Sie sind auf Seite 1von 1

ANZEIGE

Reaktion auf die Ausführungen der Kanzlerin im Reichstag am 15. September 2010

Gegen Stuttgart 21

Liebe Angela Merkel,


wir alle hier im Ländle freuen uns schon riesig darauf!

Bis zum 27. März 2011 durchgehend ein super spannender Fight.

Sie als mächtigste Frau der Republik mit Ihren Leuten kämpfen für den
GrabeGrube-Bahnhof oder den FälleBäume-Bahnhof oder den Schleife-
Bonatz-Bahnhof, kurz gesagt und schön geredet für das „Projekt Stuttgart
21“, d. h. eine sinnlose und gefährliche Untertunnelung der Stadt

1. GEGEN den geballten Sachverstand fast aller Experten und fast aller
Expertisen
u. a. Prof. Kiesow, s. auch Stern vom 9. Juli 2010 (sma-Gutachten), Stern vom 26. August
2010 (der Architekt Frei Otto), Spiegel vom 13. September 2010 u. v. a. mehr

2. GEGEN zigtausend nicht nur schwäbische Hausfrauen


und viele andere, die ihr Geld nicht verbuddeln wollen

und besonders spannend:


3. GEGEN den Himmel über Stuttgart.

„Jetzt ist auch der Himmel gegen Stuttgart 21“ (Stuttgarter Zeitung vom
28. August 2010)

Ihr Briefkasten müsste eigentlich von den schönen Regenbogenkarten


überquellen.

Wir sind gespannt, wie es ausgeht!

V. i. S. d. P.: Robert Naumann, Beim Hochsitz 17, 70186 Stuttgart