Sie sind auf Seite 1von 2

1.

Trainingswoche – Ausdauer Einheit 1 von 2

Ablauf:

1. Erwärmung ca. 10 bis 15 Minuten


2. Ausdauerparcours HIT Methode 4x4 Minuten (4 Minuten Parcours laufen, dann 4 Minuten aktive Erholung in dem
Passrundlauf...wieder 4 Minuten Parcours usw...)
3. Abschluss - Spiel

Erwärmung
Die Spieler laufen Paarweise vom roten Hütchen los. Zwischen
dem roten Hütchen und dem nächsten Hütchen führen die
Spieler verschiedene Übungen durch. Nach dem Hütchen erfolgt
ein kurzer Antritt zum nächsten gelben Hütchen.

1.Skipping
2.Kniehebelauf
3.Anversen
4.Überkreuzlauf (Hüfte eindrehen)
5.Bein Auslenken
6.Bein Einlenken
7.Hopserlauf
8.Hopserlauf rückwärts
9.Angriffshaltung vorwärts
10.Angriffshaltung Rückwärts
11.Seitwärts laufen
12.wechselseitig nach unten greifen
13.Rückwärtslaufen

Ausdauerparcour – HIT Methode


1. laufen mit Kurzen Antritt zu den Kegeln und überwinden
den Kegel mit einem Schlusssprung
2. durchlaufen die eng gestellten Stangen mit jeweils nur
einem Ausfallschritt nach rechts und links
3. Springen wechselseitig immer mit einem Bein in den
Reifen
4. laufen mit Seitstellschritten durch die Kegel
5. Seitwärtslauf mit Seitstellschritten nach rechts
6. Antritt nach vorne
7. Seitwärtslauf mit Seitstellschritten nach links
8. Rückwärstlaufen
9. Antritt nach vorne
10. Auf den linken Bein Springen
11. Auf dem rechten Bein Springen

Abschluss - Spiel
Spielform 5 gegen 5 + 2 bis 4 Außen Anspieler Je nach Spieleranzahl 4 gegen 4 oder 5 gegen 4 in einerm Feld
spielen an den Außenseiten des Feldes je nach Spieleranzahl 2
bis 4 Außen Anspieler positioniern.

Die Spieler werden von den Spielern innen angespielt und


dribbeln in das Feld die Spieler die nach Außen gespielt haben,
lauf dem Pass nach und besetzen die Posssion Außen.

Sollten die Spieler Innen nicht nach Außen spielen die Kontakte
begrenzen und z.B jeder dritter Pass muss über einen
Außenspieler gespielt werden.
Passübungen – HIT Methode
Passrundlauf ersten 4 Minuten – Ball anhalten mitnehmen zur anderen Hütchenseite und
einen sauberen geraden Pass mit der innen Seite zum
Partner
– Variation: Ball direkt mitnehmen zur anderen
Hütchenseite und einen sauberen geraden Pass mit der
innen Seite zum Partner (2 Kontakte)

– Variation: Ball mit dem Außenrist mitnehmen zur


anderen Hütchenseite und einen sauberen geraden Pass
mit der innen Seite zum Partner

– Variation: Ball direkt mitnehmen zur anderen


Hütchenseite und einen sauberen geraden Pass mit
einem Spannstoß zum Partner (2 Kontakte)

Passrundlauf zweiten 4 Minuten – Der Spieler dribbelt durch die Kegel oder Stangen
– Der andere Spieler läuft kurz bevor der dribbelnde
Spieler ankommt zur gegenüberliegenden Seite mit
einem Kurzen antritt
– Jetzt bekommt er den Ball zugespielt und beginnt damit
selbst durch die Kegel zu dribbeln

Variation: -nur mit dem linken Fuß, nur mit dem rechten Fuß
nur mit der Sohle den Ball führen

Passrundlauf dritten 4 Minuten – Spieler dribbeln auf den Kegel in der Mitte zu führen
eine Finte aus (Aussfallschritt, Übersteiger, Schere, mit
der Sohle rollen) – steigern ihr Tempo nach der Finte
und dribbeln zur gegenüberliegenden Seite

Passrundlauf vierten 4 Minuten – Spieler dribbeln auf den Kegel in der Mitte zu führen
eine Finte aus (Aussfallschritt, Übersteiger, Schere, mit
der Sohle rollen) – steigern ihr Tempo nach der Finte
und dribbeln zur gegenüberliegenden Seite