Sie sind auf Seite 1von 42

Präpositional-

verben

GRAMMATIK

NIVEAU NUMMER SPRACHE


Anfänger A2_2063G_DE Deutsch
Lernziele

■ Lerne, Sätze mit


Präpositionalverben zu
bilden

■ Lerne, Fragen mit


Präpositionalverben zu
stellen

www.lingoda.com 2
Ich freue mich auf die Stunde! Heute
werden wir etwas über
Präpositionalverben lernen. Wir
beginnen mit der Vorschau.

www.lingoda.com 3
Vorschau und Aufwärmen

■ Lisa träumt vom Urlaub.


■ Sie erinnert sich an ihre letzten Ferien.

Präpositionalverben haben eine Präposition, die fest dazugehört. Es kann


zwischen Verb und Präposition ein entsprechendes Reflexivpronomen
stehen. Ein Präpositionalverb wird mit einem festgelegten Kasus gelernt.

www.lingoda.com 4
Präpositionalverben mit Akkusativ

■ Die Präposition steht direkt hinter dem Präpositionalverb.


■ Das Akkusativobjekt steht unmittelbar nach der Präposition.

■ Wir warten auf ihn. Wenn er hier ist, können


■ warten auf wir losfahren.

■ danken für ■ Danke für den Pullover. Hier auf dem Berg ist
es kalt, aber jetzt ist mir wieder warm.
■ denken an
■ Ich denke an dich.
■ lachen über
■ Ich lache über den Witz.

www.lingoda.com 5
Reflexive Verben mit Präpositionalergänzung und Akkusativ

■ Das Reflexivpronomen steht zwischen dem Präpositionalverb und der


Präposition.
■ Das Akkusativobjekt steht unmittelbar nach der Präposition.
■ Handelt es sich beim Verb um ein trennbares Verb, so steht das Präfix am
Satzende.

■ sich erinnern an ■ Ich erinnere mich an dich!

■ sich freuen auf ■ Ich freue mich auf den Ausflug!

■ sich vorbereiten auf ■ Ich bereite mich auf das Unwetter vor.

www.lingoda.com 6
Präpositionalverben mit Dativ

■ Die Präposition steht direkt hinter dem Präpositionalverb.


■ Das Dativobjekt steht unmittelbar nach der Präposition.

■ träumen von
■ Ich bin sehr hungrig. Ich träume von einem
leckeren Abendessen.
■ beginnen mit
■ Wir beginnen am 15. Juli mit der Reise.

www.lingoda.com 7
Reflexive Verben mit Präpositionalergänzung und Dativ

■ Das Reflexivpronomen steht zwischen dem Präpositionalverb und der


Präposition.
■ Gibt es aber eine genauere Angabe (wie z.B. Zeit oder Ort), so steht diese
zwischen Reflexivpronomen und Präposition.
■ Das Dativobjekt steht unmittelbar nach der Präposition.

■ sich treffen mit ■ Lisa trifft sich heute abend mit Jack.

www.lingoda.com 8
Fehlende Präpositionen

Welche Präposition fehlt?

1. Ich warte schon die ganze Zeit 2. Ich bereite mich _______________
_______________ dich! meinen Geburtstag vor.

4. Ständig träume ich


3. Du denkst ganz schön oft
_______________ gruseligen
_______________ ihn.
Gestalten.
5. Morgen trifft er sich 6. Ich erinnere mich gern
_______________ seinem besten _______________ meinen letzten
Freund. Urlaub.

7. Ständig lachen fremde Menschen 8. Ich wollte dir _______________ die


_______________ mich. Einladung danken.

www.lingoda.com 9
Dativ oder Akkusativ

DATIV AKKUSATIV

1. Ich träume oft von meinen nächsten Urlaubsplänen.

2. Maria erinnert sich gern an ihr erstes Date.

3. Lars denkt oft an seine Schulzeit.

4. Er beginnt gleich mit seinen Hausaufgaben.

5. Tabea möchte sich mit ihrer besten Freundin treffen.

6. Ich lache gern über Witze.

www.lingoda.com 10
Objekte

Schreibe die Dativ- und die Akkusativobjekte aus der


vorherigen Aufgabe auf.

www.lingoda.com 11
Sätze bilden

Bilde Sätze aus den vorgegebenen Satzteilen.

Ich erinnere
mich

www.lingoda.com 12
Mein nächster Urlaub

Schreibe einen kurzen Text über deinen nächsten Urlaub.


Benutze Präpositionalverben!
Hier hast du eine kleine Hilfe!

Ich freue mich auf…

Ich muss mich noch auf … vorbereiten.

Ich werde mit … beginnen.

www.lingoda.com 13
Beschreibe das Bild

Die Frau im Bild träumt.


Beschreibe ihren Traum und
benutze dabei
Präpositionalverben. Auch mit
Akkusativ und Dativ, wenn
möglich.

www.lingoda.com 14
Geschlossene Fragen mit Präpositionalverben

■ Stellt man mit den Präpositionalverben eine geschlossene Frage, so steht das
Verb an Position 1 des Satzes, während die Präposition nach dem Subjekt
steht.
■ Eine geschlossene Frage wird folgendermaßen gebildet:
■ Akkusativ: Verb + Subjekt (+ Reflexivpronomen) + Präposition + Objekt
■ Dativ: Verb (+ Reflexivpronomen) + Subjekt + Präposition + Objekt
■ Bei trennbaren Verben wird die Frage wie vorher aufgeführt gebildet, mit der
Ausnahme, dass das Präfix am Satzende steht.

Du achtest auf das Wetter. Achtest du auf das Wetter?

Du denkst an Jack. Denkst du an Jack?

Du erinnerst dich an mich. Erinnerst du dich an mich?

Ich bereite mich darauf vor. Bereitest du dich darauf vor?

Lisa trifft sich mit Jack. Trifft sich Lisa mit Jack?

www.lingoda.com 15
Fragewörter bei offenen Fragen

■ Bei den geschlossenen Fragen ist kein Fragewort notwendig. Bei offenen Fragen
allerdings schon.
■ Hierbei ist zu beachten, wie die Fragen gebildet werden:
■ Handelt es sich bei dem Objekt um eine Person, so steht die Präposition an
Position 1 und anschließend folgt das Fragewort.
■ Handelt es sich allerdings um einen Gegenstand/eine Sache, so wird das
Fragewort mit der Präposition verbunden.

Person Gegenstand/Sache

auf wen worauf


für wen wofür
an wen woran
über wen worüber
von wem wovon
mit wem womit

www.lingoda.com 16
Offene Fragen mit Präpositionalverben

■ Offene Fragen mit Präpositionalverben fragen nach einem Objekt.


■ Am Satzanfang steht eine Präposition.
■ Eine offene Frage wird folgendermaßen gebildet:
■ Akkusativ: Präposition + Fragewort + Verb + Subjekt + (Reflexivpronomen)
■ Dativ: Präposition + Fragewort + Verb + (Reflexivpronomen) + Subjekt

Du achtest auf das Wetter. Worauf achtest du?

Du denkst an Jack. An wen denkst du?

Du erinnerst dich an mich. An wen erinnerst du dich?

Ich bereite mich darauf vor. Worauf bereitest du dich vor?

Lisa trifft sich mit Jack. Mit wem trifft sich Lisa?

www.lingoda.com 17
Offene oder geschlossene Frage?

GE-
OFFEN SCHLOSSEN

1. Worauf freust du dich?

2. Erinnerst du dich an den gestrigen Abend?

3. Lachst du immer über unlustige Witze?

4. Mit wem triffst du dich heute?

5. An wen musst du oft denken?

6. Wofür bedankst du dich am meisten?

www.lingoda.com 18
Fragen beantworten

Beantworte die Fragen von der


vorherigen Seite.

www.lingoda.com 19
Stelle geschlossene Fragen zu den Sätzen!

1. Jack träumt von den Ferien.

2. Ich erinnere mich an die


Aufgabe.

3. Die Lehrerin trifft sich mit der


Schülerin.

4. Ich spreche mit dir.

5. Max achtet auf sein


Aussehen.

www.lingoda.com 20
Stelle offene Fragen zu den Sätzen!

1. Lisa trifft sich mit ihrer


Mutter.

2. Ich denke oft an die alten


Zeiten.

3. Du wartest nicht gern auf


andere Menschen.

4. Ich bereite mich auf meine


Prüfung vor.

5. Er freut sich auf die Ankunft


seiner Freundin.

www.lingoda.com 21
? ? ? ?? ?
Fragerunde

? ? ?
Stelle deinem Lehrer Fragen

?
zu den untenstehenden

?
Themen.

? ? ?
Verwende dabei geschlossene

? ? ?
und auch offene Fragen!

Alltag

www.lingoda.com 22
Modalverben mit Präpositionalverben

■ Das Modalverb steht in der finiten Form, das Präpositionalverb wird im


Infinitiv verwendet.
■ Sätze mit Modalverben und Präpositionalverben werden folgendermaßen
gebildet:
■ Subjekt + Modalverb (+ Reflexivpronomen) + Präposition + Objekt +
Präpositionalverb
■ Kommen Modalverben vor, so werden trennbare Verben nicht getrennt,
sondern als Infinitiv ans Satzende gestellt.

Du achtest auf das Wetter. Du musst auf das Wetter achten.

Du denkst an Jack. Du sollst an Jack denken.

Du erinnerst dich an mich. Du kannst dich an mich erinnern.

Du bereitest dich darauf vor. Du musst dich darauf vorbereiten.

Lisa trifft sich mit Jack. Lisa will sich mit Jack treffen.

www.lingoda.com 23
Modalverben in geschlossenen Fragen

■ Geschlossene Fragen werden wie folgt gebildet:


■ Akkusativ: Modalverb + Subjekt (+ Reflexivpronomen) + Präposition +
Objekt + Verb
■ Dativ: Modalverb (+ Reflexivpronomen) + Subjekt + Präposition + Objekt +
Verb

geschlossene Fragen

Musst du auf das Wetter achten?

Sollst du an Jack denken?

Kannst du dich an mich erinnern?

Musst du dich darauf vorbereiten?

Will sich Lisa mit Jack treffen?

www.lingoda.com 24
Modalverben in offenen Fragen

■ Offene Fragen werden so gebildet:


■ Akkusativ: Präposition + Fragewort + Modalverb + Subjekt (+
Reflexivpronomen) + Verb
■ Dativ: Präposition + Fragewort + Modalverb (+ Reflexivpronomen) +
Subjekt + Verb
■ Bei Gegenständen werden die Präposition und das Fragewort zusammengesetzt!

offene Fragen

Worauf musst du achten?

An wen sollst du denken?

An wen kannst du dich erinnern?

Worauf musst du dich vorbereiten?

Mit wem will sich Lisa treffen?

www.lingoda.com 25
Modalverben im Text

Schreibe einen Text zum Thema wild campen.


Woran musst du denken? Worauf sollst du achten? …
Schreibe Sätze mit Modalverben.

www.lingoda.com 26
Komplexe Satzstrukturen

■ Einige Verben erfordern mehr als eine Präpositionalergänzung.


■ Werden mehrere Angaben verwendet, werden diese aneinander gereiht.

Subjekt Verb 1. Angabe 2. Angabe

Ich spreche mit meinem Vater über meine Schwester.

www.lingoda.com 27
Komplexe Satzstrukturen

■ Werden Orts- oder Zeitangaben verwendet, dann stehen diese zwischen dem
Verb und der Präposition.

■ Ich warte seit heute morgen auf Jack, damit wir


■ Zeitangabe endlich losfahren können.

■ Ortsangabe ■ Ich warte auf dem Berg auf Jack, damit wir
gemeinsam unseren Proviant essen können.

www.lingoda.com 28
Bilde komplexe Sätze mit den angegebenen Elementen

seit einem Jahr in der Schule

auf dem Baum seit zwei Stunden

www.lingoda.com 29
Bilde komplexe Sätze mit präpositionalen Verben zu den
Bildern

www.lingoda.com 30
Zusammenfassung

Wo stehen die Wie ist die


An welcher Stelle
Präpositionen der Satzstruktur bei
steht das Reflexiv-
Präpositional- geschlossenen
pronomen?
verben? Fragen aufgebaut?

Wie ist die Welche


Wie ist die
Satzstruktur bei Besonderheit gibt
Satzstruktur mit
offenen Fragen es bei offenen
Modalverben?
aufgebaut? Fragen?

www.lingoda.com 31
Und du?

Woran denkst du gern? Wovon träumst du


gerne? Woran erinnerst du dich gern?

Dein Lehrer stellt dir Fragen und du


antwortest.

Ich denke gern an meine Kindheit.

www.lingoda.com 32
Über die Lernziele nachdenken

Gehe zur zweiten Seite dieser Lektion zurück und prüfe,


ob du die Lernziele erreicht hast.

ja nein

_______________________________ _______________________________
_______________________________ _______________________________

www.lingoda.com 33
Über diese Lektion nachdenken

Denke bitte an all das, was du in dieser Lektion gelernt hast.


Was war am schwierigsten (Übungen, Wortschatz…)? Und am einfachsten?

+ _______________________________
_______________________________

+ _______________________________
_______________________________

– _______________________________
_______________________________

– _______________________________
_______________________________
Wenn du Zeit hast, gehe noch einmal zurück
zu den schwierigsten Seiten.

www.lingoda.com 34
35 www.lingoda.com
S. 9: 1. auf, 2. auf, 3. an, 4. von, 5. mit, 6. an, 7. über, 8. für
S. 10: 1. Dativ, 2. Akkusativ, 3. Akkusativ, 4. Dativ, 5. Dativ, 6. Akkusativ
S. 12: Ich warte auf den Zug., Lisa denkt an den Urlaub., Jack träumt von einem
Urlaub am Strand., Ich spreche mit der Lehrerin., Ich treffe mich mit dir., Ich
erinnere mich an dich.
S. 18: 1. offen, 2. geschlossen, 3. geschlossen, 4. offen, 5. offen, 6. offen
S. 20: 1. Träumt Jack von den Ferien?, 2. Erinnerst du dich an die Aufgabe?, 3. Trifft
sich die Lehrerin mit der Schülerin?, 4. Sprichst du mit mir?, 5. Achtet Max auf sein
Aussehen?
S. 21: 1. Mit wem trifft sich Lisa?, 2. Woran denkst du oft?, 3. Auf wen wartest du
nicht gern?, 4. Worauf bereitest du dich vor?, 5. Worauf freut er sich?
Lösungen
Hausaufgaben

www.lingoda.com 36
Listen präpositionaler Verben

Teile die gelernten präpositionalen Verben in verschiedene


thematische Listen auf. Gebe den Listen passende
Überschriften.

_______________ _______________ _______________

www.lingoda.com 37
Text am Anfang

Gehe zurück zum Text auf Seite 3 und finde Beispiele vom
Thema dieser Lektion in ihm.

Kopiere die Textteile,

die Beispiele vom Grammatik-

Thema dieser Lektion sind.

www.lingoda.com 38
Verben

Suche die Verben in dieser Lektion und erstelle eine Liste.


Kennst du alle Verben?
Was bedeuten die Verben?

Verben

www.lingoda.com 39
Sätze in der 2. Person Plural

Wähle fünf Sätze aus dieser Lektion.


Setze das Verb in die 2. Person Plural!

Beispiele:

Ich bin Lehrer.

→ Meine Freundin Marie und ich sind Lehrer.

Er hat ein Buch.

→ Wir haben ein Buch.

www.lingoda.com 40
Einfach oder schwierig?

Die Grammatik in dieser Lektion ist…


einfach oder schwierig?
Was findest du einfach und was findest du schwierig?


www.lingoda.com 41
Über dieses Material

Dieses Lehrmaterial wurde von

erstellt und kann kostenlos von jedem


für alle Zwecke verwendet werden.

Wer sind wir?

Warum Deutsch online lernen?

Was für Deutschkurse bieten wir an?

Wer sind unsere Deutschlehrer?

Wie kann man ein Deutsch-Zertifikat erhalten?

Wir haben auch ein Sprachen-Blog!

www.lingoda.com 42