Sie sind auf Seite 1von 6

KRYON äußert sich zu Zwillingsflammen und Seelenpartner

Frage:Ich habe viel von `Seelenpartner` und ´Zwillingsflammen` gehört. Könnte Kryon mehr
darüber erklären und was wir tun sollten, um diese Energie in unserem Leben anzuziehen?

Kryon: Du kannst in Deiner karmischen Gruppe nicht Lebenszeit nach Lebenszeit verbringen,
ohne Menschen manchmal etwas mehr zu ´erkennen´ als allein nur durch das, bzw. in dem,
wie sie erscheinen mögen. Nimm einmal an, Du hattest in einer sehr kraft- und machtvollen
Lebenszeit mit großartigen Erfahrungen und Zielen einen wundervollen Lebensgefährten oder
Partner. Selbst wenn seitdem viele Lebensausdrücke (Inkarnationen) vergangen sind, befinden
sich noch immer karmische Restbestände davon auf der Zellebene. Hinzukommend ist, dass
Euer Höheres Selbst alles weiß, und Ihr seid eingeladen, ihm in diesem Neuen Zeitalter näher
zu kommen.
Plötzlich ist da eine Person (gleichgültig welchen Geschlechts), die scheinbar in Dein Leben
stolpert und Dich mit ihrer Präsenz nahezu ´umwirft´. Vielleicht hat dieser Mensch gar nichts
gesagt und ging auch nicht in besonderer Art und Weise aus sich heraus, aber von Deinem
Standpunkt aus gesehen ist es, als wenn man ruft: ´Ich kenne Dich!´ Das ist das Attribut eines
Seelenpartners oder einer Zwillingsflamme.

Es gibt vieles bezüglich der Zwillingsflammen oder Seelenpartner zu sagen (und es ist auch
viel Gutes darüber gechannelt worden, so wie zum Beispgende Hinweise. Bitte seid Euch
bewusst, dass, wenn Ihr diesem Menschen begegnet, es keine astrale Regel gibt, die besagt,
dass Ihr automatisch mit ihr oder ihm zusammen sein sollt! In den meisten Fällen ist dieses
Seelenpartner-Attribut ein Gefühl aus der Vergangenheit, welches gegenwärtig nichts mit
Eurem Vertrag zu tun hat. Du hast früher mit diesem Menschen Dinge ausgespielt und
diesmal ruht Eure Beziehung. Doch allein die Begegnung mit dieser Person kann, wie auch
immer, eine echte Erfahrung sein!
Es gibt Unterschiede in dem, was die Begegnung mit einem Seelenpartner im Vergleich zu
einer Zwillings- seele bewirkt, und es ist von anderen erklärt worden. Aber es bleibt, wie dem
auch immer sei, die Tatsache bestehen, dass beide eine `Energieladung´ tragen, die Du auf der
Zellebene fühlst.

In manchen Fällen gibt es einige von Euch, die entweder für eine private oder für eine
geschäftliche Beziehung auf diese Person warteten, und die Zeit wartete auf die Stimmigkeit,
dass heißt darauf, dass die Voraussetzungen für eine Gemeinschaft stimmen. Eure neue
intuitive Kraft und Macht für die Kommunikation mit Eurem Höheren Selbst wird Euch den
Unterschied erkennen helfen, damit Ihr wisst, was mit diesem Menschen zu unternehmen ist.
Gewöhnlich wird Euch die Situation klar aufzeigen, ob mit diesem Menschen etwas
gemeinsam zu unternehmen ist. Versucht nicht, eine Situation herbeizuführen oder Euch
selber in die Vorstellung hineinzutäuschen, zu meinen, Ihr müsst etwas unternehmen, wenn
Ihr einen Seelenpartner ´erkennt`.

Weitaus häufiger ist es so, dass ein Seelenpartner oder eine Zwillingsflamme aus einem
früheren Leben nur ´erkannte karmische Energie´ ist und kein Zeichen oder Hinweis des
Universums an Euch dafür ist, irgendetwas Romantisches zu beginnen. Diese scheinbar
romantische Botschaft ist oftmals ein Fehlstart und zugehörig zur Präsenz der Energie des
außerordentlich erstaunlichen vergangenen Lebensausdrucks. Diejenigen, die diesen Hinweis
ignorierten, sind oft in sehr harte und wenig erfreuliche Situationen hineingeraten. Viele Male
ist diese Person die letzte, mit der Du in Deinem gegenwärtigen Leben in eine persönliche
Beziehung verwickelt werden wolltest! Funken ist eine Bezeichnung, welche ein Gefühl für
das gibt, was zwischen Euch beiden entstehen kann. Oftmals seid Ihr derzeit magnetisch
gegenteilig gepolt. Ein Forcieren der Situation kann ein Gefühl von Stein gegen Stein
erschaffen. Aus dem Grunde seid Ihr diesen Menschen nicht frühzeitiger begegnet.

Wie könnt Ihr es erkennen?

Das Geheimnis, um zu wissen, welche Situation korrekt ist, liegt in der Synchronzität und
zeigt sich in der Handlung. Wenn Ihr Euch selber in chaotische Schwierigkeiten befördert, in
dem Versuch, diese ´perfekten´ Partner zusammenzubekommen, dann zeigt die Situation
selber, dass es nicht angemessen ist! Ruf alles in Dir an, was Dir bei der Entscheidung helfen
kann, ob der Funke sich anziehend oder abstoßend entwickeln wird. Wenn die Situation sich
in Leichtigkeit zeigt und wie aus einem Guss zusammenfließt, ohne Probleme oder
dramatische Ereignisse, dann hast Du in der Tat jemand sehr Speziellen getroffen, jemand der
die Mühe würdig ist, um ihn in Dein Leben zu bringen.

Ihr Lieben: Die Liebe von angemessenen Zwillingsflammen oder Seelenpartnern, die sich
selber durch Synchronizitäten in Eurem Leben zeigt, ist eine der höchsten Liebesausdrücke
zwischen Menschenwesen. Sie kann zwischen Eltern und Kindern bestehen oder auch in der
romantischen Liebesverbindungen zwischen zwei Menschen. Wenn sie in der romantischen
Art besteht, kann sie den Stoff von der `Ersten Liebe` beinhalten und die nachfolgenden
Gefühle dauern für ein ganzes Leben. Wenn Du dies findest, unter welchen Umständen auch
immer, halte es liebevoll und lass es nicht gehen, denn es ist gesegnet und trägt in sich den
Samen von Spirit selbst."

(aus: Kryon - Gemeinsam mit Gott, Seite 377 ff)

Die Sehnsucht nach Verbindung

Ich werde Euch ein anderes Merkmal geben. Hier ist ein Merkmal über das sich viele von
Euch noch keine Gedanken gemacht haben, und es ist an der Zeit, dass es aufgezeigt wird.
Wir sagten Euch gerade, dass die Struktur des menschlichen Wesens nicht ganz im
physikalischen Körper ist - dass ein Teil davon auf der anderen Seite des Schleiers ist, ein Teil
davon im Führung-Set (Schutzengel etc.), und ein Teil davon auch in der Vergangenheit.

Nun, wenn Ihr so aufgeteilt seid - wenn Ihr wirklich so verbreitet seid, würdet ihr nicht etwas
fühlen? Ja. Ich würde Euch gerne ein Merkmal erläutern, welches Lichtarbeiter gerade
anfangen zu hören, zu erkennen und zu verstehen. Einige von Euch schauten, suchten und
hofften, dass eines Tages ihre ´Zwillingsflamme´ hereinkommen würde. Eines Tages der
Seelenpartner, von dem ihr wisst dass er da draußen ist, ´zurückkommen´ wird.

Oh, wenn ihr nur wissen würdet, was das bedeutet! Hier ist die Wahrheit: Ihr erwartet nicht
einen anderen Menschen, ihr Lieben; stattdessen fragt ihr nach der Rückkehr dieser
interdimensionalen Teile und Stücke von Euch, um das 4D Selbst zu verbinden. Ihr fühlt die
Sehnsucht und die Liebe, und ihr wollt dies so sehr! Wir sind hier um Euch zu sagen, dass das
die Sehnsucht nach den Teilen von Euch sind, um zusammenzukommen!

Nun ... was sagt Euch das über unsere Lehren in den letzten 11 Jahren? Wir hielten Euch an
das Selbst zu entdecken - das ist es wo die Magie ist - das ist es wo die Liebe ist! Und nun
seid Ihr in der Energie, welche diese Widervereinigung unterstützt. Es ist eine
Widervereinigung die so großartig ist, dass diese Teile einander auf einer interdimensionale
Weise berühren können. Sie können sich grüßen und sagen `Es ist an der Zeit, dass wir
unseren Selbstwert fanden. Es ist an der Zeit, dass wir uns in uns selbst verliebten. Es ist an
der Zeit, dass wir über die Erde gingen, groß, genügend, unabhängig und stolz, dass wir
zusammen sind`.

Das ist es, worum das Gefühl sich dreht. Das ist es was es immer war, und nun in dieser
Energie können wir Euch diese Information geben. Die Sehnsucht nach der Liebe Eures
Lebens ist oft die Sehnsucht sich mit all den Teilen des Du zu verbinden, welche überall
verbreitet sind. Gesegnet ist das menschliche Wesen welches das Selbst entdeckt, dieser
Mensch wird innerliche Liebe haben - nicht abhängig, nicht länger sehnend, zufrieden in
seinem/ihren Leben, und ein riesiges Lichthaus der Energie."

(aus: Kryon - The New Beginning - 2002 and Beyond, Seite 112/113 aus dem Channeling
"The Interdimensional Human Part II") (erschienen in LICHTSPRACHE Nr. 8, Aug. 2003

SEELENPARTNER und
Zwillingsseelen
Unter "Zwillingsseelen" wird zweierlei verstanden:

1. Es handelt sich um einen anderen Begriff für "SEELEN-PARTNER", also die


andersgeschlechtlichen Aspekte einer Bewusstseins-Ganzheit. Diese Definition wurde mir
vom Herzen und vom KOSMOS selbst bestätigt.

2. Der Begriff wird auch fälschlich für die Seelen von Zwillingen gebraucht.

Bei Zwillingen handelt es sich aber in den allermeisten Fällen um zwei verschiedene Seelen
(so ist es auf jeden Fall immer bei zweieiigen Zwillingen). Bei eineiigen Zwillingen kann es
aber tatsächlich sein, dass eine einzige Seele sich in zwei verschiedenen Aspekten gleichzeitig
inkarniert. So kommen durchaus auch gleichzeitige Inkarnationen ein und desselben
Bewusstseins vor, die aber voneinander nichts wissen müssen, denn es gibt in Wahrheit ja
keine Zeit, sondern Zeit ist eine - für uns allerdings sehr reale - Illusion in der dritten
Dimension.

Im Lernpensum für die Inkarnation von Zwillingen ist jedoch immer das Lernen von
Abgrenzung, Eigenständigkeit und Selbstständigkeit und die Wahrung der eigenen Identität
enthalten, aber auch der Zwang, immer mit dem anderen Zwilling eng verbunden sein zu
müssen. Ganz drastisch ist das bei siamesischen Zwillingen. Aber es spielt noch vieles andere
mit hinein, sicherlich auch das Ableisten von Karma. Jeder Fall ist eben eine ganz
persönliche, individuelle Entscheidung.

Es kann aber auch vorkommen, dass Zwillinge beschlossen haben, gemeinsam auf die Welt
zu kommen, weil sie einander so lieben, dass sie alles miteinander teilen möchten und jeden
Moment ihres Lebens miteinander verbringen möchten. Zwillinge sind immer Seelenpartner,
können aber auch SEELENPARTNER sein.

SEELENPARTNER finden
Unsere SEELENPARTNER haben immer den selben Ursprung und dieselbe (spirituelle)
Aufgabe wie wir. Wir arbeiten also Hand in Hand. Und die AUFGABE wird erfüllt, egal, ob
man zusammen ist oder nicht. Wenn es so sein soll, dass man physisch zusammenkommt,
wenn man sich für die AUF-GABE gegenseitig braucht, kommt man zusammen, ob man es
ersehnte oder nicht, man könnte es gar nicht verhindern! Ich habe oft meine AUFGABE
zusammen mit meinem SEELENPARTNER erfüllt, aber nicht in jeder Inkarnation.
Manchmal war der andere nicht inkarniert, manchmal waren wir auch beide nicht inkarniert.

Dieselbe Aufgabe bedeutet nicht, dass wir uns in jeder Inkarnation physisch kennenlernen
müssen. Es kann sein, dass ein SEELENPARTNER inkarniert ist, der andere aber nicht. Dann
wird der inkarnierte Partner auch vom SEELEN-PARTNER geführt.

In jedem Fall sieht man sich wieder, spätestens in den Höheren Schwingungsebenen. Und
dann ist das Wiedersehen mindestens genauso schön und voller Freude, vermutlich noch viel
schöner, denn man hat nicht die menschlichen Hemmungen und Zweifel, wie hier auf der
Erde und erkennt klar die Wahrheit.

Wer also das Gefühl hat, seine(n) SEELENPARTNER(IN) noch nicht getroffen zu haben, soll
wissen, dass er oder sie nichts versäumt. Ihr trefft Euch spätestens auf den Geistigen Ebenen
wieder, denn wenn man es möchte, zieht man sich gegenseitig an, allein durch die Gedanken!

Wenn Ihr Euch in diesem Leben vorgenommen habt, Euch zu treffen, dann wird es
geschehen. Habt Ihr aber keine solche Verabredung getroffen, wird es nicht geschehen; und
dafür gibt es immer einen tieferen Grund. Vielleicht wäre es für Eure jetzige Aufgabe eher
hinderlich, alles stehen und liegen zu lassen für den Partner oder die Partnerin; vielleicht
würdet Ihr Euch ein neues Karma schaffen, das Euch in Eurem Weiterkommen behindert.

Und wer weiß - vielleicht seid Ihr ja in diesem Moment schon mit Eurem
SEELENPARTNER zusammen und ahnt es nicht einmal!

Versucht nicht, Euren Willen um jeden Preis durchzusetzen, nur um Eure Neugier zu
befriedigen. Aber wenn Ihr allein und einsam seid, bittet doch ganz herzlich den SCHÖPFER
darum, Euch mit Eurem SEELENPARTNER oder Eurer SEELENPARTNERIN
zusammenzuführen - vielleicht mit dem Zusatz, "wenn es im Interesse aller Beteiligten ist und
niemand dadurch zu Schaden kommt"!

Seelenpartner sind eigentlich alle Seelen, die uns in tiefer Liebe durch die Zeiten hindurch
begleiten, uns lehren und von uns lernen. Du kannst mit Sicherheit annehmen, dass die
Mitglieder Deiner engsten und engeren Familie dazugehören, egal, wie Euer Verhältnis auf
der Erde miteinander ist; dazu gehören vermutlich auch alle Deine Freundinnen und Freunde,
vielleicht auch die Klassenkameraden und -kameradinnen, Deine Lehrer, Deine
Arbeitskolleginnen und -kollegen und Vorgesetzten sowie alle diejenigen Menschen, die Dir
während Deines Lebens besondere Dienste erwiesen haben, im positiven wie im negativen
Aspekt Deines Lernens. Schau Dir daraufhin einmal den bisherigen Verlauf Deines Lebens
an, und vielleicht kannst Du dann all diesen Seelen aus tiefstem Herzen Dank sagen,
besonders auch denen, die Dir Schmerzen bereitet haben und Dir damit in Deiner
Entwicklung besonders geholfen haben...

Dennoch meint man, wenn man "Seelenpartner" sagt, nicht die Vielzahl der Seelen um uns, so
lieb sie uns auch sein mögen, sondern das EINE Wesen, das uns die höchste Erfüllung des
Herzens bringt, das uns höchste Harmonie und höchste LIEBE verheißt und erfüllt. Es besteht
zwischen uns und dem/der Anderen eine urgrundtiefe Verbundenheit, ein innerer Konsens,
der alles bis dahin Gekannte übersteigt. Es ist das Romantischste aller Romantik.

Ein SEELENPARTNER ist immer ein überwiegend MÄNNLICHER TEIL, der andere ein
überwiegend WEIBLICHER TEIL einer einzigen BEWUSSTSEINS-GANZHEIT. Diese
GANZHEIT strebt zur EINHEIT. Es handelt sich um den MÄNNLICHEN und den
WEIBLICHEN ASPEKT unseres HÖHEREN WESENS, unseres HÖHEREN
BEWUSSTSEINS.

Am Klang, an der Farbe, am Duft und an der Frequenz erkennen sich verwandte Geschöpfe
und fühlen sich sofort zu einander hingezogen. SEELENPARTNER haben denselben Klang,
denselben Ton, denselben Duft und dieselbe Schwingungsfrequenz - auch wenn sie völlig
unterschiedlich scheinen mögen, z.B. wenn ein PARTNER inkarniert ist, der andere nicht.
Wenn Du nämlich inkarniert bist, ist Deine Schwingungsfrequenz immer ungleich niedriger,
als in den Hohen Schwingungsfrequenzen der nichtmateriellen Welten. Und doch erkennt Ihr
Euch. Zumindest die SEELE des inkarnierten Teils erkennt den bewussten PARTNER, auch
wenn der menschliche PARTNER noch zu beschränkt, noch ganz unbewusst in seinen
Empfindungen sein mag.

Die Schwingung eines so ureng verwandten Wesens rührt Dich zutiefst in Deinem Herzen -
denn dort ist die Frequenz über jeden Zweifel hinaus spürbar.

Das ist die eigentliche Ursache von 'Liebe auf den ersten Blick': Das Erkennen eines geliebten
Wesens im Herzen.

Weil man eine solche Intensität bis dahin meist noch nicht kannte, neigt man leicht dazu, bei
jeder Verliebtheit anzunehmen, es wäre DER 'SEELENPARTNER' oder DIE 'SEELEN-
PARTNERIN', aber das trifft nicht immer zu. Denn wir haben viele verwandte, liebende
Seelen, eben die 'Seelenpartner', die ich oben erwähnte, die wir auch immer ganz tief geliebt
haben, mit denen wir auch immer in verschiedenen Rollen verbunden waren und an und mit
denen wir in diesem 'Lebensspiel', dem Drama unseres Lebens, lernen.

Aber, Ihr Lieben, es kommt eben auch vor, dass man dieses EINE Wesen trifft, und dann
würde man am liebsten alles andere um sich vergessen, alles stehen und liegen lassen und
diesem anderen Wesen folgen. Oder...?

Das ist meist unser erster Reflex - und doch bedarf es kluger und reifer Überlegung, ob wir
anderen Menschen, vielleicht unserem jetzigen Partner, zutiefst wehtun sollten, ob wir
wirklich unsere Kinder für ihr ganzes Leben zeichnen sollten... ob wir daran beteiligt sein
sollten, der Familie des derart geliebten Menschen ebenso wehzutun...

Denn stabiles Glück baut nicht auf dem Unglück anderer auf - und was Ihr anderen antut, tut
Ihr immer auch Euch selbst an, denn was Ihr aussendet, kommt immer auf Euch selbst
zurück...

Denkt auch daran, dass es auf dieser Erde, solange sie - und wir auch - in den Schwingungen
der 3. und unteren 4. Dimension schwingt, für uns kein dauerhaftes Glück gibt: ALLES IST
WANDEL - wenn wir aber Glück fänden, wären wir nur wunschlos glücklich und versuchten,
alles so zu belassen, wie es ist. Das wäre aber Stillstand und Festhalten - und das
widerspräche dem Kosmischen Lebensgesetz, also der Gesamtheit der Kosmischen Gesetze,
dem Kosmischen SEIN.
Solange wir noch nicht die Bedingungslose LIEBE kennen und LEBEN, brauchen wir leider
noch den Schmerz zum Wachsen!

Aber es kann auch ganz anders sein: Es ist durchaus nicht immer so, dass uns beim ersten
Blick, den wir mit unserem wahren SEELENPARTNER tauschen, der große Blitz
durchzucken muss. Und manchmal erkennen wir erst im Nachhinein, dass unser
SEELENPARTNER bei uns war, und wir haben ihn/sie nicht erkannt. Man braucht eine
gewisse spirituelle Reife zum Erkennen... Erkennt man den SEELEN-PARTNER nicht, gibt
es nicht immer eine zweite Chance dazu in diesem Leben.

Dennoch sollte man darüber nicht traurig sein, denn ob man ihn/sie erkennt oder nicht, wir
sind ja IMMER UNAUF-LÖSLICH MITEINANDER VERBUNDEN, besteht doch die
Verbindung auf den Geistigen Ebenen auf EWIGKEIT und ist auf EWIG unverletzlich - und
wir werden eines Tages auch BEWUSST wieder mit unserem liebsten PARTNER oder
unserer liebsten PARTNERIN zusammen sein - und dann wissen wir: die Illusion von
Trennung ist Irrtum und Selbsttäuschung!

Mein eigener SEELENPARTNER ist nicht inkarniert und führt mich, wie seit jeher, von
OBEN, und ich fühle SEINE LIEBE zu jeder Zeit und bin im Zustand des GLÜCKES - des
tätigen DIENENS - was brauche ich mehr... ?