Sie sind auf Seite 1von 2

KL

Mallorca Zeitung
EIN GRA
AN TIS
ZE
IGE
N
Nr. 933 22. – 28. März 2018 Unabhängige deutschsprachige Wochenzeitung _ www.mallorcazeitung.es 2,50 Euro

Phänomen Kunst mit Die Umzüge


Mercadona Häppchen der Büßer
Wie Spaniens größte Was Galerien und Museen an Wo die Kapuzen-Lollis verteilt
Supermarktkette tickt. S. 4–5 diesem Wochenende bieten. S. 26–28 und verkauft werden.. S. 32–33
FOTO: SEBASTIÁN TERRASSA

Der erste Kauf mit Ihrem Geld


Landesregierung investiert 8 Millionen Euro der Touristensteuer in ein Landgut bei Artà. S. 30–31

Cursach warnt
vor Megapark- Durchleuchtete Laudamotion United Tribuns
geht mit Ryanair eröffnen ein
Schließung S. 20
Ferienhäuser in die Luft Clubhaus
Und wieder eine neue Wen- Neuzugang auf Mallorca: Die
Mieterhöhung: Diskretion war gestern: Adresse aufgeführt zu sein. dung: Niki-Nachfolger Lau- rockerähnliche Vereinigung
Infolge des neuen Regel- Bereits angelaufen ist die damotion geht mit Ryan air United Tribuns bezieht am
Was tun? S. 39 werks zur Ferienvermietung Meldung der Gäste bei den an den Start. Der Billigflie- Wochenende ein Clubhaus
und neuer Vorgaben aus Polizeibehörden, Vermie- ger steigt bei der Airline von an der Playa. In Deutschland
12 2018
Das Fernse
hma gazin
hmaga
gazzin Ihrer
Ih
Madrid wird die Ferienver-
M ter können ihre Kunden Niki Lauda ein und will sie hat der bayerische Verfas-
m
mietung immer transparen- direkt online registrieren. mehrheitlich übernehmen. sungsschutz ein Auge auf sie
Zeitun
tun g
24.3.–30
24.

TV-Pro-
.–30.3.
.3.
3.

www.rtv.de tter. Inhaber einer Lizenz Und auch der Fiskus sam- Die Lücke auf den Mallorca- geworfen, hier sind sie bisher
gramm
Regie: Clooney.
Hauptrolle:

ddes Tourismusministeriums melt Daten: Ab dem Som- Strecken ist inzwischen mehr nicht weiter auffällig gewor-
Damon: „Suburbico
n“-DVDs
gewinnen: rtv.de/quiz

Formel 1:
Die Saison beginn
TV-Highlights
auf einen
t
Blick

Gesunder Darm

m
müssen sich darauf einstel- mer müssen ihm die Portale als gefüllt: Palmas Airport hat den. Die MZ hat sich die
gratis
strahlende Haut –
rtv-Gesundheit
Spezial

Feste
Größe len, ab Ende April in einer
le Infos über Vermieter und für den Sommer 20 Prozent schlagkräftige Truppe aus
ööffentlichen Datenbank mit Mieter übermitteln. S. 7 mehr Flüge eingeplant. S. 6 der Nähe angesehen. S. 21
Auto oder
20.000 € VW
Auch im RTL-Thril
ler „Das Joshua-P
gewinnen! macht „Tatort“- rofil“
Star FRANZI
eine erstklass SKA WEISZ
ige Figur
Diese Zeitung ist auf zu 80,5 Prozent recyceltem Papier gedruckt.
36 LEBENSART Mallorca Zeitung – Nr. 933 – 22. März 2018

„Schmeckt wie bei meiner Oma“ von Can Company, Bio-Lamm beziehe
Von Martina Zender Seit zehn Jahren ist Caroline Fabian auf der Insel ich über Ecoilla, Rindfleisch von Angus
Privatköche liegen unzweifelhaft im Trend: als Privatköchin tätig – auch mal mit dem Schinken Son Mayol und Wildfisch von Peix Mayol.
Es hat Vorteile, in den eigenen oder tem- Gemüse kaufe ich bei Toni Feliu von Ca Sa
porär gemieteten Wänden oder auf den unterm Arm als Kopilotin von Ralf Schumacher Pagesa, der aber auch manchmal Produkte
dazugehörigen Terrassen zu essen. Caro- aus eigener Hausschlachtung anbietet. Aus-
line Fabian (38) ist eine dieser hilfreichen schließlich selbst gezogenes Bio-Gemüse
Kochengel, die auch zusätzliche Wünsche hat auch Alex, ein Franzose. Beide sind
wie Einkaufen, Frühstücksservice und Ser- auch mit ihren Ständen auf dem Bio-Markt
vieren übernimmt. Natürlich ist die Küche an der Plaza de los Patines in Palma zu
anschließend auch wieder tipptopp in Ord- finden. Gutes Gemüse und Trockenpro-
nung. Allein im vergangenen Jahr hatte sie dukte finde ich auch bei Va de Bio. Wenn
über 330 Anfragen, angenommen hat sie ich gute, möglichst Bio-Produkte von der
rund 40, die von einem Essen bis zu einem Insel bekommen kann, dann sind das meine
Engagement von ein, zwei Wochen reichten. Favoriten. Dafür fahre ich auch herum und
probiere viel aus, denn am besten ist es
Wie sind Sie eigentlich aufs Kochen natürlich, wenn man beim Bauern direkt
gekommen? kauft. Das macht auch Spaß und ist Teil der
Durch meinen Vater. Er ist zwar kein Faszination meines Jobs. Weil wir gerade
Koch, aber er kocht für sein Leben gern umgezogen sind, ist mein eigener „Anbau“
und schätzt auch hochwertige Küche. Ich noch nicht so weit, aber normalerweise
habe schon als Kind meine Familie bekocht ziehe ich meine eigenen Kräuter und auch
und auch immer besonders dekoriert. Das einiges an Gemüse.
war eine Art besonderes Spiel. Später
waren wir in vielen Feinschmeckerloka- Ihr aufregendster oder auch kuriosester
len essen. Das fand ich so spannend, dass Auftrag?
ich nach einer Ausbildung zur Touristik- Eigentlich nenne ich nie Namen, auch wenn
kauffrau eine Kochlehre in den Geisel’s darunter etliche Prominente sind. Diskre-
Hotels in München machte. Danach ging tion ist Teil meines Jobs. Aber hier darf ich
ich auch noch nach Toronto, wo ich bei wohl eine Ausnahme machen. Es ist schon
tollen Chefs arbeiten und lernen konnte. etwas länger her, da sollte eine Yacht von
Mallorca nach Saint-Tropez überführt wer-
Ihre ersten Erfahrungen auf Mallorca? den mit mir als Köchin auf dem Schiff.
Das war bei Sternekoch Josef Sauerschell Auftraggeber war der ehemalige Formel-
und seiner Frau Leonor Payeras in Deià in 1-Rennfahrer Ralf Schumacher. Doch das
ihrem Restaurant Es Racó dd‘es es Teix, wo Schiff kam am Abend, als ich ein Essen ser-
ich 2006 und 2007 zwei vieren wollte, plötzlich in stürmische See –
Jahre arbeiten durfte. Dafür und das, wo ich eigentlich für Seekrankheit
bin ich auch auf die Insel anfällig bin. Einer der Schiffs-Stabilisato-
gekommen. Als ich dann ren war ausgefallen, und das Schiff wurde,
im dritten Jahr noch einige wie man so schön sagt, ein Spielball der
Monate im Service aushalf, Wellen. Der „beruhigende“ Kommentar
merkte ich, dass mir der Kon- vom Kapitän: „Wenn Sie über Bord gehen,
takt mit Menschen gefiel. Alss kann sie bei diesem Wetter keiner suchen.“
Köchin bleibt man ansons-- Nach einiger Zeit legten wir in einem Hafen
ten immer in der Küche undd an – aber nicht in Saint-Tropez, sondern in
bekommt von den Gästenn ■ Für ihre Kunden kauft Caroline Fabian auch ein, Alcúdia. Ralf Schumacher meinte dann:
nichts mit. Den Gästen gefiel sie kennt die besten Lieferanten der Insel. Auf den „Wir fliegen, nehmen Sie das Wichtigste
wiederum, dass ich nicht nur ur Geschmack des Kochens kam sie schon als Kind: „Das war mit, was Sie eingekauft hatten.“ Ich ent-
Service machte, sondern auch ch eine Art besonderes Spiel.“ FOTOS: NELE BENDGENS / PRIVAT schied mich für einen ganzen Schinken und
als Köchin genau wusste, was as einige Kleinigkeiten. Wir sind dann mit
man ihnen serviert und wie es Schumacher am Steuer mit dem Auto zum
gemacht wurde. Ih Kochstil?
Ihr K h til? dass meine Kunden genau das wollen, was Flughafen gerast, anders kann ich das nicht
Klassisch würde ich sagen. Und das ist auch ich dort ankündige: Mittelmeerküche mit sagen. Und dort wartete ein kleines Privat-
Warum Privatköchin? genau das, was meine Kunden wollen, selbst besten Produkten. Mehr und mehr wird flugzeug mit Platz für gerade mal vier Per-
Ich hatte bei Sauerschell gekündigt, weil wenn sie auch abgefahrene Avantgardekü- auch konkret nach gesundem, leichterem sonen auf uns. Ich saß mit meinem Schin-
ich eine Art Krise durchlebte. Auch wenn es che gerne essen. Aber dafür gehen sie in ein Essen gefragt, also mehr Fisch, Salate, ken eingequetscht hinter dem Piloten – und
dort sehr schön war und ich mich bis heute Restaurant. Ich habe Kunden, die sind weniger Zucker. Aber es sind Genießer, das war ebenfalls Ralf Schumacher. Ich
mit ihnen super verstehe, fragte ich mich: Stammgäste in Sternerestaurants. Aber für sonst würden sie ja keine Privatköchin hatte eine Höllenangst. Zum einen wegen
„Ist das wirklich mein Weg?“ und „Was ihr Heim, ob gemietete Finca oder Zweit- buchen. Und natürlich wird besprochen, dieses kleinen Flugzeuges, zum anderen
will ich eigentlich?“ Parallel half ich einer haus auf der Insel, wollen sie es eher „hei- was nicht gemocht wird. Ansonsten bin ich wegen des „schnellen“ Piloten. Aber alles
Privatköchin, Dorothea Waydsch, die sich misch“. Das schönste Kompliment, das ich ziemlich frei bei meinen Gerichten. Das ist gut gegangen.
auf Events spezialisiert hatte. Sie brachte bekomme, ist dann: „Schmeckt wie bei mei- kann dann auch mal etwas ganz anderes
mich auf die Idee, ihren Gästen auch ein ner Oma.“ Ich mag es, wenn Kindheitserin- sein wie Leberknödelsuppe und Schwei-
„Vorher“ und „Nachher“ anzubieten, also nerungen wach werden. nebraten – dann aber mit schwarzen Bio- KOCHEN NACH WUNSCH
das Frühstück nach der Hochzeit oder die Schweinen von hier. Caroline Fabian, inselweite
Tage vor der Firmenfeier. Das war der Wie konkret sind die Wünsche Ihrer Privatköchin, Kontakt:
Beginn, und so habe ich 2008 meine Firma Kunden? Oder haben Sie freie Wahl? Woher kommen Ihre Produkte? www.private-cooking-mallorca.com
Private Cooking Mallorca gegründet. Meine Website ist wohl so aussagekräftig, Wie gesagt, das Schweinefleisch stammt