Sie sind auf Seite 1von 42

Inhaltsverzeichnis Seite

Grußwort 1
Geschichte 2-5
Partnerstadt 6
Zahlen, Daten, Fakten 7
Gemeindeorgane 9 - 11
Stadtverwaltung 14 + 15
Behördliche Einrichtungen 17 - 19
Schulen, Bildungsanstalten 19
Gemeinnützige Einrichtungen 21
Kirchen und Pfarrämter 21
Kindertagesstätten 22
Gesundheitswesen 22 - 25
Schwimmbad und Sauna 27
Sport- und Mehrzweckhallen 29
Vereine und Verbände 30 - 33
Büchereien 33
Hotels, Pensionen 35
Museum 38
Märkte 39
Ver- und Entsorgung 39
Notruftafel 40
Herzlich willkommen in Eschborn
Liebe Mitbürgerinnen,
liebe Mitbürger, S T A D T
ESCHBORN
im Namen des Magistrats dürfen wir Sie als Neubürger
herzlich begrüßen. Wir freuen uns, daß Sie Ihren Wohn-
sitz nach Eschborn verlegt haben. Eschborn ist ein Ort im
Vordertaunus, der den Belangen der Bürgerschaft aufge-
schlossen gegenübersteht und mit einer beachtlichen An-
zahl von Einrichtungen für die Bürger ausgerüstet ist.
Ihnen vor allem soll diese Broschüre über unsere Stadt
eine Hilfe in Ihrer neuen Heimat sein; sie soll Ihre Inte-
gration erleichtern und überdies eine bessere Orientierung
in unserer Stadt ermöglichen.
Wir möchten, daß Sie sich bei uns wohl fühlen und wün-
schen uns, daß Sie sich recht bald einleben und hier nicht
nur vorübergehend ein Zuhause gefunden haben.

Ihr

Martin Herkströter Helmut Gärtner


- Bürgermeister - - Erster Stadtrat -

September 1997 1
Geschichte
Auf eine über 1200 Jahre alte Geschichte kann Eschborn Das Ortsbild wurde schon damals vom Westerbach ge-
S T A D T zurückblicken. Am 12. Juni 770 wurde der Ort, damals prägt, der als offener Bachlauf durch den Ober- und Un-
ESCHBORN „Aschenbrunne“, erstmals in einer Schenkungsurkunde terort floß. Die Häuser waren mit ihrer Schmalseite auf
an das Kloster Lorsch erwähnt. Aus diesem Anlaß wur- den Bach hin ausgerichtet. Im Ortsmittelpunkt befand sich
de im Jahr 1970 die 1200-Jahr-Feier veranstaltet; gleich- die Kirche und der Pfarrhof; die Neugasse war damals eine
zeitig erhielt Eschborn die Stadtrechte. Hauptdurchgangsstraße nach Nordosten. Die Hauptver-
bindungsstraße von Süden in Richtung Köln zog sich eben-
Aber schon in vorgeschichtlicher Zeit war die Gemarkung falls durch Eschborn.
Eschborns besiedelt. Das wird durch zahlreiche Boden-
funde, die bis in die Stein- und Bronzezeit zurückreichen, Geprägt wird das Dorf bis hin zur Neuzeit von mehreren
belegt. Erst kürzlich entdeckte man auf dem Eschborner großen Gutshöfen. Einer davon war der sogenannte Ste-
Friedhof ein altes Gräberfeld aus der „Alamannenzeit“. phanshof, ein fränkischer Königshof, der seit 1008 dem
Wissenschaftler und Archäologen wurden herangezogen St. Stephansstift in Mainz gehörte und eine eigene Ge-
und gruben die wertvollen Funde aus. Dabei fang man zahl- richtsbarkeit besaß. Der sogenannte Ritterhof, au dem vor
reiche Grabbeigaben, wie Ton- und Glasgefäße, Waffen, einigen Jahren eine Bebauung mit Reihenhäusern erfolgte,
Schmuck und Gebrauchsgegenstände. Besonders hervor- gehörte ehemals dem Freiherrn von Ritter zu Groenestyn.
zuheben sind silberne Fibeln, das sind Gewandnadeln zum
Zusammenhalten der Kleidung. Aufgrund der Beigaben las- Die heute noch am Nordende der Eschborner Ortslage am
sen sich diese Bestattungen in das 5. Jahrhundert nach Westerbach gelegene alte Mühle, ehemals eine Wassermühle,
Christus datieren. Die 50 Gräber besitzen durch die Aus- war bis zum vorigen Jahrhundert noch in Betrieb. Sie wur-
sagekraft ihrer Beigaben für die Wissenschaft überregio- de schon 1405 in einer alten Urkunde erstmals genannt.
nale Bedeutung. Sie gelten als archäologische Kostbarkeiten.
Die Funde sind im städtischen Museum ausgestellt. Im Bereich der heutigen Burgstraße/Am Hofgraben erhob
sich seit etwa dem 11. Jahrhundert eine Turmburg mit Mau-
Der Name Eschborn oder „Aschenbrunne“ geht auf das er und Graben. Sie war der Stammsitz der „Ritter von Es-
Keltische zurück und bedeutet Brunnen an einer Esche. chborn“, die sich später nach ihrer Burg im Taunus „Rit-
Noch heute steht im alten Ortskern, dicht am Westerbach, ter von Cronberg“ nannten. Aus dieser Familie stammen
nahe der Evangelischen Kirche, das Wahrzeichen der berühmte Männer, wie Hartmut XII., ein enger Freund Mar-
Stadt, die Esche. Seit 1980 feiert man jeweils im Juni auf tin Luthers, oder Johann Schweikart, Kurfürst und Erz-
dem Platz an der Esche das sogenannte Eschenfest, eine bischof von Mainz.
Veranstaltung, die vor allem von den örtlichen Vereinen
gestaltet wird. Die Eschborner Burg bestand noch bis zum Jahr 1622.
Bei einem Gefecht im 30jährigen Krieg zwischen dem Ge-
In einer Chronik aus dem Mittelalter wird überliefert, daß neral Tilly und Christian von Braunschweig (der „tolle Chri-
im Jahr 875 der gesamte Ort Eschborn durch eine Über- stian“) wurde die Burganlage und das gesamte Dorf Es-
schwemmung zerstört wurde, wobei 88 Menschen und na- chborn zerstört. Die noch verwertbaren Steine fanden beim
hezu der gesamte Viehbestand in den Fluten umkamen. Neuaufbau des Dorfes Verwendung.
Beim anschließenden Wiederaufbau des Dorfes entstand
wahrscheinlich auch der mächtige, steinerne Westturm der Auch die evangelische Kirche wurde bei diesem Kampf in
Evangelischen Kirche, die als mehrschiffige Basilika er- Schuft und Asche gelegt. Der Wiederaufbau erfolgte ohne
richtet wurde. Eschborn war als ehemalige fränkische Ur- die beiden Seitenschiffe. Im 18. Jahrhundert erhielt die Kir-
pfarrei im Mittelalter Sitz eines Erzpriesters und kirchli- che ihren charakteristischen Turmhelm, der noch heute in
2 cher Mittelpunkt für über 40 Gemeinden des Niddagaus. dieser Form erhalten ist. Der Turm ist über 35 m hoch.
Geschichte
Unter der sogenannten „Schlacht bei Eschborn“ auf dem worden. Eine Erlaubnisurkunde darüber liegt aber noch
danach benannten „Streitplacken“, einer Flur auf der Höhe heute vor. S T A D T
zwischen Eschborn und Steinbach, fand im Jahr 1389 ein ESCHBORN
großes Gefecht zwischen den Truppen der freien Reichs- Die Bedeutung Eschborns als Reichslehen begann zu die-
stadt Frankfurt und den Rittern von Cronberg mit ihren ser Zeit zu wachsen. Höchste Würdenträger ließen sich
Verbündeten statt. Die Kronberger waren dabei siegreich als „Pastor von Eschborn“ bestellen und erhielten ihre
und machten zahlreiche Gefangene, darunter auch der Bür- Pfründe aus dem Eschborner Pastoreigut.
germeister von Frankfurt. Erst durch die Zahlung von 73000
Goldgulden Lösegeld kamen die Gefangenen wieder frei. Erst nach der Reformation im Jahr 1526 stand das Kir-
chengut wieder für die Bezahlung des örtlichen Geistli-
Die Gemarkung des am 1. Januar 1972 im Zuge der Ge- chen zur Verfügung. Im Jahr 1790 wurde das Kirchengut
bietsreform eingegliederten Stadtteils Niederhöchstadt unter Pfarrer Johann Adam Rohm für über 2300 Gulden
wurde ebenfalls schon im frühen Mittelalter, im Jahr 782, verkauft. Vom Erlös wurde eine „Freischule“ eingerich-
erwähnt. Auch damals erfolgte eine Schenkung an das tet. Durch diese weitsichtige Tat war seitdem jede Esch-
Kloster Lorsch. Ackerland, Wald und 12 Leibeigene sind borner Familie in der Lage ihren Kindern ohne Rücksicht
dem Kloster von einem fränkischen Edlen namens Sig- darauf, ob sie das Schulgeld bezahlen konnten, eine
bert und seiner Frau Balduiz übertragen worden. Schulausbildung zu ermöglichen.

Zwischen dem 8. und 10. Jahrhundert gab es in „Heke- Nach dem Tod des Letzten aus der Familie „von Kronberg“
stat“ einen Herrenhof mit 10 Knechtshuben, mit einer Müh- ergreift der Mainzer Kurfürst und Erzbischof Lothar Franz
le und 24 anderen Huben. Jede Hube mußte ein Stück fei- von Schönborn Besitz von der Herrschaft Kronberg - da-
ne Leinwand oder einen Schilling, ein Huhn und 12 Eier mit auch von Eschborn und Niederhöchstadt.
jährlich an Abgaben zahlen. Hier lagen auch Weingüter
mit einem Ertrag von 5 Fuder Wein. Der Lauf der örtlichen Geschichte war im 18. Jahrhun-
dert oft durch die Auswirkung verschiedener Kriege ge-
Erst in einer Urkunde des Jahres 1048 taucht der Name prägt, die dem Dorf vielfach Einquartierungen und Fron-
Niederhöchstadt (Hekestat inferiori) erstmals auf. arbeiten brachte. Vor allem die französischen Revoluti-
Im Jahr 1328 belehnte Kune von Falkenstein, Herr zu Mün- onskriege bringen den Eschbornern und Niederhöch-
zenberg, den Ritter Hartmut von Kronberg mit dem Dorf städtern viele Ungelegenheiten.
Niederhöchstadt. Seit diesem Zeitpunkt verlief die Ge-
schichte Eschborns mit der Niederhöchstadts in gleichen Durch den Frieden von Lunéville 1801 gelangt der Fürst
Bahnen. Beide Gemeinden gehörten zum Territorium der von Nassau-Usingen in den Besitz der Herrschaft Kron-
Reichsministerialen „von Cronberg“. 1355 läßt sich in berg, die der Auflösung und Aufteilung des Kurfürsten-
Niederhöchstadt ein Gutshof des Deutschen Ordens nach- tums Mainz zum Opfer fällt. Eschborn und Niederhöch-
weisen. Der Hof ging aus einer Schenkung des Johann von stadt werden nassauisch.
Dahlheim und seiner Frau Gertrude an den Orden hervor.
Er läßt sich bis in das 18. Jahrhundert dort feststellen. Doch dieser Zustand sollte nicht lange anhalten. Herzog
Adolf von Nassau stellte sich im Krieg Österreichs gegen
Am 17. August 1497 gestattete König Maximilian I. dem Preußen auf die österreichische Seite und wird damit zum
Ritter Johann von Cronberg auf seine Bitte, in Nieder- Verlierer. Preußen annektiert das Herzogtum Nassau. Seit
höchstadt alle Jahre am 18. und 19. Oktober einen Jahr- 1866 sind Eschborn und Niederhöchstadt ein Teil Preußens.
markt abzuhalten und Marktgeld zu erheben. Wahr- Eine weitere Gemeinsamkeit gibt es für die beiden Ge-
scheinlich ist der Markt niemals tatsächlich verwirklicht meinden ab 1874. In diesem Jahr eröffnete die Kronber- 3
Geschichte
ger Eisenbahn AG die Strecke Rödelheim-Kronberg mit nusblick“ etwa 40 Zweifamilienhäuser erstellt werden. Für
S T A D T Bahnanschluß in Eschborn und Niederhöchstadt. Wirt- die landwirtschaftlich orientierte Bevölkerung wurden 32
ESCHBORN schaftliche Auswirkungen hatte dies allerdings vorerst nicht Nebenerwerbsstellen errichtet. Später folgten die Wohn-
für die beiden Gemeinden. Zur ersten Industrieansiedlung siedlungen in den Gebieten „Am Hofgraben“ und „An den
kam es, als im Jahr 1908 die Firma Schiele Gelände in neun Morgen“.
Eschborn kaufte und ihre Produktion nach hier verlegte. Um Eschborn und Niederhöchstadt von dem überörtlichen
Verkehr zu entlasten, erfolgte in den Jahren 1968 und 1969
Die Einwohnerzahlen von Eschborn mögen den Wandel der Bau einer Umgehungsstraße Eschborn - Niederhöch-
vom Dorf zur Stadt verdeutlichen: stadt - Kronberg (L 3005).
1870 856 Einwohner Die günstige Verkehrslage Eschborns zwischen den großen
1890 1.037 Einwohner Städten im Rhein-Main-Gebiet, die Autobahnverbindung
1910 1.454 Einwohner nach Norden und Süden der Bundesrepublik und die Lage
1928 1.700 Einwohner zwischen Taunus und Großstadt Frankfurt am Main ha-
1940 1.679 Einwohner ben zu der heutigen Entwicklung Eschborns beigetragen.
1945 1.912 Einwohner Wesentlich jedoch war und ist, daß die Stadt immer wie-
1950 2.582 Einwohner der Gelände für Gewerbe- und Wohnungsbauvorhaben
1960 4.259 Einwohner erschlossen hat. Eschborn ist die Stadt mit der höchsten
1970 12.198 Einwohner Zahl der Arbeitsplätze im Main-Taunus-Kreis. Ihre Zahl
1972 17.621 Einwohner ist von rund 150 im Jahr 1950 auf über 14 000 im Jahr
(mit Stadtteil Niederhöchstadt) 1984 angestiegen. Für Eschborn, die „Stadt im Grünen“
1980 17.763 Einwohner ist von Bedeutung, daß fast alle Firmen „rauchlos“ und
(mit Stadtteil Niederhöchstadt) „sauber“ sind. Sie haben Eschborn als Standort ihrer Haupt-
1990 18.235 Einwohner verwaltungen, für ihre Zentrallager und ihre Verkaufs-
(mit Stadtteil Niederhöchstadt) niederlassungen gewählt. Eschborn kann sich mit Fug und
Recht als ein Büro- und Handelszentrum im Wirt-
Aus der ländlichen Siedlung wurde eine dynamische Stadt. schaftsdreieck Rhein-Main-Taunus bezeichnen.
Auch Niederhöchstadt hat sich in den Jahren vor dem frei- Eine wohlüberlegte, großzügige Planung sorgt für eine
willigen Zusammenschluß vergrößert. Von 376 Einwoh- sinnvolle, räumliche und bauliche Eingliederung und
nern im Jahr 1843 war die Zahl auf 1393 im Jahr 1939 Abstimmung. Parallel zu der gewerblichen Entwicklung
gestiegen, 1950 waren es bereits 2000 geworden. entstanden Wohnungen, Schulen, Sportanlagen, Kinder-
Vor große Probleme wurden beide Gemeinden nach dem gärten, Kinderspielplätze und sonstige öffentliche infra-
Zweiten Weltkrieg gestellt, als sich der Bevölkerungsstrom strukturelle Einrichtungen, aber auch an Grün- und Er-
der Flüchtlinge und Heimatvertriebenen aus den deutschen holungsflächen fehlt es in Eschborn nicht. Großzügig wur-
Ostgebieten über das Rhein-Main-Taunus-Gebiet ergoß. den auch die Verkehrsprobleme gelöst. Am 15. Septem-
Viele Einrichtungen der Daseinsvorsorge sind erweitert ber 1971 haben die Stadtverordneten von Eschborn und
und neu gebaut worden. Überall wurden Neubauten er- die Gemeindevertreter von Niederhöchstadt beschlossen,
richtet. Am Südausgang von Niederhöchstadt entstanden die zukünftigen Geschicke der beiden Gemeinden ab 1.
Einfamilienhäuser und Wohnungen. Zu beiden Seiten der Januar 1972 gemeinsam in die Hand zu nehmen. Rund
verlängerten Mühlstraße wurden Häuser in gelockerter Bau- 18 000 Einwohner der beiden vorher selbständigen Kom-
weise für etwa 2500 Neubürger gebaut. munen beweisen nunmehr, daß eine gemeinsame Ver-
In Eschborn verlief die Entwicklung etwas dynamischer gangenheit für die weitere Entwicklung schon seit über
Als erstes konnten nach dem Krieg in den Jahren 1950 einem Jahrzehnt durchaus nützlich sein kann. Seit 1985
4 bis 1953 mit Hilfe der Gemeinde in den Siedlungen „Tau- hat die Stadt Eschborn eine Partnerstadt in Frankreich.
Geschichte
Montgeron liegt südwestlich von Paris und ist etwa so Die Erweiterung des Vereinshauses in der Jahnstraße,
groß wie Eschborn. In den letzten Jahren hat sich die Part- einschließlich der Schaffung neuer, größerer Räume für S T A D T
nerschaft fest in dem Leben beider Städte etablierte eine das „Eschborn K“ wurde 1994 erfolgreich abgeschlossen. ESCHBORN
Vielzahl von Gruppen fährt jedes Jahr in die Partnerstadt Zur Belebung und Verschönerung des Ortskerns von Esch-
und pflegt den freundschaftlichen Kontakt. born hat ein architektonischer Ideenwettbewerb entspre-
chende Konzepte geliefert. Mit der maßvollen Entwicklung
soll die infrastrukturelle Verbesserung Schritt halten.
Aufgrund gewachsener Anforderungen an die Stadtver-
waltung wurde an das vorhandene Rathaus ein neuer Trakt
mit Büroräumen und einem Sitzungssaal für die Stadt-
verordnetenversammlung angebaut.
Die Stadtbücherei erhielt im vergrößerten und architek-
Montgeron Eschborn tonisch dem Rathaus angepaßten Eingangsbereich ein neu-
es Domizil. All diese Maßnahmen haben erheblich zur Ver-
Städtepartner in Europa besserung des Bürger-Services beigetragen. Ebenfalls im
Foyer des Rathauses wurde die Möglichkeit geschaffen,
Im September 1989 wurde nach 2 Jahren Bauzeit ein al- im Rahmen der „Galerie im Rathaus“ Künstlern ein zu-
ter Traum der Eschborner Wirklichkeit. In den historischen sätzliches Ausstellungsforum zu bieten.
Gebäuden der ehemaligen Häuser Krone und Menje hat Ein erster Schritt ist die Umgestaltung des Rathausvor-
endlich ein Museum Platz gefunden. Der gelungene Bau, platzes. Der vorhandene Flachdachtrakt wurde abgeris-
der altes Fachwerk mit futuristischer Architektur verbin- sen und es entstehen attraktive Gebäude, in denen neben
det, beherbergt auch das Stadtarchiv, das Gedächtnis der einem Eiscafé, einem Supermarkt, Büroräumen und Arzt-
Stadt. Mit dem Museum ist die Umgestaltung des Es- praxen auch Wohnungen untergebracht werden. Außer-
chenplatzes zum Herz der Stadt abgeschlossen. dem wird eine Tiefgarage gebaut, die Platz für 100 Pkw
Auch in Niederhöchstadt wurde in den vergangenen Jah- bietet. Voraussichtlich kann mit der Bebauung, die 20 Mo-
ren viel gebaut. Im Jahr 1987 wurde das Bürgerzentrum nate dauern wird, im Herbst 1997 begonnen werden.
fertiggestellt und der Öffentlichkeit übergeben. Das hi- Seit dem Abzug der US-Soldaten im Jahr 1992 vom da-
storische Niederhöchstadt liegt dem Magistrat besonders maligen Campgelände, steht die Stadt Eschborn in Kauf-
am Herzen. Die Hauptstraße mit ihren vielen Fachwerk- verhandlungen mit der Oberfinanzdirektion. Das Gelän-
gebäuden wurde mit der neuen Verwaltungsdienststelle de des ehemaligen Camp Eschborn ist durch seine zen-
vervollständigt, ein Großteil der Häuser wurde unter trale Lage mitten im Rhein-Main-Gebiet nicht nur für die
Denkmalschutz gestellt. benachbarten Gemeinden sondern auch überregional von
Die alte Scheune und der Platz an der Kronberger Straße Bedeutung. Die zur Verfügung stehende Fläche soll für
wurden saniert und haben so einen ortsbildprägenden Cha- Gewerbe, Sport und Gemeinbedarf genutzt werden. Ent-
rakter erhalten. Damit wurde die Voraussetzung für mehr sprechende Planungen für die Umnutzung des Geländes
Urbanität an dieser Stelle geschaffen. Im Anschluß an die werden von den städtischen Gremien diskutiert. Allerdings
Platzgestaltung wurden Maßnahmen zur Verkehrslenkung gestaltet sich die verkehrliche Erschließung in diesem Be-
und -verlangsamung durchgeführt. reich als sehr schwierig.
In Niederhöchstadt zog die Polizei aus dem ehemaligen In den zwei neu ausgewiesenen Baugebieten „Verlänger-
Rathaus in ein neues Gebäude an der Hauptstraße um. ter Dörnweg“ und „Rödelheimer Weg“ sind über acht-
Nach der Renovierung der alten Polizeistation sind ne- hundert Wohneinheiten entstanden. Im Baugebiet
ben der Außenstelle der Stadtbücherei das Deutsche Rote „Schwalbacher Höhe“, das sich in Vorbereitung befindet,
Kreuz und die Musikschule Taunus dort eingezogen. sollen zirka 340 entstehen. 5
Partnerstadt
MONTGERON (Frankreich) - seit 1985 die Partnerstadt stadt zu besuchen. Auch Montgeron hat schöne Flecken
S T A D T von ESCHBORN zu bieten, die zu besuchen es sich lohnt. Hier sei bei-
ESCHBORN spielsweise der Wald von Senart genannt; ca. 40 Prozent
Montgeron ist eine ca. 22.000 Einwohner zählende Stadt, von Montgerons Fläche gehören dazu. Er ist ein belieb-
ungefähr 17 km südöstlich von Paris, also in unmittel- tes Naherholungs-Ziel mit Wander-, Rad- und Reiterwe-
barem Einzugsgebiet der Weltstadt. gen. Seit einiger Zeit sorgt ein weltberühmter Freizeit-
Als Eschborns Stadtväter vor über 10 Jahren eine fran- park für weiteren Zulauf: Disney Land Resort.
zösische Partnerstadt suchten, dauerte es nicht lange, bis Maximal eine halbe Autostunde liegt er von Montgeron
ein Kontakt zu Montgeron hergestellt war. Schnell freun- entfernt.
dete man sich an und konnte im Oktober 1985 die feier- An dieser Stelle sollte auch die Geschichte Montgerons
liche Jumelage begehen. nicht unerwähnt bleiben. Im 17. Jahrhundert gehörte Mont-
Fast zeitgleich wurde von Eschborner Bürgerinnen und geron zum größten Weinbaugebiet Frankreichs, dem Pa-
Bürgern ein Verein zur Förderung der Partnerschaft zwi- riser Weingebiet. Am Ende des 19. Jahrhunderts stand in
schen Eschborn und Montgeron gegründet. Auch in Montgeron kein einziger Rebstock mehr. Sie alle waren
Montgeron wurde ein Partnerschaftsverein gegründet. Seit- Schädlingen und Feuer zum Opfer gefallen. Urkundlich
dem finden regelmäßig gegenseitige Besuche statt. Vie- wurde Montgeron erstmals 1147 erwähnt.
le Freundschaften sind entstanden und man besucht sich
auch außerhalb von offiziellen Anlässen. Interessierte, die Montgeron besuchen möchten, wenden
Die Nähe Montgerons zu Paris war und ist für viele Es- sich bitte an die Stadtverwaltung Eschborn, Rathausplatz
chborner immer ein willkommener Anlaß, ihre Partner- 36, 65760 Eschborn, Tel.-Nr. 0 61 96/4 90-1 04.

6 Montgeron - Rathaus
Zahlen · Daten · Fakten
Statistische Angaben Zahl der Arbeitsplätze ca. 22.000
Flächengröße der Stadt 1.213 ha S T A D T
Höhe über NN 138 m Anzahl der Gewerbe- ESCHBORN
Einwohner am 17.5.1938 und Handelsbetriebe ca. 2.000
Stadtteil Eschborn 1.746
Stadtteil Niederhöchstadt 1.393 Busverbindungen
Einwohner am 6.6.1961 Frankfurt/Rödelheim – Eschborn – Oberursel 916
Stadtteil Eschborn 4.242 Eschborn – Frankfurt/Main-Höchst 58
Stadtteil Niederhöchstadt 2.294 Schwalbach – Eschborn – MTZ-Hofheim 810
Einwohner am 1.1.1972 17.621 Hofheim – Bad Soden – Eschborn 812
Zusammenschluß der Gemeinde Eschborn
(12.712 Einwohner) S-Bahn-Verbindungen
und der Gemeinde Niederhöchstadt Darmstadt - Frankfurt – Bad Soden –
(4.909 Einwohner) Frankfurt - Darmstadt S3
Einwohner am 31.12.1996 19.119 Langen - Frankfurt – Kronberg – Frankfurt - Langen S4

7
Branchenverzeichnis
Liebe Leser!
Sie finden hier eine wertvolle Einkaufshilfe: einen Querschnitt leistungsfähiger Betriebe aus Handel, Gewerbe und Industrie, alphabetisch geordnet.
S T A D T Alle diese Betriebe haben die kostenlose Verteilung Ihrer Broschüre ermöglicht.
ESCHBORN
Branche Seite Branche Seite
Arbeitsvermittlung 13 ISDN 39
Autohaus 12, 16 Kfz-Sachverständigenbüro 16
Autopflege 12 Kfz-Werkstatt 16
Bäckerei-Konditorei 32 Kino 24
Bank U4 Kleinkunst 24
Baumdienste 20 Krankenpflege 20
Bauunternehmen 28 Kurierservice 24
Bewerbungsberatung 20 Markisen 28
Business Center 13 Mobiler sozialer Dienst 20
Cafe 32 Öl-Tankreinigung 40
China-Restaurant 32 Ölfeuerungskundendienst 40
Computer 16 Parkettarbeiten 29
Computer Hard- u. Software 13 Piano-Bar 32
Damen- und Herren Salon 20 Raumausstattung 29
Datenverarbeitungsanlagen 16 Raumgestaltung 28
Deutsche Küche 32 Reisebüro 8
Energieversorgung U3 Relocation 24
Entsorgung 16 Restaurant 32
Essen auf Rädern 25 Rolladenbau 28
Farb- und Stilberatung 20 Sanitäre Anlagen 12, 28
Friseur 17, 20 SB-Warenhaus 12
Gardinen und Teppichböden 28 Sozialstation 25
Garten- und Landschaftsbau 20 Tankstelle 12
Haarstudio 17 Taxi 24
Havariekommissariat 16 Telefonanlagen 13, 39
Heizungsbau 12, 28 Ventilatoren 28
Hotel 12, 21, 24 Zeitpersonal 13
Immobilien 24 U = Umschlagseite

Rathausplatz 24
65760 Eschborn/Ts.

Hapag-Lloyd Telefon: (0 61 96) 90 06 30


Telefax: (0 61 96) 90 06 50
Reisebüro Fax-Abruf: (04 21) 3 77 53 10 00
Internet:
Von Anfang an in guten Händen http://www.hapag-lloyd.de
8
Gemeindeorgane
Magistrat (14 Mitglieder)
Bürgermeister Martin Herkströter
Dezernat I Haupt- und Personalamt, Stadtkämmerei/Wirtschaftsförderung, S T A D T
Rechts- und Ordnungsamt, Planungsamt ESCHBORN
Erster Stadtrat Helmut Gärtner
Dezernat II Amt für Jugend und Soziales, Bauamt
Stadtrat Karlheinz Gritsch
Dezernat III Brandschutz
Stadtrat Oswald Christoph
Dezernat IV Grünplanung
Stadtrat Jürgen Heckner
Dezernat V Partnerschaftsangelegenheiten

Partei Name Bezeichnung Anschrift Telefon


E (0 61 96) N (0 61 73)
Mitglieder des Magistrats
CDU Herkströter, Martin Bürgermeister Rathaus E 4 90-1 00
SPD Gärtner, Helmut Erster Stadtrat Rathaus E 4 90-2 00
SPD Bannier, Klaus Am Stadtpfad 40 E 4 24 75
CDU Buch, Bernd Metzengasse 3 N 6 48 27
F.D.P. Christoph, Oswald Hauptstraße 31 E 4 11 69
CDU Döbler, Theodor Metzengasse 5 N 6 23 14
BGE Gließmann, Roland An den Krautgärten 21 E 94 01 86
CDU Gritsch, Karlheinz An der Alten Mühle 1 E 4 20 62
CDU Heckner, Jürgen Rhönweg 20 E 4 56 26
SPD Kannengießer, Adolf Kiefernweg 3 N 6 73 06
BGE Rech, Roland Georg-Büchner-Straße 7 B N 6 58 83
SPD Richter, Klaus An den Sieben Bäumen 9 N 6 32 33
BFB Wendt, Ernst Dieter Schillerstraße 24 N 6 28 66
Grüne Wilhelm-Brzoska, Bernd Kantstraße 15 E 48 33 70
Schriftführer Wurche, Wolfgang Magistratsoberrat Rathaus E 490-115
Radl, Michael Oberamtsrat Rathaus E 490-113

9
Gemeindeorgane
Partei Name Bezeichnung Anschrift Telefon
E (0 61 96) N (0 61 73)
S T A D T Stadtverordnetenversammlung (37 Mitglieder)
ESCHBORN Sitzverteilung: CDU 13, SPD 10, F.D.P. 2, BGE 3, Grüne 4, FWG 2, BFB 3
CDU Döll, Horst-Günter Stadtverordnetenvorsteher Schöne Aussicht 64 N 32 00 24
CDU Ben-Oukrif, Angelika Gehspitz 23 E 4 24 73
SPD Du Bois, Heidrun Weidfeldstraße 20 N 6 27 26
Grüne Ebert, Thomas Friedensstraße 20 E 48 34 35
CDU Fischer, Christian Rhönweg 8 E 48 14 32
BFB Förster, Michael Richard-Wagner-Str.10 N 6 66 01
SPD Fuhrländer, Horst Liederbacher Weg 1 E 4 69 27
CDU Gritsch, Susanne An der Alten Mühle 1 E 4 20 62
CDU Hacker, Angelika Feldbergstraße 46 N 6 23 22
CDU Hansing, Ingrid Kantstraße 12 E 4 16 89
SPD Haubold, Lydia Am Stadtpfad 19 E 4 24 30
Grüne Hennemuth, Wilhelm* Am Stadtpfad 57 E 4 51 25
SPD Hromadko, Jiri Frankenweg 25 N 6 68 05
BFB Jerger, Dietmar* Altkönigweg 4 N 6 15 62
FWG Junger, Hans-Wolfgang* Schillerstraße 19 N 6 21 49
CDU Kämpf, Ingo Im Eich 7 N 6 28 96
CDU Kern, Christa Herzbergweg 8 N 6 64 82
SPD Kirsten, Wilfried Taunusblick 48 E 4 37 05
SPD Knecht, Thorsten* Kantstraße 9 E 48 29 21
F.D.P. Kohlhauer, Friedrich An der Grüngesweide 1 E 94 68 80
F.D.P. Krüger, Fritz W.* Am Ritterhof 43 E 48 1104
BGE Kubasch, Günter Bremer Str. 3 E 4 35 03
CDU Kunz, Klaus Rosengasse 12 E 4 58 76
Grüne Maul, Gerhard Berliner Straße 1 E 4 32 00
CDU Pohlen, Peter* Schillerstraße 11 N 6 25 86
BFB Pranner, Ute Schönberger Straße 17 N 6 67 37
CDU Quast, Karl Im Wingert 2 E 48 12 02
BGE Rech, Magda Georg-Büchner-Straße 7B N 6 58 83
SPD Reichert, Lydia Sulzbacher Straße 83 E 4 17 54
CDU Reiner, Albert Lübecker Straße 5 E 4 37 94
SPD Richter, Benjamin An den Sieben Bäumen 9 N 32 20 91
CDU Rümann-Heller, Jutta Im Trollinger 9a N 6 70 57
FWG Stephan, Wilhelm Feldbergstraße 26 N 64 01 37
BGE Stock, Helmut* Feldbergstraße 24 a N 6 26 66
Grüne Dr. Strzyz, Klaus Paulstraße 3 E 4 40 90
SPD Dr. Tsolakis, Georgios Fuchstanzweg 16 N 6 56 55
10 SPD Vöbel, Friedrich Wilhelm Am Ritterhof 12 E 4 14 73
Gemeindeorgane
Partei Name Bezeichnung Anschrift Tel. E (0 61 96) N (0 61 73)
* = Fraktionsvorsitzende
Schriftführer Herz, Ulrike Amtfrau Rathaus E 4 90-109 S T A D T
Radl, Michael Oberamtsrat Rathaus E 4 90-113 ESCHBORN
Raquet-Hohmann,
Sylvia Amtfrau Rathaus E 490-112
Name Bezeichnung Anschrift Telefon
Ausschüsse der Stadtverordnetenversammlung
Haupt- und Finanzausschuß (HFA)
Bau- und Umweltausschuß (BUA)
Ausschuß für Jugend, Soziales und Sport (AJSS)
Ausländerbeirat
Kiymet, Necmi Vorsitzender Eschborn, Liebigweg 5 0 62 96/4 6865
(Am 9. November 1997 finden die nächsten Ausländerbeiratswahlen statt)
Parteien und Wählergemeinschaften
Christlich Demokratische Union, Stadtverband Eschborn
Gritsch, Karlheinz Vorsitzender An der Alten Mühle 1 0 61 94/4 20 62
CDU-Fraktion Rathaus, Zimmer U 43 0 61 96/4 21 50
Sozialdemokratische Partei Deutschland, Ortsverein Eschborn
Hromádko, Jiri Vorsitzender Frankenweg 25 0 61 73/6 68 05
SPD-Fraktion Rathaus, Zimmer U 40 0 61 96/4 22 66
Freie Demokratische Partei, Ortsverband Eschborn
Bauer, Michael Vorsitzender Max-Planck-Straße 1 0 61 96/4 40 11
F.D.P.-Fraktion Rathaus, Zimmer U 44 –
Bürgergemeinschaft Eschborn
Gließmann, Roland Vorsitzender An den Krautgärten 21 0 61 96/94 01 86
BGE-Fraktion Rathaus, Zimmer U 41 –
Bündnis 90 / Die Grünen, Ortsverband Eschborn
Wilhelm-Brzoska, Bernd Sprecher Kantstraße 15 0 61 96/48 33 70
Die Grünen-Fraktion Rathaus, Zimmer U 06 –
Freie Wählergemeinschaft (FWG)
Junger, Hans-Wolfgang Vorsitzender Schillerstraße 19 0 61 73/6 21 49
Rathaus, Zimmer U 05 –
Bund Freier Bürger (BFB)
Jerger, Dietmar Vorsitzender Altkönigweg 4 0 61 73-6 15 62
Rathaus, Zimmer U 42
Nachwuchsorganisationen der Parteien
Junge Union
Gritsch, Susanne Vorsitzende An der Alten Mühle 1 0 61 96/4 20 62
Junge Sozialdemokraten
Richter, Benjamin Vorsitzender An den sieben Bäumen 9 0 61 73/322 091 11
Partner Ihres Vertrauens
Heizungs-, Lüftungs- und Wenn was ist, wir sind für Sie da:
Sanitärhandels und Installations GmbH
Karosserie-Spezialbetrieb für alle Fabrikate!

■ Neuwagen ■ Kundendienst
HLS GmbH ■ Nutzfahrzeuge ■ Unfallreparatur
Steinbacher Straße 2 · 65760 Eschborn/Ts. ■ Gebrauchtwagen ■ Groß-Ersatzteillager
Telefon (0 6173) 6 6713 · Telefax (0 6173) 6 75 72 ■ Leasing ■ Motorent Mietwagen

Shell Station
Komplettreinigungen · Autowäsche
Reifenservice · Shell Shop
Eschborn-Süd · Mergenthalerallee 11-13
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 6.00 - 22.00 Uhr, Telefon 0 61 96/50 14-0
Sa. 7.00 - 20.00 Uhr, So. 9.00 - 19.00 Uhr
Roland Speer · Zeilsheimer Weg 1 (Berliner Str.) · 65760 Eschborn
Telefon/Fax (0 6196) 414 66 Der starke Partner für Sie und Ihr Auto.

HOTEL garni
Das reinste
Vergnügen:
GmbH riesig
65760 Eschborn · Zeilsheimer Weg 16 · Tel.: 0 61 96/47 37-0
Fax: 0 61 96/47 37-47 · e-Mail: hotel-wolf@t-online.de
Geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit modernem Komfort
einkaufen.
• Dusche/WC • Kabel-TV • Radio Wenn’s um Ihr Vergnügen geht:
als Ihr großes SB-Warenhaus leisten wir gern unseren Beitrag.
• Telefon • Minibar • Modemanschluß

real,-
• eigener Parkplatz • Wochenendtarife
In unserem Familienbetrieb bemühen wir uns
persönlich um Ihr Wohlbefinden Ginnheimer Straße 18
Kommen und sich bei uns wohlfühlen 65760 Eschborn riesig einkaufen
12
Wir sind für Sie da
®

DideenN r. 1Stand-
IHR-BÜRO IHR BÜRO n
meiste land
mit in Deutsch
orten

• Selbständige, Unternehmen, Existenzgründer, • Das IHR BÜRO Business Center Ffm/Eschborn


Repräsentanten, Berater, Dienstleister …, die den bietet Ihnen die Vorteile eines professionellen
Service, die Verfügbarkeit und den technischen Dienstleistungszentrums: Unabhängigkeit,
Standard eines modernen Büros nutzen möchten Kosteneinsparung und einen Service, der Ihnen
gefallen wird.
– ohne „Personalsorgen“
– ohne hohe laufende Kosten Freuen Sie sich auf IHR BÜRO!
– ohne lange Mietbindung Wir freuen uns auf Sie!
– ohne Investitionen

IHR BÜRO Business Center · Frankfurt/Eschborn · Kölner Straße 10 · 65760 Eschborn


Telefon (0 61 96) 4 00-9 00 · Telefax (0 61 96) 4 00-9 10
G
M ZEIT
B
H C O N S U LT
Tele- und Datenkommunikation Gesellschaft für Zeitpersonal mbH
Zeit Consult ist ein modernes Dienstleistungs-
• Computer Hard- und Software unternehmen in den Bereichen
Arbeitnehmerüberlassung • Arbeitsvermittlung • Personalberatung
• Drucker • Plotter • Kopierer Das Ziel von Zeit Consult ist es, individuell auf den Kunden
zugeschnittene Dienstleistungsprogramme anzubieten.
• Anrufbeantworter Als regionales Unternehmen mit den Standorten Eschborn
(Raum Frankfurt) und Weinbach (Raum Limburg/Weilburg) sind
wir auch kurzfristig, d. h. von heute auf morgen, in der Lage auf
• Faxgeräte Ihre Personalengpässe zu reagieren.
Moderne und innovative Unternehmen setzen heute immer mehr
• Telefon und Telefonanlagen Zeitpersonal ein. Kalkulierbare Personalkosten und bedarfsgerechte
Personalplanung heißt die Devise.
Filiale Weilburg Zentrale Frankfurt
Frankfurter Str. 77 • 65760 Eschborn Zeit Consult GmbH Zeit Consult GmbH

v (0 61 96) 93 06-0
Friedrich-Ebert-Str. 21, 35796 Weinbach Industriestr. 16-18, 65760 Eschborn
Telefon: 0 64 71/4 10 44 Telefon: 0 61 96/9 20 70
Telefax: 0 64 71/9 40 72 Telefax: 0 61 96/4 17 96
13
Stadtverwaltung
Bezeichnung Anschrift Telefon
Rathaus Eschborn Rathausplatz 36 Tel.-Sammel-Nr. 0 61 96/4 90-0
S T A D T Telefax-Nr. 0 61 96/4 90-3 00
ESCHBORN e-mail:Stadt.Eschborn@t-online.de
http:\www.eschborn.de
Verwaltungsstelle Niederhöchstadt Hauptstraße 297 0 61 73/6 10 86/7
Sprechstunden des Bürgermeisters und des Ersten Stadtrates:
nach Terminabsprache im Rathaus und am 1. Mittwoch eines jeden Monats von 16.00–17.30 Uhr in der Ver-
waltungsstelle Niederhöchstadt
Bürgertelefon (Anrufbeantworter) 0 61 96/4 51 83
Rufbereitschaftsdienst und
Notdienst Wasserversorgung (nur außerhalb der üblichen Dienstzeiten) 01 71/30 42 174
Öffnungszeiten: Rathaus Montag, Mittwoch, Freitag 8 - 12 Uhr, Mittwoch 15 - 18 Uhr

Bezeichnung Name Durchwahl-Rufnummern:


0 61 96
Bürgermeister Martin Herkströter 4 90-1 00
Sekretariat Christa Koch/Monika Epp 4 90-1 01/4 90-1 02
Erster Stadtrat Helmut Gärtner 4 90-2 00
Sekretariat Monika Hörth 4 90-2 01
Büro des Bürgermeisters,
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Beate Brendel 4 90-1 04
Museum/Stadtarchiv Gerhard Raiß 4 90-2 32
Frauenbeauftragte Sylvia Raquet-Hohmann 4 90-1 12
EDV-Koordinator Norman Diehl 4 90-2 18
Haupt- und Personalamt
Amtsleiter Wolfgang Wurche 4 90-1 15
Personalverwaltung Michael Radl 4 90-1 13
Stadtverordnetenbüro Ulrike Herz 4 90-1 09
Kultur und Sport Karin Rebna 4 90-1 08
Stadtkämmerei
Amtsleiter Klaus Hach 4 90-3 06
Haushaltswesen Jürgen Schäfer 4 90-3 04
Stadtkasse Wilhelm Hahl 4 90-3 12
Steuern/Abgaben Petra Schumann 4 90-3 07
Abfallbeseitigung Christine Gemander/Heike Schwab 4 90-3 08/4 90-3 41
Jürgen Lugert 4 90-3 10
Wirtschaftsförderung Sandra Rothlauf 4 90-1 07
Rechts- und Ordnungsamt
Amtsleiterin Gertrud Rommelfanger 4 90-2 02
14 Sicherheit und Ordnung Jürgen Draschner 4 90-2 04
Stadtverwaltung
Bezeichnung Name Durchwahl-Rufnummern:
Straßenverkehrsbehörde Renate Bertelmann 4 90-2 09
Ortwin Diehl 4 90-2 08 S T A D T
Ordnungswidrigkeiten Robert Wohlgemuth 4 90-1 23 ESCHBORN
Gefahrgutüberwachung Volker Rothaupt 4 90-4 13
Gaststätten/Gewerbe Ingrid Beyer/Ingrid Geiß 4 90-2 10/4 90-2 11
Einwohnermeldeamt Matthias Geiger/Michaela Imhof 4 90-3 19/4 90-3 18
Standesamt Herbert Brendel/Christiane Lux 4 90-2 06/4 90-2 07
Wahlen Karin Lichterbeck 4 90-1 10

Amt für Jugend und Soziales


Amtsleiter Klaus Trusheim 4 90-3 24
Päd. Betreuung der Kindertagesstätten Leena Brand 4 90-3 26
Kindertagesstätten (Eschborn) Patricia Schmidt 4 90-3 27
–“– (Niederhöchstadt) Renate Gerhold 4 90-3 29
Soziales/Renten (A–R) Johanna Reuel 4 90-3 31
–“– (S–Z) ; Petra Voigt 4 90-3 30
Kinder- und Jugendarbeit Dieter Schneider 4 90-3 20

Stadtbauamt
Amtsleiter Klaus Langehein 4 90-2 29
Tiefbau Bernd Rathjen 4 90-2 15
Hochbau Wenzel Scholz 4 90-2 24
Liegenschaften Jürgen Thonfeld 4 90-2 19
Hallenbad/Bürgerhäuser Rita Mathias/Claudia Diehl 4 90-2 21
Erschließung Bernd Pauli 4 90-2 20
Wasserversorgung Sigfried Strohschein 4 90-2 16
Bauhof Erwin Schwind 4 90-5 01
Wohnungsvermittlung
Heidi Bolender 4 90-2 30
Ursula Schmidt 4 90-2 12

Stadtplanungsamt
Amtsleiter Klaus Langehein 4 90-2 29
Stadtplanung Mario Radas 4 90-2 13
Bauberatung Uli Jung-König 4 90-2 27
Carlos Ortola 4 90-2 26

Rathaus Eschborn 15
Stets zu Ihren Diensten
Sachverständigenbüro & Havariekommissariat
Willi Frenzel Nachf. Rainer Herdieckerhoff
Rudolf-Diesel-Straße 16 · 65760 Eschborn · Tel. 0 61 73/93 40 50 · Fax 93 40 60

Schadengutachten · Fahrzeugbewertungen · Technische Gutachten · Wertgutachten · Beweissicherung


Gutachten für Transport- und Lagerschäden · Experte für Oldtimer und Liebhaberfahrzeuge

Niederhöchstädter Straße 71-73


61476 Kronberg
Telefon (0 6173) 93 62-0 · Telefax (0 6173) 610 74
http://www.cimring.de

ENTSORGUNG FÜR DIE ZUNKUNFT

Wir sind dabei!


Bei der Entsorgung oder beim Recycling.
Ob im kommunalen Auftrag oder für
Gewerbe und Industrie.
Mit modernster Technik und 40 Jahren
Erfahrung in allen Fragen der Entsorgung.
64546 Mörfelden-Walldorf
An der Schnepfenschneise 7-9 WAGNER
Telefon 0 6105/93 33-0 ENTSORGUNG
Telefax 0 6105/93 33 33 GmbH & Co KG

16
Behördliche Einrichtungen
Behörden und sonstige Institutionen Straße Telefon
Amtsgericht Höchst, 65929 Frankfurt am Main Zuckschwerdtstraße 58 0 69/3 00 80
Arbeitsamt Höchst, 65929 Frankfurt am Main Stupanusstraße 6 0 69/30 83 50 S T A D T
Arbeitsgericht, 60322 Frankfurt am Main Adickesallee 36 0 69/15 35-0 ESCHBORN
Bundesamt für Wirtschaft, 65760 Eschborn Frankfurter Straße 29 0 61 96/4 04-0
Bundesausfuhramt, 65760 Eschborn Frankfurter Straße 29 0 61 96/9 08-0
Bundesamt für Post und Telekommunikation,
65760 Eschborn Mergenthalerallee 35 0 61 96/9 65-0
Deutsche Bahn AG, Bahnhof Eschborn Schwalbacher Straße 30 0 61 96/4 11 82
Deutsche Bahn AG Bahnhof Niederhöchstadt Steinbacher Straße 1 0 61 73/6 13 34
Deutsche Post AG, Postamt 1 Eschborn Hauptstraße 155 0 61 96/50 11-0
Deutsche Post AG, Postamt 2 Eschborn Am Stadtpfad 3 0 61 96/4 22 33
Deutsche Post AG, Postamt 3 Eschborn Hauptstraße 388 0 61 73/6 25 06
GTZ – Gesellschaft für Techn. Zusammenarbeit,
65760 Eschborn Dag-Hammarskjöld-Weg 1–5 0 61 96/79-0
Eichamt, 60311 Frankfurt am Main Battonnstraße 26-28 0 69/28 37 74
Finanzamt Hofheim, 65179 Hofheim Nordring 4–10
Sprechzeiten: Mo., Mi. u. Fr.
von 8.00–12.00 Uhr 0 61 92/9 60-0
Gesellschaft des Bauwesens e.V., 65760 Eschborn Düsseldorfer Straße 40 0 61 96/4 31 43
Handwerkskammer Rhein-Main,
60325 Frankfurt am Main Bockenheimer Landstraße 21 0 69/7 10 00 10
Industrie- und Handelskammer, 65719 Hofheim Am Untertor 6 0 61 92/2 88 91
Jagdpächter Heinz O. Christoph, 65760 Eschborn Unterortstraße 7 0 61 96/4 68 12
Ortslandwirt Eschborn
Karlheinz Gritsch, 65760 Eschborn An der Alten Mühle 1 0 61 96-4 20 62
Ortslandwirt Niederhöchstadt
Adolf Mathes, 65760 Eschborn Hauptstraße 311 0 61 73-6 33 05

65760 Eschborn
Rathausplatz 20

Haarstudio Jürgen Dirr Tel. (0 61 96) 4 25 25


(0 61 96) 4 25 99
montags geöffnet
Damen- und Herrensalon Bedienung auch
ohne Voranmeldung
17
Behördliche Einrichtungen
Behörden und sonstige Institutionen Straße Telefon
RKW – Rationalisierungs-Kuratorium der
S T A D T Deutschen Wirtschaft e.V., 65760 Eschborn Düsseldorfer Straße 40 0 61 96/49 51
ESCHBORN Sozialgericht, 60322 Frankfurt am Main Adickesallee 36 0 69/15 35-0
Staatliches Amt für Arbeitsschutz und
Sicherheitstechnik (Gewerbeaufsichtsamt),
65197 Wiesbaden Flachstraße 13 06 11/4 11 90
Technischer Überwachungsverein e.V. (TÜV),
65760 Eschborn Mergenthaler Allee 27 0 61 96/4 98-0
Deutsche Telekom AG, Niederlassung Eschborn,
65760 Eschborn Alfred-Herrhausen-Allee 7 0 61 96/91-00
Umlandverband Frankfurt, 60329 Frankfurt am Main Am Hauptbahnhof 18 0 69/25 77-0
Verwaltungsgericht, 60489 Frankfurt am Main Adalbertstraße 44–48 0 69/13 67-01
Zollamt Höchst, 65929 Frankfurt am Main Michael-Stumpf-Straße 1–3 0 69/30 20 21

Blick auf Eschborn (im Hin-


tergrund der Taunuskamm)

FREIWILLIGE GERICHTSBARKEIT
Ortsgericht Eschborn, Erhard Brettschneider Königsteiner Straße 7 0 61 96/4 15 36
Ortsgericht Niederhöchstadt, Otto Peter Weißdornweg 9 0 61 73/6 32 41
Schiedsmann Eschborn, Harald Ben-Oukrif Gehspitz 23 0 61 96/4 24 73
18 Schiedsmann Niederhöchstadt, Karl Balzer Steinbacher Straße 11 0 61 73/6 22 94
Behördliche Einrichtungen
Behörden und sonstige Institutionen Straße Telefon
LANDRATSAMT
Kreisverwaltung des Main-Taunus-Kreises Am Kreishaus 1–5 S T A D T
65719 Hofheim am Taunus Sprechzeiten: Mo. u. Fr. ESCHBORN
von 8.30-12.00 Uhr
u. Mi. 14.00-18.00 Uhr 0 61 92/2 01-0
Bauaufsichtsamt und Ortsplanung Am Kreishaus 1–5 0 61 92/2 01-3 42
Gesundheitsamt Am Kreishaus 1–5 0 61 92/2 01-1 31
Sprechzeiten: Mo. u. Fr. 8.30-11.30 Uhr,
Mi. 14.00-17.00 Uhr
Jugendamt Am Kreishaus 1–5 0 61 92/2 01-5 72
Katasteramt Am Kreishaus 1–5 0 61 92/2 01-7 06
Kraftfahrzeugzulassungsstelle, 65719 Hofheim In den Nassen 2 0 61 92/20 50
Kreisflüchtlingswohnheim, 65760 Eschborn Berliner Straße 2 0 61 96/4 27 14
Kulturamt Am Kreishaus 1–5 0 61 92/2 01-3 20
Sozialamt Am Kreishaus 1–5 0 61 92/2 01-4 06
Sprechzeiten: Mo. u. Fr. 8.30-10.30 Uhr,
Mi. 14.00-17.00 Uhr
Staatliches Schulamt Am Kreishaus 1–5 0 61 92/2 01-5 55
Umweltamt Am Kreishaus 1–5 0 61 92/2 01-3 74
Beratungsstelle für Jugend und Beruf, 65760 Eschborn Jahnstraße 3 0 61 96/4 32 55
Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern,
65812 Bad Soden Jahnstraße 17 0 61 96/2 90 27

Schulen, Bildungsanstalten
Bezeichnung Anschrift Telefon
Grundschule Hartmutschule Pestalozzistraße 7–11 0 61 96/4 25 69
Grundschule Süd-West Berliner Straße 29 0 61 96/4 30 03
Grundschule Westerbach Georg-Büchner-Straße 18 0 61 73/6 24 85
Heinrich-von-Kleist-Schule, Gesamtschule des MTK
mit Schulzweigen: 0 61 96/95 70-0
Gymnasium, Real- und Hauptschule Dörnweg 33 Fax -70
Albert-Einstein-Gymnasium Ober der Röth, 65824 Schwalbach 0 61 96/8 10 72
Altkönig-Schule Kronberg, Additive Gesamtschule Le-Lavandou-Straße, 61476 Kronberg 0 61 73/6 3018
Volkshochschule des Main-Taunus-Kreises Pfarrgasse 38, 65719 Hofheim/Ts. 0 61 92/99 01-0
Volksbildungswerk Eschborn Hauptstraße 14 0 61 96/4 88 00
Musikschule Taunus e.V. Steinbacher Str. 23, 65760 Eschborn 0 61 73-64 00 34
u. 0 61 73-6 61 10 19
Wir helfen Ihnen
Creative Coiffeur für Sie und Ihn
RATS-APOTHEKE
Classico
Inh. Susanne Suschall
Apothekerin Claudia Krämer

Spezialist für Haarverlängerung


und Haarverdichtung Rathausplatz 30
65760 Eschborn
Steinbacher Str. 27 · 65760 Eschborn
v 0 61 73/64 01 34 Telefon 0 61 96/4 21 31

Ökumenische Zentralstation
für Krankenpflege, Alten- und • Pflegestation
Familienbetreuung • Mobiler sozialer Dienst
Hauptstraße 18-20 · Eschborn • Essen auf Rädern

v 4 60 48
• Senioren-
begegnungsstätte

Garten- und Landschaftsbau


ACTI ✓E PROMOTION
Burkhardt DIE EXPERTEN FÜR IHR PERFEKTES AUFTRETEN

Bewerbungs - Beratung
einschl. Körpersprachenpaß und

Erstellung einer individuellen Bewerbungsmappe
… seit über 30 Jahren
Farb/Make up - Beratung ✓
● Baumfällen einschl. individuellem Farb- und Schönheitspaß
● Gartenpflege
● Steinarbeiten aller Art
Stil/Image - Beratung ✓
einschl. individuellem Stilpaß

65760 Eschborn/Taunus · Königsteiner Straße 24


Telefon 0 61 96/64 35 68
Telefon (0 61 96) 4 15 32 · Telefax (0 61 96) 48 41 63 Mobil 01 71/8 44 39 33
Funk-Telefon (01 72) 6 90 22 12 WIR ZEIGEN SIE VON IHRER BESTEN SEITE!
20
Soziale Fürsorge und andere gemeinnützige Einrichtungen
Bezeichnung Anschrift Telefon
ASB-Sozialstation Unterortstraße 65 0 61 96/5 04 00 S T A D T
Guttempler-Orden – Alkoholfrei leben Bürgerzentrum Niederhöchstadt
Treffen: dienstags 19.00 Uhr 0 61 96/4 21 84
ESCHBORN
Bürger helfen Bürgern –
Kontaktstelle Maria M. de Haag Rheinstraße 14 0 61 73/6 14 13
Essen auf Rädern Hauptstraße 18–20 0 61 96/4 60 47, 4 60 48
Freiwillige Suchtkrankenhilfe Eschborn, Hauptstraße 297 0 61 72/2 32 33
Beratung: mittwochs von 19.00–21.00 Uhr
Ökumenische Zentralstation, Eschborn Hauptstraße 18–20 0 61 96/4 69 52, 4 60 48
Ökumenische Zentralstation für
Kranken-, Alten- und Familienpflege,
Stadtteil Niederhöchstadt Ostring 15, 65924 Schwalbach 0 61 96/8 19 69
Seniorentreff der evang. Kirchengemeinde Hauptstraße 18–20 0 61 96/4 60 48
Jugendzentrum der Stadt Eschborn Jahnstraße 3 0 61 96/4 90-2 46
Jugendcafe Perplex Montgeronplatz
Abenteuerspielplatz der Stadt Eschborn In den Oberwiesen 0 61 96/4 90-5 04

Kirchen und Pfarrämter


Bezeichnung Anschrift Telefon
Evangelisches Pfarramt, Stadtteil Eschborn Hauptstraße 28–20 0 61 96/4 60 47
Katholisches Pfarramt, Stadtteil Eschborn Hauptstraße 52–56 0 61 96/4 40 18
Evangelisches Pfarramt, Stadtteil Niederhöchstadt Langer Weg 6 0 61 73/6 35 34
Katholisches Pfarramt, Stadtteil Niederhöchstadt Metzengasse 6 0 61 73/6 14 17

● Alle Zimmer mit Dusche und WC


● Radio, Kabel-TV
● Minibar, Telefon, Safe
● Reichhaltiges Frühstücksbuffet
● Tiefgarage, überdachte Parkplätze direkt am Haus
65760 Eschborn/Taunus · Berliner Straße 31-35 · Telefon: 0 61 69/4 89 74 · Telefax: 0 61 69/48 44 35
21
Kindertagesstätten
Bezeichnung Anschrift Telefon
Städtischer Kindergarten „Hamburger Straße“ Hamburger Straße 6 0 61 96/4 90-2 77
S T A D T Städtischer Kindergarten „In den Weingärten“ In den Weingärten 15 0 61 73/6 82 21
ESCHBORN Städtischer Kindergarten „Ritterhof“ Neugasse 4 0 61 96/4 90-2 51
Städtischer Kindergarten „Rosenweg“ Rosenweg 24 0 61 73/6 26 16
Städtischer Kindergarten „Schillerstraße“ Schillerstraße 39 0 61 73/6 20 98
Städtischer Kindergarten „Süd-West“ Berliner Straße 2 0 61 96/4 90-2 40
Städtischer Kinderhort „Alter Höchster Weg“ Alter Höchster Weg 5 0 61 96/4 90-5 07
Städtischer Kinderhort „Süd-West“ Berliner Straße 2 0 61 96/4 90-2 61
Städtischer Kindertagesstätte „Dörnweg“ Nordstraße 1 0 61 96/4 90-5 08
Kindergarten der evang. Kirchengemeinde Unterortstraße 71 0 61 96/4 89 77
Kindergarten der kath. Kirchengemeinde Hinter der Heck 3 0 61 96/4 55 50

Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, (Ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit,


erstellt nach Angaben der Kassenärztlichen und

Gesundheitswesen, Krankenkassen Kassenzahnärztlichen Vereinigungen Hessen sowie


durch Eigenerhebungen des Verlages.)

Name Fachrichtung Straße Telefon


Agah Ahmad Ali,Dr. u. Agah Gisela, Dr.
Agah-Steinebach M. Dr.. Allgem.Med./prakt. Arzt Altkönigweg 32 0 61 73/6 24 27
Gruber, Wolf-Dieter, Dr. med. Allgem.Med./prakt. Arzt Unterortstraße 34 0 61 96/4 62 17
Norwig, Holger Allgem.Med./prakt. Arzt Hauptstraße 416 0 61 73/6 66 46
Schlie, Georg, Dr. med. u.
Tropenkrankheiten Götzenstraße 47–55 0 61 96/4 50 33
Winkler, Fela-Marie, Dr. med. u.
Naturheilverfahren Berliner Straße 5 0 61 96/48 19 95
Freyberg, Hartmut, Dr. med. Augenheilkunde Berliner Straße 31 0 61 96/4 30 30
Wiedemann, Marianne, Dr. med. Augenheilkunde Berliner Straße 31 0 61 96/4 30 30
Flemming, Hans, Dr. med. Chirurgie Götzenstraße 47–55 0 61 96/4 55 63/64
Tsolakis, Georges, Dr. med. Chirurgie Langer Weg 4 061 73/6 88 87
Tholuck, Hans-Joachim, Frauenheilkunde/
Dr. med. Tholuck, U. Ärztin Geburtshilfe Götzenstraße 2 0 61 96/4 59 79
Schmitt, Manfred, Dr. Frauenheilkunde/
Geburtshilfe Am Stadtpfad 1 0 61 96/4 23 90
Fabian, Rosemarie, Dr. med. Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Hauptstraße 23 0 61 96/4 36 96
Nassabi-Teherani M., Dr. med. Haut- u.
Geschlechtskrankheiten Berliner Straße 31 0 61 96/4 52 12
22 Hassenrück, Adolf, Dr. med. Innere Medizin Am Stadtpfad 1 0 61 96/4 19 99
Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Gesundheitswesen, Krankenkassen
Name Fachrichtung Straße Telefon
Rusche, Ortwin, Dr. med. Innere Medizin Berliner Straße 31 0 61 96/4 11 07
Zenker, J., Dr. med. Innere Medizin Hauptstraße 30 0 61 96/4 66 63 S T A D T
Schweiger, Christa, Dr. Kinderkrankheiten Am Stadtpfad 1 0 61 96/4 36 93 ESCHBORN
Preuß, Günter, Dr. Nervenheilkunde Hinter der Heck 2 0 61 96/48 28 98
Schwartzkopff, Gerhard, Dr. med. Orthopädie Götzenstraße 47–55 0 61 96/4 55 63
Lautenschläger, V., Dr. med. Urologie Margaretenstraße 6a 0 61 96/4 61 60
Beck, Th., Dr. med. Zahnarzt Ärztehaus, Am Stadtpfad 1 0 61 96/4 16 79
Berish-Haller, Maria, Dr. med. dent. Zahnärztin Hauptstraße 57 0 61 96/4 11 05
Gill, J. Dr.
Grewal-Kaur, B., Dr. Zahnärzte Mergenthalerallee 79-81 0 61 96/48 32 30
Köhnke, Th., Dr. Zahnarzt Unterortstr. 23-25 0 61 96-4 22 02
Kurtz, M. Dr. u. Rempt H. Zahnärzte Götzenstraße 46 0 61 96/4 89 10
Lisewski, Hanna, Dr. Zahnärztin Hinter der Heck 2 0 61 96/4 87 87
Magnet, Wolfgang, Dr. med. dent. Zahnarzt Götzenstraße 47–55 0 61 96/4 66 66
Meggert, Ulrich Zahnarzt Hauptstraße 21b 0 61 96/4 69 91
Paulick, Günter, Dr. med. dent. Zahnarzt Rödelheimer Straße 59-61 0 61 96/4 48 44
Philips, E. Zahnärztin Hauptstraße 424 0 61 73/6 22 72
Reinardt, Wolfgang, Dr. med. dent. Zahnarzt Langer Weg 4 0 61 73/6 53 14
Spies, Norbert, Dr. med. dent. Zahnarzt Berliner Straße 31-35 0 61 96/4 32 72
Sielicki-Schweitzer, Psychologie und
Barbara, Dipl.-Psych. Psychotherapie Schöne Aussicht 58 0 61 73/6 35 87

Kunz, Verena Tierärztin Rosengasse 14 0 61 96/4 35 31


Volz, Rüdiger, Dr. vet. Tierarzt Max-Planck-Straße 21 0 61 96/48 48 01

HEILPRAKTIKER
Singer-Wegner, Elke Götzenstraße 47 0 61 96/4 66 36

HAUS DER GESUNDHEIT: Fuchstanzweg 19 0 61 73/6 66 28


Renate Schnedler Heilpraktikerin
Ingrid Fröhlich-Reddig Kinesiologin
Thomas Schremser Heilpraktiker
Wolfgang Gresch Baubiologe

KRANKENGYMNASTIK
Petra u. Claudia Kempf Berliner Straße 31-35 0 61 96/48 22 55
Schachmann, Elisabeth Götzenstraße 47 0 61 96/4 39 93

MASSAGE-INSTITUTE
Gurk, M. Langer Weg 4 0 61 73/6 70 67 23
Willkommen in Eschborn Eschborn K
Kino & Kleinkunst Relocation Service
Jahnstraße 3
(Hintergebäude) Wir übernehmen adminis-
trative Aufgaben wie die
Freitags: Kino
Erlangung von Aufenthalts-
Samstags: erlaubnis, deutschem
Folk, Blues, Jazz, Führerschein für aus-
Kabarett, Theater ländische Mitarbeiter.
Sonntags: Dia Abende
Wir beraten und begleiten
Sie in allen Immobilienfra-
Kurse:
gen: Miete, Kauf, Firmen-
Künstlerisch & kreativ gründung. Wir arbeiten
Bescheid wissen für ein festes Honorar.
Sich bewegen & fit halten
Etwas gemeinsam tun Bundesweiter Service.
Komfortable … in ruhiger Kunst, Kultur, Reisen Weltweite Kooperations-
partner
Zimmer … Taunuslage Volksbilungswerk Checklist GmbH
Eschborn e.V. 65760 Eschborn
Inh. Karin Josbächer Zimmerreservierung: Hauptstraße 14 Im Riesling 5
Eichfeldstraße 37 Telefon 0 6173/32 04 20 65760 Eschborn Tel. (0 61 73) 6 12 09
65760 Eschborn Niederhöchstadt Telefax 0 6173/32 04 22 0 61 96.4 88 00 Fax (0 61 73) 6 80 65
U. Junghenn

TA X I
Wir
akzeptieren
folgende
Karten
Kurier- u. Botendienst
Fernfahrten

rund um die Uhr

4 44 44 Niederhöchstadt
24
Fax 0 61 96/48 33 09 0 61 73 / 93 03 00
Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Gesundheitswesen, Krankenkassen
Name Fachrichtung Straße Telefon
Noss, Rudolf Ärztehaus,
Kurt-Schumacher-Straße 11 0 61 96/4 27 78 S T A D T
Reckert Götzenstraße 47-55 0 61 96/48 15 05 ESCHBORN

KRANKENKASSEN
AOK für Frankfurt/Main und den Main-Taunus-Kreis Hauptstraße 71 0 61 96/9 36 60
Barmer Ersatzkasse Hauptstraße 21a 0 61 96/48 19 91
Deutsche Angestellten-Krankenkasse Götzenstraße 47 0 61 96/4 85 55
Kaufmännische Krankenkasse Götzenstraße 44 0 61 96/4 40 50

APOTHEKEN
Bahnhof-Apotheke Inh. Apotheker J. Müller Berliner Straße 31–35 0 61 96/4 22 77
Central-Apotheke Inh. Ulrike Preuß Götzenstraße 47 0 61 96/4 25 21
Löwen-Apotheke Apotheker Edith Pasche Hauptstraße 416 0 61 73/6 25 25
Rats-Apotheke Rathausplatz 0 61 96/4 21 31
Sonnen-Apotheke Apotheker J. Figge Hauptstraße 74 0 61 96/4 11 93

AUGENOPTIK
Bernhard, Optikermeister Götzenstraße 57,
Ecke Sossenheimer Straße 0 61 96/4 34 80
Bernd Voeckler Langer Weg 4 0 61 73/6 36 12
H.G. Niemeyer Bahnhofstraße 3 0 61 96/4 21 53
Optik -Karl Quast Berliner Straße 31–35 0 61 96/4 24 29

DROGERIE
Drogerie Inh. Apotheker Müller Berliner Straße 31–35 0 61 96/4 22 77
Hummel, Peter Hauptstraße 25 0 61 96/4 67 68
Idea – Die grüne Drogerie GmbH Unterortstraße 23 0 61 96/4 43 70

Arbeiter-Samariter-Bund
Landesverband Hessen e.V.
Arbeiter-Samariter-Bund Ortsverband Eschborn – Unterortsstr. 65 Arbeiter-Samariter-Bund

• Sozialstation • Krankentransport • Mobiler-Sozialer Dienst • Behindertenfahrdienst


• Essen auf Rädern • Ausbildung • Haus- und Seniorennotruf • Erste Hilfe Kurse
Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern. Telefon 0 61 96/50 400 – Telefax 0 61 96/50 40 30
25
Während des Umbaus des
Rathausvorplatzes findet der
Wochenmarkt auf dem
Eschenplatz statt.

Treffpunkt Museum:
hier während einer
Miró-Ausstellung

Eschborn ist Sitz einiger


Einrichtungen und Behörden
des Bundes. Hier die Gesell-
schaft für Technische
Zusammenarbeit (gtz).

Ehemalige Polizeistation in
Niederhöchstadt,
beherbergt heute u. a. die
Musikschule Taunus und die
Stadtbücherei Ndh.
26 (Foto: Erika Elpelt)
Bäder
Schwimmbad
Wiesenbad Eschborn Hauptstraße 258–260 Tel. 0 61 96/4 52 79
Öffnungs- und Schließungszeiten: S T A D T
Dienstag 7.00–22.00 Uhr ESCHBORN
Mittwoch 7.00–22.00 Uhr
Donnerstag 7.00–22.00 Uhr (Warmbadetag)
Freitag 7.00–20.00 Uhr (Warmbadetag)
Samstag 8.00–18.00 Uhr
Sonntag 8.00–13.00 Uhr
Letzter Einlaß für das Hallenbad ist jeweils 1 Stunde vor den o.a. Schließungszeiten.
Öffnungszeit für Freibad in der Sommersaison (15.5.–15.9.)
täglich 7.00–20.00 Uhr

Sauna
Wiesenbad Eschborn Hauptstraße 258–260 Tel. 0 61 96/4 52 79
Öffnungs- und Schließungszeiten:
Dienstag 8.00–13.00 Uhr (Damen)
Dienstag 14.00–21.00 Uhr (Herren)
Mittwoch 9.00–21.00 Uhr (Damen)
Donnerstag 9.00–21.00 Uhr (Gemischt)
Freitag 9.00–13.00 Uhr (Gemischt)
Freitag 14.00–21.00 Uhr (Damen)
Samstag 8.00–12.00 Uhr (Herren)
Samstag 13.00–18.30 Uhr (Familiensauna)
Kassenschluß für die Sauna ist jeweils 11/2 Stunden vor Beendigung der o.a. Schließungszeiten.

Wiesenbad Eschborn an der


Hauptstraße (wird zur Zeit
saniert) 27
Handwerker empfehlen sich
Elektrisch geht’s bequemer!
Schützen Sie Ihr Haus vor Einbruch.
f ur
HEITMEIER
Sonnenschutz
Schluß mit dem mühsamen Hochziehen
der Rolläden! Lassen Sie sich nach-
träglich einen modernen M o nta
kau rat
Ver Repa
ge
· ROLLÄDEN • JALOUSIEN
VERTIKAL-JALOUSIEN • MARKISEN
Rolladen-Rohrmotor ROLLOS • ROLLTORE • ROLLGITTER
einbauen. ELEKTRO-ANTRIEBE • FENSTER

Tel. 0 61 73/6 24 77 · Fax 0 61 73/6 53 57 Walter Heitmeier · Rolladen-Jalousienbau-Meister · Richard-Wagner-Straße 4 · 65760 Eschborn

GARDINEN • TEPPICHBÖDEN
PVC-BELÄGE • PARKETT • LAMI-
NAT • TEPPICHE • POLSTERMÖ-
BEL • TAPETEN • FARBEN • MAR-
raumgestaltung KISEN JOLOUSETTEN • ROLLOS
Heizungsbau + Sanitäre Anlagen DEKORATIONS-, BODENBE-
Öl- u. Gasheizungen, Badinstallationen, Wasseraufbereitung, 65760 Eschborn LAGS-, TAPEZIER- UND MALER-
Schwimmbadtechnik, Saunabau Dörnweg 23 ARBEITEN • POLSTERARBEITEN
Beratung • Planung • Ausführung • Kundendienst v 0 61 96/4 11 57 und EIGENES GARDINEN-ATELIER
Marcus von Lipinski GmbH • Jahnstraße 12 • 65760 Eschborn/Ts. 4 26 98 SONNEN-SCHUTZ-BERATUNG
Telefon (0 61 96) 4 38 75 • Telefax (0 61 96) 48 25 57 Telefax 0 61 96/4 63 79 FACHMÄNNISCHE BERATUNG

LENZ + JOHN, BAUUNTERNEHMEN GMBH SCHIELE GMBH ESCHBORN

TURBOKOMPRESSOREN
Im Bubenhain 13 RADIALVENTILATOREN
65760 Eschborn am Taunus

Telefon 0 61 73/6 26 27
D-65760 Eschborn Telefon (0 61 96) 76 00-0
Telefax 0 61 73/6 68 14 Hauptstraße 81 Telefax (0 61 96) 76 00-11

… ich möchte mich


auf diesem Wege bei allen
Unternehmen bedanken, die durch
GASHEIZUNG SANITÄRINSTALLATION
BADSANIERUNG KUNDENDIENST
Ihre Anzeige das Erscheinen
dieser Broschüre ermöglicht haben.
Dörnweg 44, Eschborn
v 0 61 96/4 57 26 Ihre Weka-Werbeberaterin
28
Sportstätten, Mehrzweckhallen
Bezeichnung Anschrift Telefon
Heinrich-Graf-Sportanlage, Stadtteil Eschborn Zeppelinstraße 10 0 61 96/4 90-5 06
Sportanlage Westerbach, Stadt Niederhöchstadt Georg-Büchner-Straße 30 0 61 73/6 11 26 S T A D T
Tennis- und Squash-Anlage Schillerstraße 33 0 61 73/6 54 11 ESCHBORN
Stadthalle Eschborn Rathausplatz 36 0 61 96/4 90-5 11
Bürgerzentrum Niederhöchstadt Montgeronplatz 1 0 61 73/6 69 99

Verwaltungsstelle Niederhöchstadt (Foto: Erika Epelt)

● Parkettverlegung und Renovierung


● Liefern und Verlegen von PVC und Teppichböden
● Gardinen · Parkett · Rollos
● Wandbekleidung ● Jalousetten
● Teppichboden-Reinigung ● Meisterbetrieb
ESCHBORN · Steinbacher Straße 11
Telefon (0 6173) 6 2715 · Fax 6 29 97

29
Vereine und Verbände
Bezeichnung Vorsitzender Anschrift
ADFC Thomas Buch Im Speiergarten 4, 65760 Eschborn
S T A D T Angelsportverein e.V. Niederhöchstadt Karl Henrich Rosenweg 13, 65760 Eschborn
ESCHBORN Anglerclub „Fischwaid“ e.V. Peter Baumann Spessartweg 11, 65760 Eschborn
Arbeiter-Samariter-Bund Detlef Schwammel Unterortstraße 65, 65760 Eschborn
Arbeiterwohlfahrt – Ortsverein Eschborn Monika Schäfer Steinbacher Straße 15, 65760 Eschborn
Behinderten- und Rehabilitations-
Sportverein Eschborn e.V. Horst Falk Berliner Straße 12, 65760 Eschborn
Brass and Marching Band Eschborn Ralf März Postfach 11 47, 65741 Eschborn
Briefmarkenfreunde Eschborn Peter Christensen Starkeradweg 50, 65843 Sulzbach
Brieftaubenverein „Westerbachbote“ Gerit Janssen Schwalbacher Straße 16, 65760 Eschborn
Bürger helfen Bürgern Kontaktstelle: Maria de Haag Rheinstraße 14, 65760 Eschborn
Bund d. Vertriebenen – Erich Schneider Friedensstraße 32, 65760 Eschborn
Ortsverband Eschborn
Bund der Vertriebenen –
Ortsverband Niederhöchstadt Helmut Erfurth Gartenstraße 15, 65760 Eschborn
Caber Tossing Club Eschborn Johannes Pohlen Schillerstraße 11, 65760 Eschborn
CVJM Eschborn Egon Rehrmann Alpenroder Str. 29, 65936 Frankfurt a. M.
Deutscher Amateur-Radio-Club e.V. Peter Kreutzfeldt Neugasse 30, 65760 Eschborn
Deutscher Caritas-Verband e.V., Eschborn Ilse Liebetanz Im Wingert 82, 65760 Eschborn
Deutscher Caritas-Verband e.V.,
Niederhöchstadt Marianne Fein Mühlstraße 29, 65760 Eschborn
DGB – Deutscher Gewerkschaftsbund – Willibald Duchmann Kurt-Schumacher-Str. 3, 65760 Eschborn
Deutscher Guttempler-Orden,
Gemeinschaft „Zukunft“ Hannelore Witschel Im Wingert 31b, 65760 Eschborn
DRK – Deutsches Rotes Kreuz –,
Ortsvereinigung Niederhöchstadt Heinrich Hohmann Kronberger Straße 19, 65760 Eschborn
Diakonisches Werk Stefan Schweser Ostring 17, 65824 Schwalbach
DLRG Eschborn,
Deutsche Lebensrettungsgesellschaft Fritz Vetter Pfingstbrunnenstr. 36, 65824 Schwalbach
Eisenbahnfreunde Taunus e.V. Michael Sauer Kantstraße 11, 65760 Eschborn
El Gato Eschborner
Katzenzucht- und Schutzverein Waltraud Mauer-Henning Niddastraße 15, 65760 Eschborn
Eschborner Käwwern Kirstin Geiger Berliner Straße 12, 65760 Eschborn
Evangelische Frauenhilfe Sieglinde Kunz Kurt-Schumacher-Str. 2, 65760 Eschborn
Evang. Frauenhilfe Niederhöchstadt Karin Marin Richard-Wagner-Str. 38, 65760 Eschborn
Evangelischer Kirchenchor Eschborn Hildegard Nolte Kantstraße 1, 65760 Eschborn
1. FC Eschborn Michael Kopp Ginnheimer Straße 24, 65824 Schwalbach
Freiwillige Feuerwehr Eschborn Wehrführer Alfred Gauf Unterortstraße 63, 65760 Eschborn
Freiwillige Feuerwehr Niederhöchstadt Bernd Amerschläger Gehspitz 11, 65760 Eschborn
30
Vereine und Verbände
Bezeichnung Vorsitzender Anschrift
Freiwillige Suchtkrankenhilfe e.V., Eschborn/Bad Homburg Postfach 14 38, 61284 Bad Homburg
Freundeskreis Integrativer Erziehung S T A D T
u. Bildung Behinderter in Eschborn e.V. Raimund Lenges Mainstraße 21, 65760 Eschborn ESCHBORN
Funkamateure Eschborn Rainer Wiedmann Strubbergstraße 91, 60489 Frankfurt a. M.
Fußballclub Captain’s Boys Niederhöchstadt Harald Vorndran Flensburger Str. 28, 60435 Frankfurt a. M.
Gemischter Chor Eschborn Dieter Struß In den Weingärten 168,65760 Eschborn
Gesangverein Liederkranz Manfred Augsburger Hardtbergstraße 11, 65824 Schwalbach
Gesangverein Vorwärts Erwin Weber Oberortstraße 8, 65760 Eschborn
Golf-Club Eschborn e.V. Heinz Christoph Unterortstraße 7, 65760 Eschborn
Historische Gesellschaft Eschborn e.V. Dr. Konrad Schneider Herzbergweg 9, 65760 Eschborn
Interessengemeinschaft „Handel u. Gewerbe“ Gerhard Pfeiffer Falkensteiner Straße 14,65760 Eschborn
Int. Rasse-, Jagd- u.
Gebrauchshundeverband e.V. Eva Ott Hinter der Heck 5, 65760 Eschborn
Jagdgenossenschaft Eschborn Erich Fendel Götzenstraße 11, 65760 Eschborn
Jugend- und Kulturforum Eschborn e.V. Derek Deinzer Schöne Aussicht 16, 65760 Eschborn
Kappen-Club Niederhöchstadt Günter Kolodziejeski Berliner Straße 17, 65824 Schwalbach
KARATE-Club Eschborn Peter Ceglarek An den sieben Bäumen 34,65760 Eschborn
Katholische Frauengemeinschaft Lore Krebs Eichendorffstraße 8, 65760 Eschborn
Katholischer Kirchenchor Niederhöchstadt Christa Rochell Goethestraße 4, 65760 Eschborn
Kleingartenverein Niederhöchstadt Bernd Rindermann Am Stadtpfad 43, 65760 Eschborn
Kleingärtnerverein 1920 e.V. Ildiko Göpfert Neugasse 15, 65760 Eschborn
Kleintierzuchtverein Eschborn Erich Noss Margarethenstraße 19, 65760 Eschborn
Kleintierzuchtverein H 254 Niederhöchstadt Franz Parsch Richard-Wagner-Straße 1, 65760 Eschborn
Landfrauenverein Ingeborg Gritsch An der Alten Mühle 1, 65760 Eschborn
Musikschule Taunus Irmgard Lauinger Hessenstraße 12, 65824 Schwalbach
Naturschutzbund Deutschland
Gruppe Eschb.e.V. (NABU) Helmut Dahlem Hauptstraße 32, 65760 Eschborn
Norwegisch-Deutsche Gesellschaft e.V. Dietmar Thiele Am Lindenbaum 12, 60433 Frankfurt a. M.
Obst- und Gartenbauverein Niederhöchstadt Reinhard Birkert Feldbergstr. 18, 65760 Eschborn
Ortsbauernverband Eschborn Karlheinz Gritsch An der Alten Mühle 1, 65760 Eschborn
Ortsbauernverband Niederhöchstadt Adolf Mathes Hauptstraße 311, 65760 Eschborn
1. Rollstuhl-Tennis-Club Deutschland e.V. Jürgen Raab Schillerstraße 33, 65760 Eschborn
Schachclub 1974 e.V. Eschborn Ralf Megerlin Hauptstraße 24, 35510 Butzbach-Griedel
Schrebergartenverein –Neuland“ e.V. Armin Burkhardt Neugasse 36, 65760 Eschborn
Schützengesellschaft 1956 Eschborn e.V. Manfred Muffert Dörnweg 4, 65760 Eschborn
Schwimmclub Westerbach Wolfram Wendt Fichtenstraße 55,61476 Kronberg
Skat-Club Eschborn Ralf Vaassen Richard-Birmiger-Weg29, 65929Frankfurt a. M.
Squash-Club Eschborn-Niederhöchstadt e.V. Hanno Siebold Marbachweg 272, 60320 Frankfurt a. M.
tennis westerbach eschborn e.v. Gerd Gutmann Schöne Aussicht 50, 65760 Eschborn
tennis 65 eschborn Günter Veidt Bossertstraße 49, 61449 Steinbach 31
Gut essen und trinken
Bauernschänke Eschborn
Deutsch – bürgerliche Küche
Räumlichkeiten für 18 – 40 Personen, großer Saal 90 Personen
Sommergarten 120 Personen
Termine für Festlichkeiten aller Art
Täglich wechselnder Mittagstisch
Annahme von Ticket-Restaurant und Restaurant-Scheck
Schlachtfest alle 14 Tage freitags in der Wintersaison
Hauptstraße 19 – Telefon 0 6196/4 89 89

CAFE BISTRORANT
PIANO-BAR

D. Jurkic
Inhaber
Hauptstraße 36 · 65760 Eschborn
Telefon (0 61 69) 4 44 77 · Telefax (0 61 96) 4 44 77

El Patio Español
Inh. Maria Pino

Montag Ruhetag
Goldene Krone
Inhaber: Man
Rödelheimer Str. 59 · 65760 Eschborn · Tel. (0 6196) 4 46 66
Hauptstraße 28 · 65760 Eschborn/Ts.
Öffnungszeiten: 11.30-23.30 Uhr – Montags Ruhetag außer an Feiertagen v 0 61 96/48 25 70

Café Drescher
Bäckerei – Konditorei
Hauptstraße 44 · 65760 Eschborn · v 0 61 96-4 12 20
Jeden Sonntag von 8.00 bis 11.00 Uhr
frische Brötchen
nachmittags von 14.00 bis 18.00 Uhr
Kuchen und andere Spezialitäten Eschborn · Hauptstr. 8 · v 0 61 96/4 18 90
32
Vereine und Verbände
Bezeichnung Vorsitzender Anschrift
Tennisclub „Grün-Weiß“ Jürgen Menold Am Wiesenhof 17, 61462 Königstein/Ts.
Tierschutzverein und Katzenhilfe Eschborn S T A D T
und Umgebung e.V. Gerda Meyer Hauptstraße 291, 65760 Eschborn ESCHBORN
Touristenverein „Die Naturfreunde“ Walter Reichenbach Unterortstraße 54, 65760 Eschborn
Turn- und Rasensportverein Niederhöchstadt Franz Lugert Schillerstraße 43, 65760 Eschborn
Turnverein Eschborn 1888 e.V. Gisela Schiebener Niddastraße 12, 65760 Eschborn
Verband der Heimkehrer – Ortsverein Eschborn Herbert Rumpf Wilhelm-Busch-Str. 6, 65760 Eschborn
Verband der Kriegsopfer,
Behinderten und Rentner Deutschland Stephan Schwammel Langer Weg 68, 65760 Eschborn
Verein der Drehorgelfreunde Eschborn Heinz Giesler Hauptstraße 201, 65760 Eschborn
Verein der Pfadfinder „St. Georg“ Ludger Lindfeld Spessartweg 8, 65760 Eschborn
Verein Eschborn International Ikinci Yusuf Unterortstraße 68, 65760 Eschborn
Verein für Ausgleichssport „Frisch Auf“ Horst Lipka Amselweg 40, 65760 Eschborn
Verein für islamische Dienste e.V. Herr Nergiz Paulstraße 11, 65760 Eschborn
Verein Kinderfreundliche Stadt e.V. Günter Fanslau Am Stadtpfad 54, 65760 Eschborn
Verein zur Förderung der
deutsch-britischen Freundschaft e.V. Angelika Hacker Feldbergstraße 46, 65760 Eschborn
Verein zur Förderung der Kirchenmusik Gertrud Schneider-Fresenius Kiefernweg 7, 65760 Eschborn
Verein zur Förderung der
Kleinkindbetreuung in Eschborn Cornelia Schäfer Birkenweg 19, 65760 Eschborn
Verein zur Förderung der Ökumenischen Zentrale
für Krankenpflege, Alten- u. Familienbetreuung Anne Eddigehausen Hauptstraße 112, 65760 Eschborn
Verein zur Förderung europäischer
Partnerschaften mit der Stadt Eb.e.V. Jürgen Heckner Rhönweg 20, 65760 Eschborn
Vereinsring der Stadt Eschborn Michael Sauer Postfach 12 44, 65742 Eschborn
Volksbildungswerk Eschborn e.V. Fr. Gerlach Postfach 11 08, 65741 Eschborn
Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge e.V. Pfarrer Helge Richter Hauptstraße 18, 65760 Eschborn
Weißes Kreuz e.V. – Sexualethik und Seelsorge Kontaktstelle Postfach 13 53, 65734 Eschborn
Vors. Elke Großner Paulstraße 2b, 65760 Eschborn

Büchereien
Bezeichnung Anschrift/Öffnungszeiten Telefon
Stadtbücherei Eschborn Rathausplatz 36, 65760 Eschborn, kostenlose Ausleihung jeweils:
Di. 15.00–19.00 Uhr, Mi. 11.00–13.00 Uhr,
Do. 15.00–19.00 Uhr, Sa. 10.00-13.00 Uhr 0 61 96/4 90-2 56
Stadtbücherei Niederhöchstadt Steinbacher Straße 23, 65760 Eschborn, kostenlose Ausleihung jeweils:
Di.–Fr. 11.00–13.00 Uhr, Mi. 16.00–19.00 Uhr,
Fr. 16.00–18.00 Uhr, Sa. 10.00–13.00 Uhr 0 61 73/6 12 53 33
In Eschborn ist was los…
O Theater und Kindertheater von September – Mai
O Autorenlesungen in der Bücherei und im Museum
O Museumskonzerte und Ausstellungen S T A D T
O Vorträge im Museum ESCHBORN
O Summertime-Konzerte
O Freilufttheater für Kinder und Erwachsene
O „Eschborn K“ mit Kleinkunst und Kino orn
O monatliche Seniorenveranstaltung Eschebden etwas
O Eschenfest (Mai) rj !
O Wiesenfest (August) hat fzüu bieten !!
O Niederhöchstädter Markt (alle 2 Jahre)
O Weihnachtsmarkt (3. Adventswochenende)

Das aktuelle Kulturprogramm wird vierteljährlich an alle


Haushalte verteilt, weitere Exemplare sind im Rathaus er-
hältlich.

Hotels, Pensionen
Bezeichnung Anschrift Telefon
Eschborn
Hotel „Central“ Berliner Straße 31–35, 65760 Eschborn 0 61 96/4 89 74
Hotel „Novotel“ Philipp-Helfmann-Straße 10, 65760 Eschborn 0 61 96/9 01-0
Pension „Rittweger“ Taunusblick 50, 65760 Eschborn 0 61 96/4 11 10
Hotel „Haus Wolf“ Zeilsheimer Weg 16, 65760 Eschborn 0 61 96/4 73 70
Pension „Bei Rowoldts’s“ Schwalbacher Straße 44, 65760 Eschborn 0 61 96/4 12 19

Eschborn-Niederhöchstadt
Hotel „Adam“ Hauptstraße 241, 65760 Eschborn-Niederhöchstadt 0 61 73/6 14 20
Hotel „Bommersheim“ Hauptstraße 418a, 65760 Eschborn-Niederhöchstadt 0 61 73/60 08 00
„Hotel Krieger“ (Inh. A. Gehle) Kronberger Straße 42, 65760 Eschborn-Niederhöchstadt 0 61 73/6 26 64
Fremdenheim „Schallner“ Hauptstraße 320, 65760 Eschborn-Niederhöchstadt 0 61 73/6 18 88

35
Abwechslungsreiche
S T A D T
Aktivitäten auf dem
ESCHBORN Abenteuerspielplatz

Wir sind viel größer!

Selbst erbautes Hüttendorf

Kanutour auf der Lahn

Schminkecke bei den Ferienspielen

Wie repariere ich mein Fahrrad?


36
Eschborns Jugendliche …
… Internationales Sommercamp S T A D T
ESCHBORN

Abenteuer und …

Die Teilnehmer aus Povoa de Varzim,


Montegeron und Eschborn

… Gemeinschaft

Mit dem Jeep Gemeinsam „Europa“ erleben


Portugal entdecken 37
Museum
Das Museum am Eschenplatz wurde im Herbst 1989 ein-
S T A D T geweiht. Während das Stadtarchiv in einem denkmalge-
ESCHBORN schützten alten Fachwerkhaus, der ehemaligen Gaststät-
te –Zur Krone“, untergebracht ist, wurde das Museum in
einem neuen modernen Bau aus Glas und Stahl einge-
richtet. Zu den Kostbarkeiten des Museums zählen ins-
besondere die wissenschaftlich interessanten Beigaben aus
den Alamannengräbern. Auf die Eschborner Turmburg und
die „Schlacht bei Eschborn“ 1389 ist eine andere Abtei-
lung des Museums ausgerichtet. Funde aus der Bronze-
zeit sowie das „Bonifatiuskreuz“, welches früher in der
Eschborner Feldmark stand, runden die Ausstellungen ab.
Dem bekannten Maler Hanny Franke ist die Ausstel-
lungsebene im Obergeschoß vorbehalten; dort werden ein
Querschnitt seines Schaffens und Teile seines Ateliers ge-
zeigt. Ein Bereich des Museums ist für Sonder- und
Wechselausstellungen vorgesehen. Ein ansprechender
Saal für Konzerte und Vorträge rundet das gelungene En-
semble ab.

Öffnungszeiten
des Museums:

Bitte telefonische
Auskunft im Rathaus
einholen
(Tel. 0 61 96/4 90-0)
sowie nach
Vereinbarung
(Tel. 0 61 96/4 90-2 32)

38 Museum in Eschborn (Eschenplatz)


Wochenmarkt · Flohmarkt
Name Anschrift Öffnungszeiten
Stadtteil Eschborn Eschenplatz; nach Abschluß der Bauarbeiten mittwochs 8.00–18.00 Uhr
etwa Mitte 1999 wieder auf dem Rathausvorplatz S T A D T
Stadtteil Niederhöchstadt Montgeronplatz (Bürgerzentrum) dienstags 8.00–13.00 Uhr ESCHBORN

Flohmarkt Standort der Tagespresse entnehmen Jeden 3. Samstag der Monate


Mai–Oktober 8.00–14.00 Uhr

Klaus Platzöder Projektierung


Kommunikationstechnik Verkauf
Industrievertretungen Inbetriebnahme

Wir haben Ihre neue ISDN-Telefonanlage !


Telefon, Faxgeräte, ISDN-Karten u.s.w.
Schwalbacher Straße 52, 65760 Eschborn, Tel. 0 61 96/94 80 94, Fax 94 80 95

Ver- und Entsorgung


Bezeichnung Anschrift Telefon
Gas
Main-Gas AG 60486 Frankfurt/M., Solmsstraße 38 0 69/79 11-0
Beratungszentrum 65929 Frankfurt/M., Zuckschwerdtstraße 28 0 69/31 50 11

Wasser
Wasserbeschaffungsverband Taunus Rathaus, Oberursel 0 61 71/5 09-0

Abwasser
Abwasserverband –Westerbach“ Rathausplatz 36, 65760 Eschborn 0 61 96/4 90-1 15

Strom
Main-Kraftwerke AG 65929 Frankfurt/M. Brüningstraße 1 0 69/3 10 70 39
Notruftafel
Telefon
Polizei – Notruf 1 10
S T A D T
ESCHBORN Polizeistation Eschborn, Hauptstraße 300 0 69/7 55-21 00

Feuerwehr – Notruf 1 12

Stadtbrandinspektor Reinhold Quehl privat 0 61 96/48 21 48


0 61 96/4 90-3 32

Rettungsleitstelle des Main-Taunus-Kreises 0 61 92/50 95

Ärztliche Notdienstzentrale, Hunsrückstraße 4, Bad Soden


(Freitag 20.00 Uhr bis Montag 6.00 Uhr) 0 61 96/1 92 92

Rufbereitschaftsdienst und Notdienst Wasserversorgung


(nur außerhalb der üblichen Dienstzeiten der Stadtverwaltung) 01 71/30 42 174

RICHARD KUCHINKE
• Oelfeuerungskundendienst seit
ren
• Tankschutz 25 Jah
Karlsbader Straße 2 · 65760 Eschborn · Telefon 0 61 96/4 67 62
WEKA Informationsschriften- und © Copyright 1997 by WEKA.
Werbefachverlage GmbH, Titel, Umschlaggestaltung, Art und Anordnung des In-
Lechstr. 2, 86415 Mering, Postf. 1147, 86408 Mering, halts sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch
Telefon 0 82 33/3 84- 0, Telefax 0 82 33/3 84- 1 03 der Übersetzungen, sind vorbehalten.

Internet: http://www.weka.de Nachdruck oder Reproduktionen, gleich welcher Art, ob


E-Mail: wekainfo@t-online.de Fotokopie, Mikrofilm, Datenerfassung, Datenträger oder
Online nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags.
In unserem Verlag erscheinen:
Broschüren zur Bürgerinformation, Wirtschaftsförde- Nachdruck – auch auszugsweise – nicht gestattet.
rung, Umweltschutz und zum Thema Bauen. 65760050 / 6. Auflage Type/Nied
Änderungswünsche, Anregungen und Ergänzungen für Printed in Germany 1997
die nächste Auflage dieser Broschüre nimmt die Ver-
40 waltung oder das zuständige Amt entgegen. Herausgegeben in Zusammenarbeit mit der Kommune.