Sie sind auf Seite 1von 75

Skriptum

MEDIZINISCHE TERMINOLOGIE

Skriptum MEDIZINISCHE TERMINOLOGIE Alle Rechte vorbehalten. Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist
Skriptum MEDIZINISCHE TERMINOLOGIE Alle Rechte vorbehalten. Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist
Skriptum MEDIZINISCHE TERMINOLOGIE Alle Rechte vorbehalten. Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist

Alle Rechte vorbehalten. Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jegliche Vervielfältigung (auch auszugsweise) ist untersagt.

Vorwort

Vorwort
Vorwort
Vorwort
Vorwort
Vorwort
Vorwort
Vorwort

Inhaltsverzeichnis

Organisatorische Informationen 4

Medizinische Termini 5

Grammatik 6

Präfix & Suffix 8

Farben 12

Zahlen, Einheiten & Richtungsbegriffe 13

Fachgebiete 14

Eponyme & Akronyme 15

Vokabeln

Körper 16

Kopf 19

Lunge 26

Herz 28

Bauch 31

Niere, Harn 37

Geschlecht 40

Haut, Drüsen 46

Gehirn, Nerven 49

Bewegungsapparat 51

Blut, Zellen 55

Diagnostik, Verletzungen 61

Arzneimittel 65

Krebs 67

Psychologie 69

Beispiele 70

Literaturverzeichnis 76

Organisatorische Informationen

VO Medizinische Terminologie - Erläuterung medizinischer Fachausdrücke aus dem Lateinischen und Griechischen.

Die angebotene Vorlesung dient zur Vorbereitung auf die Lateinergänzungsprüfung. Für all jene, die keine Ergänzungsprüfung benötigen, steht die Vorlesung samt Prüfung als freies Wahlfach zur Verfügung. Genaue Termine zu den Vorlesungen entnehmen Sie der Homepage von Ao.Univ.-Prof. Dr.med.univ. J. Streicher.

Lateinergänzungsprüfung gemäß § 4 Abs. 1 lit.a UBVO 1998 für Studierende der Studienrichtungen Humanmedizin und Zahnmedizin.

Laut Gesetz ist bis Ende des ersten Studienabschnittes die Prüfung zu absolvieren. Bei Vorliegen triftiger Gründe bzw. aufgrund negativer Testergebnisse der Lateinergänzungsprüfung kann in der Studienabteilung um Fristverlängerung angesucht warden. Bei Nichtvorliegen eines positiven Ergebnisses bis zum Ende des 4. Studiensemesters ist eine Anmeldung zum Kleingruppenunterricht für das 5. Studiensemester nicht möglich. Die 3. und 4. Wiederholungen sind mündlich kommissionell.

Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt über MedCampus.

Die Prüfung findet schriftlich statt und besteht aus drei Teilen zu je 20 Fragen.

a) Analyse, Unterteilung sowie Übersetzung von Termini ins Deutsche Ü

arthr/o/pathie Gelenkserkrankung

b) Bestimmung und Übersetzung zusammengesetzter Termini (Konkurrenzierung) G

Ulcus duodeniNS GS

Das Geschwür des Zwölffingerdarms

c) Übersetzung von Termini aus dem Deutschen K

Bsp.: Mund, Knochen - os

Die Buchstaben Ü, G, K kennzeichnen Termini die bereits bei Prüfungen vorgekommen sind.

Übersetzung

Grammatik

Kreuzworträtsel

Juni (Haupttermin), September, März (Nebentermine)

Bewertung: jeder Teil der Prüfung muss mit 60% bestanden werden.

60% positiv60-70% genügend71-80% befriedigend81-90% gut91-100% sehr gut

Medizinische Termini

Fachsprache mit verbindlich festgelegten Fachbegriffen (Termini) aus den verschiedensten Sprachen (Latein, Griechisch, Arabisch, Französisch, Englisch, Deutsch). Sie werden verwendet in der Sprache des medizinischen Fachpersonals, bei Übermittlung von Befunden, Dokumentationen, Vorträgen und Publikationen.

Einteilung:

Griechisch Sprache bei Organbezeichnungen, Krankheiten, Klinik Latein Sprache der Grundlagen in der Anatomie

Zusammensetzung:

1. normaler Substantiv.

caput Kopf corpus Körper pollex Daumen

2. ein Substantiv aus 2 oder mehr Wörtern. (bei der Prüfung sind diese Termini zu übersetzen und aufzuteilen)

arthr/o/pathie - Gelenkserkrankung

arthr Wortstamm Gelenk

o Bindevokal

pathie Erkrankung

ACHTUNG! der Bindevokal kann auch wegfallen

arthr/algie Gelenksschmerz

arthr Wortstamm Gelenk algie Schmerz

oesophag/o/spasmus Speiseröhrenkrampf

oesophag Wortstamm Speiseröhre

o Bindevokal

spasmus Krampf

3. Termini welche aus Grundwort und Adjektiv oder Substantiv bestehen. (bei der Prüfung sind diese Termini zu übersetzen und die einzelnen Wörter grammatikalisch zu bestimmen)

angina pectoris Enge der Brust

nervus laryngeus recurrens rückläufiger Kehlkopfnerv

ulcus duodeni Geschwür des Zwölffingerdarms

4. Termini aus Eigennamen (häufig bei der Prüfung im Teil der Grammatik, wie bei Punkt 3)

Ductus arteriosus BOTALLI - der arterielle Durchgang des Botallo

Morbus PARKINSON die Krankheit nach Parkinson

Vena cerebri magna GALENI die große Vene des Gehrins des Galeno

Grammatik der Substantive

Am Substantiv werden folgende Kategorien unterschieden: Genus (Geschlecht), Numerus (Zahl) und Kasus (Fall). Zur grammatikalischen Bestimmung von medizinischen Termini, werden nur das Geschlecht, Zahl sowie 1. und 2. Fall benötigt. Der Nominativ (1.Fall) ist meist das Subjekt. Kann aber auch Prädikatsnomen oder Prädikativum sein. Der Genetiv (2.Fall) gibt den Besitz oder die Beziehung zu einem anderen Wort an.

Fall

Singular

Plural

Sing.

Pl.

a-Deklination (w)

Arterie

1.Nominativ

-a

-ae

arteria

arteriae

2.Genetiv

-ae

-arum

arteriae

arteriarum

o-Deklination (m)

Nerv

1.

-us

-i

nervus

nervi

2.

-i

-orum

nervi

nervorum

o-Deklination (n)

Dickdarm

1.

-um, on

-a

colon

cola

2.

-i

-orum

coli

colorum

konsonantische und i-Deklination (m)

Rand

1.

-

-es

margo

margines

2.

-is

-um/-ium

marginis

marginum

konsonantische und i-Deklination (n)

Körper

1.

-

-a/-ia

corpus

corpora

2.

-is

-um/-ium

corporis

corporum

konsonantische und i-Deklination (w)

Hals

1.

-

-es

cervix

cervices

2.

-is

-um/-ium

cervicis

cervicum

u-Deklination (m,w)

 

Puls

1.

-us

-us

pulsus

pulsus

2.

-us

-uum

pulsus

pulsuum

u-Deklination (n)

Horn

1.

-u

-ua

cornu

cornua

2.

-us

-uum

cornus

cornuum

e-Deklination (w)

Gesicht, Fläche

1.

-es

-es

facies

facies

2.

-ei

-erum

faciei

facierum

Grammatik der Adjektive

Adjektive werden immer mit dem Substantiv in Fall, Zahl und Geschlecht übereingestimmt.

Deklination der Adjektive mit Endung -us, -a, -um

 

Sing.

Pl.

Sing.

Pl.

männl.

1.

-us

-i

nervus magnus

nervi magni

2.

-i

-orum

weibl.

1.

-a

-ae

vena magna

venae magnae

2.

-ae

-arum

sächl.

1.

-um

-a

foramen magnum

foramina magna

2.

-i

-orum

Deklination der Adjektive mit Endung -er

 

männl.

1.

-er

-ri

ventriculus dexter

ventriculi dextri

2.

-ri

-rorum

weibl.

1.

-ra

-rae

auricula dextra

auriculae dextrae

2.

-rae

-rarum

sächl.

1.

-rum

-ra

atrium dextrum

atria dextra

2.

-ri

-rorum

Deklination der Adjektive mit Endung -is -e

 

m+w

1.

-is

-es

arteria brevis

arteriae breves

2.

-is

-ium

sächl.

1.

-e

-ia

crus breve

crura brevia

2.

-is

-ium

Deklination der Adjektive mit Endung -or

 

m+w

1.

-or

-ores

musculus superior

musculi superiores

2.

-oris

-orum

sächl.

1.

-us

-ora

ligamentum superius

ligamentum superiora

2.

-oris

-orum

Deklination der Adjektive mit Endung -ex

 

m+w

1.

-ex

-es

duplex

duplices

2.

-is/-icis

-ium

sächl.

1.

-ex

-ia

Präfix (Vorsilbe)

Ein Präfix wird einem Wortstamm vorne angestellt und beschreibt meist die Funktion, Lage oder Richtung. Endet ein Präfix auf einen Konsonanten, kann er durch Assimilation variieren.

a-, an- K

un-, fehlen, verneinend

acardie - kein Herz

 

asynchron K - ungleichzeitig

aplasie K - Fehlen eines Organs als Entwicklungsfehler

ab- K

von etwas weg

abduktion K - Wegführen

ad- K

heran, zu, hin, bei

adduktion K - Heranführen

ana-

hinauf, auf, auseinander

anatomie - Auseinanderschneiden

 

anabolismus - aufwerfen, aufbauen

anamnese K - Vorgeschichte, hinaufbeschwören

ante- K

vor, nach vorne

anteversion Bewegung nach vorne

anti-

gegen, entgegen

antibiotika - gegen das Leben

 

antiemetica - gegen das Erbrechen

antidepressiva - gegen die Depression

apo- K

von, weg, ab

apokalypse - Entschleierung

 

apoptose - wegfallen bzw. programmierter Zelltod

brachy- K

kurz, klein

brachydaktylie - kurze Finger

brady-

langsam

bradycardie K- langsamer Herzschlag

circum-

ringsherum, im Kreis herum

circumflex - ringsherum gebogen

con-, col-

zusammen

contraction - Zusammenziehen

 

collision -Zusammenstoß

contra-

entgegen

contraception - gegen die Empfängnis

de-, des-

weg

defloration - Entjungferung, weg ist die Blüte

di- K, bi- K

zwei, beide

diplegie - beide Beine sind gelähmt

 

bilateral K - beidseitig

dia- K

durch, während, zwischen

diapedese K- hindurchtreten, hindurcheilen

diplo-

doppelt

diplokokken - Doppelkerne bzw. -kugeln

 

dipl/opie Ü - doppelt sehen

dis-

auseinander, zer-, ver-

dislocation - Ausrenkung

dys- K

gestört, übel, behindert

dysurie - Wasserlassen ist gestört

ek- K, ex- K

hinaus, heraus, draußen

ektomie - Herausschneiden

 

extrakt - Herausziehen

ekto-, exo- K

außen, heraus

ektoderm - äußeres Keimblatt

en- K, em-

hinein, darin, in

enzephalon - im Kopf

 

embolus - hineinschleudern

ento-, endo- K

innen, innerhalb

entoderm - inneres Keimblatt

 

endokrin - nach innen absondern

epi- K

außenanliegend

epidermis K - Oberhaut, außenliegende Haut

eu- K

gut, wohl, richtig

euthyreot - richtig funktionierende Schilddrüse

extra- K

außerhalb

extraabdominal K - außerhalb des Bauches

hemi- K, semi-

halb, halbseitig

hemiplegie - halbseitige Lähmung

heter- K

anders, verschieden

heterogen - verschieden beschaffen

holo- K

ganz

holokrin - die ganze Zelle auscheiden

hyper-

über, zu viel,

hypertonie K - zu viel, abnorme Erhöhung des Drucks

Überfunktion

hypo-

zu wenig, unter,

hypoglykämie - zu wenig Zucker

Unterfunktion

idio- K

eigen, eigenständig,

idiopathisch eigens, ohne Erklärung entstandenes Leiden

selbstständig

in-, im-

hinein

import - hinein bringen

infra- K

unterhalb

infraclavikulär K - unterhalb des Schlüsselbeins

 

infra/patell/aris Ü unterhalb der Kniescheibe (zugehörig)

intra- K

innerhalb

intraabdominal K - innerhalb des Bauches

 

intrazellulär K - innerhalb der Zelle

iso- K, homo(eo)- K

gleich (bleibend),

isoton - gleicher Druck, Spannung

gleichartig

(ton K Druck, Spannung)

homophilie - das Gleiche lieben

kata-

ab, hinab, hinunter

katabol - abbauend

makro-

groß

makrohämaturie - wörtlich: großes Blut im Harn

 

(mit freiem Auge zu sehen)

mal- K

schlecht, gestört

malabsorption - schlechte Aufnahme

mega(l)- K

groß, riesig

megalie - krankhafte Vergrößerung

mes(o)-

in der Mitte, dazwischen

mesencephalon - Mittelhirn

meta- K

inmitten, zwischen, nach

metaplasie - Differenzierung, wörtlich: inmitten der Bildung

mikro-

klein

mikrohämaturie - wörtlich: kleines Blut im Harn

nicht mit freiem Auge zu sehen

mikroskop - wörtlich: kleiner Spiegel

mon(o)- K,Ü, uni- K

eins, einzig, allein, einzeln

unilateral K - einseitig

multi- K

viel, mehr

multivitamin - viele Vitamine

neo- K

neu

neogenese K - Neubildung

ob-, oc-

auseinander, entgegen

Obduktion - auseinanderführen, Leichenöffnung

ortho- K

aufgerichtet, gerade

orthopnoe - Atmung in aufrechter Haltung

oligo- K

wenig, klein, vermindert

oligourie - wenig Harn

pan- K, toto- K

alles, gesamt, ganz

pankreas - wörtlich: alles Fleisch

 

panalgesie K - Schmerzen am ganzen Körper

para- K, par-

neben, daneben

pararenal K - neben der Niere

peri- K

um, ringsum, herum

perimetrium -rings um die Gebärmutter

pollakis-

oft

pollakisurie K häufiges Harnlassen

poly- K , multi-

viel, groß, zahlreich

polyurie - viel Harn

post- K

nach, hinter

postnatal - nach der Geburt

prae-, pro- K

vor, für, gemäß

praenatal - vor der Geburt

 

prolaps - Vorfall

primi- K

erster, erste, erstes

primipara K - Erstgebärende

pseudo- K

falsch, irrig, täuschend

pseudozyste falsche Zyste

quadri-, tetra-

vier

m. quadriceps femoris - 4-köpfiger Oberschenkelmuskel

re- K, retro- K

zurück, hinter, wieder

retrograd K - rückläufig

 

retropharyngeal K - hinter dem Rachen

sub- K, hypo-

unter, unterhalb,

sublingual K - unter der Zunge

unvollständig

supra- K

darüber, oberhalb, über

supraclavikulär oberhalb des Schlüsselbeins

syn- K, sym-

zusammen, mit, zugleich

synergie K - Zusammenwirken

tachy-

schnell

tachycardie - schneller Herzschlag

tele- K

Ende, Ziel, fern, weit

telemetrie - Fernmessung

tetra - K

vier

tetraplegie - Lähmung aller vier Gliedmaßen

trans- K

durch, hinweg, jenseits,

transnasal K - durch die Nase

(hin-)über

Transplantation - hinüber (ver-)pflanzen

per-

(hin-)über

percutan, über die Haut

sehr, besonders

perakut - besonders akut

tri-

drei

nervus trigeminus dreifacher Nerv

triplegie K - Lähmung von drei Gliedmaßen

Suffix (Endsilbe)

Es folgt dem Wortstamm nach. Genau das Gegenteil vom Präfix, welches davor steht.

-al

etwas betreffend, bezogen auf

neural - die Nerven betreffend

-algie K, odynie

Schmerz

neuralgie - Nervenschmerz

-allo K, xeno K

fremd, anders

xenophobie - Angst vor Fremden

-ämie

im Blut

pyämie - Eiter im Blut

-arius

artig

coronarius - kranzförmig

-atresie

Undurchgängigkeit, Verschluss

zervixatresie - Gebärmutterhalsverschluss

-chrom

Farbe

hypochrom - wenig Farbe

-dese K

Verbindung (durch den Arzt),binden

arthrodese - künstliche Gelenksverbindung

-ektomie

herausschneiden

gastrektomie - Magenentfernung

-fraktur

Bruch

radiusfraktur - Speichenbruch

-formis

förmig

vermiformis - wurmförmig

-genese

die Schöpfung / Entstehung

osteogenese - Knochenentstehung

 

neogenese K - Neubildung

-graphie

Darstellungn von

angiographie - Gefäßdarstellung

-hernie K

Eingeweidebruch

inguinalhernie K - Leistenbruch

-iasis

krankhafter Zustand

lithiasis - Steinleiden

-ideus

ähnlich

styloideus - griffelähnlich

-itis K, phleg K

Entzündung

nephritis - Nierenentzündung

-io

Tätigkeit

flexio - Beugung

 

adductio - Hinführung

-id K

ähnlich wie

adenoid K - drüsenähnlich

-lys(e) K

etwas auflösen, trennen

spasm/o/lyse Ü - Krampflösung

-manie

Besessenheit von

kleptomanie - Besessenheit zu stehlen

-om K

Geschwulst, Tumor

nephrom - Gschwulst der Niere

-ose K

abnormer Zustand

psychose - abnormer Zustand des Gemüts

-pathie K

Erkrankung

hepatopathie - Lebererkrankung

-pedese K

treten, eilen, springen

diapedese K - hindurchtreten, hindurcheilen

-penie

Mangel, Fehlen

leukopenie - Mangel an weißen Blutkörperchen

-pexie

Anheftung / Annähung von

nephropexie - Anheftung der Nieren

-philie

Liebe zu

pädophilie - Liebe zu Kindern

-phobie

Angst vor

klaustrophobie - wörtlich: Angst vor engen Räumen

-plasie

Bildung, Form annehmen,

Platzangst, claustrum - Käfig neoplasie K - Neubildung

-plegie

Formung Lähmung

aplasie K - Fehlen eines Organs als Entwicklungsfehler ophthalmoplegie K - Lähmung der Augenmuskeln

-poese K

Produktion, Bildung

hemiplegie K - Halbseitenlähmung erythropoese - Produktion von roten Blutkörperchen

-presby K

alt

presby/opie Ü- Alterssichtigkeit, Altersweitsichtigkeit

-ptoe, pyse

spucken, spucken von

häm/o/ptoe K,Ü - Blutspucken

-ptose K

Senkung

nephr/o/ptose K,Ü - Nierensenkung

-rhoe K

fluss, fließen von

rhinorrhoe - Nasenausfluss, Schnupfen

-rhagie K

zerreißen

hämorrhagie - Blutung, zerreißen eines Blutgefäßes

-rhexie

riss, zerreißen

kolporrhexie - Scheidenriss

-skopie

Spiegelung, Betrachtung von

otoskopie -Ohrenspiegelung

-stomie

(künstl.) Öffnung, Mündung,

colostomie - Dickdarmausgang/-öffnung

-tomie

Verbindung eröffnen / auftrennen von

tracheotomie - Luftröhrenschnitt/-eröffnung

-trop

wirkend auf

gonadotrop - auf die Keimdrüsen wirkend

-trophie

Genährtheit

hypertrophie - überernähert

-urie

im Harn

hämaturie - Blut im Harn

-xero

trocken

xerodermie - trockene Haut

-zele K

(angeborener) Bruch

zystozele K - Blasenbruch

-zentese

Punktion, stechen

arthrozentese K - Gelenkspunktion

albus, alba, album alb K leukos leuk K candidus albugineus, -nea, -neum lucidus argentus, argenta, argentum argyros ater, atra, atrum niger, nigra, nigrum melas griseus, poli K cinereus amauros pallidus polios caeruleus, -lea, -leum kyaneos lividus, livida, lividum glaukos viridis, viride chloros flavus, flava, flavum xanthos luteus, lutea, luteum kirrhos fulvus, fulva, fulvum fuscus, fusca, fuscum phaios eburneus, -nea, -neum aureus, aurea, aureum chrysos ruber, rubra, rubrum erythros purpureus, -ea, -eum porphyreos flammeus pyrrhos roseus, rosea, roseum rhodeos eos

Farben

weiß Wortstamm weiß weiß gr. Wortstamm weiß, hell, glänzend weiß glänzend weißlich hell transparent silbern silbern gr. dunkel glänzend schwarz schwarz gr. grau aschgrau aschgrau gr. blassgrau blassgrau gr. blau blau gr. bläulich grünblau gr. grün blaßgrün blond blond gr. gelb gelb gr. rotgelb/braun dunkelbraun dunkelbraun gr. elfenbeinfarben golden golden gr. rot rot gr. purpurrot purpurrot gr. feuerrot feuerrot gr. rosa rosa gr. Morgenröte gr.

Zahlen/ Einheiten

hekto K

hundertfach

dezi K

zehntel

dl K

deziliter

kilo

tausendfach

zenti K

hundertstel

mega K

millionenfach

milli K

tausendstel

ml K, mg K

milliliter, -gramm

giga K

milliardenfach

mikro K

millionstel

tera K

billionenfach

nano K

milliardstel

ng K, nm K

nanogramm, -meter

 

piko K

billionstel

pg K

pikogramm

mmol K

millimol

femto K

billiardstel

fl K

femtoliter

joule K

Einheit der Energie

Richtungsbegriffe

superior K - inferior

oberhalb - unterhalb

kranial K kaudal K

kopfwärts - schwanzwärts

anterior posterior K

vorn - hinten

ventral K - dorsal

bauchwärts - rückenwärts

dexter - sinister

rechts - links

lateral K - medial K

seitlich - zur Mitte zu

median

in der Mittelebene

proximal - distal

rumpfnahe - rumpffern (bei Gliedmaßen)

radial K ulnar K

speichenseitig - ellenseitig

palmar K - dorsal

hohlhandseitig handrückenseitig

tibial K - fibular

schienbeinseitig - wadenbeinseitig

plantar K - dorsal

fußsohlenseitig - fußrückenseitig

extra - intra

außerhalb - innerhalb

supra - infra

oberhalb - unterhalb

zentral peripher K

im Zentrum äußerer Körperbereich

palmarflexion K Beugung zur Handflächenseite plantarflexion K Beugung zu Fußsohlenseite

retroversion K Bewegung nach hinten anteversion K Bewegung nach vorne

paramedian K neben der Körpermittelebene

Fachgebiete

-logie K ist die Lehre von einer Wissenschaft / oft wird auch Heilkunde verwendet (z.B. Ophthalmologie Augenheilkunde)

-iatrie ist die Heilkunde, iatreia heilen, Heilung (z.B. Psychiatrie K Seelenheilkunde)

-loge/ -login ist der/die Spezialist/in der Wissenschaft (z.B. Dermatologe Spezialist für Hauterkrankungen)

-iater/ -iaterin ist ein Arzt für das Fachgebiet, iatr(os) K Arzt (z.B. Psychiater K Arzt der Seelenheilkunde, Erkrankungen des Gemüts)

-logisch das Fachgebiet betreffend (z.B. gynäkologisch die Frauenheilkunde betreffend)

Allergologie (die Lehre/ Wissenschaft) der Überempfindlichkeiten Anästhesiologie K vom Fehlen der Empfindung Angiologie K der Blutgefäße Arthrologie K der Gelenke Ätiologie der Krankheitsursachen

Biologie K des Lebens, der Lebewesen

Chirurgie wörtlich: chir Hand / also Handarbeit Chirurg behandelt Krankheiten mit Händen Chronobiologie K der rhythmischen Vorgänge in Lebewesen

Dermatologie der Haut

Endokrinologie K der Hormondrüsen / wörtlich: endo innen, krin ausscheiden Epidemiologie K von der Verbreitung der Krankheiten

Gastroenterologie des Magens (gastr) und des Darms (enter) Genetik K - Vererbungslehre Gerontologie der Altersvorgänge / wörtlich: gerontos der Greis, Alte Geriatrie K Altersheilkunde / ger, geront K Wortstamm Alter Gnathologie des Kiefers Gynäkologie der Frauenkrankheiten / wörtlich: gynä Frau

Hämatologie K des Blutes Hepatologie K der Leber Histologie K des Gewebes / hist K Wortstamm Gewebe Histopathologie K der krankhaften Veränderungen der Gewebe Humoralpathologie K der Krankheiten als gestörte Mischung der Körpersäfte Hygiene K der Gesunderhaltung des Menschen

Immunologie der körperliche Abwehr / wörtlich: immunis - unantastbar

Kardiologie des Herzens

Morphologie K der Gestalt, Bau, Form von Lebewesen Myologie K der Muskeln

Nephrologie der Nieren Neurologie K der Nerven

Odontologie K der Zähne Onkologie K der Geschwulste/ Tumoren Ophthalmologie der Augen Optik K die Lehre vom Licht Orthopädie K der Krankheiten des Stütz und Bewegungsapparates / wörtlich: orthos aufrecht, gerade Otorhinolaryngologie HNO, wörtlich: ot Ohr, rhin Nase, larynx Kehlkopf

Parasitologie K von den Schmarotzern Pathologie K der Krankheiten, Wortstamm path K Erkrankung, Leiden Pathophysiologie K der krankhaften Lebensvorgänge Pädiatrie K Kinderheilkunde / wörtlich: päd Kind Pharmakologie der Arzneimittel/ Heilmittel Phaenomenologie K der Krankheitszeichen, Wortstamm phänomen K Erscheinen, Zeichen Phlebologie der Venen Physiologie K der normalen Lebensvorgänge Pneumonologie K der Lungenkrankheiten Pulmologie der Lunge Psychologie K Seelenkunde / wörtlich: psyche Seele, Gemüt Psychiatrie Seelenheilkunde

Teratologie K der Missbildungen Toxikologie K der Giftstoffe Traumatologie K der Verletzungen und Unfällen

Radiologie K Strahlenheilkunde / wörtlich: radii Strahlen

Urologie der Harnorgan / wörtlich: ur Harn

Veterinärmedizin K - Tierheilkunde Virologie K der Viren

Zytologie K der Zellen, Zellenlehre / zyt K Wortstamm Zelle Zytopathologie K der krankhaften Veränderungen der Zellen

Eponyme

Nach dem Entdecker oder Erstbeschreibenden benannt (epo - an,bei,nach / nym - Name). Die Namen werden “lateinisiert” indem man ihnen eine Endung anhängt.

Anatomie:

Cavum DOUGLASI - die Höhle des Douglas (tiefster Punkt der Bauchhöhle, den man rektal tasten kann) Foramen interventriculare MONROI inter=zwischen, ventriculus= Hohlraum, Kammer / das Zwischenkammerloch des Monro G Foramen LUSCKAE das Loch des Luschka Foramen trigemini MECKELI das Drillingsloch des Meckel G Ductus arteriosus BOTALLI - der arterielle Durchgang des Botallo G Circulus arteriosus WILLISI - der arterielle Ring des Willis G Vena cerebri magna GALENI die große Vene des Gehrins des Galenos G

Krankheiten:

Morbus PARKINSON die Krankheit nach Parkinson Thyreoiditis HASHIMOTO die Hashimoto Schilddrüsenentzündung G Enteritis regionalis CROHN die regionale Darmentzündung nach Crohn G MARFAN Syndrom - syn= zusammen, dromos= laufen / das Zusammenlaufen von Krankheitszeichen nach Marfan

Bakterien:

ESCHERICHIA Coli Escherichia des Dickdarms (Endung IA bei Lebewesen) G NEISSERIA meningitides Neisseria der Gehirnhautentzündung

Klinische Tests:

COOMBS Test Test zur Erkennung von Blutgruppenunverträglichkeiten WASSERMANN Reaktion Test zur Diagnose der Syphillis RIVA-ROCCI Apparat- Blutdruckmessgerät

Akronyme

Abkürzungen aus den Anfangsbuchstaben (akri - Spitze, nym - Name)

HIV human immunodeficiency virus HWI Harnwegsinfekt LAD left anterior descending (linke, vordere, absteigende Koronatarterie) RIVA ramus (Ast) intervetricularis (zwischen den Kammern) anterior (vorne) CT Computertomographie K MRT Magnetresonanztomographie EEG Elektroenzephalographie, Hirnstromableitung K EKG Elektrokardiogramm K ERCP endoskopische retrograde Cholangiopankreatikographie

Körper

Vokabel

organismus K

Gesamtsystem der Organe des lebenden Körpers

organ K

Körperteil mit bestimmten Aufgaben

corpus K

Körper lat.

somatis

Körper gr.

somat K

Wortstamm Körper

somatotrop K

auf den Körper gerichtet

somatogen K

körperlich bedingt, auf den Körper bezogen

extrakorporal K

außerhalb des Körpers

caput K k/z/cephale K cephalea hydrozephalus K k/zephalhämatom K makrozephalie K facies k/cranium K krani K kranioschisis K kraniotomie K mikrokranie K frons transfrontal K

Kopf lat. Kopf gr. Kopfschmerz Wasserkopf Bluterguss am Kopf übergroßer Kopf Gesicht Schädel Wortstamm Schädel Schädelspalte operative Schädeleröffnung Kleinheit des Schädels Stirn durch das Stirnbein

spondylos spondyl/o/dese K,Ü spondylose K spondylitis K spondylopathie K skoliose K lordose K kyphose K columna vertebralis vertebra K vertebral K intervertebral K rachi K rhachi K rhachi/schisis K,Ü kraniorhachischisis K

Wirbel, Wirbelsäule gr. (operative) Wirbelsäulenversteifung Erkrankung der Wirbelsäule Entzündung der Wirbelsäule Erkrankung der Wirbelsäule seitliche Verkrümmung der Wirbelsäule nach vorn konvexe Krümmung ( nach vorn konkave Krümmung ) Wirbelsäule lat. Wirbel lat. die Wirbel betreffend zwischen den Wirbeln Wortstamm Rücken, Wirbelsäule Wortstamm Wirbel Wirbelspalte kombinierte Schädel- und Wirbelsäulenspalte

schisis K

mandibula K submandibular K atlas K collum K z/cervix K cervic/o/thorac/icus Ü coll K

clavicula K supraklavikulär K axilla membrum brachium brachi/o/radi/alis Ü humerus K cubitus antebrachium radius K ulna K cheira manus lunatum lunatummalazie K petrosi

pectus thorax K thorak/o/tomie Ü, K extrathorakal K costa K cost K costotomie K sternum K sternal K sternalgie K sternotomie K sternalpunktion K retrosternal K parasternal K infrasternal K

Wortteil Spalte

Unterkiefer unter dem Unterkiefer Träger (1. Halswirbel) Hals lat. n Hals lat. w zum Hals und dem Brustkorb gehörend Wortstamm Hals

Schlüsselbein oberhalb des Schlüsselbeins Achsel Extremität Oberarm (ober) arm und speichenseitig Oberarmbein (Knochen) Ellenbogen Unterarm Speiche Elle Hand gr. Hand lat. Mondbein Mondbeinerweichung Felsenbein

Brustkorb lat. Brustkorb gr. Eröffnung des Brustkorbes außerhalb des Brustkorbes Rippe Wortstamm Rippe Durchtrennen von Rippen Brustbein das Burstbein betreffend Brustbeinschmerz Brustbeindurchtrennung Brustbeinstich (zur Knochenmarkuntersuchung) hinter dem Brustbein neben dem Brustbein unterhalb des Brustbeins

lumbal K

die Lenden betreffend

lumbosacral K

Lenden und Kreuzbein betreffend

sacrum K

Kreuzbein

sakr K

Wortstamm Kreuzbein

sacr K

Wortstamm Kreuzbein

sacralgie K

Kreuzbeinschmerz

präsakral K

vor dem Kreuzbein

iliosacral K

Darmbein und Kreuzbein betreffend

iliosakralgelenk K

Verbindung zwischen Darmbein und Kreuzbein

ilium

Darmbein

abdomen

Bauch

viscera

Eingeweide

latus

Flanke

dorsum

Rücken

ilium K

Darmbein

podex

Hintern

glutos

Gesäß

intragluteal K

innerhalb der Gesäßmuskeln

inguen

Leiste

inguin K

Wortstamm Leiste, Leistengegend

c/koxa

Hüfte

koxalgie K

Hüftschmerz

koxarthrose K

(degenerative) Erkrankung des Hüftgelenks

femur

Oberschenkel

genu

Knie

poples

Kniekehle

patella K

Kniescheibe

retropatellär K

hinter der Kniescheibe

crus

Unterschenkel

ulcus cruris

Unterschenkelgeschwür

sura

Wade

tibia K

Schienbein

prätibial K

vor dem Schienbein

talus

Sprungbein

calx

Ferse

calcaneus K

Fersenbein

hallux

Großzehe

digitus K

Finger, Zehe lat.

daktylus

Finger, Zehe gr.

daktyl K

Wortstamm Finger

polydaktylie K

Vielfingrigkeit (mehr als 5 Finger oder Zehen)

adaktylie K

Fehlen von Fingern oder Zehen

mikrodaktylie K

Kleinheit der Finger und Zehen

syndaktylie K

Verwachsung von Fingern oder Zehen

pachydaktylie K

Verdickung der Finger und Zehen

brachidaktylie K

Kurzfingrigkeit

interdigital K

zwischen der Fingern oder Zehen

pollex

Daumen

index

Zeigefinger

medius

Mittelfinger

anulus

Ringfinger

minimus

kleiner Finger

akren K

Körperenden

akr K

Wortstamm Körperenden

akromegalie K

Größenzunahme der Körperenden

akr/o/zyan/ose Ü

krankhafte Blaufärbung der Körperenden

Kopf

otos

Ohr

ot K

Wortstamm Ohr

otogen K

vom Ohr ausgehend

otologe K

Ohrenarzt

otitis media K

Mittelohrentzündung

ototoxisch K

ohrenschädigend (Arzneimittelnebenwirkung)

ot/algie K,Ü

Ohrenschmerz

otoskopie K

Ohrenspiegelung

otitis K

Entzündung des Ohres

panotitis K

Entzündung des gesamten Ohrs

mikrotie K

zu kleine Ohrmuschel

auris

Ohr

auricula

Ohrmuschel

labyrinth K

Innenohr

labyrinthektomie K

Entfernen des Innenohrs

audiometer K

Gerät zur Hörprüfung

audiometrien K

Hörprüfungen

akust K

Wortstamm hören

presbyakusis K

Altersschwerhörigkeit

hyperakusis K

gesteigertes Hörvermögen

hypakusis K

vermindertes Hörvermögen

cavum tympani tympanoplastik K tympanosklerose K mukotympanon K hämatotympanon K seromukotympanon K

Paukenhöhle operative Wiederherstellung des Schallleitungsapparats Vernarbung der Paukenhöhlenschleimhaut Füllung der Paukenhöhle mit Schleim Bluterguss in der Paukenhöhle Füllung der Paukenhöhle mit Blutwasser und Schleim

tinnitus

Ohrensausen

vertigo

Schwindel

glandula parotis/parotidea

Ohrspeicheldrüse

parotits epidemica K

Mumps

okulus

Auge

okul K

Wortstamm Auge

extraokulär K

außerhalb des Auges

monokular K

einäugig

orbita K

Augenhöhle

orbital K

zur Augenhöhle gehörend

infra/orbit/alis Ü

unter der Augenhöhle

opt, ops, op K optisch K optometrie K dipl/opie Ü monopie K amblyopie K presby/opie Ü hemianopie K protanopie deutanopie tritanopie hemeral/opie Ü nyktalopie anopsie zyanopsie K euchromatopsie K myop K myopie hyperopie K

Wortstamm Sehen das Sehen betreffend Bestimmung der Brechkraft des Auges doppelt sehen Einäugigkeit Schwachsichtigkeit Alterssichtigkeit Halbseitenblindheit erste Farbe beim Sehen fällt aus (rot) zweite Farbe beim Sehen fällt aus (grün) dritte Farbe beim Sehen fällt aus (blau) Nachtblindheit, wörtlich: Tagsichtigkeit, hemera - Tag Tagblindheit, wörtlich: Nachtsichtigkeit, nyktos - Nacht Blindheit, kompletter Ausfall des Sehens Blausehen normales Farbensehen kurzsichtig Kurzsichtigkeit Weitsichtigkeit

pupilla

Pupille

mydriasis K

Weitstellung der Pupillen

miosis K

Engstellung der Pupillen

an/iso/korie Ü

Ungleichheit der Pupillen

isokorie

Gleichheit der Pupillen

ophthalmos ophthalmologin K ophthalmoplegie K ophthalmoskop K ophthalmoskopie K ophthalmologe K anophthalmie K exophthalmus K enophthalmie K panophthalmie K makrophthalmie K xerophthalmie K

Auge Augenärztin Lähmung der Augenmuskeln Augenspiegel Augenspiegelung Augenarzt Fehlen eines Auges krankhaftes Vortreten des Augapfels Einsinken des Auges in die Augenhöhle Entzündung des gesamten Augapfels abnorme Größe des Auges Augentrockenheit

choroidea K

Aderhaut

choroiditis K

Aderhautentzündung

sklerose

Verhärtung

skler K

Wortstamm Verhärtung

sklera K

Lederhaut des Auges

skleritis K

Entzündung der Lederhaut des Auges

sklerektomie K

Entfernung der Lederhaut des Auges

sklerenikterus K

Gelbfärbung der Lederhaut des Auges

sklerotomie K

Schnitt in die Lederhaut des Auges

palpebra blepharon blepharospasmus K blepharoptose K blepharitis K cilium lacrima dakryorrhoe

Augenlid lat. Augenlid gr. Lidkrampf Herabsinken des Lids Augenlidentzündung Wimpern Träne Tränenfluss

retina K

Netzhaut

retinitis K

Netzhautentzündung

retinopathie K

Erkrankung der Netzhaut

retin/o/blastoma Ü

Geschwulst aus jungen unreifen Zellen der Netzhaut

amotio K

Abhebung, Ablösung

amotio retinae

Abhebung der Netzhaut

iris K

Regenbogenhaut

iritis K

Regenbogenhautentzündung

vir/ektomie Ü

Glaskörperentfernung im Auge

conjunktiva K

Bindehaut

subkonjunktival K

unter der Bindehaut

konjunktivitis

Bindehautentzündung

kornea kerat K keratitis K keratometrie K kerat/o/konjunktiv/itis K,Ü keratomalazie K corneal K

Hornhaut Wortstamm Horn, Hornhaut Hornhautentzündung Messen der Hornhaut des Auges Entzündung der Hornhaut und der Bindehaut Erweichung der Hornhaut die Hornhaut betreffend

lens

Linse lat.

phakos

Linse gr.

aphakie

Fehlen der Linse

corpus vitreum

Glaskörper

visus

Sehschärfe

katerakt

Grauer Star (Merkhilfe: mein Kater= hat ein graues Fell)

glaukom

Grüner Star

skotom

schwarzer, blinder Fleck (gibt es physiologisch auch)

skotos

Dunkelheit

nystagmus

wiederholte ruckartige Augenbewegungen

photophobie K

krankhafte Lichtscheu

legasthenie

Leseschwäche

asthenie

Schwäche

alexie

Leseunfähigkeit

rhin K

Nase

rhin K

Wortstamm Nase

rhinorrhoe K

Nasenlaufen, Schnupfen

rhinoskopie K

Nasenspiegelung

rhinitis K

Nasenentzündung, Schnupfen

rhinopathie K

Nasenleiden

rhinorrhagie K

heftiges Nasenbluten

epistaxis

Nasenbluten

rhinogen K

von der Nase ausgehend

xerorhinie K

Trockenheit der Nasenschleimhaut

sinusitis K

Entzündung der Nasennebenhöhlen

sinus frontalis

Stirnhöhle

olfactus

Riechvermögen

anosmie

Riechlosigkeit

kaksomie

Fehlriechen

os K

riechen schlechter Gerüche, obwohl keine vorhanden sind

stomat K

Mund Wortstamm Mund, Mundschleimhaut

stomatitis K stomatogen K xerostomie K lingua sublingual K glossa gloss K glossitis K glossalgie K glossodynie K glossoschisis K glossaplegie K makro/glossie K,Ü melanoglossie K

logorrhoe K logopathie K logopädie K logopädin K phonetik K phoniatrie K dysphonie K phonophobie K aphasie K ligamentum vocale

dens K dentis gingivitis K gingivostomatitis K gingiva K subgingival K dentin K dentition K molar K prämolar K paradontos K

Entzündung der Mundschleimhaut von der Mundhöhle ausgehend Trockenheit der Mundschleimhaut Zunge lat. unter der Zunge Zunge gr. Wortstamm Zunge Zungenschleimhautentzündung Zungenschmerz gr. Zungenschmerz gr. Längsspaltung der Zunge Zungenlähmung abnorme Vergrößerung der Zunge Schwarzfärbung der Zunge

ungebremster Redefluss Sprachstörung Stimm- und Sprachheilkunde Stimm- und Sprachtherapeutin Lehre von der Laut- und Stimmbildung Stimm- und Sprachheilkunde Stimmbildungsstörung krankhafte Sprechangst (bei Stotterern) Fehlen von Sprache, Sprachunfähigkeit Stimmband

Zahn lat. Zahnfleischentzündung Entzündung von Zahnfleisch und Mundschleimhaut Zahnfleisch unter dem Zahnfleisch Zahnbein Zahndurchbruch, "Zahnen" Mahlzahn vorderer Backenzahn krankhafter Zustand des Zahlhalteapperates

odon

Zahn gr.

odont K

Wortstamm Zahn

odontitis K

Zahnentzündung

anodontie K

Zahnlosigkeit

odontopathie K

Zahnerkrankung

odontogen K

von den Zähnen ausgehend

odontalgie K

Zahnschmerz

odontodynie K

Zahnschmerz

odontologe K

Zahnarzt

hypodontie K

Unterzahl an Zähnen

hyperodontie K

Überzahl an Zähnen

oligodontie K

stark verminderte Anzahl der Zähne

makrodontie K

übergroße Zähne

xanthodontie K

Gelbfärbung der Zähne

periodontium K

Wurzelhaut

labium herpes labialis cheilos cheilitis K cheilotomie K gnathos cheilognathoschisis K palatum cheilognathopalatoschisis K schisis K schiz K bucca K

Lippe lat. Fieberblase Lippe gr. Lippenentzündung Lippenschnitt Kiefer Lippen-Kieferspalte Gaumen Lippen-Kiefer-Gaumenspalte Wortteil Spalte Wortstamm spalten Wange

palatum palatinal K palat/o/schisis K,Ü tonsilla tonsill K tonsillär K tonsill/ektomie K,Ü tonsillotomie K tonsillitis K retrotonsillär K

Gaumen den Gaumen betreffend Gaumenspalte Mandeln Wortstamm Mandeln die Mandeln betreffend Entfernung der Gaumenmandeln Durchtrennen der Gaumenmandeln Entzündung der Gaumenmandeln hinter den Gaumenmandeln

phag K

Wortstamm Schlucken, Essen

aphagie K

Unfähigkeit zu schlucken

dysphagie K

Schluckstörung

aerophagie K

Luftschlucken

phagophobie K

krankhafte Schluckangst

foeter

Mundgeruch

emesis K emes K hämat/emesis Ü hyperemesis (gravidarum) vomitus anorexie nervosa

Erbrechen gr. Wortstamm Erbrechen Bluterbrechen verstärktes Erbrechen (bei Schwangeren) Erbrechen lat. Magersucht

polyphagie K

Fresssucht

polydipsie

Vieltrinken

dipsomanie K

Trinksucht

häm/o/ptoe Ü

Blutspucken

ptoe K

Wortteil spucken

sputum

Spucke

sialos

Speichel

sialorrhoe

Speichelfluss

trophie

Ernäherung

troph K

Wortstamm Ernäherung

trophisch K

die Ernäherung betreffend

trophotrop K

auf die Ernäherung gerichtet

dystrophie K

durch Fehlernäherung entstandene Störung

alimentär K

die Ernäherung betreffend

vitamin K

lebensnotwendiger Nahrungsbestandteil

protein K

Eiweiß

proteolytisch K

eiweißverdauend

cal K

Einheitszeichen Kalorie

kalorisch K

die Wärme betreffend

energie K

Arbeit zu leisten, Fähigkeit

diät K

Krankenkost

vegetarier K laktovegetarier K ovolaktovegetarier K veganer K

jemand der sich von pflanzlicher Kost ernähert sich mit Milchprodukten und Pflanzenkost Ernähernder sich von Eiern Milchprodukten und Pflanzenkost Ernährender sich ausschließlich von Pflanzenkost Ernähernder

Lunge

pulmo K pneumon pneumo K pneumonektomie K pneumektomie pulmonologe K intrapulmonal K extrapulmonal K

Lunge lat. Lunge gr. Wortstamm Lunge Entfernung einer Lunge Entfernung einer Lunge Lungenarzt innerhalb der Lunge außerhalb der Lunge

pneumonie K

Lungenentzündung

viruspneumonie K

virusbedingte Lungenentzündung

lobus K

Lappen

lob K

Wortstamm Lappen

lobär K

einen Lappen betreffend

intralobaer K

innerhalb eines Lappens

interlobär K

zwischen den Lappen

lobektomie K

Entfernung eines Lappens

bronchen K bronchitis K bronchostenose K bronchiolstenose K bronchopulmonal K bronchialkarzinom K bronchialadenom K bronchoskopie K bronchospasmolyse K spastisch K spasmogen K

Äste der Luftröhre Entzündung der Luftröhrenäste Verengung eines Luftröhrenastes Verengung der kleinsten Luftröhrenäste Bronchen und Lunge betreffend Krebs der Bronchen Drüsengeschwulst der Bronchen Spiegeluntersuchung der Bronchen Lösen von Bronchialkrämpfen krampfartig krampfauslösend, krampfbedingt

pleura pleur K pleuritis K pleuralgie pleurodese K pleurotomie K pleurektomie pleurolyse K pleurakarzinose K pleura pulmonalis pleura costalis haematopneumothorax K hämatothorax K pyothorax K pyohämatopneumothorax K pneumothorax K

Brustfell Wortstamm Brustfell Brustfellentzündung Brustfellschmerzen Verödung des Brustfells Durchtrennen des Brustfells Entfernen des Brustfells operative Lösung von Verwachsungen des Brustfells auf dem Brustfell verstreute Krebsansiedelungen Lungenfell Rippenfell Blut und Luftansammlung im Brustfellraum Blutansammlung im Brustfellraum Eiteransammlung im Brustfellraum Ansammlung von Eiter, Blut und Luft im Brustfellraum Gasbrust, Lufteintritt zwischen Lunge und Brustwand

asthma

Atemnot

asthm K

Wortstamm Atemnot

oxy K

Wortstamm Sauerstoff

oxys

sauer, scharf, spitz

spiritus

Atem, Hauch, Geist

spirae

atmen, hauchen

spir K

Wortstamm atmen, hauchen, blasen

spirometrie K

Messung der Atemwege

respitation K

Atmung

respiratorisch K

die Atmung betreffend

exspiration K

Ausatmung

exspiratorisch K

auf die Ausatmung bezogen

inspiration K

Einatmung

inspiratorisch K

auf die Einatmung bezogen

ventus

Wind

ventilation

Belüftung

hyperventilation

verstärkte Belüftung

apnoe K

Fehlen der Atmung

dys/pnoe K,Ü

gestörte Atmung

eu/pnoe Ü

normale Atmung

tachypnoe K

beschleunigte Atmung

bradypnoe K

verlangsamte Atmung

orthopnoe K

Atemnot, die zu aufrechter Körperhaltung zwingt

orthos

aufgerichtet, gerade

asphyxie

Atemstillstand und Pulslosigkeit

atemfrequenz K

Zahl der Atemzüge pro Minute

stridor

Pfeifen, verstärktes Atemgeräusch

asthma

Keuchen

tussis

Husten

diaphragma

Zwerchfell, Trennwand

phrenos

Zwerchfell, (kann auch für Sinne stehen)

subphrenisch K

unter dem Zwerchfell

singultus

Schluckauf

pharynx K

Rachen

pharyng K

Wortstamm Rachen

pharyngitis K

Rachenentzündung

pharyngeal K

den Rachen betreffend

rhinopharngitits K

Entzündung der Nase und des Rachens

retropharyngeal K

hinter dem Rachen

oropharyngeal K

Mund und Rachen betreffend

mes/o/pharynx Ü

Mundrachen, mittlerer Rachen

larynx K laryngektomie K laryngeal K laryngopharyngitis K laryngologie K laryngotracheitis K laryngographie K larynxkarzinom K endolaryngealemikrochirurgie K

Kehlkopf Kehlkopfentfernung den Kehlkopf betreffend Kehlkopf- und Rachenentzündung Lehre vom Kehlkopf Kehlkopf und Luftröhrenentzündung Kehlkopfdarstellung Kehlkopfkrebs Operationen im Innern des Kehlkopfs mit Hilfe des

endolaryngeal K

Operationsmikroskops im Kehlkopf

intralaryngeal K

innerhalb des Kehlkopfes

cartilago arytaenoidea cartilago cricothyroidea struma strumigen K

Stimm, Stellknorpel Schild- Ringknorpel Kropf kropferzeugend

trachea K

Luftröhre

trache K

Wortstamm Luftröhre

tracheotomie K

Luftröhrenschnitt

tracheitis K

Luftröhrenentzündung

trachealstenose K

Luftröhrenenge

tracheostomie K

künstliche Öffnung der Luftröhre

tracheorrhagie K

Luftröhrenblutung

tracheomalazie K

Luftröhrenerweichung

intratracheal K

innerhalb der Luftröhre

trache/o/stoma Ü

Luftröhrenöffnung

carina trachea

letzter Ringknorpel der die Luftröhre in die zwei Äste teilt

Herz

cor K cor bovium cor pulmonale kardia kardi K kardialgie K kardiologin K kardioptose K kardiopulmonal K kardi/o/toko/graphie Ü

Herz lat. "Rinderherz", vergrößertes Herz lungenbedingt vergrößertes Herz Herz gr. Wortstamm Herz Herzschmerz Fachärztin für Erkrankungen des Herzens Herzsenkung, Tiefstand des Herzens Herz und Lunge betreffend Aufzeichnung der Herzfrequenz des Kindes und

elektrokardiogramm K elektrokardiographie K phonocardiographie K ergoelektrokardiogramm K

der Wehen der Mutter Aufzeichnung der elektrischen Herzströme Aufzeichnen der Herzströme Aufzeichnen der Herztöne Belastungs EKG, Aufzeichnung der elektrischen Herzströme

präkardial K

bei körperlicher Arbeit vor dem Herzen

retrokardial K

hinter dem Herzen

infrakardial K

unterhalb des Herzens

kardiomyopathie K myokarditis K myokardfibrose K hypertrophie K myokardruptur K

Erkrankung des Herzmuskels Herzmuskelentzündung krankhafte Bindegewebsvermehrung im Herzmuskel Organvergrößerung infolge Zellvergrößerung Herzmuskelriss

epikard K epicard K myokard endocard K endokarditis K epikarditis K intraatrial K interatrial K atrium K av. K septum interventrikulare K interventrikulär K

aortenklappe aortenklappeninsuffizienz K aortenklappenstenose K trikuspidal K trikuspidalklappe K trikuspidalstenose K

pulmonalklappe pulmonalklappenstenose K pulmonalklappeninsuffizienz K mitralklappe mitralinsuffizienz K

mitralstenose

koronar K koronarspasmus koronarinsuffizienz K insuffizienz K koronarangiographie K koronarsklerose K sklerose skler koronarstenose K stenose K sten K infarkt K reinfarkt präinfarktangium K

Herzaußenhaut Herzaußenhaut Herzmuskelschicht Herzinnenhaut Entzündung der Herzinnenhaut Entzündung der Herzsaußenhaut innerhalb des Vorhofs zwischen den Vorhöfen Vorhof (des Herzens) Abkürzung atrioventrikulär, arteriovenös Kammerscheidewand des Herzens zwischen Herz oder Hirnkammern

Hauptschlagaderklappe Undichtigkeit der Hauptschlagaderklappe Verengung der Hauptschlagaderklappe die rechte Vorhof-Kammer-Klappe betreffend Herzklappe zwischen rechtem Vorhof und rechter Herzkammer Verengung der Herzklappe zwischen re. Vorhof und re. Herzkammer Lungenschlagaderklappe Verengung der Lungenschlagaderklappen Undichtigkeit der Lungenschlagaderklappe Herzklappe zwischen li. Vorhof und li. Herzkammer Undichtigkeit der Herzklappe zwischen li. Vorhof und

li. Herzkammer

Verengung der Herzklappe zwischen li. Vorhof und

li. Herzkammer

die Herzkranzgefäße betreffend Krampf der Herzschlagadern unzureichende Funktion der Herzkranzgefäße Funktionsschwäche von Organen Darstellung der Herzkranzgefäße Verkalkung der Herzkranzschlagadern Verhärtung, Verkalkung Wortstamm verhärtet Engstelle in einer Herzkranzschlagader Verengung Wortstamm eng, schmal Gewebsuntergang infolge eines Durchblutungsstops erneuerter Gewebsuntergang starke Herzbeschwerden vor dem Infarkt

angina angina pectoris K angin K

Enge (kann auch im HNO-Bereich sein) Brustenge, Symptom der koronaren Herzkrankheit Wortstamm beengen, einengen

rhythmos rhythm K arrhythmie K tachyarrhythmie K bradycardie K tachy/kardie K,Ü herzfrequenz K frequenz K pulsus

Takt, Rhythmus Wortstamm Takt, Rhythmus unregelmäßige Herzschlagfolge beschleunigte, unregelmäßige Herzschlagfolge langsame Herzschlagfolge schnelle Herzschlagfolge Zahl der Herzschläge pro Minute Häufigkeit eines Vorgangs in einer Zeiteinheit Pulsschlag, klopfen

diastolisch K

während des Erschlaffens der Herzwand

systole K

Anspannung der Herzwand

asystolie

Herzstillstand, wörtlich: unzusammenziehend

kompensation

Ausgleich einer Störung

dekompensation

Zusammenbruch des Ausgleichs

version K

Wortteil wenden, führen

kardioversion

"Herzumkehr", Wiederherstellen des normalen Herzrhythmus

thymus

Bries, lymphatisches Organ

Bauch

abdomen abdomin K abdominal K viscera omentum mesenterium peritoneum K peritone K peritoneal K extraperitoneal K praeperitoneal K retroperitoneal K hämoperitoneum K lapara lapar K

Bauch Wortstamm Bauch, Bauchwand den Bauch bzw. die Bauchwand betreffend Eingeweide Netz der Bauchorgane Gekröse, an der hinteren Bauchwand Bauchfell Wortstamm Bauchfell das Bauchfell betreffend außerhalb der Bauchfellhöhle vor dem Bauchfell hinter dem Bauchfell Blutansammlung in der Bauchfellhöhle Flanken, Bauchhöhle Wortstamm Bauchhöhle

laparoskop K

Gerät zum Besichtigen der Bauchhöhle

laparoskopie K

Bauchhöhlenspiegelung

laparotomie K

operatives Eröffnen der Bauchhöhle

relaparotomie K

erneuerte Öffnung des Bauchraums

oesophagus oesophag K oesophageal K oesophagusstenose K oesophagospasmus K oesophagotomie K oesophagusektasie K oesophagusatresie K oesophagographie K stoma K stom K oesophagokolostomie K oesophagoileostomie K oesophagojejunostomie K oesophagoenterostomie K oesophaguskarzinom K oesophagoskopie K perioesophagitis K re/flux/oeso/phag/itis K reflux K pyrosis pyr/o/gen Ü

Speiseröhre Wortstamm Speiseröhre die Speiseröhre betreffend Speiseröhrenenge Speiseröhrenkrampf Speiseröhreneröffnung abnorm weite Speiseröhre angeborene Undurchgängigkeit der Speiseröhre Darstellung der Speiseröhre künstliche Öffnung für Organe an der Oberfläche Wortstamm Öffnung, Mündung, Verbindung Verbindung der Speiseröhre mit dem Grimmdarm Verbindung der Speiseröhre mit dem Krummdarm operative Verbindung der Speiseröhre mit dem Leerdarm Verbindung der Speiseröhre mit dem Darm Speiseröhrenkrebs Speiseröhrenspiegelung Entzündung der Speiseröhrenumgebung Speiseröhrenentzündung infolge von Rückfluss des Magensaftes Rückfluss Sodbrennen feuererzeugend, fiebererzeugend

ventriculus gaster gastr K gastral K gastrisch K gastralgie K gastrologe K gastropathie K gastritis K gastroenteritis K gastroskop K gastrektomie K gastrotomie K gastroskopie K gastroduodenoskopie K gastrojejunostomie K gastroptose K hemigastrektomie