Sie sind auf Seite 1von 4

Kausale Konnektoren

Ubung 1
a) Ich habe dich nicht gemeldet, weil ich keine Zeit hatte.
b) Ich verspätete sich, weil ich den Bus verpaßt.
c) Ich ziehst aus dieser Wohnung aus weil, ich dunkel war.
d) Ich habe die Blumen gekauft, weil Rita Geburtstag hatte.
e) Ich habe mich so geärgert, weil das Experiment mißlungen hat.
g) Maria fahrt nicht in Urlaub, weil sie krank gefühlt hat.
h) Ich entschuldige mich, weil ich Fehler gemacht hat.

Ubung 2

a) Manfred hatte sich erkaltet. Deshalb blieb er im Bett.


b) Der Laden wird umgebaut. Deshalb ist es zur Zeit geschlossen.
c) Julia schreibt nächste Woche ihre Abschlussklausur. Deshalb lernt sie jetzt immer
bis spät abends.
d) Der Autofahrer war erheblich betrunken. Deshalb verursachte er einen Unfall.
e) Ich muss noch etwas Wichtiges erledigen. Deshalb komme ich erst später.
f) Der Autofahrer war nicht angeschnallt. Deshalb wurde ich schwer verletzt.
g) Man hat die Produktion automatisiert. Deshalb viele Menschen haben ihre Arbeit
verloren.
h) Es fehlte an Geld. Deshalb musste er die Experimente beenden.
i) Die Pflanze ist giftig. Deshalb solltest du diese Pflanze nicht berühren.
j) Fertiggerichte enthalten zu wenig Vitamine und zu viel Fett. Deshalb sind sie oft
ungesund.
k) Michael mochte Richter werden. Deshalb studiert er Jura.

Verben - Vergangenheit
Ubung 1
Beispiel: lange arbeiten Hast du lange gearbeitet ?
Hast du…
a) … Paul gefragt?
g) …die Rechnung kontrolliert?
m) …Jura studiert?
b) …ihm geglaubt?
h) …einen Flug gebucht?

n)… mit ihnen geredet?


c) …Geld gewechselt?
i)… Paul gratuliert?
o) …auf den Bus gewartet?
d) …den Termin geändert ?
j) …die Pakete geholt ?
p) …sich vor dem Hund fürchten?
e) …ihnen gefolgt?
k) …ihm antworten ?
q)… ihm den Weg gezeigt?
f) …die Stuhle gezahlt?

l) …die Fenster geputzt?

r) …ihr Glück gewünscht?

Starke Verben

Ubung 2
Beispiel: ein Bier - trinken Hast du ein Bier getrunken?
Hast du …?
a) ….das Sandwich gegessen
g) …gern gesungen
m) …das Obst gewaschen
b)… den Weg gefunden
h)… alles gesehen
n)… lange geblieben
c) …den Freunden geholfen
i) …nach Hongkong geflogen
o) …in den Park gelaufen
d) …lange - geschlafen
j)… im Theater vorne gesessen
p)… um Hilfe gebeten
e) …den Roman gelesen
k)… in der U-Bahn gestanden
q) …mit Klaus gestritten
f) …deiner Tante geschrieben

l)… im Krankenhaus gelegt

r)… deinen Vater getroffen

Ubung 3
Beispiel: Wann trinkst du den Wein? - Ich habe ihn bereits getrunken .
Ich habe …
-Wann triffst du Rita?
…ihr bereits getroffen.
-Wann hilfst du Paul?
…ihn bereits geholfen.
Wann wäschst du den Wagen?
…ihn bereits gewachst.
-Wann schließt du das Fenster?
… es bereits geschlossen.
- Wann liest du die Zeitung?
…sie bereits gelesen.
-Wann streichst du den Raum?
…ihn bereits gestrichen.
-Wann misst du das Zimmer?
… es bereits gemißt.
- Wann schreibst du Eva und Maria?
…ihnen bereits geschrieben.

-Wann giest du die Blumen?


…sie bereits gegossen.

- Wann sprichst du mit dem Chef?

… mit dem bereits gesprochen.


3. Gemischte Verben

Beispiel: dasPaket - bringen . Sie hat bestimmt das Paket gebracht .


Sie hat bestimmt…
a) die Adresse - nennen.
…die Adresse genannt.
d) die Journalistin - kennen
,… die Journalistin gekannt.
b) die Antwort - wissen
…die Antwort gewusst.
e) an die Verabredung - denken
…an die Verabredung gedacht.
c) viele Gruse - senden
…viele Gruse gesandt.
f) nicht auf die Strase - rennen !
Sie ist nicht auf die Strasse gerannt.

4. Nicht trennbare und trennbare Verben


Beispiel: bestellen Du hast bestellt .
Du hast…
a) erzahlen _erzählt.
g) sich beeilen / dich beeilt.
b) gewinnen / gewinnt.
h) sich entschliesen / dich entschließt.
c) empfangen / empfangt.
i) sich verabschieden / dich verabschiedet.
d) verzeihen / verzeiht.
j) sich erinnern / dich erinnert.
e) zerstoren / zerstört.
k) sich benehmen / dich benehmt.
f) missdeuten / mißdeutet.
l) sich verirren/ dich verirrt.