Sie sind auf Seite 1von 1

Burt Bacharach

Amerikanischer Pianist und Komponist

Biografie:
 geboren am 12.Mai.1928 in Kansas City, aufgewachsen in New York;
 Musikstudium an der Mc Gill-Universität (Kanada) und dem Mannes-
Konservatorium (New York)
 Mitte 1950- Anfang 1960 Tour mit Marlene Dietrich, nebenbei erste
Kompositionen
 Wurde in den 60er Jahren populär für seine sanfte Popmusik „Easy Listening“
 Viele weltweit erfolgreiche Hits mit seinem Textpartner Hal David
 Charaktaristisch für seine Musik sind eingängige Melodien und der eigene
Sound (Einsatz von Klavier, Streichern und Oboen)
 Ca. 60 seiner Songs kamen in den USA unter die Top 40
 Veröffentlichte an die 20 Alben und Filmmusiken
 1968 veröffentlichte er sein einziges Musikal „Promises, Promises“
 Hat 6 Kinder und war vier mal verheiratet
 2001 bekam er den inoffiziellen Nobelpreis für Musik (Polar Musik Prize)
 2005 veröffentlichte er nach einer Pause ein neues Album „At this time“, dafür
erhielt er einen Grammy (Best Instrumental Pop Album)

Bekannte Interpreten:
- Dionne Warwick
 Marlene Dietrich
 Tom Jones
 Aretha Franklin
 Dusty Springfield
 Elvis Costello

Bekannte Hits:

 Magig Moments
 What´s new Pussicat?
 Raindrops keep falling on my head
 I´ll never fall in love again
 Walk on by
 The look of love
 ... und viele mehr!