Sie sind auf Seite 1von 24

Köstliches mit

Erdäpfeln!
8 köstliche Rezepte
die die Stimmung heben.

1
Kulinarische Alleskönner – das sind
unsere Erdäpfel! Da wundert es nicht,
Fruchtiger Salat mit Erdbeeren
dass
4 Portionen sie auch Spitzenköche zu immer
neuen, köstlichen ­Gerichten inspirie-
ren:
Zutaten
Von pikanten Aufläufen, exquisi-
Kopfsalat putzen, waschen und
trockenschleudern. Salatgurke mit
100 g Erdbeeren

ten

neuen
1 Kopfsalat
1/2 Salatgurke
Rezeptvariationen
Schale in feine Scheiben schnei­
den. Paprika vierteln, putzen und
bis hin
1 Paprika, gelb
zu 1wunderbar duftigen Strudeln oder
in feine Streifen schneiden. Danach
kleine Zwiebel
Erdbeeren vierteln, Zwiebel schälen
1/2  Bund Petersilie
und sehr fein hacken. Petersilie und
verführerischen
5 Stiele Zitronenmelisse
Suppen. Wirwaschen
Zitronenmelisseblättchen haben für
Für das Dressing: und fein hacken. Alles mischen.
Sie 8 raffinierteSalatsauce
3 EL Öl
Rezepte zusammenge-
aus Öl, Zitronensaft und
3 EL Zitronensaft Senf anrühren, mit Zucker, Salz und
stellt.
1 TL Senf Pfeffer abschmecken und über den
Zucker, Salz,
Salat geben.
Pfeffer
Obst und Gemüße „5x am Tag“ – die Zauberformel für ein
gesundes Leben wird mit Erdäpfeln zum reinsten Genuss!

Mag. Karin Silberbauer


Marketing-Management für Obst,
Gemüse und Erdäpfel

2
06 Schweinsmedaillons mit Erdäpfelnudeln und Kohl

08 Vogerlsalat mit Erdäpfelpuffer und Lachs

10 Französischer Salat

12 Erdäpfel-Gemüsestrudel

14 Erdäpfel-Fisolen-Eintopf

16 Erdäpfel-Spinat-Auflauf mit Blauschimmelkäse


Inhalt
18 Erdäpfelcremesuppe

20 Erdäpfel-Gnocchi mit Spargel

3
Erdäpfel-Einkauf
Gewusst wie

Erdäpfel haben das ganze Jahr über Saison. Im Frühsommer die ersten
Heurigen, im Sommer Highlights wie Linzer Delikatess, Marabel oder
Rosita, und im Herbst gute Lagererdäpfel, die den ganzen Winter für
Genuss sorgen.

Trotz des robusten Äußeren sind Erdäpfel sehr druckempfindlich.


Egal, ob beim Bauern oder im Supermarkt, die Knollen sollten vor dem
Kauf unbedingt geprüft werden. Erdäpfel müssen unbeschädigt, sauber
und trocken sein. Sie dürfen weder lange Keime noch grüne Stellen
oder Schimmelansatz aufweisen. Auch der Geruch ist wichtig! Er darf
niemals muffig oder faulig sein.

Tipp: Einkaufen für die Lagerung


Sollen Erdäpfel länger gelagert werden, am besten kleine Mengen ver-
schiedener Sorten kaufen und nach Geschmack entscheiden.

4
5
Schweinsmedaillons
mit Erdäpfelnudeln und Kohl
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten

Zutaten Den Kohl putzen, in feine Streifen


schneiden, blanchieren und kalt
8 Schweins-
medaillons à 70 g abschrecken. Die Erdäpfel passieren
1 Kohlkopf und mit Mehl und Salz verreiben.
30 g kleine Speck­ Kaltes Wasser dazugeben und
würfel
rasch zu einem Teig verarbeiten.
100 g gekochte Erdäpfel
(mehlig) Ca. 30 Minuten rasten lassen und
400 g Mehl anschließend weiter zu Nudeln ver­
200 ml kaltes Wasser arbeiten, aber dabei nicht zu dünn
1/8 l Schlagobers
ausrollen! In Salzwasser kochen
Salz, Pfeffer
gemahlener und abseihen. Eine Pfanne erhitzen
Kümmel und den Speck kurz darin anrösten.
Obers, Kohl und Nudeln dazugeben
und würzen. Die Medaillons eben­
falls würzen und auf beiden Seiten
rosa braten. In der Zwischenzeit die
Nudeln mit dem Obers sämig ein­
kochen, danach mit den Medaillons
anrichten.

6
7
Vogerlsalat mit Erdäpfelpuffer
und Lachs
Zubereitungszeit ca. 25 Minuten

Zutaten Die Erdäpfel schälen, grob reiben,


einsalzen und etwas ausdrücken.
400 g Erdäpfel
vorwiegend Mit dem Ei verrühren, salzen und
festkochend pfeffern. In einer großen Pfanne Öl
1 Ei erhitzen. Mit einem Löffel 4 Puffer
Salz, Pfeffer
einsetzen und flach drücken.
ca.
200 g Räucherlachs Auf beiden Seiten goldgelb braten.
geschnitten Inzwischen den Vogerlsalat gut
200 g Vogerlsalat putzen und waschen. Aus Essig, Öl,
Sonnenblumenöl
Salz und Pfeffer eine Vinaigrette
Apfelessig
Crème fraîche herstellen und den Salat damit
Schnittlauch marinieren. Je einen Puffer auf
Öl zum Braten einen Teller setzen, mit einer
Scheibe Räucherlachs, Crème
fraîche und Schnittlauch garnieren.
Dann den Vogerlsalat locker um den
Puffer anrichten.

8
9
Französischer Salat
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

Zutaten Karotten und Sellerie schälen, in


Würfel schneiden und in Salzwasser
120 g Karotten
120 g Sellerie mit den Erbsen bissfest kochen.
50 g Erbsen Die gekochten Erdäpfel, die Essig­
250 g Erdäpfel gurken und die geschälten, ent­
festkochend
kernten Äpfel in Würfel schneiden.
80 g Essiggurken
60 g Äpfel Aus Pfeffer, Senf, Worcestersauce,
Salz, Pfeffer Essig und Salz eine Marinade her­
Worcestersauce, stellen. Alle Zutaten gut mischen
Essig
und kurz ziehen lassen. Zuletzt mit
Senf, Sauerrahm
Sauerrahm binden und gekühlt
servieren.

10
11
Erdäpfel-Gemüsestrudel
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

Zutaten Die Zwiebel kleinwürfelig aufschnei­


den und in Butter kurz anrösten und
500 g gekochte Erdäpfel
300 g Kohlsprossen überkühlen lassen. Die gekoch­
blanchiert ten Erdäpfel mit dem Röstireißer
1 Zwiebel aufreiben. Anschließend mit den
1 EL Sauerrahm
Kohlsprossen, den Eiern, dem
2 Eier
2 EL Butter Sauerrahm, der Zwiebel und den
Salz, Pfeffer, Gewürzen vermischen. Den Strudel­
Oregano teig mit Butter bestreichen und die
1 Packung
Erdäpfelmasse darauf verteilen. Den
Strudelteig
Teig vorsichtig einrollen und auf ein
befettetes Backblech legen.
Mit Butter bestreichen und im Back­
rohr bei 170° ca. 35 Minuten backen.
Köstliche Sauce dazu: Sauerrahm ge­
würzt mit Knoblauch oder frischen
Kräutern.

12
13
Erdäpfel-Fisolen-Eintopf
Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Zutaten Die Rindsuppe mit dem Sauer­


rahm verrühren. Danach Butter
1 kg Fisolen
geputzt und in einem Topf schmelzen und
gekocht das Mehl darin anschwitzen. Mit
400 g Erdäpfel der Suppe auf­gießen und gut ver­
gekocht und
rühren. Aufkochen lassen und einige
geschält
20 g Butter Minuten köcheln. Die Fisolen und
20 g Mehl Erdäpfel schneiden und dazugeben.
1/4 l Rindsuppe Anschließend wiederum einige
3/8 l Sauerrahm
Minuten leicht kochen lassen. Mit
Salz, Pfeffer
2 Knoblauchzehen Salz, Pfeffer, gepresstem Knoblauch
1 EL Kräuter und den Kräutern würzen. Eventuell
z.B. Petersilie, noch mit einem Spritzer Essig voll­
Oregano, Dille
enden.

14
15
Erdäpfel-Spinat-Auflauf
mit Blauschimmelkäse
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten

Zutaten Die Erdäpfel in dünne Scheiben


schneiden oder hobeln und in wenig
800 g festkochende
Erdäpfel Salzwasser ca. 5 Minuten überko­
roh und geschält chen. In ein Sieb abschütten und gut
300 g Blattspinat abtropfen lassen.
tiefgekühlt oder
Den Tiefkühlspinat auftauen lassen
600 g frischer Blatt­
spinat geputzt und anschließend in heißer Butter
und gewaschen schwenken. Schlagobers, Eier
40 g Butter und Schimmelkäse im Mixer fein
300 g Schlagobers
pürieren, danach mit Salz, Pfeffer
4 Eier
200 g Blauschimmel­ und Muskat kräftig würzen. Eine
käse Auflaufform mit Butter ausstreichen
Etwas Butter und abwechselnd mit Erdäpfeln
zum Befetten
und Spinat auslegen. Mit der
2 EL Semmelbrösel
Obersmischung übergießen und
Salz, Pfeffer,
Muskat Semmelbrösel darüber streuen. Im
heißen Backrohr ca. 30 – 40 Minuten
goldbraun backen.

16
17
Erdäpfelcremesuppe
Zubereitungszeit ca. 25 Minuten

Zutaten Die geschälten Erdäpfel und die


Zwiebel klein schneiden. In einem
1 l Gemüse-
oder Geflügelfond Topf die Butter zerlaufen lassen und
300 g rohe Erdäpfel die Zwiebel kurz darin anschwitzen.
(mehlig) Erdäpfel und Lorbeerblatt dazuge­
125 g Crème fraîche
ben, mit Gemüse- oder Geflügelfond
1 kleine Zwiebel
1/2 EL Butter aufgießen. Leicht wallend weich
Salz, weißer kochen lassen. Das Lorbeerblatt
Pfeffer wieder entfernen, Crème fraîche da­
Gemahlener
zugeben und mit einem Stabmixer
Kümmel
1 Lorbeerblatt fein pürieren. Abschließend würzen
und warm stellen. Im Sommer kann
die Suppe auch kalt serviert werden.

18
19
Erdäpfel-Gnocchi mit Spargel
Zubereitungszeit ca. 35 Minuten

Zutaten Die Erdäpfel durch eine Kartoffel­


presse drücken. Mit Gewürzen und
600 g weißer Spargel
300 g mehlige Erdäpfel Mehl verrühren. Die Eier und Butter
gekocht rasch einarbeiten. Danach den Teig
1 Ei zu 1 cm dünnen Rollen formen
1 Eidotter
und diese in 2 cm lange Gnocchi
100 g Mehl
40 g flüssige Butter schneiden. In siedendem Salzwasser
Salz, Muskat 5 Minuten garen. Abgießen und in
Olivenöl einem Sieb abtropfen lassen. Den
Salz, Zucker,
geschälten Spargel in 1 cm große
weißer Pfeffer
2 Schalotten Stücke schneiden und gemeinsam
ca. mit den fein geschnittenen Scha­
1/4 l Schlagobers lotten in Olivenöl kurz anschwit­
20 g geriebener
zen. Mit Schlagobers aufgießen
Parmesan
und etwas einkochen lassen. Die
Erdäpfel-Gnocchi dazugeben, gut
durchschwenken. Abschließend mit
Salz und Pfeffer abschmecken und
anrichten. Parmesan darüber­
streuen.

20
21
Konnten wir Ihnen noch mehr Lust
auf Obst und Gemüse machen?
Mag. Karin Silberbauer
Seitenweise wertvolle Informationen zu heimischen Obst- und Gemüsesorten und natürlich viele
Marketing Management
Obst, Gemüse und Erdäpfel schmackhafte Rezepte finden Feinspitze hier:
Projektverantwortliche

Kochbuch „Gemüse für alle Fälle“


Das Gemüse-Kochbuch für die ungewöhnlichsten Anlässe! Was kocht man, wenn die Schwieger-
mutter unangekündigt vor der Tür steht? Welche Gerichte passen zu unglücklichen Liebschaften?
Und mit welchen Speisen macht man Überstunden erträglicher? – „Gemüse für alle Fälle“
bietet viele köstliche Ideen für schmackhafte Gerichte mit viel knackig-frischem Gemüse.

Kochbuch „Obst für alle Fälle“


Ebenfalls nach Anlässen geordnet bietet auch das Obstkochbuch schmackhafte Rezepte für
alle Lebenslagen: zum Beispiel, wenn die Stimme nach einer Karaoke-Nacht versagt oder wenn
man dringend was zum Aufmuntern braucht, weil sich die Lieblingsboygroup getrennt hat.
Denn in solchen Fällen kann unser Obst mit seinen Inhaltsstoffen wahrlich Wunder wirken.

Kochbuch „Erdäpfel – Bodenschätze zum Genießen!“


Längst schon haben die Erdäpfel ihren Ruf als „Armeleuteessen“ abgelegt und sich einen
Spitzenplatz in den Gourmet-Küchen unseres Landes erobert. Bei der großen Vielfalt köstlicher
Gerichte, die sich aus der Knolle zaubern lassen, ist auch sicher für jeden etwas dabei.

Auch online: Die Zauberformel für


ein gesundes Leben
OBST & GEMÜSE
„Obst und Gemüse 5 x am Tag“ – wie diese Formel mit viel Genuss im Alltag umgesetzt werden
kann, erklärt www.5xamtag.at. Zusätzlich finden sich auf der Website viele wertvolle Tipps, eine
eigene Kinderwelt, aber auch ein Lexikon, ein Saisonkalender und vieles mehr.

22
© 2013 by Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH.

Medieninhaber und Herausgeber: Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH.,

Dresdner Straße 68a, 1200 Wien

Gesamtkoordination: A&V Werbeagentur Communications GmbH

Text und Konzeption: scherr wirbt

Fotos: Dieter Steinbach, Stefan Baumann

Litho: Hantsch & Jesch PrePress Services OG • Druck: XX

Die Verwendung der Texte und Bilder, auch auszugsweise, ist ohne Zustimmung des Herstellers

urheberrechtswidrig und strafbar. Dies gilt auch für Vervielfältigung, Übersetzung und für die

Verbreitung mit elektronischen Systemen.

23
Tipp
Einige fein gehackte
Walnüsse in der
Füllung sorgen
für mehr Biss – als
schmackhafter
Kontrast zu den
cremigen Erdäpfeln.

FINANZIERT MIT FÖRDERMITTELN DER


EUROPÄISCHEN UNION UND
MITTELN DER AGRARMARKT AUSTRIA
MARKETING GESMBH.