biesecker betont, dass ein derart Stunden pro Woche für alle – wie sie
Herrschaftskritik in einem breiten Sinne ausgerichtetes wirtschaftswissenschaft- Frigga Haug fordert, wird von vielen als
zu denken. liches Denken notwendigerweise die unverzichtbare Bedingung für ein Wirt-
sozialen und ökologischen Vorausset- schaften jenseits des Wachstums gese-
Sorgarbeit taucht im BIP nicht auf zungen der Produktion nicht berücksich- hen. (5) Entscheidend ist für feministi-
tig.(3) So gerät nicht nur die zentrale sche Wissenschaftler_innen aber nicht
Viele Feminist_innen halten es seit Wichtigkeit der kostenlosen Bereitstel- nur die Dauer der Erwerbsarbeit. Die
Jahrzehnten für zentral, Wirtschaft als lung von Sorgearbeit durch meistens Soziologin Gisela Notz weist beispiels-
eingebettet in die Dimensionen Ge- Frauen aus dem Blick, sondern eng weise darauf hin, dass die Qualität der
schlecht und Ökologie zu denken. Eine damit verbunden ist auch das Ignorieren insgesamt geleisteten Arbeit - ob be-
der ersten Kritiken am Bruttoinlandspro- der Natur. Sie wird höchstens als „Roh- zahlt oder nicht – stärker in den Fokus
dukt (BIP) – dem zentralen Messinstru- stoff“ oder „Senke“ betrachtet, aber rücken muss. Arbeit ist in diesem Sinne
ment von Wirtschaftswachstum – als menschliches Wirtschaften wird nicht kein Selbstzweck, sondern muss sich
Wohlstandsindikator kam von feministi- als grundlegend eingebettet in auch am gesellschaftlich Notwendigen orien-
schen Ökonom_innen. Sie bemängel- ökologische Kreisläufe gesehen. Daher tieren; das bedeutet weniger rohstoff-
ten, dass jegliche unbezahlte Arbeit – schlägt das Netzwerk Vorsorgendes und abfallintensive Produktion und mehr
und damit insbesondere Erziehungs- Wirtschaften vor, das Prinzip der Pro- kulturelle und soziale Tätigkeiten. Au-
und Hausarbeit von Frauen – im BIP duktion durch das der (Re-)Produktion ßerdem geht mit einer anderen Vertei-
unsichtbar gemacht wird. Die Schweizer zu ersetzen. Damit rückten die Voraus- lung der Erwerbsarbeit – die für viele
Ökonomin Mascha Madörin hat kürzlich setzungen und Folgen der Produktion Frauen in Deutschland im Rahmen von
gezeigt, dass der Umfang der informel- von Gütern – die sozusagen nur die Teilzeitarbeitsstellen ohnehin bereits die
len Arbeit in zahlreichen Volkswirtschaf- Spitze des Eisbergs des Wirtschaftens Normalität darstellt – aus feministischer
ten den Umfang der im BIP ausgewie- darstellt – in die Mitte ökonomischen Sicht notwendig der Kampf um eine
senen Lohnarbeit sogar übersteigt. Das Denkens. geschlechtergerechte Umverteilung
heißt, große Teile der weltweit immer auch aller anderen Arbeiten, wie Sorge-
noch vor allem von Frauen geleisteten Die Debatte gendern tätigkeiten und Haushaltsarbeit, einher.
Arbeit sind im BIP gänzlich unberück- Frigga Haug weist im Übrigen darauf
sichtigt, ein Wachstum des BIP (und Vor diesem Hintergrund ist es erstaun- hin, dass eine gerechte Verteilung der
damit eine Zunahme des Volkseinkom- lich, dass die aktuell im Bundestag ein- Tätigkeiten auch Zeit und Raum für
mens) wirkt sich auf diese Menschen gerichtete Enquete-Kommission jeden Menschen eröffnen würde, sich
gar nicht direkt – d.h. in Form von Löh- „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“ an demokratischen Debatten und politi-
nen – aus. Aber auch die zunehmende zu 100 Prozent aus männlichen „Exper- schen Entscheidungen zu beteiligen.
Tendenz im Neoliberalismus, Sorgear- ten“ besteht. In alternativen Bewegun-
beit zu ökonomisieren, wie dies bei- gen sieht es nicht besser aus: auch in Subsistenz und Gemeingüter stärken
spielsweise in der Pflege geschieht, löst der in Frankreich prominenteren
diese Problematik nicht gänzlich auf, Décroissance-Debatte melden sich Ökofeministische Autorinnen wie Maria
auch darauf weist Madörin hin.(1) Denn hauptsächlich Männer zu Wort. Eine Mies oder Veronika Bennholdt-Thomsen
die Sorgearbeit unterscheidet sich hin- gender-sensible Betrachtungsweise der mit einem stärkeren Fokus auf den
sichtlich ihrer Produktivität grundsätzlich Frage, wie eine Ökonomie jenseits des globalen Süden verweisen auf die Not-
von der bei der Produktion von Gütern. Wachstumszwanges aussehen könnte, wendigkeit eines Erhalts und Ausbaus
Ein einer Industriegesellschaft ver- wird dabei nicht geliefert. Im Gegenteil der Subsistenzwirtschaft für eine wirt-
gleichbares Wirtschaftswachstum durch propagieren sogar manche Denker der schaftliche Perspektive jenseits des
immer größere Effizienzsteigerungen ist Bewegung ein anti-feministisches Bild Wachstums. Dies berührt eine zentrale
von diesem Standpunkt aus in einer von einer Rückkehr zu einer Familie mit Frage der Décroissance-Bewegung: die
Dienstleistungsgesellschaft ausge- klaren Geschlechterrollen. Diese Gefahr nach einer Lebensmittelproduktion jen-
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 21 -------------------------------------------------
seits von Agrobusiness und weltweitem men, muss ein Wandel der Strukturen ativen gegen sinnlose Großinfrastruk-
Handel, mit dem Ziel einer lokalen par- notwendig in Wechselwirkung mit per- turprojekte, den Kampf um den Erhalt
tiellen Ernährungssouveränität. Obwohl sönlichen Veränderung stehen. In der der eigenen Böden und kleinlandwirt-
die Frage nach dem Erhalt und Wieder- Umwelt- und Alternativbewegung wur- schaftliche Strukturen oder gegen
aufbau von Subsistenzwirtschaft häufig den so seit den 1970er Jahren zahlrei- schädliche Großtechnologien wie Gen-
in Zusammenhang mit dem globalen che Projekte entwickelt, die durch prak- technik oder Atomkraft. Die Diskussion
Süden thematisiert wird, stellt sich die tisches „Entwachsen“ konkrete Alterna- um eine Postwachstumsgesellschaft
Herausforderung ebenso für die Länder tiven ausprobierten.(6) Solche Formen bietet eine Möglichkeit, diese lokalen
des Nordens. Viele konkrete Projekte gemeinsamen Wohnens und Wirtschaf- Projekte durch eine gemeinsame Per-
wie CSA (Community Supported Agri- tens können ökologischere, solidari- spektive zu verbinden.
culture) oder AMAP in Frankreich (As- schere und vielfältigere Lebensweisen
sociations pour le Maintien d'une Agri- ermöglichen –jenseits von Kernfamilie,
culture Paysanne), Food-Coops oder Heteronormativität und festgelegten
Stadtgärten gehen in diese Richtung. Geschlechterbildern. Das Erlernen und (1) Mascha Madörin: Neoliberalismus und
Die Politikwissenschaftlerin Friederike Verlernen von alltäglichen Routinen und die Reorganisation der Care Ökonomie Zu
Habermann nennt das „Ecommony“ – Fähigkeiten wird so zu einem zentralen finden unter: http://www.denknetz-
eine Wirtschaftsweise, die auf Koopera- Bestandteil der Idee von Décroissance. online.ch/IMG/pdf/Madorin.pdf [Zugriff
tion beruht und die Commons und die Der Aufbau alternativer Strukturen im 25.03.2011]
peer-basierte Produktion in den Mittel- Kleinen – seine Nahrungsmittel über (2) Friederike Habermann: Der homo oe-
punkt des Wirtschaftens rückt. Gemein- eine Food-Coop zu beziehen, Kleidung conomicus und das Andere. Hegemonie,
Identität und Emanzipati-on. Nomos Ver-
güter und Subsistenz sind auch für die mit Freund_innen zu tauschen statt neu
lag, 2008.
lateinamerikanische Bewegung des zu kaufen, die Mitfahrgelegenheit zu
(3) Biesecker, Adelheid / Mathes, Maite /
Buen Vivir zentral, die hauptsächlich nutzen statt zu fliegen und die anfallen- Schön, Susanne / Scurrell, Babette (Hg.)
von indigenen Bewegungen getragen de Hausarbeit gerecht zu teilen, sind in (2000) Vorsorgendes Wirtschaften. Auf
wird. Nicht nur die kapitalistische Öko- diesem Sinne nicht der einzige Schlüs- dem Weg zu einer Ökonomie des Guten
nomie ist für die Buen Vivir-Bewegung sel zu einer solidarischen Postwachs- Lebens. Kleine Verlag, Bielefeld.
Ursache des Wachstumswahns, son- tumsgesellschaft – aber sie können ein (4) Vgl. die Podiumsdiskussion bei der 2.
dern die gesamte patriarchale und im- Anfang sein, um die notwendige geisti- Konferenz des Denkwerks vom
perialistische Zivilisation. Dem versu- ge Freiheit zu üben, die für den Weg 15.01.2011 und die Aussage von Herfried
chen sie mit einem Konzept der „Pacha dorthin immer wieder von Nöten sein Münkler am Ende der Podiumsdiskussion
Mama“ („Mutter Erde“) entgegen zu wird. «Wege zu zukunftsfähigen Denk- und
treten – die Natur wird dabei selbst zum Lebensweisen» mit Peter Sloterdijk, Her-
Rechtssubjekt und ihr werden Rechte Selbstbestimmung stärken fried Münkler, Harald Welzer und Michael
zuerkannt, die sie vor Ausbeutung von Brück, nachzuhören unter:
schützen. Frauen sind weltweit in besonderem http://www.denkwerkzukunft.de/konferenz/
Maße von den Folgen des Klimawan- 2011/diskussion3/ [Zugriff 25.02.2011]
Veränderung üben dels und von Armut betroffen. Doch (5) Frigga Haug: Die Vier-in-einem Pers-
auch wenn sie in den sichtbaren politi- pektive. Argument Verlag, 2009.
(6) Siehe zB die 2. Degrowth-Konferenz in
Unabhängig von ihren Differenzen be- schen Debatten – sowohl in Regierun-
Barcelona 2009 – Dick Urban Vestbro:
tonen alle diese Vorschläge die Not- gen, Parlamenten und Parteien als auch
«Saving by Sharing – Collective Housing
wendigkeit einer prozesshaften Verän- in Bewegungen wie Attac (7) – unterrep- for Sustainable Lifestyles»
derung des Bestehenden: weil die exis- räsentiert sind, so stellen sie doch über- (7) Der Frauenanteil der Mitglieder bei
tierenden Normen und Beschränkungen all dort einen beachtlichen Teil der Ak- Attac liegt seit Jahren bei etwa 30 Pro-
einer Gesellschaft das Denken, Fühlen teurinnen dar, wo es um ganz konkrete zent, Tendenz fallend.
und Handeln der Menschen mitbestim- politische Projekte geht; wie Bürgeriniti-

Werner Rätz, AG „genug für alle“


Wachstumskritik und Grundeinkommen
Es gibt vielfältige Verbindungen zwi- chen Investitions- in den Konsumfonds Güter mit extrem wenig Arbeitszeit her-
schen der Forderung nach einem be- reduziert die ökologisch schädlichen gestellt werden können. Jede Lösung
dingungslosen Grundeinkommen und Wirkungen von Geld. dieses Problems muss auf eine Tren-
derjenigen nach einer ökologischen nung von Einkommen und Erwerbsar-
Schrumpfungswirtschaft. Den drei wich- a) beit setzen. Das führt ökologisch gese-
tigsten soll im Folgenden kurz nachge- Heute hängt das Einkommen der Men- hen dann auch zu einer Verringerung
gangen werden. Sie lauten: schen von Arbeitsplätzen ab, die kei- der Produktion, wenn das Grundein-
a) Nur wer weiß, woher Einkommen und neswegs für alle zur Verfügung stehen. kommen hoch genug dafür ist, dass
materielle Sicherheit für ihn/sie selbst So wichtig auch eine Politik der Arbeits- Leute etwas anderes tun als erwerbsar-
zukünftig kommen sollen, wird bereit zeitverkürzung und der öffentlichen beiten.
sein, sich auf das Experiment einer Investitionen zur Schaffung von Ar- Noch wichtiger allerdings ist es, dass
Wirtschaftsschrumpfung einzulassen. beitsplätzen wäre, auch damit bliebe die Beschäftigten jeden Arbeitsplatz
b) Öffentliche Infrastruktur ist ökologisch deren Zahl systematisch hinter der Zahl verteidigen werden, selbst den beschis-
effektiver als Marktlösungen; sie nimmt derer zurück, die einen solchen benötig- sensten und ökologisch und sonst wie
darüber hinaus positionellen Gütern ten, wenn alle nur durch Erwerbsarbeit unsinnigsten, wenn sie nicht wissen,
ihren Reiz, ein Effekt, der durch mate- Einkommen erzielen könnten. Das hat wovon sie denn ohne einen solchen
rielle Gleichheit nochmals verstärkt wird. mit vielen Gründen zu tun, vor allem sicher leben sollen. Wer will, wer kann
c) Umverteilung aus dem gesellschaftli- damit, dass heute die notwendigen von den Menschen verlangen, dass sie
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 22 -------------------------------------------------
unter solchen Umständen über ökolo- Güter. Vieles wird gekauft oder ge- Wachstumsminderung in ersterem ge-
gisch und sozial dringend notwendige macht, weil andere es kaufen und ma- genüber. Wenn man bedenkt, dass
Alternativen nachdenken? Dringend chen, weil man dazugehören will oder Investitionsentscheidungen im Kapita-
erforderlich wäre eine Debatte darüber, muss. Vieles wird auch gekauft oder lismus ausschließlich zum Zweck des
was denn die Produkte und Dienstleis- gemacht, weilandere es sich nicht leis- Wachstums fallen – aus Geld muss
tungen wären, die für ein gutes Leben ten können, weil man sich unterschei- mehr Geld werden, sonst investiert
aller not-wendig sind, die also die Not den, herausheben will, zeigen, wer man niemand – dann ist absehbar, dass der
wenden würden? Was wir produzieren ist. All das ist nicht möglich mit Gütern Schrumpfungs- den Wachstumseffekt
wollen und wie müsste dringend in ei- und Dienstleistungen, die allen kosten- deutlich überwiegen wird. Das wird
nem umfassenden demokratischen los zur Verfügung stehen. nochmals dadurch verstärkt, dass In-
Prozess diskutiert und entschieden Es gibt ein weiteres ganz einfaches vestitionsgelder erheblich rascher um-
werden. Gegenmittel. Eine jüngste umfassende schlagen als Konsumgelder. Während
Auch die Beschäftigten von Opel oder Untersuchung britischer EpidemiogIn- die zusätzlichen Lebensmittel oder Ur-
VW wissen, dass es intelligentere Mög- nen belegt, dass das Glücksgefühl der laubausgaben der bge-Begünstigten
lichkeiten gibt, von A nach B zu kom- Individuen abhängig ist von der wirt- zurück zu den Verkäufern fließen und
men, als dass jedeR im eigenen Auto im schaftlichen und rechtlichen Gleichheit dort in neue Produktion gesteckt wer-
Stau steht. Aber wie sollte nachhaltiges der Menschen in der Gesellschaft. In- den, haben die FinanzinvestorInenn in
Umsteuern und eine Reduktion des nerhalb des globalen Nordens ist das der Regel schon mehrere Geschäfte mit
Ressourcenverbrauchs aus der Produk- Leben nicht in den reicheren Ländern ihrem Kapital getätigt.
tion heraus und durch die Arbeiterinnen lebenswerter, sondern die Einkom-
und Angestellten erfolgen, die doch auf mensschere innerhalb eines Landes Diese wachstumsmindernde Wirkung
ihre Arbeitsplätze angewiesen sind? entscheidet über Lebenserwartung, des bge umso größer, je höher es ist.
Wie durch die Erwerbslosen, die eben- Vertrauen und soziale Beziehungen, Die Attac-AG genug für alle hat schon
falls auf einen der nicht vorhandenen seelische und körperliche Gesundheit, vor Jahren den Vorschlag entwickelt,
Arbeitsplätze warten? Wer ernsthaft schulische Leistungen, Gewalt usw. Das ein bge als Teil einer umfassenden
eine nachhaltige, sozial- und umweltver- Rangeln um Macht und Einfluss, Kon- Bürgerversicherung zu organisieren. In
trägliche Wirtschaft will, wird zuerst sum und Reichtum nimmt zu, je mehr ihr würden Gesetzliche Krankenversi-
dafür sorgen müssen, dass die Men- sich Macht und Einfluss, Konsummög- cherung (incl. Pflege), Gesetzliche Ren-
schen sich um ihr materielles Überleben lichkeiten und Reichtum Einzelner vom tenversicherung und das Grundein-
keine Sorge machen müssen. Und dazu Durchschnitt unterscheiden. Die Her- kommen zusammengefasst. Die Finan-
brauchen alle ein bedingungsloses stellung von weitgehender materieller zierung sollte im Umlagesystem erfolg-
Grundeinkommen. Gleichheit würde einen wesentlichen ten, indem jeder Euro Einkommen, den
Teil des Konsums unterbinden, der Personen in Deutschland erzielen, zur
b) lediglich dem Prestige gilt, und wäre Beitragsberechnung herangezogen
Das bedingungslose Grundeinkommen damit eine Kernforderung auf dem Weg wird. Dabei spielt weder die Art des
wird von vielen linken BefürworterInnen in eine Gesellschaft, die Stoff- und Einkommens (Lohn oder Gehalt, Hono-
als Teil öffentlicher Daseinsvorsorge in Energieverbrauch reduziert. Das zentra- rare, Kapitaleinkommen, Mieten, etc.)
einer bedarfsorientierten Ökonomie le Instrument für einen solchen Schritt eine Rolle noch ihre Höhe. Bestehende
gedacht. Es geht im oben skizzierten wäre ein bedingungsloses Grundein- Beitragsbemessungs- und Pflichtversi-
Sinne darum, dass den Menschen die kommen. cherungsgrenzen würden abgeschafft,
notwendigen Güter und Dienstleistun- eine Versicherungspflicht für alle Perso-
gen verfügbar sind. Das wird in sehr c) nen eingeführt. Eine solche Finanzie-
vielen Fällen in unserer heutigen Ge- Ein bge würde nicht nur Armut verhin- rung würde eine deutliche Umverteilung
sellschaft nur möglich sein, wenn ein dern und gesellschaftliche Teilhabe von den hohen zu den niedrigen Ein-
Einkommen zur Verfügung steht. Aber sichern und wäre allein schon deshalb kommen bedeuten. Dazu käme eine
einiges wird auch als öffentliche Infra- eine menschenrechtlich unverzichtbare weitere starke Umverteilung von den
struktur für die BenutzerInnen kostenlos Maßnahme. Je nach Ausgestaltung und Gewinnen zu den Einkommen, indem
angeboten werden können. Und das Finanzierungsmodalitäten trüge es auch die Hälfte der Kosten beider Systeme
betrifft nicht nur öffentlichen Nahver- zur Reduzierung ökologisch schädlicher wird von den Arbeitgebern aufgebracht
kehr, Bildung, Verkehrswege und Ver- Abläufe bei. Zwar würde ein hohes, also („paritätische Finanzierung“) werden
sorgungsleitungen. Man könnte die tatsächlich finanzielle Umverteilung sollte. Sie würden entsprechend der in
gesamte Mobilität als Infrastruktur orga- organisierendes Grundeinkommen sei- Deutschland erzielten Bruttowertschöp-
nisieren, das Wohnen von der Planung nen Begünstigen einen erhöhten Kon- fung auf alle hier tätigen Unternehmen
über den Bau bis zur Verwaltung eben- sum ermöglichen. Das könnte auch umgelegt, auch wenn ihr Firmensitz sich
falls, die Kommunikation, Energiever- nicht etwa mittels einer Finanzierung im Ausland befindet. In einer solchen
sorgung und vieles mehr. Was gesell- durch Ökosteuern kompensiert werden. Bürgerversicherung wäre je nach kon-
schaftlich finanziert zur Verfügung steht, Um nämlich eine große Umverteilung zu kreter Ausstattung etwa die Hälfte des
braucht nicht eingekauft zu werden. gewährleisten, müssten die Steuern ein bisherigen BIP gebunden und den Kapi-
Damit reduziert sich die notwendige hohes Aufkommen erbringen, dann talkreisläufen entzogen.
Einkommenshöhe. Gesellschaftlich aber haben sie keine ökologische Steu-
organisierte Infrastruktur wird Ressour- erungswirkung mehr. In dieser Perspektive kommen ökologi-
cen- und energieschonender errichtet Allerdings bedeutet Umverteilung ja, sche, soziale, finanzmarktkritische und
als das Warenangebot auf dem Markt: dass die Mittel woanders hergenommen auf freie Tätigkeit orientierte Wirkungen
Der öffentliche Nahverkehr ist ökolo- werden. Das bedingungslose Grundein- zusammen und wir befinden uns in
gisch dem Privatauto weit überlegen. kommen wäre eine Verschiebung von einem Schnittpunkt aller Dimensionen
In einem solchen System öffentlicher Geld aus dem gesellschaftlichen Investi- des Attac-Engagements. Zentral dafür
Güter verlieren viele Dinge die spezielle tions- in den Konsumfonds. Der Wachs- ist das bedingungslose Grundeinkom-
Eigenschaft sogenannter positioneller tumswirksamkeit in letzterem steht die men.

------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 23 -------------------------------------------------


Alexis J. Passadakis & Matthias Schmelzer
Postwachstum - 12 Fluchtlinien einer solidarischen Ökonomie
jenseits des Wachstums
1.) Unser Ziel: Soziale Rechte global teuer es wäre, punktuell künstliche Be- Scheiterns von Entkopplungsstrate-
und konkret stäubungsmaschinen für eine Obstplan- gien.(1) Herauswachsen aus der Biokrise
tage in Kalifornien einzusetzen, aber ist daher keine Option. Zudem ist ein
Was ist das Ziel unserer Wachstumskri- wenn es keine Bienen mehr gibt, dann Gesundschrumpfen der Ökonomien im
tik, und warum halten wir es grundsätz- haben wir ein ernstes Problem. Norden auch notwendig, da armen Re-
lich für notwendig jetzt Fluchtlinien einer Die globale Biokrise, vor allem die Kli- gionen im Süden mittelfristig gewisse
Postwachstumsökonomie zu skizzie- makrise und das Erreichen des Förder- Wachstumsoptionen zugestanden wer-
ren? Unser Ziel ist, soziale Rechte glo- maximums von Erdöl (Peak Oil), setzen den müssen.
bal durchzusetzen, die ein gutes Leben dem Wachstum äußere Grenzen. Ins-
für alle möglich machen. Unsere Alter- besondere der Zusammenhang zwi- 4.) „Leur récession n'est pas notre
native einer solidarischen Post- schen der Ausbeutung der energetisch décroissance!“
wachstumsökonomie hat nicht wie viele höchst dichten fossilen Energieträger
Spielarten der Wachstumskritik nur und dem kapitalistischen Wachstumsre- ...lautete ein Slogan bei den Krisenpro-
abstrakt „das Überleben der Mensch- gime macht Peak Oil (Prognosen rei- testen 2009 in Frankreich („Ihre Rezes-
heit“ oder „die Rettung der Natur“ vor chen von 2005 bis 2020) zu einem ein- sion ist nicht unsere Décroissance!“).
Augen. Denn eine solche Perspektive schneidenden Phänomen – die Frage Denn eines ist klar: Unsere Vorstellung
droht konkrete soziale Rechte von Indi- ist nur, wie chaotisch und gewaltsam, von Postwachstumsökonomie ist nicht,
viduen und Gruppen auszublenden. Sie oder demokratisch geplant und koope- die Ökonomien innerhalb der bestehen-
soll stattdessen den Anspruch sozialer rativ. Tödliche Wetterextreme und Res- den ökonomischen und sozialen Struk-
Gerechtigkeit und Gleichheit im hier und sourcenkriege werfen ihre Schatten turen und Verteilungsverhältnisse zu
jetzt und in der Zukunft einlösen. Schon voraus. Die Bedingungen für emanzipa- schrumpfen – dies führt zu Sozialkahl-
als die englischen Bauern von dem torische Auseinandersetzungen weltweit schlag, Verarmung und den anderen
Landadel von den Allmenden vertrieben werden dadurch nicht besser. Begleiterscheinungen kapitalistischer
wurden, konnte die soziale Frage nicht Krisen, wie wir sie derzeit erleben. In-
getrennt von der ökologischen betrach- 3.) Entkopplung ist nicht möglich nerhalb der bestehenden wachstums-
tet werden - auch wenn dies in der Ver- abhängigen Strukturen bedeutet ein
gangenheit häufig getan wurde. Nach Konzepte „nachhaltigen“ oder „grünen“ Schrumpfen der Ökonomie, dass die
Jahren des immer stärkeren Zugriffs Wachstums, Green New Deal und an- Produktivitätszuwächse nicht durch
transnationaler Konzerne auf natürliche dere Varianten eines „grünen“ Kapita- Wachstum aufgefangen werden können
Ressourcen und angesichts der welt- lismus erleben seit ein paar Jahren eine und dadurch Arbeitslosigkeit rapide
weiten Zuspitzung der Biokrise (d.h. Renaissance. Think Tanks entwickeln zunimmt. Die zahlungskräftige Nachfra-
Klimakrise, Peak Oil, Verlust der Arten- neue Konzepte, PolitikerInnen versu- ge sinkt, die Krise verschärft sich, zur
vielfalt, Degradation von Böden etc.), chen damit neue Mehrheitsblöcke zu Rezession kommt die Deflation. Gleich-
welche die Überlebensbedingungen von schaffen. All diesen programmatischen zeitig sinken die Steuereinnahmen der
hunderten von Millionen Menschen Ansätzen ist die Vorstellung gemein- öffentlichen Hand, die Sozialsysteme
dramatisch gefährdet, kann (globale) sam, dass eine umfassende Entkopp- kommen unter Druck, Verschuldung
Gerechtigkeit nur sozial-ökologische lung von Wirtschaftswachstum auf der explodiert. Beides führt zu einer gefähr-
Gerechtigkeit sein. Eine zentrale Flucht- einen und Ressourcenverbrauch und lichen Spirale aus Rezession und Ver-
linie dahin ist die solidarische Post- Verschmutzung der Umwelt auf der armung. Im auf permanentes Wachstum
wachstumsökonomie. anderen Seite möglich ist. Technische basierenden Kapitalismus gilt: Schrump-
Innovationen, erneuerbare Energien, fung = Rezession = soziale Krise.
2.) Die Natur ist begrenzt und wider- Ressourceneffektivitätssteigerungen
ständig und die saubere Dienstleistungsgesell- 5.) ...und eure Austerität ist nicht
schaft – so das proklamierte Ziel des unser Postwachstum!
Es gibt kein unendliches Wachstum auf dematerialisierten Wachstums – würden
einem endlichen Planeten. Neo- es möglich machen, dass das Bruttoin- Bei der Transformation zu einer solida-
Klassische Ökonomen blenden die landsprodukt weiter wächst, die Öko- rischen Postwachstumsökonomie geht
Existenz der Natur und ihre Widerstän- nomie jedoch immer weniger fossile es darum, eine neue ökonomische
digkeit aus. Materie, Raum und Zeit als Energieträger und andere begrenzte Grammatik zu erkämpfen, die soziale
Dimensionen dessen, was wir als Reali- Ressourcen verbraucht. Doch eine Gerechtigkeit und ein gutes Leben für
tät bezeichnen würden, kommen in derartige Entkopplung – in dem not- alle weltweit überhaupt erst möglich
ihren Textbüchern nicht vor. Natur er- wendigen absoluten Maße – ist eine macht, und als Konsequenz zu einer
scheint lediglich in Form von Ressour- Illusion. Die notwendige Reduktion von Reduzierung des BIP führen würde. Ein
cen, die bei Knappheit durch höheren CO2 in den frühindustrialisierten Län- alleiniger Fokus auf einen Schrump-
Kapitaleinsatz substituiert werden kön- dern des Nordens macht bei gleichzeiti- fungsimperativ ist allerdings verkürzt
nen. Produktion- und Reproduktion gem anhaltenden Wirtschaftswachstum und gefährlich. Dies zeigen nicht zuletzt
basieren jedoch grundlegend auf der Steigerungen der Ressourcenproduktivi- neoliberale und konservativ-
Natur: sie wird genutzt (saubere Luft, tät und neue Technologien notwendig, neofeudalistische Spielarten von
Ackerland etc.) und Rohstoffe entnom- die jenseits des technisch und politisch Wachstumskritik insbesondere in der
men und umgewandelt. Die Natur ist möglichen liegen – auch angesichts der Bundesrepublik, die mit ihren ökologisch
begrenzt und lässt sich nur unzurei- Funktionsweise unserer Ökonomie, des motivierten wachstumskritischen Argu-
chend durch Kapital kompensieren. historisch zu beobachtenden Falls der menten in den reaktionären Chor des
Natürlich ließe sich ausrechnen, wie Innovationsraten, und des bisherigen „Wir haben über unsere Verhältnisse
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 24 -------------------------------------------------
gelebt“ oder „Wir müssen den Gürtel keynesianische Wachstumsmodell stieß rung freigesetzten Arbeitskräfte wieder
enger schnallen“ einstimmen und an seine Grenzen. Die Antwort war die in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Die
Wachstumskritik zum Rechtfertigungs- neoliberale Konterrevolution, wie sie ihr Alternative zu Hartz-IV, Verarmung und
instrument und Hebel von Austerität und Vordenker Milton Friedmann nannte. dem „überflüssig“-machen großer Teile
Sozialabbau machen.(2) Im Gegensatz Inzwischen ist auch das neoliberale der Gesellschaft ist die Arbeitszeitver-
dazu zielt das Konzept einer solidari- Wachstumsmodell, der finanzmarktge- kürzung für alle. Zudem ist eine Absen-
schem Postwachstumsökonomie der triebene Kapitalismus, in einer Krise. kung der absolut geleisteten Zahl von
Décroissance auf eine demokratisch Angesichts des Scheiterns des Keyne- Lohnarbeitsstunden nötig, um das BIP
ausgehandelte Schrumpfung von Pro- sianismus – vor allem im globalen Kon- tatsächlich dauerhaft abzusenken. 20
duktion und Konsum, um soziale Rechte text – und der ökologischen Grenzen, Stunden sind genug – für's erste!(5)
für alle zu ermöglichen, weltweit, jetzt sind allerdings Hoffnungen auf eine Nicht zu vergessen: es gibt ein Leben
und in Zukunft. neue keynesianische Phase, die Hoff- jenseits von Lohnarbeit, in dem – wie
nung auf ein öko-keynesianisches feministische Ökonominnen immer be-
6.) Es gibt kein gutes Wachstum, Wachstumsregime jenseits des neolibe- tonen – die notwendige Arbeit getan
sondern nur ein gutes Leben! ralen Finanzmarktkapitalismus verfehlt. wird, die die Gesellschaft zusammen-
Viele der in der emanzipatorischen hält. Und auch diese muss umverteilt
Postwachstum zielt nicht auf abstraktes Linken diskutierte – auch keynesiani- werden – auf alle.
und utopisches Spekulieren über eine sche – Konzepte sind jedoch weiterhin Arbeitszeitverkürzung ist Sand ins Ge-
Gesellschaft nach dem Kapitalismus, zentral, besonders zur Dämpfung von triebe der Wachstumsökonomie und
sondern es geht um die Anerkennung sozialer Ungerechtigkeit und Ausbeu- schafft neue strategisch notwendige
von oft ausgeblendeten sozio- tung: radikale Umverteilung, Arbeitszeit- Spielräume, allein reicht sie allerdings
ökonomischen, sowie ökologischen verkürzung, Wirtschaftsdemokratie und nicht. Schließlich würde weitere massi-
Dynamiken und die Neuausrichtung Kontrolle von Kapital und Investitionen. ve „Rationalisierung“ die Antwort der
emanzipatorischer Strategien. Regie- Diese gilt es mit darüber hinausgehen- Unternehmen sein, und ihr Imperativ
rungen und transnationale Konzerne den Konzepten wie (Wieder)Aneignung Profite zu erzielen, also zu wachsen,
stehen dem entgegen. Aber auch wer in der Gemeingüter, Deglobalisierung, würde nicht ausgehebelt. Neue Formen
der jetzigen Krise wie die Brüsseler neuen Formen der Arbeit, Ernährungs- entmonetarisierten Wirtschaftens, der
Bürokraten des Europäische Gewerk- souveränität(4) und Energiedemokratie Solidarischen Ökonomie und der Be-
schaftsbundes mit dem Slogan „No neu zusammen zu denken, und zwar wirtschaftung von Commons/Allmenden
cuts, more growth!“ agiert, sitzt - bei unter den Vorzeichen einer Wirtschaft, sind notwendig. Gleichzeitig muss es
aller drängenden Notwendigkeit sich die nicht wächst, sondern bis zu einem darum gehen, in den real-existierenden
gegen die Sozialkürzungen zu stemmen Stabilisierungspunkt schrumpft. Dabei Finanzmarktkapitalismus einzugreifen
– der Illusion auf, die gesellschaftlichen geht es auch darum, den verborgenen und Investitionen demokratisch zu kon-
Probleme ließen sich durch mehr Keynes, den Stagnationstheoretiker zu trollieren und umzulenken – weg von
Wachstum lösen. Doch seit Jahrzehnten entdecken, der eine Gesellschaft befreit fossilistischen Hochwachstumssektoren
gehen die Wachstumsraten in den In- von Arbeitszwang und Profitstreben hin zu Sorgeökonomie, gebrauchswert-
dustrieländern zurück, ein Prozess, skizzierte. Letztlich müssen wir durch orientierten Basisdienstleistungen und
dessen Ursachen nicht nur in den äuße- Keynes hindurch und über ihn hinaus, sozial-ökologischem Umbau. Und statt
ren Grenzen des Wachstums liegen um zu unserer solidarischen Post- (öffentliche) Schulden zu bedienen,
(Verteuerung der Ressourcen, Zerstö- wachstumsökonomie zu gelangen. kämpfen wir für Schuldenerlass. Drop
rung des Klimas etc.), sondern auch in the debt!(6)
den inneren Schranken kapitalistischer 8.) Weniger Produzieren, Arbeitszeit
Entwicklung (relative Sättigung). verkürzen, Reichtum umverteilen, 9.) Jenseits des Kapitalismus
Wachstum reicht schon seit langem Investitionen kontrollieren
nicht mehr, um die strukturelle Arbeits- Alle, die ernsthaft versuchen, über
losigkeit effektiv zu lindern (jobless Postwachstum ist der Bruch mit der Wachstumskritik hinaus zu gehen und
growth), Wachstum steigert nicht die Scheinlogik des verteilungspolitischen eine Schrumpfung und darauf folgend
Wohlfahrt, und die steigende Flut hebt Positivsummenspiels und der Illusion eine stabile Ökonomie anzupeilen, ste-
nicht alle Boote.(3) Peak Oil ist eine der Knappheitsökonomie, in der nur hen vor immensen Herausforderungen,
ernste Herausforderung auch für traditi- umverteilt wird, wenn die Wirtschaft denn es geht um eine grundlegende
onell-linke Wachstumsstrategien. Kriege wächst. Die Politik des „Trickle-down“ ist soziale Transformation, die an die Wur-
zur Absicherung der Rohstoffe, katast- nicht nur fundamental gescheitert – zeln geht. Plausible technokratische
rophale Tiefseebohrungen und Millionen Wachstum geht real mit der Produktion Konzepte für eine solidarische Post-
von Flüchtlinge gehören untrennbar von Unterentwicklung und zunehmender wachstumsökonomie, aber auch bei-
zum fossilistischen Wachstumsmodell. Ungleichverteilung einher. Doch es ist spielhafte Insellösungen solidarischer
Wachstum steht dem Ziel globaler sozi- genug für alle da. Der bestehende Ökonomie, sind unverzichtbar – sie
alen Rechten entgegen. Denn was da Reichtum muss gerecht verteilt werden, reichen jedoch nicht, wenn der Akkumu-
wächst sind abstrakte Tauschwerte, und nicht weiter wachsen. Dafür brau- lationsprozess des Kapitals weitergeht.
Akkumulations-möglichkeiten für weni- chen wir nicht nur ein Mini- Wachstum wird angetrieben durch die
ge, die ein gutes Leben für alle unmög- maleinkommen, sondern auch ein Ma- blinde Selbstverwertung des Kapitals:
lich machen. ximaleinkommen, wie in der französi- Geld wird in die Produktion investiert,
schen Décroissance-Bewegung gefor- um mehr Geld zu werden, was die Zu-
7.) Goodbye, Keynes - good morning dert wird. nahme der Produktion von Werten vor-
Keynes and beyond... Postwachstum verabschiedet sich auch aussetzt. Postwachstum heißt daher,
von der Illusion der wachstumsbasierten dass die Verwertungsmöglichkeiten des
Keynesianische Politik scheiterte in den Vollbeschäftigungsgesellschaft. Schon Kapitals abnehmen und die durch die
1970/80er Jahren, als sie die Verwer- lange reichen die realen Wachstumsra- Finanzmärkte aufgeblähten fiktiven
tungsbedingungen des Kapitals nicht ten nicht mehr aus, um die durch Pro- Vermögensansprüche nicht realisiert
mehr gewährleisten konnte. Sprich: das duktivitätssteigerung und Ökonomisie- werden können. Darüber hinaus müs-
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 25 -------------------------------------------------
sen, um zu einer solidarisch- der Möglichkeiten jenseits der Domi- Frage nach den langen Jahren des
ökologischen Ökonomie zu kommen, nanz der herrschenden ökonomischen neoliberalen „pensé unique“ der 90er
viele Produktionsstätten – vor allem in Vorstellungen und Zwänge. Es geht um Jahre zu rekonstituieren. Seit etwa
den fossilistischen Sektoren – im Zuge die Dekolonialisierung der Imagination, 2007/08 – symbolisiert durch die Grün-
der Transformation in eine Postwachs- um die Demystifizierung von allzu oft dung von Climate Justice Now! beim
tumsökonomie stillgelegt werden (Disin- fetischisierten Konzepten wie Wirt- Klimagipfel in Bali, der ersten Degrowth-
vestment). Beides bedeutet die Vernich- schaftswachstum, Fortschritt, Lohnar- Konferenz in Paris und vor allem Dank
tung von Kapital. Um globale soziale beit, Effizienz und BIP. Fragend schrei- indigener Bewegungen beim Weltsozial-
Rechte zu verwirklichen, führt kein Weg ten wir voran... forum im amazonischen Belem(10) etc. –
an diesem Kern der politischen Ökono- beginnt eine Rekonstituierung des Fel-
mie und damit an dieser Machtfrage 11.) Transkommunalismus statt des kritischer politischer Ökologie, von
vorbei. Das Problem: das neoliberale Postdemokratie Umwelt- und Klimagerechtigkeit.
Globalisierungsprojekt mit seiner Libera- Uns erscheint es zwingend, dass ökolo-
lisierung der Märkte (WTO, IWF), Priva- Die Demokratie erlebt/e schwere Atta- gische Gerechtigkeit integraler Bestand-
tisierung, Deregulierung und Angriffen cken durch das neoliberale Roll-back teil eines möglichen zweiten Zyklus der
auf kollektive soziale Akteure hat die seit den 1970/80ern. Spätestens unter „global-justice“-Bewegung wird. Der
Macht des transnational agierenden dem Ausnahmezustand der Weltwirt- Postwachstumshorizont verbindet die
Kapitals enorm gesteigert. FAQ: Welche schaftskrise und den über Nacht ge- soziale und ökologische (Verteilungs-
sozialen Akteurskonstellationen mit schnürten exzessiven „Rettungspake- )Frage, und er verknüpft Mikro-
welchen Interessen, Mitteln und Strate- ten“ für die Banken sind wir in einer Praktiken und makro-ökonomische
gien wollen und können eine solidari- Postdemokratie angekommen. Die so- Konzepte und verbindet transkommunal
sche Postwachstumsökonomie und die zialen Auswirkungen der Krise und die das Lokale mit dem Nationalen und
notwendige Dekommodifizierung und sozialen Folgen der Biokrise erhöhen Globalen. Die solidarische Postwachs-
Entmonetarisierung von den Druck auf demokratische Struktu- tumsökonomie ist eine Perspektive für
(Re)Produktionsräumen durchsetzen? ren. Eine solidarische Postwachstums- eine offensive Bewegung, die Alt und
ökonomie erfordert daher neue demo- völlig Neu zu einem kommenden Hori-
10.) Buen vivir jenseits von Tradition kratische Institutionen, eine Rekonstitu- zont verknüpft.
und Moderne ierung von lokaler und nationaler De-
mokratie. Eine europäische und globale (1) Sustainable Development Commission
Die Idee von ewigem Wachstum ver- Demokratie sind noch ein weiter Weg. (2009), Prosperity without growth?,
bunden mit der Idee des homo oeco- Und die Restrukturierung von Produkti- http://www.sd-
commission.org.uk/pages/redefining-
nomicus, ist integraler Bestandteil des on zielt auf Deglobalisierung (9) eine
prosperity.html; NEF (2010), Growth Isn’t
Konzepts der Moderne. Von diesen gilt neue Artikulation der lokalen Ebene mit Possible,
es hier und jetzt zu desertieren. Aber der nationalen und globalen auf Basis http://www.neweconomics.org/publications/g
die gute Nachricht ist: „Wir sind nie neuer demokratischer Verfahren. Dazu rowth-isnt-possible.
modern gewesen!“, wie Bruno Latour gehören die Kontrolle von Finanzmärk- (2) Siehe www.denkwerkzukunft.de. Vgl.
entdeckte und Donna Haraway bekräf- ten und insbesondere Investitionen. In aber auch die Ideen von Zac Goldsmith,
tigte.(7) Und wir sind auch nicht die „Dro- die Falle eines kurzsichtigen Lokalismus Abgeordneter der Konservativen im Unter-
momaniacs“ (Geschwindigkeitsfanati- werden wir nicht tappen. Ebenso rassis- haus, „The Constant Economy“.
ker) zu denen der französische Urbanist tischen Chauvinismus angesichts von (3) Dieses Sprichwort geht ursprünglich auf
J.F. Kennedy zurück und besagt, Wachstum
Paul Virilio uns ernannte.(8) Aber auch Migrationsströmen und absehbar 9 Mrd. steigere die Einkommen der Ärmsten. Vgl.
wenn wir uns vom Wachstum verab- Menschen auf diesem Planeten. Statt- z.B. die Rede des Managing Director des
schieden – farewell, farewell! – bean- dessen gilt es demokratische IMF, Rodrigo de Rato, A Rising Tide Lifts All
spruchen wir natürlich weiterhin die transkommunale Strategien zu erfinden. Boats: How Europe, by Promoting Growth,
modernen Konzepte wie Menschen- Can Help Itself and Help the World,
rechte und Demokratie, die das Ergeb- 12.) Der Postwachstumshorizont http://www.imf.org/external/np/speeches/200
nis von Kämpfen um Emanzipation sind. 6/052206.htm; und die Studie des NEF
Postwachstum heißt nicht, die Idee der Abwehrkämpfe gegen Austeritätspolitik (2006), Growth Isn’t Working,
http://www.neweconomics.org/publications/g
Möglichkeit von Fortschritt aufzugeben werden die zweite Krisenphase, die mit
rowth-isn%E2%80%99t-working.
– sondern eine Loslösung der Fort- der Eurozonen-Krise begann, prägen. (4) Vgl. http://viacampesina.org.
schrittsidee vom Glauben an Güteran- Diese Kämpfe gegen Sozialkahlschlag (5) www.neweconomics.org/publications/21-
häufung und Wirtschaftswachstum. sind und bleiben absehbar defensiv. Ein hours.
Postwachstum heißt damit eben nicht offensives Projekt, welches tatsächlich (6) Vgl. www.cadtm.org
zurück zur Tradition, zur Steinzeit, oder über den (neoliberalen finanzmarktge- (7) Bruno Latour (2008), Wir sind nie modern
sich einer anything-goes-Postmoderne triebenen) Kapitalismus hinaus weist, gewesen. Versuch einer symmetrischen
zu ergeben. Postwachstum nimmt die fehlt bisher. Aber wir brauchen einen Anthropologie, Frankfurt a.M.; Donna Hara-
postkoloniale Situation und die seit dem neuen Horizont, um unsere Energien zu way (1991), Simians, Cyborgs, and Women.
The Reinvention of Nature, Routledge, New
Aufstieg der Schwellenländer multipola- fokussieren. Eine der Fluchtlinien, die York.
re Konstellation ernst – und damit die diesen neuen Horizont zeichnen, ist die (8) Paul Virilio (1986), Speed and Politics: An
Frage nach globaler Gerechtigkeit und solidarische Postwachstumsökonomie. Essay on Dromology, Autonomedia.
Gleichheit. Die konkrete Utopie des Die globalisierungskritische Bewegung - (9) Walden Bello (2002), Deglobalisation:
guten Lebens (buen vivir) in einer egali- oder auch altermondialistische oder Ideas for a new world economy, Zed Books.
tären Gesellschaft ohne Wachstum „global justice“-Bewegung – (aus Ge- (10) Vgl. www.movimientos.org/fsm2009.
konstituiert eine neue Fluchtlinie jen- werkschafterInnen, politischen Gruppen,
seits von Tradition und Moderne. Die Netzwerken und Organisationen) spielte
Idee der solidarischen Postwachstums- mit ihrer anti-neoliberalen Positionierung Kontakt: postwachstum@gmx.de
ökonomie wiedereröffnet den Horizont eine wichtige Rolle dabei, die soziale www.postwachstum.net

------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 26 -------------------------------------------------


Attac Marokko
Undemokratisches Verfahren bei der Verfassungsreform
Brief an den Präsidenten der Beratungskommission zur Revision der Verfassung
Betreff: Anhörung von ATTAC zur Verfassungsreform

Am 9.März hat der König in einer Rede eine Verfassungsreform angekündigt, die von einer von ihm (!!!!) ernannten Kommis-
sion erarbeitet werden soll (S. ausführlich in SiG 89). Damit hat die Bewegung des 20.Februar einen kleinen Sieg errungen:
Nach und nach sehen sich die Regierung und die politische Elite wegen der Erfolge dieser Bewegung gezwungen, diese ernst
zu nehmen. ABER: Das bleibt noch vollkommen unzureichend, da der König im Grunde auf keine seiner Vorrechte auf der
politischen Ebene verzichtet hat. Noch schlimmer ist es auf der wirtschaftlichen und sozialen Ebene. Die „Partnerschaft EU-
Marokko“ ebnet außerdem den Weg für die politische und wirtschaftliche Kontrolle durch die EU.

21. April 2011 Verfassung, mit einer neuen Art der Abfas- „illegal“ betrachtet wird?
sung und im Sinne der Demokratie. Diese
Bezug: Ihr Brief Nr. 157 vom 8. April 2011 Methode äußert sich in einer verfassungsge- Sehr geehrter Präsident der Beratungs-
benden Versammlung, in der die politischen kommission zur Revision der Verfassung,
Sehr geehrter Herr Präsident, unter Bezug und rechtlichen Bedingungen vorbereitet
auf Ihr o. g . Schreiben möchten wir Ihnen werden. Das Ziel dieser Struktur ist es, eine Wir sind eine engagierte Vereinigung, die
unsere Bemerkungen wie folgt zukommen neue Verfassung zu erstellen, die mit den die Seite der unterdrückten und verarmten
lassen: Prinzipien von „Heiligkeit“ und „Unterta- Klassen gewählt hat, die gegen neoliberale
Ihr Gremium wurde ernannt und nicht nen“ bricht. Einen Text also, der auf der Wirtschaftspolitik kämpft. Teil dieser Poli-
gewählt, was den demokratischen Prinzi- Volkssouveränität beruht, auf Wahlen als tik ist die schrittweise Privatisierung unserer
pien widerspricht und Ihrer Kommission die Mittel, an Staatsposten mit hoher Verant- besten öffentlichen Dienste und Einrichtun-
Anerkennung des Volkes entzieht, was wortung zu gelangen und auf der Verpflich- gen. Es ist eine Strategie, die die Entmündi-
unserer Meinung nach der einzige Garant tung für ausnahmslos jeden, alle Vorgänge gung unserer Dienste zum Vorteil multina-
für die Legitimität ihrer Arbeit wäre. Die offenzulegen. tionaler Gesellschaften betrieben hat, deren
Ernennung anstelle einer Wahl entspricht Ihre Kommission ist beratend, was be- einziges Ziel ihr Gewinn ist ( Lydec, Redal,
nicht der Forderung, die durch die Bewe- deutet, dass die Vorschläge Ihres Gremiums Amendis…).
gung des 20. Februar sowie durch alle teil- durch die Herrschenden angenommen wie
nehmenden Organisationen, darunter die abgelehnt werden können, - für die Vor- Wir hätten gern an der Erstellung einer
unsere, gestellt wurde. Wir sind der Mei- schläge der von Ihnen konsultierten Organi- neuen Verfassung für ein neu aufzubauen-
nung, dass die Verfassungsreform keine sationen gilt das Gleiche. des Marokko mitgewirkt. Für ein neues
verwaltungsrechtliche und technische Marokko, das wir für notwendig halten. Da
Übung ist und auch nicht als solche behan- Schließlich möchten wir Ihnen noch einmal uns jedoch bewusst ist, dass Ihre Kommis-
delt werden darf. die rechtliche Lage unserer Organisation in sion elementare Kriterien einer Demokratie
Ihre Kommission wurde ernannt, um die Erinnerung rufen. ATTAC Marokko wurde Rücksicht nicht erfüllt, werden wir bedauer-
im Jahr 1996 erlassene Verfassung zu im Juli 2001 gegründet und seit der offiziel- licherweise Ihrer Aufforderung, unsere
überprüfen. Dieses „Werk“ von Hassan II len Anerkennung ein Jahr später haben wir Vision in Bezug auf die Verfassungsreform
wurde unrechtmäßig in Abwesenheit der von Dezember 2005 bis heute keine weitere vorzutragen, nicht nachkommen können.
Volksvertreter eingeführt. Das Ergebnis ist rechtliche Zulassung erhalten. Während
eine undemokratische Verfassung im Diens- dieser Zeit haben einige unserer lokalen Mit freundlichen Grüßen,
te der aktuellen politischen und wirtschaftli- Gruppen eine Zulassung erhalten! Ist es In Namen des nationalen Sekretariats von
chen Machthaber. Die Bewegung vom 20. Ihnen nicht unangenehm, eine Organisation Attac, Mohamed Abboud, Generalsekretär
Februar und alle in ihr zusammengeschlos- anzuhören, die „de facto“ von der Regie-
senen Organisationen fordern eine neue rung - durch das Innenministerium – als

Auf der ENA werden mehrere Vertreter der


Erster Mai in Ägypten: „Soziale Gerechtigkeit!“ Attac Verbände in Afrika über die sozialen
http://egyptesolidarite.wordpress.com Bewegungen und über die zerstörerische
EU-Politik referieren (2 Großveranstaltungen
Mehr über Ägypten: Dossier: Ägyptens unvollendete Revolution am Mi 10.8.; mehrere Workshops)
http://www.jungewelt.de/bibliothek/dossier/160
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 27 -------------------------------------------------
Manlio Dinucci (Il Manifesto)
Die Invasion in Libyen
Hinter den Angriffen von USA und NATO stehen Strategien
ökonomischer Kriegsführung

Das Ziel des Krieges gegen Libyen sind nicht nur die Ölreserven (die jetzt auf 60 Mrd. Barrel geschätzt werden), die
größten Afrikas und deren Gewinnung die niedrigsten Kosten in der Welt verursacht, und auch nicht nur die geschätzten
1500 Mrd. Kubikmeter Naturgas. Im Visier der „Willigen“ der Operation „Vereinte Beschützer“ stehen die Souveränen
Vermögensfonds, ein Kapital, das der libysche Staat im Ausland investiert hat.

Öl !!!

Obwohl uns die Nachrichten das Gegenteil


suggerieren, hat die Invasion Libyens be-
reits begonnen. Einheiten, die seit geraumer
Zeit auf libyschem Gebiet operieren, haben
den Krieg vorbereitet und führen den Über-
fall aus. Es handelt sich um die mächtigen
Ölkonzerne und amerikanische und europäi-
sche Investment-Banken.

Welche Interessen hier im Spiel sind, kam


in einem Artikel im Wall Street Journal, der
einflußreichen Tageszeitung der Wirt-
schafts- und Finanzwelt, zum Ausdruck:
„For West‘s Oil Firms, No Love Lost in
Libya“ (Die Liebe der westlichen Ölfirmen
zu Libyen ist nicht vergeblich).
Nachdem die Sanktionen gegen Libyen im
Jahr 2003 aufgehoben wurden, drängten die
westlichen Ölkonzerne mit großen Erwar-
tungen nach Libyen, doch die Ergebnisse Konkurrenten ausschalten Vermögensfonds, und wenn man die Aus-
blieben enttäuschend für sie. Die libysche Außerdem wird diese Firma jene Unter- landsinvestitionen der Zentralbank und
Regierung vergab Lizenzen an die ausländi- nehmen benachteiligen, die vor dem Krieg anderer Körperschaften dazurechnet kommt
schen Konzerne nach einem System namens die Hauptproduzenten des libyschen Öls man auf 150 Mrd. $. Aber es kann auch
EPSA-4, wonach der staatlichen libyschen waren, allen voran das italienische Unter- mehr sein. Auch wenn sie niedriger sind als
Ölfirma NOC (National Oil Corporation of nehmen ENI, das im Jahr 2007 eine Milliar- die von Saudiarabien oder Kuweit, so sind
Libya) der höchste Anteil des geförderten de Dollar zahlte, um sich Konzessionen bis die libyschen Souveränen Vermögensfonds
Öls gesichert blieb. Angesichts des starken ins Jahr 2047 zu sichern, sowie das deutsche durch ihre rapides Wachstum charakteri-
Wettbewerbs lief das auf einen Anteil von Unternehmen Wintershall, das an zweiter siert. Als die LIA 2006 gegründet wurde,
ungefähr ungefähr 90 Prozent hinaus. “Die Stelle der ausländischen Förderunternehmen hatte sie 40 Mrd. $ zu ihrer Verfügung. In
EPSA-4-Verträge hatten die härtesten Be- steht. Noch stärker würden chinesische und nur fünf Jahren hat die LIA in über hundert
dingungen der Welt,“ sagt Bob Frylund, russische Firmen von der neuen Firma be- Unternehmen in Nordafrika, Asien, Europa,
früherer Präsident der libyschen Niederlas- nachteiligt werden, jene Unternehmen, den USA und Südamerika investiert: in
sung des US-amerikanischen Unternehmens denen Gaddafi am 14. März versprach, die Holdings, Banken, Grundstücken, Indust-
ConocoPhillips. (WSJ) bestehenden Konzessionen von europäi- rien, Erdölgesellschaften und anderen.
Das muß wohl so sein, denn gemäß einer schen und US-amerikanischen Unternehmen
Entscheidung, die nicht in Bengasi sondern auf sie zu transferieren. In Italien wurden die Hauptinvestitionen in
in Washington, London und Paris getroffen der UniCredit Bank (wo die LIA und die
wurde, hat der „National Transitional Coun- Privatisieren libysche Zentralbank 7.5% halten), der
cil“ (Nationaler Übergangsrat) die „Libyan Die Pläne der „Willigen“ beinhalten außer- Finmeccanica (2 und ENI (1%) getätigt;
Oil Company“ gegründet. dem die Privatisierung der staatseigenen diese und andere Investitionen (etwa 7.5%
Diese ist nur eine leere Hülle, ähnlich sol- NOC als Gegenleistung für die „Hilfe“ des im Juventus Fußballclub) haben nicht so
chen Unternehmen, wie sie Investoren in Internationalen Währungsfonds für den sehr ökonomische Bedeutung (sie belaufen
Steuerparadiesen schlüsselfertig angeboten Wiederaufbau von Industrie und Infrastruk- sich auf etwa 5.4 Mrd. $) als viel mehr
werden. Die Absicht ist, die staatliche liby- tur, die durch die Bombardements durch politische.
sche National Oil Company (NOC) zu er- eben jene „willigen“ Länder zerstört wur-
setzen, sobald die „Willigen“ der frisch den. Libyen, nachdem es von Washington von
geschmiedeten Allianz gegen Gaddafis der schwarzen Liste der „Schurkenstaaten“
Libyen die Kontrolle über die Ölfelder des Angriff auf die libyschen Souveränen entfernt wurde, hat versucht, sich einen
Landes übernommen haben. Ihre Aufgabe Vermögensfonds Freiraum auf internationaler Ebene durch
wird es sein, Lizenzen zu überaus günstigen Konzentrierung auf die „Diplomatie der
Bedingungen an amerikanische, britische Die Libyan Investment Authority (LIA = Souveränen Vermögensfonds“ zu schaffen.
und französische Unternehmen zu vergeben. libysche Investitionsbehörde) managt die Sobald die USA und die EU 2004 das Em-
auf 70 Mrd. US $ geschätzten Souveränen bargo aufgehoben hatten und die großen
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 28 -------------------------------------------------
Ölgesellschaften ins Land zurückkehrten, Harte Auswirkung in Afrika es ein Leichtes sein, libysche Gelder im
konnte Tripolis einen Handelsüberschuss Der Angriff auf die libyschen Souveränen Sinne ihrer eigenen Strategien zu lenken.
von ca. 30 Mrd. $ jährlich aufrechterhalten, Vermögensfonds wird eine besonders harte
was hauptsächlich für ausländische Investi- Auswirkung in Afrika haben. Dort hat die Sabotage der finanziellen Institutionen
tionen benutzt wurde. Das Management der Libysch-Arabisch-Afrikanische Investiti- der Afrikanischen Union – IWF soll wei-
Souveränen Fonds hat jedoch einen neuen ons-Gesellschaft in über 25 Ländern inves- ter herrschen.
Mechanismus von Macht und Korruption in tiert, 22 davon südlich der Sahara, und Eines ihrer Ziele ist es, die finanziellen
den Händen von Ministern und hohen Be- plante, sie in den nächsten fünf Jahren zu Institutionen der Afrikanischen Union zu
amten geschaffen, der wahrscheinlich teil- erhöhen, besonders im Bergbau, in der sabotieren, deren Entstehung zu einem
weise der Kontrolle von Gaddafi selbst Fertigung, dem Tourismus und Telekom- großen Teil durch libysche Investitionen
entzogen war. Das wird durch die Tatsache munikation. Die libyschen Investitionen möglich gemacht wurde. Unter diesen be-
bestätigt, dass er 2009 vorschlug, die 30 sind entscheidend für die Einrichtung des finden sich die Afrikanische Investment
Mrd. an Öleinnahmen „direkt an das liby- ersten Telekommunikations-Satelliten Ras- Bank mit Sitz in Tripolis in Libyen, die
sche Volk“ zu verteilen. Dies vertiefte den com (Regionale Afrikanische Satelliten- Afrikanische Zentralbank in Abuja in Nige-
Riss innerhalb der libyschen Regierung. Kommunikation) gewesen, der im August ria, der Afrikanische Währungsfonds mit
2010 in den Orbit gestellt wurde, was es den Sitz in Yaoundé, Kamerun. Letztere ist mit
Die amerikanischen und europäischen herr- afrikanischen Ländern erlaubte, allmählich einem operativen Kapital von mehr als 40
schenden Kreise haben diese Fonds fixiert, unabhängig von den US- und europäischen Milliarden Dollar ausgestattet, könnte den
so dass sie, noch bevor die militärische Satelliten-Netzwerken zu werden und da- Internationalen Währungsfonds in Afrika
Attacke auf Libyen einsetzte, um seinen durch hunderte Millionen von Dollars zu ersetzen. Bis jetzt hat der IWF die afrikani-
Energiereichtum in die Hand zu bekommen, sparen. sche Wirtschaft gesteuert und den Weg für
die libyschen Souveränen Vermögensfonds multinationale Konzerne und Investment-
übernahmen. „Zentralbank Libyens“- eine leere Hülle Banken in Amerika und den USA geebnet.
Erleichtert wurde diese Operation von dem Es ist außerdem offensichtlich, warum zur Indem sie Libyen attackieren, versuchen die
Vertreter der LIA, Mohamed Layas persön- selben Zeit die „Zentralbank Libyens“ in „Willigen“ genau diejenigen Körperschaften
lich, wie in einem von Wikileaks enthüllten Bengasi gegründet wurde: es handelt sich zu zerstören, die eines Tages die finanzielle
Kabel ans Licht kam. Am 20. Januar infor- um eine weitere leere Hülle, deren wesentli- Unabhängigkeit Afrikas ermöglichen könn-
mierte Layas den US-Botschafter in Tripo- che künftige Aufgabe es sein wird, den ten.
lis, dass die LIA 32 Mrd. $ in US-Banken libyschen Staatsfonds - über 150 Milliarden
deponiert hatte. Dollar, die der libysche Staat im Ausland Il Manifesto vom 22.4.2011 und 02.05.2011,
Fünf Wochen später, am 28. Februar, hat investiert hat - formell zu verwalten, sobald http://www.ilmanifesto.it/archivi/fuoripagina/a
der US- Bundesrechnungshof diese Konten sie von den USA und den europäischen nno/2011/mese/05/articolo/4553/
„eingefroren“. Laut offiziellen Angaben ist Mächten freigegeben werden. Die britische Übersetzt von Hergen Matussik / Einar Schle-
„dies die größte jemals in den USA blo- Großbank HSBC demonstrierte, wer die reth, in Tlaxcala veröffentlicht:
ckierte Summe“, die von den USA „treu- tatsächliche Kontrolle über diese Gelder http://www.tlaxcala-
händerisch für die Zukunft Libyens“ ver- haben wird. HSBC ist der „oberste Wäch- int.org/article.asp?reference=4686
Und http://www.tlaxcala-
waltet wird. Sie wird in Wirklichkeit als ter“ über libysche Investitionen in Großbri-
int.org/article.asp?reference=4664
eine Kapitalspritze in die US-Wirtschaft tannien (ungefähr 25 Milliarden Euro): Ein
dienen, die immer mehr in Schulden ver- Team von hochrangigen Managern der
S. auch:
sinkt. Wenige Tage später hat die EU rund Bank ist schon jetzt in Bengasi am Werk,
Mehrere Artikel über Libyen in SiG 89
45 Mrd. Euros an libyschen Fonds „einge- um die neugegründete „Zentralbank Liby-
froren“. ens“ auf den Weg zu bringen. Für die HSBC
und andere große Investment-Banken wird

Joachim Guilliard
Zerstörung eines Landes
Droht Libyen der gleiche Absturz wie dem Irak? Überlegungen über den drohenden »Preis der Freiheit«

Seit sieben Wochen führen --NATO-Staaten verhalten. Viele scheuen sich, Stellung dern kann. Schließlich hatte Libyen bis jetzt
Krieg gegen Libyen. Ein Ende der Angriffe gegen den Krieg zu beziehen, avancierte den höchsten Lebensstandard in Afrika, und
ist nicht abzusehen. Immer wieder wird die Libyen doch im Westen, im Zuge der das »Entwicklungsprogramm der Vereinten
Hauptstadt Tripolis von schweren Explosio- Kriegsvorbereitungen, in kurzer Zeit zur Nationen« (UNDP) bescheinigte dem
nen erschüttert. Man wolle den »Druck« auf übelsten Diktatur. Auch viele Kriegsgegner nord-afrikanischen Land beste Aussichten,
das Regime von Muammar Al-Ghaddafi so übernehmen das von Politik und Medien die Entwicklungsziele der UNO bis 2015 zu
lange aufrechterhalten, bis die Gewalt been- gezeichnete Bild eines Kampfes des »Vol- erreichen. Diese Hoffnungen dürfte der
det ist, lautet die verquere Logik des westli- kes« gegen den »Tyrannen Ghaddafi«. Doch -NATO-Krieg bereits zerstört haben. Dem
chen Militärpakts. Bei den Protesten der hat der Revolutionsführer weiterhin viele Land droht nun ein Absturz vergleichbar
Friedensbewegungen, etwa bei den Oster- Anhänger und treffen die Zerstörungen des dem im Irak.
märschen im vergangenen Monat, wird der Krieges weite Teile der Bevölkerung, die
neue Krieg der -NATO meist mit keinem ihn – unabhängig davon, wie sie zu Ghadda- Wenig hat man in den vergangenen Jahren
Wort erwähnt. Gingen nach den US- fi stehen – mit Sicherheit nicht wollte. über Libyen gehört, das Verhältnis zum
Angriffen auf Tripolis und Bengasi 1986 Westen hatte sich entspannt, europäische
noch Tausende Menschen voller Empörung Leichtfertig wird übersehen, welch einen Regierungschefs trafen sich nun oft mit
über die willkürlichen Bombardierungen auf fürchterlichen Preis Bürgerkrieg und ihrem libyschen Kollegen Ghaddafi, die
die Straße, so bleiben die Proteste heute sehr -NATO-Intervention von den Libyern for- Geschäfte blühten. Im Zuge der Kriegsvor-
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 29 -------------------------------------------------
bereitung wurde das Land plötzlich zur Libyen trotz der 1961 angelaufenen Erdöl- Die Analphabetenrate sank in Libyen auf
übelsten Diktatur. Auch viele Kriegsgegner exporte noch ein armes, vom Kolonialismus 11,6 Prozent und liegt deutlich unter der von
übernehmen die Charakterisierung und schwer gezeichnetes, unterentwickeltes Ägypten (33,6), Algerien (27,4), Tunesien
wünschen den Sturz des »Despoten«. Doch Land. Die schrittweise Nationalisierung der (22) und Saudi-Arabien (14,5). Der vom
läßt sich das libysche Gesellschaftssystem Ölproduktion ermöglichte eine beschleunig- UNDP ebenfalls berechnete Bildungsindex,
tatsächlich auf Ghaddafi reduzieren, sind die te wirtschaftliche Entwicklung und rasche in den neben der Alphabetisierung auch die
Verhältnisse in Libyen tatsächlich schlim- Verbesserungen der Lebensbedingungen. Zahl von Schülern in höheren Schulen und
mer als in hundert anderen Ländern und gibt Mit dem drastischen Einbruch des Ölpreises Studenten eingeht, liegt sogar über dem der
es nicht wesentlich mehr Faktoren, die die zwischen 1985 und 2001 geriet diese Ent- kleinen superreichen Scheichtümer Kuwait
Lebensverhältnisse eines Landes bestim- wicklung ins Stocken. Die 1993 verhängten und Katar, die man an sich kaum mit den
men, als die bürgerlichen Freiheiten? UN-Sanktionen verschärften die wirtschaft- arabischen Flächenstaaten vergleichen kann.
lichen Schwierigkeiten noch enorm. Das
Für Richard Falk, den UN- Bruttoinlandsprodukt (BIP) sank von 6600 Auch der Irak hatte in den 1980er Jahren
Sonderberichterstatter für die Menschen- Dollar pro Kopf im Jahr 1990 auf 3600 einen relativ hohen Lebensstandard, höher
rechte in Palästina, ist »der »Grad der Un- Dollar in 2002 und wuchs erst nach der noch als der Libyens. Dieser brach bereits
terdrückung« in Libyen nicht »durchdrin- Aufhebung der UN-Sanktionen im Septem- unter dem mörderischen UN-Embargo mas-
gender und schwerer« als in anderen autori- ber 2003 wieder deutlich. siv ein. Ihre »Befreiung« von Saddam Hus-
tär regierten Ländern. Auch nach den Län- sein stürzte die irakische Gesellschaft dann
derberichten von Amnesty International 2008 erreichte das in Kaufkraftparität aus- vollends in den Abgrund. Der Zerfall schrei-
unterscheidet sich die Menschenrechtssitua- gedrückte BIP laut UNDP pro Kopf 16200 tet noch immer fort. Millionen Iraker hun-
tion Libyens kaum von unzähligen anderen Dollar. Zum Vergleich: Das BIP von Ägyp- gern, und der Nahrungsmangel weitet sich
Staaten, bei arabischen Verbündeten in der ten betrug im selben Jahr 5900 Dollar, das sogar noch aus. Die Hälfte der knapp 30
-NATO-Kriegsallianz wie Saudi-Ara-bien Algeriens und Tunesiens ca. 8000 Dollar. Millionen Einwohner lebt in äußerster Ar-
ist sie sogar wesentlich schlimmer. Der UN- Saudi-Arabien hatte ein BIP von zirka mut. 55 Prozent haben kein sauberes Trink-
Menschenrechtsrat hat das Land im Bericht 24000, Kuwait von 51500 und Katar von wasser, 80 Prozent sind nicht an das Abwas-
zur jüngsten »allgemeinen regelmäßigen 72000 Dollar. sersystem angeschlossen. Strom gibt es nur
Überprüfung« Libyens, die Ende letzten stundenweise, die einst vorbildlichen Ge-
Jahres vorgenommenen wurde, sogar für Soziale Erfolge sundheits- und Bildungssysteme liegen am
seine Fortschritte bei den Menschenrechten Boden.
gelobt. Zahlreiche Länder – darunter Vene- Die Wirtschaftssanktionen blockierten eine
zuela und Kuba, aber auch Australien und Modernisierung der Infrastruktur und brach- Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass ein
Kanada – hoben in ihren Erklärungen ein- ten insbesondere alle Pläne, neben dem von den -NATO-Staaten durchgesetzter
zelne Aspekte noch besonders hervor. Erdöl auch andere Industriezweige zu ent- »Regime Change« in Libyen viel besser für
wickeln, praktisch zum Erliegen. Der wirt- das Land ausgehen würde, von einem lan-
Für westliche Medien ist dieser Bericht, schaftliche Niedergang bremste natürlich gem Bürgerkrieg und einer Teilung des
dessen abschließende Diskussion nun kurz- auch die Entwicklung in sozialen Bereichen. Landes ganz zu schweigen. Schließlich sind
fristig von März auf Juni verschoben wurde, Libyen sackte beim »Human Development die angreifenden Mächte und ihre Agenda
ein Skandal – für sie eine Folge der vielen, Index« (HDI), der anhand einiger Basisindi- nahezu identisch und ähnelt auch die Füh-
selbst noch »wenig zivilisierten« Mitglieder katoren wie Lebenserwartung, Kindersterb- rung der Aufständischen in vielem der der
des Menschenrechtsrats aus dem Süden. lichkeit und Alphabetisierung das Ent- Iraker, die die USA im Zweistromland an
Doch betrachtet dieser die Lebensverhält- wicklungs- und Lebensniveau eines Landes die Regierung brachten – radikale islami-
nisse nur unter einem anderen Blickwinkel zu messen sucht, Mitte der 90er Jahre vom sche Organisationen und prowestliche,
und legt sehr großes Gewicht auf die Ver- 67. auf den 73. Platz ab. neoliberale Verfechter einer vollständigen
wirklichung sozialer Rechte, d.h. auf das, Öffnung und Privatisierung der Wirtschaft
was für die meisten Menschen die größte Nachdem die Staatseinnahmen, unterstützt des Landes.
Bedeutung hat: die Befriedigung der grund- durch den Anstieg des Ölpreises, reichlicher
legenden Bedürfnisse, ausreichendes Ein- flossen, verbesserten sich auch die Lebens- Eine ausführlichere Fassung und Quellen-
kommen, Nahrung, Wohnung, Gesundheits- bedingungen wieder deutlich. Das Land hinweise finden sich im Internet:
versorgung und Bildung. liegt mittlerweile auf HDI-Rang 53, vor www.jghd.twoday.net
allen anderen afrikanischen Ländern und
Auch in dieser Hinsicht ist die Situation in auch vor dem reicheren und vom Westen
Libyen, angesichts von Korruption oder unterstützten Saudi-Arabien. Mit »Regie- http://www.inamo.de, Informationspro-
hoher Jugendarbeitslosigkeit, durchaus nicht rungssubventionen in Gesundheit, Land- jekt Naher und Mittlerer Osten
befriedigend. Im Vergleich mit anderen wirtschaft und Nahrungsimport«, bei
Ländern stehen die Libyer aber dennoch »gleichzeitiger Steigerung der Haus-
recht gut da, und sie haben sehr viel durch haltseinkommen«, konnte nun die »extreme
die -NATO-Intervention zu verlieren. Der Armut« praktisch beseitigt werden, stellt die
relativ hohe Lebensstandard erklärt auch, UNDP in ihrem Monitor der UN-
warum Ghaddafi durchaus noch Rückhalt Millenniumentwicklungsziele fest. Die
im Land hat – besonders, so der Libyen- Lebenserwartung stieg auf 74,5 Jahre und
Experte Andreas Dittmann von der Univer- ist damit die höchste in Afrika. Die Kinder-
sität Gießen, unter den älteren Generatio- sterblichkeit sank auf 17 Tote pro 1000
nen, die sich noch an die früheren Zeiten Geburten und ist damit nicht halb so hoch
erinnern. wie in Algerien (41) und auch geringer als
in Saudi-Arabien (21). Libyen liegt auch bei Frühjahr 2011: «Game Over» : Tunesien,
Entwicklung gebremst der Versorgung von Schwangeren und der Ägypten, Marokko, Algerien, Jordanien,
Reduzierung der Müttersterblichkeit vorne. Syrien, Jemen, Libyen
Als 1969 der von den USA und den Briten Die Malaria wurde vollständig ausgerottet. Heft Nr. 65: Libyen
eingesetzte König Idris gestürzt wurde, war
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 30 -------------------------------------------------
Horst Bethge
Militär in der Mitte der Gesellschaft verankern?
Aktuelle Anmerkungen, nicht nur zur Diskussion Bundeswehr und Schule

Unser Freund und Mitstreiter Horst Bethge ist tot.


Sein lebenslanges Engagement für eine bessere Welt ist uns Vorbild. Horst kämpfte unermüdlich für Frieden, soziale Gerech-
tigkeit und internationale Solidarität. Beim „Krefelder Appell“, bei den Ostermärschen oder den großen Friedensdemonstra-
tionen im Bonner Hofgarten, im Widerstand gegen Antikommunismus, Berufsverbote und Neonazismus waren wir zusammen.
Gleiche Bildungschancen und eine Erziehung zum Frieden lagen ihm als Pädagogen besonders am Herzen. Im Gedenken an
ihn werden wir weitermachen.
AG Friedensforschung, Bundesausschuss Friedensratschlag, Kasseler Friedensforum, 16.5.2011.

Die Bundeswehr (BW) steht im größten Krise verknappten Haushaltsmittel ebenfalls Landesregierungen regelrechte Kooperati-
Umbauprozess ihrer Geschichte: Sie soll zu auf geringe Akzeptanz stoßen. Schon jetzt onsabkommen abgeschlossen 17): NRW,
einer „Armee im Einsatz“, einer Interven- gibt es das Transparent auf Demos: „Bis an Baden –Württemberg, Saarland, Rheinland-
tionsarmee ohne Wehrpflicht, umgebaut die Zähne bewaffnet, aber kein Geld für Pfalz, Bayern, Mecklenburg-Vorpommern.
werden. Verteidigungsarmee ist nicht mehr. Zahnersatz.“ Damit werden die BW- Auftritte im Rah-
Verteidigungsminister von Guttenberg hat 3. Eine „Armee im Einsatz“, und dann men des Politikunterrichts in den Schulen,
das gerade wieder am 18. 10. 10 auf einer weltweit, kann keine Wehrpflichtigen ge- Beteiligung an der Aus- und Weiterbildung
Konferenz der ZEIT in Hamburg bekräftigt. brauchen. Spezialisten in einer Berufsarmee der PädagogInnen und Referendare, die
Und das in Zeiten knapper öffentlicher dürften für die BW angesichts des schon Einbeziehung in die Lehrplanarbeit, die
Kassen und rapide schwindender Wehrmo- jetzt herrschenden Fachkräftemangels aber Nutzung der Online-Plattformen der Schul-
tivation in der Gesellschaft, die mit jedem schwer zu bekommen sein. Also: Freiwilli- ämter durch die BW und die Beteiligung der
weiteren aus Afghanistan heimkehrendem ge, gut bezahlte Berufssoldaten als Ausweg Schulen an Werbeveranstaltungen geregelt.
Zinksarg noch weiter schwindet. Wie in anwerben! Allerdings entfällt dann die So kamen 2009 allein 281 000 Jugendliche
einem Brennglas bündelt die Frage der allgemeine Wehrpflicht als Instrument, in Kontakt mit den Nachwuchswerbern,
Beendigung des Afghanistan-Einsatzes große Teile der Jugend in die Wehrbereit- einer zweiten Kategorie von Offizieren
dabei die Probleme. Es geht nicht nur um schaft zu integrieren. („Wehrdienstberater“). 18) Grundsätzlich ist
seine Beendigung, die Aufgabe der BW 4. So stellt sich als Schlüsselfrage, wie dabei festgehalten, dass der Unterricht- also
insgesamt steht in Frage. diese umgebaute BW akzeptiert wird, ob ein auch die Auftritte der Jugendoffiziere und
Wehrmotiv aktiv unterstützt wird und ob Wehrdienstberater- in der Verantwortung
Seit der ersten deutschen Kriegsbeteiligung bereitwillig die enormen Umbau- und Um- der Schule, des Lehrers verbleiben. Die
nach 1945 - Jugoslawien 1999-, seit der rüstungskosten von der Bevölkerung mitge- Schulen laden ein. Nur ganz selten findet
Verteidigungspolitischen Richtlinien von tragen werden. der Auftritt der BW- Offiziere zusammen
2003 und dem Weißbuch von 2006 setzen (…) Deshalb ist ein ganzes Bündel von mit einem Vertreter der Friedensbewegung
alle Bundesregierungen gleich welcher Maßnahmen angelaufen, massiv wie noch statt, oder es wird parallel dazu deren Auf-
Couleur auf eine Außenpolitik, die primär nie vorher seit Etablierung der BW. Zustat- tritt organisiert.
die Interessen der deutschen Wirtschaft ten kommt ihr dabei ihre große Erfahrung, So bin ich im Jahre 2009 zu einer solchen
sichert. Das sind Sicherung der Ressourcen die Integration des Militärs in die Gesell- Veranstaltung vor Berufsschülern (Maler,
und Rohstoffe, Offenhaltung der Trans- schaft zu bewerkstelligen, schlug ihr doch Lackierer, Polsterer, Raumausstatter) einge-
portwege, Sicherung der Auslandsinvestiti- seit Anbeginn 1955 massenhafte Wehrun- laden worden, zusammen mit einem CDU
onen. (…) willigkeit entgegen (Ohne mich, Kampf um MdB, einem erfahrenen Entwicklungshelfer
Landesverteidigung, noch immer der grund- die Remilitarisierung). aus Afghanistan und dem für Hamburg
gesetzliche Auftrag der BW, ist out, die zuständigen Jugendoffizier, der eine 15
„Armee im Einsatz“ ist gefragt. Dem dazu 1. An erster Stelle dieses Maßnahmebündels minütige Einführung als Power-Point- Prä-
nötigen Umbau der BW stehen jedoch vier ist hier das Bemühen um die institutionelle sentation lieferte. Er referierte locker, hu-
gravierende Probleme im Weg: Verankerung des Militärischen im Bil- morvoll, rhetorisch sehr geschickt. Die
dungswesen zu nennen. (…) Präsentation bestand fast nur aus Fotos aus
1. Die neue Aufgabenstellung der BW Afghanistan und folgte dem Konzept der
setzt einen erst herzustellen gesellschaftli- Die Krise des Wehrmotivs hat erneut zu „vernetzten Sicherheit“ (CIMIC) 19). So sah
chen Konsens über die deutsche Sicherheits- verstärkten Bemühungen um die Schulen ich nur lachende Kinder, fröhlich dreinbli-
und Außenpolitik voraus. (…) geführt. Die z. Zt. 394 hauptamtlichen Ju- ckende Afghanen, Mädchen, die zur Schule
2. Eine „Armee im Einsatz“ braucht eine gendoffiziere, die 2009 auf 7245 Veranstal- gehen sowie Jeeps, BW-Lastwagen mit
andere Ausrüstung als eine Armee zur Lan- tungen 182 522 Teilnehmer erreichten 15), Hilfsgütern oder Brückenbauteilen. BW
desverteidigung, die sich auf die „Bedro- wurden von Schulen/LehrerInnen eingela- Soldaten fuhren immer Autos, bohrten
hung aus dem Osten“ einstellt. (…) Gefragt den oder luden selber Klassen in BW- Brunnen und reparieren Brücken. Außerdem
sind weltweit einsetzbare Korvetten und Standorte ein. 6500 Schulen wurden ange- plauderten sie mit malerischen Stammes-
Fregatten, die von den Küsten aus ins Lan- schrieben - ihnen wurde angeboten, in den fürsten oder örtlichen Autoritäten. Selbst die
desinnere Raketen abfeuern, leichte, wüs- Unterricht zu kommen, zu unterrichten, gezeigten BW-Camps sahen zivil aus. Ich
tentaugliche gepanzerte Fahrzeuge, eine „intensive Abiturvorbereitungen in Semi- sah keine gepanzerten Fahrzeuge, keine
eigene Lufttransportkapazität (A 400 M) narform“ 16) durchzuführen, die Klassen in schweren Waffen, Gefangene, Verwundete
und eigene Spionagesatelliten (Galileo- die Kasernen einzuladen „und aus erster oder gar Tote. Allerdings zerstörte Häuser
Satelliten). Das alles ist „sauteuer“. (…) Die Hand“ aus Afghanistan zu berichten. und Straßen. Das fröhliche Szenario wurde
geforderte „Priorisierung der Rüstungspro- Seit 2008 hat die BW nun bereits mit sechs erst gestört, als der Entwicklungshelfer
jekte“ 3) dürfte angesichts der durch die berichtete und meine Aussage bestätigte,
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 31 -------------------------------------------------
dass er im Land nur akzeptiert wurde, wenn den. 25) Viele dieser Schülerproteste for- vor allem bei den Spezialisten: 31) Bei den
er sich in die Dörfer ohne Bundeswehr dern, dass die BW gar nicht in den Schulen Transportgeschwadern ist schon jetzt ein
hineinbegab., und als Migrantinnen unter auftreten sollte. Die Thematik könnten die Viertel der Stellen vakant, 9 % im Sanitäts-
den Berufsschülern auf meine Argumente Lehrkräfte besser behandeln. dienst, die Hälfte im Kommando Spezial-
eingingen, dass der Krieg militärisch nicht kräfte (KSK). Das wird noch verschärft
zu gewinnen sei, im Gegenteil: Militär 2. Zweites und bevorzugtes Mittel der BW durch die schwindende Zustimmung für die
mache alles nur noch schlimmer. Von einer ist das Simulationsspiel POL&IS, das für Auslandseinsätze, vor allem bei denen, die
sachlichen Information durch den Jugendof- SchülerInnen ab Kl. 10, aber auch Studen- daraus zurückkehren, und berichten, wie der
fizier konnte keine Rede sein, geschweige tInnen und ReferendarInnen eingesetzt wird. Krieg heute wirklich aussieht. Ich bekam z.
denn, dass er nach dem didaktischen Prinzip Immer unter der Leitung eines Jugendoffi- B. bei einer Podiumsdiskussion 2009 mit
des „kontroversen Denkens“ auftrat. Er ziers wird zwei bis fünf Tage lang von 37 180 StudentInnen der H. Schmidt-
redete den BW-Einsatz schön, warb für den bis 55 Spielern wahlweise mit den Modulen Universität (Universität der BW in Ham-
militärisch-zivil-integrierten Einsatz, beton- Politik, Wirtschaft und Umwelt interaktiv burg) den größten Beifall für den Satz: „Der
te den Straßen- und Brunnenbau. Erst durch gespielt. Ursprünglich in den 80ger Jahren Krieg in Afghanistan ist militärisch nicht zu
meine alternative Argumentation ergaben von Hochschullehrern entwickelt, um im gewinnen, und also ist es verbrecherisch,
sich die Kontroversen. Bereich Ökonomie weltpolitische Zusam- junge Soldaten und Zivilisten aus Afghanis-
Und das ist kein Wunder: Zwar sind die menhänge zu veranschaulichen, kaufte die tan dem Krieg auszusetzen.“ Was Wunder,
Jugendoffiziere auf den so genannten „Beu- BW 1989 die Rechte und entwickelte es für da die Mehrheit der vor mir sitzenden Stu-
telsbacher-Konsens“ 20) verpflichtet- aber ihre Zwecke weiter. An dem großen Spiel- dentInnen einen Auslandseinsatz bereits
sie können das durch ihren Propagandaauf- brett der Weltkarte, die in 11 Regionen hinter sich hatte. So ist die persönliche
trag gar nicht erfüllen, dem sie sich im unterteilt ist, schlüpfen die Spieler in ver- wirtschaftliche Lage- Arbeitslosigkeit, Aus-
Übrigen unter soldatischem Befehl und schiedene Rollen (Regierungschef, Staats- bildungsplatzmangel- für die meisten das
Gehorsam stehend auch gar nicht entziehen minister (fürs Militär zuständig), Wirt- Motiv, sich auf Zeit zu verpflichten. „Doch
können. So ist es denn auch kein Wunder, schaftsminister, Oppositionsführer, UN- mit der Arbeitslosigkeit kamen immer mehr
dass es an verschiedenen Orten zu heftigen Generalsekretär, Weltbank, Weltpresse, junge Menschen, die sich freiwillig melden.
Protesten und Kontroversen wegen der NGOs). Jede Region hat spezifische Eigen- Die BW profitiert von der schlechten Wirt-
neuen BW-Offensive gekommen ist. (…) schaften wie Energie, Rohstoffe, Militär, schaftslage….Und das nutzen wir auch
In Todendorf (Schleswig-Holstein) hat eine Industrie, Agrarsektor, Bevölkerung. Nun aus“, so ein Sprecher des Zentrums für
Klasse einen Schießplatz der BW besucht. kann gehandelt, verhandelt, gestreikt, be- Nachwuchswerbung. 32) Und wie? So wirbt
Mehrere Lokal-Zeitungen berichten davon, kriegt werden. Der Jugendoffizier als Spiel- die BW inzwischen offen in Anzeigen mit
dass die Schüler in einem Schießsimulator leiter kann durch Grundbausteine (Politik, „Studieren ohne Gebühren - studieren mit
üben konnten. „Habt ihr eine Playstation zu Wirtschaft, Streiks, Hungersnöte, Guerilla, Gehalt“, oder: „Du suchst Zukunft, wir
Hause? Das macht bestimmt Spaß, oder? Infanterie, Panzer, Luftwaffe, Marine, Rake- bieten sie“, oder „Berufsgarantie bei der
Das hier ist 1000 Mal besser“, fragt ein ten, Bomber, Atom-U-Boote, atomare und BW“. Vermehrt finden sich BW-
Oberstabsfeldwebel die Schüler am Schieß- chemische Waffen) das Spiel steuern. Auch Ausstellungen und Stände bei allen Messen,
simulator. „Das schockt richtig, so einen gibt es Konferenzen, UN- vielen Volksfesten, wo die Technikfaszina-
besorg ich mir“, sagt ein Junge. „Das ist ja Vollversammlungen, Naturkatastrophen. 26) tion als Kontaktanbahnung ausgenutzt wird.
noch viel toller als jedes Ballerspiel am 2008 gab es 360 Simulationen mit 17 500 Die Einsätze von „Wehrdienstberatern“, die
PC“, ein anderer. „Wir brauchen ständig SchülerInnen, 2000 Seminartage für Studen- Berufe in Uniform vorstellen und die Girls-
gut ausgebildete Leute, vor allem im Be- tInnen und ReferendarInnen. 27) Im Winter- Days mehren sich. Bei Letzteren sollen
reich Technik, Elektronik, Elektrotechnik“, semester 2007/2008 kam es zu 24 Simulati- „SchülerInnen für den Arbeitgeber Bundes-
so der Oberstabsfeldwebel. 22) Daraufhin onen mit 900 Teilnehmern an Hochschulen, wehr interessiert werden“. 33) Inzwischen
kam es im Landtag zu einer kontroversen und in der FH Karlsruhe können StudentIn- hat die BW die Deutsche Bahn und die Post
Debatte, in der die CDU/FDP-Koalition sich nen damit sogar für Prüfungen ECTS- als größter deutscher „Ausbildungsbetrieb“
mit ihrem unterstützenden Antrag durch- Punkte (Europäische Credit Points) bekom- abgelöst. Mit acht „Karrieretrucks“ zieht die
setzte, die von SPD und LINKEN fanden men. (…) Da POL&IS kein reines Kriegs- BW durch die Republik, ausgestattet mit
keine Mehrheit. 23) spiel ist, aber sehr wohl das Militär und Kino, Kletterwand, Info-Material, Wehrbe-
In Mecklenburg-Vorpommern wandte sich sogar Atomwaffen wie selbstverständlich rater und Ausstellungen. (…) Sowohl für
Ministerpräsident Sellering (SPD) gegen neben Diplomatie und Handel einsetzt, ist es die Nachwuchswerbung wie den Einsatz der
den Vertragsentwurf der BW, bis die Garan- für die Verbreitung der aktuellen BW- Jugendoffiziere geht die BW vermehrt den
tie kontroversen Denkens darin festge- Konzeption bestens geeignet. Gleichwohl ist Weg, die Schulen direkt anzuschreiben bzw.
schrieben wurde. der Propagandaeffekt offensichtlich und der anzusprechen (2009: 6500 Schulen direkt
Beutelbacher Konsens nicht gegeben. Denn angeschrieben, 35)). (…)
Auf Bundesebene haben IPPNW, Terres der Jugendoffizier ist Spielleiter, und die im
des Hommes (die in den Abkommen BW- Spiel angelegten Möglichkeiten geben den Außerdem veranstaltet die BW selber spe-
Schule einen Verstoß gegen die UN- Handlungsrahmen vor. So ist es z. B. nicht zielle Preisausschreiben für Jugendliche,
Kinderrechtkonvention sieht) und die GEW vorgesehen, dass ein Land aus der NATO Musik-, Talent- und Sportwettbewerbe, wie
(Beschluss vom 31. 3. 10 „Einfluss der austritt. z. B. BW-Olympix, BW-Beaches, BW-
Bundeswehr an Schulen zurückdrängen“) Adventure-Games. 36) Aus regelmäßig
ablehnende Stellungnahmen beschlossen. 3. Drittwichtigste Möglichkeit der BW ist veranstalteten Jugendpressekongressen und
24) Im Frühjahr 2010 wurde in Berlin am die aktive Nachwuchswerbung, für den Schülerzeitungsseminaren erwachsen be-
Paulsen-Gymnasium eine Bundeswehrver- Umbau der BW besonders wichtig, will sie zahlte Anzeigen der BW für Schüler- und
anstaltung von Protesten begleitet, am Hans- weg von der Wehrpflichtarmee. 29) Ihr geht Jugendzeitungen (2008 in über 170 Schüler-
und-Hilde-Coppi-Gymnasium wurde der der Nachwuchs nämlich aus, „weil den zeitungen und im SPIESSER (Auflage 1
Besuch eines Jugendoffiziers nach Grün- Jugendlichen immer mehr bewusst wird, Mill. Exemplare, erscheint bundesweit an
dung einer „AG Militärfreie Schule“ abge- dass es sich bei der BW um eine Armee im über 1800 Schulen) sowie in BRAVO). (…)
sagt. In Dresden musste eine Bundeswehr- Einsatz handelt und der Beruf des Soldaten Seit 2003 wird, ständig erweitert, vermehrt
veranstaltung durch massiven Polizeieinsatz erhebliche Risiken mit sich bringt.“ 30) Die die „Yes4You-Toolbox“ von den BW-
vor Friedensdemonstranten geschützt wer- BW ist im Wettbewerb um Arbeitskräfte, Standorten eingesetzt, die nicht nur im
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 32 -------------------------------------------------
Dienst der Nachwuchswerbung steht, son- des ehemaligen Jugoslawien zu brechen nicht „neutral“ sein. Ist in diesem Sinne
dern allgemein der Sympathiewerbung der drohen. Der Irak hat die Chance, sich nach nicht jegliche Erziehung und Bildung „par-
BW gewidmet ist. Sie hat jugendgerechte fast 30 Jahren dauernder Diktatur eine teilich“ (nicht im Sinne von „parteipolitisch
Veranstaltungselemente für regionale demokratische Regierung zu geben, und ausgerichtet“)? Auch die, die neutral sein
Events handlich modularisiert. So können Deutschland hilft dabei, irakische Sicher- will oder sich für neutral hält? Macht sich
sehr flexibel Module wie Tag der offenen heitskräfte auszubilden.“41) nicht jeder Pädagoge zum „pädagogischen
Tür, richtige Biwaks, Beach-Volleyball- Kollaborateur“? 47) Zumindest in den Fra-
Turniere, Crossbiking, Kartfahren, Bungee- Neuerdings wird der Auftritt der BW im gen Militäreinsatz, Krieg und Frieden ist
Springen, Graffiti-Malen eingesetzt werden- Internet und im Fernsehen erheblich ausge- doch angesichts der seit 1945 vorhandenen
insgesamt 15 Module. 37) Alles Aktivitäten, weitet. Auf den Websites vieler Schulen gattungsgefährdenden Möglichkeit der
die nicht zur BW gehören, sondern in die sind schon Werbebanner der BW geschaltet. atomaren Vernichtung der ganzen Mensch-
außerschulische Jugendarbeit. Aber die wird Jugendoffiziere treten auf den Bildungsser- heit eine Parteilichkeit für die Sache des
mangels Kommunalfinanzen überall herun- vern div. Bundesländer auf, z. B. in Hessen, Friedens notwendig. Und zwar als konstitu-
tergefahren. NRW, Sachsen-Anhalt. 42). Die TV-Serie tiv für jegliches pädagogische Bemühen,
„Sonja wird eingezogen“ (RTL) entstand gleichsam als „kategorischer Imperativ“
Der Gipfel aber ist die durch Kooperations- unter Federführung der BW, ebenso wie die oder Hippokratischer Eid für PädagogInnen.
abkommen abgesicherte Zusammenarbeit ARD-Reihe „Die Rettungsflieger“, unter- Parteilichkeit, definiert als Wesenszug aller
BW-ARGEN für jugendliche HARTZ IV- stützt durch eine werbende gemeinsame Formen des gesellschaftlichen Bewusst-
Empfänger, die z. T. auch auf die Berufsin- Internetseite. Der Kino-Spielfilm „Mörderi- seins. Das Kennenlernen und Analysieren
formationszentren (BIZ) ausgedehnt sind. scher Friede“, der während des Jugosla- von Handlungsstrukturen sowohl im militä-
(…) 2008 unterhält die BW bereits in 11 wien- Krieges spielt, wurde von der BW rischen Denken wie in dem der Friedensbe-
ARGEN dauerhaft Büros zur Anwerbung unterstützt. Konzipiert und operativ durch- wegung gehört wohl ebenso dazu wie die
und hält in 204 ARGEN regelmäßig An- geführt wird diese umfassende neue Corpo- Aneignung und Entwicklung von Ideen,
werbe-Beratungen ab. (38)- Schwerpunkt rate-Identity-Kampagne von der „Akademie Anschauungen, Gewissen, Normensystemen
sind die neuen Bundesländer, da hier die für Information und Kommunikation“ (AIK) und sozialen Verhaltensweisen (und metho-
Jugendarbeitslosigkeit besonders hoch ist. der BW in Strausberg, die eine „Truppe für disch durch Erkennen, Bewerten und Erle-
Das Perfide daran ist, dass die Beratungs- Operative Informationen“ (OpInfo) gebildet ben). Wo SchülerInnen am realen Schießsi-
teilnahme für die Arbeitslosengeld II- hat (NATO-Bezeichnung „Psychological mulator einmal üben, Ballerspiele auf
Empfänger zumeist nicht freiwillig ist. Eine Operations“). 43) (…) Playstations spielen und im Simulationsspiel
Weigerung ist mit Zuschuss-Entzug sankti- Auch werden sendefähige und sendefertige POL&IS Atomwaffen einsetzen können und
onierbar. Kein Wunder, dass es vielfach Sequenzen von den Agenturen „EuroRS zudem in der täglichen Tagesschau von dem
öffentliche Proteste dagegen gab, wogegen ABC“ in Hamburg und „Atkon TV Services Einsatz militärischer Gewalt erfahren, ist die
sogar Feldjäger der BW (Militärpolizei) GmbH“, gemeinsam mit der BW entwickelt, Frage der Kontroversität und Ausgewogen-
eingesetzt wurde (Köln, Berlin, Rostock, geliefert. 45) heit eklatant aufgeworfen. Das ist nur da-
Bielefeld, Wuppertal, Brühl, Dresden) 39) durch herstellbar, dass durch systematisches
Dann werden diese Drangsalierungsmaß- Damit bewegen sich die verstärkten Bemü- pädagogisches Bemühen in der Schule (oder
nahmen für einige Zeit eingestellt, nach hungen der BW an der Nahtstelle von politi- anderer institutionalisierter Erziehung, z. B.
Beruhigung der Öffentlichkeit aber wieder scher Bildung, Nachwuchswerbung und durch die öffentlich-rechtlichen Sendean-
aufgenommen. (…) Public-Relation. Sofern sie als politische stalten) parteilich für eine Kultur des Frie-
Bildung daherkommt, ruft die BW- dens hingearbeitet wird (Friedensbildung).
4. So setzt denn auch die Propaganda für Offensive erneut eine grundsätzliche Frage Nur so wird den Grundsätzen des „Beutels-
die BW seit Neuestem weit im Vorfeld an- auf, und zwar verschärft: Seit 1974 (Gene- bacher Konsenses“ entsprochen und in
und wird rasch ausgebaut: In den Massen- ralkonferenz der UNESCO) hat die UNES- kontroverses Denken eingeführt. Das aber
medien, vor allem dem Fernsehen, und CO als eine Definition aller Erziehung und kann niemand von der BW leisten, da deren
dem Internet, ohne dass auf „klassische“ Bildung (verstanden als ein von all denen in Öffentlichkeitsarbeit ja gerade einen ande-
Propagandainstrumente wie das Bundes- Gang gesetzter Prozess, die Gedanken pro- ren Auftrag hat. Eine solche „Parteinahme
weh-Magazin “Y“, oder „aktuell-Zeitung duzieren, interpretieren oder verbreiten) ist radikale Behauptung eines richtenden
der BW“ und die Bundeswehr-Fan-Post, das formuliert- und Ähnliches immer wieder Standortes, von dem aus es nicht länger
Schülerpreisausschreiben, Poster und Flyer bekräftigt, näher ausgearbeitet und zum möglich ist, Verhältnisse zu tolerieren, nur
verzichtet wird. Auch die Unterrichtsmate- Konzept einer Erziehung zu einer Kultur des weil sie bestehen.“ 48)
rialien „Frieden + Sicherheit“ (für Lehrkräf- Friedens verdichtet. „Die Erziehung soll auf
te), ein Schülermagazin, spezielle Lernhefte die Unzulässigkeit der Kriegsführung zum Was tun?
(für ältere SchülerInnen) und Arbeitsblätter Zwecke der Eroberung, des Angriffs oder
erscheinen regelmäßig auflagenstark weiter. der Beherrschung sowie der Gewaltanwen- Bedenkt man Anlass und Ursache der neuer-
Neu ist jetzt eine dazugehörige Website. dung zum Zwecke der Unterdrückung hin- lichen BW- Offensive, dann ergibt sich:
Die herausgebende „Arbeitsgemeinschaft weisen und jedermann dazu bringen, seine
Jugend und Bildung“ im Eigentum der FDP Verantwortung für die Erhaltung des Frie- 1. Am wichtigsten ist zur Zeit, Öffentlich-
beliefert alle 32 000 deutschen Schulen, dens zu erkennen und auf sich zu nehmen. keit herzustellen. Informationen zu verbrei-
deren Adressen sie speichert, und die ge- Sie soll beitragen zu internationaler Ver- ten. Auch in der Friedensbewegung, den
sammelten Adressen von 100 000 Lehrkräf- ständigung, zur Festigung des Weltfriedens Gewerkschaften, der Linken, der liberalen
ten. 40) Wie tendenziös das Material ist, und zum Kampf gegen jeden wie auch im- Öffentlichkeit. Denn das Hineinwirken der
illustriert das Schülermagazin 2007: „In mer gearteten oder geäußerten Kolonialis- BW in die Schulen und vor allem in die
Afghanistan sind UN-(jetzt NATO-) geführte mus und Neokolonialismus und gegen jede weiteren Institutionen und die Öffentlichkeit
Truppen- auch viele deutsche Soldaten- Art und Form von Rassenhass, Faschismus ist zu wenig bekannt, vor allem aber als
stationiert, um den friedlichen Aufbaupro- und Rassentrennung sowie sonstige Ideolo- zusammenhängende Kampagne der BW.
zess des Landes abzuschirmen. Auf dem gien, die völkischen oder Rassenhass erzeu- Jeder nimmt nur einzelne Aspekte oder
Balkan wird unter Beteiligung deutscher gen und den Zielen dieser Empfehlung einzelne Vorkommnisse wahr. Und wenn in
Soldaten ein Frieden gesichert, den die zuwiderlaufen“. 46) Wenn das das Ziel aller der Öffentlichkeit von der BW die Rede ist,
zerstrittenen Volks- und Glaubensgruppen Erziehung und Bildung sein soll, kann sie denkt man gleich an Wehrpflicht oder Af-
------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 33 -------------------------------------------------
ghanistan- Einsatz. Das gilt auch für die und dem Außenministerium anerkannt und formulierte und allseits akzeptierte Grundprinzip der
einzelnen Auftritte von Jugendoffizieren in mit vielen Kooperationspartnern entwickelt. politischen Bildung in der BRD: 1. Überwältigungs-
verbot (Indoktrinationsverbot) durch die Lehrenden,
Schulen, der BW bei Volksfesten. Der Pro- Alternative zu POL&IS. Ab 2 Personen dass die Unterrichteten sich eine eigene Meinung
test selbst von kleinen Gruppen oder Ein- können mitspielen (www.spun.de; bilden können, 2. das Gebot der Kontroversität (auch
zelnen, ein Flugblatt, eine Pressemitteilung projektleitung@spun.de) Ausgewogenheit) als didaktisches Prinzip, in kon-
wirken schon Wunder. 3. Theater: Berliner Compagnie „Die troverses Denken einzuführen (vor allem bei Fragen,
Verteidigung Deutschlands am Hindu- die in der Öffentlichkeit auch kontrovers sind), 3.
die Schülerorientierung, nämlich Schüler in die Lage
2. Bei den Schulen bzw. den einzelnen kusch“, dokumentarisches Theater der
zu versetzen, die politische Situation der Gesell-
LehrerInnen liegt die Verantwortung für die erfolgreichen Berliner Theatergruppe. 50) schaft und ihre eigene Position analysieren und sich
Auftritte der Jugendoffiziere, was auch (www.berlinerCompagnie.de ; aktiv am politischen Prozess beteiligen können,
(bisher) nicht durch die Abkommen mit den karin-fries@berlinercompagnie.de) indem sie nach Mitteln und Wegen suchen, die
Kultusministerien ausgehebelt wurde. Sie 4. Schultour der Nonviolent Peaceforce: gegebene Lage im Sinne ihrer Interessen zu beein-
und die Nachwuchswerber können nur auf Im Ausland tätig gewesene Friedensfach- flussen.
22. zitiert aus Lübecker Nachrichten, Ostholsteiner
Einladung der Schulen dort auftreten. Auch kräfte berichten davon im Unterricht (2. Anzeiger, Kieler Nachrichten 9.3.2010
Schulleiter können LehrerInnen nicht dazu Std.) oder in einer Abendveranstaltung, u. a. 23. http://landtag.ltsh-
verpflichten. Auch zu Tagen der offenen auch mit Filmen und Ausstellungen, 51) de/infothek/wahl17/drucks/0500/drucksache-17-
Tür oder anderen Kasernenbesuchen muss (www.nonviolent-peaceforce.de ; buchbar 0551.pdf (CDU/FDP), von der
niemand gehen. In allen diesen Fällen soll- über: info@soziale-verteidigung.de) SPD:......./0400/drucksache-17-0455.pdf, von der
LINKEN:..../0500/drucksache-17-0508.pdf; weitere
ten sich die LehrerInnen verweigern und 5. Neue Wege zum Frieden: 45 Konflikt- Informationen: Gerhard Reth: greth@onlinehome.de
GEW, Elternräte, Personalräte und die örtli- felder zur Weltpolitik sind nach der Metho- 24. ND 22.10.10
che Öffentlichkeit diejenigen bestärken, die de J. Galtungs schülergerecht aufgearbeitet. 25. M. Lotze, a. a. O., S. 11
das tun. Dazu liegen ausgearbeitete Materialsätze 26. IMI-Studie 2/2010, S. 9; DIE ZEIT 30. 4. 2003;
vor (info@zfk-siegen.net) 52) S. Lichte POL&IS- Politik interaktiv lernen, in
www.bmvg.de
3. Auch Eltern können, empfehlenswerter- 6. Friedensbox „Frieden erlebbar ma-
27. IMI-Studie 2 /2010, S. 8
weise schon im Vorfeld, so bald ihnen be- chen“: ausleihbar oder käuflich zu erwer- 29. J. Schürkes, H. Humburg, J. Wagner Sozialab-
kannt wird, dass ein Auftritt der BW geplant ben (95.- € ). Box mit 30 Materialien wie bau und Rekrutierungsstrategien der Bundeswehr-
ist oder ein Kasernenbesuch vorbereitet Ausstellungen, DVDs, CDs, Organisations- Dossier 58 in „Wissenschaft + Frieden“, 3. 2008
wird, Protest anmelden. Denn wenn das anregungen wie z. B. Friedenläufen, Welt- 30. T. Bulmahn Berufswahl Jugendlicher und
Bestandteil des Unterrichts ist, ist Anwe- karten, Fotos, Lernhefte, Filmen, Material Interesse an einer Berufstätigkeit bei der Bundes-
wehr, Sozialwiss. Institut der Bundeswehr (SOWI),
senheitspflicht der Schüler gegeben. Aber zum Gestalten, Folien, Literaturlisten, me- Forschungsbericht 81 (2007)
selbst dann wirken elternrätliche und öffent- thodische Hinweise. Am Orientierungsrah- 31. Bundeswehr im Wettbewerb, FAZ, 29. 4. 2008
liche Proteste und führen ggf. zu Absagen. men der KMK „Globale Entwicklung“ 32. Wir sind lieber Soldaten als arbeitslos, Hamb.
ausgerichtet Abendblatt, 6. 2. 07
4. Dass jeder öffentliche Auftritt der BW (www.bildung-trifft-entwicklung.de; 33. Girls`Day bei der Luftwaffe, 24. 4.
08:http://tinyurl.com/62w3gp, zitiert nach H. Hum-
Anlass für die Friedensbewegung, die Ge- info@act4transformation.net) 53) burg in Schürkes, a. a. O., S. 9
werkschaften, die LINKE ist, öffentlich 35. Bundestagsdrucksache 16/12038
tätig zu werden, versteht sich nach dem Kurz: Da der militärisch-publizistisch- 36. T. Bulmahn, a. a. O., S. 69
oben Gesagten von selbst. Anfragen im industrielle Komplex der BRD, um Groß- 37. IMI-Studie 2/2010, a. a. O., S. 3
Stadtrat, im Landesparlament und ggf. im machtsansprüche des deutschen Großkapi- 38. Anfragen und Antworten der Linksfraktion im
Bundestag (Bundestagsdrucksachen 16/8285 und
Bundestag helfen, eine breitere Öffentlich- tals realisieren zu können, aktuell wegen der
8842), vgl. auch Wissenschaft + Frieden (W+F),
keit herzustellen. geschwundenen und weiter schwindenden Dossier 58, a. a. O., S. 7
Wehrbereitschaft in der Bevölkerung mit 39. vgl. Kein Frieden mit der Bundeswehr in W+F
5. Auch Interventionen bei der örtlichen und einer Mischung aus genereller Offensive Dossier 58. a. a. O., S. 15 f und unter
ggf. überörtlichen Presse und den Sendean- und defensivem Herangehen operiert, lohnt www.bundeswehr-wegtreten.org
stalten sollten nicht unterschätzt werden. es sich allemal, gegenan zu gehen, Wider- 40. IMI-Studie 2/2010, S. 6 (dort auch eine Analy-
se der Unterrichtsmaterialien) und: www.jugend-
Noch ist die Mehrheit der Bundesbürger stand zu leisten, Öffentlichkeit zu suchen. und-bildung.de
wehrkritisch eingestellt, was sich auch bei Und da ist jeder gefordert. 41. IMI-Studie, a. a. O., S. 7
Journalisten herumgesprochen hat. 42. Bundestagsdrucksache 16/14094
Anmerkungen, Quellen 43. H. Humburg, W+F-Dossier 58, a. a. O., S. 13
6. Viel zu wenig bekannt, aber erprobt vor- 3. Policy Brief 2/10 „Die Bundeswehr der Zu- 45. H. Humburg, a. a. O. S. 12 und 13
kunft“ (Stiftung Neue Verantwortung), S. 2 46. L. v. Dick (Hrsg.) Lernen in der Friedensbewe-
handen, sind verschiedene, vor allem für 15. Referat M. Lotze (IPPNW HH) auf der attac- gung, Weinheim, 1984, S. 76, vgl. auch: B. Nolz, W.
den Unterricht und die Jugendarbeit Sommerschule, 27. 7. 10 Popp Miteinander leben, voneinander lernen, Müns-
geeignete Alternativen. Hier sind vor allem 16. aus einem Brief eines Freiburger Jugendoffi- ter, 1999
zu nennen: ziers, zitiert nach IMI-Studie 2/2010, S. 2 47. H. J. Gamm Das Elend der spätbürgerlichen
1. Das Periodikum „etcetera ppf“, der 17. M. Lotze, a. a. O., S. 2 Pädagogik, München, 1972, S. 61 und: H. Bethge
18. M. Lotze, a. a. O., S. 3, vgl. auch IMI- Parteilich für den Frieden, in L. v. Dick, a. a. O., S.
friedenspädagogische Rundbrief der Initia-
Standpunkt vom 15. 7. 2010 74 ff
tive PädagogInnen für den Frieden. Vor 19. Vernetzte Sicherheit (CIMIC) heißt das Kon- 48. H. J. Gamm, a. a. O., Abschnitt: Parteilichkeit
allem Heft 1/2010- Materialien zur Frie- zept, nach dem in der Theorie der Afghanistan- als Bildungsprinzip, S. 60
denserziehung- mit zahlreichen Beispielen, Einsatz ablaufen soll: Zivile Kräfte und BW wirken 49. etcetera ppf 1/2010, Siegen, S. 19, hier ausführ-
die vorgestellt und beschrieben werden. zusammen, den Aufbau Afghanistans abzusichern: liche Beschreibung
Adressen und Bezugsquellen aller Art sind „Die Grenzen von innerer und äußerer Sicherheit 50. etcetera ppf, a. a. O., Beschreibung, S. 20/21
verschwimmen zunehmend. Internationale Einsät- 51. Beschreibung in etcetera ppf, a. a. O., 22/23
enthalten (Bezug: www.friedenskultur.de; ze…und Heimatverteidigung sowie Einsatz der 52. Beschreibung in etcetera ppf, a. a. O., S. 24
info@zfk-siegen.net) 49) Bundeswehr im Inneren sind deshalb zwei Seiten ein 53. ausführlich beschrieben in etcetera ppf, a. a. O.,
2. SPUN- Schülerplanspiel United Nati- und derselben Medaille“ (Angela Merkel, 2005) S. 27-29
ons, außerschulisch gespielt, von der UN 20. Der Beutelsbacher Konsens ist seit 1976 das

Vollständiger Text und weitere Veröffentlichungen zu „Militär in den Schulen“ unter:


http://www.ag-friedensforschung.de/themen/Schule/bethge.html

------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 34 -------------------------------------------------


Noam Chomsky: der“, der die Befehle gab für „schwerste inter- beseitigen kann.
nationale Verbrechen, das sich von anderen Er war zwar jahrelang ein Freund der Vereinig-
Eine Reaktion auf Kriegsverbrechen nur dadurch unterscheidet, ten Staaten, die ihn militärisch ausgebildet
Bin Ladens Tod dass es in sich alle Schrecken der anderen haben, und ein Gegner der UdSSR und des
Verbrechen einschließt und anhäuft.“ (Zitat Sozialismus, aber was man auch immer über
6. Mai 2011
Nürnberger Kriegsverbrechertribunal*), für die bin Laden sagen kann: Die Ermordung eines
Nazi-Verbrecher gehängt wurden; für Hundert- unbewaffneten und von Familienangehörigen
Wir mögen uns selbst fragen, wie wir reagieren
tausende Tote, für Millionen von Flüchtlingen, umringten Menschen stellt eine abscheuliche
würden falls irakische Kämpfer auf George W.
die Zerstörung des Großteils des Landes, den Tat dar. Offensichtlich ist dies das, was die
Bushs Grundstück landeten, ihn töten und seine
bitteren sektiererischen Konflikt, der nun den Regierung der mächtigsten jemals existieren-
Leiche im Atlantik entsorgen würden.
Rest der Region überzogen hat. den Nation getan hat.
Zunehmend wird klar, dass die Operation ein
Es gibt mehr zu sagen über (den Cuban Airline In der von Obama sorgfältig ausgearbeiteten
geplanter Mord war, gleich mehrfach die ele-
Bomber Orlando*) Bosch, der friedlich in Rede, um den Tod bin Ladens zu verkünden,
mentaren Normen des internationalen Rechtes
Florida starb, einschließlich zum Hinweis auf heißt es: »Wir wissen, dass die schlimmsten
verletzend. Es scheint so, dass sie nicht einmal
die „Bush Doktrin“, dass Gesellschaften die Bilder die waren, die für die Welt unsichtbar
versucht haben, das unbewaffnete Opfer fest-
Terroristen Unterschlupf gewähren genauso waren. Der leere Stuhl am Tisch. Die Kinder,
zunehmen, was wahrscheinlich von 80 Solda-
schuldig sind wie die Terroristen selbst und die ohne ihre Mutter oder ihren Vater aufwach-
ten erwartet werden könnte, die sich keiner
entsprechend behandelt werden sollten. Nie- sen mussten. Die Eltern, die niemals wieder die
Gegenwehr gegenüber sahen, ausgenommen,
mand scheint zur Kenntnis zu nehmen, dass Umarmung eines Sohnes spüren würden. Fast
wie sie behaupten, von Osama Bin Ladens
Bush damit zu einem Einmarsch in die USA 3000 Bürger wurden uns genommen und hin-
Frau, die sich auf sie gestürzt haben soll. In
und zur Ermordung seines kriminellen Präsi- terließen eine große Lücke in unseren Herzen.«
Gesellschaften, die sich zum Respekt vor dem
denten aufrief. Dieser Absatz enthält eine dramatische Wahr-
Recht bekennen, sind Verdächtige festzuneh-
men und einem fairen Verfahren zuzuführen. Genauso ist es mit dem Namen Geronimo. Die heit, aber er kann nicht verhindern, dass sich
imperiale Einstellung geht so tief durch die die ehrlichen Menschen an die von den USA
Ich betone „Verdächtige“. Im April 2002 in-
ganze westliche Gesellschaft, dass niemand entfesselten ungerechten Kriege im Irak und
formierte, nach den aufwändigsten Ermittlun-
erkennen kann, dass sie Bin Laden glorifizieren Afghanistan erinnern, an die Hunderttausenden
gen der Geschichte, der FBI-Chef Robert
indem sie ihn mit dem großartigen Widerstand Kinder, die ohne ihre Mutter oder ihren Vater
Mueller die Presse, das FBI könne nicht mehr
gegen völkermordende Invasoren gleichsetzen. aufwachsen mussten, und an die Eltern, die
sagen, als es „glaube“, dass das Ganze in Af-
ghanistan ausgebrütet wurde, allerdings reali- Das ist als ob wir unsere Mordwaffen nach niemals wieder die Umarmung eines Sohns
siert in den VAE und Deutschland. Was die im Opfern unserer Verbrechen nennen: Apache, spüren würden. Millionen Bürger wurden ihren
April 2002 glaubten, wussten sie offensichtlich Tomahawk … Das ist als wenn die deutsche Völkern im Irak, Afghanistan, Vietnam, Laos,
8 Monate vorher nicht, als Washington zaghaf- Luftwaffe ihre Kampfflugzeuge "Jude" oder Kambodscha, Kuba und vielen anderen Län-
te Angebote der Taliban zurückwies (wie "Zigeuner" genannt hätte. dern der Welt entrissen.
ernsthaft wissen wir nicht, weil die immer Es gibt noch viel mehr zu sagen, doch die Aus den Gedanken Hunderter Millionen Men-
zurückgewiesen wurden), Bin Laden auszulie- offensichtlichsten und elementarsten Fakten schen sind auch nicht die schrecklichen Bilder
fern, falls man ihnen Beweise liefern könnte - sollten ausreichen, uns zu denken zu geben. der Reihen schweigender Menschen ver-
welche, wie wir kürzlich erfuhren, Washington Copyright 2011 Noam Chomsky schwunden, die in Guantánamo, dem besetzten
nicht hat. Deshalb lügt Obama einfach, wenn er Übersetzung: http://hinter-der-fichte.blogspot.com Gebiet von Kuba, über Monate und sogar Jahre
in der Erklärung des Weißen Hauses sagt, dass hinweg unerträglichen und wahnsinnigma-
„wir schnell erfuhren, dass die Anschläge vom chenden Folterungen unterworfen sind. Das
11. September von Al Kaida ausgeführt wur- sind mit der verlogenen Komplizenschaft
den.” Fidel Castro angeblich zivilisierter Gesellschaften entführte
Nichts unterstützt das seitdem ernsthaft. Es gibt und in Geheimgefängnisse verbrachte Men-
Die Ermordung schen.
viel Gerede über Bin Ladens „Bekenntnis“,
doch das ist als ob ich bekenne, den Boston Osama bin Ladens Obama hat keine Möglichkeit zu verschleiern,
Marathon gewonnen zu haben. Er rühmte sich Die Tötung eines unbewaffneten Menschen daß Osama in Gegenwart seiner Kinder und
etwas was er als großen Erfolg ansah. ist eine abscheuliche Tat Ehefrauen hingerichtet wurde, die nun in der
Es gibt auch viel Diskussion in den Medien Macht der Behörden Pakistans sind, einem
Wer sich mit diesen Themen beschäftigt, weiß, muslimischen Land von fast 200 Millionen
über Washingtons Wut, dass Pakistan Bin
dass sich unser Volk am 11. September 2001 Einwohnern, dessen Gesetze verletzt, dessen
Laden nicht übergab, obwohl Teilen des Mili-
mit dem der Vereinigten Staaten solidarisiert nationale Würde beleidigt und dessen religiöse
tärs und der Sicherheitskräfte seine Anwesen-
und die bescheidene Zusammenarbeit geleistet Traditionen geschmäht wurden.
heit in Abbottabad bekannt war. Weniger wird
hat, die wir im Bereich der Gesundheitsversor- Wie wird er nun verhindern, dass die Frauen
berichtet über den pakistanischen Ärger dar-
gung den Opfern des brutalen Attentats auf die und Kinder der ohne Gesetz oder Prozess
über, dass die USA in deren Territorium ein-
Zwillingstürme in New York anbieten konnten. hingerichteten Person über das Geschehene
gedrungen sind, um einen politischen Mord
(…) berichten und die Bilder davon in die Welt
auszuführen.
Die historische Haltung der Kubanischen übertragen werden?
Antiamerikanische Ressentiments sind bereits
Revolution, die sich immer Aktionen wider- (…)Osama bin Laden zu ermorden und ihn den
sehr stark in Pakistan und dieses Vorkommnis
setzt hat, die das Leben von Zivilisten gefähr- Tiefen des Meeres zu übergeben, zeigt Angst
wird das wahrscheinlich noch verstärken. Die
den konnten, ist bekannt. Als entschiedene und Unsicherheit, es macht ihn zu einer noch
Entscheidung, die Leiche im Meer zu entsor-
Anhänger des bewaffneten Kampfes gegen die gefährlicheren Persönlichkeit. Die öffentliche
gen, rief - wie vorherzusehen war - Zorn und
Batista-Tyrannei waren wir doch prinzipiell Meinung der USA selbst wird nach der ersten
Skepsis in weiten Teilen der muslimischen
gegen jeden Terrorakt, der zum Tod unschuldi- Euphorie die Methoden kritisieren, die weit
Welt hervor.
ger Menschen führen konnte. Diese über mehr davon entfernt sind, die Bürger zu schützen,
Wir mögen uns selbst fragen, wie wir reagieren als ein halbes Jahrhundert beibehaltene Hal-
würden falls irakische Kämpfer auf George W. tung gibt uns das Recht, eine Ansicht über das und die eher die Haß- und Rachegefühle gegen
Bushs Grundstück landeten, ihn töten und seine heikle Thema auszudrücken. sie vervielfachen werden.
Leiche im Atlantik entsorgen würden. (Übersetzung: André Scheer)
Bei einer Massenveranstaltung in der Sport- http://www.jungewelt.de/2011/05-
Unstrittig, seine Verbrechen übertreffen die stadt habe ich an jenem Tag die Überzeugung 06/012.php?sstr=castrozuobama
Bin Ladens bei weitem, und er ist kein „Ver- ausgedrückt, dass man den internationalen
dächtiger“ sondern unbestritten der „Entschei- Terrorismus niemals mit Gewalt und Krieg

------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 35 -------------------------------------------------


ATTAC Gabun
Imperialistischer Kreuzzug
in der Elfenbeinküste und Libyen
9. April 2011 schaft« sich plötzlich für demokratische Wir verurteilen unter anderem die Unter-
ATTAC Gabun verfolgt mit Erstaunen die Werte interessieren und sich um das Schick- drückung von Kundgebungen - in Frank-
aktuellen internationalen Entwicklungen, sal gewisser Völker Sorgen machen, wäh- reich und anderswo - gegen die Kriege der
insbesondere die Krisen in Libyen und der rend sie gleich nebenan andere Diktaturen imperialistischen Mächte in Afrika, sowie
Elfenbeinküste (Côte d'Ivoire). Die Elfen- unterstützen, die seit langem von deren die darauf folgenden Übergriffe der Polizei,
beinküste wurde zum x-ten Mal Opfer eines Völkern abgelehnt werden? wie die Verhaftung von Vertretern der
imperialistischen Angriffs, von der französi- Welche Art von Demokratie wollen die DIAGAU (Diaspora Gabonaise Unie) nach
schen Regierung unter dem Dach der Ver- französische Regierung und Nicolas Sarko- friedlichen Kundgebungen in Paris, und die
einten Nationen angestiftet. Diese Regie- zy angeblich in der Elfenbeinküste und Verhaftungen in Kamerun.
rung, die – daran sei erinnert – am Ausbruch anderswo in Afrika mit Bombardierungen
dieser Krise 2002 beteiligt war, hat nicht fördern, um den Preis von Tausenden von ATTAC Gabun fordert:
gezögert, aktiv an der Seite der Aufständi- Menschenleben, wenn man weiß, wie - Einen sofortigen Stopp aller militärischen
schen der Forces Nouvelles, der jetzigen Frankreich selbst regiert wird (umstrittene Angriffe, um einen ernsten Dialog zwischen
FRCI (Forces Républicaines de Côte d'Ivoi- Rentenreform, Vertreibung der Roma, Rati- den verschiedenen Seiten aufzunehmen,
re), am äußerst gewalttätigen Sturz des fizierung des Europavertrags trotz der Ab- - Den sofortigen Rückzug aller französi-
»scheidenden« Präsidenten Laurent Gbagbo lehnung der Franzosen in einer Volksab- schen Kräfte, die in der Elfenbeinküste
teilzunehmen, um Alassane Ouattara an die stimmung; das Fehlen jeglicher parlamenta- beteiligt sind,
Macht zu bringen. Frankreich hat sich durch rischen Überwachung der Staatsgeschäf- - Den Rücktritt des Vertreters des General-
seine Handlungen zum Mittäter aller te...). Man weiß auch, wie eben dieses sekretärs der UNO, Young Yin Choï, und
Kriegsverbrechen und Ausschreitungen Frankreich blutige Diktaturen auf unserem seine Ersetzung durch einen neutralen Dip-
gegen die Zivilbevölkerung gemacht, die Kontinent einsetzt und unterhält. lomaten, der die Streitkräfte des ONUCI zu
diese Kräfte während ihrer ganzen Kam- ihrer eigentlichen Mission, wie sie in der
pagne begangen haben. Frankreich ist so Resolution 1975 festgelegt ist, zurückführen
weit gegangen, selbst an den Kämpfen muss,
teilzunehmen, indem es wiederholt strategi- - Die Einrichtung einer internationalen
sche Stellen in Abidjan bombardiert hat, Untersuchungskommission, mit Beteiligung
einschließlich einiger Militärstützpunkte, in der Zivilgesellschaft, um die an Zivilisten
denen zahlreiche Familien wohnten. begangenen Übergriffe zu untersuchen, die
Tausende von Kilometern weiter nördlich, internationalen Verantwortlichkeiten und
in Libyen, gibt es einen anderen Angriff, Beteiligungen festzustellen, und eine Straf-
auch von Frankreich angezettelt, in den verfolgung in Betracht zu ziehen,
schnell andere imperialistischen Mächte - Eine tiefgehende Reform der Vereinten
verwickelt wurden, auch wieder mit dem Nation für mehr Konsens bei den Entschei-
Wohlwollen der Vereinten Nationen. dungen und eine lautere Stimme der
»schwachen« Länder. Wir legen verschie-
In der Elfenbeinküste wie in Libyen bekla- denen Staaten ans Herz, die Auflösung
gen wir die neokolonialistischen Manöver, dieser Organisation in Betracht zu ziehen,
deren Ziel im Wesentlichen die Bewahrung wenn sie weiterhin das Instrument zur Legi-
und Stärkung von imperialistischen Interes- timierung von imperialistischen Kriegszü-
sen ist, unter dem Deckmantel einer huma- (Graphik auf der Seite von attac Gabun) gen bleibt.
nitären Hilfe.
Wie soll man verstehen, dass auf die militä- Wir rufen dazu auf, vor allem sich über die
rische Option zurückgegriffen wurde, ob- ATTAC Gabun stellt wieder einmal die internationale Lage Klarheit zu verschaffen
wohl man noch friedliche Lösungen hätte Zweideutigkeit der Vereinten Nationen fest, und Solidarität zwischen der Völkern der
finden können? Der venezolanische Vor- und fragt sich, welche Rolle tatsächlich von Welt auszuüben, die alle in einem System
schlag, eine internationale humanitäre dieser Organisation gespielt wird. gefangen sind, das von Menschen ohne
Kommission zu bilden, um Frieden und die ethische noch moralische Werte gelenkt
Einheit von Libyen zu unterstützen, war Wir beklagen auch die schädliche Rolle, die wird; diese zögern nicht, alle Mittel einzu-
vom Regime Ghadhafi angenommen wor- von den herrschenden internationalen Me- setzen, um ihre Ziele zu erreichen.
den. Für die Elfenbeinküste hatte die Afri- dien in der Behandlung dieser zwei Krisen
kanische Union die Ernennung eines hohen gespielt wird – Medien, die eine wahrhafti- http://gattac.org/
Beauftragten vorgeschlagen, um die Ver- ge Kampagne der Desinformation und Irre-
handlungen zur Beendigung der Krise fort- führung der öffentlichen Meinung durchfüh- Übersetzung: Timothy Slater, coorditrad /
zusetzen, ein Vorschlag, der vom Regime ren. SiG-Redaktion
Gbagbo und den Vereinten Nationen positiv
aufgenommen, aber von Ouattara ignoriert Auch die Untätigkeit der Afrikanischen S. auch (auf Französisch)
wurde, der im Vertrauen auf seine westliche Union ist zu bedauern, denn sie hat große Tierno Monénembo: Die UNO betreibt eine
Unterstützung Kampfhandlungen ausgelöst Schwierigkeiten, mit einer Stimme zu spre- erneute Kolonisierung Afrikas“
hat. chen und ihr Gewicht auf der weltweiten http://gattac.org/index.php?option=com_conte
Wie soll man erklären, dass Frankreich und Bühne bei der Behandlung von afrikani- nt&view=article&id=27:lonu-recolonise-
die so genannte »internationale Gemein- schen Fragen zur Geltung zu bringen. lafrique&catid=8:actualitee&Itemid=20

------------------------------------------------- Sand im Getriebe Nr. 90 Seite 36 -------------------------------------------------