Sie sind auf Seite 1von 5

Interleukin-6 und Brustkrebs

Stand / Letzte Aktualisierung durch Elisabeth Rieping 09.02.2008

Stichworte: Virologie, BLV, HHV8, Schlafstörungen, Herpes-Simplex-Virus, Lippenherpes, Resveratrol, Kurkurmin, Wachstumsfaktoren,
Zellkernfaktor Kappa B, Glukosetoleranz, Zytokine, Knochenauflösung, Melatonin, Lichtverschmutzung, Depression

Interleukin-6 ist ein Interleukin, das bei Frauen mit Brustkrebs ansteigt, wenn die Zu Interleukin-6, dem IL-6
Krankheit fortschreitet und das Risiko bald zu sterben groß ist (Knüpfer H 2007). Es lässt Receptor, gp130, NF-IL6,
sich im Blut messen. Interleukin-6 verhindert den Tod der Brustkrebszellen durch seine STAT3 und SOCS-1
Wirkung auf Natürliche Killerzellen (Reiter Z 1992). Kishimoto T 2005

Wie kann der Interleukin-6 Anstieg zustande kommen?


Interleukin-6 und der Es gibt Viren, die einen Anstieg des Interleukin-6 auslösen. Einmal das Rinderleukämie- Eine Normalisierung der
Tumormarker CA 15-3 Virus BLV (Meirom R 1997) und außerdem das Gammaherpesvirus (HHV8), das in Cortisol und Interleukin-6
Europa noch selten sind. Die Autoren, die die Interleukin-6-Produktion in den BLV Spiegel bei
erkrankten Kühen untersuchten, fanden außerdem heraus, dass durch die Injektion von Schlafstörungen lässt sich
Interferon-6 und den Tumor-Nekrose-Faktor alpha die Virusantigene auf den Oberflächen durch ein kurzes
der infizierten Zellen verschwanden, so dass diese Zellen nicht mehr durch das Nickerchen tagsüber
Immunsystem erkannt werden können. Das wäre dann also der Wirkungsmechanismus. erreichen (Vgontzas AN
2007).
Auch Schlafstörungen können eine Erhöhung des Interleukin-6 Spiegels bewirken
(Burgos I 2006, von Känel R 2006), und zwar sowohl bei Menschen, die unter In dieser Arbeit ist von
Schlafstörungen leiden (Burgos I 2006), als auch bei Menschen, die nicht schlafen zwei neu entwickelten
können, weil sie - wie hier untersucht - spät abends in der Pflege arbeiten (von Känel RBrustkrebszelllinien die
2006). Rede. Eine mit Östrogen-
und Progesteronrezeptoren
Auch das Herpes-Simplex-Virus, das wir vom Lippenherpes kennen und das auch und andere ohne. Diejenige
Augenentzündungen macht, erhöht den Zellkernfaktor-kappaB und dadurch das ohne produziert gleichzeitig
Interleukin-6, wie hier anhand der Infektion von Retinazellen festgestellt wurde (Kai S Interleukin-6 (Möbus VJ
2007). Gegen die Erhöhung von Interleukin-6 wirkte Aciclovir, das als Zovirax im Handel 1998).

Interleukin-6 und Brustkrebs von Elisabeth Rieping 1


erhältlich ist.

Die Bildung des Zellkernfaktors-kappa B, der bei Brustkrebs eine ungute Rolle spielt,
kann durch Resveratrol verhindert werden, das bei Brustkrebs ohnehin ein sehr wichtiges
Pflanzengift ist (Heynekamp JJ 2006), und auch durch das Kurkumin (Choi BH
2007, Bachmeier BE 2007).

Resveratrol und Kurkumin sind also nicht nur gegen Brustkrebs wichtig, sondern könnten
auch zur Vorbeugung vor Brustkrebs wichtig sein. Frauen, die zu Lippenherpes-
Ausbrüchen neigen, sollten deshalb Zovirax, Resveratrol und Kurkumin im Hause haben
um einer Vermehrung des Virus sofort vorzubeugen und einer Produktion des
Zellkernfaktors-Kappa B und einer die Tumorabwehr schwächenden Interleukin-6
Produktion vorzubeugen.

Was kann man machen, wenn der eigene Interleukin-6 Spiegel hoch ist?
Wenn dieser Anstieg auf den Aktivitäten des BLV-Virus beruht, kann man eine Über Interleukin bei der
Behandlung mit Valproinsäure versuchen, s.a. Epidemischer Brustkrebs und Valproat Rheumatischen Arthritis s.
Park JY 2007
Da aber dem Anstieg des Interleukin-6 der Anstieg des Zellkernfaktors-Kappa B
vorausgeht, kann man ihn wie weiter oben beschrieben, auch mit Kurkumin und Ein hoher Interleukin-6
Resveratrol begegnen. Es gibt vermutlich weitere Möglichkeiten, das Interleukin-6 Spiegel kann mit
spezifischer zu hemmen. Das wird nämlich im Moment bei Rheumatischer Arthritis Depressionen verbunden
versucht. Die Rheumatische Arthritis wirkt auf die Knochen so, dass sie sich ähnlich wie sein, s. Soygur H 2007
bei Brustkrebs verändern. Vielleicht kann man bei Brustkrebs von den dort eingesetzten
Medikamenten profitieren, besonders um Knochenmetastasen zu verhindern. Denn auch Über Pitavastatin bei
bei der Entwicklung von Knochenmetastasen, besonders bei Östrogenrezeptor positivem Wikipedia
Brustkrebs, könnte gerade das Interleukin-6 fördernd wirken.
Pitavasttin als HMG-CoA
Ein weiterer Hemmer der Interleukin-6-Produktion von Brustkrebszellen ist Reductase Inhibitor
das Pitavastatin (Wang J 2007). In dieser Arbeit wurde das an den Östrogenrezeptor-
MFC-7 Zellen getestet. Wie es für nicht Östrogenrezeptor positive Brustkrebszellen Berstein LM 2007 über den
aussieht, darüber konnte ich noch nichts finden. Leider ist Novartis als Inhaber der Interleukin-6 Spiegel im
Patentrechte an der Entwicklung dieses Medikamentes nicht mehr interessiert, weil der Brustfettgewebe von

Interleukin-6 und Brustkrebs von Elisabeth Rieping 2


Patentschutz abläuft. Brustkrebspatientinnen.

Wahrscheinlich ist noch keinem aufgefallen, dass es auch gegen Brustkrebs und Pitavastatin wird auch im
Rheumatische Arthritis eingesetzt werden könnte, denn der Zusammenhang zwischen Zusammenhang mit
Interleukin-6 und dem Krebswachstum wird gerade erst erkannt. Darmkrebs
untersucht. Yasui Y 2007
In Japan geht die Pitavastatinforschung aber weiter. Hier versucht man, herauszufinden,
ob man durch frühe Pitavastatingabe die Entwicklung von Diabetes in Menschen mit
geschwächter Glucosetoleranz verhindern kann. Denn Menschen mit geschwächter
Glucosetoleranz haben ein hohes Risiko, Diabetes zu entwickeln. Auch bei Frauen mit
Brustkrebs konnte eine niedrige Glucosetoleranz gefunden werden (Miura S 1985).

Folgen des hohen Interleukin-6-Spiegels


Hier wird gezeigt, dass die morgendliche Cortisolerhöhung in Brustkrebspatientinnen
durch Interleukin-6 zustande kommen könnte, denn das Adrenocortikotrophe Hormon,
das das Cortisol sonst stimuliert, ist nicht erhöht. Das Cortisol könnte dann wieder das
Interleukin-10 erhöhen, das bei Brustkrebspatienten bevor sie sterben, stark ansteigt
(Lissoni P 2007), denn Cortisol soll die Interleukin-10-Produktion anregen.

Auf die Injektion von 3.000.000 IU Interleukin-2 reagieren Gesunde und Menschen mit
metastatischen Krebs verschieden (Lissoni P 2007).

Ein Brustkrebsmodell in der Ratte, mit hoher Interleukin-10 Produktion s. Hill M 2007.

Interleukin-6 und die Schilddrüse


Auch durch Thyroxingabe kann man in der Maus einen Interleukin-6-Anstieg bewirken,
der sich nach Absetzen wieder normalisiert (Simsek G 2003). In der Arbeit zählen die
Autoren das Interleukin-6 zu den osteoporotischen, das heißt Knochen auflösenden
Zytokinen, also ein bei Brustkrebs oft beobachtetes Symptom, dass der Ansiedlung von
Knochenmetastasen oft vorausgeht.

Interleukin-6 und Depressionen


Ein hoher Interleukin-6 Spiegel kann mit Depressionen verbunden sein (Soygur H 2007).

Interleukin-6 und Brustkrebs von Elisabeth Rieping 3


Dabei ist nicht klar, ob das Interleukin-6 die Ursache der Depression ist, oder ob die
Interleukin-6 Erhöhung die Depression (mit-)verursacht.

Jedenfalls können Sertalin und Citalopram, zwei selektive Serotonin-Wiederaufnahme-


Hemmer, auch sls SSSR bezeichnet, der Interleukin-6 Erhöhung, die man bei schweren
Depressionen findet, entgegenwirken (Leo R 2006)

Interleukin-6 bei Brustkrebs und Asthma

Diskussion Interleukin-6 bei Brustkrebs und Asthma

Interleukin-2 bei Krebs


Eine Art Gegenspieler des Interleukin-6 ist das Interleukin-2, das bei Brustkrebs zu
niedrig ist, siehe dazu Immunschwäche bei Krebs.

Auf der Verwendung von Interleukin-2 und beta-Interferon beruht eine Art
Immuntherapie von Brustkrebsmetastasen, die in der Regel zwar keine Heilung, aber eine
Verdreifachung der Lebensdauer bringt, die Pisaner Immunbehandlung Anti-Hormon
sensibler Brustkrebsmetastasen. [Cave: Forschungsinhalt, geringe Teilnehmerzahlen
bisher, Studienergebnisse unveröffentlicht.]

Der Interleukin-2-Spiegel hat eine Tagesrhythmik und könnte melatoninabhänig sein


(Lissoni P 1998). Deshalb könnte es sein, dass sich die Vermeidung nächtlicher
Lichtverschmutzung, die die Melatoninausschüttung stört, günstig auf die zu niedrige
Interleukin-2 Ausschüttung auswirkt.

Verschiedenes
Auch bei der Retina-Erkrankung bei Diabetes Typ 1 scheint das Interleukin-6 eine Rolle
zu spielen (Mysliwiec M 2007).

Interleukin-6 und Brustkrebs von Elisabeth Rieping 4


Baustelle
Interleukin 6 und STAT3 up-regulates expression of nicotinamide N-methyltransferase in dexamethasone suppression
human cancer cells (Tomida M 2007). test

Apigenin unterdrückt Interleukin-6 und wirkt Östrogen ähnlich (Choi EM


2007). Apigenin increases osteoblastic differentiation and inhibits tumor necrosis factor-
alpha-induced production of interleukin-6 and nitric oxide in osteoblastic MC3T3-E1
cells.

Text bei archive.org: http://web.archive.org/web/*/http://www.erieping.de/interleukin_stat5_brustkrebs.htm

Interleukin-6 und Brustkrebs von Elisabeth Rieping 5