Sie sind auf Seite 1von 2

Koordinative Spiele

1. Mini Golf

Maximal 6 Versuche, Gezählt werden die Gesamtversuche. Variationen: schwacher


Fuß/Distanz/Zeitlimit/Ballart Loch 1: Hütchen treffen; Loch 2: Ball durch kleines Tor ; Loch 3:
Ball aus der Hand mit dem Fuß in einen Reifen am Boden ; Loch 4: Ball aus der Hand mit dem
Fuß via Wand in einen Reifen am Boden; Loch 5: Ball über eine Turnbank in ein kleines Tor;
Loch 6: Hütchen von der Latte schießen; Loch 7: Ball in einen Reifen an der Wand Loch;
8:Ball aus der Hand mit dem Fuß in einen Mistkübel

2. Ball an die Wand


Material: Bälle (verschiedene Größe)
Dieses Ballspiel beginnt mit der leichtesten Übung und endet mit der schwierigsten.
Die erste Übung wird zehnmal wiederholt, die zweite neunmal und jede weitere um
einmal weniger. Die Kinder stellen sich in einem Abstand von zwei bis drei Metern vor eine
Wand, werfen den Ball gegen die Wand und fangen ihn wieder auf. Variationen: Ball Größe

10 x Wirf den Ball an die Wand 5 x Während der Ball in der Luft ist, legst du
und fange ihn wieder. deine Hände überkreuzt auf deine Hüften.
9 x Während der Ball in der Luft ist, 4 x Wirf den Ball unter dem rechten
klatschst du einmal in die Hände. Bein durch an die Wand und fange
ihn wieder.
8x Während der Ball in der Luft ist, 3 x Wirf den Ball unter dem linken Bein
klatschst du zweimal in die Hände. durch an die Wand und fange ihn
wieder.
7 x Während der Ball in der Luft ist, 2 x Während der Ball in der Luft ist, klatscht du
klatscht du einmalhinter dem Rücken in einmal vor und einmal hinter dem Rücken
die Hände.

6 x Während der Ball in der Luft ist, legst 1 x Während der Ball in der Luft ist, drehst du
du deine Hände überkreuzt auf deine dich einmal rundum und fängst den Ball
Schultern (rechte Hand auf linke Schulter, wieder.
linke Hand auf rechte Schulter).

Schwerere Alternative:
10x Ball mit einer Hand an die Mauer werfen und ihn mit beiden Händen fangen.
9x Ball mit einer Hand werfen, in die Hände klatschen, Ball beidhändig fangen.
8x Ball mit einer Hand werfen, einmal vor und einmal hinter dem Körper
klatschen. Ball beidhändig fangen.
7x Ball mit einer Hand werfen, eine Kniebeuge machen, dabei mit den Fingern
beider Hände den Boden berühren, aufrichten, den Ball beidhändig fangen.
6x Ball mit einer Hand werfen und mit dieser Hand wieder fangen.
5x Ball mit einer Hand werfen und ihn mit der anderen Hand fangen.
4x Ball mit einer Hand werfen, Drehung um 360 Grad, Ball beidhändig fangen.
3x Ball mit der rechten Hand unter dem rechten Knie hindurch an die Wand
werfen, ihn mit der linken Hand fangen. (oder beidhändig fangen)
2x Ball mit der linken Hand unter dem linken Knie hervor werfen und ihn mit
der rechten Hand fangen.
1x Ball aus dem Stand rücklings über den Kopf an die Mauer werfen, sich
umdrehen und ihn beidhändig fangen.

3. Luftballon Ballerina

Material: Umrandungen, pro Team einen Luftballon und eine Bank. Es werden Teams gebildet, die
sich in einer Reihe hintereinander aufstellen.

2 Teams.

Jeder Starter erhält einen Luftballon. Man beginnt mit Sidesteps, die Umrandungen im Slalom zu
durchlaufen. Gleichzeitig versucht man, den Luftballon hochzuhalten. Danach wird über eine
umgedrehte Bank balanciert; der Luftballon wird weiter oben gehalten. Zum Schluss wird der
Luftballon an die Wand geschlagen und wieder gefangen, bevor zurückgesprintet wird und das
nächste Teammitglied startet. Berührt der Luftballon während der gesamten Übungen einmal den
Boden, muss erneut angefangen werden.

Quellen:

http://www.ballspiel.net/koordinationsspiele

http://www.eduhi.at/dl/ZEHNERLN.pdf

http://www.young-stars.de/wp-
content/uploads/2015/12/Koordinative_Spiele_Serie_Maedchen_und_Frauen.pdf

https://maedchenfussballkaernten.files.wordpress.com/2013/01/13-10-30-training-der-
trainierbarkeit-im-mc3a4dchenfuc39fball-o-b.pdf