Sie sind auf Seite 1von 3

Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Zweitsprache

Pluspunkt Deutsch B1, Neue Ausgabe


Lektion 1

Familienleben

1 Klassenfahrt. Verbinden Sie die Sätze mit als.

1. Die Schüler der Klasse 9c waren auf einer Klassenfahrt in Frankreich. Sie hatten viel Spaß.

Als die Schüler der Klasse 9c auf einer Klassenfahrt in Frankreich

waren,
2. Sie waren in einer französischen Schule. Sie haben viele neue französische Wörter gelernt.

Als sie
3. Sie waren wieder zu Hause. Sie hatten viele neue Freunde.
© 2013 Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin.

2 Wie war das Wetter? Ergänzen Sie wenn oder als.


Alle Rechte vorbehalten.

+ Wie war das Wetter, du letztes Jahr an der Ostsee warst?

– Gut. Ich habe immer Glück mit dem Wetter, ich am Meer bin.

+ Ich habe nie Glück! Immer ich an der Ostsee Urlaub gemacht habe, hat es geregnet.

3 Pedro spielt in einer Band. Ergänzen Sie wenn oder als.

Ich habe angefangen, Gitarre zu spielen, ich 14 Jahre alt war. Immer ich die Gitarre
in der Hand hatte, war ich sehr glücklich. ich 18 war, habe ich in einer Band gespielt.
wir heute spielen, kommen immer sehr viele Leute. Auch wir letztes Wochenende gespielt
haben.

4 Mit oder ohne zu? Ergänzen Sie zu, falls notwendig.

1. Ich habe keine Zeit, mein Auto reparieren, deshalb lasse ich es reparieren.

2. Wir gehen Fußball spielen. Habt ihr Lust mit kommen?

3. Können Sie mir beim Umzug helfen?

4. Wir haben keine Zeit mehr warten.

5. Ich muss heute Abend meine Freundin an rufen.

Autor: Dieter Maenner Seite 1 von 3


www.cornelsen.de/daf
Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Zweitsprache
Pluspunkt Deutsch B1, Neue Ausgabe
Lektion 1

5 Ordnen Sie zu und schreiben Sie Sätze. Benutzen Sie den Infinitiv mit zu.

1. Hast du Lust a) dir das Buch zurückgeben


2. Ich finde es anstrengend b) Bücher lesen
3. Ich habe vergessen c) parken
4. Es macht Spaß d) morgen ins Kino gehen?
5. Auf dem Schulhof ist es verboten e) morgens früh aufstehen

1.

2.

3.

4.

5.
© 2013 Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin.
Alle Rechte vorbehalten.

6 Minidialoge im Kurs. Stellen Sie Fragen und benutzen Sie den Infinitiv mit zu. Die anderen
Kursteilnehmer/ Kursteilnehmerinnen antworten.

Beispiel: A Hast du Lust ins Kino zu gehen?


B Ja, gern. Und du? Gefällt es dir, die Wohnung aufzuräumen?
C Nein. Das mache ich nicht gern. Und du …

Hast du Lust, ...? Deutsch lernen – früh aufstehen –


Hast du morgen Zeit, ...? deutsche Zeitungen lesen –
Gefällt es dir, ...? (nicht) rauchen – Fahrrad fahren –
Macht es dir Spaß, ...? fernsehen – ins Kino gehen –
Findest du es schön, ...? spazieren gehen – Hausaufgaben machen –
Findest du es wichtig, ...? schwimmen gehen – einkaufen –
Findest du es leicht, ...? Wörter lernen – Fußball spielen –
Versuchst du oft, ...? die Wohnung aufräumen – in die Disko gehen –
Ist es für dich anstrengend, ...? die deutsche Grammatik verstehen –
Hast du Probleme, ...? in Urlaub fahren – zwölf Stunden schlafen –
Wann hast du angefangen, ...? telefonieren – laute Musik hören – …
Vergisst du manchmal, ...?

Autor: Dieter Maenner Seite 2 von 3


www.cornelsen.de/daf
Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Zweitsprache
Pluspunkt Deutsch B1, Neue Ausgabe
Lektion 1

Lösungen

1
1. Als die Schüler der Klasse 9c auf einer Klassenfahrt in Frankreich waren, hatten sie viel Spaß.
2. Als sie in einer französischen Schule waren, haben sie viele neue französische Wörter gelernt.
3. Als sie wieder zu Hause waren, hatten sie viele neue Freunde.

2
+ Wie war das Wetter, als du letztes Jahr an der Ostsee warst?
– Gut. Ich habe immer Glück mit dem Wetter, wenn ich am Meer bin.
+ Ich habe nie Glück! Immer wenn ich an der Ostsee Urlaub gemacht habe, hat es geregnet.

3
Ich habe angefangen, Gitarre zu spielen als ich 14 Jahre alt war. Immer wenn ich die Gitarre in der
Hand hatte, war ich sehr glücklich. Als ich 18 war, habe ich in einer Band gespielt. Wenn wir heute
spielen, kommen immer sehr viele Leute. Auch als wir letztes Wochenende gespielt haben.

4
© 2013 Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin.

1. Ich habe keine Zeit, mein Auto zu reparieren, deshalb lasse ich es reparieren.
2. Wir gehen Fußball spielen. Habt ihr Lust mitzukommen?
3. Können Sie mir beim Umzug helfen?
Alle Rechte vorbehalten.

4. Wir haben keine Zeit mehr zu warten


5. Ich muss heute Abend meine Freundin anrufen.

5
1d; 2e; 3a; 4b; 5c

1. Hast du Lust, morgen ins Kino zu gehen?


2. Ich finde es anstrengend, morgens früh aufzustehen.
3. Ich habe vergessen, dir das Buch zurückzugeben.
4. Es macht Spaß, Bücher zu lesen.
5. Auf dem Schulhof ist es verboten zu parken.

Autor: Dieter Maenner Seite 3 von 3


www.cornelsen.de/daf