Sie sind auf Seite 1von 2

HÖRVERSTEHEN

1.- “Alles in Butter” ist eine ……. Redewendung.

a) umgangssprachliche
b) wissenschaftliche
c) beide sind richtig

2.- “Alles in Butter” bedeutet:

a) alles ist fix und fertig.


b) alles ist O.K.
c) alles ist klar.

3.- Diese Redewendung kommt….

a) aus dem 20. Jahrhundert.


b) aus den germanischen Zeiten.
c) aus dem Mittelalter.

4.- Warum wurden teure Gläser in Butter eingelegt?

a) damit sie nicht ständig zu Bruch gingen.


b) weil Butter eine leichte Verpackung ist.
c) weil es damals keinen Klebestoff gab.

5.- Die Gläser wurden immer….

a) in abgekühlte Butter eingelegt


b) in warme, flüssige Butter eingelegt.
c) in Kutschen transportiert.

6.- Mit dieser Methode blieben die transportierten Gläser immer…


a) gesund.
b) zerbrechlich.
c) heil.
LÖSUNGEN
1.- “Alles in Butter” ist eine ... Redewendung.

a) umgangssprachliche
b) wissenschaftliche
c) beide sind richtig

2.- “Alles in Butter” bedeutet:

a) alles ist fix und fertig.


b) alles ist O.K.
c) alles ist klar.

3.- Diese Redewendung kommt….


a) aus dem 20. Jahrhundert.
b) aus den germanischen Zeiten.
c) aus dem Mittelalter.

4.- Warum wurden teure Gläser in Butter eingelegt?

a) damit sie nicht ständig zu Bruch gingen.


b) weil Butter eine leichte Verpackung ist.
c) weil es damals keinen Klebestoff gab.

5.- Die Gläser wurden immer….

a) in abgekühlte Butter eingelegt


b) in warme, flüssige Butter eingelegt.
c) in Kutschen transportiert.

6.- Mit dieser Methode blieben die transportierten Gläser immer…


a) gesund.
b) zerbrechlich.
c) heil.