Sie sind auf Seite 1von 21

NAFNAF

D E U T S C H

ZEN
L E U C H T W E C K E R M P 3 U S B F M
Naf Naf - mehr
als eine Mode -
ein Lebensstil.
Unsere elektroni­
sche Kollektion
bedeutet
Begegnung
zwischen Mode
und digitaler
Technologie.
Wie Ihre
Kleidung ist Sie
Ihnen stets nahe
/

und Teil Ihres


Lebens im Alltag.
Mit in Frankreich
entwickeltem
Design und dank
unserer an j eder
Herstellungsstufe
sehr streng
geregelten
Oualitätskontroll
-

e zeichnen sich
unsere Produkte
durch eine
hervorragende
Zuverlässigkeit
aus.
Werter Kunde

Vielen Dank, dass Sie unseren elektronischen


Produkten Ihr Vertrauen gesehenkt haben.

Sie wurden nach sehr strengen Qualitätsnormen


hergestellt, um Ihnen während der ganzen Zeit ihrer
Benutzung volle Befriedigung zu liefern.
Wir gewähren Ihnen für diese Produkte 1 Jahr Garantie.
Um Ihr Gerät besser nutzen zu können, lesen Sie bitte
aufmerksam diese Anleitung.
D ZEN
L E U C H T W E C K E R M P 3 U S B F M
8 EINRICHTUNG
0 INBETRIEBNAHME UND ßEREITSCHAFTSMODUS, INBETRIEBNAHME DER LAMPE
0 EINSTELLUNGEN: HELLIGKEIT DES DISPLAYS, UHRZEIT, DAT UM /MODUS 12/24
0 EI NSTELLUNG VON DATUM, UND ALARMZEIT
0 EINSTELLUNG DES WECKTONS
0 AKTIVIEREN / DEAKTIVIEREN / STATUS / DES WECKTONS
0 ALARM M I T DER LAMPE
1
0 SNOOZE- FUNKT I ON , SLEEP-FUN KT ION
G) BESCHREIBUNG DER FUNKTIONEN
G RAD IO HÖREN, SENDER SPEICHERN
G WIEDERGABE V ON MP3-DATEIEN
G HILFSEINGANG
4D UMWELT, PFLEG E
G SICHERHEITSHINWEISE
0 FUNKTIONSSTÖRUNGEN
G GARANTIE UND KUNDEN SERVI CE -

G) PRODUKT-SPEZIFIKATION
!EINRICHTEN D
Das netzkabel in eine 230V-steckdose stecken, das display
leuchtet auf und zeigt blinkend „0.00" an, das gerät ist im
standby-modus.
•••• •••• •••• ••••
• • • • • • • •

Das unter dem gerät sitzende batteriefach öffnen, und den


• • • • • • • •
• • • • • • • •
• • • • • • • •
• • • ••• • • •

batterieschutzstreifen herausziehen. Abdeckung schließen.


• • • ••• • • •
• • • • • • • •
• • • • • • • •
• • • • • • • •
• • • • • • • •
•••• •••• •••• ••••

Diese batterie gewährleistet bei einem stromausfall die


sicherung der funktionen, ermöglicht aber weder den betrieb
noch die anzeige der uhrzeit.

Ohne diese batterie und nach einem stromausfall ist die


angezeigte uhrzeit nicht immer richtig. Sie kann pro stunde 2
�twa 10 minuten vor- oder nachgehen.
/

• Wann muss die batterie ausgewechselt werden?

Um den füllstand der batterie zu prüfen, das netzversorgungs­


kabel aus der wandsteckdose ziehen. Dann nach einigen
minuten wieder einstecken. Ist die angezeigte uhrzeit falsch,
eine ne u e batterie vom typ 3VCR2025 einlegen. Dabei die
angegebenen pole nicht verwechseln.

Wickeln Sie den Antennendraht ab.

ZEN ist einsatzbereit.


D [ INBETRIEBNAHME UND BEREITSCHAFTSMODUS (9 r
MON

Um Ihr Gerät einzuschalten, drücken Sie die Ein-/ Ausschalttaste


1111 1111 1111 1111
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

"c9/SOURCE". U m es a u s z u s c h a l t e n u nd i h n d e n
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
1111 1111 1111 1111 1111 1111
1 1 1 1 1 1 1 1
1 1 1 1 1 1 1 1

Bereitschafts modus z u vers etzen, halten Sie dies e Taste


1 1 1 1 1 1 1 1
1 1 1 1 1 1 1 1
1 1 1 1 1 1 1 1
1111 1111 1111 1111

gedrückt, bis "BYE BYE" angezeigt wird.

[INBETRIEBNAHME DER LAMPE (!})


Zum Ein- bzw. Ausschalten Ihrer Lampe, bzw. zum Umschalten
des Leuchtmodus zwischen weiß und farbig, drücken Sie
<!})
/

11 11

mehrmals auf die Taste


3 r �

Die rote LED-Kontrollleuchte schaltet sich ein, das Icon "::-�·:="


t,()N „.„..
.• „
·

•••• ••••
• • • •

erscheint auf dem Bildschirm.


• • • •
• • • •
• • • •
• • • •
••••
• • • •
• • • •
• • • •
• • • •
• • • •
•••• •••• ••••

• Im weißen Leuchtmodus auf die Tasten "L+• L-" drücken, um


die gewünschte Helligkeit einzustellen .
:···„„

.• „
·

•••• ••••
• •

Im Farbmodus auf die Tasten "L+• L-" drücken, um die Farbe


• •
• •
• • •
• •
••••

zu wechseln. :
• •
• •
• •
• •

(Cl) (C2) > Grün (C3) > Lila (C4) > Orange (CS) > Gelb
• •

Blau Rot
•••• ••••

>

(C6) > Mix (C7) verfügt über eine Auswahl an Farben, die
automatisch wechseln u nd damit eine entspannende
Atmosphäre schaffen.
I E1 N ST E L LEN DER D 1SPLAYANZ E1GE () r
MON D
Gerät muss sich im Bereitschaftsmodus befinden.
••••
• • •
• • •
• • •
• • •

Die leuchtkraft der displayanzeige kann durch mehrmaliges


• • •
••••
• • •
• • •

drücken auf die taste "SNOOZE•LIGHT" in 4 stufen eingestellt werden.


• • •
• • •
• • •
•••• •••• ••••

I EINSTELLUNG VON DAT UM UND UHRZEIT�


Das Gerät muss sich ·im Bereitschaftsmodus befinden.
Die Taste"�C"drücken, die Anzeige der Stunden blinkt.
Die Tasten "1��" und ...... „
. ... r· drücken, um die Zahlen voroder
rückwärts durchlaufen zu lassen.
Die Taste" �("drücken, die Anzeige der Minuten blinkt.
Die Tasten "1��" und "...,....,.I'' drücken, um die Zahlen voroder ••••




••••



••••
• •
• •
••••

4
• • • • • •

rückwärts durchlaufen zu lassen.


• • • • • •
• • •• • • •
•••• ••••

Die Taste "�C"drücken, die Anzeige der Tage blinkt.


• • ••• • •
• • • • • •
• • • • • •
• • • • • •
• • • • • •

Die Tasten "1��" und "...,....,.I'' drücken, um die Zahlen voroder


•••• •••• •••• • ••••

rückwärts durchlaufen zu lassen.


Die Taste" �("drücken, um Ihre Wahl zu bestätigen und in die
ursprüngliche Betriebsart zurückzukehren. ·

H;nwe;s : Wurde 3 Sekunden lang ke;ne Taste gedrückt, w;rd d;e letzte Auswahl
automat;sch gespe;chert.

I MOD US 12/24 ST UNDEN MON p


M

Das Gerät muss sich im Bereitschaftsmodus befinden. •


••••
• • •

Die Taste "�C" qedrückt halten, bis sich der Modus ändert.
• • • •
• • • •
• • • •
• • • •
•••• ••••

Im 12-Stunden-Modus wird im Display das Icon "PM"anqezeigt.


• • • •
• • • •
• • • •
• • • •

Um in den 24-Stunden-Modus zurückzuschalten, den Vorgang


• • • •
••••

rm -
wiederholen.
D EINSTELLUNG VON DATUM UND ALARMZEIT fd
Das Gerät muss sich im Bereitschaftsmodus befinden.
Halten Sie die Taste 11�@ 11 gedrückt. Die Anzeige der Stunden
blinkt11�11•
Die Tasten "1��11
und 11....... 1... 11
drücken, um die Zahlen voroder
rückwärts durchlaufen zu lassen.

Die Taste11�®11 drücken, die Anzeige der MINUTEN blinkt.


Die Tasten 111��11 und "...,_...,_I'' drücken, um die Zahlen voroder ----� /

rückwärts durchlaufen zu lassen. r::r.:­



•••• •••• ••••
• • • • • •
• • • • • •

Die Taste "�@" drücken, die Anzeige der Tage blinkt.


• • • • • •

5
• • • • • •
• ••• • • •
••••
• ••• • • •
• • • • • •
• • • • • •

.......1"
...
• • • • • •

Die Tasten 'l��� " und


• • • • • •

drücken, um den Weckalarm für alle


•••• •••• • ••••

Tage der vvoche (MON-FRi) mit oder ohne Wochenende


auszuwählen. (Das WEEK END-symbol wird angezeigt).

11
Drücken Sie die Taste � @", um Ihre Auswahl zu bestätigen und
in den Ausgangsmodus zurückzukehren.

Der Alarm ertönt zur gewählten Uhrzeit mit ansteigender


Lautstärke und schaltet sich automatisch nach 90 Minuten ab.
!AUSWAHL DES ALARMS D
Das Gerät muss sich im Bereitschaftsmodus befinden.

Es stehen 6 verschiedene Wecktöne zur Verfügung. Für die


Auswahl mehrmals auf die Taste "�@" drücken, am Display
erscheint jeweils das entsprechende Icon:
/'
MON

•••• •••• • •••


• • • • • •
• • • • • •
• • • • • •
• • • • • •
• ••• • • •
••••
• ••• • • •
• • • • • •
• • • • • •
• • • • • •
• • • • • •
•••• •••• ••••

Radio (FM)>MP3{U5B)>Melodie (51)>Meer (52)>Wald (53)>


Nachtigall (54)
6
Nachdem Sie Ihren gewünschten Weckton ausgewählt haben,
/ können Sie diesen einige Sekunden lang anhören. Stellen Sie
beim Hören mit Hilfe der Tasten "VOL+" und "VOL-" auch gleich
die gewünschte Lautstärke ein.

Der ausgewählte Alarm schaltet sich zu der gewünschten


Uhrzeit ein, wobei die Lautstärke 6 Minuten lang schrittweise
zunimmt. So werden Sie sanft und ohne Stress geweckt. Der
Alarmton verstummt automatisch nach 90 Minuten.

Hjnwe;s : Wurde 6 Sekunden lang ke;ne Taste gedrückt, w;rd d;e letzte Auswahl
automat;sch gespe;chert.
D
Wenn s;e den RADIO-Alarm wählen, sollten s;e zuvor Ihren Rad;osender und d;e
Lautstärke e;ngestellt haben (s;ehe Se;te 77).

Wenn s;e den Weckton per USB auswählen, muss am USB-Anschluss Ihr
USB/MP3-Per;pher;egerät angeschlossen se;n, sonst w;rd automat;sch der
Weckton S7 akt;v;ert. o;e w;eaerqabe beg;nnt m;t dem zuletzt gehörten Stück.
s;e müssen d;e Lautstärke bere11s vorher e;ngestellt haben una s;ch e rste l len
dass Ihr Peripheriegerät Dateien im MP3-Format enthält (siehe Seite 12).
,

[ AKTIVIEREN/DEAKTIVIEREN/STATUS/DES WECKTONS �
Der Alarmton verstummt automatisch nach 90 Minuten. /

7 •ZUM AKTIVIEREN ODER DEAKTIVIEREN DES ALARM: I


I
1111
1 11
II
II
1
I
11
11 111

1 11
11
II
1 1111
1
1
1
1111 1111 1111
1 1 1 11 1
1 1 1 11 1
1 1 1 11 1
1
1
1
111
1 1111
1 1
I
1 1
I

Das Gerät muss sich im Bereitschaftsmodus befinden. Drücken


1 II 1 II 1 1 1 1 11 1 1 1 1
1 11 1 11 1 1 111 11 1 1 1 1
1111 llU 1111 1111 111
1
1 11 1 11 1 1 111 11 1 1 1 1

Sie mehrmals auf die Taste a """ l fi ,um den Weckton zu aktivie­
1 11 1 II 1 1 1 1 11 1 1 1 1
I II I II 1 1 1 1 11 1 1 I I
1 11 1 11 1 1 1 1 11 1 1 1 1
" " 1 1 1 1 11 1 1 1 1 11 1 1 1 1
1
1 11 1111 1111 1 111 111 1

ren bzw. zu deaktivieren. Das Display zeigt jeweils den Status an.

•ZUM ABSCHALTEN DES ALARM :


Drücken Sie irgendeine Taste außer die "SNOOZE•LIGHT"-Taste.
Der Alarm wird in 24 Stunden automatisch wieder aktiviert.

• ÜBERPRÜFEN VON WECKTON UND STATUS:


1111 1111 llll 1111 III 1111 III IUI
1 II 1 II 1 1 1 1 1 1 1 1
1 II 1 II 1 1 1 1 1 1 1 1
1 II 1 II 1 1 1 1 1 1 1 1
1 11 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
1 11 1 1 1 1 1 111 1 1 1 1

Das Gerät muss sich im Bereitschaftsmodus befinden. Drücken


1111 1111 111
1 11 1 1 1 1 1 111 1 1 1 1
1 11 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Sie einmal auf die Taste "a1Jliiit141 ",und es erscheint der Status des
1 II 1 II 1 1 1 1 1 1 1 1
1 II 1 II 1 1 1 1 1 1 1 1
1 11 1 II 1 1 1 1 1 1 1 1
111
1 1111 1111 1111 1111

Alarms.
0
1
' ,

[ALARM MIT DER LAMPE -

,
1
-

'
D
Dank der Lampe können Sie den Alarmton mit dem „Sonnenaufgangs"­
Effekt kombinieren (nur weiße Beleuchtung). Dieser beginnt 30 Minuten
-ö.-
vor Ertönen des Alarms.
' ' '

•••• •••• ••••


• • • • • •
• • • • • •
• • • • • •

Nachdem Sie die Uhrzeit und den Weckton ausgewählt haben,


• • • • • •
• ••• • • •
••••
• ••• • • •

drücken Sie einfach auf die Taste "-'!Ji', um die Funktion zu aktivieren.
1 • • • • • •
• • • • • •
• • • • • •
• • • • • •
•••• •••• ••••

Das Icon S U N 3 0 wird für kurze Zeit auf dem Display angezeigt.
" "

Beispiel Ihre Alarmzeit ist auf100 Uhr eingestellt Die Lampe schaltet sich um
6.30 Uhr ein und wird schnttweise heller. Dieser Effekt isifür den Organismus
entspannend Um 100 Uhr ertönt dann schnttweise der Alarmton.

Zum Deaktivieren des zugeschalteten Sonl1enaufgangs-Effekts 8


drücken Sie erneut auf die Taste ,;>:1-" und das entsprechende Symbol
1

verschwindet aus der Anzeige.

Wenn Sie nur mit der Beleuchtung geweckt werden möchten,


müssen Sie den Weckton deaktivieren (siehe Seite P7).

• EINSTELLEN DER DAUER DER WECKFUNKTION MIT LEUCHTE


Die Taste 't'!J-" so lange gedrückt halten, bis die Anzeige mit der aktu-
1

ell eingestellten Dauer blin kt (Standardeinstellung 3 0 Minuten). r '

1 11
MON
-ö.-
"1��11 1 ..........1
., '

Zum Einstellen der gewünschten Dauer die Tasten und 1


1
1111
1
1
1
1
1
1
1111
1
1
1111
1
1
1
1
1111
1
1

{SUN 15-SUN 30-SUN 45-SUN 60-SUN 90}.


1 1 1 1 1 1 1 1

drücken.
1 1 1 1 1 1 1 1
1 1 1 1 1 1 1 1
1111 1111
1 1 1 1 1 1 1 1
1 1 1 1 1 1 1 1

Bestätigen Ihrer Ein stellun g auf die Taste 11-,Q-, " drücken.
' 1 , 1 1 1 1 1 1 1 1
1 1 1 1 1 1 1 1

Zum Die 1111


1 1
1111
1 1 1
1111
1 1
1111
1

Anzeige hört zu blinken auf und kehrt in den Ausgangsmodus zurück. '-
@ � /
D 1 SNOOZE-FUNKTION -------
c
Mit dieser Taste können Sie den Alarm für 9 Minuten unterbrechen. c
Bei Betätigung der Taste "SNOOZE•LIGHT", beginnt das Icon
11 11
•••• •••• ••••
• • • • • •
• • • • • •

C auf dem Bildschirm zu blinken.


• • • • • •
• • • • • •
• ••• • • •
••••
• ••• • • •
• • • • • •

Dieser wird anschließend für eine Dauer von 89 Minuten


• • • • • •
• • • • • •
• • • • • •
•••• •••• •c••

wieder reaktiviert.
1
Zum Ausschalten der Sch lummerfunktion {"Snooze1 ) eine
beliebige Taste drücken.

I SLEEP-FUNKTION c
Durch diese Funktion können Sie mit Musik einschlafen.
9
Nachdem Sie Ihre Quelle für den Weckton�ewählt und die
Lautstärke eingestellt haben, auf die Taste "�( ", drücken: am
11 "
Display blinkt das Icon C , es erscheint kurz die Meldung
11
SLEEP 30". c
1111 1111 1111 1111 1111 1111

Das Radio schaltet sich nach 30 Minuten automatisch aus.


1 1 1 1 1 1 II 1
1 1 1 1 1 1 II 1
1 1 1 1 1 1 II 1
1 1 1 1 1 1 II 1

Im Lauf der letzten 6 Minuten geht die Lautstärke des Wecktons


1 1 1 1 1 1 II 1
1111 1111 1111 1111 llU
II 1 1 1 II 1
II 1 1 1 II 1
II 1 1 1 II 1

nach und nach zurück.


II 1 1 1 II 1
II 1 1 1 1 1 1
1111 1111 1111 1111 1111 1111

® �
Wenn die Lampe eingeschaltet ist, wird sie ebenfalls im Lauf der
' /

letzten 10 Minuten langsam dunkler {dies gilt nur für den


weißen LED-Modus).
Um die Schlummerfunktion
« » auszuschalten bzw. in Stufen von
jeweils 15 Minuten zu verändern, mehrmals auf die Taste
" �( " drücken: {SLEEP 60 SLEEP 45 SLEEP 30 SLEEP 15 - SLEEP 0).
- - -
I BESCHREIBUNG DER FUNKTIONEN D

- Led-Lampe

10
/

A PE N OFF • OD ------······ -------·

Laut stärke+
n ze ge
---

1 fsTl Ci c
t+ ···- --·--· ==- �� -�-=
- -- --
·
-----·-····--··-·-····--------·- ······-···---······

L·aut stärke -
Taste Li cht - _____ ___. H i l f sei ngang_Audi o
Taste ,,Son nenaufgang''
-
-- MP3 USB-AnsChluss/Ladegerät unter An droid
Tas t e Alarm set•EO
- ---- --·-·--···········--·-----··-·····

Taste Time set•Sleep -·-················-···------··-··· -·-·--· i -------·-·······-·· · ------·-···


··· ···

(Q) TASTE POWER ON/OFF•TONQUELLE) ·-- ---


- -----·-··
-··-------' ···-·----

Taste Abspielen �11/Preset•Alarm ON/OFF


Taste 1 ......
. ... Rücklauf ----- ......
. ... 1
-

- - -
---- Taste Vorlauf

Taste Snooze•Hel lig keit Di splay - - --- ---- ___.


__ __ ..._
______ __ Batteriefach
D 1 RAD IO HÖREN
Mehrmals d �
Einschalttaste "<!> /SOURCE" drücken und auf dem
Bildschirm 11 � 11 wählen.
•••• ••••
• • •

Die Tasten 111��11 und ......... 111 drücken, um den gewünschten Sender
• • •
• • •
• • •
„ . • • •
••••
• • •

zu wählen. Für die automatische Suche sind diese Tasten kurz • • •


• • •
• • •
• • •

gedrückt zu halten.

Zur schnellen Senderwahl halten Sie diese Tasten gedrückt und


lassen Sie sie bei der gewünschten Frequenz los. MON FM

MHz

Die Frequenz wird einige Sekunden lang angezeigt, dann kehrt .



.

••••


. .

••••
.

.

••••
,..., .

• • • • • • •

das Gerät in den Uhrmodus zurück.


• • • • • • •
• • • • • • •

• • • • • • •
• • • • • • •

11 'VOL-11 und 'VOL+11 drücken, um die Lautstärke einzustellen.


• • • • • • •

Die Tasten
• • • • • • •
• • • • • • •
•••• •••• • ••••

Bchtem Rundfunkempfang können Sie die Antenne neu


ausrichten, um den Empfang zu verbesser n.

1 SENDER SPEICHERN
Sie können bis zu 20 Radiosender speichern.
Nachdem Sie im Radio-Modus ihren gewü nschten Sender
ausgewählt haben, halten Sie die Taste 11alllliit ei 11 so l a ng e •

••••






••••

gedrück t bis die letzte Vorauswahl blinkt "P:OO".


• • • • •
• • • • •
• • • • •
••••
• • • •
• • • •

Drücken Sie direkt danach die Tasten 111��11 und "...,_...,.I'' um den
• • • •
• • • •
• • • •
••••

Speicherplatz Ihrer Vorauswahl auszuwählen (P:OO bis P:19).


D rücken Sie er neut die Taste 11 a1111-t1� ", um lh re Auswahl
zu speicher n.
Führen Sie f ür weitere Voreinstellungen den Vorg ang
erneut durch. D

•ZUM ANHÖREN DER GESPEICHERTEN SENDER


Drücken Sie nach dem Einschalten des Radios kurz auf die Taste
"g"""1� ",um die letzte Vorauswahl anzuzeigen,und unmittel­
bar danach auf die Tasten „, .......... „ und "..._....,.I''.

Die Nummer der Vorauswahl wird angezeigt. Um den


Vorauswahlmodus zu verlassen, drücken Sie erneut die Taste
"a"""lfl " oder warten Sie 10 Sekunden.

[ MP3 - DATEIEN HÖREN


Schließen Sie Ihr USB-Peripheriegerät vorsichtig an die entspre­ 12
•••• ••••

chende Buchse an - achten Sie hierbei auf die richtige.


• • • • •
• • • • •
• • • • •
• • • • •
• • • • •

Ausrichtung des Steckers. Stellen Sie sicher, dass Daten im


•••• ••••
• • • • •
• • • • •
• • • • •

Format MP3 enthalten sind.


• • • • •
• • • • •
•••• •••• ••••

Mehrmals die Einschalttaste"Q)/SOU RC E" drücken und auf dem ·

Bildschirm "USB" wählen.

Das Abhören des Musikstücks startet automatisch. Bei einigen


Playern kann es erforderlich sein,die Taste " a"""lfl" zu drücl<en, USB-ANSCHLUSS
um das Abspielen zu beginnen. AUFLADEN
können Sie Ihre
Um von einem Musikstück zum nächsten oder zum vorangegange­ USB Android
nen zu gelangen,sind die Tasten „, .......... „ und „......
. ... r· zu drücken.
Geräte aufladen
Um die Wiedergabe anzuhalten oder fortzusetzen,drücken Sie (500 mA Max.).
die Taste "a """141 ".
Die Tasten "VOL-" und "VOL+" drücken, um die gewünschte
D Lautstärke einzustellen.
PS. Wenn s;e den Modus MP3/USB 75 M;nuten lang n;cht benutzt haben,
schaltet das Gerät automat;sch ;n den Standby-Modus zurück.

• "EO"- FUNKTION:
- •
•••• ••••


Im MP3 USB-Modus können Sie mittels des grafischen


• •
• •
• •

Equalizers durch mehrmaliges Drücken dieser Taste "b)@" das


•••• „ •••
• •
• •
• •
• •
• •

Klangbild einstellen: Jazz„Classic, Pop, Rock.


•••• ••••

1 HILFSEINGANG
Über diesen Hilfseingang können andere Audiogeräte angeschlos­
sen werden um sie über Ihr Gerät abzuspielen. MON

13 ••••

Dazu brauchen Sie nur das Kabel mit dem „Klinkenstecker" (mitge­
• • • •
• • • •
• • • •
• • • •

liefert) mit dem jeweiligen Gerät (Abhör-oder Kopfhöreranschluss)


• • • •
••••
• • • •

einerseits und andererseits mit dem Hilfseingang (AUX IN) zu


• • • •
• • • •
• • • •
• • • •
••••

verbinden, der sich auf der Rückseite Ihres Gerätes befindet.


Mehrmals die Einschalttaste "Q)/SOURCE" drücken und auf dem .
Bildschirm "AUX" wählen. Die Lautstärke des angeschlossenen
Gerätes darf nicht zu groß sein, damit der Hilfseingang nicht
übersteuert wird.

PS. Wenn s;e den Modus Hilfseingang 75 M;nuten lang n;cht benutzt haben,
schaltet das Gerät automat;sch ;n den Standby-Modus zurück.
[UMWELT D
Dieses Produkt gehört nicht in den Hausmüll.

Wenden Sie sich an Ihren Händler, der es zu Recyclingzwecken


zurücknimmt.

Geltende Norm über das Einsammeln recyclingfähiger Produkte


beachten.

[PFLEGE
Verwenden Sie zur Pflege Ihres Geräts niemals ein
Lösungsmittel, sondern ein Produkt, das den Kunststoff nicht
beschädigt und ein weiches Tuch, um Kratzer zu vermeiden.
14
/
D I SICHERHEITSHINWEISE
- Gerät nicht öffnen: Es besteht die Gefahr eines elektrischen Schlags.

- Lampe nicht abdecken.

- Wir raten davon ab, das Produkt an feuchten Orten


(Badezimmer) zu betreiben.

- Das Gerät nicht tropfendem Wasser oder Wasserspritzern aussetzen.

- Die Belüftung des Geräts darf nicht dadurch beeinträchtigt


werden, dass die Lüftungsöffnungen durch Zeitungen,
Tischtücher, Vorhänge etc. abgedeckt werden
15
- Das Gerät nicht neben Wärmequellen wie Heizkör pern,
brennenden Kerzen usw. aufstellen.

- Gerät nicht in Bücherschränken oder-regalen aufstellen, .


wo keine ausreichende Belüftung gewährleistet ist.

- Wenn die Verbindung zum Netz oder zum peripheren Gerät


getrennt ist, muss das Produkt auch einzeln weiterhin
betriebsbereit sein.

- Das Anschlusskabel dieser Lampe darf nicht ausgetauscht ACHTUNG


werden. Wenn das anschlusskabel beschädigt ist, darf das GEFAHR EINES STROMSCHLAGS
NICHT OFFNEN

Lampe nicht mehr benutzt werden.


1 FUNKTIONSSTÖRUNG D
Es kann geschehen, dass das j eweilige periphere MP3-oder
USB - nicht mit Ihrem USB - Gerät kompatibel ist. Versuchen Sie
dann, ein anderes peripheres Gerät anzuschließen.

Wenn der Bildschir m nicht leuchtet, ist zu prüfen, ob er nu r


abgeschaltet ist. Dazu ist die Taste "SNOOZE•LIGHT" zu
drücken, im Bereitschaftsmodus.

Wenn keine Taste zu einer Reaktion führt, muss das Gerät


gegebenenfalls neu initialisiert werden :
- Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose.
- Ziehen die Hilfseingang, die peripheren Geräte vom USB -
16
Anschluss
- Ziehen die Batterie aus dem Batteriefach zu nehmen

Danach war ten Sie meh rere Minuten, bevor alle Elemente
erneut installiert werden. Vergew isser n Sie sich, dass die
Sicherungsbatter ie neu sind. Sollte das Problem bestehen
bleiben, wenden Sie sich bitte an Ih ren Händler.
D I GARANTIE UND KUNDEN-SERVICE
Zen wird ab dem Datum der Kaufrechnung eine Garantie
( Teile und Arbeitskräfte )
von 2 Jahre gewährt.
Diese Garantie gilt nicht für Fehler oder Beschädigungen, die
durch einen fehlerhaften Gebrauch, durch Unfälle oder durch
äußere Einwirkungen verursacht wurden.

Für alle lnformat;onen:


NAF NAF ELECTRONIOUE-
Service Consommateurs
6, Boulevard Fach
93800 Epinay sur Seine-France
17
e-mail:support@nafnaf.fr
!TECHNISCHE D
• Modell ZEN Art .-Nr. DN 1050
• Leuchtwecker MP3 USB FM
• PLL -FM- Tuner - 20 speicherplätze
•F requenzbereich: FM 87.5-108.1 Mhz
• Progressive Wecken durch mit Radio, Wecktons, MP 3 USB
• Der MP3 USB-Port ermöglicht das Wiederaufladen des Android-Perip heriegeräts
•Ausgangslei stung: 800 m W
• Hilfseingang Audio (Kabel mitgeliefert)
• Elektroni sche L autstärkereglung
• Snooze f unktion
18
• Progressive Schlaffunktion
/ • LED-Leuchte mit einstellbarer Helligkeit und Farbwechsel
• Hintergrundbeleuchteter LED -Anzeige mit ei nstellbar
•Netzstecker : 230V
• Speicherung der Funktionen durch Batterie: 1Batterie 3volts-CR 2025 (mitgeliefert)
• Stromverbrauch: 10W
•Abmessungen : 105 x 105 x 310 mm
• Gewicht: 590 gramm
• Garantie 2 Jah re CE
Eingetragenes Warenzeichen und Modell, XZ 2076. Die Gestaltungen und technischen
Daten kiJnnen ohne Vorankündigung gei:indert werden.