Sie sind auf Seite 1von 15

Erdäpfel.

Kulinarische
Alleskönner!
Mit vielen
Tipps und
Rezepten

www.amainfo.at
Inhalt
04, 05 Vielfalt zum Genießen
06, 07 Fest essen: die Festkochenden
08, 09 Immer gut: Vorwiegend Festkochende
10, 11 Mit voller Stärke: die Mehligen
12, 13 Ungeheuer zart: die Heurigen
14, 15
16, 17
Schau drauf!
Erdäpfel richtig einkaufen und lagern Vorwort
18–27 Rezepte
Erdäpfel zählen zu den wichtigsten Grund-
nahrungsmitteln der Welt und haben die
Falls bei den Rezepten nicht anders angegeben, Menschen im Laufe der Geschichte aus
reichen die Zutatenmengen für jeweils vier Portionen. mancher Hungersnot gerettet. Aus diesem
Grund aber wurden sie auch lange Zeit als
bloße Sättigungsbeilage abgestempelt.
Heute erfahren Erdäpfel endlich die Wert-
schätzung, die sie verdienen: als kulinari-
sche Hauptdarsteller auf dem Teller, die ihre
feinen Aromen in raffinierten Gerichten zum
Ausdruck bringen. Die Rezepte dazu finden
Sie in dieser Broschüre.
Dank ihrer Vielseitigkeit eignen sich Erdäp-
fel perfekt, um mit Genuss nach der Ernäh-
rungsempfehlung „Obst und Gemüse 5 x am
Tag“ zu leben.

Mag. Karin Silberbauer


Marketing-Management für
Obst, Gemüse und Erdäpfel

Vorwort | 3
Köstlich wendung. Die wohl bekannteste nennt sich
in jeder Form „Pommes frites“ und stammt entgegen
weitläufiger Annahme nicht aus Amerika.
Die Vielseitigkeit von Erdäpfeln zeigt sich Die Amerikaner nennen sie ja auch „french
schon bei den unzähligen Möglichkeiten sie fries“, was ebenfalls nicht korrekt ist.
zuzubereiten: Sie eignen sich zum Kochen
und Braten, fürs Backrohr oder den Grill, Denn genau genommen wurden die „Pom-
zum Hobeln, Schneiden und Pürieren. mes frites“ in Belgien erfunden und dienten
bereits vor knapp 200 Jahren als Ersatz für
So mancher Feinschmecker zieht es vor, den beliebten frittierten Fisch.
Erd­äpfel nur schonend zu dünsten und mit
Butter zu genießen. Andere lieben sie als
Salat. Wieder andere schwören auf die vie-
len Knödelvariationen, die man aus herrlich
luftigem Erdapfelteig machen kann.

Wer es außergewöhnlich mag, lässt sich zu


delikaten Kreationen wie der blauen Erdäp-
felsuppe verführen oder schlägt die Brücke
zu den Süßspeisen: zum Beispiel mit einem
süßen Erdäpfel-Mohnstrudel.

Eine Erfolgsgeschichte

Von den kulinarischen Höhenflügen, die der


Erdapfel heutzutage erlebt, konnten die In-
kas vor mehr als 10.000 Jahren nur träumen.
Sie suchten nach einer Pflanze, die im rauen Wissenswert
Vielfalt zum Genießen Klima auf 4.000 Metern Höhe und mehr gut
gedeiht. Mit der Erdapfelpflanze wurden sie
Im Gegensatz zu den Pommes frites
wurden die Erdäpfel-Chips in Ameri-
fündig und sicherten dadurch ihr Überleben. ka erfunden, und zwar vom Koch des
Von raffinierten Vorspeisen über Suppen und Hauptgerichte bis
Hotels Moon Lake Lodge in Saratoga
zu Desserts – aus Erdäpfeln lässt sich Köstliches zaubern. Seither ist der Siegeszug der gehaltvollen Springs. Sie wurden zunächst als Sara-
Knolle nicht mehr aufzuhalten. Nachdem toga Chips auf die Speisekarte gesetzt
sie in Europa heimisch geworden war, ent- und machten bald auf der ganzen Welt
standen allerorts neue Ideen für ihre Ver- Furore.

4 | Erdäpfel: mehr als nur eine Beilage Erdäpfel: mehr als nur eine Beilage | 5
Gerichte für Aufschneider!
Hitliste der festkochen-
Die Festkochenden lassen sich in ausgekühl-
den Sorten:
tem Zustand wunderbar in Scheiben schnei-
• Ditta
den. Damit empfehlen sie sich zum Beispiel
• Erika
für einen herzhaften Erdapfelsalat mit Zwie-
• Anuschka
beln und Kernöl.
• Agata
• Annabelle
Halbiert oder in Spalten geschnitten wandern
• Evita
die Festkochenden am besten in die Pfanne.
• Belana
Verfeinert mit Rosmarin oder Petersilie erge-
• Allians
ben sie eine herrliche Beilage.
• Nicola
Wer möchte, kann sie auch selbst zum • Kipfler
Hauptgericht machen: beispielsweise in ei-
nem Erdäpfel-Gröstl oder raffinierten Gratins.
Und mit etwas Zucker karamellisiert bringen
die Festkochenden sogar Naschkatzen ins
Schwärmen.

Köstliche Sortenraritäten
- Vitelotte (Trüffel)
Violett-weiß marmorierter Erdapfel mit
dunkelvioletter Schale.
- Linzer Delikatess
Feine Salatkartoffel mit ausgezeichnetem
aromatischem Geschmack.

Wissenswert
Fest essen: Gewürz-Tipps Erdäpfel sollten möglichst schonend
zubereitet werden. Am besten nur
Zu Salaten: Dill, Kresse, Senf, Wild-

die Festkochenden kräuter, Zwiebel


Zu Braterdäpfeln: Kümmel, Majoran,
kurz waschen und dann mit der Scha-
le dünsten oder dämpfen. Auch bei
der Weiterverarbeitung gilt: Kochplatte
Wie der Name schon sagt, bleiben die festkochenden Sorten aufgrund Rosmarin, Petersilie
In Gratins: Knoblauch, Oregano, oder Backofen sollten maximal 180°C
ihres Stärkegehalts beim Kochen fest und springen nicht auf. Muskatnuss, Kreuzkümmel heiß sein.

6 | Geballte Vielfalt Geballte Vielfalt | 7


Echte Alleskönner!
Hitliste der vorwiegend
Mit ihrem mittleren Stärkegehalt erweisen
festkochenden Sorten:
sich die vorwiegend Festkochenden als All-
• Tosca
rounder in der Küche. Ihre Konsistenz ist
• Marabel
jener der Festkochenden ähnlich, sie haben
• Arielle
aber eine angenehm mehlige Struktur.
• Romina
• Impala
Wer zum Zeitpunkt des Einkaufs noch nicht
• Friesländer
weiß, welches herrliche Gericht aus den Erd­
• Gala
äpfeln gezaubert werden soll, kann mit den
• Laura
vorwiegend Festkochenden nichts falsch
• Belmonda
machen. Sie eignen sich zum Schneiden,
aber auch dazu, einen Kartoffelteig herzu-
stellen.

Für Letzteren werden sie idealerweise am


Vortag gekocht und am nächsten Tag ge- Köstliche Sortenraritäten
presst oder passiert. Dann bilden sie die - Rote Emma
Basis für köstliche „Mehlspeisen“ von Erd­ Rot durch und durch: Die Rote Emma punktet
äpfelnudeln über Erdäpfelknödel bis zu mit roter Schale und rotem Fleisch.
extra­vaganten Rouladen. - Blauer St. Galler
Eine Augenweide: blaufleischiger Erdapfel mit
blau-brauner Schale.

Immer gut: Wissenswert


Gewürz-Tipps
vorwiegend Festkochende In Suppen: Bohnenkraut, Dill, Estra-
gon, Kapern, Schnittlauch
Die Suppe versalzen? Wer einen ro-
hen Erdapfel in Stücke schneidet und
Die vorwiegend festkochenden Sorten haben ein gröber strukturiertes In Aufläufen: Knoblauch, Koriander, zehn Minuten mitkochen lässt, kann
Lorbeer, Thymian, Zwiebel der Suppe das „Zuviel an Salz“ wieder
Fleisch als die Festkochenden. Sie springen daher beim Kochen etwas auf. In Desserts: Vanilleschote, Zimt, Ingwer entziehen.

8 | Geballte Vielfalt Geballte Vielfalt | 9


Himmmmlisch!
Hitliste der mehligen
Ob „Knnnödel“ oder „Nnnnockerl“ – bereits
Sorten:
die Worte zergehen auf der Zunge und ma-
• Agria
chen deutlich, welch herrliche Köstlichkeiten
• Hermes
man aus mehligen Erdäpfeln zubereiten kann.
• Melody
• Lilly
Ob pikant mit Fleisch gefüllt oder süß mit
• Asterix
frischen Früchten, Erdäpfelknödel setzen
sich gekonnt in Szene und sind ein würdiges
Hauptgericht. Sehr beliebt im Alpenraum
sind auch Mohnnudeln, verfeinert mit zerlas-
sener Butter.

Ein echter Klassiker ist hierzulande das Erd­


apfel-Püree, nicht zuletzt deshalb, weil es
auch zu den Klassikern der heimischen Kü-
che gereicht wird: zu Tafelspitz und Butter-
schnitzel, ja sogar zum Filetsteak.

Mit voller Stärke: Gewürz-Tipps


Wissenswert
Spitzenköche empfehlen bei der Zu-
bereitung von Erdapfel-Püree die Kar-

die Mehligen In Suppen: Crème fraîche, Zwiebel


In Pürees: Muskatnuss, Salbei,
Schnittlauch, Thymian
toffeln ausschließlich zu „stampfen“.
Keinesfalls einen Mixer oder eine
Grob in ihrer Struktur und reich an Stärke werden die Mehligen beim Zu Nudeln: Petersilie, Rosmarin,
­Küchenmaschine verwenden, da sonst
die Stärke frei wird und das Püree zu
Kochen weich. Das macht sie ideal für die Weiterverarbeitung. Parmesan
kleben beginnt.

10 | Geballte Vielfalt Geballte Vielfalt | 11


Kuli-narrisch?

Die „Heurigen“ haben einen unvergleichlich


zarten, leicht nussigen Geschmack und eine
ganz feine Konsistenz.

Bereits Ende Mai werden sie geerntet und


von Gourmets sehnsüchtig erwartet. Dann
geraten die anderen Zutaten oft zur Neben-
sache.

Wahre Kartoffel-Liebhaber schätzen es, die Was die Heurigen von anderen
Heurigen nur mit etwas Butter zu genießen, Erdäpfeln unterscheidet:
da ihr zartes Aroma so am besten herauszu-
schmecken ist. Und natürlich mit Schale – Geschmack:
diese ist ebenfalls noch zart und gehört zum Leicht nussig
Hochgenuss dazu.
Schale:
Kann mitgegessen werden

Saison:
Ende Mai bis Ende Juli

Lagerung:
Aufgrund ihres Wassergehalts nur kurz
möglich

Ungeheuer zart: Wissenswert


Als frühe Sorten sind die Heurigen
immer festkochend oder vorwiegend

die Heurigen Gewürz-Tipps


Heurige würzt man am besten mit
festkochend. Deshalb eignen sie sich
ideal für gemischte Frühlingssalate, die
Sie nehmen eine Sonderstellung ein – auch in kulinarischer Hinsicht: mit einem feinen, nicht zu wuchtigen
grobem Meersalz, frischem Rosmarin Dressing abgemacht werden. Auch mit
die Frühkartoffeln, auch „Heurige“ genannt. oder Thymian. frischer Petersilie sind sie ein Hit.

12 | Geballte Vielfalt Geballte Vielfalt | 13


strenge Richtlinien hinsichtlich Lagerung, Hy-
Schau drauf! giene und Kennzeichnung. Auch diese Betrie-
be werden regelmäßig überprüft.
Das AMA-Gütesiegel dient zur Kennzeichnung von qualitativ
Unabhängige Kontrollen
hochwertigen Lebensmitteln. Es ist ein behördlich anerkanntes Obst, Gemüse und Erdäpfel, die mit dem
Gütezeichen, das die AMA-Marketing vergibt. Alle Stufen der Produktion – also vom Feld rot-weiß-roten AMA-Gütesiegel und der Her-
bis in den Handel – werden kontrolliert. Ne- kunftsangabe AUSTRIA ausgezeichnet sind,
ben den verpflichtenden Selbstchecks der werden auf heimischen Feldern, in Plantagen
Betriebe überprüfen externe, staatlich ak- oder im geschützten Anbau gepflanzt, geern-
Sicherheit mit Brief und Siegel Bei Obst und Gemüse setzen die AMA-Bau- kreditierte Kontrollstellen die Einhaltung der tet und in Österreich sortiert und verpackt.
ern auf ressourcenschonende Landwirtschaft, einzelnen Kriterien.
Gerade bei Lebensmitteln spielt Qualität eine die sogenannte gute Agrarpraxis. Eckpfeiler
wichtige Rolle. Die AMA-Marketing ist die dieser Art der Bewirtschaftung sind gezielter Nachvollziehbare Herkunft
einzige staatlich anerkannte Organisation für Pflanzenschutz und die exakte, lückenlose
Qualitätssicherung von Nahrungsmitteln in Aufzeichnung der Anwendungen. Sind Pflan- Im internationalen Handel werden Waren
­Österreich. Das AMA-Gütesiegel garantiert zenschutzmittel notwendig, dann verwenden und Dienstleistungen über Ländergrenzen Die blau-weiße Version ALPENREGION wird
AMA-Obst- und Gemüsebauern eine sparsame hinweg ausgetauscht. Das AMA-Gütesie- für einige wenige Lebensmittel – derzeit nur
3 ausgezeichnete Qualität und effiziente Technik bei der Ausbringung. gel-Programm ist von der EU anerkannt und außerhalb des Obst- und Gemüsesektors –
3 nachvollziehbare Herkunft steht daher allen Mitgliedsstaaten offen. verwendet.
3 unabhängige Kontrollen Speziallabors untersuchen Blätter und Früchte Der Ursprung der Lebensmittel lässt sich
regelmäßig auf Rückstände von Pflanzenschutz- mit der Herkunftsangabe im Gütesiegel und
mitteln. Die Genauigkeit ist enorm und liegt bei anhand der Länderfarben deutlich ablesen.
Ausgezeichnete Qualität einer Nachweisgrenze von 0,01 Milligramm pro Die Herkunftsangabe bezieht sich auf einen
Kilo. Dieses Verhältnis entspricht einer Erbse Staat (z. B. Österreich) oder eine Region
Für AMA-Gütesiegel-Produkte gelten Quali- unter 100 Millionen Erbsen. Die Laborergeb- (z. B. Alpenregion, EU). Mehr als 99 Prozent Diese Version ist zum Zeitpunkt der Erstel-
tätsanforderungen, die über die gesetzlichen nisse zeigen, dass sich die Landwirte an die aller Lebensmittel mit dem AMA-Gütesiegel lung der Broschüre nicht im Lebensmit-
Bestimmungen hinausgehen. Die Kriterien sind Bestimmungen halten und Pflanzenschutzmittel tragen die rot-weiß-rote Version und weisen teleinzelhandel vertreten.
in den AMA-Richtlinien festgelegt und werden äußerst sparsam eingesetzt werden. Überschrei- damit auf die österreichische Herkunft hin.
mit objektiven Methoden überprüft. Obst und tungen der gesetzlichen Höchstwerte werden so
Gemüse darf nur dann mit dem AMA-Gütesie- gut wie nie festgestellt.
gel ausgezeichnet werden, wenn es der höchs-
ten Güteklasse entspricht, also sauber, frisch, Sowohl die Betriebe, in denen das Obst und
ausgereift, sorgfältig gepflückt und frei von Gemüse sortiert und verpackt wird, als auch
Schäden ist. Alle Richtlinien sind unter www. der Lebensmittelhandel sind in das AMA-Güte-
amainfo.at abrufbar. siegel-Programm eingebunden. Für sie gelten

14 | AMA-Gütesiegel AMA-Gütesiegel | 15
Auf die Probe gestellt
Tipps zum Einlagern
1. Nur mittelspäte bis späte Sorten
Da Erdäpfel rein äußerlich nicht immer ihre
einlagern, die ab Mitte September ge-
Qualität zu erkennen geben, sollte man beim
erntet werden.
Einkauf am besten auf das AMA-Gütesiegel
achten. Hat man den Erdapfel einmal vor
2. Die Erdäpfel sollten erdfrei, aber un-
sich, lässt sich seine Qualität auch mit ein
gewaschen eingelagert werden. Dazu
paar Tests herausfinden:
müssen sie trocken und unbeschädigt
sein.
1. Reibeprobe (mehlige Erdäpfel): Reibt man
die beiden Hälften eines rohen Erdapfels
3. Der Lagerraum sollte eine Tempe-
aneinander, sollten diese zusammenkleben
ratur von 4 bis 8°C aufweisen und ca.
und an den Rändern sollte sich Schaum bil-
neunzig Prozent Luftfeuchtigkeit ha-
den.
ben.
2. Druckprobe: Beim Druck auf einen rohen,
angeschnittenen Erdapfel darf kein Wasser
4. Ideal ist ein dunkler, luftiger Keller-
freigesetzt werden.
raum oder eine vergleichbare Lager-
3. Kochprobe: Erdäpfel müssen beim Ko-
stätte.
chen „durch und durch“ weich werden.

Heurige aufbewahren
Da die frühen Sorten nicht lange lager-
fähig sind, lassen sie sich nur ein paar

Erdäpfel richtig
Tage bei ca. 4°C im Kühlschrank aufbe-
wahren. Am besten lichtgeschützt und
ohne Folie in einem Tongefäß.

einkaufen und lagern


Mit Ausnahme der frühen Sorten sind Erdäpfel echte „Lager­
spezialisten“, die uns das ganze Jahr über zur Verfügung stehen.

16 | Erdäpfel richtig einkaufen & lagern Erdäpfel richtig einkaufen & lagern | 17
ZUTATEN
Fülle
ZUTATEN Blaue Erdäpfelsuppe Erdäpfel-Palatschinken 400 g rohe m
eh
300 g rohe violette vorwiegend fest lige oder
ko
Erdäpfel, geschält Erdäpfel klein schneiden. Zwiebel ebenfalls fein schneiden. Erdäpfel klein schneiden und in Salzwasser weich kochen.
Erdäpfel, gesc chende
hält
1 rote Zwiebel, Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin kurz anschwitzen. Abseihen, gut abtropfen lassen, auf einem Backblech vertei- 3 EL Olivenöl
geschält Erdäpfel und Lorbeerblatt dazugeben, mit Gemüsefond auf- len und bei 170°C im Backrohr ca. 5 Minuten ausdämpfen Salz
Öl zum Anschwitzen gießen, weich kochen. Wenn die Erdäpfel weich sind, Lor- lassen. Erdäpfel noch heiß durch ein Sieb drücken und mit Muskatnuss, ge
rieben
Salz beerblatt entfernen, mit Stabmixer pürieren und mit Salz und den restlichen Zutaten vermischen. Abschmecken, in Palat- 1 EL klein gesc
hn
1 Lorbeerblatt Kreuzkümmel abschmecken. schinken streichen und einrollen. Als Beilage Salate oder Schinken oder ittener
gekochtes
1 Prise Kreuzkümmel, Sauerkraut servieren. Gemüse
gemahlen Pfeffer
1 l Gemüsefond oder 8 fertige
Wasser Palatschinken

18 | Rezepte Rezepte | 19
ZUTATEN
500 g vorwiegend fest­
kochende Erdäpfel, geschält
250 g Zwiebeln,
klein geschnitten
2 Knoblauchzehen,
klein gehackt
Kümmel, gemahlen
ZUTATEN Erdäpfel-Eierschwam- Erdäpfelgulasch Majoran, getrocknet
8 bis 10 kleine
festkochende Erdäp
fel merl-Gröstl Zwiebel in Öl hellbraun anrösten. Knoblauch, Kümmel und
Schwarzer Pfeffer,
gemahlen
te
300 g kleine geputz Majoran kurz mitrösten, Paradeisermark und Paprikapulver
Erdäpfel kochen, schälen und in 1 cm dicke Scheiben schnei- Salz
Eierschwammerl unterrühren, mit Weißwein ablöschen und mit etwas Wasser
hnitten den. Langsam in etwas Öl anbraten. Wenn sie rundherum Thymian
1 Zwiebel, klein gesc aufgießen. Würzen, 5 Minuten kochen lassen. Erdäpfel dazu-
gebräunt sind, aus der Pfanne nehmen. Eierschwammerl und 1 TL Paradeisermark
Salz geben, eventuell noch mit Wasser knapp bedecken und auf
Zwiebel in der Pfanne anrösten und mit Salz und Pfeffer wür- 1 EL Paprikapulver,
Pfeffer, weiß kleiner Flamme weich kochen. Anrichten und mit einem TL
zen. Erdäpfel dazugeben, durchschwenken und mit gehack- edelsüß
rsilie Sauerrahm und Thymian garnieren.
1 TL gehackte Pete ter Petersilie und Schnittlauch bestreuen.
Öl zum Anrösten
1 TL geschnittener
Spritzer Weißwein
Schnittlauch
oder Essig
Öl zum Braten
1 TL Sauerrahm

20 | Rezepte Rezepte | 21
ZUTATEN
500 g vorwiegend fest­ ZUTATEN
kochende oder mehlige Erdäpfelkas Erdäpfelpuffer 800 g rohe
Erdäpfel, am Vortag 10 Personen
fe
Erdäpfel, ges stkochende
gekocht Erdäpfel grob in ein Sieb reiben. Salzen und ca. 10 Minu- chält
Salz
1 kleine Zwiebel Erdäpfel schälen und grob reiben. Zwiebel schälen und fein ten stehen lassen, dann gut ausdrücken. Mit den restlichen
1 Prise Musk
250 g Sauerrahm schneiden. Alle Zutaten vermischen und abschmecken. Eine Zutaten gut vermischen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen,
1 Knoblauchz
atnuss
150 g Topfen 10 % Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen. Erdäpfelkas Erdäpfelmasse mit einem Löffel in der Pfanne zu kleinen Puf-
gehackt
ehe, fein
mit Schwarzbrot servieren. fern formen und langsam beidseitig knusprig braten. Auf ei-
Salz 2 Eier
ner Küchenrolle abtropfen lassen, mit Sauerrahm servieren.
Pfeffer, gemahlen 1 EL Peters
ilie
Kümmel, gemahlen fein gehackt ,
1 EL Petersilie, 1 TL Stärke
mehl
fein gehackt Sauerrahm
½ TL Senf

22 | Rezepte Rezepte | 23
ZUTATEN
Für den Teig
300 g mehlige Erdäpfel,
am Vortag gekocht
100 g glattes Mehl
25 g zerlassene Butter
1 Eidotter
1 Prise Salz
1 Prise Zimt, gemahlen Gekochter Erdäpfel-Mohnstrudel Heurige aus dem Ofen ZUTATEN
Mehl zum Ausrollen 8 große Heurige,
Teig: Erdäpfel passieren und mit den restlichen Zutaten zu Backrohr vorheizen auf 200°C. Heurige in 1/2 cm dicke gewaschen
einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie einwickeln, Schei­ben schneiden, Backpapier auf ein Backblech oder Salz
Für die Fülle
kühl 30 Minuten rasten lassen. Gitter legen, Erdäpfelscheiben darauf verteilen. Mit Olivenöl
1/8 l Milch Pfeffer, frisch gem
Fülle: Milch, Honig und Zucker aufkochen lassen. Brösel leicht bestreichen, mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Im ahlen
40 g Zucker Rosmarin
und Mohn dazugeben. Kurz kochen lassen, vom Herd neh- Backrohr ca. 20–25 Minuten backen. Aus dem Rohr nehmen
2 EL Honig men. Rosinen, Zimt und Rum unterrühren. Teig ca. 3 mm und sofort mit dem Paprikapulver bestreuen. Sauerrahm mit Paprikapulver, gerä
uchert
30 g Brösel dick rechteckig ausrollen. Mit Fülle bis knapp zum Rand Salz, Pfeffer und Knoblauch verrühren und als Dip servieren. Olivenöl
120 g Mohn, gerieben bestreichen. Der Länge nach einrollen, in Alufolie wickeln, 250 g Sauerrahm
Enden gut zusammendrehen und verschließen. In kochendes 1 Knoblauchzehe,
1 EL Rum
Wasser einlegen, beiseite stellen und ca. 25 Minuten ziehen zerdrückt
2 EL Rosinen
lassen. Herausnehmen, auswickeln, aufschneiden und mit
Zimt, gemahlen Kompott servieren.

24 | Rezepte Rezepte | 25
ZUTATEN
Heurige im Speckmäntelchen Rahmerdäpfel mit Gurkerln 800 g rohe fe
st
ZUTATEN Erdäpfel, gesc kochende
hält
Heurige waschen, mit dem Kümmel im Salzwasser ca. 20 Erdäpfel in dickere Scheiben schneiden. Essiggurkerl eben- 6 Essiggurkerl,
8 mittelgroße Heurige abgetropft
Minuten kochen, abgießen und der Länge nach halbieren. falls in dickere Scheiben schneiden und beiseitestellen. 200 g Sauerr
1 EL Kümmel Butter schmelzen lassen, die Erdäpfelhälften damit bepin- Erd­äpfel in einen Topf geben und mit Gemüsesuppe knapp ahm
Salz 1 EL glattes M
seln, mit Pfeffer und Salz bestreuen. Die Käsescheiben hal- bedecken. Aufkochen lassen, auf kleiner Flamme weich ko- ehl
3 dag Butter Salz
bieren und auf die Erdäpfelhälften eine Scheibe Käse und chen. Sauerrahm mit Mehl verrühren, in die gekochten Erd­
Pfeffer zwei Salbei­blätter legen. Die Hälften zusammensetzen und äpfel einrühren und noch 3 Minuten weiterkochen lassen.
Pfeffer, gemahl
en
einige Salbeiblätter jede Knolle mit einem Speckstreifen umwickeln, die Enden Essiggurkerl dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Küm- Lorbeerblätter
4 Scheiben Bergkäse mit einem Holzstäbchen fixieren. Die Erdäpfel auf ein Blech mel abschmecken. Kümmel, gema
hlen
8 lange, dünne setzen und im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca. 10 Mi- Muskat
Scheiben Speck nuten braten, bis der Speck gebräunt ist und der Käse zu Wasser oder
schmelzen beginnt. Dazu passt ein grüner Salat mit Radies- Gemüsesuppe
chen und Tomaten.

26 | Rezepte Rezepte | 27
Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH.
Dresdner Str. 68a, 1200 Wien
Tel.: 01/331 51-0, Fax: 01/331 51-498
www.amainfo.at

FINANZIERT MIT FÖRDERMITTELN DER EUROPÄISCHEN UNION


UND MITTELN DER AGRARMARKT AUSTRIA MARKETING GESMBH.

IMPRESSUM

© 2017 by Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH.


Medieninhaber und Herausgeber: Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH., Dresdner Straße 68a, 1200 Wien

Gesamtkoordination: A&V Werbeagentur, Wien • Text und Konzeption: Scherr wirbt


Fotos: Florian Biber, AMA • Lithografie: Blaupapier
Die Verwendung der Texte und Bilder, auch auszugsweise, ist ohne Zustimmung des Herstellers urheberrechtswidrig
und strafbar. Dies gilt auch für Vervielfältigung, Übersetzung und für die Verbreitung mit elektronischen Systemen.