Sie sind auf Seite 1von 238

DAAD

Lektorenhandapparat
Stand: 29. Februar 2008

Universidad de Salamanca
Facultad de Filología
Dpto. de Filología Moderna
E - 37001 Salamanca

Inhaltsverzeichnis:
1. Konversationslexika, allgemeine sowie geistes- und
kulturwissenschaftliche Nachschlagewerke
2

2. Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturdidaktik,


Literatur und Film / Filmtheorie, Germanistische Mediävistik,
Nachbarwissenschaften

3. Literarische Texte (Autoren und Forschungsliteratur)

4. Sprachwissenschaft, DaF, DaF-Didaktik

5. Landeskunde

6. Zeitschriften/Periodika

7. Filme: VHS/DVD

8. Studien- und Stipendienberatung / Hochschulinformationen


und Hochschulmarketing

9. DAAD

10. Goethe-Institut Inter Nationes

11. Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben für Germanistik


und DaF

1. Konversationslexika, allgemeine sowie geistes- und


kulturwissenschaftliche Nachschlagewerke

Baratta, Mario von (Hrsg.): Der Fischer Weltalmanach 1994. Zahlen, Daten, Fakten,
Frankfurt/Main: Fischer 1993.

Bardong, Matthias u.a. (Hrsg.): Das Lexikon des deutschen Schlagers. Geschichte, Titel,
Interpreten, Komponisten, Texter, München: Piper 1993 (2., erweiterte Auflage).

Bilzer, Bert: Begriffslexikon der Bildenden Künste. Die Fachbegriffe der Baukunst, Plastik,
Malerei, Graphik und des Kunsthandwerks. Band 1: A-K, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt
1971.

Bilzer, Bert: Begriffslexikon der Bildenden Künste. Die Fachbegriffe der Baukunst, Plastik,
Malerei, Graphik und des Kunsthandwerks. Band 2, L-Z, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt
1971.
3

Büchmann, Georg: Geflügelte Worte. Die klassische Zitatensammlung, Berlin (West): F.W.
Peters 1962 (4., veränderte Auflage).

Büchmann, Georg: Geflügelte Worte. Der Zitatenschatz des deutschen Volkes. Gesammelt
und erläutert von Georg Büchmann. 3 Bände, München: dtv 1967.

Fachredaktion d. Bibliographischen Instituts (Hrsg.): Meyers kleines Lexikon Politik,


Mannheim u.a.: Bibliographisches Institut 1986.

Koszyk, Kurt; Pruys, Karl H. (Hrsg.): Wörterbuch zur Publizistik, München: dtv 1970 (2.
Auflage).

Meyers Lexikonredaktion (Hrsg.): Meyers grosses Taschenlexikon in 24 Bänden. 5.,


überarbeitete Auflage, Mannheim-Leipzig u.a.: B.I.-Taschenbuchverlag 1995.

Nohlen, Dieter (Hrsg.): Kleines Lexikon der Politik, Bonn: Bundeszentrale für politische
Bildung 2001.

Schischkoff, Georgi: Philosophisches Wörterbuch, Stuttgart: Kröner 1974.

Schnell, Ralf (Hrsg.): Metzler Lexikon Kultur der Gegenwart, Stuttgart u.a.: Metzler 2000.

siehe auch Nünning, Ansgar: (Hrsg.): Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie.

2. Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturdidaktik,


Literatur und Film / Filmtheorie, Germanistische Mediävistik

2.1. Literaturwissenschaft und Literaturtheorie

2.1.1: Lexika, Handbücher, Einführungen, Hilfsmittel, Sammelbände,


Interpretationen, Theorie

Alewyn, Richard: Problemas y Figuras, München: edition text + kritik 1985.

Amirsedghi, Nasrin; Bleicher, Thomas (Hrsg.): Literatur der Migration, Mainz: Kinzelbach
1997.

Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg.): Literatur und Holocaust, Text + Kritik 144, München: edition
text + kritik 1999.

Arnold, Heinz-Ludwig (Hrsg.): Literatur und Migration, in: Text+Kritik, Sonderband 2006.

Arnold, Heinz-Ludwig (Hrsg.): Benutzte Lyrik, in: Text+Kritik, München 2007.

Arnold, Heinz-Ludwig (Hrsg.): Junge Lyrik, in: Text+Kritik, München 2007.

Arnold, Heinz Ludwig, Detering, Heinrich (Hrsgg.): Grundzüge der Literaturwissenschaft,


München: dtv 1996.
4

Bachmaier, Helmut (Hrsg.): Texte zur Theorie der Komik, Stuttgart: Reclam 2005.

Baumgärtner, Alfred Clemens (Hrsg.) u.a.: Deutsches Jugendbuch heute. Velber: Friedrich
1974.

Benthien, Claudia; Velten, Hans Rudolf (Hrsg.): Germanistik als Kulturwissenschaft. Eine
Einführung in neue Theoriekonzepte, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 2002.

Best, Otto F.: Handbuch literarischer Fachbegriffe. Definitionen und Beispiele.


Frankfurt/Main: Fischer 1994.

Blinn, Hansjürgen: Informationshandbuch Deutsche Literaturwissenschaft (völlig


überarbeitete Neuausgabe), Frankfurt/Main: Fischer 1990.

Blinn, Hans-Jürgen: Informationshandbuch Deutsche Literaturwissenschaft. Vierte, völlig neu


bearbeitete und stark erweiterte Ausgabe. Mit Internet- und CD-Rom-Recherche,
Frankfurt/Main: Fischer 2001.

Bogdal, Klaus-Michael (Hrsg.): Neue Literaturtheorien. Eine Einführung (2., neubearbeitete


Auflage), Opladen: Westdeutscher Verlag 1997.

Bossinade, Johanna: Poststrukturalistische Literaturtheorie, Stuttgart u.a.: Metzler 2000.

Brackert, Helmut (Hrsg.): Literaturwissenschaft: Ein Grundkurs, Reinbek bei Hamburg:


Rowohlt 1997 (5. Auflage).

Bredella, Lothar: Literarisches und interkulturelles Verstehen, Tübingen: Narr 2002


(Giessener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik).

Brenner, Peter J.: Das Problem der Interpretation. Ein Einführung in die Grundlagen der
Literaturwissenschaft, Tübingen: Niemeyer 1998 (Konzepte der Sprach- und
Literaturwissenschaft 58).

Bürger, Peter (Hrsg.): Seminar: Literatur- und Kunstsoziologie, Frankfurt/Main: Suhrkamp


1978.

Chiellino, Carmine (Hrsg.): Interkulturelle Literatur in Deutschland. Ein Handbuch, Stuttgart


u.a.: Metzler 2000.

Dosse, Francoise: Geschichte des Strukturalismus. Band 1. Das Feld des Zeichens, 1945 -
1966, Frankfurt/Main: Fischer 1999.

Dosse, Francoise: Geschichte des Strukturalismus. Band 2: Die Zeichen der Zeit, 1967 - 1991,
Frankfurt/Main: 1999.

Eagleton, Terry: Einführung in die Literaturtheorie, Stuttgart u.a.: Metzler 1997 (4. Auflage).

Federación de Asociaciones de Germanistas en España (Hrsg.): Actas del Congreso


Fundacional de la Federación de Asociaciones de Germanistas en España (Madrid, 4-6
octubre de 1996): Alemán como lengua extranjera, o.O.: Editorial Idiomas 1998.
5

Frank, Manfred: Das Sagbare und das Unsagbare. Studien zur neueren französischen
Hermeneutik und Texttheorie. Erweiterte Neuausgabe, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1989.

Frank, Manfred: Was ist Neostrukturalismus?, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1984.

Glier, Ingeborg; Paul, Otto: Deutsche Metrik, München: Max Hueber 1968 (7. Auflage).

Griese, Sabine; Kerscher, Hubert; Meier, Albert; Stockinger, Claudia: Die Leseliste.
Kommentierte Empfehlungen, Stuttgart: Reclam 1999.

Grübel, Rainer; Grüttemeier, Ralf; Lethen, Helmut: Orientierung Literaturwissenschaft. Was


sie kann, was sie will, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 2001.

Gutzen, Dieter / Oellers, Norbert / Petersen, Jürgen H.: Einführung in die neuere deutsche
Literaturwissenschaft. Ein Arbeitsbuch, Berlin: Erich Schmidt 1989.

Hansel, Johannes; Kaiser, Lydia: Literaturrecherche für Germanisten. Studienausgabe, Berlin:


Erich Schmidt 2003 (10., völlig neubearbeitete und erweiterte Auflage).

Helmes, Günter; Köster, Werner (Hrsg.): Texte zur Medientheorie, Stuttgart: Reclam 2002.

Iser, Wolfgang: Der Akt des Lesens. Theorie ästhetischer Wirkung, München: Fink 1994 (4.
Auflage).

Jahraus, Oliver; Neuhaus, Stefan (Hrsg.): Kafkas `Urteil´ und die Literaturtheorie. Zehn
Modellanalysen, Stuttgart: Reclam 2002.

Kammer, Stephan; Lüdeke, Roger (Hrsg.): Texte zur Theorie des Textes, Stuttgart: Reclam
2005.

Kimmich, Dorothee; Renner, Rolf Günter; Stiegler, Bernd (Hrsg.): Texte zur Literaturtheorie
der Gegenwart, Stuttgart: Reclam 2000.

Klüger, Ruth: Frauen lesen anders, München: dtv 1996.

Kubin, Wolfgang (Hrsg.): Mein Bild in deinem Auge. Exotismus und Moderne: Deutschland -
China im 20. Jahrhundert, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1995.

Ludwig, Hans-Werner; Rommel, Thomas: Studium Literaturwissenschaft. Arbeitstechniken


und Neue Medien, Tübingen u.a.: Francke 2003 (UTB 2332).

L'Associació de Germanistas de Catalunya (Hrsg.): Forum 9, o.O.: Editorial Idiomas 1999


(darin u.a. ein Gespräch mit Peter Bichsel sowie Aufsätze zu Heinrich Heine).

Martinez, Matias; Scheffel, Michael: Einführung in die Erzähltheorie, München: C.H. Beck
2000.

Nünning, Ansgar (Hrsg.): Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. Ansätze, Personen,
Grundbegriffe, Stuttgart: Metzler (2., überarb. u. erw. Aufl.) 2001.
6

Nünning, Ansgar (Hrsg.): Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. Ansätze, Personen,
Grundbegriffe, Stuttgart u.a.: Metzler 2004 (Dritte, aktualisierte und erweiterte Auflage).

Osinski, Jutta, Einführung in die feministische Literaturwissenschaft, Berlin: Erich Schmidt


1998.

Pechlivanos u.a. (Hrsgg.): Einführung in die Literaturwissenschaft, Stuttgart: Metzler 1995.

Plachta, Bodo: Editionswissenschaft, Stuttgart: Reclam 1997.

Redaktion für Literatur des Bibliographischen Instituts (Hrsg.): Meyers Kleines Lexikon
Literatur, Mannheim: Bibliographisches Institut 1986.

Ricklefs, Ulfert (Hrsg.): Das Fischer Lexikon Literatur. Band I, Frankfurt/Main: Fischer 1996.

Ricklefs, Ulfert (Hrsg.): Das Fischer Lexikon Literatur. Band II, Frankfurt/Main: Fischer
1996.

Ricklefs, Ulfert (Hrsg.): Das Fischer Lexikon Literatur. Band III, Frankfurt/Main: Fischer
1996.

Plett, Heinrich F.: Einführung in die rhetorische Textanalyse, Hamburg: Buske 1991.

Schieth, Lydia: Frauenliteratur. Themen - Texte - Interpretationen, Bamberg: C.C. Buchner


1991.

Schnell, Ralf: Orientierung Germanistik. Was sie kann, was sie will, Reinbek bei Hamburg:
Rowohlt 2000 (re 55609).

Schrimpf, Hans Joachim: Der Schriftsteller als öffentliche Person, von Lessing bis Hochhuth,
Beiträge zur deutschen Literatur. Berlin: Erich Schmidt Verlag,1977.

Schutte, Jürgen: Einführung in die Literaturinterpretation, Stuttgart: Metzler 1997.

Schwanitz, Dietrich: Systemtheorie und Literatur. Ein neues Paradigma, Opladen:


Westdeutscher Verlag 1997.

Schweikle, Günther und Irmgard (Hrsgg): Metzler Literatur Lexikon. Begriffe und
Definitionen, Stuttgart: Metzler 1990 (2., überarbeitete Ausgabe).

Staiger, Emil: Die Kunst der Interpretation. Studien zur deutschen Literaturgeschichte,
München: dtv 1971.

Timm, Eitel (Hrsg.): Challenges of Germanistik. Traditions and Prospects of an Academic


Discipline - Germanistik weltweit? Zur Theorie und Praxis des Disziplinrahmens, München:
iudicium 1992.

Vogt, Jochen: Einladung zur Literaturwissenschaft. Mit einem Hypertext-


Vertiefungsprogramm im Internet, München: Fink 2002 (4. aktualisierte Auflage).
7

Von Heydebrand, Renate/Winko, Simone: Einführung in die Wertung von Literatur.


Systematik - Geschichte - Legitimation, Paderborn u.a.: Schöningh 1996 (UTB). (Zur Zeit
vermisst.)

Wagenknecht, Christian: Deutsche Metrik. Eine historische Einführung, München: Beck 1999
(4., durchgesehene Auflage).

Warning, Rainer: Rezeptionsästhetik. Theorie und Praxis, München: Fink 1994 (4.
unveränderte Auflage).

Wierlacher, Alois (Hrsg.): Das Fremde und das Eigene. Prolegomena zu einer interkulturellen
Germanistik, München: iudicium 2000 (Unveränderter Nachdruck der Ausgabe 1985).

Wierlacher, Alois; Bogner, Andrea (Hrsg.): Handbuch interkulturelle Germanistik, Stuttgart


u.a.: Metzler 2003.

Wild, Bettina: Rafik Schami.dtv München.

Wilpert, Gero von: Sachwörterbuch der Literatur, Stuttgart: Kröner 1989.

Zelle, Carsten: Kurze Bücherkunde für Literaturwissenschaftler, Tübingen u.a.: Francke 1998.

Zima, Peter V.: Moderne/Postmoderne. Gesellschaft, Philosophie, Literatur, Tübingen u.a.:


Francke 1997 (UTB).

2.1.2. Gattungstheorie und -geschichte

2.1.2.1. Lyrik:

Hinderer, Walter (Hrsg.): Geschichte der politischen Lyrik in Deutschland, Stuttgart: Reclam
1978.

Hoffmann, Dieter: Arbeitsbuch deutschsprachige Lyrik. 3 Bände, UTB, Tübingen 2004.

Holznagel, Franz-Josef u.a. (Hrsg.): Geschichte der deutschen Lyrik, Stuttgart: Reclam 2004.

Janisch, Heinz (Hg.): Morgennatz und Ringelstein, Gedichte von Christian Morgenstern und
Joachim Ringelnatz. Betz Verlag, Wien 2005.

Kelletat F., Andreas: unterwegs mit zehn Fingern. Lyrik. Saxa-Verlag, Köln, 2006.

Ludwig, Hans-Werner: Arbeitsbuch Lyrikanalyse. Tübingen: Francke, 2005.

Paefgen, Elisabeth K. / Geist, Peter: Echtermeyer Deutsche Gedichte. Von den Anfängen bis
zur Gegenwart. Auswahl für Schulen. Berlin: Cornelsen, 2005, 19 Aufl.

Schillemeit, Jost (Hrsg.): Interpretationen. Deutsche Lyrik von Weckherlin bis Benn, Band 1,
Frankfurt/Main: Fischer 1965.
8

Wiese, Benno von (Hrsg.): Die deutsche Lyrik. Band 1: Vom Mittelalter bis zur Frühromantik.
Form und Geschichte, Düsseldorf: Bagel 1964.

Wiese, Benno von (Hrsg.): Die deutsche Lyrik. Band 2: Von der Spätromantik bis zur
Gegenwart. Form und Geschichte, Düsseldorf: Bagel 1964.

2.1.2.2. Drama:

Picard, Hans Rudolf: Wie absurd ist das absurde Theater?, Konstanz: Universitätsverlag 1978
(Konstanzer Universitätsreden).

Schillemeit, Jost (Hrsg.): Interpretationen. Band 2: Deutsche Dramen von Gryphius bis
Brecht, Frankfurt/Main: Fischer 1965

2.1.2.3. Roman:

Schillemeit, Jost (Hrsg.): Interpretationen. Band 3: Deutsche Romane von Grimmeshausen bis
Musil, Frankfurt/Main: Fischer 1966.

Wiese, Benno von (Hrsg.): Der deutsche Roman. Band 1: Vom Barock bis zur Gegenwart.
Struktur und Geschichte, Düsseldorf: Bagel 1963.

Wiese, Benno von (Hrsg.): Der deutsche Roman. Band 2: Vom Barock bis zur Gegenwart.
Struktur und Geschichte, Düsseldorf: Bagel 1963.

2.1.2.4. Andere Formen

Freund, Winfried Novelle, Stuttgart: Reclam 2001

Holdenried, Michaela: Autobiographie, Stuttgart: Reclam 2001

Brenner, Peter J. (Hrsg.): Der Reisebericht, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1989.

Schillemeit, Jost (Hrsg.): Interpretationen. Band 4: Deutsche Erzählungen von Wieland bis
Kafka, Frankfurt/Main: Fischer 1966.

Schöning, Klaus (Hrsg.): Neues Hörspiel. Essays, Analysen, Gespräche, Frankfurt/Main:


Suhrkamp 1970.

Die schönsten deutschen Erzählungen. 5 CDs, Argon Hörbuch. Berlin.

2.2. Geschichte der Germanistik/Germanistik heute/Die Zukunft der


Germanistik

Acosta, Luis A.: Germanistik und Deutsch an den spanischen Hochschulen. Institute,
Lehrkräfte und Studenten 1997, Madrid: AmG (Asociación madrileña de Germanistas) 1997.

Blamberger, Günter; Neuner, Gerhard (Hrsg.): Reformdiskussion und curriculare Entwicklung


in der Germanistik. Dokumentation der Internationalen Germanistentagung des DAAD 24. -
9

28. Mai 1995 Universität Gesamthochschule Kassel, Bonn: DAAD o. J. (Germanistentreffen.


Tagungsbeiträge).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Germanistik an Hochschulen in Spanien.


Verzeichnis der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer. Filología germánica en centros
superiores españoles. Relación de docentes. Zusammenstellung von Monika Guttack, Bonn:
DAAD 1997.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Germanistentreffen Deutschland - Italien.


Bari 8-12.10.2003. Dokumentation der Tagungsbeiträge, Bonn: DAAD 2004
(Germanistentreffen Tagungsbeiträge).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Germanistik an Hochschulen in


Deutschland. Verzeichnis der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer, Bonn: DAAD
1999.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Germanistik an Hochschulen in


Indien. Verzeichnis der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer. Germanists in India.
Directory of University Teachers of German, Bonn: DAAD 1996.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Germanistik an Hochschulen in


Neuseeland. Verzeichnis der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer. German Studies at
New Zealand Universities. Directory of Academic Staff, Bonn: DAAD 1996.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Germanistik in Kanada.


Verzeichnis der Hochschullehrer, Bonn: DAAD 1987.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Germanistik an Hochschulen in


Frankreich. Verzeichnis der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer. Etudes Allemandes
dans les Universités et les Grandes Ecoles en France. Répertoire des enseignantes et
enseignants, Bonn: DAAD 1994.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.) : Germanistik an Hochschulen in


Belgien und Luexemburg. Verzeichnis der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer, Bonn:
DAAD 1995.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Germanistik an Hochschulen in Brasilien.


Verzeichnis der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer. Germanística em universidades
no Brasil. Lista de docentes, 1999.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Germanistik an Hochschulen in


Frankreich. Verzeichnis der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer. Etudes Allemandes
dans les universités et grandes écoles en France. Répertoire des enseignantes et enseignants,
Bonn: DAAD 2001.

Germanistik an Hochschulen in Lateinamerika. Verzeichnis der Hochschullehrerinnen und


Hochschullehrer. Germanística en universidades en la América latina. Listado de docentes.
Germanística em universidades na América latina. Lista de docentes, Bonn: DAAD 2002.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Germanistentreffen


Deutschland-Spanien-Portugal Leipzig 1998, Bonn: DAAD 1998 (Germanistentreffen.
Tagungsbeiträge).
10

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Germanistentreffen Deutschland


– Arabische Länder, Iran, 2.-7.10.2002. Dokumentation der Tagungsbeiträge, Bonn: DAAD
2003 (Germanistentreffen. Tagungsbeiträge).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Germanistentreffen Deutschland


– Dänemark – Finnland – Island – Norwegen – Schweden, 9.-13.10.2000. Dokumentation der
Tagungsbeiträge, Bonn: DAAD 2001 (Germanistentreffen. Tagungsbeiträge).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Germanistentreffen Deutschland


– Großbritannien – Irland, 30.9.-3.10.2004. Dokumentation der Tagungsbeiträge, Bonn:
DAAD 2005 (Germanistentreffen. Tagungsbeiträge).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Germanistik im Iran, 28.9.-


2.10.2003. Dokumentation der Tagungsbeiträge, Bonn: DAAD 2004 (Germanistentreffen.
Tagungsbeiträge).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Germanistentreffen Deutschland


- Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Kuba, Mexiko, Venezuela, 8.-12.10.2001.
Dokumentation der Tagungsbeiträge, Bonn: DAAD 2002 (Germanistenteffen.
Tagungsbeiträge).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Deutsch-Amerikanisches


Expertenseminar Deutschlandstudien. Ein Seminar zur Curriculum-Gestaltung des Faches
"German Studies" in den USA. Veranstaltet vom Deutschen Akademischen Austauschdienst
Bonn, 5.-10. Juni 1978, DAAD-Außenstelle New York 1978.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) New York Office (Hrsg.): Directory of


German Studies. Departments, Programs and Faculties in the United States and Canada 1995.
Edited by Alan Ng and Valters Nollendorfs, New York: DAAD New York and German
Studies Information, Ltd. 1996.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Perspektiven der Germanistik in


Europa. Tagungsbeiträge. München: Iudicium, 2005.

Hermand, Jost: Geschichte der Germanistik, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1994 (re 534).

Iwasaki, Eijiro u.a. (Hrsgg.): Akten des VIII. Kongresses des IVG Tokyo 1990. Begegnungen
mit dem 'Fremden'. Grenzen-Traditionen-Vergleiche. Band 1: Ansprachen, Plenarvorträge,
Berichte, München: iudicium 1991.

Mishima, Kenichi; Tsuji, Hikaru (Hrsgg.): Deutschlandstudien international 2. Dokumentation


des Symposiums "Interkulturelle Deutschstudien. Methoden, Möglichkeiten und Modelle " in
Takayama / Japan 1990, München: iudicium 1992.

Neuland, Eva/Ehlich, Konrad/Roggausch, Werner (Hrsg.): Perspektiven der Germanistik in


Europa. Iudicium: München, 2005.

Perez Varas, Feliciano; Bujan Lopez, Carlos (Hrsg.): Akten des 1. Iberischen
Germanistentreffens, Salamanca: Ediciones Universidad de Salamanca 1981.
11

Probst, Lothar; Schmitz, Walter (Hrsg.): German Studies - zwischen Kultur und
Sozialwissenschaften, Dresden: Thelem 2002 (Deutschland- und Europastudien. 1).

2. 3. Literaturgeschichte

2.3.1. Einführungen, Epochenübergreifende Lexika und


Überblicksdarstellungen:

Siehe auch: Deutsche Literaturlandschaften Verlag Ruth Koch e.K. (Hrsg.): Deutsche
Literaturlandschaften. (in 5.12.)

Baumann, Barbara/Oberle, Brigitte: Deutsche Literatur in Epochen. Ismaning: Hueber 1996,


2. Aufl.

Baumann, Barbara/Oberle, Brigitte: Deutsche Literatur in Epochen. Arbeitsaufgaben.


Ismaning: Hueber 1997, 3. Aufl.

Beutin, Wolfgang; Ehlert, Klaus; Emmerich, Wolfgang u.a.: Deutsche Literaturgeschichte,


Stuttgart u.a.: Metzler 1994 (5., überarbeitete Auflage).

Bortenschlager, Wilhelm: Deutsche Literaturgeschichte (1: Von den Anfängen bis zum Jahr
1945; 2: Von 1945 bis 1983; 3: Von 1983 - 1996), Wien: Leitner 1996 - 1999.

Brinker-Gabler, Gisela (Hrsg.): Deutsche Dichterinnen vom 16. Jahrhundert bis zur
Gegenwart. Gedichte und Lebensläufe, Frankfurt/Main: Fischer 1978.

Brauneck, Manfred (Hrsg.): Autorenlexikon deutschsprachiger Literatur des 20. Jahrhunderts,


Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1995.

Esterhazy, Peter: Einführung in die schöne Literatur. Berlin Verlag. Berlin. 2006.

Frenzel, Elisabeth; Frenzel, Herbert A.: Daten deutscher Dichtung. Chronologischer Abriß der
deutschen Literaturgeschichte. Band 1: Von den Anfängen bis zum Jungen Deutschland,
München: dtv 2001 (33. Auflage).

Frenzel, Elisabeth; Frenzel, Herbert A.: Daten deutscher Dichtung. Chronologischer Abriß der
deutschen Literaturgeschichte. Band 2: Vom Realismus bis zur Gegenwart, München: dtv
1999 (32. Auflage).

Grimm, Gunter; Krause, Markus; Max, Frank Rainer; Ostmann, Sabine; Speicher, Stephan:
Dichter-Porträts. Bilder und Daten. Durchgesehene und aktualisierte Ausgabe, Stuttgart:
Reclam 1996.

Geisler, Eberhard (ed.): Espana y Alemania: Interrelaciones literarias, Frankfurt/Main u.a.:


Iberoamericana - Vervuert 2001.

Hechtfischer, Ute; Hof, Renate; Stephan, Inge; Veit-Wild, Flora (Hrsg.): Autorinnen Lexikon,
Frankfurt/Main: Suhrkamp 2002.
12

Jens, Walter (Hrsg.): Kindlers Neues Literaturlexikon. Studienausgabe. Band 1-21, München:
Kindler 1998.

Kluge, Manfred / Radler, Rudolf (Hrsg.): Hauptwerke der deutschen Literatur.


Einzeldarstellungen und Interpretationen, München: Kindler 1974.

Lutz, Bernd (Hrsg.): Metzler Autoren Lexikon, Stuttgart u.a.: Metzler (2., überarbeitete und
erweiterte Auflage).

Meid, Volker: Reclams Lexikon der deutschsprachigen Autoren, Stuttgart: Reclam 2001.

Renner, Ralf Günter; Siguan, Marisa (Hrsg.): Selbstbild und Fremdbild. Aspekte
wechselseitiger Perzeption in der Literatur Deutschlands und Spaniens, o.O.: Editorial
Idiomas 1999 (Edició Forum 1).

Roetzer, Hans Gerd / Siguan, Marisa: Historia de la literatura alemana 1. De los inicios hasta
1890: épocas, obras y autores, Barcelona: Ariel 1990.

Roetzer, Hans Gerd / Siguan, Marisa: Historia de la literatura alemana 2. El siglo XX: de
1890 a 1990, Barcelona: Ariel 1992.

Roetzer, Hans, Gerd: Geschichte der deutschen Literatur. Epochen, Autoren, Werke,
Bamberg: Buchners 1992.

Schlaffer, Heinz: Die kurze Geschichte der deutschen Literatur, München: Hanser 2002.

Schlosser, Horst-Dieter: dtv-Atlas Deutsche Literatur. Mit 116 farbigen Abbildungsseiten.


Graphiker Uwe Goede, München: dtv 2002 (9. durchgesehene und aktualisierte Auflage).

Wilpert, Gero von: Deutsches Dichterlexikon. Biographisch-bibliographisches


Handwörterbuch zur deutschen Literaturgeschichte, Stuttgart: Kröner 1988.

2.3.2. Deutsche Literatur nach Epochen:

2.3.2.1. Mittelalter (Von den Anfängen - 13. Jahrhundert):

siehe Jauss, Hans Robert: Alterität und Modernität der mittelalterlichen Literatur.

siehe Kühn, Dieter: Ich Wolkenstein.

Kreide, Astrid: Konrads von Würzburg "Herzmaere". Text und Interpretation.


Wissenschaftliche Arbeit zur Erlangung des Akademischen Grades eines Magister Artium
(M.A.), Philosophische Fakultät II der bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg
1994.

2.3.2.2 Frühe Neuzeit (14. - 18. Jahrhundert):

Szyrocki, Marian: Die deutsche Literatur des Barock. Eine Einführung, Reinbek bei
Hamburg: Rowohlt 1968.
13

Rochow, Christian Erich: Das bürgerliche Trauerspiel, Stuttgart: Reclam 2001.

2.3.2.3. Sattelzeit (Sturm-und-Drang, Spätaufklärung, Klassik und


Romantik, Vormärz [1770 - 1848]):

Gerold, Karl Gustav: Johann Gottfried Herder 1803/1978, Bonn-Bad Godesberg: Inter
Nationes 1978.

Inter Nationes (Hrsg.): Johann Joachim Winckelmann 1768/1968, Bonn-Bad Godesberg: Inter
Nationes 1968.

Luserke, Matthias: Sturm und Drang, Stuttgart: Reclam 2001.

Pikulik, Lothar: Romantik als Ungenügen an der Normalität. Am Beispiel Tiecks, Hoffmanns,
Eichendorffs, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1979.

Pikulik, Lothar: Frühromantik. Epoche - Werke - Wirkung, München: C.H. Beck 2000 (2.,
bibliographisch ergänzte Auflage).

Inter Nationes (Hrsg.): Romantik heute, Friedrich Schlegel, Novalis, E.T.A.Hoffmann,


Ludwig Tieck (también en ingles bajo el título: Romanticism Today. Friedrich Schlegel,
Novalis, E.T.A.Hoffmann, Ludwig Tieck), Bonn-Bad Godesberg: Inter Nationes 1972.

Rossell, Anna / Springer, Bernd (Hrsg.): La Ilustración y el Romanticismo como épocas


literarias en contextos europeos, Barcelona: Bellaterra 1996.

Segebrecht, Wulf (Hrsg.): Gedichte und Interpretationen. Band 3: Klassik und Romantik,
Stuttgart: Reclam 1994.

Steffen, Hans (Hrsg.): Die deutsche Romantik. Poetik, Formen und Motive, Göttingen:
Vandenhoeck & Ruprecht 1970.

Susmann, Margarete: Frauen in der Romantik, Frankfurt/Main u.a.: Insel 1996.

Thalmann, Marianne u.a.: August Wilhelm von Schlegel, Bad Godesberg: Inter Nations 1967.

2.3.2.4. 19. Jahrhundert:

siehe auch: Die Mark Brandenburg - Auf den Spuren Theodor Fontanes, in 7.Filme
(VHS/DVD).

2.3.2.5. Klassische Moderne (1890 - 1933):

Steffen, Hans (Hrsg.): Der deutsche Expressionismus. Formen und Gestalten, Göttingen:
Vandenhoeck & Ruprecht 1965.

2.3.2.6. Nationalsozialismus - Widerstand - Exil (1933 - 1945):


14

Schoppmann, Claudia (Hrsg.): Im Fluchtgepäck die Sprache. Deutschsprachige


Schriftstellerinnen im Exil, Frankfurt/Main: Fischer 1995.

Serke, Jürgen: Die verbrannten Dichter. Lebensgeschichten und Dokumente, Weinheim u.a.:
Beltz & Gelberg 1992 (1977).

Theweleit, Klaus: Männerphantasien 1 + 2, München u.a.: Piper 2000.

2.3.2.7. Westdeutschland nach 1945/Gegenwart:

Arnold, Heinz Ludwig: Als Schriftsteller leben. Gespräche mit Peter Handke, Franz Xaver
Kroetz, Gerhard Zwerenz, Walter Jens, Peter Rühmkorf, Günter Grass, Reinbek bei Hamburg:
Rowohlt 1979.

Arnold, Heinz Ludwig: Pop-Literatur. Text + Kritik. Zeitschrift für Literatur. Sonderband,
München: edition text + kritik 2003.

Arnold, Heinz Ludwig: Die westdeutsche Literatur 1945 - 1990. Ein kritischer Überblick,
München: dtv 1995.

Baßler, Moritz: Der deutsche Pop-Roman. Die neuen Archivisten, München: C.H. Beck 2002.

Bohn, Volker: Deutsche Literatur seit 1945, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1995

siehe auch: Bohn, Volker: Deutsche Literatur seit 1945, in: 7. Filme (VHS/DVD)

Börsenverein des deutschen Buchhandels (Hrsg.): En este país vivimos. Literatura


contemporánea en lengua alemana, Frankfurt/Main 1985

Braese, Stephan (Hrsg.): In der Sprache der Täter. Neue Lektüren deutschsprachiger
Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur, Opladen: Westdeutscher Verlag 1998.

Deutsches Literaturarchiv Marbach (Hrsg.): Georg-Büchner-Preis 1951-1978. Eine


Ausstellung des Deutschen Literaturarchivs Marbach und der Deutschen Akademie für
Sprache und Dichtung Darmstadt, Marbach am Neckar: Deutsche Schillergesellschaft 1978.

Domin, Hilde (Hrsg.): Doppelinterpretationen. Das zeitgenössische deutsche Gedicht


zwischen Autor und Leser, Frankfurt/Main: Fischer 1969.

Ewering, Cäcilia: Frauenliebe und -literatur. (Un)gelebte (Vor) Bilder bei Ingeborg
Bachmann, Johanna Moosdorf und Christa Reinig, Essen: Die blaue Eule 1992 (Literatur:
Männlichkeit/ Weiblichkeit, Band 4).

Fischer, Sabine/McGowan, Moray (Hrsg.): Denn du tanzt auf einem Seil. Positionen
deutschsprachiger MigrantInnenliteratur, Tübingen: Stauffenburg 1997.

Flitner, Christine: Frauen in der Literaturkritik. Gisela Elsner und Elfriede Jelinek im
Feuilleton der Bundesrepublik Deutschland, Pfaffenweiler: Centaurus 1995.
15

Glaser, Horst A. (Hrsg.): Deutsche Literatur zwischen 1945 und 1995. Eine Sozialgeschichte,
Bern u.a.: Haupt 1997.

Goethe Institut (Hrsg.): Literatura alemana: Ein weites Feld. (Es handelt sich um ein –
unkommentiertes - Verzeichnis derjenigen Bücher, die 1996/1997 im Rahmen einer
Ausstellung des Goethe-Instituts, Inter Nationes und der deutschen Botschaft Madrid gezeigt
wurden.)

Gregor-Dellin, Martin (Hrsg.): Pen Bundesrepublik Deutschland. Seine Mitglieder, seine


Geschichten, seine Aufgaben, München: Goldmann 1978.

Harder, Matthias (Hrsg.): Bestandsaufnahmen. Deutschsprachige Literatur der neunziger


Jahre aus interkultureller Sicht, Würzburg: Königshausen & Neumann 2001.

Jurgensen, Manfred: Deutsche Frauenautoren der Gegenwart. Bachmann, Reinig, Wolf,


Wohmann, Struck, Leutenegger, Schwaiger, Bern: Francke 1983.

Kammler, Clemens; Keller, Jost; Wilczek, Reinhard (unter Mitarbeit von Tanja van Hoorn):
Deutschsprachige Gegenwartsliteratur seit 1989. Gattungen - Themen - Autoren. Eine
Auswahlbibliographie, Heidelberg: Synchron 2003.

Kammler, Clemens; Pflugmacher, Torsten (Hrsg.): Deutschsprachige Gegenwartsliteratur seit


1989. Zwischenbilanzen – Analysen – Vermittlungsperspektiven, Heidelberg: Synchron 2004.

Käufer, Hugo Ernst / Schröer, Rolfrafael (Hrsg.): Sie schreiben zwischen Goch & Bonn. Bio-
bibliografische Daten, Fotos und Texte von 61 Autoren, Wuppertal: Peter Hammer 1975.

Köhler, Andrea/Moritz, Rainer (Hrsg.): Maulhelden und Königskinder. Zur Debatte über die
deutschsprachige Gegenwartsliteratur, Leipzig: Reclam 1998.

Kraft, Thomas (Hrsg.): aufgerissen. Zur Literatur der 90er. München: Piper 2000.

Krupp, Ute-Christine/Janssen (Hrsg.): Ulrike: Zuerst bin ich immer Leser. Prosa schreiben
heute, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2000.

Lennartz, Franz: Deutsche Schriftsteller der Gegenwart. Einzeldarstellungen zur Schönen


Literatur in der deutschen Sprache, Stuttgart: Kröner 1978.

Lenz, Daniel/Pütz, Eric: LebensBeschreibungen. Zwanzig Gespräche mit Schriftstellern,


München: edition text + kritik 2000.
(Gespräche mit Dieter Wellershoff, Martin Walser, Peter Härtling, Adolf Muschg, Robert
Gernhardt, Urs Widmer, Uwe Timm, Gerhard Roth, Thomas Hürlimann, Katja Lange-Müller,
Matthias Politycki, Thomas Meinecke, Burkhard Spinnen, Thomas Kling, Uwe Kolbe,
Felicitas Hoppe, Thomas Hettche, Marcel Beyer, Judith Herrmann, Zoë Jenny)

Lüdke, W. Martin (Hrsg.): Nach dem Protest. Literatur im Umbruch: Frankfurt/Main:


Suhrkamp 1979.
(zu Studentenbewegung/APO/1968)

Moser, Dietz-Rüdiger u.a. (Hrsgg.): Neues Handbuch der deutschsprachigen


Gegenwartsliteratur seit 1945, München: dtv 1993.
16

P.E.N. Zentrum Deutschland (Hrsg.): Autorenlexikon. Redaktion Sven Hanuschek,


Wuppertal: Peter Hammer Verlag 2000.

Richter, Hans Werner: Im Etablissement der Schmetterlinge. Einundzwanzig Portraits aus der
Gruppe 47, München: dtv 1993.

Deutsche Schillergesellschaft Marbach (Hrsg.): Protest! Literatur um 1968, Deutsche


Schillergesellschaft Marbach: 1998 (Marbacher Kataloge 51).

Schnell, Ralf: Geschichte der deutschsprachigen Literatur seit 1945, Stuttgart u.a.: Metzler
1993.

Schnell, Ralf: Geschichte der deutschsprachigen Literatur seit 1945, Stuttgart u.a.: Metzler
2003 (2., überarbeitete und erweiterte Auflage).

Wehdeking, Volker; Corbin, Anne-Marie (Hrsg.): Deutschsprachige Erzählprosa seit 1990 im


europäischen Kontext. Interpretationen, Intertextualität, Rezeption, Trier: WVT 2003.

2.3.3. DDR-Literatur:

Arnold, Heinz-Ludwig (Hrsg.): DDR-Literatur der neunziger Jahre, München: edition Text +
Kritik 2000

Emmerich, Wolfgang: Kleine Literaturgeschichte der DDR, Darmstadt u.a.: Luchterhand


1981.

Mittenzwei, Werner: Die Intellektuellen. Literatur und Politik in Ostdeutschland 1945 - 2000,
Berlin: Aufbau 2003.

Plenzdorf, Ulrich / Schlesinger, Klaus / Stade, Martin (Hrsg.): Berliner Geschichten.


Operativer Schwerpunkt Selbstverlag. Eine Autoren-Anthologie: Wie sie entstand und von der
Stasi verhindert wurde, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1995.

2.3.4. Österreichische Literatur:

Greiner, Ulrich: Der Tod des Nachsommers. Aufsätze, Kritiken zur österreichischen Gegen-
wartsliteratur, München u.a.: Hanser 1979.

Kaukoreit, Volker; Pfoser, Kristina (Hrsg.): Die österreichische Literatur seit 1945. Eine
Annäherung in Bildern, Stuttgart: Reclam 2000.

Laemmle, Peter / Drews, Jürgen (Hrsg.): Wie die Grazer auszogen, die Literatur zu erobern.
Texte, Porträts, Analysen und Dokumente junger österreichischer Autoren, München: dtv
1979.

2.3.5. Deutschsprachige Literatur aus der Schweiz:


17

Böhler, Yvonne: Das gespiegelte Ich. Deutschschweizer Schriftstellerinnen und Schriftsteller


unserer Zeit in Wort und Bild. Fotographische Porträts von Yvonne Böhler mit
Selbstkommentaren der Autoren, Zürich: Benziger 1990.

Camartin, Iso u.a.: Die vier Literaturen der Schweiz, Zürich: Pro Helvetia 1995.

Linsmayer, Charles: Literaturszene Schweiz. 157 Kurzporträts von Rousseau bis Gertrud
Leutenegger, Zürich: Unionsverlag 1989.

Schreiben im Jura, Pierre Chappuis, Jean Cuttat, Jean-Pierre Monnier, Hughes Richard,
Tristen Solier, Alexandre Voisard, Dossier Reihe Literatur 1. Bern: Pro Helvetia, Zürich und
Zytglogge Verlag, 1982.

Sprechtheater in der Schweiz, Beat Schläpfer. Zürich: Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung,
1992, 1.Auflage 1992.

Vin, Daniel de: Begegnungen: Schweiz. Deutschsprachige Gegenwartsliteratur im Porträt.


Das Buch des Lebens, ein zusätzlicher Titel, Brüssel: Literarischer Treffpunkt 1991.

Walzer, Pierre-Olivier (Hrsg.): Lexikon der Schweizer Literaturen. Im Rahmen der 700-Jahr-
Feier der Schweizerischen Eidgenossenschaft, Basel: Lenos 1991.

2.3.6. Andere Literaturen

Vegesack, Thomas von: Die Macht und die Phantasie. Schriftsteller in den Revolutionen.
Hamburg: Albrecht Klaus 1979.

2. 4. Literaturdidaktik

Abraham, Ulf/Kesper, Matthis: Literaturdidaktik Deutsch. Berlin: Schmidt-Verlag, 2005.

Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg.): Literarische Kanonbildung, München: edition text + kritik
2002.

Aspetsberger, Friedbert (Hrsg.): Ein Dichter-Kanon für die Gegenwart! Urteile und
Vorschläge der Kritikerinnen und Kritiker, Innsbruck u.a. : StudienVerlag (Schriftenreihe
Literatur des Instituts für Österreichkunde. 13).

Bark, Joachim; Förster, Jürgen (Hrsg.): Schlüsseltexte zur neuen Lesepraxis.


Poststrukturalistische Literaturtheorie und -didaktik. Texte und Kommentare, Stuttgart u.a.:
Ernst Klett 2000.

Bogdal, Klaus-Michael; Korte, Hermann (Hrsgg.): Grundzüge der Literaturdidaktik,


München: dtv 2002.

Förster, Jürgen (Hrsg.): Schulklassiker lesen in der Medienkultur, Stuttgart u.a.: Klett 2000.

Förster, Jürgen (Hrsg.): Wieviel Germanistik brauchen DeutschlehrerInnen? Fachstudium und


Praxisbezug, Kassel: Kassel University Press 2000.
18

Kammler, Clemens: Neue Literaturtheorien und Unterrichtspraxis. Positionen und Modelle,


Baltmannsweiler: Schneider 2000.

Koppensteiner, Jürgen: Literatur im DaF-Unterricht. Eine Einführung in produktiv-kreative


Techniken, Wien: öbv und hpt 2001.

Krusche, Dietrich: Kafka in Japan - Goethe am Äquator. Deutsche Literatur im Ausland,


Bonn: Inter Nationes 1999 (4. Auflage). (Mit einer Audiokassette.)

Legutke, Michael K.; Richter, Annette; Ulrich, Stefan (Hrsgg.): Arbeitsfelder der
Literaturdidaktik. Bilanz und Perspektiven. Lothar Bredella zum 65. Geburtstag, Tübingen:
Gunter Narr 2002 (Gießener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik).

Paefgen, Elisabeth K.: Einführung in die Literaturdidaktik, Stuttgart u.a.: Metzler 1999.

Roesch, Heidi: Interkulturell unterrichten mit Gedichten. Zur Didaktik der


Migrationsforschung, Frankfurt/Main: IKO - Verlag für Interkulturelle Kommunikation 1995
(Werkstattberichte 7).

Rosebrock, Cornelia; Fix, Martin (Hrsgg.): Tumulte. Deutschdidaktik zwischen den Stühlen,
Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2001 (Diskussionsforum Deutsch. Bd. 5).

Schreiter, Ina: Schreibversuche. Kreatives Schreiben bei Lernern des Deutschen als
Fremdsprache. Themenvorschläge, Arbeitsempfehlungen und viele authentische Beispiele für
phantasievolle Texte, München: iudicium 2002.

Sucharowski, Wolfgang (Hrsg.): Interkulturelle Literaturdidaktik, Rostock 1998 (Deutsch


Didaktik Rostock 1/1998).

Waldmann, Günter: Produktiver Umgang mit Literatur im Unterricht. Grundriss einer


produktiven Hermeneutik. Theorie – Didaktik – Verfahren – Modelle, Baltmannsweiler:
Schneider Verlag Hohengehren 2000 (Deutschdidaktik aktuell. 1).

Wierlacher, Alois (Hrsg.): Fremdsprache Deutsch 2. Grundlagen und Verfahren der


Germanistik als Fremdsprachenphilologie, München: Fink 1980 (Band 1 nicht vorhanden).

2. 5. Literatur und Film / Filmtheorie

Beicken, Peter: Wie interpretiert man einen Film? Für die Sekundarstufe II, Stuttgart: Reclam
2004.

Bohnenkamp, Anne (Hrsg.): Literaturverfilmungen, Stuttgart: Reclam 2005.

Diethard, Ulrike; Polt-Heinzl, Evelyne; Schmidjell, Christine: Fern-Sicht auf Bücher.


Materialienband zu Verfilmungen österreichischer Literatur. Filmografie 1945-1994, Wien:
Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur 1995 (Zirkular. Sondernummer 37,
Februar 1995).

Faulstich, Werner: Einführung in die Filmanalyse, Tübingen: Gunter Narr 1994 (1980)
(Literaturwissenschaft im Grundstudium 1).
19

Faulstich, Werner: Grundkurs Filmanalyse, München: Fink 2002 (UTB 2341).

Gast, Wolfgang: Literaturverfilmung, Bamberg: C.C. Buchners 1999 (Themen - Texte -


Interpretationen 11).

Goethe-Institut Nancy: Literatur und Film, Goethe-Institut Nancy 1996 (Sequenz 9).

Goethe-Institut Nancy: Goethe-Filme, Goethe-Institut Nancy 1999 (Sequenz 11).

Hickethier, Knut: Film- und Fernsehanalyse, Stuttgart: Metzler 2001 (3. überarbeitete
Auflage).

Koebner, Thomas (Hrsg.): Reclams Sachlexikon des Films, Stuttgart: Reclam 2002.

Paech, Joachim: Literatur und Film, Stuttgart u.a.: Metzler 1997 (2., überarbeitete Auflage).

Schmidt, Klaus M. und Schmidt, Ingrid (Hrsg.): Lexikon Literaturverfilmungen. Verzeichnis


deutschsprachiger Filme 1945 - 2000, Stuttgart u.a.: Metzler 2000 (2., erweiterte und
aktualisierte Auflage).

2.6. Germanistische Mediävistik

Jauss, Hans Robert: Alterität und Modernität der mittelalterlichen Literatur. Gesammelte
Aufsätze 1956 - 1976, München: Fink 1977.

2.7. Literaturkritik

siehe auch Köster Lutz, Rezensionen schreiben, in: 11

Albrecht, Wolfgang: Literaturkritik, Stuttgart u.a.: Metzler 2001.

2.8. Computerphilologie

Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg.): TEXT + KRITIK. Zeitschrift für Literatur. 152: Digitale
Literatur, München: edition text + kritik 2001.

Baasner, Rainer; Koebe, Kristina: wozu.was.wie. Literaturrecherche und Internet, Stuttgart:


Reclam 2000 (CD-Rom).

Böhler, Christine: Literatur im Netz. Projekte , Hintergründe, Strukturen und Verlage im


Internet, Wien: Triton 2001.

Kamphusmann, Thomas: Literatur auf dem Rechner, Stuttgart u.a.: Metzler 2002 (M & P
Schriftenreihe für Wissenschaft und Forschung).

Koschorrek, Michael; Suppanz, Frank: Geisteswissenschaften studieren mit dem Computer,


Stuttgart 2003.
20

Runkehl, Jens; Siever, Torsten: Das Zitat im Internet. Ein Electronic Style Guide zum
Publizieren, Bibliografieren und Zitieren, Hannover: Revonnah 2001 (3. korrigierte Auflage).

Runkehl, Jens; Schlobinski, Peter; Siever, Torsten: Sprache und Kommunikation im Internet.
Überblick und Analysen, Opladen: Westdeutscher Verlag 1998.

Schmidt-Bergmann, Hansgeorg; Liesegang, Torsten (Hrsgg.): Liter@tur. Computer - Literatur


- Internet, Bielefeld: Aisthesis 2001.

2.9. Nachbarwissenschaften: Philosophie, Psychologie, Pädagogik,


Kulturwissenschaft, Kulturtheorie, Soziologie, Politik

2.9.1. Philosophie

2.9.1.1.: Einführungen, Überblicke, Kommentare, Kataloge

siehe auch Nünning, Ansgar: Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. (in 2.1.1.)

siehe auch Kjørup, Søren: Humanities. Geisteswissenschaften. Sciences humaines. Eine


Einführung. (in 2.9.4.)

Über Ernst Bloch. Mit Beiträgen von Martin Walser u.a., Frankfurt/Main: Suhrkamp 1968 (2.
Auflage).

Dejung, Christoph: Philosophie aus der Schweiz, Zürich: Pro Helvetia 1994.

Ciafardone, Raffaele: Die Philosophie der deutschen Aufklärung. Deutsche Bearbeitung von
Norbert Hinske und Rainer Specht, Stuttgart: Reclam 1990.

Gerresheim, Eduard (Hrsg.): Immanuel Kant 1724 / 1974. Kant como pensador político,
Bonn-Bad Godesberg: Inter Nationes 1974.

Goethe-Institut (Hrsg.): Sigmund Freud 1856-1939. Exposición organizada por el Goethe-


Institut zur Pflege der deutschen Sprache im Ausland und zur Förderung der internationalen
kulturellen Zusammenarbeit e.V., München: Goethe-Institut 1976.

Köhler, Joachim: Wer war Friedrich Nietzsche? Kurzer Versuch, eine Jahrhundertfrage zu
beantworten, Bonn: Inter Nationes 2000.

Kopper, Joachim / Malter, Rudolf: Immanuel Kant zu ehren, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1974.

Meyer, Thomas: Fundamentalismus. Der Kampf gegen Aufklärung und Moderne,


Dortumund: Humanitas 1995 (Reihe Humanismus aktuell).

Rossmann, Kurt: Immanuel Kant. Ein deutscher Philosoph (también en español bajo el título:
Immanuel Kant. Un filósofo alemán), Bonn-Bad Godesberg: Inter Nationes 1974 (Immanuel
Kant 1724 / 1974).

Simon, Josef (Hrsg.): Aspectos y problemas de la filosofía del lenguaje, Buenos Aires: Alfa
1977.
21

Vennebusch, Joachim: Gottfried Wilhelm Leibniz 1716 / 1966. Filósofo y político al servicio
de la cultura universal, Bad Godesberg: Inter Nationes 1966.

Wiggershaus, Rolf: Die Frankfurter Schule. Geschichte. Theoretische Entwicklung. Politische


Bedeutung, München: dtv 2001 (1988).

Windelband, Wilhelm: Lehrbuch der Geschichte der Philosophie. Mit einem Schlußkapitel:
Die Philosophie im 20. Jahrhundert, und einer Übersicht über den Stand der
philosophiegeschichtlichen Forschung, Tübingen: Mohr (Paul Siebeck) 1957 (15. Auflage).

2.9.1.2. AutorInnen

Adorno, Theodor W.: Minima Moralia. Reflexionen aus dem beschädigten Leben,
Frankfurt/Main: Suhrkamp 1997 (23. Auflage).

Adorno, Thedor W.: Ästhetische Theorie, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1973.

Blumenberg, Hans: Wirklichkeiten, in denen wir leben, Stuttgart: Reclam 1996.

Bürger, Peter: Das Verschwinden des Subjekts. Eine Geschichte der Subjektivität von
Montaigne bis Barthes, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2000 (zusammen mit Christa Bürger, Das
Denken des Lebens).

Bürger, Christa: Das Denken des Lebens, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2000 (zusammen mit
Peter Bürger: Das Verschwinden des Subjekts).

Derrida, Jacques: Die differánce. Ausgewählte Texte. Mit einer Einleitung herausgegeben von
Peter Engelmann, Stuttgart: Reclam 2004.

Frank, Manfred: Motive der Moderne, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1987.

Gessmann, Martin (Hrsg.): Jacques Derrida. Hans-Georg Gadamer. Der ununterbrochene


Dialog, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2004 (es 2357).

Goodman, Nelson: Tatsachen. Fiktion. Voraussage, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1975.

Habermas, Jürgen: Die Moderne - ein unvollendetes Projekt. Philosophisch-politische


Aufsätze, Leipzig: Reclam 1992.

Habermas, Jürgen: Die Zukunft der menschlichen Natur. Auf dem Wege zur liberalen
Eugenik?, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2001.

Habermas, Jürgen: Zeit der Übergänge. Kleine politische Schriften IX, Frankfurt/Main:
Suhrkamp 2001.

Habermas, Jürgen: Der Philosophische Diskurs der Moderne. Zwölf Vorlesungen,


Frankfurt/Main: Suhrkamp 1998 (6. Auflage).

Habermas, Jürgen: Kommunikatives Handeln und detranszendentalisierte Vernunft, Stuttgart:


Reclam 2001.
22

Heisenberg, Werner: Physik und Philosophie, Frankfurt/Main u.a.: Ullstein 1959.

Hennis, Wilhelm: Política y filosofía práctica, Neuwied u..a.: Luchterhand 1963.

Horkheimer, Max; Adorno, Theodor W.: Dialektik der Aufklärung. Philosophische Fragmente,
Frankfurt/Main: Fischer 1988.

Humboldt, Alexander von: Ansichten der Natur. Herausgegeben von Adolf Meyer-Abich,
Stuttgart: Reclam 1999.

Humboldt, Wilhelm: Schriften zur Sprache. Herausgegeben von Michael Böhler, Stuttgart:
Reclam 2000.
-

Inter Nationes (Hrsg.): Alejandro de Humboldt 1769/1969, Bad Godesberg: Inter


Nationes 1969.

Beck, Hanno; Schoenwaldt, Peter: „Der letzte der Großen". Alexander von Humboldt.
Konturen eines Genies, Bonn: Inter Nationes 1999.

Knoll, Joachim H./ Siebert, Horst: Wilhelm von Humboldt. Político y pedagogo, Bad
Godesberg: Inter Nationes 1967.

siehe auch: Alexander von Humboldt - Ich habe Sehnsucht nach Freiheit und fernen
Reisen, in: 7. Filme (VHS/DVD).

Koselleck, Reinhart: Vergangene Zukunft. Zur Semantik geschichtlicher Zeiten,


Frankfurt/Main: Suhrkamp 1979.

Krüger, Hans-Joachim: Teología e Ilustración. Investigaciones sobre su mediación en el joven


Hegel, Stuttgart: Metzler / Poeschel 1966.

Kuhlmann, Wolfgang: Reflexion und kommunikative Erfahrung. Untersuchungen zur


Stellung philosophischer Reflexion zwischen Theorie und Kritik, Frankfurt/Main: Suhrkamp
1975.

Kuhn, Thomas S.: Die Entstehung des Neuen. Studien zur Struktur der
Wissenschaftsgeschichte, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1977.

Luhmann, Niklas: Die Kunst der Gesellschaft, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1997.

Luhmann, Niklas: Aufsätze und Reden, Stuttgart: Reclam 2000.

Nipperdey, Thomas: Sociedad. Cultura. Teoría, Buenos Aires: Alfa 1978.

Reemtsma, Jan Philipp: Die Gewalt spricht nicht. Drei Reden, Stuttgart: Reclam 2002.

Simon, Josef: Philosophie des Zeichens, Berlin u.a.: de Gruyter 1989.

Sloterdijk, Peter: Regeln für den Menschenpark. Ein Antwortschreiben zu Heideggers Brief
über den Humanismus, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1999.
23

Sperber, Dan: Über Symbolik, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1975.

Stegmüller, Wolfgang: Creer, saber, conocer y otros ensayos, Darmstadt: Wissenschaftliche


Buchgesellschaft 1965.

Vanberg, Viktor: Racionalidad y reglas. Ensayos sobre teoría económica de la Constitución,


Barcelona: Editorial Gedisa 1999.

2.9.2. Soziologie

König, René: Studien zur Soziologie. Thema mit Variationen, Frankfurt/Main-Hamburg:


Fischer 1971.

Janoska-Bendl, Judith: Max Weber y la sociología de la Historia, Berlin: Duncker & Humblot
1965.

2.9.3. Politik

Senghaas, Dieter (Hrsg.): Kritische Friedensforschung, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1971.

Weidinger, Dorothea (Hrsg.): Nation – Nationalismus – Nationale Identität, Bonn:


Bundeszentrale für politische Bildung 2002 (Schriftenreihe Band 392).

2.9.4. Kulturwissenschaft und Kulturtheorie

siehe auch Nünning, Ansgar (Hrsg.): Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. (in 2.1.1.)

siehe auch: Adelmann, Ralf; Parr, Rolf; Schwarz, Thomas (Hrsgg.): Querpässe. Beiträge zur
Literatur-, Kultur- und Mediengeschichte des Fußballs (in 5.7.)

Böhme, Hartmut; Matussek, Peter; Müller, Lothar: Orientierung Kulturwissenschaft. Was sie
kann, was sie will, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 2000.

Kjørup, Søren: Humanities. Geisteswissenschaften. Sciences humaines. Eine Einführung. Aus


dem Dänischen von Elisabeth Bense, Stuttgart u.a.: Metzler 2001.

Lepenies, Wolf: Kultur und Politik. Hanser Verlag. München. 2006.

Nünning, Ansgar; Nünning, Eva (Hrsg.): Konzepte der Kulturwissenschaften. Theoretische


Grundlagen – Ansätze – Perspektiven, Stuttgart u.a.: Metzler 2003.

3. Literarische Texte (Forschungsliteratur ist den jeweiligen Autoren


zugeordnet)

3.1. Anthologien

siehe auch Literatur im DaF-Unterricht


24

siehe auch Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg.): Autorenlesungen.

Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg): Die deutsche Literatur. 1945 -1960, München: dtv 1995.

Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg): Flatterzungen. 1996 - 1999, München: dtv 2000.

Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg): Augenblicke des Glücks. 1990 - 1995, München: dtv 1999.

Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg): Letzte Welten. 1984 - 1989, München: dtv 1999.

Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg): Seelenarbeiten. 1978 - 1983, München: dtv 1998.

Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg): Unvollendete Geschichten. 1972 - 1977, München: dtv 1998.

Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg): Deutschstunden. 1967 - 1971, München: dtv 1997.

Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg): Geteilte Himmel. 1961-1966, München: dtv 1997.

Auffermann, Verena (Hrsg.): Beste deutsche Erzähler 2000, Stuttgart u.a.: Deutsche Verlags-
Anstalt 2000.

Auffermann, Verena (Hrsg.): Beste deutsche Erzähler 2001, Stuttgart u.a.: Deutsche Verlags-
Anstalt o.J.

Becker, Jürgen Jakob (Hrsg.): Berlín después del Muro. Antología, México: Fondo de cultúra
económica 2002.

Frank, Dirk: Popliteratur, Stuttgart: Reclam 2003 (Arbeitstexte für den Unterricht).

Niemann, Norbert; Rathgeb, Eberhard (Hrsg.): Inventur. Deutsches Lesebuch 1945 - 2003,
München: Hanser 2003.

Reich-Ranicki, Marcel (Hrsg.): Tausend Deutsche Gedichte und ihre Interpretationen


(Frankfurter Anthologie), Frankfurt/Main: Insel o. J.

Verlan, Sascha (Hrsg.): Rap-Texte, Stuttgart: Reclam 2000.

Winkels, Hubert (Hrsg.): Beste deutsche Erzähler 2003, München: Deutsche Verlags-Anstalt
2003.

Winkels, Hubert (Hrsg.): Beste deutsche Erzähler 2004, München: Deutsche Verlags-Anstalt
2004.

3.1.1. Lyrik

Conrady, Karl Otto (Hrsg.): Der neue Conrady. Das große deutsche Gedichtbuch. Von den
Anfängen bis zur Gegenwart, Düsseldorf u.a.: : Artemis & Winkler 2000.

Domin, Hilde / Greve, Clemens: Nachkrieg und Unfrieden. Gedichte als Index 1945-1995,
Frankfurt/Main: Fischer 1995.
25

Elm, Theo (Hrsg.): Lyrik der neunziger Jahre, Stuttgart: Reclam 2000.

Fuchs, Günter Bruno: (Hrsg.): Die Meisengeige. Zeitgenössische Nonsensverse,


Frankfurt/Main: Fischer 1968.

Karcher, Simon: Sachlichkeit und elegischer Ton. Würzburg: Königshausen und Neumann,
2006.

Kuhligk, Björn; Wagner, Jan (Hrsg.): Lyrik von JETZT. 74 Stimmen mit einem Vorwort von
Gerhard Falkner, Köln: DuMont 2003.

Kußler, Rainer (Hrsg.): Textbuch Lyrik. Eine rückläufige Anthologie deutscher Gedichte von
der Gegenwart bis zur Renaissance, München: Max Hueber 1978.

Strohmeyr, Armin (Hrsg.): Windsbräute. Deutsche Lyrikerinnen, Leipzig: Reclam 2005.

Thalmayr, Andreas (i.e.Hans Magnus Enzensberger): Das Wasserzeichen der Poesie oder Die
Kunst und das Vergnügen, Gedichte zu lesen. In hundertvierzig Spielarten vorgestellt von
Andreas Thalmayr, Frankfurt/Main: Eichborn 1997.

Weise, Kurt Otto (Hrsg.): Einfache deutsche Gedichte, Stuttgart: Klett 1974.

3.1.2. Erzähltexte

Brinkmann, Martin; Löcher-Lawrence, Werner: 20 unter 30. Junge deutsche Autoren,


Stuttgart u.a.: DVA 2002.

Eppert, Franz (Hrsg.): Kleine deutsche Prosa für den Unterricht in Deutsch als Fremdsprache,
Stuttgart: Klett 1970.

Gregor-Dellin, Martin (Hrsg.): Deutsche Erzählungen aus drei Jahrzehnten. Deutschsprachige


Prosa seit 1945, Tübingen u.a.: Horst Erdmann 1975.

Gschwend, Ragni Maria: Der schiefe Turm von Babel. Geschichten vom Übersetzen,
Dometschen und Verstehen, Straelen/Niederrhein: Straehlener Manuskripte 2000.

Grupo de Literatura "La Sierpe y El Laúd" (Hrsg.): A dos voces. Angel Almela Valchs.
Arnfried Astel. Carmen Carrillo. Manuel Dato Buitrago. Aurelio Guirao. Marianne Harmuth.
Hedwig Kloster Holl. Isabel Mascuñán Triviño. Otto Roth. Lisa Stromsky. Gerhard Tänzer,
Cieza 1991 (La Sierpe y El Laúd. Revista de Literatura N.° 9).

Reich-Ranicki, Marcel (Hrsg.): Erfundene Wahrheit. Deutsche Geschichten 1945-1960,


München: Piper 1995.

Schröder, Jürgen u.a. (Hrsgg.): Die Stunde Null in der deutschen Literatur. Ausgewählte
Texte, Stuttgart: Reclam 1995.

Tuschick, Jamal (Hrsg.): Morgen Land. Neueste deutsche Literatur, Frankfurt/Main: Fischer
2000.
26

Wagenbach, Klaus (Hrsg.): Jetzt schlägts 13. Deutsche Literatur aus dreizehn Jahren, Berlin:
Wagenbach 1977.

3.1.3. Andere Gattungen

Müller, Henning (Hrsg.): Exil - Asyl. Tatort Deutschland. Texte von 1933 bis heute,
Gerlingen: Lambert Schneider 1994.

Petzoldt, Leander (Hrsg.): Die freudlose Muse. Texte, Lieder, Bilder zum historischen
Bänkelsang, Stuttgart: Metzler 1978.

Werkkreis Literatur der Arbeitswelt (Hrsg.):Ihr aber tragt das Risiko. Reportagen aus der
Arbeitswelt, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1971.

3.1.4. MigrantInnenliteratur

siehe auch: Chiellino, Carmine (Hrsg.): Interkulturelle Literatur in Deutschland.

Ackermann, Irmgard (Hrsg.): Foreign View Points. Multicultural Literature in Germany,


Bonn: Inter Nationes 1999.

Ackermann, Irmgard (Hrsg.): Fremde Augenblicke. Multikulturelle Literatur in Deutschland,


Bonn: Inter Nationes 1996.

Initiative für Internationalen Kulturaustausch (IIK e.V.) (Hrsg.): ...aus dem Inneren der
Sprache. Texte von May Ayim, José F.A. Oliver u.a, Hildesheim: Internationales Kulturwerk
1995.

Zaimoglu, Feridun: Leyla. Kiepenheuer&Witsch, Köln 2006.

3.1.5. Texte von Frauen/Feministische Literatur/Gender Studies

Dolt, Sabine/Weltzien, Diane von (Hrsgg.): Schwestern der Erde. Ein Frauen-Lesebuch,
München: Goldmann 1994.

Gesellschaft für deutsche Sprache (Hrsg.): Adam, Eva und die Sprache. Beiträge zur
Geschlechterforschung. Thema Deutsch 5. Mannheim: Duden-Verlag 2004.

Gödden, Walter (Hrsg.): Dichterschwestern. Prosa zeitgenössischer Autorinnen über Annette


von Droste-Hülshoff, Paderborn: Schöningh 1993.

Hahn, Ulla (Hrsg.): Stechäpfel. Gedichte von Frauen aus drei Jahrhunderten, Stuttgart:
Reclam 1992.

Mittelberg, Ekkehart (Hrsg.): Klassische und moderne Frauenliteratur. Weiblich-männlich-


menschlich. Texte und Materialien ausgewählt und bearbeitet von Hanna Behrend, Berlin:
Cornelsen 1998.

Reich-Ranicki, Marcel (Hrsg.): Frauen dichten anders. 181 Gedichte mit Interpretationen,
Frankfurt/Main: Insel 1998.
27

3.1.6. Netzliteratur/Cyberliteratur
Hettche, Thomas/Hensel, Jana (Hrsgg.): Null. Literatur im Netz, Köln: DuMont 2000.

3.1.7. Literatur und Politik

Wagenbach, Klaus u.a.: Vaterland, Muttersprache. Deutsche Schriftsteller und ihr Staat seit
1945, Berlin: Wagenbach 1994.

3.2. Autoren

Ahrens, Henning: Lauf Jäger Lauf! Roman, Frankfurt/Main: Fischer 2002.

Aichinger, Ilse: Dialoge. Erzählungen. Gedichte. Ausgewählt und herausgegeben von Heinz F.
Schafroth, Stuttgart: Reclam 2000.

Aichinger, Ilse: Die größere Hoffnung. Roman, Frankfurt/Main: Fischer 2003 (1948).

Arjouni, Jakob: Happy birthday, Türke! Ein Kayankaya-Roman, Zürich: Diogenes 1987.

Moser, Samuel (Hrsg.): Ilse Aichinger. Leben und Werk. Informationen und
Materialien zur Literatur, Frankfurt/Main : Fischer 1995.

Askan, Katrin: Wiederholungstäter. Erzählungen, Berlin: Berlin Verlag 2002.

Ausländer, Rose: Brief aus Rosen. Gedichte, Frankfurt/Main: Fischer 1988.

Ausländer, Rose: Die Musik ist zerbrochen. Gedichte, Frankfurt/Main: Fischer 1984.

Ausländer, Rose: Die Sonne fällt. Gedichte, Frankfurt/Main: Fischer 1984.

Ausländer, Rose: Hinter allen Worten. Gedichte, Frankfurt/Main: Fischer 1984.

Ausländer, Rose: Mein Atem heißt jetzt. Gedichte, Frankfurt/Main: Fischer 1981.

Bachmann, Guido: Die Wirklichkeitsmaschine. Roman, Basel: Lenos Verlag, 1994.

Bachmann, Ingeborg: Das dreißigste Jahr. Erzählungen, München: Piper 2004 (1978).

Bachmann, Ingeborg: Malina. Roman. Mit einem Kommentar von Monika Albrecht und Dirk
Göttsche, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2004 (Suhrkamp BasisBibliothek 56).

Bachmann, Ingeborg: Anrufung des großen Bären. Gedichte, München: Piper 1994.

Bachmann, Ingeborg: Gedichte, Erzählungen, Hörspiel, Essays, München: Piper 1974.

Bachmann. Ingeborg: Das Lächeln der Sphinx, in: DU. Zeitschrift der Kultur. Heft
Nr.9, Zürich: Benteli-Werd 1994.

Beicken, Peter: Ingeborg Bachmann, Stuttgart: Reclam 2001 (UB 15225.


Literaturwissen).
28

Bánk, Zsuzsa: Der Schwimmer. Roman, Frankfurt/Main: Fischer 2004.

Bánk, Zsusa: Heissester Sommer. Frankfurt/Main: Fischer, 2005.

Baur, Margrit: Ausfallzeit. Eine Erzählung, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1983.

Becker, Jurek: Felder, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1969.

Becker, Jurek: Amanda herzlos. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1992.

Becker, Jurek: Jakob der Lügner, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1982.

Graf, Karin/Konietzny, Ulrich: Jurek Becker, München: iudicium 1991


(Werkhefte Literatur).

Benn, Gottfried: Gedichte. In der Fassung der Erstdrucke. Mit einer Einführung
herausgegeben von Bruno Hildebrand. Frankfurt/Main: Fischer 1994.

Benn, Gottfried: Ensayos escogidos, Wiesbaden: Limes 1959 und Buenos Aires: Alfa
Argentina 1977.

siehe auch: Benn, Gottfried: Jazz und Lyrik.

Steinhagen, Harald (Hrsg.): Gedichte von Gottfried Benn, Stuttgart: Reclam 1997.

Bernhard, Thomas: Auslöschung. Ein Zerfall, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1996.

Beutler, Maja: Das Bildnis der Doña Quichotte, München: dtv 1992.

Beyer, Marcel: Flughunde. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1996.

Bichsel, Peter: Kindergeschichten, Neuwied u.a: : Luchterhand 1997.

Bichsel, Peter: Stockwerke, Stuttgart: Reclam 1998 (1974).

Marti Peña, Ofelia (Hrsg.): Peter Bichsel. Ein Treffen mit dem Schriftsteller über sein
Werk, Salamanca: Ediciones Universidad de Salamanca 1994.

Bienek, Horst: Die erste Polka. Roman, München u.a.: Hanser 1979.

Bienek, Horst: Nachtstücke. Traumbuch eines Gefangenen, München: dtv 1968.

Biermann, Wolf: Neue Gedichte. Hoffmann&Kampe, Hamburg 2006.

Biermann, Wolf: Alle Lieder, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1991.

Biermann, Wolf: „Biermann sagte im Deutschlandfunk“. Interviews aus 25 Jahren. Audio-CD,


Berlin und Bonn: Deutschlandradio und Bundeszentrale für politische Bildung 2001.
29

Tschöke, Wolfgang: Biermann, Wolf: ...gebranntes Kind, das neugierselig nach dem
Feuer sucht. Wie Wolf Biermann seine Lieder macht, München: Goethe-Institut 1995.
(1 Audiokassette)

Biller, Maxim: Die Tempojahre, München: dtv 1991.

Blatter, Silvio: Zunehmendes Heimweh. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1991.

Böll, Heinrich: Zur Verteidigung der Waschküchen. Schriften und Reden 1952-1959,
München: dtv 1985.

Böll, Heinrich: Ansichten eines Clowns. Roman. Köln: Kiepenheuer & Witsch 1992.

Böll, Heinrich: Haus ohne Hüter. Roman, München: dtv 1995.

Heinz Ludwig Arnold (Hrsg.): Heinrich Böll, München: edition text + kritik 1982.

Werner Lengning: Der Schriftsteller Heinich Böll. Ein biographisch-bibliographischer


Abriß, München: dtv 1968.

Borchert, Wolfgang: Draussen vor der Tür, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1995.

siehe auch: Borchert, Wolfgang: Draussen vor der Tür. Hörspiel.

Brauerhoch, Jürgen: Föhn. Ein erlösendes Brevier. Langenmüller, München, 2007.

Bräunig, Werner: Rummelplatz. Aufbau-Verlag, Berlin, 2007.

Brecht, Bertolt: Über Politik und Kunst. Herausgegeben von Werner Hecht, Frankfurt/Main:
Suhrkamp 1971.

Brecht, Bertolt: Mutter Courage und ihre Kinder. Chronik aus dem Dreißigjährigen Krieg,
Berlin: Suhrkamp 1963.

Inter Nationes (Hrsg.): Brecht, Bertolt: 1956-1966. Ediciones de Brecht en lengua


castellana, geschrieben von Ernst Wendt, Erwin Leiser, Klaus Völker und Martin
Walser, Bad Godesberg: Inter Nationes 1966.

Völker, Klaus: Brecht-Chronik. Daten zu Leben und Werk, München: Hanser 1971.

Knopf, Jan: Bertolt Brecht, Stuttgart: Reclam 2000.

Brinkmann, Rolf Dieter: Künstliches Licht. Lyrik und Prosa. Herausgegeben von Genia
Schulz, Stuttgart: Reclam 1994.

Brunk, Sigrid: Das Nest. Roman, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1975.

Brussig, Thomas: Am kürzeren Ende der Sonnenallee, Frankfurt/Main: Fischer 2002.

Brussig, Thomas: Helden wie wir. Roman, Frankfurt/Main: Fischer 1998.

Brussig, Thomas: Leben bis Männer, Frankfurt/Main: Fischer 2003.


30

Brussig Thomas: Wie es leuchtet. Roman, Frankfurt am Main 2004.

Brussig, Thomas: Schiedsrichter Fertig. Residenz Verlag Salzburg, 2007.

Bürger, Gottfried August: Siehe 2.12.a: Easy Reader für Deutsch als Fremdsprache.

Burger Brenner, Hermann: Brunsleben. Band 1, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1989.

Burger Brenner, Hermann: Menzenmang, Band 2 (Kapitel 1-7), Frankfurt/Main: Suhrkamp


1992.

Burkart, Erika: Schweigeminute. Gedichte, Zürich u.a: Artemis 1990.

Canetti, Elias: Der Beruf des Dichters. München u.a.: Hanser 1976.

Canetti, Elias: Die Stimmen von Marrakesch. Aufzeichnungen nach einer Reise, München
u.a.: Hanser 1994.

Canetti, Elias: Die Blendung. Roman, Frankfurt/Main: dtv 1996.

Canetti, Elias: Die gerettete Zunge. Geschichte einer Jugend, Frankfurt/Main: Fischer 2002.

Celan, Paul: Mohn und Gedächtnis. Gedichte, Stuttgart: DVA 1994.

Celan, Paul: Gedichte I, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1975.

Celan, Paul: Gedichte II, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1975.

Meinecke, Dietlind (Hrsg.): Über Paul Celan, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1970.

Chamisso, Adalbert von: Siehe 2.12.a: Easy Reader für Deutsch als Fremdsprache.

Degenhardt, Franz Josef: Die Mißhandlung, oder Der Freihändige Gang über das Geländer
der S-Bahn-Brücke. Roman, München: Bertelsmann 1979.

Delius, Friedrich Christian: Deutscher Herbst. Drei Romane (Ein Held der inneren Sicherheit.
Mogadischu Fensterplatz. Himmelfahrt eines Staatsfeindes), Reinbek bei Hamburg: Rowohlt
1997.

Dische, Irene; Enzensberger, Hans Magnus; Sowa, Michael: Esterhazy. Eine Hasengeschichte.
Bilder von Michael Sowa, Düsseldorf: Sauerländer 2003 (1993).

Dietl, Helmut; Süskind, Patrick: Rossini oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief.
Vollständiges Drehbuch mit zahlreichen Fotos aus dem Film, mit einem Essay von Patrick
Süskind sowie einem Gespräch zwischen Hellmuth Karasek und Helmut Dietl, Zürich:
Diogenes 1997.

Döblin, Alfred: Berlin Alexanderplatz. Roman, München: dtv 1997.


31

Döblin, Alfred; Wilhelm, Hans: Berlin-Alexanderplatz. Drehbuch zu Phil Jutzis Film von
1931. Mit einem einführenden Essay von Fritz Rudolf Fries und Materialien zum Film von
Yvonne Rehhahn, München: edition text + kritik 1996.

Döblin, Alfred: Die Geschichte vom Franz Biberkopf. Hörspiel nach dem Roman Berlin
Alexanderplatz. Mit einem Nachwort herausgegeben von Heinz Schwitzke, Stuttgart: Reclam
2001.

Döblin, Alfred: Märchen vom Materialismus. Erzählung, Stuttgart: Reclam 1998 (1959).

Sander, Gabriele: Alfred Döblin, Stuttgart: Reclam 2001.

Sander, Gabriele: Alfred Döblin. Berlin Alexanderplatz (Erläuterungen und


Dokumente), Stuttgart: Reclam 1998.

siehe auch: Berlin Alexanderplatz - Beobachtungen bei den Dreharbeiten, in: 7. Filme
(VHS/DVD).

Dörrie, Doris: Bin ich schön? Erzählungen, Zürich: Diogenes 1995.

Domin, Hilde, Aber die Hoffnung. Autobiographisches aus und über Deutschland,
Frankfurt/Main: Fischer 1993.

Dückers, Tanja: Café Brazil. Erzählungen, Berlin: Aufbau Taschenbuch 2002.

Düffel, John von: Vom Wasser. Roman, München: dtv 2000.

Dürrenmatt, Friedrich: Labyrinth. Stoffe I-III. Der Winterkrieg in Tibet. Mondfinsternis. Der
Rebell, Zürich: Diogenes 1994.

Dürrenmatt, Friedrich: Turmbau. Stoffe IV-IX. Begegnungen. Querfahrt. Die Brücke. Das
Haus. Vinter. Das Hirn, Zürich: Diogenes 1994.

Durian, Wolf: Siehe 2.12.a: Easy Reader für Deutsch als Fremdsprache.

Eich, Günter: Abgelegene Gehöfte. Gedichte, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1968.

Eich, Günter: Fünfzehn Hörspiele, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1973.

Müller-Hanpft, Susanne (Hrsg.): Über Günter Eich, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1970.

Eichendorff, Joseph von: Aus dem Leben eines Taugenichts. Novelle. Herausgegeben von
Hartwig Schultz, Stuttgart: Reclam 2001 (Durchgesehene Ausgabe).

Elsner, Gisela: Der Nachwuchs. Roman, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1970.

Endler, Adolf: Tarzan am Prenzlauer Berg. Sudelblätter 1981-1983, Leipzig: Reclam 1995.

Enzensberger, Christian: Größerer Versuch über den Schmutz, München: dtv 1971.

Enzensberger, Hans Magnus: Nie wieder! Die schlimmsten Reisen der Welt, Frankfurt/Main:
Eichborn 1995.
32

Enzensberger, Hans Magnus: Gedichte. 1950-1985, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1986.

Enzensberger, Hans Magnus: Mittelmaß und Wahn. Gesammelte Zerstreuungen,


Frankfurt/Main: Suhrkamp 1991.

Enzensberger, Hans Magnus: Der kurze Sommer der Anarchie. Buenaventura Durrutis Leben
und Tod. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1977.

Enzensberger, Hans Magnus: Ach Europa! Wahrnehmungen aus sieben Ländern. Mit einem
Epilog aus dem Jahre 2006, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1989.

Enzensberger, Hans Magnus (Hrsg.): Europa in Ruinen. Augenzeugenberichte aus den Jahren
1944-1948. Gesammelt und mit einem Prospekt versehen von Hans Magnus Enzensberger,
München: dtv 1995.

Schickel, Joachim (Hrsg.): Über Hans Magnus Enzensberger, Frankfurt/Main:


Suhrkamp 1970.

Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg.): Hans Magnus Enzensberger, München: edition text +
kritik 1985.

Erpenbeck, Jenny: Geschichte vom alten Kind, München: btb 2001.

Eschenbach, Wolfram von: Parzival. Band 1: Buch 1-8. Mittelhochdeutsch / Neuhochdeutsch.


Übersetzung und Nachwort von Wolfgang Spiewok, Stuttgart: Reclam 2000.

Eschenbach, Wolfram von: Parzival. Band 2: Buch 9-16. Mittelhochdeutsch /


Neuhochdeutsch. Nachwort Übersetzung und Nachwort von Wolfgang Spiewok, Stuttgart:
Reclam 2000.

Federspiel, Jürg: Die Ballade von der Typhoid Mary, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1992.

Feldes, Roderich: Die Reise an den Rand des Willens. Erzählungen, Hamburg: Hoffmann und
Campe 1979.

Ficus, André / Walser, Martin: Die Amerikareise. Versuch, ein Gefühl zu verstehen,
Frankfurt/Main: Insel 1990.

Fontane, Theodor: Schach von Wuthenow. Erzählung aus der Zeit des Regiments
Gensdarmes. Mit einem Nachwort von Walter Keitel, Stuttgart: Reclam 2001.

Forte, Dieter: In der Erinnerung. Roman, Frankfurt/Main: Fischer 2001.

Franck, Julia: Bauchlandung. Geschichten zum Anfassen, Köln: DuMont 2000.

Franck, Julia: Liebediener. Roman, München: dtv 2001.

Franck, Julia: Lagerfeuer. DuMont-Literatur-und-Kunst-Verl., 2003.

Franck, Julia: Die Mittagsfrau. Roman. S. Fischer Verlag 2007.


33

Fried, Erich: Anfechtungen. Fünfzig Gedichte, Frankfurt/Main: Fischer 1990.

Fried, Erich: Es ist, was es ist. Poesie & Jazz. Ulrich Gebauer liest Erich Fried. Audiokassette,
Ravensburg: 1992.

Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg.): Erich Fried, München: Edition Text + Kritik 1986.

Fries, Fritz Rudolf: Im Jahr des Hans. Tagebücher, Leipzig: Gustav Kiepenheuer 1996.

Frisch, Max: Der Mensch erscheint im Holozän, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1981.

Frisch, Max: Der Traum des Apothekers von Locarno. Erzählungen aus dem Tagebuch 1966-
1971, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1972.

Frisch, Max: Fragebogen, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1997 (3. Auflage).

Frisch, Max: In Amerika, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1995.

Frisch, Max: Tagebuch 1946-1949, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1950.

Frisch, Max: Tagebuch 1966-1971, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1972.

Frisch, Max: Tagebuch 1966-1971, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1989.

Frisch, Max: Gesammelte Werke in zeitlicher Folge. 7 Bände, Frankfurt/Main: Suhrkamp


1998.

Vin, Daniel de (Hrsg.): Leben gefällt mir. Begegnung mit Max Frisch, Brüssel:
Literarischer Treffpunkt 1992.

Frischmuth, Barbara: Die Klosterschule, Salzburg-Wien: Residenz 1978.

Frischmuth, Barbara: Rückkehr zum vorläufigen Ausgangspunkt / Haschen nach Wind.


Erzählungen, München: dtv 1978.

Fühmann, Franz: Der Geliebte der Morgenröte. Sammlung, Rostock: Hinstorff 1978.

Geiser, Christoph: Das geheime Fieber. Roman, Zürich: Nagel & Kimche 1987.

Genazino, Wilhelm: Ein Regenschirm für diesen Tag. Roman, München: Hanser 2001.

Gernhardt, Robert: Wörtersee. Gedichte, Frankfurt/Main: Fischer 1996.

Gerstäcker, Friedrich: Siehe 2.12.a: Easy Reader für Deutsch als Fremdsprache.

Gerstenberg, Franziska: Wie viel Vögel. Erzählungen, Frankfurt/Main: Schöffling 2003.

Glaser, Peter: Geschichte von nichts. Erzählungen, Köln: Kiepenheuer & Witsch 2003.

Glauser, Friedrich: König Zucker. Das erzählerische Werk Band III: 1934-1936. Herausgege-
ben von Bernhard Echte unter Mitarbeit von Manfred Papst, Zürich: Limmat 1993.
34

Glauser, Friedrich: Gesprungenes Glas. Das erzählerische Werk Band IV: 1937-1938. Heraus-
gegeben von Bernhard Echte unter Mitarbeit von Manfred Papst, Zürich: Limmat 1993.

Goethe, Johann Wolfgang: Werke. Jubiläumsausgabe. Herausgegeben von Friedmar Apel,


Hendrik Birus, Anne Bohnenkamp, Dieter Borchmeyer u.a., Frankfurt/Main: Insel 1998.
(Sechsbändige Ausgabe. Der Kommentar beruht auf der Goethe-Ausgabe, die im Deutschen
Klassiker Verlag erschienen ist.)

Goethe, Johann Wolfgang: Die Leiden des jungen Werthers. Studienausgabe. Paralleldruck
der Fassungen von 1774 und 1787. Herausgegeben von Matthias Luserke, Stuttgart: Reclam
2001.

Gaier, Ulrich: Fausts Modernität. Essays. Mit 15 Abbildungen, Stuttgart: Reclam


2000.

Inter Nationes (Hrsg.): Johann Wolfgang von Goethe 1832/1982. Un ensayo biográfico
de Peter Boerner, Bonn: Inter Nationes 1981.

Inter Nationes (Hrsg.): Ja, wäre nur ein Zaubermantel mein! Faust im Film. Eine
Dokumentation von Hauke Lange-Fuchs, Bonn: Inter Nationes 1985.

Seehafer, Klaus: Mein Leben ein einziges Abenteuer. Johann Wolfgang Goethe.
Biografie, Berlin: Aufbau 1998.

Leppmann, Wolfgang: Goethe und die Deutschen. Der Nachruhm eines Dichters im
Wandel der Zeit und der Weltanschauuungen, Frankfurt/Main: Fischer 1984.

Goetz, Rainald: Rave. Erzählung, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2001

Goetz, Rainald: Abfall für alle. Roman eines Jahres, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1999.

Goetz, Rainald: Hirn, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2003.

Goldt, Max: Ein Leben auf der Flucht vor der Koralle. Vormals: Schließ einfach die Augen
und stell dir vor, ich wäre Heinz Kluncker. Szenen und Prosa, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt
2005.

Grass, Günter: Die Blechtrommel. Roman, München: dtv 1994.

Grass, Günter: Ein weites Feld. Roman, Göttingen: Steidl 1995.

Grass, Günter: Im Krebsgang. Eine Novelle, Göttingen: Steidl 2002.

Grass, Günter: Mein Jahrhundert, München: dtv 2001.

Grimm, Gebrüder: Grimms Märchen. Ausgewählt und mit einem Kommentar versehen von
Heinz Rölleke, Frankfurt/Main: 1998 (Suhrkamp BasisBibliothek 6).

Grimmelshausen, Hans Jacob Christoph von: Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch.


Nachwort von Volker Meid, Stuttgar: Reclam 2001.
35

Grisebach, Agnes-Marie: Eine Frau Jahrgang 13. Roman einer unfreiwilligen Emazipation,
Frankfurt/Main: Fischer 1991.

Grimmelshausen: -

Christoph Stoll: Grimmelshausen 1676/1976, München: Heinz Moos 1976.

Grün, Max von der: Irrlicht und Feuer. Roman, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1967.

Siehe auch: 2.12.a: Easy Reader für Deutsch als Fremdsprache.

Grünbein, Durs: Grauzone morgens. Gedichte, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1988.

Gstättner, Egyd: Nachrichten aus der Provinz. Idyllische Erzählungen, Wien: Edition Atelier
1993.

Gstättner, Egyd: Untergänge. Ein Roman, Edition Atelier im Wiener Journal 1995.

Gstättner, Egyd: Februarreise an den Tejo. Erzählung, Edition Atelier im Wiener Journal
2001.

Gstrein, Norbert: Einer. Erzählung, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1988.

Gstrein, Norbert; Semprun, Jorge: Was war und was ist. Reden zur Verleihung des
Literaturpreises der Konrad-Adenauer-Stiftung am 13. Mai 2001 in Weimar, Frankfurt/Main:
Suhrkamp 2001.

Gstrein, Norbert: Das Handwerk des Tötens. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2005.

Hackl, Erich: In fester Umarmung. Geschichten und Berichte, Zürich: Diogenes 1996.

Hackl, Erich: König Wamba. Ein Märchen. Mit Zeichnungen von Paul Flora, Zürich:
Diogenes 1991.

Hackl, Erich: Sara und Simón. Eine endlose Geschichte, Zürich: Diogenes 2002 (aktualisierte
Ausgabe).

Hackl, Erich: Auroras Anlaß. Erzählung, Zürich: Diogenes 1989.

Hackl, Erich: Entwurf einer Liebe auf den ersten Blick, Zürich: Diogenes: 1999.

Hackl, Erich: Abschied von Sidonie. Erzählung, Zürich: Diogenes 1991.

Hackl, Erich: Abschied von Sidonie. Erzählung. Didaktische Bearbeitung für den
Unterricht Deutsch als Fremdsprache. Text und Arbeitsaufträge für die Lernenden.
Hrsg. von Eva-Maria Jenkins, Wien: eviva. Wiener Verlagswerkstatt 2000 (2. Auflage)

Hackl, Erich: Abschied von Sidonie. Erzählung. Didaktische Bearbeitung für den
Unterricht Deutsch als Fremdsprache. Informationen für Lehrerinnen und Lehrer.
Hrsg. von Eva-Maria Jenkins, Wien: eviva. Wiener Verlagswerkstatt 1998.

Hackl, Erich: Die Hochzeit von Auschwitz. Eine Begebenheit, Zürich: Diogenes 2002.
36

Schulze, Frank: Erich Hackls neuer Blick auf den Spanischen Bürgerkrieg, in: Peter
Weiss Jahrbuch Band 10, 2001, 120 – 131 (Sonderdruck).

Schulze, Frank: Gespräch mit Erich Hackl über politische Literatur heute, in: Peter
Weiss Jahrbuch Band 10, 2001, 132 – 140 (Sonderdruck).

Haefs, Gisbert: Hannibal. Der Roman Karthagos, München: Heyne 1997.

Händler, Ernst-Wilhelm: Wenn wir sterben. Roman, Frankfurt/Main: Frankfurter


Verlagsanstalt 2002.

Hagelstange, Rudolf: Spielball der Götter. Roman, München: dtv 1970.

Hahn, Ulla: Spielende. Gedichte, Stuttgart: DVA 1983.

Hahn, Ulla: Ein Mann im Haus. Roman, München: dtv 1994.

Hahn, Ulla: Ein Mann im Haus. Roman, München: dtv 1996.

Hahn, Ulla: Das verborgene Wort. Roman, München: dtv 2003.

Handke, Peter: Publikumsbeschimpfung und andere Sprechstücke, Frankfurt/Main: Suhrkamp


1966.

Handke, Peter: Das Gewicht der Welt. Ein Journal (November 1975 - März 1977), Salzburg:
Residenz 1977

Handke, Peter: Mein Jahr in der Niemandsbucht, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1994.

Handke, Peter: Der Bildverlust oder Durch die Sierra de Gredos. Roman, Frankfurt/Main:
Suhrkamp 2002.

Handke, Peter: Das Spiel vom Fragen oder die Reise zum sonoren Land, Frankfurt/Main:
Suhrkamp 1989.

Handke, Peter: Untertagblues. Ein Stationendrama, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2003.

Härtling, Peter: Schubert. Roman, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1997.

Härtling, Peter: Das Familienfest oder Das Ende der Geschichte. Roman, Reinbek bei
Hamburg: Rowohlt 1971.

Härtling, Peter: Hölderlin. Ein Roman, Darmstadt u.a.: Hermann Luchterhand Verlag 1976.

Hasler, Eveline: Die Wachsflügelfrau. Geschichte der Emily Kempin-Spyri. Roman, Zürich -
Frauenfeld: Nagel & Kimche 1995.

Haslinger, Josef: Opernball, Frankfurt/Main: Fischer 1995.

Hebel, Johann Peter: Siehe 2.12.a: Easy Reader für Deutsch als Fremdsprache.
37

Hefter, Martina: Zurück auf Los. Roman, Göttingen: Wallstein 2005.

Hein, Christoph: Der fremde Freund (Drachenblut). Novelle, Berlin: Aufbau 2001 (1982).

Hein, Christoph: Landnahme. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2004.

Hein: Jakob: Mein erstes T-Shirt. Mit einem Vorwort von Wladimir Kaminer, München: Piper
2003.

Heine, Heinrich: Deutschland. Ein Wintermärchen. Herausgegeben von Werner Bellmann,


Stuttgart: Reclam 1999.

Liedtke, Christian: Heinrich Heine, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1997.

Schmitz, Helen; Kirsch, Dieter (Hrsgg.): Heinrich Heine. Ein europäischer Deutscher.
Begleitheft zur gleichnamigen CD, München: Goethe Institut 1997. (CD fehlt.)

Raddatz, Fritz J., Taubenherz und Geierschnabel. Heinrich Heine. Eine Biographie,
Weinheim u.a.: Beltz Quadriga 1997.

Hensel, Katja: Zonenkinder, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 2004.

Herbst, Alban Nikolai: Eine Sizilische Reise. Fantastischer Berich. Roman, München: dtv
2002.

Herhaus, Ernst: Die homburgische Hochzeit. Roman, München: dtv 1970.

Hermann, Judith: Sommerhaus, später. Erzählungen, Frankfurt/Main: Fischer 2000.

Hermann, Judith: Nichts als Gespenster. Erzählungen, Frankfurt/Main: Fischer 2003.

Hesse, Hermann: Klingsors letzter Sommer. Erzählung mit farbigen Bildern vom Verfasser,
Frankfurt/Main: Suhrkamp 1978.

Heym, Stefan: Nachruf, Frankfurt/Main: Fischer 1999 (7. Auflage).

Hilbig, Wolfgang: Das Provisorium, Frankfurt/Main: Fischer 2001.

Hildesheimer, Wolfgang: Marbot. Eine Biographie, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1996 (1981).

Hilsenrath, Edgar: Nacht. Roman, Köln: Literarischer Verlag Helmut Braun 1978.

Hilsenrath, Edgar: Der Nazi & der Friseur. Roman, Köln: Literarischer Verlag Helmut Braun
1977.

Hochhuth, Rolf: Der Stellvertreter. Ein christliches Trauerspiel. Mit Essays von Kaspers,
Muschg, Piscator und Golo Mann, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1997.

Hochhuth, Rolf: Wessis in Weimar. Szenen aus einem besetzten Land. Mit einem Anhang:
Das Stück in der Diskussion, München: dtv 2000 (3. Auflage).

Hoffmann, E.T.A.: Siehe 2.12.a: Easy Reader für Deutsch als Fremdsprache.
38

Hofmannstahl, Hugo von: Der Brief des Lord Chandos. Schriften zur Literatur, Kunst und
Geschichte. Herausgegeben von Mathias Mayer, Stuttgart: Reclam 2000.

Hölderlin, Friedrich: Gedichte. Auswahl und Nachwort von Konrad Nussbächer, Stuttgart:
Reclam 2000.

Bertaux, Pierre: Friedrich Hölderlin, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1978.

siehe auch Härtling, Peter: Hölderlin.

Hohl, Ludwig: Vom Arbeiten. Bild, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1978.

Hohl, Ludwig: Die Notizen oder Von der unvoreiligen Versöhnung, Frankfurt/Main:
Suhrkamp 1984.

Hohler, Franz: Der neue Berg. Roman, München: dtv 1996.

Hope, Christopher: Goldstück. Drei Erzählungen, Stuttgart: Klett-Cotta 1993.

Hoppe, Felicitas: Picknick der Friseure. Geschichten, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1998.

Hotschnig, Alois: Leonardos Hände. Roman, Hamburg, Zürich: Luchterhand 1992.

Hürlimann, Thomas: Das Gartenhaus. Novelle, Frankfurt/Main: Fischer 1998.

Hürlimann, Thomas: Fräulein Stark. Novelle, Frankfurt/Main: Fischer 2003.

Huerlimann, Thomas: Vierzig Rosen. Ammann Verlag. 2006.

Inglin, Meinrad: Schweizerspiegel I-III. Roman, Zürich: Ammann 1987.

Inglin, Meinrad: Schweizerspiegel IV-VI. Roman, Zürich: Ammann 1987.

Jandl, Ernst: Dingfest. Gedichte. Mit einem Nachwort von Hans Mayer, Hamburg: Luchter-
hand 1994.

Jandl, Ernst: Materialienbuch. Herausgegeben von Wendelin Schmidt-Dengler, Darmstadt


u.a.: Luchterhand 1982.

Jandl, Ernst: Laut und Luise. Mit einem Nachwort von Helmut Heißenbüttel, Stuttgart:
Reclam 1991.

siehe auch: Jandl, Ernst: Laut und Luise. Hosi + anna. Sprechgedichte.

Jelinek, Elfriede: Die Klavierspielerin. Roman, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 2002 (25.
Auflage).

Jelinek, Elfriede: Gier. Ein Unterhaltungsroman, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 2002.

Jelinek, Elfriede: Lust. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 2004 (1989).


39

Jenny, Zoë: Das Blütenstaubzimmer. Roman, Frankfurt/Main: 1999.

Jirgl, Reinhard: Abschied von den Feinden. Roman, München: dtv 1998.

Johansen, Hanna: Die Schöne am unteren Bildrand. Erzählungen, München: dtv 1995.

Johnson, Uwe: Mutmaßungen über Jakob, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1992.

Johnson, Uwe: Ingrid Babendererde. Reifeprüfung 1953, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1992.

Johnson, Uwe: Das dritte Buch über Achim. Roman, Frankfurt/Main - Hamburg: Fischer
1971.

Baumgart, Reinhard: Über Uwe Johnson, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1970.

Kästner, Erich: Siehe 2.12.a: Easy Reader für Deutsch als Fremdsprache

Kafka, Franz: Sämtliche Erzählungen. Herausgegeben von Paul Raabe, Frankfurt/Main:


Fischer 1971.

Kaléko, Mascha: Mein Lied geht weiter. Hundert Gedichte. Dtv. München. 2007.

Kaléko, Mascha: Interview mit mir selbst. 2CDs. Berlin, Universal Music 2007.

Kaminer, Wladimir: Russendisko, München: Goldmann: 2002.

Kant, Hermann: Kormoran. Roman, Berlin - Weimar: Aufbau 1994.

Kaschnitz, Marie Luise: Lange Schatten. Erzählungen, München: dtv 1964.

Kaschnitz, Marie Luise: Überallnie. Gedichte, München: dtv 1969.

Kehlmann, Daniel: Die Vermessung der Welt. Rowohlt Verlag, Reinbek 2005.

Kehlmann, Daniel: Ich und Kaminski. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2004.

Kehlmann, Daniel: Der fernste Ort, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2004.

Kehlmann, Daniel: Beerholms Vorstellung. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2000.

Kehlmann, Daniel: Unter der Sonne. Erzählungen, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2000.

Kehlmann, Daniel: Mahlers Zeit. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1999.

Keller, Gottfried: Siehe 2.12.a: Easy Reader für Deutsch als Fremdsprache.

Kempowski, Walter. Das Echolot. Ein kollektives Tagebuch. I - IV, München: Albrecht Knaus
1993 (4. Auflage).

Keun, Irmgard: Das kunstseidene Mädchen, München: dtv 1989.


40

Kirchhoff, Bodo: Infanta. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2000 (1990).

Kirsch, Sarah: Hundert Gedichte. Eine Auswahl aus den Büchern "Landaufenthalt",
"Zaubersprüche", "Rückwind", "Drachensteigen" und ein Gespräch über ihre Gedichte,
Ebenhausen bei München: Langewiesche-Brandt 1993.

Kirsch, Sarah: Regenkatze. dtv; München, 2007.

Klein, Georg: Barbar Rosa. Eine Detektivgeschichte, Berlin: Alexander Fest 2001.

Klein, Georg: Von den Deutschen. Erzählungen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 2003.

Kleist, Heinrich von: Sämtliche Werke und Briefe. Zweibändige Ausgabe in einem Band,
München: dtv 2001.

Horn, Peter: Heinrich Kleists Erzählungen. Eine Einführung, Königstein/Ts.: Scriptor


1978.

Klemperer, Victor: Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten. Tagebücher 1933 - 1945 (Bd. 1 -
VIII), Berlin: Aufbau 1999.

Kluge, Alexander: Chronik der Gefühle (Band 1: Basisgeschichten; Band 2: Lebensläufe),


Frankfurt/Main: Suhrkamp 2000.

Arnold, Heinz Ludwig: Alexander Kluge, München: edition text + kritik 1985.

Klüger, Ruth: weiter leben. Eine Jugend, Göttingen: Wallstein 1993.

Köhler, Barbara: Deutsches Roulette. Gedichte 1984 - 1989, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1991.

Koeppen, Wolfgang: Das Treibhaus, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1972.

Konrad von Würzburg: Heinrich von Kempten. Der Welt Lohn. Das Herzmaere.
Mittelhochdeutscher Text nach der Ausgabe von Edward Schröder. Übersetzt, mit
Anmerkungen und einem Nachwort versehen von Heinz Rölleke, Stuttgart: Reclam 1987.

König, Ralf: Der bewegte Mann. Pretty Baby. Comic, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 2001
(11. Auflage).

Könneker, Marie-Luise: Mädchenjahre. Ihre Geschichte in Bildern und Texten, Darmstadt


u.a.: Luchterhand 1978.

Kracht, Christian: 1979. Roman, Köln: Kiepenheuer & Witsch 2001.

Kracht, Christian: Faserland. Roman, München: dtv 2002.

Kraus, Karl: -

Marizzi, Bernd/Muñoz: Karl Kraus y su epoca, Madrid: Editorial Trotta 1998.

Krausser, Helmut: Thanatos. Roman, München: Goldmann 1998.


41

Kronauer, Brigitte: Berittener Bogenschütze. Roman, München: dtv 1990.

Krug, Manfred: Abgehauen. Ein Mitschnitt und ein Tagebuch, Düsseldorf: Econ 1996.

Kubin, Wolfgang: Das neue Lied von der alten Verzweiflung. Gedichte. Mit einem Nachwort
von Joachim Sartorius, Bonn: Weidle 2000.

Kubin, Wolfgang: Narrentürme. Gedichte. Mit einem Nachwort von Bei Dao, Bonn: Weidle
2002.

Kühn, Dieter: Ausflüge im Fesselballon. Roman. Neufassung, Frankfurt/Main: Suhrkamp


1977.

Kühn, Dieter: Familientreffen. Schauspiel, Graz: Sterz 1988.

Kühn, Dieter: Ich Wolkenstein. Biographie, Frankfurt/Main: Fischer 1996.

Kunert, Guenter: Irrtum ausgeschlossen. Hanser Verlag.Muenchen. 2006.

Kunze Reiner: Deckname Lyrik. Eine Dokumentation von Reiner Kunze, Frankfurt/Main:
Fischer 1990.

Kunze, Reiner: Die wunderbaren Jahre. Prosa, Frankfurt/Main: Fischer 1978.

Kunze, Reiner: zimmerlautstärke. gedichte, Frankfurt/Main: Fischer 1977.

Laederbach, Jürg: Flugelmeyers Wahn. Die letzten sieben Tage, Frankfurt/Main: Suhrkamp
1986.

Lang, Thomas: Am Seil, Beck Verlag, München 2006.

Lang, Thomas: Than, Berlin: Wagenbach 2002.

Lange-Müller, Katja: Die Letzten. Aufzeichnungen aus Udo Posbichs Druckerei, Köln:
Kiepenheuer & Witsch 2000.

Langgässer, Elisabeth: Das Labyrinth. 5 Erzählungen, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1995.

Lasker-Schüler, Else: In Theben geboren. Gedichte. Herausgegeben von Ruth Klüger,


Frankfurt/Main: Suhrkamp 1996.

Lebert, Benjamin: Crazy. Roman, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1999.

Lentz, Michael: Muttersterben. Prosa, Frankfurt/Main: Fischer 2002.

Lenz, Siegfried: Deutschstunde. Roman, München: dtv 1994.

Wagener, Hans: Siegfried Lenz, München: C.H. Beck und edition text + kritik 1976
(Autoenbücher 2).

Liepmann, Irina: Berliner Mietshaus, Berlin: Berliner Taschenbuch Verlag 2002.


42

Literarisches Colloquium Berlin (LCB) (Hrsg.): Neue Autoren stellen sich vor. CD-ROM und
DVD, Digitale Bibliothek 2004 (Entdeckungen 1 - 1/2004).
Aus dem Covertext: „Die CD-ROM enthält 25 literarische Premieren sowie biographische
Informationen zu den potentiellen Stars von morgen. Mit 35 Erstlingswerken im
elektronischen Volltext und über 12 Stunden Autorenlesungen ist sie Literaturzeitschrift und
Hörbuch in einem. Auf der Film-DVD präsentieren sich die kommenden Schriftsteller in
Kurzfilmen.“
Die AutorInnen und ihre Texte:
Thorsten Becker: Gut Ravenau
Katharina Tabata Berger: Wer Wen
Peter Berning: Himmels Erde
Thilo Bock: Mein Leben als Currywurst
Jonas Philipp Dallmann: Trabanten
Jan Groh: Der Schuppen
Daniel Illger: Der Wind aus Staub
Manuel Karasek: Der Eskimo und sein Kühlschrank
Kerstin Kempker: Unser tägliches Brot / Warten / Hier muss sie sein / Wie Bleiben gehen
kann / Besser keiner
Rita König: Ohne Titel
Tiin Kurtz: Salz ist im Schuh. Die Braut sitzt daheim / Herr Räbermann uriniert im Sitzen
Christoph Leuchter: Mit vereisten Augen
E.A. Markmiller: Fuge Rückwärts
Jasna Mittler: Nachtschicht
Christiane Neudecker: Kommt ein Vogel
Sebastian Orlac: Spürpanzer
Thorsten Palzhoff: Thalheim
Eva Gabriele Rex: Die Sehnsüchtigen
Claudia Rußwurm: Auge um Auge
Georg Schattney: Der Zahlenkrieger
Susanne Schirdewahn: Der Mann im Mantel
Stefan Volkmann: Wutschuld
Thomas Wörther: Nagelprobe
Julia Wolf: Alma oder Anderer Menschen Häuser / Die Frau der großen Anfänge
Maximilian Wolf: Schokolade und Zitrone

Literarisches Colloquium Berlin (LCB) (Hrsg.): Neue Autoren stellen sich vor. CD-ROM und
DVD, Digitale Bibliothek 2004 (Entdeckungen 2 / 2005).
Aus dem Covertext: „’Entdeckungen 2’“ versammelt 18 neue, vom Literarischen Colloquium
Berlin (lcb) ausgewählte Autoren. (...) In Form einer audiovisuellen Bühne ermöglicht es den
Nachwuchsschriftstellern, sich in Schrift, Wort und Bild zu präsentieren – auf der CD-Rom
mit Texten, Lesungen und Bildern, auf der DVD mit Kurzfilmen zu ihrer Person. (...) Nicht
glatte oder eingängige Texte wurden ausgesucht, sondern eigenwillige. In ihrer Gesamtheit
spiegeln sie die Vielfalt gegenwärtiger Erfahrungs- und Erzählweisen wider.“
Die AutorInnen und ihre Texte:
Renate Baum: Preußischer Kulturbesitz
Martin Becker: Jugenhotel / Brunst
Leonie Bongartz: Landgang
Jan Brandt: Schokoladenstaub / Einmal noch / Die Lücke zwischen uns
Kerstin Döring: Bärlauch / Hühnersuppe / Hüfte vor / Strass / Maigrün / Wasserbüffel /
Freunde
Simon Froehling: entweder ich / Unter uns
Jasmin L. Hermann: einmal / Bei den Eisbären
43

Dorothea Klein: Wimpernschläger


Kristof Magnusson: Summer of Love
Thomas Melle: Sickster
Sandra Niemeyer: Sonntag / Das Ziel / Morstiege
Milena Oda: Ferenc / Schritt und Tritt
Theresa Pak: Alice Underground / Polaroid
Donata Rigg: Korridor
Tobias Rohe: Lorenzen / Orest
Johanna Schwedes: Käferschluchten
Nikolai Vogel: Wetterroman
Kirstin Warschau: Das Fernglas

Leupold, Dagmar: Federgewicht. Roman, Frankfurt/Main: Fischer 1995

Leupold, Dagmar: Destillate. Frankfurt/Main: Fischer 1996.

Leutenegger, Gertrud: Acheron, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1994.

Loest, Erich: Durch die Erde ein Riß. Ein Lebenslauf. München: dtv 1996.

Loest, Erich: Nikolaikirche. Roman, Leipzig: Linden-Verlag 1996.

Loetscher, Hugo: Der Immune. Roman, Zürich: Diogenes 1988.

Luther, Martin: Die gantze Heilige Schrift. Band 1, 2 und 3, München: dtv 1974.

Maier, Andreas: Wäldchestag. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2001.

Mann, Heinrich: Der Untertan. Roman, München: dtv 1997.

Mann, Heinrich: 1871/1971, München: Heinz Moos 1971.

Mann, Thomas: Briefe III 1948-1955 und Nachlese. Herrausgegeben von Erika Mann,
Frankfurt/Main: Fischer 1979.

Mann, Thomas: Deutschland und die Deutschen 1945, Hamburg: Europäische Verlagsanstalt
1992.

Mann, Thomas: Tod in Venedig und andere Erzählungen, Frankfurt/Main: Fischer 2000.

Mann, Thomas: 1875/1975, München: Heinz Moos 1975.

Mann, Thomas: Wirkung und Gegenwart. Aus Anlaß des hundertsten Geburtstages am
6. Juni 1975, Frankfurt/Main: Fischer 1975.

Maron, Monika: Die Überläuferin. Roman, Frankfurt/Main : Fischer 1997.

Marti, Kurt: Im Sternzeichen des Esels. Sätze, Sprünge, Spiralen, Zürich / Frauenfeld: Nagel
& Kimche 1995.
44

Mayröcker, Friederike: Benachbarte Metalle. Ausgewählte Gedichte. Anordnung und


Nachwort von Thomas Kling, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1998.

Meienberg, Niklaus: Reportagen aus der Schweiz. Vorwort von Peter Bichsel, Zürich: Limmat
1994.

Meier, Gerhard: Land der Winde, Roman. Frankfurt/Main: Suhrkamp 1996.

Meier, Helen: Letzte Warnung. Geschichten, Zürich: Ammann 1996.

Meinecke, Thomas: Tomboy. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2000 (1998).

Meyer, Clemens: Als wir träumten. Fischer Verlag, Frankfurt 2006.

Menasse, Robert: Erklär mir Österreich. Essays zur österreichischen Geschichte,


Frankfurt/Main: Suhrkamp 2000.

Menasse, Robert: Das Land ohne Eigenschaften. Essays zur österreichischen Identität,
Frankfurt/Main: Suhrkamp 1995.

Menasse, Robert: Sinnliche Gewißheit. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1996.

Menasse, Robert: Schubumkehr. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1997.

Menasse, Robert: Die Vertreibung aus der Hölle. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2001.

Dieter Stolz (Hrsg.): Die Welt scheint unverbesserlich. Zu Robert Menasses "Trilogie
der Entgeisterung", Frankfurt/Main: Suhrkamp 1997.

Meyer, E.Y.: Das System des Doktor Maillard oder Die Welt der Maschinen. Roman, Zürich:
Ammann 1994.

Meyer, Kai: Der Traumvater. Historischer Roman, Berlin: Aufbau 1996

Moers, Walter: Kleines Arschloch, Frankfurt/Main: Eichborn 1992 (6. Auflage).

Morgner, Irmtraud, Leben und Abenteuer der Trobadora Beatriz nach Zeugnissen ihrer
Spielfrau Laura. Roman, München: dtv 1994 (1976).

Moritz, Karl Philipp: Anton Reiser. Ein psychologischer Roman. Mit Textvarianten,
Erläuterungen und einem Nachwort herausgegeben von Wolfgang Martens, Stuttgart: Reclam
2001 (Bibliographisch ergänzte Ausgabe).

Müller, Heiner: Krieg ohne Schlacht. Leben in zwei Diktaturen. Eine Autobiographie.
Erweiterte Neuausgabe mit einem Dossier von Dokumenten des Ministeriums für
Staatssicherheit der ehemaligen DDR, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1994.

Müller, Heiner: Revolutionsstücke. Herausgegeben von Uwe Wittstock, Stuttgart: Reclam


1995.

Eke, Norbert Otto: Heiner Müller, Stuttgart: Reclam 1999 (Literaturstudium).


45

Muschg, Adolf: Liebesgeschichten, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1995.

Muschg, Adolf: Sutters Glück. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2001.

Nadolny, Sten: Die Entdeckung der Langsamkeit. Roman, München: Piper 1998 (1987).

Nadolny, Sten: Ein Gott der Frechheit. Roman, München: Piper 1994.

Nadolny, Sten: Netzkarte. Roman, München: Piper 1998 (1981).

Nadolny, Sten: Selim oder die Gabe der Rede. Roman, München: Piper 1997 (1990).

Neumeister, Andreas: Ausdeutschen. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1994.

Nizon, Paul: Das Jahr der Liebe. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1997.

Nossack, Hans Erich: Der Fall d' Arthez. Roman. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1971.

Nossack, Hans Erich: Pseudoautobiographische Glossen, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1971.

Schmidt, Christof (Hrsg.): Über Hans Erich Nossack, Frankfurt/Main: Suhrkamp


1970.

Oliver, Jose F.A.: Fernlautmetz. Gedichte. Frankfurt: Suhrkamp. 2000.

Oliver, José F.A.: Auf-bruch. Lyrik, Berlin: Das Arabische Buch 1997 (4. Auflage).

Oliver, José F.A.: HEIMATT und andere FOSSILE TRÄUME. Lyrik, Berlin: Das Arabische
Buch 1989.

Oliver, José F.A.: nachtrandspuren. Gedichte, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2002.

Oliver, José F.A.: fernlautmetz. Gedichte, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2000.

Oliver, José F.A.: austernfischer marinero vogelfrau. Liebesgedichte und andere Miniaturen,
Berlin: Das Arabische Buch 1997.

Oliver, José F.A.: finnischer wintervorrat. Gedichte, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2005.

Ören, Aras; Schneider, Peter: Wie die Spree in den Bosporus fließt. Briefe zwischen Istanbul
und Berlin 1990 / 1991, Berlin: Babel 1991.

Oskamp, Katja: Halbschwimmer, Zürich: Ammann 2003.

Ossietzky, Carl von: -

Vinke, Hermann: Carl von Ossietzky 1889 - 1989, Bonn: Inter Nationes 1989.

Oswald, Georg M.: Alles was zählt, München: Hanser 2000.

Özdamar, Emine Sevgi: Mutterzunge. Erzählungen, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1998.
46

Parei, Inka: Die Schattenboxerin. Roman, Frankfurt/Main: Fischer 2001.

Pedretti, Erica: Veränderung, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1977.

Pehnt, Annette: Ich muß los. Roman, München u.a. 2002.

Peters, Christoph: Stadt. Land. Fluss, München: Droemer Knaur 2000.

Plenzdorf, Ulrich: Die neuen Leiden des jungen W., Frankfurt/Main: Suhrkamp 1976.

Pressler, Mirjam: Bitterschokolade. Roman, Weinheim u.a.: Beltz & Gelberg 1986 (1980).

Raabe, Wilhelm: Zum wilden Mann. Erzählung. Mit einem Nachwort von Wolfgang Schlegel,
Stuttgart: Reclam 1998.

Raeber, Kuno: Sacco di Roma. Roman, Zürich: Ammann 1989.

Rakusa, Ilma: Steppe. Erzählungen, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1990.

Ransmayr, Christoph: Die letzte Welt. Roman, Frankfurt/Main: Fischer 2001 (1991).

Rasp, Renate: Ein ungeratener Sohn. Roman, München: dtv 1970.

Reiche, Volker: Strizz. Das dritte Jahr, München: C.H. Beck 2005.

Reichart, Elisabeth: Februarschatten. Mit einem Nachwort von Christa Wolf, Berlin: Aufbau
1995.

Reichart, Elisabeth: Fotze. Erzählung, Salzburg u.a.: Otto Müller 1993.

Reichart, Elisabeth: La Valse. Erzählungen, Salzburg u.a.: Otto Müller 1992.

Reichart, Elisabeth: Das vergessene Lächeln der Amaterasu. Roman, Berlin: Aufbau 1998.

Reimann, Brigitte: Franziska Linkerhand. Roman, Berlin: Aufbau Taschenbuch Verlag 2004
(7. Auflage).

Remarque, Erich Maria, Die großen Romane in 4 Bänden: Im Westen nichts Neues, Arc de
Triomphe, Der Funke Leben, Der schwarze Obelisk. Herausgegeben und mit einem Nachwort
von Tilman Westphalen, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1998 (2. Auflage).

Regener, Sven: Herr Lehmann. Roman, München: Goldmann 2003.

Renn, Ludwig: Der spanische Krieg. Erstveröffentlichung nach dem ursprünglichen


Manuskript. Hg. von Günther Drommer. Berlin: Das neue Berlin, 2006.

Rinser, Luise: Unterentwickeltes Land Frau, Frankfurt/Main: Fischer 1996 (1979).

Röggla, Kathrin: Irres Wetter, Frankfurt/Main: Fischer 2002.


47

Röggla, Kathrin: really ground zero. 11. september und folgendes, Frankfurt/Main: Fischer
2001.

Rosenlöcher, Thomas: Die verkauften Pflastersteine. Dresdener Tagebuch, Frankfurt/Main:


Suhrkamp 1990.

Rosenlöcher, Thomas: Ostgezeter. Beiträge zur Schimpfkultur, Frankfurt/Main: Suhrkamp


1997.

Rossner, Judith: Auf der Suche nach Mr. Goodbar. Roman, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt
1978.

Rothmann, Ralf: Wäldernacht. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1994

Sachs, Nelly: Gedichte. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Hilde Domin,
Frankfurt/Main: Suhrkamp 1996 (1977).

Salomon, Ernst von: Der Fragebogen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1997 (1961).

Schami, Rafik (Hrsg.): Lob der Ehe. Ein weltliterarisches Treuebuch. Zürich: Manesse. 2007.

Schlegel, Friedrich: Lucinde. Ein Roman. Studienausgabe. Kritisch herausgegeben und mit
Begriffs-Repertorium, Bibliographie und Nachwort versehen von Karl Konrad Polheim,
Stuttgart: Reclam 1999.

Schiller, Friedrich: Über die ästhetische Erziehung des Menschen in einer Reihe von Briefen.
Mit den Augustenburger Briefen herausgegeben von Klaus L. Berghahn, Stuttgart: Reclam
2000.

Safranski, Rüdiger: Schiller oder Die Erfindung des Deutschen Idealismus, München
u.a.: Hanser 2004.

Oellers, Norbert: Schiller. Elend der Geschichte, Glanz der Kunst, Stuttgart: Reclam
2005.

Schlingensief, Christoph: -

Lilienthal, Matthias/Philipp, Claus (Hrsgg.): Schlingensiefs Ausländer raus. Bitte


liebt Österreich, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2000.

Schlink, Bernhard: Der Vorleser, Zürich: Diogenes 1995.

Heigenmoser, Manfred: Bernhard Schlink. Der Vorleser, Stuttgart: Reclam 2005 (UB
16050. Erläuterungen und Dokumente.)

Schlink, Bernhard: Liebesfluchten. Geschichten, Zürich: Diogenes 2001.

Schlink, Bernhard: Selbs Mord. Roman, Zürich: Diogenes 2001.

Schmidli, Werner: Guntens stolzer Fall. Roman, Zürich / Frauenfeld: Nagel & Kimche 1989.
48

Schmidt, Arno: Das steinerne Herz. Historischer Roman aus dem Jahre 1954,
Frankfurt/Main: Fischer 1967.

Schmidt, Arno: Windmühlen. Erzählungen, Stuttgart: Reclam 1989.

Schmidt, Arno: Romane. Erzählungen. Gedichte. Juvenilia, Zürich: Haffmanns 1992


(Bargfelder Studienausgabe. Werkgruppe I). (Enthalten sind folgende Texte: Enthymesis,
Leviathan, Gadir, Alexander, Brand's Haide, Schwarze Spiegel, Die Umsiedler, Aus dem
Leben eines Fauns, Seelandschaft mit Pocahontas, Kosmas, Das steinerne Herz, Tina, Goethe,
Die Gelehrtenrepublik, Kaff, Ländliche Erzählungen, Kleinere Erzählungen, Gedichte,
Juvenilia.)

Schneider, Hansjörg: Stücke. Sennentuntschi. Der Erfinder. Der Schütze Tell. Mit einem
Nachwort von Karl Heinz Braun, Zürich: Ammann 1992.

Schneider, Peter: Lenz. Eine Erzählung, Berlin: Rotbuch 1992.

Schneider, Peter: Vom Ende der Gewißheit, Berlin: Rowohlt Berlin 1994.

Schramm, Ingo, Fitschers Blau. Roman, Berlin: Volk und Welt 1996.

Schriber, Margrit: Rauchrichter. Roman, Zürich / Frauenfeld: Nagel & Kimche 1993.

Schrott, Raoul: Finis Terrae. Ein Nachlaß. Roman, München: dtv 1995.

Schulze, Ingo: Simple Storys. Ein Roman aus der ostdeutschen Provinz, München: dtv 1999.

Schulze, Ingo: Handy. Berlin Verlag, Berlin 2007

Schulze, Ingo: 33 Augenblicke des Glücks. Aus den abenteuerlichen Aufzeichnungen der
Deutsschen in Piter, München: dtv 2001 (6.Auflage).

Schulze, Ingo: Neue Leben. Berlin Verlag, Berlin 2005.

Schwanitz, Dietrich: Der Campus. Roman, Berlin: Goldmann 1996.

Schwarzenbach, Annemarie: Auf der Schattenseite. Ausgewählte Reportagen, Feuilletons und


Fotografien 1933-1942. Herausgegeben von Regina Dieterle und Roger Perret. Mit einem
Nachwort von Regina Dieterle, Basel: Lenos 1995.

Sebald, W.G.: Die Ringe des Saturn. Eine englische Wallfahrt, Frankfurt/Main: Fischer 1997.

Sebald, W.G.: Austerlitz. Roman, Frankfurt/Main: Fischer 2003.

Sebald, W.G.: Die Ausgewanderten. Vier lange Erzählungen, Frankfurt/Main: Fischer 2003.

Seiler, Lutz: vierzig kilometer nacht. Gedichte, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2003.

Seuren, Günter: Die fünfte Jahreszeit. Roman, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1979.

Seuren, Günter: Lebeck. Roman, München: dtv 1969.


49

Späth, Gerold: Das Spiel des Sommers neunundneunzig, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1993.

Spengler, Tilman: Der Maler von Peking. Roman, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1993.

Spinnen, Burkhard: Dicker Mann im Meer. Geschichten, Berlin: Goldmann 1999.

Stadler, Arnold: Mein Hund, meine Sau, mein Leben. Roman. Mit einem Nachwort von
Martin Walser, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1996.

Stamm, Peter: In fremden Gärten. Erzählungen, Zürich u.a.: Arche 2003.

Stamm, Peter: Blitzeis. Erzählungen, München: btb 2001.

Steiner, Jörg: Der Kollege. Erzählung, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1996.

Strauß, Botho: Wohnen, Dämmern, Lügen, München u.a.: Hanser 1994.

Strauß, Botho: Paare, Passanten, München: dtv 1984.

Strauß, Botho: Kongreß. Die Kette der Demütigungen, München: dtv 1993.

Strauß, Botho: Diese Erinnerung an einen, der nur einen Tag zu Gast war. Gedicht, München:
dtv 1992.

Stuckrad-Barre, Benjamin v.: Soloalbum, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1998.

Stuckrad-Barre, Benjamin v.: Blackbox, Köln: Kiepenheuer & Witsch 2000.

Stuckrad-Barre, Benjamin v.: Livealbum. Erzählung, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1999.

Süskind, Patrick: Das Parfüm. Die Geschichte eines Mörders, Zürich: Diogenes 1994 (1985).

Tellkamp, Uwe: Der Eisvogel. Roman, Berlin: Rowohlt 2005.

Thelen, Albert Vigoleis: Die Insel des zweiten Gesichts. Aus den angewandten Erinnerungen
des Vigoleis, München: dtv 2003 (4. Auflage).

Thoma, Leonhard: Der Hundetraum und andere Verwirrungen, Madrid: Editorial Idiomas
2001.

Till Eulenspiegel: Siehe 2.12.a: Easy Reader für Deutsch als Fremdsprache

Timm, Uwe: Der Freund und der Fremde. Kiepenheuer&Witsch, Köln 2005.

Timm, Uwe: Heißer Sommer.Roman, München: dtv 2003 (4.Auflage).

Timm, Uwe: Am Beispiel meines Bruders, Köln: Kiepenheuer & Witsch 2003.

Trakl, Georg: Fünfzig Gedichte. Ausgewählt von Hans-Georg Kemper, Stuttgart: ?

Vanderbeke, Birgit: Alberta empfängt einen Liebhaber, Frankfurt/Main: Fischer 1999.


50

Vesper, Bernward: Die Reise. Romanessay. Ausgabe letzter Hand, Reinbek bei Hamburg:
Rowohlt 2003 (6. Auflage).

Vogt, Walter: Melacholie Schizogorsk. Werkausgabe. Zweiter Band. Romane II.


Herausgegeben von Doris Halter. Mit einem Nachwort von Iso Camartin, Zürich / Frauenfeld:
Nagel & Kimche 1991.

Wackwitz, Stephan: Ein unsichtbares Land. Familienroman, Frankfurt/Main: Fischer 2003.

Walser, Martin: Das Einhorn. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1974.

Walser, Martin: Deutsche Sorgen. Sammlung, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1997.

Walser, Martin: Die Verteidigung der Kindheit. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1993.

Walser, Martin: Ehen in Philippsburg. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1957.

Walser, Martin: Ein fliehendes Pferd. Novelle, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1980.

Walser, Robert: Es war einmal. Prosa aus der Berner Zeit 1927-1928, Frankfurt/Main:
Suhrkamp 1986.

Walser, Robert: Träumen. Prosa aus der Bieler Zeit 1913-1920, Frankfurt/Main: Suhrkamp
1985.

Walter, Otto F.: Zeit des Fasans. Roman, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1994.

Weber, Anne: Ida erfindet das Schießpulver. Geschichte, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1999.

Weiss, Peter: Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marat. Dargestellt durch die
Schauspielgruppe des Hospizes zu Charenton unter Anleitung des Herrn de Sade. Drama in
zwei Akten, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1964.

Weiss, Peter: Die Ermittlung. Oratorium in 11 Gesängen. Mit Beiträgen von Walter Jens und
Ernst Schumacher, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1965.

Wellersdorf, Dieter: Die Schattengrenze. Roman, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1971.

Werner, Markus: Bis bald. Roman, Salzburg u.a: Residenz 1992.

Widmer, Urs: Der blaue Siphon. Erzählung, Zürich: Diogenes 1994.

Winkler, Josef: Friedhof der bitteren Orangen. Roman, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2001.

Winkler, Josef: Natura morta. Eine römische Novelle, Frankfurt/Main: Suhrkamp 2004
(2001).

Wohmann, Gabriele: Abschied für länger. Roman, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1969.

Wohmann, Gabriele: Ach wie gut, daß niemand weiß. Roman, München: Piper 1997.
51

Wohmann, Gabriele: Ein unwiderstehlicher Mann. Erzählungen, Reinbek bei Hamburg:


Rowohlt 1975.

Wolf, Christa: Auf dem Weg nach Tabou. Texte 1990-1994, Köln: Kiepenheuer & Witsch
1994.

Wolf, Christa: Kassandra, München: dtv 1993 (1983).

Wolf, Christa: Kindheitsmuster. Roman, München: dtv 1994.

Wolf, Christa: Nachdenken über Christa T., München: dtv 1993 (1963).

Wolf, Christa: Leibhaftig. Erzählung, München: Luchterhand 2002.

Wolf, Christa: Ein Tag im Jahr. 1960 - 2000, München: Luchterhand 2003.

Wolf, Christa: Siehe auch 2.12.a: Easy Reader für Deutsch als Fremdsprache

Wolf, Ror: Fortsetzung des Berichts, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1970.

Wyss, Laure: Weggehen ehe das Meer zufriert. Fragmente zu Königin Christina von
Schweden, Zürich: Limmat 1994.

Zaimoglu, Feridun: Leyla. Kiepenheuer&Witsch, Köln 2006.

zé do rock: fom winde ferfeelt. welt-strolch macht links-shreibreform. neuausgabe light,


München: Piper 1997.

Zeh, Juli: Adler und Engel. Roman, o.O.: Goldmann 2003.

Zweig, Stefan: Siehe 2.12.a: Easy Reader für Deutsch als Fremdsprache.

3.3 Texte zum Hören


52

(Sind im Handapparat der Abteilung "Anthologien" bzw. den jeweiligen Autoren zugeordnet)

Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg.): Autorenlesungen. Eich, Frisch, Böll, Dürrenmatt, Grass,
Bachmann, Walser, Lenz Wohmann, Kunert, Bichsel, Heym, Wolf. 1 Buch und 2
Audiokassetten, Bonn: Inter Nationes 1992.

Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg.): Autoren Lesungen 1: Eich, Frisch, Böll, Dürrenmatt, Grass,
Bachmann, Walser, Lenz, Wohmann, Kunert, Bichsel, Heym, Wolf. 1 Buch und 2
Audiokassetten, Bonn: Inter Nationes 1997.

Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg.): Autoren Lesungen 2: Mann, Hesse, Benn, Jünger, Brecht,
Kästner, Kaschnitz, Canetti, Koeppen, Aichinger, Literatur. 1 Buch und 2 Audiokassetten,
Bonn: Inter Nationes 1996.

Benn, Gottfried: Jazz und Lyrik. 1 Audiokassette, Stuttgart: Ernst Klett 1991.

Biermann, Wolf: gebranntes Kind.... Wie Wolf Biermann seine Lieder macht. 1 Audiokassette.
Aufgenommen am 20.12.1994 in Hamburg-Altona, München: Goethe-Institut 1995.

Deutschlandfunk (Hrsg.): „Biermann sagte im Deutschlandfunk“. Interviews aus 25 Jahren,


Köln: DeutschlandRadio 2001.

Borchert, Wolfgang: Draussen vor der Tür. Hörspiel, Der Hör Verlag 1947.

Jandl, Ernst: Laut und Luise. hosi + anna. Sprechgedichte. 1 Audiokassette, Berlin:
Wagenbach 1992.

4. Sprachwissenschaft, DaF, DaF-Didaktik

4.1. Sprachwissenschaft

siehe auch: 2.8. Computerphilologie

4.1.1. Überblicke, Einführungen, Lexika, Bibliographien, Reader:

Bühler-Otten, Sabine: Textsammlung zur Sprachwissenschaft, Izmir: EGE Universität,


Philosophische Fakultät, Abteilung für Deutsche Sprache und Literatur 1992.

Buβmann, Hadumod (Hrsg.): Lexikon der Sprachwissenschaft. Stuttgart: Kröner 2002. 3.


Aufl.

Handke, Jürgen; Intemann, Frauke: Die interaktive Einführung in die Linguistik, Ismaning:
Hueber o.J. (CD-Rom).

Holly, Werner: Einführung in die Pragmanlinguistik, Berlin u.a.: Langenscheidt


(Germanistische Fernstudieneinheit 3).

König, Werner: dtv-Atlas Deutsche Sprache, München: dtv 2001 (13., durchgesehene
Auflage).
53

Lang, Wilhelm: Probleme der allgemeinen Sprachtheorie. Eine Einführung, Stuttgart: Ernst
Klett 1969.

Linke, Angelika; Nussbaumer, Markus; Portmann, Paul R.: Studienbuch Linguistik. Ergänzt
um ein Kapitel "Phonetik und Phonologie" von Urs Willi, Tübingen: Niemeyer 2001 (4.,
unveränderte Auflage).

Schwitalla, Johannes: Gesprochenes Deutsch. Eine Einführung. Berlin: Schmidt 2003


(Grundlagen der Germanistik, hg. v. Werner Besch u. Hartmut Steinecke, Nr. 33).

Seidensticker, Peter u.a.: Didaktik der Grundsprache. Sprachwissenschaft und


Unterrichtspraxis, Stuttgart: Kohlhammer 1978.

Spillmann, Hans Otto: Einführung in die germanistische Linguistik, Berlin u.a.:


Langenscheidt 2000 (Germanistische Fernstudieneinheit 5).

Welte, Werner: moderne linguistik: terminologie / bibliographie. ein handbuch und


nachschlagewerk auf der basis der generativtransformationellen sprachtheorie. teilband I: A-
M, München: Max Hueber 1974 (hueber hochschulreihe 17/1).

Welte, Werner: moderne linguistik: terminologie / bibliographie. ein handbuch und


nachschlagewerk auf der basis der generativtransformationellen sprachtheorie. teilband II: N-
Z, München: Max Hueber 1974 (hueber hochschulreihe 17/2).

4.1.2. Spracherwerb:

Apeltauer, Grundlagen des Erst- und Fremdsprachenerwerbs. Eine Einführung, Berlin u.a.:
Langescheidt 1997 (Fernstudieneinheit 15).

Klein, Wolfgang: Zweitspracherwerb. Eine Einführung, Frankfurt/Main: Hain 1992.

Rohrer, Josef: Zur Rolle des Gedächtnisses beim Sprachelernen, Bochum: Verlag Ferdinand
Kamp 1990 (3.Auflage).

Vester, Frederic: Denken, Lernen, Vergessen. Was geht in unserem Kopf vor, wie lernt das
Gehirn, und wann läßt es uns im Stich?, München: dtv 1997 (aktualisierte Neuausgabe).

4.1.3. Übersetzen:

Breitung, Horst: Dolmetscher- und Übersetzerausbildung. Materialien eines Internationalen


Produktionsseminars 17. - 21. 12. 1993 München, München: Goethe-Institut München und
Sprachen- und Dolmetscher-Institut München 1994.

Inter Nationes: Bibliographie deutschsprachiger und deutschlandkundlicher Literatur in


spanischer Übersetzung seit 1945 / Bibliografia literaria e indiosincrasica alemana de
traducciones al castellano a partir de 1945. Bearbeitet von Johanna Stumpe und Gerhard
Brock, Bonn-Bad Godesberg: Inter Nationes 1978.

Goethe Institut Inter Nationes: Bibliografía selectiva de las traducciones de obras literarias del
alemán al español desde 1990, Madrid: Goethe Institut 2002.
54

Goethe Institut: Bibliografía selectiva de las traducciones de obras infantiles y juveniles del
alemán al español desde 2000, Madrid: Goethe Institut 2004.

Königs, Frank G. (Hrsg.): Übersetzungswissenschaft und Fremdsprachenunterricht. Neue


Beiträge zu einem alten Thema, München: Goethe-Institut 1989.

Mönnig, Richard (Hrsg.): Übersetzungen aus der deutschen Sprache. Traducciones del
alemán. Spanisch - Español 1948-1963, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1964, 2.,
erweiterte Auflage.

Santana Lopez, Belén: Wie wird das Komische übersetzt? Das Komische als
Kulturspezifikum bei der Übersetzung spanischer Gegenwartsliteratur. Berlin: Frank &
Timme. ISBN

4.1.4. Feministische Linguistik:

Bickes, Hans; Brunner, Margot (Hrsgg.): Muttersprache frauenlos? Männersprache


Frauenlos? PolitikerInnen ratlos?, Wiesbaden: Gesellschaft für deutsche Sprache 1992.

Hellinger, Marlis: Kontrastive Feministische Linguistik. Mechanismen sprachlicher


Diskriminierung im Englischen und Deutschen, Ismaning: Hueber 1990 (Forum Sprache).

Huffzky, Karin: Wer muß hier lachen? Das Frauenbild im Männerwitz. Eine Streitschrift,
Darmstadt u.a: Luchterhand 1979.

Pusch, Luise F.: Das Deutsche als Männersprache. Aufsätze und Glossen zur feministischen
Linguistik, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1984.

4.1.5. Kontrastive Linguistik

Siehe auch Hellinger, Marlis: Kontrastive Feministische Linguistik.

Henrici, Gert; Zöfgen, Ekkehart: Fremdsprachen Lehren und Lernen (FLuL) 24, 1995
(Themenschwerpunkt: Kontrastivität und kontrastives Lernen), Tübingen: Gunter Narr 1995.

Wegener, Heide (Hrsg.): Deutsch kontrastiv. Typologisch-vergleichende Untersuchungen zur


deutschen Grammatik, Tübingen: Stauffenburg 1999 (Studien zur deutschen Grammatik 59).

4.1.6. Grammatik und Grammtiktheorie

Siehe Wegener, Heide (Hrsg.): Deutsch kontrastiv. Typologisch-vergleichende


Untersuchungen zur deutschen Grammatik.

Macheiner, Judith: Das grammatische Varieté oder Die Kunst und das Vergnügen, deutsche
Sätze zu bilden. München u. Zürich: Piper 2003.

4.1.7. Sprachgeschichte, Sprachentwicklung, Sprache und Politik

Braun, Peter: Tendenzen in der deutschen Gegenwartssprache, Stuttgart: Kohlhammer 1979.


55

Bünting, Karl-Dieter: Was ist die deutsche Sprache? Ein systematischer Überblick über die
Sprachvarietäten des Deutschen, Essen: Medienzentrum der Universität GH 1998 (7 CDs. 1.
Alt-/Mittelhochdeutsch; 2. Frühneuhochdeutsch; 3. Regionale Umgangssprachen. Dialekte; 4.
Ruhrdeutsche und Soziolekte; 5. Gegenwartssprachen; 6. Fachsprachen; 7. Literatursprache).

Deutsche Welle (Hrsg.): Passé und mega-out? Zur Zukunft der deutschen Sprache im Zeitalter
von Globalisierung und Multimedia, Köln: Deutsche Welle 2000.

Ernst Klett Verlag (Hrsg.): PONS Wörterbuch der Jugendsprache. Deutsch-Englisch. Deutsch-
Französisch, Stuttgart: Ernst Klett 2001.

Hoberg, Rudolf (Hrsg.): Deutsch – Englisch – Europäisch. Impulse für eine neue
Sprachpolitik, Mannheim u.a.: Dudenverlag 2002 (Thema Deutsch. 3)

Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) (Hrsg.): Die deutsche Sprache als außenpolitisches
Instrument. Literaturzusammenstellung, Oktober 2001. (Als ständig aktualisierte Datei
herunterladbar unter: http://www.ifa.de/b/dbpubmasws.htm)

4.1.8. Sprachkritik (siehe auch Feministische Linguistik, Fachsprachen und


Sprachgeschichte)

Dieckmann, Walther: Sprachkritik, Heidelberg: Julius Groos 1992 (Studienbibliographien


Sprachwissenschaft 3).

Eichhoff-Cyrus, Karin M.; Hoberg, Rudolf (Hrsgg.): Die deutsche Sprache zur
Jahrtausendwende. Sprachkultur oder Sprachverfall?, Mannheim u.a.: Dudenverlag 2000
(Thema Deutsch. Band 1).

Zimmer, Dieter: Die Wortlupe. Beobachtungen am Deutsch der Gegenwart. Hamburg,


Hoffmann und Campe, 2006.

4.1.9. Stilistik

Textor, A.M:: Sag es treffender. Ein Wörterbuch für alle, die täglich diktieren und schreiben,
Berlin u.a: Deutsche Buchgemeinschaft 1973.

4.1.10. Weitere Arbeitsfelder, Themen und Probleme:

Becker-Mrotzek, Diskursforschung und Kommunikation in Institutionen, Heidelberg: Julius


Groos 1992 (Studienbibliographien Sprachwissenschaft 4).

Biere, Bernd Ulrich: Textverstehen und Textverständlichkeit, Heidelberg: Julius Groos 1991
(Studienbibliographien Sprachwissenschaft 2).

Brinker, Klaus: Textlinguistik, Heidelberg: Julius Groos 1993 (Studienbibliographien


Sprachwissenschaft 7).

Dittmann, Jürgen; Tesak, Jürgen: Neurolinguistik, Heidelberg: Julius Groos 1993


(Studienbibliographien Sprachwissenschaft).
56

Meyer-Hermann, Reinhard (Hrsg.): Sprachen - Handeln - Interaktion. Ergebnisse aus


Bielefelder Forschungsprojekten zu Texttheorie, Sprechakttheorie und Konversationsanalyse,
Tübingen: Niemeyer 1978 (Konzepte der Sprach- und Literaturwissenschaft 26).

Schneider, Hans Julius: Pragmatik als Basis von Semantik und Syntax, Frankfurt/Main:
Suhrkamp 1975.

4.1.11. Einzelne Sprachen:

Gross, Manfred; Cathomas, Bernard; Furer, Jean-Jacques: Rätoromanisch. Facts & Figures,
Chur: Lia Rumantscha 1996.

4.1.12. Wörterbücher

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Wörterbuch - Diccionario.


Deutsch-Spanisch. Español-Alemán. Begriffe aus Wissenschaft und Hochschule.
Terminología de la enseñanza superior, Bonn: DAAD 1994.

Siehe auch: Decker, Thomas: Manual de alemán para universitarios.

Bibliographisches Institut u.a. (Hrsg.): Duden. Das große Wörterbuch der deutschen Sprache.
CD-Rom, Mannheim u.a.: Dudenverlag 2000 (PC-Bibliothek Version 2.01).

Goetz, Dieter; Haensch, Günther; Wellmann, Hans: Langenscheidts Großwörterbuch Deutsch


als Fremdsprache. Das neue einsprachige Wörterbuch für Deutschlernende, Berlin u.a.:
Langenscheidt 1993.

Götz, Dieter; Wellmann, Hans: Taschenwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. Das


einsprachige Lernerwörterbuch für Einsteiger. Völlige Neuentwicklung, Berlin u.a.:
Langenscheidt 2003.

Groβwörterbuch Deutsch als Fremdsprache (mit CD-Rom). Berlin: Langenscheidt. 2003.

Hueber Wörterbuch Deutsch als Fremdsprache. Deutsch-Spanisch - Spanisch-Deutsch.


Wörterbuch für Spanischsprechende. Ismaning: Hueber, 2007.

Kluge, Friedrich: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 20. Auflage. Bearbeitet
von Walther Mitzka, Berlin: de Gruyter 1967.

Max Hueber Verlag und Duden Verlag (Hrsg.): Wörterbuch Deutsch als Fremdsprache. Das
einsprachige Wörterbuch für Kurse der Grund- und Mittelstufe, Ismaning: Hueber und
Mannheim: Bibliographisches Institut 2003.

Wahrig, Gerhard: Deutsches Wörterbuch. Neu herausgegeben von Dr. Renate Wahrig-
Burfeind. Mit einem "Lexikon der Deutschen Sprachlehre", Gütersloh: Bertelsmann 1997 (6.,
neu bearbeitete Auflage).

Wahrig, Gerhard (Hrsg.): Wörterbuch der deutschen Sprache. Neu herausgegeben von Dr.
Renate Wahrig-Burfeind, München: dtv 1997.

Werlin, Josef: Wörterbuch der Abkürzungen. Rund 38000 Abkürzungen und was sie bedeuten.
3., neubearbeitete und erweiterte Auflage, Mannheim u.a.: Dudenverlag 1987.
57

Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden Deutsches Universalwörterbuch


A-Z. 3., neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Auf der Grundlage der neuen amtlichen
Rechtschreibregeln. Bearbeitet von Günther Drosdowski und der Dudenredaktion, Mannheim
u.a.: Dudenverlag 1996.

Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden Fremdwörterbuch, Mannheim


u.a.: Dudenverlag 1990 (Duden Band 5).

Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden Herkunftswörterbuch. Etymologie


der deutschen Sprache: Mannheim u.a.: Dudenverlag 1989 (Duden Band 7).

Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden. Bedeutungswörterbuch. 24000


Wörter mit ihren Grundbedeutungen, Mannheim u.a.: Bibliographisches Institut 1970 (Duden
Band 10).

Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden. Zweifelsfälle der deutschen


Sprache. Wörterbuch der sprachlichen Hauptschwierigkeiten, Mannheim u.a.:
Bibliographisches Institut 1972 (Duden Band 9).

Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden. Sinn- und sachverwandte Wörter
und Wendungen. Wörterbuch der treffenden Ausdrücke, Mannheim u.a.: Bibliographisches
Institut 1972 (Duden Band 8).

Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden. Bildwörterbuch der deutschen


Sprache, Mannheim u.a.: Bibliographisches Institut 1977 (Duden Band 3).

Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden. Stilwörterbuch der deutschen


Sprache. Die Verwendung der Wörter im Satz, Mannheim u.a.: Dudenverlag 1988 (Duden
Band 2).

Wörterbücher Deutsch – Spanisch

Diccionario Moderno Alemán. Español – Alemán; Alemán – Español (con tarjeta de verbos).
Berlin: Langenscheidt, 2005.

4.1.13. Lexikologie

Althaus, Hans Peter: Kleines Lexikon deutscher Wörter jiddischer Herkunft. München: Beck,
2003.

Bär, Jochen A. (Hrsg.): Von "aufmüpfig" bis "Teuro". Die Wörter der Jahre 1971 - 2002,
Mannheim u.a.: Dudenverlag (Thema Deutsch. Band 4).

Dornseiff, Franz: Der deutsche Wortschatz nach Sachgruppen, Berlin: de Gruyter 2004.

Gsella, Thomas; Lenz, Heribert; Roth, Jürgen: So werde ich Heribert Faßbender. Grund- und
Aufbauwortschatz Fußballreportage. Vollständig überarbeitete und erweiterte Neuausgabe,
inklusive Meister- und Zukunftswortschatz. Mit Zeichnungen von Greser & Lenz, Essen:
Klartext 2002.

Herbst, Thomas u. Klotz, Michael: Lexikographie. Paderborn: Schöningh, 2003 (UTB 8263).
58

Osman, Nabil: Kleines Lexikon untergegangener Wörter. Wortuntergang seit dem Ende des
18. Jahrhunderts. München: Beck 2004.

4.1.14. Soziolinguistik

Dittmar, Norbert: Grundlagen der Soziolinguistik – Ein Arbeitsbuch mit Aufgaben. Tübingen:
Niemeyer 1997 (Konzepte der Sprach- und Literaturwissenschaft, Bd. 57)

4.1.15. Interkulturelle Kommunikation

Heringer, Hans Jürgen: Interkulturelle Kommunikation. Grundlagen und Konzepte, Tübingen


u. a.: Francke 2004 (UTB 2550).

4.2. DaF

4.2.1. Einführungen, Grundlagen- und Überblickswerke, Sammelbände, Richtlinien

Ständige Arbeitsgruppe Deutsch als Fremdsprache (StADaF) (Hrsg.): Deutsch als


Fremdsprache 2000, Berlin u.a. 2003.

Altmayer, Claus u. Forster, Roland (Hg.): Deutsch als Fremdsprache: Wissenschaftsanspruch


– Teilbereiche – Bezugsdisziplinen. Frankfurt a.M. u.a.: Lang 2003 (Werkstattreihe Deutsch
als Fremdsprache hg. v. Rolf Ehnert u.a., Bd. 73)

Bausch, Karl-Richard; Christ, Herbert; Krumm, Hans-Jürgen (Hrsg.): Handbuch


Fremdsprachenunterricht, Tübingen u.a.: Francke 1995 (3., überarbeitete und erweiterte
Auflage).

Bausch, Karl-Richard; Christ, Herbert; Krumm, Hans-Jürgen (Hrsg.): Handbuch


Fremdsprachenunterricht, Tübingen u.a.: Francke 2003. (Vierte, vollständig neu bearbeitete
Auflage).

Butzkamm, Wolfgang: Psycholinguistik des Fremdsprachenunterrichts. Natürliche


Künstlichkeit: Von der Muttersprache zur Fremdsprache, Tübingen u.a.: Francke 1993 (2.,
verbesserte und erweiterte Auflage).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Deutsch und Fremdsprachen, Bielefeld:


Bertelsmann 2004 (Die internationale Hochschule. Ein Handbuch für Politik und Praxis. Bd.
8).

Fechner, Jürgen: Neue Wege im computergestützten Fremdsprachenunterricht, Berlin u.a.:


Langenscheidt 1994 (Fremdsprachenunterricht in Theorie und Praxis).

Gerighausen, Josef; Seel, Peter C. (Hrsgg.): Interkulturelle Kommunikation und


Fremdverstehen. Dokumentation eines Werkstattgesprächs des Goethe-Instituts München vom
16. - 17. Juni 1983, München: Goethe-Institut 1983.

Glaboniat, Manuela u.a.: Profile deutsch. Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen.


Lernzielbestimmungen. Kannbeschreibungen. Kommunikative Mittel. Niveau A1, A2, B1,
59

B2, Berlin u.a.: Langenscheidt o.J. (mit CD-Rom).

Glaboniat, Manuela u.a.: Profile deutsch. Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen.


Lernzielbestimmungen. Kannbeschreibungen. Kommunikative Mittel. Niveau A1-C2, Berlin
u.a.: Langenscheidt o.J. (mit CD-Rom).

Goethe Institut Inter Nationes u.a. (Hrsgg.): Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für
Sprachen: lernen, lehren, beurteilen, Berlin u.a.: Langenscheidt 2001.

Goethe-Institut u.a. (Hrsg.): deutsch mit links. Informationen zu Deutsch als Fremdsprache in
Deutschland, Liechtenstein, Österreich und der Schweiz, München 2001.
(Das Heft enthält viele nützliche Informationen und Adressen zum Thema Deutsch als
Fremdsprache. Es enthält folgende Kapitel:1. Deutsch als Fremdsprache studieren
[Universitäten mit DaF-Studiengängen; Links zum Thema „Studieren“], 2. Fortbildung
[Fortbildungsangebote; Tagungen; Stipendien], 3. Sprachkurse [Sprachkursanbieter;
Deutschlernen im Netz], 4. Prüfungen, 5. Schulprojekte im Netz, 6. Periodisch erscheinende
Fachpublikationen, 7. Kooperationen [Verbände; Stiftungen; Lesesäle und Österreich-
Bibliotheken; Verlage mit Schwerpunkt Lehrmaterialien DaF], 8. Adressenliste [Institutionen
Deutsch als Fremdsprache], 9. „deutsch mit links“ [Internetadressen]).

Helbig, Gerhard; Götze, Lutz; Henrici, Gert; Krumm, Hans-Jürgen (Hrsgg.): Deutsch als
Fremdsprache. Ein internationales Handbuch, Berlin u.a.: de Gruyter 2001 (Handbücher zur
Sprach- und Kommunikationswissenschaft).

Inhaltsübersicht

1. Halbband:

I. Deutsch als Fremdsprache als spezifisches Lehr- und Forschungsgebiet I:


Konzeptionen

II. Deutsch als Fremdsprache als spezifisches Lehr- und Forschungsgebiet II:
Geschichte

III. Linguistische Gegenstände I: Das Sprachsystem

IV. Linguistische Gegenstände II: Der Sprachgebrauch

V. Linguistische Gegenstände III: Texte aus linguistischer Sicht

VI. Linguistische Gegenstände IV: Kontraste zwischen Einzelsprachen

VII. Linguistische Gegenstände V: Sprachliche Varietäten des Deutschen

VIII. Lernen als didaktisch-methodischer Gegenstand I: Begriffe und Konzepte

IX. Lernen als didaktisch-methodischer Gegenstand II: Erklärungsansätze für den


Zweitsprachenerwerb und das Fremdsprachenlernen

2. Halbband:

X. Lehren als didaktisch-methodischer Gegenstand I: Theorie und Empirie


60

XI. Lehren als didaktisch-methodischer Gegenstand II: Die Planung von Deutsch als
Fremdsprache-Unterricht

XII. Lehren als didaktisch-methodischer Gegenstand III: Methoden des Deutsch als
Fremdsprache-Unterrichts

XIII. Lehren als didaktisch-methodischer Gegenstand VI: Leistungskontrolle und


Leistungsmessung

XIV: Lehren als didaktisch-methodischer Gegenstand V: Materialien und Medien

XV: Lernen als didaktisch-methodischer Gegenstand VI: Lehrerinnen und Lehrer

XVI: Lehren und Lernen von Deutsch als Fremdsprache in der Auslandsgermanistik

XVII: Landeskundliche Gegenstände I: Standpunkte

XVIII: Landeskundliche Gegenstände II: Texte

XIX: Landeskundliche Gegenstände III: Spezifische Inhalte

XX: Landeskunde in der Auslandsgermanistik

XXI: Literatur als Gegenstand des fremdsprachlichen Deutschunterrichts

XXII: Sprachenpolitik und Institutionen

XXIII: Deutschunterricht und Germanistikstudium im fremdsprachigen Ausland

Hufeisen, Britta; Neuner, Gerhard: Angewandte Linguistik für den fremdsprachlichen


Deutschunterricht, Berlin u.a.: Langenscheidt 1999 (Fernstudieneinheit 16).

Huneke, Hans-Werner/ Steinig, Wolfgang: Deutsch als Fremdsprache. Eine Einführung,


Berlin: Erich Schmidt 1997.

Kilian, Volker; Neuner, Gerhard; Schmitt, Wolfgang (Hrsg.): Deutsch als Zweitsprache in der
Erwachsenenbildung. Curriculumentwicklung - Übungsmaterial - Lehrerfortbildung, Berlin
u.a.: Langenscheidt 1995 (Fremdsprachenunterricht in der Theorie und Praxis).

Kuri, Sonja; Saxer, Robert (Hrsg.): Deutsch als Fremdsprache an der Schwelle zum 21.
Jahrhundert. Zukunftsorientierte Konzepte und Projekte, Innsbruck u.a.: StudienVerlag 2001.

Matusche, Petra (Hrsg.): Wie verstehen wir Fremdes? Aspekte zur Klärung von
Verstehensprozessen. Dokumentation eines Werkstattgesprächs des Goethe-Instituts München
vom 24. - 26. November 1988, München: Goethe-Institut 1989.

Neuner, Gerhard; Hunfeld, Hans: Methoden des fremdsprachlichen Deutschunterrichts. Eine


Einführung, Berlin u.a.: Langenscheidt 1993 (Fernstudieneinheit 4).
61

Neuner, Gerhard; Glienicke, Stefan; Schmitt, Wolfgang (Hrsgg.): Deutsch als Zweitsprache in
der Schule. Grundlagen, Rahmenplanung und Arbeitshilfen für den interkulturellen
Unterricht, Berlin u.a.: Langenscheidt 1998 (Fremdsprachenunterricht in Theorie und Praxis).

Goethe-Institut München (Hrsg.): Rahmenrichtlinien für den Mittelstufenunterricht am


Goethe-Institut, München: Goethe-Institut 1996.

Neuner, Gerhard; Krüger, Michael; Grewer, Ulrich: Übungstypologie zum kommunikativen


Deutschuntericht, Berlin u.a.: Langenscheidt 1981 (Fremdsprachenuntericht in Theorie und
Praxis).

Völzing, Paul-Ludwig: Einige sprachwissenschaftliche Grundlagen für "Deutsch als


Fremdsprache", Bonn: DAAD 1996.

4.2.1a. Geschichte des DaF-Unterrichts

Asociación Galega de Xermanistas (Hrsg.): Historia de los Métodos de Enseñanza del Alemán
en España. Exposicion [sic!] de libros con ocasión del IV Congreso Nacional de la Federación
de Asociaciones de Germanistas de España (FAGE). Santiago de Compostela, 26-28 de
septiembre de 2002. Comité organizador: Bernd Marizzi; Jose María Pérez Peña, Santiago
2002.

Glück, Helmut: Deutsch als Fremdsprache in Europa vom Mittelalter bis zur Barockzeit,
Berlin u.a.: de Gruyter 2002.

4.2.2. Bibliographien, Nachschlagewerke, Arbeitsmittel

Goethe Institut Inter Nationes u.a. (Hrsgg.): deutsch mit links. Informationen zu Deutsch als
Fremdsprache in Deutschland, Liechtenstein, Österreich und der Schweiz, München: Goethe
Institut 2001.

Latzel, Sigbert; Ortmann, Wolf Dieter (Hrsgg.): Basisliste Deutsch als Fremdsprache. Teil 1
Fachliteratur, Ismaning: Max Hueber 1994.

Pädagogischer Schnäppchenführer für Lehrer/innen und Erzieher/innen 1997 (PSF).


Lichtenau-Scherzheim bbv-book - byte - vision 1997.

Schubra 97/98. Das Schulbranchenbuch fürs Lehrerzimmer,. Das Nachschlagewerk für den
Bildungsbereich, Lichtenau-Scherzheim bbv-book - byte - vision 1997.

Ulrich, Andreas: Linguistik-Puzzle DaF, Konstanz 2004 (Beiträge zur


Fremdsprachenvermittlung. Sonderheft 6/2004).

4.2.3. Lehrwerke

4.2.3.1. Themen:

Siehe auch: Paaß, Dietmar; Raabe, Sabine.

Siehe auch: Müller, Jutta: Lesejournal.


62

Aufderstraße, Hartmut u.a.: Themen neu 1. Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache.
Kursbuch, Ismaning: Max Hueber 1997 (2. Auflage). (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Themen neu 1: Hörtexte (2 CDs).

Bock, Heiko u.a.: Themen neu 1. Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache. Arbeitsbuch 1,
Ismaning: Max Hueber 1997 (3. Auflage). (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Bock, Heiko u.a.: Themen neu 1. Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache. Libro de ejercicios
1, Ismaning: Max Hueber 1995 (2. Auflage). (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Dueñas, María Angeles; Winkler, Anne:Themen neu 1. Lehrwerk für Deutsch als
Fremdsprache. Glossar Deutsch-Spanisch / Glosario Alemán - Español, Ismaning: Max
Hueber 1993.

Aufderstraße, Hartmut; Bock, Heiko; Gerdes, Mechthild: Themen neu 1. Lehrwerk für
Deutsch als Fremdsprache. Lehrerhandbuch Teil A. Unterrichtspraktische Hinweise,
Ismaning: Max Hueber 1997 (2. Auflage). (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Aufderstraße, Hartmut u.a.: Themen neu 1. Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache.
Lehrerhandbuch Teil B. Vorlagen. Hinweise zu Grammatik und Landeskunde, Tests, Hörtexte
und Lösungen, Ismaning: Max Hueber 1994.

Sherrington, Ingrid; Wingate, Ursula: Themen neu 1. Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache.
Wiederholungsbuch, Ismaning: Max Hueber 1999.

Aufderstraße, Hartmut u.a.: Themen neu 2. Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache.
Kursbuch, Ismaning: Max Hueber 1993.

Themen neu 2: Hörtexte (2 CDs).

Aufderstraße, Hartmut; Bock, Heiko; Müller, Jutta: Themen neu 2. Lehrwerk für Deutsch als
Fremdsprache. Arbeitsbuch, Ismaning: Max Hueber 1997 (2. Auflage). (Folgt der neuen
Rechtschreibung.)

Dueñas, María Angeles; Gil Valdés, María Jesús: Themen neu 2. Lehrwerk für Deutsch als
Fremdsprache. Glossar Deutsch-Spanisch / Glosario Alemán - Español, Ismaning: Max
Hueber 1995.

Aufderstraße, Hartmut; Bock, Heiko: Themen neu 2. Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache.
Lehrerhandbuch Teil A. Unterrichtspraktische Hinweise, Lösungen (Kursbuch), Transkription
der Hörtexte, Ismaning: Max Hueber 1995.

Aufderstraße, Hartmut; Bock, Heiko; Müller, Jutta: Themen neu 2. Lehrwerk für Deutsch als
Fremdsprache. Lehrerhandbuch Teil B. Vorlagen, Hinweise zu Grammatik und Landeskunde,
Tests, Ismaning: Max Hueber 1995.

Sherrington, Ingrid; Wingate, Ursula: Themen neu 2. Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache.
Wiederholungsbuch, Ismaning: Max Hueber 2000.

Aufderstraße, Hartmut; Bönzli, Werner; Lohfert, Walter: Themen neu 3. Lehrwerk für
Deutsch als Fremdsprache. Kursbuch, Ismaning: Max Hueber 1994.
63

Aufderstraße, Hartmut; Bock, Heiko; Müller, Jutta: Themen neu 3. Lehrwerk für Deutsch als
Fremdsprache. Arbeitsbuch, Ismaning: Max Hueber 1997 (2. Auflage). (Folgt der neuen
Rechtschreibung.)

Aufderstraße, Hartmut; Bock, Heiko: Themen neu 3. Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache,
Lehrerhandbuch Teil A. Unterrichtspraktische Hinweise, Lösungen (Kursbuch), Transkription
der Hörtexte, Ismaning: Max Hueber 1997 (2. Auflage). (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Aufderstraße, Hartmut; Bock, Heiko; Müller, Jutta: Themen neu 3. Lehrwerk für Deutsch als
Fremdsprache. Lehrerhandbuch Teil B. Vorlagen, Hinweise zu Grammatik und Landeskunde,
Tests, Ismaning: Max Hueber 1996.

Bunk, Gerhard: Phonetik aktuell. Kopiervorlagen mit 2 CDs yum Lehrwerk Themen aktuell.
Ismaning: Hueber, 2005.

4.2.3.2. Delfin

Aufderstraße, Hartmut; Müller, Jutta; Storz, Thomas: Delfin. Lehrwerk für Deutsch als
Fremdsprache. Lehrbuch, Ismaning: Max Hueber 2001.

4.2.3.3. Stufen

Vorderwülbecke, Anne und Klaus: Stufen. Kolleg Deutsch als Fremdsprache 1:


Kontaktaufnahme. Erste Orientierung, München: Klett Edition Deutsch 1992 (Aktualisierte
Ausgabe). (3 Audiokassetten; davon vorhanden Kassette 1 und 2.)

Vorderwülbecke, Anne und Klaus: Stufen. Kolleg Deutsch als Fremdsprache. 1:


Kontaktaufnahme. Erste Orientierung. Handbuch für den Unterricht, München: Klett Edition
Deutsch 1987.

Vorderwülbecke, Anne und Klaus: Stufen. Kolleg Deutsch als Fremdsprache 2: Orientierung
im Alltag, München: Klett Edition Deutsch 1987. (Kassette fehlt.)

Vorderwülbecke, Anne und Klaus: Stufen. Kolleg Deutsch als Fremdsprache 2: Orientierung
im Alltag. Handbuch für den Unterricht, München: Klett Edition Deutsch 1988.

Vorderwülbecke, Anne; Vorderwülbecke, Klaus: Stufen International 1.Curso de Alemán para


Jóvenes y Adultos. Libro del Alumno (Deutsch als Fremdsprache für Jugendliche und
Erwachsene. Lehr- und Arbeitsbuch), Barcelona: Difusión - München: Klett Edition Deutsch
1995. (Mit 3 Audiokassetten.)

Lüthi, Piet: Stufen International 1. Curso de Alemán para Jóvenes y Adultos. Cuaderno de
ejercicios, Barcelona: Difusión 1997.

Vorderwülbecke, Anne; Vorderwülbecke, Klaus: Stufen International 2. Curso de Alemán para


Jóvenes y Adultos. Libro del Alumno (Deutsch als Fremdsprache für Jugendliche und
Erwachsene. Lehr- und Arbeitsbuch), Barcelona: Difusión - München: Klett Edition Deutsch
1996. (Folgt der neuen Rechtschreibung) (Mit 3 Audiokassetten [Kopien].)
64

Schafgans, Hans H.: Stufen International 2. Curso de Alemán para Jóvenes y Adultos.
Cuaderno de Ejercicios con Gramática y Glosario. Aleman-Espanol, Barcelon: Difusión 1998.
(6x) (Folgt der neuen Rechtschreibung.) (August 2001 3x)

Jasny, Sabine; Jäger, Andreas: Stufen International 2. Deutsch als Fremdsprache für
Jugendliche und Erwachsene. Handbuch für den Unterricht, Stuttgart: Ernst Klett
International Edition Deutsch 1997. (2x) (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Vorderwülbecke, Anne: Stufen International 3. Deutsch als Fremdsprache für Jugendliche und
Erwachsene. Libro del alumno (Deutsch als Fremdsprache für Jugendliche und Erwachsene.
Lehr- und Arbeitsbuch), Barcelona: Difusión - München: Klett Edition Deutsch 1997. (Folgt
der neuen Rechtschreibung.)

Vorderwülbecke, Anne: Stufen International 3. Deutsch als Fremdsprache für Jugendliche und
Erwachsene. Handbuch für den Unterricht, Stuttgart: Ernst Klett International 1998. (Folgt
der neuen Rechtschreibung.)

Vorderwülbecke, Anne: Stufen International 3. Zusatzübungen, o. J. und o. O. (unvollständige


fotokopierte Version).

4.2.3.4. Sprachbrücke

Mebus, Gudula u..a.: Sprachbrücke 1. Deutsch als Fremdsprache, Stuttgart: Ernst Klett Verlag
Edition Deutsch 1987 (1992).

Rall, Marlene; Rall, Dietrich: Sprachbrücke 1. Deutsch als Fremdsprache. Arbeitsbuch


Deutsch-Spanisch, München: Klett Verlag Edition Deutsch 1991.

Mebus, Gudula u..a.: Sprachbrücke 2. Deutsch als Fremdsprache, Stuttgart: Ernst Klett Verlag
Edition Deutsch 1989.

4.2.3.5. Moment mal

Müller, Martin u.a.: Moment mal!. Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache. Lehrbuch 1,
Berlin: Langenscheidt 1996. (Kassette fehlt.)

Lemcke, Christiane u.a. Moment mal!. Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache. Arbeitsbuch
1, Berlin: Langenscheidt 1996.

Wertenschlag, Lukas u.a: Moment mal!. Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache.
Lehrerhandbuch 1, Berlin u.a.: Langenscheidt 1997. (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Müller, Martin u.a.: Moment mal! Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache. Lehrbuch 2,
Berlin u.a.: Langenscheidt 1997. (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Wertenschlag, Lukas: Moment mal! Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache. Arbeitsbuch 2,
Berlin u.a.: Langenscheidt 1997. (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

4.2.3.6. Blick
65

Fischer-Mitziviris, Anni; Janke-Papanikolaou, Sylvia: Blick. Mittelstufe Deutsch für


Jugendliche und junge Erwachsene. Lehrbuch. Band 1, Ismaning: Max Hueber 1997 (2.
Auflage). (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Fischer-Mitziviris, Anni; Janke-Papanikolaou, Sylvia: Blick. Mittelstufe Deutsch für


Jugendliche und junge Erwachsene. Arbeitsbuch. Band 1, Ismaning: Max Hueber 1996.

4.2.3.7. das da

Baginski, Katja; Räuchle, Dorothea; Rogge, Dieter: dasda. Deutsch als Fremdsprache für
Jugendliche. Grundkurs. Arbeitsbuch, Stuttgart: Ernst Klett Verlag Edition Deutsch 1997.
(Folgt der neuen Rechtschreibung.)

4.2.3.8. Die Suche

Eismann, Volker; Enzensberger, Hans-Magnus u.a.: Die Suche. Das andere Lehrwerk für
Deutsch als Fremdsprache. Textbuch 1, Berlin u.a.: Langenscheidt 1993.

Eismann, Volker; Enzensberger, Hans-Magnus u.a.: Die Suche. Das andere Lehrwerk für
Deutsch als Fremdsprache. Arbeitsbuch 1, Berlin u.a.: Langenscheidt 1994.

Eismann, Volker; Schneider, Peter u.a.: Die Suche. Das andere Lehrwerk für Deutsch als
Fremdsprache. Textbuch 2, Berlin u.a.: Langenscheidt 1996.

Eismann, Volker; Schneider, Peter u.a.: Die Suche. Das andere Lehrwerk für Deutsch als
Fremdsprache. Arbeitsbuch 2, Berlin u.a.: Langenscheidt 1996.

Eismann, Volker; Schneider, Peter u.a.: Die Suche. Das andere Lehrwerk für Deutsch als
Fremdsprache. Lehrerhandreichungen 1, Berlin u.a.: Langenscheidt 1995.

4.2.3.9. Elemente

Hunfeld, Hans; Piepho, Eberhard (Hrsg.): Elemente 1. Das Lehrwerk für Deutsch als
Fremdsprache 1, Köln: Dürr+Kessler 1996. (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Hunfeld, Hans; Piepho, Eberhard (Hrsg.): Elemente 3. Das Lehrwerk für Deutsch als
Fremdsprache 1, Köln: Dürr+Kessler 1996.

4.2.3.10. Mittelstufe Deutsch

Schumann, Johannes: Mittelstufe Deutsch. Neubearbeitung mit Mustersatz der zentralen


Mittelstufenprüfung, Ismaning/München: Verlag für Deutsch 1992.

Schumann, Johannes: Mittelstufe Deutsch. Aktualisiert und mit neuer Rechtschreibung,


Ismaning/München: Verlag für Deutsch 1999 (2. Auflage der Neubearbeitung).

Schumann, Johannes: Mittelstufe Deutsch. Lehrerhandbuch, Ismaning/München: Verlag frü


Deutsch 1992.

Frühwirth, Friederike; Holthaus, Hanni: Mittelstufe Deutsch. Arbeitsbuch,


66

Ismaning/München: Verlag für Deutsch 1992 (2. Auflage der Neubearbeitung; folgt der neuen
Rechtschreibung).

Mittelstufe Deutsch. Glosario Alemán - Español / Glossar Deutsch - Spanisch,


Ismaning/München: Verlag für Deutsch 1994.

4.2.3.11. Sprachkurs Deutsch

Häussermann, Ulrich u.a.: Sprachkurs Deutsch 1. Unterrichtswerk für Erwachsene,


Frankfurt/Main: Diesterweg 1983 (3. Auflage).
Mit 3 Audiokassetten (Für eine ältere Fassung des Sprachkurses?
1: Tonmaterialien Kapitel 5/8-7/40; 2: Tonmaterialien Kapitel 7/41-11/8; 3: Tonmaterialien
Kapitel 11/9-14/48).

Marín Sánchez, Rafael: Sprachkurs Deutsch 1. Unterrichtswerk für Erwachsene. Glossar


Deutsch-Spanisch zu Teil 1, Frankfurt/Main: Diesterweg 1983.

Häussermann, Ulrich u.a.: Sprachkurs Deutsch 2. Unterrichtswerk für Erwachsene,


Frankfurt/Main: Diesterweg 1979.
Mit 5 Audiokassetten (Für eine ältere Fassung des Sprachkurses? 1: Tonmaterialien Kapitel
15/8-17/39; 2: Tonmaterialien Kapitel 17/46-20/30; 3: Tonmaterialien Kapitel 20/39-23/16; 4:
Tonmaterialien Kapitel 23/17-26/21; 5: Tonmaterialien Kapitel 26/26-30/38).

Marín Sánchez, Rafael: Sprachkurs Deutsch 2. Unterrichtswerk für Erwachsene. Glossar


Deutsch-Spanisch zu Teil 2, Frankfurt/Main: Moritz Diesterweg 1983.

Häussermann, Ulrich u.a.: Sprachkurs Deutsch 1. Unterrichtswerk für Erwachsene


(Neufassung), Frankfurt/Main: Moritz Diesterweg 1997 (6.Auflage).

Häussermann, Ulrich u.a.: Sprachkurs Deutsch 2. Unterrichtswerk für Erwachsene


(Neufassung). Allgemeinsprachlicher Kurs. Im fakultativen Teil vier Schwerpunkte
Wirtschaftsdeutsch, Frankfurt/Main: Diesterweg 1997 (4. Auflage; folgt der neuen
Rechtschreibung).

Häussermann, Ulrich u.a.: Sprachkurs Deutsch 3. Unterrichtswerk für Erwachsene


(Neufassung). Allgemeinsprachlicher Kurs. Im fakultativen Teil vier Schwerpunkte
Wirtschaftsdeutsch. Ein Lesekurs Fachsprache und ein Grammatik-Wiederholungskurs.
Dieses Buch führt zum Zertifikat Deutsch, Frankfurt/Main: Diesterweg 1997. (Folgt der
neuen Rechtschreibung.)
Mit 3 Audiokassetten für eine ältere Fassung des Sprachkurses (1: Tonmaterialien Kapitel 1/1-
4/15; 2: Tonmaterialien Kapitel 4/16-6/11; 3: Tonmaterialien Kapitel 6/12-Ro 9).

Häussemann, Ulrich u.a.: Sprachkurs Deutsch 4. Unterrichtswerk für Erwachsene


(Neufassung). Leichte Mittelstufe. Mit einem Prosodie-Kurs und einem Lesekurs
Fachsprache. Frankfurt/Main: Diesterweg 1992. Mit 2 Audiokassetten für eine ältere Fassung
des Sprachkurses (1: Tonmaterialien Kapitel 10/1-15/6; 2: Tonmaterialien Kapitel 16/8-
20/18).

Häussermann, Ulrich: Sprachkurs Deutsch 5. Unterrichtswerk für Erwachsene (Neufassung).


Mittelstufe: Mittlerer Abschnitt. Mit einem Phonetik-Aufbaukurs in acht Teilen,
Frankfurt/Main: Diesterweg 1996 (2. Auflage).
67

Häussermann, Ulrich u.a.: Sprachkurs Deutsch 6. Unterrichtswerk für Erwachsene


(Neufassung). Mittelstufe: Abschluß. Mit einem Kurs Fachsprache: Textkunde und einem
Prosodie-Aufbaukurs, Frankfurt/Main: Diesterweg 1994.

4.2.3.12. em

Perlmann-Balme u.a.: Em. Brückenkurs. Deutsch als Fremdsprache für die Mittelstufe,
Ismaning: Max Hueber 1998.

Orth-Chambah, Jutta u.a.: Em. Brückenkurs. Deutsch als Fremdsprache für die Mittelstufe.
Arbeitsbuch, Ismaning: Max Hueber 1998.

Perlmann-Balme, Michaela; Schwalb, Susanne: Em. Hauptkurs. Deutsch als Fremdsprache


für die Mittelstufe, Ismaning: Max Hueber 1997. (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Perlmann-Balme, Michaela; Schwalb, Susanne: Em. Hauptkurs. Deutsch als Fremdsprache


für die Mittelstufe. Arbeitsbuch, Ismaning: Max Hueber 1997.

4.2.3.13. Leselandschaft

Hasenkamp, Günther: Leselandschaft 1. Unterrichtswerk für die Mittelstufe, Ismaning: Verlag


für Deutsch 1995. (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Hasenkamp, Günther: Leselandschaft 2. Unterrichtswerk für die Mittelstufe, Ismaning: Verlag


für Deutsch 1996.

Farkas, Evelyn u.a.: Leselandschaft. Handbuch für den Unterricht, Ismaning: Verlag für
Deutsch 1997. (Folgt der neuen Rechtschreibung.) (2 x)

4.2.3.14. Deutsch für Studenten

Stalb, Heinrich: Deutsch für Studenten. Text- und Übungsbuch (Neubearbeitung), Ismaning:
Verlag für Deutsch 1991.

Stalb, Heinrich: Deutsch für Studenten. Schreibgrammatik, Ismaning: Verlag für Deutsch
1995.

4.2.3. 15. Eurolingua

Funk, Hermann; Koenig, Michael: Eurolingua Deutsch 1. Deutsch als Fremdsprache für
Erwachsene, Berlin: Cornelsen 1996.

Rohrmann, Lutz: Eurolingua Deutsch 1. Sprachtraining, Berlin: Cornelsen 1999.

Eurolingua Deutsch 1. Vokabeltaschenbuch. Berlin: Cornelsen 1996.

Funk, Hermann, Koenig, Michael: Eurolingua Deutsch 2. Deutsch als Fremdsprache für
Erwachsene, Berlin: Cornelsen 1998. (2 Exemplare).

Rohrmann, Lutz; Self, Susanne: Eurolingua Deutsch. Lernerhandbuch, Berlin: Cornelsen


1998. (2 Exemplare).
68

4.2.3.16. Sichtwechsel

Hog, Martin: Sichtwechsel. Elf Kapitel zur Sprachsensibilisierung. Ein Deutschkurs für
Fortgeschrittene, Stuttgart: Ernst Klett 1984.

Hog, Martin: Sichtwechsel. Elf Kapitel zur Sprachsensibilisierung. Ein Deutschkurs für
Fortgeschrittene. Handbuch für den Unterricht, Stuttgart: Ernst Klett 1984.

Bachmann, Saskia, u.a.: Sichtwechsel Neu 1. Mittelstufe Deutsch als Fremdsprache.


Wahrnehmung & Bedeutung. Text- und Arbeitsbuch, München: Verlag Klett Edition Deutsch
1995 (+ Audiokassette).

Bachmann, Saskia u.a.: Sichtwechsel Neu 2. Mittelstufe Deutsch als Fremdsprache.


Bedeutungserschliessung und -entwicklung & Kulturvergleich. Text- und Arbeitsbuch,
München: Verlag Klett Edition Deutsch 1996. (2 Exemplare)

Bachmann, Saskia (u.a.): Sichtwechsel Neu 3. Mittelstufe Deutsch als Fremdsprache.


Kommunikative Absicht und sprachliche Realisierung & Manipulation durch Sprache. Text-
und Arbeitsbuch, Stuttgart: Verlag Klett Edition Deutsch 1996. (Folgt der neuen
Rechtschreibung.)

Bachmann, Saskia u.a.: Sichtwechsel Neu 1,2,3: Allgemeine Einführung. Mittelstufe Deutsch
als Fremdsprache. Aufbau und Bestandteile des Lehrwerks. Interkulturelles Lernen. Inhalte
und methodisch-didaktische Hinweise, München: Verlag Klett Edition Deutsch 1995. (2
Exemplare)

Bachmann, Saskia u.a.: Sichtwechsel Neu 1. Mittelstufe Deutsch als Fremdsprache.


Unterrichtsbegleiter. Wahrnehmung & Bedeutung, München: Verlag Klett Edition Deutsch
1995.

Bachmann, Saskia u.a.: Sichtwechsel Neu 2. Mittelstufe Deutsch als Fremdsprache.


Unterrichtsbegleiter. Bedeutungserschließung und -entwicklung & Kulturvergleich, München:
Verlag Klett Edition Deutsch 1996.

Bachmann, Saskia u.a.: Sichtwechsel Neu 3. Mittelstufe Deutsch als Fremdsprache.


Unterrichtsbegleiter. Kommunikative Absicht und sprachliche Realisierung & Manipulation
durch Sprache, Stuttgart: Verlag Klett Edition Deutsch 1996. (Folgt der neuen
Rechtschreibung.)

4.2.3.17. Unterwegs

Bahlmann, Clemens u..a.: Unterwegs. Lehrwerk für die Mittelstufe. Deutsch als
Fremdsprache. Kursbuch, Berlin u.a.: Langenscheidt 1998. (Folgt der neuen
Rechtschreibung.)

Bahlmann, Clemens u..a.: Unterwegs. Lehrwerk für die Mittelstufe. Deutsch als
Fremdsprache. Materialienbuch, Berlin u.a.: Langenscheidt 1998. (Folgt der neuen
Rechtschreibung.)

4.2.3.18. Konzepte Deutsch


69

Bieler, Karl-Heinz; Weigmann, Jürgen: Konzepte Deutsch 1. Deutsch als Fremdsprache für
Fortgeschrittene. Mittelstufe. Textbuch, Berlin: Cornelsen 1994.

Bieler, Karl-Heinz; Weigmann, Jürgen: Konzepte Deutsch 1. Deutsch als Fremdsprache für
Fortgerschrittene. Mittelstufe. Arbeitsbuch, Berlin: Cornelsen 1995.

Bieler, Karl-Heinz; Weigmann, Jürgen: Konzepte Deutsch 1. Deutsch als Fremdsprache für
Fortgeschrittene. Mittelstufe. Lehrerhandbuch, Berlin: Cornelsen 1996.

Bieler, Karl-Heinz; Weigmann, Jürgen: Konzepte Deutsch 2. Deutsch als Fremdsprache für
Fortgeschrittene. Mittel- und Oberstufe. Textbuch, Berlin: Cornelsen 1996.

Bieler, Karl-Heinz; Weigmann, Jürgen: Konzepte Deutsch 2. Deutsch als Fremdsprache für
Fortgeschrittene. Mittel- und Oberstufe. Arbeitsbuch, Berlin: Cornelsen 1997.

Bieler, Karl-Heinz; Weigmann, Jürgen: Konzepte Deutsch 2. Deutsch als Fremdsprache für
Fortgeschrittene, Mittel- und Oberstufe. Lehrerhandbuch, Berlin: Cornelsen Verlag 1998.

4.2.3.19. Tangram

Dallapiazza, Rosa-Maria u.a.: Tangram aktuell 1. Lektion 1-4. Kursbuch und Arbeitsbuch. Mit
einer CD zum Arbeitsbuch, Ismaning: Max Hueber 2004 (1. Auflage). (Folgt der neuen
Rechtschreibung.) (Neben der CD zum Arbeitsbuch ist auch eine CD zum Kursbuch
vorhanden.)

Dallapiazza, Rosa-Maria u.a.: Tangram aktuell 1. Lektion 5-8. Kursbuch und Arbeitsbuch. Mit
einer CD zum Arbeitsbuch, Ismaning: Max Hueber 2005 (1. Auflage). (Folgt der neuen
Rechtschreibung.) (Neben der CD zum Arbeitsbuch ist auch eine CD zum Kursbuch
vorhanden.)

Dallapiazza, Rosa-Maria u.a.: Tangram. Deutsch als Fremdsprache. Kursbuch und


Arbeitsbuch 1 A, Ismaning: Max Hueber 2002 (2. Auflage). (Folgt der neuen
Rechtschreibung.)

Dallapiazza, Rosa-Maria u.a.: Tangram. Deutsch als Fremdsprache. Kursbuch und


Arbeitsbuch 1 B, Ismaning: Max Hueber 1998. (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Dallapiazza, Rosa-Maria u.a.: Tangram. Deutsch als Fremdsprache. Kursbuch und


Arbeitsbuch 2 A, Ismaning: Max Hueber 1999. (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Dallapiazza, Rosa-Maria u.a.: Tangram. Deutsch als Fremdsprache. Kursbuch und


Arbeitsbuch 2 B, Ismaning: Max Hueber 2002 (2. Auflage). (Folgt der neuen
Rechtschreibung.)

Alke, Ina u.a.: Tangram. Deutsch als Fremdsprache. Lehrerbuch 1 A, Ismaning: Max Hueber
2002 (2. Auflage). (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Dallapiazza, Rosa-Maria u.a.: Tangram. Deutsch als Fremdsprache. Lehrerbuch 1 B,


Ismaning: Max Hueber 2002 (2. Auflage). (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Dallapiazza, Rosa-Maria u.a.: Tangram. Deutsch als Fremdsprache. Lehrerbuch 1 B,


Ismaning: Max Hueber 2002 (2. Auflage). (Folgt der neuen Rechtschreibung.)
70

Dallapiazza, Rosa-Maria u.a.: Tangram. Deutsch als Fremdsprache. Lehrerbuch 2 A,


Ismaning: Max Hueber 2002 (2. Auflage). (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Dallapiazza, Rosa-Maria u.a.: Tangram. Deutsch als Fremdsprache. Lehrerbuch 2 A,


Ismaning: Max Hueber 2002 (2. Auflage). (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Dallapiazza, Rosa-Maria u.a.: Tangram. Deutsch als Fremdsprache. Lehrerbuch 2 B,


Ismaning: Max Hueber 2002. (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Chambah-Orth, Jutta: Tangram. Deutsch als Fremdsprache. Übungsheft 1 A, Ismaning: Max


Hueber 2001 (2. Auflage).

Hilpert, Silke: Tangram. Deutsch als Fremdsprache. Übungsheft 2 B, Ismaning: Max Hueber
2002.

Mandl, Eva; Neumayr, Elisabeth: Tangram. Deutsch als Fremdsprache. Österreich-


Materialien 1, Ismaning: Max Hueber 2002.

Tangram. Deutsch als Fremdsprache 1 B. Kursbuch und Arbeitsbuch. Hörtexte,


Sprechübungen und Übungen zur Phonetik, Ismaning: Max Hueber 1998.

Tangram. Deutsch als Fremdsprache 2 A. Kursbuch und Arbeitsbuch. Hörtexte,


Sprechübungen und Übungen zur Phonetik. 4 CDs, Ismaning: Max Hueber 1999.

Tangram. Deutsch als Fremdsprache. Glossar Deutsch-Spanisch. Glossario Alemán-Español.


Bearbeitet von Carmen Gómez García, Ismaning: Max Hueber 1999.

4.2.3.20. Deutsch - warum nicht?

Meese, Herrad: Deutsch - warum nicht? Alemán, ¿por qué no? 1. Curso Radiofonico de
alemán, o. O., o. J. (mit 1 Audiokassette)

Meese, Herrad: Deutsch - warum nicht? Alemán, ¿por qué no? 2. Curso Radiofonico de
alemán, o. O., o. J. (mit 1 Audiokassette)

Meese, Herrad: Deutsch - warum nicht? Alemán, ¿por qué no? 3. Curso Radiofonico de
alemán, o. O., o. J. (mit 1 Audiokassette)

Meese, Herrad: Deutsch - warum nicht? Alemán, ¿por qué no? 4. Curso Radiofonico de
alemán, o. O., o. J. (mit 1 Audiokassette)

4.2.3.21. Plus deutsch

Apelt, Hans-Peter; Apelt, Mary L.: Plus deutsch 1. Deutsch als Fremdsprache. Lehr- und
Arbeitsbuch für die Grundstufe, Ismaning: Verlag für Deutsch 1998.

4.2.3.22. Wort Wörtlich

Pantis, Brigitte; Küster, Jürgen: Wort Wörtlich, Deutsch für die Mittelstufe. Dieses Lehrbuch
ist zugleich Arbeitsbuch und führt bis zur Zentralen Mittelstufenprüfung (ZMP),
Frankfurt/Main: Diesterweg 1995.
71

4.2.3.23. Deutsch eins und zwei für Ausländer

Kehr, Christof; Meyerhoff, Michaela: Deutsch Eins für Ausländer. Ein Grundkurs zum Reden
und Verstehen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1991.

Kehr, Christof; Meyerhoff, Michaela: Deutsch Zwei für Ausländer. Ein Aufbaukurs zum
Reden und Verstehen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1991.

4.2.3.24. Lernziel Deutsch

Hieber, Wolfgang: Lernziel Deutsch. Deutsch als Fremdsprache. Grundstufe 1, Ismaning:


Hueber 1983.

Fischer, Paul: Begleitübungen zur Grundstufe 1, Ismaning: Hueber 1988.

Gutzat, Bärbel: Lernziel Deutsch. Grundstufe 1. Lehrerhandbuch, München: Hueber 1983.

4.2.3.25. Blaue Blume

Eichheim, Hubert; Bovermann, Monika; Tesarová, Lea; Hollerung, Marion: Blaue Blume.
Deutsch als Fremdsprache. Kursbuch. Spanische Ausgabe. Übersetzung: Francisco García-
Quintero, Ismaning: Max Hueber 2002. + 3 CDs Hörtexte.

4.2.3.26. Dimensionen

Clalüna, Monika; Fischer, Roland; Hirschfeld, Ursula; Hirtenlehner Maria: Dimensionen.


Lernstationen 1 (Lernstationen 1 - 5), Ismaning: Hueber 2002. (Mit Audio-CD)

Clalüna, Monika; Fischer, Roland; Hirschfeld, Ursula; Hirtenlehner Maria: Dimensionen.


Magazin 1 (Lernstationen 1 - 5), Ismaning: Hueber 2002.

jeweils 2 CDs zu Dimensionen 1, 2, 3

4.2.3.27. Gegensätze

Lodewick, Klaus: Gegensätze. Ein Programm für die Mittelstufe Deutsch als Fremdsprache.
Textbuch, Göttingen: Fabouda Verlag 2. überarb. Auflage 1996.

Lodewick, Klaus: Gegensätze. Ein Programm für die Mittelstufe Deutsch als Fremdsprache.
Arbeitsbuch, Göttingen: Fabouda Verlag 1994.

4.2.3.28. Optimal

Müller/Rusch/Scherling/Wertenschlag/Lemcke/Schmidt/Schmitz: Optimal A1. Lehrbuch.


Berlin: Langenscheidt. 2004. (Schenkung des Langescheidt-Verlags)

Müller/Rusch/Scherling/Wertenschlag/Lemcke/Schmidt/Schmitz: Optimal A1. Arbeitsbuch.


Berlin: Langenscheidt. 2004. (Schenkung des Langescheidt-Verlags)

Müller/Rusch/Scherling/Wertenschlag/Lemcke/Schmidt/Schmitz: Optimal A2. Lehrbuch.


Berlin: Langenscheidt. 2005. (Schenkung des Langescheidt-Verlags)
72

4.2.3.29. Schritte

Niebisch/Penning-Hiemstra/Specht/Bovermann/Reimann: Schritte international A1. Kurs-


und Arbeitsbuch, Ismaning: Hueber 2006. + 2 CDs.

Klimaszyk, Petra/Krämer-Kienle, Isabel: Schritte international A1. Lehrerhandbuch,


Ismaning: Hueber 2006.

4.2.3.30. Planet - Deutsch für Jugendliche

Planet 1. DVD . Ismaning: Hueber 2007.

4.2.3.31. Aspekte

Koithan/Schmitz/Sieber/Sonntag: Aspekte 1 (B1+) Mittelstufe Deutsch. Berlin u.a.:


Langenscheidt 2008. + 2 CDs

4.2.4. Selbstlernkurse

Luscher, Renate: deutsch rapid. Curso de autoaprendizaje de alemán para principiantes.


Deutsch - Spanisch. Audiokurs mit Arbeitsbuch, 2 CDs und 2 Kassetten, Ismaning: Hueber
2002.

Schneider, Rudolf: Auf Deutsch gesagt. Dicho sea en alemán. Curso radiofónico de alemán. 4
Videokassetten mit 4 Begleitheften, Deutsche Welle-Deutschlandfunk-Goethe-Institut-Inter
Nationes o. J.

Schneider, Rudolf; Behrens, Ernst: Familie Baumann. Deutscher Radiosprachkurs für


Anfänger (6 Bände, keine Audiokassetten), Deutsche Welle-Deutschlandfunk-Goethe-Institut-
Inter Nationes o.J.

4.2.5. Übungsmaterialien

Augustin, Viktor; Haase, Klaus: Blasengeschichten. Arbeitsblätter für Kursteilnehmer.


Übungen zur Verbesserung der Sprech- und Schreibfähigkeiten, Bonn u.a.: Deutscher
Volkshochschul-Verband 1980.

Dauvillier, Christa; Lévy-Hillerich, Dorothea: Spiele im Deutschunterricht. Kassel u.a.:


Langenscheidt 2004 (Fernstudieneinheit 28).

Eppert, Franz: Deutsch mit Vater und Sohn. Bildgeschichten von e.o.plauen. Ismaning:
Hueber 2001.

Földeak, Hans: Sag´s besser! Ein Arbeitsbuch für Fortgeschrittene. Teil 1: Grammatik,
Ismaning: Verlag für Deutsch 1990 (2. Auflage) (deutsch üben 5).

Földeak, Hans: Sag´s besser! Arbeitsbuch für Fortgeschrittene. Teil 2: Ausdruckserweiterung,


Ismaning: Verlag für Deutsch 1990 (deutsch üben 6).

Földeak, Hans: Sag´s besser! Teil 1 und 2. Schlüssel, Ismaning: Verlag für Deutsch 1991 (2.
Auflage) (deutsch üben 5 und 6).
73

Gerken, Magda; Klee, Wolfhart: Gesprochenes Deutsch, Berlin: Extraneus 1959.

Göbel, Richard: Deutsch mit Fortgeschrittenen. Materialsammlung für den Deutschunterricht.


Mit Zeichnungen von Ulla Hoppe-Epstein, Frankfurt/Main: Cornelsen 1993 (4. Auflage).

Göbel, Richard: Lernen mit Spielen. Lernspiele für den Unterricht mit ausländischen
Arbeitern, Frankfurt u.a.: Pädagogische Arbeitsstelle des deutschen Volkshochschul-
Verbandes 1979.

Grimm, Helga: Das Lernkarussell im Buch. Leseschule A/2 ab Klasse 2, Lichtenau:


Freiarbeit-Verlag 1997. (Folgt der neuen Rechtschreibung.) (Loseblattsammlung)

Goethe-Institut (Hrsg.): Methodik des Fortgeschrittenenunterrichts, München: Goethe-Institut


1998 (Handbuch für Spracharbeit 4).

Inter Nationes (Hrsg.): Modernes Deutsch. 48 Diapositive, Bonn: Inter Nationes 1980.

Kormann, Hilmar: Kritisch betrachtet. Sachtexte mit Übungen, München: Max Hueber 1977.

Langenscheidt (Hrsg.): Mir fällt auf ...... Farbdiapositive als Sprechanlässe. 40 Diapositive,
o.O., o.J. (+ Begleitheft)

Lechner, Manfred: Dialogische Übungen, Stuttgart: Klett 1970 (Deutsch als Fremdsprache I
A).

Lohfert, Walter: Kommunikative Spiele für Deutsch als Fremdsprache. Spielpläne und
Materialien für die Grundstufe, München: Max Hueber Verlag 1983.

Mittelstufe I. Dieses Mittelstufenprogramm wurde erstellt von Mitarbeitern der Goethe-


Institute Buenos Aires, Genua, Mailand, Neapel, Palermo, Rom, Triest, Turin, o.O., o.J. (2x).

Mittelstufe II. Dieses Mittelstufenprogramm wurde erstellt von Mitarbeitern der Goethe-
Istitute Buenos Aires, Genua, Mailand, Neapel, Palermo, Rom, Triest, Turin, o.O., o.J.

Müller, Jutta: Lesejournal Deutsch als Fremdsprache, Ismaning: Max Hueber 1999.

Schmitt, Richard: Weg mit den typischen Fehlern! Teil 1, Ismaning: Verlag für Deutsch 1988
(deutsch üben 3).

Schmitt, Richard: Weg mit den typischen Fehlern! Teil 2, Ismaning: Verlag für Deutsch 1989
(deutsch üben 4).

Schmitz, Werner; Schreiner, Dieter: Ihr Schreiben vom... Geschäftliche und private Briefe im
Baukastensystem, Ismaning/München: Verlag für Deutsch, 2. Auflage 1996.

Schwarz, Jürgen: Aufsatz schreiben lernen. Formen, Gliederung, Sprache, Stil, Lichtenau:
AOL-Verlag 3. Auflage 1998.

Seibert, Waltraud; Stollenwerk, Ulrich: Schritte - Pasos - Passi - Steps - Pas. Ein Lesebuch für
die Grundstufe Deutsch als Fremdsprache, Berlin: Langenscheidt 1986.
74

Tassinari, Ursula; Wirbelauer, Horst: Deutsch für Fortgeschrittene. Arbeitsheft, Aufgabenheft


und 4 Audiokassetten. Bonn: Inter Nationes 1992 / 1994.

Ur, Panny; Wright, Andrew (Hrsg.): 111 KurzRezepte für für den Deutsch-Unterricht (DaF).
Interaktive Übungsideen für zwischendurch, Stuttgart: Ernst Klett Verlag für Wissen und
Bildung 1995.

Weydt, H.; Harden, Th.; Hentschel, E.; Rösler, D.: Kleine deutsche Partikellehre, Stuttgart:
Ernst Klett 1983 (1 Audiokassette).

Zielinksi, Wolf-Dieter: Papa, Charly hat gesagt... Ausgewählte Gespräche zwischen Vater und
Sohn mit Übungen zum Deutschunterricht für Ausländer. Text- und Arbeitsbuch, Berlin u.a.:
Langenscheidt 1983.

Raths, Angelika: Keine Panik! Begleitheft zum Hörspiel mit Arbeitsblättern und
Unterrichtsvorschlägen. Berlin u.a.: Langenscheidt 1997 (+ CD).

Raths, Angelika: Ein bisschen Panik! Begleitheft zum Hörspiel mit Arbeitsblättern und
Unterrichtsvorschlägen. Berlin u.a.: Langenscheidt 2000 (+ CD).

Enzensberger, Hans Magnus; Eismann, Volker: Der Auftrag. Deutsch auffrischen und
festigen. Hörspiel mit 2 CDs. Berlin u.a.: Langenscheidt 2004.

Wicke, Rainer E.: Handeln und Sprechen im Deutschunterricht. Spielerische


Sprachaktivitäten, Ismaning: Verlag für Deutsch 1995.

Griesbach, Heinz: Moderner deutscher Sprachgebrauch. Ein Lehrgang für Fortgeschrittene,


München: Max Hueber 1969 (4. Auflage).

Griesbach, Heinz: Moderner deutscher Sprachgebrauch. Schülerheft, München: Max Hueber


1968.

Griesbach, Heinz: Moderner deutsche Sprachgebrauch. Lehrerheft, München: Max Hueber


1968.

Kormann, Hilmar: Richtiges Deutsch. Sprachübungen für Fortgeschrittene, München: Max


Hueber 1973.

Drochner, Karl-Heinz, Föhr, Dieter: Land in Sicht! Textarbeit Deutsch als Fremdsprache,
Ismaning: Hueber 2002.

Rug, Wolfgang; Neumann, Thomas; Tomaszewski, Andreas: 50 Trucos práticos para aprender
alemán, München: Klett Edition Deutsch 1994.

Sion, Christopher (Hrsg.): 88 Unterrichtsrezepte Deutsch als Fremdsprache. Eine Sammlung


interaktiver Übungsideen, Stuttgart: Ernst Klett Verlag für Wissen und Bildung 1995.

Dreke, Michael; Lind, Wolfgang: Wechselspiel. Sprechanlässe für die Partnerarbeit im


kommunikativen Deutschunterricht. Arbeitsblätter für Anfänger und Fortgeschrittene, Berlin
u.a.: Langenscheidt 1986. (2x = fehlt eine Ausgabe)
75

Dreke, Michael; Salqueiro, Sofia: Wechselspiel Junior. Bilder & mehr, Berlin u.a.:
Langenscheidt 2000.

4.2.6. Lehrwerkanalyse:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Untersuchung zu Lehrwerken


"Deutsch für Anfänger". Vorgelegt von der Arbeitsgruppe "Sprachlehrmethoden" des DAAD
Paris, Paris: DAAD Außenstelle Paris 1976.

Kommission für Lehrwerke DaF im Auftrag des Auswärtigen Amts: Mannheimer Gutachten
zu ausgewählten Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache, Heidelberg: Julius Groos 1978.

Kast, Bernd; Neuner, Gerhard (Hrsg.): Zur Analyse, Begutachtung und Entwickung von
Lehrwerken für den fremdsprachlichen Deutschunterricht, Berlin u.a.: Langenscheidt 1994
(Fremdsprachenunterricht in Theorie und Praxis). (2x)

4.2.7. Fachsprachen

4.2.7.1. Wissenschaftssprache allgemein

Erk, Heinrich: Zur Lexik wissenschaftlicher Fachtexte. Verben - Frequenz und


Verwendungsweise, München: Max Hueber Verlag, 1972 (Schriften der Arbeitsstelle für
wissenschaftliche Didaktik des Goethe-Instituts, Band 4).

Erk, Heinrich: Zur Lexik wissenschaftlicher Fachtexte. Substantive, München: Max Hueber
Verlag, 1975 (Schriften der Arbeitsstelle für wissenschaftliche Didaktik des Goethe-Instituts,
Band 5).

Kretzenbacher, Heinz L.: Wissenschaftssprache, Heidelberg: Julius Groos 1992


(Studienbibliographien Sprachwissenschaft 5).

4.2.7.2. Wirtschaft

Braun, Christiane: "Guten Tag! Sie wünschen bitte?" Szenen aus Hotellerie, Gastronomie und
Tourismus. Arbeitsbuch zum Videofilm, München: Goethe-Institut 1993. (Video fehlt.)

DAAD (Hrsg.): Materialien zum Fachsprachenunterricht. Kommentierte


Auswahlbibliographie Wirtschaftswissenschaften, Bonn: DAAD 1978.

Ehnert, Rolf: "Angenehmen Aufenthalt!" Arbeitsbuch zum Videofilm von Rolf Ehnert,
München: Goethe-Institut 1993 (Videomaterialien für den Deutschunterricht). Mit Video.

Höffgen, Adelheid: Deutsch lernen für den Beruf. Kommunikation am Arbeitsplatz. Ein
Lehrbuch für Deutsch als Fremdsprache, Ismaning: Verlag für Deutsch 1996. (Folgt der
neuen Rechtschreibung.)

Inter Nationes: Geschäftssprache Deutsch, Bonn: Inter Nationes 1998. (+ Video + CD-Rom)

Becker, Norbert; Braunert, Jörg; Eisfeld, Heinz: Dialog Beruf 1. Deutsch als Fremdsprache
für die Grundstufe, Ismaning: Max Hueber 1997. (Folgt der neuen Rechtschreibung.)
76

Becker, Norbert; Braunert, Jörg; Eisfeld, Heinz: Dialog Beruf 1. Deutsch als Fremdsprache
für die Grundstufe. Arbeitsbuch, Ismaning: Max Hueber 1997. (Folgt der neuen
Rechtschreibung.)

Becker, Norbert; Braunert, Jörg; Eisfeld, Heinz: Dialog Beruf 2. Deutsch als Fremdsprache
für die Grundstufe, Ismaning: Max Hueber 1997. (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Bolten, Jürgen; Gehrke, Elvira: Marktchance Wirtschaftsdeutsch. Mittelstufe 1, Stuttgart u.a.:


Ernst Klett Verlag Edition Deutsch 1997. (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Goethe-Institut Inter Nationes (Hrsg.): Markt. Materialien aus der Presse, München: Goethe-
Institut. (Dreimal jährlich erscheinende Sammlung von Pressetexten mit Wirtschaftsbezug. Im
DAAD-Lektorat vorhandene Ausgaben: 28/2003). Internetadresse: www.goethe.de/markt

Macaire, Dominique; Nicolas, Gerd: Wirtschaftsdeutsch für Anfänger. Grundstufe, Stuttgart:


Ernst Klett International 1995.

Jasny, Sabine; Jäger, Andreas: Wirtschaftsdeutsch für Anfänger. Grundstufe. Zusatzübungen,


Stuttgart u.a.: Ernst Klett Verlag Edition Deutsch 1997.

Gehrke, Elvira; Kneiding, Jörn: Wirtschaftsdeutsch für Anfänger. Grundstufe.


Lehrerhandbuch, Stuttgart u.a.: Ernst Klett Verlag Edition Deutsch 1996.

Eichler, Annette u.a.: Marktplatz. Deutsche Sprache in der Wirtschaft. Ein Begleitbuch zur
Hörfunk-Serie der Deutschen Welle. Mit Texten und Übungen für Selbststudium und
Unterricht, Köln: Labonté (Büro für Verlagsmarketing) 1998. (Mit 1 Audiokassette; davon
sind 13 Exemplare vorhanden.)

Herrmann, Karin: Wirtschaftstexte im Unterricht, München: Goethe-Institut 1990 (2x).

Müller, Bernd-Dietrich; Neuner, Gerhard (Hrsgg.): Interkulturelle Wirtschaftskommunikation,


München: iudicium 1991 (Studium Deutsch als Fremdsprache - Sprachdidaktik, Band 9).

Braun, Christiane; Brüggemann, Wilhelm; Weermann, Wolfgang: Wirtschaft auf Deutsch.


Lehrwerk für Wirtschaftsdeutsch für die Mittelstufe. Handbuch für den Unterricht, Stuttgart:
Ernst Klett International 1992.

4.2.7.3. Politikwissenschaft und Soziologie

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Materialien zum


Fachsprachenunterricht. Kommentierte Auswahlbibliographie Politikwissenschaft, Bonn:
DAAD 1978.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Materialien zum


Fremdsprachenunterricht. Kommentierte Auswahlbibliographie Soziologie, Bonn: DAAD
1978.

4.2.7.4. Literaturwissenschaft, Linguistik, Philosophie

Hamm, Christian: Philosophie, Heidelberg: Julius Groos 1989 (Bausteine Fachdeutsch für
Wissenschaftler).
77

Honnef-Becker, Irmgard: Literaturwissenschaft, Heidelberg: Julius Groos 1995 (Bausteine


Fachdeutsch für Wissenschaftler).

Tallowitz, Ulrike: Linguistik, Heidelberg: Julius Groos 1989 (Bausteine Fachdeutsch für
Wissenschaftler).

4.2.8. Fertigkeiten Lesen, Hören, Schreiben, Sprechen, Verstehen

Cauneau, Ilse: Hören - Brummen - Sprechen. Angewandte Phonetik im Unterricht Deutsch als
Fremdsprache. Handbuch, München: Klett 1992.

Cauneau, Ilse: Hören - Brummen - Sprechen. Angewandte Phonetik im Unterricht Deutsch als
Fremdsprache. Begleitheft, Stuttgart: Ernst Klett International 1992.

Dahlhaus, Barbara: Fertigkeit Hören, Berlin u.a.: Langenscheidt 1994 (Fernstudieneinheit 5).
(Mit 2 Audiokassetten)

Dieling, Helga; Hirschfeld, Ursula: Phonetik lehren und lernen, Berlin u.a.: Langenscheidt
2000 (Fernstudieneinheit 21). (Mit 3 Audiokassetten) (vermisst)

Dieling, Helga: Phonetik im Fremdsprachenuntericht Deutsch, Berlin u.a.: Langenscheidt


1992 (Fremdsprachenunterricht in Theorie und Praxis).

Halm-Karadeniz, Katja: Textarbeit. Unterrichtsmaterialien für die Auslandsgermanistik:


Analysieren, Verstehen und Produzieren von Texten. Manuskriptkopie, Bonn: Deutscher
Akademischer Austauschdienst o. J.

Hajny, Peter F.; Wirbelauer, Horst: Lesekurs Deutsch für Anfänger. Eine Einführung in die
Texterschließung. Textbuch, Berlin: Langenscheidt 1983.

Hajny, Peter F.; Wirbelauer, Horst: Lesekurs Deutsch für Anfänger. Eine Einführung in die
Texterschließung. Lehrerhandreichungen, Berlin: Langenscheidt 1983.

Hegyes, Katalin; Schmidt, Roland; Szalay, Györgyi: Hörfelder. Hörverstehensprogramm für


die Mittelstufe, Ismaning: Verlag für Deutsch 1997.

Heid, Manfred (Hrsg.): Die Rolle des Schreibens im Unterricht Deutsch als Fremdsprache.
Dokumentation eines Kolloquiums im Juli 1988 in Grassau (Obb.), München: iudicium
Verlag 1989.

Kast, Bernd: Fertigkeit Schreiben, Berlin u.a.: Langenscheidt 1999 (Fernstudieneinheit 12).

Kelz, Heinrich P.: Deutsche Aussprache. Praktisches Lehrbuch zur Ausspracheschulung für
den Unterricht in Deutsch als Fremdsprache, Bonn: Dümmler 1999 (2. verbesserte und um die
neuen Rechtschreibregeln erweiterte Auflage) (Sprachen und Sprachenlernen Band 122).

Martens, Carl; Martens, Peter: Übungstexte zur deutschen Aussprache. Schülerheft zur
Phonetik der deutschen Sprache 1. Praktische Aussprachelehre, München: Max Hueber Verlag
1962

Martens, Carl; Martens, Peter: Phonetik der Deutschen Sprache. Praktische Aussprachelehre.
München: Max Hueber 1961.
78

Röhr, Gerhard: Erschließen aus dem Kontext. Lehren, Lernen, Trainieren, Berlin u.a.:
Langenscheidt 1993 (Fremdsprachenunterricht in Theorie und Praxis).

Schatz, Heide: Fertigkeit Sprechen, Berlin u.a.: Langenscheidt 2006 (Fernstudieneinheit 20).

Solmecke, Gerd: Texte hören, lesen und verstehen. Eine Einführung in die Schulung der
rezeptiven Kompetenz mit Beispielen für den Unterricht Deutsch als Fremdsprache, Berlin
u.a.: Langenscheidt 1993 (Fremdsprachenunterricht in Theorie und Praxis).

Stock, Eberhard; Hirschfeld, Ursula: Phonothek. Deutsch als Fremdsprache. Arbeitsbuch,


Leipzig u.a.: Langenscheidt - Verlag Enzyklopädie 1996. (Mit 2 Audiokassetten.)

Stock, Eberhard; Hirschfeld, Ursula: Phonothek. Deutsch als Fremdsprache.


Lehrerhandreichungen. Phonetische und didaktische Einführung, Leipzig u.a.: Langenscheidt
- Verlag Enzyklopädie 1996.

Werder, Lutz von: Einführung in das kreative Schreiben, Schibri: Milow 2000.

Westhoff, Gerard: Fertigkeit Lesen, Berlin u.a.: Langenscheidt 1997 (Fernstudieneinheit 17).

4.2.9. Konversation

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Kommentierte Materialien zum


Konversationsunterricht. Vorgelegt von der Arbeitsgruppe "Konversation" des DAAD
London, Bonn: DAAD 1976.

4.2.10. Grammatiken (Darstellung + Übungen)

Admoni, Wladimir: Die Entwicklungstendenzen des deutschen Satzbaus von heute, München:
Max Hueber 1973 (Linguistische Reihe 12).

Apelt, Mary L.; Apelt, Hans-Peter; Wagner, Margot: Grammatik à la carte! Das Übungsbuch
zur Grundgrammatik Deutsch. Band 1: Grundstufe, Frankfurt/Main: Moritz Diesterweg
1992. (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Apelt, Mary L.; Apelt, Hans-Peter; Wagner, Margot: Grammatik à la carte! Das Übungsbuch
zur Grundgrammatik Deutsch. Band 2 Mittelstufe, Frankfurt/Main: Moritz Diesterweg 1994.
(Folgt der neuen Rechtschreibung.)

vgl. auch Wagner. Margot (Lösungsschlüssel)

Beisswenger, Manuela: Lösungsschlüssel zur Übungsgrammatik DaF für Fortgeschrittene,


Ismaning: Verlag für Deutsch 1997.

Siehe auch: Hall, Karin; Scheiner, Barbara: Übungsgrammatik Deutsch als


Fremdsprache für Fortgeschrittene.

Bergenholtz, Henning; Schraeder, Burkhard: Die Wortarten des Deutschen. Versuch einer
syntaktisch orientierten Klassifikation, Stuttgart: Ernst Klett Verlag 1977.
79

Bönzli, Werner: Grammatikalische Liebeslieder. Audio-CD. Kopiervorlagen. Kopiervorlagen


mit Audio-CD. Ismaning, Hueber, 2007.

Brand, Linda M.; Kresin-Murakami, Jutta; Pechatscheck, Karl: Die Schöne ist angekommen.
Ein Grammatikkrimi, München: Ernst Klett 1995.

Braucek, Brigitte; Castell, Andreu: Verbos alemanes. Diccionario de conjugación y


complementación, Madrid: Idiomas 2002.

Brinitzer, Michaela; Damm, Verena: Grammatik sehen. Arbeitsbuch für Deutsch als
Fremdsprache, Ismaning: Hueber 1999.

Brütsch, Edgar; Nussbaumer, Markus; Sitta, Horst: Negation, Heidelberg: Julius Groos 1990
(Studienbibliographien Sprachwissenschaft Nr. 1).

Buscha, Joachim: Lexikon deutscher Konjunktionen, Leipzig u.a.: Langenscheidt - Verlag


Enzyklopädie 1995 (2.Auflage).

Buscha, Joachim; Freudenberg-Findeisen; Forstreuter, Elke; Koch, Hermann; Kuntzsch, Lutz:


Grammatik in Feldern. Ein Lehr- und Übungsbuch für Fortgeschrittene, Ismaning: Verlag für
Deutsch 1998.

Castell, Andreu: Gramática de la lengua alemana, o.O.: Editorial Idiomas 1998 (2. Auflage).

Dreyer, Hilke; Schmitt, Richard: Lehr- und Übungsbuch der deutschen Grammatik.
Neubearbeitung, Ismaning: Hueber 2000.

Eisenberg, Peter: Grundriss der deutschen Grammatik. Band 1: Das Wort, Stuttgart u.a.:
Metzler 2000.

Even, Susanne: Drama Grammatik. Dramapädagogische Ansätze für den


Grammatikunterricht Deutsch als Fremdsprache, München: Iudicium 2003.

Funk, Hermann; Koenig, Michael: Grammatik lehren und lernen, Berlin u.a. Langenscheidt
1991 (Fernstudieneinheit 1).

Gaigg, Leopoldine: Keine Angst vor den Präpositionen, Ismaning: Verlag für Deutsch 1999
(Grammatik üben 4).

Gross, Harro; Fischer, Klaus (Hrsgg.): Grammatikarbeit im DaF-Unterricht, München:


iudicium 1990 (Studium Deutsch als Fremdsprache - Sprachdidaktik; Bd. 8).

Hall, Karin; Scheiner, Barbara: Übungsgrammatik Deutsch als Fremdsprache für


Fortgeschrittene, Ismaning: Max Hueber 2001.

Siehe auch: Beisswenger, Manuela: Lösungsschlüssel.

Harden, Theo; Marsh, Clíona (Hrsgg.): Wieviel Grammatik braucht der Mensch?, München:
iudicium 1993.

Helbig, Gerhard: Lexikon deutscher Partikeln, Leipzig u.a.: Langenscheidt - Verlag


Enzyklopädie 1994 (3.Auflage).
80

Helbig, Gerhard; Helbig, Agnes: Deutsche Partikeln - richtig gebraucht?, Leipzig u.a.:
Langenscheidt - Verlag Enzyklopädie 1995.

Helbig, Gerhard; Buscha, Joachim: Deutsche Grammatik. Ein Handbuch für den
Ausländerunterricht, Leipzig u.a. Langenscheidt 1999 (19. Auflage).

Helbig, Gerhard; Buscha, Joachim: Übungsgrammatik Deutsch, Berlin u.a.: Langenscheidt


2000.

Henning, Mathilde: Welche Grammatik braucht der Mensch? Grammatikführer für Deutsch
als Fremdsprache. München, Iudicium 2001.

Hentschel, Elke; Weydt, Harald: Handbuch der deutschen Grammatik, Berlin: de Gruyter
1994 (2.Auflage).

Idiakez, Arantxa Alkorta; Wolf, Jürgen: Grammatik lehren und lernen. Regionales Beiheft für
Spanien zur Fernstudieneinheit 1, o.O. Editorial Idiomas 1997.

Kars, Jürgen; Häussermann, Ulrich: Grundgrammatik Deutsch, Frankfurt/Main: Diesterweg/


Sauerländer 1988.

Kummer, Manfred: Modalpartikeln. Denn, doch, eben, eigentlich, etwa, ja, Bonn: Inter
Nationes 1993 (5.Auflage 1993).

Latzel, Sigbert: Das deutsche Passiv als Lernproblem. Ein Überblick für den Lehrer,
München: Goethe-Institut 1982.

Luscher, Renate: Deutsch 2000. Grammatik der modernen deutschen Umgangssprache,


München: Max Hueber 1978 (2. Auflage).

Reimann, Monika: Grundstufen-Grammatik für Deutsch als Fremdsprache. Erklärungen und


Übungen, Ismaning: Max Hueber 1997.

Reimann, Monika: Gramática esencial del Alemán. Ismaning. Hueber 2000. 2. Aufl.

Rug, Wolfgang; Tomaszewski, Andreas: Grammatik mit Sinn und Verstand. 20 Kapitel
deutsche Grammatik für Fortgeschrittene, München: Klett Edition Deutsch 1993.

Rug, Wolfgang; Tomaszewski, Andreas: Grammatik mit Sinn und Verstand. Neufassung,
Stuttgart: Ernst Klett International 2001.

Rug, Wolfgang; Tomaszewski, Andreas: Grammatik mit Sinn und Verstand. 20 Kapitel
deutsche Grammatik für Fortgeschrittene. Lösungsheft, München: Klett Edition Deutsch
1993.

Scharlinger, Konrad: Grammatik '98. Ein Programm für die Mittelstufe, Freiburg im Breisgau:
Albert-Ludwigs-Universität 1998.

Schmidt-Veitner; Wieland, Regina: Grammatik aus Texten 1. Übungen zu Adjektiven, Nomen


und Verben für die Mittelstufe, Ismaning: Max Hueber 1995.
81

Schmitz, Werner: Der Gebrauch der deutschen Präpositionen, München: Max Hueber 1977
(9.Auflage).

Schreiber, Herbert; Sommerfeldt, Karl-Ernst; Starke, Günter: Deutsche Wortfelder für den
Sprachunterricht. Verbgruppen, Leipzig: Verlag Enzyklopädie 1990 (2., korrigierte Auflage).

Schröder, Jochen: Lexikon deutscher Präpositionen, Leipzig: Verlag Enzyklopädie 1990


(2.Auflage).

Swerlova, Olga: Grammatik und Konversation. Arbeitsblätter für den Deutschunterricht.


Berlin: Langenscheidt, 2002.

Swerlova, Olga: Grammatik und Konversation 2. Arbeitsblätter für den Deutschunterricht.


Berlin: Langenscheidt, 2006.

Vorderwülbecke, Anne: Das Grammatikheft. Deutsch als Fremdsprache für Jugendliche und
Erwachsene. Übersichten, Lernhilfen, Regeln, Stuttgart: Ernst Klett International 1999.

Wagner, Margot: Grammatik à la carte! Band 1: Grundstufe. Lösungsheft, Frankfurt/Main:


Moritz Diesterweg 1993. (Fotokopie)

Wagner, Margot: Grammatik à la carte! Band 2: Mittelstufe. Lösungsheft, Frankfurt/Main:


Moritz Diesterweg 1995. (Fotokopie)

Weber, Renate: Verben auf einen Blick Deutsch, Stuttgart: Ernst Klett 2002. (Erläuterung: Es
handelt sich um eine Grammatikausklapptafel.)

Weinrich, Harald: Textgrammatik der deutschen Sprache. Unter Mitarbeit von Maria
Thurmair, Eva Breindl, Eva-Maria Willkop, Mannheim u.a.: Dudenverlag 1993.

Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden. Grammatik der deutschen


Gegenwartssprache, Mannheim u.a.: Dudenverlag 1995 (Duden Band 4).

Zielinski, Wolf-Dietrich: Der deutsche Nebensatz. Situative Tonbandübungen, Stuttgart: Ernst


Klett Verlag 1973. (Kassette fehlt.)

4.2.11. Kontrast Deutsch-Spanisch - Spanisch-Deutsch

Kunkel, Erika: fehler abc. Español-Alemán, Stuttgart: Ernst Klett 1978.

4.2.12. Wortschatz

Apelt, Mary L.: Wortschatz und mehr. Übungen für die Mittel- und Oberstufe, Ismaning:
Verlag für Deutsch 1995 (deutsch üben 9).

Bohn, Rainer: Probleme der Wortschatzarbeit, Berlin u.a.: Langenscheidt 2000


(Fernstudieneinheit 22).

Eppert, Franz: Deutsche Wortschatzübungen, München: Max Hueber 1968 (2.Auflage).

Busse, Joachim: Training Deutsch. 60 Wortschatz- und Strukturübungen, München: Max


Hueber 1979.
82

Fandrych, Christian; Tallowitz, Ulrike: Sage und schreibe. Übungswortschatz Grundstufe


Deutsch in 99 Kapiteln. Stuttgart: Klett 2004.

Forst, Gabriele; Sánchez, Raúl: Thematischer Grund- und Aufbauwortschatz. Deutsch -


español, München: Klett Edition Deutsch 1995.

Limbach, Jutta (Hrsg.): Das schönste deutsche Wort. Ismaning: Hueber, 2005.

Limbach, Jutta (Hrsg.): Ausgewanderte Wörter. Ismaning: Hueber, 2006.

Limbach, Jutta (Hrsg.): Der schönste erste Satz. Ismaning: Hueber, 2008.

Müller, Bernd-Dietrich: Wortschatzarbeit und Bedeutungsvermittlung, Berlin u.a.:


Langenscheidt 1994 (Fernstudieneinheit 8).

Neveling, Christiane: Wörter lernen mit Wörternetzen. Narr Verlag, Tübingen 2004.

Raab, Heinrich: Deutsche Redewendungen. Von Abblitzen bis Zügel schießen lassen, Wien
u.a: Vancura 1964.

Castro, Mercedes de; Insausti, Xabier: El Léxico. El proceso de adquisición del léxico y la
transmisión del significado de las palabras. Regionales Beiheft für Spanien zur
Fernstudieneinheit 8, o.O. Editorial Idiomas 1997.

Arbeitskreis Deutsch als Fremdsprache beim DAAD (Hrsg.): Materialien Deutsch als
Fremdsprache. Heft 24, Regensburg 1985 (Schwerpunkt: Lexik im Fremdsprachenerwerb).

4.2.13. Literatur im DaF-Unterricht (Texte und Materialien. Rezeption und Produktion.


Theater, Pantomime, Szenisches Spiel, Hörspiel)

siehe auch: Bischof, Monika; Kessling, Viola; Krechel, Rüdiger: Landeskunde und
Literaturdidaktik.

siehe auch: Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Medien im


Gesprächsunterricht.

Frank, Karlhans (Hrsg.): Märchen. München: Goethe-Institut 1985 (Literarische Texte im


Unterricht).

Frank, Karlhans (Hrsg.): Sagen, München: Goethe-Institut 1989 (Literarische Texte im


Unterricht).

Goethe-Institut München (Hrsg.): Literarische Texte in der Unterrichtspraxis II. Eine


Beispielsammlung von Diethelm Kaminski, München: Goethe-Institut 1984.

Griesebach, Rosemarie: Deutsche Märchen und Sagen, Ismaning: Hueber 1977 (8. Auflage).

Herrmann, Karin (Hrsg.): Literarische Texte in der Unterrichtspraxis III. Übungsformen,


München: Goethe Institut 1984.
83

Heyne, Isolde: Yilditz heißt Stern. Didaktisierungsvorschläge von Elke Dehmel, München:
Goethe-Institut1997 (Literatur im Unterricht).

Kaminski, Diethelm: Märchen. Aufgaben und Übungen, München: Goethe-Institut 1986


(Literarische Texte im Unterricht).

Kaminski, Diethelm: Sagen. Aufgaben und Übungen, München: Goethe-Institut 1989


(Literarische Texte im Unterricht).

Kappen, Barbara: Doktor Winkelmann und seine Putzfrau, Bonn: Inter Nationes 1977.
(Szenische Dialoge)

Helmling, Brigitte; Wackwitz, Gustav: Literatur im Deutschunterricht am Beispiel von


narrativen Texten, München: Goethe-Institut 1986 (Projekt Didaktik und Methodik für den
Unterricht Deutsch als Fremsprache in Frankreich).

Krusche, Dietrich: Mit der Zeit. Gedichte in ihren Epochen. Ausgewählt für den Unterricht
Deutsch als Fremdsprache, Bonn: Inter Nationes 1992 (2. Auflage). (2x)

Krusche, Dietrich: Mit der Zeit. Gedichte in ihren Epochen. Ausgewählt für den Unterricht
Deutsch als Fremdsprache. Teil II: Erläuterungen und Materialien (Buch + Audiokassette),
Bonn: Inter Nationes 1992 (2. Auflage). (2x)

Krusche, Dieter (Hrsg.): Aufschluss. Kurze deutsche Prosa im Unterricht Deutsch als
Fremdsprache. Teil I: Texte, Bonn: Inter Nationes 1992 (5. Auflage).

Krusche, Dieter (Hrsg.): Aufschluss. Kurze deutsche Prosa im Unterricht Deutsch als
Fremdsprache. Teil II: Erläuterungen und Materialien (Folien + Buch + 2 Audiokassetten),
Bonn: Inter Nationes 1992 (5. Auflage).

Krusche, Dietrich; Krechel, Rüdiger: Anspiel. Konkrete Poesie im Unterricht Deutsch als
Fremdsprache (Folien, Buch + 1 Audiokassette), Bonn: Inter Nationes 1992 (6. Auflage).

Mummert, Ingrid: Nachwuchspoeten. Jugendliche schreiben literarische Texte im


Fremdsprachenunterricht Deutsch, München: Goethe Institut Klett Edition Deutsch 1989.

Plauen, e.o: Vater und Sohn. Band 3. 50 weitere Streiche und Abenteuer gezeichnet von
e.o.plauen, Ravensburg: Ravensburger Buchverlag 1997.

Plauen, e.o.: Vater und Sohn. Band 1. Neue Ausgabe. 50 Streiche und Abenteuer gezeichnet
von e.o. plauen, Konstanz: Südverlag 1993.

Plauen, e.o.: Vater und Sohn. Band 2. Neue Ausgabe. Noch 50 Streiche und Abenteuer
gezeichnet von e.o. plauen, Konstanz: Südverlag 1993.

Plauen, e.o.: Vater und Sohn. Band 3. Neue Ausgabe. Die letzten 50 Streiche und Abenteuer
gezeichnet von e.o. plauen, Konstanz: Südverlag 1993.

POOL-LIFDU (Liedermacher im fremdsprachlichen Deutschunterricht) (Hrsg.): Heute hier,


morgen dort. Lieder, Chansons und Rockmusik im Deutschunterricht, Berlin: Langenscheidt
1991.
84

POOL-LIFDU (Liedermacher im fremdsprachlichen Deutschunterricht) (Hrsg.): Mein


Gespräch, meine Lieder. Liedermacher in Deutschland, Berlin: Langenscheidt 1986.

Pressler, Mirjam: Bitterschokolade. Didaktisierungsvorschlag von Kees van Eunen in


Zusammenarbeit mit Brigitte Röling, München: Goethe-Institut 1993 (Literatur im
Unterricht).

Schädlich, Hans Joachim: Der Sprachabschneider. Mit Zeichnungen von Amelie Glienke.
Didaktisierungsvorschlag Jutta Weisz, München: Goethe-Institut 1986 (Literarische Texte im
Unterricht). (2x)

Weber, Hans: Vorschläge. Literarische Texte für den Unterricht Deutsch als Fremdsprache.
Lesehilfen, Bonn: Inter Nationes 1993 (3. Auflage).

Weber, Hans: Vorschläge. Literarische Texte für den Unterricht Deutsch als Fremdsprache.
Folien, Buch und 2 Audiokassetten, Bonn: Inter Nationes 1993 (3. Auflage).

Weber, Hans: Vorschläge 3. Märchen der Brüder Grimm für den Unterricht Deutsch als
Fremdsprache. Schülerausgabe, Bonn: Inter Nationes 1998 (Literatur). (2x)

Weber, Hans: Vorschläge 3. Märchen der Brüder Grimm für den Unterricht Deutsch als
Fremdsprache. Lehrerausgabe (1 Buch und 2 Audiokassetten), Bonn: Inter Nationes 1998.

Wierlacher, Alois; Albrecht, Corinna: Fremdgänge. Eine anthologische Fremdheitslehre für


den Unterricht Deutsch als Fremdsprache, Bonn: Inter Nationes 1998 (2 x).

Müller, Helmut: Der eine und die andere. Szenische Dialoge für den deutschen
Sprachunterricht, Stuttgart: Ernst Klett 1975.

Goethe-Institut (Hrsg.): 'Ene mene Suprabene'. Begleitheft zur Videoaufzeichnung einer


Pantomimevorstellung. von und mit: Ingrid Irrlicht. Primarschulmaterialien. Baustein
Wortschatzarbeit. Erprobungsfassung, München: Goethe-Institut 1993. (Mit Video.)

Ehlers, Swantje: Lesen als Verstehen. Zum Verstehen fremdsprachlicher literarischer Texte
und zu ihrer Didaktik, Berlin u.a.: Langenscheidt 1992 (Fernstudieneinheit 2).

Gamero, Silvia; Prüfer, Irene: Lesen als Verstehen. Regionales Beiheft für Spanien zur
Fernstudieneinheit 2, o.O.: Editorial Idiomas 1997.

4.2.13.a: Easy Reader für Deutsch als Fremdsprache

Bürger, Gottfried August: Münchhausens Abenteuer (1786).

Chamisso, Adalbert von: Peter Schlemihls wundersame Geschichte (1814).

Durian, Wolf: Kai aus der Kiste.

Felix & Theo: Berliner Pokalfieber, Berlin u.a.: Langenscheidt 2003 (Leichte Lektüren.
Deutsch als Fremdsprache in drei Stufen. Stufe 1).
85

Felix & Theo: Tatort Frankfurt, Berlin u.a.: Langenscheidt 2003 (Leichte Lektüren. Deutsch
als Fremdsprache in drei Stufen. Stufe 2).

Felix & Theo: Heidelberger Herbst, Berlin u.a.: Langenscheidt 2003 (Leichte Lektüren.
Deutsch als Fremdsprache in drei Stufen. Stufe 2).

Gerstäcker, Friedrich: Die Flucht über die Kordilleren.

Grün, Max von der: Die Entscheidung.

Hebel, Johann Peter: Kalendergeschichten (1818).

Hueber Lese-Novelas - Niveaustufe A1 (Hörbücher):


Anna, Berlin: Leseheft und Audio-CD, 2007.
David, Dresden: Leseheft und Audio-CD, 2007.
Lara, Frankfurt: Leseheft und Audio-CD, 2007.

Hoffmann, E.T.A.: Das Fräulein von Scuderi (1819).

Kästner, Erich: Emil und die Detektive (1928).

Keller, Gottfried: Romeo und Julia auf dem Dorfe (1856).

Till Eulenspiegel (1515).

Wolf, Christa: Der geteilte Himmel (1963).

Zweig, Stefan: Novellen (1936 / 1946).

4.2.13.b: Hörspiele und Hörbücher

Fontane, Theodor: Effi Briest, Bonn: Inter Nationes o.J. (Deutsche Literatur. "Wir lesen vor").
(1 Audiokassette + Begleitheft)

Inter Nationes (Hrsg.): Kurzhörspiele für den Deutschunterricht, Bonn: Inter Nationes o.J. (1
Audiokassette).

Inter Nationes (Hrsg.): Hörspiel nach Theodor Storm "Der Schimmelreiter", Bonn: Inter
Nationes 1982. (1 Audiokassette)

Inter Nationes (Hrsg.): Autorenlesungen. Peter Härtling (aus "Janek") und Günter Eich (aus
"Marionettenspiel unter Wasser"), Bonn: Inter Nationes o.J. (1 Audiokassette)

Michels, F.J.: Der Fall Maurizius. Szenische Interpretation nach dem Roman von Jakob
Wassermann, Bonn: Inter Nationes o.J. (Das deutsche Hörspiel). (1 Audiokassette).

Lenz, Siegfried: Der Mann unseres Vertrauens, Bonn: Inter Nationes o.J. (Das deutsche
Hörspiel). (1 Audiokassette + Begleitheft)

Lenz, Siegfried: Zeit der Schuldlosen, Bonn: Inter Nationes o.J. (Deutsche Literatur. "Die
große Szene"). (1 Audiokassette)
86

Goethe, Johann Wolfgang von: Clavigo, Bonn: Inter Nationes o. J. (Deutsche Literatur. "Die
große Szene"). (1 Audiokassette + Begleitheft)

Kleist, Heinrich von: Fabeln und Anekdoten. Der neue (glücklichere) Werther, Bonn: Inter
Nationes o.J. (Deutsche Literatur. "Wir lesen vor"). (1 Audiokassette + Begleitheft)

4.2.14. Film im DaF-Unterricht

Bechtold, Gerhard; Gericke-Schönhagen, Detlef: Spielfilme im Unterricht Deutsch als


Fremdsprache. Ein Kursprogramm für Fortgeschrittene, München: Goethe-Institut 1991.

Brandi, Marie-Luise: Video im Deutschunterricht. Eine Übungstypologie zur Arbeit mit


fiktionalen und dokumentarischen Filmsequenzen, Berlin u.a.: Langenscheidt 1996
(Fernstudieneinheit 13). (Mit Video.)

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Medien im Gesprächsunterricht.


Materialien. Arbeitsgruppe "Medien" der DAAD-Lektoren in Großbritannen. Hörspiele,
Theater, Film, Musik, Sprachspiele, Bonn: DAAD 1981.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Das Deutschlandbild im Neuen


Deutschen Film, Bonn: DAAD 1979 (Materialien zur Landeskunde Nr. 4).

Perlmann, Michaela: Vis à vis. Ein Film von Eberhard Weißbarth. Begleitheft mit
Unterrichtsvorschlägen, München: Goethe-Institut 1989 (Videomaterialien für den
Deutschunterricht). (Videos nicht vorhanden.)

4.2.14a: Filmhefte der Bundeszentrale für politische Bildung

Bühler, Philipp: Das Wunder von Bern (Sönke Wortmann, BR Deutschland 2003), Bonn:
Bundeszentrale für politische Bildung 2003.

Mank, Thomas: Lichter (Hans-Christian Schmid, BR Deutschland 2002), Bonn:


Bundeszentrale für politische Bildung 2003.

Stauer, Ute: Das Experiment (Oliver Hirschbiegel, BR Deutschland 2001), Bonn:


Bundeszentrale für politische Bildung 2001.

4.2.15. Kunst im DaF-Unterricht

Albrecht, Ulrike in Zusammenarbeit mit Henning Schroedter-Albers: Jahrhundertschritt.


Zeitkunst - Zeitfragen. 40 Jahre getrenntes Deutschland. 10 Jahre vereintes Deutschland,
München: Goethe-Institut 1999. (Mit OHP-Folien)

Block, Friedrich W.; Funk, Hermann (Hrsg.): Kunst - Sprache - Vermittlung. Zum
Zusammenhang von Kunst und Sprache in Vermittlungsprozessen, München: Goethe-Institut
1995 (Standpunkte zur Sprach- und Kulturvermittlung 3).

Thorn-Prikker, Jan: Max Beckmann, Bonn: Inter Nationes 1995 (2. Auflage) (Enthält Dias)

4.2.16. Musik im DaF-Unterricht


87

Siehe Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Medien im


Gesprächsunterricht.

4.2.17. Landeskunde im DaF-Unterricht

Vorderwülbecke, Anne; Vorderwülbecke, Klaus: Blick auf Deutschland Lese- und


Arbeitsbuch für Ausländer, Stuttgart: Klett 1977 (2. revidierte Auflage).

siehe auch das Videomagazin KuBus (in: 7. Filme [VHS/DVD])

siehe auch Die fünf neuen Bundesländer 1995 (in: 7. Filme [VHS/DVD])

siehe auch Meroth, Peter / von Moltke, Konrad: Umwelt und Umweltpolitik in der
Bundesrepublik Deutschland.

4.2.17.1 Bibliographien

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Basisbibliographie, Bonn:


DAAD 1981 (Materialien zur Landeskunde Nr. 2 Juni 1981).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Basisbibliographie, Bonn:


DAAD 1979 (Materialien zur Landeskunde).

4.2.17.2. Texte, Materialien, Didaktik

Arndt, Klaus-Friedrich; Heyde, Wolfgang; Ziller, Gebhard: Legislative. Exekutive.


Rechtsprechung. Bund. Länder. Kommunen, Bonn: Dümmler 1993.

Behal-Thomsen, Heike; Lundquist-Mog, Angelika; Mog, Paul: Typisch deutsch? Arbeitsbuch


zu Aspekten deutscher Mentalität, Berlin u.a.: Langenscheidt 1993.

Biechele, Markus; Padrós, Alicia: Didaktik der Landeskunde, Berlin u.a.: Langenscheidt 2003
(Fernstudieneinheit 31).

Biedermann, Reinhard; Helbig, Joachim: Aspekte zu Deutschland heute, Bonn: DAAD 1980.

Bischof, Monika; Kessling, Viola; Krechel, Rüdiger: Landeskunde und Literaturdidaktik,


Berlin-München u.a.: 1999 (Fernstudieneinheit 3).

Bogdal, Klaus-Michael; Schütz, Erhard; Vogt, Jochen (Hrsgg.): Zwischen Dortmund und
Duisburg ...... Reportagen aus dem Ruhrgebiet 1924 - 1987. Für den Deutschunterricht der
Sekundarstufe II, Paderborn: Schöningh 1987 (Das Ruhrgebiet. Materialien für den
Unterricht).

Bubner, Friedrich: Transparente Landeskunde. Überarbeitet und erweitert von Helga Seel,
Bonn: Inter Nationes, 1997 (10. Auflage).

Bubner, Friedrich: Transparente Landeskunde. Überarbeitet und erweitert von Helga Seel,
Bonn: Inter Nationes, 1998 (12. aktualisierte Auflage).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Extra. Grundgesetz für Einsteiger, Bonn:
Bundeszentrale 1998 (Thema im Unterricht. Arbeitsmappe).
88

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Mein Deutschlandbild, Bonn:


DAAD 1999 (5. Auflage).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Vorschläge zu


Unterrichtseinheiten im Bereich der Deutschlandstudien. Vorgelegt von der Arbeitsgruppe
"Landeskunde" des DAAD London 1976.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Student in der Bundesrepublik


Deutschland, Bonn: DAAD 1980 (Materialien zur Landeskunde Nr. 3 November 1980).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Die Bundesrepublik Deutschland


und die Dritte Welt, Bonn: DAAD 1982 (Materialien zur Landeskunde Nr. 2 September
1982).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Student in der Bundesrepublik


Deutschland, Bonn: DAAD 1980 (Materialien zur Landeskunde Nr. 3 November 1980).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): "Man hat Arbeitskräfte gerufen,


Menschen sind gekommen." Ausländische Arbeitnehmer in der Bundesrepublik Deutschland,
Bonn: DAAD 1982 (Materialien zur Landeskunde Nr. 1 Juni 1982).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Sicherheit und Verteidigung der


Bundesrepublik Deutschland, Bonn: DAAD 1981 (Materialien zur Landeskunde Nr. 5
Dezember 1981).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Nation in Deutschland ?, Bonn:


DAAD 1981 (Materialien zur Landeskunde Nr. 3 Juli 1981).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Alltagskommunikation, Bonn:


DAAD 1981 (Materialien zur Landeskunde Nr. 1 März 1981).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Konfigurationen der


Alltagserfahrung I. Deutsche Industriekultur in Bildern, Dokumenten und literarischen
Texten, Bonn: DAAD 1981 (Materialien zur Landeskunde Nr. 4 Oktober 1981).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Konfigurationen der


Alltagserfahrung II. Zur Kulturgeschichte der Bundesrepublik Deutschland. Analysen,
Dokumente, Literarische Texte, Bilder, Bonn: DAAD 1982 (Materialien zur Landeskunde Nr.
3/4 Dezember 1982).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Die deutsche Familie.:


Wandlungsprozesse seit den fünfziger Jahren zwischen Patriarchat und Partnerschaft, Bonn:
DAAD 1980 (Materialien zur Landeskunde Nr. 4 Dezember 1980).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Umweltpolitik und


Umweltschutz, Bonn: DAAD 1980 (Materialien zur Landeskunde Nr. 2 September 1980).

Erdmenger, Manfred; Istel, Hans-Wolf: didaktik der landeskunde, München: Max Hueber
1978 (2. Auflage).
89

Fröhlich, Dorothee: Von Adenauer zur Großen Koalition. Geschichte der Bundesrepublik
Deutschland 1956-1966. Eine Dokumentation, Bonn: Inter Nationes 1996 (1 Buch und 4
Audiokassetten).

Fröhlich, Michael: Von der Besatzung zur Souveränität, Die Vor- und Frühgeschichte der
Bundesrepublik Deutschland (1945-1955). Eine Dokumentation, Bonn: Inter Nationes 1993
(1 Buch, 4 Audiokassetten).

Fröhlich, Michael: Von der Grossen Koalition zur Regierung Schmidt. Geschichte der
Bundesrepublik Deutschland 1966-1982, Bonn: Inter Nationes 1998 (1 Buch, 4
Audiokassetten).

Goethe-Institut (Hrsg.): Felsen und Burgen am Rhein, o.O, o.J.

Goethe-Institut (Hrsg.): Grüne Schule, o.O., o.J.

Goethe-Institut (Hrsg.): Klick! Fotoaktion "Deutsche sehen Deutsche", München: Goethe-


Institut (Postkartenset; Handbuch [Beispiele, Ideen, Anregungen]).

Goethe-Institut u.a. (Hrsgg.): Heimat in Deutschland? Bilder. Texte. Informationen. Nicht nur
für den Unterricht, o.O., o. J.

Goethe-Institut (Hrsg.): Erlebte Landeskunde, München: Goethe-Institut 2001 (2. Auflage)


(Handbuch für Spracharbeit. Teil 5).

Goethe-Institut (Hrsg.): Die Deutschen und ihr Auto, o.O, o.J.

Inter Nationes (Hrsg.): Deutscher Kulturspiegel. Park der Kulturen Oktober 1985, Bonn: Inter
Nationes 1985. (1 Audiokassette + Begleitheft)

Lüger, Hans-Helmut: Routinen und Rituale in der Alltagskommunikation, Berlin u.a.:


Langenscheidt 1993 (Fernstudieneinheit 6).

Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (HdG): Vivir de cerca la historia ....,
Bonn: Haus der Geschichte o. J. (Informationsblatt über das Haus der Geschichte der
Bundesrepublik Deutschland und seine Dauerausstellung; mehrere Exemplare).

Helmling, Brigitte; Scherer, Renate: Berlin gestern und heute. Geschichte und Landeskunde
im Deutschunterricht, Goethe-Institut Paris: 1993 (siehe auch: Süss, Werner/Rytlewski, Ralf)

Idiakez, Arantxa Alkorta; Zimmermann, Petra: Routinen und Rituale in der


Alltasgskommunikation. Regionales Beiheft für Spanien zur Fernstudieneinheit 6, o.O.:
Editorial Idiomas 1997.

Inter Nationes. Kultureller Tonbanddienst: Der Nationalsozialimus. Eine Dokumentation über


die zwölf dunklen Jahre deutscher Geschichte, Bonn: Inter Nationes 1975 (Tonbandreihe:
Zeitgeschichte in der Dokumentation. Position VI, 2-1975). (Kassetten fehlen.)

Inter Nationes: Das Dritte Reich. Deutsche Geschichte 1933-1945. Eine Dokumentation,
Bonn: Inter Nationes 1990 (1 Buch, 6 Audiokassetten; Neubearbeitung des Titels "Der
Nationalsozialismus. Eine Dokumentation über die zwölf dunklen Jahre deutsche Geschichte).
90

Kelz, Heinrich P.: Wirtschaftliche Landeskunde der Bundesrepublik Deutschland, Bonn: Inter
Nationes 2000 (Buch und Foliensammlung).

Kirchmeyer, Susanne: Blick auf Deutschland. Erlesene Landeskunde, Stuttgart: Ernst Klett
1997. (Folgt der neuen Rechtschreibung.)

Koordinationskommission für die Präsenz der Schweiz im Ausland (Hrsg.): Schweiz in Sicht.
Materialien zur Landeskunde Schweiz, o.O. 1997.

Lay, Conrad; Potting, Christoph (Hrsgg.): Gemeinsam sind wir unterschiedlich. Deutsch-
deutsche Annäherungen, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1997 (2. Auflage;
Arbeitshilfen für die politische Bildung).

Lundquist-Mog, Angelika: Spielarten. Arbeitsbuch zur deutschen Landeskunde, Berlin u.a.:


Langenscheidt 1996. (Mit 1 Audiokassette.)

Luscher, Renate: Deutschland nach der Wende. Daten, Texte, Aufgaben für Deutsch als
Fremdsprache. Aktualisierte Fassung 1999/2000, Ismaning: Verlag für Deutsch 1999.

Macaire, Dominique; Hosch, Wolfram: Bilder in der Landeskunde, Berlin u.a.: Langenscheidt
1996 (Fernstudieneinheit 11).

Mog, Paul (Hrsg.): Die Deutschen in ihrer Welt. Tübinger Modell einer integrativen
Landeskunde, Berlin u.a.: Langenscheidt 1992 (Fremdsprachenunterricht in Theorie und
Praxis). (2x)

Ohlendorf, Harald: Umwelt und Gesellschaft. 1. Teil, Bonn: Inter Nationes 1996.

Ohlendorf, Harald: Umwelt und Gesellschaft. 2. Teil, Bonn: Inter Nationes 1996.

Richter, Gabriele; Richter, Manfred: Interessantes, Kurioses, Wissenswertes. Ein


landeskundliches Lese- und Übungsbuch, Ismaning: Verlag für Deutsch 1994.

Seel, Helga: Deutschland in Europa - Europa in Deutschland, Bonn: Inter Nationes 1995.

Stratenschulte, Eckart D.; Moschin, Gerlinde: Status, Schicht, Milieu: Soziale Ungleichheit in
Deutschland, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1996 (Thema im Unterricht.
Arbeitsheft 8/1996).

die tageszeitung: Journal 20 Jahre taz 17. April 1999 (mit CD-Rom).

Thurich, Eckart: Parteien, Bürger und Wahlen, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung
1996 (Thema im Unterricht 2/1996).

Thurich, Eckart: Parteien, Bürger und Wahlen, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung
1996 (Thema im Unterricht. Lehrerheft 2/1996).

Thurich, Eckart: Die öffentliche Meinung, Bonn: Die Bundeszentrale für politische Bildung
1996 (Thema im Unterricht. Arbeitsheft 10/1996)

Van der Gieth, Hans-Jürgen: Politik verstehen lernen. Der Grundkurs für jedermann und jede
Frau, Lichtenau: AOL-Verlag 1998.
91

Waltershausen, Margit von: Jugend bei uns, Bonn: Inter Nationes 1980 (Kultureller
Tonbanddienst). (Audiokassette fehlt.)

Waltershausen, Margit von: Jugend bei uns - Teil 2, Bonn: Inter Nationes o. J. (Kultureller
Tonbanddienst). (Audiokassette fehlt.)

Waltershausen, Margit von: Jugend bei uns - Teil 3, Bonn: Inter Nationes o. J. (Kultureller
Tonbanddienst). (Audiokassette fehlt.)

Rund um Weihnachten. Kopiervorlagen für den Deutschunterricht in der Vorweihnachtszeit.


Berlin: Cornelsen, 1997.

Wicke, Rainer Ernst: Kontakte knüpfen. Berlin u.a.: Langenscheidt 1995 (Fernstudieneinheit
9). (Mit 1 Audiokassette.)

Wicke, Rainer Ernst: Übersichten. Die Bundesrepublik Deutschland und ihre Länder, Bonn:
Inter Nationes 1996 (3. Auflage).

Wochenschau-Verlag (Hrsg.): Wochenschau 3/1992. Multikulturelle Gesellschaft,


Schwalbach: Wochenschau-Verlag 1992.

4.2.17.3 Zeitungsausschnitte zur Landeskunde (inzwischen eingestellt)

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 1/1988-11/1989.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 12/1988-03/1989.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 9/1988-11/1989.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 01/1990-04/1990.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 05/1990-06/1990.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 07/1990-12/1990.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 12/1990-04/1991.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, Februar 1992.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 01-05/1992.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 07-11/1992.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, o.J. (Sondernummer zum


"Literaturstreit"/zum Streit um Christa Wolf).

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, o.J. (4. Sondernummer zur deutschen
Einheit [Streit um die DDR-Literatur; Streit um die Kirche(n) in der DDR]).

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, o. J. (5. Sondernummer: Ohne


Ausländer wären wir ärmer [Asyldebatte - Gewalt von rechts]).
92

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 8. Februar 1993 (6. Sondernummer:


Ausländerfeindlichkeit).

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 7. April 1993.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 2. November 1993.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 5. April 1994.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 14. April 1994 (8. Nummer zur
deutschen Vereinigung: "Die Einheit mißlingt nicht").

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 22. Juni 1994.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 25. November 1994.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 21. März 1995.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 12. Mai 1995 (9. Sondernummer:
Kriegsende, Kapitulation und Holocaust).

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 22. Oktober 1995 (Kruzifix-Urteil;


Günter Grass).

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 17. Mai 1996 (Eurowährung,


Goldhagen-Debatte).

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 27. November 1996 (Goldhagen-


Debatte, Auswärtige Kulturpolitik).

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 17. März 1997.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 20. November 1999. Erinnern -


Verdrängen - Vergessen, Teil III.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 11. Dezember 1999.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 15. Juni 2000.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 15. November 2000. "Kein Anlass
zum Jubel, zum Jammern kein Grund" (Bärbel Boley [sic!]). Sondernummer: Zehn Jahre
Deutsche Einheit.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 25. November 2000. Sondernummer:


Rechtsradikalismus in Deutschland.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 27. Januar 2001. Sondernummer zu


den Themen: Leitkultur und Europapolitik.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 30. Mai 2001.


93

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 30. Juni 2001. Sondernummer "Die
Gen-Debatte".

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, Februar 2002. (Mit Texten aus dem
Sommer/Herbst 2001. Themen u.a.: Einweihung des jüdischen Museums von Daniel
Libeskind; Friedenspreis des deutschen Buchhandels an Jürgen Habermas; Büchner-Preis an
Friederike Mayröcker; Adorno-Preis an Jacques Derrida; Ein Interview mit Günter Grass.

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde, 10. Mai 2002. (Themen u.a.:
Einführung des Euro, Zuwanderung, Wehrpflicht, Korruption, PISA-Diskussion, Nachrufe
auf: Stefan Heym, W.G. Sebald, Astrid Lindgren, Marion Gräfin Dönhoff, Hans-Georg
Gadamer.)

DAAD (Hrsg.): Zeitungsausschnitte zur Landeskunde. Sondernummer: Der 11. September


2001. Kommentare und Essays der deutschsprachigen Presse.

Wurde eingestellt.

4.2.19. Testen und Prüfen sowie die Vorbereitung darauf; Korrigieren

Bolton, Sibylle: Probleme der Leistungsmessung. Lernfortschrittstests in der Grundstufe,


Berlin u.a.: Langenscheidt 1996 (Fernstudieneinheit 10). (Mit 1 Audiokassette.)

Bolton, Sibylle (Hrsg.): TESTDAF: Grundlagen für die Entwicklung eines neuen Sprachtests.
Beiträge aus einem Expertenseminar, Köln: Gilde 2000 (Standpunkte zur Sprach- und
Kulturvermittlung 8).

Doyé, Peter: Typologie der Testaufgaben für den Unterricht Deutsch als Fremdsprache, Berlin
u.a.: Langenscheidt 1988 (Fremdsprachenunterricht in Theorie und Praxis).

Eggers, Dietrich (Hrsg.): Studienreihe Deutsch als Fremdsprache. 11: Prüfung zum Nachweis
deutscher Sprachkenntnisse. Hörtexte zum Prüfungsteil Textwiedergabe, Ismaning: Hueber
1986 (1 Audiokassette).

Eichheim, Hubert; Storch, Günther: Mit Erfolg zum Zertifikat. Übungsbuch. Grammatik,
Leseverstehen, Hörverstehen, Schriftlicher Ausdruck, Mündlicher Ausdruck, München: Klett
Edition Deutsch 1997.

Eichheim, Hubert; Storch, Günther: Mit Erfolg zum Zertifikat. Testheft. Modelltests, Lösung
der Übungen, Transkriptionen der Hörtexte, München: Klett Edition Deutsch 1997.

Goethe-Institut (Hrsg.): Prüfung Wirtschaftsdeutsch international. Übungsmaterialien zur


Vorbereitung der Prüfung, München: Goethe-Institut o.J. (Materialien für Wirtschaftsdeutsch).
(1 Audiokassette)

Goethe-Institut (Hrsg.): Zertifikat Deutsch für den Beruf. Übungsmaterialien zur Vorbereitung
auf die Prüfung, München: Goethe-Institut o.J. (Materialien für Wirtschaftsdeutsch). (2
Audiokassetten)

Goethe-Institut (Hrsg.): ZMP neu. Zentrale Mittelstufenprüfung. Modelltest, München:


Goethe-Institut o.J. (1 Audiokassette)
94

Goethe-Institut (Hrsg.) ZMP neu. Zentrale Mittelstufenprüfung. Übungssatz 0.1, München:


o.J. (1 Audiokassette)

Goethe-Institut (Hrsg.): ZMP neu. Zentrale Mittelstufenprüfung. Übungssatz 0.2, München:


Goethe-Institut o.J. (1 Audiokassette)

Goethe-Institut (Hrsg.): ZOP 01. Zentrale Oberstufenprüfung. Übungssatz ZOP 01, München:
Goethe-Institut o.J. (1 Audiokassette)

Goethe-Institut (Hrsg.): Zertifikat Deutsch als Fremdsprache. Übungssatz ZDaF 0.5,


München: Goethe-Institut o.J. (1 Audiokassette)

Goethe-Institut (Hrsg.): ZDaF 0.6. Zertifikat Deutsch als Fremdsprache. Übungssatz ZDaF
0.6, München: Goethe-Institut o.J. (1 Audiokassette)

Goethe-Institut (Hrsg.): TestDaF. Modellsatz 01. Hörverstehen, München: Goethe-Institut o.J.


(1 Audiokassette)

Goethe-Institut (Hrsg.): TestDaF. Modellsatz 01. Mündlicher Ausdruck, München: Goethe-


Institut o.J. (1 Audiokassette)

Paaß, Dietmar; Raabe, Sabine: Mit Themen neu zum neuen Zertifikat Deutsch, Ismaning:
Max Hueber Verlag 1999.

Hantschel, Hans-Jürgen; Krieger, Paul: Mit Erfolg zur Mittelstufenprüfung. Deutsch als
Fremdsprache, Testbuch, Stuttgart: Ernst Klett International 1998.

Hantschel, Hans-Jürgen; Krieger, Paul: Mit Erfolg zur Mittelstufenprüfung. Deutsch als
Fremdsprache, Übungsbuch, Stuttgart: Ernst Klett International 1998.

Häublein, Gernot u.a.: Memo. Wortschatz- und Fertigkeitstraining zum Zertifikat Deutsch als
Fremdsprache. Lehr- und Übungsbuch, Berlin u.a.: Langenscheidt 1995. (Audiokassette
fehlt.)

Häublein, Gernot u.a.: Memo. Wortschatz- und Fertigkeitstraining zum Zertifikat Deutsch als
Fremdsprache. Lernwortschatz Deutsch-Deutsch, Berlin u.a.: Langenscheidt 1995.

Häublein, Gernot u.a.: Memo. Wortschatz- und Fertigkeitstraining zum Zertifikat Deutsch als
Fremdsprache. Lehnwortschatz Deutsch-Spanisch / Vocabolario Alemán-Español, Berlin u.a.:
Langenscheidt 1995.

Kleppin, Karin: Fehler und Fehlerkorrektur, Berlin u.a.: Langenscheidt 1998


(Fernstudieneinheit 19).

Koll, Rotraut; Müller, Heidrun: Training Zertifikat Deutsch als Fremdsprache. Übungen zum
Brief, Ismaning: Verlag für Deutsch 1996.

Goethe-Institut (Hrsg.): Großes deutsches Sprachdiplom für Ausländer. Informationen für


Interessenten, München: Goethe-Institut 1997.
95

Eggers, Dietrich: Prüfung zum Nachweis deutscher Sprachkenntnisse (PNdS).


Beispielsammlung und Lösungswege. Studienreihe Deutsch als Fremdsprache,
Ismaning/München: Max Hueber Verlag 1991 (2., unveränderte Auflage).

Goethe-Institut; Ludwig-Maximilians-Universität, München (Hrsgg.): Prüfungsaufgaben zum


deutschen Sprachdiplom für Ausländer V, 1974-1976, München: Max Hueber Verlag 1978.

Albers, Hans-Georg; Bolton, Sibylle: Testen und Prüfen in der Grundstufe. Einstufungstests
und Sprachstandsprüfungen, Berlin u.a.: Langenscheidt 1995 (Fernstudieneinheit 7).

4.2.20. Rechtschreibung / Orthographie

Augst, Gerhard u.a. (Hg.) Zur Neuregelung der deutschen Orthographie. Begründung und
Kritik. Tübingen: Niemeyer 1997 (Reihe Germanistische Linguistik, Bd. 179).

Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung (Hg.): Zur Reform der deutschen
Rechtschreibung. Ein Kompromißvorschlag. Göttingen: Wallsteinverlag 2003.

Dudenredaktion (Hrsg.): Rechtschreibung der deutschen Sprache und der Fremdwörter. 17.,
neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Herausgegeben von der Dudenredaktion. Im
Einvernehmen mit dem Institut für deutsche Sprache, Mannheim u.a.: Bibliographisches
Institut 1973 (Duden Band 1).

Dudenredaktion (Hrsg.): Rechtschreibung der deutschen Sprache. 20., völlig neu bearbeitete
und erweiterte Auflage. Herausgegeben von der Dudenredaktion. Auf der Grundlage der
amtlichen Rechtschreibregeln, Mannheim u.a.: Dudenverlag 1991 (Duden Band 1).

Dudenredaktion (Hrsg.): Rechtschreibung der deutschen Sprache. 21. völlig neu bearbeitete
und erweiterte Auflage. Herausgegeben von der Dudenredaktion. Auf der Grundlage der
neuen amtlichen Rechtschreibregeln, Mannheim u.a.: Dudenverlag 1996.

Dudenredaktion (Hrsg.): Die deutsche Rechtschreibung. 22., völlig neu bearbeitete und
erweiterte Auflage. Herausgegeben von der Dudenredaktion. Auf der Grundlage der neuen
amtlichen Rechtschreibregeln, Mannheim u.a. Dudenverlag 2000.

Eroms, Hans-Werner u. Munske, Horst Haider: Die Rechtschreibreform. Pro und Kontra.
Berlin: Schmidt, 1997.

Haardt, Günter: Die neue Rechtschreibung. Trainingskurs für Abschlussklassen 9/10, Berlin:
Cornelsen 1997.

Heller, Klaus: Rechtschreibung 2000. Die Reform auf einen Blick. Wörterliste der geänderten
Schreibungen, Stuttgart u.a.: Ernst Klett Schulbuchverlag 1995.

Institut für deutsche Sprache (Hrsg.): Sprachreport. Informationen und Meinungen zur
deutschen Sprache. Extraausgabe Januar 1996. Rechtschreibreform. Eine Zusammenfassung
von Dr. Klaus Heller, Mannheim: IDS 1996.

Klott, Klaus; Koettgen, Maria; Tomaszewski, Andreas: Orthographie neu. Schnellkurs für
Deutsch als Fremdsprache, Ismaning: Hueber 2003 (2. Auflage).
96

Kranz, Florian: Eine Schifffahrt mit drei f. Positives zur Rechtschreibreform. Göttingen:
Vandenhoeck & Rupprecht 1998 (Kleine Reihe V&R 4005).

Leiss, Elisabeth u. Johann: Die regulierte Schrift. Plädoyer für die Freigabe der
Rechtschreibung. Erlangen und Jena: Palm & Enke 1997 (Erlanger Studien, Bd. 114).

Nerius, Dieter; Rahnenführer, Ilse: Orthographie, Heidelberg: Julius Groos 1993


(Studienbibliographien Sprachwissenschaft 6).

Schaeder, Burkhard: Neuregelung der deutschen Rechtschreibung. Frankfurt/Main u.a.: Lang,


1999 (Forum - Angewandte Linguistik, Bd. 35).

Siegner, Alexander (Hg.): Rechtschreibreform auf dem Prüfstand. Mit Beiträgen von Reiner
Kunze u.a., St. Goar: Leibnitz 1997.

Zur Reform der deutschen Rechtschreibung. Rund 1200 Beispiele im Vergleich, Berlin u.a.:
Langenscheidt 1997 (Langenscheidts Informationen).

4.3. DaF-Didaktik / Lehren und Lernen

Andersson, Ake: Sprachlaborpraxis, München: Max Hueber 1974.

Apel, Hans Jürgen: Präsentieren – die gute Darstellung, Hohengehren: Schneider 2002
(Basiswissen Pädagogik. Unterrichtskonzepte und –techniken, hg. v. Manfred Bönsch und
Astrid Kaiser, Bd. 3).

Arbeitsgruppe Hochschuldidaktische Weiterbildung an der Albert-Ludwigs-Universität


Freiburg i. Br.: Besser lehren. Praxisorientierte Anregungen und Hilfen für Lehrende in
Hochschule und Weiterbildung, Weinheim: Deutscher Studienverlag 1998 - 2000.

Heft 1: Grundlagen und Konzeption

Heft 2: Methodensammlung

Heft 3: Methoden zur Förderung aktiven Lernens in Seminaren

Heft 4: Kommunikation in Seminaren

Heft 5: Lehrstrategien: Aspekte der methodischen Strukturierung von Seminaren

Heft 6: Förderung studentischer Lern- und Arbeitsformen

Heft 7: Lösungsorientierte Beratung durch Expertengestützten Erfahrungsaustausch

Heft 8: Evaluation der Lehre - ein Beitrag zur Qualitätssicherung

Heft 9: Lehrveranstaltung mit Tutorat - Praxis und Möglichkeit der Organisation

Heft 10: Mündliche Hochschulprüfungen. Vorbereiten - Durchführen - Bewerten -


Beraten
97

Baur, Rupprecht S.: Superlearning und Suggestopädie. Grundlagen - Anwendung, Kritik -


Perspektiven., Berlin u.a.: Langenscheidt 1990 (Fremdsprachenunterricht in Theorie und
Praxis).

Bimmel, Peter; Rampillon, Ute: Lernerautonomie und Lernstrategien, Berlin u.a.:


Langenscheidt 2000 (Fernstudieneinheit 23).

Bimmel, Peter; Kast, Bernd; Neuner, Gerd: Deutschunterricht planen. Arbeit mit
Lehrwerkslektionen, Berlin u.a.: Langenscheidt 2003 (Fernstudieneinheit 18).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Interkulturelles Lernen, Bonn:


Bildungszentrale für politische Bildung 2000 (Arbeitshilfen für die politische Bildung).

Christiane Brokmann-Nooren / Ina Grieb / Hans-Dietrich Raapke (Hrsg.). Handreichungen


für die nebenberufliche Qualifizierung (NQ) in der Erwachsenenbildung, Weinheim u.a.:
Beltz 1996 (2.Auflage) (Arbeitshilfen für die politische Bildung von der Bundeszentrale für
politische Bildung).

Dörr, Günter: Fernsehen und Lernen - Attraktiv und wirksam!?, München: Oldenbourg 1997
(EGS-Texte).

Dräxler, Hans-Dieter; Gormes, Irmgard; Rieger, Marie A.: Leitfaden zur Lehrplanarbeit,
München: Goethe-Institut 1997.

Ehlers, Swantje (Hrsg.): Lerntheorie. Tätigkeitstheorie. Fremdsprachenunterricht, München:


Goethe-Institut 1995 (Standpunkte zur Sprach- und Kulturvermittlung 4).

Funk, Hermann/Barkowski, Hans (2005): Lernerautonomie und Fremdsprachenunterricht.


Berlin: Cornelsen.

Greving, Johannes; Paradies, Liane: Unterrichts-Einstiege. Ein Studien- und Praxisbuch,


Berlin: Cornelsen Scriptor 1996.

Grüner, Margit; Hassert, Timm: Computer im Deutschunterricht, Berlin u.a.: Langenscheidt


2000 (Fernstudieneinheit 14).

Hopf, Arnulf: Sozialpädagogik für Lehrerinnen und Lehrer. Hilfen für den Schulalltag,
München: Oldenbourg 1997.

Huth, Manfred: Lehren und Lernen interkulturell / antirassistisch, Baltmannsweiler:


Schneider-Verlag Hohengehren; Lichtenau: AOL-Verlag 1997 (Hits für den Unterricht: das
schnelle AOL-Nachschlagewerk Band 5).

Mattes, Wolfgang (Hg.): Methoden für den Unterricht. 75 kompakte Übersichten für Lehrende
und Lernende. Paderborn: Schöningh 2002.

Knobloch, Jörg: Referate halten lernen. Inhaltsangabe, Protokoll, Referat, Facharbeit,


Lichtenau: AOL Verlag 1998, 2. Auflage.

Rampillon, Ute: Lernen leichter machen. Deutsch als Fremdsprache, Ismaning: Max Hueber
1995.
98

Rampillon, Ute: Aufgabentypologie zum autonomen Lernen. Deutsch als Fremdsprache,


Isamning: Max Hueber 2000.

Schwerdtfeger, Inge C.: Gruppenarbeit und innere Differenzierung, Berlin u.a.: Langenscheidt
2001 (Fernstudieneinheit 29).

Weigmann, Jürgen: Unterrichtsmodelle für Deutsch als Fremdsprache, Ismaning: Max Hueber
1992.

Wicke, Rainer E.: Vom Text zum Projekt. Kreative Textarbeit und offenes Lernen im
Unterricht "Deutsch als Fremdsprache", Berlin: Cornelsen 1997.

Ziebell, Barbara: Unterrichtsbeobachtung und Lehrerverhalten, Berlin u.a.: Langenscheidt


(Fernstudieneinheit 32). (Mit Video.)

5. Landeskunde:

Siehe auch: Landeskunde im DaF-Unterricht (Texte, Materialien, Didaktik)

5.1. Basisinformationen über Deutschland: Statistiken, Handbücher,


touristische sowie landes- und volkskundliche Einführungen

siehe auch: Kaminsky, Annette (Hrsg.): Orte des Erinnerns. (in 5.2.2.9.)

Bausinger, Hermann: Typisch deutsch. Wie deutsch sind die Deutschen? München: Beck
2000.

Baedeker Allianz Reiseführer Deutschland, Ostfildern: Karl Baedeker o. J. (vermutlich 2003).

Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration (Hrsg.): Un


manual para Alemania. Ein Handbuch für Deutschland, Berlin: 2003.
(Auch im Internet unter http://www.handbuch-deutschland.de)

Berger, Dieter: Geographische Namen in Deutschland. Herkunft und Bedeutung der Namen
von Ländern, Städten, Bergen und Gewässern, Mannheim u.a.: Dudenverlag 1993.

Brinkmann, Günter: Geographische Streifzüge durch Deutschland, Reinbek bei Hamburg:


Rowohlt 1970.

Brinkmann, Günter/Boye Rüdiger: Geographische Streifzüge durch Deutschland. Band 2,


Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1970.

Bundesminister für Bildung und Wissenschaft (Hrsg.): Grund - und Strukturdaten 1992/93,
Bonn 1992.

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Deutsche Wappen und Flaggen. Symbole im
demokratischen Staat, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1998.

Centro Nacional Alemán de Turismo: Descubra la belleza de las ciudades alemanas,


Frankfurt/Main: Deutsche Zentrale für Tourismus o.J. (http://www.germany-tourism.de).
99

Centro Nacional Alemán de Turismo: Viaja mejor con Goethe. En 1999 le invitamos al 250
Aniversario del Nacimiento de Goethe, Frankfurt/Main: Deutsche Zentrale für Tourismus o.J.
(http://www.germany-tourism.de).

Centro Nacional Alemán de Turismo: Alemania y su gastronomía 2000/2001, Frankfurt/Main:


Deutsche Zentrale für Tourismus o.O. o.J. (http://www.germany-tourism.de).

Deutsche Welle (Hrsg.): Deutsche im Alltag - Alltagsdeutsch (1. Bayrische Lebensart; 2.


Fußball; 3.Redekunst; 4. Jugendsprache), Köln o.J. (1 Audiokassette + Begleitheft)

Deutsche Welle (Hrsg.): Deutsche im Alltag - Alltagsdeutsch (1. Radfahren; 2. Comicsprache;


3.Skat; 4. Schimpfwörter), Köln o.J. (1 Audiokassette + Begleitheft)

Endlich, Stefanie; Goldenbogen, Nora; Herlemann, Beatrix; Kahl, Monika, Scheer, Regina:
Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus. Eine Dokumentation. Band II:
Bundesländer Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen,
Thüringen, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1999.

Gelfert, Hans-Dieter: Was ist Deutsch? Wie die Deutschen wurden, was sie sind. BeckVerlag,
München 2005.

Graefe, H.A. (Hrsg.): So hab ich München gern. Ein Bildband über die Olympiastadt, o.O.,
o.J.

Haensch, Günther; Lallemand, Annette; Yaiche, Annick: Kleines Deutschland Lexikon.


Wissenswertes über Land und Leute, München: Beck 1994 (Beck'sche Reihe Länder).

Kohlheim, Rosa; Kohlheim, Volker: Lexikon der Vornamen. Herkunft, Bedeutung und
Gebrauch von mehreren Tausend Vornamen, Mannheim u.a. Dudenverlag 1998 (3., neu
bearbeitete und erweiterte Auflage) (Duden-Taschenbücher).

La Actualidad de Alemania, Frankfurt/Main: Societäts-Verlag 1993.

Merian. Das Monatsheft der Städte und Landschaften. Heft 6/XX: Der Rhein von Mainz bis
Köln, o.O., o.J.

Merian. Das Monatsheft der Städte und Landschaften. Heft 5/XIX: Die Lüneburger Heide,
o.O., o.J.

Merian. Das Monatsheft der Städte und Landschaften. Heft 5/XXII: Holstein, o.O., o.J.

Merian. Das Monatsheft der Städte und Landschaften. Heft 4.XX: Der Bodensee, o.O., o.J.

Müller-Alfeld, Theodor (Hrsg.): Bundesrepublik Deutschland. Ein Porträt unserer Gegenwart.


Ein Bildband mit 266 Farbaufnahmen, Darmstadt: C. A. Koch 1973.

Prestel-Verlag München (Hrsg.): Bienvenido a la República Federal de Alemania, München:


Prestel 1987.

Puvogel, Ulrike; Stankowski, Martin: Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus.
Eine Dokumentation. Band I: Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hamburg, Hessen,
100

Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein, Bonn:


Bundeszentrale für politische Bildung 1995 (2. überarbeitete und erweiterte Auflage).

Raabe Fachverlag für Wissenschaftsinformation (Hrsg.):VadeMecum. Forschung. Stätten der


Forschung. Band 1, Stuttgart: Raabe 1997.

Raabe Fachverlag für Wissenschaftsinformation (Hrsg.):VadeMecum. Forschung. Stätten der


Forschung. Band 2, Stuttgart: Raabe 1997.

Raabe Fachverlag für Wissenschaftsinformation (Hrsg.):VadeMecum. Forschung. Stätten der


Forschung. Register, Stuttgart: Raabe 1997.

Raabe Fachverlag für Wissenschaftsinformation (Hrsg.):VadeMecum. Forschung. Stätten der


Forschung. CD-Rom-Version, Stuttgart: Raabe 1997.

Ruland, Josef: Navidad en Alemania, Bonn: Hohwacht 1978.

Schmid, Gerhard Friedrich: Kleine Deutschlandkunde. Ein erdkundlicher Überblick,


Stuttgart: Ernst Klett Schulbuchverlag 1992 (2. Auflage).

Shell, Deutsche (Hrsg.): Jugend 2000. 13. Shell Jugendstudie, Opladen: Leske + Budrich
2000.

Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Breviario Estadístico de Alemania 1996, Wiesbaden 1997

Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Zahlenkompaß 1999. Statistisches Taschenbuch für


Deutschland, Wiesbaden: Statistisches Bundesamt 1999.

Stierstorfer, Klaus: Deutschlandbilder im Spiegel anderer Nationen. Rowohlt Verlag, Reinbek


2003.

Tatsachen über Deutschland, Frankfurt/Main: Societäts-Verlag 1992.

Tatsachen über Deutschland, Presse- und Informationesamt der Bundesregierung.


Frankfurt/Main: Societäts-Verlag 1997. (4x)

Tourismus & Congress GmbH: Bonner Spaziergänge Innenstadt - Walking through Bonn city
centre, Bonn 1999.

Zeidenitz, Stefan; Barkow, Ben: Die Deutschen pauschal, Frankfurt/Main: Fischer 1997.

5.2. Deutschland: Geschichte und Gesellschaft

5.2.1. Übergreifende Darstellungen, Handbücher, Lexika

Behnen, Michael (Hrsg): Lexikon der deutschen Geschichte. 1945-1990, Stuttgart: Kröner
2002.

Benz, Wolfgang/Bergmann, Werner: Vorurteil und Völkermord, Entwicklungslinien des


Antisemitismus, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1997.
101

Deutscher Bundestag (Hrsg.): Fragen an die deutsche Geschichte, Ideen, Kräfte,


Entscheidungen von 1800 bis zur Gegenwart, Bonn: Deutscher Bundestag 1984.

Engelmann, Bernt: Wir Untertanen. Ein deutsches Anti-Geschichtsbuch, Frankfurt/Main:


Fischer 1979.

Engelmann, Bernt: Einig gegen Recht und Freiheit. Deutsches Anti-Geschichtsbuch 2.Teil,
Frankfurt/Main: Fischer 1979.

Francois, Etienne; Schulze, Hagen: Deutsche Erinnerungsorte. Band I, II, III, München: Beck
2003.

Herbert, Ulrich: Geschichte der Ausländerpolitik in Deutschland, Bonn: Bundeszentrale für


politische Bildung 2003 (Schriftenreihe Band 410).

Johann, Ernst; Junker, Jörg: Deutsche Kulturgeschichte der letzten hundert Jahre. Mit 390
Abbildungen, München: Nymphenburger 1970 (también en español).

Müller, Helmut M.: Schlaglichter der deutschen Geschichte, Bonn: Bundeszentrale für
politische Bildung 1996 (3. Auflage).

Müller, Rainer A.: Deutsche Geschichte in Quellen und Darstellung, Stuttgart: Reclam 1995ff.

Raabe, Katharina: Deutsche Schwestern. Vierzehn biographische Porträts, Reinbek bei


Hamburg: Rowohlt 1998.

Raff, Diether: Deutsche Geschichte. Vom Alten Reich zur Zweiten Republik, München: Max
Hueber 1985.

Schulz, Klaus: Aus deutscher Vergangenheit. Ein geschichtlicher Überblick, München: Max
Hueber 1980 (2. Auflage).

Schulze, Hagen: Gibt es überhaupt eine deutsche Geschichte? Stuttgart: Reclam 1998.

Winkler, Heinrich August: Der lange Weg nach Westen. Band 1: Deutsche Geschichte vom
Ende des Alten Reiches bis zum Untergang der Weimarer Republik, Bonn: Bundeszentrale für
politische Bildung 2000.

Winkler, Heinrich August: Der lange Weg nach Westen. Band 1: Deutsche Geschichte vom
Ende des Alten Reiches bis zum Untergang der Weimarer Republik, München: C.H. Beck
2000.

Winkler, Heinrich August: Der lange Weg nach Westen. Band 2: Deutsche Geschichte vom
"Dritten Reich" bis zur Wiedervereinigung, München: C.H. Beck 2000.

Wolfrum, Edgar: Die Deutschen im 20. Jahrhundert, Darmstadt: Wissenschaftliche


Buchgesellschaft 2004.

Wunder, Bernd: Geschichte der Bürokratie in Deutschland, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1986.


102

5.2.2. Deutsche Geschichte nach Epochen

5.2.2.1. Mittelalter

Boockmann, Hartmut: Stauferzeit und spätes Mittelalter. Deutschland 1125 - 1517, Berlin:
Siedler 1998 (Siedler Deutsche Geschichte).

Schulze, Hans K.: Vom Reich der Franken zum Land der Deutschen. Merowinger und
Karolinger, Berlin: Siedler 1998 (Siedler Deutsche Geschichte).

Schulze, Hans K.: Hegemoniales Kaisertum. Ottonen und Salier, Berlin: Siedler 1998 (Siedler
Deutsche Geschichte).

Wolfram, Herwig: Das Reich und die Germanen. Zwischen Antike und Mittelalter, Berlin:
Siedler 1998 (Siedler Deutsche Geschichte).

5.2.2.2. Frühe Neuzeit

Becher, Gabriele; Bovenschen, Silvia; Bracker, Helmut: Aus der Zeit der Verzweiflung, Zur
Genese und Aktualität des Hexenbildes, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1978 (2.Auflage).

Goertz, Hans-Jürgen (Hrsg.): Radikale Reformatoren. 21 biographische Skizzen von Thomas


Müntzer bis Paracelsus, München: C.H. Beck 1978.

Hartmann, Peter Claus: Das Heilige Römische Reich deutscher Nation in der Neuzeit 1486-
1806, Stuttgart: Reclam 2005 (UB 17045).

Möller, Horst: Fürstenstaat oder Bürgernation. Deutschland 1763 - 1815, Berlin: Siedler 1998
(Siedler Deutsche Geschichte).

Presser, Helmut: Gutenberg in Zeugnissen und Bilddokumenten, Reinbek bei Hamburg:


Rowohlt 1967.

Schilling, Heinz: Aufbruch und Krise. Deutschland 1517 - 1648, Berlin: Siedler 1998 (Siedler
Deutsche Geschichte).

Schilling, Heinz: Höfe und Allianzen. Deutschland 1648 - 1763, Berlin: Siedler 1998 (Siedler
Deutsche Geschichte).

5.2.2.3. 1800 - 1918

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Revolution von 1848, Bonn: Bundeszentrale
für politische Bildung 1999 (Informationen zur politischen Bildung 265).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Das 19. Jahrhundert 1. Monarchie -


Demokratie - Nationalstaat, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2000 (Informationen
zur politischen Bildung 163).
103

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Das 19. Jahrhundert 2. Industrialisierung -


Soziale Frage, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1993 (Informationen zur
politischen Bildung 164).

Lutz, Heinrich: Zwischen Habsburg und Preußen. Deutschland 1815 - 1866, Berlin: Siedler
1998 (Siedler Deutsche Geschichte).

Stürmer, Michael: Das ruhelose Reich. Deutschland 1866 - 1918, Berlin: Siedler 1998
(Siedler Deutsche Geschichte).

Weber-Kellermann, Ingeborg: Frauenleben im 19. Jahrhundert, München: Beck 1998.

5.2.2.4. Weimarer Republik

Bracher, Karl-Dietrich/Funke, Manfred/Jacobsen, Hans-Adolf (Hrsgg.): Die Weimarer


Republik 1918 - 1933. Politik - Wirtschaft - Gesellschaft, Bonn: Bundeszentrale für politische
Bildung 1998.

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Weimarer Republik, Bonn: Bundeszentrale für
politische Bildung 1998 (Informationen zur politischen Bildung 261).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Weimarer Republik, Bonn: Bundeszentrale für
politische Bildung 2003 (Überarbeitete Neuausgabe 2003; Informationen zur politischen
Bildung 261).

Haffner, Sebastian: Geschichte eines Deutschen. Die Erinnerungen 1914 - 1933, München:
dtv 2000.

Pozsár, Christina; Farin, Michael (Hrsgg.): Die Haarmann-Protokolle, Reinbek bei Hamburg:
Rowohlt 1995.

Schulze, Hagen: Weimar. Deutschland 1917 - 1933, Berlin: Siedler 1998 (Siedler Deutsche
Geschichte).

5.2.2.5. Nationalsozialismus/2. Weltkrieg

siehe auch: Fest, Joachim; Eichinger, Bernd: Der Untergang. Das Filmbuch (in 5.2.5.1).
siehe auch: Frei, Norbert: 1945 und wir (in 5.2.2.9).

Aly, Götz: Hitlers Volksstaat. Raub, Rassenkrieg und nationalser Sozialismus,


Frankfurt/Main: Fischer 2005.

Benz, Wolfgang: Geschichte des Dritten Reiches, Bonn: Bundeszentrale für politische
Bildung o.J. (Lizenzausgabe C.H. Beck 2000).

Bracher, Karl-Dietrich/Funke, Manfred/Jacobsen, Hans-Adolf (Hrsgg.): Deutschland 1933 -


1945. Neue Studien zur nationalsozialistischen Herrschaft, Bonn: Bundeszentrale für
politische Bildung 1998.
104

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Nationalsozialismus I. Von den Anfängen bis
zur Festigung der Macht, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2000 (Überarbeitete
Neuauflage; Informationen zur politischen Bildung 251).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Nationalsozialismus I. Von den Anfängen bis
zur Festigung der Macht, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2003 (Überarbeitete
Neuauflage 2003; Informationen zur politischen Bildung 251).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Nationalsozialismus II. Führerstaat und


Vernichtungskrieg, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2000 (Neudruck 2004;
Informationen zur politischen Bildung 266).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Der deutsche Widerstand 1933 - 1945, Bonn:
Bundeszentrale für politische Bildung 1974 (Informationen zur politischen Bildung 253).

Friedrich, Jörg: Der Brand. Deutschland im Bombenkrieg 1940 – 1945, Berlin: List 2004.

Glaser, Hermann: 1945. Ein Lesebuch, Frankfurt/Main: Fischer 1995.

Goldhagen, Daniel Jonah: Hitlers willige Vollstrecker. Ganz gewöhnliche Deutsche und der
Holocaust, Berlin: Siedler 1996.

Hirschfeld, Gerhard/Renz, Irina: Besiegt und befreit. Stimmen vom Kriegsende 1945,
Gerlingen: Bleicher 1995.

Jacobsen, Hans-Adolf (Hrsg.): 20. Juli 1944. Deutsche gegen Hitler. Die Deutsche Opposition
gegen Hitler im Urteil der ausländischen Geschichtsschreibung. Eine Anthologie, Bonn:
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung 1969.

Rexin, Manfred: Ein deutsches Trümmerfeld – Das Ende des Dritten Reiches. Eine
Tondokumentation aus der Reihe „Regime unter dem Hakenkreuz“. (Radiodokumentation des
RIAS vom 7. Dezember 1983. 1 Audio-CD. Laufzeit: 49 Minuten.)

Rothfels, Hans: Das politische Vermächtnis des deutschen Widerstandes, Bonn: Inter Nationes
1969.

Steinbach, Peter/Tuchel, Johannes (Hrsgg.): Widerstand gegen den Nationalsozialismus,


Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1994.

Stiftung Lesen (Hrsg.): Leseempfehlungen. Verfolgung und Vernichtung unter


nationalsozialistischer Herrschaft, Mainz: Stiftung Lesen 1997.

Stiftung Lesen (Hrsg.): Leseempfehlungen. 1945. Literatur gegen das Vergessen. Programme
zur Erinnerung, Mainz: Stiftung Lesen 1995.

Thamer, Hans-Ulrich: Verführung und Gewalt. Deutschland 1933 - 1945, Berlin: Siedler 1998
(Siedler Deutsche Geschichte).

5.2.2.6. Nachkriegszeit 1945 – 1949


105

Aust, Stefan; Burgdorff, Stephan (Hrsg.): Die Flucht. Über die Vertreibung der Deutschen aus
dem Osten, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2003 Schriftenreihe Band 432).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Deutschland 1945 - 1949. Besatzungszeit und
Staatsgründung, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1998 (Informationen zur
politischen Bildung 259).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Deutschland 1945 - 1949. Besatzungszeit und
Staatsgründung, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1998 (Informationen zur
politischen Bildung 259. Überarbeitete Neuauflage 2005).

Plato, Alexander von; Leh, Almut: "Ein unglaublicher Frühling". Erfahrene Geschichte im
Nachkriegsdeutschland 1945 - 1948, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1997.

5.2.2.7. Westdeutschland/BRD bis 1990

siehe auch: 5.18. Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ)


siehe auch: Schubarth, Wilfried; Stöss, Richard (Hrsg.): Rechtsextremismus in der
Bundesrepublik Deutschland (in 5.2.3).
siehe auch: Frei, Norbert: 1945 und wir (in 5.2.2.9).

Abelshauser, Werner: Deutsche Wirtschaftsgeschichte seit 1945, München: C.H. Beck 2004
(Lizenzausgabe für die Bundeszentrale für politische Bildung. Schriftenreihe Band 460).

Baumann, Wolf-Rüdiger/Fochler-Hauke, Gustav (Hrsgg.): Biographien zur Zeitgeschichte


1945-1983, Frankfurt/Main: Fischer 1983.

Baumanns, H. Leo/Grossmann, Heinz: Deformierte Gesellschaft? Soziologie der


Bundesrepublik Deutschland, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1969.

Benz, Wolfgang: Die Gründung der Bundesrepublik. Von der Bizone zum souveränen Staat,
München: dtv 1994 (4. Auflage).

Birke, Adolf M.: Nation ohne Haus. Deutschland 1945 - 1961, Berlin: Siedler 1998 (Siedler
Deutsche Geschichte).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Die Bundesrepublik Deutschland 1949 - 1955,
Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1976 (Informationen zur politischen Bildung
168).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Die Bundesrepublik Deutschland 1955 - 1966,
Bonn: Bundezentrale für politische Bildung 1978 (Informationen zur politischen Bildung
176).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Zeiten des Wandels. Deutschland 1961 - 1974,
Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1998 (Informationen zur politischen Bildung
258).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Deutschland in den fünfziger Jahren, Bonn:
Bundeszentrale für politische Bildung 1997 (Neudruck 2003; Informationen zur politischen
Bildung 256).
106

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Deutschland in den 70er / 80er Jahren, Bonn:
Bundeszentrale für politische Bildung 2001 (Informationen zur politischen Bildung 270).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Der Weg zur Einheit. Deutschland seit Mitte
der achtziger Jahre, Bonn: Bundezentrale für politische Bildung 1996 (Informationen zur
politischen Bildung 250).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Der Weg zur Einheit. Deutschland seit Mitte
der achtziger Jahre, Bonn: Bundezentrale für politische Bildung 2001 (Überarbeitete
Neuauflage 2001; Informationen zur politischen Bildung 250).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Frauen in Deutschland. Auf dem Weg zur
Gleichstellung, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1997 (Informationen zur
politischen Bildung 254).

Dönhoff, Marion Gräfin: Im Wartesaal der Geschichte. Vom Kalten Krieg zur
Wiedervereinigung. Beiträge und Kommentare aus fünf Jahrzehnten, Stuttgart: DVA 1993.

Ellwein, Thomas: Krisen und Reformen. Die Bundesrepublik seit den sechziger Jahren,
München: dtv 1993 (2. Auflage).

Evans, Richard J.: Im Schatten Hitlers? Historikerstreit und Vergangenheitsbewältigung in der


Bundesrepublik. Aus dem Englischen von Jürgen Blasius, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1991.

Fetscher, Iring: Terrorismus und Reaktion, Köln u.a.: Europäische Verlagsanstalt 1977.

Frei, Norbert: Vergangenheitspolitik. Die Anfänge der Bundesrepublik und die NS-
Vergangenheit, München: dtv 1999.

Frei, Norbert; Steinbacher, Sybille (Hrsgg.): Beschweigen und Bekennen. Die deutsche
Nachkriegsgesellschaft und der Holocaust, Göttingen: Wallstein 2001 (Dachauer Symposien
zur Zeitgeschichte Bd. 1).

Gilcher-Holtey, Ingrid: Die 68er-Bewegung. Deutschland - Westeuropa - USA, München:


Beck 2001.

Görtemaker, Manfred: Kleine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn:


Bundeszentrale für politische Bildung 2003 (Schriftenreihe Band 380).

Grosser, Alfred: Die Bundesrepublik, der internationale und der innere Friede, in:
Börsenverein des deutschen Buchhandels e.V. (Hrsg.): Alfred Grosser. Ansprachen anlässlich
der Verleihung des Friedenspreises, Frankfurt a. Main 1975.

Harpprecht, Klaus: Willy Brandt. Porträt und Selbstporträt, München u.a: Droemersche
Verlagsanstalt 1971.

Helwig, Gisela/Nickel, Hildegard Maria (Hrsgg.): Frauen in Deutschland 1945-1992, Berlin:


Akademie Verlag 1993.
107

Hereth, Michael (Hrsg.): 20 Jahre Bundesrepublik Deutschland in Dokumenten, München:


List 1969.

Internationale Untersuchungskommission (Hrsg.): Der Tod Ulrike Meinhofs. Bericht der


Internationalen Untersuchungskommission, Tübingen: Iva-Verlag Bernd Polke 1979.

Jarausch, Konrad: Die Umkehr. Deutsche Wandlungen 1945-1995, München: Deutsche


Verlags-Anstalt 2004 (Lizenzausgabe für die Bundeszentrale für politische Bildung.
Schriftenreihe Band 469).

Kasza, Peter: 1954 – Fußball spielt Geschichte. Das Wunder von Bern, Bonn: Bundeszentrale
für politische Bildung 2004 (Schriftenreihe Band 435).

Kielmansegg, Peter: Nach der Katastrophe. Eine Geschichte des geteilten Deutschland,
Berlin: Siedler 2000 (Siedler Deutsche Geschichte).

Kleßmann, Christoph: Die doppelte Staatsgründung. Deutsche Geschichte 1945 - 1955, Bonn:
Bundeszentrale für politische Bildung 1991.

Kleßmann, Christoph: Zwei Staaten, eine Nation. Deutsche Geschichte 1995 - 1970, Bonn:
Bundeszentrale für politische Bildung 1997.

Kleßmann, Christoph/Wagner, Georg (Hrsg.): Das gespaltene Land. Leben in Deutschland


1945 bis 1990. Texte und Dokumente zur Sozialgeschichte, München: C.H. Beck 1993.

Koenen, Gerd: Das rote Jahrzehnt. Unsere kleine Kulturrevolution 1967 - 1977, Köln:
Kiepenheuer & Witsch 2001.

Koenen, Gerd: Vesper, Ensslin, Baader. Urszenen des deutschen Terrorismus, Köln:
Kiepenheuer & Witsch 2003.

Kramer, Wolfgang: Berlin. Eine Stadt auf der Suche nach ihrer Identität. Erinnerungen -
Spuren - Wirkungen, München: Hueber 1985 (Materialien zur Landeskunde).

Kraushaar, Wolfgang: 1968 als Mythos, Chiffre und Zäsur, Hamburg: Hamburger Edition
2000.

Lehmann, Hans Georg: Deutschland-Chronik 1945 - 2000, Bonn: Bundeszentrale für


politische Bildung 2000.

Lehrgebiet Frauengeschichte der Universität Bonn (Hrsg.): Politeia. Deutsche Geschichte


nach 1945 aus Frauensicht. CD-Rom, 2002.

Leinemann, Jürgen: Die Angst der Deutschen. Beobachtungen zur Bewußtseinslage der
Nation, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1982.

Morsey, Rudolf: Die Bundesrepublik Deutschland. Entstehung und Entwicklung bis 1969,
München: Oldenbourg 2000 (4., überarbeitete und erweiterte Auflage) (Oldenbourg Grundriss
der Geschichte 19).

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (Hrsg.): Der Vertrag zwischen der
Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik Polen, Bonn 1970.
108

Proske, Rüdiger u.a.: Modelle und Elemente künftiger Gesellschaften. Auf der Suche nach
einer Welt von morgen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1971.

Recker, Marie-Luise (Hrsg.): Politische Reden 1945 – 1990, Frankfurt/Main: Deutscher


Klassiker Verlag 1999.

Reichert, Peter: Vergangenheitsbewältigung in Deutschland, Bonn: Bundeszentrale für


politische Bildung 2003 (Schriftenreihe Band 433).

Rödder, Andreas: Die Bundesrepublik Deutschland 1969 - 1990, München: Oldenbourg 2004
(Oldenbourg Grundriss der Geschichte. 19 A).

Rohlfes, Joachim: Deutschland seit 1945. Historisch-politische Weltkunde. Kursmaterialien


Geschichte. Sekundarstufe II / Kollegstufe, Stuttgart: Ernst Klett 1995.

Rupp, Karl-Heinz: Politische Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, München, Wien:


Oldenbourg 2000 (3., völlig überarbeitete, erweiterte und aktualisierte Auflage).

Sontheimer, Kurt: Die Adenauer-Ära. Grundlegung der Bundesrepublik, München: dtv 1996
(2. Auflage).

Schmidt, Eberhard: Ordnungsfaktor oder Gegenmacht. Die politische Rolle der


Gewerkschaften, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1971.

Schwarzer, Alice: Eine tödliche Liebe. Petra Kelly und Gert Bastian, Köln: Kiepenheuer &
Witsch 1993.

Schwarzer, Alice: Der "kleine Unterschied" hat große Folgen, Frankfurt/Main: Fischer 1977.

Stern, Carola: Willy Brandt, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1996 (5. Auflage).

Stökl, Günther: Osteuropa und die Deutschen. Geschichte und Gegenwart einer
spannungsreichen Nachbarschaft, München: dtv 1970.

taz, die tageszeitung (Hrsg.): 20 Jahre Deutscher Herbst. taz-Journal: die RAF, der Staat und
die Linke. Analysen, Recherchen, Interviews, Debatten, Dokumente von 1977 bis 1997.

Uexküll, Gösta von: Adenauer, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1993 (7. Auflage).

Wallraff, Günter: Industriereportagen. Als Arbeiter in deutschen Großbetrieben, Köln:


Kiepenheuer & Witsch 1991.

Wetzlaugk, Udo: Berliner Blockade und Luftbrücke 1948/49, Berlin: Landeszentrale für
politische Bildungsarbeit Berlin 1998.

5.2.2.8. Sowjetische Besatzungszone/DDR

siehe auch: 5.18. Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ)


siehe auch: 5.2.2.9 Kaminsky, Annette (Hrsg.): Orte des Erinnerns.
109

Baumgart, Hildegard (Hrsg.): Briefe aus einem anderen Land. Briefe aus der DDR, Hamburg:
Hoffmann und Campe 1971.

Blunk, Harry; Jungnickel, Dirk: Filmland DDR, Köln: Verlag Wissenschaft und Politik 1990.

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Geschichte der DDR, Bonn: Bundeszentrale
für politische Bildung 1991 (Informationen zur politischen Bildung 231).

Bundeszentrale für Politische Bildung u.a. (Hrsg.): Humor ist eingeplant. Das politische
Kabarett in der DDR - eine Revue, Bonn 2000 (2 Audio-CDs).

Damus, Martin: Malerei der DDR. Funktionen der bildenden Kunst im Realen Sozialismus,
Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1991.

Felix, Jürgen u.a. (Hrsgg.): Der Defa-Film. Erbe oder Episode?, Marburg: Schüren 1993.

Gillen, Eckhart: Das Kunstkombinat DDR. Zäsuren einer gescheiterten Kunstpolitik, Köln:
DuMont 2005.

Jäger, Manfred: Kultur und Politik in der DDR 1945-1990, Köln: Edition Deutschland Archiv
im Verlag Wissenschaft und Politik 1995.

Judt, Matthias (Hrsg.): DDR-Geschichte in Dokumenten. Beschlüsse, Berichte, interne


Materialien und Alltagszeugnisse, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1998.

Lindner, Bernd: Die demokratische Revolution in der DDR 1989/90, Bonn: Bundeszentrale
für politische Bildung 1998.

Mählert, Ulrich; Stephan, Gerd-Rüdiger: Blaue Hemden - Rote Fahnen. Die Geschichte der
Freien Deutschen Jugend, Opladen: Edition Deutschland Archiv im Verlag Leske + Budrich
1996.

Müller-Enbergs, Wielgohs, Jan, Hoffmann, Dieter (Hrsgg.): Wer war wer in der DDR? Ein
biographisches Lexikon, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2000.

Neubert, Erhart: Geschichte der Opposition in der DDR 1949-1989, Bonn: Bundeszentrale für
politische Bildung 1997.

Plenzdorf, Ulrich/Dammann, Rüdiger (Hg.): Ein Land, genannt die DDR. Fischer Verlag,
Frankfurt 2005.

Rauhut, Michael: Rock in der DDR. 1964 bis 1989, Bonn: Bundeszentrale für politische
Bildung 2002.

Roesler, Jörg: Ostdeutsche Wirtschaft im Umbruch. 1970 – 2000, Bonn: Bundeszentrale für
politische Bildung 2003.

Schenk, Ralf (Hrsg.): Regie: Frank Beyer, Berlin: Hentrich 1995.

Schroeder, Klaus: Der SED-Staat. Partei, Staat und Gesellschaft 1949-1990, München: Econ
Ullstein List 2000.
110

Walther, Joachim: Sicherungsbereich Literatur. Schriftsteller und Staatssicherheit in der


Deutschen Demokratischen Republik, Berlin: Ullstein 1999.

Weber, Hermann: Die DDR 1945-1990, München: Oldenbourg 2000 (3., überarbeitete und
erweiterte Auflage) (Oldenbourg Grundriss der Geschichte 20).

Wolle, Stefan: Die heile Welt der Diktatur. Alltag und Herrschaft in der DDR 1971-1989,
Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1999.

5.2.2.9. Deutschland seit 1990

siehe auch: 5.18. Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ)


siehe auch: Roesler, Jörg: Ostdeutsche Wirtschaft im Umbruch. 1970 – 2000 (in: 5.2.2.8).

Bahr, Christian: Sprung in die Zukunft. Das neue Berlin: Die Veränderungen im Stadtbild,
Berlin: Jaron/VAH 1999.

Bauer, Moritz; Wickert, Jo: Vorwärts immer, rückwärts nimmer. 4000 Tage BRD, Berlin:
Nicolai 2004.

Heinrich Böll-Stiftung (Hrsg.): Differenz in der Einheit. Über die kulturellen Unterschiede der
Deutschen in Ost und West. 20 Essays, Reden und Gespräche, Berlin: Christoph Links 1999.

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Hauptstadt Berlin, Bonn: Bundeszentrale für
politische Bildung 1996 (Informationen zur politischen Bildung 240; überarbeitete
Neuauflage).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Sozialer Wandel in Deutschland, Bonn:


Bundeszentrale für politische Bildung 2004 (Informationen zur politischen Bildung 269).

Czada, Roland / Wollmann, Hellmut (Hrsgg.): Von der Bonner zur Berliner Republik. 10
Jahre Deutsche Einheit, Opladen: Westdeutscher Vlg/VVA 2000.

Engler, Wolfgang: Die Ostdeutschen. Kunde von einem verlorenen Land, Berlin: Aufbau
2000.

Engler, Wolfgang: Die Ostdeutschen als Avantgarde, Berlin: Aufbau 2002.

Farin, Klaus: generation kick.de. Jugendsubkulturen heute, Bonn: Bundeszentrale für


politische Bildung 2001.

Frei, Norbert: 1945 und wir. Das Dritte Reich im Bewußtsein der Deutschen, München: C.H.
Beck 2005.

Goethe-Institut Madrid u.a. (Hrsg.): Berlín. La ciudad desde 1989, o.O. o.J.

Heilemann, Ulrich; Rappen, Hermann: Zehn Jahre Deutsche Einheit. Bestandsaufnahme und
Perspektiven, Essen: Rheinisch-Westfälisches Inst. f. Wirtschaftsforschung 2000.

Janke, Klaus/Niehues, Stefan: Echt abgedreht. Die Jugend der 90er Jahre, München: C.H.
Beck 1995.
111

Kaminsky, Annette (Hrsg.): Orte des Erinnerns. Gedenkzeichen, Gedenkstätten und Museen
zur Diktatur in SBZ und DDR, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2004
(Schriftenreihe Band 428).

Korte, Karl-Rudolf; Weidenfeld, Werner (Hrsg.): Deutschland-Trend-Buch. Fakten und


Orientierungen, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2001 (Schriftenreihe Band 375).

Nolte, Paul: Generation Reform. Jenseits der blockierten Republik, München: C.H. Beck
2004 (Lizenzausgabe für die Bundeszentrale für politische Bildung. Schriftenreihe Band 466).

Osang, Alexander: Die stumpfe Ecke. Alltag in Deutschland, Berlin: Christoph Links 1994.

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (Hrsg.): Deutschland ist eins. Der
Einigungsvertrag, Bonn 1990.

Reißig, Rolf: Die gespaltene Vereinigungsgesellschaft. Ostdeutsche Transformation und


deutsche Einheit - Bilanz und Perspektive nach 10 Jahren, Berlin: Dietz 2000.

Rupnow, Dirk; Uhl, Heidemarie (Hrsgg.): Wehrmachtsausstellung/en im Diskurs, Innsbruck


u.a.: Studien-Verlag 2002 (Zeitgeschichte März/April 2002).

Süss, Werner/Rytlewski, Ralf (Hrsgg.): Berlin. Die Hauptstadt. Vergangenheit und Zukunft
einer europäischen Metropole, Berlin: Nicolaische Verlagsbuchhandlung 1999 (siehe auch:
Helmling, Brigitte; Scherer, Renate).

Thiele, Hans-Günther (Hrsg.): Die Wehrmachtsausstellung. Dokumentation einer


Kontroverse. Dokumentation der Fachtagung in Bremen am 26. Februar 1997 und der
Bundestagsdebatten am 13. März und 24. April 1997, Bremen: Edition Temmen.

Thierse, Wolfgang; Spittmann-Rühle, Ilse; Kuppe, Johannes L. (Hrsgg.): Zehn Jahre Deutsche
Einheit. Eine Bilanz, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2000.

Thumfart, Alexander: Die politische Integration Ostdeutschlands, Frankfurt/Main: Suhrkamp


2002.

Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (Hrsg.): Deutschlandbilder. Das


vereinigte Deutschland in der Karikatur des Auslands, München u.a.: Prestel 1994.

Weidenfeld, Werner/Korte, Hans-Rudolf (Hrsgg.): Handbuch zur deutschen Einheit 1949 -


1989 - 1999, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1999.

5.2.3. Politik/Politisches System

siehe auch: 5.18. Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ)

siehe auch: 5.3.8. Technik, Naturwissenschaft, Umwelt und Nachhaltigkeit

Alemann, Ulrich von: Das Parteiensystem der Bundesrepublik Deutschland, Bonn:


Bundeszentrale für politische Bildung 2003 (Schriftenreihe Band 395).
112

Andersen, Uwe/Woyke, Wichard (Hrsg.): Handwörterbuch des politischen Systems der


Bundesrepublik Deutschland, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2000.

Angenendt, Steffen (Hrsg.): Migration und Flucht. Aufgaben und Strategien für Deutschland,
Europa und die internationale Gemeinschaft, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung
1997.

Bechtel, Michael: Bundestagswahlen 2002, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2002
(Informationen zur politischen Bildung aktuell 2002).

Berg, Gunnar (Hrsg.): Runder Tisch und direkte Demokratie. Eine Disputation, Opladen:
Leske und Budrich 2000.

Beyme, Klaus von: Das politische System der Bundesrepublik Deutschland. Eine Einführung,
München: Piper 1979.

Buchner, Gerhard: Die Bundesrepublik Deutschland. Basiswissen für Staatsbürger, München:


Humboldt-Taschenbuchverlag 1994.

Bundesminister für innerdeutsche Beziehungen (Hrsg.):Auskünfte zur Deutschlandpolitik A-


Z, Bonn 1983.

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Grundgesetz für die Bundesrepublik


Deutschland, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1993.

Bundeszentrale für poltische Bildung (Hrsg.): Interessenverbände, Bonn: Bundeszentrale für


politische Bildung 1996 (Informationen zur politischen Bildung 253).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Kommunalpolitik, Bonn: Bundeszentrale für


politische Bildung 1994 (Informationen zur politischen Bildung 242).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Steuern und Finanzen, Bonn: Bundeszentrale
für politische Bildung 1993 (Informationen zur politischen Bildung 241).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Parlamentarische Demokratie 1, Bonn:


Bundeszentrale für politische Bildung 1993 (Informationen zur politischen Bildung 227).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Parlamentarische Demokratie 2, Bonn:


Bundeszentrale für politische Bildung 1995 (Überarbeitete Neuauflage; Informationen zur
politischen Bildung 228).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Parteiendemokratie und Parteiensystem der


Bundesrepublik Deutschland, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1977
(Informationen zur politischen Bildung 171).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Parteiendemokratie, Bonn: Bundeszentrale für


politische Bildung 1996 (Informationen zur politischen Bildung 207; überarbeitete
Neuauflage).
113

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Streitbare Demokratie, Bonn: Bundeszentrale


für politische Bildung 1979 (Informationen zur politischen Bildung 179).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Der Rechtsstaat, Bonn: Bundeszentrale für
politische Bildung 2000 (Informationen zur politischen Bildung 200).

Dahrendorf, Ralf: Gesellschaft und Demokratie in Deutschland, München: dtv 1971.

Gabriel, Oscar W., Niedermayer, Oskar, Stöss, Richard (Hrsgg.): Parteiendemokratie in


Deutschland, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1997.

Heinemann, Gustav W.: Plädoyer für den Rechtsstaat. Rechtspolitische Reden und Aufsätze,
Karlsruhe: Verlag C.F. Müller, 1969.

Hesselberger, Dieter: Das Grundgesetz. Kommentar zur politischen Bildung, Bonn:


Bundeszentrale für politische Bildung 2003 (Schriftenreihe Band 409).

Inter Nationes (Hrsg.): Zusammen leben mit Ausländern. Aspekte der kulturellen Vielfalt in
Deutschland. Portraits und Hintergrundberichte, Bonn: Inter Nationes 1995.

Inter Nationes (Hrsg.): Kulturelles Leben in der Bundesrepublik Deutschland, Bonn: Inter
Nationes 1992.

Jung, Otmar; Knemeyer, Franz-Ludwig: Im Blickpunkt: Direkte Demokratie, München:


Olzog 2001.

Kost, Andreas; Wehling, Hans-Georg (Hrsg.): Kommunalpolitik in den deutschen Ländern,


Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2003.

Schneider, Dieter; Kuda, Rudolf F.: Mitbestimmung: Weg zur industriellen Demokratie?,
München: dtv 1969.

Schulzki-Haddouti, Christiane (Hrsg.): Bürgerrechte im Netz, Bonn: Bundeszentrale für


politische Bildung 2003.

Pilz, Frank (unter Mitarbeit von Bernadette Weike): Der Sozialstaat. Ausbau – Kontroversen –
Umbau, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2004 (Schriftenreihe Band 452.)

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (Hrsg.): Ratgeber von A-Z. Für die
Bürgerinnen und Bürger der neuen Bundesländer, Bonn 1992.

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung: Bonner Almanach 1987/88. Politik zum
Nachschlagen, Bonn: 1987.

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (Hrsg.): Offensive gegen Gewalt und
Fremdenfeindlichkeit, Bonn 1994 (3. Auflage).

Priewe, Jan: Die Öko-Steuer-Diskussion. Positionen und Kontroversen - eine Bilanz, Berlin:
Edition Sigma 1998 (Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung Bd.8).
114

Raschke, Joachim: So kann man nicht regieren. Die Zukunft der Grünen, Frankfurt/Main u.a.:
Campus 2001.

Säcker, Horst: Das Bundesverfassungsgericht, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung


2003 (Schriftenreihe Band 405).

Hoffmann, Hilmar; Maaß, Klaus-Jürgen (Hrsgg.): Freund oder Fratze? Das Bild von
Deutschland in der Welt und die Aufgaben der Kulturpolitik, Frankfurt/Main u.a.: Campus
1994.

Schubarth, Wilfried; Stöss, Richard (Hrsg.): Rechtsextremismus in der Bundesrepublik


Deutschland. Eine Bilanz, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2000 (Schriftenreihe
Band 368).

Sontheimer, Kurt: Deutschlands politische Kultur, München: Piper 1990.

Wochenschau 3/4: Mai - August 1993: BRDDR. Demokratie nach ´45, Frankfurt a. Main
1993.

5.2.4. Kunst und Kultur

Bahrdt, Hans Paul: Humaner Städtebau. Überlegungen zur Wohnungspolitik und


Stadtplanung für eine nahe Zukunft, Hamburg: Christian Wegner 1971 (4. Auflage).

Biesenbach, Klaus (Hrsg.): Zur Vorstellung des Terrors. Die RAF, Göttingen: Steidl 2005 (2
Bände. Katalog zur Ausstellung in den KW Institute for Contemporary Art, Berlin, 30. Januar
– 16. Mai 2005).

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Klopfzeichen. Kunst und Kultur der 80er Jahre
in Deutschland, Leipzig: Faber & Faber o.J. (2003).

Damus, Martin: Kunst in der BRD 1945-1990. Funktionen der Kunst in einer demokratisch
verfaßten Gesellschaft, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1995.

documenta und Museum Fridericianum Veranstaltungs-GmbH (Hrsg.): Documenta


11_Platform 5: Ausstellung / Exhibition. Kurzführer / Short Guide, Ostfildern-Ruit: Hatje
Cantz 2002.

Dölling, Regine (Hrsg.): Conservación de monumentos en la República Federal de Alemania.


Historia. Organización. Tareas. Ejemplos. Una contribución al Año Internacional de
Protección de Monumentos 1975, München: Heinz Moos 1974.

Glaser, Hermann: Aus den Trümmern zur Post-Moderne. Zur Kulturgeschichte der
Bundesrepublik Deutschland, München: Hueber 1986 (Materialien zur Landeskunde).

Glaser, Hermann: Kleine Kulturgeschichte der Bundesrepublik Deutschland 1945-1989,


München: Hanser 1991 (2. Auflage).

Greser, Achim: Der Führer privat. Mit einem Nachwort von Wiglaf Droste, Berlin: Edition
Tiamat 2000.
115

Grieshaber, HAP: Malbriefe. Mit 16 farbigen Abbildungen, 103 Zeichnungen und


Holzschnitten. Herausgegeben von Margot Fuerst, München: dtv 1969.

Kimpel, Harald: documenta. Die Überschau. Fünf Jahrzehnte Weltkunstausstellung in


Stichwörtern, Köln: DuMont 2002.

Koelbl, Herlinde (Hrsg.): Spuren der Macht. Die Verwandlung des Menschen durch das Amt.
Eine Langzeitstudie, München: Knesebeck 2002.

Ministerio de Fomento (Hrsg.): Nueva Arquitectura Alemana. 25 obras. Una modernidad


reflexiva, Madrid 2004.

Schneider, Michael: Die »Goldhagen-Debatte«. Ein Historikerstreit in der


Mediengesellschaft. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung 1997 (Reihe Gesprächskreis Geschichte.
17)
(Sonderdruck aus: Archiv für Sozialgeschichte XXXVII, 1997, 460-481)

Schmitt, Oliver Maria: Die schärfsten Kritiker der Elche. Die Neue Frankfurter Schule in
Wort und Strich und Bild, Berlin: Alexander Fest 2001.

Theweleit, Klaus: Tor zur Welt. Fußball als Realitätsmodell, Köln: Kiepenheuer & Witsch
2004.

Vietta, Silvio: Europäische Kulturgeschichte. Eine Einführung. W. Fink; Paderborn. 2005.

5.2.5. Medien

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Massenmedien, Bonn: Bundeszentrale für


politische Bildung 1990 (Informationen zur politischen Bildung 208/209).

Wilke, Jürgen (Hrsg.): Mediengeschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn:


Bundeszentrale für politische Bildung 1999.

Wenger, Klaus: Kommunikation und Medien in der Bundesrepublik Deutschland, München:


iudicium 1988.

5.2.5.1. Film

siehe auch: Dietl, Helmut; Süskind, Patrick: Rossini oder die mörderische Frage, wer mit
wem schlief (in 3.2.).

siehe auch: Pahlke-Grygier, Sabine: Berlinale - 52 Jahre Internationale Filmfestspiele Berlin.

Siehe auch: Filmhefte der Bundeszentrale für politische Bildung (in 4.2.14a)

Baer, Harry: Schlafen kann ich, wenn ich tot bin. Das atemlose Leben des Rainer Maria
Fassbinder, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1990.

siehe auch: Berlin Alexanderplatz - Beobachtungen bei den Dreharbeiten, in: 7. Filme
(VHS/DVD).
116

Bauschinger, Sigrid; Cocalis, Susan L.; Lea, Henry A. (Hrsg.): Film und Literatur.
Literarische Texte und der neue deutsche Film, Bern u.a.: Francke 1984.

D´Alessio, Germana: Deutsche Spielfilme der neunziger Jahre. Arbeitsheft für den Unterricht,
München: Goethe-Institut 2000.

Fest, Joachim; Eichinger, Bernd: Der Untergang. Das Filmbuch. Hrsg. von Michael Töteberg,
Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 2004.

Inter Nationes (Hrsg.): Dokumentarfilmkatalog. Filme aus der Bundesrepublik Deutschland


1997/98, Bonn: Inter Nationes 1997.

Kaes, Anton: Deutschlandbilder. Die Wiederkehr der Geschichte als Film, München: edition
text + kritik 1987.

Netenjakob, Egon: Eberhard Fechner. Lebensläufe dieses Jahrhunderts im Film, Weinheim


u.a.: Quadriga 1989.

Pflaum, Hans Günther: Deutschland im Film. Themenschwerpunkte des Spielfilms in der


Bundesrepublik Deutschland, München: Hueber 1985.

Pflaum, Hans Günther; Prinzler, Hans Helmut: Film in der Bundesrepublik Deutschland. Der
neue deutsche Film. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Mit einem Exkurs über das Kino
der DDR. Ein Handbuch, Bonn: Inter Nationes 1992.

Pflaum, Hans Günther; Prinzler, Hans Helmut: El cine en la República Federal de Alemania.
El nuevo cine alemán. Origen. Situación actual. Manual, Bonn: Inter Nationes 1983.

Prinzler, Hans Helmut; Rentschler, Eric: Augenzeugen. 100 Texte neuer deutscher
Filmemacher, Frankfurt/Main: Verlag der Autoren 1988.

Töteberg, Michael (Hrsg.): Good bye, Lenin! Ein Film von Wolfgang Becker, Berlin:
Schwarzkopf & Schwarzkopf 2003.

Wenders, Wim; Handke, Peter: Der Himmel über Berlin, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1987.

5.2.6. Bildung und Wissenschaft

Badura, P. u.a.: Universitätsreform - Alternativen der Vernunft, Göttingen: Vandenhoek &


Ruprecht 1971.

Becker, Hellmut: Bildungsforschung und Bildungsplanung, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1971.

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Bildungspolitik 1. Die Organisation des


Bildungswesens, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 1977 (Informationen zur
politischen Bildung 174).

Dohmen, Günter; Kadelbach, Gerd u.a.: Fernstudium. Medienverbund. Erwachsenenbildung,


Braunschweig: Westermann 1970 (Theorie und Praxis der Erwachsenenbildung).

Edding, Friedrich: Auf dem Wege zur Bildungsplanung, Braunschweig: Westermann 1970.
117

Führ, Christoph: Deutsches Bildungswesen seit 1945. Grundzüge und Probleme, Bonn: Inter
Nationes 1996.

Hager, Frithjof/Becker, Gerold/Zimmer, Jürgen: Bildung Macht Verantwortung. Welche


Zukunft für die Bundesrepublik?, Leipzig: Reclam 1994.

Weizsäcker, E. U. u.a.: Baukasten gegen Systemzwänge. Der Weizsäcker-Hochschulplan,


München: Piper 1970.

5.2.7. Philosophie

-----------------------------

5.2.8. Technik, Naturwissenschaft, Umwelt und Nachhaltigkeit

siehe auch: Bertsch, Franz: Umweltschutz und Umweltpolitik in Deutschland.

siehe auch: Priewe, Jan: Die Öko-Steuer-Diskussion.

BUND, Misereor (Hrsgg.): Zukunftsfähiges Deutschland. Ein Beitrag zu einer global


nachhaltigen Entwicklung. Studie des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie GmbH,
Basel u.a.: Birkhäuser 1998.

Bundesumweltministerium (Hrsg.): Umweltschutz in Deutschland, Bonn 1992.

CAF/Agenda-Transfer para la sostenibilidad urbana y regional en Renania del Norte


Westfalia: Agenda 21 local. Sugerencias para la acción. Ejemplos recogidos de la práctica,
Bonn: Agenda Transfer 2001.

Kernforschungszentrum Karlsruhe GmbH (Hrsg.): 20 Jahre Deutsch-Spanische


Zusammenarbeit in Forschung und Technologie 1970-1990. 20 años de cooperación hispano-
alemana en ciencia y tecnología, Karlsruhe: o.J.

Meroth, Peter / von Moltke, Konrad: Umwelt und Umweltpolitik in der Bundesrepublik
Deutschland, München: iudicium 1987 (Materialien zur Landeskunde).

5.2.9. Religion
Ruh, Ulrich: Religion und Kirche in der Bundesrepublik Deutschland, München: iudicium
1990.

5.2.10. Ausländer, Migration, Einwanderung.


Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Ausländer, Bonn: Bundeszentrale für politische
Bildung 1992 (Informationen zur politischen Bildung 237).
118

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Mein Deutschlandbild.


Ausländische Preisträger und Preisträgerinnen des DAAD erzählen von ihren Erfahrungen in
Deutschland, Bonn: DAAD 1998.

Münz, Rainer; Seifert, Wolfgang; Ulrich, Ralf: Zuwanderung nach Deutschland. Strukturen,
Wirkungen, Perspektiven, Frankfurt/Main u.a.: Campus 1999 (2., aktualisierte und erweiterte
Auflage).

5.3. Österreich

Bundeskanzleramt/ Bundespressedienst Wien (Hrsg.): Das politische System in Österreich


(también en español bajo el título: El sistema politico de Austria), Wien 1997.

James, Louis: Die Österreicher pauschal, Frankfurt/Main: Fischer 1997.

Kletzander, Helmut; Wernhart, Karl (Hrsg.): Minderheiten in Österreich. Kulturelle


Identitäten und die politische Verantwortung der Ethnologie. Wien: Facultas 2001 (Wiener
Beiträge zur Ethnologie und Anthropologie, Bd. 12).

Landauer, Hans (in Zusammenarbeit mit Erich Hackl): Lexikon der österreichischen
Spanienkämpfer 1936-1939, Theodor Kramer Gesellschaft 2003.

Mappes-Niediek, Norbert: Österreich für Deutsche. Einblicke in ein fremdes Land, Berlin:
Christof Links 2001.

Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (Hrsg.): Verfreundete


Nachbarn. Deutschland – Österreich. Begleitbuch zur Ausstellung im Haus der Geschichte der
Bundesrepublik Deutschland, Bonn, 19. Mai bis 23. Oktober 2005, im Zeitgeschichtlichen
Forum Leipzig, 2. Juni bis 9. Oktober 2006, in Wien 2006, Bielefeld: Kerber 2005.

5.4. Schweiz

siehe auch: Deuchler, Florens; Roethlisberger, Marcel; Lüthy, Hans: Schweizer Malerei.

siehe auch: Briner, Andreas; Gartmann, Thomas; Meyer, Felix (Hrsg.): Rudolf Kelterborn.

siehe auch: Schibli, Siegfried (Hrsg.): Jürg Wyttenbach.

siehe auch: Landau, Annette (Hrsg.): Heinz Holliger.

siehe auch: Dejung: Philosophie aus der Schweiz.

siehe auch: Camartin, Iso u.a.: Die vier Literaturen der Schweiz.

siehe auch: Schütt, Charlotte (Hrsg.): Swiss Films 98, Zürich: Swiss Film Center Foundation
o. J.

siehe auch: Koordinationskommission für die Präsenz der Schweiz im Ausland (Hrsg.):
Schweiz in Sicht.
119

siehe auch: Pro Helvetia (Hrsg.): Urs Peter Schneider.

Bergier, Jean-François: Wirtschaftsgeschichte der Schweiz. Von den Anfängen bis zur
Gegenwart, Zürich: Benziger 1990 (2., aktualisierte Auflage).

Dominicé, Pierre; Finger, Matthias: Erwachsenenbildung in der Schweiz, Zürich: Pro Helvetia
1991.

Dürmüller, Urs: Mehrsprachigkeit im Wandel. Von der viersprachigen zur vielsprachigen


Schweiz, Zürich: Pro Helvetia 1996.

Fahrni, Dieter: Schweizer Geschichte. Ein historischer Abriß von den Anfängen bis zur
Gegenwart, Zürich: Pro Helvetia 1996 (7. ergänzte Auflage).

Fenner, Martin: Aussenpolitik. Die Schweiz in der Welt von heute und morgen, Bern:
Sauerländer 1997.

Geschichte der Schweiz und der Schweizer. Studienausgabe in 1 Bd., Basel u.a.: Helbing &
Lichtenhahn 1986.

Gros, Dominique; Zeugin, Peter; Radeff, Frédéric: Jugendliche in der Schweiz.


Wertvorstellungen und Verhaltensweisen, Zürich: Pro Helvetia 1993.

Joris, Elisabeth / Witzig, Heidi (Hrsg.): Frauengeschichte(n), Dokumente aus zwei


Jahrhunderten zur Situation der Frauen in der Schweiz, Zürich: Limmat 1991.

Kästli, Tobias: Die Schweiz. Eine Republik in Europa. Geschichte des Nationalstaats seit
1798, Zürich: Verlag Neue Zürcher Zeitung 1998.

Koordinationskommission für die Präsenz der Schweiz im Ausland (Hrsg.): Die Schweiz. Mit
den Augen der anderen. Thanh-Huyen Ballmer-Cao. Pietro Bellasi. Michael J. Enright.
Shuhei Hosokawa. Claude Imbert. Natalja Ivanova. Sohan P. Modak. Michael Rutschky.
Darcy Ribeiro. Ali Salem. Carol Thatcher. Daniel Vernet, Zürich: Der Alltag/Scalo Verlag
1992.

Koordinationskommission für die Präsenz der Schweiz im Ausland (Hrsg.): Die Schweiz. Aus
eigener Sicht. Politik. Wirtschaft. Kultur. Gesellschaft. Natur, Zürich: Der Alltag/Scalo Verlag
1992.

Koordinationskommission für die Präsenz der Schweiz im Ausland (Hrsg.): Schweiz.


Wirtschaft, o.O. 1995.

Koordinationskommission für die Präsenz der Schweiz im Ausland (Hrsg.): Schweiz.


Erziehung und Bildung, o.O. 1995.

Koordinationskommission für die Präsenz der Schweiz im Ausland (Hrsg.): Schweiz. Kultur,
o.O. 1996.

Koordinationskommission für die Präsenz der Schweiz im Ausland (Hrsg.): Schweiz. Die
Landschaft, o.O. 1995.
120

Koordinationskommission für die Präsenz der Schweiz im Ausland (Hrsg.): Schweiz. Vielfalt
und Einheit, o.O. 1990.

Kümmerly + Frey (Hrsg.): Schweizer Brevier 1997/98, Zollikofen-Bern: Kümmerly + Frey


1997.

Kümmerly + Frey (Hrsg.): Schweizer Brevier 1998/99, Zollikofen-Bern: Kümmerly + Frey


1998.

Levy, René: Die schweizerische Sozialstruktur, Zürich: Pro Helvetia 1997 (5. Auflage,
vollkommen neu bearbeitet und aktualisiert).

Meier, Werner A.; Schanne, Michael: Medien-"Landschaft" Schweiz, Zürich: Pro Helvetia
1994.

Morf, Isabel: Frauen im kulturellen Leben der Schweiz, Zürich: Pro Helvetia 1997.

Pro Helvetia (Hrsg.): Sommaire 97/98, Zürich o.J.

Pro Helvetia (Hrsg.): Netz - Kultur - Netz, Zürich o.J. (mit Essays von Paul Virilio über die
Beschleunigung der Realität, Rosemarie Simmen über Neue Horizonte, Rolf Keller über das
Machen von Bildern, Thomas Gartmann über den kulturhelvetischen Datendschungel).

Rosset, Dominique: Musikleben in der Schweiz, Zürich: Pro Helvetia 1991.

Schaub, Martin: Film in der Schweiz, Zürich: Pro Helvetia 1997.

Schläpfer, Beat (Hrsg.): Swiss, made. Die Schweiz im Austausch mit der Welt, Zürich:
Scheidegger & Spiess 1998.

Schneider, Gerald: Vom Sonderfall zum Normalfall. Eine Einführung in die Außenpolitik der
Schweiz, Zürich: Pro Helvetia 1998.

Schweizerische Bundeskanzlei, Informationsdienst (Hrsg.): Der Bund kurz erklärt. 1998,


Bern 1998.

Siebenhaar, Beat; Wyler, Alfred: Dialekt und Hochsprache in der deutschsprachigen Schweiz,
Zürich: Pro Helvetia 1997 (5. Auflage).

Sigg, Oswald: Die politische Schweiz, Zürich: Pro Helvetia 1996.

Sitzler, Susann: Grüezi und Willkommen. Die Schweiz für Deutsche, Berlin: Ch. Links 2005
(2., durchgesehene Auflage).

Spillmann, Kurt R.; Kieser, Rolf (Hrsg.): Blickpunkt Schweiz. 27 Ansichten, Zürich: Verlag
Neue Zürcher Zeitung 1995.

Tschäni, Hans: Das neue Profil der Schweiz. Konstanz und Wandel einer alten Demokratie,
Zürich: Werd 1990.

Vouga, Jean-Pierre (Redaktor): La Suisse face à ses langues. Die Schweiz im Spiegel ihrer
Sprachen. La Svizzera e le sue lingue, Aarau u.a.: Sauerländer 1990.
121

Vuilleumier, Marc: Flüchtlinge und Immigranten in der Schweiz. Ein historischer Überblick,
Zürich: Pro Helvetia 1992 (2. Auflage).

Wachter, Daniel: Schweiz. Eine moderne Geographie, Zürich: Verlag Neue Zürcher Zeitung
1997 (2. Auflage).

5.5. Andere Länder/Europa

Bernecker, Walther L.; Dirscherl, Klaus: Spanien heute. Politik, Wirtschaft, Kultur,
Frankfurt/Main: Vervuert 2004.

Brunn: Gerhard: Die Europäische Einigung von 1945 bis heute, Bonn: Bundeszentrale für
politische Bildung 2004.

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Von der EG zur Europäischen Union.
Vertiefung und Erweiterung, Bonn: 1996, 2.Auflage.

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Der Weg zur Europäischen Union, Bonn 1995.

Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Europäische Union, Bonn: Bundeszentrlae für
politische Bildung 1995 (Informationen zur politischen Bildung 213).

Ingendaay, Paul: Gebrauchsanweisung für Spanien, München: Piper 2002.

Jäger-Dabek, Brigitte: Polen. Eine Nachbarschaftskunde für Deutsche, Berlin: Christoph


Links 2003 (Schriftenreihe Band 431).

Launay, Drew: Die Spanier pauschal, Frankfurt/Main: Fischer 1997.

Lenz, Marlene: Frauen in Europa. Starke Initiativen für das schwache Geschlecht, Bonn:
Europa Union 1991 (transnational 29).

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (Hrsg.): Europa auf dem Weg ins 21.
Jahrhundert. Ziele und Schwerpunkte der deutschen Präsidentschaft in der Europäischen
Union, Bonn 1999.

Schild, Georg: Deutsch-amerikanische Beziehungen, Bonn: Bundeszentrale für politische


Bildung 2003 (Informationen zur politischen Bildung aktuell 2003).

Schneider, Christoph/Dämgen, Ingo: Die Staaten der EU. Daten, Fakten, Trends, München:
Droemer 1999.

Weidenfeld, Werner; Wessels, Wolfgang (Hrsg.): Europa von A-Z. Taschenbuch der
europäischen Integration, Bonn: Europa Union 1997 (6.Auflage).

5.6. Technik/Naturwissenschaften/Umwelt

Fuchs, Walter R.: Exakte Geheimnisse. Knaurs Buch der modernen Physik, München u.a.:
Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf.1971.
122

Heisenberg, Werner: 1901-1976, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1976. (1976 Bonn-Bad
Godesberg: Inter Nationes.)

5.7. Kunst und Kultur

siehe auch: 5.2.4. Kunst und Kultur der BRD

Adelmann, Ralf; Parr, Rolf; Schwarz, Thomas (Hrsgg.): Querpässe. Beiträge zur Literatur-,
Kultur- und Mediengeschichte des Fußballs, Heidelberg: Synchron 2003.

Art Barcelona. Associació de galeries (Hrsg.): Kunst Barcelona, Barcelona 1990.

Bader, Wolfgang; Olmos, Ignacio (Hrsg.): Die deutsch-spanischen Kulturbeziehungen im


europäischen Kontext. Bestandsaufnahme, Probleme, Perspektiven, Frankfurt/Main: Vervuert
2004 (Biblioteca Ibero-Americana 97).

Bongard, Willi / Mende, Matthias: Dürer heute, München: Heinz Moos 1971.

Deuchler, Florens; Roethlisberger, Marcel; Lüthy, Hans: Schweizer Malerei. Vom Mittelalter
bis 1900, Genf: Albert Skira 1975.

Fundación Juan March: Ben Nicholson, o.O. 1987.

Goethe-Institut (Hrsg.): Fotogramme 1918 bis heute, München: Goethe-Institut 1987.

Howarth, Eva: DuMont's Schnellkurs Kunstgeschichte. Malerei vom Mittelalter bis zur Pop-
art, Köln: DuMont 1993 (2. Auflage).

Inter Nationes (Hrsg.): Ernst Barlach 1870/1970, Bonn: Inter Nationes 1970.

Börsch-Supan, Helmut: Deutsche Romantiker. Deutsche Maler zwischen 1800 und 1850,
München u.a.: Bertelsmann 1972.

Dienst, Rolf-Gunter: Positionen. Malerische Malerei-Plastische Plastik, Köln: DuMont 1968.

Schnell, Hugo: Der Kirchenbau des 20. Jahrhunderts in Deutschland. Dokumentation.


Darstellung. Deutung, München u.a.: Schnell & Steiner 1973.

Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft (Hrsg.): Junge Schweizer Kunst 1960 - 1990.
Sammlung der Gotthard Bank, Bern: Benteli 1992 (Kataloge Schweizer Museen und
Sammlungen 14).

Treeck, Bernhard van: Graffiti-Lexikon. Street Art - legale und illegale Kunst im öffentlichen
Raum, Moers: edition aragon 1993.

5.8. Musik

Abendroth, Walter: Kurze Geschichte der Musik, München: Paul List 1969.
123

Briner, Andreas; Gartmann, Thomas; Meyer, Felix (Hrsg.): Rudolf Kelterborn. Komponist,
Musikdenker, Vermittler, Zürich: Pro Helvetia und Bern: Zytlogge 1993.

Landau, Annette (Hrsg.): Heinz Holliger. Komponist, Oboist, Dirigent, Zürich: Pro Helvetia
1996.

Mack, Dietrich/Voss, Egon (Hrsg.): Ricardo Wagner. Vida y obra en fechas e imágenes,
Frankfurt/Main: Insel 1978.

Pro Helvetia (Hrsg.): Urs Peter Schneider. Komponieren 1955 - 1988, Zürich: Pro Helvetia
und Bern: Zytglogge 1989

Schibli, Siegfried (Hrsg.): Jürg Wyttenbach. Ein Portrait im Spiegel eigener und fremder
Texte, Zürich: Pro Helvetia 1994 und Bern: Zytlogge 1994.

Systhema Verlag (Hrsg.): Rock Lexikon, München: Systhema 1999. (CD-Rom)

Stadt Bonn (Hrsg.): Beethoven, Bonn: 1993.

Stuckenschmidt, H. H.: Schöpfer der neuen Musik, München: dtv 1962.

Rölleke, Heinz (Hrsg.): Arnim, Achim von/Brentano, Clemens: Des Knaben Wunderhorn.
Alte deutsche Lieder. Drei Bände. Stuttgart, Reclam.

5.9. Medien

5.9.1. Film (siehe auch 5.2.5.1. Film [BRD] und 5.2.2.8. Sowjetische
Besatzungszone/DDR)

Berg, Jan (Hrsg.): Am Ende der Rolle. Diskussion über den Autorenfilm, Marburg: Schüren
1993.

Cinema Quadrat e.V. (Hrsg.): Gleißende Schatten. Kamerapioniere der zwanziger Jahre,
Berlin: Henschel 1994.

Borgelt, Hans: Die Ufa - ein Traum: 100 Jahre deutscher Film. Ereignisse und Erlebnisse,
Berlin: Edition q 1993.

Bruns, Karin: Kinomythen 1920 - 1945. Die Filmentwürfe der Thea von Harbou, Stuttgart
u.a.: Metzler 1995.

Denk, Rudolf: Texte zur Poetik des Films, Stuttgart: Reclam 1992.

Deutsche Lufthansa A.G.: Heavenly Cinema - Films about Flying, 1991.

Deutsches Filmmuseum Fankfurt a. Main (Hrsg.): Hein Heckroth: Film-Designer, Frankfurt a.


Main 1991.
124

Donner, Wolf: Gegenkurs. Ausgewählte Kino-Texte (1983 - 1992), Berlin: Stemmler 1993.

Geiss, Axel (Hrsg.): Filmstadt Babelsberg, Berlin: Nicolai 1994.

Jacobsen, Wolfgang; Kaes, Anton, Prinzler, Hans Helmut: Geschichte des deutschen Films,
Stuttgart u.a.: Metzler 1993.

Jacobsen, Wolfgang; Prinzler, Hans Helmut: Käutner, Berlin: Volker Spiess 1992.

Kracauer, Siegfried: Von Caligari zu Hitler. Eine psychologische Geschichte des deutschen
Films, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1984.

Lange-Fuchs, Hauke: Ja, wäre nur ein Zaubermantel mein! Faust im Film, Bonn: Inter
Nationes 1997 (2. erweiterte Auflage).

Leiser, Erwin: "Deutschland erwache!" Propaganda im Film des Dritten Reiches, Reinbek bei
Hamburg: Rowohlt 1989 (1968).

Loiperdinger, Martin (Hrsg.): Oskar Messter - Filmpionier der Kaiserzeit, Basel u.a.:
Stroemfeld 1994.

Mayer, Carl; Janowitz, Hans: Das Cabinet des Dr. Caligari (Drehbuch), München: edition text
+ kritik 1995.

Netenjacob, Egon u.a.: Wolfgang Staudte, Berlin: Volker Spiess 1991.

Prinzler, Hans Helmut: Chronik des deutschen Films. 1895 - 1994, Stuttgart u.a.: Metzler
1995.

Schäfer, Horst/Baacke, Dieter: Leben wie im Kino. Jugendkulturen und Film, Frankfurt/Main:
Fischer 1994.

Schröder, Nicolaus: rororo special: Filmindustrie, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1995.

Stiftung Deutsche Kinemathek, Berlin und Goethe-Institut, München (Hrsgg.): Rot für
Gefahr, Feuer und Liebe. Frühe deutsche Stummfilme, Berlin: Henschel 1995.

Schütt, Charlotte (Hrsg.): Swiss Films 98, Zürich: Swiss Film Center Foundation o. J.

Töteberg, Michael (Hrsg.): Metzler Filmlexikon, Stuttgart u.a.: Metzler 1995.

Witte, Karsten: Lachende Erben, toller Tag. Filmkomödie im Dritten Reich, Berlin: Verlag
Vorwerk 8 1995.

Wulf, Joseph: Theater und Film im Dritten Reich. Eine Dokumentation, Frankfurt/Main u.a.:
Ullstein 1983.

5.9.2. Andere Medien

Pross, Harry: Publizistik, Neuwied u.a.: Luchterhand 1970.


125

5.10. Bildung- und Wissenschaft

-------------------------------------------

5. 11. Sachbücher/Ratgeber/Kinder- und Jugendbücher:

Beer, Wolfgang; Bremekamp, Elisabeth; Droste, Edith; Wulff, Claudia: Gentechnik, Bonn:
Bundeszentrale für politische Bildung 1999 (Arbeitshilfen für die politische Bildung).

Conrad, Thomas; Kolb, Arno: Mein Ökoteich, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1995.

Cuciureanu, Monika u.a.: Ökologie. Sachunterricht auf deutsch. Primarschulmaterialien,


München: Goethe-Institut 1997.

Esselborn, Karl: Mittendrin. Kläranlage. Abgase, Bonn: Inter Nationes 1992 (2 x).

Fischer-Nagel, Heiderose; Fischer-Nagel, Andreas: Ein Igelwinter. Umwelt- und Naturschutz,


München: dtv 1996 (2. Auflage).

Graf, Ulrich; Koch, Volker; Spitzley, Helmut: Der Treibhauseffekt. Sind wir auf dem Weg in
eine Klimakatastrophe?, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2001 (Modulares
Schulinformationssystem Energie).

Greenpeace (Hrsg.): Müll. Wege der Entsorgung, Göttingen: Verlag Die Werkstatt 1996.

Greisenegger, Ingrid; Farasin, Kurt; Pitter, Klaus: Umweltspürnasen. Aktivbuch Wald,


München: Bertelsmann 1996.

Grießhammer, Rainer: Gute Argumente: Chemie und Umwelt, München: C.H. Beck 1993.

Heyne, Isolde: Yildiz heißt Stern, Würzburg: Arena 1994/Langenscheidt 1996.

Hinst, Klaus (Hrsg.): Wir und die anderen. Eine Sozialpsychologie des Alltags, Reinbek bei
Hamburg: Rowohlt 1970.

National Geographic Society (Hrsg.): Das Wetter. Ein Buch der National Geographic Society
mit beweglichen Bildern, München: Ars Edition 1995.

Pauls, Wolfgang: Jule und Steffen bei Greenpeace, München: dtv 1994 (2. Auflage).

Pressler, Mirjam: Bitterschokolade, Weinheim u.a.: Beltz 1980/Langenscheidt 1992.

Schächter, Markus (Hrsg): Mittendrin. Geht der Luft die Puste aus? Berlin: W. Mann 1993 (2.
Auflage).

Schächter, Markus (Hrsg.): Mittendrin. Die Erde hat kein dickes Fell, Berlin: W. Mann 1988.
126

Scherf, Dagmar: Geburtstagsbäume für alle. Lebensraum Obstwiese, München: dtv 1995.

Seifried, Dieter: Gute Argumente: Energie, München: C.H. Beck 1991 (3. Auflage).

Stottele, Tillmann/Ruf, Sonja: Kein Herbst ohne Blätter. Jugendaktionen gegen


Umweltzerstörung, Fellbach: Spectrum 1992 (2. Auflage).

Michael Teuber (Hrsg): Gentechnik für Lebensmittel und Zusatzstoffe. - Honnefelder, Ludger:
Novel Food. Leben mit der Gentechnik. - Zu den ethischen Aspekten der gentechnischen
Veränderung von Lebensmitteln, Opladen: Westdeutscher Verlag 2000.

Veit, Barbara: Gefährliches Strandgut, Ravensburg: Ravensburger Buchverlag 1990.

Vester, Frederic: Wasser = Leben. Ein kybernetisches Umweltbuch mit 5 Kreisläufen des
Wassers, Ravensburg: Ravensburger Buchverlag 1991 (4. Auflage).

Walletschek, Hartwig/Graw, Jochen (Hrsg.): Öko Lexikon. Stichworte und Zusammenhänge,


München: C.H. Beck 1988.

Zülicke, Freddy: Chancen und Risiken von Gentechnik und Reproduktionsmedizin, Ruhr-
Universität Bochum. Zentrum f. Med. Ethik 1998.

5.12. Reiseliteratur und Reiseführer / Tourismus


Deutsche Literaturlandschaften Verlag Ruth Koch e.K. (Hrsg.): Deutsche
Literaturlandschaften. Reiseziele aus der Welt der Literatur, Nordhorn: Verlag Ruth Koch o. J.
(Ausgabe 2003/2004).

5.17. Aktuelle landeskundliche Informationen von Inter Nationes (seit


2002: Goethe Institut Inter Nationes)

IN-Press: Basis-Info, Sonderthema, Porträt, Sozial-Report

http://www.inter-nationes.de/d/presse/s/kultur-s-f.html

Innerhalb der Rubriken chronologisch geordnet.

5.17.1. Basis-Info

1995:

Inter Nationes (Hrsg.): Die Regierungschefs der 16 Bundesländer in Deutschland, Bonn: Inter
Nationes 1995 (Basis-Info 1-1995).

Inter Nationes (Hrsg.): Einer für alle, alle für einen. Das System der sozialen Sicherung in
Deutschland, Bonn: Inter Nationes (Basis-Info 7-1995).

Zahn, Ingrid: Frauen in Deutschland, Bonn: Inter Nationes 1995 (Basis-Info 13-1995).
127

Stern, Susan: Kulturelles Leben in Deutschland. Struktur und Finanzierung (también en


español bajo el título: La vida cultural en Alemania. Estructura y financiación), Bonn: Inter
Nationes 1995 (Basis-Info 15-1995).

1996:

Beitz, Steffen: Sport in Deutschland (también en español bajo el título: El deporte en


Alemania), Bonn: Inter Nationes 1996 (Basis-Info 3-1996).

Horstkotte, Hermann: Wohnungsbauförderung in Deutschland (también en español bajo el


título: El fomento de la vivienda en Alemania), Bonn: Inter Nationes 1996 (Basis-Info 7-
1996).

Meyhöfer, Dirk: Die Zukunft der Urbanität. Städtebauliche Projekte, Lösungen, Visionen in
Deutschland (también en español bajo el título: El futuro de la vida urbana. Proyectos,
soluciones y visiones del urbanismo en Alemania), Bonn: Inter Nationes 1996 (Basis-Info 8-
1996).

Inter Nationes (Hrsg.): Technologische Forschung und Entwicklung in Deutschland. Stand


und Perspektiven (también en español bajo el título: Investigación y desarrollo tecnológico en
Alemania), Bonn: Inter Nationes 1996 (Basis-Info 10-1996).

Hellack, Georg: Presse, Hörfunk und Fernsehen in der Bundesrepublik Deutschland (también
en español bajo el título: Prensa, radio y televisión en la República Federal de Alemania),
Bonn: Inter Nationes 1996 (Basis-Info 13-1996).

Inter Nationes (Hrsg,): Wege nach Europa. Zeittafel zur europäischen Einigung (también en
español bajo el título: El camino hacia Europa. Tabla cronológica de la Unidad Europea),
Bonn: Inter Nationes 1996 (Basis-Info 14-1996).

Stern, Susan: Bürgerinitiativen, Selbsthilfegruppen und Vereine. Privates Engagement in


Deutschland (también en español bajo el título: Iniciativas ciudadanas, grupos de autoayuda y
asociaciones. El asociacionismo en Alemania), Bonn: Inter Nationes 1996 (Basis-Info 19-
1996).

Metzler, Birgit: Strategien gegen Drogen (también en español bajo el título: Estrategias
antidrogas), Bonn: Inter Nationes 1996 (Basis-Info 25-1996).

Kessler, Martin: Labor für europäische Integration. Die Euroregionen, Bonn: Inter Nationes
1996 (Basis-Info 26-1996).

Stern, Susan: Die soziale Integration von Behinderten in Deutschland (también en español
bajo el título: La integración social de los minusválidos en Alemania), Bonn: Inter Nationes
1996 (Basis-Info 30-1996).

Inter Nationes (Hrsg.): Journalismus im Wandel (también en español bajo el título:


Periodismo en transformación), Bonn: Inter Nationes 1996 (Basis-Info 31-1996).

1997:
128

Horstkotte, Hermann: Umweltschutz für eine gemeinsame Zukunft (también en español bajo
el título: La protección del medio ambiente por un futuro común), Bonn: Inter Nationes 1997
(Basis-Info 1-1997).

Walter, Matthias; Lorenz, Frank: Arbeitsrecht in Deutschland (también en español bajo el


título: El derecho laboral en Alemania), Bonn: Inter Nationes 1997 (Basis-Info 5-1997).

Horstkotte, Hermann: Das Deutsche Versicherungssystem ((también en español bajo el título:


El sistema alemán de seguros), Bonn: Inter Nationes 1997 (Basis-Info 8-1997).

Horstkotte, Hermann: Heimat Europa - der deutsche Beitrag zum Kulturaustausch (también
en español bajo el título: La patria europea - el aporte alemán al intercambio cultural), Bonn:
Inter Nationes 1997 (Basis-Info 10-1997).

Beitz, Steffen: Los extranjeros en Alemania, Bonn: Inter Nationes 1997 (Basis-Info 17-1997).

Inter Nationes (Hrsg.): Interessenverbände: Kooperation und Konfrontation. Die Lobby der
Verbände und Vereine, Bonn: Inter Nationes 1997 (Basis-Info 18-1997).

1998:

Stern, Susan: Religionsgesellschaften in Deutschland. Die Beziehungen zwischen Kirche und


Staat (también en español bajo el título: Las comunidades religiosas en Alemania. Las
relaciones entre la Iglesia y Estado), Bonn: Inter Nationes 1998 (Basis-Info 1-1998).

Horstkotte, Hermann: Social es quien asegura y crea puestos de trabajo. Sindicatos y


empleadores alemanes en tiempos de cambio, Bonn: Inter Nationes 1998 (Basis-Info 4-1998).

1999:

Thomas, Volker: Harte Gangart oder weiche Welle? Präventionsversuche zur Bekämpfung der
Kinder- und Jugendkriminalität in Deutschland (también en español bajo el título: Más dureza
o métodos suaves? La prevención del crimen infantil y juvenil en Alemania), Bonn: Inter
Nationes 1999 (Basis-Info 10-1999).

Inter Nationes (Hrsg.): Auf der Suche nach Fach- und Führungskräften. Arbeitskräftemangel
in Deutschland (también en español bajo el título: A la búsqueda de profesionales y
ejecutivos. La demanda supera a la oferta en el mercado laboral), Bonn: Inter Nationes 1999
(Basis-Info 11-1999).

Willig-Goetz, Ulla: Sicher und gesund am Arbeitsplatz - Berufsgenossenschaften in


Deutschland (también en español bajo el título: Seguridad y salud en el lugar de trabajo: las
asociaciones profesionales en Alemania), Bonn: Inter Nationes 1999 (Basis-Info 12-1999).

Lehari, Elga; Stehr, Christoph; Lemmer, Ruth: Kurs 2010. Die Zukunft der Arbeit in Europa,
Bonn: Inter Nationes 1999 (Basis-Info 29-1999).

2000:

Miebach, Klaus-Michael: Reiches Erbe, wenig Geld. Denkmalschutz und Denkmalpflege in


Ostdeutschland (también en español bajo el título: Poco dinero para tan rico patrimonio. La
129

protección y conservación de monumentos en Alemania Oriental), Bonn: Inter Nationes 2000


(Basis-Info 7-2000).

Horstkotte, Hermann: Umweltschutz in Deutschland (también en español bajo el título: La


protección del medio ambiente en Alemania), Bonn: Inter Nationes 2000 (Basis-Info 9-2000).

Laux, Susanne: Integration bei "aufgeklärtem Eigeninteresse". Die deutsche Europapolitik


(también en español bajo el título: Integración a partir de un "interés propio esclarecido"),
Bonn: Inter Nationes 2000 (Basis-Info 10-2000).

Bertsch, Franz: Migration in Deutschland und Europa (también en español bajo el título:
Migración en Alemania y Europa), Bonn: Inter Nationes 2000 (Basis-Info 11-2000).

Laux, Susanne: Europas "größtes Abenteuer". Die Osterweiterung der Europäischen Union
(también en español bajo el título: La mayor aventura de Europa. La ampliación de la Unión
Europea hacia el Este), Bonn: Inter Nationes 2000 (Basis-Info 13-2000).

Horstkotte, Hermann: Umweltpartner Deutschland. Schwerpunkte der internationalen


Zusammenarbeit (también en español bajo el título: Alemania: Socio para la protección del
Medio Ambiente. Los ejes fundamentales de la cooperación internacional), Bonn: Inter
Nationes 2000 (Basis-Info 15-2000).

Beitz, Steffen: Sport in Deutschland (también en español bajo el título: El deporte en


Alemania), Bonn: Inter Nationes 2000 (Basis-Info 17-2000).

Thomas, Volker: Jugend 2000. Shell-Studie über Jugendliche in Deutschland (también en


español bajo el título: Juventud 2000. Informe Shell sobre la Juventud en Alemania), Bonn:
Inter Nationes 2000 (Basis-Info 18-2000).

Kornelius, Stefan: Journalismus im Wandel (también en español bajo el título: El periodismo


en tiempos de cambio), Bonn: Inter Nationes 2000 (Basis-Info 19-2000).

Pahlke-Gygier, Sabine: Gewerkschaften in Deutschland auf Konzentrationskurs (también en


español bajo el título: Los sindacatos alemanes en proceso de concentración), Bonn: Inter
Nationes 2000 (Basis-Info 21-2000).

Bertsch, Franz: Nationalsozialismus und Holocaust - ein fester Bestandteil des


Schulunterrichts in Deutschland, Bonn: Inter Nationes 2000 (Basis-Info 22-2000).

Fischer, Rolf: Verbraucherschutz in Deutschland und Europa (también en español bajo el


título: La protección del consumidor en Alemania y Europa), Bonn: Inter Nationes 2000
(Basis-Info 23-2000).

Bechtel, Michael: Die Zukunft der Arbeit. Einsichten, Ansichten, Aussichten (también en
español bajo el título: El futuro del trabajo. Evidencias, puntos de vista, perspectivas), Bonn:
Inter Nationes 2000 (Basis-Info 30-2000).

Stern, Susan; Preller, Sabine: Die soziale Integration von Menschen mit Behinderungen in
Deutschland (también en español bajo el título: La integración social de los discapacitados en
Alemania), Bonn: Inter Nationes 2000 (Basis-Info 33-2000).
130

Roth, Uwe; Thomas, Volker: Europa auf dem Weg zu einer gemeinsamen Sozialpolitik
(también en español bajo el título: Europa en la senda hacia una política social común), Bonn:
Inter Nationes 2000 (Basis-Info 34-2000).

2001:

Metzler, Birgit: Strategien gegen Drogen (también en español bajo el título: Estrategias contra
las drogas), Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info 5-2001).

Miebach, Klaus Michael: Europäische Zukunftsregionen: Der Ostsee-Raum, Bonn: Inter


Nationes 2001 (Basis-Info 9-2001).

Miebach, Klaus Michael: Föderalismus in der Bundesrepublik Deutschland (también en


español bajo el título: El federalismo en la República Federal de Alemania), Bonn: Inter
Nationes 2001 (Basis-Info 11-2001).

Jung, Otmar: Democracia directa en Alemania. Tendencias desde 1989, Bonn: Inter Nationes
2001 (Basis-Info 12-2001).

Preller, Sabine: Zukunft des Handwerks in Europa (también en español bajo el título: El
futuro de los oficios en Europa), Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info 13-2001).

Boschek, Heinz: Berlín: Proyecto Futuro. Cómo fomenta la capital alemana la cultura y la
economía, Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info 14-2001).

Horstkotte, Hermann; Nagelschmitz: Mensch aus der Retorte? Presseauszüge: Die Diskussion
um die Gentechnologie in der deutschen Öffentlichkeit (también en español bajo el título:
Llega el hombre probeta? Extractos de prensa: El debate en torno a la ingeniería genética en
la opinión pública alemana) , Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info 15-2001).

Bertsch, Franz: Die Zukunft der Energieversorgung in Deutschland. Das Potenzial


erneuerbarer Energien (también en español bajo el título: El futuro de la energía en Alemania.
El potencial de las fuentes renovables), Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info 16-2001).

Thomas, Volker: Städte lebenswert erhalten und gestalten. Das Programm „Soziale Stadt“ will
Lebensqualität schaffen (también en español bajo el título: La renovación urbana en sectores
críticos. El programa Ciudad social ayuda a crear calidad de vida), Bonn: Inter Nationes 2001
(Basis-Info 17-2001).

Bertsch, Franz: Wie das System der betrieblichen Mitbestimmung in Deutschland funktioniert
(también en español bajo el título: El sistema alemán de cogestión de los trabajadores en la
empresa), Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info 18-2001).

Sorge, Annegret: Jena - eine ostdeutsche Wachstumsregion schaut in die Zukunft (también en
español bajo el título: Jena: una región del Este de Alemania construye el futuro), Bonn: Inter
Nationes 2001 (Basis-Info 19-2001).

Preller, Susanne: Arm und Reich in Deutschland. Der erste Armuts- und Reichtumsbericht der
Bundesregierung (también en español bajo el título: Pobres y ricos en Alemania. El primer
informe del gobierno alemán sobre pobreza y riqueza), Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info
20-2001).
131

Bertsch, Franz: Die Rentenreform (también en español bajo el título: La reforma del sistema
de jubilaciones en Alemania), Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info 21-2001).

Heydegger, Katja: Kultur im Gepäck - Wenn sich Theater auf die Reise machen. Ein Blick
hinter die Kulissen der deutschen Landesbühnen, Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info 22-
2001).

Miebach, Klaus Michael: Die Osterweiterung der Europäischen Union (también en español
bajo el título: La ampliación de la Unión Europea hacia el Este), Bonn: Inter Nationes 2001
(Basis-Info 23-2001).

Horstkotte, Hermann: Karriere mit Lehre. Die deutsche Berufsbildung im Wandel (también en
español bajo el título: Carrera con aprendizaje. La formación profesional alemana en proceso
de cambio), Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info 24-2001).

Mörer-Funk, Axel: Schwarzarbeit und die Folgen für deutschen Sozialsysteme und den
Arbeitsmarkt (también en español bajo el título: El trabajo ilegal y sus consecuencias para el
sistema social y el mercado laboral de Alemania), Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info 25-
2001).

Haase, Gerhard: Deutschlands „Green Card“ - ein Jahr danach. Ursachen, Analysen,
Perspektiven (también en español bajo el título: La green card alemana: un año después.
Causas, análisis, perspectivas), Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info 26-2001).

Funke, Katrin: Ostdeutsche Länder auf der Überholspur? Die Wirtschaft entwickelt sich
weiter unterschiedlich (también en español bajo el título: El desarrollo ecoómico del este de
Alemania. Una evolución desigual), Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info 27-2001).

Pahlke-Grygier, Sabine: Auf der Suche nach Identität. Filmproduktion in der Bundesrepublik
Deutschland (también en español bajo el título: „En busca de identidad“. La producción
cinematográfica en la República Federal de Alemania), Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info
28-2001).

Hierholzer, Michael: Erfindungsreiche Vielfalt. Die föderale Struktur des Kulturlebens in


Deutschland (también en español bajo el título: Diversidad creativa. La estructura federal de
la vida cultural en Alemania), Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info 29-2001).

Haase-Hindenberg, Gerhard: Frauen in der Bundeswehr - das erste Jahr. Ein Schritt zu mehr
Emanzipation (también en español bajo el título: Mujeres en la Bundeswehr - el primer año.
Paso hacia una mayor emancipación), Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info 30-2001).

Thomas, Volker; Boom, Pierre: UNESCO-Weltkulturgut und der deutsche Beitrag. Ein „Erbe
der Menschheit“ (también en español bajo el título: Monumentos alemanes incluidos en la
lista de la UNESCO El "patrimonio mundial cultural y natural" legado de la humanidad,
Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info 31-2001).

Horstkotte, Hermann: Datenschutz in Deutschland (también en español bajo el título: La


protección de datos en Alemania), Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info 32-2001).

Pahlke-Grygier, Sabine: Berlin ist auch eine Modestadt (también en español bajo el título:
Berlín: ciudad de la moda), Bonn: Inter Nationes 2001 (Basis-Info 33-2001).
132

Hierholzer, Michael: Der Literaturbetrieb in Deutschland ist ein anderer geworden (también
en español bajo el título: La vida literaria ha cambiado mucho en Alemania), Bonn: Inter
Nationes 2001 (Basis-Info 34-2001).

2002:

Mörer-Funk, Axel: Das Gesundheitswesen der Bundesrepublik Deutschland. Fakten,


Probleme und Reformvorschläge (también en español bajo el título: El sistema de salud en la
República Federal de Alemania. Hechos, problemas y propuestas de reforma), Bonn: Goethe
Institut Inter Nationes 2002 (Basis-Info 1-2002).

Meyer, Friedrike: Karneval in Deutschland - vom Feiern und Fasten (también en español bajo
el título: El carnaval en Alemania: fiesta y ayuno), Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2002
(Basis-Info 2-2002).

Mensing, Friedhelm: „Riester Rente“. Altersversorgung in Deutschland (también en español


bajo el título: Un nuevo modelo. El seguro de vejez en Alemania), Bonn: Goethe Institut Inter
Nationes 2002 (Basis-Info 3-2002).

Thomas, Volker: „Innere Sicherheit“. Die innenpolitische Reaktion auf die Terroranschläge:
Deutschlands Sicherheitspakte 1 und 2 (también en español bajo el título: „Seguridad
interna“. La reacción de la política interior alemana a los atentados terroristas: los paquetes de
seguridad 1 y 2), Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2002 (Basis-Info 4-2002).

Mörer-Funk, Axel: Die Pflegeversicherung in Deutschland (también en español bajo el título:


El seguro de asistencia en Alemania), Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2002 (Basis-Info
5-2002).

Pahlke-Grygier, Sabine: Berlinale - 52 Jahre Internationale Filmfestspiele Berlin (también en


español bajo el título: Berlinale - 52 años de Festival International de Cine en Berlin), Goethe
Institut Inter Nationes 2002 (Basis-Info 6-2002).

Bertsch, Franz: Umweltschutz und Umweltpolitik in Deutschland (también en español bajo el


título: Protección y política ambientales en Alemania), Bonn: Goethe Institut Inter Nationes
2002 (Basis-Info 7-2002).

Rebling, Karoline: Künstlerleben in Deutschland. Vier Künstler im Porträt (también en


español bajo el título: La vida del artista en Alemania. Retrato de cuatro artistas), Bonn:
Goethe Institut Inter Nationes 2002 (Basis-Info 8-2002).

Hellack, Georg: Presse, Hörfunk und Fernsehen in Deutschland (también en español bajo el
título: Prensa, radio y televisión en Alemania), Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2002
(Basis-Info 9-2002).

Schelb, Annette: Documenta 2002. Oder: Die Kunst, Künstler und Künstlerinnen
zeitgeistreich, attraktiv und experimentell zu dokumentieren (también en español bajo el
título: Documenta 2002 o el arte de documentar al artista de forma actual, atractiva y
experimental), Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2002 (Basis-Info 10-2002).

Meyer, Friederike: Ausländer in Deutschland - Vom Gastarbeiter zum Mitbürger (también en


español bajo el título: Extranjeros en Alemania: de „trabajadores invitados“ a conciudadanos),
Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2002 (Basis-Info 11-2002).
133

Horstkotte, Hermann: Studieren in Deutschland. Internationales Hochschulmarketing wirbt


um Ausländer (también en español bajo el título: Estudiar en Alemania. La mercadotecnia
universitaria internacional atrae extranjeros), Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2002
(Basis-Info 12-2002).

Meyer, Friederike: Der Rhein - ein deutscher Fluss mit vielen Gesichtern (también en español
bajo el título: El Rin: un río alemán con muchos rostros), Bonn: Goethe Institut Inter Nationes
2002 (Basis-Info 13-2002).

Guist, Christiane: Deutschland auf dem Weg zu einer modernen Mobilität (también en
español bajo el título: Alemania en la senda hacia una movilidad moderna), Bonn: Goethe
Institut Inter Nationes 2002 (Basis-Info 14-2002).

Schelb, Annette: Die Arbeitslosenversicherung. Eine der vier Säulen des


Sozialversicherungssystems in Deutschland (también en español bajo el título: El seguro de
desempleo. Uno de los cuatros pilares del sistema de seguridad social en Alemania), Bonn:
Goethe Institut Inter Nationes 2002 (Basis-Info 15-2002).

Schelb, Annette: Globalisierung. Eine philosophische Annäherung an einen komplexen


Prozess (también en español bajo el título: La globalización. Una aproximación filosófica a un
proceso complejo), Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2002 (Basis-Info 16-2002).

Pahlke-Grygier, Sabine: 90 Jahre Studio Babelsberg - die Filmstadt in Potsdam (también en


español bajo el título: 90 años de los estudios Babelsberg - la ciudad del cine en Potsdam),
Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2002 (Basis-Info 17-2002).

Meyer, Friederike: Deutschlands „GreenCard“ (también en español bajo el título: La „green


card“ alemana), Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2002 (Basis-Info 18-2002).

Bertsch, Franz: Deutschland als Hochtechnologiestandort (también en español bajo el título:


Alemania como país de alta tecnología), Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2002 (Basis-
Info 19-2002).

Horstkotte, Hermann: Das deutsche Schulsystem (también en español bajo el título: El


sistema escolar alemán), Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2002 (Basis-Info 20-2002).

Bühler, Karin: Sport - Spitzensport und die Magie der Bilder. Sport in Deutschland (también
en español bajo el título: Los ídolos del público y la magia de las imágenes. El deporte en
Alemania), Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2002 (Basis-Info 21-2002).

5.17.2. Sonderdienst/Sonderthema

1991:

Inter Nationes (Hrsg.): Sonderdienst SO 10-1991 (Themen u.a.: Gemeinsam kommt der Osten
Deutschlands in Schwung. Die Altlasten aus der DDR-Zeit behindern noch die wirtschaftliche
Entwicklung in den neuen Bundesländern; Die Treuhand - größte Industrieholding der Welt),
Bonn: Inter Nationes 1991.
134

Inter Nationes (Hrsg.): Sonderdienst SO 11-1991 (Themen: KSZE-Prozess, Umfangreiche


Hilfen aus Bonn für das Beitrittsgebiet; Senior-Experten helfen auch in Ostdeutschland),
Bonn: Inter Nationes 1991.

Inter Nationes (Hrsg.): Sonderdienst SO 12-1991 (Themen: Jetzt überwiegen die positiven
Signale aus Ostdeutschland. Kräftige Belebung der Wirtschaft im nächsten Jahr erwartet;
Neuaufbau auch bei Rechtspflege und Verwaltung. In den neuen Bundesländern Deutschlands
sind große Aufgaben zu bewältigen), Bonn: Inter Nationes 1991.

Schröder, Karsten; Hausmann, Helmut: Die Gemeinschaft gewinnt neue Dimensionen. Die
Bundesrepublik Deutschland im Europäischen Binnenmarkt, Bonn: Inter Nationes 1991
(Sonderdienst Nr.13-1991).

Inter Nationes (Hrsg.): Sonderdienst SO 14-1991 (Themen: Deutschland und die


internationale Friedensordnung. Nach der staatlichen Einheit fällt Bonn eine größere Rolle zu;
In Thüringen zeichnet sich die bessere Zukunft ab. Mittelstand wird zum Schwungrad für den
Wirtschaftsaufbau), Bonn: Inter Nationes 1991.

Inter Nationes (Hrsg.): Sonderdienst SO 15-1991 (Thema: Partner der Wirtschaft und
Dienstleister für Investoren. Die Treuhandanstalt in Deutschland, Generalunternehmer für den
wirtschaftlichen Umbau), Bonn: Inter Nationes 1991.

1992:

Meyn, Hermann: Die Neuordnung von Funk und Fernsehen in den fünf neuen Bundesländern,
Bonn: Inter Nationes 1992 (Sonderdienst SO 1-1992).

Inter Nationes (Hrsg.): Sonderdienst SO 2-1992 (Themen u.a.: Mit deutscher Hilfe wird der
Tropenwald gerettet; Viele Dome im Osten harren der Restaurierung), Bonn: Inter Nationes
1992.

Inter Nationes (Hrsg.): Sonderdienst SO 3-1992 (Themen: Bewerbung Berlins um die


Sommerspiele 2000; Deutsche Sporterfolge fördern den Einigungsprozeß; Mit Orden geht
Bonn recht sparsam um), Bonn: Inter Nationes 1992.

Zawadzky, Karl: Neue Kriterien für die Vergabe deutscher Entwicklungshilfe, Bonn: Inter
Nationes 1992 (Sonderdienst SO 4-1992).

Horstkotte, Hermann: Datenschutz in Deutschland. Kurzfassung, Bonn: Inter Nationes 1992


(Sonderdienst SO 9-1992).

Horstkotte, Hermann: Europa und die deutsche Mark. Stabilitätspolitik verpflichtet alle
Partner im Europäischen Währungssystem, Bonn: Inter Nationes 1992 (Sonderthema SO 10-
1992).

Hellack, Georg: Presse, Hörfunk und Fernsehen in der Bundesrepublik Deutschland, Bonn:
Inter Nationes 1992 (Sonderthema SO 11-1992).

Schröder, Karsten; Hausmann, Helmut (Hrsg.): Europa gewinnt neue Dimensionen.


Deutschland 93´ : Vom Binnenmarkt zur Europäischen Union, Bonn: Inter Nationes 1992
(Sonderthema SO 12 - 1992).
135

1993:

Bell, Wolf J.: Deutschland und die neue Weltordnung. Bundeswehr und veränderte
Sicherheitslage, Bonn: Inter Nationes 1993 (Sonderthema SO 1-1993).

Inter Nationes (Hrsg.): Wege nach Europa. Zeittafel zur europäischen Einigung 1946 - 1993,
Bonn: Inter Nationes 1993 (Sonderthema SO 2-1993).

Nawrocki, Joachim: Die Deutschen sind wieder vereint. Von der Spaltung zur Einheit. Der
schwierige Prozess des Zusammewachsens, Bonn: Inter Nationes 1993 (Sonderthema SO 3-
1993).

Zawadsky, Karl: Politik der Zukunftssicherung. Schwerpunkt deutscher Entwicklungspolitik


in den 90er Jahren, Bonn: Inter Nationes 1993 (Sonderthema SO 4-1993).

Horstkotte, Hermann: Rechtsstaat als Hauptprinzip der Verfassung. Das deutsche Grundgesetz
hat sich bewährt, Bonn: Inter Nationes 1993 (Sonderthema SO 5-1993).

Inter Nationes (Hrsg.): Die Regierungschefs der 16 Bundesländer im vereinten Deutschland,


Bonn: Inter Nationes (Sonderthema SO 6-1993).

Bell, Wolf J.: 20 Jahre deutsche Mitgliedschaft in der UNO, Bonn: Inter Nationes 1993
(Sonderthema SO 7-1993).

Inter Nationes (Hrsg.): Die Treuhandanstalt und die ostdeutsche Privatisierung, Bonn: Inter
Nationes 1993 (Sonderthema SO 8-1993).

1994:

Horstkotte, Hermann: Entwicklung aus eigener Kraft gestalten. Die Personelle


Zusammenarbeit in der deutschen Entwicklungspolitik, Bonn: Inter Nationes 1994 (SO 1-
1994).

Horstkotte, Hermann: Das deutsche Bankensystem, Bonn: Inter Nationes 1994 (SO 2-1994)

Hausmann, Helmut; Horstkotte, Hermann: Europa gewinnt neue Dimensionen. Von der
Wirtschaftsgemeinschaft zur Europäischen Union, Bonn: Inter Nationes 1994 (SO 3-1994).

Inter Nationes (Hrsg.): Umweltschutz für eine gemeinsame Zukunft, Bonn: Inter Nationes
1994 (Sonderthema SO 4-1994).

Krugmann-Randolf, Inga: Frauen sind "der Schlüssel zum Fortschritt". Die Situation der
Frauen in der Dritten Welt und die deutsche Entwicklungszusammenarbeit, Bonn: Inter
Nationes 1994 (Sonderthema SO 5-1994).

Heiße, Thomas: Bevölkerungswachstum und Familienplanung, Bonn: Inter Nationes 1994


(IN-Gästeinformation Sonderthema SO 6-1994).

Mensing, Friedhelm; Nagelschmitz, Helmut: Ohne Städte ist kein Staat zu machen.
Kommunale Selbstverwaltung in der Bundesrepublik Deutschland, Bonn: Inter Nationes 1994
(IN-Gästeinformation Sonderthema SO 7-1994).
136

Mensing, Friedhelm: Hilfe von der Basis für die Basis. Nichtstaatliche Organisationen aus
Deutschland helfen in aller Welt, Bonn: Inter Nationes 1994 (IN-Gästeinformation
Sonderthema SO 9-1994).

Bell, Wolf J.: Sicherheit in einer veränderten Welt. Partnerschaft für den Frieden von
Vancouver bis Wladiwostok, Bonn: Inter Nationes 1994 (IN-Gästeinformation Sonderthema
SO 11-1994).

Krugmann-Randolf: Grundbildung - das Fundament der Entwicklung in Afrika.


Entwicklungszusammenarbeit mit der Bundesrepublik Deutschland, Bonn: Inter Nationes
1994 (IN-Gästeinformation Sonderthema SO 12-1994).

1995:

Inter Nationes (Hrsg.): Vor dem Klima-Gipfel 1995 in der deutschen Hauptstadt Berlin. 1.
Vertragstaatenkonferenz der Klimarahmenkonvention vom 28.3. bis 7.4.1995, Bonn: Inter
Nationes 1995 (Sonderthema ST 1-1995).

Inter Nationes (Hrsg.): Globaler Klimaschutz durch eine nachhaltige Waldpolitik. Die grünen
Lungen sind ein Thema der UN-Klimakonferenz in Berlin, Bonn: Inter Nationes 1995
(Sonderthema ST 2-1995).

Inter Nationes (Hrsg.): Neue Energien für ein weltweites Klimagleichgewicht. Die Berliner
Vertragsstaatenkonferenz berät über die Senkung von Kohlendioxid-Emissionen, Bonn: Inter
Nationes 1995 (Sonderthema ST 4-1995).

Inter Nationes (Hrsg.): 8. Mai 1945: 50 Jahre danach. Erinnern für die Zukunft, Bonn: Inter
Nationes 1995 (Sonderthema ST 6-1995).

Inter Nationes (Hrsg.): Berliner Mandat für weltweiten Klimaschutz beschlossen. 1.


Vertragsstaatenkonferenz zur UN-Klimarahmenkonvention war ein Erfolg, Bonn: Inter
Nationes 1995 (Sonderthema ST 7-1995).

Bell, Wolf J.; Horstkotte, Hermann: 50 Jahre UNO und die deutsche Mitgliedschaft, Bonn:
Inter Nationes 1995 (Sonderthema ST-1995).

1996:

Zawadzky, Karl: Mit EXPO 2000 Mut machen für die Zukunft, Bonn: Inter Nationes 1996
(Sonderthema ST 6-1996).

1997:

Inter Nationes (Hrsg.): Alltag in Deutschland, Bonn: Inter Nationes 1997 (Sonderthema ST 8-
1997).

1998:

Inter Nationes (Hrsg.): Das neue Transplantationsgesetz. Die persönliche Entscheidung gilt,
Bonn: Inter Nationes 1998 (Sonderthema ST 1-1998).
137

Inter Nationes (Hrsg.): Der Vertrag von Amsterdam, Bonn: Inter Nationes 1998 (Sonderthema
ST 2-1998).

Plaetrich, Irmhild: EXPO 2000. Erste grenzüberschreitende Weltausstellung in Deutschland.


Motto „Mensch - Natur - Technik“ (también en español bajo el título: EXPO 2000. Primera
exposición mundial en Alemania. Su lema: Ser humano - Naturaleza - Técnica), Bonn: Inter
Nationes 1998 (Sonderthema ST 3-1998).

Inter Nationes (Hrsg.): Mehr Beschäftigung durch Angebotspolitik? Pro Klaus Werner Schatz
& Contra Heiner Flassbeck, Bonn: Inter Nationes 1998 (Sonderthema ST 6-1998).

2000:

Bertsch, Franz: Entschädigung für NS-Zwangsarbeiter, Bonn: Inter Nationes 2000


(Sonderthema ST 1-2000).

Plaetrich, Irmhild: Die EXPO 2000 und die Weltweiten Projekte in Deutschland, Bonn: Inter
Nationes 2000 (Sonderthema ST 2-2000).

Boettcher, Andreas: Olympische Spiele 2000 in Sydney. Rund 450 Sportler aus Deutschland
sind dabei, Bonn: Inter Nationes 2000 (Sonderthema ST 6-2000).

Uhlmann, Steffen: 10 Jahre Deutsche Einheit. Wo die Wirtschaft heute steht, Bonn: Inter
Nationes 2000 (ST 7-2000).

Inter Nationes (Hrsg.): Rechtsextremismus mobilisiert Gegenkräfte. Bestandsaufnahme und


Diskussion (Presseauszüge), Bonn: Inter Nationes 2000 (Sonderthema ST 8-2000).

2001:

Zawadzky, Karl: Deutschland und Afrika: Gewinn für alle Beteiligten. Deutschland setzt auf
Entwicklungspartnerschaft mit der Wirtschaft, Bonn: Inter Nationes 2001 (Sonderthema ST 1-
2001).

Zawadzky, Karl: Deutschland und Asien: Gewinn für alle Beteiligten. Deutschland setzt auf
Entwicklungspartnerschaft mit der Wirtschaft, Bonn: Inter Nationes 2001 (Sonderthema ST 2-
2001).

Bertsch, Franz: Klimaschutz und die Folgen der Erderwärmung, Bonn: Inter Nationes 2001
(Sonderthema ST 3-2001).

Inter Nationes (Hrsg.): BSE und die Folgen: Agrarwende, Regionalisierung und
Verbraucherschutz. Eine Dokumentation im Spiegel der Presse, Bonn: 2001 (Sonderthema ST
4-2001).

Horstkotte, Hermann (Hrsg.): Klimagipfel Bonn 2001. Die Diskussion im Spiegel der
deutschen Presse, Bonn: Inter Nationes 2001 (Sonderthema ST 5-2001).

Inter Nationes (Hrsg.): Der Euro ist da! Wege nach Europa. Zeittafel der europäischen
Einigung, Bonn: Inter Nationes 2001 (Sonderthema ST 6-2001).
138

Horstkotte, Hermann: Neues Geld im Portemonnaie. Von der Deutschen Mark zum Euro. Eine
Presse-Bilanz in Auszügen, Bonn: Inter Nationes 2001 (Sonderthema ST 7-2001).

Horstkotte, Hermann; Nagelschmitz, Helmut: Wehrhafte Demokratie. Deutsche


Pressestimmen zum Kampf gegen den internationalen Terrorismus, Bonn: Inter Nationes 2001
(Sonderthema ST 8-2001).

2002:

Horstkotte, Hermann: „Brücken schlagen“. Islamwissenschaften in Deutschland, Bonn: Inter


Nationes 2001 (Sonderthema ST 1-2002).

Pahlke-Grygier, Sabine: Kieler Woche und Hanse Sail Rostock - Zwei maritime
Großveranstaltungen in Deutschland, Bonn: Inter Nationes 2002 (Sonderthema ST 2-2002).

Bertsch, Franz: Der Euro hat die nationalen Währungen abgelöst. Eine erste
Bestandsaufnahme, Bonn: Inter Nationes 2002 (Sonderthema ST 3 - 2002).

Guist, Christine: Deutschland und der Weltgipfel für nachhaltige Entwicklung in


Johannesburg, 26. August - 4. September 2002, Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2002
(Sonderthema ST 6 - 2002).

Haase-Hindenberg, Gerhard: Museen und Galerien in Berlin - eine Szene im Umbruch, Bonn:
Goethe Institut Inter Nationes 2002 (Sonderthema ST 7 - 2002).

Bertsch, Franz: Der Stand der Deutschen Einheit aus wirtschaftlicher und sozialer Sicht,
Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2002 (Sonderthema ST 8 - 2002).

Guist, Christine: Familie in Deutschland - Entwicklungen im Osten und Westen des Landes,
Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2002 (Sonderthema ST 9 - 2002).

Pahlke-Grygier, Sabine: „Ossis“ und „Wessis“ - Menschen aus Ost und West zwölf Jahre nach
der Einheit, Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2002 (Sonderthema ST 10 - 2002).

Horstkotte, Hermann: Die „Demokratische Erneuerung“ des Ostdeutschen


Wissenschaftssystems, Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2002 (Sonderthema ST 11 -
2002).

5.17.3. Porträt

Inter Nationes (Hrsg.): Johannes Rau. Präsident der Bundesrepublik Deutschland im Zitat
(también en español bajo el título: Johannes Rau. Presidente de la República Federal de
Alemania. Citas), Bonn: Inter Nationes 2000 (Porträt 1-2000).

5.17.4. Sozial-Report

1991:

Inter Nationes (Hrsg.): Sozial-Report 7/8-91 (Themen u.a.: Arbeitsförderung durch


Beschäftigungsgesellschaften; Deutsch-Polnisches Jugendwerk; Zur Lage der Frauen in der
ehemaligen DDR; Altersarmut; Ausländische Häftlinge; Ausländerintegration; Robert-Koch-
139

Institut; Deutsche Krebshilfe; Aids; Kampagne "Keine Macht den Drogen"), Bonn: Inter
Nationes 1991.

Bauer, Martina. Streikrecht und Aussperrung. Arbeiter zwischen den Fronten, Bonn: Inter
Nationes 1991 (Sozial-Report 9-91).

Inter Nationes (Hrsg.): Sozial-Report 10-91 (Themen u.a.: Asylrechtsdebatte in Deutschland;


Ökologie in Supermärkten; Ausbau des Luftgüte-Netzes in Ostdeutschland; Köln hat ein Amt
für Kinderinteressen; Jugendstrafverfahren; Frauenmuseum in Bonn; Kinder und Asthma;
Krebsbekämpfung), Bonn: Inter Nationes 1991.

Schröder, Karsten: 40 Jahre Mitbestimmung in Deutschland. Das Montanmodell machte


Schule, Bonn: Inter Nationes 1991 (Sozial-Report 11-91).

1992:

Maertens, Rita: Die Jugendforschung in West und Ost steht im Dialog. Das Deutsche
Jugendinstitut bringt seine Erfahrungen ein, Bonn: Inter Nationes 1992 (Sozial-Report 1-92).

Schröder, Karsten: Die Rolle des deutschen Handwerks in der sozialen Marktwirtschaft,
Bonn: Inter Nationes 1992 (Sozial-Report 2-92).

Inter Nationes (Hrsg.): Sozial-Report 3-92 (Themen u.a.: Ausländerintegration; Frauen und
Gleichberechtigung im Beruf; Datenbank hilft bei Berufswahl und Umschulung;
Krebsbekämpfung), Bonn: Inter Nationes 1992.

Inter Nationes (Hrsg.): Sozial-Report 4/5-92 (Themen u.a.: Soziale Eingliederung der
Aussiedler; Produkthaftung; Humane Konfliktregelung über den sog. "Täter-Opfer-
Ausgleich"; Sozialer Sprengstoff Nikotin; Gesundheitskosten explodieren; Datenschutz in der
öffentlichen Verwaltung; Diskussion um den/das Zölibat), Bonn: Inter Nationes 1992.

Schröder, Karsten: Das System der gesetzlichen Krankenversicherung. Fundament des


deutschen Gesundheitswesens, Bonn: Inter Nationes 1992 (Sozial-Report 6-92).

1993:

Horstkotte, Hermann: Die wirtschaftlichen Grundlagen der sozialen Sicherung in


Deutschland, Bonn: Inter Nationes 1993 (Sozial-Report 1. Quartal 1993).

Schröder, Karsten; Horstkotte, Hermann: Ausländer in Deutschland, Bonn: Inter Nationes


1993 (Sozial-Report 2. Quartal 1993).

Walter, Matthias: Arbeitsrecht in Deutschland, Bonn: Inter Nationes 1993 (Sozial-Report 3.


Quartal 1993).

1994:

Horstkotte, Hermann; Schröder, Karsten: Die Gewerkschaften in Deutschland vor neuen


Herausforderungen, Bonn: Inter Nationes 1994 (IN-Gästeinformation Sozial-Report).

Walter, Matthias: Strategien gegen Arbeitslosigkeit, Bonn: Inter Nationes 1994 (Sozial-
Report).
140

5.18. Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ). Beilage zur


Wochenzeitung „Das Parlament“

Die Ausgaben seit dem Jahr 2000 stehen im pdf-Format zum download zur Verfügung:
http://www.bpb.de/publikationen/apuz

Inhaltsübersichten der im Lektorenhandapparat vorhandenen Ausgaben:

1999

B 12/99 19. März 1999

Geulen, Dieter: Politische Sozialisation der staatsnahen Intelligenz in der DDR, 3-14.

Weihrich, Margit: Alltägliche Lebensführung im ostdeutschen Transformationsprozeß, 15-26.

Badur, Manuela: Junge Frauen aus Ostdeutschland. Individualisierungskonzepte im Zuge der


deutschen Einheit, 27-33.

Boll, Bernhard; Crow, Kimberley; Hofmann, Bernd; Holtmann, Everhard: Sozialprofil und
Einstellungen der Mitglieder von Parteien in Ostdeutschland am Beispiel Sachsen-Anhalts,
34-45.

B 24-25/99 11. Juni 1999

Blanke, Bernhard; Schridde, Henning: Bürgerengagement und aktivierender Staat. Ergebnisse


einer Bürgerbefragung zur Staatsmodernisierung in Niedersachsen, 3-12.

Wollmann, Hellmut: Kommunalpolitik. Mehr (direkte) Demokratie wagen, 13-22.

Dienel, Peter C.: Mehr Mitentscheidung in der Demokratie ist möglich, 23-29.

B 28/99 9. Juli 1999

Ludwig, Andreas: Objektkultur und DDR-Gesellschaft. Aspekte einer Wahrnehmung des


Alltags, 3-11.

Kaminsky, Annette: "Mehr produzieren, gerechter verteilen, besser leben." Konsumpolitik in


der DDR, 12-20.

Roesler, Jörg: Jugendbrigaden im Fabrikalltag der DDR 1948-1989, 21-31.

Rauhut, Michael: Rockmusik in der DDR. Politische Koordinaten und alltägliche


Dimensionen, 32-38.

B 35-36/99 27. August 1999

Bos, Wilfried; Baumert, Jürgen: Möglichkeiten, Grenzen und Perspektiven internationaler


Bildungsforschung. Das Beispiel TIMSS/III, 3-15.
141

Hesse, Alexander; Josczok, Detlef: Annäherungen an die Quadratur des Kreises. TIMSS und
die Folgen, 16-23.

Welsch, Johann: Welche Bildung braucht die Informationsgesellschaft?, 24-32.

Kahsnitz, Dietmar: Sozioökonomische Bildung - ein Kernelement der Allgemeinbildung, 33-


38.

B 38/99 17. September 1999

Fricke, Karl Wilhelm: Fluchthilfe als Widerstand im Kalten Krieg, 3-10.

Knabe, Hubertus: Der lange Arm der SED. Einflußnahmen des Ministeriums für
Staatssicherheit auf politische Protestbewegungen in Westdeutschland, 11 - 17.

Bergmann, Christian: Totalitarismus und Sprache, 18-24.

Gruner, Peter: Die Neulehrer. Schlüsselsymbol der DDR-Gesellschaft, 25-31.

Polkehn, Klaus: Die DDR und Palästina, 32-39.

B 39-40/99 24. September 1999

Loth, Wilfried: Deutschland im Kalten Krieg. Strategien und Entscheidungen, 21-30.

Rupp, Hans-Karl: Die Bundesrepublik als "Sonderweg" der europäischen Geschichte?, 12-20.

Gibas, Monika: "Die DDR - das sozialistische Vaterland der Werktätigen!" Anmerkungen zur
Identitätspolitik der SED und ihrem sozialistischen Erbe, 21-30.

B 41/99 8. Oktober 1999

Glaser, Hermann: WWW. Neugier und Vernetzung. Ein kulturgeschichtlicher Essay, 3-9.

Opaschowski, Horst W.: Von der Generation X zur Generation @. Leben im


Informationszeitalter, 10-16.

Dörner, Andreas: Politik im Unterhaltungsformat. Zur Inszenierung des Politischen in den


Bildwelten von Film und Fernsehen, 17-25.

Büllingen, Franz: IT-Sicherheit und Schutzrechte im Internet, 26-37.

B 43-44/1999 22. Oktober 1999

Steinbach, Peter: Der 9. November in der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts und in
der Erinnerung, 3-11.

Hertle, Hans-Hermann: Der Fall der Mauer - Sternstunde einer friedlichen Revolution, 12-19.

Förster, Peter: Die 25jährigen auf dem langen Weg in das vereinte Deutschland. Ergebnisse
einer seit 1987 laufenden Längsschnittstudie bei jungen Ostdeutschen, 20-31.
142

Schwitzer, Klaus-Peter: Ältere und alte Menschen in den neuen Bundesländern im zehnten
Jahr nach der Wende. Eine sozialwissenschaftliche Bilanz, 32-39.

B 49/99 3. Dezember 1999

Hanesch, Walter: Der Sozialstaat in der Globalisierung, 3-10.

Keller, Berndt: Möglichkeiten und Grenzen supranationaler Arbeitsmarkt- und


Beschäftigungspolitik.Das Beschäftigungskapitel des Amsterdamer Unionsvertrages, 11-18.

Scherpenberg, Jens van: Re-Regulierung der internationalen Finanzmärkte?, 19-24.

Franzmeyer, Fritz: Kippt die Globalisierung den Sozialstaat?, 25-31.

2000

B 1-2/2000 7. Januar 2000

Thierse, Wolfgang: Bürgerinnen und Bürger der Einheit, 3-8.

Süssmuth, Rita: Zehn Jahre deutsche Einheit. Die innere Befindlichkeit der Gesellschaft. Eine
kritische Bilanz, 9-14.

General, Regina: Von Häusern und Utopie. Ankunft im deutschen Alltag, 15-21.

Gaschke, Susanne: Neues Deutschland. Sind wir nur eine Wirtschaftsgesellschaft?, 22-27.

Reich, Jens: Zehn Jahre deutsche Einheit, 28-32.

Bergsdorf, Wolfgang: Deutschland an der Jahrtausendwende. Erfahrungen und


Herausforderungen, 33-38.

B 3-4/2000 21. Januar 2000

Wingen, Max: Aufwertung der elterlichen Erziehungsarbeit in der Einkommensverteilung.


Grundlagen, Möglichkeiten und Grenzen eines "Erziehungseinkommens", 3-12.

Opielka, Michael: Das Konzept "Erziehungsgehalt 2000", 13-20.

Gerlach, Irene: Politikgestaltung durch das Bundesverfassungsgericht am Beispiel der


Familienpolitik, 21-31.

B 5/2000 28. Januar 2000

Stöss, Richard; Niedermayer, Oskar: Zwischen Anpassung und Profilierung. Die SPD an der
Schwelle zum neuen Jahrhundert, 3-11.

Bösch, Frank: Kontinuität im Umbruch. Die CDU/CSU auf dem Weg ins neue Jahrhundert,
12-21.

Wiesenthal, Helmut: Profilkrise und Funktionswandel. Bündnis 90/Die Grünen auf dem Weg
zu einem neuen Selbstverständnis, 22-29.
143

Dittberner, Jürgen: Die F.D.P. an der Schwelle zum neuen Jahrhundert, 30-38.

Neugebauer, Gero: Die PDS zwischen Kontinuität und Aufbruch, 39-46.

B 13/2000 24. März 2000

Ihme-Tuchel, Beate: Die SED und die Schriftsteller 1946 bis 1956, 3-10.

Rüther, Günther: Franz Fühmann. Ein deutsches Dichterleben in zwei Diktaturen, 11-19.

Onnasch, Christine: "Taumele zwischen Optimismus und Depression." Zur Wahrnehmung der
Schriftstellerin Brigitte Reimann, 20-28.

Kahlefendt, Nils: Abschied vom "Leseland"? Die ostdeutsche Buchhandels- und


Verlagslandschaft zwischen Ab- und Aufbruch, 29-37.

B 14-15/2000 31. März 2000

Lesch, Hagen: Brauchen wir eine europäische Beschäftigungspolitik?, 3-14.

Neugart, Michael: Arbeitslosigkeit in Europa. Erklärungsansätze und Politikoptionen, 15-22.

Kasten, Gabriele; Soskice, David: Möglichkeiten und Grenzen europäischer


Beschäftigungspolitik, 23-31.

Schulze Buschoff, Karin: Die Flexibilisierung der Arbeitszeiten in der Bundesrepublik


Deutschland, 32-38.

B 16/2000 14. April 2000

Sontheimer, Kurt: Vom Unheil und Segen einer Affäre, 3-5.

Morlok, Martin: Durchsichtige Taschen oder schwarze Koffer? Die rechtliche Regulierung
der Parteifinanzen und der Fall der CDU, 6-14.

Naßmacher, Karl-Heinz: Parteienfinanzierung in der Bewährung, 15-22.

Römmele, Andrea: Parteispenden in der Krise?, 23-29.

von Arnim, Hans Herbert: Strukturprobleme des Parteienstaates, 30-38.

B 22-23/2000 26. Mai 2000

Kaiser, Wolfram: Die Welt im Dorf. Weltausstellungen von London 1851 bis Hannover 2000,
3-10.

Kaiser, Claudia: Konzeption und regionale Auswirkungen der universellen Weltausstellung


EXPO 2000, 11-22.

Nieters, Christian; Faupel, Tobias; Derlien, Holger: Revitalisierung eines Industriestandortes.


Das Expo-Projekt Chemiepark Bitterfeld-Wolfen, 23-30.
144

B 24/2000 9. Juni 2000

Harnischfeger, Horst: Die auswärtige Kulturpolitik vor einem Wendepunkt, 3-5.

Schöllgen, Gregor: Zehn Jahre als europäische Großmacht. Eine Bilanz deutscher
Außenpolitik seit der Vereinigung, 6-12.

Czempiel, Ernst-Otto: Determinanten zukünftiger deutscher Außenpolitik, 13-21.

Link, Werner: Deutschland im multipolaren Gleichgewicht der großen Mächte und Regionen,
22-30.

Kühnhardt, Ludger: Europas Rolle in der Weltpolitik des 21. Jahrhunderts, 31-38.

B 25/2000 16. Juni 2000

Mickel, Wolfgang M.: Streit um die Nation. Die deutsche Frage in der politischen Bildung, 3-
10.

Detjen, Joachim: Die Demokratiekompetenz der Bürger. Herausforderung für die politische
Bildung, 11-20.

Crome, Erhard; Muszynski: Politikbedingungen und politische Bildung in Ostdeutschland,


21-28.

Sarcinelli, Ulrich: Medienkompetenz in der politischen Bildung. Pädagogische


Allerweltsformel oder politische Kategorie?, 29-38.

B 26-27/2000 23. Juni 2000

Alemann, Ulrich von: Vom Korporatismus zum Lobbyismus? Die Zukunft der Verbände
zwischen Globalisierung, Europäisierung und Berlinisierung, 3-6.

Reutter, Werner: Organisierte Interessen in Deutschland. Entwicklungstendenzen,


Strukturveränderungen und Zukunftsperspektiven, 7-15.

Weßels, Bernhard: Die Entwicklung des deutschen Korporatismus, 16-21.

Backhaus-Maul, Holger: Wohlfahrtsverbände als korporative Akteure. Über eine


traditionsreiche sozialpolitische Institution und ihre Zukunftschancen, 22-30.

B 28/2000 7. Juli 2000

Patzelt, Werner: Reformwünsche in Deutschlands latentem Verfassungskonflikt, 3-4.

Schütt-Wetschky, Eberhard: Gewaltenteilung zwischen Legislative und Exekutive?, 5-12.

Marschall, Stefan: Deutscher Bundestag und Parlamentsreform, 13-21.

Paust, Andreas: Vom Bürgerbegehren zur Bürgergesellschaft, 22-30.


145

Hölscheidt, Sven: Mitwirkungsrechte des Deutschen Bundestags in Angelegenheiten der EU,


31-38.

B 33-34/2000 11. August 2000

Mieth, Dietmar: Ethik angesichts der Beschleunigung der Biotechnik, 3-9.

Hengsbach, Friedhelm: "Globalisierung" - eine wirtschaftsethische Reflexion, 10-16.

Höhn, Hans-Joachim: Die Natur der Gesellschaft. Bausteine einer Ökologischen Sozialethik,
17-24.

Hoppe, Thomas: Gerechter Friede als Leitperspektive. Zu Konzept und Aufgabenprofil einer
Ethik der internationalen Politik, 25-31.

Pinzani, Alessandro: Demokratisierung als Aufgabe. Lässt sich Globalisierung demokratisch


gestalten?, 32-38.

B 40/2000 29. September 2000

Schröder, Richard: Zehn Jahre deutsche Einigung, 3-4.

Lindenberger, Thomas: Herrschaft und Eigen-Sinn in der Diktatur. Das Alltagsleben der DDR
und sein Platz in der Erinnerungskultur des vereinten Deutschlands, 5-12.

Pollack, Detlef: Wirtschaftlicher, sozialer und mentaler Wandel in Ostdeutschland. Eine


Bilanz nach zehn Jahren, 13-21.

Geißler, Rainer: Nachholende Modernisierung mit Widersprüchen. Eine Vereinigungsbilanz


aus modernisierungstheoretischer Perspektive, 22-29.

Bulmahn, Thomas: Zur Entwicklung der Lebensqualität im vereinten Deutschland, 30-38.

Diewald, Martin; Goedicke, Anne; Solga, Heike: Arbeitsmarktkompetenzen in


Ostdeutschland - nicht vorhanden oder nicht gefragt?, 39-46.

B 48/2000 24. November 2000

Leggewie, Claus: David gegen Goliath. Seattle und die Folgen, 3-4.

Durth, Rainer: Globalisierung und Wirtschaftswachstum, 5-11.

Rieger, Elmar; Leibfried, Stephan: Wohlfahrtsmerkantilismus. Wechselwirkungen zwischen


demokratischer Sozialpolitik und Welthandelsordnung, 12-22.

Trabold, Harald: Zum Verhältnis Globalisierung und Sozialstaat, 23-30.

Bürklin, Wilhelm: Globalisierung als Chance für Wohlstand und Arbeitsplätze, 31-38.

Leitner, Sigrid; Ostner, Ilona: Frauen und Globalisierung, 39-46.

2001
146

B 1-2/2001 12. Januar 2001

Sontheimer, Kurt: Berlin schafft keine neue Republik - uns die bewegt sich doch, 3-5.

Brunssen, Frank: Das neue Selbstverständnis der Berliner Republik, 6-14.

Ahbe, Thomas; Gibas, Monika: Der Osten in der Berliner Republik, 15-22.

Tibi, Bassam: Leitkultur als Wertekonsens, 23-26.

Oberndörfer, Dieter: Leitkultur und Berliner Republik. Die Herausforderung der


multikulturellen Gesellschaft Deutschlands ist das Grundgesetz, 27-30.

B 6-7/2001 2. Februar 2001

Dettling, Daniel: Die neue Republik auf dem Weg ins 21. Jahrhundert, 3-4.

Gohl, Christopher: Bürgergesellschaft als politische Zielperspektive, 5-11.

Spies, Volker: Bildung in der Informationsgesellschaft, 12-19.

Castellucci, Lars: Zur Zukunft des "Rheinischen Kapitalismus", 20-26.

Höfer, Max A.: Die "Berliner Republik" als Kampfbegriff?, 27-30.

B 8/2001 16. Februar 2001

Märker, Alfredo: Zuwanderungspolitik in der Europäischen Union. Europäisierte Lösungen


oder Politik des kleinsten gemeinsamen Nenners?, 3-10.

Werner, Heinz: Wirtschaftliche Integration und Arbeitskräftewanderungen in der EU, 11-19.

Hof, Bernd: Szenarien zur Entwicklung des Arbeitskräftepotenzials in Deutschland, 20-30.

B9/2001: 23. Februar 2001

Afheldt, Horst: Anpassung an die neoliberale Globalisierung?, 3-5.

Müller, Stefan; Kornmeier, Martin: Globalisierung als Herausforderung für den Standort
Deutschland, 6-14.

Stierle, Michael H.: Neue Ökonomie: Charakteristika, Existenz und Herausforderungen für
die Wirtschaftspolitik, 15-22.

Rupp, Joachim: Neue Wirtschaft - Neues Management? Überlegungen zum deutschen


Management in der New Economy, 23-30.

Paqué, Karl-Heinz: Soziale Marktwirtschaft und globale „New Economy“: Ein Widerspruch?,
31-38.

B 10/2001 2. März 2001


147

Walter, Franz: Die deutschen Parteien: Entkernt, ermattet, ziellos, 3-6.

Wiesendahl, Keine Lust mehr auf Parteien. Zur Abwendung Jugendlicher von den Parteien, 7-
19.

Raschke, Joachim: Sind die Grünen regierungsfähig? Die Selbstblockade einer


Regierungspartei, 20-28.

Kießling, Andreas: Politische Kultur und Parteien in Deutschland. Sind die Parteien
reformierbar?, 29-37.

Marschall, Stefan: Parteien und Internet - Auf dem Weg zu internet-basierten


Mitgliederparteien?, 38-46.

B 11/2001 9. März 2001

Wagner, Bernd: Soziokultur West - Soziokultur Ost, 3-6.

Knoblich, Tobias J.: Das Prinzip Soziokultur - Geschichte und Perspektiven, 7-14.

Groschopp, Horst: Breitenkultur in Ostdeutschland. Herkunft und Wende - wohin?, 15-22.

McFalls, Laurence: Die kulturelle Vereinigung Deuitschlands. Ostdeutsche politische und


Alltagskultur vom real existierenden Sozialismus zur postmodernen kapitalistischen
Konsumkultur, 23-29.

Mühlberg, Dietrich: Beobachtete Tendenzen zur Ausbildung einer ostdeutschen Teilkultur, 30-
38.

B 20/2001 11. Mai 2001

Rühl, Lothar: Die NATO und ethnische Konflikte, 3-5.

Wandinger, Thomas M.: Ursachen von Konflikten und Kriegen im 21. Jahrhundert, 6-16.

Hoch, Martin: Krieg und Politik im 21. Jahrhundert, 17-25.

Wolleh, Oliver: Zivile Konfliktbearbeitung in ethnopolitischen Konflikten, 26-36.

Braunstein, Peter; Meyer, Christian Wilhelm; Vogt; Marcus Jurij: Zivil-militärische


Zusammenarbeit der Bundeswehr im Balkan-Einsatz, 37-46.

B 22-23/2001 25. Mai 2001

Leggewie, Claus: 1968 ist Geschichte, 3-6.

Schildt, Axel: Vor der Revolte. Die sechziger Jahre, 7-13.

Kraushaar, Wolfgang: Denkmodelle der 68er-Bewegung, 14-27.

Wolfrum, Edgar: "1968" in der gegenwärtigen deutschen Geschichtspolitik, 28-36.


148

Wolle, Stefan: Die versäumte Revolte. Die DDR und das Jahr 1968, 37-46.

B 24/2001 8. Juni 2001

Grober, Ulrich: Die Idee der Nachhaltigkeit als zivilisatorischer Entwurf, 3-5.

Müller, Edda: Grundlinien einer modernen Verbraucherpolitik, 6-15.

Hippel, Eike von: Präventiver Verbraucherschutz. Vorbeugen ist besser als Heilen, 16-22.

Spangenberg, Joachim H.; Lorek, Sylvia: Sozio-ökonomische Aspekte


nachhaltigkeitsorientierten Konsumwandels, 23-29.

Ribbe, Lutz: Die Wende in der Landwirtschaft, 30-38.

B 25-26/2001 15. Juni 2001

Braun, Sebastian: Bürgerschaftliches Engagement im politischen Diskurs, 3-5.

Brömme, Norbert; Strasser, Hermann: Gespaltene Bürgergesellschaft? Die ungleichen Folgen


des Strukturwandels von Engagement und Partizipation, 6-14.

Joas, Hans: Ungleichheit in der Bürgergesellschaft. Über einige Dilemmata des Gemeinsinns,
15-23.

Gensicke, Thomas: Freiwilliges Engagement in den neuen und alten Bundesländern.


Ergebnisse des Freiwilligensurveys 1999, 24-32.

Erlinghagen, Marcel: Die sozialen Risiken „Neuer Ehrenamtlichkeit“. Zur Zukunft des
Ehrenamtes am Beispiel der „Bürgerarbeit“, 33-38.

B 27/2001 29. Juni 2001

Wolfrum, Rüdiger: Forschung an humanen Stammzellen. Ethische und juristische Grenzen, 3-


6.

Hauskeller, Christine: Die Stammzellenforschung - Sachstand und ethische


Problemstellungen, 7-15.

Graumann, Sigrid: Zur Problematik der Präimplantationsdiagnostik, 17-24.

Feuerstein, Günter; Kollek, Regine: Vom genetischen Wissen zum sozialen Risiko:
Gendiagnostik als Instrument der Biopolitik, 26-33.

Kettner, Matthias: Neue Formen gespaltener Elternschaft, 34-43.

Koch, Hans-Georg: Fortpflanzungsmedizin im europäischen Rechtsvergleich, 44-53.

B 28/2001 6. Juli 2001

Steinbach, Peter: Geschichte und Politik - nicht nur ein wissenschaftliches Verhältnis, 3-7.
149

Möller, Horst: Erinnerung(en), Geschichte, Identität, 8-14.

Hockerts, Hans Günter: Zugänge zur Zeitgeschichte: Primärerfahrung, Erinnerungskultur,


Geschichtswissenschaft, 15-30.

Sabrow, Martin: Die Ohnmacht der Objektivierung. Deutsche Historiker und ihre
Umbruchserinnerungen nach 1945 und nach 1989, 31-42.

Müller, Werner: Die DDR in der deutschen Geschichte, 43-53.

B 29/2001 13. Juli 2001

Beck, Ulrich: Das Zeitalter des „eigenen Lebens“. Individualisierung als „paradoxe
Sozialstruktur“ und andere offene Fragen, 3-6.

Klages, Helmut: Brauchen wir eine Rückkehr zu traditionellen Werten?, 7-14.

Noelle-Neumann, Elisabeth; Petersen, Thomas: Zeitenwende. Der Wertewandel 30 Jahre


später, 15-22.

van Deth, Jan W.: Wertewandel im internationalen Vergleich. Ein deutscher Sonderweg?, 23-
30.

Hepp, Gerd F.: Wertewandel und bürgerschaftliches Engagement - Perspektiven für die
politische Bildung, 31-38.

B 30-31/2001 20. Juli 2001

Kleßmann, Christoph: Der schwierige gesamtdeutsche Umgang mit der DDR-Geschichte, 3-


5.

Fricke, Karl Wilhelm: Memoiren aus dem Stasi-Milieu. Eingeständnisse, Legenden,


Selbstverklärung, 6-13.

Malycha, Andreas: Das Verhältnis zwischen Wissenschaft und Politik in der SBZ/DDR von
1945 bis 1961, 14-21.

Kowalczuk, Ilko-Sascha: Von der Volkserhebung zum Mauerbau. Reaktionen von


Hochschulangehörigen auf die Ereignisse in der DDR in den Jahren 1953, 1956 und 1961, 22-
30.

B 32-33/2001 3. August 2001

Martiny, Anke: Korruption - wuchernder Krebsschaden in der Gesellschaft, 3-5.

Röber, Manfred: Das Parteibuch - Schattenwirtschaft der besonderen Art?, 6-14.

Wiehen, Michael H.: Kontrollinstrumentarien der Korruptionsprävention und -bekämpfung in


Deutschland, 15-22.

Renken, Kai; Jenke, Werner: Wirtschaftskriminalität im Einigungsprozess, 23-29.


150

Hetzer, Wolfgang: Organisierte Kriminalität und Korruption, 30-38.

B 34-35/2001 17. August 2001

Welch Guerra, Max: Politische Macht am Berliner Spreebogen, 3-6.

Wilhelm Karin: „Demokratie als Bauherr“. Überlegungen zum Charakter der Berliner
politischen Repräsentationsbauten, 7-15.

Schlusche, Günter: Die Parlaments- und Regierungsbauten des Bundes im Kontext der
Berliner Stadtentwicklung, 16-24.

Schwedler, Hanns-Uve: Berlin - eine zweimalige Stadt. Stadtplanung im Spannungsfeld vieler


Interessen, 25-30.

Kaltenbrunner, Robert: Berliner Aporien?, 31-38.

B 37-38/2001 7. September 2001

Detjen, Stephan: Das Bundesverfassungsgericht zwischen Recht und Politik, 3-5.

Scholz, Rupert: Fünfzig Jahre Bundesverfassungsgericht, 6-15.

Stamm, Katja: Das Bundesverfassungsgericht und die Meinungsfreiheit, 16-25.

Rust, Ursula: Die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zur garantierten


Gleichberechtigung, 26-33.

Stüwe, Klaus: Das Bundesverfassungsgericht als verlängerter Arm der Opposition? Eine
Bilanz seit 1951, 34-44.

Wahl, Rainer: Das Bundesverfassungsgericht im europäischen und internationalen Umfeld,


45-54.

B 39-40/2001 21. September 2001

Kuppe, Johannes L.: Vom Charme neuer deutscher Gelassenheit. Die Vereinigung
Deutschlands - Glücksfall oder Danaergeschenk der Geschichte?, 3-5.

Thumfart, Alexander: Politische Kultur in Ostdeutschland, 6-14.

Roth, Roland: Besonderheiten des bürgerschaftlichen Engagements in den neuen


Bundesländern, 15-22.

Werz, Nikolaus: Abwanderung aus den neuen Bundesländern von 1989 bis 2000, 23-31.

Geißel, Brigitte; Sauer, Birgit: Transformationsprozess und Geschlechterverhältnisse in den


neuen Bundesländern, 32-38.

B 41-42/2001 5. Oktober 2001


151

Krönig, Jürgen: Jihad versus McWorld, 3-5.

Leif, Thomas: Macht ohne Verantwortung. Der wuchernde Einfluss der Medien und das
Desinteresse der Gesellschaft, 6-9.

Jarren, Otfried: „Mediengesellschaft“ - Risiken für die politische Kommunikation, 10-19.

Holtz-Bacha, Christina: Das Private in der Politik: Ein neuer Medientrend?, 20-26.

Pfetsch, Barbara: „Amerikanisierung“ der politischen Kommunikation? Politik und Medien in


Deutschland und den USA, 27-36.

Leggewie, Claus; Bieber, Christoph: Interaktive Demokratie. Politische Online-


Kommunikation und digitale Politikprozesse, 37-45.

B 4372001 19. Oktober 2001

Münz, Rainer: Geregelte Zuwanderung: eine Zukunftsfrage für Deutschland, 3-6.

Hailbronner, Kay: Reform des Zuwanderungsrechts. Konsens und Dissens in der


Ausländerpolitik, 7-19.

Schmid, Josef: Bevölkerungsentwicklung und Migration in Deutschland, 20-30.

Wöhlcke, Manfred: Grenzüberschreitende Migration als Gegenstand internationaler Politik,


31-39.

Schultz, Tanjev; Sackmann, Rosemarie: „Wir Türken ....“ Zur kollektiven Identität türkischer
Migranten in Deutschland, 40-45.

B 44/2001 26. Oktober 2001

Hurrelmann, Klaus: Warum die junge Generation politisch stärker partizipieren muss, 3-6.

Gaiser, Wolfgang; Rijke, Johann de: Gesellschaftliche Beteiligung der Jugend.


Handlungsfelder, Entwicklungstendenzen, Hintergründe, 8-16.

Ottersbach, Markus: Kinder- und Jugendforen als Beispiel neuer Formen der politischen
Öffentlichkeit, 17-23.

Danner, Stefan: Wie stimmig sind die Ziele von Beteiligungsaktionen mit Kindern und
Jugendlichen in der Kommune?, 24-30.

Bukow, Wolf-Dietrich: Barrieren und Hindernisse bei der Beteiligung von Kindern und
Jugendlichen in urbanen Umbruchsituationen, 31-38.

B 45/2001 2. November 2001

Reinhardt, Sibylle; Tillmann, Frank: Politische Orientierungen Jugendlicher. Ergebnisse und


Interpretationen der Sachsen-Anhalt-Studie „Jugend und Demokratie“, 3-13.
152

Krüger, Heinz-Hermann; Pfaff, Nicole: Jugendkulturelle Orientierungen, Gewaltaffinität und


Ausländerfeindlichkeit. Rechtsextremismus an Schulen in Sachsen-Anhalt, 14-23.

Schmidt, Ralf: Partizipation in Schule und Unterricht, 24-30.

B 46/2001 9. November 2001

Jesse, Eckhard: Politischer Extremismus heute: Islamistischer Fundamentalismus, Rechts-


und Linksextremismus, 3-5.

Sturzbecher, Dietmar; Landua, Detlef: Rechtsextremismus und Ausländerfeindlichkeit unter


ostdeutschen Jugendlichen, 6-15.

Friedrich, Walter: Ist der Rechtsextremismus im Osten ein Produkt der autoritären DDR?, 16-
23.

Backes, Uwe: Gestalt und Bedeutung des intellektuellen Rechtsextremismus in Deutschland,


24-30.

B 47/2001 16. November 2001

Vester, Heinz-Günter: Terror und Tourismus, 3-5.

Herdin, Thomas; Luger, Kurt: Der eroberte Horizont. Tourismus und interkulturelle
Kommunikation, 6-19.

Bachleitner, Reinhard: Alpentourismus: Bewertung und Wandel, 20-26.

Thiem, Marion: Tourismus und kulturelle Identität, 27-31.

Suchanek, Norbert: Die dunklen Seiten des globalisierten Tourismus. Zu den ökologischen,
ökonomischen und sozialen Risiken des internationalen Tourismus, 32-39.

Wöhler, Karlheinz: Tourismus und Nachhaltigkeit, 40-46.

B 50/2001 7. Dezember 2001

Glaser, Hermann: Kultur und Identitäten, 3-5.

Kötters-König, Catrin: Handlungsorientierung und Kontroversität. Wege zur Wirksamkeit der


politischen Bildung im Sozialkundeunterricht, 6-12.

Oesterreich, Detlef: Die politische Handlungsbereitschaft von deutschen Jugendlichen im


internationalen Vergleich, 13-22.

Becker, Jörg: Neue Medien und Internet. Herausforderungen an die Pädagogik, 23-30.

2002

B 3-4/2002 18. Januar 2002


153

Massarrat, Mohssen: Der 11. September. Neues Feindbild Islam? Anmerkungen über tief
greifende Konfliktstrukturen, 3-6.

Metzger, Albrecht: Die vielen Gesichter des Islamismus, 7-15.

Gholamasad, Dawud: Einige Thesen zum Islamismus als globaler Herausforderung, 16-23.

Halbach, Uwe: Islam und islamistische Bewegungen in Zentralasien, 24-31.

Rieck, Andreas: Der politische Kurswechsel in Pakistan, 32-39.

Kreile, Renate: Die Taliban und die Frauenfrage - eine historisch-strukturelle Perspektive, 40-
46.

B 5/2002 1. Februar 2002

Rink, Dieter: Beunruhigende Normalisierung: Zum Wandel von Jugendkulturen in der


Bundesrepublik Deutschland, 3-6.

Köhler, Thomas: Jugendgenerationen im Vergleich: Konjunkturen des (Non-)Konformismus,


7-13.

Schlobinski, Peter: Jugendsprache und Jugendkultur, 14-19.

Roth, Roland: Globalisierungsprozesse und Jugendkulturen, 20-27.

Eisenbürger, Iris; Vogelsang, Waldemar: „Ich muss mein Leben selber meistern!“ Jugend im
Stadt-Land-Vergleich, 28-38.

B 6-7/2002 8. Februar 2002

Klein, Ansgar: Überschätzte Akteure? Die NGOs als Hoffnungsträger transnationaler


Demokratisierung, 3-5.

Altvater, Elmar; Brunnengräber, Achim: NGOs im Spannungsfeld von Lobbyarbeit und


öffentlichem Protest, 6-14.

Kohout, Franz; Mayer-Tasch, Peter Cornelius: Das ökologische Weltgewissen. Die Arbeit von
NGOs im Rahmen der internationalen Umweltpolitik, 15-22.

Eberlei, Walter: Entwicklungspolitische Nicht-Regierungsorganisationen in Deutschland.


Euphorie, Ernüchterung, Erneuerung, 23-28.

Pogorelskaja, Swetlana: Die parteinahen Stiftungen als Akteure und Instrumente der
deutschen Außenpolitik, 29-38.

B 9/2002 1. März 2002

Sachße, Christoph: Traditionslinien bürgerschaftlichen Engagements in Deutschland, 3-5.


154

Evers, Adalbert; Olk, Thomas: Bürgerengagement im Sozialstaat - Randphänomen oder


Kernproblem?, 6-14.

Keupp, Heiner: Kommunale Förderbedingungen für bürgerschaftliches Engagement, 15-21.

Jakob, Gisela: Freiwilligendienste in der Bürgergesellschaft. Aktuelle Diskussion und


politischer Handlungsbedarf, 22-29.

Anheier, Helmut K.; Toepler, Stefan: Bürgerschaftliches Engagement in Europa. Überblick


und gesellschaftspolitische Einordnung, 31-38.

Hacket, Anne; Mutz, Gerd: Empirische Befunde zum bürgerschaftlichen Engagement, 39-46.

B 10-11/2002 8. März 2002

Glaeßner, Gert-Joachim: Sicherheit und Freiheit, 3-13.

Erbel, Günter: Die öffentliche Sicherheit im Schatten des Terrorismus, 14-21.

Denninger, Erhard: Freiheit durch Sicherheit? Anmerkungen zum


Terrorismusbekämpfungsgesetz, 22-30.

Hutter, Reinhard: „Cyber-Terror“: Risiken im Informationszeitalter, 31-39.

Schütz, Holger; Peters, Hans Peter: Risiken aus der Perspektive von Wissenschaft, Medien
und Öffentlichkeit, 40-45.

B 12/2002 22. März 2002

Nida-Rümelin, Julian: Globalisierung und kulturelle Differenz. Eine zivilgesellschaftliche


Perspektive, 3-5.

Senghaas, Dieter: Kulturelle Globalisierung - ihre Kontexte, ihre Varianten, 6-9.

Wagner, Bernd: Kulturelle Globalisierung. Von Goethes „Weltliteratur“ zu den weltweiten


Teletubbies, 10-18.

Breidenbach, Joana; Zukrigl, Ina: Widersprüche der kulturellen Globalisierung: Strategien


und Praktiken, 19-25.

Burke, Peter: Globale Identitäten aus der Sicht eines Historikers. Drei Szenarios für die
Zukunft, 26-30.

Terkessidis, Mark: Der lange Abschied von der Fremdheit. Kulturelle Globalisierung und
Migration, 31-38.

B 15-16/2002 12. April 2002

Schönherr-Mann, Hans-Martin: Wieviel Vertrauen verdienen Politiker, 3-5.

Meyer, Thomas: Mediokratie - Auf dem Weg in eine andere Demokratie?, 7-14.
155

Dörner, Andreas; Vogt, Ludgera: Der Wahlkampf als Ritual. Zur Inszenierung der Demokratie
in der Multioptionsgesellschaft, 15-22.

Holtz-Bacha, Christina: Massenmedien und Wahlen: Die Professionalisierung der


Kampagnen, 23-28.

Gallus, Alexander: Demoskopie in Zeiten des Wahlkampfs. „Wirkliche Macht“ oder „Faktor
ohne politische Bedeutung“?, 29-36.

B 17/2002 26. April 2002

Mühlberg, Dietrich: Schwierigkeiten kultureller Assimilation. Freuden und Mühen der


Ostdeutschen beim Eingewöhnen in neue Standards des Alltagslebens, 3-12.

Ahbe, Thomas; Hofmann, Michael: „Eigentlich unsere beste Zeit“. Erinnerungen an den
DDR-Alltag in verschiedenen Milieus, 13-22.

Schittly, Dagmar: DDR-Alltag im Film. Verbotene und zensierte Spielfilme der DEFA, 23-29.

Klötzer, Sylvia: „Über-Lebenszeit“: Kabarett in der Transformation. Die Dresdner


„Herkuleskeule“ vor und nach 1989, 30-38.

Gries, Rainer; Satjukow, Silke: Von Menschen und Übermenschen. Der „Alltag“ und das
„Außeralltägliche“ der „sozialistischen Helden“, 39-46.

B 21/2002 24. Mai 2002

Walter, Franz: Die Mitte im Programmloch, 3-4.

Dürr, Tobias: Die Linke nach dem Sog der Mitte. Zu den Programmdebatten von SPD,
Grünen und PDS in der Ära Schröder, 5-12.

Bösch, Frank: Bereit für den Wechsel? Die strategische und inhaltliche Positionierung von
CDU/CSU und FDP vor der Bundestagswahl 2002, 13-21.

Decker, Frank: Perspektiven des Rechtspopulismus in Deutschland am Beispiel der „Schill“-


Partei, 22-31.

Niclauß, Karlheinz: Koalitionen und Kandidaten: Rückblick und Wahleinschätzung 2002, 32-
38.

Hartenstein, Wolfgang: Fünf Jahrzehnte Wahlen in der Bundesrepublik: Stabilität und Wandel,
39-46.

B 22-23/2002 31. Mai 2002

Schaeffer-Hegel, Barbara: Zukunftsfaktor Kinder, 3-6.

Szydlik, Marc: Familie - Lebenslauf - Ungleichheit, 7-9.

Bertsch, Frank: Staat und Familien. Familien- und Kinderarmut in Deutschland, 11-19.
156

Opielka, Michael: Familie und Beruf. Eine deutsche Geschichte, 20-30.

Ecarius, Jutta: Ostdeutsche Kindheiten im sozialgeschichtlichen Wandel. Familiale


Generationenlinien der Jahrgänge 1908 - 1929, 1939-1953, 1968-1975, 31-39.

Meyer, Thomas: Moderne Elternschaft - neue Erwartungen, neue Ansprüche, 40-46.

B 24/2002 14. Juni 2002

Mey, Holger H.: Herausforderungen für die Bundeswehr, 3-4.

Rühl, Lothar: Interventions- und Eskalationsproblematik bei der militärischen


Konfliktbewältigung. Die „Ultima ratio“ des bewaffneten Eingriffs als Mittel der
Sicherheitspolitik, 5-11.

Pradetto, August: Funktionen militärischer Konfliktregelung durch die NATO, 12-21.

Arnold, Hans: Wege und Möglichkeiten künftiger europäischer Sicherheitspolitik, 22-30.

Kamp, Karl-Heinz: Die Fortsetzung der NATO-Osterweiterung. Politische


Stabilitätsförderung zulasten militärischer Handlungsfähigkeit?, 31-38.

B 26/2002 1. Juli 2002

Erhardt, Manfred: Mehr Qualität und Leistung durch Wettbewerb und Eigenverantwortung.
Zur Erneuerung deutscher Hochschulen, 3-6.

Neuweiler, Gerhard: Von Reformansätzen zur Reform? Zur Situation der Hochschulen nach
der 5. Novelle zum Hochschulrahmengesetz, 7-11.

Köller, Olaf; Baumert, Jürgen: Das Abitur - immer noch gültiger Indikator für die
Studierfähigkeit?, 12-19.

Bergsdorf, Wolfgang: Die Universität in der Wissensgesellschaft, 20-26.

Pommerin, Reiner: Globalisierung und Universitäten. Der Studiengang International


Relations / Internationale Beziehungen, 27-30.

B 29-30/2002 22. Juli 2002

General, Regina: Die phantasielose Gesellschaft, 3-5.

Braun, Sebastian: Soziales Kapital, sozialer Zusammenhalt und soziale Ungleichheit.


Integrationsdiskurse zwischen Hyperindividualismus und der Abdankung des Staates, 6-12.

Roller, Edeltraud: Erosion des sozialstaatlichen Konsenses und die Entstehung einer neuen
Konfliktlinie in Deutschland?, 13-19.

Nollmann, Gunter; Strasser, Hermann: Armut und Reichtum in Deutschland, 20-28.


157

Böhnke, Petra: Armut und soziale Ausgrenzung im europäischen Kontext. Politische Ziele,
Konzepte und vergleichende empirische Analysen, 29-38.

B 31-32/2002 5. August 2002

Grober, Ulrich: Konstruktives braucht Zeit. Über die langsame Entdeckung der
Nachhaltigkeit, 3-7.

Bachmann, Günther: Nachhaltigkeit: Politik mit gesellschaftlicher Perspektive, 8-16.

Ruschkowski, Eick von: Lokale Agenda 21 in Deutschland - eine Bilanz, 17-24.

Meyer, Holger; Gaum, Wilfried: 10 Jahre nach Rio - Wie nachhaltig ist die Agrarpolitik, 25-
36.

Schaltegger, Stefan; Petersen, Holger: „Ecopreneure“: Nach der Dekade des


Umweltmanagements das Jahrzehnt des nachhaltigen Unternehmertums?, 37-46.

B 33-34/2002 19. August 2002

Pinl, Claudia: Gender Mainstreaming - ein unterschätztes Konzept, 3-5.

Butler, Judith: Zwischen den Geschlechtern. Eine Kritik der Gendernormen, 6-8.

Döge, Peter: „Managing Gender“. Gender Mainstreaming als Gestaltung von


Geschlechterverhältnissen, 9-16.

Klenner, Christina: Geschlechtergleichheit in Deutschland?, 17-28.

Berghahn, Sabine: Supranationaler Reformimpuls versus mitgliedstaatliche Beharrlichkeit,


29-37.

Thorn, Christian: Nachhaltigkeit hat (k)ein Geschlecht. Perspektiven einer gendersensiblen


zukunftsfähigen Entwicklung, 38-46.

B 37-38/2002 16. September 2002

Klein, Olaf Georg: Warum Ost- und Westdeutsche aneinander vorbeireden ....., 3-5.

Kaina, Viktoria: Mit Herz und Konto? Zur Wertigkeit der deutschen Einheit in den alten
Bundesländern, 6-12.

Meulemann, Heiner: Werte und Wertewandel im vereinten Deutschland, 13-22.

Scheller, Gitta: Individualisierungsprozesse in den neuen Bundesländern. Zur Freisetzung aus


den Arbeitskollektiven, 23-29.

B 39-40/2002 30. September 2002

Welz, Hans-Georg: Politische Öffentlichkeit und Kommunikation im Internet, 3-11.


158

Friedrichs, Stefan; Hart, Thomas; Schmidt, Oliver: „Balanced E-Government“: Visionen und
Prozesse zwischen Bürgernähe und Verwaltungsmodernisierung, 12-23.

Hill, Hermann: Electronic Government - Strategie zur Modernisierung von Staat und
Verwaltung, 24-36.

Hoecker, Beate: Mehr Demokratie via Internet? Die Potenziale der digitalen Technik auf dem
empirischen Prüfstand, 37-45.

2003

B 26/2003 23. Juni 2003

Anita Böcker/Dietrich Thränhardt: Erfolge und Misserfolge der Integration – Deutschland


und die Niederlande im Vergleich, 3-11.

Sigrid Baringhorst: Australia – the Lucky Country? Multikulturalismus und Migrationspolitik


im Zeichen neokonservativer Reformen, 12-18.

Rainer Geißler: Multikulturalismus in Kanada – Modell für Deutschland?, 19-25.

Ralph Ghadban: Reaktionen auf muslimische Zuwanderung in Europa, 26-32.

Jürgen R. Winkler: Ursachen fremdenfeindlicher Einstellungen in Westeuropa, 33-38.

B 28/2003 7. Juli 2003

Wolfgang Tiefensee: Stadtentwicklung zwischen Schrumpfung und Wachstum, 3-6.

Herbert Schmalstieg: Der Umbau des Sozialstaates und die Funktionen der Städte, 7-8.

Albert Göschel: Der Forschungsverbund „Stadt 2030“, 9-15.

Christine Hannemann: Schrumpfende Städte in Ostdeutschland – Ursachen und Folgen einer


Stadtentwicklung ohne Wirtschaftswachstum, 16-23.

Wolfgang Kil/Marta Doehler/Michael Bräuer: Zukunft der Städte und Stadtquartiere


Ostdeutschlands, 25-31.

Markus Ottersbach: Die Marginalisierung städtischer Quartiere in Deutschland als


theoretische und praktische Herausforderung, 32-39.

Heike Leitschuh-Fecht: Die lebenswerte Stadt ist möglich, 40-46.

B 38-39/2003 15. September 2003

Wolf Grabendorff: Lateinamerikas unsichere Zukunft, 3-5.

Michael Krennerich: Demokratie in Lateinamerika. Eine Bestandsaufnahme nach der


Wiedergeburt vor 25 Jahren, 6-13.
159

Heinrich W. Krumwiede: Armut in Lateinamerika als soziales und politisches Problem, 14-19.

Detlef Nolte/Anika Oettler: Lateinamerika: Der vergessene Hinterhof der USA?, 20-29.

Hartmut Sangmeister: Ganz Amerika unter dem Sternenbanner? Das Projekt einer
gesamtamerikanischen Freihandelszone aus lateinamerikanischer Perspektive, 30-37.

Susanne Gratius: Spielt Europa in Lateinamerika noch eine Rolle?, 38-46.

B 52/2003 22. Dezember 2003

Eckhard Jesse: Reformvorschläge zur Änderung des Wahlrechts, 3-11.

Volker von Prittwitz: Vollständig personalisierte Verhältniswahl. Reformüberlegungen auf der


Grundlage eines Leistungsvergleichs der Wahlsysteme Deutschlands und Finnlands, 12-20.

Joachim Behnke: Von Überhangmandaten und Gesetzeslücken, 21-28.

Andreas M. Wüst: Das Wahlverhalten eingebürgerter Personen in Deutschland, 29-38.

2004

B 11/2004 8. März 2004

Werner Link: Grundlinien der außenpolitischen Orientierung Deutschlands, 3-8.

Gregor Schöllgen: Die Zukunft der deutschen Außenpolitik liegt in Europa, 9-16.

Hanns W. Maull: „Normalisierung“ oder Auszehrung? Deutsche Außenpolitik im Wandel, 17-


23.

Thomas Risse: Kontinuität durch Wandel: Eine „neue“ deutsche Außenpolitik?, 24-31.

Gunther Hellmann: Von Gipfelstürmern und Gratwanderern: „Deutsche Wege“ in der


Außenpolitik, 32-39.

Rolf Clement: Die neue Bundeswehr als Instrument deutscher Außenpolitik, 40-46.

B 18/2004 26. April 2004

Andreas Bauer: E-Demokratie – neue Bürgernähe oder virtuelle Luftblase?, 3-6.

Olaf Winkel: Zukunftsperspektive Electronic Government, 7-15.

Norbert Kersting: Online-Wahlen im internationalen Vergleich, 16-23.

Wolfgang H. Lorig: „Good Governance“ und „Public Service Ethics“. Amtsprinzip und
Amtsverantwortung im elektronischen Zeitalter, 24-30.
160

B 25/2004 14. Juni 2004

Martin Spiewak: Wettbewerb lebt von Unterschieden, 3-5.

Barbara M. Kehm: Hochschulen in Deutschland. Entwicklung, Probleme und Perspektiven, 6-


17.

Michael Leszcensky: Paradigmenwechsel in der Hochschulfinanzierung, 18-25.

Hans N. Weiler: Hochschulen in den USA – Modell für Deutschland?, 26-33.

Gert W. Wagner: Kompatibilität von Hochschul- und Arbeitsmarktpolitik, 34-40.

Andrée Sursock: Hochschulbildung, Globalisierung und GATS, 41-46.

B 26/2004 21. Juni 2004

Norbert Seitz: Was symbolisiert das „Wunder von Bern“?, 3-6.

Christiane Eisenberg: Fußball als globales Phänomen. Historische Perspektiven, 7-15.

Dirk Schindelbeck: Mittendrin statt nur dabei? Zur Entwicklungsdynamik von Fußball,
Medien und Kommerz, 16-22.

Helmut Digel/Verena Burk: Hochleistungssport im internationalen Vergleich, 23-30.

Ilse Hartmann-Tews: Sportentwicklung unter Einbeziehung von Frauen, 31-38.

B 27/2004 28. Juni 2004

Freya von Moltke: Die Verteidigung europäischer Menschlichkeit, 3-4.

Peter Steinbach: Der 20. Juli 1944 – mehr als ein Tag der Besinnung und Verpflichtung, 5-10.

Tilman Mayer: Die geschichtspolitische Verortung des 20. Juli 1944, 11-14.

Gerd R. Ueberschär: Auf dem Weg zum 20. Juli 1944. Motive und Entwicklung der
Militäropposition gegen Hitler, 15-22.

Ulrich Pfeil: „Nicht alle Deutschen haben ein Herz aus Stein.“ Das Bild des deutschen
Widerstands in Frankreich nach 1945, 23-30.

Eberhard Görner: Der 20. Juli 1944 im deutschen Film, 31-38.

B 29-30/2004 12. Juli 2004

Gerhard Hirschfeld: Der Erste Weltkrieg in der deutschen und internationalen


Geschichtsschreibung, 3-12.
161

Mark Connelly: „Never Such Innocence Again“. Großbritannien und das Jahr 1914, 13-20.

Laurence van Ypersele: Belgien im „Grande Guerre“, 21-29.

Aribert Reimann: Der Erste Weltkrieg – Urkatastrophe oder Katalysator?, 30-38.

B 31-32/2004 26. Juli 2004

Helga Zeiher: Zeitbalancen, 3-6.

Karlheinz A. Geißler: Grenzenlose Zeiten, 7-12.

Christel Eckart: Zeit für Privatheit. Bedingungen einer demokratischen Zeitpolitik, 13-18.

Claudia Pinl: Wo bleibt die Zeit? Die Zeitbudgeterhebung 2001/02 des Statistischen
Bundesamts, 19-25.

Vera Hewener: Geschlechtsspezifische Unterschiede im Umgang mit der Zeit, 26-32.

Ludwig Heuwinkel: Zeitprobleme in der Beschleunigungsgesellschaft, 33-38.

B 39/2004 20. September 2004

Konrad H. Jarausch: Zeitgeschichte zwischen Nation und Europa. Eine transnationale


Herausforderung, 3-10.

Ute Planert: Nation und Nationalismus in der deutschen Geschichte, 11-18.

Antje Helmerich: Ethnonationalismus und das politische Potenzial nationalistischer


Bewegungen, 19-24.

Ulrich Schlie: „Behausung des Menschen in einer unbehausten Welt.“ Nation und Europa in
der deutschen Geschichte, 25-31.

Thilo Ramm: Die Deutschen – eine Nation?, 32-38.

B 40/2004 27. September 2004

Alexander Krafft/Günter Ulrich: Vom Elend des Reformierens, 3-5.

Hans Jörg Hennecke: Regieren ohne inneren Kompass. Eine Zwischenbilanz der zweiten
Regierung Schröder, 6-11.

Jürgen Dittberner: Die deutschen Parteien: Defizite und Reformideen, 12-18.

Elmar Wiesendahl: Parteien und die Politik der Zumutungen, 19-24.

Joachim Raschke: Rot-grüne Zwischenbilanz, 25-31.

Franz Walter: Zurück zum alten Bürgertum: CDU/CSU und FDP.


162

B 41-42/2004 4. Oktober 2004

Tobias Hollitzer: 15 Jahre Friedliche Revolution, 3-6.

Reinhard Bernhof: Leipziger Protokoll, 7-11.

Thomas Ahbe: Die Konstruktion der Ostdeutschen. Diskursive Spannungen, Stereotype und
Identitäten seit 1989, 12-22.

Katharina Gajdukowa: Opfer-Täter-Gesprächskreise nach dem Ende der DDR, 23-27.

Ulrich Arnswald: Zum Stellenwert der DDR-Geschichte in schulischen Lehrplänen, 28-35.

Michael Gehler: Die Umsturzbewegungen 1989 in Mittel- und Osteuropa. Ursachen – Verlauf
– Folgen, 36-46.

B 46/2004 8. November 2004

Gertrud Höhler: Neue Männer, 3-4.

Paul M. Zulehner: Neue Männlichkeit – Neue Wege der Selbstverwirklichung, 5-12.

Peter Döge/Rainer Volz: Männer – weder Paschas noch Nestflüchter. Aspekte der
Zeitverwendung von Männern nach den Daten der Zeitbudgetstudie 2001/2002 des
Statistischen Bundesamtes, 13-23.

Oliver Geden: Die Männerparteien. Geschlechterpolitische Strategien im österreichischen und


schweizerischen Rechtspopulismus, 24-30.

Günter Erbe: Der moderne Dandy, 31-38.

B 49/2004 29. November 2004

Jörg Stüdemann: Kultuförderung. Despektierliche Anmerkungen und ermunternde


Anregungen, 3-4.

Tobias J. Knoblich: Kunst- und Kulturförderung im föderativen System, 5-12.

Dominik von König: Kulturstiftungen in Deutschland, 13-18.

Olaf Schwencke: Europa fördert Kultur, 19-25.

Werner Heinrichs: Instrumente der Kulturförderung im internationalen Vergleich, 26-33.

Annegret Künzel: Geschlechtsspezifische Aspekte von Kunst- und Kulturförderung, 34-38.

B 50-51/2004 6. Dezember 2004

Frank Decker: Das parlamentarische System in den Ländern. Adäquate Regierungsform oder
Auslaufmodell?, 3-9.
163

Roland Johne: Bundesrat und parlamentarische Demokratie. Die Länderkammer zwischen


Entscheidungshemmnis und notwendigem Korrektiv in der Gesetzgebung, 10-17.

Werner Reutter: Landesparlamente im kooperativem Föderalismus, 18-24.

Klaus Stüwe: Konflikt und Konsens im Bundesrat. Eine Bilanz (1949-2004), 25-32.

Sven Leunig: Länder- versus Parteiinteressen im Bundesrat. Realer Dualismus oder fiktive
Differenzierung?, 33-38.

Uwe Kranenpohl: Funktionen des Bundesverfassungsgerichts. Eine politikwissenschaftliche


Analyse, 39-46.

2005

1-2/2005 3. Januar 2005: Zeitgeschichtsforschung

Richard J. Evans: Zwei deutsche Diktaturen im 20. Jahrhundert?, 3-9.

Hermann Wentker: Zwischen Abgrenzung und Verflechtung: deutsch-deutsche Geschichte


nach 1945, 10-17.

Jost Dülffer: Zeitgeschichte in Europa – oder europäische Zeitgeschichte?, 18-26.

Stefan Plaggenborg: Sowjetische Geschichte nach Stalin, 26-32.

Hanna Schissler: Weltgeschichte als Geschichte der sich globalisierenden Welt, 33-39.

Alexander Gallus: Biographik und Zeitgeschichte, 40-46.

3/2005 17. Januar 2005 Städtepolitik

Helmut Häußermann: Umbauen und Integrieren – Stadtpolitik heute, 3-8.

Peter Franz: Regionalpolitische Optionen für schrumpfende Städte, 10-16.

Peter Jakubowski: Den Stadtumbau flankieren – Was leisten neue Kooperationsformen in der
Stadtentwicklung, 17-24.

Michael Haus: Zivilgesellschaft und soziales Kapital im städtischen Raum, 25-31.

Frank Bertsch/Michael-Burkhard Piorkowsky: Impulse für die neue Politik der Sozialen
Stadt, 32-38.

5-6/2005 31. Januar 2005 Deutschland und Polen

Peter Bender: Normalisierung wäre schon viel, 3-9.


164

Dieter Bingen: Die deutsch-polnischen Beziehungen nach 1945, 9-17.

Krzysztof Ruchniewicz: Die historische Erinnerung in Polen, 18-26.

Burkhard Olschowsky: Die Gegenwart des Vergangenen, 27-32.

Thomas Urban: Historische Belastungen der Integration Polens in die EU, 32-39.

Daria Dylla/Thomas Jäger: Deutsch-polnische Europavisionen, 40-46.

8/2005 21. Februar 2005 Generationengerechtigkeit

Bernd Weisbrod: Generation und Generationalität in der Neueren Geschichte, 3-9.

Volker Amrhein/Bernd Schüler: Dialog der Generationen – Potenziale


generationsübergreifender Projektarbeit, 9-17.

Jörg Tremmel: Generationengerechtigkeit in der Verfassung, 18-27.

Ursula Dallinger: Generationengerechtigkeit – die Wahrnehmung in der Bevölkerung, 29-37.

9-10/2005 28. Februar 2005 Schiller

Michael Krüger: Friedrich Schiller, 3-6.

Norbert Oellers, Die Aktualität eines Idealisten, 6-14.

Marie Haller-Nevermann: Ein Weltbürger, der keinem Fürsten dient, 14-22.

Otto Dann, Friedrich Schiller in Deutschland und Europa, 23-31.

Manfred Jäger, Mein Schiller-Jahr 1955, 32-38.

11/2005 14. März 2005 Musik und Gesellschaft

Ekkehart Krippendorff: Mozarts Frieden: 'Nicht von dieser Welt', 3-6.

Dieter Senghaas: Wie den Frieden in Töne setzen?, 7-14.

Jörg Calließ: Vom ersungenen Frieden in Opernwelten, 14-21.

Hartmut Lück: Musik in einem unfriedlichen Zeitalter, 21-28.

Dietrich Helms: Pop Star Wars, 28-34.

Günter Kleinen: Musik als Medium der politischen Bildung, 34-39.

Helmke Jan Keden: Musik in nationalsozialistischen Konzentrationslagern, 40-46.

12/2005 21. März 2005 Bildungsreformen

Thomas Rauschenbach: Plädoyer für ein neues Bildungsverständnis, 3-6.


165

Wolfgang Böttcher: Soziale Auslese und Bildungsreform, 7-13.

Ulrich Bauer/Uwe H. Bittlingsmayer: Egalitär und emanzipativ: Leitlinien der


Bildungsreform, 14-20.

Dieter Smolka: PISA – Konsequenzen für Bildung und Schule, 21-25.

Eiko Jürgens: Standards für schulische Bildung?, 25-31.

Georg Weißeno: Standards für die politische Bildung, 32-38.

13-14/2005 29. März 2005 Föderalismus

Hartmut Kühne: Förderalismusreform – Laufen oder Stolpern?, 3-5.

Edzard Schmidt-Jortzig: Reformbedürftigkeit des deutschen Föderalismus, 6-12.

Rainer-Olaf Schultze: Die Förderalismusreform zwischen Anspruch und Wirklichkeit, 13-19.

Udo Margedant: Ein bürgerfernes Machtspiel ohne Gewinner, 20-26.

Martin Große Hüttmann: Wie europafähig ist der deutsche Föderalismus?, 27-32.

Gisela Färber/Nils Otter: Reform der Finanzverfassung – eine vertane Chance?, 33-38.

15/2005 11. April 2005 Deutschland und Israel

Rudolf Dreßler: Gesicherte Existenz Israels – Teil der deutschen Staatsräson, 3-8.

Grisha Alroi-Arloser: Deutschland und Israel aus israelischer Sicht, 9-13.

Benyamin Neuberger: Israel und Deutschland: Emotionen, Realpolitik und Moral, 14-22.

Markus A. Weingardt: Deutsche Israelpolitik: Etappen und Kontinuitäten, 22-31.

Yfaat Weiss: Rückerstattung und Heimkehr, 31-37.

Dan Bar-On: Die Erinnerung an den Holocaust in Israel und Deutschland, 37-45.

16/2005 18. April 2005 Arbeitsmarktreformen

Klaus F. Zimmermann: Eine Zeitenwende am Arbeitsmarkt, 3-5.

Wolfgang Engler: Der Herbst der guten Arbeit und der Osten Deutschlands, 6-9.

Susanne Koch/Ulrich Walwei: Hartz IV: Neue Perspektiven für Langzeitarbeitslose?, 10-17.

Hartmut Seifert: Was bringen die Hartz-Gesetze?, 17-24.

Johannes Giesecke/Martin Groß: Arbeitsmarktreform und Ungleichheit, 25-31.


166

Markus Gangl: Beschäftigungschancen Arbeitsloser – Internationaler Vergleich, 32-38.

17/2005 25. April 2005 50 Jahre Souveränität

Hanns Jürgen Küsters: Von der beschränkten zur vollen Souveränität Deutschlands, 3-9.

Siegfried Schwarz: Pariser Verträge – Besiegelung deutscher Zweistaatlichkeit, 10-16.

William Glenn Gray: Die Hallstein-Doktrin: Ein souveräner Fehlgriff?, 17-23.

Astrid M. Eckert: Bundesdeutsche Souveränität und die Rückgabe der diplomatischen Akten,
24-30.

18-19/2005 2. Mai 2005 60 Jahre Kriegsende

Christoph Kleßmann: Konturen einer integrierten Nachkriegsgeschichte, 3-11.

Rainer Gries: Mythen des Anfangs, 12-18.

Dietmar Süß: Erinnerungen an den Luftkrieg in Deutschland und Großbritannien, 19-26.

Wilfried Loth: Die Deutschlandplanung der Sieger, 27-33.

Ingvill C. Mochmann/Stein Ugelvik Larsen: Kriegskinder in Europa, 34-38.

21/2005 23. Mai 2005 50 Jahre Bundeswehr

Rolf Clement: Bürgerbundeswehr, 3-5.

Bernhard Fleckenstein: 50 Jahre Bundeswehr, 5-14.

Franz-Josef Meiers: Zur Transformation der Bundeswehr, 15-22.

Detlef Bald: Militärreform und Grundgesetz: Zum Konzept der „Inneren Führung“, 22-26.

Otfried Nassauer: 50 Jahre Nuklearwaffen in Deutschland, 27-31.

Michael Staack: Außenpolitik und Bundeswehrreform, 32-38.

27/2005 4. Juli 2005 Entwicklung durch Migration

Dietrich Thränhardt: Entwicklung durch Migration: ein neuer Forschungsansatz, 3-11.

Uwe Hunger: Vier Thesen zur deutschen Entwicklungshilfepolitik für Indien, 12-18.

Holger Kolb: Die Green Card: Inszenierung einer Politikwechsels, 18-24.

Karin Weiss: Vietnam: Netzwerke zwischen Sozialismus und Kapitalismus, 24-30.


167

6. Zeitschriften/Periodika

6.1. Literaturzeitschriften:

6.1.1. Tintenfisch

Keine Webseite.

Krüger, Michael / Wagenbach, Klaus (Hrsg.): Tintenfisch 3, Jahrbuch für Literatur, Berlin:
Wagenbach 1970.

Krüger, Michael / Wagenbach, Klaus (Hrsg.): Tintenfisch 4, Jahrbuch für Literatur, Berlin:
Wagenbach 1971.

Krüger, Michael / Wagenbach, Klaus (Hrsg.): Tintenfisch 6, Jahrbuch für Literatur, Berlin:
Wagenbach 1973.

Krüger, Michael / Wagenbach, Klaus (Hrsg.): Tintenfisch 7. Jahrbuch für Literatur. Früher
war es anders. Da brauchte man auch nicht immer von früher zu reden, Berlin: Wagenbach
1974.

Krüger, Michael / Wagenbach, Klaus (Hrsg.): Tintenfisch 17. Jahrbuch für Literatur, Berlin:
Wagenbach 1979.

Krüger, Michael / Wagenbach, Klaus (Hrsg.): Tintenfisch. Zehn Jahrbücher zur deutschen
Literatur von 1967 bis 1976. Band 1: 1967-1971, Berlin: Wagenbach 1981.

Krüger, Michael / Wagenbach, Klaus (Hrsg,): Tintenfisch. Zehn Jahrbücher zur deutschen
Literatur von 1967-1976. Band 2: 1972-1976, Berlin: Wagenbach 1973.

Erscheinen eingestellt.

6.1.2. Salz

Salzburger Literaturforum Leselampe (Hrsg.): Salz. Zeitschrift für Literatur. Heft 88/Juni
1997 (Schwerpunktthema Schweiz).

http://www.literaturhaus-salzburg.at/gruppen/# (Vorstellung der Literaturzeitschrift „Salz“.)

Bezug eingestellt.

6.1.3. camp de l´ arpa

Camp de l´arpa. Revista de Literatura, Barcelona.

Auf Spanisch.

Keine Webseite.
168

58/1978 (Literatura alemana contemporanea [mit Aufsätzen u.a. zu Günter Grass, H.M.
Enzensberger, Günter Eich, Max Frischs "Stiller", Elias Canetti]).

Bezug (und vermutlich auch Erscheinen) eingestellt.

6.1.4. Jahresring

Kulturkreis im Bundesverband der deutschen Industrie (Hrsg.): Jahresring. Literatur und


Kunst der Gegenwart, Stuttgart: DVA.

Keine Webseite.

73-74/1973 (mit Texten von Günter Eich, Ilse Aichinger, Peter Huchel, Walter Neumann,
Walter Helmut Fritz, Karl Krolow, Hans Erich Nossack, Ernst Kreuder, Martin Kessel, Jean
Améry, Marie Luise Kaschnitz, Elias Canetti, Herbert Eisenreich, Gabriele Wohmann, Adolf
Muschg, Gabriel Laub, Hermann Kesten, Erich Arendt, Hilde Domin, Heinz Piontek, Ernst
Jandl, Jürgen Becker, Paul Wühr, Erhart Kästner. Texte über Hann Trier, Hans Henny Jahnn.)

Bezug eingestellt.

6.2. Germanistische/DaF-Zeitschriften:

6.2.1. Fremdsprache Deutsch

Goethe-Institut (Hrsg.): Fremdsprache Deutsch. Zeitschrift für die Praxis des


Deutschunterrichts, Stuttgart: Ernst Klett International/Edition Deutsch.

http://www.goethe.de/z/03/de_p15.htm (Eine kurze Beschreibung der Zeitschrift.)


http://www.klett-verlag.de/klett-international/d/produkte/daf/fremdsprache_d.html (Die Seite
enthält eine Liste der lieferbaren Hefte sowie ein Link zu einem Schlagwortverzeichnis, mit
dessen Hilfe man gezielt nach Themen suchen kann. Die Hefte 6: Landeskunde, 7:
Hörverstehen sowie 9: Lebendiges Grammatiklernen sind als pdf-Files von der Webseite
herunterladbar.)

Schwerpunktthemen der im Lektorenhandapparat vorhandenen Ausgaben:

Heft 11/1994: Literatur im Anfängerunterricht.

Heft 2/1995: Die ersten Stunden und Wochen Deutschunterricht.

Heft 1/1998: Landeskundliches Lernen.

Heft 18/1998: Landeskundliches Lernen.

Sondernummer 1999: Lehrerfortbildung.

Heft 22/2000: Feiern und Gedenken.

Kein regelmäßiger Bezug.

6.2.2. Deutsch als Fremdsprache


169

Herder Institut der Universität Leipzig (Hrsg.): Deutsch als Fremdsprache. Zeitschrift zur
Theorie und Praxis des Deutschunterrichts für Ausländer, 1964ff.

Keine Webseite.

Inhaltsübersichten (Auszüge) der im Lektorenhandapparat vorhandenen Ausgaben:

1/2001 (Paul R. Portmann-Tselikas: Schreibschwierigkeiten, Textkompetenz und


Spracherwerb. Beobachtungen zum Lernen in der zweiten Sprache; Tadeusz Zuchewicz:
Befähigung zum wissenschaftlichen Schreiben in der Fremdsprache Deutsch; Richard Hinkel:
Der "Protagonist" und sein "Mitspieler". Was die Verbvalenz im DaF-Unterricht leisten kann
[I]; Tahir Balci/Faith Kanath: Das Problem der Kasuswahl nach Wechselpräpositionen; Jurij
V. Istjagin: Die konnotative Ambiguität ethnokonnotierter lexikalischer Einheiten; Makiko
Hoshii: Wortakzent im Japanischen und im Deutschen. Erwerbsprobleme bei japanischen
Deutschlernern; Christa Dürscheid: Alte und neue Medien im DaF-Unterricht; Carmen Zink
Bolognini: Historie und Ideologie in interkultureller Kommunikation), 2/2001 (Gabriele
Pommerin/Ingrid Mummert: Ansätze einer kreativitätsorientierten Textanalyse und
Textüberarbeitung [I]; Richard Hinkel: Der "Protagonist" und seine "Mitspieler". Was die
Verbvalenz im DaF-Unterricht leisten kann [II]; Mathilde Hennig: Textkapitel in
Grammatiken; Gerhard Helbig: Angewandte Sprachwissenschat - eine ausufernde
"Papierkorb"-Disziplin? (Ein Diskussionsbeitrag); Baldur Neuber: Prosodische Form-
Funktion-Relationen. Überlegungen zur Wahrnehmung und Interpretation der "Musik" des
Sprechens), 3/2001 (Lutz Götze: Normen - Sprachnormen - Normtoleranz; Andreas Gardt:
Zur Bewertung der Fremdwörter im Deutschen [vom 16. bis 20. Jahrhundert]; Ingrid
Mummert/Gabriele Pommerin: Ansätzer einer kreativitätsorientierten Textanalyse und
Textüberarbeitung [II]; Beate Lindemann: Zum universitären Übersetzungsunterricht im
Bereich DaF [am Beispiel Norwegen]; Peter Ecke: Simulationen im Unterricht Deutsch als
Fremdsprache; Axel Satzger: Fachsprachenforschung - Akzente und Perspektiven), 4/2001
(Friedhelm Debus: Überfremdung der deutschen Sprache? Zur Frage des englisch-
amerikanischen Einflusses; Harald Baßler/Helmut Spiekermann: Regionale Varietäten im
Unterricht Deutsch als Fremdsprache; Jens Erik Morgensen: Die neue deutsche
Rechtschreibung. Probleme bei der Umsetzung in zweisprachigen Wörterbüchern mit Deutsch
und Dänisch; Karin Kleppin: Motivation. Nur ein Mythos?; Klaus Blex: Zur Wirkung von
Instruktionsmaßnahmen auf den Fremdsprachenerwerb; Dagmar Blei/Dorothea Spaniel: Lehr-
und Lernwelten. Ein Beitrag zum Europäischen Jahr der Sprachen 2001).

6.2.3. Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache

http://www.geist.de/daf/home.html (Inhaltsverzeichnis der einzelnen Bände ab 1989)

Die Bände enthalten über die Aufsätze hinaus einen Dokumentations- und einen
Rezensionsteil.

Inhaltsübersichten (Auszüge) der im Lektorenhandapparat vorhandenen Ausgaben:

Wierlacher, Alois u.a. (Hrsgg.): Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache, Heidelberg: Julius Groos
1975ff., Band 1/1975 (Pierre Bertaux: "Germanistik" und "germanisme"; Hermann Bausinger:
Zur Problematik des Kulturbegriffs; Rezeptionsästhetik und die Kategorie der Veränderung;
Einführung in kritisches Sehen, Hören und Verstehen; Lexik der Fachsprachen und ihre
Vermittlung; Kontrastive Kulturanalyse und Deutsch als Fremdsprache; Kriterien zur
Bewertung von Lehrwerken für den Unterrichtsbereich Deutsch als Fremdsprache.
170

Thematischer Teil: Deutsch als Fremdsprache in der Bundesrepublik Deutschland), 3/1977


(Wie ist ein Germanistikstudium für Ausländer in der Bundesrepublik Deutschland zu
strukturieren?; Was ist bei der Selektion landeskundlichen Wissens zu berücksichtigen?; Die
Bundesrepublik Deutschland als historiographisches Problem; Politik als Thema der
Landeskunde. Thematischer Teil: Literatur und ihre Vermittlung. Aspekte einer
Literaturwissenschaft des Deutschen als Fremdsprache. Berichte: Mannheimer Gutachten);
4/1978 (Sprache und Kulturanthropologie; Kommunikationsgeschichten im
Zielsprachenunterricht Deutsch als Fremdsprache; Grundwortschatzsammlungen des
Deutschen; Relevanz der kontrastiven Analyse; Überlegungen zur Begründung einer
Medienhermeneutik für Auslandsgermanisten. Thematischer Teil: Sprachvermittlung und
Sprachlehrforschung Deutsch als Fremdsprache); 5/1979 (Harald Weinrich: Deutsch als
Fremdsprache. Konturen eines neuen Faches; Wortbildungstheorien und Deutsch als
Fremdsprache; Zur Begründung von Sprech- und Schreibfertigkeitsübungen für Deutsch als
Fremdsprache. Thematischer Teil: Linguistik und Fremdsprachenunterricht [u.a.: Die
Relevanz der Satzbaupläne für den Fremdsprachenunterricht]. Didaktisches Forum:
Landeskunde und Spracherwerb; Literatur in der Grundstufe?; Für und wider
Referatschreibkurse; Warum lehren wir das Lesen nicht? Berichte: Zur Diskussion und
Situation des Deutschen als Fremsprache in der Bundesrepublik; German Cultural Studies),
6/1980 (Ästhetik des Alltags; Zum kulturwissenschaftlichen Erkenntniswert literarischer
Texte; Germanistik als Kulturwissenschaft; Herders Konzept von Volksliteratur; Bezugsfeld
Literatur und Musik; Fremdsprachliche Literaturvermittlung auf der Grundlage empirischer
Rezeptions- und Leserforschung. Thematischer Teil: Vergleichen und Verstehen. Lehr- und
Forschungsaufgaben einer transnationalen Landeskunde. Didaktisches Forum: Zur
Bestimmung von Kriterien der Textauswahl im fremdsprachlichen Literaturunterricht;
Überlegungen zum Einbezug von Liedmusik in den Literaturunterricht; Deutschunterricht für
Fortgeschrittene; Die Relevanz der Valenztheorie im Bereich des Hörverstehens. Berichte:
Kommunikation und die Struktur literarischer "Welten" [I]), 7/1981 (Zum interkulturellen
Leser-Gespräch; Literarischer Textvergleich als gestaltende Leseerfahrung. Zur
praxisorientierten Korrelation von Literaturwissenschaft und Literaturunterricht im Fach
Deutsch als Fremdsprache; Literarische Formen als ästhetische Transpositionen: Text -
Übersetzung - Film - Fernsehspiel; Ist interkulturelle Kommunikation trainierbar?
Thematischer Teil: Medientheorie und Medienpraxis in Sprachlehr- und -lernprozessen.
Didaktisches Forum: Mediendidaktik im ersten Jahr; Zur Bedeutung von Verbwörterbüchern
und Grammatiken im Deutschunterricht für Ausländer; Zur Fakultativität des Pronomens es
als Korrelat satzförmiger Ergänzungen. Berichte: Kommunikation und die Struktur
literarischer "Welten" [II]; Ansätze zu einer fremdsprachlichen Literaturdidaktik), 8/1982 (Die
Südsee in der deutschen Literatur; Georg Forsters "Reise um die Welt" und die "Ansichten
vom Niederrhein"; Entwicklungsgefälle und industrielle Fremde; Reisen in die fremde Natur.
Zur Fremdwahrnehmung im Kontext der bürgerlichen Aufstiegsgeschichte; Fremde als
Metapher. Beispiele aus der deutschen Lyrik seit der Jahrhundertwende. Thematischer Teil:
Kulturverstehen und Spiel. Didaktisches Forum: Anthologien in der Fremdsprachenphilologie
Deutsch; Linguistische Überlegungen zu literarischen Texten im Fremdsprachenunterricht).

Wierlacher, Alois u.a. (Hrsgg.): Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache, München: Hueber
1983ff., Band 9/1983 (Vorbereitende Bemerkungen zu einer interkulturellen Hermeneutik
deutscher Literatur; Goethes Erfahrung frühindustrieller Fremde; Zu einem distanz-
überwindenden Text von Mori Ogai; Zur Geschichte des Nationalliedes in der Schweiz.
Thematischer Teil: Fremdsprachenpraxis und Sprachvergleich [u.a.: Theorie und
Methodologie der angewandten kontrastiven Analyse; Kontrastive Grammatiken; Das
erweiterte Partizipialattribut als Lernschwierigkeit für Hispanophone; Vom Eigenkulturellen
zum Fremdkulturellen - Vorschläge für eine Progression der Fremdheiten aus der Erfahrung
des Deutschunterrichts in der Volksrepublik China. Didaktische Forum: Anerkennung der
171

Fremde. Thesen zur Konzeption regionaler Unterrichtswerke; Zurückweisungen im


Fremdsprachenunterricht); 12/1986 (Modalverbkonstruktionen als Problem des
fremdsprachlichen Deutschunterrichts; Verbaler Wortschatz im Niederländischen und im
Deutschen; Zur Möglichkeit einer Methodologie der Übersetzungsanalyse narrativer Texte;
Schwarze und Juden in der deutschen Literatur. Thematischer Teil: Fachsprache und
Fachsprachenvermittlung); 13/1987 (Deutsch für die Wirtschaft; Germanistik - international,
interkulturell oder randständig?; Literatur der europäischen Arbeitsemigration; Über Richard
Wagner; Verstehen und Missverstehen zwischen den Kulturen. Interpretation im Schnittpunkt
von Literaturwissenschaft und Kulturanthropologie. Thematischer Teil: Erkenntnisgewinn von
den Rändern her: Perspektiven und Bedingungen der Literaturwissenschaft des Faches
Deutsch als Fremdsprache [u..a.: Paul Celans "Todesfuge" als intrakultureller Text; Franz K.
Stanzels Begriff der Erzählsituation im Rahmen einer interkulturellen Hermeneutik;
Dialogische Hermeneutik; Probleme der Vermittlung literarhistorischer Zusammenhänge im
Bereich deutscher als fremdkultureller Literatur; Zum Kanonproblem des Faches Deutsch als
Fremdsprache [Interkulturelle Germanistik]; Möglichkeiten der Konstitution eines
Weltiteratur-Kanons aus heutiger Sicht; Zur sprachdidaktischen Verwertbarkeit poetischer
Textstrukturen. Didaktisches Forum: Beirat Deutsch als Fremsprache des Goethe-Institutes:
Texte in Lehrwerken des Deutschen als Fremdsprache. 34 Maximen; Zur Didaktik des
literarischen Übersetzens; Spielfilme als Medien interkulturellen Lernens; Leseverstehen und
Verstehensgrammatik; Literarische Texte als Thema der Lehrerfortbildung; Südafrikanische
Germanistik; Kulturkontrastive Deutschlandstudien in Indonesien; Über drei Alternativen zur
duetschen "Inlandsgermanistik" an ausländischen Hochschulen: Beispiel Kenia).

Wierlacher, Alois u.a. (Hrsgg): Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache, München: iudicium 1988
ff., Band 14/1988 (Deutsch-französische Ungleichzeitigkeiten; Die deutsche Sprache in
Österreich; Der Blick des fremdkulturellen Lesers auf sich selbst im Spiegel einer fremden
Literatur; Uwe Timms "Morenga"; Textbezogene Wortschatzvermittlung. Thematischer Teil:
Kulturspezifische Aspekte der Sprachvermittlung Deutsch als Fremdsprache. Didaktisches
Forum: Die deutsche Prosodie; Grammatische Gespräche nach Klopstock), 15/1989 (Zur
Hermeneutik der Landeskunde; Zum Weltbild der Sprachen; Interkulturelle Kommunikation
und Massenmedien; Kulturaustausch und internationale Beziehungen der Bundesrepublik
nach vierzig Jahren. Thematischer Teil: Praxisfeld Wirtschaft; Forum: Selbstdarstellung DDR;
Auslandsgermanistik in Japan. Berichte: Studienangebote Interkultureller Germanistik an
deutschen Universitäten), 16/1990 („Ehrenwort“ und Ehrenwörter. Perspektiven literarischer
Diskurskritik an Beispielen von Lessing, Schiller, Kleist und Brentano; Das Kulturthema
Ehre; Zum Verstehensbegriff Interkultureller Germanistik; Deutschsprachige Reiseberichte zu
Schwarzafrika; Die Funktionen des deutschen Infinitivs; Im Thematischen Teil werden die
Grammatiken eines Jahrzehnts vorgestellt. Im Forum geht es u.a. um die Auswärtige
Kulturpolitik der Bundesrepublik Deutschland), 17/1991 (Zur Hermeneutik einer
interkulturell ausgerichteten Germanistik; Fremdheit des Deutschen; Erinnern, Verstehen und
die Rezeption kulturell distanter Texte; "Fremde Wildnis". Über den neuen deutschsprachigen
Reiseroman; Grundprobleme bei der Vermittlung der deutschen Literatur in Korea; Bausteine
zu einer Kulturpädagogik des Fremdsprachenunterrichts. Im Thematischen Teil geht es um
das Gedächtnis; Forum: Konzeptionsprobleme bei der Erstellung landeskundlicher Medien im
Hinblick auf das Ausland; Abtönungspartikel und die Grenzen der Sprachvermittlung;
Deutsch als Fremdsprache im Musiktheater; Die "Wende", die deutsche Vereinigung und ihre
Folgen für das Deutschstudium internationalen Kontext. Berichte. Zur Forschungslage der
indischen Germanistik; Interkulturelle Germanistik, Mediävistik und Literaturwissenschaft in
Salzburg; Resolution zur Weitereintwicklung des Faches Deutsch als Fremdsprache in
Deutschland), 18/1992 (Toleranzforschung; Philosophie der Grammatik. Zum Verhältnis von
Fremdsprache und Muttersprache; Höflichkeit als interkulturelles Verständigungsproblem;
Science Fiction; Neue Wege des Deutschstudiums in den USA; Die japanische Wissenschaft
172

von deutscher Kultur; Wortstellung; Zur Kulturspezifik interkultureller Kommunikation; Der


"erweiterte" Kulturbegriff in den außenkulturpolitischen Diskussion der Bundesrepublik
Deutschland. Thematischer Teil: Rhetorische Kommunikation und Deutsch als Fremdsprache.
Forum: Der Pluralismus kulturdifferenter Lektüren. Zur ersten Diskussionsrunde am Beispiel
von Kellers "Pankraz, der Schmoller". Es folgen "Grundlagen"-Beiträge sowie konkrete
"Kulturdifferente Lektüren". Berichte: Beirat Deutsch als Fremdsprache des Goethe-Instituts:
25 Thesen zur Sprach- und Kulturvermittlung im Ausland; Datenbank Deutsch als
Fremdsprache), 19/1993 (Deutsch als fremde Wissenschaftssprache; Arbeit. Zur historischen
Semantik eines kulturellen Schlüsselwortes; Interkulturelle Kompetenz; Gefahren für die
Sprachlehrforschung im Bereich Deutsch als Fremdsprache; Europäische Identität in der
Postmoderne. Vom Nationalismus zur Multikulturalität; Die Einstellung zu Ausländern unter
Rechtsgruppierungen in Europa; Fremde und Fremderfahrung in Uwe Johnsons
"Jahrestagen"; Weltweite Interdependenz. Thematischer Teil: Grenzen und Grenzerfahrungen
[u.a. mit einem Aufsatz zum Thema "Die deutsche Teilung in der Literatur"]. Forum: Literatur
für Lerner. Ein didaktisches Konzept für den Anfangsunterricht Deutsch als Fremdsprache;
Text und Erfahrung. Die Funktion von Texten im Fremdsprachenunterricht; Die Umsetzung
des erweiterten Kulturbegriffs in der Programmarbeit des Goethe-Instituts. Berichte: Geistes-
und Sozialwissenschaften in der Bundesrepublik Deutschland), 20/1994 (Mehrsprachigkeit
und interkulturelles Lernen; Zur Entwicklungsgeschichte und Systematik interkultureller
Germanistik [1984-1994]; Zum Problem der Sprachnorm in Grammatiken der deutschen
Sprache; Toleranz und Homogenisierung. Thematischer Teil: Toleranzkultur; Forum: Literatur
audiovisuell. Chance fremdsprachlicher Literaturvermittlung?), 21/1995 (Tabuforschung als
Aufgabe interkultureller Germanistik; Wie deutsch ist die deutsche Literatur?; Das Lesen in
der Fremdsprache; Vom kontrastiven Management zum interkulturellen. Im Thematischen
Teil geht es um Entwicklungslinien in der Linguistik für Deutsch als Fremdsprache; Forum:
Lehrwerke Deutsch als Fremdsprache in Japan; Neue curriculare Wege in der
Auslandsgermanistik. Berichte: Deutschsprachige Literatur von Autoren nichtdeutscher
Muttersprache), 22/1996 (Der Band ist dem Thema "Wissenschaftliche Weiterbildung"
gewidmet; darunter sind Aufsätze wie: Interkulturelle Medienwissenschaft; Wie interkulturell
ist die Interkulturelle Germanistik?), 23/1997 (Vorschläge für eine Pädagogische Grammatik
im Unterricht des Deutschen als Fremdsprache; Von der Gastarbeiterliteratur zur Literatur der
Interkulturalität; Konstruktivistische Lerntheorie und Fremdsprachendidaktik; Über den Reiz
der deutschen Sprache. Im Thematischen Teil lautet die Leitfrage: "Welches Deutsch lehren
wir? Im Forum: Das "Haus der Geschichte" im Landeskundeunterricht; Der Beirat "Deutsch
als Fremdsprache" des Goethe-Instituts: "Deutsch als Fremdsprache" - 24
vermittlungsmethodische Thesen und Empfehlungen), 24/1998 (Sprach- und Kulturkontakt
als Problembereich in interkultureller Kommunikation; Der "Bocksgesang" von Botho Strauß;
Das Fremde als Spuk: Fontane; Kulturkontrast und Hermeneutik. Einige Notizen zur
Begriffsbildung in den Geisteswissenschaften; Der Thematische Teil enthält Aufsätze zum
Thema Übersetzen und Dolmetschen. Im Forum: Interkulturelles Lernen und
Landeskundecurriculum; Deutsche Lyrik im niederländischen Deutschunterricht der
Sekundarstufe; Griechen lernen Deutsch als Fremdsprache. Sowie ein Bericht über
Toleranzforschung); 25/1999 (Allgemeiner Teil: Fremdsprachenerwerbsforschung zwischen
Kultur- und Naturwissenschaft; Der Thematische Teil enthält Aufsätze zum Thema
Intercultural German Studies; Im Forum: Beispiele aus den USA, Grossbritannien und Afrika;
Berichte über Deutsch als Minderheitensprache in Ungarn und Rezensionen); 26/2000
(Goethe und seine englischen Besucher; Andreu Castell: Wozu man Grammatiken schreibt;
Leitende Konzepte als interkulturelle Konzepte in Goethes „Divan“; Der andere Leser im
Text; Überlegungen zum literarischen Topos des Fremdseins und -bleibens; Der Thematische
Teil I beschäftigt sich mit Sprachwissenschaftlichen Einführungen, der Thematische Teil II
mit der Theoriebildung und der Philosophie des Interkulturellen); 27/2001 (Allgemeiner Teil:
Das außereuropäisch Fremde in der deutschsprachigen erzählenden Literatur des 19.
173

Jahrhunderts; Kanon und Wert. Zur Kritik leitender Annahmen; Idenitität, Kultur [Literatur],
Globalisierung; Prozess- oder produktorientiert? - Ansatz einer prozessorientierten
Schreibdidaktik; Sommerschulen interkultureller Germanistik. Geschichte,
Konzeptualisierung, Auswahlkriterien. Thematischer Teil: Wissenschaftskommunikation.
Deutsche Wissenschaftskommunikation - Eine Vergewisserung; Wie wichtig ist
wissenschaftliches Schreiben in der Hochschule? Einschätzungen und Ansichten von
Lehrenden; Protokollieren im Studium - Eine wenig geübte Kunst; "Und was können wir jetzt
draus machen?" - Studieren in einer diskursiv entwickelnden Lehr-Lern-Kultur; Sprachliche
Formen der Vernetzung in der technisch-naturwissenschaftlichen Wissensvermittlung;
Modalverben in wissenschaftlicher Argumentation - Deutsch und Englisch im Vergleich; Zum
quantitativen Vorgehen in der Linguistik und in den Naturwissenschaften - Ein kritischer
Vergleich; Sprachliches Handeln als Medium diskursiven Denkens. Überlegungen zur
sukkursiven Einübung in die deutsche Wissenschaftskommunikation; Vom Schreibprozess
zum Textprodukt. Perspektiven der Vermittlung wissenschaftlichen Schreibens mit Ausblick
auf das Schreiben in Deutsch als Fremdsprache; Wissenschaftssprache und
Kommunikationskultur. Forum: Vom Deutschen leben. Beitrag zum DAAD-
Lektorensommertreffen im August 2000 in Bonn; Modellsuche der chinesischen Germanistik;
Überlegungen zur Neustrukturierung des Unterrichts Deutsch als Fremdsprache in China; Der
"Intercultural Sensitizer". Kritik und Weiterentwicklung einer Trainingsmethode auf der Basis
von Prinzipien interkultureller Germanistik; Das Hervorheben. Berichte: Deutsch als zweite
Fremdsprache in der Übersetzer- und Dolmetscherausbildung an spanischen Universitäten);
28/2002 (Allgemeiner Teil: Mohammed im Abendland. Zu Konstanten der Übersetzung des
Islam; Das Selbst am fremden Ort. Kairo als Raum für Geschichte in Texten
deutschsprachiger Autoren der Gegenwart. Mit einem Ausblick auf einen Roman der
ägyptischen Autorin Ahdaf Soueif; Die Selbstverwirklichung Fausts aus buddhistischer
Perspektive. Thematischer Teil: Übertragungen zwischen den Disziplinen und den
Theoriekulturen. Darin: Zur historisch-hermeneutischen Situation der Hermeneutik -
Kategorientransfer - Perspekivenwechsel - Avantgarde-Theorien - Universalitätsansprüche -
Geltungsreichweiten - Polysemie - Medienrahmen - Lese- und Sehprozesse -
Säkularisierungsgrade; Historische, literarische und geistesgeschichtliche Säkularisierungen.
Zur Wirkungsgeschichte mehrfacher Übertragungen; Wissenssoziologische
Geltungsreichweiten und Übertragungsmöglichkeiten in der Schlüsselphase um 1800 -
Schiller, Novalis, Forster; Wilhelm Dilthey und die Engländer. Die poetisch-historistische
Verhinderung eines interkulturellen Transfers von gesellschaftlicher Urteilskraft; Die
‘Annihilation’ des Subjekts in der neueren französischen und deutschen Literatur und
Theoriekultur; Die Reflexion der Medeininterrelation und die Funktionsverschiebung der
Literatur im Medienrahmen; Sozialpsychologische Kategorien in der Literaturwissenschaft:
Anwendungsmöglichkeiten und interkulturelle Perspektiven; Ethnopsychoanalytische
Deutungsansätze in der interkulturellen Hermeneutik; Die Metapher der Kernspaltung als
Fundus für Wissenschaftskritik in der Physik und Literatur zu Beginn des 20. Jahrhunderts;
Modernität als parádosis. Anmerkungen zu Homo recens von Horia Roman Patapievici;
Perspektiven und Limitationen. Möglichkeiten und Grenzen der Kafka-Deutung. Berichte:
Funktional-pragmatisch fundierte Grammatikerschließung für Übersetzer. Möglichkeiten und
erste Resultate; Neue Perspektiven auf die deutschsprachige Gegenwartsliteratur in aktuellen
germanistischen Veröffentlichungen. Forum: Europe matters. Eine Strategie zur Förderung
von Deutsch als Fremdsprache in Japan im Rahmen des Kontextes `Europa´; „Merkt Euch
dieses, ihr Katecheten!“ Belehrung als Problem in Schul- und Universitätsreden; 29/2003
(Allgemeiner Teil: Was soll Vermittlung heißen? Zur Differenzierung der Lehr- und
Präsentationsformen in den sprach- und textbezogenen Fremdkulturwissenschaften; Wie hart
ist die phraseologische Nuss? Überlegungen zu phraseologischen Wörterbüchern aus der
Sicht der ukrainischen Germanistik; Islamische oder europäische Bildung? Fremdsprachliche
Aspekte des türkischen Bildungswesens. Thematischer Teil: Mediation und Vermittlung:
174

Verstehen erzeugen und Verständnis wecken. Darin: Übersetzen und Missverständnisse; Texte
im Mittlungsprozess; Vom Nutzen kontrastiven grammatischen Wissens; Zeitverstehen und
Tempusformen im Deutschen; Sprachmittlung im Industriebetrieb; Der Bedarf an DaF-
Kenntnissen und –Unterricht in der Diplomatie – eine Befragung ausländischer Botschaften in
Deutschland. Berichte: Neuere Literatur zum deutschsprachigen Toleranzdiskurs; West-
östliche Begegnungen. Ein Tandem-Seminar zur Landeskunde – nicht nur auf einer
interaktiven Oberfläche. Forum: Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland
definieren sich neu; Landeskunde als Wissenschaft). 30/2004 (Allgemeiner Teil:
Professionalität: Zur Diskussion eines Grundbegriffs; Der Thematische Teil enthält Aufsätze
zum Thema Sprachenpolitik; Im Forum: Filmlesefähigkeit; Berichte über Deutsch in
Marokko und Rezensionen); 31/2005 (Allgemeiner Teil: Deutsche Landschaften: Thema
interkultureller Deutschstudien; Der Thematische Teil enthält Aufsätze zum Thema
Konkretisationen der Fremdheit; Im Forum: zur interkulturellen
Wissenschaftskommunikation; Berichte über den internationalen Masterstudiengang DaF in
Jena und Rezensionen);

6.2.4. Info DaF

http://www.geist.de/daf/home.html (Inhaltsverzeichnis der einzelnen Hefte ab 1989)

Die Hefte enthalten neben Aufsätzen Tagungsberichte und -ankündigungen sowie


Rezensionen.

zunächst als Informationen Deutsch als Fremdsprache:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Informationen Deutsch als Fremdsprache,


Bonn: DAAD 1974ff.

Inhaltsübersichten (Auszüge) der im Lektorenhandapparat vorhandenen Ausgaben:

5/1976 (Buchbesprechungen); 7/1977 (Buchbesprechungen); 4/1978


(Konversationsunterricht: zwischen Chance und Scheitern; Deutsch als
Fremdsprachenphilologie. Ein Wegweiser für Studenten; Sprachdidaktische
Vorbereitungsseminare für DAAD-Lektoren in Tübingen; Fremdsprachenunterricht in der
Sowjetunion); 5/1978 (Deutsch als Fachsprache. Auswahlbibliographie); 6/1978
(Buchbesprechungen); 6/1979 (Lesen und Umsetzen. Eine kommentierte
Auswahlbibliographie); 2/1980 (Auswahlbibliographie von Neuerscheinungen für das Fach
Deutsch als Fremdsprache); 6/1980 (Kommentierte Auswahlbibliographie von
Neuerscheinungen für das Fach DaF); 2/1981 (Sprach- und Literautrvermittlung: Theorie und
Praxis. Eine Auswahlbibliographie für das Fach Deutsch als Fremdsprache); 3/1981 [2x]
(Kursstufenbezogene Themenlisten für die landeskundliche Unterrichtsplanung;
Adressatenorientierung: Konsequenzen für Landeskunde in Entwicklungsländern;
Vorüberlegungen zu einer Didaktik der Landeskunde im Rahmen des italienischen
Germanistikstudiums); 5/1981 (Grammatiken im Deutschunterricht für Ausländer, besonders
im frankophonen Bereich); 7/1981 (Kommentierte Auswahlbibliographie von
Neuerscheinungen für das Fach Deutsch als Fremdsprache); 1/1982 (Auswahlbibliographie
von Neuerscheinungen für das Fach DaF 1982; Türkisch als Fremdsprache; Vom Spielen und
Konjugieren; Gastarbeiterliteratur. Textproben und eine Bibliographie [Migrantenliteratur]);
2/1982 (Spiele für den Sprachunterricht. Eine Sammlung von 32 Lernspielen); 3/1982
(Fachdeutschkurse in Brasilien; Überlegungen zur Konzeption von Lehrwerken und zur
175

Funktion des Grammatikunterrichts); 4/1982 (Ein Deutsch-Lehrwerk für die Länder der
Dritten Welt; Das Lehrbuchprojekt Deutsch als Fremdsprache an der Jawaharlal Nehru
University in New Delhi; Literatur und Sachtexte im Dienste interkultureller Verständigung);
5/1982 (Kommentierte Auswahlbibliographie von Neuerscheinungen für das Fach DaF 1982)

seit 1983 als Info DaF. Informationen Deutsch als Fremdsprache

Inhaltsübersichten (Auszüge) der im Lektorenhandapparat vorhandenen Ausgaben:

1/1983 (Das Spiel - le match [zum Spiel Deutschland-Frankreich am 9.Juli 1982 bei der
Fußballweltmeisterschaft in Spanien]; Literaturbetrachtung als Aufgabe der Inlandsinstitute
des Goethe-Instituts); 2/1983 (Handlungsorientierter Fachsprachenunterricht; Deutsch als
Fremdsprache in Ägypten); 3/1983 (Der Erklärungswert logisch-semantischer Ansätze; Die
Verbvalenz im kontrastiven Sprachvergleich; Hauptschwierigkeiten für Chinesen beim
Erlernen der deutschen Sprache; Deutschlernen in China); 5/1983 (Rezensionen zu 75
Neuerscheinungen für das Fach DaF); 6/1983 (Zur Ermittlung von Lehrzielen und
Arbeitsverfahren für studienbegleitende Sprachlehrveranstaltungen; Suggestive accelerative
learning and teaching); 1/1984 (Leseverstehen im L2-Erwerb); 2/1984 (Grammatische
Erscheinungen in den Sprachen der Wissenschaften; Handlungsorientierte Rhetorik; Deutsch
als Fremdsprache in der West-Schweiz; Schwierigkeiten chinesischer Deutschlerner beim
Verständnis deutschsprachiger Prosa; Germanistische Zeitschriften in Frankreich); 3/1984
(Deutsch als Fremdsprache und Remigration); 4/1984 (Jugendsprache im DaF-Unterricht;
Lehrwerkkritik, Lehrwerkanalyse, Lehrwerkforschung; Was tun, um die Sprechzeit eines
jeden Lerners zu verlängern?; Germanistik an britischen Hochschulen; Ausbildung von
Fremdsprachenlehrern in Italien; Deutscher Literaturunterricht in Marokko; Schreiben für
Fortgeschrittene); 5-6/1984 (Rezensionen zu 90 Neuerscheinungen für das Fach DaF); 1/1985
(Sprachlernspiele; Einige Aspekte des Problems Deutsch als Fremdsprache; ÖDaF;
Autobiographisches und fiktionales Schreiben im DaF-Unterricht); 2/1985 (Aussprache bei
deutschlernenden Koreanern; Konzepte und Erfahrungen aus einem Lesekurs in Deutsch als
Fremdsprache); 3/1985 (Ausländer schreiben deutsche Literatur / Migrantenliteratur. Mit
Texten zur Gastarbeiterliteratur; Weltweite Fremdenfeindlichkeit. Erklärungsansätze und
Versuche interkultureller Erziehung; Deutsch als Fremdsprache im Nebel); 4/1985 (Das
Passiv im Deutschen und Finnischen; Originalfilme im Hochschulfach Deutsch als
Fremdsprache; Sprechdenk-Spiele; Zur Geschichte der Universitätsferienkurse; Leseliste zum
literaturwissenschaftlichen Studium im Fach Deutsch als Fremdsprachenphilologie;
Bedeutung und Organisation des Ausländerstudiums in der Bundesrepublik und Berlin
[West]); 5-6/1985 (Rezensionen zu über 90 Neuerscheinungen für das Fach DaF); 2/1986
(Über Spracherwerb, Grammatikerwerb und die „black box“; Videotext im DaF-Unterricht;
Alternative Methoden der Fremdsprachenvermittlung für Erwachsene; Deutsch als
Fremdsprache im südlichen Afrika; Deutsch als Fremdsprache in Australien); 3/1986 (Jugend
und Jugendsprache in der Bundesrepublik; Deutsch als Fremdsprache in Österreich; Deutsch
lernen im Mezzogiorno; Germanistik in der Türkei; Deutsch als Fremdsprache in Finnland
und Schweden; Serafettin Yildiz: Gedichte); 4/1986 (Germanistikstudium an ausländischen
Hochschulen zwischen Allgemeinbildung und beruflicher Spezialisierung; Kommunikativer
Literaturunterricht im Fach Deutsch als Fremdsprache; Tryphon Papastamatelos: Gedichte);
5-6/1986 (Rezensionen zu hundert Neuerscheinungen für das Fach DaF); 1/1987 (Suela
Accardi: Zum Paradigmawechsel in der Literaturdidaktik des Faches Deutsch als
Fremdsprache; Fawzi Boubia: Die Verfremdung der „Verfremdung“; Käthi Dorfmüller-
Karpusa: Texte bilingualer griechischer Kinder; Rolf Ehnert: Neue Bücher zur
Migrationsliteratur; Branka Vegar: „Blaue Flügel“ (Erzählung); Jürgen Lieskounig: Zur
Problematik des „Landeskunde“-Unterrichts in einem Land wie Südafrika; Silvia Skorge und
Rainer Kußler: „Deutsch ZA“: Ein regionales Lehrwerk; Jürgen Posset: „Sprachzentrum
176

Deutsch Guangzhou, Nanjing, Shanghai, Wuhan usw.“; Adelbert-von-Chamisso-Preis 1987);


2/1987 (Petra Koroukmas: Sind Modalpartikeln lehrbar geworden? Partikellehren für Deutsch
als Fremdsprache aus den Jahren 1979 bis 1984; Jan Korzeniewski: Bild-Text-Beziehungen
im Fremdsprachen-Unterricht. Den Rest des Heftes nimmt die Dokumentation der 15.
Jahrestagung Deutsch als Fremdsprache ein, die vom 11.-13. Juni 1987 in Freiburg/Brsg.
abgehalten wurde. Darin gibt es auch einen Bericht von Antonio Regales über „DaF in
Spanien“); 3/1987 (Die Tempora des Deutschen im DaF-Unterricht; Mikrocomputer im
Fremdsprachenunterricht; Eurozentrismus in der Sprachauffassung; Mittelhochdeutsch als
Fremdsprache; Grammatikunterricht in thematischer Gruppierung; Erfahrungsbezogenes
Schreiben in der Fremdsprache; Arbeit mit dem Film „Heimat“ von Edgar Reitz im DaF-
Unterricht; Interkulturelle Differenz oder unvollständige Beherrschung der Fremdsprache?);
4/1987 (Probleme der Verbalgrammatik des Deutschen; Gesprochene Sprache im
interkulturellen Dialog; Vermittlung stilistischer Kenntnisse durch belletristische Originaltexte
im Fremdsprachenunterricht für Fortgeschrittene; Deutsch als Fremdsprache und die
Internationalität der deutschen Hochschulen; Peter J. Brenner: Perspektiven und Verfahren
interkultureller Germanistik; Fremdes und Eigenes vermitteln; Autonomes Lernen und
Fremdsprachenerwerb), 5-6/1987 (Rezensionen zu neunzig Neuerscheinungen für das Fach
Deutsch als Fremdsprache); 1/1988 (Sprechdenken-Hörverstehen-Leselehre; Zur Relevanz
zweitsprachenerwerblicher Forschungen; Computer im DaF-Unterricht; Problem der
Textauswahl im DaF-Unterricht; Der deutsche Faschismus. Projektunterricht in China;
Ausspracheprobleme deutschlernender Chinesen); 2/1988 (Gedächtnispsychologische
Aspekte des Lernens und Verarbeitens von Fremdsprache; Die Idee einer rezeptiven
Grammatik; Deutschunterricht in Afrika; Beirat Deutsch als Fremdsprache des Goethe-
Instituts: Texte in Lehrwerken des Deutschen als Fremdsprache: Vierunddreißig Maximen;
Lernprogramme; Textverarbeitungstheorien und DaF; Didaktisierung von Fachtextsorten;
Deutsch als Fremdsprache in der Industrie); 3/1988 (Grammatische Terminologie;
Textlinguistische Aspekte im Fremdsprachenunterricht im Hinblick auf Originaltexte und
adaptierte Texte; Serafettin Yildiz: Gedichte; Radio-Arbeit im DaF-Unterricht; Unterricht mit
der Schere); 4/1988 (Grammatik der deutschen Sprache und ihrer Vermittlung im DaF-
Unterricht; Theater und szenisches Spiel im DaF-Unterricht; Pantomime im DaF-Unterricht;
Dramapädagogischer Deutschunterricht; Was ist Linguistik? Ein Leitfaden für das Studium
der Linguistik im Rahmen der Auslandsgermanistik); 5-6/1988 (Rezensionen zu neunzig
Neuerscheinungen); 1/1989 (Deutsch - eine europäische Sprache; Sprechwissenschaftliche
Anmerkungen zur Intonation; Deutsche Lektoren in Frankreich; Die Rezeption und Didaktik
deutschsprachiger Literaturen im Ausland. Ein Forschungsprojekt; Video im Unterricht
Deutsch als Fremdsprache; Computerunterstützter DaF-Unterricht am Goethe-Institut
Madrid); 2/1989 (Landeskunde aus der Sicht der DDR; Kulturelle Identität und
kulturwissenschaftliche Textinterpretation. Ein Konzept von Landeskunde im Fach Deutsch
als Fremdsprache; Landeskunde in der Germanistik Griechenlands; Deutsche
Kulturgeschichte bis 1945; Landeskunde aus politikwissenschaftlicher Sicht; Landeskunde im
Rahmen interkultureller Germanistik; Das Tübinger Modell einer integrativen
Deutschlandkunde); 3/1989 (Hans Otto Spillmann: Linguistik in der Auslandsgermanistik –
Rahmenbedingungen und konzeptionelle Implikationen; Angiliki Kiliari: Die deutschen
Modalverben und ihre semantischen Äquivalente im Neugriechischen; Eva Kolinsky:
„German Studies“ in Großbritannien; Mate A. Ivandić: Gedichtsammlung; Sybille Bolten:
Briefkasten oder Brieftaube. Zur Auswahl der Lexik in amerikanischen Deutschlehrwerken
für die Grundstufe; Georg Anders: „Fragen Sie doch nicht so viel, erzählen Sie uns lieber
etwas“. Eine Betrachtung zur Arbeit an südkoreanischen Universitäten; Zdravka Mečkova-
Atanasova: Geburt und Entwicklung der Germanistik in Bulgarien; Katja Halm: Einige
Bemerkungen zur Situation des Deutschunterrichts in der Türkei; Rezensionen); 4/1989
(Probleme des Studiums ausländischer Studierender in der Bundesrepublik Deutschland;
Probleme literarischen Übersetzens; Korrigieren im Fremdsprachenunterricht; Interkulturelle
177

Kommunikation und Fremdsprachenunterricht; Metaphern in Wirtschaftstexten von


Zeitungen; Überlegungen und Vorschläge für eine Fremdgermanistik [oder für fremde
Germanisten?]); 5-6/1989 (Rezensionen zu neunzig Neuerscheinungen für das Fach DaF);
1/1990 (Europa-Kompetenz Deutsch als Fremdsprache; Textvermittlung durch „Hypertext“;
Die deutsche Adjektiv-Flexion; Migrationsliteratur in der Bundesrepublik Deutschland; Soll
am deutschen pädagogischen Wesen die Welt genesen?; Datenbank für Deutsch als
Fremdsprache); 2/1990 (Aspekte transkulturellen kommunikativen Handelns; Wahlsystem -
Wahlrecht; Die WDR-Sendereihe ZeitZeichen); 3/1990 (Literaturunterricht interkulturell?;
Karin Gürttler/Thomas Steinfeld: Landeskunde - ein unmögliches Fach aus Deutschland;
Deutsch als Fremdsprache in Indien; Kreatives Schreiben im Unterricht Deutsch als
Fremdsprache); 4/1990 (Heinrich P. Kelz: Deutsch als Fremdsprache in Europa; Die deutsche
Sprache in Europa; Gerhard Wazel: Anforderungen an die Auslandsgermanistik zu Beginn der
90er Jahre; Dagmar Blei: Ist die „Sprache der Wende“ eine „gewendete Sprache“?
Anmerkungen zum Sprachgebrauch in der [ehemaligen] DDR; Ulf Bartholomae: Strategie der
Sprach- und Kulturarbeit im Ausland); 5-6/1990 (Rezensionen zu neunzig Neuerscheinungen
für das Fach DaF); 1/1991 (Deutsche idiomatische Wendungen; Anführungszeichen; Deutsch
als Fremdsprache in Senegal; Video im Bereich Deutsch als Fremdsprache; „Aus-Wahl-
Verwandtschaften“ - Ein Literaturkanon. Zur Germanistik an französischen Universitäten;
Wortbildung im Sprachunterricht); 2/1991 (Landeskunde in Wirtschaftsdeutschlehrwerken;
Sprache und Sprachwissenschaft im interkulturellen Diskurs „Deutsch als Fremdsprache“; Ist
das Deutsche eine Männersprache? Sprachwissenschaft und feministische Sprachkritik; Der
Erwerb der deutschen Negation durch polnische Schüler; Anmerkungen zu „eigenen“ und
„fremden“ Vorurteilen; Literatur und Geschichte. Anmerkungen zum Literaturunterricht in der
Auslandsgermanistik; Länderbericht Spanien: Deutsch - Sprache mit Zukunft); 3/1991
(Kulturelle Symbole und Emotionen im Fremdsprachenunterricht. Umriß eines Neuansatzes
für den Unterricht von Landeskunde; Kontrastivität als Prinzip im Fremdsprachenunterricht;
Der textlinguistische Ansatz im Fremdsprachenunterricht; Wie schwierig ist eine
Hörverstehensübung?; Referat - Deine wüste Pracht. Für eine Rehabilitierung und
Professionalisierung des Referats (nicht nur) in Germanistik-Seminaren an ausländischen
Hochschulen); 4/1991 (Die Stellung der deutschen Sprache in der Welt; Morphologie in
Referenzgrammatiken und Lehrbüchern DaF; Zu kulturellen Unterschieden in der Produktion
und Wahrnehmung englischer und deutscher wissenschaftlicher Texte; Textgrammatische
Analyse; Deutschunterricht in Algerien; Dokumentarische Filme und audiovisuelle
Rezeptionskompetenz im Fremdsprachenunterricht; Substantivflexion); 5-6/1991
(Rezensionen zu hundert Neuerscheinungen für das Fach DaF); 1/1992 (Traditionen im DaF-
Unterricht der VR China; Kontrastive Analyse Deutsch-Griechisch; Halbaffigierung als
Entwicklungstendenz in der deutschen Wortbildung; Als Deutschlektor in einer japanischen
Universität; Beirat Deutsch als Fremdsprache des Goethe-Instituts: 25 Thesen zur Sprach- und
Kulturvermittlung im Ausland; Hören und Lesen); 2/1992 (Dokumentation zum
computergestützten Unterricht in Deutsch als Fremdsprache); 3/1992 (Verlust der
Muttersprache in fremdsprachiger Umgebung; Deutsch versus „DDRsch“? Stand und
Perspektiven einer nationalsprachlichen Variante [DDR-Sprache/DDR-Deutsch];
Wirtschaftsdeutsch in Ungarn; Studienbegleitender Deutschunterricht an technischen
Hochschulen; Arbeit mit Fachtexten im fachsprachlichen Fremdsprachenunterricht; Vor Ort -
Betrachtungen einer Lektorin auf Heimaturlaub); 4/1992 (Auswahlbibliographie zum Thema
„Lesen und Leseverständnis im DaF-Unterricht“), 5/1992 (Unterrichtsmaterialen für das 21.
Jahrhundert; Wahrnehmung deutscher Geschichte und Gegenwart durch tunesische Studenten;
Deutschstudium an ostafrikanischen Universitäten; Germanistik in Afrika); 6/1992
(Objektives Erfassen von Hör- und Leseverstehen; Kriterien mündlicher Kommunikation und
Hörverstehen; Hinrhemispheren - Textstrukturen - Grammatikerkenntnis; Polnisch-deutsche
Interferenz im Bereich der Aussprache; Max und Melanie in China. Erfahrungen mit einem
deutschen Medienpaket; Praktika im Magisterstudiengang Deutsch als Fremdsprache in
178

Bielefeld; "Fachliche" im literarischen Text und "Poetisches im Fachtext". Gedanken zum


Verhältnis von Wissenschaft und Literatur am Beispiel von Hermann Kants "Die Summe.
Eine Begebenheit"; Zur Problematik des Umgangs mit sprachlichen Fehlern im Unterricht
Deutsch als Fremdsprache; Arbeitstagung "Interkulturelles Lehren und Lernen" in
Windhoek/Namibia vom 30.9.-2.10.1992); 1/1993 (Sprachanalyseprogramme; Vorschlag für
ein Curriculum „Germanistik als Fremdsprachenphilologie im Ausland“. Mit Kommentaren;
Binnendifferenzierung; Wortpaare in der deutschen Gegenwartssprache; Literaturunterricht
Deutsch als Fremdsprache; Kulturunterschiede in der deutsch-spanischen
Wirtschaftskommunikation aus deutscher Sicht); 2-3/1993 (Rezensionen zu hundert
Neuerscheinungen für das Fach DaF); 5/1993 (Ist der deutsche Wortschatz lernbar?;
Interkulturelle deutsch-“sowjetische“ Kommunikationskonflikte; Lern- und
Analyseschwierigkeiten bei lokalen Adverbialbestimmungen; Kulturverstehen im
Deutschunterricht); 6/1993 (Ausspracheschulung; Das Fach Kulturgeschichte im einjährigen
Hochschulstudium Germanistik in Norwegen; Germanistikausbildung in der Slowakischen
Republik; Germanistik in Ägypten; Bild- und Textinformationen in den Landeskundemappen
von Inter Nationes; Verständlichkeit von Texten in der Verständigung zwischen Experten und
Laie; ), 2-3/1994 (Rezensionen zu über hundert Neuerscheinungen für das Fach DaF); 5/1994
(Deutsch in Porto Alegre; Deutsch als Fremdsprache in Hong Kong; Phonetik und Phonologie
im DaF-Studium); 6/1994 (Ausländische Studierende in der Bundesrepublik Deutschland; Die
Situation der deutschen Sprache in internationalen Organisationen; Deutsch als Fremdsprache
in Namibia; Die Termini „direktes“ und „indirektes“ Objekt in der Grammatik; Kreatives
Schreiben im Unterricht Deutsch als Fremdsprache); 1/1995 (Über das Mißverständnis,
Fremdes verstehen zu müssen; Nachdenken über ein Deutschstudium im Ausland II;
Mnemotechniken; Zum Umgang mit Interferenzen; ), 2-3/1995 (Rezensionen zu über hundert
Neuerscheinungen für das Fach DaF); 4/1995 (Politische Verantwortung für das
Ausländerstudium; Übersetzungsunterricht in der Auslandsgermanistik; Günter Grass und
Gdansk; Germanistik und DaF in Lettland); 6/1995 (Wolf Dieter Otto: Pädagogische
Erfahrung und kulturelle Differenz. Aspekte interkultureller Bildungsprozesse; Dieter
Penning: Landeskunde als Thema des Deutschunterrichts – fächerübergreifend und / oder
fachspezifisch?; Karin Reichstein und Petra Steinke: Schauspielanthropologisches
Fremdsprachentraining. Bericht über ein Projekttutorium an der Freien Universität Berlin;
Ingrid Plank: Gespieltes Deutsch: Theaterkurs leicht gemacht; Rezensionen); 1/1996 (Zur
sprachtypologischen Fundierung der kontrastiven Linguistik: Wortarten;
Fremdsprachenunterrichtsmethodik und Macht; Deutsch als Fremdsprache in der Mongolei;
Werbung als Spiegel der Gesellschaft; Computer im DaF-Unterricht; Sprache als Brücke
zwischen dem Fremden und dem Vertrauten; Erziehung zum Weltbürger durch die Tradition
des gesprochenen Wortes; DSH); 2-3/1996 (Rezensionen zu fast hundert Neuerscheinungen
für das Fach Deutsch als Fremdsprache), 4/1996 (Kultur- und Zivilisationskonflikte; Ansätze
für eine anthropologische Begründung der Didaktik des Unterrichts Deutsch als
Fremdsprache; Deutschstudium in Thailand; Curriculumplanung in Vietnam; Afrikanische
Sprichwörter im Deutschunterricht; Das Passiv in der Fachkommunikation; Übungstypologie
für den Bereich Ausspracheschulung; „ottos mops ...“: Eine Alternative zur Übung phonetisch
korrekter Aussprache im Unterricht Deutsch als Fremdsprache); 5/1996 (Was kann das Fach
Deutsch als Fremdsprache in den deutschsprachigen Ländern zur Entwicklung der
Deutschlehrerausbildung außerhalb des deutschen Sprachraums [nicht] beitragen?;
Kognitionspsychologische Grundlagen neuer Ansätze in der Fremdsprachendidaktik; DAAD-
LektorInnen in Osteuropa; Russland auf dem Weg zur bilingualen Schule; Die Verbände der
Hochschul-Germanisten und Deutschlehrer im Ausland; Deutschstudien an brasilianischen
Universitäten); 6/1996 (Literarische Texte zwischen Analyse und Interpretation. Zum
Verhältnis von Sprachdidaktik und Literaturwissenschaft aus italienischer Sicht; Syntaktische
Erwartungen; Phraseologische Kontexte; Deutsch als Fremdsprache in Norwegen;
Elektronische Hilfsmittel für den fachsprachlich orientierten DaF-Arbeitsplatz; Versuch einer
179

Übungstypologie für computergestützte Multimedia-Sprachkurse; Ethnizität im Fernsehen als


Gegenstand des Faches Deutsch als Fremdsprache; Bilder als Kommunikate und Lernmedien
im Fremdsprachenunterricht/DaF; ), 1/1997 (Wörterbuch und Textproduktion;
Etymologisierung; Lernergrammatik; Germanistikstudium und Arbeitsmarkt in Nigeria;
Ansätze zu einer Sprachgeragogik; Fremdverstehen durch schulischen
Fremdsprachenunterricht; Kabarett-Texte als alternative Textsorte für den DaF-Unterricht;
Landeskunde aus ostasiatischer Perspektive); 2-3/1997 (Kommentare und Rezensionen zu
über hundert Neuerscheinungen für das Fach Deutsch als Fremdsprache); 5/1997 (Armin
Wolff, Dietrich Eggers, Rolf Ehnert, Klaus Kirsch: Deutsch als Fremdsprache und der
Studienstandort Deutschland. Entwicklungslinien des Faches aus der Sicht (s)eines
Verbandes; Inge Christine Schwerdtfeger: Der Unterricht Deutsch als Fremdsprache: Auf der
Suche nach den verlorenen Emotionen; Chris F. Majari: Ein Blick über den Zaun. Eindrücke
aus den USA vom Fremdsprachenlernen mit Hypertext und Hypermedia; Tahir Balci (?): Das
Germanistik- bzw. DaF-Studium in der Türkei. Probleme und Lösungsvorschläge; Jolanta
Żurek: Polnische Stereotypenbilder über Deutschland und Deutsche; Hi-Youl Kim: Die
Problematik der Sprachpraxis im Fach Germanistik in Korea; Jörg Meuter: TURBO, ein
Videomagazin für Jugendliche. Zum Einsatz von landeskundlichen Videobeiträgen im DaF-
Unterricht; Axel Barner: Das Eigene als das Fremde sehen. Der „Stadtführer Bukarest“ als
Projektarbeit mit Studenten der Bukarester „Politehnica“; Antoanita Topalova: „Falsche
Freunde“ im Klassenzimmer. Fehler beim Internationalismen-Gebrauch deutschlernender
Bulgaren; Rezensionen); 6/1997 (Christian Bode: Deutsch als Fremdsprache für ausländische
Studierende und Wissenschaftler; Konrad Ehlich: Von der Attraktivität der Lehrangebote für
„Deutsch als fremde Wissenschaftssprache“. Wissenschaftspolitische Voraussetzungen und
didaktische Konsequenzen; Christiane Stephani: Über das Partizipalattribut oder: Über die
Tatsache, daß Hänschen die Schuhe kennen muß, und daß Hans wissen muß, daß ein rechter
Schuh kein linker Schuh ist – außer bei groben Filzpantoffeln; Dagmar Blei: Deutsch als
Fremdsprache in der DDR. Ein Beitrag zur Fach- und Wissenschaftsgeschichte; Werner
Roggausch: Kulturkontrast und Hermeneutik. Einige Notizen zur Begriffsbildung in den
Geisteswissenschaften; Beatrix Hinrichs: Zur Problematik des DaF-Unterrichts an Deutschen
Schulen im Ausland. Dargestellt am Beispiel einer deutsch-peruanischen Begegnungsschule;
Joachim Schlabach: Erfahrungen und sprachliche Probleme beim Auslandsstudium: Finnische
Wirtschaftsstudierende in Deutschland und Österreich; Rolf Koeppel: Die chinesische
Germanistik im 21. Jahrhundert. Bericht von einer Tagung in Quingdao, VR China, vom26.
bis 30.7.1997); 1/1998 (Dietmar Rösler: Autonomes Lernen? Neue Medien und 'altes'
Fremdsprachenlernen; Guido Rings: 'Multimedia' für kommunikative und interkulturelle
Kompetenz. Reflexionen zu einem computergesteuerten DaF-Unterricht für ausländische
Arbeitnehmer; Gerhard Wazel: Sprachenlernen und Sprachenlehren mit interaktiven Medien;
Hans Werner Hess: DaF-Software in der Anwendung - "Alter Quark noch breiter"?; Angelika
Braun: Die Nutzung des Internet für den DaF-Unterricht; Der Beirat 'Deutsch als
Fremdsprache' des Goethe-Instituts: 'Deutsch als Fremdsprache' - 24 vermittlungsmethodische
Thesen und Empfehlungen; Gerhard Bickes: DSH - TESTDAF - TOEFL: Thesen zu einer
Umgestaltung der Prüfungspraxis in Deutsch als Fremdsprache für ausländische
Studienbewerber; Bernd Wintermann: Zuverlässig - Objektiv - Gültig? DSH und TESTDAF-
Sprachprüfungen auf dem Prüfstand); 2-3/1998 (Rezensionen zu über hundert
Neuerscheinungen für das Fach DaF); 4/1998 (Gertrud Reershemius: Gesprochene Sprache
als Gegenstand des Grammatikunterrichts; Karin Vogt: Fremdsprachen in der betrieblichen
Weiterbildung; Christina Scholten: Deutsch als Fremdsprache in den Palästinensischen
Autonomiegebieten – ein Lagebericht; Birgit Buch: Wirtschaftsdeutsch in der VR China – ein
expandierender Markt?; Do-Won Yang: Die Stellung des Deutschen in Korea; Dagmar
Giersberg: Deutsch unter Druck? Zur Stellung der Germanistik in Südkorea; Gabriele
Schmidt: Zur Situation der deutschen Sprache an australischen Hochschulen; Volker
Knüfermann: Landeskundliche Themen und Projekte im Rahmen der Auslandsgermanistik –
180

eine Neubestimmung; Ulrich Wannagat: Regionale Curricula – Ein Ausweg aus der Krise?
Beispiele aus der VR China und Hongkong); 2-3/1999 (Rezensionen zu fast hundert
Neuerscheinungen für das Fach DaF); 4/1999 (Zur Überprüfung der Hörverstehensleistung
fortgeschrittener Lernender: Aufgabenformen und Probleme der Leistungsbewertung; Mario
Saalbach: DaF auf den Kopf gestellt. Versuch einer Neustrukturierung des Unterrichts
Deutsch als Fremdsprache an der Universität; Passivstrukturen im Spanischen und im
Deutschen. Ein kontrastiver Vergleich; Eine Erhebung zum Deutschlandbild der
Germanistikstudentinnen und -studenten auf der iberischen Halbinsel; Ein Beitrag zur
Bildungstypologie auf Grund von Wortfamilien einer agglutinierenden und flektierenden
Sprache; Kochsendungen im deutschen und französischen Fernsehen der neunziger Jahre;
Transparente Niveaubeschreibungen für Deutsch als Fremdsprache [ENDAF]; Goethe und die
afrikanische Germanistik); 5/1999 (Warum noch Deutsch lernen?; Empirische Forschung und
Sprachpraxis im Fach Deutsch als Fremdsprache; Schwierigkeiten beim Gebrauch eines
einsprachigen Wörterbuchs; Reform der Germanistik in Ostasien; Angst und Glück in
Literatur, Bildender Kunst und anderen Medien); 6/1999 (Eberhard Lämmert: Die Tradition
der Geisteswissenschaften und ihre Bedeutung für die Zukunft der Universität; Germanistik
und DaF in Korea; „Grammatik in Feldern“; Wirtschaftdeutsch in China; Wortbildung und
Lexikographie); 1/2000 (Zum Stand bei der Umsetzung der Vorschläge für die Veränderung
der deutschen Orthographie; Eigennnamen, Migration, Bilingualismus und Deutsch als
Fremdsprache; Schreiben als Raum, der zu Bewegung einlädt: Weibliche Ich-Konstruktion
oder Maskierung? Genese einer brüchigen Identität im Fluchtraum Migration; Tempus und
Temporalität im Textsortenvergleich; Marketing in der deutschen Bierbranche; TESTDAF:
eine Zwischenbilanz); 2-3/2000 (Rezensionen zu über hundert Neuerscheinungen für das
Fach DaF); 4/2000 (Lerntheoretische Defizite der Zweitsprachenerwerbsforschung am
Beispiel der Phonetik; Grammatik der gesprochenen Sprache - eine Herausforderung für
Deutsch als Fremdsprache?; Sprichwörter in einem phraseologischen Wörterbuch;
Migrationsliteratur/Migrantenliteratur im DaF-Unterricht; Textanalyse als
individualisierendes Verfahren zur Optimierung schriftsprachlicher Kompetenzen in der
Fremdsprache; Internetgestützter DaF-Unterricht ganz anders; Grammatik in
berufssprachlichen Lehrwerken; Entwicklung kommunikativer Fähigkeiten im
Deutschunterricht; Zur Verwendung humoristischen Materials im DaF-Unterricht;
Germanistik im anglophonen Westafrika); 1/2001 (Fremsprachengeragogik; Kulturelle
Unterschiede in der Aktualisierung kommunikativer Gattungen; Germanistik in
Kairo/Ägypten; Selbstlernmaterialien zum Erwerb von Sprachkenntnissen - unter besonderer
Berücksichtigung der Neuen Medien); 2-3/2001 (Rezensionen zu hundert Neuerscheinungen
für das Fach DaF); 4/2001 (DaF-Studierende und [neue] Medien und Lernen; Deutsch in
Indonesien; Das Internet als Medium für DaF und Landeskunde; Landeskunde als Comic,
Goethe mit Techno?); 5/2001 (Ganzheitliches Lernen und Leiblichkeit im
Fremdsprachenunterricht; Prognose der Sprachlernbefähigung ausländischer
Studienbewerber); 6/2001 (Der Gemeinsame europäische Referenzrahmen; Sind „native
speaker“ wirklich die besseren Fremdsprachenlehrer? Fremdperspektive in DaF-Unterricht
und Auslandsgermanistik; Übersetzung mit „First-Class“ - ein didaktischer Gewinn?;
Effizienzsteigerung in der universitären Lehre; Wissenschaftlich schreiben und reden lernen);
1/2002 (Authentizität und authentische Erfahrung in einem interkulturellen
Fremdsprachenunterricht; Evaluierung der Intensivkurse am Deutschen Sprachzentrum der
Zhejiang Universität; Lexematische Schwierigkeiten des Deutschen aus konfrontativer Sicht
mit dem Spanischen; Kulturkunde oder Sprachunterricht? Zu ausgewählten Grundlagen eines
neuen Konzepts; Die Frankfurter Aufnahmeprüfung; Rolle der Praktika in den DaF-
Studiengängen; Auswahlbibliographie von Neuerscheinungen für das Fach Deutsch als
Fremdsprache 2001); 2-3/2002 (Kommentare und Rezensionen zu über achtzig
Neuerscheinungen für das Fach Deutsch als Fremdsprache); 4/2002 (Fachkommunikative
Kompetenz; Gesprochene-Sprache-Forschung für den DaF-Unterricht; Germanistische
181

Sprachwissenschaft in Italien; Seminaristisches Arbeiten im Sprach- und


Landeskundeunterricht in Portugal; Methoden zur Erfassung von Deutschland-Images. Ein
Beitrag zur Stereotypenforschung); 5/2002 (Schreiben - aber wie?; Hörverstehenstests bei der
DSH, der Feststellungsprüfung und TestDaF - eine Vergleichsstudie mit weiterführenden
Überlegungen zu TestDaF und DSH; Die Grammatik fehlt! Fehlt die Grammatik?
Rückwirkungsmechanismen von TestDaF und DSH; Die DSH und projektorientierter
Unterricht: Utopie oder Chance?); 6/2002 (Authentische Übersetzungen im DaF-Unterricht;
Deutsch lernen in Japan; Das Lehrmaterial „Einführung in die Landeskundedidaktik“;
PowerPoint und DaF; Literatur im universitären DaF-Unterricht in Korea); 1/2003 (Das
konstruktivistische Lernparadigma und die neuen Medien; Ein Fach in der Krise - Zur
Situation von Germanistik und universitärem Deutschunterricht an britischen Hochschulen;
Zur Attraktivität der Studienfächer Deutsch und Japanisch an australischen Universitäten;
Deutsch als Fremdsprache in der Türkei; Interkulturelles Training am Beispiel der
Migrationsliteratur); 2-3/2003 (Kommentare und Rezensionen zu achtzig Neuerscheinungen
für das Fach Deutsch als Fremdsprache); 4/2003 (Kommunikation, Kultur und Kontrast im
DaF-Unterricht. Festgabe für Rolf Ehnert. Darin: Wissenschaftliches Schreiben im Umbruch;
Kultur(en), Konflikt(e) und Unterricht(en); Kulturökologische Überlegungen zum Fach
Deutsch als Fremdsprache; Interkulturelle Kompetenz in der Tourismusausbildung;
Übersetzung im DaF-Unterricht; Ergebnisse einer qualitativen Untersuchung zum
selbstorganisierten Fremdsprachenlernen mit Multimedia); 5/2003 (Integration durch Sprache
- ein falsches Versprechen?; Awareness und Immersionsstrategien im universitären DaF-
Unterricht; Was ist `civilisation allemande´? Zur Theorie und Praxis der Landeskunde in dem
französischen Deutschstudium; Germanistik und Deutsch als Fremdsprache in der Ukraine;
Angemessene Methodologie im DaF-Unterricht: Kulturgeprägte Lehr- und Lernformen in
Japan; Das Deutschlandbild in dänischen Lehrwerken für den Deutschunterricht in der
Folkeskole; Wieviel und welche Authentizität im Unterricht Deutsch für den Beruf?;
Fehleranalyse und kommunikative Kompetenz. Zur Konzeption des sprachpraktischen
Unterrichts am Beispiel der Schlesischen Universität Opava); 6/2003 (30 Jahre Deutsch als
Zweisprache - Rückblick und Ausblick; Deutsch nach Englisch in Taiwan. Der nicht positive
Einfluß des Erwerbs des Englischen als L2 auf den Erwerb des Deutschen als L3; Die
Parenthesebildung im DaF-Unterricht unter besonderer Berücksichtigung des Koreanischen;
Projektarbeit im DaF-Unterricht; Was ist eigentlich: Projektunterricht?; Autonomes Lernen im
Rahmen einer virtuellen Deutschlandreise); 1/2004 (Frank G. Königs: Stromlinienförmig oder
offenhalten? Überlegungen zur Curriculumsdiskussion für das und im Fach Deutsch als
Fremdsprache; Alexander Au: Zur curricularen Planung eines Aufbaustudienganges zur
Deutschlehrerausbildung in Mexico; Elisabeth F. Basteck: Zwischen Geschichtsunterricht und
Auslandsvorbereitung: Landeskunde-Unterricht an spanischen Universitäten; Claus Erhardt:
Interkulturelle Kommunikation Deutschland – Italien: Grundlagen und Inhalte eines
Doppeldiplom-Studiengangs; Karl-Hubert Kiefer: Fallstudien zum Umgang mit einer
erfolgreichen Lernmethode im Fremdsprachenunterricht Wirtschaftsdeutsch); 2-3/2004 (Für
Sie gelesen. Kommentare und Rezensionen zu fast hundert Neuerscheinungen für das Fach
Deutsch als Fremdsprache); 4/2004 (Ursula Boos-Nünning; Thomas Schwarz: Traditionen der
Eingliederung von Migranten in der Bundesrepublik Deutschland am Beispiel der Bildungs-
und Sozialpolitik; Alexis Ngatcha: Was kann Aktionsforschung zur Praxis des
Fremdsprachenunterrichts Deutsch beitragen?; Corinna Scheurer: Sprachpraxis und
Fremdverstehen in der Auslandsgermanistik: Eine Seminarkonzeption für französische
Studierende der Germanistik; Stefan Hajduk: Sprache als Fremde. Deutschlernen gestern und
heute am Beispiel Indiens; N. Anuradha Srinivasan: Interkulturelles Konzept beim
Fremdsprachenerwerb - zwischen Theorie und Praxis. Überlegungen zu einem DaF-Lehrwerk
für indische Lerner der Altersgruppe 19-24; Dietmar Rösler: Der Chinese unter anderen.
Repräsentationen konkreter Fremde und konkreter Fremder in einsprachigen Lehrwerken;
Feruzan Akdogan: Das neue Ausbildungskonzept für Deutschlehrer an türkischen
182

Universitäten - kompatibel und zukunftsträchtig? Ein kritischer Erfahrungsbericht am


Beispiel der Universität Marmara; Margarete Ott: Erzählte Geschichte/n. Geschichtliche
Erfahrungen im Medium der Fremdsprache. Zur Übereinstimmung von Hochschuldidaktik
und Fachdidaktik im Fremdsprachenstudium); 5/2004 (Frank G. Königs:
Sprachlehrforschung: gestern, heute - und morgen?; Torsten Schlak: Aus den Erfahrungen
anderer Fächer lernen: Wege und Perspektiven der forschungsmethodologischen Ausbildung
im Hochschulfach "Deutsch als Fremdsprache"; Manou Kouassi: Problematik der
französisch-deutschen Übersetzungen in schwarzafrikanischen Hochschulen. Der Fall Côte d'
Ivoire; Susanne Becker: Die universitäre Übersetzerausbildung in der Mongolei am Beispiel
des Übersetzers für Deutsch; Ayten Genç: Die Entwicklung eines regionalen DaF-Lehrwerks
für die Primarstufe als Konsequenz der türkischen Bildungsreform; 6/2004 (Helmut Glück:
DaF – Ein Fach mit Vergangenheit; Marek Laskowski: Toponyme im Bereich der
phraseologischen Subsysteme des Deutschen und des Polnischen. Ein Beitrag zu ihrer
konfrontativen Untersuchung und didaktischen Potenz; Erling Vaagland: Das Fach Deutsch in
Norwegen; Anja Reisinger: Eigene Poesie an der Hochschule – Erfahrungen mit einer
fremdsprachlichen Schreibwerkstatt; Carmen Gierden Vega: Linguistische und didaktische
Aspekte der indirekten Rede; 1/2005 (Karl Esselborn: Vom Auszug in die Fremde zur
interkulturellen Mobilität. Das Reisethema in aktuellen deutschsprachigen Prosatexten für den
Bereich interkulturelle Germanistik/DaF; Jin Zhao: Probleme chinesischer Deutschlerner im
Schreiben - Analyse der Schreibaufgaben im TestDaF-Modellsatz; Guido Oebel: 'Sofies Welt':
Zur Kompatibilität von Philosophiegeschichte und Multimedia im DaF-Unterricht mit
japanischen Studierenden nach LdL (Lernen durch Lehren). Plädoyer für eine Renaissance der
Kulturwissenschaften; Frank Günther: 'Und wie kommt die Note zustande?' Ein Beitrag zur
angewandten Leistungsmessung aus der Praxis des universitären DaF-Unterrichts in
Frankreich); 2-3/2005 (Kommentare und Rezensionen zu etwa neunzig Neuerscheinungen für
das Fach Deutsch als Fremdsprache).

6.2.5. Fachdienst Germanistik

Peter Kapitza (Hrsg.): Fachdienst Germanistik. Sprache und Literatur in der Kritik
deutschsprachiger Zeitungen, München: iudicium 1982 ff.

http://www.geist.de/germanistik/germanistik.html (Vorstellung der jeweils aktuellen Ausgabe)

5 (1989), 6 (1989), 7 (1989), 10 (1989), 11 (1989), 12 (1989), 1 (1990), 2 (1990), 3 (1990), 4


(1990), 5 (1990), 6 (1990), 7 (1990), 8 (1990), 9 (1990), 10 (1990), 11 (1990), 12 (1990), 1
(1991), 2 (1991), 3 (1991), 4 (1991), 5 (1991), 6 (1991), 7 (1991), 8 (1991), 9 (1991), 10
(1991), 11 (1991), 12 (1991), 1 (1992), 2 (1992), 3 (1992), 4 (1992), 5 (1992), 6 (1992), 7
(1992), 8 (1992), 9 (1992), 10 (1992), 11 (1992), 12 (1992), 1 (1993), 3 (1993), 5 (1993), 6
(1993), 7 (1993), 8 (1993), 11 (1993), 1 (1994), 3 (1994), 4 (1994), 6 (1994), 7 (1994), 10
(1994), 11 (1994), 12 (1994), 1 (1995), 2 (1995), 3 (1995), 4 (1995), 5 (1995), 6 (1995), 7
(1995), 6 (1995), 8 (1995), 7 (1995), 8 (1995), 9 (1995), 10 (1995), 11 (1995), 12 (1995),1
(1996), 2 (1996), 3 (1996), 4 (1996), 5 (1996), 6 (1996), 7 (1996), 8 (1996), 9 (1996), 10
(1996), 11 (1996), 12 (1996), 1 (1997), 2 (1997), 3 (1997), 4 (1997), 5 (1997), 6 (1997), 7
(1997), 8 (1997), 1 (1998), 2 (1998), 3 (1998), 4 (1998), 5 (1998), 6 (1998), 8 (1988), 10
(1998), 1 (1999), 2 (1999), 6 (1999), 7 (1999), 8 (1999), 9 (1999), 10 (1999), 11 (1999), 12
(1999), 3 (2000), 4 (2000), 5 (2000), 6 (2000), 7 (2000), 8 (2000), 9 (2000), 11 (2000), 12
(2000), 2 (2001), 3 (2001), 4 (2001), 5 (2001), 6 (2001), 7 (2001), 8 (2001), 9 (2001), 10
(2001), 11 (2001), 12 (2001), 1 (2002), 2 (2002), 3 (2002), 4 (2002), 5 (2002), 6 (2002), 7
(2002), 8 (2002), 9 (2002), 10 (2002), 11 (2002), 12 (2002), 1(2003), 2 (2003), 3 (2003), 4
(2003); 5 (2003); 6 (2003); 7 (2003); 8 (2003); 9 (2003), 10 (2003); 11 (2003); 12 (2003); 1
(2004); 2 (2004); 3 (2004); 4 (2004); 5 (2004), 6 (2004), 7 (2004), 8 (2004), 9 (2004), 10
183

(2004), 11 (2004), 12 (2004), 1 (2005), 2 (2005), 3 (2005), 4 (2005), 5 (2005), 6 (2005), 7


(2005).

6.2.6. AGA. Magazin des Andalusischen Germanistenverbandes

Asociación de Germanistas en Andalucía (AGA) in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut


Madrid (Hrsg.): Magazin

Inhaltsverzeichnis zweisprachig.

http://www.fage.es/aga.htm

Inhaltsübersichten (Auszüge) der im Lektorenhandapparat vorhandenen Ausgaben:

7/Juli 2000 (Die Haltung gegenüber der Kommunikation über Poesie im DaF-Klassenraum;
Zweisprachige Erziehung; Von der Notwendigkeit der Kenntnis der Realität des
Ausgangstextes beim Übersetzen; Philologie und literarische Übersetzung; Was kann Musik
im Fremdsprachenunterricht leisten?; Projekt "Die Rucksackbücherei"; Gedichte im Original
und in Übersetzung von Jose F. A. Oliver, Jesús Rey-Joly, Achim Schatten, Antonio Molina
Flores, Asunción Sáinz; Das Problem der Übersetzung von Dichtung; Zu Günter Grass;
Rainer Maria Rilke in Andalusien; Über den Kupferstich und Albert [sic!] Dürer);
8/Dezember 2000 (Die zweisprachige Erziehung; Projektorientierte Interpretation von
Büchern; Stereotypen und Fremdsprachenunterricht; Die spanische Emigration in
Deutschland I; Christina Jurcic und Christoph Ehlers: Gruppenerlebnis Fremdsprache; Die
Valenztheorie in der linguistischen Tradition der DDR; Ein Reisebericht aus Namibien;
Analyse eines Stiches von Albert [sic!] Dürer; José F.A. Oliver: 10 kleine Leitkulturen in
nahezu deutscher Sprache);
9/Junio 2001 (Wie fördere ich die Zweisprachigkeit meines Kindes?; Elisabeth F. Basteck:
Stereotypen und Landeskundeunterricht in Spanien; Die spanische Emigration in Deutschland
II: Soziale Beziehungen; Personales Schreiben im DaF-Unterricht; Interkulturelles Lernen
durch Schülerbegegnungen; Die deutsche Wortzusammensetzung im 18. Jahrhundert; Gedicht
jenseits des Gedichts: Paul Celan); 10/Dezember 2001 (Die bilinguale Kompetenz der
zwischen 1986 und 1991 heimgekehrten jungen spanischen Auswanderer: soziale Integration
und berufliche Auswirkungen; "Ausländer in Deutschland" - Didaktisierung einer
Lebenserfahrung; Bilder und Fotos als Sprech- und Schreibanlass; Spanische
Deutschlehrbücher aus 200 Jahren; Die Grafematik als linguistische Disziplin und ihre
Unterscheidung von der Orthographie am Beispiel des Deutschen; Julio Camba als
Deutschlandkorrespondent; Das Deutschlandbild in der niederländischen Nachkriegsliteratur;
Bilinguale Abschnitte mit Deutsch im Öffentlichen Schulsystem; Zweisprachigkeit in
Andalusien); 11/Juni 2002 (Autos, Bier und ernste Menschen. Eine quantitative Umfrage zum
Deutschlandbild spanischer Deutschlerner; „Als wir Emigranten waren“ (3); Personales
Schreiben im DaF-Unterricht; Das kulturelle Panorama der nationalsozialistischen Periode;
Metaphern in der Alltagssprache des Spanischen und Deutschen; Der Milchmann und die
Eierfrau. Über das Geschlecht in der Sprache; Nadja Nitsche: Lektüreempfehlungen
deutschsprachiger Netzliteratur; Besitztümer der spanischen Krone im deutschen Reich im 16.
und 17. Jahrhundert; Eine deutsche Carmen); 12/Dezember 2002 (Affekt, Authentizität,
Konstruktivismus, PISA-Studie, Sprachlernen und Spracherwerb; Das Interview; Personales
Schreiben im DaF-Unterricht; „Indefinido“ und „Imperfecto“ im Spanischen als
Fremdsprache; Wie kann die Germanistik in Spanien von einem Online-Fachportal
profitieren?; Zur Übersetzung deutscher Filme ins Spanische; Der PISA-Schock (I); Warum
(auch Auslands-)Germanisten doch Wolfram lesen sollten; Deutsch als zweite Fremdsprache
an den Schulen Andalusiens; Die Kartoffel als Gonade; Bericht vom Germanistikkongress in
184

Salamanca „Bilanz und Perspektiven der Germanistik in Spanien“; Bericht vom 4. FAGE-
Kongress in Santiago; Spanische Germanistenverbände [2]: Der Andalusische
Germanistenverband AGA).

6.2.7. GegenwartsLiteratur

Lützeler, Paul Michael; Schindler, Stephan K. (Hrsgg.): GegenwartsLiteratur. Ein


germanistisches Jahrbuch. A German Studies Yearbook, Tübingen: Stauffenburg 2002ff.

Inhaltsverzeichnisse der im Handapparat vorhandenen Ausgaben:

1/2002:
I. Schwerpunkt: Günter Grass
Kniesche, Thomas W.: "Distrust the Ornament". Günter Grass and the Textual / Visual
Imagination, 1-20.
Heinz, Jutta: Günter Grass: Ein weites Feld: "Bilderbögen" und oral history, 21-38.
Monika Shafi: „Gezz will ich ma erzähln“: Narrative and History in Günter Grass´s Mein
Jahrhundert: 39-62.
Amir Eshel: The Past Recaptured? Günter Grass´s Mein Jahrhundert and Alexander Kluge´s
Chronik der Gefühle, 63-86.
II. Tendenzen
Ruth J. Owen: „Eine im Feuer versunkene Stadt“: Dresden en Poetry, 87-106.
Anne-Rose Meyer: Physiologie und Poesie: Zu Körperdarstellungen in der Lyrik von Ulrike
Draesner, Durs Grünbein und Thomas Kling, 107-133.
Carsten Könneker: Dupliks, ULOs und Upgrades des Menschen: Romanliteratur im Zeichen
der neuen Biotechnologie, 134-154.
Christine Mondon: Erinnerung und Form bei Peter Handke: Zum phänomeno-poetischen
Verfahren des Autors, 155-174.
Lutz Koepnick: Zapping Channels: Uwe Johnson, Margarethe von Trotta, and the Televisual
Aesthetics of Jahrestage, 175-190.
Brad Prager: The West German East German Novel: Jurek Becker´s Schlaflose Tage in
Context, 191-214.
Jürgen Heizmann: In den Wäldern die Feuer: Geschichte und Aktualität im Schinderhannes-
Roman von Gerd Fuchs, 215-246.
Martin Hielscher: Der Kannibalismus des Erzählens: Zu Uwe Timms Roman Kopfjäger, 247-
267.
Maria Krol: Christoph Hein: „Die Vergewaltigung“: Kalender der ´großen Geschichte´ versus
Kalender der `kleinen Geschichte´, 268-288.
Hans-Peter Bayerdörfer: Nebentexte, groß geschrieben: Zu Marlene Streeruwitz’ Drama New
York. New York, 289-319.
Heidi M. Schlipphacke: Enlightenment, Reading, and the Female Body: Bernhard Schlink’s
Der Vorleser, 310-328.

2/2003:
I. Schwerpunkt: Multikultur
Roland Dollinger: "Stolpersteine". Zafer Şenocaks Romane der neunziger Jahre, 1-28.
B. Venkat Mani: The Good Woman of Istanbul: Emine Sevgi Özdamar's Die Brücke vom
Goldenen Horn, 29-58.
Sabine Fischer: Durch die japanische Brille gesehen: Die fiktive Ethnologie der Yoko Tawada,
59-80.
Petra S. Fiero: Life at the Margins of East German Society: Barbara Honigmann's Epistolary
Novel Alles, alles Liebe!, 81-102.
185

II. Tendenzen und Porträts


Michael Braun: "Allein zu zweit / sind sie im Einen": Liebe in der Gegenwartslyrik, 103-127.
Christine Kanz: Intertextuelle Bezüge: W.H. Audens The Age of Anxiety und Ingeborg
Bachmanns Malina, 128-153.
Klaus Zeyringer: "SIE Erwachen": Marie-Thérèse Kerschbaumers Erzählgeflechte, 154-170.
Stephan Braese: "Tote zahlen keine Steuern": Flucht und Vertreibung in Günter Grass' Im
Krebsgang und Hans-Ulrich Treichels Der Verlorene, 171-196.
Claudia Breger: Pop-Identitäten 2001: Thomas Meineckes Hellblau und Christian Krachts
1979, 197-225.
III. Einzelinterpretationen
Peter C. Pfeiffer: Korrespondenz und Wahlverwandtschaft: W.G. Sebalds Die Ringe des
Saturn, 226-244.
Ulrich Baer: "Learning to Speak Like a Victim": Media an Authenticity in Marcel Beyer's
Flughunde, 245-261.
Friederike Eigler: (Familien-)Geschichte als subversive Genealogie: Kathrin Schmidts
Gunnar-Lennefsen-Expedition, 262-282.
Nancy Nobile: "So morgen wie heut": Time an Context in Jenny Erpenbeck's Geschichte vom
alten Kind, 283-310.
Alexander Mathäs: Martin Walser und der Sinn des Lesens: Zur Ästhetik von Tod eines
Kritikers, 311-336.
Rezensionen: 337-359.

3/2004:
I. Schwerpunkt: Jüdisch-deutsche Literatur
Petra Renneke: Kryptogramme der Schrift: Barbara Honigmanns Roman von einem Kinde, 1-
27.
Galili Sahar: Figurations of Unheimlichkeit: Homelessness and the Identity of „Jews“ in
Sebald, Maron and Honigmann, 28-45.
Erin McGlothlin: Autobiographical Re-vision: Ruth Klüger´s weiter leben and Still Alive, 46-
70.
Sebastian Wogenstein: Topographie des Dazwischen: Vladimir Vertlibs Das besondere
Gedächtnis der Rosa Masur, Maxim Billers Esra und Thomas Meineckes Hellblau, 71-96.
II. Einzelinterpretationen
Joanna K. Stimmel: Wounded Body, Wounded History, Wounded Text: „Transgenerational
Trauma“ in Thomas Harlan´s Rosa, 97-122.
Eleni Georgopoulou: “Brichst du auf gen Ithaka …”: Erinnerung und Reflexion in Bernhard
Schlinks Der Vorleser, 123-142.
Jill E. Twark: Landscape, Seascape, Cyberspace: Narrative Strategies to Dredge up the Past in
Günter Grass´s Novella Im Krebsgang, 143-168.
Michael Ossar: Instrumentalisierung der Geschichte: Günter de Bruyns Märkische
Forschungen und Stefan Heyms König David Bericht, 169-199.
Leander Scholz: Ein postmoderner Bildungsroman: Christian Krachts 1979, 200-224.
Mark W. Rectanus: Populism, Performance, and Postmodern Aesthetics: Christoph
Schlingensief´s Politics of Social Intervention, 225-249.
Mila Ganeva: Female Flâneurs: Judith Hermann´s Sommerhaus, später and Nichts als
Gespenster, 250-277.
John Pizer: The Transnationalization of the Doubt Motif: Rafik Schami´s Sieben
Doppelgänger, 278-300.
Rezensionen: 301-337.

4/2005:
I. Schwerpunkt: Berlin-Literatur
186

Rolf Goebel: Ein Hollywood aus Versatzstücken: Durs Grünbeins Berlin as Cinematic
Spectacle, 1-20.
Anne-Rose Meyer: Metropolenpoesie: Durs Grünbeins Berlin-Gedichte, 21-47.
Brigitte Weingart: Global Village Berlin: Rainald Goetzs Internat Journal Abfall für alle, 48-
70.
Helena da Silva: Berlin und die historische Wende: Christa Wolfs Kassandra und Günter
Grass Ein weites Feld, 71-90.
Paul Michael Lützeler: Postmetropolis: Peter Schneiders Berlin-Trilogie, 91-110.
Doerte Bischoff: Berlin Cuts: Stadt und Körper in Romanen von Nooteboom, Parei und
Hettche. 111-142.
II. Einzelinterpretationen
Michele Ricci: Eluding histories and registering Change: Barbara Köhlers and Thomas Klings
1991 „Picturing” Poems, 143-161.
Stefanie Harris: Imaging the Past: The Family Album in Marcel Beyers Spione, 162-184.
Gary Schmidt: Between Venice and West Hollywood: The homosexual text in Joachim
Helfers Cohn und König, 185-210.
Jürgen Heizmann: Komik, Ironie und Groteske: Hans-Ulrich Treichels Erzählung Der
Verlorene, 211-237.
Brigitte Rossbacher: Cultural Memory and Family Stories: Uwe Timms Am Beispiel meines
Bruders, 238-258.
Caroline Schaumann: A Third Generation World War II Narrative: Tanja Dückers
Himmelskörper, 259-280.
Rezensionen: 281-306.

6.3. Kulturzeitschriften

6.3.1. Kulturchronik

Inter Nationes (Hrsg.): Kulturchronik. Nachrichten und Berichte aus der Bundesrepublik
Deutschland, Bonn: Inter Nationes.

http://www.inter-nationes.de/d/pub/kc/d/kulturchronik.html (Inhaltsverzeichnis der einzelnen


Hefte seit 1996)

Mit der Ausgabe 6/2003 eingestellt. Nachfolger ist die Zeitschrift „Kulturjournal“ (6.3.12).

Inhaltsübersichten (Auszüge) der im Lektorenhandapparat vorhandenen Ausgaben:


187

1/83 (Rainer Werner Fassbinder); 2/83 (Das Hitler-Gedenkjahr; Heiner Kipphardt: Bruder
Eichmann; Deutsche Gegenwartsliteratur; Deutsche Dokumentarfilme; Malerei und Grafik
der DDR; Wissenschaftskolleg in Berlin); 3/83 (Porträt Horst Haitzinger; Die Neue Deutsche
Welle; Deutsches Gegenwartstheater; Westdeutscher Gegenwartsfilm; Deutschland 1945-
1955; Wirtschaftliche und soziale Lage der Studenten); 4/83 (Porträt Pina Bausch; Herbert
Achternbusch; Postmoderne Architektur; Deutschsprachige Frauenliteratur seit 1968;
Waldsterben); 5/83 (Das DAAD-Künstlerprogramm; Deutsche Filmbuchlandschaft; Deutsche
Theaterszene); 6/83 (Porträt Margarethe von Trotta; Richard-Wagner-Jahr; Martin Luther;
Hochschulpolitik; Franz Kafka; Deutschsprachige Filmzeitschriften); 2/84 (Porträt Carl
Friedrich von Weizsäcker; Neue Geschichtsmuseen in Bonn und in Berlin; Deutschsein; Der
Regisseur Wolfgang Staudte; Private Hochschulen; Wie deutsch darf deutsche Literatur
sein?); 3/84 (Was ist Kitsch?; Der deutsche Heimatfilm; Alternative Stadtmagazine; Johannes
Mario Simmel); 4/84 (Michael Ende; Ist das Kino tot?; Robert Häusser); 5/84 (Widerstand
gegen Hitler; Wim Wenders; Alternative Verlage; Kaspar Hauser); 6/84 (Porträt Bernd
Eichinger; Neue deutsche Kunst; Literaturkritik; Edgar Reitz' "Heimat"; Botho Strauß: "Der
Park"; Die Wissenschaftsläden); 1/85 (Metropolis von Fritz Lang; Werner Herzog; Gebrüder
Grimm; Herlinde Koelbl); 2/85 (Porträt Marcel Reich-Ranicki; Die Deutschen und ihre
Geschichte; Eberhard Fechner; Wissenschaftsemigration im Dritten Reich; Informel; Gruppe
47; Musik seit 1945 in der Bundesrepublik Deutschland); 3/85 (Porträt Dietrich Fischer-
Dieskau; Stummfilmkunst; Romanik in Köln; Romantische Schriftstellerinnen;
Musikausbildung in der Bundesrepublik Deutschland; Null-Bock-Generation); 4/85
(Museumsbauten in Berlin und Frankfurt; Der Adolf-Grimme-Preis; Ruhrfestspiele
Recklinghausen); 5/85 (Rowohlt esoterische Taschenbuchreihe; Computer-Entwicklung;
Interview mit Peter Zadek; Briefwechsel Ernst Blochs; 2000 Jahre Augsburg); 6/85 (Porträt
Lore Lorentz; Bernhard Sinkel verfilmt die IG-Farben-Story; Internationaler
Historikerkongress in Stuttgart; Gustav Peichl; VII. Weltkongress der Germanisten in
Göttingen); 1/89 (Porträt Heinrich Klotz, Vordenker der Postmoderne; Geschichte der Juden
in Bayern; Belletristik 1988; Der aktuelle deutsche Film; Deutsche Kunst der 80er Jahre;
Deutsch-Rock); 4/89 (Deutsche Städte 1945-49; Französische Revolution und deutsche
Literatur; Gustaf Gründgens; Deutsches Volksliedarchiv); 5/89 (Porträt Hans Bender; Der
Film "Herbstmilch" von Joseph Vilsmaier; Fankfurter Poetik-Vorlesungen: Vom Sinn der
Literatur; Friedrich Dürrenmatt); 6/89 (Porträt Helke Sander; Das Institut für Zeitgeschichte
in München; Der erste Computer; Literarische Cafés; en version española); 1/90 (9.
November 1989: Die Berliner Mauer wurde geöffnet; Büchner-Preis für Botho Strauß; Film
über den Hitler-Attentäter Georg Elser); 2/90 (Porträt Dorothee Sölle; Der Umgang mit
straffälligen Jugendlichen; Anne-Sophie Mutter; Peter Stein und das deutsche Theater; Zur
Situation der Literatur-Übersetzer; Der Regisseur Peter Lilienthal); 3/90 (Porträt Gottfried
Böhm; 125 Jahre Max und Moritz; Michael Verhoevens Film "Das schreckliche Mädchen";
Arno Schmidt; Wolkenkratzer in Stuttgart); 4/90 (Paul Klee-Retrospektive; Das deutsche
Raumfahrtzentrum in Oberpfaffenhofen; Deutschland auf der Expo ´92 in Sevilla;
Fernsehserie "Liebling Kreuzberg"; en version española); 5/90 (Porträt Ulla Hahn; George
Tabori; Günter de Bruyn; Gruppe 47; también en version española); 6/90 (Porträt Katharina
Thalbach; Der Literaturstreit um Christa Wolf - Was bleibt von der DDR-Literatur?;
Bismarck-Ausstellung; Margarethe von Trottas Film "Die Rückkehr"; Der Kölner Media
Park); 2/91 (Martin Walser; August Everding; Werner Schroeters Film "Malina"; Joseph
Vilsmaiers Film "Rama dama"; Berlin); 3/91 (Porträt Johannes Mario Simmel; Max Ernst;
"Kalter Krieg" im Film; Janosch; también en version española); 4/91 (Max Frisch; Eberhard
Fechners Film "Wolfskinder"; Die Frauenkirche in Dresden; en version española); 5/91
(Literatur in Berlin; Max Ernst; Die friedliche Revolution 1989 in der DDR; Sibylle
Schönemanns Film "Verriegelte Zeit"; también en version española); 6/91 (Günter Grass; Otto
Dix; Gelsenkirchener Barock; Karl Friedrich Schinkel; también en version española); 1/92
(Internationale Filmtage Hof; Nelly Sachs; Türkischer Fußball in Deutschland; 3/92 (Gerhard
188

Richter; Heinz Rühmann); 4/92 (Marcel Ophuls: "Novembertage"; Jens Reich über die Rolle
der Intellektuellen); 5/92 (Documenta IX; Porträt Pontus Hulten; Die neuen Bonner
Kunstmuseen; Bedeutung der Literatur; Rainer Werner Fassbinder; Bonner Biennale 92;
Christoph Ransmayr: "Surabaya"); 6/92 (Porträt Manfred Beilharz; Porträt Tankred Dorst;
Heinrich Böll; Potsdamer Platz; Asyl; Eberhard Fechner; Leni Riefenstahl); 1/93 (Porträt
Günter Behnisch; Botho Strauß; Sigmar Polke; Bundestags-Neubau in Bonn); 2/93 (Peter
Handke; Karl-Heinz Stockhausen; Die Ufa); 3/93 (Max Beckmann; Ignatz Bubis; Hölderlin-
Ausgaben; Deutsche Emigranten in England); 4/93 (Porträt Matthias Beltz; Stefan Heym;
Klaus Wildenhahn); 5/93 (Porträt Friedrich Schorlemmer; Werner Fritsch; Edgar Reitz
"Heimat"); 6/93 (Deutsche Literatur nach 1945; Die neuen Bundesländer; Geschichte des
deutschen Films; en version española); 1/94 (Gerhard Richter; Wolfgang Hilbig: "Ich";
Herbert List; también en version española); 2/94 (DDR-Geschichte; Hans-Magnus
Enzensberger; Thomanerchor Leipzig; también en version española); 3/94 (Christa Wolf in
Dresden; Oskar Schindler; Filme der Weimarer Republik; Pro und Contra
Reichstagsverhüllung; también en version española); 4/94 (Porträt Catherine David; Walter
Kempowski: "Echolot"; Edgar Reitz; Golo Mann; también en version española); 5/94
(Michael Ballhaus; Franz Fühmann); 6/94 (Porträt Isolde Ohlbaum; Bevölkerungswachstum
und Umweltzerstörung; Botho Strauß: "Wohnen Dämmern Lügen"; Pina Bausch; Enno
Patalas; Berlins neue Mitte; Klimawandel; también en version española); 1/95 (Karl
Lagerfeld; Brigitte Burmeister: "Unter dem Namen Norma"); 2/95 (Porträt Herta Müller;
Georg Grosz-Retrospektive; Marcel Reich-Ranicki: Rede über das eigene Land; Oskar
Messter; Techno-Musik; Die Europa-Universität Viadrina; también en version española); 3/95
(Porträt Doris Dörrie; Else Lasker-Schüler; Bernhard Minetti; Heinrich Zille; Carl Orff;
Margarethe von Trottas Film "Das Versprechen"; Potsdamer Platz; también en version
española); 4/95 (Porträt Ralph Giordano; 8. Mai 1945 - Befreiung oder Niederlage?; Theater
nach dem Krieg; Leo Kirchs Archiv; Karl Krolow; Johann Conrad Schlaun; también en
version española); 5/95 (Porträt Durs Grünbein; Georg Baselitz; Heiner Müller; Axel Schultes
und Charlotte Frank bauen das neue Kanzleramt in Berlin; Der Öko-Kühlschrank; también en
version española); 6/95 (Porträt Hubert Markl; Jorge Semprún in Weimar; Filmkomödien im
Dritten Reich; Literaturarchiv Marbach; también en version española); 1/96
(Architekturhauptstadt Berlin; Ausstellung "Berlin-Moskau - Moskau-Berlin"; Umberto Eco:
"Derrick als Held unserer Zeit"; también en version española); 2/96 (Heiner Müller;
Rosellinis Film "Germania Anno Zero"; Zwei türkische "Gastarbeiter" erzählen;
Österreichische Architektur des 20. Jahrhunderts; Klimaforschung; también en version
española); 3/96 (Tiepolo und Bayern; Victor Klemperers Tagebücher; Ruth Berghaus; Wim
Wenders; Die historische Dimension der Technik; también en version española); 4/96 (Porträt
Marion Gräfin Dönhoff; Die neue Messe in Leipzig; Wolfgang Koeppen; Ökologische
Sanierung in Bitterfeld; Der europäische Fernsehkanal ARTE; también en version española);
5/96 (Hans Werner Henze; Die "Gauck-Behörde"; Die Defa; también en version española);
6/96 (Jochen Gerz; Buch kontra elektronische Medien; II. Internationales Stummfilm-Festival
in Bonn; Die Deutschen und die Kollektivschuld; también en version española); 1/97 (Porträt
Volker Schlöndorff; Dresden; Hans-Magnus Enzensberger: "Haßkultur, Medientrance"; Wolf
Biermann; también en version española); 2/97 (Porträt Jan Philipp Reemtsma; Günter Grass:
"Ein weites Feld"; Rainer Werner Fassbinder; Zukunft der Arbeit; también en version
española); 3/97 (Porträt Thomas Stellmach; Jurek Becker: Die unsichtbare Stadt; Islam in
Deutschland; Andreas Veiels Dokumentarfilm "Die Überlebenden"; también en version
española); 4/97 (Brauchen wir einen neuen Literatur-Kanon?; también en version española);
5/97 (Porträt Werner Spies; Heinrich Breloers Dokumentarspiel "Deutschland im Herbst";
Jahrhundertflut in Ostdeutschland; Kurt Masur; Ernst-Ludwig Winnacker; también en version
española); 6/97 (Porträt Stefan Drößler; Ausstellung "Deutschlandbilder"; Gruppe 47; Ulrike
Ottingers Film "Exil Shanghai"; 100 Jahre Aspirin; también en version española); 1/98
(Günter Grass; Hanna Schygulla; Arno Fischer; Porträt Christoph Schlingensief; Moderne
189

Architektur in Deutschland; Bildungsreform in Deutschland; también en version española);


2/98 (Bertolt Brecht; Berlin-Mitte; Joseph Vilsmaiers Film "Die Comedian Harmonists";
también en version española); 3/98 (Bernhard Heisig; Zum Tode von Ernst Jünger; Timothy
Garton Ash über Diktatur und Demokratie; Ausstellung "Macht und Monument"; también en
version española); 4/98 (Albrecht Dürer; Israel und Deutschland; 13. Dokumentarfilmfestival
in München; también en version española); 5/98 (Porträt Manfred Beilharz, Intendant; Die
Bonner Biennale 1998; Literaturgeschichte der DDR; Das Bonner Beethoven-Haus; Peter
Lichtefelds Film "Zugvögel - einmal nach Inari"; Potsdamer Platz; también en version
española); 6/98 (Porträt Helga Reidemeister; Theodor Fontane; Gespräch mit Werner
Schroeter; Zum Tode von Bernhard Minetti; también en version española); 1/99 (Max
Beckmann; Lotte Lenya; Christoph Hein über den PEN-Club; Hans Mommsen über den 9.
November in Deutschland; Fotografien von Herlinde Koelbl; Rudolf Thomes Film
"Tigerstreifenbaby wartet auf Tarzan"; en version española); 2/99 (Brigitte Reimanns Roman
"Franziska Linkerhand"; Das holländische Modell; "Bilder, die lügen", im Haus der
Geschichte der Bundesrepublik Deutschland; Das jüdische Museum in Berlin von Daniel
Libeskind; Tierversuche; en version española); 3/99 (Erich Kästner; Pina Bausch; Über die
Schwierigkeit, Deutsch zu lernen; Volker Koepps Film "Herr Zwilling und Frau
Zuckermann"; en version española); 4/99 (Gesine Weinmiller, Architektin; Karl Kraus;
Deutsch-türkische Kultur in Berlin; Norman Foster und der Berliner Reichstag; en version
española); 5/99 (Holocaust-Mahnmal in Berlin; Zur völkerrechtlichen Begründung von
militärischen Interventionen; Wim Wenders´ Film "Buena Vista Social Club"; también en
version española); 6/99 (Porträt Rupert Neudeck, Komitee Cap Anamur; Ein Jahrhundert
Kunst in Deutschland; Goethe; Fotografien von Barbara Klemm; Andreas Dresens Film
"Nachtgestalten; también en version española); 1/2000 (Sammlung Grothe; Hans-Magnus
Enzensberger wird 70; Der Architekt Egon Eiermann; Der KZ-Arzt Josef Mengele; también
en version española); 2/2000 (Porträt Hans Mommsen; Marcel Reich-Ranickis
Autobiographie; Demokratie in der Krise?; Interview mit Matthias Langhoff über das
Gegenwartstheater; Zum Tode von Bernhard Wicki; también en version española); 3/2000
(Hans Haacke; Botho Strauß: "Das Partikular"; Der Stau; Oskar Roehlers Film "Die
Unberührbare"; Schulen ans Netz; también en version española); 4/2000 (Christophs Heins
Roman "Willenbrock"; Zivildienst in der Bundesrepublik Deutschland; Veit Helmers Film
"Tuvalu"); 5/2000 (50 Jahre Suhrkamp-Verlag; Peter Steins Faust-Inszenierung; Das deutsch-
türkische Kino; Potsdamer Platz; Genom und Ethik; también en version española); 6/2000
(Porträt Eva-Maria Hagen; Eduardo Chillidas Skulptur "Berlin"; Ursachen des
Rechtsradikalismus; Christoph Heins "Mutters Tag"; Hans-Christoph Blumenbergs
Dokudrama "Deutschlandspiel"; Studieren in Ostdeutschland; también en version española);
1/2001 (Anselm Kiefer; Anna Seghers; Frank Castorf; BSE; Margarethe von Trottas Film
"Jahrestage" nach dem Roman von Uwe Johnson; también en version española); 2/2001
(Alfred Eisenstaedt-Retrospektive; Christian Petzolds Film "Die innere Sicherheit";
Genomforschung; también en version española); 3/2001 (Leseverhalten der Deutschen; Oliver
Hirschbiegels Film "Das Experiment"; Schule und Internet; tambíen en version española);
4/2001 (Jürgen Habermas in Peking; Performance von Angie Hiesl; Harald Schmidt, Das neue
Kanzleramt; Der deutsche Pavillon auf der Biennale in Venedig; también en version
española); 5/2001 (Martin Walsers Roman "Der Lebenslauf der Liebe"; Skandal oder Chance?
Barenboim spielt Wagner in Israel; Zum Tode von Einar Schleef; Avantgardistische
Modefotografie aus Berlin; Rudolf Thomes Film "Paradiso"; Interview mit dem Architekten
Peter Zumthor; Cornelia Schmalz-Jacobsen, ehemalige Ausländerbeauftragte: "Wo sind die
türkischen Lehrer und Ärzte?"; Texte von Harun Farocki; Wolf Lepenies und das
Wissenschaftskolleg zu Berlin; también en version española); 6/2001 (Porträt Nadeem Elyas,
Präsident des Zentralrats der Muslime in Deutschland; Das jüdische Museum von Daniel
Libeskind in Berlin; Peter Sloterdijk, Hans Magnus Enzensberger, Jan Assmann, Karl-Heinz
Stockhausen u.a. über den 11. September und die Zerstörung des World Trade Centers; Jürgen
190

Habermas empfängt den Friedenspreis des deutschen Buchhandels; Wolfgang Frühwald über
die krisenpräventive Funktion der Kulturpolitik; también en versión española), 1/2002
(Anselm Kiefer; Die britische Bildhauerin Rachel Whiteread in Berlin; Zum Tod von W.G.
Sebald; Zum Tod von Stefan Heym; Zum Tod von Thomas Brasch; Karl Otto Hondrich über
den Sinn des Krieges; Warum Muslime sich in Deutschland abschotten; Elisabeth Schweeger
über die Krise des Theaters; Blixa Bargeld in Krakau; Fragmente zur „Theorie der
musikalischen Reproduktion“ aus dem Nachlass von Adorno erschienen; Die Ausschreitungen
gegen Asylbewerber in Rostock nach zehn Jahren; Dresden hat wieder eine Synagoge;
también en versión española); 2/2002 (Porträt Valeska Grisebach, Filmregisseurin; Gerhard
Richter wird siebzig; Arnold-Böcklin-Ausstellung in der Neuen Pinakothek, München; Günter
Grass´ Novelle „Im Krebsgang“; Zum Tod der schwedischen Kinderbuchautorin Astrid
Lindgren; György Konrád: Rede zur Eröffnung der Berliner Holocaust-Ausstellung; Claude
Lanzmann: „Sobibor“; Nachruf auf den Regisseur Theodor Kotulla; Blanca Li in Berlin;
Rezension einer Curt-Bois-Biographie von Gerold Ducke; Rezension einer Monographie über
Bruno Taut; Der Architekt Thomas Herzog; Jens Johler: Nach dem Humanismus; Zum Tode
von Pierre Bordieu; también en versión española); 3/2002 (Porträt Barbara John,
Ausländerbeauftragte der Stadt Berlin; Der Maler Gerhard Richter; Die Künstlerin Eva Hesse;
Ulrich Raulff über Heinz Schlaffer Geschichte der deutschen Literatur; Der Komponist
Wolfgang Rihm; Über den neuen Film von Caroline Link „Nirgendwo in Afrika“; Alexander
Kluge ist siebzig; Margarethe von Trotta ist sechzig; Der Architekt und Designer Arne
Jacobsen); 4/2002 (Documenta 11 in Kassel; Brief von Frank Schirrmacher, Mitherausgeber
der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, an Martin Walser, in dem Schirrmacher begründet,
warum die FAZ Walsers Roman „Tod eines Kritikers“ nicht vorabdrucken wird; weitere
Stimmen zu Walsers Roman; Antisemitismus in Deutschland; Pina Bauschs neues Stück; der
deutsche Nachwuchsdramatiker Kristo Sagor; Manfred Beilharz über die sechste Bonner
Biennale; 20. Todestag von Rainer Werner Fassbinder; Günter Behnisch wird 80; también en
versión española); 5/2002 (Karin Sander in der Staatsgalerie Stuttgart; Der Philosoph Karl
Raimund Popper; Eine Erinnerung an den Philosophen Günther Anders; Die
Bildungskatastrophe der ausländischen Schulkinder; „Kopftuch verboten“. Ein Plädoyer für
mehr Toleranz; Fremdenfeindlichkeit in Deutschland; Gespräch mit Jutta Limbach, Ex-
Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts und aktuelle Präsidentin des Goethe-Instituts, über
den Streit um den Internationalen Strafgerichtshof; Dominik Grafs Film „Der Felsen“; Die
Stuttgarter Weißenhofsiedlung; Neue deutsche Architektur: Eine Ausstellung im Gropiusbau;
Der Neurobiologie F.G. Barth liebt Spinnen; también en versión española); 6/2002 (Porträt
Cilly Kugelmann, Programmdirektorin des Jüdischen Museums Berlin; Das tragische
Welttheater Max Beckmanns; Pinakothek der Moderne in München: Zwischen Beckmann und
Beuys; Literaturnobelpreis für Imre Kertész; Der Georg-Büchner-Preis für Wolfgang Hilbig;
Günter Wallraff wird 60; Stephan Wackwitz über Andrzej Stasiuks „Galizische Geschichten“;
Wladyslaw Bartoszewski erhält den Brücke-Preis der Stadt Görlitz; Das Goethe-Institut in
Vilnius; Hans Werner Henze vollendet seine Zehnte Symphonie; Porträt Ulrike Ottinger;
Werner Herzog wird 60; Werner Sobeks Glashaus in Stuttgart; también en versión española);
1/2003 (Porträt Alice Schwarzer; Die Künstlerin Karin Sander; Kafka-Ausstellung in
Marbach; Zum Tode Siegfried Unselds; Wolfgang Hilbig: Dankrede zum Georg-Büchner-
Preis; Raul Hilberg erhält den Geschwister-Scholl-Preis; Dankrede von Raul Hilberg; Wollen
sich die Deutschen etwa als Opfer sehen? Die britische Debatte um den Luftkrieg; Neue
Karajan-Biographie; Volker Koepps Filmporträt „Uckermark“; Andreas Dresens Film „Halbe
Treppe“; Biologen filmen Körperzellen; también en versión española); 2/2003 (Porträt
Manfred Kock; Picasso und das alte Europa; Biographie über Jurek Becker; Als
Stadtschreiber in Kairo. Ein Projekt des Goethe-Instituts; Aufsätze über den amerikanischen
Imperialismus und über den Antiamerikanismus; Jutta Limbach über den Hitler-Attentäter
Georg Elser; Der Komponist György Ligeti; Lexikon der Fotografen; “Good bye Lenin”.
Versuch, einen Film-Erfolg zu verstehen; Deutschsprachige Baukünstler in Prag; Chinesische
191

Studierende in Deutschland; también en versión española); 3/2003 (Porträt Caroline Link;


Boris Groys: Von der Diktatur der Kunst zur Kunst der Diktatur; Joachim Kalka über
Kriegsberichterstattung; Ingo Schulze: “Haltet Gottes Gebote! Stoßgebet eines Verschonten.”;
Nachruf Dorothee Sölle; Lesesäle des Goethe-Instituts in Osteuropa; Jürgen Habermas: “Gibt
es eine neue Weltordnung? Die normative Autorität Amerikas liegt in Trümmern.”; Hans
Magnus Enzensberger: “Blinder Frieden. Eine Nachschrift zum Irak-Krieg”; Wolfgang
Kersting: “Misserfolg macht Krieg ungerecht. Aber Erfolg macht ihn nicht gerecht.” Die Oper
und der Krieg; Porträt Matthias Pintscher, Komponist; Claude Lanzmanns Film “Sobibor, 14
Octobre 1943, 16 heures”; Interview mit Claude Lanzmann; Junge Migranten ohne
Schulabschluss und Berufsausbildung; también en versión española); 4/2003 (Der
Künstlerkurator Harald Szeemann wird 70; "Schaulager" Basel; George Steiner: Wir alle sind
Gäste des Lebens. Dankrede aus Anlass der Verleihung des Börne-Preises; Jacques Derrida
und Jürgen Habermas: Unsere Erneuerung. Die Wiedergeburt Europas; Marburger
Kamerapreis für Robby Müller; Gottfried-Semper-Retrospektive in München; Der alltägliche
Betrug. Ein Gespräch mit dem Wissenschaftssoziologen Peter Weingart; también en versión
española); 5/2003 (Porträt Ulrike Freitag, Leiterin des Berliner Zentrums Moderner Orient;
Kunst in der DDR. Eine Ausstellung in der Neuen Nationalgalerie Berlin; Die Villa Massimo
in Rom ist wiedereröffnet; W.G. Sebalds und Jan Peter Tripps Buch "Unerzählt"; Wladyslaw
Bartoszewski und das Projekt eines "Zentrums gegen Vertreibungen"; Der Film "Lichter" von
Hans-Christian Schmid; Loriot; I.M. Pei in Berlin; Das Hamburger Institut für
Sozialforschung; también en versión española). 6/2003 (Albrecht Dürer in der Wiener
Albertina; Christa Wolf: Septembernotizen; Botho Strauß: "Die Nacht mit Alice, als Julia ums
Haus schlich"; Imre Kertész: Rede zur deutschen Wiedervereinigung; Steirischer Herbst in
Graz; Adorno, Sommer 1956; Hans Kollhoff; también en versión española); 6/2003 (Dürer in
Wien; Christa Wolf: Septembernotizen; Über Botho Strauss’ „Die Nacht mit Alice, als Julia
ums Haus schlich“; Imre Kertesz: Rede aus Anlass des Nationalfeiertags in Deutschland am 3.
Oktober 2003 in Magdeburg; Adorno: Sommer 1956; Adornopreis für György Ligeti;
Geschichte und Gegenwart in der Architektur von Hans Kollhoff; también en versión
española).

6.3.2 Kulturaustausch

Institut für Auslandsbeziehungen (Hrsg.): Zeitschrift für Kulturaustausch, 1950ff.

http://www.ifa.de/zfk/index.htm

Die Hefte enthalten als ständige Rubrik die Übersicht "Auswärtige Kulturpolitik im Spiegel
der Presse".

Inhaltsübersichten (Auszüge) der im Lektorenhandapparat vorhandenen Ausgaben:


192

1/1990 (Die Rolle der Frauen in den Kulturen der "Dritten Welt"); 2/1990 (Europa und die
neuen Medien: Die europäische Medienlandschaft der achtziger Jahre; Satellitenfernsehen in
Europa; Das Fernsehen in den europäischen Ländern; Europäische Medienpolitik; Der
deutsche Film; Das polnische Kino); 3/1990 (Über die Wichtigkeit der Bewahrung
photographischer Kulturzeugnisse, Teil I), 4/1990 (Über die Wichtigkeit der Bewahrung
photographischer Kulturzeugnisse, Teil II), 1/1991 (Fremde in Deutschland. Kulturkontakt-
Kulturkonflikt. Erfahrungen mit Menschen aus der "Dritten Welt"), 2/1991 (Weltkulturen in
unserem Alltag [Einflüsse fernöstlichen Gedankenguts im Westen; Die Rezeption des Yoga in
Deutschland; Europäischer Tango versus Tango argentino; Chinesische Küche in
Deutschland; Japanische Drachenkunst; Die Fremde als Insel der Seligen im deutschen
Schlager; Das Phänomen Asterix - Trivialisierung der Geschichte? Woher hatte Hitler das
Hakenkreuz?), 3/1991 (Verlagswesen in der "Dritten Welt"), 1/1992 (Wendezeit. Zur
deutschen Auswärtigen Kulturpolitik), 2/1992 (Die neue Völkerwanderung - Perspektiven für
die Bundesrepublik Deutschland; Deutschland braucht Einwanderer; Die deutschsprachige
Literatur in Nordamerika mit Ausblicken auf die Lage in Lateinamerika; Deutsche Witze in
Lateinamerika; Literaturpolitik in der Ex-DDR), 3/1992 (Kulturelle Auslandsbeziehungen
deutscher Länder und Gemeinden; Marx-Engels-Ausgabe; Ungesteuerter Spracherwerb für
zur Versteinerung; Waldenser in Deutschland); 4/1992 (Versuche einer Annäherung an den
Islam), 1/1993 (Weltethos), 4/1993 (Kultur und Gewalt [Fremdenfeindlichkeit im vereinigten
Deutschland; Gefühlsstau als Ursprung von Gewalt; Multikulturalismus; Die Mediendebatte
zum Thema Asyl), 1/1994 (Kulturbeziehungen zwischen Deutschland und Portugal [I];
2/1994 ((Kulturbeziehungen zwischen Deutschland und Portugal [II]), 3/1994 (Europa und
die "Dritte Welt"), 4/1994 (Kulturenkonflikte. Herausforderungen für die Auswärtige
Kulturpolitik); 1/1995 (Migration und kultureller Wandel [u.a. Der Streit um das Kopftuch in
Frankreich; Alte Migranten in Deutschland; Migration und kultureller Wandel in der Literatur;
Rezeption literarischer Texte der Migration (Migrantenliteratur)]); 2/1995 (Die
Kulturbeziehungen zwischen Deutschland und Kanada); 3/1995 (Neue Medien und
internationale Kulturbeziehungen. Teil I. Ergänzung oder Paradigmenwechsel? Perspektiven
für die Kulturvermittler [u.a. Neue Medien in der Auswärtigen Kulturpolitik; Die neue
Medienarbeit des Goethe-Institutes; Einsatz neuer Medien bei Inter Nationes; Die Zukunft
von Bibliotheken]; Sozialwissenschaft und Auswärtige Kulturpolitik); 4/1995 (Neue Medien
und internationale Kulturbeziehungen. Teil II: Kunst, Wissenschaft und Kommunikation [u.a.
Neue Chancen für den akademischen Austauch?; Auslandsgermanistik und Multimedia; Neue
Medien und Sprache; Neue Medien und das Deutschlandbild; Urheberrecht und digitale
Technik), 1/1996 (Kulturbeziehungen mit Mittel- und Osteuropa); 2/1996 (Auswärtige
Kulturpolitik - Mittel nicht effektiv eingesetzt?; Private Kulturförderung und auswärtige
Kulturpolitik); 3/1996 (Interview mit Elisabeth Altmann, Bündnis 90/Die Grünen, zur
Auswärtigen Kulturpolitik; Maßnahmen für den Studienstandort Deutschland; Kulturraum
Mittelmeer; Roman Herzog: Kulturelle Außenpolitik), 4/1996 (Die europäische
Fernsehrichtlinie; Neue Ansätze in der Auswärtigen Kulturpolitik; Goethe-Institut und der
Kulturdialog in Deutschland; Menschenrechte), 1-2/1997 (Deutsch-türkischer Dialog;
Europäische Kulturinstitute; Kulturkontrast und Lernerfahrung; Neue Medien; Deutsch-
ausländische Gesellschaften; Joachim Sartorius: Die Bedeutung des Kulturellen in der
Weltpolitik), 4/1997 (Deutsch-französische Sprachlosigkeit; Neuordnung der Auswärtigen
Kulturpolitik; Gespräch mit Christian Bode, Generalsekretär des DAAD, Buchpreisbindung),
1/1998 (Braucht Deutschland einen Kulturbeauftragten?; Britische Auswärtige Kulturarbeit;
Interview mit Joachim Sartorius, Goethe-Institut; Islam in Deutschland; Hochschule und
Internationalisierung; Exportgut deutscher Film; Buchpreisbindung; Auswärtige
Sprachpolitik), 3/1998 (Was macht die deutschen Universitäten im Ausland attraktiver?;
Erwartungen an die Auswärtige Kulturpolitik; Zen und Zeit), 4/1998 (Interview mit Joschka
Fischer zur Zukunft der Auswärtigen Kulturpolitik; Transnationale Germanistik; China),
1/1999 (50 Jahre Bundesrepublik Deutschland), 2/1999 (Interview mit Rebecca Horn;
193

Lateinamerika; Deutsch in Europa; Europäisches Fernsehen), 1/2000 (Sport und


Globalisierung; Interview mit Paul Spiegel, Leiter der Kulturabteilung im Auswärtigen Amt;
Deutsch-iranische Beziehungen; ), 2/2000 (Italien - Deutschland; Kafka in der Sowjetunion;
Filmförderung); 3/2000 (Über die Selbstbezogenheit der aktuellen deutschen Literatur; EXPO
2000; Gentechnik; Zwangsarbeiterentschädigungen in der Ukraine; Deutsch-polnische
Beziehungen); 4/2000 (EU-Grundrechtscharta; Mittlerorganisationen: Zwischen Kooperation
und Konkurrenz; Der deutsch-französische Dialog), 1/2001 (Spanische Kulturpolitik; Kino
jenseits von Hollywood), 2/ 2001 (Die deutschen Auslandsschulen; Kulturdialog als Mittel
der Konfliktprävention), 3/2001 (Deutschtest für Einwanderer; Afrogermanische Literatur;
Europäische Union), 4/2001 (Interview mit Joachim-Felix Leonhard, Generalsekretär von
Goethe-Institut Inter Nationes, zu Lage und Zukunft der größten deutschen
Mittlerorganisation; Auswärtige Kulturpolitik - Stiefkind der Forschung?; Quo vadis
europäische Kulturpolitik?; Schwerpunkt des Heftes: „Im Aufbruch - Spaniens Weg nach
Europa“. Aufsätze, Kommentare, Interviews u.a. von und mit Volker Mauersberger, Javier
Solana, Walther L. Bernecker, Ignacio Sotelo, Jesús Silva, Paul Ingendaay, Carlos Fuentes,
Miguel Siguan, Walter Haubrich, Hans-Jörg Neuschäfer [über das Thema
„Vergangenheitsbewältigung in der Literatur“], Michi Strausfeld [über „die deutsch-
spanischen Literaturbeziehungen], Juan Goytisolo, Rolf Schmidt von Stutterheim [über
Almodóvar]. Dazu: Beiträge zum Thema „Dialog mit der arabischen Welt“ vor dem
Hintergrund der Attentate vom 11. September); 1/2002 (Schwerpunkt des Heftes: Dialog mit
dem Islam. Texte u.a. von Wolfgang Welsch zur Transkulturalität, von Horst Harnischfeger zu
den Chancen der „doppelten Loyalität von Einwanderern, von Johann Galtung über kulturelle
Gewalt sowie ein Special zum Thema Menschenrechte mit Texten von Ottfried Höffe und
Ludger Kühnhardt); 2/2002 (Schwerpunkt des Heftes: Feindbild Globalisierung. Darin: Peter
Schneider, Mein Amerika; Beat Wyss: Risse im Gelobten Land; Nasr Hamid Abu Zaid: Schrei
nach Gerechtigkeit; Ernst Ulrich von Weizsäcker: Demokratien vor der Globalisierungsprobe;
Shalini Randeria: Schlagwörter zu Strategien; Brita Wagener: Variationen von Gleichheit;
Jürgen Kaube: Scheinbar demokratisch; Peter Wahl: In Zukunft vernetzt; Hugo C. Felipe
Mansilla: Fremde im eigenen Land; Rainer Tetzlaff: Der afrikanische Patient; Monika
Hoegen: Fremde Ideen und importierte Hühnchen; Katajun Amirpur: Ansichtssache Koran;
David Biesemeier: Germaican HipHop; Susanne Binas: Die Poesie des Lokalen; Cornelia
Ganitta: Die Kraft der unsichtbaren Hand [Kulturförderung in den USA]; Hubert Martin:
Kannibalisierung der Moderne [Kunst und Kunstbetrieb im Zeitalter der Globalisierung];
Alfonso Hüppi: Kunst im Busch. Weitere Artikel: Documenta 11; Kommentar zum Walser-
Schirrmacher-Streit; Deutschlandbilder in der Ex-Sowjetunion; Euromed Zivilforum;
Filmfestival in Cannes; Rezensionen [Auswahl]: Reinhard Hesse: Ground Zero; Karl-Heinz
Meier Braun: Deutschland, Einwanderungsland; Terry Eagleton: Was ist Kultur?; Karl-
Sebastian Schulte: Auswärtige Kulturpolitik im politischen System der Bundesrepublik
Deutschland; Götz Adriani u.a.: Kunst im Reichstagsgebäude; Wolfgang Schivelbusch: Die
Kultur der Niederlage; Helle Becker: Bildung in der Europäischen Union; Dagmar Giersberg:
Deutsch unterrichten weltweit; Jörg Witt: Wohin steuern die Sprachen Europas?; Andreas M.
Rauch: Bernd Eichinger und seine Filme); 3/2002 (Literatur und Globalisierung; Zwischen
Klassikern und Klischees: Die deutsch-spanischen Kulturbeziehungen; deutsche Literatur aus
der Sicht des Auslandes; Literaturlandschaft Afghanistan; Auswärtige Kulturpolitik im
Spiegel der Presse; Interview mit dem Geschäftsführer der Frankfurter Buchmesse Volker
Neumann; Schwerpunkt: Urbane Welten. Die Stadt als Mikrokosmos), 4/2002
(Schwerpunktthema: Mode und Identität; außerdem: Berlin als Drehscheibe zwischen Ost und
West? Texte von Heinz Bude und Alexander Götz; Der Streit ums Zuwanderungsgesetz;
„Moment mal“ - Germanistik in Asien; Immigrantensprachen - Bedrohung oder
Bereicherung?); 1/2003 (Schwerpunktthema: Im Bann der Vergangenheit. Deutsch-russische
Begegnungen; Die Krise der transatlantischen Beziehungen; Nachruf auf Annemarie
Schimmel; Günther Grass im Jemen; Interview mit dem Intendanten der Deutschen Welle,
194

Erik Bettermann; Auswärtige Kulturpolitik im Spiegel der Presse); 2/2003 (Schwerpunkt:


Familie. Artikel von Ursula Lehr, Johannes Huinink, Susanne Mayer, Jane Lewis, Jürgen
Liminski, Barbara Risman, Ulrich Möhwald, Katja Husen und Ulrike Jaenicke, Silvana Koch-
Mehrin, Susana Zapke-Rodríguez, Wolfgang Bergmann, Joachim Staron, Andreas Kruse,
Barbara Thurner-Fromm, Karl-Heinz Meier-Braun; zudem Aufsätze zur Krise der
transatlantischen Beziehungen; György Konrad: Was hält Europa zusammen?; Interview mit
Paulo Coelho); 3/2003 (Schwerpunkt Afrika - Patient oder Partner?; darüberhinaus u.a.:
Auswärtige Kulturpolitik an deutschen Hochschulen); 4/2003 (Schwerpunkt: Die
Osterweiterung der Europäischen Union; darüberhinaus: EU-Beitritt der Türkei; Afrika und
Europa; Euro-islamischer und deutsch-chinesischer Dialog; Der türkische Film; Zum 200.
Todestag Johann Gottfried Herders); 1/2004 (Schwerpunkt: Die Rolle der Kunst in den
internationalen Kunstbeziehungen; darüberhinaus: Ein Gespräch mit Peter Sloterdijk; Katja
Winckler: Deutsche Literatur im Ausland; Robert Bosch Kulturmanager in Ost- und
Mitteleuropa; Kritik in der deutschen Presse an den Etatkürzungen in der Auswärtigen
Kulturpolitik); 2/2004 (Schwerpunkt: Weltsprache Musik; darüberhinaus Aufsätze zum
Projekt einer nationalen Rundfunkquote; zu Deutschland im Spiegel afrikanischer Literatur;
zum deutsch-arabischen Mediendialog; zum iranischen Film; zum Forum der Kulturen in
Barcelona); 3/2004 (Schwerpunkt Stereotype; darüberhinaus Aufsätze zu den Themen
"Rechtschreibreform aus der Sicht des Auslands"; "das neue Zuwanderungsgesetz";
"Südafrikanische Literatur 10 Jahre nach der Apartheid", "Filmpolitik in Polen" sowie ein
Interview mit Fatih Akin: "Film ist Punk"); 4/2004 (Schwerpunkt: Wissensgesellschaft –
Kampf um kluge Köpfe; darin: Silke Kettelhake: Du und dein Humankapital; Hazel
Rosenstrauch: Zwischen Fachidiot und Fernsehquiz; Georg Schütte: Besser als sein Ruf –
Forschungsstandort Deutschland; „Wir zehren von der Substanz“. Interview mit Ingolf Hertel,
Direktor des Max-Born-Instituts in Berlin; Christian Bode: Verkaufsschlager oder
Ladenhüter? Die deutschen Hochschulen; Mikael Krogerus: Auf einer Welle der Begeisterung
– Innovationskultur in Skandinavien; Manfred Spitzer: Zum Lernen geboren – Hirnforschung
und Früherziehung; Gerechtigkeit statt Gedöns. Interview mit Andreas Schleicher, OECD-
Koordinator der PISA-Studie; Pirkko Skytta: Sitzenbleiben gibt es nicht – Schule in Finnland;
Jürgen Oelkers: Pädagogen ohne Praxis; Vini Lander: Vorbildliche Vielfalt? Interkulturalität
an britischen Schulen; darüberhinaus: Texte von Claudia Roth und Bassam Tibi zur Zukunft
der multikulturellen Gesellschaft; Amin Farzanefar: Diebe, Derwische und Dämonen –
Orientklischees im westlichen Kino; Hans-Jürgen Blinn: Wie einst die Medici: EU und
GATS); 1/2005 (Schwerpunkt: Fortschritt, darin: Hildegard Nickel: Vorsprung Ost; Alexander
Demandt: Der Fortschrittsgedanke in der Geschichte; Ulf Merbold: Unsere kosmischen
Nachbarinnen; Andrzej Stasiuk: Das Haus. Eine Erzählung; Klaus Töpfer: Das Prinzip
Verantwortung; darüberhinaus: Dieter Kramer: Zeitgenosse Schiller; Fotografie: Mitten in
Berlin; Wilhelm Hinrichs: Integration ist planbar).

6.3.3. B&W. Bildung und Wissenschaft

Goethe-Institut Inter Nationes (Hrsg.): B&W. Bildung und Wissenschaft

http://www.inter-nationes.de/d/pub/bw/d/bw.html (Die Seite präsentiert die


Inhaltsverzeichnisse seit 1996)

Inhaltsübersichten (Auszüge bzw. die Schwerpunktthemen) der im Lektorenhandapparat


vorhandenen Ausgaben:
195

12/1979 (Das Schulwesen in der Bundesrepublik Deutschland); 5-6/1980 (Die schulische


Betreuung behinderter Kinder und Jugendlicher in der Bundesrepublik Deutschland); 7/1980
(Vorschulerziehung in der Bundesrepublik Deutschland); 10/1980 (Günter Grass: Die Lehrer
lesen nicht mehr; Grundlagen, Ziele und Aufgaben der deutschen Kulturpolitik); 11-12/1980
(Die Fachhochschulen in der Bundesrepublik Deutschland; también en version española bajo
el título: Las escuelas superiores especializadas en la República Federal de Alemania); 1-
2/1981 (Gesamthochschulen in der Bundesrepublik Deutschland; también en version española
bajo el título: Las Universidades Integradas en la República Federal de Alemania); 3-4/1981
(Colegios alemanes en extranjero; Tubinga: Cooperación entre industria y Universidad [en
version española]); 6/1981 (Immer mehr Pensionäre wollen studieren; también en version
española); 7-8/1981 (Gruppenuniversität - ein "Experiment" ohne Erfolg?; también en version
española); 9-10/1981 (Berufsbildung in der Bundesrepublik Deutschland; también en version
española); 1-2/1982 (Politica cultural exterior [version española]); 3-4/1982 (Mit 19 Jahren
Abgeordneter im Kreistag; también en version española); 5/1982 (Interview mit der
Bundesbeauftragen für Ausländerfragen, Liselotte Funcke; también en version española); 3-
4/1984 (Elitehochschulen: Pro und Contra); 3-4/1985 (Die deutsche Universitätsidee); 5-
6/1985 (Interview mit Barthold C. Witte, Leiter der Kulturabteilung des Auswärtigen Amtes);
7-8/1985 (Kunsterziehung in der Bundesrepublik Deutschland); 9-10/1985 (Das
Sonderschulwesen in der Bundesrepublik Deutschland); 11-12/1985 (Hochschulrahmengesetz
novelliert; Diskussion um die Gesamtschulen); 9-10/1987 (Platz zwei für deutsche Schüler
bei der Internationalen Mathematik-Olympiade; Lebenslanges Lernen); 7-8/1989 (Porträt
Institut für Auslandsbeziehungen; Studiendauer und Lebensalter in sieben Staaten untersucht);
9-10/1989 (Auswärtige Kulturpolitik der Bundesrepublik Deutschland); 1-2/1990 (Porträt
Goethe-Institut; Bund und Länder fördern Graduiertenkollegs); 3-4/1990 (Ökologischer
Schulbau); 5-6/1990 (Abschied von der Hauptschule); 7-8/1990 (Porträt Deutsche
Forschungsgemeinschaft [DFG]); 9-10/1990 (Bildungspolitik im vereinten Deutschland); 11-
12/1990 (Die Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland); 3-4/1991 (Das Schulwesen
in der Bundesrepublik Deutschland); 7-8/1991 (Interview mit Horst Schirmer,
stellvertretender Leiter der Kulturabteilung des Auswärtigen Amtes); 9-10/1991 (Interview
mit Bundesbildungsminister Rainer Ortleb); 1-2/1992 (Interview mit dem Barthold C.Witte,
dem scheidenden Leiter der Kulturabteilung im Auswärtigen Amt); 3-4/1992 (Interview mit
Lothar Wittmann, neuer Leiter der Kulturabteilung im Auswärtigen Amt); 5-6/1992
(Berufsbildung in der Bundesrepublik Deutschland); 7-8/1992 (Hochschulreform angestrebt);
9-10/1992 (Journalistenausbildung in der Bundesrepublik Deutschland); 11-12/1993
(Überlange Studienzeiten in Deutschland; Europa-Universität in Frankfurt/Oder); 1-2/1993
(Interview mit dem stellvertretenden Leiter der Kulturabteilung des Auswärtigen Amts, Horst
Schirmer); 3-4/1993 (Forschung in Deutschland; Erneuerung ostdeutscher Hochschulen); 5-
6/1993 (Umweltbildung); 7-8/1993 (Bildung in Europa; Jüdisches Gymnasium in Berlin); 9-
10/1993 (Deutsche Hochschulen); 11-12/1994 (Reform der Hochschulen; Koedukation);
1/1994 (Berufsbildung in Osteuropa); 2/1994 (Deutsche Sprache; Fachhochschule - eine
Alternative zur Universität?; Hebammen); 3/1994 (Musikerziehung in Deutschland); 4/1995
(Moderne Erziehung); 1/1995 (Das Handwerk heute); 2/1995 (Schule der Zukunft - Zukunft
der Schule); 3/1995 (75 Jahre Deutsche Grundschule); 4/1995 (Berufsausbildung in der
Bundesrepublik Deutschland); 1/1996 (Europäische Bildung); 2/1996 (Werteerziehung);
3/1996 (Berufsziel Künstler); 4/1996 (Spitzenforschung in Deutschland); 1/1997
(Journalistenausbildung in Deutschland); 2/1997 (Erfindungen und Patente in Deutschland);
3/1997 (Behinderte Kinder und Jugendliche im deutschen Schulwesen); 4/1997
(Begabtenförderung in Deutschland); 2/1998 (Bioethik); 3/1998 (Schreiben in der Schule; Der
Hochschullehrer der Zukunft); 1/1999 (Frauen in der Forschung); 2-3/1999 (Das
Hochschulwesen in Deutschland - Wohin führt der Weg? [(también en español bajo el título:
¿Hacia dónde va la enseñanza superior en Alemania?]); 4/1999 (Vorschulerziehung); 1/2000
(Lernen und Lehren in Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern); 4/2000
196

(Umweltbildung in Deutschland); 1/2001 (Erinnern und Gedenken in der deutschen


Bildungsarbeit); 2/2001 (Die internationale Frauenuniversität); 3/2001 (Berufliche
Weiterbildung in Deutschland. Grundlagen. Träger. Die neuen Medien. Qualitätssicherung);
4/2001 (Journalistenausbildung in Deutschland).

6.3.4. Deutschland

Societäts-Verlag, Frankfurt; Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Berlin


(Hrsgg.): Deutschland. Forum für Politik, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft (bis 2000 als
Zeitschrift für Politik, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft)

http://www.magazine-deutschland.de (Die Seite präsentiert die Hefte seit 1999)

Die Zeitschrift kann kostenlos abonniert werden und ist auch in einer spanischen Ausgabe
lieferbar.

Inhaltsübersichten (Auszüge) der im Lektorenhandapparat vorhandenen Ausgaben:


197

2/95 (Version española: 50 Jahre deutscher Geschichte/50 años de historia alemana; Die
Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland/La politica exterior de la República Federal de
Alemania; Jüdisches Leben in Deutschland); 3/95 (Das duale Ausbildungssystem; Medien in
Deutschland; Katharina Fritsch und ihre Installation "Tischgesellschaft"; Porträt Hilmar
Hoffmann, 100 Jahre Kino - 100 Jahre deutscher Film); 6/95 (Tübingen am Neckar;
Ausländer in Deutschland; Berliner Künstlerprogramm des DAAD; Porträt Jutta Limbach);
1/96 (Parteien, Parlamentarismus, Partizipation; Berlin; Lutherjahr 1996); 2/96 (Wie attraktiv
ist das Studium in Deutschland?; Porträt Klaus Zwickel; Wie denkt die Jugend; Föderalismus
in Deutschland [también en version española]); 3/96 (Liberalisierung des
Telekommunikationsmarktes; SAP; Leipzig); 5/96 (Zukunft des Sozialstaats; Michail
Gorbatschow im Gespräch; Deutsche Schulen im Ausland; Erneuerbare Energien); 6/96
(Porträt Catherine David; Neue Rechtschreibung); 1/97 (Neues Grundsatzprogramm des
Goethe-Instituts - Gespräch mit dem Generalsekretär Joachim Sartorius; Tanztheater in
Deutschland; Brahmsjahr 1997; Schule und Bildung; Sophie Mauthner); 2/97 (Deutschlands
Städte heute; 200. Geburtstag von Heinrich Heine; Der neue deutsche Film [über Rossini,
Knockin´ on Heaven´s Door, Gespräch mit dem Biest]); 3/97 (Studieren in Deutschland;
Menschenrechte; Porträt Ulrich Beck; Porträt Martin Walser); 4/97 (Standort Deutschland;
Das Wissenschaftskolleg zu Berlin; Das Öko-Hochhaus; Nationalparks und
Biosphärenreservate in Deutschland); 5/97 (Hochwasser an der Oder; Die Zukunft Bonns;
Weinland Deutschland; Jan Ullrich); 3/98 (Wie arbeitet der Deutsche Bundestag?; Finanzplatz
Frankfurt; Interview mit Astronaut Ulf Merbold; Porträt Dieter Burmester; Die deutsche
Nationalmannschaft und die WM in Frankreich); 5/98 (Berlin ein Jahr vor dem
Regierungsumzug; Interview mit Klaus Töpfer, UNEP; Nachhaltige Entwicklung; Peter Stein
und Goethes "Faust"; 6/98 (Die neue Bundesregierung; Stadtporträt Köln; Porträt Monika
Wulf-Mathies; Weimar, Kulturstadt Europas 1999); 1/99 (Interview mit Bundeskanzler
Gerhard Schröder; Ausländische Gastdozenten an deutschen Universitäten; Die
Rechtschreibreform; Porträt Doris Dörrie); 2/99 (Printmedien in Deutschland; Die Berlinale);
3/99 (Der Bundestag in Berlin; 250. Geburtstag Goethes; Porträt Marius Müller-
Westernhagen); 4/99 (Das neue Staatsangehörigkeitsrecht; Neue deutsche Außenpolitik; Der
FC Bayern München); 5/99 (10 Jahre Mauerfall; Umzug nach Berlin/Berlin als neue
Hauptstadt); 6/99 (Deutschland 2000; Die Zukunft der Arbeit; Wissensgesellschaft); 1/2000
(Presse- und Meinungsfreiheit; Wirtschaft in den ostdeutschen Ländern); 2/2000 (Expo 2000
in Hannover [también en version española]); 3/2000 (Dialog der Kulturen); 4/2000 (Zehn
Jahre Deutsche Einheit); 3/2001 (E-Society, Netzgesellschaft, Internet; Potsdam); 5/2000
(Energiewende, Ökologie, Nachhaltigkeit; Junge Literatur aus Berlin); 6/2000 (Migration -
Einwanderung; New Economy); 4/2001 (Porträt Jürgen Habermas; Gegenwartsliteratur;
Kultur); 5/2001 (Der Terroranschlag am 11. September; Porträt Franka Potente; Jobs mit
Zukunft); 6/2001 (Außenpolitik der Bundesrepublik seit der Wiedervereinigung; Anti-Terror-
Maßnahmen der Bundesregierung; Zukunft Europas); 1/2002 (Schwerpunkt "Nachhaltigkeit":
Entwurf einer nationalen Nachhaltigkeitsstrategie; Bundesumweltminister Trittin über eine
nachhaltige Umweltpolitik); 2/2002 (Schwerpunkt: Dialog der Kulturen; Deutschsprachige
Zeitungen im Ausland; Junges Produktdesign in Deutschland; Wolfgang Thierse: Warum das
Unwissen über andere Kulturen der Nährboden für Extremismus ist; Wie sehen internationale
Praktiker den interkulturellen Dialog?; Deutsch-iranischer Dialog in Teheran;
Schlüsselthemen in der deutschen Islamforschung; Dialoge in Kunst und Kultur); 3/2002
(Schwerpunkt: Unbekanntes Deutschland; Weltgipfel 2002 in Johannesburg [Agenda 21];
Deutsche Auslandssender; Hermann Hesse - ein Porträt; Gender Mainstreaming:
Geschlechterdemokratie in der Verwaltung; Familienpolitik); 4/2002 (Schwerpunkt: Jugend
2002; Globalisierung; deutsche Außenpolitik; Deutschland im Internet: Internetportale; Staat
und Verwaltung setzen auf E-Government und E-Democracy; Documenta 11; Wahl-Special
Bundestagswahl 2002); 5/2002 (Schwerpunkt: Tourismus. Desweiteren: Die
Hochwasserkatastrophe in Ostdeutschland; Interview mit Bundesbildungsministerin
198

Bulmahn; Jutta Limbach: Die neue Präsidentin von Goethe Institut Inter Nationes; Pinakothek
der Moderne öffnet in München), 6/2002 (Schwerpunkt: Die neue rot-grüne Bundesregierung;
außerdem: Jahresrückblick 2002; Vierzig Jahre Elysée-Vertrag; Die Europäische Union vor
neuen Herausforderungen; Windenergie; Das Günter Grass-Haus in Lübeck; Die sog.
„Juniorprofessur“); 1/2003 (Schwerpunkt: Deutschland in den Vereinten Nationen [darin:
Porträt der VN-Stadt Bonn sowie ein Interview mit Deutschlands Botschafter bei den
Vereinten Nationen, Gunter Pleuger]; außerdem: Reformen für den Arbeitsmarkt; Die Nato
der Zukunft; American Academy; Ausländische Unternehmerinnen und Unternehmer in
Deutschland); 2/2003 (Neue Serie: Die deutschen Bundesländer und die WM 2006: Baden-
Württemberg; Schwerpunkt: Medizin [darin: Traumberuf Arzt; Zahlen und Fakten
Gesundheitswesen; Willkommen im Wellnessland]; Daniel Libeskind; Mythos
Bernsteinzimmer; Die Erfolgsstory von Puma); 3/2003 (Schwerpunkt Globalisierung, u.a. mit
einem Interview mit Kerstin Müller, Staatsministerin im Auswärtigen Amt; Detlef Gürtler
über die soziale Marktwirtschaft in Deutschland; Leipzig bewirbt sich als Olympiastadt für
2012; Tobias Kniebe über Caroline Link; Manufakturen in Deutschland; Interview mit
Edelgard Bulmahn, Bundesministerin für Bildung und Forschung, über die PISA-Studie, das
deutsche Schulsystem der Zukunft und den “Schatz in den Köpfen der Menschen”;
Internationale Schulen in Deutschland; Die Deutsche Presse-Agentur [dpa]); 4/2003
(Schwerpunkt: Kultur in Deutschland (über Robert Wilsons “Leonce und Lena” –
Inszenierung; über die Volksbühne Berlin; über Judith Hermann; über Neo Rauch;
Filmproduktionsfirma X-Filme; Spezial: 13 Jahre deutsche Einheit; Das Deutsche Historische
Museum eröffnet seinen Erweiterungsbau von Stararchitekt I.M.Pei; Porträt Bayern); 5/2003
(Schwerpunkt: Idee Europa; dann: Agenda 2010 - das Programm zur Reform des
Arbeitsmarkts, zum Umbau der Sozialsysteme und für wirtschaftliches Wachstum; Medien-
Frauen: Immer mehr Frauen in der Bewusstseins-Industrie; Ethno-Food); 6/2003
(Schwerpunkt: Sprache - Faszination Deutsch. Ansonsten: Interview mit Gerhard Schröder;
US-Soldaten in Deutschland; Der junge deutsche Film mit frischem Selbstbewußtsein
(Kinohits 2003); Berlin im Porträt); 1/2004 (Schwerpunkt: Design made in Germany;
darüberhinaus: Agenda 2010; Vorfreude auf die Fußball-WM; Herbert Grönemeyer); 2/2004
(Schwerpunkt: Erneuerbare Energien – Konferenz in Bonn; Manfred Geier über Immanuel
Kant; Generation Germany; Porträt Bremen); 3/2004 (Schwerpunkt: E-Mail für Goethe – die
Welt der Medien: Print – TV – Internet; Deutsche untersützen den Aufbau in Afghanistan;
Heinrich August Winkler über das Lernen aus der Geschichte des vergangenen Jahrhunderts;
Peter Steinbach über den Widerstand gegen Hitler; Porträt Hamburg); 4/2004 (Schwerpunkt:
Innovation. Weitere Aufsätze zum Zuwanderungsgesetz ["Der Weg ist frei"], zu Edgar Reitz'
"Heimat 3" [siehe dazu auch http://www.heimat3.de], zum 15. Jahrestag des Mauerfalls, zu
Hessen); 5/2004 (Schwerpunkt: Kreativ in Deutschland. Darüberhinaus: Bundestrainer
Jürgen Klinsmann, seine Assistenten Oliver Bierhoff und Joachim Löw und der Weg
Deutschlands zum 4. WM-Titel 2006; der Literatur-Herbst 2004; Aktuelle CDs von Till
Brönner und Martin Stadtfeld; Mecklenburg-Vorpommern; Jeremy Rifkin über den
europäischen Traum: Die "Vision einer leisen Supermacht"; Oliver Hirschbiegels Film "Der
Untergang"; das internationale Parlaments-Praktikum (leider nur für OsteuropäerInnen); Jette
Joop; Marcus Nispel; Corinne Wasmuht; Tim Raue; Berlin - Kreative Mitte; Sven Väth;
Florian Illies / Amélie von Heydebreck; und ein Kreativ-Test); 6/2004 (...); 1/2005
(Schwerpunkt: Studieren in Deutschland. Darin: Martin Spiewak: Bildung für die Zukunft.
Campus Deutschland; Rainer Stumpf: Universität in Deutschland; 10 Gründe für das Studium
in Deutschland; Bernd Steinle: DAAD; darüberhinaus: Leben nach der Flut; Uwe Jean
Heuser: Deutschland in Bewegung – positive Signale; Volker Hage: Denker, Dichter,
Dramatiker – Streiter für die Freiheit: Schiller; Till Briegleb: Mister Berlinale; Porträt
Nordrhein-Westfalen; Wolfgang Ischinger, der deutsche Botschafter in der USA, über die
Zukunft der transatlantischen Partnerschaft; Gesine Schwan ist deutsch-polnische
Koordinatorin; Warum das deutsche Mautsystem einmalig ist; Die Mission der Raumsonde
199

„Huygens“); 2/2005 (Schwerpunkt: Kunst in Deutschland. Malerei und Fotografie, Museen


und Märkte; zudem: 60 Jahre nach Kriegsende. Welche Lehren Deutschland aus dem Zweiten
Weltkrieg gezogen hat; Holocaust-Mahnmal. Wie in Berlin ein Ort des Erinnerns an die
ermordeten Juden Europas entsteht; Bernd Eichinger: Wie ein Liebhaber von Geschichten
großes Kino produziert; Länderporträt Rheinland-Pfalz); 3/2005 (Schwerpunkt: Jugend 2005.
Leistung und Lifestyle. Zudem: Der neue Papst; Bionik; Festival der Champions: Der
Confederations Cup; Lufthansa 1955 – 2005; Länderporträt Saarland; Ganz neue deutsche
Töne – Man singt deutsch [über Juli, Silbermond, Wir sind Helden]).

6.3.5. Begegnung

Auswärtiges Amt und Bundesverwaltungsamt - Zentralstelle für das Auslandsschulwesen


(Hrsgg.): Begegnung. Deutsche Schulen im Ausland

http://www.dasan.de/begegnung/begegnung.htm (die Ausgaben seit 1997 sind als PDF-


Dateien herunterladbar)

Inhaltsübersichten (Auszüge) der im Lektorenhandapparat vorhandenen Ausgaben:

1/98 (Berufliche Bildung; Das deutsche Auslandsschulwesen in der deutschen Auswärtigen


Kulturpolitik).

1/2000 (Lehrer-Fortbildung)

1/2001 (Das LiteraturCafé der Deutschen Schule Madrid; Nietzsche in Frankreich)

2/2001 (Wie funktioniert eine deutsche Schule im Ausland?)

1/2002 (Deutschland im internationalen Bildungswettbewerb; „Wir werden eine neue


Lernkultur in Deutschland schaffen müssen“; Ganztagsschule und Ganztagsbetreuung; Ein
neues Konzept zur Qualitätsentwicklung des Deutschen Sprachdiploms)

2/2002 (Studieren in Deutschland; darin Texte zu den Themen: Deutsche Auslandsschulen


und der Studienstandort Deutschland (mit weiterführenden Links); Sprachdiplome und
Abschlüsse für den Studienstandort Deutschland; Die Rolle der Studienkollegs für den
Studienstandort Deutschland; Die Universität Rostock; Nachweis der deutschen
Sprachkenntnisse (Dokumentation des Beschlusses der Kultusministerkonferenz vom 2.6.
1995 in der Fassung vom 11.6.2002).

1/2003 (Der Weg zum Auslandslehrer.)

2/2003 (Integration).

1/2004 (Motivation).

2/2004 (Deutsche Auslandsschulen auf dem Weg in die Zukunft).

6.3.6. Scala

Frankfurter Societäts-Druckerei (Hrsg.): Scala, Frankfurt/Main.

Auf Spanisch.
200

Keine Webseite.

Inhaltsübersichten (Auszüge) der im Lektorenhandapparat vorhandenen Ausgaben:

3/1989 (La República Federal de Alemania cumple 40 años; 40 años de un vistazo;


Prosperidad desde la nada; De viaje; En el espejo del arte); 4/1989 (Investigación industrial;
Sylt: la isla de vacaciones); 5/1989 (El estado federado de Schleswig-Holstein; Europa en el
espacio); 6/1989 (Ola de fugitivos de la RDA; 40 años de politica exterior; Deporte en la
República Federal de Alemania; Worpswede); 1/1990 (El muro se derrumba; El estado
federado de Bremen; El teatro florece: De Peter Stein a Botho Strauß); 7/1990 (La primera
elección en toda la España; Las oportunidades de la unificación; Michael Ballhaus; La
Zugspitze; Anne-Sophie Mutter); 3/1991 (La economía en el Este de Alemania; El traductor;
Schleswig-Holstein); 6/1991 (Transformación de la economía en el Este; Becarios del DAAD
en universidades alemanes; El Museo Pérgamo en Berlin; El puerto de Hamburgo).

Bezug (und offenbar auch Erscheinen) eingestellt.

6.3.7. Passagen/Passages

Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia (Hrsg.): Passagen/Passages. Schweizerische


Kulturzeitschrift

http://www.pro-helvetia.ch/passagen/de/pass1_de.html (Die Seite enthält eine Liste der


lieferbaren Titel. Die neuesten Hefte sind auch als pdf.-Datei herunterladbar.)

Inhaltsübersichten (Auszüge) der im Lektorenhandapparat vorhandenen Ausgaben:

5/88 (Bilder); 7/89 (Internationaler Kulturaustausch); 8/1990 (Schreiben und Büchermachen


in der Schweiz); 9/1990 (Museumslandschaft Schweiz); 10/91 (Frauen und Kultur); 11/91
(Kultur und Ökologie); 12/92 (Medien-Kultur); 14/93 (Fotografie in der Schweiz); 16/94
(Kind und Kunst); 17/94 (Fremde Heimat Schweiz); 18/1995 (Die Künste und das Geld);
19/95 (Traum und Alptraum Schweiz); 20/96 (Zeitgenössische Architektur); 21/97 (Comics);
22/97 (Momente der Musik); 23/97 (Projekt Qualität);

Bezug eingestellt.

6.3.8. Humboldt

Inter Nationes (Hrsg.): Humboldt, Bonn 1958ff.

Auf Spanisch.

http://www.inter-nationes.de/d/pub/hu/s/humboldt.html (zur Zeit sind die kompletten


Inhaltsverzeichnisse ab Heft 117 im Netz; einige Artikel sind auch herunterladbar)

Inhaltsübersichten (Auszüge) der im Lektorenhandapparat vorhandenen Ausgaben:

54/1974 (Caspar David Friedrich y el romanticismo; Hugo von Hofmannsthal; Poesía


concreta);
201

60/1976 (Robert Spaemann sobre el problema de la igualdad; Golo Mann sobre Konrad
Adenauer; Colegios modernos en Alemania; Goethe sobre la naturaleza; Manfred Riedel:
„Que significa: Unidad de investigación y doctrina?“; Teppich-Gedichte); 61/1976
(Nietzsche; Gedichte auf Bilder der modernen spanischen Kunst; Aspectos del realismo
pictórico en Alemania; Las relaciones entre la literatura alemana y peruana; E.T.A. Hoffmann;
El concepto del dictador en la época del barroco español; Karl-Heinz Stockhausen);

63/1977 (Hermann Lübbe sobre la ciencia histórica; Sigmund Freud; El psicoanálisis como
instrumento del comentario de textos; Hermann Hesse; Richard Wagner y Bayreuth; Lotte
Lenya); 64/1977 (Escritores de Alemania, Austria y Suiza fotografiados pur sus
contemporáneos; Loreley en castellano; Problemas del alemán: Aber ....; La Nueva Musica);
65/1978 (Meister Eckhart: Sermón sobre la justicia; El maestro Eckehart y San Juan de la
Cruz; Actualidad de Alejandro de Humboldt; Luis A. Acosta: Reflexiones sobre el teatro de
Bertolt Brecht y su función; Günter Kunert: Erinnerung an Bertold B.; Wolf Biermann: Herr
Brecht; El pulso de la literatura alemana en 1977); 66/1978 (Ernst-Wolfgang Böckenförder:
El estado como institución etica; Herman Lübbe: Libertad y terror; Julián Marías: Mayo de
1968; Ultima conversación con Ernst Bloch); 67/1978 (Hermann Lübbe: Para qué la historia?;
La piedra como tema y motivo en la poesía contemporanea; Alfred Döblin); 68/1979 (Jean
Améry: El genio de Lessing y el mundo actual; Nueva poesía hispanoamericana); 69/1979
(Dolf Sternberger: La metamorfosis de la ciudadanía; Hans Magnus Enzensberger: E.G. de la
S. (1928-1967)

97/1989 (Los mitos; Literatura latinoamericana en Alemania; Botho Strauß; Una película de
Peter Schamoni sobre Caspar David Friedrich; Falleció Thomas Bernhard); 98/1989 (arte &
comercio & sponsoring; Jorge Semprún; Eduardo Chillida; Alemania y la Revolución
Francesa; Hilde Domin; La actualidad del filósofo Martin Heidegger; Alexander von
Humboldt y los inicios de la fotografía); 99/1990 (Museos en Alemania; El poder de las
imágenes; 1492 - 1992; Peter Rühmkorf; Michael Ende; Camilo José Cela; Joseph Anton
Koch); 100/1990 (Del Amor al teatro; Pina Bausch; Literatur alemana desde el punto de vista
español; La literatura joven de lengua alemana; 1492-1992); 101/1990 (Wilhelm Busch;
Caspar David Friedrich y sus Paisajes de invierno; La escuela berlinesa de escultura; El
Grupo 47 en Praga; Gert Sautermeister sobre Gottfried Keller; Max Beckmann; Las
relaciones culturales entre la República Federal de Alemania y Latinoamérica; Klaus
Wagenbach; Norbert Elias; Elías Canetti; Ernst Jandl); 102/1991 (Reflexionando sobre
Alemania [Thomas Nipperdey; Joachim Kaiser sobre la literatura alemana; Eduard Beaucamp
sobre el arte]; Walter Benjamin; El Krausismo en Latinoamérica); 103/1991 (Cine-Arte-
Documentación [Frank Beyer, Marcel Ophuls, Max Ernst, Peter Weiss]; Volker Schlöndorff y
su película „Homo Faber“); 104/1992 (Perspectivas 1492-1992; Hubert Fichte; Alfred
Döblin); 105/1992 (Literatura y política en Hispanoamérica; Ulrich Greiner: Los intelectuales
y el poder. Una conversación con el Presidente de la República Federal de Alemania, Richard
von Weizsäcker; La recepción de la filosofía francesa en Alemania); 106/1992 (La música
nueva en la RDA; Lo alemán en la música; Robert Musil; Marcel Reich-Ranicki sobre
Wolfgang Koeppen; Käte Hamburger); 107/1992 (Cultura y medio ambiente; Peter Handke;
Georg Christoph Lichtenberg); 108/1993 (Hans Magnus Enzensberger sobre el odio del
extraño; Norbert Elias; Jochen Gerz; Lirica alemana de hoy: Sarah Kirsch y Gisela Hemau;
Picasso; Peter Weiss sobre „Guernica“; La „escena ultraderechista“ en dos documentales);
109/1993 (La Frauenkirche de Dresde; El proyecto de Christo para envolver el Reichstag; El
arte moderno en Alemania; Entrevista con Walter Jens; Frida Kahlo en Francfort; Congreso de
los hispanistas alemanes en Augsburgo 1993; Instituto Goethe; Hans Jonas); 110/1993 (Exilio
[Emigrantes de la industria cinematográfica alemana en „Casablanca“]; Sobre la filosofía de
Peter Sloterdijk; Joseph Beuys; Friedrich Schorlemmer; Judith Kerr; Horst Eberhard Richter;
Conversación con Erwin Leiser);
202
203

112/1994 (Naturaleza en la cultura; Buñuel; Reacciones a „La lista de Schindler“ de Steven


Spielberg. Opiniones en la prensa alemana, marzo de 1994; Rebecca Horn; Chillida; Friedrich
Nietzsche; Adolf Muschg; El instituto Cervantes abre un nuevo centro en Múnich); 113/1994
(Juan Goytisolo: „El bosque de las letras“; Niklas Luhmann: „La libertad del elector, una
ilusión“; Entrevista con Jürgen Habermas; Debate sobre los cuadros del RDA; La Casa de la
historia en Bonn; George Tabori; Görlitz; La imagen de Alemania en el mundo cultural
español; Jorge Semprún: Premio de la Paz de los Libreros Alemanes); 114/1995 (Textos de
Günter Kunert y Christoph Hein; Wolf Lepenies sobre Jorge Semprún; Klaus Weimar sobre
Johann Gottfried Herder; La comunicación intercultural; La película „Novalis“ de Herwig
Kipping; Lucas Cranach; Conversación con Hans Magnus Enzensberger; Lisboa invitó a Wim
Wenders; 115/1995 (La comunicación entre cultura y comercio; El centro para Arte y
Tecnología Medial de Karlsruhe; Los surrealistas españoles en Alemania; El espíritu del
Romanticismo en el arte alemán; La nueva Cancillería Federal en Berlin; Margarethe von
Trotta y su película „La promesa“; Else Lasker-Schüler; Hans Sachs); 116/1995 (Sobre el
teatro actual; Alfred Schnittke y su ópera „Historia de D. Johann Fausten“; Rainer Maria
Rilke y Toledo; Conversación con Ottfried Höffe y Odo Marquard sobre la filosofía y sus
posibilidades; Herta Müller sobre la experienca de las dictaduras; Entre tertulia y academia: la
vida cultural española); 117/1996 (De olvido y la memoria [Robert Menasse, Cees
Nooteboom]; Romuald Karmakar y su película „El hacemuertos“; Ottfried Höffe sobre Kant;
Panajotis Kondylis: „Sin pretensión de poseer la verdad no hay tolerancia“; Harro
Zimmermann sobre la crítica literaria; Marcel Reich-Ranicki también sobre la crítica literaria;
Werner Fuld sobre Günter Grass y su última novela); 118/1996 (Paul Hindemith; Las mujeres
en la música española; Joachim Fest sobre el último tomo de los diarios de Thomas Mann;
Necrología del filósofo Hans Blumenberg; Martin Luther; Heiner Müller en Latinoamérica;
Primer Congreso Internacional de Germanistas en Coimbra; Acerca del cine portugués);
119/1996 (Hans Haacke en Barcelona; Los intelectuales en la vida política de la República
Federal de Alemania; Siegfried Lenz: „Acerca de la imagen del político en la literatura
alemana de posguerra“; Anselm Kiefer en México; Botho Strauß; El alemán promedio; Klaus
Doldinger; Leibniz y la idea de Academia); 120/1997 (Hannah Arendt; Intercambio cultural
vía Internet; La película „Más allá del silencio“ de Caroline Link; Walter Haubrich sobre la
importancia de la literatura latinoamericana para configurar la imagen que los alemanes se
han hecho de ese continente; Walter Benjamin en Brasil; Karl-Heinz Stockhausen; Wolf
Biermann); 123/1998 (La magia de los medios; Teatro actual; Günter Grass; Gunter Hofmann:
„La República necesita que sus intelctuales vuelvan a mezclarse en los asuntos de la política;
El monumento del Holocausto; La exposición „Imágenes de Alemania - Arte de un país
dividido“; Las relaciones literarias entre Alemania y España durante los siglos XVI y XVII);
124/1998 (Axel Gellhaus sobre Paul Celan; Entrevista con Dagmar Ploetz, traductora al
alemán de algunos de os más prestigosos escritores latinoamericanos; Cómo representar el
mundo visible en las artes plásticas?; Brecht y la música; Brecht y su canonización; Entrevista
con Elfriede Jelinek; „La muerte de Maiakovski/Danza macabre“ de Dieter Schnebel y
Achim Freyer; Hans Dieter Seidel sobre la película „Comedian Harmonists“ de Josef
Vilsmaier; German Werth sobre Ernst Jünger y su obra; Christa Wolf sobre Heinrich Böll;
Franziska Augstein sobre los simposios y exposiciones que se celebran en Alemania con
ocasión del aniversario del la revolución del 1848; Discurso inaugural de la Feria del Libro de
Leipzig de Andrei Plesu); 125/1998 (Ulrich Beck: Cosmopolitas del mundo, uníos!; La Bienal
de Bonn; Jürgen Habermas sobre el 68 y Herbert Marcuse); 126/1999 (Alexander von
Humboldt y el proyecto moderno); 127/1999 (Entrevista con Paul Ricoeur, La polémica sobre
el futuro de los edificios históricos, Los jardines de Dessau-Wörlitz y el Palacio Luisium, La
Exposición Internacional de Arquitectura Emscher Park, El Archivo Alemán de Danza, Jorge
Luis Borges y sus referencias y relaciones con la lengua y la cultura alemana, Slavoj Zizek
analiza el conflicto de los Balcanes desde un punto de vista psicopatológico, La vida y obra de
Heinz Bienefeld, La arquitectura alemana contemporánea); 128/1999 (Los umbrales de una
204

epoca y su "invencion"; Teatro alemán actual; Jose Agüero Oliver; Volker Schlöndorff);
129/2000 (Descubrimientos 1500-2000 [Rudolf Stichweh sobre "La inquietud"; Hubert Fichte
sobre "El trance en el sincretismo afroamericano"]; Gustaf Gründgens, Joseph Beuys
encuentra a Leonardo da Vinci); 130/2000 (Comunicación sin límites? [Textos de José Luis
García Rodríguez, Maren Paulat, Susanne Dudda, Barbara Sichtermann, Andreas Bernard,
Henning Klüver, Elke Dauk, Gundula Schulze-El Dowy, Johannes Rau), Hans Haacke puede
dedicar el Parlamento „a la población“, Conversación con el teórico de los medios Boris
Groys, El nuevo Plan General para la Isla de los Museos en Berlín, Berlín: capital del teatro,
Una muestra sobre Carlos V); 131/2000 (Sueños [Richard Rorty, Manfred Schneider, Karl
Otto Hondrich]; "Fausto" de Peter Stein; Leni Riefenstahl; La politica en Berlin y sus
edificios; Los nazis en Chile); 132/2001 (El mito de los sexos; Gender Studies); 133/2001
(Bernhard Schlink y la necesidad de ocuparse del Tercer Reich; Axel Honneth sobre Racismo;
Wilhelm Heitmeyer sobre la desintegración social; Entrevista con Jorge Semprún; Federico
García Lorca en el Schauspiel de Bonn; Georg Seeßlen sobre la crueldad en el cine; La
película de Oliver Hirschbiegel "El experimento"; Christian Petzold y su película "La
seguridad ciudadana"/Die innere Sicherheit"; La Cancillería Federal como imagen del
Estado); 134/2001 (Altos hornos en Arcadia: La Cuenca del Ruhr; Berlín, entre arena y agua;
El „Festival d´estiu“ de Barcelona veinticinco años depués; El arte encarcelado en jaulas de
oro?; Jens Reich sobre una mayor cooperación entre las Humanidades y las Ciencias
Naturales; El germanista Wolfgang Frühwald sobre la situación actual de las universidades
alemanas; la filosofía intercultural de Ram Adhar Mall; Wolfgang Kaschuba sobre la
cuestionable etnización del extranjero; Las huellas de arquitectos alemanes en América
Latina; El cineasta Thomas Schadt); 135/2002 (Wolfgang Sofsky: La violencia no es polo
contrario de la cultura, sino una de sus partes integrales; Paul Parin: Sobre las raíces del
terrorismo; Slavoj Zizek sobre los EE UU tras los atentados del 11 de septiembre; Joseph
Beuys y el World Trade Center; Ariel Dorfman: Los otros 11 de septiembre; Ottmar Ette: El
respeto de la diferencia genera la tolerancia; Richard Rorty: No se puede eliminar al religión,
pero sí las controversias religiosas; Gotthold Ephraim Lessing: La parábola del anillo.
Extractos del „Natán el sabio“ (1785); Los traductores de Toledo; Thomas Macho sobre el
euro; Un simposio en Leipzig acerca de la obra de Borges; La nueva sinagoga de Dresde; Una
serie televisiva sobre Thomas Mann y su familia; „Amores perros“ - una obra maestra
cinematográfica mexicana); 136/2002 (Hartmut Böhme: Nunca antes hubo tanta juventud;
Elke Dauk: El regreso de la inmortalidad; Peter Gross: El bebé „perfecto“; Ulrich Wechsler:
Primero andar, después montar en bicicleta; Erich Hackl: El hijo desaparecido; Los hombres
jóvenes quieren ser héroes. Una conversación con el escritor y director de cine y televisión
Alexander Kluge; Una entrevista con Jutta Limbach, la nueva presidenta del Instituto Goethe
Inter Nationes; El cuerpo como metáfora de la sociedad. Sobre Christa Wolf); 137/2002
(Aleida Assmann: La gramática de la memoria colectiva; Jan Assmann sobre la escritura;
Hugo Vezzetti sobre la memoria como práctica social y forma de resistencia; Peter Schneider
sobre la ultima novela de Günter Grass y el fin de una amnesia selectiva; Monika Maron:
Proyectos de vida, fracturas de los tiempos; La reconstrucción del Palacio urbano de Berlín:
dos opiniones controvertidas; George Tabori: Autodafé; Robert Menasse sobre el atentado a
las Torres Gemelas; Eduard Beaucamp sobre la Documenta 11; Mario Vargas Llosa sobre las
memorias del crítco Marcel Reich-Ranicki; Ruth Klüger: Carta abierta a Martin Walser;
György Konrád: Discurso inaugural de una exposición sobre el Holocausto); 138/2003
(Schwerpunkt: “patria: espejo o espejismo; darin Aufsätze von Burkhard Brunn, Elke Dauk,
Renate von Lucadou, Raúl Rivero, Markus Reindel und Johny Isla, Christian Geulen, Walter
Haubrich, Angela Krauss, Ruben A. Chababo und Imre Kertész. Dazu zwei Gespräche
zwischen Carlos A. Aguilera und José A. Campos sowie zwischen Jutta Limbach und Jorge
Semprún. Ansonsten: ¿Qué pasa con el eurocentrismo?; Inmigración, nacionalización,
integración: es necesario despederise de la idea la homogeneidad; Relectura de “Kassandra”
de Christa Wolf en tiempos pre-belicos; Thomas Steinfeld: El valor de enjuiciar. La literatura
205

en lengua alemana ha cambiado fundamentalmente y goza del mayor aprecio del público y la
crítica. ¿La omnipresencia de los autores corresponde a su importancia literaria? Un
inventario crítico.; Fines de una era. El periodismo y la edición de medios han perdido
personajes que diero su impronta a la vida intelectual en la República Federal de Alemania.
Ensayos sobre Siegried Unseld, Marion Dönhoff, Rudolf Augstein. ¿Hace feliz la televisión?
Ensayos de Adorno y Günther Anders; Thomas Zaunschirm sobre el arte en la
posmodernidad; Bernhard Schulz sobre las relaciones artísticas francoalemanas en el siglo
XX); 139/2003 (Ulrich Beck: La cuestión de la legitimidad. Algunas reflexiones sobre un
aspecto que divide a Estados Unidos y Europa; Jürgen Habermas: ¿Qué significa el derribo de
los monumentos histórico-culturales?; Günther Maihold: La nueva Doctrina Bush y la
seguridad en América Latina; Fernando Bryce: "Atlas Perú"; Entrevista con Paul Virilio sobre
catástrofes, guerras y otros fenómenos colaterales del progreso humano; Robert Darnton:
Nosotros, los vándalos; Joachim Walther: El quinto censor [sobre la censura en la RDA];
Günter Müchler: 17 de junio y la memoria de una rebelión fallida; Hans Christoph Buch sobre
algunas relaciones clandestinas entre Santiago de Chile y Berlín; Sobre la tragicomedia
cinematográfica "Good bye, Lenin!"; Michi Strausfeld sobre los novelistas latino-americanos
nacidos después de 1960; Marius Meller sobre Thomas Mann y Adorno; Nuevo Instituto
Cervantes en Berlín); 140/2004 (Elke Dauk: Entre un sueño burgués que se desvaneca y la
lucha secular por los derechos humanos. Reflexiones acerca de la esfera privada, la 'nueva
visibilidad' y la 'sociedad de cristal'; Burkhard Brunn: Un paseo a Balconia. Media en la casa,
medio en la calle, el balcón es un híbrido en la arquitectura; Robert Kaltenbrunner: El espacio
público en tiempos de vacas flacas; Alex Rühle: Vivienda improvisada en el espacio público;
Barbara Sichtermann: Privacidad y vida pública. ¿Se borran los límites en la televisión?;
Maria Rita Kehl: Lo mismo de siempre, al la brasileña; Rafael Spregelburd: Esto es
Argentina: bienvenidos a la tierra bizarra; Thierry Chervel: Vacilaciones. Histeria. Pánico;
Peter Fuchs: La política del silencio; Hannelore Schlaffer: Erotismo e higiene o La liberación
como limitación; Nelly Richard: El mercado de las confesiones y el auge de la literatura ego);
141/2004 (Felicitas Hoppe: El arte de viajar y sus estratagemas; Michael Nungesser: Hugo
Brehme, un fotógrafo alemán en México; Ottmar Ette: Los caminos del deseo; Werner Spies:
Tristes trópicos; Mercedes Figueras: Max Aub: el exilio y la lengua; Lugares de tránsito.
Fotos de Ursula Schulz-Dornburg; Hans Haufe: Partida a nuevos mundos. Hace cuatrocientos
años nació Johann Moritz von Nassau-Siegen, el constructor de una utopía urbanística:
Recife, una isla paradisiaca en Brasil; Georg Seeßlen (Seesslen): Imágenes en movimientos e
imágenes de movimiento. En el cine la migración se convierte en un tema concreto en el que
importan los destinos personales; Fernando Solanas: La gran metáfora de la existencia; Ulrich
Schmidel y su viaje a Sudamérica en el siglo XVI; Norbert Gstrein: El escritorio como lugar
peligroso; José Pablo Jofré: Narices rojas contra el terrorismo. De la mano de Brecht y en
versión Clown España realiza su primera declaración escénica contra la provocación de la
violencia después del 11-M; Christine Dössel: Tendiendo puentes. El gran interés que existe
en Chile por el arte dramático alemán contemporáneo se puede ver en el Festival de
Dramaturgia Europea Contemporánea en Santiago; Caroline Fetscher: Imágenes ocultas en las
cámaras oscuras del alma. ¿Por qué algunas personas se convierten en torturadores? Un
ensayo sobre el sadismo; Susan Sontag: Interminable guerra, interminable flujo de fotos; Ariel
Dorfman: La tortura conoce muchas excusas; Dieter Grimm: ¿Se puede justificar la tortura?;
Julio Esteves: La recepción de la filosofia de Kant en Brasil; Ottfried Höffe: ¿Qué les dice
Kant a los investigadores del cerebro?; Wolf Singer: Nadie puede obrar de modo distinto a
como es; Katja Nicodemus: Bajada a la realidad. Con la película 'Contra la pared' de Fatih
Akin el cine alemán se impone sobre el sueño de algunos de que existe una 'cultura-guía');
142/2005 (Tema general de esta edición: Comer y ser comido. Michael Althen: La gran
comilona. Mientras que con el sexo y la violencia el umbral de tolerancia de lo escandaloso es
cada vez más permisivo, los tabúes que rompío la célebra cinta de 1973 son los mismos que
hace treinta años; Bettina Bremme: “Galeria de hambrientos” y “tendencia de lo digestivo” en
206

el cine latinoamericano; Carlos A. Jáuregui: Canibalia. Notas para una cartografía nocturna;
Suzi Frankl Sperber: Antropofagia en “Gran sertón: veredas” de João Guimarães Rosa; Italo
Calvino: Bajo el sol jaguar (1986); Albrecht Buschmann: La metafísica del bacalao o los
límites del buen gusto en Manuel Vázquez Montalbán; Franz Kafka: Un artista del hambre
(1924); Günter Küppers: La nutrición vuelve a ser objeto de discusión pública; Pablo Laguna:
Revalorando lo antiguo. El retorno de la quinua en un contexto mercantilizado. Notas: De la
asimilación de lo comestible por el arte. La obra de Dieter Roth aborda la digestión, la
descomposición y la muerte; En la Universidad de las Ciencias Gastronómicas, próxima a
Turín, se puede aprender a comer, beber y saborear; “Super Size Me”, el documental de
Spurlock sobre la comida rápida; La Amazonia: Patrimonio de la Humanida o territorio
disponible para una insaciable hambre materialista. Miscelánea: La invcención del barroco.
Los Institutos Goethe de la región de América del Sur realizan en el curso de este año una
serie de proyectos sobre el barocco; Fernando Savater: Don Quijote y la muerte; Frieder
Reininghaus: Metamorfosis del Caballero de la Triste Figura. La lucha contra las aspas de los
molinos de viento puede ser aceptada como símbolo de las confrontaciones dentro del marco
de la envejecida Nueva Múscia. “Don Quijote”, una ópera de Hans Zender; Reinhard J.
Brembeck: ¿Una profanación de Bayreuth? El año pasado la escenificación de “Parsifal” de
Richard Wagner reunió a un controvertido provocador de la escena artística y a un maestro
consagrado de la Nueva Música; Frank Olbert: Los niños son simplemente una maravilla;
Anna Brenken: Dioses negros en el exilio; Michael Rössner: La nueva imagen de la literatura
latinoamericana en la vieja Europa; Ina Hartwig: La pianista sonrie. Gloria tardía de la
vanguardia. Elfriede Jelinek recibe el Premio Nobel de Literatura; Luis Cano: Apunte durante
los ensayos de “No importa”. Vivencias de un director teatral argentino durante su puesta en
escena de una obra de Jelinek; Adiós a Jacques Derrida. Fragmentos de discursos
recordatorios de varias voces alemanas para conmemorar a uno de los más importantes
filósofos contemporáneos; Hanns-Dieter Seidel: Crónica de un cambio de época. La cadena
pública alemana de televisión ARD apuesta por el cine épiconarrativo de Edgar Reitz y su
original modalidad de crónica ficticia. (= sobre la miniserie “Heimat 3” [“la tierra natal”].);
Ian Kershaw: Un Hitler humano. Una crítica de la producción cinematográfica de Bernd
Eichinger “El hundimiento” (“Der Untergang”); Thomas Wagner: La revelación o de cómo el
alrte no ayuda al coleccionista. La Colección Friedrich Christian Flick llega triunfante a
Berlín y sin embargo decepciona; Ulrich Beck: ¿Por qué Europa es necesaria? Alemania ya no
existe en su forma habitual, como tampoco Francia, ni España, ni Italia, ni Gran Bretaña,
porque Europa y sus antiguos Estados nacionales cada vez se entretejen y se interpenetran
más unos a otros.

6.3.9. Humboldt kosmos

Alexander v. Humboldt-Stiftung: Humboldt kosmos. Mitteilungen der Alexander von


Humboldt-Stiftung.

http://www.humboldt-foundation.de/kosmos/

77/2001 (Schwerpunktthema Bio- und Gentechnologie in Deutschland. Hubert Markl: Das


Genom, nicht der Mensch wurde entziffert; Debbie Crans: Vanadium an Chromium
compounds under investigation for effects in diabetes management; Christoph Brumann:
Feldforschung in Kyoto - Bürger diskutieren das Stadtbild; Aleksandar Molnar: Ziviler
Ungehorsam hat Tradition. Beispiel Serbien zeigt, wie die Theorie in der Praxis wirkt;
Jonathan Petropoulos: nobility in Germany is a vast and complex topic; Cynthia Lynn Miller:
A review of experiences in german vocational schools; Interview mit Joschka Fischer;
Michael Fehr über die Museumslandschaft(en) in Deutschland; Vorstellung der Uni-Stadt
Passau).
207

78/2001 (Schwerpunktthema Kultur Transfer. Interview mit Tore Nordenstam, Bergen, zum
Thema Übersetzen und Kulturübergreifendes Verstehen; Karen Ann Mozingo: Dancing
between two languages; Wuneng Yang: Tanz in Ketten. Leidesn des Literaturübersetzers
ergeben sich aus dem eigenartigen Charakter des Metiers; Eliza Garrison: Uncovering an Art
Policy of Henry II; Ländervorstellungen: Saarland, Mecklenburg-Vorpommern;
Stadtrundgänge Heidelberg, Freiberg/Sachsen).
79/2002 (Schwerpunktthema: System Erde. Geowissenschaften im Blick: Diversifikation -
Methodentransfer - Lösungsangebote (Aufsätze teilweise auf Englisch); Philosophie: From
classical metaphysics to medical informatics; Sinologie: Culture an politics in traditional
China; Geschichte: Europa von der Peripherie her denken. Leben und Forschen in Lettlands
Hauptstadt Riga; Film-Essay: Der deutsche Film - Alles bleibt bestens!; Hochschullandschaft
Thüringen; Forschung mit Blick aufs Wasser: Kiel).
80/2002 (Titelthema: Kunst und Wissenschaft - Gegensatz oder Ergänzung?; Der aktuelle
Mittelalter-Boom; Die Universitätsstadt Trier); 81/2003 (Titelthema: 50 Jahre Alexander von
Humboldt-Stiftung; Verteidigung der Menschenrechte. Bei der Reform des Strafrechts hat
sich Chile stark an der deutschen Gesetzgebung orientiert; Deutsch-chinesische
Zusammenarbeit in Theorie und Praxis; Über Humboldts Mäzenatentum; Interview mit
Heinrich Pfeifer, ehemaliger Generalsekretär der Humboldt-Stiftung; Interview mit Reimar
Lüst, ehemaliger Präsident der Humboldt-Stiftung; Interview mit Peter Meusburger, Leiter
des Projekts “Entwicklungen und Auswirkungen internationaler Wissenschaftsbeziehungen
durch Humboldt-Stipendiaten in Deutschland”); 82/2003 (Schwerpunktthema: Wasser;
Landesblick: Baden-Württemberg; Stadtrundgang: Dresden); 83/2004 (...); 84/2004 (Urlaub
im Weltraum?; The cosmos as discovered by philosophy; God, stars, and hermeneutics; Die
Eroberung des Weltalls durch die Literatur).

6.3.10. Goethe Merkur

Goethe-Institut Inter Nationes (Hrsg.): Goethe Merkur, Bonn: Universitätsdruckerei 2003ff.

Edición original:
Merkur. Revista alemana de pensamiento europeo.
Edición a cargo de Karl Heinz Bohrer y Kurt Scheel.
E-Mail: merkur.zeitschrift@snafu.de
URL: http://www.online-merkur.de

1/2003 (Schwerpunktthema: Krieg und Terror. Herfried Münkler: Asymmetrische Gewalt;


Ernst-Otto Czempiel: Kehrt der Krieg zurück?; Gerhard Kaiser: Wie die Kultur einbrach;
Joachim Oltmann: Zum ewigen Krieg; Manfred Hennigsen: Totalitarismus und politische
Religion; Jochen Hörisch: Groteske Kommunikation nach dem 11. September; Karl Heinz
Bohrer: Auf deutschen Wegen; Rainer Brunner: Friedlich, unfriedlich?; también en versión
española)

6.3.11. Willkommen

www.goethe.de/willkommen
(Komplett im Internet verfügbar.)

Goethe-Institut Inter Nationes (Hrsg.): Willkommen. Das Magazin der Goethe-Institute in


Deutschland.

Im DAAD-Handapparat vorhanden:
208

3/2003 (Zukunftswerkstatt Kunstmuseum; Mannheim; DSH-Kurse; Studieren im Rhein-


Neckar-Raum; Das Institut für Deutsche Sprache; Die Mannheimer Pop-Akademie; 50 Jahre
Deutsche Welle; Ein Lehrbuch entsteht; Sommerkurs "Deutsch und Fußball"; TestDaF;
Worterklärungen / Glossar).
2/2004 (Hamburg; Fußball: Walter Bensemann brachte den Fußball nach Deutschland. Ein
Porträt; Künstler am Ball. Wenn Kunst und Fußball sich begegnen, kommt Humor ins Spiel;
Sönke Wortmann über seinen Film "Das Wunder von Bern"; Fußballsimulanten. Die schönste
Nebensache der Welt auf Tischformat; Fußballbücher im Überblick; Der deutsche
Comiczeichner Matz Mainka; Kultur bei der Fußball-WM 2006; Prüfungen am Goethe-
Institut; Die Online-Redaktion des Goethe-Instituts).
1/2005 (Schwerpunkt Schwäbisch Hall; darüberhinaus: Michael Rutschky: Unsere kleine
Weltstadt. Über die Globalisierung der deutschen Provinz; Andreas Molitor: Mehr als
Unternehmenskultur. Von der Verpflichtung, in der Gesellschaft Verantwortung zu
übernehmen; Mathias Rittgerott: Ganz und gar Agrar. Studieren zwischen Stall und
Seminarraum; Volker Wartmann: Gut gelandet. Ein Besuch beim Bio-Hofgut Apfeltraum;
Birgit Heidkte: Vom Acker gemacht. Bauerngeschichte(n) aus fünf Jahrhunderten; Zur
Kulturgeschichte der Kartoffel; Die Fraunhofer-Gesellschaft; Der Prüfungs-TÜV des Goethe-
Instituts).

6.3.12. Kulturjournal

Kulturjournal des Goethe-Instituts. Die Zeitschrift soll zweimonatlich in fünf Sprachen


erscheinen (deutsch, englisch, französisch, spanisch und russisch). Internetadresse:
http://www.goethe.de

Im DAAD-Handapparat vorhanden (im folgenden die Inhaltsverzeichnisse in Auszügen):


209

1/2004 (Der Sammler Heinz Berggruen wird 90; Gerhard Altenbourg in Düsseldorf; Fiona
Tan in der Berliner Akademie der Künste; Der Komponist und Theatermann Udo
Zimmermann; Europa wird größer – wo sind die Grenzen? Görlitz / Zgorzelec – vom Rand in
die Mitte; Besprechung des Buches von Gregor Thum: Breslau, die fremde Stadt; Einmal
Brüssel und zurück. Zehntausende Polen pendeln als Gärtner, Maler oder Putzfrauen in die
EU-Hauptstadt; Was heißt europäische Identität?; Die europäische Antwort. Wir sind der
Türkei verpflichtet; Thomas Ruff: Maschinen – unsachliche Sachfotografie; Das fotografische
Werk von Ruth Berlau; también en versión española); 2/2004 (Bernhard Richter: WARCUT;
Verleihung der Goethe-Medaille an Imre Kertész; Neue Kirchenarchitektur; Neue Literatur
zum israelisch-palästinensischen Konflikt; 'Robert Menasse: Das deutsche Theater ist tot;
Moritz Rinke: Totgesagte leben länger. Ein Antwortbrief an Robert Menasse; Litrix.de:
German Literature Online; Rezensionen zu Christoph Ransmayr: Geständnisse eines
Touristen; Tobias O. Meißner: Das Paradies der Schwerter. Eine Geschichte über Kampf,
Zufall und das Gegenteil von Nichts; también en versión española); 3/2004 (Sven Ottke:
Boxweltmeister; Das Frankfurter Museum für Moderne Kunst zeigt Teresa Margolles; Ars
Moriendi. Der Tod in der zeitgenössischen bildenden Kunst; 'Leben mit Ersatzteilen'? - eine
Ausstellung im Deutschen Museum München; Franz Kafka: In der Strafkolonie; Alexander
Kluge: Ein Liebesversuch; Lässt sich die Folter rechtfertigen?; Jean Améry: Die Tortur;
Menschenkörper - Klangkörper; Leben mit Brustkrebs; Wie frei ist der menschliche Wille?
Der Bioelektrik ist es gelungen, Hirnprozesse zu filmen; 'Die Jungen werden die Alten
beschützen'. Einen Krieg der Generationen wird es nicht geben, sagt der Berliner
Alternsforscher Paul B. Baltes; también en versión española); 4/2004 (Karl Ganser – experto
en planificación urbana; Un taller de arte en peregrinaje. La 26ª Bienal de São Paulo. Las
mega-ciudades son una provocación – y el arte construye un mundo contrario; El cartógrafo
del Ciudad de México. Francis Alys investiga la ciudad con medios artísticos; Iris Radisch:
Elfriede Jelinek obtiene el Premio Nobel de Literatura; Stefan Weidner: Los tesoros que han
traído los árabes en su equipaje para la Feria del Libro de Francort; Jürgen Tietz: El sueño de
la metrópolis. Berlín es una ciudad de lo fragmentario; Barbara Catoir: Una isla diferente:
Singapur; Thomas Urban: Wielun: la Guernica polaca. Hace sesenta y cinco años comenzó la
II Guerra mundial en la ciudad polaca de Wielun; Cord Aschenbrenner: La primera víctima de
la Guerra Fría. La batalla de Varsovia en 1944; Melanie Suchy: Los espacios son importantes.
La labor de la directora Angie Hiesl; Bernhard Schulz: Ulrich Wüst – un fotógrafo urbano; El
hundimiento. Ian Kershaw: No puedo imaginarme una película mejor sobre los últimos días
de Hitler; Axel Vornbäumen: Hundimiento y apogeo; Falk Jäger: Aprender a construir
significa aprender pensar. Con ocasión del centenario del arquitecto Egon Eiermann); 1/2005
(Falk Jaeger: Meinhard von Gerkan, arquitecto; Gustav Seibt: Impresiones sobre el
monumento conmemorativo levantado en Berlín en honor de las víctimas del 'Holocausto';
Elke Linda Buchholz: Danzas macabras de la era moderna. En memoria del pintor Felix
Nussbaum en Osnabrück; Herfried Münkler: metáforas al servicio de la política; Ralf Grötker:
Carolin Emcke: Sobre las guerras. Ojeadas sobre una vida de reportero; Wolfgang Schneider:
La 'Crónica de Thomas Mann', por Gert Heine y Paul Schommer; Werner Jung: Dieter Forte
cree en las historias dentro de la Historia; Klaus Bednarz: 'La pérdida' – Un libro de Thomas
Urban sobre las expulsiones de alemanes y polacos; Un coloquio con la directora teatral
Andrea Breth sobre el dramaturgo Schiller; Christian Schmidt-Häuer: Convivencia en la
provincia: en Nienburg todavía funciona el mundo multicultural; Thomas Hummel: 'Tengo
que aprender alemán!' Cómo mujeres de Grecia y de Turquía, de Rusia y de Chile aprenden la
lengua de su nueva patria; Werner Schiffbauer: Sociedades paralelas y la integración. Los
turco-alemanes y sus comunidades en Alemania; Frank Hilberg: Una mirada retrospectiva al
cuarteto La Salle; Jan Thorn-Prikker: Fotografía de Alemania Oriental 1956-1989 en el Forum
de Fotografía de Colonia; Barbara Sichtermann: 'Super Nanny': el éxito sorpresivo de una
serie de televisión); 2/2005 (Cuando la guerra llegó a Alemania. Michael Kloft, técnico en
filmes documentales para la televisión; Leipzig: gran retrospectiva del pintor Bernhard
210

Heisig; Walter Kempowski concluye su Echolot – una ojeada interior sobre el alma alemana;
Heinrich August Winkler: Retorno tras el hundimiento. El año 1945 fue el punto decisivo en
la historia de Alemania; El alto precio de la buena voluntad – un libro de Götz Aly [sobre
Hitlers Volksstaat. Raub, Rassenkrieg und nationaler Sozialismus / El Estado popular de
Hitler. Saqueo, guerra racial y socialismo nacionalista; el libro está disponible en la
biblioteca del lectorado del DAAD]; Una democracia en proceso de aprendizaje. Un agudo
libro de Norbert Frei sobre la manera en que los alemanes abordan su pasado
nacionalsocialista [sobre 1945 und wir. Das Dritte Reich im Bewußtsein der Deutschen / 1945
y nosotros. El III Reich en la conciencia de los alemanes; el libro está disponible en la
biblioteca del lectorado del DAAD]; La verdad es la mejor imagen. Robert Capa en el Martín-
Gropius-Bau de Berlin; La libertad para la muerte. Una película de Marc Rothemund sobre
Sophie Scholl).

6.3.13 Tranvia. Revue der Iberischen Halbinsel

Erscheinen inzwischen eingestellt. Für den DAAD-Handapparat sind 2 Nummern angeschafft


worden, die Texte von besonderem interkulturellen Interesse enthalten:

51/Dezember 1998: Miradas Ibéricas. Iberische Blicke auf Deutschland und die Deutschen.
Carlos Miragaya: Bakakaba, Montserrat Rosés: Ansichten Deutschlands auf der Leinwand,
Heleno Saña: „Ich kann dieses Land nicht lieben“, Eduardo Navas: Un país ideal, Ignacio
Sotelo: Ankunft in Deutschland, Mercedes Neuschäfer-Carlón: Erster Schultag, Asunta
Luengo Román: Das nächste Jahr in Berlin, Sandra Castiñeiras: Von Galicien nach Berlin,
Enrique Vila-Matas: Ferntourismus – grenzenlos?, Mario do Rosário Loures-Popp: Nostalgie;
Portugal, Valentín Cózar: Presentación, Teresa Delgado: Dokumente aus Babel, Alberto
Pimenta: Nomen est Nomen, Julio Mendívil: Sind sie quadratisch oder eher rund?, Maridès
Soler: Westdeutsches Kaleidoskop; Diana García Simon: Annäherung an den deutschen
Sonntag, Fanny Rubio: Dresde, Narcis Comadira: Ein Tag in Leipzig, Teresa Balté: Weimar –
Kirchhof; Pirna – Trégua, Carlos Alberto Azevedo: Hamburg ist Hamburg, Fernanda Silva-
Brummel: Das Deutschlandbild in „A floresta em Bremerhaven“ von Olga Gonçalvez, Versão
original: „A floresta em Bremerhaven“, Luísa Costa Hölzl: Stellengesuch, José Rodríguez
Richart: Das Bild Deutschlands und der Deutschen in „Hemos perdido el sol“ von Angel
María de Lera, Clara López Rubio: Aurora, José F. A. Oliver: Schreiben und ..., Victor
Canicio: Deine fremde Zunge in meinem Ohr, Rui Chafes: Selbstmord am See, Yvette
Centeno: Von Rilke bis Celan, José Manuel López de Abiada: Ein Boom spanischer
Literaturgeschichten in Deutschland, Aldina Quintana: Berlin-Mitte, 3. Juli 1990, Jorge
Riechmann: Berlin 1990; Es mucho más importante ..., Juan Esteller: Juan und José: Lieder
des Widerstands, Ilse Losa: „Denn Sprache ist ja Heimat, dieses furchtbare Wort“, António
Louça: Vollstrecker und Wegschauer, Aquilino Ribeiro: Volk der Don Quixotes, Nuno Júdice:
Der Name Estefânias auf Hohenzollern, Ramon Farrés: Barcelona – Berlin und zurück.

52/März 1999: Spanier und Deutsche – eine Debatte. Mit folgenden Beiträgen: Kirsten
Brandt: Ich muß dieses Land nicht lieben, Teresa Delgado: Wir können auch anders, Federico
Wolf-Polo: „Die“ Deutschen? „Die“ Spanier?

6.3.14. Kinder- und Jugendliteraturforschung Frankfurt. Aus der Arbeit des Instituts
und der Bibliothek für Jugendbuchforschung

http://web.uni-frankfurt.de/fb10/jubufo

Im Handapparat vorhanden:
211

2/2003 (darin u.a.: 40 Jahre Institut für Jugendbuchforschung; Klaus Doderer über die
Anfänge des Instituts; Helmut Müller: Die Aufbauphase des Instituts in den 60er und frühen
70er Jahren; Symposion der Kinder- und Jugendbuchsammlungen; Ein
Jugendschriftentheoretiker „ohne Gesicht“? Der Frankfurter Schmutz- und Schundkämpfer
Wilhelm Fronemann).
1/2004 (Autonomisierung kindlicher und jugendlicher Freitzeitkulturen und Medienwandel;
Dawson’s Creek: Eine postmoderne Jugendserie; Gewalt in den Medien – Gewalt durch
Medien; Theater und Deutschunterricht. Eine Fortbildungsveranstaltung des Deutschen
Germanistenverbandes).
2/2004 (darin u.a.: Antje Keil: Männliche Pubertät in Jugendmedien: Eine Lachnummer?;
Nadja Einzmann: Realitätsgewinn und Realitätsverlust in der Pop-Literatur der 90er Jahre;
Ulrike Kristina Köhler: Gezähmtes Naturkind und dankbarer Sklave. Figurenstereotypen in
den Harry Potter-Romanen; Hans-Heino Ewers: Jugendliche als Medienkritiker.
Jugendromane, Manga und Hörbücher auf dem Prüfstand; Verena Herwarth von Bittenfeld:
Als ERASMUS-Studentin in Salamanca. Erfahrungsbericht über einen Aufenthalt im WS
2003/2004); 1/2005 (darin u.a.: Linde Storm: „(Kinder)Literatur als Erinnerungsträger.
Internationale Tagung auf dem Campus Westend der Universität Frankfurt; Caroline
Gremmel: Gudrun Pausewangs „Geschichten gegen das Vergessen“; Klaus Doderer: Kinder-
und Jugendliteratur nach Kriegsende; Britta Lesny: Der Krieg als Mädchenerzieher?
Bemerkungen zu Else Urys „Nesthäkchen und der Weltkrieg“).

6.3.15. Einzelhefte

Intramuros IX, 18 y 19 (Otoño 2003 / Invierno 2004) mit dem Titel: "Pensar Europa,
recordar Alemania" und Aufsätzen von Walter Haubrich, Jutta Limbach, Jürgen Habermas u.a.

Das Wissenschaftsmagazin Forschung Frankfurt 2/2005 (darin u.a.: Marianne Leuzinger-


Bohleber: Die langen Schatten von Krieg und Verfolgung. Kriegskinder in Psychoanalysen –
Beobachtungen und Berichte aus einer umfassenden Studie; Hans-Heino Ewers: Mitleid für
das eigene „Kind in mir“. Wie die Generation der Kriegskinder Autobiografisches in ihre
Werke einfließen lässt; Gerhard Henke-Bockschatz: Statt militärischer Strategien geht es um
das Leid der Zivilisten. Wie die Erinnerungskultur die Darstellung von Kriegen in
Geschichtsschulbüchern prägt).

6.4. DAAD-Publikationen

6.4.1 PostSkript

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): PostSkript. Magazin für DAAD-Alumni,


Bonn: DAAD.

Keine Webseite.
212

Inhaltsübersichten (Auszüge) der im Lektorenhandapparat vorhandenen Ausgaben:

2/98 (Hochschulmarketing), 1/99 (Bachelor und Master an deutschen Universitäten); 2/99:


Hochschulabsolventen als Existenzgründer; Das Stehpult), 1/00 (DAAD-Jubliäum; Virtuelle
Hochschulen), 2/00 (Die Bedeutung der Alumni; Mobiltelefone/Handys in Deutschland) ,
1/01 (35 Jahre Berliner Künstlerprogramm); 2/01 (DAAD-Lektoren); 1/02 (Neue Wege zur
Promotion); 2/02 (Wie vereinbaren Nachwuchswissenschaftler Beruf und Familie? Welche
Lösungen bieten Hochschulen an?; Erste deutsch-türkische Hochschule eröffnet;
Ausländische Wahlbeobachter in Deutschland; Arabische Germanisten in Bonn); 1/03
(Praktika in internationalen Organisationen; Porträt Universidad de Chile; Studieren via
Funknetz. Notebook-Universities verändern den Studienalltag; Porträt Academic Cooperation
Association [ACA]).

6.4.2. DAAD Letter

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): DAAD Letter. Hochschule und Ausland,


Bonn: DAAD.

http://www.daad.de/alumni/index_letter_magazin.html

Inhaltsübersichten (Auszüge) der im Lektorenhandapparat vorhandenen Ausgaben:


213

2/94 (Promovieren in Deutschland); 3/94 (Türkische StudentInnen an deutschen


Hochschulen; Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland; Ausländische
Karikaturen zum vereinten Deutschland); 4/94 (25 Jahre Sonderforschungsbereiche; Porträt
Universität Rostock; Deutsch-türkisches Germanistentreffen in Bonn; Deutschland nach der
Bundestagswahl); 1/95 (Hugo Münsterberg und die Anfänge der Filmwissenschaft;
Denkmalschutz in Ostdeutschland); 2/95 (Privatisierung in Deutschland; Die Internationalität
der deutschen Hochschulen); 3/95 (Haus der "Kulturwissenschaftlichen Bibliothek Warburg"
in Hamburg; Bibliotheken online); 4/95: Porträt Universität Leipzig; Deutsch-deutsche
Sprachberatung in Halle; Ausländische Gastdozenten über deutsche Studenten); 1/96 (Neue
Medien in der Hochschule; Ausländer in deutschen Parlamenten; Die Kirche in
Ostdeutschland); 4/96 (Jüdische Studenten in Deutschland; Goldhagens Holocaust-Thesen);
1/97 (Studium in Ostdeutschland vor und nach der Wende; Proteste gegen
Rechtschreibreform; Gentechnik in Deutschland); 2/97 (Gespräch mit Moshe Zimmermann;
Deutsch für Ausländer an deutschen Hochschulen; Bundesstiftung Umwelt); 4/98
(Deutschland nach der Wahl; Die Rolle von Bildung und Wissenschaft im 21. Jahrhundert);
1/99 (Das neue Berlin; Der Gebrauch von Du oder Sie; Einwanderung/Migration;
Einbürgerung/Doppelte Staatsbürgerschaft); 2/00 (Green Card; DAAD-Jubliäum); 4/00
(Ausländer in der Fussballbundesliga; Skandinavische Germanisten in Greifswald;
Germanistenkongress in Wien); 1/01 (Interview mit György Konrád; Das deutsche
historische Institut in Warschau); 2/01 (Kunst- und Musikhochschulen in Deutschland;
Biomedizinische Forschung; Kabarett-Studium); 3/01 (Behinderte an deutschen Hochschulen;
Deutsche Literatur in fremden Sprachen; Hochschulmarketing; Werner Heisenberg;
Reaktionen an deutschen Universitäten auf den 11. September); 1/02 (Wissenschaftsstadt
Berlin-Adlershof; Ausländische Korrespondenten in Berlin; das „Programm für Internationale
Juristen“ des DAAD); 2/2002 (Was ausländische Dichter über Deutschland schreiben; Energie
und Umwelt in Deutschland); 3/2002 (Interview mit der Kunstprofessorin Liz Bachhuber;
Verbesserte Rechtslage für ausländische Studierende und Wissenschaftler; 20 Jahre
Antisemitismusforschung in Bonn; Probleme mit der inneren Einheit Deutschlands;
Internationale Studiengänge; Imre Kertész: Literaturnobelpreisträger; deutschsprachige Uni in
Budapest); 1/2003 (Hochschul-Ranking); 2/2003 (Über die widersprüchlichen Beziehungen
zwischen Niederländern und Deutschen; Theodor Berchem: "Glenglish" als akademische
Weltsprache. Risiken und Chancen; Neue Initiativen in der Friedens- und Konfliktforschung;
Wissenschaftsstadt Bonn; Von Bologna nach Berlin. Der europäische Hochschulraum aus
Sicht der Studierenden; Fremdsprachige Medien erobern den deutschen Pressemarkt;
Deutsche Studienangebote im Ausland; DAAD fördert Deutschlandstudien in acht Ländern);
3/2003 (Hochschulen lehren "Interkulturelle Kommunikation"; Beilage "DAAD Letter
Literatur" mit Rezensionen von Neuerscheinungen aus den Bereichen Sprachwissenschaft,
Germanistik, Geschichte, Zeitgeschichte, Kulturgeschichte, Politologie, Sozialwissenschaften,
Naturwissenschaften, Psychologie); 1/2004 (Interview mit DAAD-Präsident Theodor
Berchem: „Ja zur Eliteförderung“; Wissenschaftler beraten die Politik beim Umbau der
Sozialsysteme in Deutschland; Östliches Brandenburg: Eine Grenzregion im Umbruch;
Auswirkung der Osterweiterung der EU auf Bildung und Forschung; Die Rekonstruktion der
zerrissenen Akten des DDR-Staatssicherheitsdienstes; Der Bachelor als Retter? Europäische
Germanisten diskutieren auf der Tagung „Zukunftsperspektiven der Germanistik in Europa“
auf Einladung des DAAD und des Deutschen Germanistenverbandes in Berlin; Gonzalo
Rojas – Chilenischer Dichter und Cervantes-Preisträger 2003); 2/2004 (Drei DAAD-
Stipendiaten aus Vietnam, Brasilien und Benin sprechen über Deutschland; Mehr Integration
bitte – Was sich Studenten aus den neuen Beitrittsländern der Europäischen Union wünschen;
Keine Revolution, aber ein wichtiger Schritt – Deutschland hat ein neues
Zuwanderungsgesetz; Gestern Stipendiat – und heute ...: Leoluca Orlando. Ehemaliger
Bürgermeister von Palermo und Kämpfer gegen die Mafia); 3/2004 (Christian Bode: Hoch
den Kopf und runter die Grenzen! Die strategische Internationalisierung der deutschen
214

Hochschulen; Von Professoren und Paragraphen. Ausländische Wissenschaftler interessieren


sich für das deutsche Recht; Von Luther zum Handy. Tradition und Forschungsvielfalt an
Saale und Elbe; „Wir schaffen das bis 2010.“ Interview mit Dietmar von Hoyningen-Huene
zum Bologna-Prozess; Die Mutter der Reformen. Zwischen Macht und Ohnmacht –
Zankapfel Föderalismus; Wirklichkeit und Wahrnehmung. Der DAAD auf der Buchmesse;
Nicole Colin: Positive Visionen. Die Krise der Germanistik war Diskussionsthema für 60
britsche, irische und deutsche Germanisten bei einer DAAD-Tagung in Dresden);
1/2005(Interview mit Crister S. Garrett über Deutschland, Amerika und die Universitäten; Die
deutschen Hochschulen wollen Studierende zur Kasse bitten; Streit ums Schreiben – Die
Kontroverse um die Rechtschreibreform geht in die Endphase).

6.4.3. Sonstige

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Euro-Islamischer Dialog, Bonn: DAAD o.


J. (2002) (Themen u.a.: Ein pakistanischer Historiker und ein deutscher Islamwissenschaftler
im Interview; Germanistinen in Kasachstan beschäftigen sich mit der isalmischen Kultur in
der deutschen Literatur; Treffen arabischer Germanisten in Bonn).

6.5. Publikationen des Goethe-Institutes

6.5.1. Willkommen

Goethe-Institut (Hrsg.): Willkommen. Das Magazin der Goethe-Institute in Deutschland

http://www.goethe.de/z/03/de_p18.htm (Die Seite enthält eine Beschreibung der Zeitschrift


sowie ein Online-Bestellformular.)

Inhaltsübersichten (Auszüge) der im Lektorenhandapparat vorhandenen Ausgaben:

2/2001 (Deutscher Wein; Die Currywurst; Die Zentrale Oberstufenprüfung; Apfelstrudel aus
Österreich)

6.6. Publikation der Alexander von Humboldt-Stiftung

Alexander von Humboldt-Stiftung (Hrsg.): Jahresbericht 2002, Bonn: Alexander von


Humboldt-Stiftung 2003.

6.7. Newsletter der Asociación de Becarios de ”la Caixa”

Asociación de Becarios de “la Caixa” (Hrsg.): newsletter. Revista trimestral de la Asociación


de Becarios de “la Caixa”.

E-mail: newsletter@lacaixa.comunicacions.com

Im Handapparat vorhandene Ausgaben:

39 (julio 2004).

7. Filme (VHS/DVD)
215

7.1. Kataloge und Verzeichnisse

Embajada de la República Federal de Alemania (Hrsg.): Catálogo de Videos documentales


1997/1998.

Goethe-Institut - Instituto Aleman Madrid (Hrsg.): Catálogo de documentales y largometrajes


en 16 mm . 1997, Madrid: Goethe-Institut 1997.

Goethe-Institut - Instituto Aleman Madrid (Hrsg.): Catálogo de videos 1990/91, Madrid:


Goethe-Institut o.J.

Inter Nationes (Hrsg.): Filme aus der Bundesrepublik Deutschland, Bonn: Inter Nationes
1993.

Inter Nationes (Hrsg.): Dokumentarfilm-Katalog 1997/98. Filme aus der Bundesrepublik


Deutschland, Bonn: Inter Nationes 1997.

Inter Nationes (Hrsg.): Spielfilme 1997, Bonn: Inter Nationes 1997.

Inter Nationes (Hrsg.): Spielfilme. Feature film. Films de fiction. Largometrajes, Bonn: Inter
Nationes 1997. (CD-Rom)

Inter Nationes (Hrsg.): Spielfilme. Dokumentarfilme, Bonn: Inter Nationes 1999. (CD-Rom)

7.2. Spielfilme

Wenn nicht anders gekennzeichnet, liegen alle Filme in deutscher Sprache und Format PAL
vor.

A media Escalera (Halbe Treppe). BRD 2001 (Regie: Andreas Dresen. DarstellerInnen: Steffi
Kühnert, Axel Prahl, Thorsten Merten, Gabriele Maria Schmeide). 107 Min. VHS-Video.
Versión original subtitulada en español.

Auf Wiedersehen Amerika. BRD 1993 (Regie: Jan Schütte. DarstellerInnen: Otto Tausig,
George Tabori, Jakov Bodo u.a.). 86 Min. VHS-Video.

Aves de paso (Zugvögel ..... einmal nach Inari). BRD 1997 (Regie: Peter Lichtefeld.
DarstellerInnen: Joachim Król, Out Mäenpää, Peter Lohmeyer, Nina Petri u.a.). 87 Min.
VHS-Video. Versión original subtitulada en español.

Bella Martha. BRD 2002 (Regie: Sandra Nettelbeck. Musik: Keith Jarrett, Arvo Pärt, David
Darling. DarstellerInnen: Martina Gedeck, Sergio Castellitto, Maxime Foerste, Sibylle
Canonica). 103 Min. VHS-Video. Versión original subtitulada en español.

Berlin is in Germany. BRD 2001 (Regie: Hannes Stör. DarstellerInnen: Jörg Schüttauf, Julia
Jäger, Tom Jahn, Valentin Platareanu, Edita Malovic). 90 Min. VHS-Video. Versión
subtitulada en español.
216

Die Besteigung des Chimborazo. DDR 1988/89 (Regie: Rainer Simon. DarstellerInnen: Jan
Josef Liefers, Luis Miguel Campos u.a.). 96 Min. VHS-Video.

Beim nächsten Kuß knall ich ihn nieder. BRD 1995 (Regie: Hans-Christoph Blumenberg.
DarstellerInnen: Peter Fitz, Bettina Kupfer, Jörg Holm u.a.). 82 Min. VHS-Video.

Der Blaue Engel. D 1930 (Regie: Josef von Sternberg. DarstellerInnen: Emil Jannings,
Marlene Dietrich, Kurt Gerron). 108 min. VHS-Video. Versión original.

Bungalow. BRD 2002 (Regie: Ulrich Köhler. DarstellerInnen: Lennie Burmeister, Trine
Dyrholm, Devid Striesow, Nicole Gläser). 82 Min. DVD-Video. Mit englischen, dänischen,
französischen, spanischen und italienischen Untertiteln / Versión original subtitulada en
español.

Comedian Harmonists. BRD 1997 (Regie: Joseph Vilsmaier. DarstellerInnen: Ben Becker,
Heino Ferch, Ulrich Noethen, Heinrich Schafmeister, Max Tidof, Kai Wiesinger, Meret
Becker, Katja Riemann, Otto Sander). 126 Min. VHS-Video. Versión original subtitulada en
español.

Contra la pared (Gegen die Wand). BRD 2004 (Regie: Fatih Akin. DarstellerInnen: Birol
Unel, Sibel Kekilli, Catrin Striebeck, Güven Kirac). 121 Min. VHS-Video. Versión original
subtítulada en español.

Control de identitad (Die innere Sicherheit). BRD 2000 (Regie: Christian Petzold.
DarstellerInnen: Julia Hummer, Barbara Auer, Richy Müller, Bilge Bingül, Günther Maria
Halmer, Bernd Tauber, Manfred Möck). 119 Min. VHS-Video. Versión original subtitulada en
español.

Crazy. BRD 1999/2000 (Regie: Hans-Christian Schmid. DarstellerInnen: Robert Stadlober,


Tom Schilling, Oona-Devi Liebich, Julia Hummer, Can Taylanlar, Christoph Ortmann). 95
Min. VHS-Video. Versión original subtitulada en español.

El demonio llega de noche (Nachts wenn der Teufel kam). BRD 1957 (Regie: Robert
Siodmak. DarstellerInnen: Claus Holm, Mario Adorf, Hannes Messemer, Werner Peters,
Annemarie Düringer, Monika John, Walter Janssen, Carl Lange). 105 Min. VHS-Video.
Versión original subtitulada en español.

La Despedida (Abschied von Buckow). BRD 2000 (Regie: Jan Schütte. DarstellerInnen: Josef
Bierbichler, Monika Bleibtreu, Elfriede Irrall, Margit Rogall, Jeanette Hain, Samuel Fintzi,
Rena Zednikowa, Birgitt Minichmayr). 91 Min. VHS-Video. Versión original subtitulada en
español.

Die drei von der Tankstelle. (Filmoperette) D 1930 (Regie: Wilhelm Thiele. DarstellerInnen:
Lilian Harvey, Willy Fritsch, Oskar Karlweis, Heinz Rühmann). 99 min. VHS-Video. Versión
original.

Falsche Bewegung. BRD 1975 (Regie: Wim Wender. Drehbuch: Peter Handke, frei nach dem
Roman “Wilhelm Meisters Lehrjahre” von Johann Wolfgang Goethe. DarstellerInnen: Hanna
Schygulla, Rüdiger Vogler, Hans Christian Blech, Peter Kern, Ivan Desny, Nastassja Kinski,
Marianne Hoppe). 103 Min. VHS-Video. Achtung: Leider ohne spanische Untertitel.
217

Good bye, Lenin. BRD 2003 (Regie: Wolfgang Becker. DarstellerInnen: Daniel Brühl, Katrin
Saß,Chulpan Khamatova, Maria Simon, Florian Lukas, Alexander Beyer, Burghart Klaußner,
Christine Schorn, Michael Gwisdek). 120 min. VHS-Video. Versión subtítulada en español.

Hitlerjunge Salomon. BRD/Frankreich/Polen 1989 (Regie: Agnieszka Holland.


DarstellerInnen: André Wilms, Ashley Wanninger, Hanns Zischler, Julie Delpy, Marco
Hofschneider, Michèle Gleizer). 105 min. VHS-Video. Versión original subtitulada en
español.

Kroko. BRD 2003 (Regie: Sylke Enders. DarstellerInnen: Franziska Jünger, Alexander Lange,
Hinnerk Schönemann, Danilo Bauer). 92 Min. VHS-Video. Versión subtítulada en español.

El milagro de Berna (Das Wunder von Bern). BRD 2003 (Regie: Sönke Wortmann.
DarstellerInnen: Louis Klamroth, Peter Lohmeyer, Johanna Gastdorf, Peter Franke, Sascha
Göpel). 117 Min. VHS-Video. Versión subtítulada en español.

La Rosa Blanca (Die weiße Rose). BRD 1981/1982 (Regie: Michael Verhoeven.
DarstellerInnen: Lena Stolze, Martin Benrath, Wulf Kessler, Oliver Siebert, Ulrich Tukur,
Werner Stocker, Anja Kruse, Mechthild Reinders, Karl-Jürgen Wagner). 123 Min. VHS-
Video. Versión subtitulada en español.

La vida sexual de los peces (Fickende Fische). BRD 2002 (Regie: Almut Getto.
DarstellerInnen: Sophie Rogall, Tino Mewes, Annette Uhlen, Hans-Martin Stier, Ferdinand
Dux, Angelika Milster, Jürgen Tonkel, Thomas Feist, Uwe Rohde). 103 Min. VHS-Video.
Versión subtitulada en español.

La policía (Die Polizistin). BRD 2001 (Regie: Andreas Dresen. DarstellerInnen: Gabriela
Maria Schmeide, Axel Prahl, Jevgenij Sitochin, Katrin Saß, Horst Krause, Martin Seifert,
Klaus Manchen, Paul Grubba). 95 Min. VHS-Video. Versión original subtitulada en español.
Lichter. BRD 2002/2003 (Regie: Hans Christian Schmid. Drehbuch: Hans-Christian Schmid,
Michael Gutmann. DarstellerInnen: Ivan Shvedoff, Anna Janowskaja, Sergej Frolov,
Sebastian Urzendowsky, Devid Striesow, Maria Simon, Janek Rieke, Zbigniew Zamachowski,
August Diehl). 105 Min. VHS-Video. Versión original subtitulada en español.

Lisbon Story. BRD 1995 (Regie: Wim Wenders. DarstellerInnen: Rüdiger Vogler, Patrick
Bauchau, Teresa Salgueiro, Manoel de Oliveira, Vasco Sequeira, Ricardo Colares). 105 Min.
VHS-Video(s). Versión original / Versión española.

Lost and Found. BRD 2005 (Regie: Mait Laas et al.) 99 min. VHS-Video. Versión original
subtitulada en español.

M – Eine Stadt sucht einen Mörder. D 1931 (Regie: Fritz Lang DarstellerInnen: Peter Lorre,
Gustaf Gründgens, Theo Lingen). 107 min. VHS-Video. Versión original.

Nikolaikirche. BRD 1995 (Regie: Frank Beyer. DarstellerInnen: Barbara Auer, Ulrich
Matthes, Annemone Haase-Wolf, Daniel Minetti, Günter Naumann, Otto Sander, Ulrich
Mühe, Ulrich Tukur). 133 min. VHS-Video. Versión original subtitulada en español.

Nirgendwo in Afrika. BRD 2001 (Regie: Caroline Link. DarstellerInnen: Juliane Köhler,
Merab Ninidze, Matthias Habich, Sidede Onyulo, Karoline Eckertz, Lea Karka, Gerd Heinz,
Hildegard Schmahl, Maritta Horwarth, Regine Zimmermann). 137 Min. VHS-Video. Versión
subtitulada en español.
218

Los nuevos sufrimientos del joven W. (Die neuen Leiden des jungen W.). BRD 1976 (Regie:
Eberhard Itzenplitz. Drehbuch: Ulrich Plenzdorf. DarstellerInnen: Barbara Klein, Hans-
Werner Bussinger, Henning Gissel, Klaus Hoffmann, Léonie Thelen). 110 Min. VHS-Video.
Versión original subtitulada en español.

Der Papagei. BRD 1991/92 (Regie: Ralf Huettner. DarstellerInnen: Harald Juhnke, Veronica
Ferres u.a.). 93 Min. VHS-Video.

Die Leiden des jungen Werthers. Lyrische Szenen in zwei Teilen und einem Intermezzo nach
Johann Wolfgang von Goethe. BRD 1986 (Inszenierung, Bühnenbild und Kostüme: Marco
Arturo Marelli. Fernsehregie: José Montes-Baquer. SängerInnen: Francois Le Roux,
Hildegard Hartwig, Albert Dohmen u.a.). 117 Min. VHS-Video.

23 - Nichts ist so wie es scheint. BRD 1998 (Regie: Hans-Christian Schmid. DarstellerInnen:
August Diehl, Fabian Busch, Dieter Landuris, Hanns Zischler u.a.). 95 Min. VHS-Video.

Echtzeit. BRD 1983 (Regie: Hellmuth Costard, Jürgen Ebert. DarstellerInnen: Georg Krämer,
Ruth Bierich). 128 Min. VHS-Video.

El Jóven Törless (Der junge Törless). BRD 1966 (Regie: Volker Schlöndorff. Musik: Werner
Henze. DarstellerInnen: Barbara Steele, Bernd Tischer, Marian Seidowski, Mathieu Carrière).
87 Min. VHS-Video. Versión original subtitulada en español.

El "matador" (Der Totmacher). BRD 1995 (Regie: Romuald Karmakar. DarstellerInnen: Götz
George, Jürgen Hentsch u.a.). 114 Min. VHS-Video. Versión original subtitulada en español.

El Puente (Die Brücke). BRD 1959 (Regie: Bernhard Wicki. DarstellerInnen: Volker Bohnet,
Fritz Wepper, Michael Hinz, Volker Lechtenbrink, Cordula Trantow, Günter Pfitzmann). 103
Min. VHS-Video. Versión original subtitulada en español.

Rossini. BRD 1996/1997 (Regie: Helmut Dietl. Drehbuch: Helmut Dietl, Patrick Süskind.
DarstellerInnen: Götz George, Mario Adorf, Heiner Lauterbach, Gudrun Landgrebe, Veronica
Ferres, Joachim Król, Hannelore Hoger, Edgar Selge, Armin Rohde, Jan Josef Liefers). 110
Min. VHS-Video. Versión original subtitulada en español.

Emil und die Detektive. BRD 1954 (Regie: R.A. Stemmle. DarstellerInnen: Peter Finkbeiner,
Kurt Meisel, Margarete Haagen, Heli Finkenzeller). 92 Min. DVD-Video (Sprachen: Deutsch.
Untertitel: Englisch.)

Faust. BRD 1960 (Regie: Peter Gorski. DarstellerInnen: Willi Quadflieg, Gustaf Gründgens,
Ella Büchi u.a.). 122 Min. VHS-Video.

Gigantes (Absolute Giganten). BRD 1999 (Regie: Sebastian Schipper. DarstellerInnen: Frank
Giering, Florian Lucas, Antoine Monot Jr., Julia Hummer, Jochen Nickel, Albert Kitzl, Guido
A. Schick, Silvana Bosi, Barbara de Koy). 81 Min. VHS-Video. Versión original subtitulada
en español.

Härtetest. BRD 1997 (Regie: Janek Rieke. DarstellerInnen: Janek Rieke, Lisa Martinek,
Sebastian Münster, Katrin Saß, Hark Bohm). 80 Min. VHS- und DVD-Video (Sprachen:
Deutsch. Untertitel: Englisch, Französisch, Spanisch).
219

Haus ohne Hüter. BRD 1975 (Regie: Rainer Wolffhardt. DarstellerInnen: Johannes
Wolffhardt, Werner Lier, Renate Schroeter, Gunther Malzacher, Karin Baal, Lina Carstens,
Günter Lamprecht). 104 min. VHS-Video. Versión original subtitulada en español.

Herz im Kopf. BRD 2002 (Regie: Michael Gutmann. DarstellerInnen: Tom Schilling, Alicja
Nachleda-Curus, Leonard Lansing, Katharina Müller-Elmau, Anna von Berg). 92 Min. VHS-
Video. Versión subtitulada en español.

Himmel ohne Sterne. BRD 1955 (Regie: Helmut Käutner. DarstellerInnen: Erik Schumann,
Eva Kotthaus, Georg Thomalla, Horst Buchholz, Gustav Knuth u.a.). 109 Min.VHS-Video.

Iluminación garantizada (Erleuchtung garantiert). BRD 1999 (Regie: Doris Dörrie.


DarstellerInnen: Uwe Ochsenknecht, Gustav-Peter Wöhler, Petra Zieser, Ulrike Kriener,
Anica Dobra, Heiner Lauterbach, Franz X. Gerstl). 96 Min. VHS-Video. Versión original
subtitulada en español.

¡Inglaterra! (England!). BRD 2000 (Regie: Achim von Borries. DarstellerInnen: Ivan
Shvedoff, Anna Geislerová, Merab Ninidze, Maxim Kowalewski, Dennis Burgazliev, Chulpan
Khamatova). 98 Min. Versión original subtitulada en español.

Jenseits der Stille. BRD 1996 (Regie: Caroline Link. DarstellerInnen: Sylvie Testud, Tatjana
Trieb, Sibylle Canonica, Matthias Habich, Alexandra Bolz, Hans Czypionka u.a.). 109 Min.
VHS-Video.

Kurzfilme 1995. (Marcel Kyrill-Gardelli: Countdown, 9 Min.; Jophi Ries: Marco coming
home, 7 Min. 30 Sek.; Nicole Mosleh: Möhrengemüse, 8 Min. 48 Sek.; Jens Alpermann: Nr.
73, 17 Min.; Andreas Fischer: Solo Talent, 15 Min.; Veit Helmer: Surprise!, 6 Min.; Lenard
Fritz Krawinkel: Wahlverwandtschaften, 3 Min. 30 Sek.). VHS-Video.

La muerte es mi oficio (Aus einem deutschen Leben). BRD 1976 (Regie: Theodor Kotulla.
DarstellerInnen: Götz George, Kurt Hübner u.a.). 145 Min. VHS-Video. Versión original
subtitulada en español.

Lea. BRD 1996 (Regie: Ivan Fila. DarstellerInnen: Lenka Vlasáková, Christian Redl, Hanna
Schygulla, Udo Kier u.a.). 100. Min. VHS-Video.

Mutters Courage. BRD 1995 (Regie: Michael Verhoeven. DarstellerInnen: George Tabori,
Pauline Collins, Ulrich Tukur, u.a.). 93 Min. VHS-Video.

Nach fünf im Urwald. BRD 1995 (Regie: Hans-Christian Schmid. DarstellerInnen: Franke
Potente, Axel Milberg, Sybille Canonica u.a.) 90 Min. VHS-Video. (Auch in spanisch
untertitelter Version verfügbar: Después de las cinco en la selva.)

Nachtgestalten. BRD 1998 (Regie: Andreas Dresen. DarstellerInnen: Meriam Abbas,


Dominique Horwitz, Michael Gwisdek u.a.). 103 Min. VHS-Video.

Nackt unter Wölfen. DDR 1963 (Regie: Frank Beyer. DarstellerInnen: Erwin Geschonneck,
Armin Mueller-Stahl, Krystyn Wójcik u.a.). 124 Min. VHS-Video.

Nikolaikirche. BRD 1995 (Regie: Frank Beyer. DarstellerInnen: Barbara Auer, Ulrich
Matthes, Otto Sander, Ulrich Mühe, Ulrich Tukur u.a.). 133 Min. VHS-Video.
220

Ningún lugar al que ir (Die Unberührbare). BRD 1999 (Regie: Oskar Roehler.
DarstellerInnen: Hannelore Elsner, Vadim Glowna, Tonio Arango, Michael Gwisdek, Bernd
Stempel, Jasmin Tabatabei). 100 Min. VHS-Video. Versión original subtitulada en español.

Olvidate de America (Vergiss Amerika). BRD 2000 (Regie: Vanessa Joop. DarstellerInnen:
Marek Harloff, Roman Knizka, Franziska Petri u.a.). 90 Min. VHS-Video. Versión original
subtitulada en español.

Rápido y sin dolor (Kurz und schmerzlos). BRD 1998 (Regie: Fatih Akin. DarstellerInnen:
Mehmet Kurtulus, Aleksandar Jovanovic, Adam Bousdoukos, Regula Grauwiller, Idil Üner,
Ralph Herforth, Oscar Ortega Sanchez). 95 Min. VHS-Video. Versión original subtitulada en
español.

Schultze geths the blues. BRD 2003 (Regie: Schorr, Michael. DarstellerInnen: Horst Krause,
Harald Warmbrunn, Karl-Fred Müller, Ursula Schucht). 110 min. VHS-Video. Versión
original subtitulada en español.

Schwarzfahrer. BRD 1993 (Regie: Pepe Danquart, DarstellerInnen: Senta Moira, Paul Outlaw,
Stefan Merki, Klaus Tilsner). 12 Min. VHS-Video.

Silvestercountdown. BRD 1997 (Regie: Oskar Roehler. DarstellerInnen: Rolf-Peter Kahl,


Martin Zielcke, Juliane Werner, Laura Tonke, Christoph Schlingensief). 84 Min. VHS-Video.

Tadellöser & Wolff. BRD 1975 (Regie: Eberhard Fechner. DarstellerInnen: Edda Seippel,
Gabriele Michel, Jesper Christensen, Karl Lieffen, Martin Kollewe, Martin Semmelrogge). 99
und 93 Min. VHS-Video. Deutsche Fassung.

Tadellöser & Wolff. BRD 1975 (Regie: Eberhard Fechner. DarstellerInnen: Edda Seippel,
Gabriele Michel, Jesper Christensen, Karl Lieffen, Martin Kollewe, Martin Semmelrogge). 99
und 93 Min. VHS-Video. Versión subtitulada en español.

También podemos de otro modo (Wir können auch anders). BRD 1993 (Regie: Detlev Buck.
DarstellerInnen: Joachim Król, Horst Krause, Sophie Rois u.a.). 92 Min. VHS-Video. Versión
original subtitulada en español.

¡Todo por el fútbol! (Fußball ist unser Leben!). BRD 1999/2000 (Regie: Tomy Wigand.
DarstellerInnen: Uwe Ochsenknecht, Ralf Richter, Michael Sideris, Oscar Ortega Sánchez,
Walter Gontermann, Tana Schanzara, Tobias Schenke, Marita Marschall). 97 Min. VHS-
Vidoeo. Versión subtitulada en español.

Vidas Violentas (Burning Life). BRD 1994 (Regie: Peter Welz. DarstellerInnen: Anna
Thalbach, Maria Schrader, Max Tidof u.a.). 105 Min. VHS-Video. Versión original
subtitulada en español.

Wallers letzter Gang. BRD 1988 (Regie: Christian Wagner. DarstellerInnen: Rolf Illig,
Crescentia Dünßer, Herbert Knaup, Sibylle Canonica). 100 Min. DVD-Video. Versión original
subtitulada en alemán, ingles, frances, español, italiano, ruso, húngaro, sueco, japonés, arabe,
portugués, serbo-croata.

Weltmeister. BRD 1993 (Regie: Zoran Solomun. DarstellerInnen: Alexander Meier, Grit
Hornig, Valerij Ogorodnikow, Natascha Mavrudi, Ruth Reinicke.) 71 Min. VHS-Video.
Versión original subtitulada en español.
221

Winterschläfer. BRD 1997 (Regie: Tom Tykwer. DarstellerInnen: Ulrich Matthes, Heino
Ferch, Floriane Daniel, Marie-Lou Sellem, Josef Bierbichler). 124 Min. VHS-Video.
(También en version española bajo el título: Soñador invernal. VHS-Video.)

… wir können auch anders – Die neue deutsche Filmkomödie. Goethe-Institut 1996. (DVD).

7.3. Literaturfilme

Gotthold Ephraim Lessing: Minna von Barnhelm. BRD 1976 (Fernsehbearbeitung und Regie:
Franz Peter Wirth). 115 Min. VHS-Video.

Friedrich Schiller: Maria Stuart. BRD 1994 (Buch und Regie: Heinz Schirk). 112 Min. VHS-
Video.

Siegfried Lenz: Deutschstunde. Teil 1 und 2. BRD o. J. (Regie und Fernsehbearbeitung:


Diethard Klante, Peter Beauvais). 223 Minuten. VHS-Video mit Beiheft.

7.4. Dokumentarfilme

Alexander von Humboldt - Ich habe Sehnsucht nach Freiheit und fernen Reisen. BRD 1998
(Regie: Christian Feyerabend) 43 Min. VHS-Video.

Annette von Droste-Hülshoff. BRD 1986 (Regie: Angelika Legge). 16 Min. VHS-Video.

August Sander. BRD 2002 (Buch und Regie: Rainer Holzemer). 45 Min. DVD mit deutschen,
englischen, französischen, spanischen und russischen Untertiteln.

Berlin Alexanderplatz - Beobachtungen bei den Dreharbeiten. BRD 1979 (Regie: Hans Dieter
Hartl). 44 Min. VHS-Video.

BISMUNA - Una película de aventuras (BISMUNA - Ein Abenteuerfilm). BRD 1999 (Regie:
Uli Kick.) 107 Min. VHS-Video. Versión original subtitulada en español.

Black Box R.F.A. (Black Box BRD). BRD 2000 (Regie: Andreas Veiel. Declaraciones: Traudl
Herrhausen; Rainer, Ruth y Werner Grams; Dr. Thomas R. Fischer; Hilmar Kopper; Dr. Rolf
E. Breuer; Albert Eisenach; Matthias Dittmann; Wolfgang Grundmann. 100 Min. VHS-Video.
Versión original subtitulada en español.

Das Ende des Krieges. BRD 2000 (Regie: Andi Rogenhagen). 14 Min. VHS-Video.
(Vier junge deutsche Touristen verbringen ihren Urlaub in Frankreich, um dort Fallschirm zu
springen. Bei einem ihrer Sprünge landet einer von ihnen versehentlich im Garten eines alten
Mannes, der - geistig verwirrt - sich immer noch in der Zeit des Zweiten Weltkriegs wähnt.
Der alte Bauer nimmt den jungen Deutschen gefangen und sperrt ihn in seinem Keller ein.
Seine Meldung bei der Gendarmerie wird von den Polizisten nicht ernst genommen. Und die
Freunde des jungen Mannes suchen vergebens nach ihrem Gefährten ....)

Deutsche Literatur seit 1945. Nachrichten von Büchern und Menschen (Volker Bohn). Teile 1,
2, 3, 4, 5, 6 sowie Begleitmaterialien zur Kassettenedition, Mainz: ZDF / Stiftung Lesen
1993/1994.
222

Die fünf neuen Bundesländer 1995. Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen,


Sachsen-Anhalt, Thüringen. BRD 1995 (Buch und Regie: Katja Aschke u.a.). 86 Min. (5
Teile) VHS-Video mit Begleitheft (Landeskunde Inter Nationes).

Die Krokodile der Familie Wandaogo. BRD 2003 (Regie: Britta Wandaogo). DVD mit
deutschen, englischen, französischen, spanischen und russischen Untertiteln.

Die Reformpädagogik Maria Montessoris. BRD 1989/1995 (Verantwortlich: Roland Dittrich,


Dieter Kirsch). 30 Min. VHS-Video (Goethe-Institut 1995). Mit Begleitheft von Sabine
Erlenwein (Die Reformpädagogik Maria Montessoris. Begleitheft zum Film.
Primarschulmaterialien, München: Goethe-Institut, 1997).

Die Vermittler. Das Goethe-Institut im 21. Jahrhundert. BRD 2004 (Regie: Dirk Kämper). 40
Min. DVD mit deutschen, englischen, französischen, spanischen und russischen Untertiteln.

Deutschlandspiegel. Ausgabe Nr. 507. BRD 1996 (Themen: Berlin - Potsdamer Platz. Die
größte Baustelle Europas; Berlin - Potsdamer Straße. Jugendarbeit für die Integration von
Ausländern; Zwickau - Sachsenring präsentiert das Hybridauto; Nürnberg - Impressionen
vom Christkindlesmarkt). 14 Min. VHS-Video.

Es werden ein paar Filme bleiben - Das war die DEFA. BRD 1996 (Regie: Ulrich Kasten). 90
Min. VHS-Video.

Für Freiheit und Einheit, Die Deutschen und ihr Parlament, Dokumentarfilm, 48 Minuten.
Bonn: Inter Nationes, 1994.

„Ich hatte einen Kopf ...! Diese Welt nicht!“ BRD 2000 (Regie: Sybille Dahrendorf). 45
Minuten. VHS-Video.
(Der Choreograf Johann Kresnik hat auf Einladung des Kulturinstitutes in Bogotá ein Stück
inszeniert, das sich mit der gesellschaftlichen, politischen und emotionalen Situation in
Kolumbien auseinandersetzt. Diese Inszenierung wurde im Oktober 2000 im Teatro
Municipal Jorge Elicier Gaitan uraufgeführt. In dieser Dokumentation wird die Probenarbeit
mit der gesellschaftlichen Realität des Landes in Beziehung gebracht und die Wirkung auf
Zuschauer und Presse nach der Premiere festgehalten.)

Immer wächst und blüht Verlangen. Die Romantik. BRD 1996 (Buch: Elisabeth Daigfuss,
Günter Hablik). 30 Minuten. VHS-Video.

In Abrahams Schoß. BRD 2004 (Buch: Tim Lienhard. Regie: Tim Lienhard). 29 Minuten.
VHS-Video.

Kinder, Kader, Kommandeure. BRD 1991 (Regie: C. Cay Wesnigk). 93 Min. VHS-Video.

Kontraste – Auf den Spuren einer Diktatur. 33 Filme zur DDR-Geschichte auf 3 DVDs. Texte
zum Nachschlagen. BRD 1987 – 2001. Gesamtlaufzeit: 373 Minuten.

Das Land der Griechen mit der Seele suchend. Die Weimarer Klassik. BRD 1995 (Buch:
Barbara Völkel, Christian Bauer). 30 Min. VHS-Video mit Beiheft. .

Die Mark Brandenburg - Auf den Spuren Theodor Fontanes. BRD 1997 (Regie: Carola
Wittrock und Andreas Goerke). 40 Min. VHS-Video.
223

La mesa verde (Der Grüne Tisch). BRD 2000 (Regie: Thomas Grimm). 37 Min. VHS-Video.
(El ballet „Der Grüne Tisch“ de Kurt Jooss figura entre las obras maestras de la danza
expresiva. Jooss ha creado esta coreografía para un concurso en Paris. Elsta filmación con el
Joffrey Ballett of Chicago ha sido ensayado por la hija de Jooss, Anna Markard, que ha
reconstruido la obra. El vestuario y la escenografía se orientan por los originales de Hein
Heckrodt que los diseñó para su estreno en 1932.)

Neustadt - Atasco - Empieza el jaleo (Neustadt - Stau - der Stand der Dinge. BRD 2000
(Regie: Thomas Heise). 90 Min. VHS-Video.

Novembertage - Stimmen und Wege. BRD 1990 (Regie: Marcel Ophüls). 130 Min. VHS-
Video.

Nuestro extranjero (Unser Ausland). BRD 2002 (Buch: Dorothee Wenner. Regie: Dorothee
Wenner). 112 Min. VHS-Video.

Otto von Guericke und seine Experimente. BRD 1990/2002 (Produziert vom UNI-Fernsehen
am AVMZ der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg). 22 Min. VHS-Video.

Porträt: Günter Grass. Mit Beiheft. BRD 1995 (Inter Nationes).

Porträt: Martin Walser. Beiheft fehlt. BRD [Jahr nicht zu ermitteln.] (Inter Nationes).

Rainer Werner Fassbinder, 1977. BRD 1977/1996 (Interviews: Florian Hopf. Montage:
Maximiliane Mainka). 30 Min. VHS-Video.

Reichsautobahn. BRD 1985 (Regie: Hartmut Bitomsky.) 92 Min. VHS-Video.

Totentanz. Kabarett hinter Stacheldraht. BRD 1990 (Regie: Volker Kühn). 74 Min. DVD-
Video (Sprachen: Deutsch und Englisch). Zusatzmaterial: Die Welt ist eng geworden. CD mit
Chansons, Conferencen, Texten und Liedern von Künstlern, die in Auschwitz, Dachau,
Theresienstadt, Westerbork und anderen Konzentrationslagern eingesperrt und ermordet
wurden (Spieldauer: 77 Min.). 52seitiges Booklet.

Tras la caída (Nach dem Fall). BRD 1999 (Regie: Frauke Sandig, Eric Black). 86 Min. VHS-
Video. Versión original subtitulada en español.

Verriegelte Zeit. DDR/BRD 1990 (Regie: Sybille Schönemann). 90 Min. VHS-Video.

Vom Licht und vom Schatten - Der Hunsrück (también en versión española bajo el título: De
luz y de sombra - la región del Hunsrück). BRD 1999 (Regie: Frank Hertweck). 44 Min.
VHS-Video.

Von Träumen und Traktoren (también en versión española bajo el título: De sueños y tractores
- Campesinas alemanas que emprenden nuevos caminos). BRD 1999 (Regie: Renate Beyer).
30 Min. VHS-Video.
(Der Film stellt zwei ökologisch wirtschaftende Betriebe vor.)

Wir sind das Volk. Anmerkung zu einer unglaublichen Wandlung. Eine Dokumentation zur
politischen Wende in Deutschland. BRD o. J. (Institut für Film, Bild und Ton in
Zusammenarbeit mit dem DEFA-Studio für Dokumentarfilme). 58 Min. VHS-Video.
224

Woher Kollege – Wohin Kollege. BRD 2003 (Buch und Regie: Thomas Adebahr und Andrea
Zimmermann). 78 Min. DVD mit deutschen, englischen, französischen, spanischen und
russischen Untertiteln.

7.5. Videomagazine

7.5.1. Turbo

Inter Nationes (Hrsg.): Turbo 10: Techno Tag; Lilia, Au-pair-Mächen; Paragliding; Techno
Nacht. Mit Begleitheft. 1996.

Inter Nationes (Hrsg.): Turbo 11: Musikschule; Graffiti; Mädchenfußball; PUR:


"Abenteuerland". Mit Begleitheft. 1996.

Inter Nationes (Hrsg.): Turbo 12: Cartel; Snowboard; Tanzschule; Cartel: "Party". Mit
Begleitheft. 1996.

Inter Nationes (Hrsg.): Turbo 13: Mode; Ori; Go Kart; Stoppok: "Das Lied von den
grinsenden Fischen". Mit Begleitheft. 1996.

Inter Nationes (Hrsg.): Turbo 15: Stadtporträt Köln; Kinder an die Macht; Gesicht ´96; Julian:
"Es ist geil, jung zu sein". Mit Begleitheft. 1997.

Inter Nationes (Hrsg.): Turbo 16: Fahrradkurier; Rettungsschwimmer; Erste Liebe; Bürger
Lars Dietrich: "Ich bring Dich um ...". Mit Begleitheft. 1997.

7.5.2. KuBus
(Jede Ausgabe enthält zwei Filme sowie ein Begleitheft in vier Sprachen: deutsch, englisch,
französisch, spanisch)

KuBus 1: Neue Medien. Begegnungen - Muslime in Deutschland, Bonn: Inter Nationes 1997.

KuBus 2: Die Hamburger Kunsthalle. Der Komponist Johannes Brahms, Bonn: Inter Nationes
1997.

KuBus 3: Jugendliche in Deutschland. Die Rechtschreibreform, Bonn: Inter Nationes 1997.

KuBus 4: Literatur und Internet. Freizeitspaß, Bonn: Inter Nationes 1997.

KuBus 5: Die Epoche der Moderne. Kunst im 20. Jahrhundert, Bonn: Inter Nationes 1997.

KuBus 6: Ökologisches Bauen in der Stadt. Zwinger / Sempergalerie, Bonn: Inter Nationes
1997.

KuBus 7: 40 Jahre documenta. documenta X, Bonn: Inter Nationes 1997.

KuBus 8: Kunst aus einem geteilten Land - Deutschlandbilder. 100 Jahre Deutsche
Fotografie, Bonn: Inter Nationes 1997.

KuBus 9: Gruppe 47, Leipzig - Bilder einer Stadt. Bonn: Inter Nationes 1997.

KuBus 10: Technische Universität Dresden. Internet und Schule, Bonn: Inter Nationes 1997.
225

KuBus 11: Bertolt Brecht. Ausbildung in Deutschland - Lehrling, Bonn: Inter Nationes 1998.

KuBus 12: Wilhelm Conrad Röntgen. Otto Lilienthal - Der Traum vom Fliegen, Bonn: Inter
Nationes 1998.

KuBus 13: Das Deutsche Museum. Der neue Leipziger Hauptbahnhof, Bonn: Inter Nationes
1998.

KuBus 14: Chancen und Risiken der Gentechnik. Vitra Design Museum, Bonn: Inter Nationes
1998.

KuBus 15: Die verlässliche Halbtagsgrundschule. ZKM / Zentrum für Kunst und
Medientechnologie Karlsruhe, Bonn: Inter Nationes 1998.

KuBus 16: Bonner Biennale '98. Martin Walser, Bonn: Inter Nationes 1998.

KuBus 17: Deutsche Befindlichkeiten. Telearbeitsplätze - Neue Medien, Bonn: Inter Nationes
1998.

KuBus 18: Lebensformen in Deutschland. Museum Koenig, Bonn: Inter Nationes 1998.
(Beiheft nur auf Deutsch)

KuBus 19: Weihnachten und die Zeit davor. Technische Universität Hamburg-Harburg, Bonn:
Inter Nationes 1998.

KuBus 20: Neue Dimensionen der Wirklichkeit. Berlin - eine Stadt im Wandel, Bonn: Inter
Nationes 1999. (Beiheft nur auf Deutsch)

KuBus 21: Arbeit war das halbe Leben. Erlebniswelt als Kaufkriterium, Bonn: Inter Nationes
1999.

KuBus 22: Walter Kempowski: Chronist. Ausstellung 40 + 10, Bonn: Inter Nationes 1999.

KuBus 23: Kunst und Computer. Günther Uecker-Andachtsraum im Reichstag, Bonn: Inter
Nationes 1999.

KuBus 24: Lebendiges Museum Online LeMO. Europa-Universität Viadrina Frankfurt


(Oder), Bonn: Inter Nationes 1999.

KuBus 25: Porträt: Peter Rühmkorf. Bücherverbrennung 1933: mahnende Erinnerung heute,
Bonn: Inter Nationes 1999 (Beiheft nur auf Deutsch).

KuBus 26: Strukturwandel im Ruhrgebiet. Fernsehen im Umbruch, Bonn: Inter Nationes


1999.

KuBus 27: Kommunikation im Internet. Doppelte Staatsbürgerschaft, Bonn: Inter Nationes


1999.

KuBus 28: Günter Grass: Literatur-Nobelpreis 1999. Auf dem Weg zur digitalen Bibliothek,
Bonn: Inter Nationes 1999.
226

KuBus 29: Sloterdijk und die Gentechnik. Wie viel Muttersprache muss sein?, Bonn: Inter
Nationes 2000.

KuBus 30: Jüdisches Leben in Berlin. Trends in Deutschland, Bonn: Inter Nationes 2000.

KuBus 31: Klaus Wagenbach - Deutsche Verlagslandschaft. Entschädigung von


Zwangsarbeitern, Bonn: Inter Nationes 2000.

KuBus 32: Der Ball ist rund. "Big Brother" .... und raus bist Du!, Bonn: Inter Nationes 2000.

KuBus 33: Der zweite Blick. Deutschland mit anderen Augen, Bonn: Inter Nationes 2000.

KuBus 34: Die beschleunigte Gesellschaft. Wehrpflicht - Zivildienst, Bonn: Inter Nationes
2000.

KuBus 35: Deutschland mit anderen Augen: Sanjiv Burman, Inder. Ist Brauchtum noch
zeitgemäß?, Bonn: Inter Nationes 2000.

KuBus 36: Rechtsradikalismus in Deutschland; Mit Drogen leben?, Bonn: Inter Nationes
2000.

KuBus 37: Deutschland, ein Einwanderungland? Deutschland mit anderen Augen - Osamu
Fujimoto, Japaner, Bonn: Inter Nationes 2001.

KuBus 38: Initiativen gegen Rechts. Ernährung: Krise und Umdenken? , Bonn: Inter Nationes
2001.

KuBus 39: Die deutsche Antiatom-Bewegung. Die Deutschen und ihr Nationalgefühl, Bonn:
Inter Nationes 2001.

KuBus 40: Embryonenforschung und Ethikdebatte. Junge Alte in Deutschland, Bonn: Goethe
Institut / Inter Nationes 2001.

KuBus 41: Gentechnik und Ethik. Neue Kriterien für Zuwanderung, Bonn: Goethe Institut /
Inter Nationes 2001.

KuBus 42: Jürgen Habermas: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Der Euro kommt,
Bonn: Goethe Institut / Inter Nationes 2001.

KuBus 43: Das Lebenspartnerschaftsgesetz. Jung und dynamisch und dann?, Bonn: Goethe
Institut / Inter Nationes 2001.

KuBus 44: Wege zwischen Terror und Frieden. Günther Uecker, ein Porträt, Bonn: Goethe
Institut / Inter Nationes 2001.

KuBus 45: Wie hat der Terror unseren Alltag beeinflusst? Soziale Sicherung: Rente mit
Zukunft, Bonn: Goethe Institut / Inter Nationes 2002.

KuBus 46: Literatur der 90er Jahre. Mathematik + Kunst = Arithmeum, Bonn: Goethe
Institut / Inter Nationes 2002.
227

KuBus 47: Faszination Fußball. Die Pisa-Studie und ihre Folgen, Bonn: Goethe Institut / Inter
Nationes 2002.

KuBus 48: Kandidaten: Wahlen in Deutschland. Roboter - Mensch oder Maschine?, Bonn:
Goethe Institut Inter Nationes 2002.

KuBus 49: Bonner Biennale 2002. Wirtschaftsfaktor Fußball, Bonn: Goethe Institut Inter
Nationes 2002.

KuBus 50: Wege zu neuer Arbeit. E-Learning - Lernform der Zukunft, Bonn: Goethe Institut
Inter Nationes 2002.

KuBus 51: High-Tech im Breitensport. Stadien - Traumpaläste, Bonn: Goethe Institut Inter
Nationes 2002.

KuBus 52: Politikverdrossenheit. Europa der Übersetzer, Bonn: Goethe Institut Inter Nationes
2003.

KuBus 53: Wetterfrösche. Funkhaus Europa, Bonn: Goethe Institut Inter Nationes 2003.

KuBus 54: Ausländische Arbeitgeber. Der „Sonntag“, Bonn: Goethe Institut Inter Nationes
2003.

KuBus 55: Wintersport kontra Umweltschutz. Hotel Mama, Bonn: Goethe Institut Inter
Nationes 2003.

KuBus 56: Jugend forscht. Lampenfieber – die etwas andere Band, Bonn: Goethe Institut
Inter Nationes 2003.

KuBus 57: Hot Schrott. Die erste deutsche Popakademie, Bonn: Goethe Institut 2003.

KuBus 59: Porträt: Cornelia Funke. Pester Lloyd, Bonn: Goethe Institut 2004.

KuBus 60: Auf dem Weg zum Spitzensportler. Verlobte Christi, Bonn: Goethe Institut 2004.

KuBus 61: Jim Avignon – Der schnellste Maler der Welt. EU-Osterweiterung –
Bestandsaufnahme einer Region, Bonn: Goethe-Institut 2004.

KuBus 62: Medienkunst in Deutschland. Mr. Avantgarde Adrian Nabi, Bonn: Goethe Institut
2004.

KuBus 63: Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche. Deutschsprachige Comickunst, Bonn:


Goethe Institut 2004.

KuBus 64: Der Maler und Filmemacher Jürgen Böttcher. Riga – Moskauer Straße, Bonn:
Goethe Institut 2004.

KuBus 65: Arbeiten im Unsichtbaren – Hochtechnologie im einstigen Kohlerevier. Porträt


Achim Freyer, Bonn: Goethe Institut 2004.

KuBus 66: Ausgebremst durch Rollenbilder: Unternehmerinnen in Deutschland – Friedrich


Christian Flick Collection, Bonn: Goethe Institut 2004.
228

KuBus 67: Parallele Welten? Muslime in Deutschland. Der plötzliche Abstieg – Was es heißt,
arbeitslos zu sein, Bonn: Goethe Institut 2005.

Ab 2005 als DVD

KuBus 68: Eine Frage des Vertrauens – Die Auflösung des dt. Bundestages. Stelen im Herzen
Berlins – Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas. Bonn: Goethe Institut 2005.

KuBus 69: Im Vorwärtsgang – Frauenfuβball in Deutschland. Faktor X – Die Frauenhofer-


Gesellschaft und die digitale Zukunft. Bonn: Goethe Institut 2005.

KuBus 70: Wie Deutsch darf man singen? Traumberuf Dirigentin. Bonn: Goethe Institut
2006.

KuBus 71: Der Maler Jörg Immendorff. Der junge deutsche Jazz. Bonn: Goethe Institut 2006.

KuBus 72: Die Kunst des Bierbrauens. Fortschritt unter der Karosserie. Bonn: Goethe Institut
2006.

KuBus 73: Michael Ballhaus. Die Filmakademie Baden-Württemberg. Bonn: Goethe Institut
2006.

KuBus 74: Berliner Lesebühnen. Enzian – Ein Künstlerbiotop in Berlin. Bonn: Goethe Institut
2006.

KuBus 75: Modell Europa Parlament. – Chinesen in Berlin. Bonn: Goethe Institut 2007.

KuBus 76: Die Spracharbeit des Goethe-Instituts in der Türkei. – EU-Projekte. Bonn: Goethe
Institut 2007.

KuBus 77: DJs – Die Kunst des Auflegens. – Alles in Bewegung – Öffentliche Kunst auf den
Strassen Deutschlands – Das Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie. Bonn:
Goethe Institut 2007.

letzte Ausgabe; danach eingestellt

7.5.3. Bildschirm

Bildschirm 24: Bilder, die Geschichte machten (Der Grenzbruch; Orden für ein Kind; Der
Händedruck; Die Rote Fahne auf dem Reichstag), 53 Minuten, + Beiheft. Bonn: Inter
Nationes 4/1994.

Bildschirm 25: Bilder, die Geschichte machten (Der Schlußstrich; Der Sprung in die Freiheit;
Der Kniefall), 43 Minuten, + Beiheft. Bonn: Inter Nationes 1/1995.

Bildschirm 29: Guten Appetit (Genießen auf gut deutsch; Ratgeber: Essen und Trinken; PC-
Kochbücher), 58 Minuten, + Beiheft. Bonn: Inter Nationes 1/1996.

Bildschirm 30: Derrick: Nachtvorstellung, 65 Minuten, + Beiheft. Bonn: Inter Nationes


2/1996.
229

Bildschirm 31: "Berufsbilder" (Berufsbild: Polizist; Berufsbild: Kinderkrankenschwester;


Berufsbild: Fluglotse), 59 Minuten, + Beiheft. Bonn: Inter Nationes 3/1996.

Bildschirm 32: "Fernsehnachrichten" (Einleitung; Konferenz gegen den Terrorismus; Chaos-


Tage; Arbeitslosigkeit; Kurznachrichten; Sport; Wirtschaftsnachrichten; Wetter), 43 Minuten,
+ Beiheft. Bonn: Inter Nationes 4/1996.

Bildschirm 33: Arbeitszeitmodelle (Das Sabbatjahr; BMW Regensburg; Variable Arbeitszeit


bei Reemtsma; Die Arbeitszeit der Zukunft bei Mettler-Toledo), 44 Minuten, + Beiheft. Bonn:
Inter Nationes 1/1997.

Bildschirm 34: Versteckte Kamera - Verstehen Sie Spaß? (Der Pommes-frites-Automat; Die
Baustelle; Tesafilm; Der Hausabbruch; Der Porsche; Der James-Bond-BMW), 43 Minuten, +
Beiheft. Bonn: Inter Nationes 2/1997.

Bildschirm 35: Witzige Werbung (Mit Werbespots von: Aral, Audi, Axe, Balisto, Birkel,
Coca-Cola, Danone Fruchtzwerge, Deutsche Bahn AG, Ford, Frolic, Gelbe Seiten, Haribo,
Kitkat, McDonald´s, Mercedes Benz, Müller Milch, Provinzial, Ritter Sport und Toyota), 42
Minuten, + Beiheft. Bonn: Inter Nationes 3/1997.

Bildschirm 36: Weihnachten (1. Unterrichtseinheit: Bastelarbeiten; 2. Unterrichtseinheit:


Weihnachtsbäckerei; 3. Unterrichtseinheit: Der Christkindlesmarkt; 4. Unterrichtseinheit:
Weihnachtslieder), 54 Minuten, + Beiheft. Bonn: Inter Nationes 4/1997.

7.5.4. Mittendrin

Mittendrin. BRD 1988/89 (Regie: Hans-Henning Borgelt, Wolfgang Teichert. Buch: Helmut
Geiser, Peter Lustig u.a.). 13 mal 25 Minuten (Kassette 1: 5: Baugrube; 6: Wald; 7:
Landwirtschaft; 8: Erosion; 9: Höhle. Kassette 2: 10: Luft/Gewächshaus; 11: Luft/Wald; 12:
Luft/Smog; 13: Luft/Klima). VHS-Video.

Mittendrin (Kläranlage; Abgase). BRD o.J. VHS-Video.

7.5.5. Prisma

Prisma. Kulturmagazin. 4/1995: Kultureller Neuanfang vor 50 Jahren (30 Minuten), Bonn:
Inter Nationes 1995. (+ Beiheft)

Prisma. Kulturmagazin. 8/1995: Gotthard Graubner: Medienkunst - Aufbruch in eine zweite


Moderne? (30 Minuten), Bonn: Inter Nationes 1995. (+ Beiheft)

Prisma, Kulturmagazin 10/1995: Musiktheater - Oper - Musical am Beispiel Hamburg (30


Minuten), Bonn: Inter Nationes 1995. (+ Beiheft)

8. Studien- und Stipendienberatung / Hochschulinformationen und


Hochschulmarketing

8.1. Allgemeine Informationen:


230

Bund-Länder Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung; Bundesanstalt für


Arbeit (Hrsgg.): 1999/2000. Studien- & Berufswahl. Informationen und Entscheidungshilfen,
Nürnberg: BW Bildung und Wissen 1999.

Bode, Christian; Becker, Werner; Klofat, Rainer in Verbindung mit dem Deutschen
Akademischen Austauschdienst (DAAD) und der Hochschulrekorenkonferenz (HRK)
(Hrsgg.): Universitäten in Deutschland, München: Prestel 1995.

Bundesanstalt für Arbeit (Hrsg.): Europa kommt - gehen wir hin! Perspektiven in Europa:
Bildung - Ausbildung - Studium, Hochheim: DFK Multimedia 1999.

Decker, Thomas: Manual de alemán para universitarios. Guía lingüística para estudiar en
Alemania, Austria y Suiza germanófona, Valencia: Unialemán 2001. (Vermisst.)
(Siehe auch die Webseite des Autors unter http://www.unialeman.com/hauptseite.html)

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Unterlagen und Informationen


für die Studienberatung. CD-ROM. Stand: Juni 2005, o.O., o.J.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Betreuung, Zulassung,


Ausländerrecht, Bielefeld: Bertelsmann 2004 (Die internationale Hochschule. Ein Handbuch
für Politik und Praxis. Bd. 7).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Hochschulmarketing, Bielefeld:


Bertelsmann 2006 (Die internationale Hochschule. Handbuch für Politik und Praxis. Bd. 9).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): studieren und forschen in


Deutschland. Kommentierte WWW-Links (también en español bajo el título: estudiar e
investigar en Alemania. WWW-Links comentados), Bonn: DAAD 2002 (2. Auflage) und
2004 (3. Auflage).
(In einer ständig aktualisierten Fassung im Internet unter http://www.daad.de/bookmarks)

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Destination Germany. Guide for


international students, Bonn: DAAD 2001.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Internationale Studiengänge (Master-plus


und Auslandsorientierte Studiengänge). Zahlen und Fakten, Bonn: DAAD September 2003.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Studium im Osten Deutschlands.


Ergänzende Informationen zu den Hochschulen in den neuen Bundesländern, Bonn: DAAD
1991.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Carreras de enseñanza superior en


Alemania, Bonn: DAAD 2000.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Studium in Deutschland. Informationen


über das Studium an deutschen Hochschulen für Ausländer. Uni - FH. Kunst- +
Musikhochschulen, Bonn: DAAD 1990.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Studium in Deutschland. Informationen für


Ausländer über das Studium an deutschen Universitäten (también en español bajo el título:
Estudiar en Alemania. Información para extranjeros sobre los estudios en las universidades),
Bonn: DAAD 1999.
231

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Studium in Deutschland. Informationen für


Ausländer über das Studium an deutschen Fachhochschulen (también en español bajo el
título: Estudiar en Alemania. Información para extranjeros sobre los estudios en las
Fachhochschulen), Bonn: DAAD 1999.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Studying in Germany. Information for


foreigners on university studies, Bonn: DAAD 1999.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Preparación de estudios en los


Studienkollegs. Fachhochschulen, Bonn: DAAD 1999.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Studienverbereitung an den


Studienkollegs. Universitäten, Bonn: DAAD 1999.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Qualifying in Germany: Study and


Research Opportunities. Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Bonn: DAAD o.J.
(mit CD-ROM).
www.qualifying-in-germany.de

Inter Nationes; Interparlamentarische Gesellschaft für Bildungsmedien e.V. (Hrsgg.):


Fernstudium weltweit, Bonn: Inter Nationes 1990.

Oficina Nacional Alemana de Turismo: Escuelas de idiomas en Alemania 1998/99. Aprende


alemán, viviendo un país inigualable, Madrid: 1998.

Verlag Dr. Josef Raabe (Hrsg.): Deutscher Hochschulführer. Band 1. Baden-Württemberg,


Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-
Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein. Stuttgart: Raabe 1990 (53.Auflage).

Verlag Dr. Josef Raabe (Hrsg.): Deutscher Hochschulführer. Band 2. Berlin, Brandenburg,
Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Stuttgart: Raabe 1990 (53.
Auflage).

8.2. Angebote für Deutsche:

Deutscher Akadamischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Studium, Forschung, Lehre im


Ausland. Förderungsmöglichkeiten für Deutsche. Akademisches Jahr 2002/2003, Bonn:
DAAD 2001.

8.3. Faltblätter:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): study and research in Germany,


Bonn: DAAD o. J.

Alexander von Humboldt-Stiftung/Foundation (Hrsg.): Humboldt-Forschungsstipendien.


Forschungsstipendien für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Nationen.
Information und Bewerbung: http://www.humboldt-foundation.de.

8.4. Germanistik/Deutsch als Fremdsprache:


232

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) / Fachverband Deutsch als Fremdsprache


(FaDaF) (Hrsgg.): Deutsch als Fremdsprache an den Hochschulen und Studienkollegs in
Deutschland. Die Sprachlehrangebote, Bonn: DAAD 1996.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) / Fachverband Deutsch als Fremdsprache


(FaDaF) (Hrsgg.): Deutsch als Fremdsprache an außeruniversitären Institutionen in
Deutschland. Die Sprachlehrangebote, Bonn: DAAD 1999.

Fachverband Deutsch als Fremdsprache (FaDaF) (Hrsg.): Informationsbroschüre zu


Studiengängen Deutsch als Fremd- / Zweitsprache in der Bundesrepublik Deutschland. Im
Auftrag des Fachverbandes Deutsch als Fremdsprache (FaDaF) zusammengestellt von Frank
G. Königs und Susanne Burck. Stand: Sommer 1997, o.O, O. J.

Giersberg, Dagmar: Deutsch unterrichten weltweit: ein Handbuch für alle, die im Ausland
Deutsch unterrichten wollen, Bielefeld: Bertelsmann 2004 (2. vollständig
überarbeiteteAuflage).

Goethe-Institut (Hrsg.): Fortbildung in Deutschland für Deutschlehrer und andere


Multiplikatoren. Angebot der Mittlerorganisationen in der Bundesrepublik Deutschland,
München: Goethe-Institut 1999.

8.5. Andere Studienrichtungen und Fächer

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Musik studieren. Die Musikhochschulen in


Deutschland. Studienmöglichkeiten. Zulassungsvoraussetzungen. Termine, Bonn: DAAD
1996.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Studium in Deutschland.


Informationen für Ausländer über das Studium an Kunst- und Musikhochschulen, Bonn:
DAAD 1997.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Estudiar en Alemania.


Información para extranjeros sobre los estudios superiores de Bellas Artes, Cine y Música,
Bonn: DAAD 2002.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Aufbaustudiengänge an Hochschulen in


Deutschland (también en español bajo el título: Ampliación de estudios en los centros de
enseñanza superior en Alemania), Bonn: DAAD 1999.

Paret, Rudi: Arabistik und Islamkunde an Deutschen Universitäten. Deutsche Orientalisten


seit Theodor Nöldeke, Wiesbaden: Steiner 1966.

8.6. Sprachprüfungen:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) / Fachverband Deutsch als Fremdsprache


(FaDaF): Deutsch als Fremdsprache. Die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang,
Bonn: DAAD 1997.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Examen de idioma DSH.


Información para estudiantes españoles. Elaborado pro Gisela Rumold, lectora del DAAD,
Universidad Autónoma de Madrid.
233

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) / Fachverband Deutsch als Fremdsprach


(FaDaF): Deutsch als Fremdsprache. Sprachprüfungen für den Hochschulzugang. DSH -
TestDaF. Zielsetzungen. Beispiele. Verfahren, Bonn: DAAD 2003.

8.7. Internationale Studiengänge:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Undergraduate, Graduate and


Postgraduate. Degree Programmes in English and German. International Courses in Germany.
Edition 2000, Bonn: DAAD 2000.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): International Degree Programmes


in Germany. Edition 2004 / 2005, Bonn: DAAD 2004.

Aktuelle Informationen finden Sie auch unter http://www.daad.de/deutschland/es/2.2.4.html

8.8. Sommerkurse

8.8.1. Allgemeine Informationen

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Sommerkurse in Deutschland.


Summerschools in Germany. 2005, Bonn: DAAD 2004.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Discover Germany. Research and


Academic Opportunities, Bonn: DAAD 2002.

Gate Germany (Hrsg.): Studying a German Universities of Applied Sciences. A Guide to


German Fachhochschulen – Universities of Applied Sciences, o.O. 2003.

Im Internet finden Sie aktuelle Informationen zu den Sommerkursangeboten an deutschen


Universitäten auf spanisch unter der folgenden Adresse:
http://www.daad.de/deutschland/es/2.5.1.html

8.9. Stipendien / Becas:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Studium und Forschung in


Deutschland. Förderungsmöglichkeiten für ausländische Hochschulangehörige. Ausgabe 2001
/ 2002, Bonn: DAAD 2000.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Studies an Research in Germany.


Scholarships and Funding for foreign students, graduates and academics. Edition 2001/2002,
Bonn: DAAD 2000.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Studium und Forschung in


Deutschland. Förderungsmöglichkeiten für ausländische Hochschulangehörige. Ausgabe
2004, Bonn: DAAD 2004.
234

German Academic Exchange Service (DAAD) (Hrsg.): Studies and Research in Germay.
Scholarships and funding for foreign students, graduates and academics, Bonn: DAAD 2004.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Ihr DAAD-Stipendium. Was Sie


wissen und beachten sollten. Your DAAD-Scholarship. Guidelines and Information, Bonn:
DAAD 1996.

8.10. Länderinformationen:

Club International Universitaire (Hrsg.): Institutionenführer Österreich. Internationale


Beziehungen in Wissenschaft und Forschung, Wien: CIU 1999 (2. erweiterte und
überarbeitete Auflage).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Leben und Studieren in


Deutschland. Living and Studying in Germany. Hinweise und Informationen für ausländische
Studierende an deutschen Hochschulen. Hints and Information for Foreign Students, Bonn:
DAAD 1998.

8.11. Hochschulinformationen:

Es liegen aktuelle Informationen vor zu

- Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, o.J.

8.12. Alumni-Programme:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Programme zur Betreuung


ehemaliger Stipendiaten des DAAD, Bonn: o. J.

8.13. Internationale Kontakte:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Deutsche Partner in der


internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit. Verzeichnis deutscher Institutionen.
Bearbeitet und ausgewählt von Manfred Stassen und Hans Wilhelm, Baden-Baden: Nomos
1979 (Schriftenreihe zum Handbuch für Internationale Zusammenarbeit, Band 2).

8.14. Hochschulmarketing/Studienstandort Deutschland:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (Hrsg.): Internationalisierung des Studiums.


Ausländische Studierende in Deutschland - Deutsche Studierende im Ausland, Bonn 2002.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Zweites Aktionsprogramm des


DAAD zur Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit des Studien- und
Wissenschaftsstandorts Deutschland, Bonn: DAAD 2000.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Wissenschaft weltoffen 2004.


Daten und Fakten zur Internationalität von Studium und Forschung in Deutschland, o.J., o.O.
(siehe auch unter www.wisschenschaft-weltoffen.de).

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Internationales Hochschulmarketing.


Tagung auf Einladung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und des
235

Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft am 13. und 14. September 1999 in Bonn,
Bonn: DAAD 1999.

GATE Germany (Hrsg.): Studium & Forschung in Deutschland. Bildersammlung. CD-ROM,


o.O., o.J.

Heublein, Ulrich; Sommer, Dieter; Weitz, Brigitte: Studienverlauf im Ausländerstudium. Eine


Untersuchung an vier ausgewählten Hochschulen, Bonn: DAAD 2004 (Dok & Mat 55).

DAAD (Hrsg.): Evaluation des DAAD-Programmbereichs I „Stipendien für Ausländer“.


Bonn: DAAD 2005 (Dok & Mat 58).

8.15. Hochschulentwicklung und Reformdiskussion

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Universities of the Future:


Research, Knowledge Acquisition, Corporate Identity, and Management Strategies.
Transatlantic Conference. Bonn, June 2002, Bonn: DAAD 2002 (Dok & Mat. 46)

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Die internationale Hochschule.


Politik und Programme. Ein Handbuch für Politik und Praxis. Band 1, Bielefeld: Bertelsmann
2003. (Neben Aufsätzen zum Thema „Internationalisierung der deutschen Hochschule“, einer
Auswahlbibliographie und Internetadressen enthält der Band einschlägige deutsche und
europäische Dokumente, darunter die Sorbonne-Erklärung von 1998 und die ologna-
Erklärung von 1999.)

9. DAAD

http://www.daad.de

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): DAAD. Berichte der


Außenstellen 1998, Bonn: DAAD 1999.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): DAAD. Berichte der


Außenstellen 2000, Bonn: DAAD 2001.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): DAAD. Berichte der


Außenstellen 2001, Bonn: DAAD 2002.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): DAAD. Berichte der


Außenstellen 2003, Bonn: DAAD 2004.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): DAAD. Berichte der


Außenstellen 2004, Bonn: DAAD 2005.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): DAAD. Jahresbericht 1998/1999.


Kurzfassung, Bonn: DAAD 1999.
236

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): DAAD. Jahresbericht 2000/2001.


Kurzfassung, Bonn: DAAD 2001.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)(Hrsg.): DAAD. Jahresbericht 2001,


Bonn: DAAD 2002.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): DAAD. Jahresbericht 2003,


Bonn: DAAD 2004.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): DAAD. Jahresbericht 2004,


Bonn: DAAD 2005.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Vertraute Fremdheit. Kultur im


Dialog. DAAD-Lektorinnen und - Lektoren erzählen von ihren Erfahrungen im Ausland,
Bonn: DAAD 2001.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) (Hrsg.): Kein Problem – Hakuna Matata.


DAAD-Lektorinnen und –Lektoren über ihre Erfahrungen in Afrika Subsahara – mit Texten
kenianischer Studenten. Ein Lesebuch, Bonn: DAAD 2003.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Lektoren an Hochschulen in Europa und


Übersee. Hochschuljahr 1997/98, Bonn: DAAD 1997.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Lektoren an Hochschulen in Europa und


Übersee. Hochschuljahr 1998/99, Bonn: DAAD 1998.

Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Lektoren an Hochschulen in Europa und


Übersee. Hochschuljahr 1999/2000, Bonn: DAAD 1999.

Fröhlich, Werner; Gellert, Claudius: Die Lektoren des Deutschen Akademischen


Austauschdienstes, Frankfurt/Main u.a.: Peter Lang 1996 (Beiträge zur vergleichenden
Bildungsforschung. Studies in Comparative Education. Herausgegeben von Claudius Gellert
und Erich Leitner. Band 4).

Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V. (Hrsg.): Lernen mit Langzeiteffekt. DAAD


fördert Deutsche im Ausland, Bonn: DAAD April 2005.

Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V. (Hrsg.): Euro-Islamischer Kultur-Dialog,


Bonn: DAAD o.J. (Vorhanden sind einige Ausgaben.)

10. Goethe-Institut Inter Nationes

http://www.goethe.de/dindex.htm

Goethe-Institut (Hrsg.): Goethe-Institut [Kurz-Info] (en español], München: Goethe-Institut


o.J. (1997).

Goethe-Institut (Hrsg.): Jahrbuch 1996/97, München: Goethe-Institut 1997.

Goethe-Institut (Hrsg.): Jahrbuch 1998/1999, München: Goethe-Institut 1999.


237

Goethe-Institut Inter Nationes (Hrsg.): Murnau Manila Minsk. 50 Jahre Goethe-Institut,


München: C.H. Beck 2001.

Goethe-Institut e.V. (Hrsg.): Deutsch lehren. Deutsch lernen. Aktuelles Lehr- und
Lernmaterial für Deutsch als Fremdsprache, München: Goethe-Institut 2005.

11. Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben für Germanistik


und DaF
siehe auch: Griese, Sabine; Kerscher, Hubert; Meier, Albert; Stockinger, Claudia: Die
Leseliste. Kommentierte Empfehlungen. (in 2.1.1.)

siehe auch: Heid, Manfred (Hrsg.): Die Rolle des Schreibens im Unterricht Deutsch als
Fremdsprache. (in 4.2.8.)

siehe auch: Zelle, Carsten: Kurze Bücherkunde für Literaturwissenschaftler. (in 2.1.1.)

siehe auch: Knobloch, Jörg: Referate halten lernen. Inhaltsangabe, Protokoll, Referat,
Facharbeit. (in 4.3.)

siehe auch: Schwarz, Jürgen: Aufsatz schreiben lernen. Formen, Gliederung, Sprache, Stil.
(in: 4.2.5.)

siehe auch: Baasner, Rainer; Koebe, Kristina: wozu.was.wie. Literaturrecherche und Internet.
(in: 2.8.)

siehe auch: Runkehl, Jens; Siever, Torsten: Das Zitat im Internet. Ein Electronic Style Guide
zum Publizieren, Bibliografieren und Zitieren, Hannover: Revonnah 2001 (3. korrigierte
Auflage). (in 2.8.)

siehe auch: Koschorrek, Michael; Suppanz, Frank: Geisteswissenschaften studieren mit dem
Computer. (in 2.8.)

DIN Deutsches Institut für Normung e.V. (Hrsg.): Präsentationstechnik für Dissertationen und
wissenschaftliche Arbeiten, Berlin u.a.: Beuth 2000 (2. Auflage).

Ehlich, Konrad; Steets, Angelika; Traunspurger, Inka: Schreiben für die Hochschule. Eine
annotierte Bibliographie, Frankfurt/Main u.a.: Peter Lang 2000 (Textproduktion und Medium
4).

Eßer, Ruth: "Etwas ist mir geheim geblieben am deutschen Referat." Kulturelle Geprägtheit
wissenschaftlicher Textproduktion und ihre Konsequenzen für den universitären Unterricht
von Deutsch als Fremdsprache, München: iudicium 1997.

Heine, Antje/Hennig, Mathilde/Tschirner, Erwin: Deutsch als Fremdsprache. Konturen und


Perspektiven eines Faches. München: iudicium 2005.

Jeßing, Benedikt: Arbeitstechniken des literaturwissenschaftlichen Studiums, Stuttgart:


Reclam 2001.

Jeßing, Benedikt: Bibliographieren für Literaturwissenschaftler, Stuttgart: Reclam 2003.


238

Köster, Lutz: Rezensionen schreiben. Fotokopierter Reader, Universität Bielefeld. Deutsch als
Fremdsprache. Sommersemester 2002.

Lieber, Maria; Posset, Jürgen (Hrsgg.): Texte schreiben im Germanistik-Studium, München:


iudicium Verlag 1988 (Studium Deutsch als Fremdsprache - Sprachdidaktik; Band 7
[Sonderausgabe in 2 Bänden]).

Moennighoff, Burkhard; Meyer-Krentler, Eckhardt: Arbeitstechniken Literaturwissenschaft.


10., korrigierte und aktualisierte Auflage, München: Fink 2003.

Moll, Melanie: Protokollieren im Studium - Eine wenig geübte Kunst, in: Jb DaF 26/2000,
227 - 250.

Narr, Wolf-Dieter u. Stary, Joachim (Hg.): Lust und Last des wissenschaftlichen Schreibens.
Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer geben Studierenden Tips. Frankfurt a.M.:
Suhrkamp, 2000.

Poenicke, Klaus: Duden. Wie verfaßt man wissenschaftliche Arbeiten? Ein Leitfaden vom
ersten Studiensemester bis zur Promotion, Mannheim u.a.: Dudenverlag 1988 (2.,
neubearbeitete Auflage) (Die Duden-Taschenbücher. 21).

Pospiech, Ulrike; Bünting, Karl-Dieter: Vom Schreibprozess zum Textprodukt. Perspektiven


der Vermittlung wissenschaftlichen Schreibens mit Ausblick auf das Schreiben in Deutsch als
Fremdsprache, in: Jb DaF 26/2000, 379 - 402.

Portmann-Tselikas, Paul R.: Schreibschwierigkeiten, Textkompetenz und Spracherwerb.


Beobachtungen zum Lernen in der zweiten Sprache, in: Deutsch als Fremdsprache 1/2001, 3
– 13.

Steets, Angelika: Wie wichtig ist wissenschaftliches Schreiben in der Hochschule?


Einschätzungen und Ansichten von Lehrenden, in: Jb DaF 26/2000, 209 – 226.

Stock/Schneider/Petter/Molitor (Hrsg.): Erfolgreich promovieren. Ein Ratgeber von


Promovierten für Promovierende. Springer-Verlag , Berlin, Heidelberg 2006

Zuchewicz, Tadeusz: Befähigung zum wissenschaftlichen Schreiben in der Fremdsprache


Deutsch, in: Deutsch als Fremdsprache 1/2001, 14-19.

Noch zu prüfen:

Schreiben für Fortgeschrittene: Info DaF 4/1984.

Wissenschaftlich schreiben und reden lernen: Info DaF 6/2001.

12. Sonstiges:

Melievo, Elena; Knerr, Edgar, Cremades, Javier; Knipper, Herman Josef: Thematischer
Wirtschaftswortschatz Spanisch, Stuttgart u.a: Klett 1995.