You are on page 1of 2

Liebe Leserin, lieber Leser

Am Donnerstag, 1. März findet ab 19h in der Markthalle


Basel die Premiere der Food&Literatur Eventserie „Mooooh!“
statt. Dies ist sogleich der erste öffentliche Auftritt von
„Mark+Bein“ mit Chefkoch Matthias Haller,
Gastrounternehmer Markus Stocker und Foodunternehmer
Markus Hurschler statt.

Es werden 3 Köchinnen für die Gäste Spezialitäten aus 3 Ländern


kochen, zwischen den Gängen wird der Basler Autor Claude
Cueni Textstellen aus seinen Büchern lesen. Matthyas Jenny
wird durch den Abend führen.

Das 4 Gang Menu kochen für Sie:


Huiwen Iao aus China
Nabu Diop aus dem Senegal
Keichel Asberger von den Philippinen
Matthias Haller von Mark + Bein

Das Menu mit Lesungen kostet CHF 85.00 (ohne Getränke).

Mark + Bein ist die neue Pop-up Adresse für herrlich ehrliches
Fleisch in Basel. Mit Respekt vor dem Tier und dessen
ganzheitlicher Verwertung. Eröffnung im April in der Markthalle
Basel.

Claude Cueni, geb. 1956 in Basel, schrieb Romane,


Psychothriller, Theaterstücke, Hörspiele und über 50 Drehbücher
für Film und Fernsehen. Sein historischer Roman über den
Papiergelderfinder John Law (Das Grosse Spiel) war auf Platz 1
der Schweizer Bestsellerliste und wurde in zahlreiche Sprachen
übersetzt. Mit seinen Romanbiographien über Charles Henri
Sanson (Der Henker von Paris), Gustave Eiffel (Giganten), die
Entdeckung der Philippinen (Pacific Avenue) und die
Dramatisierung des Gallischen Krieges (Das Gold der Kelten) hat
er eine treue Leserschaft gefunden. Für seinen
autobiographischen Bestseller "Script Avenue" wurde er 2014 von
den Zuschauern des Schweizer Fernsehen mit dem »Golden
Glory« für die emotionalste Geschichte des Jahres ausgezeichnet.
2016 sendete das Schweizer Fernsehens (SRF) eine Doku über
den Autor: »Selbstmitleid ist Zeitverschwendung«.
Am 15. März 2018 erscheint im Lenos Verlag Basel der neue
Roman »Der Mann, der Glück brachte«.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Reservation erwünscht:
https://www.altemarkthalle.ch/events/Mooooh

(EVENTNAME = Mooooh)