2010

A K T U E L L E S

SEPTEMBER

SCHLOSS ZEILITZHEIM

OBEN: DIE MAISERNTE HAT BEGONNEN LINKS: BLICK AUF ZEILITZHEIM VOM FELDWEG RICHTUNG WEINBERGSHÜTTE AUS

September
Spätsommer. Eigentlich kehrt der Herbst schon ein in Zeilitzheim. Die Kinder in Bayern kehren nach den Sommerferien nun in die Schule zurück. Es können also auch wieder kulturelle Veranstaltungen im Schloss finden. In den Sommerferien war ganz Bayern jedoch lahm gelegt. Für Freitag, 24.9. hat unser Förderkreis Vorstandsmitglied Thomas Kerzel einen musikalisch-literarischen Abend mit dem Titel „Der Musicalische Quack-Salber“ zu Ehren des 350. Geburtstag Johann Kuhnaus zusammen gestellt. Kunst/Kultur und Social Media. Ich stellte dort in einer Präsentation die Social Media Aktivitäten des Schlosses vor und traf viele in Kulturmanagement und Kulturmarketing tätigen Menschen.

Die interaktiven Seiten des Schlosses Beide Veranstaltungen werden auf den sind - wie immer - auf der letzten So geht es am Sonntag, 19.9. also auch folgenden Seiten näher vorgestellt. Seite des Rundschreibens wieder los mit einem Benefizkonzert beschrieben. Ich freue mich, von Ihnen zugunsten des Rotary Club Am 9. und 10.9. besuchte ich die zu hören! Schweinfurt-Peterstirn. stARTconference in Duisburg, eine Konferenz zur Schnittstelle zwischen Ihr Alexander von Halem

BLICK AUF DEN KIRCHTURM

AM PAUL JOSEF WEG

HERBSTFARBEN

Kulturelle Veranstaltungen im September
Sonntag, 19.9.2010, 17.00 Uhr Freitag, 24.9.2010, 19.30 Uhr

Musik aus Romantik und Moderne
für Oboe, Klarinette, Horn und Fagott. Ein Bläserquartett um den Klarinettisten Matthias Kügler musiziert Werke von Hans Franke, Herbert Baumann, Roland LeistnerMayer und anderen. Eine öffentliche Benefiz-Veranstaltung des Rotary Club Schweinfurt-Peterstirn. Eintritt: EUR 18,-Vorverkauf: Elke Tober-Vogt, Tel. 09721-2019010 Abendessen im Anschluss (Anmeldung erforderlich): Kürbissuppe mit Ingwer, Pasta mit Gorgonzola-Lachssauce, Salat, EUR 12,--

Der Musicalische QuackSalber
Johann Kuhnau (Bachs Vorgänger als Thomaskantor) zum 350. Geburtstag. Klavierabend mit "Biblischen Sonaten" und vergnüglicher Rezitation aus seiner "satyrischen Feder", dem Roman aus dem Jahr 1700 "Der Musicalische Quack-Salber" dazu Bachs "Italienisches Konzert". Maria Plett, Klavier; Thomas Kerzel, Rezitation. (Mit Unterstützung des Förderkreises Schloss Zeilitzheim e.V.) Eintritt: EUR 15,-Abendessen im Anschluss: Feines Ragout mit Spätzle und Salat, Quittenkompott, EUR 12,-(siehe Seite 3 dieses Rundschreibens)

Anmeldung/ Platzreservierung: Familie von Halem Tel. 09381-9389
www.barockschloss.de info@barockschloss.de

Aus der "satyrischen Feder" Kuhnaus
Am Freitag, 24. September findet unsere Veranstaltung zu Ehren des 350. Geburtstags Johann Kuhnaus statt.  Der Schatzmeister unseres Förderkreises, Thomas Kerzel, Musiklehrer am Celtis-Gymnasium in Schweinfurt, hat dieses Programm erarbeitet: einem prägnanten Vorwort, das in unserem Konzert den Hörern dargeboten wird, ihre Inhalte erläutert. Maria Plett, Konzertpianistin und als Klavierlehrerin Der Titelheld Caraffa, der Kollegin von Thomas Kerzel seine musikalische am Celtis-Gymnasium, Ausbildung standesgemäß spielt auf dem heutigen in Italien genossen haben „Clavier“, dem Flügel, eine will, blamiert sich in dem 54 Auswahl daraus mit den Kapitel umfassenden Titeln „Der Streit zwischen Johann Kuhnau war der Roman ein ums andere David und Goliath“, „Der Amtsvorgänger von Johann Mal, bekommt einen von David vermittelst der Sebastian Bach als Prozess wegen des Music curierte Saul“ und Thomaskantor in Leipzig, zwangsläufig „Jacobs Heirat“. ein hochgebildeter, ausbleibenden Erfolgs hochgeschätzter und seines Passend zur italienischen äußerst vielseitiger Mann. Kompositionsunterrichts an Hochstapelei Caraffas Er war Kantor, Komponist, den Hals, begegnet einem erklingt auch Bachs Schriftsteller, Jurist, „losen Stäncker“, verpasst „Italienisches Konzert“, das Sprachgelehrter. Für die ein Liebesabenteuer, weil er wird alle Musikfreunde Neubesetzung der Stelle in seiner Tollpatschigkeit die freuen, ob sie Caraffa oder nach seinem Tod galt Bach Verführungskünste einer Kuhnau kennen oder nicht. dem Rat der Stadt Leipzig verheirateten Edelfrau nicht Nach dem Konzert lädt als „zweite Wahl“. versteht, wird aber am Familie von Halem zum Ende durch „wohlgemeynte Abendessen, das Künstler Kuhnaus Geburtstag jährte Lehr-Sätze“ eines Pfarrers und Publikum sich am 5. Juni 2010 zum „geläutert“. zusammenführt. 350. mal. In die Lebenszeit Kuhnaus fällt die Die musikalische Seite Baugeschichte von Schloss Kuhnaus repräsentieren die Zeilitzheim unter Philipp „Biblischen Sonaten“ für Gaston Wolf von Wolfsthal. „Clavier“, worunter man Sicher wußte dieser nichts damals die von dem Leipziger Tasteninstrumente Thomaskantor und Kuhnau zusammenfasste, also nichts von Zeilitzheim, aber Cembalo und Orgel. Sechs es ist interessant zu hören, bildhafte und plastische wie man zu der Zeit biblische Geschichten hat dichtete und komponierte. Kuhnau in seinen Thomas Kerzel hat eine Kompositionen sinnfällig in Entdeckung hervorgeholt: Musik gesetzt und jeweils in den Roman aus seiner, wie Kuhnau selbst sagte, „satyrischen Feder“ mit dem Titel „Der musicalische Quack-Salber“.

Unsere Angebote zum Ansehen und Mitmachen

Wir freuen uns immer, wenn unsere Gäste (sei es bei kulturellen Veranstaltungen, im Hotel oder bei Feiern im Schloss) den Kontakt zu uns halten. Auch freuen wir uns immer über neue Ideen und Anregungen. Facebook: http://www.facebook.com/ SchlossZeilitzheim twitter: http://twitter.com/barockschloss Fotos: http://www.flickr.com/photos/ barockschloss/ Videos: http://www.youtube.com/user/ barockschloss Blog: http://zeilitzheim.blogspot.com/
Sie kennen unsere Internetseite (www.barockschloss.de). Aber wussten Sie, dass wir auch regelmäßig Fotos und gelegentlich auch Videos vom Schloss und dem Leben darin und darum veröffentlichen? Dass wir zeitnah über Geschehnisse im Schloss bei twitter berichten? Dass es ein Schlosstagebuch im Internet (Blog) gibt? Dass Sie auf diesen verschiedenen Portalen, wie auch auf unserer Facebookseite in Kontakt mit uns treten können und Ihren „Senf“ zu allem geben können? Probieren Sie es aus! Auf Ihre Rückmeldungen sind wir gespannt! Alles: http://www.barockschloss.de/ social.html Natürlich sind Nachrichten auf dem „herkömmlichen“ Wege genauso willkommen: Familie von Halem Schloss Zeilitzheim Marktplatz 14 97509 Kolitzheim-Zeilitzheim Tel. (0 93 81) 93 89 Fax ( 0 93 81) 37 10 info@barockschloss.de www.barockschloss.de

MEDIEN

RÜCKMELDUNGEN ZU PROGRAMM UND VERANSTALTUNGEN SIND IMMER ERWÜNSCHT!

TWITTER

FLICKR

YOUTUBE

FAC E B O O K

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful