Sie sind auf Seite 1von 1

Gottgleich mit Windows 7 umgehen

Findige Windows-Nutzer haben eine bis dato geheime Funktion in Windows 7 entdeckt: Den
God Mode. Mit God Mode bezeichnet man in Computerspielen einen Status der allmächtigen
Unverwundbarkeit. In Windows 7 bezeichnet es einen Dokumentenordner, der Zugriff auf
sämtliche Systemeinstellungen bietet. Ein kleines bisschen Göttlichkeit für einen nach
schöpferischer Allmacht strebenden Nerd, voller Systemzugriff auf Armeslänge - und ein
An/Aus-Knopf: die ewige System-Wiederkehr.

Den God Mode aktiviert man ebenso kryptisch wie einfach, indem man in Windows 7 einen
neuen Ordner erstellt und in "GodMode.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}"
umbenennt. In diesem Ordner befinden sich dann Links zu Hunderten Windows-
Einstellungen: "Sichtbarkeit des Mauszeigers verbessern", "Dateierweiterungen ein- oder
ausblenden", "Arbeitsspeicherprobleme des Computers diagnostizieren". Diagnose-Gnostik
dank Gottesmodus. Bei Cnet gibt's ein Anleitungsvideo.

http://news.cnet.com/8301-13860_3-10423985-56.html