Sie sind auf Seite 1von 23

Schwedisch für Anfänger A1

Lernheft 16

Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel

Inhaltsverzeichnis:

16.1 Einleitung ............................................................................................... 2


16.2 Lektion 16: Und täglich grüßt das Murmeltier ........................................ 2
16.2 Aussprache: Der Konsonant g............................................................... 4
16.3 Hörverständnis: Barbros Terminkalender .............................................. 5
16.4 Landeskunde: Öffnungszeiten in Schweden ......................................... 6
16.5 Grammatik ............................................................................................. 8
16.6 Übungen ................................................................................................ 12
16.7 Zusammenfassung ................................................................................ 14
16.8 Hausaufgabe ......................................................................................... 15
16.9 Lösungen zu den Übungen ................................................................... 16
16.10 Vokabelliste ........................................................................................... 21
16.11 Anhang .................................................................................................. 23

© Copyright Laudius GmbH DE-1060-00-00


Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

16.1 Einleitung

Und täglich grüßt das Murmeltier


Sie kennen sicher den Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“ mit Bill Murray und
Andie Mac Dowell! Der schwedische Titel lautet: Måndag hela veckan (wörtlich:
Montag die ganze Woche) und der schwedische Titel in Finnland lautet:

Min dag som murmel.

Weil selbst in Schweden nicht jeder Tag ein Feiertag oder Urlaubstag ist und dort
auch der ganz normale Alltag herrscht, werden wir uns in dem Ihnen vorliegenden
Lernheft mit ganz gewöhnlichen Tagen beschäftigen, vom Aufstehen bis zum
Einschlafen.

Und damit Sie nicht nur von heute oder morgen erzählen können, sondern ebenfalls
von den vergangenen Tagen, steht dieses Schwedischheft ganz im Zeichen der
1. Vergangenheit!

Sie können nach Durcharbeitung dieser Lektion:

Sprechsituationen Spezifische Ziele je Sprechsituation

gewöhnliche Tage und Grammatik: – Das Imperfekt


Tagesabläufe
– Zeitausdrücke der Vergangenheit
beschreiben
die Vergangenheit Wortschatz: Der Tagesablauf
ausdrücken
Landeskunde: Öffnungszeiten in Schweden

Aussprache: Der Konsonant g

16.2 Lektion 16: Und täglich grüßt das Murmeltier

1. Bitte hören Sie sich den nachfolgenden Lektionstext wie immer erst nur an, ohne
ihn mitzulesen. Sie hören zuerst einen Text, der in der Gegenwart verfasst ist, im
Anschluss folgt ein kurzer Text in der 1. Vergangenheit. Hören Sie bitte genau zu
und nehmen Sie sich viel Zeit für diese Übung, Sie werden sich schon durch das
alleinige Zuhören an die Vergangenheitsbildung gewöhnen und viele der Wörter
bereits erkennen!

2. Bitte nehmen Sie nun den Lektionstext zur Hand und lesen Sie mit, während Sie
der Aufnahme lauschen. Denken Sie auch daran, jeden Satz laut nachzu-
sprechen. Drücken Sie hierfür – wie gewohnt – nach jedem Satz die Pausentaste
Ihres Abspielgerätes und korrigieren Sie Ihre Aussprache durch nochmaliges
Anhören des betreffenden Satzes oder Satzteiles.

2
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

3. Bitte versuchen Sie nun, den Lektionstext zu übersetzen. Er enthält nicht


besonders viele neue Wörter, so dass Sie den Großteil auf Anhieb verstehen
können. Bitte achten Sie bei der Übersetzung besonders auf die unter-
schiedlichen Zeiten!

Sie finden die Lösung unter 16.10  Lösungen zu den Übungen!

Lilian: Under veckan stiger jag upp klockan sex. Jag duschar, borstar
tänderna, klär på mig och äter frukost. Klockan tjugo över sju kör jag till
skolan eftersom jag är lärare. Jag arbetar i Göteborg och det tar en
halvtimme för mig att köra med bilen till skolan. Skolan börjar klockan
åtta.

När skolan slutar klockan 12 åker jag hem och jag har lunchrast till
klockan ett. Sedan lagar jag mat till mina barn och städar huset. Ibland
CD 2 Track 24
handlar jag mat eller träffar mina vänner.

Jag kommer hem mellan klockan fem och klockan sex. Sedan lagar jag
mat och förbereder allting inför nästa dag. På kvällarna läser jag eller
går på gymnastik. Jag går och lägger mig klockan tio och sover tills
väckarklockan ringer ...

Göran: För 5 år sedan studerade jag vid Uppsala


universitet. Väckarklockan ringde klockan
kvart i fem varje dag. Jag tvättade och
klädde på mig och drack en kopp te. Sedan
sprang jag till stationen och hoppades, att
tåget inte skulle komma för sent.

Det tog ca en timme till Uppsala. I Uppsala sprang jag till universitetet.
Kurserna började klockan kvart över åtta så därför var jag tvungen att
skynda mig.

Omkring klockan fyra steg jag på tåget igen och åkte hem. Strax efter
klockan sex var jag hemma igen.

På kvällarna pluggade jag, gick på partyn, träffade mina vänner och


tittade på teve. Jag gick och la mig runt klockan 12.

3
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

16.2 Aussprache: Der Konsonant g

Der Konsonant g kann auf viele unterschiedliche Arten ausgesprochen werden,


teilweise ist er stumm, wie am Wortende oder in Kombination mit den Buchstaben j
oder i, in der Kombination mit n wird er nicht als einzelner Konsonant gesprochen und
teilweise wird er als sehr deutliches g gesprochen!

1. Hören Sie sich bitte den folgenden kleinen Merksatz zur Aussprache des
Konsonanten g an und sprechen Sie ihn laut nach! Wiederholen Sie diese Übung
bitte, bis Sie die Aussprache ausreichend memoriert haben und Ihre Aussprache
fehlerfrei ist!
Göran får inte glömma att sjunga på gatan och jag besteg ett vanligt berg på
CD 2 Track 25 Gotland och gladde mig.

2. Im Lektionstext befindet sich eine ganze Reihe von Wörtern, die den Konso-
nanten g beinhalten. Bitte markieren Sie diese Wörter im Text farbig und
schreiben Sie Sie auf die vorgegebenen Zeilen!

3. Bitte hören Sie sich nun den Lektionstext noch einmal aufmerksam an und chten
Sie besonders auf die bereits von Ihnen farbig hervorgehobenen Wörter! Bitte
stoppen Sie nach jedem dieser Wörter mit Hilfe der Pausentaste Ihres
Abspielgerätes den Hörtext und sprechen Sie das jeweilige Wort, welches den
Konsonanten g beinhaltet, noch einmal laut aus, bis Sie sich der verschieden-
artigen Aussprache absolut sicher sind!

4
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

16.3 Hörverständnis: Barbros Terminkalender

♦ Bitte hören Sie sich den Hörtext genau an und füllen Sie Barbros Terminkalender aus! CD 2 Track 26

Tisdagen, den sjuttonde april 2012

Kl. 7.00 – 8.00 Kl. 8.00 – 9.00 Kl. 9.00 – 10.00 Kl. 10.00 – 11.00

Kl. 11.00 – 12.00 Kl. 12.00 – 13.00 Kl. 13.00 – 14.00 Kl. 14.00 – 15.00

Kl. 15.00 – 16.00 Kl. 16.00 – 17.00 Kl. 17.00 – 18.00 Kl. 18.00 – 19.00

Kl. 19.00 – 20.00 Kl. 20.00 – 21.00 Kl. 21.00 – 22.00

5
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

16.4 Landeskunde: Öffnungszeiten in Schweden

Wer seinen gewöhnlichen Alltag in Schweden verbringt, ist nicht besonders


eingeschränkt!

Möchten Sie beispielsweise Lebensmittel einkaufen, stehen Ihnen die Supermärkte


mit besonders angenehmen Öffnungszeiten fast jederzeit zur Verfügung!

Die meisten Supermärkte haben an sieben Tagen die Woche geöffnet, wochentags
und samstags zumindest bis 20 Uhr, an Sonntagen öffnen die Geschäfte meist erst
zur Mittagszeit für ein paar Stunden.

In großen Städten finden sich jedoch vielerorts noch deutlich längere


Ladenöffnungszeiten!

Das Nahrungsmittelangebot in Schweden ist durchaus mit dem deutschen vergleich-


bar, auch die Preise für Obst und Zigaretten sind in den letzten Jahren deutlich
gesunken. Mittlerweile finden sich in Schweden nicht nur die typischen Coop und
WILLY:S Supermärkte, auch deutsche Ketten wie LIDL sind dort ansässig.

Sollten Sie vorhaben, in Schweden den sehr teuren Alkohol zu kaufen, müssen Sie
eine der staatlichen Alkohol-Ausgabestellen, das so genannte Systembolaget,
aufsuchen. Bitte bedenken Sie, dass in Schweden, nicht wie in Deutschland üblich,
Alkohol an Tankstellen erworben werden kann und auch nicht jedes Restaurant
zwangsläufig Alkohol auf seiner Karte stehen hat.

Ein Systembolaget hat zumeist wochentags von


10 bis 18 Uhr geöffnet, an Samstagen überwiegend von
10 bis 13.00 Uhr.

Quelle: http://motalacentrum.se/Default.aspx?module=4&content=90&fwsite=1&lang=SV

Sollten Sie auf die Idee kommen, Alkohol bereits von zu Hause mitzubringen und
nach Schweden einzuführen, beachten Sie bitte die Zollbestimmungen bezüglich der
Grenzwerte! Von hochprozentigen Spirituosen dürfen Sie nicht mehr als 10 Liter, dafür
aber Bier bis zu 100 Litern mitbringen!

Steht Ihnen der Sinn weniger nach Trinkgelagen und mehr nach einem
Einkaufsbummel jenseits der großen Supermärkte, können Sie – wie in Deutschland –
fünf Tage die Woche zumeist von morgens um 9 bis abends um 18 Uhr shoppen
gehen, samstags etwa bis 15 Uhr.

Ein bisschen planen sollten Sie Ihre Bankbesuche, die meisten schwedischen
Bankfilialen haben nicht länger als bis 15.00 Uhr geöffnet, sind an Wochenenden ganz
geschlossen und öffnen frühestens um 9.30 Uhr, jedoch stehen Ihnen natürlich
Bankautomaten wie gewohnt 24 Stunden zur Verfügung!

♦ Lesen Sie den Text laut vor und achten Sie dabei auf die Aussprache der Laute
und auf die Satzintonation. Nehmen Sie sich dabei auf und senden Sie diese
Aufnahme an Ihre Fernlehrerin bzw. Ihren Fernlehrer. Ihre Ausspracheübung wird
individuell korrigiert und Sie erhalten Tipps für die Verbesserung Ihrer Aus-
sprache.

6
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

♦ Bereits das laute Lesen ist eine gute Übung, um die genaue Aussprache und die
Satzintonation für sich zu trainieren und damit immer besser zu werden. Aber
gerade die Auswertung Ihrer Ausspracheübung wird Ihnen noch weiter helfen.
Wenn Sie das Feedback erhalten haben, schauen Sie sich die Fehler an und
hören Sie sich noch einmal Ihre Aufnahme an. Das schult Ihr Gehör und Ihre
Aussprache!

Men kanske du vill besöka Stockholms


postmuseum! Det finns i Gamla Stan och man
kan titta på posthistoriska samlingar och
naturligtvis svenska och nordiska frimärken
Barn kan leka postkontor och stämpla och
sortera post! De kan också köra med en liten
postbil.
Museet visar alltid olika utställningar om vykort, frimärken och så
vidare.Museet är öppet, som de flesta museer, från tisdag till söndag mellan
klockan 11 och klockan 16, på onsdagar från klockan 11 till klockan 19. Lilla
Posten är öppen lördag och söndag mellan klockan 12 och 15.

alltid immer vara öppen auf sein


besöka besuchen post (u) Post
de flesta die meisten postbil (u) Postauto
Gamla Stan Altstadt postkontor (n) Postamt
historisk historisch postmuseum (n) Postmuseum
leka spielen samling (u) Sammlung
Lilla Post (u) „Kinderpost“ söndag (u) Sonntag
naturligtvis natürlich sortera sortieren
nordisk nordisch stämpla stempeln
och så vidare und so weiter tisdag (u) Dienstag
onsdag (u) Mittwoch utställning (u) Ausstellung
på onsdagar Mittwochs olika verschiedene

7
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

16.5 Grammatik

Das Imperfekt:
Das Imperfekt oder die 1. Vergangenheit wird im Schwedischen zumeist durch die
Endung -de gebildet. Da es jedoch einige Ausnahmen gibt, werden wir uns die
Bildung bezüglich der einzelnen Verbklassen, die Sie in den Lernheften 11 bis 15
kennen gelernt haben, anschauen.

Die Verbklasse 1:
Der Großteil der schwedischen Verben gehört der Verbklasse 1 an. Um die Präsens-
form zu bilden, erweitert man den Infinitiv einfach um den Buchstaben r, um die erste
Vergangenheit zu bilden, erweitert man den Infinitiv um die Buchstaben de:

Infinitiv Präsens Imperfekt Deutsch


prata pratar pratade sprechen
arbeta arbetar arbetade arbeiten
betala betalar betalade bezahlen
fira firar firade feiern
fråga frågar frågade fragen
stanna stannar stannade bleiben
tala talar talade sprechen

Die Verbklasse 2:
Die Verbklasse 2 unterscheidet sich insofern von der Ersten, als dass deren Infinitiv
zwar ebenfalls auf einem -a endet, das Präsens jedoch nicht mit -ar, sondern mit -er
gebildet wird.

Desweiteren unterscheiden sich die Verben der Klasse 2 von den Verben der Klasse
1 in der Tatsache, dass der Infinitiv nicht mehr dem Imperativ entspricht, sondern
vollständig ohne das -a auskommt. Ebenfalls ohne das -a kommt die Bildung der
ersten Vergangenheit aus, es wird direkt an den Stamm (Infinitiv ohne das -a) die
Endung -de angehängt.

Endet der Stamm bereits wie bei dem Verb använda auf einem -d, wird dies nicht
verdoppelt!

Verbklasse 2a:

Infinitiv Präsens Imperfekt Deutsch


hänga hänger hängde hängen
fylla fyller fyllde füllen
använda använder använde verwenden

köra kör körde fahren


höra hör hörde hören

8
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

Verbgruppe 2b:
Zur Verbgruppe 2b gehören ebenfalls diejenigen Verben, die das Präsens mit -er
bilden und ohne das -a die Vergangenheit bilden. Das Besondere an ihnen ist jedoch,
dass ihr Stamm entweder auf p, t, k oder s endet und deshalb aus Gründen der
Auslautverhärtung die Bildung der ersten Vergangenheit nicht mit -de, sondern mit -te
vollzogen wird! Endet der Stamm bereits auf einem -t, wird dieses verdoppelt!

Infinitiv Präsens Imperfekt Deutsch


köpa köper köpte kaufen
möta möter mötte treffen
röka röker rökte rauchen
tycka tycker tyckte meinen,
finden
åka åker åkte fahren

Die Verbgruppe 3:
Der Infinitiv der Verben aus der Klasse 3 endet nicht auf einem -a, sondern auf einem
anderen Vokal. Das Präsens wird lediglich durch Anhängen eines -r gebildet, das
Imperfekt wird bei diesen einsilbigen Verben durch die Anhängung von -dde gebildet!

Infinitiv Präsens Imperfekt Deutsch


bo bor bodde wohnen
må mår mådde sich fühlen

Die Verbklasse 4:
Die Verbklasse 4 zeichnet sich nun nicht mehr durch die Bildungsweise der
Gegenwart aus, sondern durch die Bildung der 1. Vergangenheit. Sie verwendet nicht
mehr die Vergangenheitsendung -de und wechselt zusätzlich den Vokal des
Stammwortes.

Grammatikregel:
Lautet der Stammvokal beispielsweise i, ändert er sich im Imperfekt zu e oder a,
lautet er a wird er zu einem o,
å verwandelt sich in i und
u oder y tauchen als ö wieder auf.
Einzig das o bleibt in allen Zeitstufen als o erhalten!

9
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

Bitte sehen Sie sich die Beispiele unten genau an. Die wechselnden Vokale sind
hervorgehoben!

Infinitiv Präsens Imperfekt Deutsch


springa springer sprang rennen
komma kommer kom kommen
fara far for fahren
gå går gick gehen
skriva skriver skrev schreiben
inbjuda inbjuder inbjöd einladen

Die Verbklasse 5 und die unregelmäßigen Verben:


Die unregelmäßigen Verben der Verbklasse 5 bilden das Imperfekt ebenfalls nicht mit
der regelmäßigen Endung -de und weisen teilweise ebenfalls mindestens einen
Vokalwechsel zwischen dem Stamm und der Vergangenheitsform auf. Desweiteren
kommt es noch zu unregelmäßig auftretenden Konsonantenbeifügungen und es
empfiehlt sich, sich diese unregelmäßigen Verben gut einzuprägen!

Im Anschluss finden Sie eine zusammengestellte Übersicht über die gebräuchlichsten


Verben der Verbklasse 4 und die unregelmäßigen Verben der schwedischen Sprache,
die Sie bereits kennen. Wie Sie bereits im letzten Lernheft festgestellt haben, besitzen
manche der Verben keinen Infinitiv, diese sind auch hier mit einem Strich „-“
gekennzeichnet.

Infinitiv Präsens Imperfekt Deutsch


be ber bad bitten
bestå består bestod bestehen
bjuda bjuder bjöd anbieten
bliva blir blev werden
bära bär bar tragen
dricka dricker drack trinken
finnas finns fanns geben, da sein
fortsätta fortsätter fortsatte fortsetzen
få får fick bekommen
förstå förstår förstod verstehen
ge ger gav geben
glädja gläder gladde freuen
gripa griper grep greifen
gå går gick gehen
göra gör gjorde tun
ha har hade haben
heta heter hette heißen
hålla håller höll halten
komma kommer kom kommen
kunna kan kunde können
leva lever levde leben
ligga ligger låg liegen
lägga lägger la legen

10
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

Infinitiv Präsens Imperfekt Deutsch


vara tvungen måste/ måste/ müssen
är tvungen var tvungen
se ser såg sehen
sitta sitter satt sitzen
sjunka sjunker sjönk sinken
skina skiner sken scheinen
skola ska skulle sollen
skriva skriver skrev schreiben
springa springer sprang rennen
stiga stiger steg steigen
stå står stod stehen
säga säger sa sagen
sätta sätter satte setzen
ta tar tog nehmen
vara är var sein
veta vet visste wissen
vilja vill ville wollen
äta äter åt essen

Zeitausdrücke der Vergangenheit:


Bereits im siebten Lernheft haben wir uns mit den Zeitausdrücken der Gegenwart und
der Zukunft beschäftigt, nun vervollständigen wir diese Aufzählung mit den
Zeitausdrücken der Vergangenheit. Diese gestalten sich als viel einfacher, denn sie
werden immer mit der Präposition i angegeben:
i går gestern
i förrgår vorgestern
i går morse gestern Morgen
i förmiddags gestern Vormittag
i eftermiddags gestern Nachmittag
i går kväll gestern Abend
i går natt gestern Nacht

i måndags letzten Montag

i höstas letzten/vergangenen Herbst


i vintras letzten Winter
i somras letzten Sommer
i våras letzten Frühling
i julas letzte Weihnachten

Alle anderen Angaben, etwa Monatsnamen oder auch allgemeine Aussagen werden
mit den/det sista... (letzte/r/s) oder förra året (verganges Jahr) angegeben:

i januari förra året vergangenen Januar


den sista januari im letzten Januar

11
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

16.6 Übungen

A. Bitte vervollständigen Sie die Sätze mit der korrekten Zeitform des angegebenen
Verbs!

1. prata Vill du inte ______ med din lärare?

2. lägga När ______ du dig i sängen i går?

3. ligga Jag ______ i sängen från klockan åtta.

4. komma ______ du i morgon bitti?

5. må Hur ______ du i förrgår?

6. ta Jag ______ tåget i dag.

7. äta Vill du ha någonting att ______?

8. dricka Jag ______ för mycket i går kväll.

9. bära Ska jag ______ din väska?

10. bliva Vädret ______ strålande!

11. ge Var snäll och ______ mig en kopp kaffe.

12. skina Solen ______ i somras.

13. veta Jag ______ inte vem han var.

B. Vervollständigen Sie die Tabelle!

Infinitiv Imperativ Präsens Imperfekt


kör
var!
göra
bodde
möt!
säga
gick
fylla
for

12
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

C. Schreiben Sie den Text in die erste Vergangenheit! Verwenden Sie dazu bitte die
Verben in Klammern!

Jag ______ (stiga) upp klockan sex. Jag ______(duscha) och ______ (klä) på

mig och jag ______ (dricka) kaffe. Klockan tjugo över sju ______ (åka) jag till

skolan eftersom jag _______ (vara) lärare. Jag ______ (arbeta) i Lund och

______ (vara tvungen) att köra en halvtimme. Skolan ______ (börja) klockan

åtta.

När skolan ______ (sluta) klockan 12 _____ (åka) jag hem och jag ______ (ha)

lunchrast till klockan ett. Klockan kvart över ett ______ (gå) jag till jobbet igen.

Jag ______ (komma) hem mellan klockan sju och klockan åtta. Sedan ______

(laga) jag mat och ______ (förbereda) allting inför nästa dag.

D. Wandeln Sie die Verben in den Klammern in die Gegenwart um!

Jag ______ (studerade) vid Uppsala universitet. Väckarklockan ______ (ringde)

klockan kvart i fem varje dag. Jag ______ (duschade) och ______ (klädde) på

mig och ______ (drack) kaffe. Sedan ______ (sprang) jag till stationen och

______ (hoppades), att tåget inte______ (skulle) komma för sent.

Jag ______ (åkte) en timme till Uppsala. I Uppsala ______ (sprang) jag till

universitetet. Kurserna ______ (började) klockan kvart över åtta så ______

(var tvungen) jag skynda mig.

Omkring klockan fyra ______ (steg) jag på tåget igen och ______ (gick) hem.

Strax efter klockan sex ______ (var) jag hemma igen.

På kvällarna ______ (pluggade) jag och ______ (tittade) på teve. Jag ______ (la)

mig i sängen omkring klockan 12.

13
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

16.7 Zusammenfassung
Das Imperfekt: Die Verbklasse 5:
Die Verbklasse 1: Infinitiv Präsens Imperfekt
be ber bad
Infinitiv Präsens Imperfekt
bestå består bestod
prata pratar pratade
bjuda bjuder bjöd
arbeta arbetar arbetade
bliva blir blev
betala betalar betalade
bära bär bar
Die Verbklasse 2a: dricka dricker drack
finnas finns fanns
Infinitiv Präsens Imperfekt fortsätta fortsätter fortsatte
hänga hänger hängde få får fick
fylla fyller fyllde förstå förstår förstod
använda använder använde ge ger gav
köra kör körde glädja gläder gladde
höra hör hörde gripa griper grep
gå går gick
Die Verbklasse 2b:
göra gör gjorde
Infinitiv Präsens Imperfekt ha har hade
köpa köper köpte heta heter hette
möta möter mötte hålla håller höll
röka röker rökte komma kommer kom
tycka tycker tyckte kunna kan kunde
åka åker åkte leva lever levde
ligga ligger låg
Die Verbklasse 3: lägga lägger la
Infinitiv Präsens Imperfekt vara måste/ måste/
bo bor bodde tvungen är tvungen var
tvungen
må mår mådde
se ser såg
Die Verbklasse 4: sitta sitter satt
sjunka sjunker sjönk
Infinitiv Präsens Imperfekt
skina skiner sken
springa springer sprang
skola ska skulle
komma kommer kom
skriva skriver skrev
fara far for
springa springer sprang
gå går gick
stiga stiger steg
skriva skriver skrev stå står stod
inbjuda inbjuder inbjöd säga säger sa
sätta sätter satte
ta tar tog
vara är var
veta vet visste
vilja vill ville
äta äter åt

Die Zeitausdrücke der Vergangenheit:


i går i måndags i våras i januari
i går morse i tisdags i somras för 5 år sedan
i förmiddags i onsdags i höstas
i eftermiddags i torsdags i vintras
i går kväll i fredags i julas
i går natt i lördags
i söndags

14
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

16.8 Hausaufgabe

A. Vervollständigen Sie die Sätze mit den angegebenen Verben in der korrekten
Zeitstufe!

be, bo, få, ge, gripa, glädja, höra, förstå, komma, köpa, sjunka, skola, säga

1. I måndags ______ jag bankrövaren!

2. Jag ______ ett nytt hus i förrgår.

3. Jag ______ besöka dig i morgon!

4. Jag ______ ett vykort från Pelle i julas.

5. Jag ______ om ursäkt!

6. För åtta år sedan ______ jag i Luleå.

7. Jag ______ till universitätet i somras.

8. Kan du ______ någonting?

9. Jag ______ inte vad du ______.

10. Temperaturerna ______ till mellan tre och fem grader i höstas.

11. Jag ______ mig att du ______!

B. Bitte ergänzen Sie die fehlenden Angaben der Tabelle!

Infinitiv Präsens Imperfekt


låg
finns
bjuda
mår
levde
se

C. Sprechübung: Nun sind Sie an der Reihe! Was haben Sie letzten Montag
gemacht? Bitte beschreiben Sie Ihren Tagesablauf! Nehmen Sie sich dabei
selbst auf, speichern Sie die Aufnahme und senden Sie sie Ihrem Fernlehrer oder
Ihrer Fernlehrerin!

D. Hörverständnis: Bitte hören Sie sich den folgenden Text genau an und
beantworten Sie die Fragen dazu in ganzen Sätzen!
1. Vad gjorde Pelle och Åva?
CD 2 Track 27
2. Hur var vädret?
3. Vad såg de då?
4. Vad gjorde mannen?
5. Vad bar mannen?
6. Vem ringde Pelle till?
7. Vad hade mannen i sin säck?

15
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

16.9 Lösungen zu den Übungen

Zu 16.2  Lektion 16: Und täglich grüßt das Murmeltier


Übersetzung:
Lilian: Unter der Woche stehe ich um sechs Uhr auf. Ich dusche, putze die Zähne,
ziehe mich an und mache Frühstück. Um zwanzig Minuten nach sieben fahre
ich in die Schule, weil ich Lehrerin bin. Ich arbeite in Göteborg und muss
etwa eine halbe Stunde mit dem Auto fahren. Die Schule fängt um acht Uhr
an.

Wenn die Schule um zwölf Uhr aufhört, fahre ich nach Hause und habe eine
Mittagspause bis ein Uhr. Dann bereite ich das Essen für meine Kinder zu
und putze das Haus. Manchmal kaufe ich ein oder treffe meine Freunde.
Ich komme zwischen fünf und sechs Uhr nach Hause. Dann bereite ich das
Essen vor und bereite alles für den nächsten Tag vor. Abends lese ich oder
mache Gymnastik. Ich schlafe um zehn Uhr, bis der Wecker wieder klingelt…

Göran: Vor fünf Jahren studierte ich an Uppsalas Universität. Der Wecker klingelte
jeden Tag um viertel vor fünf. Ich wusch mich und zog mich an und trank eine
Tasse Tee. Danach rannte ich zum Bahnhof und hoffte, dass der Zug nicht
zu spät kam.

Ich fuhr etwa eine Stunde bis nach Uppsala. In Uppsala rannte ich zur
Universität. Die Kurse begannen um viertel nach acht, so dass ich mich
beeilen musste.

Etwa um vier Uhr stieg ich wieder in den Zug und fuhr nach Hause. Kurz
nach sechs Uhr war ich wieder zu Hause.

Abends lernte ich, ging zu Parties, traf meine Freunde und schaute
Fernsehen. Ich legte mich etwa um zwölf Uhr ins Bett.

Zu 16.3 Aussprache: Der Konsonant g

2. Im Lektionstext befindet sich eine ganze Reihe von Wörtern, die den
Konsonanten g beinhalten. Bitte markieren Sie diese Wörter im Text farbig und
schreiben Sie Sie auf die vorgegebenen Zeilen!
vanliga dagar stiger jag tjugo Göteborg omkring läger allting gör
gymnastik ringer igen sprang steg tåget pluggade gick mig sängen

16
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

Zu 16.4 Hörverständnis

♦ Bitte hören Sie sich den Hörtext genau an und füllen Sie Barbros Terminkalender
aus! CD 2 Track 26
Transkription:
Barbros eftermiddag

Barbro måste skynda sig. Hon åker till stationen för att hämta upp Gunillas syster där.
Tåget kommer in klockan 15:13. Klockan 19:00 ska alla överraska Gunilla på en
restaurang, eftersom hon fyller 25 år idag. Efter besöket på restaurangen ska de fira
Gunillas födelsedag allihopa.

Barbro vill vara hemma klockan 4 igen, för hon vill baka en kaka till Gunilla. Klockan 5
kommer hon på, att hon inte har köpt någonting till Gunilla så hon åker in till stan igen
och köper något. Nu är klockan 18:00 och hon måste snabbduscha och klä på sig, för
hon måste vara på restaurangen om en timme.

Barbros förmiddag:

Tidigare på dagen var hon på universitetet från 9 till 11. Hon åt frukost med Lilian
klockan 8 och träffade Pelle under lunchen från 11 till 12.

Efter det handlade hon ingredienser på torget till en kaka och bakade till Gunilla och
så ringde hon sin mamma. Hennes mamma pratade som alltid en timme på telefon!
Efter det hade hon bara en endaste timme på sig att hinna förbereda Gunillas
födelsedagskalas, eftersom tåget med Gunillas syster ju också var på väg in.

17
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

Lösung:
CD 2 Track 26

Tisdagen, den sjuttonde april 2012

Kl. 7.00 – 8.00 Kl. 8.00 – 9.00 Kl. 9.00 – 10.00 Kl. 10.00 – 11.00
Frukost med Lilian universitet universitet

Kl. 11.00 – 12.00 Kl. 12.00 – 13.00 Kl. 13.00 – 14.00 Kl. 14.00 – 15.00
lunch med Pelle handla på torget ringa till mamma förbereder Gunillas
födelsedagskalas
Kl. 15.00 – 16.00 Kl. 16.00 – 17.00 Kl. 17.00 – 18.00 Kl. 18.00 – 19.00
hämta upp Gunillas syster på baka kaka köpa någonting till Gunilla duscha och klä på sig
stationen
Kl. 19.00 – 20.00 Kl. 20.00 – 21.00 Kl. 21.00 – 22.00
överraska Gunilla på en fira födelsedag fira födelsedag
restaurang

18
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

Zu 16.7 Übungen

A. Bitte vervollständigen Sie die Sätze mit der korrekten Zeitform des angegebenen
Verbs!
1. prata Vill du inte prata med din lärare?
2. lägga När la du dig i sängen i går?
3. ligga Jag låg i sängen från klockan åtta.
4. komma Kommer du i morgon bitti?
5. må Hur mådde du i förrgår?
6. ta Jag tar tåget i dag.
7. äta Vill du ha någonting att äta?
8. dricka Jag drack för mycket i går kväll.
9. bära Ska jag bära din väska?
10. bliva Vädret blir strålande!
11. ge Var snäll och ge mig en kopp kaffe.
12. skina Solen sken i somras.
13. veta Jag visste inte vem han var.

B. Vervollständigen Sie die Tabelle!

Infinitiv Imperativ Präsens Imperfekt


köra kör kör körde
vara var! är var
göra gör gör gjorde
bo bo bor bodde
möta möt! möter mötte
säga säg säger sa
gå gå går gick
fylla fyll fyller fyllde
fara far far for

C. Schreiben Sie den Text in die erste Vergangenheit! Verwenden Sie dazu bitte die
Verben in Klammern!
Jag steg (stiga) upp klockan sex. Jag duschade (duscha) och klädde (klä) på
mig och jag drack (dricka) kaffe. Klockan tjugo över sju åkte (åka) jag till skolan
eftersom jag var (vara) lärare. Jag arbetade (arbeta) i Lund och var tvungen
(vara tvungen) att köra en halv timme. Skolan började (börja) klockan åtta.

När skolan slutade (sluta) klockan 12 åkte (åka) jag hem och jag hade (ha)
lunchrast till klockan ett. Klockan kvart över ett gick (gå) jag tillbaka till jobbet
igen. Jag kom (komma) hem mellan klockan sju och klockan åtta. Sedan lagade
(laga) jag mat och förberedde (förbereda) allting inför nästa dag.

D. Wandeln Sie die Verben in den Klammern in die Gegenwart um!


Jag studerar (studerade) vid Uppsalas universitet. Väckarklockan ringer (ringde)
klockan kvart i fem varje dag. Jag duschar (duschade) och klär (klädde) på mig
och dricker (drack) kaffe. Sedan springer (sprang) jag till stationen och hoppas
(hoppades), att tåget inte ska (skulle) komma för sent.

19
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

Jag åker (åkte) en timme till Uppsala. I Uppsala springer (sprang) jag till
universitetet. Kurserna börjar (började) klockan kvart över åtta så måste
(var tvungen) jag skynda mig.

Omkring klockan fyra stiger (steg) jag på tåget igen och går (gick) hem. Strax
efter klockan sex är (var) jag hemma igen.

På kvällarna pluggar (pluggade) jag och tittar (tittade) på teve. Jag lägger (la)
mig i sängen omkring klockan 12.

20
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

16.10 Vokabelliste

åka fahren
allihopa alle miteinander
alltid immer
allting alles
år (n) Jahr
arbeta arbeiten
besöka besuchen
börja beginnen
borsta bürsten
dag (u) Tag
dricka trinken
duscha duschen
finnas geben
födelsedagskalas (n) Geburtstagsessen
förbereda vorbereiten
frimärke (n) Briefmarke
frukost (u) Frühstück
Gamla Stan Altstadt
göra tun
gymnastik (u) Gymnastik
halv halb
handla einkaufen
hoppas hoffen
kanske vielleicht
klä sig anziehen
klocka (u) Uhr
komma in ankommen
kopp (u) Tasse
köra fahren
kurs (u) Kurs
kväll (u) Abend
lägga legen
läsa, plugga lesen/lernen/studieren
leka spielen
lördag (u) Samstag
lunch (u) Mittagessen
mat (u) Essen
möta treffen
museum (n) Museum
när wenn
nästa nächste/r/s

21
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

naturligtvis natürlich
nordisk nordisch
omkring etwa
onsdag (u) Mittwoch
vara öppen auf haben
plugga lernen, büffeln
post (u) Post
postbil (u) Postauto
postkontor (n) Postamt
postmuseum (n) Postmuseum
ringa anrufen/klingeln
samling (u) Sammlung
säng (u) Bett
sedan dann
sent spät
skola (u) Schule
skynda sig sich beeilen
sluta aufhören, enden
snabb schnell
söndag (u) Sonntag
sortera sortieren
sova schlafen
städa aufräumen, putzen
stämpla stempeln
station (u) Bahnhof
stiga steigen
strax gleich, sofort, knapp
studera studieren
stundvis manchmal
svenska schwedisch
tåg (n) Zug
tand (u) Zahn
te (n) Tee
teve (u) TV
tidigare früher, eher
till bis
timme (u) Stunde
tisdag (u) Dienstag
titta schauen
tvätta waschen
universitet (n) Universität
utställning (u) Ausstellung
väckarklocka (u) Wecker
vanlig gewöhnlich

22
Und täglich grüßt das Murmeltier – Min dag som murmel Lernheft 16

vän (u) Freund


varje jede/r/s
olika wechselnd
vid an, bei, um
visa zeigen
vykort (n) Ansichtskarte

16.11 Anhang

Quellen:

Die im Lernheft verwendeten Fotos stammen aus den folgenden Quellen:


Istock, Fotolia, Pixelio und Wikipedia.

23