Sie sind auf Seite 1von 4

Klasse

11 bis 13
Weihnachtsaufgaben 2009
1. Von den jeweils fünf Antworten ist genau eine richtig.
2. Die Lösungen müssen auf unserer Homepage eingegeben werden. Bei einer
falschen Antwort wird ein Viertel der vorgesehenen Punkte abgezogen; wenn keine
Antwort gegeben wird, gibt es 0 Punkte.
3. Abgabe bis 08.01.2010 unter www.weihnachtsaufgaben.de um 22 Uhr.

Viel Freude bei der Lösung der Aufgaben,


ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2010.
y
3-Punkte-Aufgaben

1. Vogel Kasimir hüpft wie im Koordinatensystem (siehe


nebenstehende Zeichnung) angegeben. Jeder nächste
x
Hüpfer wird größer als der vorhergehende.
Kasimir beginnt in (0|0) und sein erster Hüpfer
beträgt 1 mm. Nach wie vielen Hüpfern ist
die Gesamtstrecke das erste Mal größer als 100 m ?

(A) 531 (B) 532 (C) 533 (D) 534 (E) 535

2. Im Dreieck ABC sei M der Mittelpunkt der Strecke BC. Falls )MBA=15° und
)CMA=30° , wie groß ist dann )ACB ? A

B
M C
(A) 75° (B) 65° (C) 60° (D) 80° (E) 85°

3. Wie groß ist p+q, wenn sich die Geraden px=12 und 2x+qy=10 in (1|1)
schneiden?

(A) 4 (B) 6 (C) 20 (D) 36 (E) 96

4. Schreibt man zwischen die beiden Ziffern einer zweistelligen Zahl ein Komma,
erhält man den Mittelwert der Ziffern der zweistelligen Zahl. Wie lautet die
natürliche Zahl n?

(A) 45 (B) 36 (C) 47 (D) 25 (E) 41

written by ιωκκα Weihnachtsaufgaben 2009 Klassenstufe 11/13 Seite 1 von 4


5. In der nebenstehenden Zeichnung ist ein Rechteck in
neun kleinere geteilt. Von fünf der kleinen Rechtecke
ist der Flächeninhalt notiert. Bestimme den Flächeninhalt R.

(A) 5/3 (B) 6 (C) 10 (D) 12 (E) 14

6. Ein reguläres Sechseck mit dem Umfang 12 cm kann in ein Rechteck


- wie nebenstehend - einbeschrieben werden. Wie groß ist der
Flächeninhalt des Rechtecks?

(A) 8 3 (B) 8 2 (C) 1+5 3 (D) 6+ 3 (E) 6+ 2

7. Die Reihe 0,1,2,3,6,11,20,37,….besitzen die Eigenschaft, dass von der vierten an


jede von ihnen gleich der Summe ihrer drei Vorgänger ist. Wie viele geradzahlige
Elemente existieren, die kleiner als 2009 sind?

(A) 8 (B) 7 (C) 6 (D) 5 (E) 4

4-Punkte-Aufgaben

8. Für einige Werte x und y mögen die beiden Gleichungen gelten sin 2 x + sin 2 y = 3
2 a
cos 2 x + sin 2 y = 1
2 a2
Bestimme die Summe der Lösungen für die Variable a.

(A) -3 (B) 0 (C) 2 (D) 3 (E) keine der


Lösungen ist richtig

9. Eine 7 m lange und eine 13 m lange Stange stehen


auf ebenem Untergrund 25 m auseinander. Durch 13 m
Drahtseile ist – wie in der Abbildung dargestellt – 7m
das obere Ende einer jeden Stange mit dem Fuß
der anderen verbunden. In welcher Höhe befindet
sich der Schnittpunkt der beiden Drahtseile?

(A) 4,35m (B) 4,4m (C) 4,45m (D) 4,55m (E) 4,6m

10. Der Durchschnitt dreier positiver ganzer Zahlen sei 28. Wenn zwei ganze Zahlen
s und t hinzugefügt werden, dann beträgt der Durchschnitt aller fünf Zahlen 34.
Wie groß ist der Durchschnitt von s und t?

(A) 42 (B) 43 (C) 44 (D)45 (E) 46

11. Professor Cuckoo meint fälschlicherweise, dass Stunden- und Minutenzeiger


um 3:45 Uhr 180° beträgt. Wie groß ist der Winkel tatsächlich?

(A) 175° (B) 170° (C) 168,75° (D) 165° (E) 157,5°

written by ιωκκα Weihnachtsaufgaben 2009 Klassenstufe 11/13 Seite 2 von 4


12. 1815 ist die Summe von fünf aufeinanderfolgenden ganzen Zahlen. Wie heißt
die nächstgrößere ganze Zahl, die ebenfalls die Summe von fünf aufeinander-
folgenden Zahlen ist und größer als 2005 ist

(A) 2006 (B) 2010 (C) 2011 (D) 2012 (E)2013

13. Die Skizze zeigt vier Städte A, B, C und D


mit ihren Entfernungen zueinander in Kilo-
meter. Penny soll nun in A beginnend durch
alle Städte fahren ohne eine Stadt doppelt
zu besuchen und dann nach A zurück-
kehren. Wie groß ist die Summe der kürzes-
ten und der längsten Reiseroute?

(A) 670 km (B) 660 km (C) 650 km (D) 435 km (E) 335 km
C
14. Vier Einheitskreise mit den Mittelpunkten
P,Q,R und S berühren einander und die
Seiten eines Dreiecks. P
Wie groß ist die Summe der Winkel )QPS
und )PSQ ?
Q R S
A B

(A) 100° (B) 105° (C) 110° (D) 90° (E) 120°

5-Punkte-Aufgaben

15. Ein regelmäßiges Achteck ist einem Kreis mit dem Radius 4 einbeschrieben.
Dann beträgt der Flächeninhalt des Achtecks

(E) keine der


(A) 48 (B) 32 2 (C) 24 + 16 2 (D) 32 + 8 2 Lösungen

16. Die Wahrscheinlichkeit, eine 11 mit einem einzigen Wurf zweier Standardwürfel
zu werfen, beträgt

2 1 1 1 (E) keine der


(A) (B) (C) (D)
9 12 36 18 Lösungen

17. Wenn x13 +1 durch (x+1) dividiert wird, dann beträgt der Rest
(E) keine der
(A) 1 (B) -1 (C) 0 (D) 2
Lösungen

written by ιωκκα Weihnachtsaufgaben 2009 Klassenstufe 11/13 Seite 3 von 4


18. Zwei Kreise mit den Radien 1 und 2
berühren einander und eine Gerade.
Im Raum zwischen den Kreisen und
der Geraden befindet sich ein dritter
Kreis mit dem Radius r, der beide
2
Kreise und die Gerade berührt.
Wie groß ist r ?

1 1 (E) keine der


(A) (B) (C) 3− 2 (D) 6 − 4 2
3 5 Lösungen

19. Hannah weiß, dass log10 ( )


2009 + 1999 = a gilt. Daraus schließt sie auf den

Wert von log10 ( )


2009 − 1999 . Dieser ist gleich

(E) ein anderer


(A) 1 + a (B) 1 - a (C) a -1 (D) a −1
Wert

20. Wie viele natürliche Zahlen größer Null sind dreimal so groß wie die Summe
der Ziffern?

(A) keine (B) 1 (C) 2 (D) 3 (E) 4 und mehr

21. Gegeben seien drei Quadrate. Das größte Quadrat habe


einen Flächeninhalt von 1 und das mittlere habe einen
Flächeninhalt von a. Wie groß ist der Flächeninhalt des
kleinsten Quadrates?

(1-a )
2
a a2 a2
(A) (B) (C) (D) a(1-a) (E)
8 2 4 4

written by ιωκκα Weihnachtsaufgaben 2009 Klassenstufe 11/13 Seite 4 von 4