You are on page 1of 18

telc Deutsch B1·B2 Pflege

telc Deutsch B2·C1 Medizin


Valide und objektiv: Sprachnachweis
für die berufliche Praxis

18.06.2014 telc GmbH 1


telc Prüfungen für Pflegekräfte und Mediziner

 bei 3.000 lizenzierten telc Prüfungszentren


 zentralisierte Administration und
Auswertung durch die telc Zentrale in
Frankfurt am Main
 internationale Standards in Testentwicklung
und Prüfungsdurchführung: valide, reliabel,
objektiv
 justiziable Zertifizierung

18.06.2014 telc GmbH 2


B1, B2, C1: die europäischen Kompetenzstufen

Skalierte Prüfungen: B1-B2 Pflege und B2-C1 Medizin


 Zertifizierung nach Europaratsstufen
 differenzierte Auswertung der Teilkompetenzen über 2 Stufen
 valide Ermittlung des Gesamtergebnisses

Beispiel
 Hören, Lesen, Sprechen: C1
 Schreiben: B2
 Gesamtergebnis: C1

18.06.2014 telc GmbH 3


Prüfungsanforderungen: Deutsch B2-C1 Medizin
fachsprachlich erfolgreich im
Krankenhaus handeln können:
 Fachterminologie beherrschen
 Fachtexte zielgerichtet rezipieren
 Epikrise schreiben können
 Arzt-Patienten-Gespräche führen
 mit Arztkollegen den Fall diskutieren
 mit Pflegepersonal angemessen
kommunizieren
 …
18.06.2014 telc GmbH 4
Prüfungsanforderungen: Deutsch Pflege

fachsprachlich erfolgreich in der Alten-


und Krankenpflege handeln können:
 mit Patienten, Ärzten und Kollegen
erfolgreich kommunizieren
 Texte aus dem beruflichen Alltag
verstehen
 Pflegedokumentationen anfertigen
 Fachterminologie beherrschen
 …

18.06.2014 telc GmbH 5


Fachsprache Pflege
und Medizin?

• Bedarfe der Akteure


• internationale Pflegekräfte
• internationale Ärzte
• Arbeitgeber
• Patientinnen und Patienten

18.06.2014 telc GmbH 6


Fachsprache Pflege
und Medizin?

• Fachsprache / Allgemeinsprache
• Allgemeinsprache
• berufsorientierte Sprache
• Fachsprache

18.06.2014 telc GmbH 7


Fachsprache Pflege
und Medizin?

• Patientensprache
• Kommunikation mit Patienten
• Kommunikation mit Angehörigen

18.06.2014 telc GmbH 8


Fachsprache Pflege
und Medizin?

• Interkulturelles
• Beziehung zu Patienten
• Beziehung Arzt – Pflegekraft
• Beziehung zu Kollegen
• zu anderen Berufsgruppen

18.06.2014 telc GmbH 9


Fachsprache Pflege
und Medizin?

• Kann-Beschreibungen GER
• Globalskalen
• berufsbezogene Deskriptoren
• Strukturelle Übernahmen

• Kann-Beschreibungen Pflege/Medizin
• Anlehnung an GER

18.06.2014 telc GmbH 10


Fachsprache Pflege
und Medizin?

• Handlungsfelder
• Kommunikationssituationen
• z. B. Arzt - Pflegekraft
• Szenarien
• z. B. Informationen erfragen

18.06.2014 telc GmbH 11


Fachsprache Pflege
und Medizin?

• Fachwortschatz
• fachbezogene Abkürzungen

Dann erst:
• Umsetzung der Lernziele in
Prüfungsaufgaben

18.06.2014 telc GmbH 12


Beispiel Hörverstehen

18.06.2014 telc GmbH 13


Die mündliche Prüfung

18.06.2014 telc GmbH 14


Prüfungsvorbereitendes Material

18.06.2014 telc GmbH 15


Was es schon gibt:
Medizin Pflege
Übungstest 1 Übungstest 1 + 2
Testspezifikationen Handbuch
Rahmencurriculum (Rahmencurriculum ESF-BAMF)
Tipps zur Prüfungsvorbereitung Tipps zur Prüfungsvorbereitung
Lernbox Lernbox
Trainingseinheiten 1-3
3 Unterrichtsentwürfe
Prüferqualifizierung Prüferqualifizierung
Lehrgänge … Lehrgänge …

18.06.2014 telc GmbH 16


Was noch kommt:

Medizin Pflege
2 Unterrichtsentwürfe
Rahmencurriculum
mit Unterrichtsplanung für
650 UE

Vokabellernheft Vokabellernheft
Trainingseinheiten 1-24 Trainingseinheiten 4-24
Übungstest 2

18.06.2014 telc GmbH 17


Kontakt

Heinrich Rübeling
+49-(0)69-956246-13
h.ruebeling@telc.net

Dr. Wassilios Klein


+49-(0)69-956246-54
w.klein@telc.net

telc GmbH
Bleichstr. 1
60313 Frankfurt

18.06.2014 telc GmbH 18