Sie sind auf Seite 1von 9

ED UARD O TARILON TE’

ACCOR
2 DI
ONS
W illkom m en bei Akkordeons 2.

Accordions 2 bietet Ihnen die größ te


Akkordeon-Kollektion,die es gibt.

In dieser Sam m lung finden Sie m ehr als doppelt so viel


w ie in der ersten Version,eine neue benutzerfreundliche
Oberfläche und Funktionen für ein einfaches und ultra-
realistisches virtuelles Akkordeoninstrum ent.

Akkordeons 2 hat 3 verschiedene D ynam iken und 3 Round


Robins.Alle Instrum ente w urden chrom atisch m it dem
m akellosem Klang eines U47-M ikrofons aufgenom m en.

W as ist neu:

Akkordeons 2 w ird m it allen Instrum enten geliefert,


die in Akkordeons enthalten sind,plus:

French M usette Accordion


Steirisches Accordion (beide H ände)
W ooden M elodica
Concert Accordion (beide H ände)
Bass Accordion
and Folk Accordion (beide H ände).

Inhalt:

13 instrum ente
8 gb unkom prim iert
Über 8.000 sam ples
W eiche Überblendung zw ischen 3 D ynam ikstufen
3 round robins
Chrom atisch gesam pled
die instrum ente

ACCORD ION :
D as Akkordeon,das in der ersten
Version veröffentlicht w urde,
w urde überarbeitet,und bietet
alle Register auf einer
Benutzeroberfläche.
11 Register.Inklusive
Linkshänder-Bässen.

FREN CH M USETTE
ACCORD ION :
Ein echtes französisches
M usette-Akkordeon,
das den w underschönen
Pariser Klang w iedergibt.

STEIRISCH ES ACCORD ION


(beide hände):
D er Akkordeonklang u.a.aus der
alpenländischen Volksm usik aus
Ö sterreich,Bayern und Südtirol.

W ooden M elodica:

Eine w underschöne
handgearbeitete M elodika.
3 Register.
BAN D ON EON :
Ein Alfred Arnold bandoneon,
nur w enige Seriennum m ern
entfernt vom instrum ent des
w eltbekannten Künstlers
Astor Piazzolla The true sound
of tango.

BASS ACCORD ION :

Tiefes Bass-Akkordeon,
w elches im Akkordeon-Orchester
für die tiefen Register verant-
w ortlich ist

CON CERT
ACCORD ION
W underschönes
Pigini Konzert-Akkordeon m it
15 Registern.Inklusive
Linkshänder-Bässen.

CON CERTIN A:

D er Klang der Seem annslieder

FOLK ACCORD ION :


Ein M engascini Akkordeon für
Volksm usik m it 5 Registern.
Inklusive Linkshänder-Bässe.
D IE BEN UTZEROBERFLÄCH E
In Akkordeons 2 finden Sie 2 verschiedene Oberflächen.
Rechts (m elodisch) und links (Bässe und Rhythm en)

H AUPTFEN STER

1.REGISTER :Sie können eine Kom bination von


Stim m zungen ausw ählen.

2.FALTEN BALG VO LUM E:D ruck und Lautstärke des


Faltenbalgs

3.REED S:Register sind eine Kom bination von


Stim m zungen.H ier können Sie die Lautstärke jedes
einzelnen Zungenblattes ändern,um den gew ünschten
Klang zu erhalten.

4.N O ISES:Lautstärke der Tastengeräusche

5.REVERB & REGISTER Regler

6.IN STRUM EN TEN N AM E


BAN D O N EO N hat 2 verschiedene Regler:

Sforzato an:D rücken Sie diese Taste,um die


Sforzato-Artikulation ein- und auszuschalten.D ies ist
ein sehr typischer Sound in Bandoneon

Sforzato Volum e:Lautstärke der Sforzato-Artikulation.

Sforzato Threshold:Stellen Sie die Anschlagstärke ein,


um die Sforzato-Artikulation zu aktivieren.Sforzato
ertönt,w enn die gespielte Anschlagstärke über der
Schw elle liegt.

ACCORD ION BASSES

Bässe sind hauptsächlich dazu gedacht,Rhythm en zu


spielen.D as ist eine der schw ierigsten Seiten des
Akkordeonspiels.Um es Ihnen leicht zu m achen,können
Sie einige grundlegende Rhythm en m it einem Finger
spielen und an Ihren Geschm ack anpassen.
RH YTH M O N /O FF:Schalten Sie den Rhythm us an oder aus.
W enn Sie auf an klicken,sehen Sie den Reiter m it den
Rhythm en,die Sie ausw ählen können.Sie können auch Ihre
eigenen Rhythm en anlegen,um sie auszuschalten.

LATCH :D en Rhythm us nach dem Loslassen der Taste


erklingen lassen.D rücken Sie C1,um den Rhythm us
zu stoppen.

N O TE LEN GTH :Sie können die Länge der Bässe und Akkorde
verändern,um einen engeren oder lockeren Rhythm us
zu erzielen.

TASTEN FARBEN

BLAU:BASSN OTEN
GELB:D UR-AKKORD E
VIOLETT:M OLLAKKORD E
GRÜN :7.AKKORD E
ORAN GE:VERM IN D ERTE AKKORD E

Sobald Sie die Lautstärke auf die blauen Tasten


(Bässe) schalten,verschw inden die blauen Tasten.
Um Rhythm en abzuspielen,drücken Sie einfach eine
beliebige Taste,je nach N ote und Akkord.
BELLO W SH AKE

W ählen Sie unter 3


Arten von
Faltenbalg-Effekten.
M od C w ird em pfohlen.
D rücken Sie die Taste
A1 und lassen Sie sie
los,um den
Fal
a tenbalg-Effekt
zu erzeugen.

M ICROTUN IN G
W ählen Sie aus ver-
schiedenen Presets
oder erstellen Sie Ihre
eigenen Tunings.

W ichtige Inform ation:


M idi CC’
s 118 Und 119 w erden für interne
Autom ation benutzt.Bitte benutzen Sie diese W erte
nicht für M idi Learn.
CRED ITS
Eduardo Tarilonte:Entw icklung,
Produktion und Konzept
Günter H irscher:Kontakt Script
Ryo Ishido:Cover und GUI design
N atalia Rodriguez:Accordions pictures
M ichael Reukauff:D eutsche Übersetzung

Aufgenom m en in den Eldana Estudios


von Jorge Calderón

Besonderer D ank an:Chris H ein,


Jorge Arribas and Em ilio Bernardo

BETA TESTIN G

Abel Vegas,D avid D M endoza and Lukas


Ruschitzka.