Sie sind auf Seite 1von 3

Der letzte Blick

Xavier Naidoo
Hmm
Ich hab es sicher nicht so erwartet
Unverhofft Deckel auf den Topf
Ich war bereit Singsoldat zu sein
Bloß kein schwerer Popstar-Job
Die Überraschung ist geglückt
Und ich bin weiterhin verrückt yeah
Ich werf' den letzten Blick
Auf dein schlafendes Gesicht, dann bin ich aus der Tür
Denn ich kenn' den Weg zu dir
Den Weg zurück zu dir
Ich werf' den letzten Blick
Auf dein schlafendes Gesicht, dann bin ich aus der Tür
Denn ich kenn' den Weg zu dir
Den Weg zurück zu dir
Ich seh' dich an und fass es nicht, dass
Solch ein Glück an meiner Seite ist
Von Tag zu Tag begreif' ich es dass
Dieser Traum nun Wahrheit ist, es ist
Nicht klar gewesen, dass es so kommt mir
War nicht klar was ich wirklich wollte
Es war nicht klar, dass es so was gibt
Und mir war sicherlich nicht klar dass
Ich so etwas krieg, aber jetzt
Jetzt ist es um mich geschehen
Denn, etwas Wunderbares ist geschehen
Hu
Ich werf' den letzten Blick
Auf dein schlafendes Gesicht, dann bin ich aus der Tür
Denn ich kenn' den Weg zu dir
Den Weg zurück zu dir
Ich werf' den letzten Blick
Auf dein schlafendes Gesicht, dann bin ich aus der Tür
Denn ich kenn' den Weg zu dir
Den Weg zurück zu dir
Ich werf' den letzten Blick
Auf dein schlafendes Gesicht, dann bin ich aus der Tür
Denn ich kenn' den Weg zu dir
Den Weg zurück zu dir
Ich werf' den letzten Blick
Auf dein schlafendes Gesicht, dann bin ich aus der Tür
Denn ich kenn' den Weg zu dir
Den Weg zurück zu dir
Ich werf' den letzten Blick
Auf dein schlafendes Gesicht, dann bin ich aus der Tür
Denn ich kenn' den Weg zu dir
Den Weg zurück zu dir
Ich werf' den letzten Blick
Auf dein schlafendes Gesicht, dann bin ich aus der Tür
Denn ich kenn' den Weg zu dir
Den Weg zurück zu dir
Uh

Halte Durch
Xavier Naidoo
Es sind jede Woche 1000 kleine Tränen, die dein Kissen sanft berühren,
(can you hear it coming, can you hear it coming, come on)
Doch du willst deine trauer nicht erwähnen, du willst stark sein, du musst fühlen
(can you hear it coming, can you hear it coming, come on)
Du darfst jetzt nicht stehen bleiben komm schon,
Du musst auch den Rest des Weges gehen
Fast alle die wir kennen sind im Scheideweg
Und sehen sich kurz vor dem Abgrund stehen
Vielleicht find' ich eine Melodie für die,
Mit gebrochenen Herzen,
Mit dem Pfeil in der Brust (mit dem Pfeil in der Brust)
(halte durch, halte durch, halte durch)
Es wird alles vorbei gehen,
Wenn wir füreinander einstehen,
Dann könn' die bösen Geister heim gehen
(halte durch, halte durch, halte durch)
Was nützen uns die Durchhalteparolen,
Wenn wir geistig verkümmern und verrohen,
Durch zigtausende innere Katastrophen,
Ich find' niemals die passenden Strophen.
Wie traurig muss euer Lied sein,
Man müsste viel schreien,
Das Leid passt nie rein.
Kein Lied kann so tief sein
Vielleicht find' ich eine Melodie für die,
Mit gebrochenen Herzen,
Mit dem Pfeil in der Brust (mit dem Pfeil in der Brust)
(halte durch, halte durch, halte durch)
Es wird alles vorbei gehen,
Wenn wir füreinander einstehen,
Dann könn' die bösen Geister heim gehen
(halte durch, halte durch, halte durch)
Für die, die nicht wissen wo sie hin sollen,
In deren Becher randvoll Gift soll,
Die man da hin rafft, da hin mordet, hin foltert
Ich glaub nicht, dass unser Schöpfer das gewollte
Wie traurig muss euer Lied sein,
Man müsste viel schreien,
Alles Leid passt da nie rein,
Kein Lied kann so tief sein
Vielleicht find' ich eine Melodie für die,
Mit gebrochenen Herzen,
Mit dem Pfeil in der Brust (mit dem Pfeil in der Brust)
(halte durch, halte durch, halte durch)
Es wird alles vorbei gehen,
Wenn wir füreinander einstehen,
Dann könn' die bösen Geister heim gehen
(halte durch, halte durch, halte durch)