Sie sind auf Seite 1von 6

Masterstudiengänge Studienjahr 2018

Nachfolgend finden Sie wichtige Informationen über die Masterstudien- gänge und andere weiterführende Studienangebote an unserer Univer- sität für das Studienjahr 2018.

1. Wichtige Unterschiede

Unter dem Begriff Weiterführende Studiengänge sind an deutschen Uni- versitäten meist viele Möglichkeiten zusammengefasst, die sich bei ge- nauer Betrachtung erheblich unterscheiden. Es gibt verschiedene Arten von Masterstudiengängen:

Konsekutive Masterstudiengänge

Nicht-konsekutive Masterstudiengänge

Weiterbildungsstudiengänge

Für alle genannten Kategorien ist man an der Universität ordnungsge- mäß eingeschrieben. In Weiterbildungsstudiengängen hat man zusätz- lich einen privatrechtlichen Vertrag mit einem Institut der Universität od. einer universitätsnahen Einrichtung, an die man die vereinbarten Kosten entrichtet.

2. Voraussetzungen für ein Masterprogramm

Grundlegende Voraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums ist ein entsprechend qualifizierter guter Bachelorabschluss (Mindestnote 2,5). Bei einer Abschlussnote >2,5 kann im Einzelfall die Note durch Auswahlgespräche, Motivationsschreiben o.Ä. ausgeglichen werden (vgl. Punkt 5.). In jedem Fall muss der Abschluss inhaltlich äquivalent sein und unserem Qualitätsniveau entsprechen. Bei konsekutiven Masterstudiengängen muss der erforderliche erste Ab- schluss inhaltlich eng mit dem weiteren Studium zusammenhängen. Bei nicht-konsekutiven Masterstudiengängen ist die Zielgruppe sehr viel weiter gefächert und es werden die AbsolventInnen sehr unterschiedli- cher Studienfächer angesprochen (s. Tabelle: „Weitere Informatio- nen/Zugang“). AbsolventInnen von Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Dualen Hochschulen mit Diplom- oder Bachelorab- schlüssen aus akkreditierten Studiengängen können an unserer Univer- sität in Masterstudiengängen aufgenommen werden.

3. Aufbau und Umfang der Masterstudiengänge

Ein Masterabschluss umfasst einschl. des vorangegangenen Bachelor- studiums 300 ECTS-Punkte, wobei die übliche Studiendauer für das Masterprogramm 4 Semester beträgt. Der Aufbau der Masterstudien- gänge ist modular, d.h. die Prüfungen werden studienbegleitend abge- legt. Im letzten Semester ist eine Masterarbeit mit 6-monatiger Bearbeitungszeit zu schreiben. Der Masterabschluss an einer Universi- tät berechtigt im Grundsatz zur Promotion. Einige unserer Master sind auch als Teilzeitstudium möglich.

4. Bewerbung zum Masterstudium

Bewerbungen zum Masterstudium bearbeitet das Masterbüro (Zi. 0.032 & 0.048 (internationale BewerberInnen) bzw. Zi. 0.049 & 0.050, (deut- sche BewerberInnen) Halbmondstr. 6, 91054 Erlangen). Die Bewerbung erfolgt im ersten Schritt online und ist ab 11. Dezember für das Som- mersemester und ab dem 18. Januar für das Wintersemester möglich. Nähere Informationen unter www.master.fau.de Im Anschluss an die Online-Bewerbung sind alle geforderten Unterlagen in der Regel postalisch an das Masterbüro zu senden (FAU Erlangen- Nürnberg, Referat L4 - Masterbüro, Schloßplatz 4, 91054 Erlangen). Hierzu zählen:

Alle Unterlagen, die Ihren Bildungsverlauf dokumentieren als Pa- pierdokumente (deutsche Zeugnisse in einfacher Kopie, ausländi- sche Zeugnisse in amtlich beglaubigter Kopie und in amtlich beglaubigter Übersetzung, sofern diese nicht selbst in Deutsch, Englisch oder Französisch ausgefertigt sind)

Alle Unterlagen, die von den Fächern zusätzlich verlangt werden (Motivationsschreiben, Tabellarischer Lebenslauf, Nachweise über Praktika, Sprachzertifikate etc.). Gesamtübersicht unter

Die Bewerbung für mehrere Masterstudiengänge ist grundsätzlich mög- lich. In diesem Fall sind alle Unterlagen mehrfach, entsprechend der An- zahl Ihrer Bewerbungen einzureichen. Im Falle von mehreren Zulassungen können Sie sich entscheiden, welche Zulassung Sie an- nehmen und in welchen Masterstudiengang Sie sich einschreiben.

Bitte beachten Sie auch die unterschiedlichen Bewerbungsfristen für unsere Masterstudiengänge (s. Tabelle unten). Insbesondere für inter- nationale Bewerber können auch andere Bewerbungsfristen gelten. Die für das jeweilige Semester gültigen Fristen entnehmen Sie im Zwei- felsfall bitte der Homepage des Masterstudiengangs.

5. Zulassung zum Masterstudium/Qualifikationsfeststellung

Während das Masterbüro zunächst die formale Überprüfung der Bewer- bungsunterlagen vornimmt, obliegt die Feststellung der fachlichen Eig- nung der Zugangskommission des jeweiligen Masterstudiengangs. Die Qualifikation zum Masterstudium wird generell nachgewiesen durch:

1. einen ersten berufsqualifizierenden fachspezifischen oder fachverwandten Hochschulabschluss bzw. einen gleich- wertigen Abschluss

2. das Bestehen eines Qualifikationsfeststellungsverfahrens (QFV), bei dem neben der Bachelornote auch andere Kriterien berücksichtigt werden können.

Die Zugangsvoraussetzungen und Auswahlkriterien können dabei von Fach zu Fach sehr verschieden sein. Die Prüfungsordnungen für Mas- terstudiengänge an den jeweiligen Fakultäten setzen im Einzelfall die Bedingungen fest, die für die Zulassung bei uns erforderlich sind:

www.fau.de/universitaet/organisation/recht/studiensatzungen/. Die fachspezifischen Regelungen zum Qualifikationsfeststellungsverfahren sind auf der Homepage des Masterstudiengangs (s. Tabelle unten) oder in der Studiengangsdatenbank der FAU einsehbar.

5.1 Erforderliche Sprachnachweise

Die meisten unserer Masterstudiengänge werden in deutscher Sprache unterrichtet und verlangen daher Nachweise über entsprechend gute Deutschkenntnisse. Für rein englischsprachige Masterstudiengänge werden dagegen entsprechende Englischkenntnisse gefordert. Für die Äquivalenzüberprüfung der laut Tabelle (s. unten) erforderlichen Eng- lischnachweise dient folgende Übersicht als Orientierung:

5.2 Zulassung mit Auflagen

Bei nicht ganz äquivalenter Vorbildung oder wenn Sie zum Zeitpunkt der

Bewerbung bei uns Ihren Bachelorabschluss noch nicht vollständig er- worben haben, ist auch eine Zulassung mit Auflagen denkbar. In diesen Fällen ist dann parallel zum Masterstudium innerhalb eines Jahres Ihr Bachelorabschluss nachzuweisen oder / und Sie müssen zusätzlich be- stimmte Bachelormodule nacharbeiten. Internationale BewerberInnen müssen Ihr Bachelorabschlusszeugnis (oder Äquivalent) spätestens bei der persönlichen Einschreibung vorlegen.

6. DSH-Prüfung / Deutschkurs für internationale BewerberInnen

Internationale Bewerber, die sich für einen Masterstudiengang bewer- ben, der Deutsch-Sprachkenntnisse auf C1-Niveau voraussetzt, jedoch zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht über C1 verfügen, haben zwei

Möglichkeiten:

1. Mit Sprachniveau B1: Eine Bewerbung für einen semesterbegleiten-

den DSH-Sprachkurs auf Niveau B2 ist möglich. Bewerbungsfristen:

15.7. (WiSe) / 15.1. (SoSe)! Eine eventuelle Zulassung gilt in diesem Fall nur für den Sprachkurs!

2. Mit Sprachniveau B2: Eine Bewerbung für den Master ist möglich

(Ausnahme: MA Germanistik*), im Falle einer Zulassung kann kurz vor Studienbeginn ein Intensivkurs absolviert werden, der mit der DSH-Prü- fung abschließt. Wenn Sie das für den angestrebten Studiengang erfor- derliche Ergebnis erzielen, ist eine Einschreibung möglich. Detaillierte Informationen finden Sie unter www.fau.de/international/aus-dem-aus-

nisse-und-sprachzertifikate/. Bitte beachten Sie: Sowohl für den Deutsch-Kurs als auch für die Mas- terstudiengänge müssen Sie sich in der Regel über das Portal „Campo“ bewerben, die Bewerbungsunterlagen gehen immer direkt an das Mas- terbüro, auch wenn es nur für den Sprachkurs ist! Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei einigen Masterstudiengängen zuerst direkt beim Insti- tut bewerben müssen.

*Für den Masterstudiengang „Germanistik“ wird bereits bei der Bewerbung das Niveau C2 (DSH 3) vorausgesetzt!

Fachgebiet

Grad

Weitere Informationen / Zugangsvoraussetzungen (i.d.R. guter Bachelorabschluss od. gleichwertig)

Bewerbung Fachsemester

Ort

Sprachnachweise

Bewer-

1. FS

höheres FS

(Nicht-Muttersprachler)

bungsfristen

 

Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie

 

Antike Sprachen und Kulturen

MA

Bachelor (oder gleichwertig) Griechisch / Latein / Mittellatein / In- dogermanistik / alte Sprache; http://meinstudium.fau.de/-studien- angebot/antike-sprachen-und-kulturen-ma/

WiSe

WiSe / SoSe

ER

DSH 1

15.2.

(SoSe)

15.7.

(WiSe)

Arabistik, Islamwis- senschaft, Semitistik (auch in TZ)

MA

Bachelorabschluss im Fach Orientalistik, Islamwissenschaft und/oder Arabistik/Semitistik oder in einem anderen orientbezo- genen Fach; http://www.orientalistik.fau.de/studium/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

DSH 2 + Arabisch Niveau B2 oder mind. 40 ECTS

15.2.

(SoSe)

15.7.

(WiSe)

Archäologische

MA

Einschlägiger Bachelorabschluss oder fachverwandt (mind. 60 ECTS); http://meinstudium.fau.de/studienangebot/-archaeolo- gische-wissenschaften-ma/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

DSH 2

15.2.

(SoSe)

Wissenschaften

15.7.

(WiSe)

Buchwissenschaft

MA

Bachelor in Buchwissenschaft oder fachverwandt medienbezo- gen; http://www.buchwiss.fau.de/studium/master.html

WiSe

WiSe

ER

DSH 2

15.7.

Christliche Medien- kommunikation (auch in TZ)

MA

Abgeschlossenes Studium der evangelischen/ katholischen/ or- thodoxen Theologie; 3-semestrig; www.christliche-medienkommunikation.de

WiSe

WiSe

ER

DSH 2

15.7.

Development Eco- nomics and Interna- tional Studies ²)

MA

Wirtschaftswissenschaftlicher Abschluss (mind. 70 ECTS);

WiSe

WiSe

ER

keine DSH,

15.7.

C1 (Englisch)

English Studies (auch in TZ) ¹)

MA

Bachelor im Studiengang Anglistik/Amerikanistik oder fachver- wandt (mind. 60 ECTS);

WiSe

WiSe / SoSe

ER

keine DSH

15.2.

(SoSe)

Englisch C1

15.7.

(WiSe)

   
   

Erziehungswissen-

MA

Abgeschlossenes Lehramtsstudium bzw. Studium mit mindestens

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

N

DSH 2

15.2.

(SoSe)

schaftlich-Empirische Bildungsforschung (auch in TZ)

30

ECTS erziehungswissenschaftlichem Anteil

15.7.

(WiSe)

 

Ethik der Textkultu- ren (Elitemaster)

MA

Sehr guter Bachelorabschluss in einschlägigem Studium (Stu- dium einer Philologie, Theologie, Europäische Kulturgeschichte oder Philosophie). http://www.ethikdertextkulturen.de/

WiSe / SoSe

WiSe

ER

DSH 2

15.2.

(SoSe)

1.8.

(WiSe)

Germanistik

MA

Bachelorabschluss oder gleichwertig mit germanistischem Haupt- fach/Schwerpunkt; http://www.germanistik.phil.fau.de/studien- gangsangebot/ma-germanistik.shtml

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

DSH 2+C2: GDS; alternativ UniCert4, TestDaF 5, DSH 3

15.1.

3 ) /

15.2.

(SoSe)

15.6.

3 ) /

 

)

4

15.7.

(WiSe)

Gerontologie (auch in TZ)

MSc

Abgeschlossenes Studium (Psychologie, Soziologie, Pädagogik, Sportwissenschaft, Medizin, Pflegewissenschaft, Sozialwirt) bzw. vergleichbare Abschlüsse mit ausgeprägtem Bezug zur Geronto- logie. http://geronto.studium.fau.de/

SoSe

SoSe

N

DSH 2

15.3.

(SoSe)

(nur Teilzeit)

(nur Teilzeit)

31.7.

(WiSe)

 

/ WiSe

/ WiSe

 

Geschichte (auch in TZ)

MA

Bachelorabschluss Geschichte oder fachverwandt (mindestens

WiSe / SoSe

WiSe

ER

DSH 2

15.2.

(SoSe)

35

15.7.

(WiSe)

   

Imperien und Trans- kontinentale Räume

MA

WiSe / SoSe

---

ER

DSH 2 + Englisch B2 + moderne Fremdsprache B2

15.2.

(SoSe)

15.7.

(WiSe)

Islamisch-Religiöse

MA

Fachverwandte Abschlüsse mit min. 40 ECTS aus Islamisch-Reli- giösen Studien (systematischer, praktischer u. textwiss. Schwer- punkt); http://www.dirs.phil.uni-erlangen.de/studium- lehre/master/master-islamisch-religioese-studien.shtml

WiSe

WiSe

ER

C1 (Deutsch) + Arabisch B2 oder min. 40 ECTS

15.7.

Studien

Kunstgeschichte (auch in TZ)

MA

Fachspezifische/-verwandte Abschlüsse (z.B. Lehramt Kunst, Theater-/Medienwissenschaften, Design oder Architektur) mit kunsthistorischen Inhalten; www.kunstgeschichte.fau.de

WiSe / SoSe

WiSe

ER

DSH 2

15.2.

(SoSe)

15.7.

(WiSe)

Kunstvermittlung

MA

Bachelor in Freier Kunst, Medienkunst, Graphik-/Produktdesign, Kunstpädagogik oder vergleichbar (mindestens 70 ECTS);

WiSe

WiSe

ER/

DSH 2

15.7.

N

Lehramtsbezogener

MEd

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

DSH 2

15.2.

(SoSe)

Masterstudiengang

15.8.

(WiSe)

Gymnasium

 

Lexikographie (Euro-

MA

Bachelorabschluss in einschlägigem Studium (Sprach-, Buch-, Medien-, Kommunikationswissenschaft etc.) http://www.emlex.phil.fau.de/

WiSe

WiSe / SoSe

ER

keine DSH, aber UNIcert B1 (Eng- lisch + Deutsch)

15.1.

(SoSe)

päischer Master)

1.8.

(WiSe)

Linguistik (auch in TZ)

MA

Bachelorabschluss in Studiengängen mit linguistischem, philolo- gischem und/oder sprachprakt. Anteil von mindestens 60 ECTS- Punkten; http://www.maling.phil.fau.de/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

DSH 3

15.2.

(SoSe)

15.7.

(WiSe)

Literaturstudien – intermedial und inter- kulturell (auch in TZ)

MA

Bachelorabschluss Anglistik / Germanistik / Nordistik / Romanistik oder fachverwandt (Buchwissenschaft, Kunstgeschichte, Soziolo- gie, Medienwissenschaft etc.); http://www.malit.phil.fau.de/

WiSe

WiSe

ER

DSH 2

15.7.

B2 (moderne

Fremdsprache)

Fachgebiet

Grad

Weitere Informationen / Zugangsvoraussetzungen (i.d.R. guter Bachelorabschluss od. gleichwertig)

Bewerbung Fachsemester

Ort

Sprachnachweise

Bewer-

1. FS

höheres FS

(Nicht-Muttersprachler)

bungsfristen

Medien, Ethik, Reli- gion (auch in TZ)

MA

Überdurchschnittlicher Abschluss aus dem geistes-, rechts- oder wirtschaftswiss. Bereich; Schwerpunkte: „Christentum und Me- dien“ oder „Islam und Medien“; http://www.medien-ethik-reli- gion.de

WiSe

WiSe

ER

DSH 2

15.7.

Mittelalter und Frühe Neuzeit

MA

Fachspezifischer oder fachverwandter Abschluss (mindestens 35 ECTS); http://www.geschichte.fau.de/cms/studium-und-lehre/stu- dienangebot/master-of-arts.php

WiSe

---

ER

DSH 2

15.7.

(WiSe)

Mittellatein und Neu- latein (auch in TZ)

MA

Fachspezifischer/fachverwandter Abschluss mit ausgeprägt medi- ävistischen Anteilen; http://www.mittellatein.phil.fau.de

WiSe

WiSe / SoSe

ER

DSH 2

15.2.

(SoSe)

15.7.

(WiSe)

Nahoststudien (Middle Eastern Stu- dies)

MA

Bachelorabschluss (oder gleichwertig) Orientalistik, Islamwissen- schaft oder sozialwissenschaftliches Fach mit Nahostbezug http://www.nahost.studium.fau.de/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

DSH 2 + Arabisch Niveau B2 oder mind. 40 ECTS

15.2.

(SoSe)

15.7.

(WiSe)

North American Stud- ies: Culture and Liter- ature (auch in TZ)²)

MA

Bachelorabschluss, i.d.R. in Amerikanistik oder Anglistik

WiSe

WiSe

ER

keine DSH

31.5.

3 ) /

C1 (Englisch)

15.7.

Pädagogik (auch in TZ)

MA

Bachelor Pädagogik od. pädagogikrelevanter Abschluss; https://www.paedagogik.phil.fau.de/studium/ma-paedagogik/

WiSe

WiSe

ER

DSH 2

15.7.

Philosophie (auch in TZ)

MA

Bachelor in Philosophie oder Abschluss mit philosophierelevan- ten Inhalten (min. 60 ECTS); http://www.philosophie.phil.fau.de/- studium-lehre/master/index.shtml

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

DSH 2

15.2.

(SoSe)

15.7.

(WiSe)

Physical Activity and Health ²)

MA

Hochschulabschluss mit Studienschwerpunkt Bewegung und/o- der Gesundheit; http://www.master.sport.fau.de/

WiSe

WiSe

ER

keine DSH,

30.4.

Englisch B2

Politikwissenschaft

MA

Bachelor Politikwissenschaft oder Studium mit politikwissen- schaftlichen Inhalten (min. 70 ECTS); bei Studienschwerpunkt „Öffentliches Recht” zusätzlich min. 70 ECTS aus „Öffentl.Recht“; https://www.pol.phil.fau.de/studium/studiengaenge/master/

WiSe

WiSe / SoSe

ER

DSH 2 + C1 (Eng- lisch; Nachweis spät. Beginn 3. FS)

15.2.

(SoSe)

15.7.

(WiSe)

Populär- und Medien- kultur Japans (auch in TZ)

MA

Fachspezifischer Abschluss mit mindestens 70 ECTS im Fach Japanologie; http://www.japanologie.phil.fau.de/studium/-ma-po- pulaer-und-medienkultur-japans.shtml

WiSe

WiSe

ER

DSH 2

15.7.

Psychologie (NC)

MSc

Bachelorabschluss in Psychologie; zulassungsbeschränkt

WiSe

WiSe (3. FS) / SoSe (2. & 4. FS)

ER

DSH 2

15.1.(SoSe)

diengang.shtml Der erste Studienabschluss kann bis 15.9. nachgereicht werden.

1.8. (WiSe)

15.9.

Nach-

 

reichfrist

Romanistik

MA

Studium Franko-/ Ibero- / Italoromanistik o.ä. (mind. 60 ECTS) http://www.makomprom.phil.uni-erlangen.de/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

DSH 2 + A2 (Span./Ital.) / B1 (Frz.)

15.2.

(SoSe)

(auch in TZ)

15.7.

(WiSe)

Sinologie mit fach- spezifischer Ausrich- tung

MA

Studienabschluss in einem sinologischen Studiengang oder Stu- diengänge mit China-Schwerpunkt (mind. 70 ECTS);

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

DSH 2

15.2.

(SoSe)

15.7.

(WiSe)

 

Soziologie (auch in TZ)

MA

BA Soziologie / Studium mit mind. 40 ECTS aus der Soziologie http://www.soziologie.phil.fau.de/studium/studiengaenge

WiSe

WiSe / SoSe (nur Vollzeit)

ER

DSH 2

15.2.

(SoSe)

15.7.

(WiSe)

Standards of Deci- sion-Making Across Cultures

MA ²)

forschungs- und wissenschaftsbezogener BA, insbes. einer geis- teswissenschaftlichen Disziplin https://www.sdac.studium.fau.de/

WiSe

---

ER

keine DSH

15.7.

(WiSe)

Englisch B2

 

The Americas / Las Américas ¹) (auch in TZ)

MA

Bachelorabschluss Anglistik / Amerikanistik / Iberoromanistik / Romanistik / Hispanistik etc. oder fachverwandt (mind. 60 ECTS) http://www.maamericas.phil.fau.de/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

Englisch C1 / Spanisch B2 (oder umgekehrt)

15.2.

(SoSe)

15.7.

(WiSe)

Theater- und Medien- wissenschaft (auch in TZ)

MA

BA in Theater- und/oder Medienwissenschaft oder fachverwandt (mind. 60 ECTS); http://www.theater-medien.de/studium/master-studium/

WiSe

WiSe

ER

DSH 2

15.7.

Theaterpädagogik (auch in TZ)

MA

Bachelorabschluss Theaterwissenschaft / Pädagogik / anderes Studium mit mind. 60 ECTS mit Bezug zur Theaterpädagogik http://www.theaterpaedagogik.phil.fau.de/

WiSe

WiSe

ER

DSH 2

15.7.

 

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

 

Arbeitsmarkt und

MSc

Überdurchschnittlich guter Hochschulabschluss in Wirtschafts- o- der Sozialwissenschaften mit Grundkenntnissen in Statistik und Wirtschaftswissenschaften (BWL und VWL).

WiSe

WiSe

N

DSH 2

31.5.

Personal

Economics ¹)

MSc

Hochschulabschluss in Wirtschaftswissenschaften oder verwand- ter Disziplin (z.B. Sozialwissenschaften, Mathematik, Wirtschafts- ingenieurwesen etc.); www.dmse.wiso.fau.de

WiSe

WiSe / SoSe

N

keine DSH, Engl.: Niveau B2

31.1.

(SoSe)

31.5.

(WiSe)

Finance, Auditing,

MSc

einschlägiges wirtschaftswissenschaftl. oder fachverwandtes Vor- studium (Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsin- formatik, Wirtschaftsingenieurwesen); Achtung: obligatorischer Zugangstest vor Bewerbung! www.fact.rw.fau.de/master-fact/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

N

DSH 2 / UNICert III / C1 (Deutsch)

31.1.

(SoSe)

Controlling, Taxation

31.5.

(WiSe)

(FACT)

   

Fachgebiet

 

Grad

Weitere Informationen / Zugangsvoraussetzungen (i.d.R. guter Bachelorabschluss od. gleichwertig)

Bewerbung Fachsemester

Ort

Sprachnachweise

Bewer-

1. FS

höheres FS

(Nicht-Muttersprachler)

bungsfristen

Gesundheitsmanage-

MSc

Bachelorabschluss mit wirtschaftswissenschaftl. Hintergrund;

WiSe

WiSe

N

DSH 2

31.5.

ment und Gesund- heitsökonomie (MIGG)

 

International

MSc

Abschluss in wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichem Studien- gang (z.B. International Business, Management, Economics o.ä.); www.wiso.fau.de/masterstudiengaenge/international_business/

WiSe

WiSe

N

keine DSH TOEFL iBT 100+ (Englisch)

31.5.

Business Studies

(MIBS) ¹)

International Informa-

MSc

Abschluss in z.B. in Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinfor- matik, Informatik oder IT-nahen ingenieurwissenschaftlichen Stu- diengängen; www.iis.fau.de/

WiSe

WiSe

N

A2 (Deutsch)

31.5.

tion Systems (IIS)

¹)

C1 (Englisch)

Management

MSc

Wirtschaftswissenschaftlicher Bachelorstudiengang oder fachver- wandt mit ausreichenden Wirtschaftskenntnissen; Achtung: obli- gatorischer Zugangstest vor Bewerbung! www.wiso.fau.de/masterstudiengaenge/management/

WiSe

WiSe

N

DSH 2

31.5.

Marketing

MSc

Wirtschaftswissenschaftlicher Bachelorstudiengang (mind. 10 ECTS Statistik) oder fachverwandter Abschluss (mind. 50 ECTS Wirtschaftswissenschaften zuzüglich mind. 10 ECTS Statistik); www.wiso.fau.de/masterstudiengaenge/marketing/

WiSe

WiSe

N

DSH 2

31.5.

Sozialökonomik

MSc

wirtschafts- und sozialwissenschaftliches Studium; www.wiso.fau.de/masterstudiengaenge/sozialoekonomik/

WiSe

WiSe

N

DSH 2

31.5.

Wirtschaftspädagogik (auch in TZ)

MSc

Bachelorabschluss Wirtschafts- und Betriebspädagogik, Wirt- schaftswissenschaften oder fachverwandte Abschlüsse (bspw. Wirtschaftsinformatik / -ingenieurwesen / -recht / -mathematik); www.wiso.fau.de/masterstudiengaenge/wirtschaftspaedagogik/ Für Studienrichtung II kann sich nur bewerben,wer bereits ECTS- Punkte für das Zweitfach aus dem Bachelorstudium oder dem Zertifikatsprogramm nachweisen kann.

WiSe

WiSe

N

DSH 2

31.5.

 

Medizinische Fakultät

 

Medical Process

MSc

überdurchschnittlicher erster Studienabschluss (Bachelor) in:

WiSe

WiSe

ER

DSH 2

15.7.

Management

Naturwissenschaften (z.B. Biochemie, Biologie etc.), Informa- tik, Technik oder Ingenieurwesen (z.B. Biomedizinische Tech- nik, Life Science Engineering, Medizintechnik etc.) oder Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften (z.B. BWL, Sozial-, Gesundheitsökonomie, Health Care Management, Wirtschaftsin- genieurwesen etc.); https://www.med.fau.de/studium/mpm/

Molecular Medicine ¹)

MSc

Bachelor-/Diplomabschluss Molekulare Medizin, Medizin, Life Sci- ence; www.med.fau.de/studium/m-sc-molecular-medicine/

WiSe

WiSe

ER

keine DSH,

15.7.

Englisch B2

 

Naturwissenschaftliche Fakultät

 

Chemie ¹)

MSc

Guter Bachelorabschluss (oder Äquivalent) in einschlägigem Stu- dium; https://www.chemie.nat.fau.de/studium/chem-molsc/mas- terstudium/

WiSe / SoSe

WiSe

ER

keine DSH

15.1.

(SoSe)

Englisch B2

15.7.

(WiSe)

Climate & Environ- mental Sciences

 

MSc

Guter Bachelorabschluss (oder Äquivalent) in Physischer Geo- graphie oder einem einschlägigem Studium. QFV kann zum nächsten Termin einmal wiederholt werden; http://www.geogra-

WiSe /SoSe

---

ER

keine DSH

31.1.

(SoSe)

Englisch B2

15.7.

(WiSe)

   

Computational and

MSc

WiSe

WiSe / SoSe

ER

keine DSH

15.1.

(SoSe)

Applied Mathematics

Englisch B2

15.7.

(WiSe)

GeoThermie/

MSc

Kooperationsstudiengang mit der TU München (joint degree); https://www.gzn.fau.de/studium/master-geothermiegeoenergie/

WiSe

---

 

DSH 2

15.7.

GeoEnergie

Geowissenschaften

MSc

Guter Bachelorabschluss (oder Äquivalent) in einschlägigem Stu- dium. Das QFV kann zum nächsten Termin einmal wiederholt werden; www.gzn.fau.de/studium/master-geowissenschaften/

WiSe

WiSe

ER

Englisch B2

15.7.

(+ DSH 2 je nach Vertiefungsrichtung)

Integrated

MSc

Guter Bachelorabschluss (oder Äquivalent) in fachverwandtem Studium.

WiSe

---

ER

keine DSH

15.7.

Immunology

Englisch B2

Integrated Life Sci- ences (ILS) - Biology, Biomathematics and Biophysics ²)

MSc

Fachspezifischer oder fachverwandter Abschluss;

WiSe

WiSe / SoSe

ER

keine DSH

28.2.

(SoSe)

Englisch B2

15.7.

(WiSe)

 

Kulturgeographie

MA

Guter Bachelorabschluss (oder Äquivalent) in einschlägigem Stu- dium. QFV kann zum nächsten Termin einmal wiederholt werden;

WiSe / SoSe

WiSe

ER

DSH 2

31.1.

(SoSe)

15.7.

(WiSe)

 

Fachgebiet

Grad

Weitere Informationen / Zugangsvoraussetzungen (i.d.R. guter Bachelorabschluss od. gleichwertig)

Bewerbung Fachsemester

Ort

Sprachnachweise

Bewer-

1. FS

höheres FS

(Nicht-Muttersprachler)

bungsfristen

Materials Physics ²)

MSc

Guter Bachelorabschluss (oder Äquivalent) in einschlägigem Stu- dium. Studiengang ist englischsprachig; https://www.phy- sik.nat.fau.de/studium/materialphysik-bm/

WiSe / SoSe

WiSe

ER

keine DSH

15.1.

(SoSe)

Englisch B2

15.7.

(WiSe)

Mathematik

MSc

Guter Bachelorabschluss (oder Äquivalent) in einschlägigem Stu- dium; http://www.studium.math.fau.de/studienorganisation-und- studiengaenge/mathematik/master-mathematik.html

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

modifizierte DSH 1 (schriftlich DSH 2; mündlich DSH 1)

15.1.

(SoSe)

15.7.

(WiSe)

Molecular Science ¹)

MSc

Guter Bachelorabschluss (oder Äquivalent) in einschlägigem Stu- dium; https://www.chemie.nat.fau.de/studium/chem-molsc/mas- terstudium/

WiSe / SoSe

WiSe

ER

keine DSH

15.1.

(SoSe)

Englisch B2

15.7.

(WiSe)

Physics ²)

MSc

Guter Bachelorabschluss in Physik oder vergleichbar. Studien- gang ist englischsprachig; https://www.physik.nat.fau.de/-interna- tionales/programme-and-courses/msc-in-physics/

WiSe / SoSe

WiSe

ER

keine DSH

15.1.

(SoSe)

Englisch B2

15.7.

(WiSe)

Wirtschaftsmathema-

MSc

Guter Bachelorabschluss (od. Äquivalent) in einschlägigem Stu- dium; http://www.studium.math.fau.de/studienorganisation-und-

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

modifizierte DSH 1 (schriftlich DSH 2; mündlich DSH 1)

15.1.

(SoSe)

tik

15.7.

(WiSe)

 

Zell- und Molekular- biologie

MSc

Überdurchschnittlicher Bachelor- od. vergleichbarer Abschluss in Biologie, ILS oder Studiengang mit inhaltlich gleichwertigem Kom- petenzprofil; https://www.biologie.nat.fau.de/studium/vor-dem-stu- dium/master-zell-und-molekularbiologie/

WiSe

WiSe / SoSe

ER

modifizierte DSH 1 (schriftlich DSH 2; mündlich DSH 1)

15.12.

(SoSe)

 

15.7.

(WiSe)

 

Technische Fakultät

 

Advanced Materials & Processes (MAP) (Elitestudiengang) ²)

MSc

überdurchschnittlicher Bachelorabschluss in Chemie- und Bioin- genieurwesen, Material- oder Werkstoffwissenschaften oder in- haltlich verwandten Fächern; Zulassung durch Zulassungs- kommission (Auswahlgespräch); www.map.tf.fau.de www.map.tf.fau.de/prospective-students/application-admission/

WiSe

WiSe

ER

keine DSH, Nachweis über aus- reichende Englisch- kenntnisse

(B2)

31.3. 3 ) /

15.7.

Advanced Optical

MSc

überdurchschnittlicher Bachelorabschluss in einer einschlägigen Ingenieurwissenschaft oder Physik; Zulassung durch Auswahl- kommission (Bewerberinterview); http://www.aot.uni-erlangen.de/maot/

WiSe

WiSe

ER

keine DSH, Nachweis über aus- reichende Englisch- kenntnisse (B2)

15.4. 3 ) /

Technologies

15.7.

(MAOT)²)

(Elitestudiengang)

 

Advanced Signal Processing and Com- munications Engi- neering (ASC) ²) (Elitestudiengang)

MSc

überdurchschnittlicher Bachelorabschluss in Elektrotechnik, Infor- matik, Kommunikationstechnik; Infos zu Zugangsvoraussetzun- gen und Bewerbung unter http://www.asc.studium.fau.de/

WiSe

WiSe

ER

keine DSH,

15.4.

3 ) /

Nachweis über aus- reichende Englisch- kenntnisse (B2)

15.7.

 

Berufspädagogik Technik (auch in TZ)

MEd

Bachelorabschluss in Berufspädagogik Technik, Berufspädagogik Elektrotechnik und Informationstechnik oder fachverwandter Ab- schluss, z.B. Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik oder Maschinenbau; http://www.bpt.studium.fau.de/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER/

DSH 2

15.1.

(SoSe)

N

15.7.

(WiSe)

Chemical Enginee-

MSc

Bachelorabschluss in Chemical Engineering – Nachhaltige Che- mische Technologien oder Chemieingenieurwesen http://www.cen.studium.fau.de/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

B2 (Deutsch),

15.1.

(SoSe)

ring - Nachhaltige Che- mische Technologien (auch in TZ)

B2 (Englisch)

15.7.

(WiSe)

Chemie- und Bio- ingenieurwesen (auch in TZ)

MSc

Bachelorabschluss in Chemie- und Bioingenieurwesen oder in- haltlich verwandten Fächern (z.B. Life Science Engineering, Che- mical Engineering); http://www.cbi.studium.fau.de/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

B2 (Deutsch),

15.1.

(SoSe)

B2 (Englisch)

15.7.

(WiSe)

Communications und Multimedia Enginee- ring (auch in TZ) ²)

MSc

Infos zu Zugangsvoraussetzungen und Bewerbung unter:

WiSe

WiSe / SoSe

ER

keine DSH,

15.3.

(SoSe)

B2 (Englisch)

15.3. 3 ) /15.7. (WiSe)

   

Computational

MSc

Bachelorabschluss in Computational Engineering, Informatik, an- gewandter Mathematik oder einer Ingenieurswissenschaft mit starker Informatikkomponente; http://www.ce.studium.fau.de

WiSe / SoSe

WiSe

ER

keine DSH,

15.1.

(SoSe)

Engineering ¹)

B2 (Englisch)

15.4. 3 ) /

15.7.

(WiSe)

 

Elektrotechnik-Elekt-

MSc

Bachelorabschluss in Elektrotechnik-Elektronik-Informationstech- nik oder inhaltlich verwandtem Studiengang; http://www.eei.stu- dium.fau.de/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

DSH 2

15.1.

(SoSe)

ronik-Informations-

15.7.

(WiSe)

technik (EEI) (auch in TZ)

 

Energietechnik (auch in TZ)

MSc

Bachelorabschluss in Energietechnik oder inhaltlich verwandtem Studiengang; http://www.et.studium.fau.de/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

DSH 2

15.1.

(SoSe)

15.7.

(WiSe)

Informatik (auch in TZ)

MSc

Bachelorabschluss in Informatik oder inhaltlich verwandtem Studi- engang; http://www.informatik.studium.fau.de/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

DSH 2

15.1.

(SoSe)

B2 (Englisch)

15.7.

(WiSe)

Fachgebiet

Grad

Weitere Informationen / Zugangsvoraussetzungen (i.d.R. guter Bachelorabschluss od. gleichwertig)

Bewerbung Fachsemester

Ort

Sprachnachweise

Bewer-

1. FS

höheres FS

(Nicht-Muttersprachler)

bungsfristen

Informations- und

MSc

Bachelorabschluss in Informations- und Kommunikationstechnik oder inhaltlich verwandt, z.B. Elektrotechnik-Elektronik-Informati- onstechnik, Informatik; https://www.iuk.studium.fau.de/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

 

DSH 2

15.1.

(SoSe)

Kommunikationstech-

 

15.7.

(WiSe)

nik (auch in TZ)

 

Life Science Engi- neering (auch in TZ)

MSc

Bachelorabschluss in Life Science Engineering oder einem inhalt- lich verwandten Studiengang, z.B. Chemie- und Bioingenieurwe- sen; http://www.lse.studium.fau.de/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

B2 (Deutsch),

15.1.

(SoSe)

B2 (Englisch)

15.7.

(WiSe)

Maschinenbau (auch in TZ)

MSc

Bachelorabschluss in Maschinenbau, International Production Engineering oder einem inhaltlich verwandten Studiengang; http://www.mb.studium.fau.de/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

 

DSH 2

15.1.

(SoSe)

 

31.5.

(WiSe)

Materialwissenschaft

MSc

Bachelorabschluss in Materialwissenschaft und Werkstofftechnik oder inhaltlich verwandt; z.B. Nanotechologie; http://www.mat.studium.fau.de/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

 

DSH 2

15.1.

(SoSe)

und Werkstofftechnik

 

15.7.

(WiSe)

Mechatronik

MSc

Bachelorabschluss in Mechatronik oder einem inhaltlich verwand- ten Studiengang; http://www.mechatronik.studium.fau.de/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

 

DSH 2

1.12.

5 )

 

(SoSe)

15.7.

(WiSe)

Medizintechnik (auch in TZ)

MSc

Bachelorabschluss in Medizintechnik oder einem inhaltlich ver- wandtem Studiengang; http://www.medizintechnik.studium.fau.de/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

DSH 2 oder Englisch C1

15.1.

(SoSe)

15.7.

(WiSe)

Nanotechnologie

MSc

Bachelorabschluss in Nanotechnologie oder einem inhaltlich ver- wandten Studiengang, z.B. Materialwissenschaft und Werkstoff- technik; http://www.nano.studium.fau.de/

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER

 

DSH 2

15.1.

(SoSe)

 

15.7.

(WiSe)

Wirtschaftsingenieur-

MSc

Bachelorabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen; http://www.wing.studium.fau.de

WiSe / SoSe

WiSe / SoSe

ER/

 

DSH 2

22.12.(SoSe)

wesen

N

 

31.5.

(WiSe)

Weiterbildende Masterstudiengänge (kostenpflichtiges Angebot)

 

Fachgebiet

Abschluss

Weitere Informationen / Zugangsvoraussetzungen

 

Beginn

 

Ort

Health Business Administration (berufsbegleitendes Fernstudium)

MA

Abgeschl. FH- oder Unistudium, 2 Jahre Berufserfahrung; http://www.mhba.de/mhba/

 

WiSe

 

N

MBA Business Management (berufsbegleitender Master)

 

MBA

Uni-, FH- oder vergleichbarer Abschluss; http://www.mba-nuernberg.info/

 

WiSe

 

N

Marketing Management (berufsbegleitender Master)

 

MMM

Wirtschaftswissenschaftl. Hochschulstudium, mind. 1 Jahr Berufserfahrung; http://www.mmm.wiso.fau.de/

 

WiSe

 

N

Master in Health and Medical Manage- ment (berufsbegleitendes Fernstudium)

MHMM

Abgeschlossenes FH- oder Unistudium aller Fachrichtungen (außer Medizin) mit mind. 240 ECTS-Punkten & mind. 2jährige qualifizierte Berufstätigkeit nach Studienab- schluss; http://www.mhmm.de/

WiSe

 

N

Human Rights

MA

Abgeschlossenes Studium, mind. 1 Jahr Berufserfahrung; www.humanrights-master.fau.de/

 

WiSe

 

ER

Multimedia-Didaktik (berufsbegleitender Master)

 

Master

Uni-Bachelor oder gleichwertig; www.mmd.fau.de/

WiSe

 

N

Organisations- und Personalentwick- lung (berufsbegleitender Master)

MA

Bachelor (Uni, FH) oder gleichwertig; www.master-oepe.de/

WiSe

ER/N

Weitere Studienangebote, Zusatzqualifikationen oder Zertifikate (keine Masterstudiengänge im engeren Sinne)

 

Fachgebiet

Abschluss

Weitere Informationen

Beginn

 

Ort

Deutsch-Französisches Recht

 

Master/Maîtrise

Doppelabschluss mit Rennes (Frankreich); http://www.dt-frz-recht-erlangen.de

WiSe

 

ER

Rechtswissenschaft

LLM

Voraussetzung: Zum 1. Staatsexamen gleichwertiger jurist. Hochschulabschluss im Ausland; http://www.jura.fau.de/studium/llm/index.shtml

WiSe/

 

ER

(Magister Legum)

SoSe

 

Physics Advanced

Promotion

Elitestudium für Hochbegabte; www.physics-advanced.de

     

ER

Studienbegleitende

Zertifikate

 

ER/N

Fremdsprachenausbildung

 

Zusätzlich bieten wir noch eine Vielzahl aufbauender Lehramtserweiterungen an (etwa Medienpädagogik, Darstellendes Spiel, Didaktik des Deutschen als Zweitsprache, Philoso- phie/Ethik etc.), die in einem eigenen Infoblatt thematisiert werden: https://www.fau.de/files/2013/12/Lehramt_Erweiterungsstudium.pdf

Abkürzungen und Anmerkungen

¹) Sprachhinweis:

Lehrveranstaltungen dieses Studienganges finden überwiegend in englischer Sprache statt

²) Sprachhinweis:

Lehrveranstaltungen dieses Studienganges finden ausschließlich in englischer Sprache statt

3 ) Bewerbungsfrist:

Interessenten aus Nicht-EU-Ländern wird eine frühzeitige Bewerbung empfohlen, um im Falle einer Zusage rechtzeitig das Visum beantragen zu können

4 ) Deutschnachweis:

Der Deutschnachweis für den Masterstudiengang Germanistik muss bereits zum Zeitpunkt der Bewerbung vorliegen!

5 ) Bewerbungsfrist:

unter Vorbehalt ab Sommersemester 2019

(auch in TZ): auch als Teilzeitstudium möglich. Die Entscheidung für eine der Studienformen (Vollzeit/Teilzeit) wird bei der persönlichen Immatrikulation getroffen.

Studienort: ER = Erlangen; N = Nürnberg

LLM=Master of Laws; MA = Master of Arts; MSc = Master of Science; MEd = Master of Education