Sie sind auf Seite 1von 2

Dann kamst du

Anton Roggenstein

D‹ B¨/D C/E F G‹6 A7 D‹


 
Solo           
         
1. Hab' schon so vie - les aus - pro biert, den Ver
2. Da war mein tol - ler Le - bens plan, so de-
3.Mein neu - er Weg ist schnell er klärt, er ist

        
    
S 
A

2. so de -
3. er ist

          
    
T 
B

6 A‹ G‹ A‹
    
                          
spre - chung en ge - glaubt, al - le Weis - heit - en stu - diert, die man im All - tag für sich braucht. Doch e -
tail - reich aus - ge - dacht, doch der Ha - ken da - ran war: er war von an - de - ren ge - macht. Kei - ner
ein - fach und per - fekt, nimm ganz ein - fach sei - ne Hand, wenn er sie dir ent - ge - gen streckt. Nie - mals

    
     
      
               
tail - reich aus - ge - dacht, er war von an - de - ren ge macht
ein - fach und per - fekt, wenn er sie dir ent - ge - gen streckt.

                  
             

9 F C/E D‹
 
                      
gal wo ich auch war, was so sinn - voll für mich schien, war im näch - sten Au - gen blick, wie - der
hat dich je ge fragt, ob das al - les für dich passt, ob die Su - che nach dem Glück, auch dein
bist du mehr al lein, er ist im - mer für dich da, bes - ser kön - te es nicht sein, sag zu

   

 
         





  
ob das al - les für dich passt, auch dein
er ist im - mer für dich da, sag zu

  
              
       
Copyright © 2018 by Anton Roggenstein
2


12 A7(“4) A7 D D/F© G A

                          

 
out und aus - ge - dient. Dann kamst Du, hast mein Le - ben um - ge - dreht! Und im
Le - ben ganz um - fasst
ihm ganz ein - fach Ja!
  
            
   
Le - ben ganz um - fasst. Dann kamst Du. Und im

       
ihm ganz ein -fach Ja!

         
        

 
16 D D/F© G A F©7 B‹ F©‹ G D

                      
 
     

Nu war ei - ne neu - e Saat ge sät! Oh - neTricks und fau -len Zau - ber, nur durch dei - ne Ge - gen - wart, konnt' ich


   
      
Nu Uh
     
      

      
20 E‹ D/F© 1. G A7 2. G G/A D

                         
  
tief im Her - zen spü - ren nur mit dir ge - lingt dein Le - bens - part! Dann kamst dir ge - lingt dein Le - bens - part!

 
    
 
    
 

Dann kamst

         
   
  

25 C G/B A‹

   
                         
Manch - mal sind noch Zwei - fel, wenn ich die Welt so um mich seh, und ich frag mich ehr - lich, ob ich sein

28 E‹ C G/B

         
               
Wort so ganz ver steh, Al - les ist so ein - fach, wenn ich auf sei - nen We - gen geh.

31 A‹ D

   
              
Wo sind all die Men - schen, die auch an Je - su Sei - te stehn?