Sie sind auf Seite 1von 1
 

Vereinbarung über die Nutzung des Online-Banking

 
 

Hiermit beauftrage ich die Freischaltung des Online-Bankings bei der BBBank eG, Herrenstraße 2-10, 76133 Karlsruhe und die Zusendung der dafür notwendigen Unterlagen an meine hinterlegte Adresse:

 

Kundennummer

Vorname, Nachname (im weiteren „Kunde”)

     
 
 

1

Leistungsumfang

         
 

Der Kunde ist zur Nutzung des Online-Banking der BBBank berechtigt. Die dafür notwendigen Zugangsdaten (VR-NetKey und PIN) sowie die beauftragten TAN-Verfahren werden dem Kunden in separaten Postsendungen an die hinterlegte Adresse zugesandt und sind ab diesem Zeitpunkt sofort nutzbar.

 

2

TAN-Verfahren

         
 

Zur Bestätigung der Transaktionen im Online-Banking beauftragt der Kunde das folgende TAN-Verfahren:

 

SecureGO

   

Sm@rt-TAN plus

TAN-Generierung mit Bankkarte und Kartenlesegerät

 

TAN-Zustellung per Smartphone-App

   
           

Bitte senden Sie mir ein Kartenlesegerät für 10,90 Euro zu.

           

Ich habe bereits ein Kartenlesegerät und benötige kein Neues.

 

3

Höchstbetrag für Überweisungen im Online-Banking

     
 

Der Kunde kann innerhalb des Online-Bankings Überweisungsaufträge innerhalb seines Verfügungsrahmens erteilen.

 

Als Höchstbetrag werden 2.000,00 Euro pro Tag vereinbart. Ein individueller Höchstbetrag kann im Online-Banking beauftragt werden. Der vereinbarte Höchstbetrag gilt nicht für Überweisungen zugunsten anderer Konten des Kontoinhabers.

 

4

Nutzung des Online-Banking und des elektronischen Postfachs

   
 

In das elektronische Postfach werden Ihnen alle Kontoauszüge zur Verfügung gestellt. Die BBBank erfüllt zudem ihre Unterrich- tungs- und Informationspflichten, die sie aus der Geschäftsverbindung treffen, durch Einstellen der entsprechenden Dokumente in das elektronische Postfach. Die BBBank bleibt dazu berechtigt, ihre Pflichten nicht durch Einstellung in das elektronische Postfach, sondern durch postalischen Versand zu erfüllen, wenn sie dies unter Berücksichtigung des Kundeninteresses für zweckmäßig hält oder es aus rechtlicher Sicht erforderlich ist.

 

5

Sonderbedingungen

       
 

Ergänzend zu dieser Vereinbarung gelten die Sonderbedingungen für das Online-Banking und für die Nutzung des elektronischen Postfachs. Diese wurden zusammen mit dieser Vereinbarung ausgehändigt.

 

Ort und Datum

 

Unterschrift Kunde/erster gesetzlicher Vertreter/zweiter gesetzlicher Vertreter

 
 

Wichtiger Hinweis: Auf Wunsch kann ihr Online-Banking-Zugang gesperrt werden. Diesen Wunsch können Sie uns rund um die Uhr direkt im Online-Banking oder unter dem Sperr-Notruf (+49) 116 116 mitteilen.

0125123232 BBBank 12.17