Sie sind auf Seite 1von 2
Extrema und Wendepunkte - Spickzettel

Extrema und Wendepunkte - Spickzettel

Extrema und Wendepunkte

Wendepunkte Spickzettel Aufgaben Lösungen PLUS Lernvideos Extrempunkte Stellst du dir den Graphen einer Funktion als
Wendepunkte Spickzettel Aufgaben Lösungen PLUS Lernvideos Extrempunkte Stellst du dir den Graphen einer Funktion als

Extrempunkte

Aufgaben Lösungen PLUS Lernvideos Extrempunkte Stellst du dir den Graphen einer Funktion als Gebirge vor,

Stellst du dir den Graphen einer Funktion als Gebirge vor, dann sind die Hochpunkte gerade die Spitzen der Berge. Sie sind die Punkte eines Graphen, in denen sich die Steigung von positiv zu negativ ändert. Analog dazu kannst du dir die Tiefpunkte als die tiefsten Stellen in den Tälern vorstellen. Dort ändert sich die Steigung von negativ zu positiv. Daher nimmt die Funktion in diesen Punkten ihr lokales Maximum bzw. Minimum an, global betrachtet, muss dies aber nicht zwangsweise der größte bzw. kleinste Funktionswert sein. Damit es sich bei der Stelle um eine Extremstelle handelt, müssen zwei Kriterien erfüllt sein:

Extremstelle handelt, müssen zwei Kriterien erfüllt sein: 1. NNoottwweennddiiggeess KKrriitteerriiuumm:: 2.

1. NNoottwweennddiiggeess KKrriitteerriiuumm::

2. HHiinnrreeiicchheennddeess KKrriitteerriiuumm:: Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten

KKrriitteerriiuumm:: Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten 1. Wert der zweiten Ableitung: An der Stelle An der

1. Wert der zweiten Ableitung:

An der Stellegibt es zwei Möglichkeiten 1. Wert der zweiten Ableitung: An der Stelle liegt ein Hochpunkt des

Möglichkeiten 1. Wert der zweiten Ableitung: An der Stelle An der Stelle liegt ein Hochpunkt des

An der Stelle

1. Wert der zweiten Ableitung: An der Stelle An der Stelle liegt ein Hochpunkt des Graphen

liegt ein Hochpunkt des Graphen von .

Stelle An der Stelle liegt ein Hochpunkt des Graphen von . befindet sich ein Tiefpunkt des
Stelle An der Stelle liegt ein Hochpunkt des Graphen von . befindet sich ein Tiefpunkt des

befindet sich ein Tiefpunkt des Graphen von

2. Vorzeichen-Wechsel der ersten Ableitung: Ist der Wert der ersten Ableitung von vor der Stelle positiv und nach negativ, so liegt in ein Hochpunkt des Graphen. Umgekehrt: Ist der Wert der ersten Ableitung von vor der Stelle negativ und nach positiv, so liegt in ein Tiefpunkt des Graphen.

und nach positiv, so liegt in ein Tiefpunkt des Graphen. Berechnung Die Koordinaten der Extrempunkte des
und nach positiv, so liegt in ein Tiefpunkt des Graphen. Berechnung Die Koordinaten der Extrempunkte des
und nach positiv, so liegt in ein Tiefpunkt des Graphen. Berechnung Die Koordinaten der Extrempunkte des
und nach positiv, so liegt in ein Tiefpunkt des Graphen. Berechnung Die Koordinaten der Extrempunkte des
und nach positiv, so liegt in ein Tiefpunkt des Graphen. Berechnung Die Koordinaten der Extrempunkte des
und nach positiv, so liegt in ein Tiefpunkt des Graphen. Berechnung Die Koordinaten der Extrempunkte des
und nach positiv, so liegt in ein Tiefpunkt des Graphen. Berechnung Die Koordinaten der Extrempunkte des

Berechnung

Die Koordinaten der Extrempunkte des Graphen einer Funktion

Die Koordinaten der Extrempunkte des Graphen einer Funktion kannst du wie folgt berechnen: 1. 2. Notwendiges

kannst du wie folgt berechnen:

1.

2. Notwendiges Kriterium anwenden:

3. Hinreichendes Kriterium überprüfen:

Bilde die erste und zweite Ableitungsfunktion von

Bilde die erste und zweite Ableitungsfunktion von setzen. Dadurch erhältst du mögliche Extremstellen

setzen. Dadurch erhältst du mögliche Extremstellen berechnen.

4. -Koordinaten: Beispiel
4.
-Koordinaten:
Beispiel

berechnenExtremstellen berechnen. 4. -Koordinaten: Beispiel An der Stelle liegt möglicherweise ein Extrempunkt des

berechnen. 4. -Koordinaten: Beispiel berechnen An der Stelle liegt möglicherweise ein Extrempunkt des

An der Stelleberechnen. 4. -Koordinaten: Beispiel berechnen liegt möglicherweise ein Extrempunkt des Graphen von . An

liegt möglicherweise ein Extrempunkt des Graphen von4. -Koordinaten: Beispiel berechnen An der Stelle . An der Stelle liegt ein Tiefpunkt des Graphen

.
.
liegt möglicherweise ein Extrempunkt des Graphen von . An der Stelle liegt ein Tiefpunkt des Graphen

An der Stelleliegt möglicherweise ein Extrempunkt des Graphen von . liegt ein Tiefpunkt des Graphen von . Insgesamt

ein Extrempunkt des Graphen von . An der Stelle liegt ein Tiefpunkt des Graphen von .

liegt ein Tiefpunkt des Graphen vonein Extrempunkt des Graphen von . An der Stelle . Insgesamt folgt, dass der Graph von

.
.
von . An der Stelle liegt ein Tiefpunkt des Graphen von . Insgesamt folgt, dass der

Insgesamt folgt, dass der Graph von einen Tiefpunkt mit den Koordinaten gibt es nicht.

Graph von einen Tiefpunkt mit den Koordinaten gibt es nicht. besitzt. Weitere Extrempunkte Wendepunkte Erklärung

besitzt. Weitere Extrempunkte

Wendepunkte

Erklärung

nicht. besitzt. Weitere Extrempunkte Wendepunkte Erklärung Wendepunkte sind die Punkte des Graphen von , in denen

Wendepunkte sind die Punkte des Graphen von , in denen der Graph seine Krümmung ändert. Dies ist gleichbedeutend damit, dass eine Wendestelle von eine Extremstelle der ersten Ableitungsfunktion ist. Dementsprechend gelten hierfür ebenfalls die beiden Kriterien, wobei hier aber alles eine Ebene nach oben gesetzt wird:

wobei hier aber alles eine Ebene nach oben gesetzt wird: 1. NNoottwweennddiiggeess KKrriitteerriiuumm:: 2.

1. NNoottwweennddiiggeess KKrriitteerriiuumm::

2. HHiinnrreeiicchheennddeess KKrriitteerriiuumm:: Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten

KKrriitteerriiuumm:: Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten 1. Wert der dritten Ableitung: 2. Vorzeichen-Wechsel der

1. Wert der dritten Ableitung:

2. Vorzeichen-Wechsel der zweiten Ableitung: Ist der Wert der zweiten Ableitung von vor der Stelle positiv und nach negativ bzw. umgekehrt, so handelt es sich bei tatsächlich um eine Wendestelle

umgekehrt, so handelt es sich bei tatsächlich um eine Wendestelle Seite 1 von 2 © Copyright
umgekehrt, so handelt es sich bei tatsächlich um eine Wendestelle Seite 1 von 2 © Copyright
umgekehrt, so handelt es sich bei tatsächlich um eine Wendestelle Seite 1 von 2 © Copyright
umgekehrt, so handelt es sich bei tatsächlich um eine Wendestelle Seite 1 von 2 © Copyright
umgekehrt, so handelt es sich bei tatsächlich um eine Wendestelle Seite 1 von 2 © Copyright
Extrema und Wendepunkte - Spickzettel

Extrema und Wendepunkte - Spickzettel

Berechnung

Die Koordinaten der Wendepunkte des Graphen einer Funktion

Die Koordinaten der Wendepunkte des Graphen einer Funktion kannst du wie folgt berechnen: 1. 2. Notwendiges

kannst du wie folgt berechnen:

1.

2. Notwendiges Kriterium anwenden:

3. Hinreichendes Kriterium überprüfen:

4.

Bilde die zweite und dritte Ableitungsfunktion von

4. Bilde die zweite und dritte Ableitungsfunktion von -Koordinaten: berechnen setzen. Dadurch erhältst du

-Koordinaten:

die zweite und dritte Ableitungsfunktion von -Koordinaten: berechnen setzen. Dadurch erhältst du mögliche

berechnen

und dritte Ableitungsfunktion von -Koordinaten: berechnen setzen. Dadurch erhältst du mögliche Extremstellen

setzen. Dadurch erhältst du mögliche Extremstellen

berechnen.

setzen. Dadurch erhältst du mögliche Extremstellen berechnen. Seite 2 von 2 © Copyright 2016 – www.SchulLV.de