Sie sind auf Seite 1von 2

Pressemitteilung vom 15.04.

2010

Hotelschnäppchen á la carte

Neue Hotel-Suchmaschine Hotelpreise.com setzt auf kartographische Navigation

Mit www.hotelpreise.com gibt es ab sofort eine neue Metasuchmaschine für weltweite Hotelzimmer. Das

kostenlose Angebot befindet sich in der Testphase und unterscheidet sich von herkömmlichen

Buchungsportalen durch eine neuartige kartenbasierte Nutzerführung. Die Preise und Hotel-Sterne der

gefundenen Hotelzimmer werden direkt auf einer Karte angezeigt. Dadurch können Lage, Sternekategorie

und Preis eines Hotels auf einem Blick beurteilt werden. Durch Klick auf den Preis erhält der Nutzer mehr

Informationen zum gewählten Hotel und kann Angebote von über 30 Buchungsportalen vergleichen.

Ziel der neu entwickelten Suchmaschine ist es, wesentliche Informationen für Hotelbuchungen auf einen

Blick darzustellen. Herkömmliche Buchungsportale zeigen diese Informationen in Form einer Tabelle an, die

meist optional um eine Karte ergänzt werden kann. Hotelpreise.com kehrt das Prinzip um und stellt die Karte

in den Mittelpunkt. Alle gefundenen Hotels werden auf der Karte dargestellt und wenn nötig gruppiert, um

Überlappungen zu vermeiden. Der Nutzer kann die Suchergebnisse auf bestimmte Preisbereiche oder

Hotelsterne einschränken. Ein Vorteil gegenüber herkömmlichen Buchungsportalen ist außerdem der

integrierte Preisvergleich, der eine direkte Weiterleitung zur Buchung beim günstigsten aus über 30

Anbietern ermöglicht.

Entwickelt wurde Hotelpreise.com von der auf vertikale Suchmaschinen spezialisierten Opportuno GmbH.

Ähnlich wie bei der gleichnamigen Jobsuchmaschine (www.opportuno.de) ging es den Gründern darum,

bestehende Konzepte der Nutzerführung zu hinterfragen und die Usability zu verbessern. „Die herkömmliche

tabellarische Darstellung der Ergebnisse reicht in der Regel nicht aus, um sich für ein Hotel zu entscheiden“,

erklärt Opportuno-Mitgründer Michael Bogen. „Meist hat man mehrere Browserfenster offen:

unterschiedliche Buchungsportale, Suchmaschinen und einen Kartendienst, um die Standorte der Hotels zu

überprüfen. Da ist es nur konsequent, gleich alle relevanten Informationen in die Karte zu integrieren.“

Auf technischer Seite setzt Hotelpreise.com ganz auf die weit verbreitete und bewährte Kartenlösung Google

Maps. Hotelpreise.com ist jedoch mehr als ein einfaches Mash-Up. Um eine schnelle Kartendarstellung zu

gewährleisten, entwickelte das Opportuno Team u.a. ein komplett neues Geoclustering-Framework. Dadurch

lassen sich bei gleicher Geschwindigkeit deutlich mehr Informationen auf der Karte darstellen, als es
üblicherweise mit Google Maps möglich wäre. Außerdem kann das Angebot leicht zum Location Based

Service für mobile Endgeräte ausgebaut werden.

Über Opportuno

Die 2007 gegründete Opportuno GmbH ist Betreiber der gleichnamigen Jobsuchmaschine

www.opportuno.de. Stellensuchende haben mit Opportuno den direkten Zugriff auf sämtliche

Stellenangebote von über 3.000 Firmenseiten und Jobbörsen. Mehrere namhafte Medienunternehmen

setzen inzwischen auf die Suchtechnik von Opportuno. Seit April 2010 betreibt Opportuno außerdem die

kartographische Hotelsuchmaschine www.hotelpreise.com.

Kontakt
Opportuno GmbH
Andreas Bogen
andreas.bogen@opportuno.com
Tel: +49 (0)9131 923 1649

Neue Büroadresse:
Opportuno GmbH
Henkestraße 91
91052 Erlangen

Sitz der Gesellschaft: Herzogenaurach, HRB Fürth 11195


Geschäftsführer: Andreas Bogen, Michael Bogen