Sie sind auf Seite 1von 3

Technische Daten des IP-64

Druckverfahren Thermotransferdruck
Farbtiefe RGB, 8 Bits pro Farbe
Auflösung 334 dpi

Erweitern Sie Ihr Bilderangebot um den Direktbildservice


Bildformate 127 x 89 mm (5“ x 3,5“), 152 x 102 mm (6“ x 4“), 127 x 178 mm (5“ x 7“), 152 x 204mm (6“ x 8“)
Schnittstelle USB 2.0 (ein 1,5 Meter langes USB-2.0-Kabel gehört zum Lieferumfang)
Abmessungen 280 (B) x 356 (H) x 463/487 mm (T) (ohne/mit angesetzter Stegbox)
Gewicht Etwa 20 Kilogramm

Druckkapazität
Netzkabel Dreiadriges Wechselstrom-Netzkabel mit Kaltgerätestecker
* Technische Änderungen vorbehalten der Digitalbilddrucker
Bildformate Abzüge pro Papierrolle Druckgeschwindigkeit (Sekunden/Bild) Druckkapazität (Bilder/Stunde)
Etwa 8 Etwa 300
Etwa 8 Etwa 240
Etwa 15 Etwa 160
Etwa 17 Etwa 127
* Da der IP-64 aus qualitativen Gründen mit variabler Druckgeschwindigkeit printet, kann die tatsächlich erzielte Ausgabeleistung von den o.g. Daten abweichen.
Außenmaße (in mm)

Vorderseite Linke Seite Rechte Seite Rückseite


Anforderungen an einen PC, auf dem die IP-64 Front-End-Software installiert wird
Empfohlene Spezifikationen Mindestanforderungen
Modell PC/AT oder ein kompatibler Computer, DOS/V

Betriebssystem Windows 2000 PRO English SP 4 oder höher/ Windows XP HOME English SP2 oder höher / Windows XP PRO English SP2 oder höher

CPU Pentium IV 2.8GHz oder höher (unterstützt auch HT-Version) Celeron 1.2GHz oder höher

Arbeitsspeicher 512MB 256MB oder mehr für Windows 2000 / 512 MB oder mehr für Windows XP
Freier Speicherplatz: 80GB oder mehr Freier Speicherplatz: 40GB oder mehr
Festplatte Bedingungen fürs Partitionieren
Partition C: 5 GB oder mehr freier Speicherplatz (Festplattenbereich, auf dem Programme installiert sind) /
Partition D: 30 GB oder mehr freier Speicherplatz (Festplattenbereich für die Datenspeicherung)
Interner Typ: PX-716A (Plextor) CD-ROM
CD-R/-RW-Laufwerk Externer Typ: PX-716UF (Plextor) (Mit einem CD-ROM-Laufwerk können keine CDs beschrieben werden)

USB-Schnittstellen: (mindestens 3 USB-2.0-Schnittstellen). Einzelheiten finden sich unter „Anzahl der erforderlichen USB-Schnittstellen für PC” weiter unten.
Schnittstelle PS/2-Schnittstellen: (2 Schnittstellen) Erforderlich für Tastatur / Maus “Nicht erforderlich, wenn dafür USB-Schnittstellen verwendet werden.
IDE-Schnittstellen : (2 Ports) Erforderlich für HDD/interne CD-ROM- oder CD-R/RW-Laufwerke
Hinweis: Der PC und die Peripherie sind kundenseitig bereitzustellen.

Anzahl der USB-Schnittstellen, die am PC erforderlich sind


Schnittstellen/Laufwerke USB-Schnittstelle Verbindungsstatus *1 Bemerkungen
Externes CD-R/RW-Laufwerk 1 Nicht erforderlich Beim internen CD-R /RW nicht erforderlich
Kartenleser 1 Erforderlich
Touch-screen-Display 1 Nicht erforderlich
Maus 0 (1) Erforderlich Die USB-Schnittstelle ist nicht erforderlich, wenn eine PS/2-Maus angeschlossen ist.

Tastatur 0 (1) Erforderlich Die USB-Schnittstelle ist nicht erforderlich, wenn eine PS/2-Tastatur angeschlossen ist.

Auftrags-Bondrucker 1 Erforderlich Spezifiziertes Produkt: CBM CT-S300U*2 (NICHT erforderlich bei einem Tintenstrahldrucker)
Tintenstrahldrucker zur Ausgabe
der Auftragsbons 1 Nicht erforderlich Erforderlich, wenn kein Bestellbondrucker verwendet wird.

Flachbettscanner 1 Nicht erforderlich Spezifiziertes Produkt: Epson Perfection 4990 Photo


IP-64 (ein Gerät) 1 Erforderlich IP-64
IP-64 (zweites Gerät ) 1 Nicht erforderlich IP-64
Anmerkungen: Wenn nicht genügend USB-Ports zur Verfügung stehen, verwenden “1 : “Erforderlich” bedeutet, daß es sich um eine Mindestanforderung der Systemkonfiguration handelt.
Sie ein USB-Hub (USB 2.0) oder eine USB- Erweiterungskarte. Allerdings sollte der “Nicht erforderlich” bedeutet, daß die Anforderung je nach gewählter Systemkonfiguration womöglich doch erforderlich ist.
IP-64-Drucker nicht an ein USB-Hub angeschlossen werden. “2 : Für den Bondrucker kann nur 58 mm breites Papier verwendet werden.
(Wir können die einwandfreie Funktion des IP-64 nicht gewährleisten,
wenn der IP-64 an ein USB-Hub angeschlossen wird.)

Änderungen vorbehalten. Unsere Produkte sind ISO-9001-zertifiziert.

spol s r o

und sind eingetragene Warenzeichen der Noritsu Koki Co.,Ltd.


“Memory Stick” ist ein eingetragenes Warenzeichen der Sony Corporation.
Alle anderen genannten Produkt- und/oder Firmennamen können geschützte Warenzeichen sein.
Digitalbilddrucker IP-64 Eingebunden in ein Netzwerk, können Sie umfassenden Bilderservice offerieren
Die einfachste Möglichkeit, einen digitalen Ob Sie ein CT-2MD oder einen Computer als Eingabeeinheit verwenden, spielt fürs Bedienen keine Rolle, da beide dieselbe Bedienoberfläche

Direktbildservice anzubieten. besitzen. Außerdem bietet Ihnen jede der beiden Eingabe-Konfigurationen eine große Auswahl verschiedener Eingabe- und Ausgabemög-
lichkeiten.

Eingabe Variante
Der IP-64 eignet sich hervorragend
dazu, einfach und kostengünstig einen Memory Stick

Direktbildservice zu realisieren. SD Card


CT-2MD
Dazu schließen Sie einen IP-64 lediglich
Memory Stick Duo
+ Ausgabe
IP-64
an einen mit Front End Software Mini SD
Flachbettscanner

versehenen Computer oder an ein


Memory Stick
PRO

Noritsu-CT-Terminal an. Der kompakte MMC Einlesen von Vorlagen

IP-64 erfüllt alle Voraussetzungen,


Memory Stick
PRO Duo

um Digitalbildkunden schnellen und


qualitativ hochwertigen xD-Picture
Card
Microdrive
Kartenleser

Direktbildservice offerieren zu können. Variante Computer + Front-End


Software für IP-64
Einlesen der Bilddaten Belegdrucker
*PC Card ODER Tinten-
*PCMIA (I/O-Modus) Front-End Software für IP-64
CD-ROM strahldrucker
Zwei Konfigurationsvarianten PC
CD-R/RW-Laufwerk

2 Alternativen
+ Ausgabe
Front-End Einlesen und Kopieren
der Bilddaten
Software
CompactFlash CD-R

Bestellzettel
+ Flachbettscanner ausdrucken

IP-64
IP-64 + Kundenterminal (CT-SL/CT-2MD)
SmartMedia*
*4MB oder mehr
nur 3,3 V CD-RW
usw.
Einlesen von
Vorlagen
IP-64 + Computer
Hinweis: Je nach Ausstattung des PCs mit Medienlauf-
werken (bei Variante B) können die lesbaren
Speichermedien von der Ausstattung und Variante A
abweichend sein.
(mit Front-End-Software für IP-64)
Hinweis: Der PC und die dazugehörigen Peripheriemodule sind nicht Bestandteil des Noritsu-Equipments.

Zwei praktische Möglichkeiten Printvorgang und Nur Daten

für effizienten Direktbildservice. Funktion


Auftrags-
annahme
Daten auf ein
Speichermedium
übertragen
auf ein
Speichermedium
übertragen
Bildsonder-
produkte
Daten 1:1
kopieren
Bild vom
Bild Sprachführung

CT-2MD (ohne CT-BOX)+ IP-64

Computer + Front-End-Software + IP-64

Referenz CT-2MD (mit CT-BOX)

Ausgabe des ersten Bildes Anzahl der Bilder pro Papierrolle Druckkapazität
8
in etwa Sekunden 610 300Bilder/Stunde Ein „automatisierter“ Ablauf
(3R-Format) (3R-Format) (3R-Format)
Das CT-2MD und der Computer können als Selbstbedienungsterminals eingesetzt werden.
Der IP-64 ist ein Produktionsgerät zur effizienten Auftragsabwicklung.

Kunde Fotogeschäft Kunde


Thermosublimaktionsdrucker
3R und 4R – Bilder entstehen in nur 8 Sekunden!
Am Kundenterminal An der Bildertheke
Qualitativ hochwertige Bilder
Der IP-64 produziert scharfe, fotorealistische Bilder mit feinen Abstufungen und natürlichen Farben.
Die hohe Bildqualität stellt Ihre Bilderkunden zufrieden.
Grundfläche : 0,14 Quadratmeter
Nur 280 (B) x 356 (H) x 463 mm (T). Wegen seiner geringen Abmessungen läßt sich das Gerät auch
überall dort aufstellen, wo nur wenig Platz zur Verfügung steht.
Leicht zu bedienen
Dank leicht verständlicher und übersichtlicher Benutzeroberfläche können Konsumenten das Gerät ganz einfach Verkäufer Übergabe
selbst bedienen. Schließlich ist das Bedienmenü mit dem der bekannten CT-Kundenterminals identisch. der Bilder
Wartungsfreundlich
Die Frontbeladung erleichtert den Papierwechsel. Zudem liefert eine Papierrolle ungefähr 610
Bilder (3R), was die Zahl der Rollenwechsel minimiert.
Doppelanschluß möglich Auftragseingabe Bestellzettel entgegennehmen Bildproduktion Übergabe und Zahlung
Bis zu zwei IP-64-Drucker können an ein CT-Terminal angeschlossen werden. Die Kunden geben ihre Aufträge Der Verkäufer nimmt den Auftrags- Sofort gibt der IP-64 qualitativ Der Kunde erhält die Bilder und
ganz leicht selbst ein. bon vom Kunden entgegen. hochwertige Bilder aus. bezahlt sie.
Technische Daten des IP-64

Druckverfahren Thermotransferdruck
Farbtiefe RGB, 8 Bits pro Farbe
Auflösung 334 dpi

Erweitern Sie Ihr Bilderangebot um den Direktbildservice


Bildformate 127 x 89 mm (5“ x 3,5“), 152 x 102 mm (6“ x 4“), 127 x 178 mm (5“ x 7“), 152 x 204mm (6“ x 8“)
Schnittstelle USB 2.0 (ein 1,5 Meter langes USB-2.0-Kabel gehört zum Lieferumfang)
Abmessungen 280 (B) x 356 (H) x 463/487 mm (T) (ohne/mit angesetzter Stegbox)
Gewicht Etwa 20 Kilogramm

Druckkapazität
Netzkabel Dreiadriges Wechselstrom-Netzkabel mit Kaltgerätestecker
* Technische Änderungen vorbehalten der Digitalbilddrucker
Bildformate Abzüge pro Papierrolle Druckgeschwindigkeit (Sekunden/Bild) Druckkapazität (Bilder/Stunde)
Etwa 8 Etwa 300
Etwa 8 Etwa 240
Etwa 15 Etwa 160
Etwa 17 Etwa 127
* Da der IP-64 aus qualitativen Gründen mit variabler Druckgeschwindigkeit printet, kann die tatsächlich erzielte Ausgabeleistung von den o.g. Daten abweichen.
Außenmaße (in mm)

Vorderseite Linke Seite Rechte Seite Rückseite


Anforderungen an einen PC, auf dem die IP-64 Front-End-Software installiert wird
Empfohlene Spezifikationen Mindestanforderungen
Modell PC/AT oder ein kompatibler Computer, DOS/V

Betriebssystem Windows 2000 PRO English SP 4 oder höher/ Windows XP HOME English SP2 oder höher / Windows XP PRO English SP2 oder höher

CPU Pentium IV 2.8GHz oder höher (unterstützt auch HT-Version) Celeron 1.2GHz oder höher

Arbeitsspeicher 512MB 256MB oder mehr für Windows 2000 / 512 MB oder mehr für Windows XP
Freier Speicherplatz: 80GB oder mehr Freier Speicherplatz: 40GB oder mehr
Festplatte Bedingungen fürs Partitionieren
Partition C: 5 GB oder mehr freier Speicherplatz (Festplattenbereich, auf dem Programme installiert sind) /
Partition D: 30 GB oder mehr freier Speicherplatz (Festplattenbereich für die Datenspeicherung)
Interner Typ: PX-716A (Plextor) CD-ROM
CD-R/-RW-Laufwerk Externer Typ: PX-716UF (Plextor) (Mit einem CD-ROM-Laufwerk können keine CDs beschrieben werden)

USB-Schnittstellen: (mindestens 3 USB-2.0-Schnittstellen). Einzelheiten finden sich unter „Anzahl der erforderlichen USB-Schnittstellen für PC” weiter unten.
Schnittstelle PS/2-Schnittstellen: (2 Schnittstellen) Erforderlich für Tastatur / Maus “Nicht erforderlich, wenn dafür USB-Schnittstellen verwendet werden.
IDE-Schnittstellen : (2 Ports) Erforderlich für HDD/interne CD-ROM- oder CD-R/RW-Laufwerke
Hinweis: Der PC und die Peripherie sind kundenseitig bereitzustellen.

Anzahl der USB-Schnittstellen, die am PC erforderlich sind


Schnittstellen/Laufwerke USB-Schnittstelle Verbindungsstatus *1 Bemerkungen
Externes CD-R/RW-Laufwerk 1 Nicht erforderlich Beim internen CD-R /RW nicht erforderlich
Kartenleser 1 Erforderlich
Touch-screen-Display 1 Nicht erforderlich
Maus 0 (1) Erforderlich Die USB-Schnittstelle ist nicht erforderlich, wenn eine PS/2-Maus angeschlossen ist.

Tastatur 0 (1) Erforderlich Die USB-Schnittstelle ist nicht erforderlich, wenn eine PS/2-Tastatur angeschlossen ist.

Auftrags-Bondrucker 1 Erforderlich Spezifiziertes Produkt: CBM CT-S300U*2 (NICHT erforderlich bei einem Tintenstrahldrucker)
Tintenstrahldrucker zur Ausgabe
der Auftragsbons 1 Nicht erforderlich Erforderlich, wenn kein Bestellbondrucker verwendet wird.

Flachbettscanner 1 Nicht erforderlich Spezifiziertes Produkt: Epson Perfection 4990 Photo


IP-64 (ein Gerät) 1 Erforderlich IP-64
IP-64 (zweites Gerät ) 1 Nicht erforderlich IP-64
Anmerkungen: Wenn nicht genügend USB-Ports zur Verfügung stehen, verwenden “1 : “Erforderlich” bedeutet, daß es sich um eine Mindestanforderung der Systemkonfiguration handelt.
Sie ein USB-Hub (USB 2.0) oder eine USB- Erweiterungskarte. Allerdings sollte der “Nicht erforderlich” bedeutet, daß die Anforderung je nach gewählter Systemkonfiguration womöglich doch erforderlich ist.
IP-64-Drucker nicht an ein USB-Hub angeschlossen werden. “2 : Für den Bondrucker kann nur 58 mm breites Papier verwendet werden.
(Wir können die einwandfreie Funktion des IP-64 nicht gewährleisten,
wenn der IP-64 an ein USB-Hub angeschlossen wird.)

Änderungen vorbehalten. Unsere Produkte sind ISO-9001-zertifiziert.

spol s r o

und sind eingetragene Warenzeichen der Noritsu Koki Co.,Ltd.


“Memory Stick” ist ein eingetragenes Warenzeichen der Sony Corporation.
Alle anderen genannten Produkt- und/oder Firmennamen können geschützte Warenzeichen sein.