Sie sind auf Seite 1von 7

Schockierende Enthüllungen: “Ich gehörte zu

den Illuminati und werde Ihnen alles erzählen”


25. April 2018 aikos2309

Ein Ex-Mitglied der Illuminati hat einen Brief geschrieben, in dem die Pläne der
Geheimgesellschaft für die Menschheit in den nächsten Jahren skizziert werden. Der anonyme
Insider gibt an, nach 47 Jahren als hochrangiges Illuminati-Mitglied „alles enthüllen“ zu
wollen, nachdem die Last, es geheim zu halten, „unerträglich“ geworden sei.

In einem Online-Beitrag verrät der Illuminati-Insider:

Den Prozess, den man durchlaufen muss, um Mitglied zu werden. Schockierende


Enthüllungen darüber, wer Obama wirklich ist (er ist offensichtlich viel böser als
irgendjemand ahnt) – Informationen zum Weltraumprogramm – Wie düster und satanisch
Denver, Colorado, wirklich ist – Die Wahrheit über Außerirdische. In diesem Beitrag wird es
darum gehen, wie die Illuminati mich angeworben haben, und was genau ich durchmachen
musste. Als ich 19 Jahre alt war, bekam ich durch einige Verbindungen zu Freunden und
einige erfolgreiche Investitionen, die ich während meiner Jugend getätigt hatte, etwas Geld in
die Finger.

Ich wurde in einige Hinterzimmergeschäfte hineingezogen, wodurch sich zusehends mein


Geld zu vermehren begann. Als ich 1964 das College in Harvard besuchte, begann ich immer
reicher zu werden, und mein Einfluss auf den Campus nahm durch meine Teilnahme an
verschiedenen Clubs und Organisationen zu. Einige Freunde und ich fingen an,
gewissermaßen als Börsenmakler zu dienen, während wir noch in Harvard waren. Ich habe in
diesem Jahr haufenweise Geld verdient und war sehr mächtig und einflussreich auf dem
Campus. Eines Abends, als ich kurz nach Mitternacht in mein Wohnheim zurückging, kamen
zwei Männer in schwarzen Anzügen auf mich zu. Ich ging zunächst davon aus, dass sie meine
Geschäftstätigkeit untersuchen würden, weil einige davon nicht legal waren. Sie baten mich,
mit ihnen zu kommen, und ich folgte ihnen in den Keller eines zweistöckigen Hauses, ein
paar Straßen von meiner Stube entfernt.

Sie setzten mich an einen Tisch und fragten mich, ob ich bereit sei, eine Abmachung zu
treffen. Sie sagten mir nicht, um welche Art Abmachung es sich handelte, sondern fragten
einfach ständig, ob ich bereit wäre, eine Abmachung zu treffen. Ich stimmte halbherzig zu,
dass ich das tun würde, und in diesem Moment ging der größte Mann, den ich jemals gesehen
habe, durch irgendwelche Geheimtüren und setzte sich hin. Vorab, wenn Sie mir nicht
glauben, dann tut es mir leid. Ich bin hier, um die Wahrheit zu sagen, und nichts von dem,
was ich geschrieben habe, ist eine unzutreffende Übertreibung oder Erfindung.

Diese Informationen sind real, sie sind wahr, es ist die Realität und es ist Zeit, dass sie erzählt
wird. Ich war 47 Jahre lang Mitglied der Illuminati. Ich wurde angeworben, als ich 19 Jahre
alt war. Ich habe hier im vergangenen Jahr immer wieder etwas gepostet. Die Informationen,
die ich gerade dabei bin zu veröffentlichen, sind sehr aufschlussreich und sehr gefährlich. Ich
bin einer von sieben Menschen in der Geschichte der Illuminati, die das „Departure“-Ritual
durchlaufen haben. Ich wusste, dass ich aussteigen musste, als mir bei einem Treffen im Juni
2010 etwas enthüllt wurde. Jahrelang stimmte ich mit den Überzeugungen, Motiven und
Handlungen der Illuminati überein, aber es wurde mir in letzter Zeit einfach zu viel und ich
musste mit mein hochheiliges Versprechen brechen. Mein Grund, mich hierhin zu wenden,
besteht darin, ALLES über die Illuminati zu enthüllen. Wie man Mitglied wird, worum es in
der Organisation geht, was die Organisation tut und welche Zukunftspläne wir haben. Ich
werde zurückkommen, um meinen ersten Beitrag zu hinterlassen, wenn ich sehen kann, dass
dieser Thread mir genügend Aufmerksamkeit entgegenbringt. Wenn ich in nächster Zeit
anfange, die Geheimnisse der Illuminati zu enthüllen, muss ich sicherstellen, dass genug
Leute aufmerksam sind, damit meine Bemühungen nicht umsonst sind.

Hier ist eine Vorschau auf einige der Dinge, die ich enthüllen werde:

Barack Obama ist kein Mitglied der Illuminati, er ist etwas viel, viel Schlimmeres.

Die neuen „Weltraumflüge“, bei denen es sich um Flugzeuge handelt, die kurzzeitig in den
Orbit fliegen können, sind nicht so spaßig wie sie scheinen, sondern sie sind vielmehr ein
Illuminati-Werkzeug.

Denver, Colorado, ist ein böser Ort.

Außerirdische sind ein bisschen anders als das, was uns der Mainstream weismachen will.

Die Informationen, über die ich verfüge, sind von essenzieller Bedeutung!

Das erste Thema, über das wir sprechen werden, sind diese unterirdischen Bunker.
Gegenwärtig gibt es 57 unterirdische Basen und Bunker in den Vereinigten Staaten, die für
verschiedene Zwecke genutzt werden. Auf der ganzen Welt gibt es 439 Bunker. Alle diese
Bunker und Basen werden von den Illuminati kontrolliert und unterhalten. Der größte
unterirdische Bunker befindet sich in Sao Paulo, Brasilien. Dieser Bunker bietet Platz für bis
zu 5.000 Personen für einen Zeitraum von bis zu zehn Jahren. Ich bin persönlich in diesem
Bunker gewesen, und er ist viel größer als man es sich überhaupt vorstellen kann. Dieser
Bunker ist hauptsächlich für die Ereignisse der Endzeit gesichert. 5.000 der reichsten,
intelligentesten und mächtigsten Menschen der Welt werden sich im Falle eines globalen
thermonuklearen Krieges, einer Naturkatastrophe oder einer anderen Form der globalen
Katastrophe in diesem Bunker verstecken.

Lassen Sie sich nicht irritieren. Mehrere andere Bunker sind dazu in der Lage, eine große
Anzahl von Menschen für längere Zeit unterzubringen, aber keine anderen Bunker sind so
groß und leistungsfähig wie dieser. Im Falle des Dritten Weltkrieges werden alle führenden
Politiker der Welt Zuflucht suchen, und die Regierungen der Welt werden theoretisch
Stellvertreter-Regierungen sein. Die reichsten Menschen der Welt werden ebenfalls hier sein.
Leute wie Bill Gates, Warren Buffet, die Ölmagnaten (diese Ölmagnaten werden jedoch
ermordet, während sie im Bunker sind, damit die Übernahme des Nahen Ostens für die Neue
Weltordnung viel einfacher wird). Ich kenne die genaue Zahl nicht, aber ich würde sagen,
dass von den 439 Bunkern auf der Welt ungefähr 275 von ihnen hauptsächlich für
Unterkünfte und längere Aufenthalte gebaut wurden. Ich selbst habe mich in den neunziger
Jahren in China in einem dieser Bunker aufgehalten. Sie sind sehr schön, sehr luxuriös. Es ist
praktisch wie in einem Fünf-Sterne-Hotel.

Hier sind einige Leute, die in diesen Bunkern aufgehalten haben: Leo Trotzki. Nachdem
Stalin Trotzki besiegt und nach dem Tod Lenins die Macht in der Sowjetunion ergriffen hatte,
wurde Trotzki in einen unterirdischen Bunker in der Schweiz verlegt. Stalin wusste
ursprünglich nichts davon, denn wenn er nicht den Anweisungen der Illuminati gefolgt wäre,
wäre Trotzki wieder zum Führer der Sowjetunion geworden. Es war wichtig, dass Trotzki in
diesem Bunker untergebracht wurde, weil Stalin ihn sonst getötet hätte. Stalin ging schließlich
konform mit den Plänen der Illuminati, und Trotzki wurde hingerichtet, weil er nicht mehr
gebraucht wurde. Abraham Lincoln: Lincoln wurde NICHT von John Wilkes Booth ermordet.
Lincoln wurde als Schachfigur in das Amt des Präsidenten gehievt. Die Illuminati wussten,
dass wenn er gewählt würde, der Süden abtrünnig werden würde. Der Bürgerkrieg hat den
Norden sehr, sehr reich gemacht. Das war der einzige Grund, warum der Bürgerkrieg
stattfinden durfte.

Wenn die Illuminati nicht die Gelegenheit gesehen hätten, durch den Krieg reich zu werden,
dann gäbe es in Amerika immer noch die Sklaverei. Lincoln wurde ins Amt gehievt, nur um
den Krieg vom Zaun zu brechen. Er traf eine Abmachung, dass er aus dem Amt entfernt
werden würde, sobald der Krieg vorbei war. Dies wurde durch ein fingiertes Attentat erledigt,
und er verbrachte den Rest seiner Tage in einem Bunker in Mexiko. Saddam Hussein:
Hussein war lediglich im Irak an der Macht, um die Invasion durch die Vereinigten Staaten
und andere Nationen zu rechtfertigen. Viele von Ihnen sind bereits damit vertraut, was ich
über die Pläne gesagt habe, den Nahen Osten vollständig zu einzunehmen und das Öl zu
sichern, das derzeit nicht genutzt wird.

Der Hussein, der „aufgehängt“ wurde, war ein Dummy, und das veröffentlichte Handy-Video
sollte als „Beweis“ dienen. Saddam ist derzeit in einem Bunker irgendwo in Argentinien. Mir
sind keine Zukunftspläne mit ihm bekannt. Die restlichen Bunker der Welt dienen zur
Lagerung von Dingen, die nicht über der Erde gelagert werden können. In diesen
unterirdischen Bunkern werden Atomarsenale gelagert. Für den Fall, dass eine Nation vom
geplanten Kurs abweicht, wird sie eliminiert. Entweder durch Ermordung ihrer Anführer oder
durch eine nukleare Zerstörung. Glücklicherweise mussten bisher noch keine nuklearen
Aktionen unternommen werden, das bedeutet aber nicht, dass sie nicht dazu bereit wären, eine
solche Zerstörung herbeizuführen.

Sie kennen alle die HAARP-Verschwörung. Sie ist real. Ich kann es Ihnen versichern. Die
Anlage ist komplett in einem Bunker unter Wasser im Pazifischen Ozean untergebracht. Diese
Anlage wurde in den 1980er Jahren entwickelt und wurde erstmals in den späten 90er Jahren
eingesetzt. Diese Anlage ist imstande, jede Naturkatastrophe herbeizuführen, die die
Illuminati hervorbringen möchten. Hurrikan Katrina war ein Produkt der HAARP-Anlage.
Der Hurrikan wurde als Ablenkung benutzt. Während das Gebiet im Chaos versank und die
Aufmerksamkeit überallhin abgelenkt wurde, wurden Ingenieure nach unten geschickt, um
sich auf die Ölpest im Golf von Mexiko vorzubereiten. Ich kann Ihnen versichern, dass die
Illuminati mehr Öl in den Golf freisetzen können. Das Öl, das bereits in den Golf gepumpt
wurde, ist nur eine kleine Menge im Vergleich zu dem, was möglich wäre.

Ich habe bereits erwähnt, dass die Ölpest als Mittel eingesetzt wurde, um Mikrokörperchen in
die Gehirne der Kinder in diesem Gebiet zu implantieren. Die davon betroffenen Kinder
unterliegen nun der Kontrolle durch die Regierung, wenn diese Mikrokörperchen aktiviert
werden. Die Illuminati nutzten auch die sich durch Katrina bietende Gelegenheit, um einen
Bunker direkt unter dem French Quarter (Stadtteil von New Orleans) zu bauen. Warum sonst
glauben Sie, war die FEMA so langsam dabei, adäquate Hilfsleistungen bereitzustellen? Die
Ingenieure brauchten Zeit.

Die HAARP-Anlage wird nicht von einem einzigen Land kontrolliert; sie wird
gemeinschaftlich kontrolliert und benutzt. Das Erdbeben in Haiti, das in den letzten Tagen
passiert ist, ist ebenfalls ein Produkt von HAARP. Nicht alle dieser Ereignisse sind relevant
oder wichtig, manche sind nur Tests, manche sind sogar Fehler. Sie können sich jedoch darauf
verlassen, dass wenn eine Naturkatastrophe benötigt wird, diese erzeugt, arrangiert und
gesteuert werden kann, um jeden benötigten Effekt zu erzielen. Etwas anderes, das in diesen
Bunkern untergebracht ist, sind Drogen. Es gibt riesige Mengen an Kokain, Marihuana,
Heroin und allerlei anderen Drogen. Der Drogenhandel und der Krieg gegen Drogen sind für
die Illuminati von essenzieller Bedeutung. Wenn mehr und mehr Drogen gehandelt werden
und die Kartelle immer mächtiger werden, werden auch die Illuminati reicher und mächtiger.

Einer der wichtigsten Akteure und Wohltäter für den Drogenhandel ist Warren Buffett.
Buffett betreibt seit zwanzig Jahren den Drogenhandel in der westlichen Hemisphäre. Die
Drogenkartelle Mexikos stehen unter seiner Kontrolle. Es ist wichtig, dass die Illuminati die
Mehrheit der Drogen in Nordamerika kontrollieren. Denn es gibt ihnen ein weiteres
Instrument an die Hand, mit dem sie die Kontrolle über die Konsumenten übernehmen
können. Die Illuminati suchen ständig nach Mitteln und Wegen, um sich im Bewusstsein der
Öffentlichkeit festzusetzen, und natürlich war die Kontrolle des Drogenhandels eine perfekte
Möglichkeit dazu. Buffett sicherte sich die Kontrolle über den Drogenhandel, als er sich an
mehrere Drogenkartelle wandte und ihnen Verträge vorlegte. Er hat seitdem alles unter
Kontrolle, und Ben Bernanke unterstützt ihn bei den alltäglichen Operationen. Viele Bunker
sind auch ausgestattet, um als Krematorien zu fungieren.

Ähnlich wie die Nazis ihre Opfer verbrannten, wollen die Illuminati Opfer verbrennen, die
getötet wurden. Viele haben darüber spekuliert, dass die FEMA Särge für Massengräber
gebaut hat, aber das stimmt nicht. Massengräber würden sehr viel Zeit und Mühe kosten.
Wenn die Zeit gekommen ist, um mit Massentötungen und Exekutionen zu beginnen, werden
die Leichen daher zu einem „Verbrennungshof“ transportiert, wo sie in diese Bunker
geworfen und zu Asche verbrannt werden. Die FEMA, eine Illuminati-Organisation,
entschied, dass dies der effektivste Weg sei, um eine große Anzahl von Leichen zu
beseitigen. Noch mehr dieser Bunker enthalten Roboter, die so konstruiert und bereit sind, im
Falle eines Arbeitskräftemangels den Arbeitsmarkt zu infiltrieren. Das wahrscheinlichste
Szenario, in dem diese Roboter zum Einsatz kommen werden, besteht darin, wenn der Aspekt
der Bewusstseinskontrolle des Illuminati-Plans in Kraft tritt.

Roboter werden ausgesandt, um die Aufgaben auszuführen, die diese Leute machten, und
diese Leute werden für andere Einsatzmöglichkeiten wie Kriege, Propaganda und Gewalt
herangezogen werden. Diese Roboter werden auch verwendet, sobald die
Bevölkerungskontrolle in die Tat umgesetzt wird. Alex Jones ist nicht der, der er zu sein
vorgibt. Seit Jahren arbeitet er daran, die Geheimnisse der Illuminati und der Neuen
Weltordnung zu enthüllen, jedoch ist er Mitglied der ersteren und wird in letzterer an der
Macht sein. Jones wurde in die Welt der Verschwörungstheorien eingeschleust, um falsche
Informationen zu verbreiten und von der richtigen Spur wegzulocken.

Glauben Sie nichts von dem, was dieser Mann Ihnen sagt. Alle Informationen, die er
präsentiert, wurden von den Illuminati für die Illuminati erfunden. Denken Sie an Joseph
Goebbels. Alex Jones ist der perfekte Joseph Goebbels. HÖREN SIE IHM NICHT LÄNGER
ZU, WENN SIE DIES GERADE TUN. Sie werden von einem Mann belogen, der seine
Anweisungen direkt von den Illuminati erhält. Die Mondlandung im Jahr 1969 war real, aber
es gab bereits sieben Jahre davor eine Mondlandung, die die erste echte Landung war. In
Wahrheit waren die Russen die ersten, die auf dem Mond landeten; sie machten jedoch weder
die Mission noch die Ergebnisse öffentlich. Es wurde nämlich beschlossen, dass Amerika den
Wettlauf ins All gewinnen sollte, um für ein Gefühl zu sorgen, dass der Kapitalismus über den
Kommunismus triumphiert hätte.
Russland brachte als Testlauf seine eigene Rakete in Richtung Mond auf den Weg, um
sicherzustellen, dass der amerikanische Versuch sieben Jahre später erfolgreich sein würde.
Mit der russischen Mondlandung lief alles perfekt, und die gleiche Technologie wurde dann
bei der amerikanischen Mondmission eingesetzt. Auf dem Mond begannen die
amerikanischen Astronauten mit dem Bau von auf dem Mond stationierten Atomraketen.
Diese nuklearen Raketenstationen wurden im Laufe der Jahre durch nachfolgende
Mondmissionen und Arbeiten mit ferngesteuerten Robotern ergänzt. Der Zweck dieser
Raketenstandorte ist die Fähigkeit, Atomraketen zu starten, ohne das Risiko einzugehen, die
Raketen in ein bestimmtes Land zurückzuverfolgen. Das Szenario, in dem diese Raketen
verwendet werden, besteht darin, eine Nation anzugreifen, die nicht mit den Illuminati
kooperiert.

Die Illuminati würden Raketen gegen die Nation einsetzen, aber ohne dass die betroffene
Nation in der Lage wäre, zurückzuverfolgen, woher genau die Raketen gekommen waren,
sodass sie nicht in der Lage sind, Beweise dafür vorzulegen, um einem bestimmten Land den
Krieg zu erklären. Meiner Meinung nach werden diese Raketen niemals eingesetzt, weil es
viele andere Möglichkeiten gibt, wie die Illuminati, abgesehen von einem Einsatz von
Atomwaffen, eine ganze Regierung zu Fall bringen können. Allerdings hat der Mond meines
Wissens nach derzeit zwei vollständig ausgerüstete Atomraketenstandorte, die von der Erde
aus betrieben werden können. Wo wir schonmal im Weltraum sind …. Wissenschaftler, die
für die Illuminati arbeiten, haben einen Weg gefunden, wie sie die Sonne „abschalten“
können.

Es wurde eine Waffe erschaffen, die stark verdichtete Strahlung direkt in den Mittelpunkt
eines Planeten oder Sterns schießt. Dieser Strahl dringt durch den Planeten hindurch und
erzeugt genau in der Mitte einen sehr großen Zylinder. Die zurückbleibende Strahlung fängt
an, den Stern oder Planeten aufzufressen, und die Auswirkungen verbreiten sich wie ein
Lauffeuer. Diese Technologie wurde an verschiedenen Sternen in unserem unmittelbaren
Sonnensystem getestet und ist sehr effektiv. Das erste, was dem Stern widerfährt, ist, dass die
Strahlung einen perfekten Zylinder durch die Mitte des Sterns hindurch frisst, und die
zurückbleibende Strahlung arbeitet sich nach außen durch und zersetzt alles, was ihr in die
Quere kommt. Die Strahlung baut sich weiter auf und verbreitet sich.

Einige Sterne hielten stand, bis sie durch die Strahlung völlig zerstört waren; einige andere
wurden jedoch so instabil, dass sie an einem bestimmten Punkt in Flammen aufgingen. Die
Wissenschaftler sind sicher, dass diese Technologie bei der Sonne, aber auch auf anderen
Planeten eingesetzt werden kann. Eine Einschätzung, die ich mitgehört habe, war, dass es von
der ersten Aufnahme der Strahlung an ungefähr neun Jahre dauern würde, bis die gesamte
Sonne vollständig aufgezehrt wäre. Wir würden jedoch die Auswirkungen der Strahlung in
ungefähr 3 ½ Jahren mitbekommen. Die ersten Anzeichen wären kürzere Tage und eine
verringerte Menge an Sonnenlicht während dieser Zeit. Die Sonne würde ungefähr um die
Zeit von sieben Jahren herum instabil werden, und wir würden enorme Sonneneruptionen
erleben.

Sobald die neun Jahre vergangen sind, würde alles Leben auf der Erde vernichtet sein. Seit
meinem Ausscheiden bin ich mir völlig unsicher, von wem die Illuminati zu diesem Zeitpunkt
an oberster Stelle angeführt werden, aber ich werde meine bestmögliche Vermutung darüber
äußern. Die Illuminati sind so strukturiert, dass es in jeder größeren Region der Welt ein bis
drei große Führer gibt; einige Regionen werden jedoch wegen des Fehlens eines geeigneten
Anführers ausgelassen. Daher wird dort ein Führer eingesetzt. In Nordamerika: Warren
Buffett ist höchstwahrscheinlich der Leiter aller Illuminati-Operationen. Gefolgt von Ben
Bernanke, gefolgt von Lloyd Blankfein, CEO von Goldman Sachs. Goldman Sachs spielt eine
Schlüsselrolle im nordamerikanischen Illuminati-Sektor. Kürzlich investierte Goldman Sachs
fast 500 Millionen Dollar in Facebook. Normalerweise sollte dies bedeuten, dass Facebook
bald unter Kontrolle der Illuminati geraten wird, genau wie Myspace und Twitter. Andere
Schlüsselfiguren in Nordamerika sind Alex Jones, Bill Clinton, Rahm Emmanuel, natürlich
Obama und Timothy Geithner. In Südamerika gibt es keine wirklichen Illuminati-Anführer.
Es war in der Vergangenheit schwierig, mit Hugo Chavez zusammenzuarbeiten. Er scheint
mit der Illuminati-Agenda übereinzustimmen; allerdings mag er es nicht, wenn man ihm sagt,
was er tun soll.

Die meisten nordamerikanischen Führer kontrollieren auch Südamerika. In


Europa: Emmanuel Macron ist der Hauptdarsteller. Er kontrolliert die Mehrheit der
Operationen in Europa und Afrika. Gordon Brown war sehr einflussreich bei den Illuminati,
bis er beschloss, seinen eigenen Weg zu gehen; deshalb wurde er aus dem Amt entfernt.
Aktuell sitzt die Illuminati-Puppe Theresa May auf seinem Stuhl. Meiner Meinung nach ist er
immer noch eine Schlüsselfigur, nur nicht mehr so wichtig wie er einmal war. Es gibt mehrere
afrikanische Waffenhändler, die kürzlich etwas an Macht hinzugewonnen haben; ich kenne
jedoch nicht ihre Identität. Der Nahe Osten wird weitgehend von Benjamin Netanjahu
kontrolliert, was keine große Überraschung sein sollte. Netanjahu hat jedoch nicht so viel
Kontrolle, wie man meinen könnte. Wie ich bereits gesagt habe, ist Israel der große
Marionettenstaat der Illuminati.

Sie werden absolut alles tun, was die Illuminaten von ihnen verlangen, und sie werden es so
gut wie möglich tun, ohne zweimal darüber nachzudenken. Israel hat die Erlaubnis erhalten,
den Iran anzugreifen, wann immer ihnen danach zumute ist. Die Kontrolle über den Nahen
Osten ist schwierig, weil es so viele Rebellengruppen gibt. Die Palästinenser sind nichts,
worüber man sich Sorgen machen sollte. Obwohl sie nicht von den Illuminati kontrolliert
werden, können sie nichts ausrichten. Der Iran ist manchmal grenzwertig und manchmal
genau entgegensetzt. Aus diesem Grund wird Israel den Iran zerstören, um den Dritten
Weltkrieg anzuzetteln. Asien wird vollständig von Wladimir Putin und seinen Kumpanen
kontrolliert. Putin ist ein sehr starker, sehr kluger Mann. Er wird sehr bald wieder die
Kontrolle über die russische Bevölkerung erlangen, und Sie können sicher sein, dass er alles
durchstehen wird, was gerade in Russland passiert. China hat beschlossen, den Illuminati ein
wenig Macht zuzugestehen.

Sie kooperieren; sie wollen sich aber nicht zu sehr hineinziehen zu lassen. Meiner Meinung
nach liegt es daran, dass sie das Gefühl haben, letzten Endes die Illuminati besiegen zu
können. Doch sie liegen damit leider falsch. Irgendwann werden sie sich mit ihnen
arrangieren und sich der großen Posse anschließen, die als Dritter Weltkrieg bezeichnet
werden wird.

Die Spanische Grippe von 1918, SARS und der H1N1-Schrecken haben alle eines
gemeinsam: Sie wurden alle von den Illuminati entwickelt. Während noch nichts im globalen
Maßstab auf den Weg gebracht wurde, haben die Illuminati diese Viren seit Jahren getestet
und sie haben endlich die Schlüssel zur Herstellung eines Virus entdeckt, der sich sehr schnell
über die ganze Welt ausbreiten wird. Mein Rat: Lassen Sie sich nicht impfen. Sie werden
dadurch Teil einer Testgruppe, mit der die Illuminati experimentieren. Das H1N1-Virus
begann sich zu verbreiten, als Tiere von einer Farm in Brasilien entkamen, wo das Virus
getestet wurde. Mehrere dieser Tiere mischten sich unter die Bürger der umliegenden Städte,
und viele der Tiere landeten auf dem Teller. Die Bevölkerung der umliegenden Städte wurde
unter Quarantäne gestellt, und diejenigen, die daran starben, wurden vertuscht; jedoch hatte
ein Reisender irgendwie das Grippevirus bis nach Nordmexiko eingeschleppt, wo das Virus
erstmals gemeldet wurde. Die Illuminati fanden bald heraus, dass das Virus viel, viel weniger
unwirksam war, als sie dachten. Sie führen derzeit Forschungen an einem Virus durch, das ein
Land innerhalb weniger Tage ausgelöscht werden kann. Ich hoffe, dass diese hier hinterlegten
Angaben für Sie informativ waren und in gewisser Weise zu meiner Glaubwürdigkeit
beigetragen haben. Ich habe noch viel, viel mehr Informationen auf Lager.