Sie sind auf Seite 1von 4

13.09.

2016

VWL Lektion Kantonsschule Wohlen

EF Wirtschaft und Recht


Di 9.25-10.10 / 10.25-11.10

Sonja Amstutz

Sonja Amstutz, Kantonsschule Wohlen

Zusammenhang zwischen Konjunktur und Arbeitslosigkeit

Rüfenacht/Saxer/Tobler: Brennpunkt Wirtschaft und Gesellschaft © Verlag SKV

1
13.09.2016

Kenngrössen der Arbeitsmarktstatistik

Bevölkerung

Kinder 100% B 15 – 64 - Jährige B 100% Rentner

Arbeitsfähig und arbeitswillig?

«Ja» «Nein»
E Erwerbsbevölkerung E Nichterwerbs-
100% x% bevölkerung

A
Beschäftigte Arbeitslose x% E
W A
E
x% B

W
B
Rüfenacht/Saxer/Tobler: Brennpunkt Wirtschaft und Gesellschaft © Verlag SKV

Formen der Arbeitslosigkeit

In der Seco-Statistik nicht


In der Seco-Statistik erfasste Arbeitslosigkeit erfasste Arbeitslosigkeit

Verdeckte
Saisonale Konjunkturelle Arbeitslosigkeit
Arbeitslosigkeit Arbeitslosigkeit mehrere Jahre (nicht gemeldet)
arbeitslos
einige Monate bis 1½ Jahre («ausgesteuert»)
arbeitslos arbeitslos Latente
Nicht
Beim RAV
beim RAV Arbeitslosigkeit
gemeldet (unproduktiv
gemeldet
eingesetzt)

Friktionelle Strukturelle
Arbeitslosigkeit Arbeitslosigkeit

Sockelarbeitslosigkeit
Rüfenacht/Saxer/Tobler: Brennpunkt Wirtschaft und Gesellschaft © Verlag SKV

2
13.09.2016

Beveridge-Kurve

Offene Stellen

1990er-Jahre

Zunahme der
Sockelarbeitslosigkeit

1980er-Jahre
45°
Arbeitslose

Rüfenacht/Saxer/Tobler: Brennpunkt Wirtschaft und Gesellschaft © Verlag SKV

Formen der Arbeitslosigkeit – Beveridge-Kurve

Zunahme der Sockelarbeitslosigkeit


in den 1990er-Jahren aufgrund des
starken Strukturwandels.
(technologischer Wandel /
Verschiebungen zwischen den
Branchen)

Sonja Amstutz, Kantonsschule Wohlen

3
13.09.2016

Regulierungen des Arbeitsmarktes

1. Mindestlöhne: direkter Eingriff in den Preismechanismus

2. Zentralisierte Lohnverhandlungen

3. Regulierungen bzgl. Anstellung/Entlassung von AN (Kündigungsschutz)

4. Ausgestaltung der ALV

5. Regulierungen der Arbeitszeit

Sonja Amstutz, Kantonsschule Wohlen