Sie sind auf Seite 1von 3

REDEMITTEL DSD 2 zur schriftlichen Kommunikation

REDEMITTEL ARGUMENTIEREN – ERÖRTERUNG


Ü o Nach der Wiedergabe von Text und Grafik werde ich nun….
Zusammenhang
und P-C- o Auf der Basis von Text und Grafik folgt nun eine Diskussion des in Rede stehenden Themas
Diskussion / o Auf der Basis von Text und Grafik sollen nun Für und Wider des Themas erörtert werden
Argumente
o Nun zu meinen / unseren Überlegungen zum Thema ...
o Auf welcher Grundlage fußt nun aber eine Stellungnahme für / gegen …?
o In dem Text / Artikel / … geht es um Folgendes: …
o Man erkennt zwei / drei / … / mehrere Argumentationslinien.
Bezug zum Text o Wie an dem Text deutlich wird, / aus dem Text hervorgeht, / dem Text zu entnehmen ist, …
o Wie im Text … angesprochen / verdeutlicht / ausgeführt / illustriert / hervorgehoben / dargestellt / angedeutet / erklärt / erwähnt / erläutert /
angerissen / dokumentiert / unterstrichen / angemerkt / angeführt / gesagt …
o Wie gesehen, / Wie zu sehen ist, / Wie man sieht, / Wie wir sehen, …
o Betrachtet man die dargestellten Tatsachen, … / Angesichts der geschilderten Sachlage …
o ist es selbstverständlich, / verwundert es nicht, / dürfte es kaum verwundern, / liegt es nahe, /
o versteht es sich (von selbst) / liegt es auf der Hand, / ist es evident, / ist es nur allzu natürlich, dass
Pro- Argumente o Befürworter einer solchen Lösung argumentieren / vertreten die Ansicht, dass …
o Dafür / Für … spricht, dass …
o Das Hauptargument für … / dafür, dass …, ist …
o Das wichtigste Argument für … bezieht sich auf …
o Der Vorteil von … ist …
o Einer der wichtigsten Gründe der für … angeführt wird, ist …
o Ein weiteres Argument für … ist …
o Es gibt zwei / drei wichtige Argumente für …
o Was dafür spricht, ist …
Contra-Argumente o Dagegen / Gegen … spricht, dass …
o Das Hauptargument gegen … / dagegen, dass …, ist …
o Der Nachteil von … ist …
o Der wichtigste Einwand bezieht sich auf …
o Einer der wichtigsten Gründe, der gegen angeführt wird, ist …
o Ein weiteres Argument / weiterer Einwand gegen … ist …
o Es gibt zwei / drei wichtige Argumente gegen …
o Gegner einer solchen Lösung argumentieren / vertreten die Ansicht, dass …
o Was dagegen spricht, ist …
Beispiele geben o Dies zeigt sich zum Beispiel / beispielsweise …
o Exemplarisch sei dies verdeutlicht an …
o Beispielhaft ist hier die Situation …
o Ein Vorbild ist hier …
o Schließlich … / Denn … / Bekanntlich …
o Dies ist im Grunde evident, denn …
o Das sieht man schon daran, dass …
o Klar wird dies, wenn man sich vor Augen führt …
o Man denke nur an …
o Das beste Beispiel hierfür ist / sind …
o Wohl jeder kennt die Situation, dass …
o Wer hat nicht schon einmal beobachtet, wie … ?
o Bei uns ist es jedenfalls so, dass …
o Oft ist zu hören / zu lesen, dass …
o Immer wieder werden Fälle berichtet, in denen …
Vergleichen und o An … ist positiv / negativ, dass …
abwägen
o Auf der einen Seite … Auf der anderen Seite …
o Bei … verändert sich…, bei … hingegen …
o Demgegenüber steht allerdings …
o Die einen befürworten, dass … Die anderen lehnen … ab, dass …
o Die einen sind für … / dafür, dass … Die anderen sind gegen … / dagegen, dass …
o Einerseits …, andererseits …
o Gegenüber … hat … den Vorteil / Nachteil, dass …
o … hingegen argumentiert / entgegnet …, dass …
o Im Gegensatz / Vergleich / Unterschied zu …
o Verglichen mit …
o Während sich … entwickelt, sieht die Entwicklung bei … aus.
o Während die einen meinen / anführen, dass …, sind die anderen der Ansicht, dass …
Schlussfolgerung o Abschließend / Zusammenfassend lässt sich die Situation wie folgt bewerten: …
o Angesichts dieser Information vertrete ich den Standpunkt, dass …
o Daher sollten …
o Das Argument von … überzeugt (mich) mehr, denn …
o Deshalb ist meines Erachtens / meiner Meinung nach … im Recht.
o Die Argumentation von … finde ich einleuchtend(er), denn …
o Es wäre sicher gut, wenn …
o Ich beurteile dieses Problem folgendermaßen / wie folgt: …
o Ich bin der Ansicht / Auffassung / Meinung, dass …
o Ich bin der (festen) Überzeugung, dass …
o Ich halte die Argumente von … für besser, weil …
o Meiner Ansicht / Auffassung / Meinung nach ist …
o Meiner Überzeugung nach …
o Mich überzeugt / überzeugen am stärksten …