Sie sind auf Seite 1von 1

Schneegl�ckchen

's war doch wie ein leises Singen


In dem Garten heute Nacht,
Wie wenn laue L�fte gingen:
�S��e Gl�cklein, nun erwacht,
Denn die warme Zeit wir bringen,
Eh's noch jemand hat gedacht.� -
's war kein Singen, 's war ein K�ssen,
R�hrt' die stillen Gl�cklein sacht,
Dass sie alle t�nen m�ssen
Von der k�nft'gen bunten Pracht.
Ach, sie konnten's nicht erwarten,
Aber wei� vom letzten Schnee
War noch immer Feld und Garten,
Und sie sanken um vor Weh.
So schon manche Dichter streckten
Sangesm�de sich hinab,
Und der Fr�hling, den sie weckten,
Rauschet �ber ihrem Grab.