Sie sind auf Seite 1von 6

Einsendung von Claudia Lichnofsky zu Themen-aktuell 1

TEST FÜR ANFÄNGER II, Lektion 6-8

1. Schreibe folgende Körperteile im Singular und Plural mit Artikel:

1_______________________________ 2________________________________
3_______________________________ 4________________________________
5_______________________________ 6________________________________
7_______________________________ 8________________________________
9_______________________________ 10_______________________________
11_______________________________ 12________________________________
/30 Punkten

2. a) Modalverben (können, müssen, sollen, dürfen, wollen, möchten)

Ich habe immer Schmerzen im Rücken. Der Arzt sagt, ich _______ Tabletten nehmen. Aber
das ________ ich nicht, denn dann bekomme ich immer Magenschmerzen. Meine Frau sagt,
ich _________ jeden Morgen Gymnastik machen. Aber das __________ ich auch nicht, denn
ich habe oft keine Zeit. Meine Kollegen meinen, ich ________ zu Hause bleiben, aber ich
______ doch Geld verdienen.
/12 Punkten

b) Schreibe die Ratschläge des Arztes, der Frau und der Kollegen im Imperativ.
(Achte darauf, wer Herrn Becker duzt und wer ihn siezt)

Arzt:______________________________________________________________________
Frau:______________________________________________________________________
Kollegen:___________________________________________________________________
/3 Punkten

1
Einsendung von Claudia Lichnofsky zu Themen-aktuell 1

TEST FÜR ANFÄNGER II, Lektion 6-8

3. Was hat Herr Tietjen gemacht?

Morgen: aufstehen, mit den Kindern frühstücken


Mittag: das Geschirr spülen, einkaufen, Wasser mitbringen
Nachmittag: im Garten arbeiten, mit dem Nachbarn sprechen, Eltern anrufen
Abend: nach dem Buch weitersuchen
Halb Elf: aus der Kneipe nach Hause kommen, ins Bett gehen
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
________________________________________________________________________
/22 Punkten

4. Das Präteritum von „sein“ und „haben“

a) Was ist passiert? Ich ___________ Pech, ich bin gefallen.


b) Warum seid ihr am Dienstag nicht gekommen? Wir __________ Besuch.
c) Welchen Beruf __________ dein Großvater? Er _______ Bäcker.
d) Wie geht es den Kindern? Jetzt wieder gut, aber sie ___________ Grippe und
________ zehn Tage nicht in der Schule.
e) Warum sprichst du nicht mit Thomas? __________ ihr Streit? Ja!
/14 Punkten

5. Schreibe die Gegensätze auf

a) einschlafen - __________________ b) anfangen - ______________________


c) stehen - ______________________ d) weggehen - _______________________
e) hören - _______________________ f) finden - __________________________
g) abstellen - ____________________ h) bringen - _________________________
/8 Punkten

6. selbst und lassen

Paul repariert die Dusche nicht selbst. Er lässt sie reparieren.


Die Professoren __________ die Koffer nicht _________. Sie __________ sie tragen.
Ich ___________ den Kaffee nicht selbst. ________________________________________.
Bojana ___________ den Aufsatz _____________. ________________________________.
Miloš ___________ das Mittagessen ____________. ________________________________.
/17 Punkten

7. Wo kann man was machen?

Wo kann man hier Geld abheben? _________________________________________.


Was muss man dazu tun? Gehen Sie in ___________________________________________.
Wo kann man Brot kaufen? _______________________. Also gehen Sie _______________.

2
Einsendung von Claudia Lichnofsky zu Themen-aktuell 1

TEST FÜR ANFÄNGER II, Lektion 6-8

Wo kann man Deutsch lernen? _____________________________. Gehen Sie


_______________________.
Wo kann man Bücher ausleihen? ________________________________________________.
Gehen Sie _________________________________________________________________.
Wo kann man etwas essen? ____________________________________________________.
Gehen Sie __________________________________________________________________.
/15 Punkten

8. Antworte anhand des Planes auf die Fragen nach dem Weg.

Wie komme ich zur Apotheke? __________________________________________________


___________________________________________________________________________.
Wie komme ich zur Volksbank? _________________________________________________
___________________________________________________________________________.
Wie komme ich zur Volkshochschule? ___________________________________________
___________________________________________________________________________.
Wie komme ich zum Café Prinz? ________________________________________________
___________________________________________________________________________.
/12 Punkten

9. Vervollständige die Sätze

Die Gäste sitzen ______ _____ Sofa. Meine Brille ist __________ ________ Bett gefallen,
deswegen liege ich ______ ______ Boden und suche sie. Die Katze ist _____ _____ Baum
geklettert. Jetzt sitzt sie ______ ______ Baum und hat Angst. Die Zeitung liegt ________
_________ Tisch. Ich muss sie weglegen, denn ich will das Essen ______ ______ Tisch
stellen. _________ dem Sofa ist die Wand. _________ ______Wand und _____ Sofa ist nur
wenig Platz.
/18 Punkten

insgesamt: /151 Punkten

3
Einsendung von Claudia Lichnofsky zu Themen-aktuell 1

TEST FÜR ANFÄNGER II, Lektion 6-8 - Lösung

1. Schreibe folgende Körperteile im Singular und Plural mit Artikel:

1 die Nase, die Nasen 2 der Bauch, die Bäuche


3 der Arm, die Arme 4 das Gesicht, die Gesichter
5 das Auge, die Augen 6 das Ohr, die Ohren
7 der Kopf, die Köpfe 8 der Fuß, die Füße
9 das Knie, die Knie 10 das Bein, die Beine 30 Punkte

2. a) Modalverben (können, müssen, sollen, dürfen, wollen, möchten)

Ich habe immer Schmerzen im Rücken. Der Arzt sagt, ich soll/muss Tabletten nehmen. Aber
das will/möchte ich nicht, denn dann bekomme ich immer Magenschmerzen. Meine Frau
sagt, ich soll jeden Morgen Gymnastik machen. Aber das kann ich auch nicht, denn ich habe
oft keine Zeit. Meine Kollegen meinen, ich soll zu Hause bleiben, aber ich muss doch Geld
verdienen. 12 Punkte

b) Schreibe die Ratschläge des Arztes, der Frau und der Kollegen im Imperativ.
(Achte darauf, wer Herrn Becker duzt und wer ihn siezt)

Arzt: Nehmen Sie Tabletten!


Frau: Mach Gymnastik!
Kollegen: Bleib zu Hause!/Bleiben Sie zu Hause! 03 Punkte

3. Was hat Herr Tietjen gemacht?

Morgen: aufstehen, mit den Kindern frühstücken


Mittag: das Geschirr spülen, einkaufen, Wasser mitbringen
Nachmittag: im Garten arbeiten, mit dem Nachbarn sprechen, Eltern anrufen
Abend: nach dem Buch weitersuchen
Halb Elf: aus der Kneipe nach Hause kommen, ins Bett gehen

Er ist am Morgen aufgestanden, hat mit den Kindern gefrühstückt. Am Mittag hat er das
Geschirr gespült, (hat) eingekauft und (hat) das Wasser mitgebracht. Am Nachmittag hat
er im Garten gearbeitet, (hat) mit den Nachbarn gesprochen und (hat) die Eltern angerufen.
Am Abend hat er nach dem Buch weitergesucht. Um Halb Elf ist er aus der Kneipe nach
Hause gekommen und (ist) ins Bett gegangen.
22 Punkte

4. Das Präteritum von „sein“ und „haben“

a) Was ist passiert? Ich hatte Pech, ich bin gefallen.


b) Warum seid ihr am Dienstag nicht gekommen? Wir hatten Besuch.
c) Welchen Beruf hatte dein Großvater? Er war Bäcker.
d) Wie geht es den Kindern? Jetzt wieder gut, aber sie hatten Grippe und waren zehn
Tage nicht in der Schule.
e) Warum sprichst du nicht mit Thomas? Hattet ihr Streit? Ja! 14 Punkte

5. Schreibe die Gegensätze auf

1
Einsendung von Claudia Lichnofsky zu Themen-aktuell 1

TEST FÜR ANFÄNGER II, Lektion 6-8 - Lösung

a) einschlafen – aufwachen b) anfangen - aufhören


c) stehen – sitzen/liegen d) weggehen – (zurück)kommen
e) hören – sprechen/reden f) finden - suchen
g) abstellen – anstellen h) bringen – (ab)holen 08 Punkte

6. selbst und lassen

Paul repariert die Dusche nicht selbst. Er lässt sie reparieren.


Die Professoren tragen die Koffer nicht selbst. Sie lassen sie tragen.
Ich koche den Kaffee nicht selbst. Ich lasse ihn kochen.
Bojana schreibt den Aufsatz nicht selbst. Sie lässt ihn schreiben.
Miloš kocht das Mittagessen nicht selbst. Er lässt es kochen. 17 Punkte

7. Wo kann man was machen?

Wo kann man hier Geld abheben? In der Bank.


Was muss man dazu tun? Gehen Sie in die Bank
Wo kann man Brot kaufen? In der Bäckerei. Also gehen Sie in die Bäckerei.
Wo kann man Deutsch lernen? In der Sprachschule. Gehen Sie in die Sprachschule.
Wo kann man Bücher ausleihen? In der Bibliothek/Bücherei. Gehen Sie in die
Bibliothek/Bücherei.
Wo kann man etwas essen? Im Restaurant. Gehen Sie ins Restaurant.

8. Antworte anhand des Planes auf die Fragen nach dem Weg.

Wie komme ich zur Apotheke? Gehen Sie die Hauptstraße geradeaus bis zur Kreuzung
und dann rechts in die Berliner Straße. Die zweite Straße gehen Sie rechts in die
Kafkastraße. Auf der linken Seite befindet sich/ist die Apotheke.
Wie komme ich zur Volksbank? Gehen Sie die Hauptstraße geradeaus bis zur Kreuzung
und dann rechts in die Berliner Straße (bis zur nächsten großen Kreuzung). (An der
nächsten großen Kreuzung) gehen Sie links in die Münchner Straße. An der Ecke
befindet sich/ist die Volksbank.
Wie komme ich zur Volkshochschule? Gehen Sie die Hauptstraße (immer) geradeaus bis
zum St. Anna-Platz. Hinter der Kirche ist auf der rechten Seite die Volkshochschule/Auf
der rechten Seite befindet sich/ist die Volkshochschule.
Wie komme ich zum Café Prinz? Gehen Sie die Hauptstraße geradeaus (bis zum
Baalweg). Dort gehen Sie links in den Baalweg. Am Ende der Straße/Dort befindet
sich/ist auf der linken Seite das Café Prinz. ohne Punkte

9. Vervollständige die Sätze

Die Gäste sitzen auf dem Sofa. Meine Brille ist unter das Bett gefallen, deswegen liege ich
auf dem Boden und suche sie. Die Katze ist auf den Baum geklettert. Jetzt sitzt sie auf dem
Baum und hat Angst. Die Zeitung liegt auf dem Tisch. Ich muss sie weglegen, denn ich will
das Essen auf den Tisch stellen. Hinter/Neben dem Sofa ist die Wand. Zwischen der Wand
und dem Sofa ist nur wenig Platz. 18 Punkte

insgesamt: 139 Punkte

2
Einsendung von Claudia Lichnofsky zu Themen-aktuell 1

TEST FÜR ANFÄNGER II, Lektion 6-8 - Bewertung:

Aufgabe 1: je 1 Punkt für Artikel Singular, Wort im Singular und Wort im Plural
(3x 10=30)
Aufgabe 2a: je 1 Punkt für richtiges Verb und richtige Konjugation (2x6=12)
Aufgabe 2b: je 1 Punkt für richtigen Imperativ (1x3=3)
Aufgabe 3: je 1 Punkt für richtiges Hilfsverb und richtiges Partizip (2x11=22)
Aufgabe 4: je 1 Punkt für richtiges Verb und richtige Konjugation (2x7=14)
Aufgabe 5: je 1 Punkt für richtiges Wort (1x8=8)
Aufgabe 6: je 1 Punkt für richtiges Verb, richtige Konjugation von „lassen“, richtiges
Personalpronomen (17)
Aufgabe 7: je 1 Punkt für richtiges Wort, richtiger Fall für wo? und für wohin? (3x5=15)
Aufgabe 8: je 3 Punkte für richtige Beschreibung (durch die Straße, an der Ecke, auf der
linken Seite etc.) (12)
Aufgabe 9: je 1 Punkt pro Lücke (18)

insgesamt: 151

151-133 Punkte = sehr gut (1)


130 – 114 Punkte = gut (2)
113- 95 Punkte = befriedigend (3)
94 – 76 Punkte = ausreichend (4)
75 – 37 Punkte = mangelhaft (5)
36 – 0 Punkte = ungenügend (6)