Sie sind auf Seite 1von 29

VOB/C und Vergabe

VOB/C und Vergabe


© Prof. Dr. Neddermann 2007

Mengenermittlung

VOB/C Die Leistung: Mengenermittlung

Grundlage hierfür ist die VOB/C, die


allgemeinen technischen
Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV)

ATV´s gibt es für jeden Leistungsbereich;


Maurerarbeiten DIN 18 330
Betonarbeiten DIN 18 331
etc
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

Mengenermittlung

DIN 18 330 Die Leistung: Mengenermittlung


VOB/C
Die DIN-ATC regeln u.a. die
Abrechnungseinheiten bei Maurerarbeiten
Nach „m2“ zum Beispiel
Mauerwerk, Gewölbe, Bodenbeläge …

Nach „m3“ zum Beispiel


Mauerwerk > 24 cm, Pfeiler,
Schüttungen…

Nach „m“ zum Beispiel


Leibungen, Schlitze, Ringanker, Rollschichten…
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

Mengenermittlung

DIN 18 330 Die Leistung: Mengenermittlung


VOB/C
Die DIN-ATV regeln u.a. die Messvorschriften bei
Maurerarbeiten
Bei Wanddurchdringungen wird nur eine Wand
berücksichtigt, bei ungleicher Dicke die Dickere
Bei Flächenmaßen werden Öffnungen über 2,5m2
Einzelgröße abgezogen
Bei Raummaßen werden Öffnungen über 0,50m3
Einzelgröße abgezogen usw.
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

Mengenermittlung

DIN 18 330
VOB/C
W. Stern und R.
Franz: Die VOB im
Bild. Bauverlag
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

Mengenermittlung

Geschoss Bauteil Länge Breite Höhe Faktor Menge/


Fläche
EG 1 Raum 1.1 5,25 3,75 2,8 1,00 19,69

Raum 1.1 13,25 18,35 2,8 1,00 243,14

Raum 1.1 4,5 69,75 2,8 1,00 3,38

Raum 1.1 2,25 3,75 2,8 1,00 8,44

Summe Raum 1.1 534,09


VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

Mengenermittlung

DIN 18 330 Die DIN-ATV nach VOB/C regeln ferner


VOB/C

Angaben zur Baustelle

Geltungsbereich

Die gebräuchlichsten Stoffe

Die gültigen Normen

Angaben zur Ausführung:“… Balkenköpfe im


Mauerwerk sind ohne Mörtel einzubauen…“
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

Mengenermittlung

VOB/C Die DIN-ATV nach VOB/C regeln ferner

Nebenleistungen und besondere Leistungen

Nebenleistungen: Sind Leistungen, die der AN


erbringen, aber nicht berechnen darf.
„Auf, Um, und Abbauen von Arbeitsgerüsten“ usw.

Besondere Leistungen: Sind Leistungen, die der AN


erbringen und berechnen darf.
„Herstellen von Aussparungen, Öffnungen, Nischen“
usw.
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

VOB/C VOB Teil C:


Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für
Bauleistungen (ATV)
Mauerarbeiten — DIN 18330
Ausgabe Dezember 2002

Hinweise für das Aufstellen der Leistungsbeschreibung

1 Geltungsbereich
2 Stoffe, Bauteile
3 Ausführung
4 Nebenleistungen, Besondere Leistungen
5 Abrechnung
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

VOB/C Hinweise für das Aufstellen der Leistungsbeschreibung


Diese Hinweise ergänzen die ATV DIN 18299 „Allgemeine
Regelungen für Bauarbeiten jeder Art, Abschnitt 0. Die Beachtung
dieser Hinweise ist Voraussetzung für eine ordnungsgemäl3e
Leistungsbeschreibung gemäß § 9 VOB/A.
Die Hinweise werden nicht Vertragsbestandteil.
In der Leistungsbeschreibung sind nach den Erfordernissen des
Einzelfalls insbesondere anzugeben:
0.1 Angaben zur Baustelle
0.1.1 Hauptwindrichtung, Einflugschneisen.
0.1.2 Gründungstiefe, Gründungsarten und Lasten
benachbarter Bauwerke, Ausbildung on Baugruben.
0.1.3 Art, Lage und konstruktive Ausbildung benachbarter
Bauteile, gegen die gemauert ‘erden soll.
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

VOB/C A Angaben zur Ausführung


0.2.1 Art und Dicke des Mauerwerks.
0.2.2 Art und Umfang von Mauerwerk nach
Eignungsprüfung und von bewehrtem Mauerwerk.
0.2.3 Art, Druckfestigkeits- und Rohdichteklasse und
Wärmeleitfähigkeit sowie Formate der Mauersteine.
0.2.4 Mörtelgruppe.
0.2.5 Verwendung von Zusatzmitteln.
0.2.6 Höhe der Arbeitsebene, Geschosshöhe bzw. Höhe
von freistehendem Mauerwerk
0.2.7 Ausbildung von Bewegungsfugen und Anschlüssen
an Bauwerke bzw Bauteile.
0.2.8 Maßnahmen gegen Bodenfeuchtigkeit (siehe auch
ATV DIN 18336 Abdichtungsarbeiten), wie Lage und
Ausbildung von Gleitlagern.
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

VOB/C .2 Angaben zur Ausführung


0.2.9 Art und Dicke von nichttragenden inneren Trennwänden
sowie deren Anschluss an andere Bauteile.
0.2.10 Neigung, Krümmung und Höhensprünge von Flächen.
0.2.11 Ausbildung und Verlauf von im Grund- bzw. Aufriss
gekrümmtem und nicht recht-winkligem Maue,werk.
0.2.12 Anforderungen an Sicht- und Verblendmauerwerk, z. B.
Mauerwerksverband, Art, Farbe und Struktur der Steine
und des Mörtels, Fugenausbildung, Sonderformate bzw.
erforderliches Schneiden von Steinen. Bündige Seite bei
einschaligem Sichtmauerwerk.
0.2.13 Art und Umfang der Abfangungen der Außenschalen bei
zzweischaligen Außen-wänden.
0.2.14 Art, Lage, Größe und Anzahl der L üftungsöffnungen bei
zweischaligem Mauer-werk.
0.2.15 Art, Lage, Maße und Anzahl von Aussparungen, z. B.
Öffnungen, Nischen, Schlitze, Kanäle.
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

VOB/C

0.0.2.17 Besondere Ausbildung der Bauteile und


Beschaffenheit der Oberfläche des Mauerwerks, z.
B. für Abdichtungen, Beschichtungen, Schutzanstriche.
0.0.2.18 Art und Ausbildung von Ringankern.
0.0.2.19 Anforderungen an Glasbausteinwände.
0.0.2.20 Besonderheiten des Bauablaufs im Zusammenhang mit
anderen Arbeiten.
0.0.2.21 Abrechnungsverfahren bei Schüttgütern, deren Mengen
weder am Entnahme-noch am Auftragsort festgestellt
werden können, z. B. bei losen Schüttungen nach
Aufmaß der Menge in den Transportmitteln.
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

VOB/C .2
0.3 Einzelangaben bei Abweichungen von den ATV
0.3.1 Wenn andere als die in dieser ATV vorgesehenen Regelungen
getroffen werden sollen, sind diese in der Leistungsbe-
schreibung eindeutig und im Einzelnen anzugeben.
0.3.2 Abweichende Regelungen können insbesondere in Betracht
kommen bei Abschnitt 2.2,wenn an Steine andere
Toleranzanforderungen gestellt werden, als in den
Stoffnormen genannt werden,
Abschnittt 3.1.3, wenn andere als die in DIN 18202 aufgeführten
Maßtoleranzen gelten sollen,
Abschnitt 3.2.1 wenn das Verblendmaue~werk mit dem
Hintermauerwerk im Verband bzw. Maue,werk
nach DIN 1053-2 oder DIN 1053-3 ausgeführt
werden soll,
Abschnitt 3.2.4 wenn Verblendmauerwerk durch Fugenglattstrich
(frisch in frisch) unter Verwendung von
Vormauermörtel verfugt werden soll etc…
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

VOB/C .20.4 Einzelangaben zu Nebenleistungen und Besonderen


Leistungen
Als Nebenleistungen, für die unter den Voraussetzungen der ATV
DIN 18299, Ab-schnitt 0.4.1, besondere Ordnungszahlen
(Positionen) vorzusehen sind, kommen insbesondere in Betracht:
— Anfertigen und Liefern von statischen
Verformungsberechnungen und Zeichnungen für Baubehelfe
(siehe Abschnitt 4.1.1),
— Auf-, Um- und Abbauen sowie Vorhalten der Arbeits- und
Schutzgerüste nach DIN 4420-1, DIN 4420-2 und DIN 4420-3
(siehe Abschnitt 4.1.2) sowie der Traggerüste nach DIN 4421,
Gruppe 1,
— Herstellen und Belassen von Abdeckungen und Umwehrungen
(siehe Abschnitt 4.1.3).
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

.2
VOB/C
0.5 Abrechnungseinheiten
Im Leistungsverzeichnis sind die Abrechnungseinheitenwie
folgt vorzusehen:
0.5.1 Flächenmaß (m 2), getrennt nach Bauart und Maßen, für
§Mauerwerk,
§Ausmauern von Fachwerkwänden und Stahl- und Betonskeletten,
§leichte Trennwände,
§Sicht- und Verblendmauerwerk, Verblendschalen, Bekleidungen,
§Gewölbe,
§Ausfugen,
§Bodenbeläge aus Flach- oder Rollschichten,
§Auffüllungen von Decken, Dämmstoffe bei zweischaligem Mauerwerk
und Wärmedämmverbundsystemen
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

VOB/C • .2 Abdichtungen, Sperr- und Schutzschichten,


• Leichtbauplatten,
• Fertigteile und Fertigteildecken.
• 0.5.2 Raummaß (m3), getrennt nach Bauart und Maßen, für
• Mauerwerk über 24cm Dicke,
• Ausmauern von Stahlbetonskeletten,
• Pfeiler,
• Pfeilervorlagen gleicher Bauart wie das dahinter liegende
Mauerwerk,
• Gemauerte Schornsteine, getrennt nach Anzahl und
Querschnitt der Züge und Dicken der Wangen,
• Dämmstoffe für die Auffüllung von Hohlräumen,
• Schüttungen.
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

VOB/C 0.5.3 Längenmaß (m), getrennt nach Bauart und Maßen, für
§ Leibungen bei Sicht- und Verblendmauerwerk, Sohlbänke und
Gesimse einschließlich etwaiger Auskragungen,
§ gemauerte oder vorgefertigte Stürze, Überwölbungen und
Entlastungsbögen über Öffnungen und Nischen,
§ Pfeiler,
§ Pfeilervorlagen,
§ gemauerte Schornsteine, getrennt nach Anzahl und Querschnitt
der Züge und Dicke der Wangen,
§ Schornsteine aus Formstücken, getrennt nach Anzahl und
Querschnitt der Züge,
§ gemauerte Stufen,
§ Ausmauern, Ummanteln oder Verblenden von Stahlträ gern,
Unterzü gen, Stützen und dergleichen,
§ Herstellen von Schlitzen,
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

VOB/C
§ Herstellen von Bewegungs- und Trennfugen,
§ Schneiden von Vormauersteinen,
§ Abfangen der Außenschalen bei zweischaligen
Außenwänden,
§ Rollschichten, Mauerabdeckun gen,
§ Herstellen von Mauerwerksschrägen, z. B. Dachschrägen.
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

VOB/C 0.5.4 Anzahl (Stück), getrennt nach Bauart und Maßen, für
§ Herstellen von Aussparungen, z. B. Öffnungen, Nischen, Schlitze,
Durchbrüche,
§ vorgefertigte Stürze, Überwölbungen und Entlastungsbögen über
Öffnungen und Nischen,
§ vorgefertigte Sohlbänke und Gesimse einschließlich etwaiger
Auskragungen,
§ Pfeiler,
§ Schornsteinköpfe, getrennt nach Anzahl und Querschnitt der Züge,
§ Schornsteinreinigungsverschlüsse, Rohrmuffen, Übergangsstücke
und dergleichen,
§ Kellerlichtschächte, Sinkkästen, Fundamente für Geräte und
dergleichen,
§ Liefern und Einbauen von Stahlteilen und Fertigteilen, z. B.
Fertigteildecken,
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

VOB/C § Liefern und Einsetzen von Ankerschienen, Anschluss- und


Randprofilen,
§ Liefern und Einbauen von Ankern, Bolzen usw.,
§ Liefern und Einbauen von Tür- und Fensterzargen,
Überlagshölzern, Dübeln, Dübelsteinen und dergleichen,
§ Schließen von Aussparungen, Durchbrüchen usw.,
§ Stahlteile und Walzstahlprofile, Fertigbauteile und
Fertigteildecken,
§ Schneiden von Vormauersteinen,
§ Abfangungen der Außenschalen bei zweischaligem
Mauerwerk.
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

VOB/C
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

Kostenplanung während der Leistungsbeschreibung

§ 9 VOB/A Die Leistung mit Mengen:


Hochlochziegel-Mauerwerk der Außenwand.
Steinart: Ziegel mit Lochung W
HLz 20/1,8
Wärmeleitwert: 0,81 W/mK
Mörtelgruppe: II
Wanddicke: 36,cm
Angebotenes Fabrikat:
…………………………………………

38,750 m3 EP:………………..
GP:…………………..
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

Kostenplanung während der Leistungsbeschreibung

Kostenplanung Hochlochziegel-Mauerwerk der Außenwand.


Steinart: Ziegel mit Lochung W
HLz 20/1,8
Wärmeleitwert: 0,81 W/mK
Mörtelgruppe: II
Wanddicke: 36,cm
Angebotenes Fabrikat:
…………………………………………

38,750 m3 EP: 210,00 €


GP:…………………..
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

Kostenplanung während der Leistungsbeschreibung

Kostenplanung Leichtbetonstein-Mauerwerk der Außenwand.


Steinart: Hbl 4-0,9, Hohlblockstein
Wärmeleitwert: <0,8W/mK
Mörtelgruppe: II
Wanddicke : ab 36,5 cm
Angebotenes Fabrikat:
…………………………………………

38,750 m3 EP: 190,00 €


GP:…………………..
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

Kostenplanung während der Leistungsbeschreibung

Kostenplanung
Porenbetonstein-Mauerwerk der Außenwand,
Stoßfugen mit Nut und Feder.
Steinart: PPW 4 - 0,6, Planstein Modulblock
Wärmeleitwert: 0,16 W/mK
Mörtelgruppe: Dünnbettmörtel
Wanddicke : ab 36,5 cm
Angebotenes Fabrikat:
…………………………………………

38,750 m3 EP: 215,00 €


GP:…………………..
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

Kostenplanung während der Leistungsbeschreibung


Kostenplanung
Porenbetonstein-Mauerwerk der Außenwand,
Stoßfugen mit Nut und Feder.
Steinart: PPW 4 - 0,6, Planstein Modulblock
Wärmeleitwert: 0,16 W/mK
Mörtelgruppe: Dünnbettmörtel
Wanddicke : ab 36,5 cm
Angebotenes Fabrikat:
…………………………………………

Quellen für Texte und Kosten: Sirados, Heinze,


Stlb-Bau
VOB/C und Vergabe
© Prof. Dr. Neddermann 2007

Kostenplanung Hochlochziegel-Mauerwerk der Außenwand.

während Steinart: Ziegel mit Lochung W


HLz 20/1,8
der Leistungs-
Wärmeleitwert: 0,81 W/mK
beschreibung Mörtelgruppe: II
Wanddicke: 36,cm
Angebotenes Fabrikat:
…………………………………………

Fa. Müller 38,750 m3 EP: 198,00 € GP:


7.672,50 €

Fa. Maier 38,750 m3 EP: 225,00 € GP:


8.718,75 €

Fa. Papperazzi 38,750 m3 EP: 204,00 € GP:


7.905,00 €
© Prof. Dr. Neddermann 2007

Die Ausführung

Jetzt kann´s losgehen !