Sie sind auf Seite 1von 1

r

cWlczENlE 209. i8. Du stóberst ;-;


U zup e łnij końc ówki p rzy mi o tnika : Triiffelschrr e.:
1. Sie glaubte fest daran, dass man groB..... Liebe mit klein..... Tricks am Leben erhalten 19. Erzź,.hl' dot,: :
kann. ]0. Zahllose k]el:.
2. Im riesig..... Schaufenster sind viele teur...,. Waren ausgestellt.
3. In der Hand hielt er das geóffnet..... Buch. cWlczENtE 21
4. Wie viel haben Sie fi.ir diesen wunderschón..... Ring bezńlt?
5. Mit klopfend..... Herzen wartete sie auf seinen versprochen..... Anruf.
6. Seine Tasche war voll von ausltindisch...., Miinzen. 1. Das war eir ,^ .:
7. Auf dem Schreibtisch stand eine Vase mit verwelkt..... Blumen. ]. Seine schl.,g:::
8. Wir haben noch einen lang..... Weg vor uns. _3. Schlecht... \
9. Das war nur ein bedeutungslos..... Zwischenfall.
-l.Karl ist ei: ::.:
10. Das Kind sah mich mit angstvoll aufgerissen..... Augen an.
5. Durch das :._:t
ó. Wir haber_ ::.:..
11. Die Mutter tupfte ihrem klein..... Sohn das Gesicht mit feucht..... Schwamm ab,
72. Lęider kann ich dir keine verntinftig.,... Erklórung bieten.
7, DrauBen ie--:
13. Du siehst aus wie ein siidamerikanisch..... Politiker! 8. \ach de::: *.-.;
14. Hór auf mit deinen endlos...,. Telefonaten! 9. HeiB... B::-_-:.,
15. Ich will all dein schón..... Geld nicht!
10. Fi,jr ml.: ^ j .

11.\\-irha:.J:::.-
i]. Sie s;^ _]=] j:
ćwlczer.llE 21o.
Uzupełnij brakujące końcówki przymiotnika oraz końcówki rodzajnika i zaimka:
cwlczENlE 21
1. Viel..... jung.....Frauen wiihlten in all dies..... schón..... Dingen.
2. Nach zwei lang..... Jahren anstrengend..... Arbeit konnte sie sich endlich dies..... stindhaft
teur..... Wohnung leisten.
t:.
3. Fiir d..... geplant..... Fest brauchen wir ein.,... ganz...,, Menge bunt..... Kerzen.
4. Manch..... neu..... Schtilerinnen tragen gern kurz..... Rócke in schrill,.... Farben. ..- !.

5. Rot..... trocken..... Wein passt gut zu dies..... wohl riechend..... Schimmelkóse.


6. Alle franzósisch..... Komódien finde ich etwa verriickt, aber alle mein..... gut..... Freunde
t_-
sind ander..... Meinung.
7. Wessen schmutzig..... Schuhe stehen in der Mitte meine..... nell..... Teppichs?
8. Von ihm ist nichts Gut..... zu erwarten.
9. Ich habe dir viel Neu,.... zu berichten!
10. Nur ein paar braungebrannt..... Menschen bin ich in dies..... klein..... Kurort begegnet.
: -:
----. r

1l. Kraft des neu..... Gesetzes dtjrfen hier keine Mindediihrig..... am spót..... Abend
verweilen. clYlczENlE 21
12. Folgende langweilig.,... Biicher muss ich noch fiir d..... morgig..... Unterricht lesen. : -_-. * -.- -., -
13. Ich móchte lieber ein..... praktisch.,... , schick geschnitten..... Trenchcoat kaufen,
l4. Nur ein paar betrunken..... Miinner waren vor dies..... klein..... Lokal zu sehen.
15. Petras neu..... Frisurerinnertmich an jen.....verrtickt..... FrisuĄ die meine Tante in den
70-er Jahren trug.
16. ,,Dir stehen kein..... orangenfarben..,,. Blusen" - sagte die Mutter mit besorgt,.... Miene.
17. Eva móchte endlich irgendein..... nett..... und intelligent..... Jungen kennenlernen, denn
jen..... langweilig..... Typen gehen ihr schon auf die Nerven.

86 TESTY GRAMATYCZNE Z JĘZYKA NlEMlEcKlEGo

Das könnte Ihnen auch gefallen